1900 / 176 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1) der Holzhändler Heinri Rode, der Holzhändler Wilhelm Leba, L D ihändie inrich Müller, die Wittwe Müller, Julie geb. Brinkmann, und die Wittwe Brinkmann, Elisabeth, geb. Sander, Fel A a ees find aus der Ge- e ausge|chteden ;

2) neu eie mteten nd dagegen als Gesellschafter : A riß Müller, Haus Nr. 47, Holzhändler

ilhelm Kiel jun. und Holzhändler Heinrich Rode sämmtli in Elvershaufsen.

Northeim, 20. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. I.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [36901] Unter Abth. A./9 des Handelsregisters wurde cin- etragen : y Kaufmann Emil Jchenhäuser zu Offenbach a. M. betreibt daselbft eine Lotterie-Hauptkollektur unter der Firma seines Namens. Offecubach a. M., 19. Juli 1900 Großherzoglihes Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befanntmachung. [37147]

Jn das Handelsregister wurde eingetragen :

1) Kaufmann Josef Mayer zu Offenbach a. M. vg An E eine Schuhhandlang unter der Firma seines Namens.

M ale Vin Richard Krause dahier betreibt ebendaselbst eine Fisch-, Me, Geflügel» und Delikatessenhandlung unter der Firma seines Namens, Derselbe hat seiner Ghefrav, Anna, geb, Seelig, hier, vom 18. d. M. ab Prokura ertheilt.

3) Fabrikant Karl Neppah und Kaufmann Arnold RNosentkal, beide hierselbst, haben am 15. d. M. eine Metallwaarenfabrik, in hiesiger Stadt, in offener Handelsgesellschaft unter dec Firma Neppach & Co. errichtet. Nur Arnold Rosenthal hat Vertretungs- madt.

4) Eier- und Butterhäudler Martin Hinkel zu Offenbach a, M. betreibt daselbst eine Eter- und Busterhanèdlung unter der Firma seines Namens. Dessen Ehefrau, Margaretha, geb. Pflug, dahter n an r f uns cu g , u . x roßherzoglihes Amtsgericht.

Oschersleben. [36899]

Fn unser Handelsregister B. ist am 19. Juli 1900 bei der Nr. 3 eingetragenen Oscherêsleben— Schönuinger Eiscubahngesellschaft, Akitengesell- schast in Oschersleben, vermerkt: Auf Grund Be- \{lusses der Generalversammlung vom 16. Dezember 1899 ist der § 2 des Gesellschaftsvertrags dahin ab- eändert: Der Gegenstand des Unternehmens besteht n dem Bau und Betriebe einer Nebeneisenbahn von Oschersleben über Hornhausen, Oftleben, Aus- leben, Warsleben, Hötenöleben nah S{sningen. Zur Vertretung kter esellshaft nach außen und zur Zeichnung für die Gesellschaft genügt, auch wenn mehr als ein Vorstandsmitglied bestelit ist, die Unterschrift eines Mitglieds des Vorstands. Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekanntmachungen müssen erfolgen: 1) durch den Deutschen Reichs- und Rog Preußischen Staats-Anzeiger, 2) durch die Magdeburgische Zeitung. Jede Be- fanntmachung gilt als gehörig erfolgt, wenn sie einmal in jedem dieser Blätter (Gefellshaftsblätter) abgedruckt ist. Die Bekanntmachungen erläßt der Vorftand, soweit nit dieser Gesellschaftsvertrag oder das Gesetz etwas Anderes festseßt. Bet etwaigem Ein- gehen des unter Nr. 2 genannten Blattes genügt die Veröffentlichung im Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats Anzeiger. Die Generalversammlung der Aktionäre kann, abgesehen von den hierzu nah dem Gesch oder den landes- herrlichen Konzessionen Berechtigten, au dur den Aufsichtsrath der Gesellschaft berufen werden. Der Zweck der Generalvezsammluyg (Tagesordnung) ift Îtets bei der Berufung bekannt zu mahen; dabei foll eine (twa beabsiwtigte Aenderung des Gesellshafts- vertrags nah ihrem wesentlichen Inhalt ekennbar gemacht werden. Die Einberufung findet durch ein- malige Bekanntmachung in den Gefsellshaftsblättern statt. Die Bekanntmachung muß derart erfolgen, baß zwishen derselben und der Versammlurg, die Tage der Bekanntniahung und Versammlung nitt gerechnet, mindestens eine Frist von drei Wochen verbleibt. Die Generalyersawmlungen sind nah dem Siy der Gesellschaft zu berufèn. Jedem Aktiorär ist auf Verlangen eine Abschrift der Anträge zu er- theilen. Jeder Aktionär, der cine Aktie bei der Ge- ellihaft hinterlegt, kann verlangen, daß “ihm die

erufung der Generalversammlung unddie Gegenstände der Verhandlung, sobald deren öffentlihe Bekannt- mahung erfolgt, dur eingeshrtebenen Brief be- sonders mitgetheilt werden. Die gleide Mittheilung fFann er über die in der Generalversammlung gefaßten Beschlüsse verlangen. Die Wahl des Vorstandes odcr, falls dieser aus mehreren Mitgliedern besteht, die Wahl des Vorsißenden und der technischen Mitglieder bedarf der Bestätigung des Königlich Preußischen Ministers der öffentlichen Arbeiten. In den Generalversammlungen vom 16. Dezember 1899 und 28. April 1900 ift ein neuer Geselschaftsvertrag seSgeieyt worden. Königliches Amtsgerichts Oschers- Ieben.

Ostrowo. Bekanntmachung. [36900] Fn unser Handelsregister A. ist unter Mr. 182 die Firma „Karl Nyklewicz“ mit dem Siy Oftrowo und als déren Jnhaber dec Viehhändler Karl Nyklewicz aus Oftrowo eingetragen worden. Oftrowo, den 13. Juli 1900. Königliches Amtsgeri@t.

F'olzin. Befanntmachung. [37112] In unserm Firmenregifter ift das Erlöschen der urter Nr. 58 cingetragenen Firma H. Heidemann Mee (Irh. Kaufmann Falk Heidemann hier) zufolge erfügung vom 13. d. M16. am 14. d. Mts. ver-

“D: lin, ben 14. Juli 1900

olzin, den ‘e i . Königliches Amtsgericht.

Rastatt. 07115) Nr. 16527, In das Handelsregifler Avth. A. wurde zu O -Z. 163 eingetragen : Firma Hermaun Greiser Buchbinderei, Schreibwaaren- Buchhandlung und Buch- druckecrei Rastatt, Inhaber Hermann Greiser,

Rafiatt. : , Juli 1900, Großh. Amtsgeriät.

Ruastatt. : [37113] Nr. 16 636. Gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. wurde Bs Firmenregister zu D.-Z. 362 das Erlöschen der rma: rrtbur von Stubeurauch, Erste badische Sprengstofffabrik in Nastatt“‘ r atatt, 91, Suli 1900 i aftatt, 21, Ju / Großh. Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl

Auf Blatt 601 des Handelsre

zirk des unterzeichneten Amtsgeri

tragen worden, daß die Firma

Nevschkau erloschen ift.

Reicheubach, am 23. Juli 1900, Königlich Sächsishes Amtsgericht.

Geyler.

2097418] isters für den Be- tg ist heute einge- August Bauer in

Ruhrort. Bekanntmachung. [37117] Fn unser Prokurenregister is heute bei Ir. 416 vermerkt worden, daß in Dinslaken eine Zweig- niederlassung errichtet if daß ferner die dem Kaufs- mann Richard von Armin zu Stockum für die Firma „Emscherthaler Holzhandlung“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Beeck ertheilte Prokura erloschen, sowie den Kaufleuten August Arnold zu Duisburg, demnächst zu Dinslaken wohn- haft, und Wilhelm Steinbeck zu Beeck Kollektiv- prokura in der Weise ertheilt worden ist, daß die- selben entweder zusammen oder je etner von thnen mit dem Prokuristen Ernst Durst zu Beeck die Firma zu zeihnen berechtigt sind, und zwar por procura, Ruhrort, den 20. Juli 1900, Königl. Amtsgericht.

Ruhrort. Bekanutmachung. [37116] Jn unser Gesellschaftsregister ist heute die Er- ritung einer Zweigniederlassung in Dinslaken für die unter Nr. 485 des Gesellshastsregisters vermerkte Emscherthaler Holzhandlung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Veeck bei Ruhrort, ein- getragen worden. :

Ruhrort, den 20. Juli 1900,

Königl. Amtsgericht.

Saarbrücken. [37122] Dem Kaufmann Friy Meyer zu Saarbrücken ist für die Firma Karl Ruhr daseibst Prokära ertbeilt, was heute unter Nr. 38 des Handels- registers A. cingetragen wurde.

Saarbrücken, den 20, Juli 1900.

Königliz:5 Amtsgericht. 1. Sangerhausen. [37131] Fn unser Handelsregister is heute eingetragen worden: : : 1) unter Nr. 129 die Firma „A. Wiüinsche““ mit dem Siye in Sangerhausen und als deren Jas haber, der Zimmer- und Maurermeister Alwin Wünsche daselbst, i i 2) unter Nr. 130 die Firma „Chr. Zirkler“ mit dem Sihe in Sangerhausen und als deren Inhaber, der Holzhändler Christian Zirkler daselbst. Sangerhausen, den 20. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Schrimm. Bekanntmachung. [37130] Fn unser Gesellschaftsregister ist beut das Er- löschen der unter Nr. 16 einaetragenen Gesellschaft Schreiber und Stern in Schrimm eingetragen worden. /

Schrimm, den 19. Juli 1900,

Königlicbes Amtsgericht. Schwarzenberg. [37129] Auf Blatt 8 und 109 des Handelsregisters, die Firma C. Th. Landmann in Schwarzenberg uvd Lauter betreffend, ist heute verlautbart worden, daß Frau Adeline verw. Landmann, geb. Diepys, in Swwarzenberg als Mitinhaberin der Firma außs- geschieden ist. Schwarzenberg, dea 23. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Hattaß. Schweinfurt. Befanrtmahung. [37120] Die offene HandelegeseU!chaft Jakob Mayer mit dem Siy in Coburg und Zweigniederlassungen în Schweinfurt vnd in Frankfurt a. M. hat dem Kaufmann Martin Freiherrn von Mayer zu Ferank- furt a. M. Prokura ertbeilt.

Schweinfurt, den 24 Juli 1900.

Kal. Amtêgeriht Registeramt.

Schwelm. Handelsregifter [36907] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm,

Der Kaufmann Wilhelm Kottenhoff zu Gevels- berg hat für seine zu Gcvel@&berg bestehende, unter der Nr. 18 des Handelsregisters Abthet!ung A früher Nr. 469 des Firmenregisters mit der Firma Friedr. Kotteuhoff eingetragene Handels- niederlassung seinen Sobn den Kausmann Friedri Wilbelm Kottenhof zu Gevelsberg, als Prokuristen bestellt, was am 13. Juli 1900 bei Nr. 18 des Handelsregisters Abtheilung A. vermerkt ift. Schwerin, Mecklb. [36908]

In das biesige Handelsregister ist zu Nr. 91 Ficma „H. Hannover“ hierselb heute einge: tragen: Die Firma is verändert in „Heinrich Facklam, vorm. H. Hannover“. Der bisherige Snhaber hat das Geschäft mit der Berechtigung zur Fortführung der Firma mit Beifügung eines das

Schwerin (Mecklvg.), den 20. Juli 1900 iede, Gerihtéschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts.

Seehausen, Altmark.

Nr. 1 die durch Vertrag vom 31.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Gesellschaft mit

Gegenstand des

{lade und Thomasmehl.

Das Stammkapital beträgt 1 Geschäftsführer Fischer zu Kannenberg und Johannes

Nachfolgeverhältnik andeutenden Zufaßes veräußert an den Buthbinder Heinrich Fackiam zu Schwerin.

df [36906] r Handelsregister Abth. B if heute unter a E Mai 1900 zu Kanuenberg bei Gieserslage in der Altmark unter

der Firma „Rheinische Thomasphosphat-Werke errichtete

beschränkter Haftung eingetragen, in Stettin. Unternehmens ist Herstellung von Thomasmehl und die Verwerthung von Thomas-

200 000 « Die sind de Mittergutsbesiyer Carl [lutius in

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft

erfolgen dur den Reichs-Anzeiger.

Sechauseu i. Altm., den 18, Juli 1900, Königliches Amtsgericht,

Siegburg. Vefaunimacqung, 37149] Fn unser Handelsregister wurde heute et der unter Nr. 53 eingetragenen Handelsgesellschaft „in der Stroth & Scharrenbroih“ in Zange bet Siegburg vermerkt: : Der Heinrich Scarrenbroich, Ziegelsabrikant zu Zange, ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschteden. Sodauvo ist in unser Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 7 die Firma in der Stroth & Scharren- broich zu Zange bei Siegburg und als deren In haber der Karl in der Stroth, Fabrikant zu Zange, eingetragen worden. Siegburg, ten 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. - [36913] Bei der Aktiengesellshast Siegener Bauk für Handel und Gewerbe, Siegen | Handelÿ9- register Abth. B, Nr. 2 is heute eingetragen: Zufolae Beschlusses der Generalversammlung pom 99, März 1900 i} das Grundklopital um 1000000 erhöht und beträgt jeßt 3 000 000 A Zu ver- öffentlihen i} ferner : Die neuen 1000 Aktien lauten auf den Inhaber und haben einen Nennwerth von je 1000 A Es werden 981 Aktien zum Kurse von 103 und 19 zum Kurse von 106 9/0 begeben, Pie Aktien nehmen an der halben diesjährigen Dividende theil, Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken kann bei dem Geriht Einsicht ge- nommen werden,

Siegen, 22. ‘Juli 1900. :

Königliches Amtsgeri@t.

Siegen. : [36911] Bei der von Nr. 453 des Gesfellshaft3registers nach Nr. 24 des Handelsregisters Abth. B. über- traaenen Firma Siegerländer Farbwerke, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siegen, ist heute eingetragen: An Stelle des Friedrich Wil- beim Klein i} der Kaufmann Heinrih Heide zu Dillnhütten zum Geschäftsführer bestellt,

Siegen, 22. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Siegen. [36912] Bei der von Nr. 465 des Gesellschaftsregisters nach Nr. 26 des Handelsregisters Abth. B. über- trazencn Firma Siegerländer Blechwaaren- fabrik, eingetragene Gesellschaft mit be- schränkter Hastung , Neunkirchen Kreis Siegen, is heute eingetraoen: Die Vertretung#- befugniß der Geshäf:sfübrer Carl Wirth und Nobert Thorras ist erloshen. Alleiniger Geschäftsführer ist der Kaufmann Heinrih Hees, Neunkirchen. : Siegen, den 22. Juli 1900. : Königliches Amtsgericht.

Sinzig. [36848] Die zu Remagen bestehende Firma: „Eugen Funck“ ist in: „Eugen Fuuck. Apollinaris- apotheke‘““ geändert. Eingetragen im Handels- reaister A. unter Nr. 2 am 19. Juli 1900, Sinzig, den 19. Juli 1900.

Königl:ches Amtsgericht.

Solingen. [37153] Eintraaurg in das bisherige Firmenregister, Nr. 952 Firma C. Flies, Düsseldorf. mit etner Zwêéiuntederkassung in Solingen. Die Zweigntieder- lassung in Solingen ift erloicen. Solingen, den 14. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. 3.

Sommerfeld, Bz. Frankf.a.O. [37123] Bei der unter Nr. 27 unseres Handelöregiiters A eingetraaenen Firma H. Wollkopf zu Sommerfeld ift die Prokura des Färbermeisters Max Fugmann vermerkt. / Sommerfeld, den 20. Juli 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Stasssart. 37128] Im Handelsregister Abthetlung A. ift unter Nr. 36 die Firma H. Haedermaun mit dem Sih in Förderftedt und als deren Inhaber der Gastwirt Hetnrih Haedermann daselbst eingetragen worden. Staßfurt, den 20. Juli 1900 Königliches Amtèögericht.

Steinbach-Hallenberg. [36905]

In das Handelsregister A. des unterzeichneten

Geridts ist beute unter Nr. 56 bei der Firma Elias

Usbeck und Söhne in Steinbach - Hallenberg eingetragen worden : j

Offene Handel®gesell Haft. e

Elias Usber ck is aus der Gesellshaft ausges@iteden.

Die Gesellschast besteht unter der bisherigen Firma aus den Schlossermeistern

1} Julius Uskedck, 9) August H:rmann Usb: ck, beide in Steinba-Hallenberg.

gonnen. L i / Steinbach Hallenberg, am 16 Juli 1900 Königliches Amtsgecicht,

Stettin. Ja unser

stellung vou Kinder- Dr. Backhaus Inh. Paul Brust“ eingetragen : zur Herstellung vou Kinder- uach Prof. Dr. «& Borck“,

in das einoetreten. Die Gefelischafter Paul Brust und der Die Gese begonnen.

Stettin, den 18. Juli 1900. L Königliczes Amtsgericht. Abth. 15.

Steottim.

Die Gesellschaft hat vo: dem 1. Januar 1900 be:

[37125] Handelsregister A. ift heute unter Nr. 158 bei der Firma „Nutricia Anstalt zur Her-

und Kurmilch nach Prof. zu Stettin

Die Firma is geändert in: „Natricia Anstalt und Kurmitch - Backhaus Juh. Paul Brust

Der Handlungsgehilfe Carl Borck in Stettin ift Firma C. B, Gölbuer in Werdau etr, it V eshâft als persönlich haftender Gefellschafter

sind der Molkerei-Inspektor

Pat naaage n Carl Borck haft hat am 15. Juli 1900

[37126]

Firma „L. Behm“ mit dem Sihe zu Stettin eine getragen : 1„Druschke &

Die Firma if} geändert Zeunert“,

Ferner ist heute in unfer Handelsregister A. unter Nr. 221 bei der dorthin übertragenen Handelsgesell- {aft „Druschke & Zeunert“ eingetragen: dem Gotthelf Drus(hke in Stettin is Prekura ertheilt. Stettin, den 18. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth, 15.

Stettim. [37127] Fn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 877 bei der offenen Handelsaefellswaft „Pom- mersche Chamotte-Fabrik C. Hörning & Co‘ mit dem Sitze zu Podejuch cingetragen : Der Rentier Carl Hörnina zv Berlin i} gestorben. Von seinen Erben sind der Kaufmann Max Hoerning {n Berlin und der Fabrikbesiyec Otto Hoerning in Podejuh als persönlih hastende Gesellshaster in die Gesellsaft eingetreten. Ste seyen das Handels- aesc;äft mit dem Gesellshaster Kaufmann Carl August (gen. Gustav) Bergshmidt in Berlin unter unveränderter Firma fort. Zur Vertretung der Ge- sellschaft sind nur Otto Hoerning und Bergshmidt ermächtigt. Ferner is in unserm Prokurenregister die Unter Ne. 677 vermerkte Prokura des Kaufmanns Otto Heerning in Podejuch für die Handelsgesellschaft ge- 1öscht worden. Stettin, den 19. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Abth, 15,

Stolberg. [36909] Auf Blatt 54 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß die offene Handel8- aesellshaft unter der Firma Rudolph Facius in Lugau durch das am 15. April 1893 érfolgte Aus- {heiden der Frau Erdmutbe Wilhelmine verw. Facius, geb. Schulze, aufgelöst worden ist und daß E der Kaufmann Herr Johann Arthur Fzcius n Lugau das Handeldge]|chäft unter der bisherigen Firma fortführt. Stollberg, am 21 Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Petke, A}.

in

Stralsund. Bekanntmachung. [37124] An Stelle des bidherigen Fiumeninhabers, Kauf- manns Friedrih Carl Lorenz, i ia unser Handels- register A. heute eingetragen unter Nr. 12: Kaufs mann Malte Piedel hierselbst. mit der Firma F. C. Lorenz hierselbft,

Stralsund, den 23. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht, 3.

Sulzbach, Kr, Saarbrücken. [37119] Die zu Sulzbach bestebende Zweigntederlassung der Firma M. Knopf in Saargemünd is an den Lepy * Vorenberg, Kaufmann in Sulzbach, über- gegangen, welher das Gefchäft als selbfländige Einzelfirma M. Knopf Nachf. weiterführt. Eingetragen im Handelsregister A, unter Nr. 7 am 16. Juli 1900. Sulzbach, den 16. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

Tanger. [36915] In das Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 6 vermerkt worden, daß die offene Handelsgesell- {aft Mo" Charles Successeur zu Tanger durch gegen}eitige Uebereinku»ft aufgelöst ift und das Handelsgerwerbe von dem Gesellschafter Kaufmann Paul Schiller ¿u Tanger unter unveränderter Firma fortgeseßt wird.

Tanger, den 18. Juli 1900.

Kaiserlih Deutsche Gefandischaft. Themar. [37145 Im Handelsregister Abth A. ist hzute cingeträgen worden: Nr. 6 die Firma August Möller, Möbelfabrik mit Dampfbetrieb in Themar, mit Möbelfabrikant August Möller daselbft als Inhaber.

Tyemar, den 21. Juli 1900. Herzogliches Amtsgerihht,

Weilburg. i [N s Jn das Handelsregister Abtbeilung A ift dei der

Firma L. Herz Söhne in Weilburg (Nr. 7 de

Registers) am 7. Juli 1900 Folgendes eingetrage

worden: e

in Spalte 3 Bezeichaung der persönlich haftenden

G-sfellschafter : : L : „Robert H!rz und William Herz in _Weilbvrg.— in Spalte 6 Rechteverhältnifse: „Offene Hande

geselshaft. Der ¿aufmann William Herz fl W

as Geschäft als per)önlih haftender Gesellschaîter

eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Julî 100

begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift 72d

Gesellschafter allein ermäßtigt.

Weilburg, den 7. Juli 1900 Königliches Amtsgericht. 11.

Werdau. L F Auf Blatt 294 des hiesigen Handelsregtitert, Firma Bruno Meinhardt in Werdau dec beute eingetragen worden, daß der seitherige Bn Herr Otto Bruno Meinharbt infolge Ablebens - ausgeschieden ist, daß Gesellschafter Herr Bt Bruno Meinhardt und Herr Max Rudo:pt M hardt, beide Kaufleute in Wedau, sind, daß = Gesellshaft am 15. Februar 1900 errihet un? F der bisherizen Firma for!geführt wird, 10 5 die Herrn Georg Bruno Veinhardt für Tf B ectheilt gewesene Prokura erloschen ift. Werdau, den 23, Juli 1900. Königliches Amtsgeri@t. a M: I}, Werner.

Werdau. G U Auf Blatt 28 des hiesioen Handeisreo". i brd

verlautbart worben, daß fl den Kaufman L Franz Emil Kühnert in Werdau die Bein as der Prcfuca als Gesammt-Prokura ?n g fommen und Herrn Victor Paul Gracfser, NA in Werdau, Prokura erthetlt worden M. Werdau, den 24, Juli 1900. Köntaliches Amtégeri@t- 3, ùL: A}, Werner.

Wiehl, Befanuntmachung-

C P

Ju unser Gesellschaftsregister ift Heute unte

Karow.

Nr. 1426

bei der offenen Handelsgesellschaft ia

, L T erêò z cl Bei der unter Nr, 1 des Handelsreo!S getragenen Firma Upyler-Brauerc!: Geiell

mit beschränkter Haftung in Bielstein s j heute bet dem Braumeister Fries Cstee in Bielstein ertheilte Prokura vermerkt. Wiehl, den 16. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Wolfenbüttel, 37136] In tas Aktiengesellshaftsregister ift ti der Firma Actienzuckezfabrik Salzdahlum unterm L, Win (PaetIs 2 n ele des bisherigen Vorstandsmitgliede David Achilles ist der Landwirth eei N aus Salzdahlum in den Vorstand gewählt,

Wolfenbüttel, den 20, Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht.

Lohmann

fünf Mitglieder verstärkt.

der Schiffer Louis Wallis, beide zu Prerow. Barth, den 20, FXuli 1900, Königliches Amtsgericht. Bayreuth, Befanntmachung, Die Statuten des Consum - Vereines St Georgen-Bayreuth, eingetragenen Genossen

abaecéndert, E 1, Novembér Bayreuth, 23, Fuli 1900, Kgl. Amtsgericht. Cöthen, Anhalt. Handelsrichterliche Bekanntmachung.

wWoimirstedt. [37137] Fa unser Handelsregister Abthetlung A. ift heute unter Nr, 7 eingetragen worden: Firma Gebrüder Schapex mit dem Sitze in erslebeu, offene Hantbelsgesellschaft, als Gesell- chafter: 1) Mobert Schaper, Mühlenbauer, 2) Andreas Schaper, Kaufmann, 3) Gustav Schaper, Landwirth, 4) Ernst Schaper, Maschinenbauer, zu 1, 9 und 4 in Hohenwarsleben, zu 3 in Zersleben wohnhaft, Die Gesellschaft hat am 10. Zuli 1900 bezonnen, zu ihrer Vertretung sind alle 4 Gesell- {hafter in gleicher Weise unnd unbeschränkt ermächtigt. Wolmirstedt, den 14, Fuli 1900. Königliches Amtsgericht.

Wongrowitz. [37133] Jn unserem Firmenregister is die unter Nr. 10 eingetragene Firma L. Rosenthal in Wongrowit

heute gelöscht worden, Wongrowit;, den 21, Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

molferei Maasdorf,

dorf ift eingetragen :

Maasdorf neu gewählt worden. Cöthen, den 18, Fult 1900, Herzoglih Anhalt, Amtsgericht. 3.

Eddelak.

sub Nr. 1 einaetragen die Firma ; Spar- und Bauverein für den Kaiser Wilhelm - Kanal. Bezirk Brunsbüttel,

Zeitz. [37139] Im Firmenregister is unter Nr. 340 die Firma Heinrich Nagel in Zeit h:ute gelöscht. Zeitz, den 18. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Wohnungen Bezirks.

Zabl der Geschäftsantheile beträgt 100. Die Mitglieder des Vorstandes sind : Franz Scholtz,

Zörbig. 3713 LOLA de) Brunsbüttelkooa,

Fn unser Handeltäregister A. ift heute unter Nr. 62 die Firma Karl Kiepzig Zörbig und als deren Inhaber Gelbzießermeister Karl Klepzig - in Zörbig ein2etragen worden.

Zörbig, den 23, Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Güterrehts- Register.

Prüm. Bekanntmachung. [37184] Im GSüterre@töregister Seite 2 ist heute eingetragen

worten:

„Für die Ehe des Hotelbesißers Wilhelm Bungart und der Margaretha Helena Maria, geb, Merker, beide rootnhaft zu Prüm, ift voll- tändiae Gütertrennung einoeffihrt,“

Prüm, den 20. Jult 1900

Königliches Amtscericht. L.

figender daselbt,

Nobert Birkholz, Maschinist, Kassierer daselbst,

Hans Dose, Bureaudtätar, Schriftführer daselbst,

Karl Schindler, Zeichner dafelbft,

Dito Thiessen, Kanalmeister daselbst,

Karl Asbahr, Z'mwmermann daselbst,

Kurt Dienemann, Erster Maschinist,

_Taterphal, lom-

Hermann Oehme, Matertalienver- ) mission.

walter, Brunsbüttelkoog,

Die Bekanntmachungen erfolgen vnter der Firma der Genofsensbaft in der Kanal-Zeitung und den Itehoer Nachrichten.

Die Zeicnurg geshiebt, indem der Vorsitzende, der Kassierer und ein drittes Mitglied der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. —- ee Vils Mea Borten vertritt in Ver- e s ; jinderungtfällen den Vorsißenden oder den Kassierer. Genossenschafts - Register. Die Einsicht der Liste k Genoffen if während ahaus. [36957] | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Fa unser Genoffenschaftsregister ift bei dem unter | Eddelak, 19. Juli 1900,

Nr. 3 eingetragenen Bauverein Gronau, einge- Königl. Amtsgericht. iragene Geuossenschaft mit beschränkter Haft- : Iz vilicht Folgendes vermerft :

Cas bisherige Mitglied des Vorstands K

bert Siraßhöfer ift auégeihieden und ift an seiner

eraltersammlung vom 10, April

2 e S anz Windhorft zu Gronau

T A

der Baus-

Gerresheim. Befanntmachung, [37193] Fn unser Genossenshaftöregister ift heute die dur Statut vom 11. Juli 1900 errichtete Genossenschaft unter der Firma Urdenbacher laudwirthschaft- liche Brennerei, cingetragene Genossenschaft nds gewählt. Das bisberige | mit beschränkter Hastpflicht zu Urdenbach des hat sein Amt als solch-s | a. Rhein und mit dem Siye in Urdenbach a. Nhein eindetragen worden. Gegenstand des 14. Iult 1900 Unternehmens if die Produktion und der Vertrieb Königliches Amtsgericht. von Branntwein für gemeinscaftlihe Rechnung. s p Alle Bekanntmachungen erfolgen dur einmolige E nrückung in den Deutschen Reichs- und Kgl. Preußischeu Staats-Anzeiger und die Benrather

Zeitung. F 7 wo , Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli 1900.

AIseld, Leine. Befanntmachung. [37188] Let ter Spar- und Darlehns?kasse, cingce- agene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haitpflicht in Sehiem, it heute in das Genoffen- Suftäregifster eingetragen : Hetbesitzer Er: ft Wegene

Gt Fi - r rltrons 4 Stett Stcir:ce

Das 1 Borstar.démitglieder find: 1) der Brennereibesißger und Wirth Wilhelm

Achterwinter zu Benrath, 2) der Landwirth Carl Huntgeburth zu Bínrath. Aufgabey, Rechte und Pflichten des Vorstandes soller, soweit fie nicht durch das Geseß in un- abânderlicher Weise festgeseßt sind, durch die General- versammlung festgestellt werden. Gerresheim, den 17. Juli 1900,

Kgl. Amtsgericht.

[37189

Altenburg. L Af tem den Ehrenhaixner Darlehnéfassen- Verein, e.

Ilmenau. [36960 In unser Genofsenschaftsreaister i heute die dur

Statut vom 17. Februar 1900 erridtete Genossen- \ckaft unter der Firma „JFlmenauexr Baugenossetu- schaft, eingetragene Genossenschaft mit be- s{chräukter Haftpflicht““ mit dem Sitze zu Jlmenau eingetragen worden.

Gecenstand des Untcrnehmens ist die Beschaffung und Verwaltung gesunder und billiger Wohnungen in Ilmenau behufs Vermietbung an Genossen. Haftsumme: 300 {A Höchste Zahl der Geschäfts- antbeile: 5. Vorstand: I. A. Bingold, P. Wenzel, F. Engel, O. Feusel, E. Grimm in Ilmenau. Die Bekanntmachungen erfolaen untzr der Firma in der JFlmenauer Zeitung: „Die Henne“. Geschäftsjahr : vom 1. Oktober bis 30. September. Die Willent- erklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mit- alieter. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mil- lieder der Firma ibre Namenêunterschrift beifügen. Die Einsicht dec Liste der Genossen ist Jedem ge- Te

tattet. Ilmenau, 21. Juli 1900. Großh. S. Amtsgericht. Abtb. 11.

E T au Leobschütz. Bekanntmachung. [37019] daran Friedrich Büringer als Veorstandämitglied 4 In unser Genossenschaftöregister it am 20. Juli vit Sé&mrter. Jodann, Oekouem in Beperberg. | 1900 bei dem unter Nr. 8 eingetragenen Branitz'er e 23. Jali 1900. | Darlchnskassenvercin Folgendes verwerkt worden: Kal. Amtsgericht. An Stelle des ausgrscietenen Maurermeisters Statzler. Isidor Stos& if der Anbauer Franz Thusek aus —————__ Breit in den Votstand gewählt worden. Könialihes Amtsgericht Leobschütz.

Liebau. VBekauntmachurnig. 36962] Bei der Spar- und Darlehuskafse zu Michcl&dorf, cingetragene Genossenschaft mit

G. m. u. H., in Ehreuhain be- [. 22 des altzn Genefsenichaîtsregifters der Ritterguts-

= d dem

vak

Amömeburg. [37190 Aa Stelle des aus dem Vorftand des Spar- und Tarlehmsfassen- Vereins (cinugetragene Ge- 2Femschast mit unbeschränkter Haftpflicht) zu furréhausen auzgesdiedezcw Mrtgliezes Franz l i der Leinweder Josef Jakodi von Gifurts- buram,. zagleih als Stelvertreter des Vorfißenden

Wen met Aar öneburg, de: Königliches Amtêgerittt.

Ämnshbaech., Vekanntmachung. l Darlehenökafsenverein Veycerberg, e c. G. m. u. H, Br der Generalversammlung vem 16. Juli murte anm Stzlle des aus dem Verktavd? aus

19. Juli 1900

Quelle 1j a L

O s d

Barwa. s [36958] n das bè:si.e Genossenschestèregister i zufolge Ut pa A beutigen Age S dec untrr Ne. Sj | 2 Geaosenschast: „Prerower Spar Wmd Darichnékassenvercin, cingetragene

Der Vorstand iff durch Beschluß ter General- versammlung vom 5. Dezember 1899 von drei auf ft, Die neuen Vorstands- mitglieder find her Reifermeisfer Har s Niemann und

[37192]

schast mit beschränkter Hastpflicht, wurden dahin nunmebr das Geschästsiahr mit dem eainnt und mit dem 31 Oktober endet.

[37099]

Fol, 8 des F Sa Iegisiets bet der „Dampf- eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Maas-

Anus dem Vorstande is au8ges{tieden der Lind-

wirth Friedrich Deißner in Piethen als Direktor; Betreff: G an seiner Stelle is der Landwirth Willy Hart ofs ff: Genosseuscaftôregister.

[36959 In das hiesige Genossenschaftsregister ist Leute

eingetragene Genossenschast mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Sihe in Brunsbüttelkoog.

Nach dem Statut vom 28. Juni 1900 i} der Gegenstand des Unternehmens die Beschaffung von für die Beamten und Arbeiter des

Die Haftsumme beträgt 150 4, die höchst: zulässige

Ober - Maschinist, Vorsißender, Nichard Naßki, Ober-Lootse, stellvertretender Vor-

Mitglieder

An Stelle der im Jahre 1900 saßungsmäßig aus geshiebenen Borstanbüraitalievas - Lide Weiß

am 27. Mai 1900 wied j Karl Rasper E

R ‘ausbe her rnsst Wiede

;| Liebau, den 17. Juli 1900. zu Michelsdorf. f Königliches Amtsgericht.

Malmedy. Befanntmahung.

stand ausgeschieden und an deren Stelle Heinri

Büllinaen, in den Vorstand gewählt. Malmedy, den 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth, 1, München. Befauntmachung. [36964] 1) Münchener Judustriebank, Gua tragene

Genossenschaft mit unbeschränkter Haft t. Durch Beschluß des Aufsichtsraths a arie:

mitglieds ‘der Bankbeamte Wilhelm Andr München als stellvertretendes Vorstandsmitglied der Berechtigung bestellt, die Firma mit j2 einem der beiden anderen Vorstandsmitglieder zu z-ichnen, 2) Consumverein Starnberg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. In der Generalversammlung vom 1. Juli 1900 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- oes E, DSLMYe der Schreiner Karl rohfir n Starnberg in den Vorftan ählt. München, den 21. Juli 1900. e amten Kgl. Amtsgeriht München I. Pirmasens. Befauutmachung. 36965 Genoffenschaftsregtstereintrag, l ) Landwirthschaftlicher Consumverein, Eing. h m. unbeschr. Haftpflicht in Hiuterweiden- An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Peter Schüßler wurde der Ackerer in Hinterweidenthal gewählt. A Pirmasens, 16. Jult 1900. K. Amtsgericht. Rathenow. [36966] In unser Genofserschastsregister if bei Nr. 1: Vorschuf:-Verein zu Friesack, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Folgendes eingetragen: Der Bäckermeister Fri Plaue is aus dem Vor- fand ausgeschieden und an seine Stelle der Bleicher W. Hanke in Friesack getreten. Rathenow, den 19, Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Rheinberg. Befanutmachung. 37196 Daurch Beschluß der E aiutüie bez Alpener Spar und Darlehnskassen-Vereins, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Alpen, vom 29 April 1900 it das Statut geändert worden. Als weitere Vorstands- E R Fat Fri Bremer, Landwirth zu pey, und Johann Pôtters, Landwi VBönninghardt. p ata s Rheinberg, den 21. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Schrimm. Bekanntmachung. [37197] Bei der Spar- und Darlehnskasse, einge- tragene Genossenschaft mit beschr. Haftpflicht zu Schrimm, ist heute in das Genossenschoftsregister eingetragen: Der Rittergutsbesißer Emil Finster- busch ift aus dem Vorftand ausgetreten und an setne Stelle der Landwirth Gustay Jaehn in den Vorstand gewählt.

Schrimm, den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. [36967] In das biesige (&enossenschaftsreaister i} zu Nr. 12 Firma „Meteln’er Darlehnskasseinverein, ein- getrageue Genossenschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ beute eingetragen. An Stelle des aus- geshicdenen Schulzen Oldah avs Qriespeth if} wiedergewählt in den Vorstand Erbpächter Joochim Kähler aus Boekeu dur die Generalversammlung vom 4 Juli 1900.

Schwerin E den 20. Juli 1900.

Ttede, Gerichts\{hreiber des Großherzoglihen Amtsgerichts.

WaldKireh, Breisgau.

Handelsregistereinträge. Nr. 10981. In der Generalversammlung des Arbeiterkonsumvereins Kolluau E. G. m. b. H. vom 10. Junt d. Js. wurde für die Restdienstzett des mit Tod abgegangenen Vorstandsmitglieds Josef Bühler, der Weber Philipp Kury iu Kollnau als Vorstandsmitglied gewählt. Waldkirch, den 18. Juli 1900,

Gr. Amtsgericht.

Konkurse. [37044]

Neber das Bermögen des PferdehMpdiers Louis Caspary zu Berlin, Meyerbeerstraße 5, ist heute, Nachmittags 1} Uhr, von dem Königlichen Amts- gerihte 1 zu Berlin das Konkursverfahren er- öffnet, Verwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Alte Jacobstraße 172. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 17, August 1900, Vormittags UL Uhr, Prüfungstermin am L, Oftober 1900, Vormittags Al Uhr, im S A pee ie G Oere 13, Hof, üge art, Zimmer 32. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. September. 1900. f Berlin, den 18. Juli 1900. Der Gerichtsschreiber , des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81,

[37037 Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Schlossermeisters

[37132]

unbcsckhränktcr Haftpflicht, ist deute in das Ge“ roFernheteregifter Folgendes eingetragen worden:

Ge fienichaît mit ker Ai Sils i Ms Haftpllicht“

Paul Sambale, Kar! Naayer, Ferdinand Walt wurden fn der Generclaaicm l zu Michelsdorf Scholtisetbesizer

zu Hartau #st| und Bauergutsbesißer Ferdinand Walter zu Buchwald, neucintblt: Ebe

ans Köhnemann zu Hermaädorf städt. und

37195] Molkereigenossenschaft, eingetragene G l - schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Bülitacen,

Lehrer Peter Braun aus Büllingen und Fohann Nikolaus Jouck aus Büllingen sind aus dem Vor-

Georg Sauer und Nikolaus Mertens, beide aus

1900 wurde bis zur Wahl eines neven Vorstands--

; | Blottnigastraße 17, is durch Beschluß des König- , [lichen Amtsgerihts hier am 25 R 1900, mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter if Kaufmann Schoelling hier. Anmelvefrist für Forderungen bis zum 5, Sey- tember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 15, August 1900, Mittags 11S Uhr. Prü- eE f a 4O, Er er ee E ABE im Zimmer Nr, 93. ener Arrest mt Anzeigepflicht bis 15, August 1900, Gn Beuthen O-S, den 23, Juli 1900. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts : Kret schmer, Sekretär.

[37026] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Frau Dobrah in Gollnow wird heute, am 22. Ju 1900, Nachmittaas 12 Uhr 10 Minuten, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Gößke hier wird zum Konkursverwalter ernannt. onkurs- forderungen find bis zum 13, August 1900 bet dem Gerichte anzumelden. Es wirb zur Beschluß- fafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines C ea Rue und ein- tretenten Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeineten Gegenstände und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 21, August 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Male gehörige Sache in Ss haben oder zur Konkursmasse etwas |chuldig sind, wir aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung aufs- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache abge- fonderte Befriedigung in Ansyruch nehmen, dem Konkuréyerwalter bis zum 13, August 1900 Anzeige zu machen. Gollnow, den 22. Juli 1900,

Königliches Amtögericht,

[37178] Konkursverfahren. Das Königl. Bayer. Amtsgeriht Homburg hat heute, des Nachmittags um 5 Uhr, über das Ver- mögea des Väckers Peter Wenz zu Homburg das Konkursverfahren eröffnet und den Rechts- koafulenten Lüdwig Stubenrauchiß in Homburg zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 4, August 1900, Vormittags 9 Uhr. Ende der Anmeldefrist 16. August 1900, Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Verwalters, zur Be- schlußsafsung über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falles über die in 88 132 und ffff. der K.-D, bezeichneten Gegenstände: 4. Auguft 1900, Voritzittags 10 Uhr, Prüfungstermin: 25. August 1900, Vormittags 10 Uhr, je im Sitzungssaale des Köntglichen Amtsgerichts dahier. Homburg (Pfalz), den 23, Juli 1900,

Der Gerichtsschreiber am K. Amtsgericht :

(L. §3.) Schlimmer, K. Sekretär.

[37023]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Hasse zu Lübeck, Kupfershmiedestraße 11, ift am 21, Juli 1900, Nahm. 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rech1s8änwalt Dr. Vêrmehren zu Lübeck, Offener Arrest mit Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 17. Auguft 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am 17, August 1900, Vorm. 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin am 7. Sep- tember 1900, Vorm, 11 Uhr, Zimmer Nr. 20. Lübeck, den 21, Juli 1900,

Das Amtsgericht. Abth. TV.

[37022]

_Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abtheilung A. für Ziviljahen, hat über den Nachlaß des am 5, Februar 1900 dahter verstorbenen Schneider- meisters Nugustin Sperl aim +18. d. M., Nach- mittags 6 Uhr, den Konkurs eröffnet. Koukurd- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Benarto hier. Offener Arreft erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkürsforderurigen bis Montag, 6. August 1900, einschließlich bestimmt. Wahltermin zur Be|schlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung etnes Gläubiger- ausf Nen, dann über die in §8 132, 134 und 137 der K.-D. bezeichneten Fragen in Berbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Moutag, 13, Auguft 1900, Vormittagé 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Gcdgeshoß, bestimmt. Müncheu, 19, Juli 1900.

Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Prestele.

[37258] K. Württ. Amtsgericht Neresheim. h Konkurseröffnung über das Vermögeo des Baueru Georg Göt alt in Kirchheim a. R, heute, Vormittags 117 Uhr. Konkursverwalter: Bezirksnotar Mater in Bopfingen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. August 1900. Anmeldefrist bis 1. September 1900, Erste Gläubigerversammlung mit ey. Berathung über die in §8 132, 134 K-O. bezeichneten Gegenstände am Dienötag, den 14, August 1900, Vormitt. 14 Uhr. Allgemeiner Pcüfungötermin am Montag, den 17, September 1900, Nachmitt, 4 Uhr, auf dem Gerichtötag tin Bopfingen. Den 24, Juli 1900. Amtsgerichtsshreiber Knisel. [37024] Bekanntmachung. Cluszug.) Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 24. Juli 1900, Mittags 12 Uhr, über das Vermögen der Schlossermeisteröehelcute SeeA und Va- betta Feicht, leßt. geb. Senz, hier, Findelwiesen- stcaße 21, dad Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kommissionär Uebel in Nürnberg, An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeigeprist bis 20. August 1900, Erste Gläubigerversammlung und waleid allgemeiner gra: Dienstag, 28, August 1900, Nachmittags F Uhr, jedes- mal im Zimmer Nr. 41 des hiesigen Justizgebäudes, D e E e ere ves L Vin erttsreiberet de 8, (L. 8.) Avril, K. Ober-Sekretär.

Pi jt ate M Pellelaxien Johann eber da ermögen de avr | Baptist Geoerg zu Oberstein en a

Heinrich Silberberg zu Beuthen O.-S,, Große

st heute, am 23, Juli 1900, Vormittags 94 Übr, verfahren eröffnet, Der * Me Sry a 4 ag n