1900 / 177 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eim Stabe des Inf. Regts. Kaiser Friedri, König | Generalsfabes, zur Dienstleistung bei der Eisenbahn-Linienkommission | hebung von dem Kommando als Adjutant bet der 76, Inf. Brig, das Inf. Regt. von Goeben (2, Rhein.) Nr. 28; die Ltg: Oh m Lilthou. Ulan, Regt, Ne. 12, in bas Ulan. Regt. Groß Hauptm. ohne Patent, biex Oberlt, fm Feld-Ack. Regt Generul- 46 a E / O L IVE É Zu Huy 0 Wi, Vor äufig obne Patent, beförberf: die Dhevlta.:

dem Inf, Regt. Nr. 166, zum Bats. Kömmandeur im Zu überzähl. Majoren befördert und den betreffenden Regimentern i : aggregiert : die Hauptleute und Kon p. Chefs: von Shwetinihen | Adjutant zur 76, Inf. Brig, kommandieit. F teintimeß (Weslfäl.) Nel 37, b, Borcke im Inf. Regt, von Bork? | uyter Enthebung von dem Komtnandso jut Dienstleifturg beim Huf S f [M i le i nh | ait S eim DUs- | y, Dagen im Felr-Arf. R-afk. Prinp-Regert Luithold ven Bayer

rfints. befördert: die Majore: Neßler beim Stabe des | im Inf. Regt. von Courbidre (2. Pósen.) Nr. 19, diesex unter Vers Zu Hauptleuten, vorläufig ohne Patent, befördert! die Dbexlls, : | 4, Pomm.) Ne. 21, n das G Riát Y N bur enf efôr Î ß seßung zum Inf. Regt. Nx. 15h, Graf v. Haslingen im Braun- | Frhr. v. Houwald im Kaiser Franz Garde-Gren. Regt, Nx. 2 und (3. Ostpreuß.) Nr. 4, v. Räbenai im Füs. Reat Genraliddl B Neat R Diale u “g Ds b 13 t Ge) B ile l O E Mute Bet F B s } i V 9 R D? Jj On Saite d t] F Er F it Bel i Wilde t SÁblotwtg, F-l dert, Reat E t s it

H

S

Nr. 140, Nowina v. Axt, kommandiert nah Würtktems- | /

Fnf. b ; ig W _ (6. Württemb.) | [ckweig. Inf. Rck-t. Nr. 92, Büuchholy im 4, Bad. Juf. Regt. | kominar diert als Adjutant bet dex 5, Garde- Juf. Brig, y. Cönrady | máts{all Prinz Albrecht von en (H; 3 * Î i i Ad | ‘n

Stabe des Inf. Régts. König Wilhelm 1. (6. Württem Prin) Wübelm Ne. 112 Frhr, v. Brandenstein im Inf. Regt. | im 5. Garde-Regt. 1. F, und kommandiert als bjusant beim | 2 Nassau. Inf. Régt. Ne. gg a TguO im Io Nt, Biel Gebel 7 04, Bas Mt gn Me, u Gta! Sen Nr. 3, | fommandiert ls Adjutant bet vex 31. F-ls-Aot Buizovs y Ebr setée | 5 Frie? das 2, Bad. á. Megt. Nr, 2 ebe. y, Welck, Ll. dex | im 1, Bad, Fels Mit, Regt, Ne 14 0E Tonnen 215 Mas

Ee « VIegt. I o Fot iert dls Ylutant

E E n

j üttick, à la suite des 7. Rhein. Inf. Regts Nr. 6 h ) x D | R Eni Vas Vutttiontadrit k, R deb My n Königin | arkgraf Ludwtg Wilhelin (3, Bäd.) Ne, 111, Bröftius im Inf. N Von, Straßburg t. E,, Loewenhardt im Inf. Regt, Wilhelm yon Biaunshweig (Ostfries) Ne. 78, in das Inf. Regt. | Reserve des Westfäl, Dragoner. ( Elisabeth Garde: Gren, Regts, Nr, 3, Hoffmann, Bats. Kom- | Reat. Nr, 176, Hinz im Jaf, Regk. Graf Dönhoff (7. Oftpreuß.) | Graf Barfuß (4. Westfäl.) Nr. 17, unter Belassung in dem Kom Ne, 154, v. u, zu Gilsa lin Fónlgs-Jaf, Reat, Nr, 145, in | zur Dienflleiftung bei eee Mrgments Ne, 7 lnb fommandiert | tel der 28, Felv-Arf, Brig, Willieae im 2 Puuni. Felv-Act mandeur im 4. Nieders{hles, Inf. Reat. Nr. 51, v. Bodelschwingh, | Nr. 44, Seeliger im Inf. Regk. hon Stülpnagel (5. Bränden» tands als Adjutant bet her 15, Inf. Brig, uno unter Verseßung bas Inf. Réct. Graf Bülow von Dennewiy (6. Wieslfäl.) Nr, 56, | einen G P p E M E „vem/selben, früher in diesem Regt , als W. mit | Regiment Ne, 17 uns flomntanbiert 6 Ai s Le rf. Kommandeur des Hannov, Jäger-Bats, Nr. 10. ga SK zu A (a 2, Hess, A D h ee E GLL D qul e Uten l A O at b. augen h ali (Ludwia), Lt, im 5. Thüring. Inf, Regt, | y Ad mar, U e T 4 A e dei ananten Reat, | 4 Feld Art. Brig, Walbey/r it 2 Bt E a p s L V 8, rx Bebelun IiL, C in Î Ì h é 09, ri, Ne, ( ; ez, \ / i A y V ( ¡Ll [ el, Des Dul, Méata, Rañct Vf slaria ti ,; Ÿ 4 E " Gips E E. En D d ï Den Charakter als Oberstlt. erbalten: v. Hartmann, rev, | zum Inf. Regt, Nr. g E E E O | Bredau im 8, Diiveeuß Inf. Vegt, fe, 4d, unter Bulaffuni if Anf, auge lben N e (Fatsen), bebufs Ucberteitts jur Marine- | von Rußland (1, Wesisäl.) Nr. 8 und fom mandiert lur Biene | Be, 20 pn fommanbiert als Adjutant bet ber 22 F-16-Art. Bals, Major ¿. D, und Kommandeur des Landw. Bezirks Aschertleben, Zu überzähl. Majoren befördert: die Hauptleute: Hoppe, | dem Kommando als Adjutant bet der 75. Juf, Brig, und unter Set (Wilhelmsh s O, B r (Pam Patent beim 2 Etfay- | bit temselben, früher im Ulan, egt, Kaiser Al: xänder 111, von Rot - T U K og Le Ner Ds Att, R°ogrs. Nr. 36 un Diretiivriss Linde, Major z. D. und Kommandeur des Landw. Bezirks Deuß. | à 1g suits des Inf. Regts. von Alvensleben (6. Brandenburg.) | Verseung in das Iyf. Regt. Nr, 147, v. dex Osten im Inf, Regt Bat, mit felaéim P Ls 7 V 5 ulte lin, Lt, bisher im 2. See- | land (Weslpreußi,) Nr. 1, als Lt, mit einem Patént vom %. Zuni 1897 | uns L LOUNEE, Ge ugs teil, Dortge e Fed Wet. Rent No. 37 Frhe. v. Ende, Major und Batailloné»Kommandeur im 7. Thie | Ny, 59 und Kommandeur der Unteroff. Schule in Jülich, v. Dit- | Gen. Feldmarshall Prinz Fricdrih Karl v. Pieußen (8 Brandenb.) von Gta (Offl s P Herzog Friedtich Wilhelm | imsHus. Regt, Kalser Nikolaus 11, von Nußland (1, Wetitêl ) Ne 4 p Pag angs 4s Mbjutant 61! ter 2 Fels/Arr Brig, 9. Halten ringifchen Infankerte - Regiment Nr. 96, um Stabe des Größ» | furth, à la suite des Gren. Regts. König Friedri Wilhelm 11. | Ne. 64, unter Belassung în dem Köminando als Atjutant bet der Fn das Frted Mi lflceli E E Im aftiven Heere wtederangestellt, S Art c Koma FEOCLLEMVO rup. fa 2. BMvortemScg Feb herzoglih Mecktlenburgifhen Grenadter-Regiments Nr. 89, v. Mets (1. S@wle}.) Nr. 10 und Kommandeur dex Unteroff. Vorschule in | 40. Inf. Brig. und unter Versetzung in das b. Hinnov, Juf, Regt, dem Ktiega: Minisierium A B S flleisluna bet v, Netdhardt, Köntgl, württemberg, Gen Lt, uns Fommans- ra ub dus ges i A0 ! Tus 5 „0 Bog wn lait bom, Major aggregiert dem Füs. Regt. Prinz Heinrich pon Greifenbera |. Pomm., v. Wilcke, Mojor aggreg. dein Inf, Regt. | Ne, 165, Jachmann im 6, Rhein. Inf. Regt. Ne, 68, untex Bee suite bes Jaf. Megté. von der Golk (7 Bn T du od, w la } beur ber 20, Feld-Art, Belg, behuss Ernennung 1m FKommeandbaänteg fommtiffic e A 4 es E A. va Le T Pru Prénßen (Brandepburg.) Nr. 35, als Bats, Kommandeur in das | Graf Kirchbach (1. Nteder}(les.) Nr. 46 ein Patent seines Dienst» | lassung in deim Kommando als Adjutant bei der 71, Inf, Brig. und à la suite tés 2. Po i, lde M omm.) Ne. 54, Körner, | von Stuttgart, von dem Kommando nach Peceußen eithoven, | Act, Ref G1) Ge noeng 416 Dose, She) ns Fes 7. Thüring. Inf. Regt. Nr, 96, Keppler, Major und Bats. Kom- | crades verlfehen. M / / unter Versetzung in dos Jaf. Regt, Vogel von |Falckenslein (7. West, suito bes Garde-Fuf Art N is. et, Nets, Ne. 17, Jung, à la | Schmidt, Oberst und Kommandeur de9 Felt Art. Kegts Veins | deu s, eal, Kong Nail (1, Württemberg) Ne. 13, oi mandeur im Gren. Reat. Könta Friedri 1. (4, Oftpreuß ) Nr, 5, | * Den Charakter als Major haben erhaltèn: Rotmann, Haupt- | täl.) Nx, 56, i i __ Shpaälding Oh if. Fw “ita i 6 é August von Preußen (Ostpreuß.) Nr, 1, zum Kommandeur ter Lt, fm Felde rad Pieuten enthoben. Kewmang-Newrowr, zum Stabe des Gren, Regts. Könta Friedrich Wilhelm L, (2 Ost» mann und Plaßmajor in Straßburg k, E., diôkher à auite des Zu Oberlts, Hefdrbeit : hle Le: Y, Minterfeld in Li Gardes Nr. 49 ünb omp, Fübter a0 Ms Halered ur, Ff, Negts, 20. Feld-Art. Brig, ernannt, Weith, Mialor und Abtheil, ctn t Vgl ris Negt, “X Slapsewy (f E N ‘s i preuß.) Nr. 3, Staabs, Mäsor aggreg. dem 4. Thüring. Inf. | pf. Reats. Nr. 137, unter Erthetlung der Erlaubniß zum ferneren | Reat. z F,, v. Beerfélde (Kurt) im Kaiser Alexander Gätde: Gren, bera 1. Pomm, untér Beförderun; eron, Dorschule In Gresfen- | mandeur im Feld-Art, Regt, Nr, 31, unter Verseyung wum Feld-Art Hauptm. 6 Po via e Dis me / D. IETARDLAS Regt. Nr. 72, 01s Bats. Kommandeur ta das Gren. Regf. Könt |} Fragen der Uniform dieses Regiments, Semmler, Haupt- | Negt. Nr. 1, Þ. Buhl gen. Bar-n Shimmelpenning v. det Oye in bas Fnf. Regt. Ne. 176, H Ä, iy P, als Komp, Chef | Regt. Prinz August von Preußen (Oftpreuß ) Nr, 1, mit der Führung Üintbeili L U A Bo G Ce, BEE riedri T. (4. Oftpreuß.) Nx, 5, verseyt, Lebius, Major Und | mann z. D. und Bezirks. Osfizter - beim Lan) w. Bezirk 11 Berlin, | im Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Ne, 2, v. Kummer, y. Lettows- Inf, Reute. bon Botké (4, Poit N I, Vberlt, à la suite tes | hes leyteren beauftragt, Cleve, Hauptm, béim Stabe ves 2, Hannov, | tember- me bas Beo - Ari, Negt. Kôeig Kuen (1, Wirk ts. Kommandeur im Juf. Regt. Nx. 129, kommandiert zur _Verseys sind: die Hauptleute: v. Wo yna im Großen General+ | Vor beck im 4. Garde. Megk. z. F, v. Katte im Könizin Elisabeth Fomp. Offitlér an hex inliróf, r, 21 und fommandiert als | Feld-Art, Negts. Nr, 26, unter Besörverung um Moe Vors wi 2 M o 18 unfer „Fommandierung 4s Ajuraat uw Mahrnehmung der Geschäfte als Kommanteur des Landw. Be- stabe und kommandiert zur Dtenstleistung beim Generalstabe dex | Garde: Grey. Regt. Nr, 3, v. S tev Bank im Garde-Shützen- Bat, wt Üntéroff Notrsdulé in Sm n Julid, als Komp. Führer | läufig ohne Patent, als Abtheil, Kommandeur in das Flo Art Reat M 7 4 Aommanto des „A (Pole Troiteuagy zirks Gnesen, mit der geselidea Pension zur Disp, ge» | 11, Div,, in den Generalstab diefer Div., v. Griesheim im Großen | v. Lenke im Gren. Regt. Kronpkinz (1. Ostpreuß.) Nr. 1, Geaf Wehtiann, A, sin 4 Niedersblef, Ae m, Pomm, versebt. | Nr, 31, Sack, Hauptm. und Battr, Chef im Feld-Ait, Negt. | Vort, Fol el omas nah Prezsen utijolien tellt und zum Kommandeur des gedahten Landw. Bezirks, | Generalstabe, als Komp. Chef in das Inf. Regt. Keith (1. Ober* | v. Roedern im Gren. Regt. König Friedrich Wilheun 1V. Offlilér jut Untere, Shülo in Inf Regt. Ne, 61, als Komp. | Nr, 56, zum Stabe des 2, Hannov. eld. Art. Negts, Nr 26, | biöber Batte. Get (B, Darin, lommartivei sd Preufien, v. GlasenapÞ, Major aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 129, zum | \{hles.) Nr. 22 Graf h. dex Gölß tim Generalftäbe des IX Atmecr | (1 Pomm.) Nr. 2, Wendland im Gren. Regt. König Firiedricz Regt. Nt, 157, als Fs b, Dffig E Koshella, Lt, im Inf. | yeiseyt, Winterfeldt, Oberlt, im Feld-Art, Regt, Ne. 56, unter Nr, (3 N “u E Selb-Br, Hes Adaig Kor! (1. Wivttiemwng) Bals, Kommandeur im Roe, L. Krausnick, Major p. D. zulept Korps, als Komp. Chef in das 8. Thüring. Inf. Regt. Nr. 153, | Wilhelm 1 (2. Ohipreuß.) Ne, 3, y, Shuckmann im Gren, Regt. fómmandiert. imp. Bsfijler zur Unteroff. Schule in Biebrih, | Besörderung zum Haupt, yorläuflz ohne Patent, zura Battr, Chef h auvtm gr g vi A ur E e e T Gn s, Deerw de E b Batls E R De Bbalor und Ÿ. Western ha gèn im Großen Generalstäkte, Ad nl Dra ad des R E Nen M enter) L A er V, p ve y Räu, Obéisllt, und Kommandeux deg 1 Hannov, Drag. Negts ann A s a e E ait L, Bad, Fdd- nehmia ¡na etnes Abi biedeacids le ae, d ae G E E es Lan DEeirlb WMrot), KUB Ln, Dajor Und f 1X, Armee. Korps, v. Hetnemann, Komp. Chef im O mnóo, } im Gren. Regt. König Wilhelm k. (2 eslprèuß.) Nx. 7, diej Nr. 9 y, Holy: Pontstit Obs urs Mommianboue Nod E, ‘A VHRNE Ir, 14, Xeer, verstit, Kemmawde Ditpy, gestellt und um BericlsOilitler bel Lou È as M A N Sade eee in N, ul Negt. A 63, a e R a tatt, de ane Dee ebiaa V zum Wroken unte Versekung in das K nta Inf. Nx. 145, ÿ Ren ouard s a R Ml P R (1 " Weal ge a Du! Ti L E Ne, 70, zu 'Dlerftèn ‘befóébert cld 5 L um Bezicfs-Vifizier bei vem Lad. Beziek! Magties gecte en Pension zur Disp. oeltellt und zum Kommandeur des | Gogoralltah H “a f tab dee Arniee v, Ottet» doi Gren. Moeat. König Friedri Milhi Ii 1. Brandetbura. ain # Gul aa Miatas uud Gan E Ir. 0, [1 Trimborn, ajor und Mitglied der Art. Prütunas n l Q Ei La A4 L dA y Landi. Bezirks Striegau ernannt. Tie, Major aggrea. dem Ced t, Kompdauit © C ia L *Grodberioelà de fshen Nr 8, Heuseler im Grên Reut. ‘König Fiiedi ich Wilbelm il. R 'Grcdon (1. Sehlei Mh nd mandeur des Lrag. Regte. | unter Verlelhung eines Patents seines Dienstgrades, als Abtb im P A E oune Falcat, besótiert- ble Us, Suglice 8 Ofipreuß. Inf Reat. Nr. 45, als Bats. Kommandeur în das | Juf, Regt (Prinz Carl) Nr. 118, in das Inf. Regt. von Winter- | (1. S(le!.) Nr. 10 und kommandiert als Erzieh-r am Kadettenhause eur bés 1 Grokber ó ( Bf ugs Reats Ler und Komman- | Kommandeur in das Feld-Art. Reat. Nr, 61, Rad kau, Hauptm. | Rect. Prin. j jent ge Negt, Pott M Prie a D Un A-ipas pu 4. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 63, b. Wül@ckniß, Oberstlt. p D, feldt (2. Oberschles.) Nr 23, S&wark, Kom. Chef im Jul in Póotodati "p. Grone tim Inf. Neat, Herwarth von Bittenfeld N 20 tba “t Mos “Ua Ms 5 Dardes Drag, Regts.) und Battr, Chef im Thüring, Felv-Art, Regt. Nr, 19, als Mitglied R bab Im Sm E L) E H B CEDRE und Kommandeur des Landw. Bezirks Arolsen, în gletcher Eigenshaft | Reet, Nr. 171, in das Großherzogl. Mecklenburg. Jäger-Bat. Ne 14, | (1. Westfäl) Nx. 13, Böhm im Inf, Ret. Graf Schwerin bur, DVrág, Rats, Ne, 6. i Oveefiste des Magde- zur Art. Piüfungökommission, Ficinu 8, Oberlt an der Feld-Art, burg ) Nr. 3 Furt b S TaA ‘im Fel Mes FARBA zum Landw. Bez. 1 Caffel , verseut. 0. Behling „Major z D., zuleßt | Köhler, Komp. Chef im Gifenbabn- Regt. Nr. 3, in das Giei (3, Pomm) Nx. 14 Petnrigs im Inf. Regt. Freiberr von Spart fördert D, Roathkirb u. P ä ñ if L sts h ( a be- Schteßshule, unter Beförderung zum Havp*m.. vorl fig obne Patent (Niever!chlel. Nr g pag Lon ae frage 7 P A Bats. Kommandeur im Königs«-Inf. Regt. Nr. 145, zurn Kommandeur | Regt. Könta Friedri 11. (3, Oftpreuß.) Nr. 4, v. Winterfeldt, | (3. Wekfäl) Ne. 16, Shmack in demselben Regk, und l'ommandiert e 4 Cb Bu Mals Gbiliia Gle d O Stabe | ols Battr, Chef in das Thücing. eld-Art. Regt. Nr. 19, Haste, | Hi[entorff "A Ge P E E R Tg Wi des Landw. Bezirks Arolsen, Knecht, Major nnd Bats. Kommandeur | Harakteris. Hauptm., agarea. dem Gereralstabe, unter Belassung beim | als Komp. Offizièr an der Unteroff. Schule in Eitlingen, Wil- um Brauns. Sul. Mia "n “14 t 2, unter Versegung | Oberlt, im 1. Westfäl. Feld-A1t. Regt Nr. 7, zur Feld-Art, Shicst- r E e) N n) Al. % Fer, p Wongetheig im 5, Bod. Inf Regk. Nr. 113. mit dex gescliche n Per fon zur Generalstabe dea 1. Armec=Korps dad dd e Be dederuna um R AA Ritga n, Kube im Funf, Meg! Bon Courbidre (2. Posen.) beaustraat, U Mint fal 8 Ma 4 ie A E lehteren schule, vecsebßt. v, Fie big, Major und Abtheil. Kommandeur im Dürre, R P bietet G f Sia, f d i pn A Ae G Disp. gestellt und zum Kommandeur des Landw. Bezirks K arlérube, Hauptm., vorTäuf obne Patent, in ctne H wubtmannsftell des Ni 19 h H ónwald t öIhf. Roak (Grobe ETUN Fitedrih Bon TBitttembera (Dosen ) Ne. 10 i atis (& G c Prinz ugust Feld-Art Negt, Nt. 98, ein Patent jetnes Dienstarades verlieben. Klotz ‘im “Feld-Art. Reat Vèr (2 G La afi L et E ns s Pa i | i: d . Q f d NE : \ Kranz 11, von M. ckElenbutgck-S@werin 4. Brändenburg Nr. 2A mándo äls Adsutaut bei vex 1 Bis La Glad des 2 U R Schmid, Hauptm. beim Stabe des Feld-Art. Negts. von Schtarn- | Art, Neat. Nr. 17 T/chudi / _MELSILES N A Fou. Pla Bats. Kommandeur im Regt, Stau, Major und Bats. Kom dem Inf. Reat. Ne. 155, v. Oppeln+Bronuikdw ski, Hauptm. unt Lübcke im Infanterte » Regiment Fist Lcopold von Anft, a E Des 2. Leb DuUl, | horst (1, Hannov.) Nr. 10, unter Beförderung zum Major, vorläufig | zeugmeister (2. Brand-nbura.) Ne T rf pot S “ers revans

N, R Vai Me Wh E do Da 112 zun T X j i N i h Chélius, Major aggreg. dem 5. Bad. Inf, Negt. Nr, 113, zum | Genecalstabes der Armee eingereiht. Hofrich ter, Major aggre F

Y ] Reats, Käalsetin Ne. 2 veortik Än C ; U mandeur im Inf Regt. von Winterfeldt (2. Vderslef.) Nr. 23, mit } Komp. Chef im 1. Großb. Hess. Jaf. (Leib. Garde-) Regt. Rer. 115, | Dessau (1. Mogdekurg.) Nr, 26, dieser unter Versepung in das Chef im Infant ait Dor R A „und Komp, | ohne Patent, als Abtheil. Kommandeur in das Feld-Art, Regt. Prinz- | von Clausewit (Oberschles) N der geschlichen Pension zur D'sp. geftellt und zum Kommondeur des f y Valentini Oberlt. im 2 Heff. Inf, Rat. Nui 82, diejer un te 9, Niedekxschle!. Inf. Rect Nr. 47, Naumann im Inf, Regt. (6. Ofipreußi.) Nr. 43, als Ariutant A j “4 T L N g-SZtceliß | Regent Lutspold von Bayern (Véagdeburg.) Ne. 4, Siebel, Haupt. | Act. Regt. Nr. 27, Krbr. v, GBlitterädorif bu Lantw. Bezirks Hagenau, ernannt, S@muadt, Major im } VBeförderurg zum Hauptm. und Komp. Chef, \cbeiden bchufs | von Horn (3. Rhein.) Nr. 29 und kommandiert als Komp. Offizier v. Balck-, Obeilt, im Xnf. Regf Ger10 A au c mmandierl, | und Batt, Chef im Großberzog!. Mecklenburz, Fcld-Art. Regt. Nr. 60, | Regt. Nr. 30 Zapf im Feld-Lrt. Regt, 9 e Inf. Reat. Graf Kirhbach (1. Niederschle! \ Nr. 46, unter Enthebung Üebertritis zur Marine, Inf. aus und worten aleicheitia mit ihre n dex Unteroff. Schule iu Etllingen, Houben in demselben Regt Streliß (6. Of preufi t s E d 9s n itl von Mecklenburg- ¡um Stabe des Feld-Art. Regts. von Scharnho1fst (1. Ha nov.) Feld Ut Re 4 N P id Pa Es, L2yI, Mir, 39, G 27 bon dem Kommando als Adfutant bet det 10 Div. als Bats. Korn» | Patenten beim d Ersati-See-Bat. (Wilbelu abi ven), P ao S 07 Cn Im Jn! Reg! Grat Merder (d Nbein.) Nx. 30, Kna uf? um Romb (Chef as | w inte tels M Jus Dauptm., Nr. 10, V, Lange nn, Oberlt. i 1. Garde-Feld-Art. Negt, Unter Dras, Maat Ä 1 L Hi Cohen A T ELY 7 mandeur in das Inf. Regt. von Winterfeldt (2, Oberschlef.) Nr. 23 | rihter als Kommandeur des Bats., v. Restorff, Hauptm, u Buß im Fü). Reat. Graf Roon (Ostpr) Nr. 33 Witte im Pomm. Chef im Hus, Regt, Falsir Kra Sofeví Mi & ing E „G0 adr. | Beförderung zum Hauptm., vorläufig obne Patent, als Battr. Cbef | im Feld-Art. Ne Mr 12 Bâr er N R A s verseßt. v. Köller, R:ttm. und Gekadr. Chef im d ‘Du f Komp. Chef im Lib-SEren. Reat. König Kriedri(h Im 111 K eat. Nr. 34 und kommandiert als Kömp. V!ifiiter an der Ingarn (SchleôwoiceHolftein.) Ne e T S ad at ird Röôönta Bo in tas Großherzogl, Mecklenburg Feld - Art. Regt. Nr. 60, Schuppe im Feld-Art Roat. Nr. ‘v igt I E Ee i Negt. Kaiferin Nr. 2, als Atjütantk zur 10, Viv. Don ert. f (1 Brandenbura.) Nr. 8 Graf v. Mandeläloh, Hauptm. un nereff. S@(ule tau Weifentels, Jahn im Fül Reat. von Sieinmet Bratitehbuto) Ne. 3 yorletit Gi 2024 4 h f. gt Von elen S ulie, Hauptw. beim Stabe des Feld - Art. Regts. Feld-Brt. Regt Ner. 50 Lehn Mez Ms Schwedler v. Mus@wit, Nittm. im Hos. Negt. Fürst Biücher von Wablfstat i Komp. Chef im Magdeburg. Kü. Reat. Ne. 36, V | î Restf.) Nr. 37, v. S@mid im Füs. Reat. Fütst Karl Anton mo (S6fad hef im ut, Rot 6 E Gaus Nr S Rittm. Nr, 90, unrer Beförderung zum Major, porlävfig obue | y Wedel Wen drid in Feld n e O A á (Pomim.) Nr. 5, as Etkadr. Chef tn das 2. Leid-Hus. Regk Nr. 2 | un Komp. Chef im Irf. Neg! derzog von Holstein (Holstein doa Oobcnrzollern (Hobenzollern.) Ne. 40 und konmimant L. O2 Get) N 13 utt Da “it 4 Der E Dtalien Patent, als Ablheil. Kommandeur in dos Feld - Art. Regt. Feld-Art Negt Nr 5d R 74 ! Se 0E a verseßt. Kndbbe, (Ajor und Bats. Kb ( er Un In NReot & . h 251 arine » G ° 4 Kadettenbause n Köslin, Kist im Ink, Regt. von ofition gtstellt unt ¿ 1 im Ms ita, f Fn M Pen IEN zur ¿ Dis, Nr, j, Michaelis, Pauptm. und Battr. Chef im F Ide Art. Negt. im Großbe Z 1 Medtlenb R A A, L Ae Nr. 2g von Boyen (5 Dfipreuß ) Nr. 41, mit der geschlihen Pension zur reuß.) Nr. 41, Gaertig im 8 Ostpreuß. Inf, Neat Bresl ad:n, v, Salt tati M x E p, andw, Bezirk | yon Clausewiß (Oberchles.) Nr. 21, zum Stabe des Feld-Art. Negts. | boff i Feld-Art Ne, O L ih Regt dridlhug- Diép. gacstellt Und zum Kommandeur des L ozirks Stegen tre f @& Y ) vrartellt ki Ganditim. und Komp r. 45 und fommaadiert ais Erzieher am Kad ttenhaufe in Naum-e Reut Grofiber1 # clevrid Va 9 x L : ia P O Ular Ir M, verseyt, Neinhart, Oberlt, im Feld-Art. Rezt. von Nr 71, S wand f Si “ev Olibner im nänrt. Gabriel, Major a dem Pomm. Füs. Rect. Nr. 34, } Chef hn Funf »+ Woo (3. Pomm.) Ni uit dei ra 0a. S. Haske im Int Reat. Graf Kir@bad (1. Nieders{le nandiert he bus Waktrnebit L 4 T E E e A lge Glavfs wi (Vberichles,) Nr. 21, unter Bcförberung zum Hauptm Tehow im 5 Bad Felt 9 t E E als Bats. Komu:andeur in das Inf. Negt. von Bcyen (5. Oftpreuß.) gefetlichen Peri Y iöp. gestellt und zum Bezirks ter beim | Nr. 46, v. Jarobky im Inf. Regt. von Stöülpnacel (d. Branden- Dferde-Vormufterunabkommifiar beim ( , f L Si aal iger und | vorläufig ohne Patent, zum Battr. Chef ernannt, Dahlmann, Shöôn bof f an der Zeld-Art Nr. 41 ver}ett j Landw. Rezirk \ Hb & X Prittwiß u. Ge i, Havptm. ZUT( 48 K ernforn, Müller, Steinkovkft im Inf. Neat. 7 gesetlihen Pei sion tue Diév, acttellt Me hir Flens! urdg, mit Hauptm. à la g9uito des Felb-Art. Negts. von Holpendorfff nauttoet L a N iret B L

j Y R e Aach en A C Beaabeakuea i Mr. 6 M Aver G Eclaubnik Ea S Seis en Un vntee Grtheilung der | (1, Rhein.) Nr, S und kommandiert zur Dienstleistung bei der Insy. | Nr. 65. : E T N | vericen Utiform, zum | der tehnis{chen Institute der Art,, ¡um Major, vorläufiz obne (in

Zu Bats. Kommandeuren ernannt : , Major aaareo. dem } è Meclienbur( À

N Mats

d B 17 7 Î

r

à la suite ded In Negts Herzog Karl ( Ä J 3 Inf Regt. Pre. 159 A uwCrter Könial MWür1t mberg. Motor, | (6 Ostpreuß:.) Nx. 43 und Eisenbabn-Kommissar unter entbebuna t o ttti ( nl Negt Ne. 53 ÞD KoFil im as C1 a Offiiter uUñ O Pferde Borm ieru asfommifiar beim Lintm Mat ont lo 2 y E G q bot al e M bisher aggreg. dem Inf. Regt. Kaiser Wilhelm, König von n | von dem Kommondo zur Dienstleistung bei der EisenbabreAbthril legt, Frei r von Goertringen (4 Pojen.) Nr Bezirk Flenswburgs, ernannt. : j a L eg Ö VrDert polg, „PIuplm. beim Stabe des Feld-Art. | im 3, Garde- (9 Würtemberg.) Nr. 120, kommandiert na Prevken, dieser im | des Groß: n Generalstabs, zum Eisenbahn Linien-Kommissar in | Claaßen im Inf. Next. voa der Marwig (8 Poum.) Nr. Zu Gékadr. Chefs ernannt: die Niitmeister: v, Westernbaaen ECE, Ste 09, _MNIET „Desörderung „ium Major, vorläufig | Regt, Nun Suf. Regt. von Winterfeldt (2. Oberschles) Nr. 23, Grüner, | Straßburg |. E, Boeß, Hauptm. und Komp l 32, Jilner im 4. Vher! m Kw märk. Drag. Neat Nr. 14, F1hr, v. Melcied im Ç 1, R u LIRE SARe, 00 Abtheil. if dent “grie e Serte Felt-Urt. Ne t. von | (ODstyreuß.) Le K Major aggreg. dem 2. Nieder sies. Inf. Regt. Nr. 47, Wilhelm, | Freiherr von Sparr (3. Westfäl.) Nr. 16, untir Stellung à la suite | Int. Reg. 63 1 | Komp. Offizier an dae Sraf Goegen (2 Schlej).) Nr. 6, diesér unter BVers-tung in bas S j N “s Mel) Br. fo Forit, vaupim. und Dattr, Cbef | meifter (1. Brander Major agares dem Inf. Negt. Nr. 173, diefer unter Lersepung | des Negts. und Kommandîterung zut Dienftleifturg bei der Etsenbahn» | Unteroff. Schule în Weißenfels, vald im Inf. Regt. General» Drag. Regt. von Arrim (2, Brandenburg.) Ne. 12 N it tim Huf, D ohe “od E E a e Pr q p E Felv-Art. Regts. Hr. (9 Regent Lui n das Inf. Regt. Nx. 136, Gogstätter, Königl. wiürttembera. j Abtheil des Greßen Generalftads, zum CSisenvahn-Kemmiss Ie Ry A / E L DEA, cipfugia d regt. Rônig Humbert yon Italien (1. Hess.) Nr, 13. v. P uttfamer | tas F (6-Ârt. ‘Regt. Nr. o, C S Oberlt i n el L ‘Veot L G er E Bang S qu Mage Bea x Federribee: gest. Ni E | i / | ericke à la suite tfelben Neg!s. ur ert m U), N 0 Katser Franz Aose-ph von O-fterreich Könta von Nr. 37, unter Heförberu d ¡u g Hai 1 1 y fig E ‘P T e e L M ur : ive, Eder A M G D e E Da M E eat do Hin be wia ad Geer unn: tuna ate v iter tFiter ded ratt vot des A | P ingarn (Schleswig L olftein.) 9r 16, EGpyner im Ulan. Nogat Gros A ite i (Shef j haf Feld Ar VoN “f dg 72 VS r ms (I-| r, 6, M LLOPRNE Nr. 53 Mün d Mois aaareatert ot Sf Mog N F: Nea? P nt. ere Rilbelm I. (2 » N ; net Q « } Kort R irth im 4. Maad PUTi en InfanterticeReziment N 42d Friedri von Ba*en (Rhetin.) E T i E Gia G 04 ITe VDe/ in das eld-Art egt, ir, (3, v. K alckreuth, (1 Rhcin.) Nr. s, Beyer in unter Nersetuunga tn dat F (F. Meat. N 76 Noerdet Maior agare dura Hon dem Kommando deî der Krrect}@ui Neiße und unter 1 èx unter Versetzuva în dos IntantertezNRegiment Gre L ATrTut l Esfz1dr. Chefs ernannt unter Beförderuna zu Mitt ilt oen - Paupin, E Slave des - Garde-Feld-Art, Negts , unter Ve- v Both tm Def eld-Art. 1 dem Inf. Rect. Nr. 143 Rau, Maio area. dem 8 Nhein. Zt Rerfeura m das ch Negt. von Winterldt (2. Oberschles.) Nr. ( Westfäl.) Nr. 17 ckrn im 6, Rbein. Inf. Regt. Nr. 68 - Dherlts.: v. Ploeg im West äl. Dre L M E f “de E ¡um Major, vorläufi, ohne Patent, als Abtheil. Kommandeur in | Regt. Ne. 15 und kommaudie Weit Nr. 7 Zis as WDduit.ins O E Qu A L A Uu Q d 6 A i T T dfe D Wdoin dad Wo K Va n Sa Mopit L A e N T A. WTAg, Vgl, Nr. (, ZWatjen | tas 2, Westfälische Feld - Artillerie - Regiment Nr. 22 versett isen Institute der N e Dr. Yat, D Ader Medea in ees Je, M Data 16 ales i at. Fretbirr r E} | dedrecdt im hci : Reat. Nr. 69, Poel im » eg m 1. Pannov. Draz eat. ir. 9, rhr. v. Diepenbroick-Srüter | y Napolsft, Havpty d Bat C im 4. G4 F [d Art. E Á n n s r Féldimnarihall Drinz Nricdrih Karl von Preufien 18. Bra ra) 1 G. Wesifà | i me im Matetura. Kü. Reat. Nx. N Scneräl-Feldmars@all Prinz Albreckt von Preußen (Haznnov.) Nt m 2. We\tiäl. Hus. Regt. 9 dies vorläuf Gas T M e L A o d Va a Shel im 4. Garde-Feld-Art, | Art, Regt. Ne. 15, Scha effet : ee i ai pes R.) - i) nd kommandiert als Komp. Offizier an ter Üntercf. Vori(haute it Vatent, Lude im Litthau Ulan. R- )e 1 L da E E f vbegr., Jum SIaUe DeD d Garde-Felk-Art Negls. verseyt v. Heyde- | v, Borries 1m 2 Westfäl. Feld-Art. !

| ' . v. ord, el bred, Vbeilt, im 4 Garde-Feld-Art Negt., unter Berörterung zum in demselben Reat. und kommondiet ala 9 d r ir pim., vorläufiz obne Patent, und unt-r vorläufizer Belassung in kommission, Jeb ends im Holt n, 1d. A t

Nr. 64, Grünert, Mcjor aggrea. dem 2. Nassau. Inf. Negt. Nr d. KNOdeiSdoi (3 Mea D {t : | Uni (l s - ; uf. Neat. N | Annaburg enstein im 1. Hannov. Jn 1 GVriLe « Suite des 1 Brandenburg. Drag. Regts. Nr. 2 und persé Ç » v á 7 v, J L 4 4 cigáréa. dem Inf. Negt. Prinz Moritz von n em Kommc if | 3ni : a. } dem Kommando zur Dienstleistung beim Königlichen Marstall, zum | brand! im F.ld-Art Regt. Nr. 34

H

Hu

W p

Ie dret ina o

uriter Versétung in dos 1. Nassau. JIaf. Reat. N Georgi, Major } Y h AAWELLMAGEE Y A D Pes v In T D u Ninbale-D: Fau (5. Dom. Able a 1. HD'À. Inf. Neat. Nr Dotberfan im 2. Heß stede im 2. Hannov legt. Bct V t ckMuilze m lefutant des Erbprinzen von Anha obeit, zum überzähl. Rit : Mr. 4°? iter Veorfî kung in das Junt. Veot von Mar ftoir (S&Jlokrw ey vot S ck Þ bitt m Braun Ew? Fut. Moat. Nr. 99 x (C CT40Og (Friedri BADel DON Zrauns@weig U 707er : : : ' F . z \ L B U V ck C} On O i! Î j «Ci s N Ä L A4 G Y ü ú P Ï 1 Si D A \ E - H 21} (Sho Pt r S ( 1 Ä by 4 Zt P Fol Î \ x Nr. 84, Mittelstaecdt, Major agarea. dem 2. Bad. Gren. Negt. Kaifei Simon n Fut. Mat Mr. Y eer Unter Ber: tuna în das Jn! Nx. v, KUdn Un Fi eat. bon XZotalt IbCeB DAannoT 41 Rittmeistery, vo1läufi1 obre Vaten F ôr +- o korlia - A a a i, S chlüte r, waupim, beim Stabé DeS WFCids Boisseróc im Feld-Art. Regt. Nr. Wilbelm 1. Nr. 110, Thilo, Major im Jrf. Negt. von Alverösleber heat. von Stü.progel Brantenburg ) Nr. 4 talle im 4. Ba tr. 79, Triebel im Inf. Regt. von Wittich (3 H: f.) Nr Srat ov, Geßfiler im Drag. R T ete TIT 0 Me T A LIT: "aus 09, Unier Vesörderung zum Mojor, vorläufi1 obne | im Feld-Art. Regt. Nr. 37, Kutter {G NBrandenbura.) Nr. 59 unta1 Enthebunç( vot! dem Kommando Ff. Rogat. Prinz Mi belm Ne. 112 Webte î Inf. Reat. Nr. 128 Bodm n Ja Rear. von Manstein (Schleswig Nr. Ds ir. 8, untec Belcfsurg in dem Rommando als Rb 4s j dg ; Ren, als Abtheil, Kommandeur in dos Feld-Art, Reat. Nr, 63 Weiaelt im Feld-Art. Regt. Nr. 41 als Adjutant bei der 9 Di und Bere a i dat Fi Noti Î woa TATA unt i cha n Des “i Mot Nr | (6 V N r Un Mark D, Buchwald! UItid {3 Uu cur C0 n10T7 d mnck vnter Neiset2yn ! tin Ea \y 00, + non reh an 1 c 53 R Hd vauptm, undo Battr. G hef 1m Feld-Art, Regt. Nr. 42 K Ley old L, T aistrzik MVoiats-Rbey (3. Hannov.) Nr. 79, Briefe Guan. und Von: h e Ff Reat N Z S@leerwi ¡Fein ir. Si Frank im 1. Nassau. Inf. Reg! e: 4 v Noeäria À la auits del 1 dla Et a M Lehe (O. T „Slave des Feld-Art. Regts. Ne. 35, Sehmer, | Seebohw im Feld-Art. Regt. L L í ‘1 (0 a Ï (f I Î Ì Ä L á E il H . « Ae B z A E Ï 7 » L & T +4 L “. e R 0M d p 4 C L L 5 ¿Le (Lin curg. NavvVtm N G a, E c (4 x j Pun è i G L L) nei in Fe Chef im Juf. Negt. von Borke (4. Pomm.) Nr 21 ala Nrtutant î 1 Kowmd. Cts etnarnt, unter BeiOrderun u Q zteuten r. 0 en m m'elbrn Reg l unter Kommandterun{ 21a, Negts Nr. 17 und tari aleite tes Graef ñ E n HELG, Negt, Ne. 72, unker Gnthel ung von dem Regt. Nr, 51 Frandckde in I \ C î A L Â (Ai A Hn G S, D G, . s“ v 145 Ï ULTTI Lt I 12 ommando 0 \ e p 36 x I h 3 Fel : î zur 5, Div: kommandiert, Meister, Hauptm. im Großen Geaeral»s f die Oberlts. : v p peln Bronikowski (Eri@) im n. Reat. | rah Wuürtictmnbera behurs Verwendung im In. Rel K On jon Weecklenburg- Schwerin Königlicher Hoheit, unter Versetzung zur ; ¿a S R E M Geld, art, Dirig,,. als D er q un Gd» Art. Megs, Mr. itäbe, als Komp. Chef in das Jt. Negt. von BorFe (4, Pomm.) | Köntg Fiicdri® beim I (1. Pomm ) Nr. 2, Dovalies im Miiteim 1. (6 Württemterg.) Nr. 124, Rehm im 2 Nafav. Irü 2 Großherzogl. Mecklenburg rog. Rect. Nr. 18. à la suits dee im Feld-A + Mect N V6 e a1di S E Ziemssen, Eri Aut. Regt. Nr. 56 Nr. 21 veifett Launhardt, Hauptm. agareo. dem Generale | Grer. Rog A6 Friedri Wil beim (2 Oftpreuß.) N-. Z Noat. Nr. 8 Inverdorden, S@weffer im‘ Regt. Nt 1, v der Groeben im Huf. Reat. Lantaraf “a De f A S , «lr, 096, als Adjutant var 36, Feld Art. P Tig, Shulte-eMönting z "Ote l Las A4 * Jda i ils x c bu L Ven: Abe wOM deth Vitildala | E T Laien Iun B de U Hileélor Beanor C L E o E D AA e N Ta eta i n | Toamandiert. Schbumann, Hauptm. und Battr. Chef im Feld- Lde fabe unta Ierleibvng tine Patents tetne8 UVUNNe 1 U ( w Un é Gren. eat. König | dri ilbelm i ir {n nf, VLEgT, Vit, 90, DITITLC UCT A V - VoImru”rg (2. Den ) ir. 14. unter B2latfur n e He von Podbieltk Nieder|chle\ Nr, k & 5 grazes und Belassung bei dem Großen Gereralstabe, în cin ) t ; Srüttner Fretdot im Frf. Regt. Kaitfer Friedrich 111. 2 114 T n unt DTN nano als Atjutant bei der 25 Kav. Bri 5 H: ) ur F2[n rf Reats Nr. (0 vent ca) Y “Ol N Ae 4 arch L, rin L : e A i r. Jeg v t, Stetner derlt. im Feld Ait aubtmannsffelle des C rfetßun; 28 i t In jelaf l G : | zun “roll fun V r a R Seleëwig Vosteia. Drag. i ; i Kegt. von Podbtelsfkfi (Niedershles.) Nr. 5, unter Beförderung zum zt nig Holstein Dia tr g E a suite des | Hau „„ vorlävfiz ohne Patent, zum Battr. Chef ecernonnt. | N 3, Weiztel » Bad Ds S 1. Usan. ats. Nr. und 2r i Í thoff, Hauptmann und Battr, Chef im Felv-Art. Regt, | an der Feld-A: Schießiscule. D, Oberlis. befördert: ble Ls - Brin h Nr. 45, zum Stabe des Schleswig. Feld - Attillerie - Fezimentés 9 erst und Kommar 4 Zil Î L VLC L Li 4. LV. » f Nj z U J Jenn fd h j 9 Ne Y t Ge Z 2 D ; 9 28 und Battr. Chef im Feld - Art, Negt. von Podbiels o Platen-Hallermund, à la suite Irme B pales S C E 9 L E eh Felt-Arî, Regt. Prinz Aagust von (Magdeburo.) Nr. 4, untcr Besörte Nieders{le\) Nr x Ueberweisung zum ea C D oèid bus 1 Bait: Qu G D 4 Mde N z tr 6m e. dr Zür. Ne: E A D Qk Preußen (Dstpreuß.) Nr 1, unter Beförderung zum Havptm., vor- | Patert von tiederschle| Nr. 56, unter Uébeuweisunn zum General- f Nr. 72, | im 1. nov. Inf. Regt guet t Negt. Nr _Söderftröm im J: eet æur. Negt. Köntain (Pomm ) Nr. P! bern lâvfiz ohue Patent, als Battr, Chef in das Feld-Art. Regt. Ne. 4: ör d sabe der 35, Divisior in den Generalstab der Armee, | im 1. Hanseat. Inf. Rect. Nr. 75, Frdr. v. Kittilik im Anhalt. Keumann im „Frs. Mei r. 196, Dutltler im Zun. Mrs Í suite tes Kür. Negts. von Ditesen ( 3? Langen. Hauptm. bis r peris f t tta me N Binde M ve, Oberlt im Keld-Art. Neat von Ve , T Do Fut Reat. Nr. 9 Vak Qt i N Lts wal \Sy orts dey Terram a Ta s (Ser mbiert Fei der Gesard!scko ú E g v. ZIngen, YIuptm., i8hr persönlihec Adjutant weiland Seiner Cirefior aut räu eri Y m Feld-Art, Megt, von Peucker (S@{le),) Nr. 6, | In. Ag. Vir, 99 : L U \ r . Le Cf 4H 1 M C agt, e 0 Ven ert bei der Gesard!s{aft in Kopenbagen, )raf v. Klinckow- Grofßterzoazlihen Hoheit des Prinzen Milbelm pon Hessen und bei i uter vorläufiger Belassung în dem Kommando zur Dierstleistung bei | einem Patent vom 16 JU . S. und unte ersetueng in das dmarf@U Sr cle m) I A DUIemaTI Tacm im Rür. Reat. H:rzcg Friedri Eugen von r h 18 2a hef i i. F t. Regt. zu : x en Normido zue Diveiliciiera t dem L ' 3 B p : DARIS! “ei: Kür. Negt. Herzog i ägen von Württemberg | Rbetn. als Vattr. Chef in das 2 Großherzogl. Hess. Feld. Art. Regt. | des Bad. Fuß-Art.

S“

f "gu

Beneralsta*s dix, Armee eingereibt. Bronfat von S{ellendorff (Bernhard), Hauptm. tm Generalstabe de X11. Armee - Korps, ein Patent fetnes Dieilstgrades. verliehen bhilgus, Major im Generalstabe der 35, Div, zum General» tabe d@® Gouvernements von . Matnz Wenzel, Hauptm.

Y Fi A y

D Ä

nr Ä

af

[5

t

- És e t 5

g i pg É

L

of 5 H tabe d A) ¿F A 0 Ç Tay ba Cs 0A Nt Ï 2 m er ta F Nei Way T3 Qud ta iz nf. at U E T F. Neat » M K Gomn o G Z rie Z D A c Z B J ¿Â ì L dem Großen (G eneralstabe und unter Beförd rung zum Hauptm., vor Inf, Negt „Me, „An R Zuf. Meg, Markgraf Ludwig L T P 3 V he M ny Nr. 9, Vempel, v. Strempel im Magdeb. Drag. | Nr. 61, Ribbentrop, Hauptm. und Battr. Chef im Feld-Art. | Plak in Mainz u ; d Via ins y D Jäufiz ohne Patert, als Battr. Cbef in das Feld-Ait. Regt. von | Wilbelm (3. Bad.) Ne. 111, 8 i ad, f. Vteat. Raili M e nius n n. Vega. 2 161 Ter 1n m De C e Nic 6, v. Wiarda im S{leëwig-Holstein. Dragoner-Reat Negt. General. Feldzeugmeister (1. Brandcnbura.) Nr. 3 ; D A E IE “or. ‘a Suite des genannten Regi odbileloti (Mteders{les.) Nr. b. v. Rltrock. L edin ed. Boa. Deiedeis 11. Ne. 11L diere mit einem Dadent vom 16, Ami d * R LOE iei M R C a S i chuts Nern cndunc dr T S Va dee horn Bec R end E N N Se: l A h De dzeugmeilter (4, Z randenburg.) Ir, 9, als Lebrer ments, zum VDireltor Í rtillerîie-! ( reltion. tru hef im Königin Elisabeth Garde-Gren. Neat. Nr. 3 unter Üeber- | und unter Versc ing tn das Inf Regt. Nr. 171, Mei el im Jnt. n Inf. Reg!. Kaiser Friedri, Köri 1 Preußen (7. Winttenv bgzrfeilten Géfadr. Jäger zu Pierde des XIV. Armee-Korps “Febr my S Art Rec Ne Ul ph Feld Art Scbutsdul, G En R L DCULEn Lerg, dein d L'ats. Kom err im- Sbletwig- j ì oacralitakp ho Momme Ca In den pern) Vas Wes Ô f A » Mocsotins in das FIhte ) 4 DE h : - - Funf Mo E: Î y A M5 D Rot U x S “he fa 15 fi “ola L E lane A T M E MEDSs eyœui», Großlireu 3, Holstein. Fuß-Art. MNegt. ï unte: _teliunc à l A dre weisung zum Generalstabe des YX1V, Armee. Ko!ps, in den Generale | Neat. Nr. 2, diesex unter Verseßung in das Int. E M Me de A Ö voni rag. Regt. Nr. 10 Und kommandiert Vavptm. urd Vattr. Chef im Feld-Art. Regt. Nr. 72, in das Fel Regts A EE n A Rie C L N D E S Meitizdrer an der Havpt-Kadetten2nstalt, Lungersbause Art Mont Ny B § à 1 i T TdeMpd e E R 2 p n ANatrz ; ÂX 1 geröbaufen im | Art. Regt. Nr. 35, Begas, Lt. à la suito des Felde Art, Negts. | Sieger, Major à la suito des Kuß Nrats Nr 10

F

Ii Lc

E M ¿ 55

Ven

c (D r fe

Kericehnma »Â cokhctzool Hes Qrao. Mos F j 76 | er E R in das Broßberzoal. Hess, Drag. Reat. (Garde- | Feld-Art. Regt. Nr. 75, verfept. Bat. Kommandrur in d ted Ms Fuß. Artilleries ec » . M 2 do 0 n n Y L “. d Ano H ï ü ai ¿Ea 1e N T . Reg 4 Be v. L op m Oldenkurg. Drag. Negt. Zun Battc. Chefs ernannt, unter Beförderung zu Hauptleuten, | Regiment Nr. 9 vers üt j Che und Tommandiert zur Pienstleistung als Ordonnanze | vorläufiz obne Patent: die Obeilts,: Tölke im Felt-Art. Negt. Prinz: | im Fuß-Art.-Reat. General-Feldzeugruei randandeng:) Mi K

i arl eat. Q Tai} gw eite 7arndentburg.} Mr. ÎÏ

+1,

Ä _— e: *5

L L

v2 2%

21

ra s tm (WarDe- U]

+ Éa È S

ca e 2

D D O E A O E R A R E A E Ä R E R A E E R:

d ri i t j

S E 1A! aas

S

sah ver Armee, verseßt. Moser, Knizl, Winttemberg. Major, Zu Komp. Chefs ernannt, unter Beförderung zu Hauptleuten, impert im Inf. Regt. Ir 166, FrYr. v. ! en-BI 4 M2il biôber im Generalstabe der 27, Division (2, Köenialih ? vorläufig obne Pitent: die Vhberits: v, Bonin im Gren. Rei j Inf. Necs Ne. 16 Fon L, 9. Großherzo | Wreoßherzogl. Hess. Drag g eib-Drag. Regt ) Ne. 2 tes j ne i Wen | l | d 4 glta) Au N ent: eritb: 0, Donn Mm ren. Cg, G A. L, L DIL Í l CyDerirgl. D rag. Regt, (Le rag. Megt ) Ne. 24,. dieser | Prinz-Regent Luitpold von Bayer Magdeb M j 4 AFR t i König Friedri Wilbeim 11. (1. Sébles.) Nr. 1 Baal im s | wle S ê Prinz-Nege pold vor ayern (Magdeburg.) Nr. 4, in das | Ait. Offizier vem Plat Koblenz un É breititein Weneralftake des XVI11. Armee Korps, în den Generalstah der Armee 2 ein ;etheilt. v. Kraewel, Major im Großen Generalstabe, na | JIouin tm Inf. Neat roa Horn (3. Rhein.) M « n Roe.) Ne. Z4 d. Faroutby be es (Groß v n Mdenhuy uts ; ) ARE P j Pomm. Kü. Ret. Nr. d, Jaropuktr der des Großherz as vi enburg Königlicher Hobeit, | Regent Luitr old ton Bayern (Magdeburg.) Nr ] s L N j d L Î AL VU s SU/AA 5 ¡4s VLC 411i A «. L U 20T V ° hun 4 R pf Ry s 7 Lis 2, Knital. Wütktwberg ) kommandiert, Krhr. v. Gemmingen» n dey 5 S ; 2 r a0, Ee S unteT Bl ,ebuna 7 U L N DeTUng zun, Made Gutrenberg, Köatql, winttembera. Haupim. im Generalstabe, don I K ommando m A an Lt Zuf Nikolaus 11, von WMuyußl (1. Westfäl.) Nr. 8, | Schule, v. Burchard im Feid-Art, Regt. von Swarnhorst | Öifizier vom Play in Koblen Arreb im 5. Rhein. Inf Regt. Nr. 65, im Jj 1 bein. Hi j +9, Hammacher îin der | (1. Hannov.) Nr. 10, Reuß | _ i dog L mo | en, I l Ui x d : CAT, - i J A d . nnov.) Vir. Aeuß tm PYt}s. 1d» riceNectme ; N A Drag, Regt. Köntg (2, Württemberg.) Ne. 26, unter Ueberweisung niken Regt. zugetbeilten Göfadr Jäger zu Pferde des XV. Armee- | Nr. 11 Mp im Feld-Artillerie ea S T egiment O E Le E tm, und Komp. Chef an der Fuß-Art. S&icßs@ule, zum Generalstabe der 30. Div., tn den Generalstab der Armee ein- | do: (Hef) Nr. 80, S@mid im Brauns(weig Inf. Meogt. v. Gagern im Hus. Regi. Königin Wildelmina der Nieder- | unter Grthebung von dem Kommardo als Aisist, bei der Art. Pr B Seundia: 2A D E N è-Art. Regt. Ne 9 Bad. Grex. Nogat 1 A Daunnov.) Nr. 16. Bea: Wos ad Ros KaiTis E C f ) r j 7 * A: T #16004, Vaupim. un omp. Vdef tam Bad. Fuß-At. Regt 1 i u ) i ad. | La ARNOV. «U ta lilan. Neat. ven Kaßler | Prüfungtkommi|ssicn und Verschung in das Feld-Art. Regt Nr. 5 ¡he tgensdaf D D Nud L. T, T AM n Gröoften lg Mimi zum Generalstate des XVIIl. YAnrimee» D I] Nrt+. 110, v. Kropff im 1. Großhberzoal 4 ibres Komu8 T fe Ufc j Ra L t ÿ P i fi hung G Art. Regt Nr. 59 in gleiher Eigenschaft zur Fuß - Art. S@dicks(dule, versext vous, Balck, Havptim, à la suito des , (Läid-Garde.) Nect. Nr. 115, v. Pestel im 4. Greßyerzogl Dienfticistang ih, Oba. im §. Thü ._ Fus. Megt. AIT _DSorce, Dbe'lt. im Has, Neat. von Zielen (Brandenburg ) Nr. 3, | burg.) Nr. 18 )reini im Feld, dr. ck Ÿ lck, ) i i L D, ta Byerzogl. Ung of i i i e - u), Vat, voR Zielen (Brandenburg ) Nr. : urg.) Nr. 18, v. Preintßer im Feid-Art. Negt. Nr. 37 N vorlänR von NKalckEorsten (7, Westfältshee) Nr. 56 Und zugetbeilt De Jf. Reet. Wurz Ca) Nr. 118 Holz zur Sire c Sr. v. M1 ‘10, T1. con Wee I? den 18, Apul 189 vordatiertes Patent setnes Dienstgrades unter Ver!'eßung in Ta 2 Bad Feld-Art E “s M S4 D ? vorläufiz ohne Patent, zum Komp. C 9 t " % “u S Y ¿Maio s z “G T! & s L LA T A, e §4 T A Ah 4 d V 4 is U « E + U U D - dem Großen Generalstabe, untec Beförderung tum Über» Nt. 131 Bran h Int. Nect. Nr. 13: Jg, {Um ZDUrng. D. Vgl. Vir. 12, D. O E y i / j E GETy ieczderf), beauftragt mit Wahrnehmung der Sperling im Inf. Nect. Nr. 137, Berger im Inf. Regt. Nr. 14 Reat. Sroef Bülow von Dennewit (6. tal.) Ir. 32, r SteAung à la s dos Megig. dis au deres wur Diens bolos uter Necseiuna E \ V RD WGeneralffsab der Armee, verseht, Klop, Königl. Württemb. j v. Blk@er im 3, Oansvat. Juf. Negt. Nr. 162, Heusinger f 2 Dran Megt. Ne 1 q g A la auito des Mois, dis auf weiteres zur Dienst dieser unter Verseßung in das Feld-Art. Regt. Nr. 53, Dietmar tretur@ des Juspekteurs der tehaitchen Justitute der Art. ¡um In pt. ohne Patent, bither Harakteri] Hauptm., kommandiert neh f v. Waldegg im If, D. ck Das, Neat, A la uito des Regts. | Regt. Nr. 39, v. Stamford im Feld. Art. Regt. Nr. 62, untet vor- uß-Art. Regts. Nr. 10, zum Junspekteur der Art. Depot Jsp t j : i i i l lêufier Belossuorg in dem Kommando zur Dienfileistur beim G : Mai in atte 3 D Eh Met L L Is Zauiptm., voriäufig ohne Patent, beide daagregicet dem General» 4 König Friedri Wilhclm 1. (2. Oftpreuß.) Nr. 3, unter ute d Regts. i ade. d n Gecßen | Luß, Major à la suits ded Gardo Fuß. Aut. Negis. und Erstér Art. d My o Ae i voi d xd C v (Ry ns D T. b - . v C Ry 1217 is Mata O d pr g x 4 Ieriotrt . M x r 12% E: T" T M 24 T2 E T 2 P a T Ï Ÿ R 9 ; be der Arme», unker Belassung betm Hrößen Goneralftabe fn Enthebung von dom Kommando a18 Adjutart be 24. U TTEDE J D. T cer, Danptm. 4. V. uD G h q unter Entdedüung VoR ¿F An: e rp, 1 Hartm. m Feld Art. Nr. 55, unter Entdebuna von dem Kommando Art Regts Nr. 10 Busz Major und Bats. Kommandeur + U * G « A S. mann A la svîto ded 4, Greßherzogl, Hef, Inf. Negts. (Prinz Car) f feltt (2, Ober'lej ) Nr. 23 versezt. v. Pes@wk-, Diet. im [Ter, Haupim. 3. D. ur Bezickt-Offizier beim Lar uet 7m 2 Pomm. Ulan, Reat, Ne, 9 mt. im 1 1. Westsgl. Feld-Art. Regt. Nr. 7 verfeß K ; i er I i / i A M D d i D ; a i fta eir T DLUE » an 2 an, Mg (t, It, R l, Wesal. Feld-Art. Regt. Nr. ( verseht. v. le Fort, Oberlt. es M Ír j t t Nr. 118 und Eisenbadn-Kommissar, unter Enthebung von dem Köm- } Brandenburg. Jäger-Bat. Nr. 3, als Atjutant zur 21 Sig i ¡um ‘aro Bezri WGoxha, v. I R tue: Mir ut Ulan, Neg Nt, U, fa des Draz. Megat. Freibere | Greßkderzogl. Mecklendurg. Feld-Art. Ret, Nr 60, als Adjutant hon Plat, I Boalathee be U t D Ee Es etm 175 [S L A L ui } het Säger- nts. M2 N n Zander fel (Rhein) Ny K ks Matth wi LakKkacKaGa f 0 c ? s d Va Aa E ROgEverg k. Pr. änannt, Be l - i. A a N Des Mhein. et : Nel (Rhein) Ny. ? Vot} dite n det | 18, Feld « Art. Brig. kommandiert. Fuchs, Königl. württemberz, | Stabe des Bad. Fuß Art. Reats. Ne. 14 als Gas, a A

MWürttemberg.), Tfommandtert nad Preußen unte Ueberweisung zum G Regt. Prinz Louis Ferdinand ven Preußen (2 MWürttemktera, behufs Verwendung im Generalstate der 27. Div. d S V dan (6. Brandenbura.) N 8 dier DE; d P Los vel i E R t; ens Stülpnagil (6. VBrar ura.) Nr. 48, | Î Vftman ‘t der ve (Carl) îm Hus. Regt. | von dem Kommando zur Dienst!eistung bet der Ober-F-uerwerker- Holstein. Fuße Art. Regt. Nr. 9 Tommanditert vach Preußen, bwher Nittm und Etkadr. Chef im C pier im 2 Rbein Voiats:Rhet (3. Hannov.) Nr. 79, FKinck tm Fü!. Negt. 2 nt p (Brandenburg.) Nr. & aétheilt. Frhr. Treush y. Bultlar-Brandenfels, Hauptm. | v. Stoeklern zu Giuünholzek im 2 L i ne îm P M O D D » x Ï F » 9 1.) Hr. 2, Fthr. v. Kirhdas& im Litbau. Ulan. Reat. Nr. 12. | v. Lew inski im Felt-Art. Negt. Gereral-Fe ister (2 Bra j ; c Inf Megts. Wogel daa. ( V F egt. Gereral-F [dzeugmeister (2, Branden- } Halke, Oberlt. im Bad. Fuß-Art. Regt. Nr. 14, unter Deidevarvan By dz p Lp Q No N Drin 7. D , 5 H x j —_ e / Ÿ Int. Negt. m. Kramsta, W. im 2 Branteedig Ulan. Regt. Nr. 11, | im Feld-Art. Regt. N. 41, v. Mellenthin im Feld» Nr. 42 « Fus : D wi zähligen Major und Belassung bei dem Großen Generalstabe, in den T, 20, s i j x h Feld-Art. Nr. 42, | des Juspelteurs der Art. Depot-Insp. und kommandiert zur Vets , 16, vom L Fo. a ug det dem Avöwärttgen Amt bemmand tilich ge | Feldes Ne Nr. ? F f \ ) Ui l l 2 E S j “U! zen Amt lommandiert. d, Ha ch gen. | im Feld-Art. Reut. Nr. 54, unter Verseßung in das S ekteux dietur Jpfti F d | m Jr). Mect. Nr. 163, v. Buite tm Pomm. | ein Zayr zur Dientticisiz fommantiert. Khan dr Kot D. en, L. im Leid. Garde : t seßung in das Feld-Art. | spekteux dieser J-rstitute, Flügge, Oterst und Kommandeur des revsien, Dommed, (harakteiis, Hptm, unter Beförderung zum | Jäget » Bat. Nr. 2, Hanncke, Hauptm. im Gren. Negt. ayeb. L. im Füs. Regt. Prinz Heinrich von Preuyen (LAU j | id D T 2 1, pelt Sai Obe alis Ö K ck - j f é geftellt x nad: y, Bredow, Qk im Maadedurd ) Generalstabe, Dodel im Feld-Art. Negt. Nr. 72. Bliesener, O'fizter vom Play in Königeberg i Pr, zam Kommandeux des i L ce \ é G b » e Ja man Fuß vptinanne stellen des Genrèralstabes eingereiht. v. Water, Haupte | Bug, a6 Komp. Chef In dab Jn. Regt. von Winter- Bezirk Gotta, zum Laidw. Bezirk 1 Gai. Ver an der Kriegsschule tin Anklam pu a 15. Se t ( ald Adiutan i de 8. Feld«L Bri Y : tan Ha D Ä : ö I ! (Q (A D S Sig ala Adjutant dei der 18. Feld-Art. Vrig,, als Battr, Chef in das | Fuß» Art. Regt. E-cke (Magdeturo.) Nr. 4, unter Stellung aido zur Diersileistiing béi dec Eilscndaha Ablbell. des Großen ? kommandiert. Heye, Hauptm. im Zrif. Megt. Nr. Sâga ° Pi

eer D S: E E O e O A A I u MEE I E S AOTRVMEERLE S A.