1900 / 177 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S ; 4 ¿ iden ; fen, Kleiderständer , Wäsche- und chemischen Produkten, Waarenverzeihniß: Farb- Waarenverzeichniß: Eine aus Maschinenölen und | Nr. 44 530. L, 3240, Klasse 26 d. | Emdener Hafen (Münster). F für Mar- Barth, Barth u. Stralsund, ufolge Anmeldung l : Cyanfalium, oro ae Cg s Teri, ee oe äfser, Kork, F of 1 pur Far Jgbrifaban dienende Derivate der | Fetten hergestellte konsistente Masse, welche zum 2 garine (Hildesheim). Fracht für. Holikohle Dome 07. 4. 1900 am 25. 6. 1900. Geschäftsbetrieb: mite mgerit n geren 449 Féforalat “Welusteinssure Zitronensäure, Oxal- | Kisten, Kästen, Schahteln, Bretter, ilderrahmen, j Aa ae offe, Mineralsäuren, Alkalien und | Schmieren von Maschinen dienen soll. (Daner Verein für <emmisi in Mainz, B ltt Bene \ E Bie C S0 Badi rae Mie | Sie, Ven fe t su ven | nr 44524 8, vaaa Mane JEH e En. E Bande un Ps t . H aaren erze . / - c : N Y fu ] L / [0] ) ul, 1 CTelYI 1 men, 1 j . i S , S L 1 (> l U [ g ( Landwirt aft ie Mu'winen und. G&üthé. Der 4 } 20 U ; | Sassana ralgi 20 fri teGrapbit, ‘Kno Lt ble, korfe, Flas enhülsen, Korkwesten, Korkfohlen> Kork- E è Präparate; <emis<he Präparate für photo ( Anmelduna- d eshreibuna beigefüat“ (4A | | Brom, Jod, Fluß säure, Pottasche, Salveter, Kochsalz, | bilder, Korkplatten, Rettungsringe, Korkmehl, Stroh- | gra)

) 6 | _— etroleum (Plauen). Fracht für Leinöl (Chemniy, hanzieber, Pfeifenspit o BIoSCcoPD CAROLA-CHOCOoLADE è Plaue) jj E due r dfe Bagrenth, Koln e , Eisens t, Pulverhörner, Schuhanzieher, Pfeisen)piBen, Nr. 44 516. R. 3508. Klasse 2. | : 6 PRRIE hit r eilen Lon D e Sig ja Bag gea R as : } | Sool Siarsutsat” Kupfervitriol, Calomel, Pittine | Srodgcife, Thirklinken, Schildpatt-Haarpfeile und g D LoBECK Ce Du Mlche S Frit de Dubiee (D, M

: / f\ali, Arsenik, Benzin, <hlorsaures Kali, | -Messershalen, Elfenbein, „..Billardbälle,.. Klaviere P G Ö i 9 Eingetragen für Gustav Korytowski, Leipzig- P DBRESDEN,, —2Ÿ jj reutß, München), Fracht für Papier Pildesheim). O ANTI ira une Tite E H A E photographische | tastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeinshmud>, . e ¿ P Crger & y g ¡164 N R / M L N R) E ü 5

J Zulafsung von Privpatkefselwägen für Kalilauge e Neuschönefeld, zufolge Anmeldung vom 30. 4, 1900 i Zu s E a Präparate, photographis<e Papiere, Kesselsteinmittel, | Meerschaum, Meers<aumpfeifen, Celluloipbälle, am. 28. 6. 1900. Geshäftsbetrieb : Herstellung und | Eingetragen für Lobe> & Co., Dresden-Löbtau, ba Btlettlos Ft von Mapbthalin a ür J. Neumann, Berlin, zufolge | Eingetragen für Johann Maria Farina | Raseline, Saccharin, Vanillin, Siccatif, Beizen, | Celluloidkapseln, Celluloidbrechen , Be rletten, Vertrieb tehnisher Neuheiten, Waarenverzeih- | zufolge Anmeldung vom 23. 3. 1900 am 28, 6, 1900. f Binnenschiffabrt, P" Beftell “1 vg V 9). Eingetragen A Neumann 900 Ge- | @ Co, gegenüber dem Richar «Play, Köln | Fhlorkalk, Katcu, Kieselgubr, Erte, Marmor, | Stahlsimud>, Mantelbesäte, ; Puppenköpfe, wu © : _@ niß: Bewegungsbilder und Schnellseher. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Kakao ständigen für S<ifsf htaut (R “ate Sa u Anmeldung E tellung Gt Vertrteb nachbenannter | a. Rh., “Gifelstr. 23, zufolge nmeldung vom | Sgziefer, Kohlen, Steinsalz, Thouerde, Biméstein, preßte Ornamente _ aus Cellulosé,. Spinnr In PS È ber, CPI und Chokolade. Waarenverzeichniß: Kakad und \ <ifôre fierberbein O tar  ti T0 der Mosel N verzcibißt Zicarren Zigaretten, | 1.5. 1900 am a 6, E S E Ozokerit, Marienglas, A Drbtunge, und Pen ien, Aker E aas Nr. 44 525. K. 4808. Klasse 23, | Chokolade. O Su (Ruhr i Sis I Micha e , daa d Ney , | d trieb nachgenannter aaren. ialien, nämli ummiplatten, ge- | Bienenkörde, e ‘1 N S , ; h: ( Rau, Kaus und Snup\ta toe. L: Waarenverzeichniß: Kölnisches Wasser, Seifen, Par- Me L "Stovfbüdbsens<nur, anf- | platten, Uhrgehäuse, Maschinenmodelle aus Holz, Eingetragen für Fräulein Constanze Ripberger, O), Aenderung in der Person des n Ge der A Le Saa Dns Nr. 44505, Sch. 3924, Klasse 38. | Fimerien, Haar-, e B un N G pa>ungen; Wärmeschuhmittel, E E Lede Genn E L r E R M Dresden, Jae Fs b ¿9 5. n ZRÖn S Inhabers. 9? Märtte, Wollnärkte a Be E ü Toilette-Mittel, sowie hygienishe und kosmeli\Ge | Forkschalen, Kieselguhrpräparate, _Schlaclenwole, | ¿euli\{e, OLTy2 ' ; ise . 6, . Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver- Nr 17 B 17 Börse. Börs\encefez (Verein für die Int t t-, Haar-, Gesichts-, Zahn- und : iermittel für elektrotehnishe Zwede, | pysikalishe, chemische, elektiro-tehnishe, naut sche, trieb na<hbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Dl Kl. 9a. Nr. 1771 (B. 170) R-A, v. 18. rse. tsencesey (Verein für die Intereffen i A Boguita D, aas bte Nägelpflege;, L remelile: lasten A S fe E: h 15 Fe Aelt, Tae, Para E Armee ¿Appa ene ap E eute mige Ae Der | Eingetragea für Carl 4%, a v s Do (D 1 722 O Derlin) A Mole und Septe. . K. 5055, Klasse 34, , Asbeslpappen, Asbestfäden, . Asbestgefle<t, | flten, Pekinsertton anf ¡ E E De Unge D Tae L , ln, zu- F P t iger $ ¡delspolitische Eingetragen für C. F, G. Schmidt, 71900. M A L \ Yobefiudhe, Mdbestpapiere, S Ra ainit | malen o ttbmas@inen Dresth- Nr. 44 518. S. 3989, Klasse 16a, jolae Anmeldung vom Seilddungen j den Becanigie Sia Mea T8. K. , A -VEILCHEN. mwblle, Guano, S! , ' inen y ais | in Ï E 6) ; i ‘euts ¿ S es i T Basitiduns. /tùb Véitileb von |. / HÖHEN a M BrbWenunebl, Thomas\{hla>enmehl, . Fishzuano, | maschinen, Automobilen, N Siri Ges chäftsbetrieb: Here Sue Na, „Norddeutsche Allg B D Matt: MWaaréñverzeihniß: NRauth-, Kau- \ R L E227 ge L Pflanzennährsalze, Roheisen, Gisen und Stahl in | zeugmaschinen eins{<l._ Nähmasch A ide : fellutia "id Meririeb (Präsident des Deutschen Handelsta D S Eevetun vak Schnupftabak, Zigarren“ und Piggrenien, Der A E C O / Barren, Glö>en Stangen, Platten, Bu Yen und ere E S E e Bg: nachgenannter Waaren. des auswärtigen Handels dur die Konfuln (Prä Î M y L Ta C) A T G f i s E s 1 ne, ! r o é ? ; as ä Anmelduna t E Be ans e E G e U E S R E A Sin fam Blei, Nil, Neusilber und Aluminium | dru>-Pressen, Maschinentheile, Kaminschirme, Reib- Waarenverzeichniß: Näh ' Nr. 44 506. H. , * S E U 56A A )

O r N

-

« -

-

O G n N

_

O S

Q. U D. T..T va Rhe = «U V VUUff#8w on S

U Eu S R

. 664) . 667) . 666) ._ 665) . 663) . 662) . 659) . 658) 3, 660) . 661) 11 61S (B. 168) «„ 12 087 (B. 2166) 12 088 (B. 2171) 12'089 (B 2169) 12 090 (B. 2164) 12 O91 (B. 2165) 12 092 (B. 2163) 12 093 (B. 2170) 12 699 (B. 1825) - 19 726 (B. 2643) 19 S32 (B. 2161) « 21 127 (B. 2168) « „22592 (B. 3278) 10 „24 643 (B. 3530) 9a. „, 26 052 (B. 3909) « e 26 064 (B. 3910) 9f. „, 27 673 (B. 3204) » » 28 030 (B. 3272) „28 402 (B. 4082) Ia. „28 777 (B. 4045) 9b. ., 29 277 (B. 4291)

; mashinen. Der Meint sident des Deutschen Handelstags). Auskunftsftelle beitet ustande, | eisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotschneidemaschinen, r Anmel- uu : E 4 e, in Mort H d rig O eiue Seelen, Yratpfannen, Gisshränfe, Trichter, Siebe, d. r C Duis S U By E P A 2 latten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; | Papterkörbe, Maiten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, H j j i s andeiten, MWellble<, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- | Drehorgeln, Streichinstrumente, D ement, ; : \chrot, Stahlkugeln, Stahlspähne, Stanniol, Bronze- | Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, D aul- pulver, Blattmetall, Que>silber, Lothmetall, Yellow- trommeln, Schlaginstrumente, Sun ti s 7 8, Offenba a. M, | Metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismuth, | faiten, Nota Spielen En Bus den, Krefeld, ufolge Eingetragen für M. Ra 5 am 26 6. 1900. | Wolfram, Platindraht, Platinshwamm, Platinbleh, | Sinken, Ve l e h U N E Giase: 9 Anmeldung dom 5. 4 91500 am 2% 6 (1900 els f iobereteb: Tollette-Seifen un Parfümerie- agner n «isen, Nägel! Tlrefonvi, briste, Fis N Fleisch, Fruht- und Gemüse- e r, / Nr. 44 526. M. 4066, Klasse 23. meldun j . s i: x : , n w ; a x gel, 1 ' 9 1, i R P Geschäftöbetricb: Shirmstof Bar ire in Fabrik. Waarenverzeichniß: Riechwasser. Oie, Unterlägdringe, Drahtstifte, Aa go tonserven, Gelees Seh iee, Seile n Dilier, E S enus Us C Derteimuts V e 42. | deeisen, Stahl, |<miedbarem Eifen- | Käse, Schmalz, Kun , S tté, ; / M Cv Salin de cioe S : n t L E d E Messing, n Rotbguß: eiserne Säulen, Träger, Waffe, Kaffeesurrogate, Thee, Zu>er, Mehl, Peis, A A | j ¡ C 07, Sch, 3386 S T T R P N 2 B E E | S andelaber, Roniole, Baluster, Treppentkheile, Krahn- | Graupen, Sago, Gries, Maccaroni, Fadenrudeln, R en flir Siktoklieaierel Geabcnihie GiiicaGe, f A V ies Nr. 44 507, , SSSGO. Ée 42 L REE R A säulen, Telegrapheoftangen. Stbiffsshrauben, Spanten, Kakao, A ntpat ret Don ons B Bleis; Biot E Mv L Araua Vbnee, Seetetittt Berlin-Treptow, C E S Daten i / 4 | : < vf ifte e, C, L, „E 1% , “L ; i: 5 L L 98. 6. i ZBeschäfts D: abri î Gingetragen für F. Sun ee 2 Ma Et Be ae c C MD A L Fee T S ertböenee Stein: Zwiebä de, Haferpräparäte, Ba>pulver, Malz, Honig, a G eurer, Plage G E E S 42909 fa S E A O O M 26. 4. 99 am N C C E i “a C Linuiet Sensen ‘Sicheln Strohmesser, Gßbeste>e, | Reisfuttermehl, Erdnußkuchenmehl, Traubenzud>er, M a cocbérzeiünifz Bier é rauerei. Dertelnik: Wai Suden Douden Sub Ee 2%. 6 1900 Geschäftübetrieb: | Ñ L | Messer, Seren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, | Schreib, Pa>k-, Dru>k-, Seiden-, Pergament-, Schmir- de ; : H E Fa ifc ti und“ Verttieb von h 4AM u e E A Plantagenmesser Hieb- und Stichwaffen, Maschinen- gel-, Luxus-, Bunt-, Tone und Zigarettenpapier, Pappe, Nr. 44 519. N. 1412. Aizne Len. |Teeh n L A E E Metallwaaren aller M E N a 1) A MRET Be s R f tuefser,. Aexte "Beile, Sägen, Pflugschare, Kork- | Karton, Kartonnagen, Lampens<irme, Briefkuverts, E K Sen 0 O S R S Ns Art. “Waarenverzeichniß: Nadeln t P a E Ae P E “zieher, Schaufeln, Blasebälge, metallene und bölzerne | Papierlaternen, Papierfervietten, Brillenfutterale, P Frottierapparate und Fcottierhands@ube, Bade- Art. d as verzeihniß: E E B j " A Es E | erk:euge für Schmtede, Schlosser, Mechaniker, | Karten, Kalender, Kotillonorden, Düten, Tapeten, J Se, Ps L S A A U V O) M O T Titchler, immerleute Klempner, Schlächter, Schuh- | Holztapeten, Lumpen, altes Papier, ‘altes Tauwerk, /* fp - Jau, E n M E PRM E 44 508, A, 2337. R N E S0 M | macher, Satiler Landwirthe, Gärtner, Gerber, | Preßspahn, Zellstoff, Holzsliff, Photographien, / h | E ce E nas T R Müller, Uhrmacher, Winzer, Stellmacher, Künstler, | photographis<e Drukerzeugnisse, Etiketten, Siegel- - N A lena Be U M Dae 1 Maschinenbauer, Böttcher, Maurer, Sri lintaee, man E rbe an S Et / R D Bälenchtungs., Heizungs, go L L CIUSEEE Aerzte, Apotheker, Drechsler, Küfer, Inftalläteure, | Kupfer[Uche, a c B * A ' 2 C O G BIIZA *: \ apparate ¿und Geèätbe, Frisierlainpen und. SHeren, B. 4043 | esse i Elektrotechniker Ingenieure, Optiker, Graveure, | Zeitungen, Prospeäte, Diaphanien, Eß, Trink», Roth, P e C A Haartro>enapparate, cmaillierte, vérzjainte und 9b. 24 265 (B 5089) 4 L r Ed Becla A Ernft Shbige ane N I T : Barbiere; Stadelzaundraht, Drabtgewebs, Draht | Start Glas un Tee An l G Dee rne BN M e L N sonstige Metallhohlwaaren, Nippsahen aus Holz, Ua " 36 SÉR (B: 5081) O 2 Sd kalt: ? Shwefelkohlenftof - Petroläther - Benzin us ingetragen für D. S: Anutest Mever. D Nd Sbcabein, Si rheitsnadel Veit lin; Dil S N Satnde, Mobulas, Fensterglas, r / U 07 N Sd v 2H atlh inen ner E Ee und Spielwaaren, Ma- 7 9E 7 38 697 (B. 5617) n e 8. 99" | Die ersten transatlantishen Kabel. Verwendung E M oa aftobetricb: ‘Import “ad S Ssittanla, Keavatieanabln, Nadeln für Bauglas, Hohlgtas, farbiges Glas, A E (E M E A M Bei / Küchengeräthe S oli Metall nat S A o Abt me Ms 1900 umge|<riebzn auf | von Gummiabfällen als Wärmeshußzmittel. Ein S O: 1 ‘Wa Huth | f f geln, zer ften, | Thonröhren, Glasröhren, Isolatoren, asperlen O ESR M N 0 E ; eder. E N ah : irurgishe, Zwe>ke, Fischangeln, Angelgeräthschaften, ont ; Exyort von Waaren. MWaarenverzeihniß: Getreide, | < l

E (1 i B A E) 5 S Wrg 9 i Aktiengesellschaft, | verbefsertes Verfahren zum Wasfferdihtmachen. “lfenfrüte, treFnetes Obst, Dörr- | künstliche Köder, Neye, Harpunen, Reusen, Fish- | Ziegel, Berbleadsteine, Terrakotten, Nippfiguren, IB H R N E/ S Kl 204 Nr 37 887 V. 1026 3. 6 blátter, Ube Va Werth ves P Ai

Bul enf i S eibenkráuter, Hopfen Rohbaum- kästen, Hufeisen Hufnägel, gußeiserne Gefäße, Kohkefsel, | Kacheln, Mosaikplatten, Thonornamente, Glas- 2E N N R B A / 27, K. 5178, Klasse 25, | Nt. 2C Ml. (B. 1026) N„A. v. 13. 6, D: egr er meen emuse, “1 r r 10 14H, 1 ' C / 2A // i E z / G u Sa L L

derrohr; Nuzholz, Farbholz, | emaillierte, verzinnte, geshliffene Ko<h- und Haus- | mosaiken, Priêmen, Spiegel, Glasuren, Dar aen C E S E 38 271 (B. 1969) N Die Prómürang ee Scala i Steins Gertertoße, Kort, Was, Baumbar Nöfte Yambus: | baltunadgecinre aus, Qin int Badewannen | ancefungene Stider-len, “Fangen- Borten- Ligen, F Ee Y E 21 : 50808 (B1129) 7 7 21 1090| Tobnische Noten, Marttberitte, —— Mois: ; P A ing, É ¡K Maisò en, | Ni>el; Argentan oder Aluminium, Sade, q angearg, PTMSEr een A E E ( E / A E E E EACICC ç 55 M tente. (A ;) GSe- E O Ra Bet n U | Zie: Wann: Wegmann, ite mern Sni h E “P O : : ta Erf x pf F o P) l 1 zringm cen, H p A oterm l ; ' E Ei R E N s MEE d E j 3 5 1 A x s _ trie; Meld, Boten geor Aeu | etne asüenige, Vajaee, ammen, Winden | Epensäer, Gummistempsl, Gesaftzben, Line UNEMB A n 00e: TOVE MAY, F 7 E Ll) Ie ? 1-966 j 18 Eisen, aus Stahl und aus | Winfel, Reißzeuge, Heftklammern, Heslzweden, i: i p C Ns E y N - den 26, 900, é 5 L Gee bein S eto! S c Eer Mee Llitt\<ube Geshüge, ‘Handfeuer- E ard StecelluK-Qbäiteu; Paletten, Mal- Eingetragen für I. Ferd, Nagel Söhne, Ham- U La e A R E 174 Kaiserliches Patentamt. S, ran ift E E Fragekaften. Bezugs- Glin-Fabrikatio Ee Braelbus Muscheln, Thran, L Su MoTns, . Nar, } SUNN S B > federn, '|! bectt Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, burg, zufolge Anmeldung vom 29, 3, 1900 am 27. 6. | A E L F. V.: Rhen ius. [37263] | quellenverzeiniß. nzeigen. Auilin-Fabrikation, Berlin, zufolge Anmeldung | Hau;enblase, Korollen; Stéinnlisse, Menagerie- waffen, Geschosse, gelc<hte Blehe, Sprungfedern,'} better, B ia Slobes, - R bura, ufolge Anmeldung vom 29. 3, 1900 am 27. 6. 4 G | mi 1 02 i BLLE A E ie, iere, S: iszpatt Arzneimittel für Menschen und | Wagenfedere, Roststäbe, Möbel- und Baubes<läge, | Modelle, Diver Ld errich S6ulmaypen Handel in Spriten, Gssigen, Spirituosen, Getränken h : U | Baugewerks-Zeitung. Organ des Jnnungs- pom 20. n 1900 am 26. 6, . t W eva. thiere, Sch dpa , ran h na eutis<e ‘Präparate Sch1öfser Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus unterrict und Zeichenunterricht, Schu map] s Ul Art sowie Parfümerien und Seifen Maaren- ü p / L J Wi Zeitschrift für Vollstre>ungs- Zus verbandes Deutscher Bau ewerksmeifter der Baus- Es und Vertrieb na<genannter Waaren. | Thiere, nämlih chemis><, pharmazezu Eut T Leb Metall Snallen, Agraffen, Oesen, Karabiner- | Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Sciefertafeln, aller Art, | h L e e en, N 7 E 2 E s a ZritsGrift für Bolltre>ungo Zur erbandes Deut Baue arie D ge L 48509, W. 5074 “E qafe x68. [1 U imt Sat ntt Ble „Blgdeje S L Tite Le Lund Wiener Kal I Pugtücher. Polierroth, du Sie Were Elige Essig-Effenz ‘Svrute, foblen- f L a / V weiser Berücksichtigung der gesammten Aufgaben des Arbeitgeberbundes für das Baugewerbé (Verlag ber V erriten : ' S j / dos h b L nte y , 4 d î J 24) , DLIerro r ? O r “r , , L se h s / s 1 E j G 1) G Hu è s s B s mtafe 108 | ti, Batten Pee P S Rahe | je adt s ga foconmotitf, | Ie I tejnel, Sitte Bin, on F Vatoes Sei Bier Ge, uge | (a R e i Bea 0 Ania 2°. | Bein) Me 20e Malt: 1) Brad Pan parate, naire n P Verbandstoffe, | Metallkapfeln, Flas sei - ifenp pi S , Spielkarten, Liqueure, rite, Dittern, ritu8, Fru e, abe | FRP U i: 2 . oU, 1 ( : Un, r. an 5 aus Brunoen- and Badelale, S T Bandagen Metalltapteln, FlosGentapsen robe Stod. Seifenpulver, Drettspiele S ele: Tuengeräthe, - foluter Alkohol, sämmtlihe andere Spirituosen, 1 A N I V R | Nr bia u agg 7A R Egeie E E S ea 2) uind etgene S B E cttas, Ste been: E nate “Papier- und Blechbuchstaben, Blechspielwaaren, Ringelspiele, Pupven, Schaukel- Speiseöle, Parfümerien, Pomaden, Haaröle und | B CRAVE u Sd Milgemeîne ‘aeiaiia V Dééukischen Finale, oli E ‘Berent a De Y oiibndopparate, m Tormechanise Maschinen, Sähabloiren Schmierbüchsen Buchdru>lettern, | pferde, Puppentheater, Svrengstcffffe, Zündhölzer C N ; Allgemeine Verfügung des Preußischen Finanz | ru geno! m a eit L D aßen Me blo ean he Be Wini n R iher- | (Wz<s-, Vapier- und Holze), Amorces, Schwefel“ 44 520, V. 12283. Klafse 16 b. Eingetragen für H. Kohl, Hamburg, zufolge An- E E C tUA B D g ugewerbe. Winkelhaken, Robrbrunnen, Rauhbelme, Tauher- | (Wachs., Pal Holz Nr. s : theilung der \{ließlihen Verfügung über die un- | 7) Lokales und Vermischtes. 8) Technische Notizen : eRliGe Blo sen i S E S e E. 5 'Nähschrauken , Kleiderstäbe, Feld- | fäden, Zündichnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, j meldung vou 2. 4. 1900 am 28., 6. 1900. Ge- freiwillige Versczung in den Nuheftand -=" All- Terrast Eûtféenunt vou A fri D f Möbeln Chinarinde, Campo Er Algarobilie, Aloe, | shmieten ähne, Fahrzeuge, und zwar: Wagen | Lithographiesteine, lithographische Kreide, Müblstent Fr. Vorrath's schäftsbetrieb: Vertrieb nachgenannter Waaren. | meine Verfügung des Preußischen Jusitz-Ministers | aus Eichenholz. 9) n M as Sap ie A Ra Ea, E Sor E e ad Krankonwagen ‘au Fahrräder Ssleissteine Zement Theer, Pech, Rohrgewen Y Waarenverzeichniß: Klaviere und Flügel. eie: 9 Juni 1900, betreffend die örtliche Zu 10 DrcCUniStelvan R O) Ver: Ambra, < Antimerulion, Caragben- Moos, Von- | eint O 9 E E enes f j 1, Kunsisteiniabrikate, Stud- ; ; : m 9. , , ; . 12) Ver- durangrinde, Angostande, Guta nan | E gen lag Malen, Bebnen, Lentftangen, Dee | ofes, Notaba, Hnudtaha, Siaats, Sonn Hpgienigzher Unlersal.Aräuter-Bittur | Ne. 44.606, M. 4080, Mie A. | Watt dee Gn nt M Les Cie | 12G lte Watten. “t E <elôl, Sternanis, asfia, : N, , nen, L O , Ho L Qi 1 zwände : . i inaeteauen für j i : N : rage : Gassabrudd, Gasifiores, e Galangal, Grei | lh Baer vorden“ Farbbolier rale, Lever | Yelte Uten, Websteste wud Wirkstafte_aus Vel ingetragen für Fr, Vorrath, Berlin, Weber- | meiuel “Klingenthal. S; Laterang 39 Milte Persivadgclene, Elglantt | ei E R E Sn me Mee 1 T ai eri D U a oievs, Tedeéte Riemen; unstwolle Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunsk- straße 4, zufolge Anmeldung vom 30. 12, 99 am] zufolge Anmeldung vom 21. 3, enderung de ilitär-Pension8geseßes. Eingesandt. | zeigen. ätherishe Oele, Lavendelöl, Rosenöl, Lerpenttndot, S „153; „Tee ; :

für den auswärtigen Handel (Präsident des Deutschen Handelstags), Musterlager thüringisher Er- zeugnisse (Gotha). Mittheilungen über zweifel- haite Firmen des Auslandes (Frankfurt a. D,., Görliß, Potsdam, Sagan, Thorn). Besteuerung der Handlungsreisenden in Rußland (Zolldeparte- ment). Stempelpfliht der Zollpapiere in Spanien. Handelsvertrag zwis<hen Großbritannien und Uruguay. Waarenbezei<hnung bet der Ausfuhr na< Brafilien (Plauen). Kleinhandel und Klein- gewerbe, Schädigung des Handels dur< Genossen- shaften und Konsumvereine (Lauban, Minden). Waarenvertrieb mittels Gutscheinen (preuß. Minister . [für Handel und Gewerbe, Polizei-Präsidium Berlin; 24. 1. 96, | Plauen). Auéverkäufe (Cassel, Koblenz, Mül- 30. 10. 96, | heim; deuts<her Bund für Handel und Gewerbe). 6. 11. 96, | Arbeiter. s von jugendlichen Arbeitern 8. 1.97, | und von Arbeiterinnen tin Werkstätten mit Motoren- 19, 3, 97, | betrieb (Kaiferlihe Verordnung, Bundesrath). *— 8. 6. 97, { Unfallversihérung (Gese). Krankenversiherungs- 10. 9. 97, pn See räsident von Potsdam). Be- ._„ [l<ästigung verheirathèter Frauen (Plauen, Zittau). 3, 12. 97, | Anstellung Farbiger auf deutshen Schiffen 24. 12. 97, | (Altona, Danzig; Seeberufsgenossenshaft). Ver- 18, 1. 98, | shiedenes. Persönliches.

Ti 20S, T 15. 3.98,| Deutshe Gummi- Industrie. Salons für 9a. , 30 396 (B. 4043) 17. 5, 98, | die Interessen der gesammten Gummi-Industrie und

T U UANU R NNRN

cO _—C TUQUTUUTR T cen

-_

O D

-_

T. Q U. Q T T U. 00 T. 0 T Q A M A D0.PQm

o " " " - " - r - r « " _ L " » o e «# L u y

"”

j | |

T T UUUAVAURNUNT

[pt S V

E x

S E E E E S

ima E E E L E S

\ j

i el77 A

Seel

N

S im GOODNORIS S N S g IBE Ai D T E R E Z-T E A E Bmw i ne

2 : R ; teser Stoffe 27, 6. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und] 1900 am 28. 6. 1900. Geschäfts- Zeitschriften und Bücherschau. Kurze literarische : Holzessig, Jalape, Carnaubawahs, Grotont moe, G E ier Gewet itterale, Pa d taschen, ln S; GIA und inde, Bled anal halb» Vertrieb von Spirituosen, Wein, Genußmitteln ver- | hetrieb: Fabrikation i ee: u e ou iEe Mittheilungen. AUS E Zeitschrift „jür Mas inen bau und Piment, Quillojar ms Vonenblamenrt, Ss Saite, D Sea P o ‘Peliwazren, [leinene baumwollene, wollene und seidene Wäsche schiedener Art und Schmiermitteln von Fett, La> und | trieb nachbenannter _ Waaren. p. DEMARK S 866 bi, 3 d s fprecvung, r A “Die Be: So lle res, CORLag Log L BREEE E bohnen, Quebrachorinde, (: Bay-Rum, Sassa- | Aktenmappen, S las fe ‘De trin Leim, | stoffe, Wadbstuch, Ledertuch, Filztuh, Bernstein, Ber! F Wachs. Waarenverzeichniß : Spirituosen. Waarenverzeichniß: Musik- : ränk [s d B S F g e De- | Berlin M Schönhauser Allee 163a.) Nr. 14. pee fo Para peclillangtmii D Mittel gegen Cir Bidhse Fle>wasser, Bohneritäfie, Nähwachs, | ftemshmu> Bernsteinmundstü>ke, Ambroidplatten, Nr. 44 521. M. 4329. Klasse 20 a. | instrumente aller Art, insbesondere Accordeons, | 1<ränkung der Zwangshyvothek auf Forderungen. | Inhalt: Von der Ausftellung landwirths{aftlicher Rattengift, Parafitenvertilgungsmtitel, Pitlle gegen e, j afer, i; ; ¡

i Sul (t *nftlicbe Blumen, Nundharmonikas, | von mehr als 300 4 ($ 866 Abs. 3 der Z -P.-D.) | Maschinen in Posen. Das Kleingewerbe und die l, D! Me L n " S@hneider- | Ambroidperlen, Ambroidstangen, künstliche Blumen Blasaccordeons, Konzertinas und A ilt F (& 932 R-PO. b

die P ON Oed L | Dai t laat “a A rey E a Stopf: en e Sti Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Schira- F Otis Ó D gilt au< für die Arresthypothek ($ 932 Z.-P.-O.) | ekektromotorishe Kraft. Feuilleton: Einiges aus egen Hau Ì [o10l, AAard e | LTELDE, N 294, f

2) Die Beschränkung der Zwangshypothek auf | d ihte d ted i r 5 Salpeter, Mennige, Suklimat, Karbolfäure; | und Nähgarne), Zwirne , Bindfaden , Waschleinen, | @eftelle, Knöpfe und Wahsperlen. Ner. 44.529. K, 2071, Klasse 26 6, Forderungen von mehr als 20% nilt 2A für die Reicboficdt Gmünd. >— Siciielieas, Teata Eingetragen für B. Wenzel, Oldenburg i. Gr., | ilibüt Ee nhüte Strobhüte Ba thüte Sparterie- | Tauwerk, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Nr. 44 515. Sch. 3965. Klasse 2. im Verwaltungszwangsverfähren etnzutragenden | geländer und Fenstergitter. Einiges über Lohn- fangenstr. 12, zufolge Afmeldung vom 13. 3, 1900 | Filzhüte, me, Damenbüte, Hauben, Schuhe, | Kameelhaare, Hanf, Jute, Scegras, Nesselfasern, z D 5 F inn Forderungen des Fiskus, z. B. für Gerichtskosten. | abre<hnung und Lohnzahlung. Zu unserer heutigen am 26. 6. 1900. / Geschäftsbetrieb: Vectrieb von | hie; D R EME, En e PEN E stri>te | Robseide, Bettfedern, Wein, Schaumwein, Bier, Eingetragen für Eduard Menzel, Dresden, A Ae _ 3) Eintragung einer Zwoangshypothek wegen mehrerer, | Musterbeilage. Herstellung des emaillierten Koch- Bier. Waarenverzeihniß: Be Stiefel, Paulo fn Meine Shawls, Lelbbinden Porter Ale Malzexrtrakt, Malzwein, pee P W (U | P l D r giOIEE L b b o ionGag find S EN Ms Ta n M Ee, | ges<irres. Jllustrierte : Patentshau: Nah Ein- E A Ti 1? E N IWECAA, afte Kumvf imonaden, Spirituosen, &l« V, LIUV, ; Gd nb Jd E a s it ° i ü s Nx MUBA * M E Nf 90 De ) fertige Kleider für Männer, Frauen 29 Utafer Lic an eini Meg Hoy ‘Pidles, Muxune]ade, Gingetragen für Franz Schwarzlose vorn. Vertrieb der nahgenannten Waaren. Waarenver- j ; Ms (fitteqas einer ‘mehr als 300 beieogenbon Mats E Felbalien des Sclüffels ten po fa a E Dea Meooneti i Koller, Lederja>cn, Pferdede>en, T dir v Fleische fraîte, Punshèrtrakte, Rum, Kognak, Fruht- | A Thieme & Co., Berlin, zufolge Anmeldans zeichniß: Briquets, Koks und Kohle. Der Anmel- L N derung bereits erfolgt ist, so darf die auf Grund | Shloß; Vorrihtung zur “Anbrigung feuerfesten atIOS L és Teppiche, Leib-, Tischanund Bes Strumpf: | ther, Robspiritus, Sprit, Prehbhefe, Gold» und | pom 11. 4. 1900 am 27, 6, 1900. Geschäftsbrtrie dung ift eine Beschreibung beigefüat. ( desfelben Schuldtitels erwahsene Koftenforderung | Matertals in Geldschränken. Technische Anfragen E I o J Hosenträger, ae Mg M N Lampentheile, | Silberwaaren, nämlich Ringe, Halsketten, Uhrketten, | Herstellung und Verkrieb nachgenannter Laar. Nr. 44 522. H. 5921, . Klasse 20 b, (A im Zwangswegk nur dann eingetragen werden, wenn | un Beantwortungen: Getreidereinigung bei einer \ A 6D | NEAM Ne aqu der E <ter, An ündelaternen, | Armbänder, Broches, _ Hemdknöpfe , Tuchnadeln, | Waarenverzeichniß: Ein diätetishes Hausmittel. _ @ i sie jelbft über 300 e beträgt. 5) Für die Frage, | Breitdreshmaschine; Feststellung der Höhenlage M Ia S A LLA TALZICUOS | Saternen, Gabrenner, Kron eu@er, Led ions- | Fruchtshalen, e<te Schmu>perlen, Edel- und | “54 Klasse 11. N R ob auf Grund mehrerer in derselben Prozeßsache | zweier entfernt von einander liegender Punkte; Gnt-

J} ke di R E Bogenlictlampen, Glühlichtlampen, Illuminations- | Fru U N ! und Silber- | Nr. 44 517. B. 6487. f OAAE ; L

E T V L s e 1! fadeln, Magnestumfa>eln, Pech | Halbedel steine, leonishe Waaren, Gold- und Silber ; T ergangener, gleiczeitig zur Eintragung eingereiter | fernung des Urinfteins aus einer Pifsoiranlage; Kitt OR j SSACEZWECKE N S acinmerse R E Nachtlichte, Oefen drähte, Tressen, Lametta, Flitter, Bouillons, Brokat, e 0 G SRORE vollstre>barer Kostenrewnungen der Gerichtskässe | zum ‘Dichten eiserner Fenster; Beitritkszwärig "zu @& 1 4 P arbe) L | fadeln, Scheinwerfscr, eri beizks r, elek: | Gold- und Silbergespinnste, Tafelgeräthe und Be- 59 E __ P EAl / A R die Einkragung einer Stcherungshypothek erfolgen | etner Innung 2c. Technisches. Allgemeines.

S UT R ide Diepbarüte “Rotibeide Kochkessel "Backöfen {läge aus Alfenide, Neusilber, “Britannia, Ni>el | ar E Eingetragen für Paul 'Habermaun, Charlotten- L

E d E h rie He J „Ko , ren, ( , / 3

n S kann, ist nit der Betrag der einzelnen Rech- | Submissionekälender. Bezugéguellenvermittelung. Bert fetanis Era meme nin 0 | Pr" Gatkother, elektrische Kothappa PgT ena | V tan u Mlofen, Sihlitieiern, Ser E A E N A burg, Pestalozzistr. 28, - zufolge Mama o A nungen, sondern deren Gesammtbetrag maßgebend. | Briefkasten. S{ulwesen. Marktberiht. hes Mansagrfotie herbe ict jotzt skememillich \lngore Zeile verwandt u r

Firke PFeiltinghg

t E tian von asen durch mich Vishur verwandten vnd geprüfte foher, Gackocher, elektrishe Kochapparate, Venti- | aus Metall und Pan, af rein ne M ete d 4 f idi E A i N Drs bien unt CéemitaliéliGitbl@ig : Waaten: pre Perfonalnachrihten. Redaktionsmittheilüngen. vai “raue A SUeTEs Patente, Gebrauhs- Eingetragen für Benno Jaffé & Darmstädter, lationsapparate, Borsten, Bürsten, Besen, A pi Ll pos tv S reißblätter, adeTappän <icurgishe | 4 l S s A verzeichniß: Leder- und Geschirrfett. i Handel und Gewerbe. Zeitschrift für die zur T T O Máttinikenfelde b. Berlin, zufolge Anmeldung pom: F ulel ulte, Piasgug aler, Aren b, I incifroantin Radiergummi, technische Gummi- | ("Ten 7 2 Nr. 44 523, T. 1776. Klasse 20 b. Vertretung von verg und Gewerbe geseßli<h be-| Der elektrote<hnis<he Rathgeber. Fah- 28. 12,98 am 26. 6, 1900, Geiäftöbeltieb: | Sinn “B vine, Brennsdher f aar Sneide- waaren etnshl. Gummitréibriemen; Dosen, Blichfen, i V B ; rufenen eiOs en. (Verlag von Siemenroth u. | blatt für elektrotehnishe Gewerbetreibendé, Sthlofser, Lanolin-Fabrik. Waarenverzeichniß: Fette zum Ein- A e Drei und Thiere hafscheren, | Zigarrenspizen, Serviettenringe, Federhalter und R P A i B Tovote's Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) Nr. 33. | Mechaniker, Monteure, Werkmeister, Techniker, reiben und Masseren des men!<li<en- Körpers. erratee Fr Meinel Puderquäste Streich- laiten'auß Hartgummi; Gummischnüre, Gummihand- A i i Inhalt: Mittheilungen des Deutschen | G gus stallatéure 2c. (Herausgeber und Verleger: Gu Nr. 44511, F. 8276. Klafse 27, eun lege um Mp Fri ermäntel, Lotenwi>el, Haar- | uhe, Gummipfropfen, Rohgummi, Kauts(ut, Sulo- i acer 2 CONSISTANTeS Magchinentett, Eingetragen für Königl. Preuß. u. rv Ga I it Ret, Ae E O Hoffmann, Ber ini’ N. 37, SRBEES ee 163a.) D pfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kopfwasser, Schminke, | percha, Balata, Schirme, Ce Büief- C25 (Baviscus Aniuin& Soos Fay uo S Oestr. Hof - Chocolade - Fabrikaunteu, Gebr. . nterriht. Kuxse für Lehrer an kauf-] Nr. 7. Inhalt: Fortschritte im A [ : N d 6 N Hautfalbe, Puder, Hahnpwver, Pomadé;Háarsl; Bart- | taschen, Tabo>söbeutel, Tornister, Geldtaschen, S --

ulatoren Stollwer>, Köln a. Rh., zufolge Anmeldung vom männishen Fortbildungs\{hulen (Straßburg i. E.). | bau. - Illustrierte Patentshau: Umschalter für i tx i i S s j i: ä : Fabri- | Errichtung einer höheren Maschine ; E wise, aarfärbemiltel, Par umen, E Se e ib Barastdete. E Feldsteber, Eingetragen für Badische Anilin, : Se S O u o N N N earten O ls (Gorlit), Ÿ gr ean e M L nbauschule elektri he eitungen S lbfttbätiger de eftroamas Refraichisseurs, Menschenhaare, Perrüen, Flecken, Brillen, Feldflashen, Taschenbeber, Briquets, An- | Fabrik, Ludwigshafen a. Rh, e it Zweis' Eingetr î i% Tovot ver eichniß: Kakao und Kakaoprodukte, insbesondere | gepä> (General-Direktion der Reichseisenbahnen), —'| Lufterneuerer. Glettrisches Allerlei. Ges : tung, Le igl eufolge | juder, L laugensal4, Salmlak, fige Koblen cacit, Kol nz ffiniertes Petroleum, | schaft mit dent Sth in Mannheim m K zfir B P S Le 2 L11906 | Cotola > Ba>- und Kon- | Beiladung von Gütern des freten Verkehrs zu Be- | lies. Sprehsaal. Br ten Fin C seheänkter D tuts Leipztg , „zufolge | zu>er, Blutlaugensalz, Salmiak, uth e Kóöhlen- eil, Ss F E n ebble Stearin | niederlassung, Ludwigshafen a. Rh. zuferge Fe- E nd) r. 33, zufolge Anmeldung vom s ne Chotolade, ivie El I -f oaferven un f cleifs@einglteen: (Vetlin) Aal De 1 m epredsas tk kasten. Anmeldung e i aut 26, 0, 1900 Ge- | Pee on, Ae N N ationprodukt Bin Glorid, Parcifin, Knocenöl “Dote; Möbel aus Holz, Rohr | meldung vom 26.3. 1900 am 27- G A Farbe Vertrieb ines SAA abe f 14 f er ase fen vbarmazeutifede Präparate. rheinish - westfälischen Bndustrieaebiet nah dem ; 4 / aser S: P'Davie Ma genanntes ante, G A afte, Gerbefette, dium und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, | shäftsbetrieb: Fabrikation und Verkauf von ? eine <miermaterîia ür 5 j Waarkenverzeihniß: Papter. , ' , ' ;