1900 / 178 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3) Münchener Feilenfabrik & Dampf- \hleiferei Georg Robel. Diese Firma wurde in „Georg Robel & geändert.

4) Gebr. Efferh. Den Kaufleuten Goerß und Max Schäd in Frankfurt a. Gesammtprokura ertheilt.

C. F,

1) J. Fish & Co. Diese Firma ist infolge Geschärtêaufgabe erlosczen.

92) Vaum «& Leda. Diese Firma ist infolge Geschäftsverlegung erloschen.

München, den 24. Juki 1900.

Kgl. Amtsgericht München 1.

Namslau. 37645] Jn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 129 eingetragene Firma Kauffrau Johauna Glüeckf- selig, geb. Böhm, zu Namslau gelöst. Namslau, den 19. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Neustetitin. Befanntmahung. [37762]

Fa das Handelsregister des Köntglichen Amts- geri&ts in Neustettin (Abthl. A.) is am 17,5 Juli 1900 unter Nr. 106 die Firma Ewald Reinke (Dampfsägewerk) mit dem Siye in Neustettin und als deren JInhaber der Zimmermeister Ewald Reinke in Neustettin eingetragen.

ranz ift.

Nordhausen. [37644]

Fn das Handelsregister A. ist heute eingetragen :

Nr. 78, Firma: Hotel Jsermann, Friedrich Jsermanu. Inhaber : Hotelbesißer Friedrih Isfer- mann zu Nordhausen.

Nordhausen, den 23. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Offenbach, Main. Befanntmachung. [37649] In das Handelsregister wurde eingetragen : ;

T) In die Firma Schäfer & Co. dahier ist am 1. d. Mts, Kaufmann Atolf Keller zu Frank- furt a. M. als vertretungsberehtigter Theilhaber eingetretén.

9) Die von der Firma Städtisches Gas- und Wasserwerk dem Julius Kalißzki dahier ertheilte Prokura ift seit 1. Juni l. I. erloschen. Dagegen erbielt von da an Ingenieur Karl August König zu Offenbach a. M. Prokura.

Offenbach a. M., den 21, Juli 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

OMfeubach, Wain. Befanntmahung. [37650]

In das Handelsregister wurde eingetragen, daß erloschen sind:

1) die Firma Wilhelm Schwarz Isenburg,

9) die Firma Frit Gürtler zu Offenbach a. M.

Offenbach a. M., 23. Juli 1900.

Großherzogliches Amtsgericht OMfenbach, Main. Befanutmachung. [37648]

Fn das Handelsregister wurde eingetragen:

A/15. Tapezier- und Möbelhändler Anton Hart- ling zu Offenbach a. M. betreibt daselbst eine Möbelhandiung unter der Firma seines Namens.

A/16. Kaufmann Georg Paul Friy Oberley zu Offeubach a. M. betreibi ebendaselbft etn Agentur- und Kommissionsgeshäft unter der Firma Frit Oberley.

Offenbach a. M., den 25. Juli 1900,

Großherzoglihes Amtsgericht.

zu Neu-

Ortenberg, HesSen. [37646]

Ludwig Emrich in Orteuberg betreibt daselbst unter der Firma feines Namens ein Geschäft (An- und Wiederverkauf von industriellen Objekten).

Eintrag ins Handelsregister Abtheilung A. ift erfolgt.

Ortenberg, ten 13. Juli 1900.

Großherzogl. Amtsgericht.

Ortenberg, HesSe6n. [37647] Bekaguntmachung, August Meuer von Ortenberg betreibt dahier seit dem 30, Dezember 1899 eine Schreinerei mit Möbelhandel unter der Firma seines Namens. Eintrag ins Handelsregister A. ist erfolgt. Ortenberg, den 20. Juli 1900. Großh. Hess. Attegericht.

Passau. Bekanntmachung. [37652]

Die Erben des am 4. Junt 1900 verstorbenen Fnhabers der Firma Roman Weifimaun Sen. mit dem Sitze in Vilshofen, des Kaufmanns Roman Weißmann jun., nämlich Antonie Weißmann, Kauf- marinêwittwe in Vilshofen, Roman Weißmann, Pharmazeut in Passau, und Annie Weißmann, Ver- fäuferin in München, schen als ofene Handelsgesfell- haft das von dem Erblasser betriebene Kom- missions- und Versand-Geschäft unter der bisherigen Firma fort.

Zur Firmenzeihnung sind nur berecktigt :

a. Äntontie Weißmann,

b, Roman Weißmann.

Passau, den 24. Juli 1900,

Kgl. Amtsgecicht.

F AaSSau. Bekanntmachung. [37651]

Unter der Firma „Karl Gutömüthl““ betreibt der Kaufmann Karl Gutsmütbl seit 20, Juni 1898 in Grginuct, Amlsgerichts- Waldkirhen, eine ge“ mischte Waarenhandlung.

Passau, den 25. Juli 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Peine. Bekanntmachung. [37653] Auf Blait 486 des hiesigen Handelsregijters ist Feute zu der Firma Peiuer Metallwaarenfabrik Fränzel & Wallbrecht in Peine eingetragen: Der bisherige Mitinhaber Kausmann Theodor ränzel in Linden is als persönlich haftender Ge- elishaftec auëgeshieden. Die offene Handelsgesell- chaft is aufgelöst. Das Geschäft besteht fort als Kommanditgesellshaft. Alleiniger persönlih haften- der GeseUsczaster ist der Kausmann Arnold Wall- brecht in Peine. Zahl der Kommanditisten : 1. Dem Kaufmann Oskar Hagemann in Braunschweig ist Prokura ertheilt. Peine, den 24, Juli 1900, Königliches Amtsgericht. I. Pforzheim. SHanbel®sregifter. [37659] Zum Handelsregister wurde eingetragen : T1) Zum Handelsregister Abthlg. A. Bd. I

fabri? Emil Hauer hier. Inhaber ist Emil Hauer, Kaufmann hi

) (Firma Ph. May Wtb. in Ellmendiugen): Die Firma ist

Pinneberg.

Firma Leppien Gebrüder in fellshafter eingetragen :

bur und als Prokurist der Firma: Kaufmann Andreas Adolyh Gottfried Johannes Levypien in Pinneberg.

Pirna.

Firma August Frenzel in

er. Zum Firmenregister Bd. I1 O.-Z. 1522 erloschen.

orzheim, 21. Juli 1900. BORy Gr. Amtagericht. I1.

Bekanntmachung. [37666] B. sind bei Nr. 2 der

Pinneberg als Ge-

a, Kaufmann Johann Heinrich Julius Leppien in Pinneberg, . þ. Kaufmann Jean Gottfried Leppien in Lüne-

In das Handelsregister \

Pinneberg, den 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

[37655] Auf Blatt 353 des Handelsregisters ist heute die Firma Max Julius Wegerdt in Pirna und als deren Inhaber Herr Kaufmann Max Julius Wegerdt daselbst eingetragen worden. | Pirna, am 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Jaeger.

Pirna. [37654] Auf Blatt 352 des Handelsregisters ist beute die Pirna und als deren SFnhaber Herr Kaufmann Johann August Frenzel daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Strumpf- und Garnwaaren. Pirna, am 26. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Jaeger.

Plauen. 5 [37657] Auf Blatt 1014 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Franz Hoyer in Plauen betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der bisherige Ins haber Karl Wilhelm Franz Hoyer ausgeschieden und der Kauftnann Herr Franz Oskar Singer in Plauen Inhaber geworden ift Plauen, am 25, Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Steiger.

Plauen. [37658] Auf Blatt 1254 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Philip Joseph Byna in Plauen Prokurist der Firma Paul Körner in Plauen ist. Plauen, am 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Steiger.

Ratingen. [37660] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 6 die Firma Lintorfer Eisenwerk und Maschinenu- fabrik mit dem Siye in Lintorf und als deren Fuhader der Zivilingenteur Eduard Meininghaus zu Düsseldorf eingetragen. Dem Kaufmann Heinrich ist Prokura ertheilt. Ratingen, den 19, Juli 1900.

Königliches Amtsgerichk.

Abendroth in Duisburg

Ruhrort, SBefanutmachunug. [37402] Jn uvser Prokurenregister ist beute bei Nr. 355 und 417 eingetragen, daß die NVertretungsbefugniß der Prokuristen Wilh. Aug. Hochstätter und Diedrich Pollmarn zu Meiderich auf die Hauptniederlassung der Rheinischeu Stahlwerke in Meiderich be- {ränkt ist. Ruhrort, den 23. Juli 1900. Königl. Amtsg:richt. Saarbrücken: 37737] Unter Nr. 344 des Gesellschaftsregisters wurde beute bei der Aktiengesellihaft in Firma Gesell- schaft für Straf}enbahnen im Saarthale zu St. Johann Folgendes eingetragen : Durch Genehmigungsurkunde des Königlichen Negierungs-Präsidenten zu Trier vom 17. Sult 1900, welche si in Abschrift im Beilagebande befindet, ift der G:fellschast die Genehmigung ertheilt zur Er- weiterung der von ihr betriebenen Kleinbahn Halberg— Louisenthal durch Errichtung einer neuen Betriebs- linie innerhalb der Stadt St. Johann vom Bahnhofs- vorplat daselbst bis zur Ulanen. Kaserne unter den in der Genehmiaungsurkunde aufgeführten Bedingungen. Saarbrücken, den 22. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 1. St. Blasien. SHandel®8register. [37661] Nr. 4570. In das diesseitige Firmenregister wurde beute unter O.-Z. 125 eingetragen: Hierouimus Spitz in Höchenschwand. Inhaber ist Hieronimus Spiß in Höchenshwand, verheirathet mit Emma, geb. Kiefer. Nah § 1 des Ehevertrags vom 11, April 1900 wich als ehelices Güterrecht die Errungenschaftägemeinschafi gewählt und im übrigen alles gegenmärti.e und zukünftige, beweglihe und un- bewegliche Vermögen der beiten Ehegatten von der Gütergemeinshast auêgeshlossen. Als besonderes Borbehaltsgut der Frau wird bie Summe von 3000 M erkiärt. St. Blasien, den 7. Juli 1900. Gr. Amtsgericht.

St. Wendel. [37743] Die unter Nr. 18 des Handels-Gesellschafts- registers eingetragene Firma „Gebrüder Bettiuger in Urexweiler““ ist heute gelöscht worden. St. Wenbvel, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht, Abth, 2.

SchönebecK. / [37662] Fn das Handelsregister A. ist heute unter Nr. 39 die Firma „Oscar Wanckel“ in Schönebeck und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Wankel daselt\t cingetragen worden. Schönebeck, am 20. Juli 1900. Köntaliches Amtsgericht. Schönebeck, [37663] In das Handelsregifter A. is heute unter Nr. 38 die ofene Handelsgesellschaft Wolf & Ranwig in Schönebeck eingetragen worden. Geiellschafter sind

hier. Die Gejellsaft hat am 15. Juli 1900 bes gonnen.

von Gold- und Politurleisten beirieben.

Schweidnitz.

unter Ne. 66 verzeihneten Firma Oswald Petrick in Schweidniß deren Uebergang auf den Wirth-

und außerdem Folgendes

begründeten Erwerbe des ges{lo}sen.

Siegen.

Diehl, Eiserfeld Nr. 457 des Gesellscha\ts- registers ist heute cingetragen: Das Geschäft nebst Firma is auf die unter Nr. registe:s8 B. Diehl, Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Eiserfeld, übergegangen.

beute eingetragen: Plate und Diehl, mit beschräukter Hastung, Eiserfeld, Gegen stand des Unternehmens: Fortseßung des gesammten Geschäftsbetriebs der bisherigen offenen Handels-

gesellschaft besondere der Fabrikation ] Zuckerwaaren. Stammkapital 60 000 H He»

Gewerke Friedri Wilhelm Daub, Der Gesells&aftsvertrag ist am 35. Fuli 1900 ge»

Gesellschaft zu.

Kaufmann

Unter vorbezeihneter Firma wird die Fabrikation

Schönebeckt, am 20. Juli 1900. Königliches Aratsgericht.

[37665]

Fn dem Handelsregister Abtheilung A. ist bei dex

hafts-Beamten Franz v. Brunn in Ober-Johnsdorf eingetragen worden:

Der Uebergang dex in dem Betriebe des Geschästs Forderungen und Schulden is bei tem Geschäfts durh Franz v. Brunn aus-

Schweidnitz, den 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

[37669] Bei der offenen Handelsgesellschaft Plate und

26 des Handels-

eingetragene Gesellschaft Plate und

Abth. B. unter Nr. 26 ift

Fn das Handelsregister Gesellschaft

insgs und

zu Eiserfeld, Chokoladen

und Diehl pon

Plate

Henrich, Eiserfeld; (Fiserfeld. 16 Jünit

äftsführer: Gewerke Carl

s{lossen. Jedem Geschäftsführer steht nah dem Gesellschaftävertrage die selbständige Vertcetung der

Zu veröffentlichen if ferner : Der Gesellschafter Rudolf Plate, Eiserfeld, bringt das ge- sammte Vermögen der bisherigen offenen Handels gesellshast Plate und Diehl zu Eiserfeld mit Aktiven und Passiven zum Werthe von 50 615,13 in die Gesellichaft ein.

Siegen, 25. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. [37666] Jn unser Handelsregister Abth. A. ist heut unter Nr. 39 eingetragen worden: Firma Elise Schulz, Spaudauz Inhaber: verwittrocte Frau MRestau- rateur Elije Schulz, Spandau. Spandau, 23. Suli 1900. Königliches Amtsgericht. Spremberg. Bekanntmachung. [37664] Fm Handelsregister A. sind eingetragen die Einzel-

firmen: h ; Am 14. Juli 1900:

Nr. 48. Hermann Freytag zu Spremberg, Fnhaber: Restaurateur Hermann Freytag dafelbst. Nr. 49. Julius Viehweger zu Spremberg, Inhaber: Agent Jultus Viehweger daselbst. Nr. 50. Otto Nichter zu Spremberg, In- haber: Agent Otto Richter daselbft ; Nr. 51, Adolf Greischel zu Spremberg, In- haber: Lohnwebereibesiger Adolf Greischel daselbst. Nr. 52. Paul Richter zu Spremberg, In- haber: Shuhmacermeister Paul Nichter daselbft. Nr. 53. Paul Schmelzer zu Spremberg, In- haber: Kürschnermeister Paul Schmelzer dasclbst. Ne. 54, Wilhelm Meyer zu Spremberg, In- baker: Ziegeleibefißer Wilhelm Meyer daselbst. Nr. 55, Bruno Horschig zu Spremberg, Inhaber: Fahrradhändler Bruno Horschig daselb}. Nr. 56. Otto Kanisch zu Spremberg, In- haber: Shuhmahermeister Dito Kanisch daselbst. Nr. 57. Paul Schmidt zu Spremberg, Ins haber : Lohnwebercibesißer Paul Schmidt dajelbst. Nr. Nichard Nakonz zu Spremberg, Inhaber: Kaufmann Richard Nakonz daselbst, Nr. 59. Adolf Nakonz zu Spremberg Jxu- haber: Zigarrenfabrikant Adelf Nakonz daselbit. Nr. 60. Julius Rau zu Spremberg, In- haber: Kaufmann Julius Nau daselbst. Nr. 61. Hedwig Richter zu Spremberg, In- haberin: Fräuletn Hedwig Richter daselbft. Nr. 62. Otto Grofßmaun zu Spremberg, nbaber: Kaufmann Otto Großmann daselbst. Nr. 63. Evuard Klaue zu Spremberg, In- haber: Fabrikbesißer Eduard Klaue daselbst. Nr. 64, Beruhard Rößler zu Spremberg, œAnhabec: Webezeschirrfabrikant Bernhard Nößlec daselbst. Nr. 65. Paul Müller zu Spremberg, In- haber: Tuhhändler Paul Müller daselbst. Nr. 66. Adolf Nippraschk zu Spremberg, Fnhaber: Eisengießereibesißer Adolf Nippra\chk da- selbft. Nr. haber : Nr. haber : Fm Firmenregister ist bet der unter Nr.

0

67. Carl Püschel zu Spremberg, In- Ztotrnereibesiger Carl Püschel daselbst. 68. Albert Merting zu Welzow, In- Schankroirth Albert Merting Van. 209 VEer-

am 14. Juli cr. Folgendes eingetragen : Die Firma ift auf die Tuchfabrikanten

und in das Handelsregister A. Nr. 47 übertragen. Ferner ist eingetragen Nr. 47 die offene zu Spremberg. 4 Die persönlih haftenden Gesellschafter sind: der Tuchfabrikant Richard Heinze und der Tuchfabrikant Hermann Heinze, beide zu Sprenberg Die Gesellschast hat am 1. April 1900 begonnen Spremberg, den 14, Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Steinau, Oder. Befanntmachung,. Zu Frey Ofen- a. O., ift Folgendes eingetragen : sind ausgeschieden. Die Gesellschaft ist am 1. Steinau a. O., 25. Juli 1900.

Stollberg.

heute die Firma Theodor und als deren Inhaber der Techniker und Strumpf- waarenfabrikant Max Theodor Hertel daselbst ein- getragen Strumpfwaarenfabrikation.

Stuttgart.

merkten Firma „A. L. Heinze“ zu Spremberg Nichard

und Hermann Heinze zu Spremberg übergegangen

im Handelsregister A. andelógesellshast A. L. Heinze

[37668] Nr. 9 unseres Gesellshaftsregisters, Martin und Thonwaareufabrik zu Steiuau

Die Gesellschafter Elise Loycke und Marie Fry Februar 1900 aufgelöst.

[37667]

Auf Blatt 399 des hiesigen Handelsregisters ist Hertel in Jahnsdorf

worden. Angegebener Geschäftszweiz: Stollberg, am 24. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Peyke, Aff.

[37742] K. Umtsgericht Stuttgart Amt.

In das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen By. I Bi. 95 ist bei der Firma Metallguf{waren- u. Armaturenfabri? Stuttgart, Mayer u. Scheer, Feuerbach, mit dem Sig in Feuerbach, eingetragen worden: Die Gesellshaft hat si dur Uebereinkunft der Theilhaber ausgelöst. Den 19 Juli 1900. Lantgerichtsrath Lobmiller.

Tönning. [37670] Die nachbenannten Personen, deren Aufenthalt unbekannt is und welche als Jnhaber der daneben aufgeführten Firmen im hiesigen Firmenregister ein- getragen sind, nämlich: a, Johann Cbristian Jacob Stamm, Firma

I. C:-J. Stamm, b. James Whistler, Firma James Whistler, zu a. früher in Withwort, zu b. früher in Flens- burg wohnkbaft, bezro. deren Rehtsnachfolger werden aemäß § 141 bes Reichsgeseßes über freiwillige Gerichtsvarkeit unter Bestimmung einer drei- monatlichen Frist zur Geltendmahung etnes Widerspruchs davon benachrichtigt, daß die Löschung ibrer Firmen von Amtswegen auf Grund des § 31 Nb. 2 des Handelsgeseßbuchs beabsichtigt wird. Tönning, den 24. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

TremesSsen. [37671] Bet Uebertragung der Firmen Nr. 199 und 177 aus dem Firmenregister in das Handelsregister A. ist in leßterem vermerkt worden: zu Nr. 26: daß der Ort der Niederlassung und der Wohnort des Fnhzbers der Stärkefabrik Tremessen: Dittmar Manasse, „Freihof bei Tremessen“ ist; zu Nr. 36: doß Inhaber von S, Thombeczek’s Hôtel „Viktoria“ in Tremessen „Wittwe Hedwig Thomczek, geb. Goerlt, und die Geschwister Julius, Wanda, Theodor und Alfons Thomczek zu Tre- messen“ sind.

Tremefsen, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Werdau. [37677] Fn das htesige Handelsregister ist heute das Er- löschen folgender Firmen eingetragez worden :

1) Auf Blatt 647 C. G. Göldner in Laugen-

hessen, Nichard

2) auf Acfermanu in Siegfried“ Schlamme in

Blatt 685

Blatt

Werdau, 3) auf Werdau, 4) auf Blait 390 b. Dix & Schön in Werdau, Königliches Amtsgeribt Werdau, den 26. Juli 1900. F. A.: Aff. Werner.

515

Werdau. [37678] Auf Blatt 711 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma Max Liebeunthal & Co. Nachf. in Werdau Zweigniederlassung des unter der- selben Firma in Zwickau bestehenden Haupt- geschäfts und als deren Inhaber Herr Kaufmann Hermann Gerhard Winferaiann in Zwickau ein- getragen worden. 5 J Angegebener Geshäfts;weig: Handel mit Herren- garderobe. Werdau, den 26. Juli 1900.

Königlihes Amtsgericht.

S. A: Af. Werner.

Werdau. [37679 Nuf Blatt 711 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Max Liebeuthal &«& Co. Nachf. in Werdau betr. Zweigniederlassung des unter derselben Firma in Zwickau bestehenden Haupt- geschäfts —, ist heute eingetragen worden, daß Herr Hermann Gerhard Wintermann ausgeschieden, Herr Kaufmann Leopold Graf in Zwickau Inhaber der Firma is und daß das Zweiggeschäft als Haupt- nieterlassung fortgeführt wird. Werdau, den 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

n A: Al WEeenen,

Wesel. Bekanntmachung. [3764] Fn unser Handeléregister Abtheilung B. Band 1 ist bei der hier domizilierten (bisher im hiejigen Gesells{aftsregister eingetragen aewesencn) Actien- gesellschaft Niederrheinische Güter-Afsekuranz* Gesellschaft eingetragen worden, daß durch die Géneralversamm!ungsbeshlüsse vom 14. Dezember 1899 und 16. Mai 1900 ‘ein neuer Gesellscha!!®- vertrag festgestellt ist, welcher sich Blatt 8 des Bei lagebandes befindet und wovon Einsicht genomm? werten kann. Besonders zu vermerken | Folgendes : i Gegenstand des Unternehmens ift: ; Fm Jn- und Auslande Versicherungen gegen die Gefahren des Land- und Wassertransporke® ein \chlißlich der Lagerungen vor, während und nah de Reise zu gewähren. i ves An Stelle der bisherigen Direktion und urs Direktorialrathes wird ein aus dem Direktor un° mindestens 3 und höchstens 5 Mitgliedern bestehen der Vorstand und ein aus mindestens 3 und höchsten 5 Mitgliedern bestehender Aufsichtsrath bestellt. Die jetzigen Mitalieder des Vorstandes find 1)- Iosef Benesch, Direktor, 2) Christian Luyken, Kaufmann, 3) Ernst Luyken, Kaufmann, 4) Carl Neuhaus, Kaufmann, 5) August Tigler, Kaufmann, 6) Max Westermann, Kaufmann, \ämmilih zu Wesel. Düicjenigen des Aussi Htsraths: General 1) Carl Lueg, Geheimer Kommerzienrath, ent Direktor zu Oberhausen, D., Jr 2) Eduard Cary, Amtsgerichtsrath a. V-

O.-Z. 256: Firma Weinessig- & Essigspritt-

die Kaufleute Carl Wolf und Eduard Ranwig, beide

Königliches Amtsgericht.

dustrieller zu Ruhrort,

3) Walter Böninger, Hr. jur. ; Duisburg / ger, Hr. jur,, Fabrikbesißer zu ugust Heuser, Kaufmann, daselbst,

9) Heinrih Bederhoff, ea Wesel,

Die Berufung der Aktionäre zur General-

versammlung erfolgt dur einmalige Einrückung in

den Deutschen MERA Ri igs ¿wei Wochen vor

ing unter Mittheilung der Tages-

Wesel, den 14. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

hg 7nd [37680] e Firma H. Nühl in Wetzlar ift Handelsregister ge1ö\cht roorden. s A O Weßlar, den 11, Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Wittenberge. ° 37676 i unser Firmenregister i bei Nr. (53 1 worden: Ebeling heute Folgendes eingetragen as Handelsge\{äft ist durch Vertrag auf d Kaufmann Friß Koehne zu Wilsnack O welcher dasselbe unter der Firma Fritz Kochne fortseßt. Für den Kaufmann Friß Koehne i} zu Nr. 9 des Handelsregisters A. die Firma Fritz Kochne mit der Niederlassung zu Wilsuack ein- getragen worden. Wittenberge, den 21. Jult 1900. Königliches Amtsgericht.

E o aung, [37675] Vie unker Ir. 112 des Firmenregisters ‘eingetragen Firma „F. A. Kalck“ it erloschen. ri edi

Wriezen, den 20. Fuli 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Wurzen. [37672] Auf Blatt 222 des Handelêregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts is heute die neuerrihtete Firma Julius Sanuert in Wurzen und als deren Inhaber der Gastwirth Hermann SFulius S O L Ag edgen worden. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Gafst- wirt [châft8zweig rieb einer Gast Wurzen, am 25. Juli 1900. Könialiches Amtsgericht. Netchenbach. E E [37673] “Auf Blatt des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts ist heute die neu- errichtete Firma Hotel zur Vost und als deren Inhaber der Gastwirth Theodor Wilhelm Körner in In ingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Gast- N häftéezweig: Betrieb einer Gast Wurzen, am 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Neichenbach.

999

di id

Zellerfeld. [37681] Zur Firma „Oberharzer Sguerbrunnen-Ver- waltung, Carl Müller in Wildemann““ Fol. 335 des Handelsregisters ift heute eingetragen : Die der Ebefrau des Kaufmanns Carl Müller, Hanna, geb. Knoblauz, in Wildemann ertheilte Prokura ist erloschen. Dem Kaufmann Hans Vogel aus Wildemann ift Prokura ertheilt. . 7 i Zellerfeld, 19. Juli 1900. Königliches Amtsgericßt.

Güterrehts- Register.

BurgKk. Bekanntmachung. Auf Blatt 1 des Güterrehtéregisters ist heute binfihtlid der Eheleute Zimmermanr Andreas Leberecht Grieser und Johanne Christiane, geb. Meier, in Remptendorf veclautbart worden : _Die Verwaltung und Nuynießuna des Mannes ift durch Vertrag vom 20. Jult 1900 ausgeschlossen worden.

Burgk,

[36940]

21. Juli 1900. Fürstlihes Amtsgericht.

Müncheberg. Bekanntmachuug. [37813] In das biesige Güterrehtsregi'tex ift heute ein- getragen worden, daß der Müblênbesißer Georg Karow zu Bukow und die verwittwete Frau Hauptmann Scehliite, Helene, geboreue Hauffe, für die von ihnen beabsihtigte Ehe vollständige Gütertrennung vereinbart haben. Müncheberg, den 26. Juli 1900 Königliches Anmitsgericht.

=-—

Genossenschafts - Register.

Berlin. [37575] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 81 eingetragen: Verkaufsstelle für Verblender, Klinker und Hartbrandfsteine, Eingetragene Genossen- [haft mit bes{ränkter Haftpfliht mit dem Sitze zu

vyTi de j 23. vruar Berlin, Das Statut datiert S „DO “fs 30: Juni

vom 1900. Gegensland des Unternehmens ift die Förs derung des Erwerbes der Genossen durch Verkauf ibrer Fabrikate von einer Zentralstelle aus. Die aftsumme beträgt 1000 M; die Höchstzahl der Geschäftsantheile eines Genossen ift zehn. Die Mit- glieder des Vorstandes sind: Ernft Kleine zu Peegermüble; Gustav Buggenhagen, Otto Lindner, haf zu Berlin. Bekanntmachungen der Genofsen- (haft erfolgen in der „Vossishen Zeituna“ und in em „Oberbarnimer Kreisblatt“. Vie Vertretung B, le zwei Vorstandsmitgliedern ift zu jeder Willens- erklärung und Rechtshandlung erforderli und ge- Dan, Die Firmenzeihnung erfolgt derart, daß L ei Vorstandsmitglieder unter die durch Stempel- druck oder Schrift hergestellte Firma thren lose Leden, Die Einsicht in die Liste der Ge- Feder, ist während der Dienstflunden des Gerichts Ñ em gestattet, Berlin, den 25. Juli 1900. König- hes Amtsgericht 1. Abtheilung 88.

Futdurg. : [37576] iee biesigen Genoffenschaftsregister sind bet der saft Nr. 28 eingetragenen Molkereigenossen- Sülm G. m. u. H, an Stelle des Direktors

Sülm, als Vorstandsmitglieder am 23. ÎÏ einaetragen worben. Bitburg, den 23. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

San: [

n das hiesige Genofsenschaftsregi Í Verlag der C atitee Bu pn Ad Genossenschaft mit beshräukter

Schraidt und Baurath Georg Meyer, beide in Coburg, an Stelle des Justizraths Dr. Hermann

als Vorstandswitalieder eingetragen w

Coburg, den 25. Juli O

Herzogl. S. Amtsgericht. 1. Kempten, Schwaben. Bekanntmachung. Handelsregister-Eintrag.

Sennereigenosseuschaft Weihers , tragene Genossenschaft Haftpflicht,

Mit Statut vom 15. Juli 1900 hat sich unter vorstehender Firma mit dem Siye in Weihers, Gde. Lindenberg, eine Genossenshaft mit unbe- {ränkter Haftpflicht gebildet. _Zwoeck der Genossenschaft ist die Erbauung, Ein- rihtung und der Betrieb einer Sennerei behufs ge- meinshaftlicher Berwerthung der von den Mitgliedern eingelieferten Milh. Der Vorstand besteht aus 2 Personen, dem Geschäftsführer und dem Kassier. Derselbe zeichnet rechtsverbindlich, indem beide Mits- lieder desfelben der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift betfügen. Die Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genossenschaft mit Zeichnung des Vorstands oder des Aufsichtsraths und sind im Anzeigeblatt für das westlihe Allgäu in Weiler zu veröffentlißhen. Das Geschäfsjahr läuft bom 1. November bis 31, Oktober jeden Jahres; [0 E See Uen Ie Zeit vom Ein- trage der Genosscnscait in vas Genossen sregi A [. Oktober 1900, E

Als Borstand wurde gewählt: Ellgaß. Fran öIosef, Oekonom in Weihers, als Geschäftsführer, und Ellgoß, Josef, Oekonom in Weihers, als Kassier. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Kempten, den 24. Fuli 1900.

e K. Amtsgericht.

[37738]

eit ge-

München. Befauntmachung. Betreff : Genossenschaftsregister.

1) Genossenschaft vereinigter Milchproducenten eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht Auf Grund Statuts vom 8. Juli 1900 wurde unter der Firma „Genossenschaft ver- einigter Milchproduceuten, eiugetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ eine Genossenschaft mit dem Sitze in Müncheu gegründet. Gegenstand des Unternehmens ift, die von den Mit- gliedern der Genossenschaft nah München gelieferte Milch auf gemeinscaftlihe Rechnung und Gefahr zu verkaufen, sowie dafür zu sorgen, daß nur un- gefätshte Milch geliefert wird. Die Bekannt- macungen der Genossenschaft ecfolcen unter der Firma derselben und gezeihnet dur zwei Vorffands- mitglieder im „Altbayerishen Bauer“. Die Haft- summe ist auf 50 4 für jeden Geshäftsantheil fest- gefeyt. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile eines Genossen beträgt 50. Der Vorstand zeihnet für die Genossenichaft in der Weise, daß der Vorsizende oder in dessen Behinderung der Stellvertreter und ein weiteres Vorstandsmitglied ber Firma ihren Namen beifegzen. Vorstandsmitglieder sind: Schmid, Joseph, Bürgermeister und Landtags- Abgeortneter in Sonderham; Keßler, Georg, Guts- hesiger in Hergolding ; Ott, Martin, Lehrer in Kirch- heim; Steininger, Philipp, Gutsbesißer in Garching ; Liebbart, Ioseph, Ockonom in Arget; Soller, Georg, GSasthofbesißer in Jsmaning; Schuster, Kaspar Dekonom in DarWing. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

2) Dampfdreschgenofsenshaft Buch a. B., einge- tragene Genofsenshast mit beschränkter Haftpflicht. Auf Grund Statuts vom S 1 U E Slaluts vom 5g ZFunt 1900 wurde unter der Firma „Dampfdreschgenofseuschast Buch a. B. eiugetragene Geuofseuschaft mit be- schräukter Haftpflicht“ cine Genossenschaft mit em Siße in Bu am Buchrain gegründet, Gegenstand des Unternehmens ift: Ankauf einer DampfdresGmaschine zur Benußung für die Mit- alieder und Lohndreschen bei Nichtmitgliedern. Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern. Die Willens- erflärung und Zeicnung für die Genofsenshzft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sle Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben #7. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daßdie Zeichnenden za der Firma der Genossenschaft ihre Namensunte1 schrift beifügen. Vorstandsmitglieder sind: Steidler, Peter, Oekonom in Haidberg, Bartl, Mathias, Bauer daselbst, Eibl, Josef, Bauer in Kerschelberg. Die von der Genofssen|chaft ausgehen- den öffentlihen Bekannt nachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwet Vorstandsmitgliedern, im Erdinger Anzeiger. Die Haftsumme ist auf 100 A für jeden erworbenen Geschäftsantbeil festgeseßt. Die höchste Zabl der Geschäftéantheile, auf wel&ße ein Gencsse sich be- theiligen kann, beträgt 20. Die Einficht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

München, den 25. Juli 1900 Kul. Amtsgeriht München I.

[37739]

OMMenbach, Main. Befanntmachung. [37577]

In unserer Bekanntmachung vom 30. Unl L I:

muß es statt „Spar- und Darlehenskasse“ in

Rumvenhbeim beißen „Spar- und Hülfsverein 2c,“

zu Rumpenuheim.

Offenba a. M., 24. Juli 1900, Großherzogliches Amtsgericht.

Osterburg. [37578] Bei der unter Nr. 8 unseres Genofsenschafts- registers eingetragenen Genofsenshaft Dampf- molkerei Bertkow, eingetrageue Genofsen-

schaft mit beschränkter Haftpflicht find an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Acker-

vertreters Zeimeß der Mathias Mohr, beide zu uli 1900

37755]

eitung eingetragene

tpflicht, Coburg betr., sind beute Dabei aues MEEN

Forfkel und des Redakteurs Adolf Landsberger das.

mit unbeschränkter

Gutspähter Franz Jordan und der Gastwirt Friedrih Bade zu Bertkow als N orma bii tee eingetragen. Da, den 21. SFuli 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Tee a E, [37579] ur Beschluß der Generalversammlung v 29. April 1900 ift die bisherige ften dee Sra und Darlehnskasse, s Sd Aer Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Ottenstein abgeändert in : Spar- und Darlehuskasse, #4, Eingetragene Dr s tro mit beschränkte E j Hastp t, und ist diese Firmenänderung unterm heutigen Tage im hiesigen Genossenschaftéregister Band 1 Blatt 11 etngetragen worden. Ottenstein, den 24. Juli 1900. Herzoglihes Amtsgericht. Reinking. Saarburg, Bz. Trier. [37740] Unter Nr. 10 des Geno i i - getragen: Genossenschaftsregisters i} ein Die Generalversammlung der Molkereigenofssen- schaft e. G. m. u. H. zu Faha hat E 22. Juli 1900 an Stelle von Johann Heisel und Nikolaus Ley den Peter Schwarzenbarth und den Peter Wehr, beide zu Faha, in den Vo! stand gewählt. Saarburg, den 25. Juli 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Senftenberg. 37580 In unser Genossenschastsregister ist wh ba Nr. 9, woselbst die Ländliche Spar- und Dar- lehnékasse für den Amtsbezirk Sedlit, eiu- getragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sih zu Sedlitz vermerkt steht, Mes worden : le Bekanntmachungen erfolgen j 10h i den „Senftenberger Nachrichten“, a L, R des Vorstands erfolgen ch den Vereinsvorsteher oder d S und mindestens einen Beisizer. E Senftenberg, den 24, Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanrtmachung. 37581

In unfer Genossenschaftsregister ift beute ba be Genoffenschaft „Spar- & Bauverein zu Wies- baden, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Wiesbaden““ einge- tragen worden, daß an Stelle des aus dem Vor- stand ausgeschiedenen Schuhmachermeisters Wilbelm Köl der Malermeister Bernhard Sasse von Wies- baden als ftellvertretender Vorsißender in den Vor- stand gewählt worden ist. Wiesbaden, den 17. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. . Abth. 12.

Würzburg. Befauntmahung. 37741 Der Aufsichtérath des Creblibercins Duidifen ftadt, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht, hat in feiner Sizung vom 15. Juni 1900 den Stadt'chreiber Georg Shlerf dortfelbst zum interimistiswen Stellvertreter des von dort verzogenen seitherigen Kontroleurs Ficßmann gewählt. | Würzburg, Sult 1900. K. Amtsgericht, Registeramt.

Muster - Register. (Die ausländischen Muster werden Leipzig veröffentlicht.)

6D

4d).

unter

Hanau. A E S E ist eingetragen : Nr. 1039. Firma Ochs «& Bonn in § Í ein v2rs{lossenes Paket mit 2 Modellen für Dat Erzeugnisse, Fabriknummern 6264 und 6275, Schut- frist 3 Jahre, angemeldet am 8, Juni 1900, Vor- mittags 114 Uhr. i / Nr. 1036. Firma Conrad Deines junm. in Hanau, ein vers{chlossener Briefumschlag mit 24 Mustern, Nrn. 2751, 2752, 2754, 2755 2757, 2758 2791, 2792, 2811, 2812, 2813, 2814, 2833, 2834. 2835, 2836, 2837, 2838, 2839, 2841, 2842 2843 3 Seb 2845, E Flächenerzeignifse, S frist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1900, Vormittags (1È Ube, g am 9. Junt 1900, Vormittags _Nr. 1037. Firma Heinr. & Aug. Brüni in Hanau, ein verschlossener Sriefunililaa wit 43 Muîtern, Nrn. 9340 9342, 9343, 9372, 9374, 9401 9429, 9430, 9431, 9432, 9433, 9434, 9475, 9476 9477, 9478, 9479, 9480, 9481. 9483, 9484" 9498 9499, 9500, 9504, 9505, 9520, 95922, 9524 9535 9538, 9539, 9540, 9541, 9542, 9543 9544, 9555, 9589, 9594, 9599, 9614, 9630, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 14. Juni 1900 Bormititags 104 Uhr. \ _Nr. 1038. Firma Heinr. «& Aug. Brüning in Hanau, ein verschloss-ner Briefumschlag mit 50 Mustern, Nrn. 8468, 8508, 9409. 9439, 9460, 9462 9465, 9467, 9527, 9528, 9529, 9530, 9531, 9532. 9534, 9545, 9546, 9547, 9548, 9557 9558. 9559 9561, 9562, 9563, 9564, 9565, 9569, 9570. 9579" 9582, 9619, 9620. 9621, 9622, 9623 9624. 9628 9629, 9643, 9644, 9654, 9655, 9660. 9676, 9683, 9684, 9690, 9691 und 9694, für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1900. A 51 br. i N : Die Firma E, G. Zimmermaun in Hang hat für das am 23. Juli ‘1890 E e ite Nr. 464 des Musterregisters eingetragene Muster Nr. 1081 und für das am 4 August 1890 an- gemeldete, unter Nr, 465 des Musterregisters ein- getragene Muster Ne. 1097 die Verlängerung der Schußfrist um weitere 5 Jahre, sowte für die am 26. Juli 1897 angemeldeten, unter Ne. 841 des Musterregisters eingetragenen Muster Nr. 2086, 419 420, 422, und für die am 9. August 1897 an- gemeldeten, unter vèr. 845 dcs Musterregisters ein- getragenen Muster Nr. 2111, 2113, 2119, 2128 die Verlängerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre decn.

ie Firma Heinr. & Aug. Brüuing in hat für die am 19. Juni 1897 ndemaltn ut Nr. 839 des Musterregisters einaetragenen Muster val aqu G Cbe R 6197 und 6227 die Verlängerung der Schußfcist u at nt hfcist um weitere 7 Jahre Hauau, den 5, Juli 1900.

[32578]

Kerper der Jakob Krämer und an Stelle des Stelle

manns Andreas Balleier und Ferdinand Riep der

Königliches Amtsgericht. 5.

[37758] Konkur . Veber das Vermöger ‘ers Samuel Salm in Colmar, z./ „e vetannten Wohn- und Aufenthaltsort avwesend, wird heute, am 17. Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Meid in Colmar wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. September 1900 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nanuten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{usses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 9. August 1900, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27, September 1900, Vormittags L E Magen teten Gerichte Termin

mt. ener Arrest mi igefrift bi 1, September 1900, R E

Kaiserlihes Amtsgericht zu Colmar.

(gez.) Bergsträßer. : __ Veröffentl. : Der K. Sékretär: Hamberger, Kanzleirath.

[37545] Bekanntmachung.

Veber das Vermögen der Handelsfrau Therese Goldschmidt zu Dirschau is heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ift der Rechtsanwalt Liste in Dirshau. Offener Arrest mit Anzeigevfliht sowie Anmeldefrist bis zum 8. September 1900. Gläubigerversammlung den 17, Auguft 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 21, September 1900, Vor- mittags 10 Uhr.

Dirschau, den 26. Juli 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

eber das Vermöaen des Schneiders Karl Max Schumann hier (Circusftraße 21, pt.) wird heute, am 295. Juli 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Arras hier, Blohmannstraße 7. Anmelde- frisi bis zum 15. August 1900. Wahltermin am 27, August 1900, Vormittags 9 Uhr. R e T udek N 1900, Vor- mittag r, ener Arreft mit Anzeige bis zum 15. August 1900. y E Königliches Amtsgeriht Dresden, Abtheilung 1b.

Bekannt gemacht durch den Gerihts\chreiber :

Expedient Nau e.

[37532]

Ueber das Vermögen der Fuhrwerksbefitzerin Ida Köhler in Obergohlis Nr. 9h. eo, eute, am 295. Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- furêverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Privat-Auktionator Stolle hier, Gerichtsftraße 15. Anmeldefrist bis zum 16. August 1900. Wahltermin am 27, Auguft 1900, Vormittags 97 Uhr. Prüfungstermin am 27, August 1900, Vormit- tags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. August 1900.

Königliches Amtsgeriht Dresden. Abtheilung Ib. Bekannt gemacht durch den Gerichte schreiber : Expedient Naudcke.

[37544] 5 Veber das Vermögen des Möbelhändlers Seinrih Sülsecubeck in Eiseuach ift heute, am 26. Juli 19009, Vormittags 11} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Der Herr Kaufmann Eduard Kahlert hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. September 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 25, September 1900. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eventuel Gläubigerauss{husses den 14, August 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 11. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr. Eisenach, den 26. Juli 1900.

Großherzogli Sächs. Amtsgericht. IL.

[37748]

Kgl, Württ. Amtsgericht Heilbroun. Konkurseröffnung über den Nachlaß des Johann Georg Diem, gewesenen Bauers und Weing. in Grofigartach, am 25, Jult 1900, Nam. 6 Uhr. Konkursverwalter: Bezirksnotar Lohmüller in Kirch- hausen, in defsen Verhinderung Not. A}. Obrnberger daselbst. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungs- Anmeldefrist bis 1. September 1900. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 15. Sep- tember 1900, Vorm. 11 Uhr.

Z. B.: Gerichtsschreiber G. Niclaus. [37563] Bekanntmachung, | Konkursverfahren. Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, des Nachmittags um 5 Uhr, über das Vermögen des Georg Walter, Polfterer und Möbelhändler in Kaiserslautern, den Konkurs eröffnet und den Ge- [häf!8mann Heinrich Helfer in Kaiserslautern zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bîs 20. August 1900. Ende der Anmeldefrist 20, September 1900. Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Verwalters, zur Nang über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände Freitag, den 24. August 19200, Vormittags 9 Uhr, sowie Prüfungstermin Freitag, den 12, Oktober 1900, Vor- mittags 9 Uhr, je im Sitzungssaale des K, Amts- gerihts dahier. Kaiserslautern, den 25. Juli 1900.

i _Amtsgerichtssreiberei. (L. 8.) üller, Kgl. Sekretär.

[37565]

Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Florenz Schulte zu Köln wurde am B ri 1900, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Dietrih in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum! 14. Sey- tember 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erfte Gläubigerversammlung aim 22, August 1900 und allgemeiner Prüfungstermin am A) U e aaa Gal ett L

„tim hiesgen Gerichtslokal,

Zimmer 2, I. Etage. « O Köln, den 24, Suli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, Ill 1,