1900 / 179 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 u. 5001106,00G 1000 u. 500/105,90G 000 u. 500/100,75bzG

100,50G

100,20bz

94,75G B e : 101.00G Berlin, 28 Juli 1900.

190,00bzG Die amtlich ermittelten Preise waren der L g 156,

110 25G in Mark: Weizen, Normalgewicht / 6 h 0

94 0G bis 156,25 Abnahme im September, do. 157—157,50 : y

94,20 Abnahme im Oktober, do. 158/26—158,75 Abnahme : : j i * : |

100,10 im Vezeriber mit 2 (A Mehr- odex ‘Minderwérth. s y : F

bzG 100'10G Fest und höher.

e

eserich, Asphalt. ahla, Porzellan .|2 Kae Me Kaliwerk Aschersl. Kannéngießzer. . Kapler Maschinen KättowißerBrg1v, 1 Keula Eisenhütte [1 Keyling u. Thom. Kirchner u. Ko. ./2 Klauser Spinner. Köhlmanu,Stärke Köln. Bergwerké , 20 do, Eléktr.-Anl. do, Gas- u. El, Köln.-Müsen, B.. do. do. konv. KönigWilhelm kv. do. ddo, St-Pr. Königin Mariéenh. Kgsb.M\ch.V.-A. - do. Walzmühle Königsborn Bgw, Königszelt Porzll, Körbisdorf, Zuer Kronprz. Fahrräd Küpperbüusch . „1 Kurfürstend.- Ges, Kurf.-Terr.-Ges. . Lahméyer u. Ko. [1 Längensalza. . .. Laüchhammer. D ITOND, Laurahütte .….. do. fr Bert, Léderf.Eyck u. Str. Leipzig.Gummin, Leopoldgrube . Leopoldshall . do. St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement .. do. Eisen, alte Do. abg. do. dopp. abg. do._ St.-Pr. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk. Ma\ch.-Fbr. Märk,-Westf.Bw.| 0 | Magdb. Allg. Gae| 7 | do. Baubank| 3 | do. Bergwerk|27 |3: do. do. St.-Pr.|27 135 | do. Mühlen. .10 | Mannh.-NRheinau | 6 | 6 | Marie, konf. Bgw.| 4 |— Marienh.-Koßn. .| 5 | 7 4 | Maïchinen Breuer| 93/10 4 do. Buctau|13 [1 do. Kappel 20 | Mích. u. Arm.Str.| 6 | MassenerBergbau| 6 | ( Mathildenhütte .| 9 [1 Mech.Web.Linden| 6 | do. do. Sorau|13 do. do. Zittau 8 [14 Mechernich. Bgiw.| 0 | Meggen. Walzw. .15 Mend,u.Sch{w.Pr.| s Mercur, Wollw. ,| 82 Milowicer Eisen ./12 [12 Mitteld. Kammg.| 0 | 6 Mir u. Genest Tl.10 [1 Mülh. Bergwerk [10 | 4} Müller, Gummi.| 7 | 73/ Müller Speisefett/16 [16 / Nähmaschin. Koch10 [11 Nauh. säuref. Pr./15 |15 14 Neptun Schifföw.| 4 | 8 4 Neu. Berl.Omnib.| 3 | 6 4 | Neues Hansav. T.|— | 0 |— Neurod. Kunst-A.| 8k 4 | Neuß, Wag. i. Liq.| | |— Neußer Eijenwerk|/13 |2/ Niederl. Kohlenw.| 8 Nienb. Vz. À abg.| 3 Nolte, N. Gas-G.| 54 Nordd. Eiswerke.| 7 do. V.-A.| do. Gummi... ,| 3 do. Jute-Spinn.| 8 1 do. Lagerh.Berl.| 0 | 0 / do. Wollkämm. .[10 |15 4 | NordhauserTapet.| 4x| 31) Nordstern Bergw.|14 116 | Nürnbg.BVelociped|16 [12 Oberschl. Chamot.|12 | do. Eisenb.-Bed.| 7 | 9 do. E.-J. Car.H./10 [13 do. Kokswerke „11 [12 | do. Portl.Zement|13 [13 | Oldenb. Eisenh. k./12 | Opp. Portl. Zem./13 [12 Orenst, u. Koppel /20 /20 Osnabrück, Kupfer| 4 | Ottensen. Eisenwv.|/14 [11 Gar E ALEO [e Passage-Ges.konv.| 4 | 4 4

127,00bzG Schäffer u.Walker 319. 00G- Sgaer Gruben 1208,00G Schering ahm E

V.-Á-

144,106 do. 2A: : S i immel, Masch. 212,70b Schles. Bgb,. Zink 1146,50 do. ‘St,-Prior,|1 131,00bz do. Cellulose . 203,75bz do. Elekt.u.Gasg.|1 E A H do. Ta. B 275,256 do. “Kohlenwerk 401,00bzG do. Lein.Kramsta Si / do. Portl. Zuf. 11829bz3G f Schloßf. Schulte 57,90 bz Schön, Fried. Ter. 88,50bzG Schönhauser Allee 270,0063G | Schomburg. . . . ( 332,00bzG Schriftgieß, Hud 600 186,60bzG Schuckexrt, Elektr. |1 O A Schütt, Holzind. .|1 1000 /1137,00G_ Schulz-Knaudt . „1 1000 216,00bzG Schwanihß u. Ko. 1000 201,506 Seck, Mühl V.-A. 600 -1119,90bz Marx Segall . .. 1000 [17450B Sentker Wkz. Vz. 1000 1172,00G_ Siegen- Solingen 1000 610,00bzG Siemens Glash. 1620 [1695 00G Siemensu. Halske 1000 1135,25G Simonius Cell. . #150 144,80G Sißendorfer Porz. 000 E? Spinn u. Sohn . 450 1118,50bzG Spinn Renn u. Ko

600 1215,75bz StadtbergerHütte

915à213,75à214,50bz | Staßf. Chem. Sb.

1000 1108,25G Stett. Bred. Zem. 500/1000/137,00G do, Ch.Didie1

1000 196,10 do. Elektrizit. 600/300 [94,00bzG do, Gristow

600 1120,25G do. Vulkan B 900 fl. 160,50B do. do. St.-Pr. 1000/6001356,00bzG | Stobwasser V.-A.|

DA E Se E 1

ch N Stolberger Zink .|

300 [42/,90bzG do: E TST De)

1000 172,40G Strls. Spl. St.-P.| 7 300/1000 79,50bz i: Sturm Falzziegel| 71

300 1127,50bzG Sudenburger M.| 0 | 0

73,40B Dessau Gas . . (105 369,75bz do. 1892 (105 239,00bzG do. 1898 108) 103,606 [Dt. Asph.-Ges. (105 120,10bzG do. Gef. f, elektr. U. —,— do. Kaiser-Gew 368,00B

R

Q m = tes

Ik ermm puri pet Prem eme erd jam tert fmcil onedb: . *

Fi a] fen n] V Pert Prei mt e, 4

=ck= lor d

Produkteumarkt.

o

m

j do. Linol. (103) 366,50G do. Wass, 1898 oa 90,25G do, Do, (102 117,50G Donnersmarckhütte 105,75G Dortm. Bergb. (105) 40,50bzG do. “Union (110) 158,50G do. do. (100 174,50B Düsseld. Draht (105) 91 90et.bzB | Elberfeld. Farb. (105) 139,25G Elekt. Licht u. K. (104) S REA Engl. Wollw. (103) 112,50G do. do. 105) 1000 1134,50B Erdmannsd. Spinn. 1000 SAIS do, do. (108) 1000 112,506 Arilter Sbm. (105 1000 - 1180,50(B Gelsenkirchen. Bergw. 500 1149,00G Georg - Marie (103) 6 pr: Gt. T——- Germ. ‘Br. Dt. (102) | 1000 1119,50G Gef. f. eleft.Unt. (108 /1200/300/154,80G do: bo, (108 1200/6001171,00bzG Hag. Tert-And. (10)

103)

TTORIPISIOANSHNUIAAEDSNRNLIINDNIIIILERED" ‘D r res / = ros D

pam | See G5 or

R ck ck [S] t Fe“

B R = do

|

Lagnd Lys p © | M S vors ror ror

_— ©®

toe t D

puak S 0 S pm

F

| 1 |

m" Err en: E

ror r r

Roggen, märkisher never 142,75 ab Bahn,

1000 K 300 Normalgewicht 712 ‘g 137.75—138 756 Abnabme E in 3000 u. 300 im September und Oktober, do: 137 75—1838,75 Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 6 50 9. ps N Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. \

1000 u. 500|—,- Abnahme im ‘Dezember mit 150 4 Mehr- “oder : Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; C nserate uinimt auz vie: Köniali i | gg N Minderwerth. Fest und hößer. für Kerlin qußer den Post-Anstalten auch die Expedition Va S D Fus des Deutschen p Tut pot vat] S 1 1000 |—,— Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburgis(er i Ei Pn Wilhehmfstraste Nr. 32, M Ey s und Königlih Preußischen Staats-Anzeigers 1000 193,70G feiner 153—163, pommérscker, märkischer, mécklen- nzelne Nummern kosten 25 S. U \ Bree PWA 0 Berliu 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 1000—-500/10020G s] burgisher mittel 146—152, posener, \{lefisder emt M iet U LRE A E 21nd 500 1101,25bz3G | mittel 142—147, russisher mittel 136—142, do.

1000 A 2—147, rus i 100 104,50G geringer 132 -—-135., Still. /0 2 6 ® n 1000 u, 500 Mais, Amerik. Mixed 112—113, 111,60—111,2 „M¿ 179. : L M Berlin, Montag, den 30. Juli, Abends.

n 97,10G Abnahme im laufenden Monat. Fest. u Én L S L é A My A Cc. D . n . , “K. ¿ , - - - - 500-1000 Ie nue gam Es (p. 100 ‘kg) Nr. 0 u. 1:18,70 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: _ Seine Majestät der Kaiser und Köazig nahmen, 1000 —— M E A dem Bahnmeister a. D. Anton Zalewski zu Gnesen dem Tischlermeister Johann Dambrowsky zu Gum- | wie dem „W. T. B.“ aus Helgoland gemeldet wird, am 1000 u, 500/96,00G Rüböl (p._100 kg) mit Faß 58,50 Abuahme und -dem Repierförster a, D. Gustav Colell zu Gollnow, | binnen das Prädikat eines Königlichen Hof-Tischlermeisters zu Sonnabend Vormittag den Vortrag des Staatzsekretärs des 1000 u, 500096,25G im Oktober. Fest. bisher zu -Gülzow im Kreise Kammin, den Königlichen Kronen- | verleihen. Auswärtigen Amts, Staats-Liinisters Grafen von Bülow 1000 1[96/25bz Sviritus mit 70 (M Verbrauds8abgabe ohne Orden vierter: Klasse, entgegen. : / e 1000 T Faß 50,40 frei Haus bez. dem Hauptlehrer a. D. Theodor Collmé zu Rheinbrohl Finanz-Ministerium m Nachmittage begaben Sih Jhre Kaiserlichen 1000 97/00bz j, im Kreise Neuwied den Adler der Jnhaber des Königlichen l L __ fund Königlichen Majestäten mit Jhren Königlichen is V ara Haus-Ordens von Hohenzollern, Der Kataster-Kontroleur Eduard Kort in Stralsund ist | Hoheiten den Prinzen Söhnen Eitel-Friedrich und Adalbert, dem 1000-4 B00 dem Steuer-Aufseher Bern zu Ztehoe im Kreise Stein- | zum Steuer-Jnspektor ernannt worden. 4 Staats-Minister Grafen von Bülow - und den Herren und T l burg das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, Der Kataster-Kontroleur Mirgen ist nach Lippstadt | Damen des Allerhöchsten Gefolges nah der Düne. Ihre 1 D __den Bahnwärtern a. D. Andreas Flieger zu Posen, - verseßt und l / i Majestäten besichtigten die Buhnenbauten und verweilten etwa 5000—500.199,40bz" bisher zu Hundeshagen im. Kreise Samter, und Samuel der Kataster-Landmesser Bachstelz in Minden zum | zwei Stunden auf der Dünerspigze. E 12000 u.1000|—— Weiß zu Spiegel im Kreise Landsberg, bisher in Pyrehne, Kataster-Kontroleur in Hermeskeil bestellt worden. Gestern Vormittag hielten Seine Majestät der Kaiser an | 1000 |90,30G dem Holzhauermeister Peter Siegert zu Hermsdorf Grüß. Bord der Yacht „Hohenzollern“ den Gottesdienst ab und E e tis Berlin, 27. Iuli. Marktpreise nah Er- im Kreise Landeshut, dem Ober-Holzhauer Heinrich Ries Ministeri Ga Anb arbeiteten sodann mit dem Staats-Minister Grafen von Bülow. 9000-500 [100,50G *” | mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums, ju Wiershausen im Kreise Münden, dem Waldarbeiter Gott- nisterium für da wirthschaft, Domänen Abends wurde auf der Düne das Souper eingenommen. 1000 f (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ltr. ieb Ackermann zu Pressel im Kreise Torgau und dem und Forsten. Heute Vormittag erfelgte die Abreise nach BremerHZaven. h d 0 E A E E Don E M; M “May Sre Karl Schwartinsky zu Memel das All- Bekanntmachung.

2000—500 [—,— Wetzen, Veittel-Sorte —,— M.) —,— # Weizen, emeine Ehrenzeichen i 2 i ü j i 1000 Nan (eringe Sorte —,— k t. néuer Noggen, 9 dem By! e Ae Rudol h Bu l di N it 8- Auf Grund des S 13 der Vorschriften über die Prüfung 500 197,50G gute Soite*) 1410 4; —,— M Roggen, Mittel» i PNt g dolph zu Dunziau die Rellungs- ] der Thierärzte vom 13. Juli 1889 („Centr.-Bl. f. d. D. R.“ a t 94'00bz Sorte —,— M; —,— M Roggen, geringe Sorte Medaille am Bande zu“ verleihen, S. 421) bringe ih hierdurch zur Kenntniß, daß mit der Ab- |_ In der Abhaltung der Prüfungs 1 ©1800 Pa —,— M; —,— M Futtergerite, gute Sort:*) A, haltung der thierärztlihen Fahprüfung am Justiz-Prüfungsfommission tritt ez .7 |1000—500 195,80G 15,40 6; 14 90 & Gerste, Mittel-Sorte 14,80 d; n E E Montag, den 15. Oftober 1900, bis zum 19. September ein. Der Pri

1008 Ba 14,30 A. Tele (eng Syriens rik, dbu Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | begonnen wird. Die Meldungen zu dieser Prüfung sind | Prüfungskommission, Wirkliche Geheime K

5 1. Dafer è Sorte Mb; L b. Hafer, ; i - S ; » b L ; if i 0 a ckreift

O NONEs E Ee t J A Age 9 er h olga dem Großherzoglich oldenburgishen Ober-Hofmarschall spätestens, bis zum 9. Oftober d. J. an mich einzureichen. ist auf Urlaub in den Harz abgereist.

500 Sorte 1450 M 18 30 d RiMtt0 616 4: pon Héimüntg den, Rothe Mler-Drden ersier? Klasse mit Se GO O iliven oofiiihut E —500 |—,— T eh V e AA s E wertern am inge er Neltor Der LhlerarzlUchen Do ute.

R E 550 M Heu 7,30 M; 480 M (&rbjen, ge, E H S L: be 2 gelbe, zum Koten 40,00 6; 25,00 M Sveise- dem außerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Dr. Diederhoff. Die Versezung des Landraths von Bonin aus dem 1000 101,10G u weiße D M; 29,00 A Ie L O “i Ens A Grafen H enckel von Dotiners- Kreise Löbau Regierungsbezirk Marienwerder in aleicher 1000 1100, 50G 30 H RKartoffelu (nere) 9,00 46; 9,00 # mar en - Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der E, L IeniSeigrnschatt ‘in det: Eroen - Mecteltin Mori Soz? 1000 28,/15G Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 M; 1,20 M Schleife, h f P nier an der genten, Unterrichts- und E E Neustettin, Regierungsbezir?

95,10G ito Baucbfleis co 120 M: M. Schweine- L ; 2 : 6 ixi é le ; i SUn, gene;mgt morben. ; 4 Í 1000 195,10G Meist I “g h L 2 1,00 S E kie dem mit den Funktionen des Hof - Jntendanten betrauten D : L Ange gen Jeten e Der Regierungs-Affessor Eckelberg zu Graudenz if der 1000 |95,10G 160 M: 100 A Hammelfläish 1 kg 1,60 A; Großherzoglich oldenburgishen Kammerherrn, Major a. D. Der bisherige Privatdozent in der philosophischen Fakultät | Königlichen Regierung zu Sumbinnen un5 der Kegierungs- 0) 1000 "500 100,50G 1:10 M Butter 1 ke 2,60 4: 1,80 4 Gier Leo von Radeßki-Miculicz und dem Großyerzoglich | der Friedrich - Wilhelms - Universität zu Berlin Dr. Georg | Assessor Schmidt zu Dreslazx der Könialichen Regierung zu E loo! QUOE, 60 Stûd 360 M: 240 A Karpfen 1 kg oldenburgischen Leibarzt, Ober-Medizinalrath Dr. Theobald | Simmel is zum außerordentlichen Professor in derselben | Düsseldorf zur iteren dienfilihen Verwendung überwiesen / —— Mk: i 6 Yale Lig 8:00 M: 1,40, den Rothen Adler-Orden dritter mee Fakultät ernannt worden. worden. H F

tos

D pan O

ESES CUAS

tom

mom om O S

A Om IOIDU tot t pi pri S RNAD

» | Os

ton T4

-

ee S e 00e DD D

1000 1239,60 Hag. Text.-Ind. (105 1000 1167,900bzG Hallesche Union (103 1000 1173,00G Hanau Hofbr. (103 1000 198,00bzG Harp. Bergb. 1892 kv. 600 182,00bzB Helios eleftr. (102) 1000 186,00B do. do. (100) 600 1174,80bz Hugo Hendel (105) 300 1170,00bzG Henck Wolfsb. (105) 500 1161,26G Hibernia Hyp.-O,. kv, 1000 |338,50bzG | do. do. 1898 1000 {143,108 Hörder Bergw. (103) 1000 1126,75G Hösch Eisen u. Stahl 1000 |224,50bzG Howaldt-Werke (102) 600 I—,— Ilse Bergbau (102) | ‘1500 162,75bzG Inowrazlaw, Salz. | 5000/1000|—,— Kaliwerke, Aschersleb. | 1000 }100,00G Kattowißer Bergbau 300 188,60bzG Königsborn (102) 300 1149,10bzG König Ludwig (102) 600 1124,75G König Wilhelm (102) 1000 1104,75G Mried. U d 1000 ‘194,50G Kullmann u. Ko. (103) 600 1113,10G ff. | Laurahütte, Akt.-Ge), 32 1500 |—,— Louise Tiefbau . .… ./43 2000 [112,00G Ludw. Löwe u. Ko./4 1000 17325G Mannesmröhr. (105)/43 1000 —,— Mass. Bergbau (104) 2000 197,50G Mend. u. Schw. (103)|43 ) ) )

= 2 @ Q et T D

E E CEI

prak“ jmenk pre pmk Pranact N

puná 5

R OOPROINAINOMNOTS tor

- rom

[e] 5 ors

Ame D t p R Se é S#=ck| | [m S

ctr Go Ob

Err

L ns E E S E A L C : 2 A . . Am Am RmOR——I—J

pad fund. “R , dOTOTD |

S

l

R

I dD e pad pk au}

DD Od

on

|

—_ D T Ov Pr tors

J

—————ckD —_A—A—_A—A—J

_—

1000 /178,50bzG Südd. Jmin. 40%/0/10 20 4 | 1000 T TarnowikerBrgb. 0 |—4| 500 [140,256 Terr. Berl.-Hal. .|— |— 600 175,00bzG do. Nordost .| ( 300 1122,50G do. Südwwest|

300 [105/29G do, Wißleben .

e 5 hu Tele, Sd Z 8 A S Thale Eis. St.-P.| 8 | 1000 |129,25G Thale Si, D25lftl 8 [10 | 1000 '1116,50bzG | Zhiederhall.… . (8 |8/ 1200 [77,20bzG Thüringer Salin.|1%/5/12/s/ 600 193,25zG do, Nadl, u. St.| 9| | 1000 /13250G Tillmann Wellbl.|11 [15 |1200/300 174,50G Titel, Knstt. Lt. A| |— 300 1223,00G Trachenbg. Zucker| ° | 1000 188,20G Tuchf. Aachen kv.| 5 | : 1000 }170,50bzG Ung. Asphalt © 500 1171,80bzG do! Bd... 12 600 1195/75bz Union, Baugesch.|10#/ 1000 1174,25 do. Chem.Fabr.[10 1: L D do. Elektr,Ges, 12 U

L

D ib cs D E » . « x « . . .

mm ad bank a} Jum bunt a} J bur 1b dami fand CIO bund ani} Hie Jta

ck

O ONO

£13*n 000T 6 +

| —:

|

+ck |

3,9 7 A 41 .7 S f

pr pm js pre

| j Ha fd —Ì b bi J O

pk emei pee pre pre pre pr pem pm pre pre pr ri S

4 d

1000 122,25G M. Cenis Obl. (103 600 ‘1122,00bz Nauh. säur. Prd. (103 1200 1130,50G Niederl. Kohl. (105 1000 1102,00G i 500 168,25B Nordd. Eisw. (1( 1000 1122,50 Oberscbles. Eisb. (1( 1000 1152,25G do. Eis.-Ind. (C 1000 147,60(G Do. 1000 ‘1119 00bzG | 1000 168,00bzG 100 fl. |—,— do. 3) 1200 Kr.|—, Pfefferberger Br.(105)/ 600 |—,— Pommersch. Zuck. Ankl. 4 )| 1200/600/160,00bzG Rhein. Metallw. (105)/4 1000 1134,50G Rh.-Westf.Klkw.(105) 43 600 I——_ do. 1897 (103) 44 1200 '—,— Romb. Hütte (105)/4 1200 150,75G Schalker Gruben . 4 1000 1205 25G do. 1898 (102)/4 1000 1105,25G Do On 1000 1101 75G Schl. Elektr. u. Gas|43 1000 1136,75G Schudckert Elektr. (102)/4 1000 [117,00G Schultheiß-Br. (105) /4 1000 1170,40bzG do. _1892 (105) 4 1200 1193 30G Siem. u. Halske (103) 4 1000 1145,75G do. do. (103)/43 1000 1[164,75G Teut.-Misb. (103) 43 1000 |—,- Thale Eisenh. (102)/4 1000 166,50G Thiederh. Hyp.- Anl. 43 500 140,80G Union, El. Gef. (103) 43 1000 1149,25G Westf. Kupfer (103) 4 1000 1105,75G Westph. Draht (103)/4 1000 1180,00G Wilhelmshall (103)/43 1000 1109,75G Zeißer Masch. (103)/43

S deD: in deA De E Sand Hnd Jet Vek jeaill fait deg Jank Jug: PAT Use jb E Bs Sm S N N A

J

pa ps pmk pk pen pee jrmenk

ek

1,1

d

. Stück )0 U. d. Lind., Bauv.| 1000 1169,75B do, V-A. A| 1000 130,75bzG do. do. Bil | 1000 192,50G Varziner Papierf. 14 [14 1000 1119,50G Ventki, Masch. .| 1000 1104,50GB N, Brl.-Fr. Gum. | 1000 1193,50G B, Berl. Mörtelw. 1000 1123,40bzG Ver. Hnfschl.-Fbr. 1000 1132,10G Ver. Kammerich .|2 1000 1167,00bzG Ver, Köln-Rottw. 1000 152,50G Ber, Met. Haller 1000 1160,25G Verein. Pinselfah. 1000 1 15,00 bz(B do.Smyrna- T ep. 1000 177,00bzG Viktoria-Fahrrad. 2000 188,75G Bikt. -Speich. -G. 1000 122,00G Vogel, Telegraph. L 450 1403,00G Vogtländ. Masch. | ! 1000 252 ,50(H Vogt Ü. olf L

500/1000 118, 00bzG Voigt u. Winde .| 1000 191,75B Volpi u. Schlüt. 600 94,60bz Vorw. Biel.-Sp. 600 167,40G Warstein Gruben 1000 196,50G PWasserw. Gelsenk. |1! 300 184,10bzG Wenderoth . . .. 1000 197,50G Westd. Jutesp. . .| 8 1500 193,75G Westeregeln Alk. |1: 1000 1151,00bzB do. N-Akt.| 300 ad may Westfalia , Di

| 1200/3001232 ,50bz Westf. Kupfer . .| t

IOUO Westph. Draht-JI.

1000 1146,25G do. Stahlwerke

600 1136,50bzG Weyersberg. . . -|

1000 1140,90bz Wicking Portl...

1000 [148,50bzG Widrath Leder . .|15

1000 1135,00G Wiede, Maschinen

| 400 1147,75B do. Litt, A| —|

|1500/300/139,00G fl.f. } Wilhelmj Weinb.

1000 1202 ,50bzG Do. V.-Akt.|

1000 120,50bzG Wilhelmshütte . .|12 |

1000 1133,25G Wilke, Dampfk. .|123

1000 [146/60G Miss.Bergw. V.A. [1

300 182,10G Witt. Glashütte .|

1000 190,008 do. Gußstahlw./18 |

1000 F Wrede, Mälz. C.| 5t|

1000 1109/,25G Wurmrevier . . .| 7k| /‘ /

500 N. 144,10G Bee Maschinen|2 ; 1000 25,29B 7 ellstoffverein |

5 R s

Le

A V

| ——: -

June prnn pra puri bd pen fmd pern 1 C U y E Ta e E E U E E E E R E E

Do. 4 ch4

id Lal ba i O

pa pm j p prná pmk rrmnò bt brmek

E a La L A E I

I

| 600—200 |—,- / ) i V ; W a .10/ 2000—500 199,10bz Zander 1 kg 2,60 M; 1,20 4 Hechte 1 kg dem So R oldenburgi}chen Leibarzt, Medizinal- Am Schullehrer-Seminar zu Eckervförde. ist der Haupt-

Ÿ eigefit ar 100,50G 2,40 4; 1,20 d Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 #4 rath Dv. Burgtorf. den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, | lehrer Hänze zu Mölln als ordentlicher Seminarlehrer und 11000 u. 500 LEOS R L l LIO A I pi dem Großherzoglich oldenburgischen Ober -Stallmeister, an der Präparanden-Anstalt zu Melle der Präparanden- Laut Meldung des „W. T. B.“ ift S. M. 1000 E E Apt N n Saat Königlich sächsishea Generalmajor a. D. von Schnehen den | Anstalis-Hilfslehrer La n ge zu Aurich als Zweiter Lehrer an- | Kommandant: Kapitän zur See Pohl, gestern 1 1000 1100,25G 2100 M6 Stern zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, gestellt worden. getroffen und heute nah Taku weiter gegangen.

A 0ck:S S0: S Dames d 2 S are, mek jdk P Jed Prm Jen jl jem C ma fm 1m, Pur jl park

a

N

P pm pmk pmk O0 i D O T Y d bd * —_— . pad, . B . M Om J a ] 00 i J

prmà * 2 L _ t as

aa f dem Vorsteher der Großherzogiich oldenburgischen Hof- S. M. S. „Bussard“, Kommandant : Korvetten-

7 [1000 u. 500|—,— und Privatkanzlei, Geheimen Staatsrath Römer den König- Kapitän von Bassewißz, ist am 28. Juli in Port Said an-

U. Ó A ' m en d ) ,

; | j 4.10) 1000—500 [103,40bzB «l: Neuer: ad Wek lihen Kronen-Orden zweiter Klasse mit dem Stern, fowie gekommen und gestern nah Aden weiter gegangen.

300 |30,50G Zoologischer Garten .14 ) 600 u. 500 —, ¿@ Frei Ln E d Bab, dem Großherzoglih oidenburgishen Geheimen Ober- Bekanntmachung S. M. S. „Vineta“, Kommandant: Kapitän zur Se

A 108 50G : E E E Kirchenrath Dr. Hansen den Königlihen Kronen-Orden i E | / E da Fonseca, Wotlheim; ‘ist am 28. Juli von Pari

1000 Laa | zweiter Klasse zu verleihen. __ Die Bibliothek und das Lesezimmer des König- | Cabello nah La Guaira in See gegangen.

1000 [104 25G Elekt. Unt. Zür. (103)/4 | 1.4.10 810 lichen Statistishen Bureaus (Lindenstraße 28) bleiben Der Dampfer „Wittekind“ mit dem 1.

1 L a Naphta, Gold-Anleihe 44| 1.4.10 5000—1000|95,60G während des Monats August des laufenden Jahres ge- | an Bord, Transportführer : Major

1 S Oest. Alpin. Mont. 43 1.1.7 | 404 198,90bz j \hlossen. j u 28. Juli in Colombo angekommen uni

1000 208 00bzG Spring-Balley| E 4 11.9.5 8.11 1000 § S L D eut î ch es R ei ch. Berlin, den 26. Juli 1900. D nach Singapore weiter gegangen. 10 [120 /00et. Ung. Lokalb.-O. (105)/4 11.1,4.7.10.10000.200 Kr.[92,50bzG Der Direktor des Königlich preußischen Statistishen Bureaus.

1000 1120,00et.bzG d i y G E ¿ 600 [158,00bzB Seine Maiestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: B len ck.

1 its den “v Sig f prt g im ShiaioBanan dos Ans Ï : « W209 , . 5 C G L

1000 Las fi ¿Aktio s Ei ; Liquidationskurse der Berliner Börse wärtigen Amts irner und Hoepfner den Charakter

O N | Gee T in G Be nter | für vltimo Juli 1900: 30 Deutséhe Reis als Hofrath zu verleihen.

1000 |—— Ha el Vers Mehnaë 870 G g Anleihe 85,70, 3909/0 Preuß. Konsols 85,70, Oesfter- Angekommen:

1000 192,00bzG g G TE i reihishe Kredit-Aktien 208,00, Lombarden 2529, T a L 4 S L,

E E - : 99 96 e: eda der Ministerial-Direktor im Ministerium der öffentlichen 1000 |66.75G 17 T6 D E ARAN GandeitaetelaE Dem mit der Vertretung des beurlaubten Kaiserlichen | Arbeiten, Ober-Baudirektor Schroeder, vom Urlaub;

L I A 47,75, Darmstädter Bank-Aktien 132,590, Veut|e c Be es ea Laute e / = , v auD;

E S L j ( L Bank-Aktien 189,75, Diskonto-Kommandit-Antheile General-Konsuls in Athen beauftragten Legations-Sekretär der Ministerial-Direktor im Ministerium ‘für Handel und 1000 [125,00bzG Berichtigung. Vorgestern : Boch. Brgw. 85,2004. | 175,00, Dresdner Bank 148,50, Nationalbank für Freiherrn von Griesinger in Athen ist auf Grund des 1 | Gewerbe, Ober - Berghaupimann Freund, von einer 1000 1133,00G Gestern: Cont. Elektr. Nürnb. 103%5z. Westph. | Deutschland 133,50, Russische Bank für auswärligen des Geseßes vom 4. Mai 1870 für den Amtsbezirk des General- | Dienstreise.

185bzB. | Handel 103,00, Dortmund-Gronau 162,00, Lübed- Konsulats und für die Dauer der Verir. tung die Ermächtigung

uy

—N T —————————————————————————— —:

Es s a Ê i c E pk pel pern rend p Pam Jae Pm men P ome frei a, per 2 e Jena frem jo prach ferm Prem jem jmnen rem m O A mo

j = S E T N M Ftrm j

—_— S 3 e Sia 8 s e E R S EEA oe m R R E E

Mb ps pmk pmk pin prck pmk uml umd Q) pi fk pur pr

A A

m s s,

25 |

4 4 1 5.

o

E E E

iti Fit Fnd pin fund bunt Jd Jui en] en] bunt pte I) J “Bat

| S

_— pak ps j

Ç 4A

s R t f b j j

« «

j

E

CN Pins a] Md J bunt unk bank pru fred funk an

3 500 1216,25bzG Draht-Ind. 158,50b14B., do. StaLla i l 00, Lübe e t Disch, Linol. Dbl. 100,206zB. Preubisdhe A a r En I 50, ertheilt worden, bürgerlich gültige Eveschließungen von Reichs- Í E191 / 3 V5 l It vi “4 a3 - o a or 1200/300/251,25G flou C Pacific 85 50, Gotthardbahn 136,00, angehörigen vorzunehmen und die Geburten, Heirathen und C Tai ; 1000 189 ,25G Xtaltenit nat 1314 Mittelmeer Sterbefälle von solhen zu beurkunden. T M CRRE E 1200/600[167,80bzG Zellst.-Fb, Wldh.|15 1000 1221 25G Ftalienishe Meridional 131,50, do. Mittelmee Z s München verläzt, en S Zuderfb (ruschw. 22 E 500 248 25bzG e : F 98,00, Jura-Simplon 86,75, Oesterreichische Nord- a E Nichtamtliches. Vormittag in München 1000 - loo'dotbG |* Þ. Kruschw. 49D} Fonds- und Uktieu-Börse. weitbähn Le do. Mr Da E al folate im Najern i 300 1168,00G 98 ; zur, volafs | Oenri 112 50, Lransvaal 166, weizer Zentra! Bekanntmachung. Deutsches Reich. S tali 1000 [71,5 Berlin, 28 Juli 1900. Die heutige Börse zeigte | bahn 141,00, do. Nordostbahn 89,00, do. Union j E g E G ck: dei Ko mglig Ey I 600 1117,25G im allgemeinen eine lustlofe Haltung. : 79,90, Warschau-Wiener 279,50, Ftalienische 4 °/ Erweiterung des Fer n\sprehverkehrs. Prenßen Berlin, 30. Juli. fich ene n Uen WeRenee, 1000 S Die Nmsäge erreichten auf allen Gebieten einen | Rente 93,10, Mexikaner 6 9/9 Anleihe —,—, do. Der Fernsprehverkehr zwishen Berlin und D E Ae O ) Minister. die Gcneralitzt sewie das time 0 e ur Getingen S OO. rie baben fd beimisée An- 6 9% 1890 —,—, Dest. 1860er Loose 135,00, Ruf Elsenau, Mittel steine, Stüßengrün und Wongrowiß Seine Majestät der König von-Jtalien ist das O clae Tula g t a 1000 e i Obligationen industrieller Gesellschaften. letben lee “geftern wesentlich gebessert; fremde L 0 Mon ION A0 bo: 30 oje Soi StEcike 99.00, ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein gewöhnliches Gespräch | Opfer eines fluhwürdigen Verbrehens geworden. Ueberall im Qéatali Fe Sadeit d Siehe A o vnteziien: Wals 300 149 50 ¿ - n C z H, e D E: 0 - E V; À o M; S da ‘7 i i: Z i 7 V agi heii dascide atte E Zire "(s 3 1000 13800b¿G | A.-G. f. Mt.-J, (102)/4 | 1.4.10/ 1000 |—, Renten ttellten sih meist unverändert. do. 3 9% 84 00, C. Türken fonv. 25,25, D. Türken bis due 2E N A O je 1 Deutschen Reich erweckt dieser neue, grauenvolle Aus- | jhatea der danerischen zee cimaeident zu Vitidum 3 1500 1144,76b4G | Allg.Œlettr.-Gesell\ch.þ 0/ 1000-500 197,20 b4 Das Geschäst in inläuvishea Bahnen war | 22,10, Türken-Loose 108 50, Ungarische 4/0 Ge S e Ee e Valdiredi bruch anaristisher Mordsuht mit dem tiefsten Abscheu | den angesammten Muth in dur Funde van nenen z2 diy 1000 1129,50 Anhalt. Kohlenwerke . | 1000 193,50G sehr beschränkt; Dortmund-Gronau lagen niedriger; | Rente 96,50, do. Kronen-Rente 90,50, Chines Kaiserliche Ober:Postdireition. den Thäter die innigste Theilnah tür die | währen. Vereint mit den verdünduem Trupwen uhr due Krregp |2 0 250 In Bank-WUktten machte sih nur geringer Berkehr | 190,5 ; os Q Truft Comp. errsherfamilie un e evoiterun es verbündeten: | e WCLIET YT MUTUY Q E "A ebt l ch nur geringe 120,50, Norddeutscher Lloyd 107,50, Trust Comp Herrscherf } g S ruhe aué End, male Damdingue? Sa E L

1000 1140,00 Aschaffenb. Pap. (102) ) 160 20800 Berl: Elektrizit. -Wert 1000 u. 500 bei etwas höheren Kursen bemerkbar 147,50, Spanier 72,00, Northern Pref. 72,00, Königreihs Jtalien. Das jähe. Hinscheiden des edlen | Geit will, auf frohes Birderöchen" Der Prinz - Mgunt mar f Wi Ra, s k s ; E

150 [268,008 Berl. Elektrizit.-Werk 0/1000 u. 500[100,10G tf. | " guf dem Markt ter Bergwerfs-Aktien herrschte | ires 3650. 3E 5 9 2 i Gelaat e ° 0E u e Banknoten 216,00, Buenos Aires 39,2 ape : ) E 1000 D12:70b2G Bex. Hot.-G! Kaiserb. £00 u, 900 G " Jam Beginn der Börse feste, Tendenz; später trat Russisch alli Durchschnittskurs für deuts{e Königreich Preußen. Monarchen trifft auch unser Vaterland als en großer schmerz- tief dewegt. Der Kommandeur des Batnülona, Magpe: i ì s N 500 u. 200 199%G , | Jedoch Ietchte Abschwächung ein. j ; onds und Eisenbahn-Afktien. Amtlicher Durä E j licher Verlust. Seine Majestät der Kaiser und König Montgelas ermiderle mil Worten des Danfts Uu0d edit

1000 |—,-— Der Kassamarkt der Industriepapiere lag ziemli | shnittskurs vom 30. d. M, für Oesterreichische Noten, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | heweint in dem hohen Entschlafenen einen treuen, unvergeß« | die Truppen aur, aud îün: der t N ne der rubin Anm

| | 1500 122,00bG do. do. 0 Pas | BBaa R 115 | i : 6 34,506 c G ( 00 —, t, f j ? . Pete L pas ; Z 2 i h F g : j E gp, | ) unschw Kol ( 1000—500 [101,10G Sciffahrte-Altien und dte übrigen Lransport- Wechsel auf Wien und St. Peteröburg den Regierun s-Baumeister Siegmund Müller & lichen Freund, und mit der italienischen Nation trauert an der der bayerischen Dae Q I e R E n E 0 u, 600 werkhe. Ware, ANUIY, VerMdare, N j U Bam nigen Prokel! or: am: der Kecnijehen: Dos Bahre ihres geliebten ritterlichen Königs, voll herzlicher Sym=+ E Vena eaten ert Ste eiten V schule Pete zu ‘ernennen, sowie 7 Y was he deim. Fahne me: M l

n deut Sd

)

500 1164,90bz Braunschw Kohl.(103)

N R Auf vem Gelomarkte waren die Säge etwas Ä thie sei n erlauchten Sohn nd Nachfol er, das 2 den Maäntter 1000——200 [93'75bzG niedriger. olge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | Þa hien für jeine u ger, ge- | Kamera für

50 Privatdisk'ont 33 9/0. Spremberg actrofsenen Wabl den unbesoldeten Beigeordneten | sammte deutsche Volk. deutsche Ehre Umpfen. Der Kommandeur: Sas L £00 E Ustimogeld 3} 0/0. » dieser Stadt, ea runtereibeider Emil Saebisch auf fernere ] dreimaügur Dn au O E E s E S jed Jahre zu bedin en Las a E Da

Pauck\ch, Maschin.| 6 |- B.eA.| 44)

do, WB.,A.

en

Peniger Maschin.| 9 |— Petersb. elekt, Bel.\ 3 |i.D Petxol.-W. V.-A,| 0 | 0 Phon.Bw, Litt,A|/11 | I E Bel! |— Pongs, Spinnerei| 3 | 4 Pos. Sprit-A.-G./10 [10 Preßspänfabrik . .| 2 | 4; Rathenoïv. opt. J.| 63| Rauchw. Walter .| 3 | 5 Ravensbg.Spinn.| 84| 9} Redenh. A u. B' 6 |— Reiß u. Martin .| 8 | 71 Rhein.-Naff. Bw.|/124/15 ‘do. Anthrázit] 5 |— do. Bergbau [10 [10 do. Chamotte.| 8 | 8} do. Metallw, ./14 [14 do. Spiegelglas|10 [10 do. A8 Rh.-Westf, Ind. .|122 [21 do, Kalkwerke| 9 | Riebeck Montanivy.|/12 [14 Rolandshütte)l, ..| 9 |— RomitbächerHütten|15 | Rósitzèr Brnk.-W.|1 E do. Zuerfabr./124/13 Rothe Étde Eisen|12 | Sächs, Elektr.-W.|/10 |10 do. Gußst. Döhl./20 |— do. Kamg 012 do. Nähf. konv,| 7 | 6 S.-Thür. Braunk.| 7 | 8 Vot PL 17/8 Sächs. Whbst.-Fbr,/16 | ) S nnere 019 1000 168,50B Constant, d. Gr. (103) SalineSalzungen| 24| 244 | 1. 600 188,26 (Sont, (E. Nürnb. (102)| Sangerh. Masch./224 2244 |1.10/1000/300/298,00G Gontin. Wasser 4 SAoRia... . «4 114 4 | 1,11/ 1000 1139 25G Dannenbaum (103)

pet pra pmk m pem Pee em m rer Pre fend ermerk pad Pren pern 2

n

[S

5.

prak jed J ba

A E p S pl Iy S li J ISILO

—_— —_—

—_

E

j if

do

A

O

tors or tor

E

F | Free reEPEcEPAeRERE

[1200/300/153,50G Brésl. Oelfarben (103) do, Wagenbau 108, )

11 1000 Pa [1200/600 225,00G Brieger St.-Br. (103 [1000/300 Buder. Eisenw, (103

O

E ckck

| i | 1000 98/50G Central-Hotel T (110) /1200/600 146,50G D, D LA O | 600 1146,50G Charlottenb, Wasferw.

300 1207,00B Chem. F. Weiler (108)

t

«‘

.

T Pr

mm mm mm N N N O

1000 I- matt. 1000 1000 1, 3000 u,10001—

as

bmi pm fd eem bmen mel fremd brei: i pmk Gmnd mnd Prem rach Prem Pad em Pm es P je redi deme Pm deme Per Perl dem Pren, prak 2

i —Y bi —J J J i N I P I I

R M ————— ———=———=— M M ———ck—

1