1900 / 179 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

einziaes Seil bewirkt wird. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 29. 6. 1900.

A. 4156.

Klasse. :

G5a. 137 827. Schaufelcad mit beweglichen, immer rechtrwinklig zur Wasserflä@e wirkenden Schaufeln für Dampfschiffe. H. Menzel, Ham- burg. Rentelstr. 14. 3. 7. 1900. M. 10 128.

‘G5c. 137 849. Land- und Wasserfahrzeug mit bootähnlihzm Körper, als Schaufelzäder aus- gebildeten Treibrädern und als Steuerruder dienendem Laufrade. Bruno Scholz, Herrn- lauersit, Kr. Guhrau. 5. 7. 1900. Sh. 11 266.

66b. 137955. Mit Durchbrehungen ver- sehener, aus einem Stück gebildeter Schußzdeckel für Fleischmenge- u. dgl. Maschinen. Krug «& Kiesler, Braunschweig. 5. 7. 1900.

K. 12 564.

G66b. 137989, Messerkopf zum Sthneidén von Fleishwaaren in Scheiben mit evolentenförmigen Messern. Adolf Wefßtnick, Nürnberg, Burgstr. 9.

19, 6. 1900. W. 10 022.

G68. 136 879. Thürbremse, bestehend aus einer Dee mit Stellschraube, hohler Kolbenstange und eder. Anton Prokop, Dresden, Silbermann-

straße 13 25. 4. 1900. P. 5253.

68S. 137 411. Oelvorrißtung für Thür- und Mae aen und Sarniere, bestehend aus einem Gefäß mit aufgeschraubtem und mit Luft- lo verschenem Déckel, durch ihn gehender Ne- gulierichraube mit fonischer Spiße und einem Oelzuführungskanal. Ludwig Dollinger, München,

Waltherstr. 27. 4. 5. 1900. D. 5148.

GS. 137 501. Mit drei Schlüssellöhern ver- sehenes Schloß, an Schubladen und an rehts- und linksaufgehenden Thüren verwendbar, dc}sen Scchlüfsel nur bei vorgeschobenem Riegel heraus- ezogen werden kann. August Knapp, Velbert,

hld. 28, 5. 1900. K. 12 372.

G6S. 137602. Schloß mit einer am Riegel- führungsdorn aufgehängten Feder mit angepreßtem Zapfen, welher als Zuhaltung dient. Müller «& Decker, Wülfrath. 28. 5. 1900. M. 9978.

68S. 137760. Aus zwei zurücks{hlagbaren Drahtbügeln bestehende Sperrvorrihtung zum Offenhalten der einzelnen Fensterflügel. Joseph Simon, Stürzelbronn i. Lothr. 14. 5. 1900.

S. 6381.

68S. 137 766. Kistengriff, welcher in zwet aus einem Bleischild herausgestanzten und aufgeboge- nen Desen umlegbar befestigt is. Mohr «& Bettendorff, Velbert, Rheinl. 28. 5, 1900.

M. 9980.

68. 137910. Scharniere für Klofetsize, ohne

Niete und Zapfen, mit außer der Mitte liegen-

dem Drehbpunkte. Kerner & Fürst, Garmisch.

23 5. 1900, K. 12 362. 68, 137 983. Zwangsvershluß für Thüren und

Klappen jeder Art mit Vorrichtung, um den

Schlüssel nur im geschlossenen Zustande freizu-

geben, bestehend aus einer hinter dem Drehpunkt

der Thürklappe o. dgl. befestigten federnden unge. Heinrich Müller u. August Müller, ißenhausen. 14. 11. 99. M. 9148.

GSa. 137537. Hängeshloß mit den auf- springenden Bügel am Gewerbe und am Vorder- ende sperrendem Riegel bzw. Schließhebel, welche dur einen Schlüssel mit Doppelbärt nah ein- ander ausgelöft werden. Wilh. Schmidt, Villa b. Gevelsberg i. W. 25. 6. 1900. Sh. 11 222.

GSa. 137538. Hängeshloß mit geradlinig bewegtem, den Bügel am Gewerbe \perrendem Riegel, sowie leßteren am freien Ende sperren- dem, durch den Riegel auszulösendem Schließhebel und ausspringendem Bügel. Wilh. Schmidt, Villa b. Gevelsberg i. W. 25. 6, 1900. Sh. 11 223.

G6Sa. 137 542, Sghloß mit rotierenden Niegeln und mit einem federgespannten Sperrhebel zwecks Drehung der Riegel aus beliebiger Entfernung. Nobe:t Krayu, Berlin, Oranienburgerstr. 58. 25. 6. 1900, K. 12 512.

GSa. 137 5683. Pilastershloß, dessen Zuhaltung mittels eines Stiftes im Shloßumschweif geführt ist und unter Einfluß einer auf diesen Stift auf- gesteckten Spiralfeder steht. Jul. Nieder- drenk, Velbert, Rhld. 28. 6. 1900. I. 2847.

GSa. 137605. Hängeshloß mit herausschieb- barem Bügel, mit begrenzter Bügeldrehung und zweitem nach oben gerihtetem Schlüsselloh. C. E. Albers, Gevelsberg. 1. 6. 1900. A. 4109.

G6Sa. 137650. Sthloß, dessen zuglei als Verschlußriegel diener de Falle unter dem Ein- fluß einer in einem Ausschnitt der Zuhaltungen angeordneten Feder steht. Jul. Niederdreuk, Velbert, Rhld. 29. 6. 1900. N: 2852.

GSa. 137947. Mit Zuhaltung versehenes Schnappschloß. Bielefelder Maschinen- Fabrik vormals Dürkopp «& Co., Biele- feld. 4. 7. 1900. B. 15 121.

68b. 137658. Fenstervershluß, dessen obere und untere Riegelstange durch einen Zug an dem mit einem gegen das Fenster gerichteten Hebel versehenen sdräg gerichteten Griff bewegt wird. Carl Karrenberg, Duisburg, Austr. 18. 30. 6. 1900. K. 12 541

G6Sc. 137 770. Mittels einer in die Bandsfäule eingelafsenen, durch eine lösbare Platte verdeckten Schraubenspindel verstellbarer Bandzapfen für fugenlose, aus einem Stücke gebogene Kassa- \s{hränke. Carl Kästner, Leipzig. 1. 6. 00. K. 12 398,

GSc. 137 771. In die Bandfäule ceingelassener, mit versenkten Schrauben lösbar gehaltener und mit einer Platte verdeckter, gekröpfter Bandzapfen ür fugenlofe, aus einem Stück gebogene Kaßsa- hränke. Carl Kästner, Leipzig. 1, 6. 1900, K. 12 399,

G6S8c. 137772. Gelds{hrankthür-Bandsäule mit

unmittelbar hinter den Bandzapfen liegendem, mit ihr aus einem Stück gefertigtem Hinter-

haken. Carl Kästner, Leipzig. 1. 6, 1900,

K. 12 400 G6Sc. 137780. Thürband mit Hülse an der einen Bandhälfte, darin drehbarem Dorn an der anderen und nahstellbarer, den Dorn umgebender eder in der Hülse, welhe beim Oeffnen der hür angespannt wird. Bommer Brothers, Brooklyn; Vertr.: Bernhard Brockhues, Köln. 8. 6. 1900. B. 14966. G6Sc. 137 822. Zahnschiene, die in die Endeu der Schemelplatten oder anderer derartiger

Gegenstände. eingetrieben Gütersloh. 2. 7. 1900. S

ffffl 68d, 1837551,

. Spreen, 6389.

Verstellbare Fenstersiherung mit einem durch Klemmschraube festzustellenden aus¡iehbaren Hafen unb einem für einen Schlüfsel eingert{teten Vierkant an der Klemmschraube. Max Thiele, Dresden, Blumenstr. 47. 26. 6.

Drücker.aar für Thürfallen und Thürschlösser, dessen dur die Drückernuß und übereinander zu s{chiebende Theile je auf etwa die halbe Stärke ausgeklinkt und zur Her- Verbindung Gebr. Vollmaun, Vollme i. W. V 2315. 70, 137 G99. Tafelkreidehalter aus federnder Metallhülse. Anton Weber, Elberfeld, Prinzen- 17. 4. 1900. W. 9804. 137 777. Feder zum Ziehen von Noten- einem gemeinsamen Körper fißenden fünf Spitzen, deren Entfernung von cin- ander der Entfernung der Linien der Noten- Beutler, Hamburg, 6. 6. 1900. B. 14 939. Federhalter mit Flüssigkeits- beweglichen

1900. ®, 8581. 137 776.

durhbohrt 5, 6. 1900.

lintirung entspricht. Bethesdaftr. 21. 137 843, führung durch einen an befindlihen P Oberwiesenfeld.

Zeichenbrett mit Unterlags- rahmen und beweglichen Falzleisten, für das Auf- spannen von Papier, ohne Gummirung. Heinrich

H. 14 123.

137 816, Zeichenrahmen mit, die etn- aeschobenen Zeihenblätter gegen einen vorstehenden Falzrand empordrückenden Federn. Schneider, Heilbconn a. N. B. 15 107.

137 781.

Baier « De 1900.

71, 137 758, Einlagesohle, bestehend aus zwei Stcfflagen und einer dazwischen liegenden Asbest- sage, welWe untereinander fest verbunden find. Tillmann Haardt, Geisweid.

137 668, lihem Material U förmiger Gestalt, dessen Schenkel-Cnden von dem Abjabstumpf T.förmigen Fleckhalter gehalten werden, welher nach Löfung der Befestigungsshraube Franz Jos. Rueben, Alt- 30. 6. 1900. R. 8265. 137 S119, Stiefel, dessen Obertheil aus ih dem Fuße anpafsendem Gewebestoff besteht. P. J. Schmitz, Düsseldorf, Scheibenstr. 45/55. 2. 7. 1900. Sw. 11 256.

137 820, Stiefel, dessen Obertheil aus elastishem Gewebeftoff besteht und welcher mit einer Kappe, sowie event. mit Besaßftreifen aus P. F. Schmitz, Düsseldorf, 2. 7. 1900. S. 11 257. 71b, 137 669, Schuzmittel gegen das Auf- reißen von Knopflöchern und aufgenähten L-der- falten an Schuhen u. dgl. aus einem am Schlitz- ende durch das Leder gedrückten, auf der seite umgebozenen und mit in der Farbe desselben gehaltenem Gelluloidüberzug versehenen Drahtstüd. A. Andrés, Mülhausen i. E., Süßerwinkel 15, 30. 6. 1900. A. 4145

137 626. Mit einem Hammerkopf ver- Ernst Dietrich, Lercha 25. 6. 1900, D. 5249

137 639, Bcck zum Aufspannen yon auf Leisten befindlihem Schuhwerk, mit gepolsterter, einstellbarer Auflage für die Schuhsvige. Arlt, Görliß, Salomonstr. 13. A. 4150.

137 774, Für Absfaystanzmaschinen eine während des Stanzens die fortschreitende Absayz- höhe anzeigende Vorrichtung. Nieder-WaUuf a. Rh. e. 137 S336, Tischanordnung stellung von Stiefeln und Schuhen, und Einrückvorrichtung versehenen,

Treibwelle

28, 3: 1900.

Aus Hartgummi oder ähn- herzestellter Absaßfleck von

aufgenagelten

auswechselbar ift. Nahlstedt b. Hamburg.

Leder versehen ist. Scheiberstr. 45/55.

sehene Aufzwickzange. b. Meißen.

Albert Andres, 2,6.-1900. -— A: 4115. zur Fertig-

mit Ausê- Maschinenköpfe Maschinenköpfen gemeinsamer Gochring, Eck «& Koch, G. m. 4. 7. 1900. M. 10 135. Borrichtung zum des Schubleiftens nah Gebrauhsmuster 135 887, während fih derselbe im Schuh befindet. Fultus Lex, Meschede. 3. 7. 1900. L. 7582. 137 666. Federnde Schußkappe für Ge- wehre mit T.förmtgen Einschnitten. Roßkopf, Nücnberg, Siebenkeesftr. 12. 1900. N. 8260. 137 925. Nüstoßladepistole mit gleiten- dem Lauf und am unteren mittels Scharniers befestigtem Verschlußblock, Haltewarzen des Verschlußzylinders umfaßt und dadur Lauf vynd Zylinder kuppelt. Friedland i. Meckl. 2b. 137 678,

H., Oberursel. 137 945.

Ewald Blumhagen, 18. 6. 1900. B. 15 014. h Spielzeugkanone mit Zünd- blätter: pfanne und gegen diese geradgeführtem ß & Duncker, Brandenburg . H. 2 7. 1900. M. 10122

72d. 137924. Schaberartiges Werkzeu Grtfernen bes Pulverschleims aus Gewehrhülsen. Ernst Heinze, Halle a. S, Louisenstr. 7.

137 879, Signal-Apparat für Abgabe mit Gehäuse, wilches eine fffern- oder Zeichenscheibe und ein auf dieser «iger bewegendes, durch Zugorgan zu bethäti- gendes und mittels eines Hebvels leiht aus188- bares Schaltwerk einschließt. Eckeri bah b. Zwickau. 137 936, Tranóportable tung für Fenster, Thüren 2c. mit im Gehäuse verdeckt gelagertem, arretierbarem Schlaghebel, welher, dur das Oeffnen der Thür oder des Fenstérs ausgelöst, eine Alarmvorrichtung, Plat- patrone 2c. bethätiat. a. d. Ruhr.

Zündhaken.

sihtbarer Zeichen,

Alarmvorrich-

Frasch, Neheim 6842

76d. 137 866, Stetig hin- und herbewegte Stange mit Arbeit in die v:rshiedenen Vor- einleitenden Anschlägen Spulmaschinen N:ibungsantrieb und s{chwingbarem Dornlager, Max Hadam, Schreierszrün i, V. = H. 14151.

137 986,

zum felbft-

18. 6 1900,

Zwirnmaschinenspule, Wütel au an der Untezseite durch cinen Metall- :

überzua gegen {nelle Abnußung ges{chübt ift. E. L. Weber jun., Marbach, u. H. Weber, Grünhainthen. 5. 6. 1900. W. 9967.

Klasse. 7c, 137795. In einem Gestell gelagerte

Ankreidevorrihtung für Billardqueus nah Art der Dirillbohrer. Raimund Knobloch, Dresden- D L LIONE zur Glecke. 20. 6. 1900,

47d. 137998, Wahisagespiel, bestehend aus

einem auf eine Walze aufroUbaren, an lettere befestigten Papier- oder Leinwandst:eifen mit auf- gedruckien, aufgemalten oder aufgefklebten Zahlen und einer Scherzfrage nebst numerierten Ant- worten als Lösungen zu den Zahlen. Louis Hesseumüller, Burla b. Mechterstädt. 5, 7. 1900. H. 14231.

477, 137 885, Kinder- und Puppenschaukel mit

Zugfedern zur Erzielung einer auf- und nieder- gehenden Bewegung. C. Baudenbacher, Nürnberg. 3. 7. 1900. B. 15 119,

47. 137568, Hohle Baukastensteine mit

pyramidish und prismatish geformten Höhlungen. RNudolstädter Steinbaukaftenfabrik Gebr. Keller, Rudolstadt. 29. 6. 1900. K. 12 540.

47f. 137 571, Kinderspielzeug, bestehend aus

einem Nad, auf dessen Speichen Metallplättchen, Sqhellen o. dgl. frei verschtiebbar aufgereikt sind. Cajus Hammershöj, Warnemünde. 30. 6. 1900. H. 14202

f. 137 829, Spielzeugfizur (Radfahrer,

Seiltänzer, Pferdefigur o. dgl.) mit nickende und damit kombinierte feitlich drehende Kopfbewe- gungen ausführendem Méchanismus. Sixtus «& Käser, Nürnberg. 3. 7. 1900. S. 6383.

77. 137 SB1. Luftspringer, eine irgend ein

Wesen darstellende Figur aus Celluloid, Porzellan, Metall o. dgl., we!che infolge einer federnden Kraft Sprünge auszuführen im stande ift. L. Hesseumüller, Burla b. Mechterstädt. 3. 7, 1900. H. 14220. 3

74. 137939. Schußbülse für Wasserstands-

gläser an Modelldampffesseln oder derartigem Spielzeug, bestehend aus einer mit Längsschlitz versehenen gewölbten Flachshiene mit doppelt aebogenen und zu Flanschen ausaebildeten Enden. Georges Carette & Co., Nürnberg. 2. 7. 1900. C. 2745.

47f, 137 940... Schußzhülse für Wasserstands-

gläfer bei Modelldampsfesseln oder derartigem Spielzeug, bestehend aus einer mit Längs\chliyz versehenen gewölbten Flachshiene, deren Enden umgebogen sind und tin zwet Lappen verlaufen. Georges Carette Co., Nürnberg. 2. 7. 1900. C. 2746.

A7. 137987. Zwei ineinander schiebbare

Laub: oder Blechschachteln mit membranartigem Boden als Waarenbehälter in geshlossenem und als Fernspr:hspielzeug in geöffnetem Zustande. Elisabeth Kunz, Halle a. S., Thurmitr. 153,

6. 6. 1900. K. 12 422. T7. 137999. Spuikranzrad für Spielzeug-

fahrzeuge, bestehend aus einer am Umfang in die Gestalt des Spur- und Laufkranzes gebogenen Blechsheibe. Georges Carette & Co., Nürnberg. 5. 7. 1900. C. 2749,

TSc. 137692, Gleimäßig überseßzte Zünd-

\{hnurzange, welhe zum Zwecke freier Schnur-

einführung die Schere vorn, das Kneiikaliber an der Seite trägt. Carl August Müller, Remscheid. 4, 7 1900: M. 10 140.

79, 137694. Nikotinentziehende Zigarrenhülfe. Hugo Haschke, Leipzig, Sternwartenstr. 79.

16. 3. 99. H. 11'659,

79b. 137182, Als Mundftück dienende Kapsel a Zigaretten.

Marie Luft, Flensburg. 18. 6. 900. L 7533

79b. 137 636. Zigarcttenmundstück aus Holz- spahn. Otto Herzog, Zschornegosda b. Ruh- land. 27. 6. 1900, H. 14192.

79b. 137671. Zigarette mit Holzmundftück.

Türkische Cigaretten- und Tabak-Fabrik

Sultan“ J. Przedecki, Breslau. 30. 6.

1900. T. 3586.

S0. 137907. Formkaften für Hboblförmige Körper, bei welchem der die Hohlform gebende Kern unbeweglich angeordnet ift. Güldenftein « Co., Frankfurt a. M. 17. 5. 1900. G. 7311.

SOa. 137646, Ziegelabshneider mit Vor- rihtung zum Ausklinken von Gewölhe- und anderen Zieaelfteinen. Max Falck «& Co., Graudenz. 29. 6. 1900. F. 6839.

80b, 137629, Platten aus Gips, Zement o. dgl. mit durch eingelegte farbige Glasftüde herzgestellter Malerei. A. Fischer, Dresden, s Halbeinstr. 48. 25, 6. 1900. F. 6827.

SL, 137 747, Kistenvershluß, wobei der Deckel an der hinteren Kante mittels Einfteckvolzen eingeseh! und vorn durch Schubriegel mit Plombven- Ver

Oberwesel. 16. 11. 99. Sch. 10 429.

SL. 137757, Ducch Klemwmklauen wirkende Einrichtung zum Prccssen bzw. Paken gemahlener puloerförmiger oder förniger Stoffe in Fässern, Sôcken u. dgl. C. E. Rumpf, Bußbach. 7. 3. 1900. R. 7867.

SIL. 137900. Behälter für Hausmüll mit zweitheiligem, um Scharniere beweglihem und dur drehbaren Bügel verscchließbarem Deckel. Catharina Maraviglia, Mülhausen i. E. 25, 4. 1900. M. 9836.

S1. 137 901. Verschluß für Müllbebälter, be- stehend aus zwei auf dem Deckel entgegen- geseßt vershiebbaren Hakenstangen. Catharina Maraviglia, Mülhausen i. E. 25. 4. 1900. M. 9837.

SUc. 137509, Wandtafelnaufbewahrer, be- stehend aus einem aus ¿wei Säulen gebildeten Gestell, an dem zu beiden Seiten je ein drehbarer Rahmen mit Haken befestigt ist. Fxanz Bock, Babenhausen, Hessen 7. 6. 1900. B. 14 941. SUc. 137512, Als VeipaEungsmittel für Margarine dienender auseinanderkflappbarer Koffer aus Papierstoff bzw. Pappe. Adolf Liickmanu, Gelsenkircen. 9. 6. 1900. L. 7511.

SUc. 137807, Aus Holzspahn hbergestellter Karton für Zigaretten u. dgl. Türkische Cigaretten- und Tabak - Fabrik „Sultan“ I. Przedeccki, Breélau. 30. 6. 1900. T 3585

SLc. 137997. Attrape in Form eines Lur: zeuges, welch- im ungefüllten Zustande fla jammz2ngelegt wird, Paul Finkenrath, Berlin, Slesisch.str. 31. 5, 7, 1900. F. 6851.

chluß geschlofsen i. Anton Schreiber,

jus

“ware mm O Siem deer B R Et R Ds :AOTUERÄTE E E E

Klasse.

S1d. 137565. Wagen zur \taubfreien Müll- abfuhr mit sei1lihen Einschüttklappen, mit zwei- theiligem Boden, dessen eine Hälfte unter die andere geshoben werden kann, und mit Klappe in der hinteren Kopfwand. Gustav Sichelschmidt, Hagen i W. 29. 6. 1900. S. 6372.

82a. 137 800, Einführungsrohr mit Trichter für trodene Z"'säße zu gebranntem Kaffee, be- stehend aus einem Tricht-r mit einem Asbest- Rohr, in welhem cine Trar sports{hnecke liegt, welche die Entleerung bewirkt. Max Simon, Hamburg, Pinnasberg 50. 23. 6 1900. S. 6352. H

83a. 137 526. Remontoiruhbr mit getrennt von dem Bügelknopf angeordneter Krone zum Auf- ziehen des Werkes. K. W. Müller, Eberswalde. 21. 6. 1900. M. 10 080.

83a. 137 528. Uhrkapsel nit Sprungdeckel und Vershluß Johannes Häupel, Harten- stein i. S. 22. 6. 1900. H. 14172.

S3a. 137535, Weckeruhr mit Kontaktvortrich- tung für ein elektrishes Läutewerk, mit vom Gehäuse isolierter, mit einem isolierten Fußstift verbundener, vom ausgelösten Sperrarm des Weckers berührter Kontaktfeder. Arthur Wünsch, Dresden, Wettinerstr. 7. 25 6. 1900. W. 10 047.

S3a. 137 S86L. Dur ein im Junnern befind- liches Zahngetriebe verstellbare Pendelscheibe zur Regelung der Pendelshwingurgen. Johann Jell, München, Thal 38. ‘5.6. 1900. J, 3051.

83a. 137882. Táschenuhrhülse aus Gummi, mit transparenter Vorderplatte und einem zum Einhängen der Uhrkette bestimmten Ning. Gustav Macha, Zabrze O.-S. 30. 6. 1900. M. 10119.

83a. 137884, An Rechenshlagwerken aller Art angebrachter, auf der Nückseite mit einem nasenartigen Ansa versehener und dadur excentrisch wirkender Schöpfer zur Verhinderung des Geräushes ter @infallshnalle- beim Ueber- springen von einem Zahn des Rechens auf den anderv. Müller-:Schlenker, Schwenningen a. N. 3. 7. 1900. M. 10132.

83a. 137930, Bejestigungévorrihturng für Taschenuhrwerkplatinen mit unter Federwtrkung ftehendem Sperrstift oder Rieael am Platinen- rande. H. Gerversmaun, Sittard. 29. 6. 1900. G. 7402.

85. 137 587, Zapfhahn-S{hlauvchrohr-Anschluß als Kupypelungs-Einrichtung zwisczen einer engen Shlauchleitung und einem gewöhnlihen Zapf- hahn, sowie zwischen einer engen und dem Vund- sffück des Schlauchrohrs einer weiten Sblauch- leitung. Ernst Bahrdt, Berlin, Keibelstr. 26/28. 24. 4. 1900. B. 14 699.

85. 137 912. Klojetspülapparat mit Leerstand im Ruhezustan». F. Butke & Co., Aktieu- gesellschaft sür Metall-Judustrie, Berlin. 28. 5, 1900. B. 14 893.

8S5c. 137956. Verschlußshraube für Sinks kasten-Einlaufgitter mit Deckel, mit abgesettem, durh ein Schraubenloch im Dekel hindurh- areifendem Bolzen. Geiger’sche Fabrik für Strafen: und Haus-Entwässerungsartikel, Karlsruhe i. B. 5. 7. 1900. G. 7413.

85d. 137720. Aus zwet ineinander fassenden Theilen bejitehender selbsts{liefender Hahn. hei welchem das im oberen Theil befindliche Ventil dur Anheben des unteren Theiles geöffnet wird. Albert Hansen, Kopenhagen; Verctr.: G. Hermes, Flensburg. 22. 6. 1900. H. 14173.

S5d. 137 971. Absperrvorrihtung mit afial vershiebbarem Vershlußorgan, welches durch etnen, an diejen direkt angreifenden, \{wingenden DAN bethätigt wird. Bruno Vilz, Chemnitz, indenftr. 10. 6. 7. 1900. P. 5384.

S5ec. 137719. Schlüfselhut für Kanalschieber u. dgl. mit in herausnehmbarem Rahmen ge- lagertem Getriebe. Geiger’sche Fabrik für Straften- und Haus: Entwässerungsartikel, Karlsrube. 21. 6. 1900. G. 7385:

S5g. 137716, Wasserzerstäuber, bestehend aus einem Nöhrchen mit am Austritts8ende vorge- sehenem Plätthen mit s{hrägen Oeffnungen und darüber bcfindliher, kegelförmiager Kappe. : Ungeheuer, Höchst a. M. 20. 6. 1900 U. 1041.

85h. 137 610. Aus Triebstock und Zahnstange bestehende Kippvorrichtung für Klosetbeckenschalen, F. H. Schilbach, Leivzig, Sebastian Bachstr. 18. 7. 6 1900. S. 11 158.

85h. 137 673. Spülvorrihtung mit Drvock- platte zur JInbewegung'eßung des im Heber stehenden Wassers. Lüneburger Eisenwerk, Lünebura. 2. 7. 1900. L. 7579. :

85h. 137715. Klosetgabelrohr mit zwet ungleihshenkligen Abzweigen. Lud. Theod. Meyer « Co., München. 20. 6. 1900. M. 10 076. /

85h. 137 724, Klosetzuggriff mit Verbindung®- óje aus einem Stück. Joseph Bayer, Frank- furt a, M., Sandweg 64. 28. 6. 1900. B. 15 065. i i

85h. 137 988. Zweitheiliger Rin, flansh mik aufflappbaren Sharnier-Gnden, deren Gelenk» bolzen die am einep Robrstugen befestigten Schrauben bilden. C. Flügge, Hamburg, 11. 6. 1900. F. 6787. L

86. 137 586. Apparat am Schönher1'schen Zeugstuhl, bei welchem dur zwei auf ein m am Ladenkloy befestigten - Gewindestist verstellbare Muttern der Scügtenkasten verengt oder €r- weitert wird, um ihn für ungleihe Schüßen- stärken einzustellen und das En1stehen von Hecken zu verhüten. Louis & Wilh. Voigt, Chem- niß. 23. 4. 1900. B. 2285, :

86c. 137 514, Rolenfeder füc mechanische Webstühle 2c, bestchend aus einer doppelt gé- wundenen Spiralteder in Verbindung mit einer Flachfeder. Emil Kabish, Sindelfingen. 11, 6. 1900 K. 12 435. :

8Gc. 137 942, Gürtel- und Hutband mil er“ habenen, von besonderen, gedrehten Netsoen übersponnenen Längsörippen. Heiur. Otto Goos, Barmen. 2. 7, 1900. G. 7408. M

S7a. 137 315, Konfervenbüchfen - Oefi, L kennzeihnet durch den Dimensionen der t entsprehend f\tellbaren Träger und Messer. 2220 Büschgens, Rheydt. 5. 6 1900. B. p

STa. 137 632. Konservenbücsenöffner T perftellbarer Schraubzwinge zum Sinspännen 2 Büchse und. an der Schraub;winge verstell eiben Messerhebel zum kreisförmigen Durchschn

des Bücsendeckels. W. R. Mdune, Groß- tobriy. 25. 6. 1900. M. 10 096.

Klafse.

S7a. 137 662. Instrument zum Oeffnen von Konserven: u. dal Blechbüchsen, zum Gebrauch für Rechts- und Linkéhändige, aus zwei gegen einander versegten, auf der Außenkante ges{ärften Arbeitstheilen. Alex2nder Huik, Niga; Vertr. : Walter Neichau u. P. E. Schiüing, Berlin, Friedrichf\tr. 160. 30. 6. 1900. H. 14205.

87a. 137 944, Rohr- und Schraubenshlüssel, dessen auf dem Schafte der festen Bake verihiebbare Backe durch einen am Schafte drehbaren Griff mit excentrischem, beiderseits ausladendem Kopf ange- preßt wird. Reinshagener Werkzeugfabri- kfation.Hildebrand & Aruz, Nemscherd-Reins- hagen. 3. 7 1900. R. 8268,

87b. 137656. Holzhammer mit autwechsel- baren Schlagftücken. Carl Zienau u. Franz Maax, Maadeburg, Lemsdorferweg 5 29, 6. 1900. 3. 1924. :

S89b. 137817, Messer für NRübenschnitzel- maschinen mit nach dem Messerrücken hin offenen Löchern mit Versenk für dié Befestigungs\hrauben zur Sicherung gegen willkürliche Verschiebung. Herm Hillebrand, Werdohl i. W. 2. 7. 1900 H 14221.

S89b, 137 81S. Messerkasten für Nübenschnigzel- maschinen mit auf geraden Traglappen ruhender und durch Einstell- und Festflellshrauben dem Messer gegenüber im Winkel regulierbarer Unter- lage der Vorlage. Herm. Hillebraud, Wer? dohl i. W. 2. 7. 1900. H. 14 222.

S9c. 137 803. Zuderkalkfällapparat aus Pumpe, Kühl, und Reaktionsvorrihtung sowie Szmmel- raum, die zur: Veranlassung etnes kontinuterlichen Kreitlaufes der Zudkerlösung untereinander ver- bunden sind. Carl Steffen, Wien; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 27. 6 1900. St. 4173.

SOF, 137 726. Mit fkonisher NReibtrommel und Wasserzusührung ausgerüstete Maschine zum Zerreiben von Wurzeln, Knollen u. dgl. H. I. Bockeu, Düren. 30. 6. 1900. B. 15 084

Nenderungen in der Person des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Gebrauchs- muster sind aunmehr die nahbenannten Personen. Klasse.

3. 105 835. Nockträger. Gustav Engel u.

Jenny Engel, Berlin, Steglitzerstr. 72.

6G, 109 323, Aus konsistentem Spiritus be-

reitete Körper u. f. w.

6. 109 324. Desgl.

G, 109325, Desgl.

6, 109 326. Desgl.

6. 109 327, Desgl.

G. 109 328. Desgl.

Deutsche Hartspiritus und Chemikalien-

Fabrik Actiengesellschaft, Berlin.

10. 104 942. Aus konsistentem, zu Heizzwecken dtenendem Spiritus bereitete eckige Plätthen. Deutsche Hartspiritus- und Chemikalien- Fabrik Actiengesellschaft, Berlin.

26. 132104. Ga?apparat mit Glocke u. st. w. Louife Rößler, geb. Claß, Chemniy, Logen- ftraße 43.

34. 105305. Verpackungsbüchse u. st w Deutsche Hartspiritus- und Chemikalien- Fabrik Actieugesellschaft, Berlin.

34. 128 268. Christbaumständer. Wilhelm Lüders, Wernigerode a. H.

S1. 78602. Mastine u. \ w. Ernst Förster & Co., Magdeburg-Neustadt.

Verlängerung der Schußfrist. Die Verlängerungsgebühr von 60 4 ist für die nah- stehend aufgeführten Gebrauchsmuster an dem am

Schluß angegebenen Tage gezahlt worden. Klasse.

S. 119070, Wagen zur Aufnahme von Backherden u. | w. —. Richard Lehmaunu, Dreâôden, Zwickauerstr. 23. 7. 97. L. 4438. LL. 7.1900.

3. 79830. Velour-Shußborde u. |. w. Vorwerk « Sohn, Barmen. 2. 8. 97. V. 1317. 9 7. 1900. i

4. 79962. Lichtshüßer aus Glas u. f. w. Fr. Heybrock, Frankfurt a. M., Bornheimer- länbstr. 46. 15. 7.97, H: 8118. 13, 7; 1900.

6. 79521. Zerkleinerungsapparat für Grün- malz- und Kartoffelmaishe u. s. w. Heinrich Hafen, Winnweiler, Pfalz, 24 7. 97. H. §8149 17. 7. 1900.

S. 84076. Walze mit Bleimantel und Köpfen aus Wirametall u. . w. Aug. Schuakenu- berg, Barmen-Rittershausen. 27, 7. 97. S. 6573. 7. 7. 1900.

11. 79153. Kalender mit wehselnden An- ßchten u. \. w. Meister & Asche, Berlin. 16. 7. 97. M. 5658. 11. 7. 1900.

15, 79036. Farbwalze und Abziebwalze für Korrekturabzüge u. | w. Anna Roebelen, Zürich; Vertr.: Erich Peters, Berlin, Miiten- walderstr. 26. 14. 7, 97. R. 4565. 12. 7. 1900.

15. 79872. Konzepthalter n. |st w Hermann Hüneke, Hannover, Kurz:\str. 5. 29. 7. 97. D. T 14 7, 1900

17. §9782, Kühlvorrihtung u. |. w. A, Freundlich, Düsseldorf, Suitbertusftr. 30. 7. 97. F. 8756. 11:7. 1900.

21. 78906. Aschenteller u. |\ w. Frits Hanseu, Leipzig-Reudnig. 13. 7. 97. H. 8105. 11 T. 1900

21. 79286, Jsolierende, säurebeständige Ver- kleidung8platten u. s w. MAccumulatoren- Fabrik, Aktien-Gesellschaft, Berlin. 19 7. 97. 4. 2225. 16.7.1900,

21. 79 307, Behälter für Sammlerzellen u \. w. Accumulatoren-Fabrik, Aktiengesellschaft, Berlin. 22. 7. 97. A. 2235. 16. 7. 1900.

21, 79920, Mikrophon u. s. w. Ernst Pabst, Hannover, Escherstr. 13. 15 7. 97. P. 3078. 12. 7. 1900

30. 86 957. Leibbinde u. \.w. Dr. H. Burger, Baden-Lichtenthal, u. Th. Luß, Baden: Baden. 21. 7. 97. B:-8723. 16. 7. 1900.

32. 78944. Prismenglasplatte u. |. w. Deutsches Luxfer Prcismen. Syndicat, G. m. b, S., Berlin. 13. T: 97. db 3. 1104. 12. 7. 1900.

32. 78945, Prismenglasplatte u. #. wo. Deutsches Luxfer Prismen-Syndicat, H.

ê

m. b. SH.,, Berlin. 13 7. 97. 3. 1105

127.1900;

Klasse.

32. "78946. Prismenglaétylatte u. \. w. Deutsches Luxfer Prismen-Syndicat, G. m. b. H., Berlin, 13, 7, 97. 3. 1106 127. 1900.

32. 78 949, Glasplatte mit Auffangfläche u. st w. Deutsches Luxfer Prismen-Syndi- cat, (6. m. b, §, Berlin, 13. 7/97, S. 11100 127/1900;

32. 78951. VPrismenglassheibe u. s. w. Deutsches Luxfer Prismen-Syudicat, G. m. b. S., Beclin. 13, 7. 97. Z. 1112. 12,7: 1900;

32. 18952. Pri?menglaëplatte u. #. w. Deutsches Luxfer Prismen-Syudicat, G. wm, b. SH., Berlin. 13. 7. 97, 3. 1113. 12. 7. 1900,

32 78957. Priêmenglasplatte u. #. w. Deutsches Luxser Prismen-.Syudicat, G. m. 0, D, Beilin- 137,900 = 8, 1418. 12. 7. 1900.

32. 78958, Rehteckige Glasplatte u. #. w. Deutsches Luxfer Prismen:Syudicat, G. m, b. H., Berlin. 13. 7. 97. Z. 1119. 124.7, 1000,

32. 78 959, Glesfkörper mit oberem, rundem Theil u. st. w. Deutsches Luxfer Priôsmen- Syndicat, G. m. b. H., Beclin. 13. 7. 97. 3. 1120. 12. 7. 1900.

32. 78 962. Glasförper u. \. w. Deutsches Luxfer-Prismen-Syudicat, G. m. b. H., Berlin 10 G0 3, 1123,12, 7.1900.

32. 78964, Flaher Glasfkörver u. st#. rw. Deutsches Luxfer-Prismen-Syndicat, G. m. b. H., Berlin. 13. 7. 97. Z. 1125, 12: C) 1900.

32. 78 968, Glaskörper mit glatter Ober- fläche u. | w. Deutsches Luxfer VPrismen- Syndicat, G. m. b. H., Berlin. 13. 7. 97. 3. 1129 192. 7. 1900.

32, 478969, Prismenglasplatte u. #. w. Deutsches Luxfer Prismen - Syndicat, G. m. b. H., Berlin. 13. 7. 97. 3. 1130. 12...7, 1900;

32. 79 797. Glaéplatte mit Auffangfläche u. \. w. Deutsches Luxfer Prismeun - Syndicat, G. m. b. H., Berlin. 13. 7. 97. Z. 1108 12. 7,1900.

33. 85 680, Lotenbrenneisen u. \. w. Th. Haag, München, Sendlingerstr. 11. 20. 11, 97. H. 8821. 12 7. 1900.

34. 79210. Messerpußgmaschine u. f. w. Gustav S Gotha. 17. 7. 97. V. 1306. 14.7.

34. 79 5096. Kohapparat u. \. w. R. Ulmann. Charlotterbura, Uhlandstr. 184, 13. 7. 97. U:.969/:- 15. T; 4900;

34. 79 761. Gardinenband u. | w. August Stock, Elberfeld, Färberstr. 7. 26. 7. 97. St. 2366. 9. 7. 1900.

34. 79 946. Matrayze u. . w. Ad. Axien, Hamburg. 4 8. 97. A. 2251. 12. 7. 1900.

34, S2585. Kopfbalter für Ruhebetten u. \. w. Ioseph Treutel, Stuttgart, Nothebühblstr. 106 A. 20.9, 97. T. 2201-14 -.7.- 1900;

37. S0 O02L. Zement - Dachfalzziegel u. #. w. G. H. Haase. Weida i. Th. 3. 8. 97. D. 8199 16:7. 1900,

37. 81 245, Leiterbock mit selbsithätiger Auf- rihtvorrichtung u. f w. August Hönig, Köln a. Rhb., Arpellhofpl. 20a. 14 8. 97. H 8268. 17 T: 9008

37, S3 390. BVerbindungslasche aus Blech u. \. w. Mox Niggl, München, Schwanthalerfstr. 54/0. 13, 9. 97. N. 1621. 13. 7. 1900.

37, 85 097, Borrichtung zur Befestigung von Glasscheiben u. f. w. H. B. Beecks, Horstmar i, W. 3 8/97. B. 8787, 17; 7. 1900

38. 79 960, Festspannvorrihtung der Schindeln bei Schindelkopffräsmaschinen u. \. w. Burk- hardt & Söhne, Neichenbach - Freudenstadt. 13,7. 97. B. 8687. 12.7. 1900.

38. S1 775, Festspannvorrihtung und Zu- führung des Arbel1sftückes bei Trennkreisfägen v. st w. Burkhardt & Söhne, Neichenbach- Freudenstadt. 13. 7. 97. B. 8689. 13. 7. 1900

42. 79 357. Wasserwaage u. |. w. Schlager, Bertram «& Cie., Wien; Vertr.: Otto Sack, Leipzig. 21. 7. 97 Sch 6341. 16. 7. 1900.

42. 80090, Stkativmilchwaage u. |. w. Friedri Mahler, Stuttgart, Weimarstr. 23. 15,7, 97. Wee. 0601. 18. 7. 1900:

42, 84 233. Handcentrifuge u. | w. Franz Hugershoff, Leipzig. 24. 9. 97, H. 8510. 12,7, A900

42. 84 835, Handzentrifuae u. s. w. Frauz Hugerèhoff, Leipzig. 24. 9. 9% H. 8509. 12.7. 1900.

44, 78905, Metalldraht zum Befestigen von Schleifen u. \. w. Friedrih Papke, Lyczen U.- M. 127. 97. P 3071 11. 7. 1900:

45. 79631. Milchvertheiler u. s. w. I. Vetiua, Béelen. 12. 7. 97. V. 1302 9, 7 1900.

47. 80305, Shaltwerk u. #\. w. Franz El8suer, Görlitz, Seydewiystr. 8. 26. 7. 97, 2218; 107 1900;

49. 79406, Bohrer u. |\ w. Müller «& Cie., Solothurn; Vertr : Ernft Liebtng, Berlin, Zens 17. 24. 7. 97. M. 5702. 16. 7.

00.

52. S1 050. Nähmaschine u. |. w. Gustav Winselmann, Altenburg, S.-A. 27. 7. 97, W. 5724 12 7. 1900.

54. 98 894. Klosetpapier u. . w. W. Stölzle, München, Tregerstr. 3a. 24, 7. 97. St. 2362. 12. 7.1900.

58. S2562. Thee - Preßkasten u. st. w. H. Schlichting, Hankow; ertr.: Max Dorn, Hambura, Anckelmannftr. 72, 17. 8, 97. Sch. 6465. 14 7. 1900.

63. 79785. Fahrradglodcke u. | w. Albert MrARE Müncken. 2. 8. 97. F. 3742. 14. 7. 1900,

63. 91 364, Wagenräder u. . w. Prager Gummiwaaren-Fabrik - Aktien. GeseUschaft, Vyscéin b. Prag; Vertr.: H. Bethe, Berlin, Neue NRoßstr. 1. 17. 8. 97. P. 3143. 12.7.

1900.

64. 80244. Doppelflashenfüllhahn n. \. w. Joseph Lukas, Trarbach a. d. Mosel. 20. 7. 97. L, 4433, 12. 7. 19006

Klaf}e.

68. 79 880, Thürs{hlicßer v f. w. Richard Dietrich, Dresden, Ostraallee 6. 31. 7. 97.

O. 3006. 17. 7. 1900

68. STLOSL. Grendelschloß u. s w. H. N.

Müller, Lüttrinahausen. 31. 7. 97. M.

5745. 17. 7. 1900.

71. 79 S26, Einlagesohle u. . w. Dr. -Zülch,

Treysa, 31. 7. 97. Z. 1149. 11. 7. 1900.

80. T9277. Metallisher Ueberg u. \. w.

Nobert Schüller, Freiwaldau. 17. 7. 97.

Sh. 6327. 13. 7, 1900.

81. S0 301. Zusammenlegbare Schachtel u. \. w. C. F. Voit, Friedenau b. Berlin. 20. 7. 97. 231308. /13,7..1900.

8ST. SIT S834, RKeilig geshnittener Wäsche-Ver- fandsack u. \. w. N. Jsrael, Berlin, Syan- dauerstr. 28/29. 3. 8. 97. S. 1769. 13,7. 10,

85. 79 574, Feststellvorrihtung für den Ver- schluébügel von Revisionsfkfäiten nah &. M. 76212 u... w. F. S. Kustermann, Viünchen. 22. 7. 97, K. 7077, 14. 7. 1900.

86, 83 118. Breithalter für mechaznische Web- stühle u. s. w. Rheinishe Webstuhlfabrik, Aktiengesellschaft, Dülken. 30. 8. 97, 2W. 5838. 10. 7. 1900.

Löschungen. Klasse. Iufolge Verzichts. 14. 128 713. Kupplung des Flüssizkeits- buffers u. \. w. 53. 101 597, Viehfutter in granulierter Form

uw. Berlin, den 30. Juli 1900. Kaiserliches Patentamt. J. V.: Rhenius. [38014]

Allgemeine Handwerker- Zeitung (früher: Allgemeines Gomerpeari, Offizielles Organ des Allgemeinen Gewerbevereins Müncbon, des All- t Deutschen, des Bayerischen und des Badi- den Handwerkerbundes. (Verlag vom Allgemeinen Gewerbeverein in München.) Nr. 29. Inhalt: Amtliche Bekanrtmachungen der bayerischen Handwerks- kammern. Wochen - Rundshau. Zu der zu- künftigen Ausgestaltung des gewerblichen Erziehungs- wesens (Fortbildungs- und Fahschulen) in München (Schluß folgt). Was bestimmt das Bürgerliche Gefeßbuh über Kauf nach Probe und auf Probe ? Vie wirthschaftlihe Lage des Handwerks in Unterfranken. Der V. Badiscze Handrwerkertag in Pforzheim. Mittheilungen aus Innungen, Ver- etnen 2x. Kleine Mittheilungen. Briefkasten. Inserate.

Kraft und Licht. Zeitschrift für Maschinenbau, Beleuchtung8wesen, Elektrotehnik und Metallindustrie. (Verlag von I. B. Gerlach u. Co., Düsseldorf.) Nr. 29. Inhalt: Amerikanische und europäische Export- Methoden. Entstehung des naf-n Dampfes und Trocknung desselben. Gas oder Glektrizität ? Rundschau (m. IlU.). Patentneuhejten (m. JU.). Vermischte Nachrichten. Geschäftliches. Marktbericht.

Die Edelmetall-Induftrie. Internationales Organ der Juwelen-, Gold. und Silberbranche \o- wie verwandter Gewerbe. (Wien-Berlin-Budapest.) Nr. 15 Inhalt: Der Gold-, Silberwaaren- und Juwelenhandel Berlins. Die Edelmetallwaaren- Faörikatica und deren Hilfgewerbe in Hanau. Facklihe Fortbildungsshu.e der Juweliere, Gold- und Silbershmiede und Graveure. Notizen. Inserate. Neue Firmen. Stand der Konkurse und Infolvenzen. Konkurse. Marktberiht. Uhren-Induftrie und Feinmechanik: Genoffenschaft der Uhrmacher in Wien. Technischer Theil: Gold- wäscherei. Patentliste. Inserate.

HannovershesGewerbeblatt. Herausgegeben vom Gewerbe - Verein für Hannover. Nr. 14 Inhalt: Nussishes Petroleum als Leucht- und Heiz - Material. Riede1’'s Elektroaravüre. Prüfung des Polierroths. Moderne Jmitationen. Dauerhaste Gasglühlichtstrümpfe. Aussteüung. Patentliste. Vereinsmittheilungen: Verband deutscher Gewerbevereine; Gewerbeverein fürHännover : Dampfkesselheizer- und Maschinenwärterschule ; Elcktrotehnischer Unterricht; Unterricht in der ge- werblihen Buchführung; Kunftgewerblicher Unter-

rit. Handels-Register.

Aalen. K. Württ. Amtsgericht Aalen. [38026]

In das Handelsregifter Abtheilung für Einzelfirmen wurde zu Firma H. Egelhaaf, Adelmannëfeldeu, eingetragen :

Der Prokurist August Egelhaaf ist gestorben, neue Prokura ist ertheilt der Anna Egelhaaf, ledio, vollj., in Adelmannéfelden.

Den 27. Juli 1900.

Oberamtérihtcr Braun. Aalen. K. Württ. Amtsgericht Aalen. [38025] __ In das Hanteléregister für Ginzelfirmen wurde zu Firma „Hermann Raiser in Firma Wilh. Haas“, Aalen, ciuogetragen :

Das zwischen den Eigenthümern des Ges{chäfts und dem seitherigen Inhaber der Firma Hermann Raiser, Kaufmann in Aalen, bestandene Pactver- hältniß ift beendet, die Firma in obigem Wort- laut erloschen. .

Als nuer Pächter tes Geshäf!s ift eingetreten Jakob Eisinger, Seifensieder in Aalen. Derselbe führt das Geschäft unter der Firma „Wilhelm Haas“ in Aalen weiter.

Den 27. Juli 1900.

Oberamtsrichter Braun.

Alsfeld. Bekanutmachung. [37831]

In unser Handelsregifter wurde heute cingetragen : Das unter der Firma „Wilhelm Vogeley & Komp.“ in Alsfeld dbetricbene Hande T ist seit 1. Juli 1900 auf den seitherigen Mitinhaber Wilhelm Vogeley jun. daselbst übergegangen und wird von diesem unter der seitherigen Firma als Einzelkaufmann fortgeführt. Dem feitherigen Mitinhaber Wilhelm Vogeley son. in Alsfeld iff Prokura ertheilt. Alsfeld, den 24. Juli 1900.

Großh. Hef. Amtége:icht.

ü

Anklam. [37589]

Die in unserm Handelsregister Nr. 8 eingetragene

Firma E. Recke, Auklam, ist gelö[cht.

Auklam, den 24 Juli 1900. Königl. Amtscertcht. 3 Abth.

Altenburg. [37834]

In dem Handelsregister des unterzeidneten Am1s-

oerichts is heute das Erlöschen der Firma A, F. Ziegeaspeck in Altenburg Fol. 190 des altea Vandelsregisters des vormal. Stadtgerichts daselbft verläutbart worden,

Altenburg, den 26. Juli 1900 Herzogl. Amtsgericht. Abth, 1.

Annaberg, Erzgeb. [37829]

Die auf Blatt 49 des Handelsrezisters für das

vormalige Gerichtsamt Annaberg eingetragene Firma E Leistner in Tanuenberg ift heute gelöscht wßrden,

Annaberg, am 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Annaberg, Erzgeb. [37828]

Die auf Blatt 743 des Handelsregisters für den Amtsgerichtsbezirk Annaberg eingetragene Firma Riepenberg « C°_ in Buchholz ift heute gelöscht worden.

Aunuaberg, am 24. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Apenrade. C, [37832]

In das hiesige Hande!sregister Abtheilung A. ift beute unter Nr. 94 die Firma Chr. Jacobsen zu Ruundemühile und als deren Fnhaber Christian Sephus Jacobsen, Müller zu Rundemüble, einge- tragen worden.

Apenrade, den 11. Juli 1900.

Königliches Amtsgertht. Abth, 1.

Apenrade. Befanntmachuug. [37833]

In das hiesige Handelsregister Abtb. A. ift heute bei Nr. 40, Firma J. Eschelsen zu Rundemühle, einaetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Apeurade, den 11. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Arnstadt. Befanutmachung. [37835]

In das biesige Hankzglsregifter Abth. B. lfo. Nr. 3 ift heute die Firma „Bittfstädter Thonwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Arnstadt“ eingetragen worden.

Der Siy der Gesellschaft ist in Arustadt. Der Gesellshaftsvertrag datiert vom 3. Juli 1900 und ift auf die Dauer von 10 Jahren vom 1. Juli 1900 ab ges{chlofen.

Gegenftand des Unternehmens if der Ziegelei- betrieb und die Kalksabrikation in zwei in Birtstädter Slur belegenen Ziegeleien, fowe der Vertrieb von Ziegelei- und Kalkwaaren.

Das Stamm- Kapital beträgt 132 000 „C und if in der Weise aewährt worden, daß der Gesellschafter Gutsbesißer Wilhelm Niederfahrenbolz aus Böding- baufen bei Enger Grundftückte und Werk: im Werthe von 132 000 Æ, der Gesellihafter Iagenieur Wilhelm Reimer in Arnftadt dagezen eine Kapitalforderung von 47 500 Æ gegen den Geselschazfter Niederfahren- bolz, welche aus Mitteln dis ersteren in die Grund- ftüde und Werke bineinverwendet worden find, in das Gesellshaftsvermögen einwirft,

Das erfte Geschäftéjahr läuft bis 31. Dezember 1900, die folgenden mit den Kalenderjahren. Der Ingenieur Wilhelþm Reimer zu Arnftadt if zum alleinigen Geschäftéführer beftelt. Dieser hat die Firma in der Wéise zu zeichnen, daß er zu der Firma der Gesellshaft scire Namensunterschrift beifügt.

Bestimmungen über öffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft sind niht vereinbart. Im übrigen wird auf den bei den Akten befindlichen Gefellshatts- vertrag verwiesen.

Arnftadt, den 26. Juli 1900.

Fürftliches Amtsgeriht. Abth. T.

AschaŒenburg. Befauntmahung. [37836] M. Reith in Aschaffenburg. Dicse Firma wurde antrag8gemäß gelöidt. Aschaffenburg, 23. Juli 1900. Königl. Amtsgericht.

Augsburg. Bekanntmachung. [37830] Fübruna des Handelêregisters betr.

1) Unter der Firma „Wilhelm ESllert“ mit dem Sitze in Augsburg betreibt der Kaufmann Wil- belm Ellert, wohnhaft in Augsburg, tine Spzzerei- handlung.

21 Unter der Firma „Emil Neu“ mit dem Siye in Augsburg betreibt der Kaufmann Emil Neu, wobnhaft în Augtburg, cin Agenturen. und Kom- mifsio¿8geshäft für ver\chiedene Waaren.

3) Die Firma „H. Schlundt“ in AugSburg ift infolge Geshäftsaufgabe erloschen.

Augsburg, 26. Juli 1900.

Kal. Amtsgericht.

Berlin. [37055]

In das Handelsregifter des Königlihen Amits- gerihts I Abibeiling B. if am 21. Juli 1900 Folgendes eingetragen:

Nr. 790 Uhrenfabriknicderlage „Halbmord und Stern“ Gesellschaft mit wbeschräu?ter Haftung.

Siß: Verlin. s

Gegenftand des Unternehmens ift die Erwerbung und Veräußerung von Uhren und anderen ährilithen Produkten der Uhrenfabrikation.

Das Stammkapital beträgt 45000

Ges@äfteführer ift Julias Gaos, Handelêmank zu Berlin.

Die Gesellschaft f eine Gesellschaft mit he- schränkter TaaT

E Es ellshaftsvertrag t am 22. April 1900

Die Gesellschaft wird dur Linen oder méhrere Geschäftsführer vertreten. Sind n Geschäft führer vorhanden, fo vertreten dies die haft zu zweien. Werden Prokuriste! nd E und es furif Die uten Bekanntmachungen der Gi

T Ber a Sr mit beschräukter Haftung.