1900 / 179 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37792] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma F. «& H. Schmidt in Dessau ist auf Antrag des Konkurs- verwalters DANg erversammlung zur Beschluß- P a ob Anspruch auf die ues den Tod des Gesellshafters Hermann Schmidt fällig ge- wordenen Ae angögetaee im Betrage von 50 000 A erboben werden soll, auf Freitag, den 3. Auguft 1900, Vorm. 10 Uhr, vor M Herzoglichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 6 anberaumt.

Dessau, den 27. Juli 1900.

zu wählen, eine Gläubigerversammlung einberufen auf Sonnabend, den 11, August 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Neumünster, den 27. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Akth. 3.

[37799]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Joseph Waldbaum hier wird auf Antrag des Gläubigerauéshusses der bisherige Ver- walter wegen Erkrankung seines Amts entlassen und an seiner Stelle Rechtsanwalt Dr. Hcydorn hter zum Konkursverwalter bestellt. Termin zur Neu- wahl des Verwalters und zur Entgegennahme der

[37788] Konkursverfahren.

RRREREN wid nah erfolgter Abhaltung des S{hluß- termins hierdurch aufgehoben, Wyk, den 26. Iult 1900.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2x. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landmanucs Johann Peter Paulsen auf

burgischWen Friedri Franz - Eisenbahn und den Stationen der Kremmen - Neuruppin - Wiitstocker Eisenbahn, sowie von den rhbeinisch - weftfälischen Stattonen Bedburg, Horst t. Westf., Hugo, Ruhr- ort Nbein, Unna-Königsborn, Vogelheim, Weisweiler und Wickede-A Affeln enthält; die Frachtsäße von Horst

estf. und Hugo gelten erst vom Tage dec Er- öffn nung dieser Stationen für den Güterverkehr. Nachtragsabdrückte sind bet den betheiligten Güter- abfertigungsstellen für je 20 4 zu haben.

Ef}en, den 24. Juli 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[37932] Eröffnung der

M 179.

Börsen-Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

Berlin, Montag, den 30. Juli

| 5000—200{—,—

chen Staats-Anzeiger.

fandbriefe. Bulg. G Gold-Hypoth, -Anl. 92! 1—20 0001

3000—150[—,— r Ne 61 55185 650) 6

3000—300|— i 3000—150/103.10G Ghilen. Gold- m ‘mitil ti

E Ei 2000— 15092 2406 Ghinefische Staats-Anleihe - 54 R 15093/00G “4 do. kleine| 5000—150/92 2/50b L N Aug —150[8320b. do. do. pr. ult. Lug: —150[94,00G ails D 1897| änische 0, 2000 150/94 94,00G Egypti\che Auleihe gar. . i

150 j 3000—75 [92/80G D,» P U

5000—100182,75G do do, kleine L 93; 0baG do. do. pr. ult, Aug. R 82,10bz do. Daira San.-Anl. . 200 t its Sinländ, Loose ia 36 O de, Sk zei dys À in pa reiburger 15 Fres.-Loose 0008 —100/82,10b Geiiunge Landes-Anleihe. . —200 B do. Propinations-Anleihe 5000—200 93 p S Griechi che Aweide 1881 - 84 i do. konf. G. -Rente 49/6! 10000—200 S2 hi do. do. mittel 49% 5000—75 |—,— do, do. kleine 49% 3000—75 193/,90G do, Mon. - Anleihe 4% 10000—75 182,10bz do. kleine 49% [10000—60 |—,— do. Gold-Anl. (P.- ‘L. 9 ne Q uf E do. do. mittel) —— do. do. kleine| 3000— 150|—,— olländische Staats-Anl. 96 5000—100193 -60b tal. R. alte 20000 u. 10000 3000—100/99,208 do. do. 4000—100 Fr. 5000—100|84 '60bz do. 20000-100 pr. ult. Aug. 5000—100]/93 ,60b do. do. neue 3000—100199,208 do. amortifierte ITT, IV 5000—100/84,60bz Luxemb. Staats-Anleihe 82) 5000—100 93,6 60b; Merik. Anleihe 1899 große| 5000—100 99, 208 Bo Io mittel) N O fleine| 5 908 Non, Stacts-Anleibe 1888! 5000—200/91,40bz do, do. mittel u. kleine! 5000—200|—,— do. do. 1892 5000— 100/10 100, ),25bz do, 5000 100 cs Obs Oeft E IUI—Z00—,— do. do. pr. ult. Aug.! 5000—200/92; 40bz do. Papier-Rente 5000—Os2.0h | boy po” )bz do. do. pr. uit. Aug. | 5000—200 92256 do. Silber-Rente 1000 fl. | 5000—200[92/5)G do. do. 100 fl. 5000—60 |91/75bz do - do. 1000 fl. / 1000 200 d | 5000—200/84,00bz do. do, L 000200 do. do. 5000—200/83,40bz do. do. pr. ult. Aug 2000100 do. neuland\{. I! | 5000—60 182,80bz do. Staatss. )

| 2000—200|— do, Do. | 1000—200|— . Gal. e Í | 5000—100/- Sächfische ief . Lose 85

| 3000—500|- chfische Pfandbriefe. 2 da

| 9000—00 F Landw. Kred. 1II1-IVA, x14 | verschG.| 2000—1004— .— ) 2000—200|— do. do. IA, VA, VIA,VII, - Li “age 1000—200 —— VIII, IXA, XI-XVI . 34! versch.| 2000—75 91,40G Pol ln; ische uid «Pfandbr. 4.10| 5000—200[— - o. do. XVII ,.. .34| 1.1.7 | 5000—100/91/40G Portugiesische 88/89 4 .10| 2000—200|— o. do. Pfb. Kl. 114 .4 | versch. 1500 u. 300|—— enne T | 1000—500 100, 10G o. do. Kl. I4, Ser. ; R Oblig. aas rt. 5,11} 2000—200 S E i IA-XA, XT-XII, XIV-KVI u 17 7

Gericht i d erra ea Mats ichts, i. V. | Schl des bisherigen Verwalt i f | [37809] er ußrechnung des bisherigen Verwalters wird auf | l E S ae R Freitag, den 10. August 1900, Vormittags Teutsq) - Qefterretgtic- Ungarisc@er Am 90. August wird die Neubausirecke Bidmat@— 10 Uhr, anberaumt. Sechafcu-Verband. Verkehr mit Oesterreich. Horst —C g seres Bezrts mit ben ird Nit Wültiateit, vom 1 Must 1900, bid zur | O MArNIN BNIETES RALITRE Me En Men Durchführuna im Tartswege, längstens aber bis Ende Wagenladungsgüterverkehr der angeschlossenen Werke T S dia Euacicie verebelichte Scbubert E E R Dezember 1900, gelangen für Kupferdraht bei Fraht- | N R A G ge orft i Weit, NOA Peiwel, bier, in Firma: „Versandhaus | [37782] Konkursaufhebung. zahlung für mindestens 10 000 kg für einen Fracht | nd Hugo dem bfentlichen Verk-hr übergeben. Sa oui H. L E. Schubert“, E nah Ab- Nr. 14 109. Das Konkursverfahren über das Ver- | brief und Wagen und bei Aufrechthaltung der Be- t Pemfetben Ta ; i es au in a Stebnen altun des S Péufiterminn bierdurch aufgehoben. mögen des Malers Emil Göhner von Offen- | stimmungen des Verbands - Gütertarifs Theil I] Güters Mid Sallentarin mit Stati nen unseres D A den 27. Juli 1900. 9 burg, z¿. Zt. an unbekannten Orten, betreffend. | Heft 1 von Nestersißp—Pömmerle nah den in den | 3,4,pg für Horst i. Westf, ub Ouds ata efehenen “Köni liches Amts eriht. Abtheilung Ib Das Konkurdöfahren wird nah erfolgter Abhaltung | Deutsch - Desterr. - Ungar. Seehafen - Verband aufge- N ntferr ungen und Fra sähe Ae Kraft. Q Bek 2! burd dé: G ichtsdhn tber : des Schlußtermins bierdur aufgehoben. nommenen deutschen Hafenstationen und umgeke hrt Es "n ; 96 Suli 1900 » P ans E N Na Fe. Es Offenburg, den 24. Juli 1900. direkte Ausnahmesäße im Kartieruncswege zur Ein- Ee D den l Ei bahn-Direkti h E 1899/4 | 117. 5000500199 50G xpedien N GEs Großherzogliches Amtsgericht. führung. Dieselben können bei den betbeili gten nig iche L isen ayn-Direttion. Berlin 1866/75/34 4 5000—75 96/20G (gez) Schinder. Verwaltungen in Erfahrung aebracht werden. La Hp R R Wechsel. do. 1876/92/31 .| 5000—100 92/60G

[37789] Konkursverfahren. tus eran S a iRTnaibon Aitona, den 23. Juli 1900. [37933 | Í i: do. 1898/34 1.4,10| 5000—100]92.70 E E I E Len Hex das Serimbgen des L S) N Beit att Ae Königliche Eisenbahn-Direktion, Südwestdeutscher Eisenbahn: Verband. Amsterdam, Rotterdam.| 100 fl. dó: Stabisvn, “27 | E000 200 do 3 Händlers Gustav Weder in Forst i. L. wird L R L A namens der deutschen Verbands- Verwaltungen. Die durch Nachirag X zum (Gütertarif? Baden- Brtfrel d-A D A R: Bielefeld T. u. TT. D.| /4 | 1.4.10/ 2000—500 98; 60G do. GORE U nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- [37787] S Pfalz, Heft 8, mit Gültigkeit vom 1. März 1900 Ee ti A 100 Sra. R R [8b f R E do. neulandich 3h i i 3 37810 e Ergänzung des Artikelv isse i / r oxh. -Nummelsburg| 200|—,— E R 1, P. den 96. Juli 1900. a Tes N das ZLO des N A A ; O E 6 Me N U i Sfandinavische Plätze. . 100 Kr. Breslau 1880, 1801 31 1 5000200) | Posensche S. r 4 hlermeifters Emi artin Forke in Grof- ie tm Nachtrag 9 zum Gütertarif der Gruppe Buchweizen. Hitse und Mais wird mit Gültig O E ronen E S 90,2 29bzG do. “eois 31

4 |

31

do. | 5000—-200 S Amtlich festgestellte Kurse. 1 Do R Ee

: é ; E S Berliner Börse vom 30. Juli 1900. f „Aal, 1806/87 At S 393131 01 5 B . Een 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 46 1 österr. | Altona Seer 1889 31 i Serie! 6000 co do. neue old-Gld. = 2,00 « 1 Gld, österr, W. = 1,70 4 | “do. 1894| 31 1,4.10/ 5000—500|—,— e LOENS Krone österr, - ung. W. =085 # 7 Gld. f südd. W. | Apolda 1895 31 1.1.7 | 1000—100|— Landschaft, Zentral .| 1200 A 1 Gld. holl. W. = 1,70 Æ L Banco Augsburg 1889, 1897/31 veri.| 5000-—200l— | JE do, | 1,50 « 1 fand. Krone = 1,125 M lter) Baden-Baden 1898/34| 14,10} 2000—200|—,— do, Do. lt ldrubel =— 3,20 1 Rubel = 2,16 a 1 Peso Bamberg 1900/4 | 1.6;,12| 2000—100/98'60G Kur- und Neumärk. 3 U 1 Dollar = 420 A 1 Livre Sterling = Barmen 1876/91/34 versch.| 5000—500|— +4 neue

84 00bz

|82/00G

95 75bzG 95,60bzG

95 60bzG 83,40bz 2brf

6925) e

37804] [ Das Konkursverfahren über das Vermögen der Neumünster, den 27. Juli 1900.

Kurz- und Bijouteriewaarenhändlerin Her: Königliches Amtsgericht. Abth. 3

[a

—@ me h)

S I Do abo V m j Cf ffn jn

n O m A I

pn Pren D

»ck

_

S

p bk bd QIU fred Jndi pak Dreh Je Jet Prie c Pan fre) reer

D E

| ck A O p en D

ad

S Lan d c —_— et

bdO co D A Co or J d

[Ea

2 C G 1 l ——, i

S S = E!

ck

Ama {S

{ L 2 L L

| | j | | f | | 1

c La

S. A

S S

Königliches Amtsgericht. x ; % : L T oe C Ku D ua j ; | röhrsdorf ist na Gehör der Gläubigerversamm- | auf Seite 2 vorgesehenen Aenderungen dir besonderen i he : ; | Eide j E Ae O TET l / þ it vom 1. August 1900 wieder aufgehoben. Auf do. 1L£ lotte 1889| 2 lung durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts | Bestimmungen zur VerkeHhrsordnung sind gemäß den keit Po U N z A Charlottenbur 2000—100/99,10G [38019] Konkursverfahren. hier vom heutigen Tage eingestellt worden, weil eine | Vorschriften unter 1 (3) genehmigt. den gleiche e Bt E evo. Un lur e Eg E E 1 Milreis | 3 M. do 1885 E 1899 2000-100 29 08 do. ' 2 t o 2 14 c M p ( E c n y b e t I ry! A Li wgs l É M 5 O [o pas f | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse nicht | Die in demselben Nachtrag auf Seite 60 Ziffer 5 Sp A "Ba s (3 d B n) t Y at b Ln sit Madrid und Barcelona .| 100 Pes. | 14 T. : do, 1895 L, L 1899 1/3, 5000—100/92 2208 Sücisise . a A Kaufmauns Hermann Gronow zu Greifswald | yorhanden ist. aufgeführten Entfernungsberihtigungen treten eist, | ; T R i D E Bulsai im Transil- E do. do. ,| 100 Pes, | 2 M. |— Coblenz T 1900/4 | 5000—200|— 34) ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- | Pulsnitz, am 26. Juli 1900. injoweit sie Erhöbunzea in si shlicßen, am 15. Sep- | tarif, tür Güter, die von einem G Wen oder T v Yor 1s |yista do. 1886 kon. 1898/31| 1000—200|— do. landschaftl. | rungen Termin auf den 29. Auguft 1900, Vor- Expedient Syjab, tember d. I. in Kraft. A isen Haf n D A hif nach Ludwigdhafen 0 do. S 2M Cottbus 1900/4 5000—500 9980G Shhlef. altlandschaftl./3x| mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bromberg, den 26. Juli 1900. a. Rh. und von da nach Badischen Stati onen weiter e L do. 1889/31 do. 4 | gericht hier anberaumt. E E Königliche Ciseubahn Direktion bef fördert werden, ermäßigte Fra: bisäge eingeführt. A 100 Gr. | 2 M. h _do. 1026/9 i ld, den 24, Sulí 1900, 9Q N G E RAVA T T G T Sd Karlêsruhe, den 25, Juli 1900 j 100 Kr, E Crefeld 1900/4 Greifswald, - [38000] namens der betheiligten Berwaltungen 3 2 0 D 100 Kr | 2 M

Königliches Amtsgericht. Œn dem Konkur3verfahren über das Vermöge n “des ' B Î Namens T betheiligte n Bet waltunge n h Ds 100 Se | 2 J ° g E do, r 1876, A H ) P Ln adi c R Bäckers Heiurich Keil hier hat der Gemein» | [37819] der Bari n Clan cuba E L A U L022 Dessau 6 1891 4| [37803] Konkursverfahren. \{uldner unter Zustimmung sämuitliher Konkurs- Mit d 1, August ds. Is. tritt eln neuer Eisen- er Dadiscenu Siagat9eijenvagnen. G GWwegenie Plätze . .| 100 Frs. do. 1896/31

A tet

L;

——

O0

L| 2 L 2

e Sg m D-7

=- Pa

-

_SSSSSSSSS C C I pak per pre Jen prak para pra r Pr f n n N Lt n O O a

D D dO

5000—500|— d G t 5000—500|—,— o, landsch. neue|3t 5000—200199 00G do. do. do. 4 5000—200|— do. do. Litt, A134) 9000—200|— do, do. Litt, A 5000—200|— do, do. Litt, Al: 5000—200|—,— Do. do. 3000—500/89,50G do. do. Li 5000200 —,— . do. L 1000 Ba : o. 1000 —,— . ne :11/10000—200 96,00G Súhlesw. „Hlit, L, -Kr.| | 5000—500|—— Is

5000-200 Weftfälische

5000—200/99,00G 1000—200|—,— 1000—200

Pr A S S,

OOES

—— J druck pet fue C E R E E E bad fend E D S I Ps ei pf M d pre duk dend GIT

0 tet

do e

bund junct 15

Ç

M)

S

pi jd pee

LaA . ommt dund prnn punai C"Î Juri 1 1

s —-

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gläubiger, welche Forderungen angemeldet haben, | bahn Perfonen- und G pâdtarif, Theil 11, in Kraft, 27934 E j Jtalien he Plke | 100 Gie Bs 1891, Oi Schneidemühlenpächters Christian Schlapatzky | die Einstellung des Konkursverfahrens beantragt. | enthaltend: „Besondere Bestimmungen für den Per- [37934] E O 7 i j Pes fn T BLTE resden 893 : s : 9 E bt Mrt 4 7 I x CNTVailend: „ch e! ndère WBesili I nungen Tur | en et Nl ‘ini c We f iliscch j Südw fd ut x er do. 100 Lire Düren fonv 1893|: aus Neusorge wird nah erfolgter Abhaltung des | Gegen C Ai Antrag kann binnen L Woche ein | sonen- und Gepäkoerkehr | fowit für die Beförderung E A a N ASES | St. ‘Peteröburg . . : . | 100 R. do, * 1900 4 S@lußtermins hierdurch aufgeboben. jeder Konkursgläubiger Widerspruch erheben. Vie | yon Leichen zwishen Stationen des Gifenbahn- | Mit \soforl ( ete d do. A JOO N Düsseldorf 1876 34 Seiurichôwalde, den 23. Juli 1900. ags Erklärunçgen der Konkurs glän tbiger | Direktionébezirks Caffel fowie für den Verkehr von eit }ofc e Sliltigkcit find Uak E Warschau M i do. 1888,1890,1894 31) Königliches Amts gericht. Abth. 3. tönnen auf er Ger richts\creiberei Hon den Inter- denselben nah den Stationen der tigen lli} 2) DIE t HETEENUNG cus iwi|Gen A daieds h / do. 1899 4 N , 4 F ; 7 ç r au tva n Ane e119 und C1 I1Ali en T N Ô 5 E me e ein ge! sehen K U A Preußischen und Großherzo( li Hess en Staats- DPauptrayn0! einer] et 4 A Noth l r | Bank-Disfkonto. El uts ga Es H 37786 g » tatingen, den 24. Juli 1900. ahnen.“ tros Nioderlahnitet R —— do8 Moztrfa E Uu S E erse L l

l Das K fi E ‘diener Nermöaen des E Königliches Amtsgericht. M Durg usa Lf ted bay dleiluainiae Sat L erlahnsiein— in Deuy * Dezirki ù Amsterdam 3/2, Berlin 5. (Lombard 6.) Brüssel 4. | do. 1899 T, s 4 | Vas onturgpet AYTEN Übe Ege E L Es L Bao e e Qnamige La Rain j ; ( La oil D. Ta sâ1 E u London 4, Paris 83, St. Petersburg u. W arschau de Erfurt 1893 3L| Kaufmanns Severin Golczewski aus _Juo- | Ga TREE rom 15. Juni 1898 aufgehoben. | E E e O Kgr vf: E O Wien 4!/,, Italien. Pl. 6. Schweiz 4/2. Schwed. Pl. 6 | do. 1893 [T wrazlaw toird 1 ¿a erfolgter Abhaltung des Schluß- [37 (t 1] Konkursver fahren. T\io tin ot eue! ari baltenen besonderen lien Station i i H Degirls | G [l 6 feld in im ak pelt 2 L Norweg. Pl. 61/5, Kopenhagen 6. Madrid 317 a Liffabon 4, Essen IV, V 1898: 31 auc) fur LEn Gil S Flensburg 1897/31 e j 3E| g

bi l —I 0

e

do Do ce d ch2

Co C0 tôr tôts rar d

2

A

t P

E dei Jas des d hard pra H M D e Js s —— Go Gck

32A A

co 0

tet

D S D

97/50bzG

wann;

S D E C C GTEA D i ie ri H Co

—— m O00

,

e C

S

3000—200|— : i 9000—200L IL. Solgel 3 E E f Westpreuß. ritteri. L 5000—200|—. Do. do. ÎB/: ) 2000—200 e do. e [1000 e Dia do, neulandsch. TT

' do, ritter\. L:

ho J 6 j H O R

S

bi O ane

,

termins hierdurch auf fgehoben Das E A Teeada d e Försd des | Bestimmungen zur Verkehrso1dnung haben die Ge- | der! M 1E * Ti 190C Stelimachermeisters Eruft Theodor Förschner | nehmigung de Au sihtébehö uod Frachtstückgutverkehr anwendbar; die Ziffer 2 y Sranffurt a. M. 1899 Inowrazlaw den 26. Juki 1900. Stet ) ' _DYEeoDdo i ung der Lai 1sihtèbehörde erfahren. tra D nd j ¿ Fr a. M. 18 König gliches Ämti ericht. in Rochlitz, wird nah erfolgter Abhaltung des Taf 95. ult 1900 der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger des leßts- Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Fraustadt 1898|: v0 G Deb s d G M » n E F 4A Li 0 e Spe c T retbu  C L chlußtermins hierdurh aufgeboben. "Königliche Eiseubahn-Direktion. genannten Larishesles faur aus; s Münz- E delt Engl. Bankn. 1 £/20,465bz Sreiburg i. B. 19004 ) 10 und 4 [1 L Rand-Duk. St. Frz. Bin. 100 Fr. 81,45b4 klf Glauchau LASI

37779 nkursverfahren. ‘Rochlitz, den 19, Julk 1900, A 2) die anf den Sel 8 Nachtrags 4 : i S ER : [37779] Ko LNE f h E Königl ihes Amt2gericht. [37811] zum Heft 2 des Zest ¡tbahnrerfehrs S Sovereigns ._/20/46bz Holl. Bkn. 100 fl. 169, 10bz klf | Graudenz L20s : ¡ n N

ne G S ( be E Bl Ao GaR G Cn

Das am 29, Mai 1893 über das Vermögen des , i 3 F : 2r.176,50bz fl.f. | Or.Lichterf.Ldg. A. 96/3 Til Zit ! Eig E Bekannt bt ch den Geri{ts\chMreiber: für tie Stati: annk Mea reftion 8 2 20 Sd -Sticke 16,3: bz Ital. Bkn. 100 Lr.|76,50bz kl.f. Ters.LDg. 92 Emil Si, Kaufmann in Kaiserslautern, Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Sächfisch- Pre ußisch-Südfr anzösischer Verbaud. i T C Narfehe mit Siatioi % Lln 0 s O ett Nord. Bkn. 100 Kr. 112,15bz | Güstrow E É L Li L (1/1 Ut ch2 Ui V K O

zuleßt in Gosholz,- eröffnete Konkursverfahren Sekr. Zumpfe. Vit dem 15 Sep! tember 1900 ireten die auf Etfonhal Draesebenon Gil E / SOP Aas. 4,1876e. bhGsOest. Bk.p. 100 Kr./84,40B Palberftadt, 92/31 &tsenbahn po eh En tfernuvgen und Frachk- Imperial St. 2 Do. 2000 Kr. '84,40B Halle 886, 189

wurde nach stattgehabtem Schlußtermin und- volle), te 214 des Verb vandstarifs atk altenen Fradbitsäke C TELEO / : zogener S{hlußvertheilung aufgehoben [37945] Bekauntmachung. 1 R De I En O ARi ®” | sähe der regelrechten Tarifflafien und der Ausnahme- A do. pr. 500 & .|— Nuf. do. p. 100° N. 216,00bz _ do, 1900/4 GUHYTIE Au Gust Vit C E D P # Nav Aan Hos eL Auénabhmetartif8 r. 41 e. l le L Ed n A L Sai A E E 1ch G ? Hameln 1898/31 Kaiserslautern den 26 ult 1900 «n dem Konkursverfahren über das Bermögen des R N ¡laduna A A V tarife 1 und 2 au für die & tion Vtanneim der do. neue …. ‘116,1 9bz do. do. 500 N. 216,00bz D Ï : 2 - den 20. Zutlt 1900. 6 Moa A gs ¡x4 | roher Wolle in Wagenladungen z1 b von Alle | Natton Séaatahak Or 54 T MATHEZTEC A j do Do! 000 e I [E Stat Hannover R L) Kal Amtsgerichts|@reiberet igusman ns Hilg rius Hundgeburt zu Saar 11 M i (fter ol und Get f rad Gera V R ez =4 M ch aden CCOIAalsrayn im MNLyeceinl 0 Westfäliich- Ar DD, u i ! 5G uit. NUgu , Heilbronn 1900/4 M Atier ® Seftetär. Ms Afieri N meldeten Forderungen inllero? und Senf xa reit U S Q: | Südwestdeutswen Verbandé anzuwenden j mer. Not. gr./4,185G ult. Septbr.- ( 4 Müller, K. Sekretär. zur _F rüfung der nachträglich angemeldeten Forde erung n 1 und Pr. St..B., Le cipzig [ ( Bayer. Bf.), Leivzic [l Eu O D 1 anzuIenden, ; do. kleine 4,175G Schweiz.N 100. 81 U »bz Elf. Hildesheim 1889, 1895/33 Ss Termin auf den 6, August 1900, Vormittags (Dre bi. Bf), Leipzig (Berl, Eile: L i Kölu, den 27. Zuli 1900. ; Bo: Ev N. Y14/1875bzG Rus, jollfup eis 5 bz Hörter 1897|34| [37783] Konkursverfahren. 93 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, CRL Nf), Wi TFAu, 31 v dau i fj A Köni E Eif enbahn - Direktios, i Belg A O T 86D O, Meine. 323.70 be Jnowrazlaw 1897/34) Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Zimmer 11, anberaumt Se (S. Stb.) mit H Le Mar (atte zuglei namens der betheiligten Verwaltungen E Beutt 1886 Lal E d ; Nuhrort, den 23. Juli 1900, E A E , Karlsruhe 1886, 1889: Schuhmachermeifters Heinri ich Harms zu Ruhrort, è E e tat und St. Louis. du-Rhône außer Kraft. V8 Deutsche Fonds und Staats-Papiere. do. 1900/4 | Kammin i. Pomm. ift info? E eines von dem Gemein- Nt LEJG * SRLLLLDYEE N S Bom genannten Zeitpunkte an würden etwa vor- | [37935] __Vekanntmachung. : j Kiel 1889, 1898/31 s{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs8- | 0 O Sendungen gedaht:r Uri auf DE O. T Zu den Heften des Belgisz-Südwestdeutschen . Reichs ‘Anl. fonv.|3{| 1,4,10/ 5000—200195,00bz Do 1898| veraleiche Vergleichstermin auf den 9, Augusft [3759 ] Konk fab R Natblafß k ténahmetarifs 31 b. odex der regelrcchte Sl für den Verkehr mit diesseitigen ag do. . _.[34| versch.| 5000—200/95,00B Köln 1894, 1896 1898/31 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köaig- | 9 n A 200 E s Al per ja tbzufertigen sein. Hierdurch treten cifiweise Stationen treien am 1. August d. J. folgende Nach do. do. _+ +18 | versch.¡10000—200189,30bz Königsberg 1891,93,95/33 liden Amtsgerichte hier anberaumt. am 9. Vezember 1399 hier verstorbenen unrverehe- | S rahterhöhungen ein, über deren Höhe die be- | träge tn Geltu do. ultimo ug. E „89,70 bz do. 1899 Tu. IT/ C C8 n 92, Fuli 1900 lihten Cäcilie Burmeister soll die erste Vero (L D e Meer a Masi Mitten V G Aa G e | Preuß. Konjol. A. kv. /34| vers ).| 9000—150195,00bz Krotoschin 1900 1 Kammin i. Pomm, den 22. Juil 19U0, theilung und zugleich Schlußvertheilun erfolaen theiligten Berwaltungen auf VBerlangen Auskunft Jtabtrag Ill zum Veit 3a, vom 1. Januar 4 do. de c 5000—150/95,00bz Landsberg 1890 u. 96: nri rovi l Un AuUCILeTC o, 1INVerTDetlung c 1c C1 ! 1. , Y À 0, D c « LUILDO « 6s S Königl. Amtsgericht. Zür rthelina Tate 1986 u 39 G auf 613 « | ertbeilen. 1895 (Verkehr mit den Belgischen Häfen), E do. do. 3 | 14.10/10000—10018 85,80bz Lauban 1897/31 U ale C S Pie Beg) S O Ed C B E E Dresde, am 27. Juli 1900 Nachtrag 1V zum Heft 3 þ. vom A Januar 189 B do. ultimo Aug.| j Liegniß 1892/31

gmnns “t ; iht bevorrech{ticte Forderunge E Mo é ¿ CEUN i i Lu

[37773] ( Konkursverfahren. L 2 A T, S R 24000, n Königliche Geucral-Direktiou (Berkebr mit den in! teren Be!gisckcen Stationen), E: Badische St.-Eis.-A. 34] versch,| 3 10019 2,902 B Ludwigshafen 1892,94

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | StraljunD, den 24. Zul 1A. der Sächfischen Staatseisenbahnen, Nachtrag Il zu den And iaelieien für die Be- | do. Anl. 1892 u. 34/98/ 1,9, 11/-3000—200092,30B Lübe 1895 f Schuldver. 1900/3x| 1,5.11| 3000—200|92/,90bzG Magdeburg 1875/91/33

Kaufmanns Friedrih Carl Guftav Meifiner, Ver Konkursverwalter im Namen der betbeil'gten Verwaltungen. rderung von St in tolle n u. f. w. und von Erzen do. Schuldver.

,

HEck r D i i H f R A A CO

—_—

74,10G 166,00G 134 50bz

s pr. ult. Auc Loo ie 1864

pk prr Prrernk pre: p p R * #

t 4 I

J ffa F j o

puand punat panat pra frmand pam pern pre prnn fm prnn parat puncck pre Sa mm F S A

A IAANSAANANAAANAAAAANAANAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAIAAA 1A AIAIZA

S A

pel pmk pl lmt prr

co

Ii m P fa R 4 A A

Ä D P L L fand pad pad b

b

ch Qi 2

t F ad dn

Am

35 ‘60bzG 35,60bzG 90 10bz 30/30B 89,80bz _ 89,90bzG T7 ,Wbz TT, 40 bz

Ï T825b4"

Î Oas —_

D

O

_— —_

am e 2

a

1. Staat

his did hau dant pelt Vas Pak-zros e L

nen | E

fd D

e

655 So

)/ 2000—200 99/90bzG . XVIB, XVII u. XIX'34| versch.| 2000—75 191,40G : 2000—500|—,— o. Pfd. XBA u. Lira 4.10! 2000—100]91,40G kleine | O-—000199,00B o. do. XXxI,.,. ./34| 1.1.7 | 5000—100/91,40G aron E rich./1000 u, 000|—,— . Krd. IXBA u. XBA(3z5| 1.1.7 | 2000—100191 40G mittel 9000-5001 - s : 2000—500

3000—200|— a 2000 200 Rentenbriefe.

O8 n Pannoversche 4 | 14.10 3000—30 | 2000—200 do. «134 versch.| 3000—30 2000- 500 Hessen-Nassau R 1,4,.10 3000—30 5000—100/- do. . ¿| versch.| 3000—30 |—— 9000—200 Kur. und N. (Brdb. 4 | ‘17410 3000— 30 [100,00G 1000 900 do. D 3E) ver\ch. 2000— 30 2000— 1001. Lauenburger LLT O00 E 5000—100 Pommersche 4 | 1.4.10 3000—30 [100,20G 5000 200/- do. 2 | Verh. 3000—30 92,20bz 1000— 300 E Posensche 1,4,.10 23000—30 100,20G 1000—500 do. s «¿v aOtLoOO. 3000—30 92,20G 5000-—500 Preußische . E E 1.4.10/ 3000—30 1100,20G | 5000- 100 elten „do, G {34} versch.| 3000—30 9220G | 5000—200|— Rhein. und Westfäl. 4 | 1.4.10 3000—30 |100,20G 5000—2001l— do. do. [34] versch.| 3000—30 |92,20G 5000200 Sächsische... 4 | 1.4.10) 3000—30 [100,20G 2000—200|—— Schlesische 4 | 1.4.10 3000—30 !100,20G 2000—200|— da 34 versch. 3000—830 |92,70G | 5000200198 7 76G Schleswig-Holstein. .4 | 1.4.10 3000—30 [100,10G | 5000—200|— do, Do, x] versch.| 3000—30 192,30G 2000—200 ie init ie anem —— Ä 5000—200 Ansb, -Gunz. 7 fl. „L. ies ip.Stck. 12 2000—200 Cugurger 7 fl.-( .|—|p.Stck. 12 2000—200/- Bad. Pr.-Anl. 6 j a 12,8 300 2000—100 Bayer. Prämien-Anl./4 | 1.6. 300 1000 Braunschw.20Thlr.-L.|—|p.Stck. D oa | 5000—500 Cöln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.10 300 1130.7 0bzB 5000—200[-— Hamburger 20Thlr. L413 [13 | 150 t 28 ‘00b; G )| 2000—200|—,— Lübecker do, [34] 1,4, 150 5000—500 Meininger 7 7 fl-L, . .|—|p.Stæ. 12 24 ‘00et. bzB 5000—200|— Oldénburg. 40Thlr, «Q, 3 v5 4 129 E 5000—500 Papyenhbeimer 7 fl.-L.|— p.Stck. 2 E 1000 u, 500 )| 2000—500 )1000 u. 500 j M e Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. .105000—1000 - Deutsch-Ostafr. Z.-O.1|5 | 1.1.7 | 1000—3001106,80B klf. 2000—200 ) 1000- —100}-

{ ;10| 5000—500 Qs 2000-100 Ausländische Fonds.

Lion 3200| Argentinische Gold-Anleihe.| ? 4.10 1000—500 do. do, kleine! 10! 5000— 200 do, do. abg. 7 | 2000—200 do. do. abg.kl. 5000—200|— do. innere... | 2000—200 do, „Do; kleine | 5000—200 do, äußere 1888| )| 2000—200|—,— do, o. 500 £ | 1000—200/91/00G do, do. 100 £| | 2000—200|—,— do. do, leine,

C nN__900L do. 1897 . öl 2000—200|—, Bern. Kant.-Anleibe 87 konv. :

: Bosnische Landes-®Ÿ E, do. 1000 do. unabg. . 000 eds! 97 ‘00 bz do. do. mitt. abg.

S ta bt At þr4 Dr4

S P ausn ee er E

trt r Sry tp ty t t

DoOLULLOOE

10 4:10

TBLwLOLLROoHn

E,

M pas V Ml pl. Va Mb s C O C

—_ G

Y Fund Puenk n E L D jed Jed preis rand Fund Jud jed Jad Hand fd jf

pk k pk k Pardk jer ferm brt:

A drid prt Predi pad prt pad fred fremd jed E

a A i

e pam ck

P

. e s 1 i i D

d a) auŸ m c] euJ J m m J a) J a) J

L L p s ) G1 L 5000—200|— Mainz 1891/4 Inhabers der Möbelhaundlungen unter der | PCAUEAEE vom 1. November 1898. : do, do. 18968 | "0 ADR- 00 E tanz 1891 / Se E. Möbius Nachf. und Th. Langkammer [37800] Konkursverfahren. 279311 “Du i E g Ee E S L ex, Bs BaveeS taats Ae 34 8 L —OT93,60HIB B S 1888, E ; ! F s / A: N onfurSverfabren ül 8 Vermögen der | 1993 E ; A L E e H do. Eijsenbahn-Whl.|: / L H . Yeannheim 8900/3 hier, Westfir. 33, wird, nachdem der in dem Ners- In dem Konkurs verfahren Udver das Bermogen der ) j den Verkehr mit den an dite Station Deutsp-Dtk E do. Ldsk.-Rentensch.|31 1000—100|—, do. 1897, 1898/31

; U G s So 5 Recttsrheiniscch: HDessisber Verkehr. Ten : : ]

aleihstermine vom 26. Mai 1900 angenommene Handelsfrau Schellmann, Emma, geb. Kuthe, I Seiten V, VII. h anc eshlofsenen Ladestellen eingeführt. Die Waaren- z Brichw.-Lüneb. Sch. |3 | 1,4.10| 5000—200|— do. 1899 : S Ln ] i 5000—200 Minden 1895/3L|

)

: ; Ÿ =f4i 4 V è weddingen ist: ¿ : l ; Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom | ¿U Laugen f y ; As ; _MoFtFZTi S cie Y isse zum Ausnahmetarif 5 (Düngemitt: i Do bo, 3E 117 t G e L ftft é Ï / ; n n0n É v. Die an 1D D. M, Im Nhet £ nisch{ 2e 40 lis» De 6 ch1 C Zuli uen Ti lj nei é 5 j « E t C [9A 96. Mai 1900 bestätigt ifft, hierdurch aufgehoben. a. zur Prüfung Der nachträglih ange meldete n E fideutsch d Ne Van d 2 Én 1 ‘ft atn ber oa M Eil« und D ; (Y Vtineralë le) des Heftes 3 a. und zum Nu s Bremer Anl, 87, 88,‘ O 98 4, N O 00 - Mülheim, Ruhr 89,97 L

Leipzig, den 25. Juli 1900. SOUDIVEITDENTICVEN, SSETHAITDE IN, VLFGIL DEITPLENEN ZO ae do. do. 1892/34| 15,11 5000—500|]—,— do, 1899 4 ( n / do. do. 1893/34| 1,5,11| 5000—500 München 1886/94/3

Qu pr D

ry t ry r r S t r ry t

TDDRDODRDRoEnDOoOOS R 2 A L E D E L S 5 Lr) e 2 BDoOSRHOOoO

Sr S S S Trr tp tyr tyr ey ey E E

Lr] 2 c T

00 i J amd d prt Jura derart sene jo

2

3D (F) B L

R is ix f r D C5 Ba La e ; SOD ry ry * ry ry

Se

N bend Puk Fiat furt Fun 10 E enf

-

Forderungen, z 2 i : K a Gal 91 E A Ü 5 La aTol ata s inoû Hn „e | und F udquttäte rc de erkehr zwischen nid tarif 9 (Holz) des Vestes 53 b. werden g(e- ‘(F al. A Zntali bit 1 b. als Vereleichétermin infolge eines von der | und Frachtstückgutsäße für n SPLLEYT Siy E Ra R E IZIE g ngl. Anleihe B irte erin Vgg nt, Hv AE Ubt. A i Gemein suldnerin gemahtenZwangsvergleichs- Laer und Mannheim sowie die Säße für Eifen- ände ert und erganzt, und r Auênaymelari] s ÿ do. do. 1896: 4.10] 5000—500]82,50bzG do. 1897 99/31 s Delannk gema O den Gerichts|hreiber: Vorschlas, 7 bahnschienen, Schienenbefestigungsgegenstände 2c. sür | (Supzrphotphal) des Es 3 b. durch Aufnahn do. do. 1898/3x| 1,2,8 | 5000—500|—,- do. 1900/4 VayeD, Pg e, c. zur Abhaltung einer Gläubigerversammlung | Lintorf—Darmstadt Hauptbbf. und Lintorf—Mann- | der Stationen Guvelais, Gharle: oy (Quest), DER ie | N N C REISE 9 5000— 200/92 U 10bz AOPANNaE O 22 [37774 Konkursverfahren Termin auf den 15, August 1900, Vorm. | heim haben von dem nämlihen Tage ab au FERCNEE, und Vioustier (Eon Ron) b rpadaes L Sr OULSLA. S Tun: 1 E00 E ô h 1805 L Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 104 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht hierselbst | Gültigkeit für die Stationen Darmstadt Hptbbf., UEA be Ae L O! Ner: Î do. do. G. 3. 10. 96/3 | L1.7 | 5000—200[82,70B do, 1900/4 Ziegeleibesizers Gustav Glaeser in Holz- anberaumt. Der Vergleichsvorshlag ift auf der Mannheim und Mannheim-Neckarvorstadt des aud pki Planes E iei Pia th A Ne do. do. i. fr. Verk Münster 1897/31 ird na A na des Schlußtermins | Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Betheiligten | Direktionsbezirks Vêainz fehr aufgenommen. Im Übrigen enthalten die ad do. Staats-Anl. 99/4 | 1,4,10/ 5000—200{101,80bzB Nürnberg 1896,97,98/33 hausen wir _nach bhaltung des Sh ußtermins Tala elegt v {l ô V Essen, den 99, Juli 1900, irage Ie zwi@enzeitlich auf dem Verfügungen Hamburger St.-RNRnt. 34 2. 2000 -500/96,50bz do. 1899, 1900/4 V acian A6 ui 1900 Wanzleben, den 23. Jali 1900. Namens der betheiligten Verwaltungen: bereits Aue Pg tes Se nderungen und Ergänzun( j do, St.-Anl, 1886 3 | 16 5000 500 ies Offenburg 1895 v g, E A 6 j Königliches Umtögeriht. Abth. 11 Königliche Eisenbahn, Direktiou. Straßburg, den Juli 1900. do, amort. 87, 91/3 Le ERD A G E do, 1898/33 Bet M M rgerigt, Abth. TI A1, Hees Sg E Ls Kaiserliche General-Direktion do, dd, 983, 991/313 A 5000—500/91,25G P loraben E L fannt gemaht durch den Gerichtsschreiber: M A E Gi in Elsaß:-Lothringeu. do, do, 1897/3 | 1,6,12/ 5000—500|—,— Pirmasens 1899/4 s Höhne. [37790] Konkursverfahren. [37929] i E der Eisenbahneu Ln Elsafi Lothring Lüb. Staats - Anl. 95/3 | 1.4,10/ 5000—200 Posen 1894/31 In dem Konkursverfahren über bas Vermögen der Rheinisch-Westfälish-Nordwestdeutscher do. do. 1899/34 1,1.7 | 5000—500|—,— Do, 1900/4 Mel. Eisb.-SchGld, .|34| 1.1,7 | 2000—600|—,— Potsdam 1892/4 3

H! Lay BA ar t

Ë

. konf. ‘Ar eibe

L

Ms Vas C C C C C C3 V pl pl Vi pl Mt “ê “i

pm prr Prei janeed ju ura jrcred C N C C5 C0 C 35 F A jacat e e ck —- d A J 4 41

D050

“ri t rf t tf ty ry E 16

und pack frei frank pern bena pee L J A I J t D 5 Ves Vg I 5 t t

8 S

o

Pi

_— -

O P k fem mk C ¡fs Pené è

| |

. 1890 IE Em. TITL, Em. IV. Em.

M . 1894 VI. Em.

. G old- „Anl. strfr. 1894

Pr. ult. Au

1896 pr. ult. Aug.

. konf. Gi tb. -Anl. I, IT

eT

lex .1,4.7,10198,10G pr. ult. Aug. —_,— LLI 1891 trie pr. ult. Aug. . Nikol Ln) 5 kleine j Poln. Schatz-Obligat. kleine « Pr. «Ani eihe 1864 Do. F : 1866 s . 5. Anleihe Stiegliß 77'90bz . Boden-Kredit T8. 50bz_ do. konv. Staatä-Obligat. 67'00b.G Sch{chwed. St.-Anl. 1880 67,25bzG do. do. 1886! 68,00G : do. 1890! 68,10G do. do. S 68,10bzG Schweiz. Eidgenoss. 1889. QI0bI do. Eisenbabn-Rente. 2 50G Serbische amort. St.-A. as Spanische Schuld gr. abg.

| |

| |

d ry c ty Dry ry

ao

Ì J frerk Puind J

Ï Î U ck07 (Ade Wi

Do

1.2.5.8.1118L10G

G

t ry 55

Bru irma J. G. Werner in Werdau is auf seinen Secehafeuverkehr. [38032] Bekfauntmachung. Fisb hi 19 [37958] F 5 E : 5 Hatet Sept 98 tri Am 1. August d. J. wird zum Heft 2 des Güt do. kons. Anl. 8631| 1,1.7 | 3000—100|—,— Regensburg 1889 S Sms, 5 ntrag Perr Rechtsanwalt Koppish in Werdau Zum Ausnahmetarife vom 1 September 1898 tritt m 1. Augu Ö f 1 E e Sia S0 IOAÏD T 'ROG2 G8 “g ( ;

f BS bot mit Btl Ren L F EEO s seiner Stellung als Verwalter enthoben und Herr | am 1. August d. J. der Nawtrag VI in Kraft, ent- tarifs Ney Stationen F der Eisenbahnen lte Satien-All A E Ee 100194 75G Remfceid Fa ad G Der 1 Juli 1899 übe N d a S des Lokalrihter Viüller in Werdau als solcher bestellt | haltend die bereits am 1. Mai d. J. eingeführten der Prir ¿rHinrichl cahn, ber ta rag einge S.-Gotha St.-A.1900/4 | 14.10| 1000—200|—— Nhevdt 1891-9231! S; Ü s ï 8 “M HUET Ki S worden. Aenderungen der Anwendungsbedingungen der Tarif- Derselbe enthält Aenderungen der Vorbemeckung Sachsen-Mein. Ldscr. | 1.7 | 2000—100[100,40G do. IV 1900 penglermeister artin Kifiler dahier er- Werdau, den 27. Juli 1900. klasse 8 und Säße der Tarifllasse 1 für Station | und Frachtsäge für die Station Kalk Süd, Sächsische St.-Anl. 693k 1,1,7 | 1500—300/95,930G Rirdorfer G... 10A

| versch.| 500 l 881, 188

L " E : 4 öffnete Konkursyerfahren a!s dur Schlußvertheilung Königliches Amtégericht. Bünde sowte ferner Aufnahme der Artikel Kassia, Straftburg, den 23. Juli 1900, SächsischeSt.-Renten|3 | versch.| 5000 100/82,79bz G Rostock 31, 1884/33 y [c 1000—200 _do, 1895/3

4

21

5

0197, ,50bz*

.-

J J CO bus J S

m

M dck „fck

J 5 5 5 ri r rir

065 bbs via

+ U tis «

2

beendet aufgehoben. er i : = Kaiserl G l-Direkti Sihwar2b.-N o. Sta Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Pfeffer und Piment in die Tariffklasse 2, der Statton aiserlihe Genera rettiou chwarzb,-Rud. Sch. /34| 11,7 |1 : i: L s München, - 24. Juli 1900. 8 B Rel bert cht6id) Tee in d Ta aen 7 71þ, und 7 2, der Station der Eiseubahuen iu Elsaß-Lothringen Schwarzb.Son ond.1900/ | 1,4,10| 2000 200 100,2: 5G Saarbrücken 1896): 3+ Der Kal. Sekretär : (L. S.) Prestele. Li i di k T f fe 8, d St ti ‘a lk Weimar. Landescred. #| 1,5,11/3000 1.100092 „(9G St. Johann 1836: E P I Unn In DIE, SAPINSLAN ee VEL, Ian Ba Süd in do. do. konv. a 5.113000 u.1000/92,75G Schöneberg G.-A. 91 [37951] : die Tarifklassen 1-10, 15 und 19, Aenderung des do. do. 4 | 15.1 i 101,00G do. 1896|: [37959] i Ne. 8677. Nachdem in dem Konkursverfahren | Artikelverzeihnisses der Tarifklasse 15 und entlich, Anzeigen. Württ. St.-A. 81-883: | 2000—500192,90bz Schwerin 1897 Das Königl. Amtsgericht München 1, Abth, A. | über das Vermögen des Korbmachers Peter Heiß | mit Gültigkeit vom 1. Oktober d. I. ab, Aufhebung E L Solingen 1899 4 e ar i E lu as Vermidaen e in Wertheim E Schlußtermin abgehalten un der Säye dey Tar anen L I E 130220] TZZZZZ 7777777777777 Æ Brdbg. Pr.-A. T-1V .[34| 1,4.10| 5000—100192,00bz El.f. I 12 L , u p ( die Schlußvertheilung vorgenommen worden ift, tationen tes Direktionsbezirks Caffel. Preis 0,10 4 V7 0b V 1 P A Hc T f VITE : | 1,4:10| 5000200 Do 2895121 Kaufmauns Adagui Beckert in Müncheu eröffnete Gluß 1E R : S V Nerf s, G : 94. li 1960. flel. Þ 220141101148 B) CUSSICT/ as WALV,Y S. X34 15. 2000500 B Stargard - 1895/3 3 p l wird gemäß § N.-K. O. das Verfahren auf sen, den Ju D L D / 5 “anne ott Lite M Qa Konkursverfahren als durch Schlußvertheilung beendet gehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion, UAAAMA da wu V M Oftp. ¿Prov.-O. L VIIL\: {| 1,1,7 | 5000—100/90,00G Bien d G M gt Ms inchen 25, Juli 1900. Der Gerichtosthreibe 76 A G18: Ball namens der betheiligten Verwaltungen. Sa De Von: Rat 4:10 5000200 db | Stralsund 18734 p 49, er Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Ballweg. —— Posen. Nr (2 "B 5 0100 90'60b. " Thorn 1895/31 Der Kal. Sekretär: (L. 8.) Prestele. idi [379: 30] do d gi nl, [e Aa 20 JUOUDI MWandsbeck 1891 1/4 0, M 5000—100/82,50B | ÆWandsobec Touaia: ZBSNTNN 626 I [37944] Rheinisch: Niederdeutscher Kohlenverkehr. Verantwortlicher Redakteur: A h | 5000—500[92 60bz Weimar A R 3 [37798] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Am 1, August d. Js. erscheint zum Ausnahme- Direktor Siemenroth in Berli i do, 4, 10 20002000 GOb De E h 1898 3; In dem Konkurse über das Privatvermögen des | Pferdehäudlers Julius Stern in Osterkappeln | iarif 6 vom 1. Mai 1897 der Nachtrag 11, welcher ; / s . C X IL oli 7 | 5000—200 BEROI o 19004 Mitten Heinrich Wilhelm Westphalen in | wird nah Abhaltung des Ins aufgehoben. | u. a. Frachtsäße für Einzelsendungen nah den Verlag der Expebition (J, V.: Graumann? V 42: CRROR (A L Aa 90:00G Ê Witten 1882 T1131 | EA eumiünfter wird zur Beschlußfassung Über den Wittlage, den 24. Juli 1 Stationen Altenhof i. Meckl., Dambeck i. Medckl., in Berlin. i | do. 9000—500 92/60bz" 2 Worms 1899 4 2000—500 Bula. Gold-Hyp E „Aul. 92 | j Antrag eines Gläubigers, den bisherigen erkrankten Köntgliches Amisgeriät. 1 s Domsúhl, Finken, Friedrihsruh i. Meckl., Röbel, | Druck der Norddeutschen Budchdruckerei und, Bea ; XX 5000—500/101, 40h; ; | Br Nr. 211 bél 246660! 6 | 117 84.00bz I a pro. «|

Verwalter zu entlaffen und cinen anderen Verwalter ——— Ruthenbeck und Stuer der Großherzogl. Medcklen- Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 22 j Pro -Anl. ds) 34| 1.4.10| 5000—200 91,55bz Bul Gold vooth.-Aul. 92! | Telt rfi, VIL [88 14:10/1000 u 800 Sr Nr. 121 861136560 6 | 1.1.7 [84.00bz Va M0 O /|

L S S S S S S S S ty f ry 5 p ry S5 5 r 5 2

e)

(P

Ab] ry s S 2D

m 5 03

#

J Ct C C ils vis jf „fn

-

Fend Pen Pre Pre tft s c 5 5

Lo

pk O E bek Pert Peck Puck Punk EL LLO m} n J J fmd jet aus J en] pur

S U Ï in S : 0 is: Jad pak dss I pod ¿sis pf t

jw) F

t 4 ree

Jom ament fremd fand Prem Jra rem Jank jm j i i l t t t C

ta bot

de

.

4 O e F F Il: Had Kb ivil’ dau fimék. jed Jinei jazis feind pas juns pank juni dund p I ch1 0D

2

Prt Bie Fc Jnt Juni Jah Fram Jem frei Jt deni Pren jevt jurneclh t t

Po f fe fe ei

E ESZEE mk Parmt Pun L gs

IAISA

O Es mnt bek pmk t dri

fs pla i Vis His His Mis Ci D 5 G3 5 5 o lea hn ee

t t n 4

=F fas

&*

Seit dite erere me B a