1900 / 180 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D

138193] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ‘Kausmauns Wladislaus Holka in Crone a. Br. wird! nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. :

Crôöne a. Br., den 27. Juli 1900.

“f Königliches Amtsgericht.

138195] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des RKoundicors G: Wahl zu Darmstadt wird nach

[38167] Konkursverfahren.

In ‘dem: Konkuréverfahren über das Vermögen des Kunst- und Handelsgärtners Paul Schwabe in Lengenfeld: is zur Prüfung der nachträgli an- ‘gemeldeten Forderungen Termin auf den 8, August 1900, Vormittags #10 Uhr, vor dem hiesigen : Köntglichen Amtsgerichte, anberaumt worden.

Lengenfeld i. V., den 26. Juli 1900,

? Akruar Glaß,

Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[38176] VBekanutmachuug.

In dem Konkursversahren über den Nachlaß des am 16. Avril 1900 in Sonsbeck verlebten Kauf- mannes Jacob Löbscheu, Jnhabers: der Handlung unter der Firma K. Löbschen in: Sonsbeeck, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- runden und derjenigen Forderungen, bezügli deren der Konkursverwalter die Erklärung vorbehalten hat, Termin auf Freitag, deu 5, Oktober 1900, Vormittags AU Uhr, vor dem hiesigen König- lichen Amtsgericht bestimmt.

oweit durch die vorgenannten Nachträge Fracht»

erEbhungen bezw. Verkehrsbefhränkungen eintreten, N elecien erst mit dem 16. September d. Is. zur Ein

hrung. Die Aenderungen der zusäßlichen Bestimmungen

zur Verkéhrsordnung sind ‘gemäß den Vorschriften unter T (3) eo wörden. e

Das Gleiche. gi!t von den unterm 28, Juni d. Js,

veröffentlihten, durch Nachtrag 1 zum Tarifheft 1 mit Geltung vom 1. Juli: d. Is, - eingeführten jue fäßlihen Bestimmungen zur Verkehrsordnung.

Erfurt, den 28. Juli 1900.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und König

M 180. Be

rlin,

Dienstag, den 3

lih Preußischen Staats-Anzeiger.

l. Juli

ærfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch [38201] S E B Gw Eu Preufstische Pfandbrief

Xanten, den 6. Juli 1900. : Bekanutmachunug. s S E ol den 14. Zuli 1900. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht.

j verehelihten Domainenpächter Theophila ?. Großherzoglich Hess. Amtsgericht Darmstadt 1. Schneider, geb, Weikert, D Städtel 9eoplila Tarif- A. Bekanntmachungen Veröffentlicht: Noll, als Gerichtsschreiber. Gläubigerversammlung auf den 13, August : a —— E 10s Dormitiqgs X04 Uhr, Zimmer Nr. 2 der deutschen Eisenbahnen. Mordwestdeuiseh - Rechtorheinister

Westf. Prov. - Anl, IT|3 | 1,4.10| 5000—200 —,— do. do. I, T | 1410 5000—200192,30G

Amtlih festgestellte Kurse. | wär. pw2K.vu V3) 1410 2020010010 bs /2000—200|

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion, als ‘geschäftsführende Verwaltung. 29bz

us u 82,90 Ä

9%,20bz& 26,00bzG 96,00bzE 184,00bz

69,900ba

2x Nr. 61 56185 650|} 6 Chilen, Gold-Anleibe 1889 kl.| Do, do, mittel! do. do. große!

Bulg, Gold-Hypoth.-Anl. 92! Tr B 1---20 0001 f

J imes

1 3000 -150 103,10 bz

7 | 3000—150194 70b

: 34 |

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 258, y 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 6 1 österr. | ÿ 87, 1889 34) versch. 5000— ‘neue. (0B T O E 6

Kaufmanns Karl Schuchmann zu Darmstadt | eon der areblihen Gend eal werden, 0b | Nordoftdeutsch-Sächfisher Verbandsthiertarif. | Vom 1. August Ce eEperkehr. tion Lintorf Gold-Gld. = 2,00 @ ‘1 Gld, österr, W. = 170 @| pons 1887, gi veri. 5000600 do. neue”: 78 LLT | 000— 15083 70D do do: Heine 6 | | | |

3

1543 A

pur J D

L

2

—AIAI=J If Joa enes F Jurd uer Deck ___-

frem Gemei Jeu Seernti Pren frei fre ram

: | Wi -— 3000—200/90,50G i 44 1,1,7 | 3000—300/108,50bzG i Berliner Börse vom 31. Juli 1900. A E . 31) LL [38191] Konkursverfahren. des hiesigen Gerichts, htermit einberufen, Jn der- [38255] Gütexverkehr s Aachen St.- Anl. 1893: 1 5000—500 200 eue... V1 1,7 | 5000—100/100 00B Chinesische Staats-Anleihe .| wegen der angeblihen Erbansprühe der'Geméein- x n L Mm 085 - ce See do. E j : Mit Gültigkeit vom? 1, August d. Js. tritt Nach- | des Direktionsbezirks Elberfeld als Versandstation Ne eters Gie vol V. 2% x Gld. südd. W. | Apolda 1895|: | 1000—100/- #1 1,17 (10000—100 do, do, 1896|

Wird nach erfolgter Abhältung des Schlußtermins : t E - Blerdurdh aufge Bally Weilert der Projehweg besgritten werven | frag ? in Kraft, Derstlbé, enfhilt neben bereit | in. den Eien-Audnabetarif 9 und dee Secbeieen 10a 1 Ma de 1 if 1 May Baues | Augsburg 1889, 1897 veri 9020| a 2 O Le OR-IOON K lu : , he g i , c l i i s R ¿ M URLOTE 0 6 er aden-Bad 98/34! 1,4,10| 2000—2 90, V0. „0 | LLd d —100182,90 b} do! 4800!

Darmdsftädt, den Ju früher yeröffentlihten Tarifänderungen un | Gisen-Ausnahmetarif D. und die Station Shwelm Goldrubel = 320 4 1 Rubel = 2,16 % 1 Pesy Os en 1MOeN 141 A A o Kure und Neumärk./34| 1.1.7 | 3000—150 94/000 DêLirde do: e

ll oder nit, 2 : Großh. Hess. Amtsgeriht Darmstadt 1. so / gänzungen neue Fra@tsäße für die Station Czar- | Loh des Direktionebezir?s Elberfeld als Versand- 4 T L Ea Giro Storfi A Ia R 4 2 s L : Fl / Veröffentlicht: N oll, als Gerichtsschreiber. Eau, Den, ibe Antogeci@it nikau des Direktionsbezirks Bromberg, ‘Trebanz- | station in die Eifen-Ausnahmetarife 9 u T8 10 « 2 Mee Sterling = | Barmen N 4 T O L s S N 4 R 3000 “160 O Sayptische Anleihe gar. . G EE EA ? Treben und Klingenberg-Colmnig der Säthsischen | (Schiffshaueisen), sowte die Seehafen-Eisen-Aus- Belin 1868/75: U L R E 07e Ostpreußische . . . . 134 | 3000—75 92 90bz po, vriy, Anb «6 [38190] Mgr Staatseisenbahnen sowie einige Larifermäßigungen | nabmetarife D. und D. 1 (Schiffötaueisen) auf- Wechsel n 1876/92/34 veri,| 5000—100(92 906 do. 3 | 5000—100182 766. do, do,

Dás“ Konkursverfahren über das Vermögen des | [38206] Konkursverfahren. und * geringfügige Erhöhungen. Leßtere treten erst | genommen. 2 i i do. 1898/34| 1,4,10| 5000—100 92/80 bz Pommersche | 3000—75 |92/75bz Ra da, un C Bit Kaufmauns ‘Max Gotthelf zu «Duisburg is | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mit 1. Oktober d. Is. in Kraft. Näheres bei den betheiligtzn Güterabfertigungs- Amsterdam, Rotterdam. .| 100 fl. 169,20B do. Stadtsyn.19009 1 .L7 | 5000—200|—,— Do. |.3000—75 182,00G do, QDaïra San.-Anl Me Bd ‘Ri ‘dux S{lußyertheilüng beendet und wird daher | Schneidermeisters Karl Mundt in Neubraudeu- Druckstücké des Nachtrags sind durch die betheiligten | stellen. / B ffel dA N 0 4 f G a Eaba Bielefeld T. u. IT D, -4,10/ 2000—500]98,75bz p | A7 |--, Finländ, Loose s fr. i aufgehoben. N. 19/99. burg ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Abfertigungsstellen käuflich zu beziehen. Essen, den 26. Juli 1900, S Ben, 100 E, S0 80E G Bonn E 7 | 5000—500|—,— “en e laube : No 10ol do, St.-Ei\,-Anl, . , .| 34

Duiöburg, 25. Juli 1900. walters,?zur Erhebung vor Einwendungen gegen das | Bromberg, den 26. Zuli 1900. Königliche Eisenbahn- Direktiou. Skandinavische Pläke. .| 100 Kr. 112,20 bz Borh, umm urs RE 2/AEO IOON— E M E | 5000—100182/00b Freiburger 15 Fres,-Loose .

Königl. Amtsgericht. Schlußberztihntß der bei dec Vertheilung zu berück- Königliche Eisenbahu-Direktiou, S Kopenhagen Kr. 112/15bz Srean Es 1809131 T 10 100010000 358 Posensche S. VL: | 3000—200/100 5005 Ballaishe Landes-Anleihe. E sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung) der als geshäftsführende Verwaltung. [38260] London . [1ER 2,485 | Caffel 1868/87134] verido| 30002000 do. | 5000—200/93,26G Greise, anatiout- Anlethe [38192] Konkursverfahren. Gläubiget über die nit verwerthbaren Vermögent- Hessisch - Linksrheinischer Güterverkehr. do. E | 20,285bz Charlottenburg 1889/4 | 14.10| 2000100 99,20bz |,29000—200/92,50G M K

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | stücke der Schlußtermin auf den 17, August [37571] Mit Gültigkeit vom 1. August d. J, wird etn C p 1 Milreis | E Ma do. ÎT 18994 1.1.7 | 5000—100}99/10b;G /10000-—200/82,60 bz do, kons. G.-Rente 46/1 Kaufmanns Auguft Simon zu Eschweiler ist | 1900, Vormittags 93 Uhr, vor dem Groß- Der unterm 18. Juni dieses Jahres angekündigte Nachtrag 1V zum Tarif für den vorbezetchneten S A L A uTcis 14 T Iog'or do. 1885fonv. 1889 34 versch.| 2000—100192,90bz 10000 —200082,60 bz Do, do, mittel 4%/ 1, Termin zur Fortseßung der Erledigung der für die | herzogl. Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Nachtrag 'I[1 zum Tarife für den Breslau-Brom- | Verkehr herausgegeben, der enthält: Erweiterung der E E Ea 100 Bet R S . do, 18951,TT, 1899135 1,4.10/ 5000—100/93,10bz do N E L Do, do, kleine 4% erste Gläubigerversammlung für dew 28 Jult 1900 | Neubrandenburg, den 24. Juli 1900. berg-Sächsishen Personenverkehr wird niht am | Abfertigungsbefugnisse eintger Stationen, Aenderungen New York T I aal 195G E 4 E 4 | LL7 000 “c Bu do. 10000—75 82.00 f 209, Mon, - Anleihe anberaumten “Tagesordnuna aufden S, August Toll, als Gerichtsschreiber 1. August, sondern ers am 1. September dieses | von Stationtnamen, Entfernungen für die neu auf- t Ils an Cottbus A 1900 4 4.10 5000 500 99 806 10000—60 |—— de M old - A Le e? 1900, Vormittags 105 Uhr, vor dem Kgl. des Großherzogl. Amtsgerichts. Abth. 1, Jahres herau®gégeben,. genommenen Stationen Ederbringhausen, Herzhausen, aris | 100 Frs. 81,45G Da 1889/34 1410| 5000 500l— E 3000—60 |—, De: Ta n Sul Amta8gericht hier, Zirnmer' Nr. 3, bestimmt. La i Dresde, am 28. Juli 1900, Ittér, Schmittlötheim, Schreufa, Viermünden, 100 Frs. do. 1896/3 | 1.4.10| 5000—500|— nd). n 2000—150|--,— do, do, kleine

Eschweiler, den 28. Juli 1900. [38174] Konkursverfahren Königliche General-Direktion Brilon Stadt des Eisenbahn- Direktionsbezirks Cassel 100 r. fel 1900/4 | L1.7 | 5000—200]99,00G | A Tit j E 2000 —1o0F—, j Holländische Staats-Anl, 96

Cordel, Altuar, Das Konk fab he Das, Merk des der Sächfischen Stäatseisenbahuen, und die neu äufgenommene Station Kranichstein des ‘r ind 190 Kr, o. 1876, 1882, 88/34 versh.| 5000—200|—, | ria A S 9000—100192,90bz Ital. R, alte 20000 u. 10000 Gerichts\{reiber des Kgl. Amtsgerichts. Manfmiaans Artbur Gurband ic Pte ries zuglei Namens der mitbetheiligten Verwaltungen, Eisenbahn - Direktionsbezirks Mainz sowie ab- wi s Se Darmf E 3 1LL7 2E t Ba Litt Ai31 C H E D S nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur DRORRA geänderte Entfernungen für die Stationen der Schweizerische Pläke . .| 100 Frs. 189 j : 44 do, Litt. C/3 [38204] Konkursverfahren. [38256] Strecke CorbaW—Warburg—Paderborn, Hoppecke— do. do. 100 Frs.

3000—100 99,30bzB do. do. 4000—100 Fr. 5000 —100 84,80 bz do, 20000-100 pr, ult. Aug, ' l 1836/34| 1,1,7 | 5000—200|—, o. Tátt Cla ees E Do 20e do: Do, m teye T en. ED Adl n V4 eri! 3000——5 9 50G Wo A MES X JI 20D L wytisierte L F A Das Konkursverfahren über ‘den Nachlaß der am Sia den 25, Juli 1900 Königlich Sächsische Staatseisenbahnen. Vorwoble und benachbarter Strecken des Eisenbahn- . « « «| 100 Lire 1 200 o. Litt. C/33 do, amortisiert: 10. Mai 1900 gestorbenen Wittwe “Hoffmann, y Königliches Amts zeriht II E. 1941, Zum Larife für die Beförderung von | Direktionsbezirks Cassel, Aenderungen und Ent- d 100 Lirc 1000 [ o, Litt. D/3 Auguste, geb. Piscchuing, Hier wird nah: er- L E h: Gütern u \. w. auf der s{chmalspurigen Eisenbabn fernungen der Ausnahme-Tarife. : réburg a R. Litt. D4

O do. E A M) D è s ch E EAISMng ves EAVIRSitns Hierdurch aufs [38196] E, Aus zum rv e den Fraukfurt a. M., den 24. Juli 1900. E. E 100 N uffeldorf 1876 34 1,5.11/10000 200/96,00G Séblesw Zt r pr H D geboten. h) DAREY, ; R ögen des | Lärifen für die Beförderung von Gütern u. st. w. Königliche Eisenbahn-Direktion, E “f S ans O L S0 Ber B ——DAN ae ag Franksurt a. O., den 25. Juli 1900. bv eeieies and FecbecibeRaees K Ax- auf den s{chmal'purigen Eisenbahnen Zittau— namens der betheiligten Verwaltungen. e lg O RE G RER S a S do, do: Dage: Mumtsgrricht, Abth, 4, macher in Rheydt ist wegen ungenügender Konkurs, | Markerösdorf und | Zitkau—Oybin nebst Zweiglinie E I A Dato, Elberfeld kon. u. 1889/32 1.17 5000—200 | Westfälische masse eingestellt worden. / s : Y “Die A ist F ite: As I ee, [38261] Bekanntmachung. _ Amsterdam 31/2, lin 5. (Lombard Brüssel 4 | do. 18991, 114 | 117 | 5000—200/99 206; L 8, —LSolge/4i i : G Rheydt, den 27. Juli 1900. ele -cachzrage enthalten Gn ernungen und | Oldenburg - Nordwestdeutscher Güterverkehr. Zondon #. Paris 3. St. Petez u. War\chau 9/2. | Erfurt „2599 1/34 1,4.10/ 1000—200 Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des E Königliches Amtsgericht. Frachtsäße für Hermsdorf in Böhmen, gelten aber | Am 1. August d. Is. tritt zu dem Tarife für den E Une, P A E a C s 1 T V 1agalas 22A U U —, | Do IT. Folge|3 Müthlenbefizers und Erbpächters J. Bülow erst vompTage der Betriebseröffnung dieser Verkehrs- | yorbezeichneten Verkehr der Nachtrag 8 in Kraft E 1897134! 117 | 2000200 [T Folge N ( © . lenähura 18Ÿ | On 2 j ensPUrg aOa S LLI | 4 | Westpreuß. ritterick, 1/21

2

S

-

m

pn rer Q pre fert brei

Sea wes Ew

24 00bz

39,20 39,50B 31.106 31,10G 31,106 43, 00bz& 43,00bz&

37.506 38.00B

0007 D D

tax! a db O

Z S tel

C

4) pi

do. Sächsische

Ee S

P

_do, landschaftl.[3Z Schlef, altlandschaftl.!3x DO, do. 4

landsch. neue!'3t

ires pan Jen em] 2 Pun prerni Juen 2m

e bd b per bd pi E zu Ca Ci

r L O

2 T5b4

92 T5b 92,90à92,9806z 92 30bz

9, 70bz

7 0b 97,906 98,00B

I

P pi pt P T) T) T) p pm s pre Z

Ne

d L

4 L-/

I

A S B

ch2 L)

0000—100 a0 bz Luxemb, Staats-Anleihe 82 I o I 92,90bz Mexik. Anleihe 1899 große! 00— 100199,20bz do. do. mittel| 5000 —100 84 10bz do. do. kleine! I 99,20 bz Norw. Staats-Anleihe 1888 IUU— 20010140 bz do. do. mittel u. Éleine! 5000—200|—,— do 1892 5000— 100100 2563 do. 1894 D000 —ZU0— Dest. Gold-Rente 5000—100/92,60G do

T O | 5 _ J I J] n] 2] 2] 1] P J N P] I I] IJ I I I I IMMIMI

C H dn pf B Ct

Ort ty ry ty 7

T O

tat

- h t p p pas

E

n

Hf C5 C0 T

t #ck C2

) J J J J J J

U 7.0zG 10 ÞPT,.606

36, 0H

Dr : - « «3 | 1, i fleine DVOD, Di L O E M1 Ï 5000—200}/92 406; S 5000 2 5000—200193 00bz

[38194]

He r Al L Ss CSDIME D

-— ck -

92,258 96, 30dz 36,VdzS

Gb

S S S S S S 5 y 5 5 5 S r, 3 E 3 1) 13 1) 5 7 S

J] F] J J} f mf

74,.0G

ry ry - S 5 5

"f d 5 S

li (fins Gf. fi Glan Sf Sl. Gl Sf S S V Sf S SE É C

zu Neue Mühle ift wegen Mangels an Mafse ein- stelle an. Diese Betriebseröffnung wird besonders Derselbe enthält Entfernungen und Frachisäte für Srauffurta. M: 189932 128 | 500 v 124 [ x E 4 do. T B31 5000 Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Kaufmanns Eduard Meuny zu Rixdorf wird, | Güterverwaltungen bezogen werden. Oldenbrock der Oldenburgischen Staatsbahn, ge- 1000 u. A, S E000 nOEL O [38172] Konkursverfahren. kräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ift, Staatseiseubahuen. L. Abtheilung. Stahl im Verkehr ‘nah Huchtingen, sowie sonstige S E Nord. Bfn. 108 Kr./112/20bz | a A ega LL7 | 3000 er : : : A _ E AESA i: C E 2, L117 le 0G Albrecht Poser, früher in Debshwit, jest in Königliches Amtsgericht, Mitteldeutscher Privatbahnverkehr. Der Nattrag ift von den betheiligten Abfertigungs- 000 Sächsische Pfandbriefe. R S S E zwischen ‘dèn Stationen Gottgau und Löbejün der Haunover, den 27. Juli 1900. R S Not E 1 196:G ult Earl Hei bromm 19004 | L 12 4 va. la Ei Va Si Sa Goole A . Stü f Md orden. L A t cia U A Naue! el et ) Hildesheim 1889 1895/3 200 j L e TAe Eo i Das Nomurobersaßren Ler. das Vermögen ‘des Stationen der Preußischen Staatsbahnen, der Mittel- o. Gp.2NF Á ¿fifuvo: d d y 7 P L nee 1 - L A8 „ZUnowrazliatr j 1410| 2000—200 | do. de Kl IIA 4 verich.!1500 u. 300 do. do. kieiue L 35 OdzG Farl, Sekr. E Z termius hierdurch aufgehoben. as : d : Es 5 : 0 d aufg des Mitteldeutschen Privatbahntarifs) andererfeits An Stelle des Eisenbahn-Petsonen- und Gepäck- D de ] i | 14.10 2000—200|—, | u. XVIB, XVII y. XIx 34! verích.| 2000—75 91,40bzB do. do 1892/93! ? 1:7 189 70bz mungen für den Personen- und Gepäckverkehr fowie L. Mer Ss Ani. Lo. Of LZAU ch 4 L E ¿ Ó Ld « do. Do. Xx1 . 40k) 11 , i für a i E Dr G A T L ODE nr enan rey veri. 1UOD u, V0 | Do. Krd. Ix BA u. XxBA34| 1,1,7 | 2000—100[91/40bzB q p mittel i 750bz®& Verwalters, zur Erhebung von Einweßñdungen gegen Das Konkursverfahren über das Vermögen des zu Futterzwecken, Rüben, Rübenshnige und Kalk- Kattowiß und Posen, scwie für den Verkehr von Preuß. Konsol. A. ko [34] veri.| 5000—150194'8 ; Krotosin 1900 14 | 117 | 3000200 M, E iger ü j S ins hi ußishen und Gro ih Hessischen Staats- de De 14.10 100185, T5bz L n 1897 1.4,10| 1000—200 | i; S i 77,60bj¡B® 7s fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- | des Schlußtermins hierdurch aufgebßoben. Preußischen und Großherzoglih Hessishen Staat R ultimo A3: a g 1892/3 7 | 2000—200|— | Vannovez # | 1,4.10/ 2000—30 1—, Do do, mittel B f Tarifbeft 4a. für die gleihen Artikel enthaltenen : : f do. Anl. 1892 1 L [92 90 bz ed I E N ( 77 50bi@* lichén Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Bekannt gemackcht dur den Gerichtsschreiber : z g neuer Tarif in Kraft, n Sarcltmor TONNIRLI 1 000—200192 906 Magdeburg 1875/91/31| erte | 5000100 ri.| 3000—30 I—, M Do. mittel Weber, Aktuar. bogker Gisenbahn noch dis auf weiteres ohne | tretenden Aenderungen und Ergänzungen ertheilt das BaverStaats-Anleihe!34| versch. 10000—NA [9 106 l 1888, 1894/31! versch.| 1000—200 ena y 4 | 1171| 300 77,50bG* j j D ; 11 / | Lauenburge1 s 1,7 | 3000 ), DO, nittel/ Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. VITI. | [38184] do j mittel! ¡7,50biG KLK

gestellt worden. [38203] Konkursverfahren. bekannt gemaht werden. die neu aufgenommenen Stationen Klecken und | Fr t 1898/34] 1.4.10] 5000—200|— 14 IT'31 0 0/92, j - 0 G | De Do. 3j 50C 200192 50G Jackwig. Fielig. | nahdem der in' dem Vergleichstermine vom 12. Juli Dresden, am 28. Juli 1900. änderte Entfernungen für verschiedene Statio: i : n S Fra. Bin. 100 f T O | Graudenz 19004 | 1410| 1000 | de eri, 18 5000 20018400 bz e. 5 c 4 -_ d r i (5 4+ orr (17 Y{ 1 1 10 1 O Ï fe L À ¿J i di J S D Däs Konkursverfahren über das Vermögen des | hierdurch aufget oben. . 5 bereits veröffentlichte Aenderungen und Ergänzungen E Do 2000 Q (R4 gur 1 Dalle 1886, 189 vericb.| 1000 i „IEIS Es i : l 1 4 s | 1860er Loose ..... 1,511 135,00B Gera, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins t Am- 1. August 1900 gelangen für den Verkehr | tellen zu beziehen. 000200 P L {- À, Â do. i i Nauendorf-Gerlebogker Eisenbahn einerseits und den 1000 XVI . „34 vers! 2000—75 [91 406, B |[ Poluische Liquid.-Pfandb1 N, Den, 29, Fut ‘1000, Vrauereibefißers Gustav Hehßel in Sanders- N ASA 40bzB deutschen Privatbahnen und einiger ösftlihen und [38262] I Belg. N.100Fr./81,30bzG ] do. kleine -— Q s 10) 2 c pot M Q ) k ; E „Sen L | é 1000—5001100, 106 Rum. Staats-Vblig, amort,! è 4,10 190,00bz ROnR S é den 27, Zuli 1900, M Hg: ta! L | [38208] Konkursverfahren. Sandersleben, di I für eine besh:änkte Anzahl von Artikeln neue Fracht- tarifs, Theil 11, - enthaltend die Besonderen Bestim- Kiel 1889, 1896 1.1.7 | 2000—500|— do. Vfd. XBA 11 3 4.10| 2000— 100/91 406¿B do, Do kleine 89,80bz . Be Un Ot ] 5000—200194 90t O 1898/4 1.17 | 2000—500 | R E T j 1 “1 tA O 1ALE 1 \ Steueraufsehers a. D. August Kayser in Die direkte Abfertigung bleibt beshränkt für für die Beförderung von Leichen zwischen den de dr vers. 5000—200/95,001 | Köln 1894, 98/34 veri. (1000 u. 500 | do. Mrd. Ix Ba u. XBA/34| 115 do 1 uitte ¡120biO ckch t L 2 e 4 “E n ra h s S D pt j : das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | Wirthschaftsbesizers Friedrich Fürchtegott steine, für Station Löbejün auf Steine des Spezial- denselben nah ten Stationen der übrigen Königlich D E H 1.4.10 5000—150[94/80b: Landsberg 1890 u. 96.3 [10 2000200 Nentenbriefe. e wi feine S : Dagegen bleiben die in den Nathträgen X1 zum | babnen 1ûltin vom 1. 898 tritt 2000—200l 3000— 77. 60b4B mögensftüde der Schlußtermin auf den 21, August Sayda, den 27. Juli 1900. hneñ, gültig vom 1. Suni 1898, tritt am Es ael 3000—30 L— De Be Poi / à L : 77,75biG | 00 3) 100, C) { D H Î ) 4 Gothá; den 26. Juli 1900. N Í / Do Do, Éleine T Wirksamkeit. Verkehrs terse do Stoll ; 8 | 5000—200L Nannbein E 000— 10 ger ., I Fes 77,60 Das Konk fah über das V des f theil 1. August d. J, ab die bethei Die in tem Tarif n do. Lds?-Renteni 1.6.18 00— 1001 | “ba dae D 2D A MONN | Pommersche . - -/4 | 1,4,.10/ 3000—30 1100,20G do, do, leine! t - as Konkursverfahren über das Vermögen des | säße ertbeilen vom 1. ugust d. J. ab die bethet- | 5+ No ; x 5000—200— De 1899/4 | 12,8 | 5000—200|— | 1984| Veri, or PEAA {38197] Koukursverfahreu. stimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den ac M 1895121 | 144 | Posensche i 1,4,10| 3000—30 1100,30G do, Schaßanmwveisunugen , „| 93,75bz

e

Friedland i. MeŒlb., 24. Juli 1900, Das Konkuréverfabren über das Vermögen des | Abdrücke der Nachträge können durch die Sähsischen | Westerhausen des Direktionsbezixks Münstex und ; gee M 4] 1898,31 14.10 5000 M. | E E. Es Ea u N c 1G U ; 14 4/3 j 1 N neulandich. 11,3 5000—60 191 40G 1900 angenommene Zwangsvergleich durd rechts: | Königliche General. Direktion der Sächfischen verbindungen, AuêsnahmefraWtsäze für Eisen und 2 5 üde 16/341 Jtal. Bîn l Lr. 76,606 | GrLichterf.2d: 1.96/34 14.10) 1000—20 | fa: vndaudi S 1.1.7 | 5000—20 40h Privatiers (früheren Restaurateurs) Karl | Rixdorf, den 27. Juli 1900. [38258] A des ‘Haupttarifs. mperial St. . —— do. 200 fr. 8445bz | Hal 1892 34|verich.| 1090 T Q K E . / U I-IVA. xd vers! 2000—100 do, pr. ult. Aug, E Mer aovesRny vom 18; d, M. quigehoben [38199] Konkursverfahren. Köniali Fiseub k : I lt. Septbr.—,- 2 EO j : U 200 do. do, Iá, VA, VI nigliche Eiseubahu- Direktion, do. kleine B Schweiz.N. 100Fr./81,20bz kf. | Bes 189 1410 200 d Q 34 117 5000100091 40 B | Portugiesische 88/89 41% fr, 3. (35'c0b@ Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: : an A ‘40b28 leben wird nach erfolgter Abhaltung des S{hluß- E Le a N s : ß westlihen Privatbahuen (Hefte 2, 3, 4a., 4þ, und 5 Eisenbahun-Direktionsbezirk Posen. Rarlôrube 1886, 1889/3 | 1511| 2000—200 _ + Wart, j ‘110 00e f 5 8 " ? 04 7 "7 In dem Konkursoerfabren über den Nahlaß des Peraog 06s Aunisgeenvt, säâge zur Einführung. 9000—100/91,40b¿B 0. Do, amort, 1889 77 50bzG Gotha ift zur Abnahme der Schlußrechnung des | [38185] Konkursverfahren, Station Gottgau auf Rohzucker, Melafse, Melasse | Stationen der Eifenbabn-Direktionsbezirke Breslau “g i r / Rg C 1899 T u. T4 (10| 2000—500 do 9. 1890 77, 90b4® 700 B berüdfichtigenden Forderungen und zur Beschluß- | Schmerler in Dittersbach wird nah Abhaltung | tarifs 111 und Wegebaumaterialien. de D lein att Ble : Tarifheft 2, IIT zum Tarifbeft 3, sowie im neuen | 15 Not d X tas po O banakarteS K j Badische St.-(Xti.-A verid —100192 906¿B Ludwigshafen 1892 94/4 (10, 9 rich.| 3000—3 77,60bz¡B 1900, Vormittags 97 Uhr, vor dem Herzog- Königliches Amtsgericht. l5. August d, J. für den Direktionsbezink Posen ein Idtiche | T4, 198 4 So S LeS x 2,94 10) 2000-200 16 300020 |— D, : leine Gntfernungen und Frachtsäße der Nauendorf-Gerle- Nähere Auskunft über die mit demselben ein- do do. 1896/3 | 128 | 5000200 Mat rak E | Kur. und N. Brdi 4 1.4.16 00 B A Sekretär Lange, r I Do, do, 1696 * atgaa z i L ere i h s : - : Konkursverfahren. Nähere Auskunft über die Höhe der neuen Frat- Die in tem Tarif enthaltenen Besonderen Be- 1000—100|— | Di 1897, 1898/34] 15.11! 5000—100 300030 [92.60b; Di P ort T 77 50G Oelmühlenbefizers Karl Heinrich Walther in | ligten Dienststellen. 5000 O | Minde ia T2 Sea O 4 | 14.10 300080 [1003 l | 121 KOS n, 95) veri. U0-—30 192,10G do, Do, mittel! ? 6,12 193,T5h4

Das Konkursverfahren über den Nächlaß des Dittmanunsdorf wird nah Abhaltung des Scchluß- Erfurt, den 26. Juli 1900. Den untec 1 (3) derselben genehmigt Bremer Anl. 87,8 # 1.2.8 | 5000—500|— j Vi 9136| 1,4,10/ 1000—500|— | Preußische 1 | 1410 300030 1166 9593 00 O feine! B | 8 O M Kaufmanns Wilhelm Künneke in Linden wird | termins ‘hierdurch aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion, Posen, den 27. Juli 1900 Do de 189: 5.11) 5000—500) | D j 18 4 | 1.4.10 5000—500|— ba “ume Bul vers 200020 192008 R e P iualeike etne d | 16,12 94 10bi nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Sayda, den 28. Juli 1900. als geshäftsführende Verwaltung. ö : i De DL 1898/34 1.5.11 5000—500] Müncher 1886/94/34 versch.| 2000—100|—,— | Rhein. und Wert 4 | L110 3000 100 90bs „Engl, 22 | i aufgehoben Königliches Amtsgericht Königliche Eisenbahn-Direktion. D i 3 1.10 5000—500f | de 1897.9 verich, 5000—200|— M 90bz . g : » its E Ri de Dr 1898/34! 12,8 | 5000—500|— do. 1900/4 | 1,4.10| 5000—200[100 506;R G Hannover, den 26. Juli 1900. Bekannt gemat durch den Gerichts\{reiber: [38259] R D 1899/35! 1511 5000—500199 756 M.-Gladbach 1880 83/3x| 117 | 2000200... Königliches Amtsgericht. 4A. Weber, Aktuar. Mitteldeutscher Privatbahu-Gütertarif, [38263] inie Bekauntmachung, de Gr.Hfi.St.A. 93,94,97/3| 1.4.10 5000 2 ol 2 406 d 1899 V 31 43 2000 200|—, Hefte Nr. L bis 5 Für die Beförderung von Wollstoffen von Reims : 1836 T0 7 | 5000—200 i S 1899 V4 | 117 | 2000200 [38187] Konkursverfahren. [38170] Am 1. Aoguít d. Js. treten : und Sedan nach Basel über Alt - Münsterol und do. bo. G.3. 10. N 17 | 5000 2A | do. 1900/4 | 1.1.7 | 5000—200 In dem Konkursverfahren über- das Vermögen des | Das Konkursverfahren über den Nachlaß ‘des | zum Tarifheft Nr. 1 der Nachtrag Il, Lte ist E dem 20. Zuli 1900 ein Meneerer Do. Do. 1. fr, Bert. L S Dtunster 189: 7 06 25 L-Z-7 | 9000—200 Kaufmauns Leopold Hirschberg von hier ift | am 6. Februar 1900 zu Schwedt verstorbenen Ï arif (Ir. 420) in Kraft getreten, welcher über Alt- Do, Ctaats-Anl. 39/4 | 1.4,10/ 5000—2001101,60G { turnberg 180,0 ,59/04 15,11] 2000—200

2 die Nachträge XIV und XV Mz c E UtZI E 4 I et [2 28 | 2000—500195 0k j 1899 1990 i r H L | Ansb. -Gunz2. 7 f Ste 12 do, St-Anl ibe 1889 infolge eines von dem Getneinshuidner gemachten Sattlermeisters Carl Seller wird nah erfolgter 5 : '| Ftünsterol auf für Sendungen nah den an der Linie “do. St-Anl 1886/3 | 1511| 5000500 | Offenburc a 1895 j 2000 200 e | Augeburger l-L, p.Stck. 12 i do do, fleine Vorschlags - zu einem Zwangsvergleiche Ver [eih8- | Abbaltung des Schlußtermins aufzehoben. f i |

C o « VI und VI L, Alt t l ¿ F k St De ( enl. 1 j l! 5000-— 500 j 3 Î

4a. der Sa tra L; , ünf Cra Z ülhausen—Basel j elegenen ias j S G erêerggge T 91 Ea i 00 500) | f DL 1895 3 14 0| 2000 2001 E Bad. )r,eN E 128 500) 139 00bz Do, do, 1890 LT, Em. termin auf den 8, August 1900, Vorm ttags Schwedt, den 21, Juli 1900. 4b Es tionen gilt. Derfelbe wird kostenfrei abgegeben. do. do. 983. 9932| veri.| 5000—500[91 2: | Pforzheim 1895 31 15.11 2000—100|—. e E E 1 L 300 157 106, Do, da, ITL, Em, UL Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Königlich:s Amtsgericht.

G O I —s , do, do, kleine Wis u n Do ){| verih.| 3000—30 192,20G Do do, 1859| 3 | z

| S: s T [1 DRO—20 1100 20G do, kous, Anleihe 1880 L TA 97, 10bzG | Schlesische. 1,10! DUOO—: “1 do, Do, kleine Wo 97.0

| do ' „/84/| verich,| 3000—30 192,70G do, do, pr. ult, Aug, i

{ Swleswig- Holstein. .4 | 1,4,10/ 3000—30 [100,20G Do, Gold-Ieute 1864 | Do DO 0s veri.| 3000—30 192 20G do. do. kleine | Do, Do, pr, ult, Aug,

n 25

L v 7 p ere pr r p

+ - 6) p Ga av) Cor r L

O pla pla pi pin pas pl

e bri Sr L) La) L R L

i gemi L J J ente S ect f deren pri em _—

F H

1,235,811

Obligationen Deutscher Kolouialgesellschasteu.

Insterburg, den 27. Juli 1900, in Kraft. Dieselben entfallen in der Haute Sisenbahuen in Elsaf-Lothrin ; : D "189: 17 A 1 0 p 90 117 20 M Hambura tirt 2 10 127 06 do Goll, ff, wb

c ì) ; h Viel. Cib-SBGIb. .13 | 00 —BX ¡ Potôdam 1892/4 | 1,4,10| 2000—20C “ubeder DO, t 1,4. 150 30,90h Gerichtsschreiber des Königlichen" Amtsgerichts, Abth, 1, de ScekciTocE E Anu Vermögen des TarifoorfERa be eta E Er ToetombireiS Gier Eisenbahn- Do foni. Änl 863, 4:10 300 00h: [75G | do 1897/34" 1.1.7 | 5000 Oldenburg.40Thlx.-L,/3 | 12 120 i do, px. ult. Aug, Das Konkursverfahren über das ermögen des des Slabiermins Uectard ntt L t Mit Gültigkeit vom 1. August 1900 tritt ein Sachsen e E 117 2000— 100 e, V 1900/4 1,4,10/ 2000—50 9, do, do, la eosalgiee Abhaltung det Shlustecmins Vecdurt Rónizlides Uncigeriat Series, der Stationen uny Habe | Deff gen unt Karbe füe den Gatenetele S Ea EL T n O | Ms Aa en 117/00 Oatigatianes Dowier Kolovialaoiabilhoien, | N qun S Lies: L (Balfemieetene) cincs nen der Sübbarzbabn | un erseyt witd. Era O C

« MAIL, witd é ; Dr : vers L 25bz V i: S j R r “o: ' Strafßburg, 26. Juli 1900, - D e Yy 1.6.12! 5000—500 | Pirmasenc 1899 4 117 1000 Braunichw.20Thlrx.-L. Ste. 60 130:00bz do, do. IV. Œm.!| elvil, Zimmer Vir. 17, anberaumt, Lange. 110 i S | 4/8 Si Pr. a. Aenderungen und Ergänzungen der besonderen der Eiseubahuen in Eisast-Lothringen. M D 1899/3x| 11.7 | 5000—500 Di 19004 L 5000—200198,50bzG Lf. amburgerö0Thlr,-L.13 4 “qu Bg F tr | Hegenöburg 18893 | 1.2.8 | 5000—500|—, Meininger 7 l-L, . |—|p.St&. 12 23,00et bsG Do do, 1896 f z 2, Do, p andelômannes : ü | j - Sachien-Alt. Lb.«Ob.[31| veri. 5000—100[94 751 | Remschei 1900/4 ; 500/98 90G enbeimer 7 fL«@ |—|p.Std 12 do, fous. Eisb,-Aul, 1, [1097 Tób4@? [38163] Konkursverfahren. Ÿ m Otto Sarfert in Treuen, | Nebengebührentarif und des Tarifs für Ueberfuhr Verband. Sachien-Alt. Lb, -Ob b! 5000— 100194 75 | Remscheit 1900/4 5000— ‘90G Papyenbeimer 7 fL-&.|—|p,Ste@. j o, ko i | i ags x b, Aenderungen und Ergänzungen der allgemeinen | Z j l O j e Ler i, Kaufmanns Carl Voigt zu Kalvörde wird nah | Treuen, den 27. Juli 1900, ey O allgemeinen | Jener „Verbands-Güter-Tarif Theil 11. Besondere Sächsische St-Anl.69/34) 1.1.7 1500—300—— | RixdorferG.-A. 18934 0, Do, Pr, L Mug, | § :¿ G 6 ç " F j z j 6 Ï Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : c. ‘neue Entfernungen und Frachtsäße für den 1. Juli 1895 nebft Nachträgen 1 und 11 aufgehoben Schwarzb. Sond.1900/4 | 1410| 2000—200[100,25G | Saarbrüden 1896/34 pr, ult. Aug. Walkenried-Tanne) einerseits und den Stationen der : ; j j j wt ( ) | Die in dem neuen Theil 11 enthaltenen besonderen f 04 | 1211 101,00G do 1896/31 , Polu, Schal-Obligat.|

Ausläudische Fouds, G D kleine

mati Sue Ga ere

einemann. [38166] Konkursverfahren. Preußishen Staatsbahnen, sowie der am Mittel- ; 4 j In dem Konkuröverfahren über das Vermögen der ute rivatbahnverbande betheiligten Mittel-, | Bestimmungen zu der E Tran rEs Württ. St.-A. 81-8334! verich.! 2000—500193,10bzG Schwerin 1897/34 „-Auleibe 1864 [38173] Konkursverfahren, Wittwe Hesse, Josefine, geb. Beaucourt, in | Oft- und estdeutschen: Privatbahnen andererseits, | lind gemäß den Vorschriften unter 1 (3) dieser t Solingen 18996 | Argentinisé Gold-Anleibe j - Pr--Anleihe 1866| 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vie if zur Prüfung der nachträglih: angemeldeten | à. neue Entfernungen und Frattsäße für den | Lkdnung genehmigt worden, Brdbg. Pr.-A. L-IV _./34| 1,4.10/ 5000—100/92,00bz #l,f. | Spandau P G do do. fleine s 6 Auleibe Stieglik Kaufmanns August’ Buhl zu Kottbus wird Forderungen Termin auf den 22. August 1900, | Vakehr der Staatsbahnstationen Glmen - Salze, A neue Theil I1 wird zum Preis von 10 Van E E E 1 N E 28 E Eitargard 1BBEISI ‘4110| 5000200 do. do, abg. i * Boden-redil E nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Vormittags 11 Uhr, vor dem Kaiserlichen Amts- | Oegeln und Siyendorf { mit den Stationen der S Pei doc E E OfipProv.-O.CŸIU 31 5000—100190/106zG Stettin * Látt. N./O./34) 1.1.7 | - i De. M abg. 78,006 fouv. StaatérO

do.

durch ‘aufgehoben. gerichte hierselb anberaumt Mitteldeutschen Privatbahnen N do, Litt.P.I-XVII3 : 07,106 Schwed, St,-Aul l s - E do. g VIII4 _Do. Latt.P.I1-XVIT/34| 11:7 | 24 Ls LVED, : Vice, den 24. Juli 1900. 6. neue aren s und Fratsäße für den Namens der betheiligten Verwaltungen: Pom. rovinz Anl. 31 Stralsund 18734 | 1.1.7 | 2000 j H. is las E E

Kottbus, den 25. Juli 1900. S A do, do. Kaijerlihes Amtsgericht. Verkehr wi d Stati y enerai-Vireftion ojen. Provinz.-Anl./34 Thorn 1895/34| 1,410 6 200|-—,- ; , N 9) ¡wishen den Stationen Hämelerwald der K. Württ, Staatseisenbahuen. fen D 13 Wandösbeck 1891 T4 | 1,4.10 —200|— Me, D, 100

Königliches Amtsgericht. I i ia inie ate und Hildesheim der Hildesheim-Peiner Kreisbahn ; O j

[38326] [38180] einerseits und “den Stationen der Staatthahn- KRheinprov.-O.Ll1, IV/33 In der Konkursfa@®e der Handlung Th, Nipkow | Jn oer nahme Wolgaft Konkurssache | gruppen 1—II1 und V, sowte der betheiligten Oft- Verantwortlicher Redakteur: de net 1 Do. |

P as

Hraat oruneii Hint Prm Pneaaei E R Mb O CO Via Jus Jans Fans

A A Fun Puk Puck I i Pans Frit Furt Ja Jur Rb E N I tnF fn! Se ECAL-L I

*,

La E ja preis 1a P 7s Pit fia L L)

T Fib Lo Jaa Tit, Jes Lik O

“i do, H, g S e Ct

Á ; e eute, ., 32,76bzB SEerbilze 0 ú Lal 96 anis s *GUID gr, abg, a geme 0. p, unabg. n i do. mit, äbg.

M) H

* 0. ¿29h4 + Do El. a §

E: a z I E 5000-50019: Weimar 1868/34] 1.1.7 | n ; E —500192 20b,° Wiesbaden 1879,80 83/31 ),| 200, - 1897 Mos, | 5000-200192 206" do, 1896, 1898/34 K p, Os id Witten Vis! L |

Á f, | Worms 14:10 2000600 —— Bulg. Gold-Oupotb-Anl 92 4 | 3000—500/101,40 / e Pr Me 261 260 6 | ug. Wo P » Via! br Be, G I8C 000 6 |

-

-

_— D

J C fut Jf Vis L Jn

Nachf. foll'eine Abschlagszahlung von 50 9/0 erfolgen. | wird zur Abnahme der vom Verwalter gelegt d Mitteld ; ; " g Hierzu sind "G 18 936,83 verfügbar, welche auf Shlußrechnung Termin auf den 18, September wederiotits otra E SE E E eUSr Dixektor Siemenroth im Berlin. Ds: T E M 37 873,66 zu berüdsihtigende Forderungen ohne | 1900, Vormittags 10 Uhr, anbetaumt. der übrigen Stationen der Hildesheim-Peiner Kreis- Verlag der Expedition (J. V.: Graumann) do. XLX unk. 1900/34 2a R e Otto Res hyogr d Bea Wolgast, e S Sie e Eisenbahn mit dem vorgenanuten Verkehrsgebiete, in Berlin. Verlags de XXI ali adt - Zuli 1900. d, Derwa s nmiguches Amtsgericht. f. Aenderungen und Ergänzungen der Tarif- | Druck der N druckerei und Verlags- Ss „Prv.-Anl. | zmafse der Handlg. Th. Nipkow Nachf. tabellen und der Ausnahmetarife. : i “Anstalt, Berlin SW, Wilhelmstraße Nr. 32, : tf. nl. VLI „1834|

d “F Sit i fine Sema Jem Graiii beedt: Fee wt nd: - 4 #* * . - . tg, (J T n LIILEck: tr i Q Ï Ee B * S x E

» _. Pei Jenin Jerneck June

-— - _

ie fue ine tvomari Sat Mt #_ck_—ck S #

do. unabg. .

n jen

aen m Jena Prm Pana Fincenii Penn fene Vent ence Heme: «

Jed Jimi jun

1,7 á 204