1900 / 181 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Deutscher

und

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4/50 9.

es | paazaet A A R:

Insertionspreis für den Raum einer Druúcckzeile 30 4.

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung «an ;

JFnserate nimmt an:

für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition

8W., Wilhelmstrafie Nr. 32. Einzelne Uummerna kosten 25 S.

¿ A1.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Direktor im * Reichsamt des Jnnern Dr. von Woedtke : die Königlihe Krone zum Rothen Adtker-Orden zweiter Klasse mit dem Stern und Eichenlaub,

dem Geheimen Ober - Regierunasrath. Caspar, vor- tragendem Nath im Reichsamt des Jnnern, die N O Krone zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub,

dem Korvoetten-Kapitän Nampo ld, Kommandanten S. M. kleinen Kreuzers „Hela“, die Königlihe Krone zum Rothen Adler-Orden vierter Klasse,

dem bisherigen Ersten Direktor der Flensburger Schiffbau- Gesellschaft, Stadtrath a. D. Andresen zu Glücksburg, bis- er in Flensburg, und dem Direktor der Firma Siemens u. Gatske in Berlin Dr. phil. Raps den Rothen Aèler-Ordén vierter Klasse,

dem Generalleutnant z. D. von Kettler zu Berlin, big- e Jnspekteur der 1. Fuß-Artillerie-Jnspektion, den König- ichen Kronen-Orden erster Nasse,

dem Hauptlehrer 1nd tor a. D. Theinert zu Lüben im Kreise Lüben, dem F-* *d Materidlien-Verwalter a. D. Gultsh zu Sulzbach ¿¿me#- Saarbrücken, dem Jnspektions:- Sckretär_ a. D. Wolff ©»* öln, bisher zu Sulz .ah im Kreise Saarbrücken, det 4 Maschinen- Werkmeistc,. a. D. Thieme zu St. Avold, tisher zu Réeden''im Kr tweiler, dem ae Seiner Königlichen Hoh „5 Prinzen Ges von Preußen Oito Gaick und dem “xaufinann 4nd Lohnkutsch:reibesizer ‘Heinrih Noth zu Fr.nkfurt a, M den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse,

den bisherigen Gemeinde - Vorstehern Herrmann Hansdorf im Kreise Sagan und Ebert zu Ober-Buchwald desselben Kreises, dem Oberfaktor Otto August zu Könlgs- berg i. Pr., dem Werkmeister Wilhelm Grosse zu Dahme im Kreise Jüterbog - Luckenwalde, dem Ziwmer- mann Ferdinand Höck zu Plôn, dem Wirthschaftsvogt Paul Groszet, dem Waldarbeiter Lorenz Nowak, beide zu Lomniß im Kreise Meseriß, dem Vorarbeitet Franz Dobrzykowski zu Lagiewnik im Kreise Posen-Ost und dem Iandwirthschafttihen Arbeiter George Doil zu Kolzig im Kreise Grünberg das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie

dem Studierenden der Réchtswissenshaft Curt von Lettow-Vorbeck zu Freiburg i. Br. die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen sremdhekrlihen Orden zu ertheilen, Und. zwar: des Kaiferlih russishen St. Stanislaus-Ordens

zweiter Klasse:

dem Ober-Steuer-Jnspektor, Regierungsrath Ueberschaer zu Nordhausen; des Kaiserlich russishen St. Annen-Ordens dritter

Klasse:

dem Ober-Revisor Swirczek beim Haupt-Zollamt in

Eydikuhnen ;

des Ritterkreuzes des französishen Ordens der

Ehrenlegion: dem preußishen Staatsangehörigen, Arzt Dr. Breuer zu Buffalo, Amerika;

des goldenen Ritterkreuzes des Königlich . griehischen Erlöser-Ordens: dem zur Zeit in Athen sih aufhaltenden Privatgelehrten, Professor Dr. phil. Freiherrn Hiller von Gärtringen aus Berlin; sowie

des Ritterkreuzes des Königlich spanischen Ordens Zsabella's der Katholischen: dem Arzt. Dr. Feibes zu Aachen.

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : den böhmischen Grafenstand des Kaiserlih und Königlich österreichish-ungarishen Kämmerers Georg Heinrih Maria Grafen Larisch von Moöennich, Besißers der Herrschaft Ostrosniß im Kreise Kosel, als einen preußischen anzuerkennen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den Rechtsanwalt Dr. jur. Paul Herrmann hier zum Geheimen Regierungsrath und vortragenden Rath im Ministerium des Jnnern zu ernennen.

die Königliche Expedition des Deutschen Reihs-Anzeigers

und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Verlin §W,, Wilhelmftraße Nr. 32.

Berlin, Mittwoh, den 1. August, Abends

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den bisherigen Seminar-Oberlehrer Victor Reinert zu Schlüchtern zum Seminar-Direktor zu ernennen, sowié

dem Bezirk-Physikus, Sanitätsrath Dr. med. Becker in Berlin, den Kreisphysikern, Sanitätsräthen Dr. med. Lohstöter in Lüneburg und Dr. med. Menke in Weilburg, dem Direktor der Provinzial-Hebammen-Lehranstalt, Sanitäts- rath Dr. -Kortmann in Wittenberg den Charakter als Géhéimer Sanitätsrath und

den Kreisphysikern Dr. med. Kahlweiß in Brauns- berg, Dr. med. Raegßel in Arn2walde, Dr. med. Behrend in Kolberg, Dr. med. Ludwig in Habelschwerdt, Dr, med. Paulini in Militsch, Dr. med. Comnidck in Striegau, Dr. med. Schulte in Hann.-Münden und Dr. med. Lauß in Diez, den Kreis- Wundärzten Dr. med. Remmets in Honnef und Dr. med. Mayer in St. Vith, dem Oberarzt am städtishen Kranken- hause Dr. med. Lüttih in Hannover, dem Ämtsphysikus a. D. Dr. med. Bock in Cassel-Wehlheiden und dem Ämts- Wundarzt a, D. Dr. med. Mann in Volkmarsen den Charakter als Sanitätsrath zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem U4ccitekten bei den hiesigen Königlichen Theatern, Kön lic.n Baurath Ludwig Heim den Charakier als Kön "icher Hof-Baurath zu verleihen. :

Der Königliche Hof legt heute für Seine König- lihe Hoheit den Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha, Prinzen von Großbritannien und Jrland, die Teawer auf vierzehn Tage an.

Berlin/ den 1. August 1900. Der Ober- Zeremonienmeister. Graf A. Eulenburg.

Finanz-Ministerium.

Der Regierungsrath Oskar Schmidt in Breslau ist in die Stelle des Vorstandes eines Stempel- und Erbschaftssteuer- amts zu oe und

der Regierungs-Assessor Kallien in Posen in die Stelle eines Vorstandes beim Stempel- und Erbschaftssteueramt zu Breslau verseßt worden.

Der Kataster-Kontroleur Jens Boysen in Neuhaus a. O. ist in gleicher Diensteigenshaft nah Hadersleben verseßt worden.

Die Kataster-Landmesser Wortmann in Düsseldorf und Yersin in Posen sind zu Kataster - Kontroleuren in Neu- haus a. O. bezw. Obornik bestellt worden.

Ministerium für Landwirthschaft, Domänen und Forsten.

BetagntmaG- Un g.

Gcmäß der Vorschrift im § 44 des Kommunal-Abgaben- Geseßes vom 14. Juli 1893 (Ges.-S. Seite 152) mache ih hierdurch bekannt, daß der bei der Veranlagung der Ge- meinde-Einkommensteuer von fiskalishen Domänen- und Forstgrundstücken für das laufende Steuerjahr der Gemeinden zu Grunde zu legende, aus diesen Grundstücken erzielte etatsmäßige Uebershuß der Einnahmen über die Aus- gaben unter Berücksichtigung der auf denselben ruhenden Ver- bindlichkeiten und Verwaltungskosten nah den Etats für das Rechnungsjahr 1900

1) in der Provinz Ostpreußen 222,0 Prozeni

A L Westpreußen A2

3) v: Stadi Bln 4 O

Provinz Brandenburg 208,8 A S Pommern 132,2 s i Posen No, 4 Schlesien . A u Cf E S Ÿ Schleswig:Holstein 919 , Í Hngo . 10T1L » ü O 184 á f Hessen-Nassau . 989 7

S) e M ie 1064 2 des Grundsteuer-Reinertrages beträgt.

Berlin, den 30. Juli 1900.

Der Ministér für As Domänen und Forsten. Sterneberg.

Zu Revierförstern sind ernannt worden die Förster Dalchow zu Dusterlake, Oberförsterei Reh Regierungs- bezirk Potsdam, und Stein zu Jossa, Oberförsterei Marjoß, Regierungsbezirk Cassel.

Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Medizinal-Angelegenheiten.

Dem Seminar-Direktor Reinert ist das Direktorat des Schullehrer-Seminars zu Schlüchtern verliehen worden.

Königliche Bibliothek.

Béklanntma Gs

Jn der Woche vom 6. bis 11. August findet nah 48 der Benugungs-Ordnung die Zurüclieferung sämmt- licher aus der Königlichen Bibliothek entliehenen Bücher statt. Alle, welche solche Bücher in Lia haben, werden hiermit aufgefordert, sie in den Geschäftsstunden (9 bis 3 Uhr) zurückzuliefern. Die Zurücknahme der Bücher erfolgt nah alphabetisher Ordnung der Namen der Entleiher:

von A bis H am Montag und Dienstag, I bis Ram Mittwoch und Donnerstag, ., S biS8 Z am Freitag und Sonnabend. Berlin W., den 30. Juli 1900. Die General-Verwaltung. Wilmanns.

Königliche Landwirthschaftlihe Akademie Bonn - Poppelsdorf

in Verbindung mit der Rheinishen Friedrih-Wilhelms-Universität Bonn.

An dec LandwirthschaftliGßen Akademie zu Bonn - Departe werden im Winter - Halbjahr 1900/1901 folgende orträge und Uebungen gehalten : i

Geheimer Regierungsrath, Direktor, Professor Dr. Freiherr * von der Golz: Betriebslehre (II. Theil) 2 stündig, Allgemeine Kulturtechnik (11. Theil, Be- und Entwässerung), 2stündig, Landwirth- shaftlihes Seminar 1 ftündig.

Professor Dr. Namm: Spezieller Pflanzenbau (Getreidebau) 2 stündig, Nindviehzucht 2 stündig, Pferdezuhht 1 stündig. Landwirthschaft- liche Demonstrationen in der altademischen Gutswirthschaft.

_ Geheimer Regierungsrath, Professor Dr. Wöhltmann: Allgemeiner Pflanzenbau (Pflanzen-, Klima- und Bodenl-hre) 3 stündig, Demonstrationen im Labocatorium des Versuchsfelves 2 stündig.

Professor Dr. Gieseler: Experimental- Physik (Il. Theil) 2itündig, Physikalishes Praktikum 4 stündig, Landwirthschaftliche Maschinenkunde (IT. Theil) 1 stündig, Elemente der Mechan!k und Hydraulik mit Uebungen 2 stündig

Geheimer Regierungsrath, Professor Dr. Kreusler: Anorganische Experimental - Chemie 4\tündig, Chemisches Praktikum 4 stündig,

‘Landwirtbf{aftliGe T-chnolozie 2 stündig.

Professor Dr. N oll: Pflanzen- Anatomie und Physiologie 4 stündig, Mikroskopishe Uebungen 4f\tündig.

Professor Dr. Hagemann: Anatomie der Haus-Säugethiere 3 stündig, Hiftologie und Entwickelungsgeshihte 1 ftündig, Thier- phyfiologishes Praktikum 2 stündtz.

Professor Huppery: Landwirthschaftlihße Baukunde 1 stündig, Brücken-, Wehr-, Schleusen- und Wegebau 3 stündig, Bautechnische Nebungen 4 stündig. :

Professor Koll: Tracieren, für I. Jahrgang 2 stündig, Theorie der Beobachtungsfehler und Methode der kleinsten Quadrate, für I. Jahrgang 2 stündig, Methode der kleinsten Quadrate, tür II. Jahr- gang -2stündig, Geodätishes Seminar, für Il. Jahrgang 2 stündig, Uebungen im Nivellieren. und Tracieren, U-ovungen in Methode der kleinsten Quadrate, für 11. Jahrgang.

Dozent Hillmer: Prafkftishe Geometrie, für I. Sahrgang 2 stündig, Praftishe Geometrie, für I1. Jahrgang 2 stündig, Geodä- tishes Seminar, für 11. Jahrgang 2 stündig, Darstellende Geometrie für I. Jahrgang 1 ftüridig, Uebungen in Landmeß- und Instrumenten- kunde, jowie im Kartenzeihnen, Uebungen in darstellender Geometrie (kotierte Prcjeftion) für 1. Jahrgang.

Professor Dr. Veltmann: _Stereometrie und sphärische Tri- gonometrie, für I. Jahrgang 2 ffündig, Analytishe Geometrie und H G für I. . Jahrgang Ös stündig, Mathematische Uebungen,

ündig.

Garten-Inspektor Beißner: Obstbau 2 ftündig, Landesverschöôr e- Cn und Parkanlagen 11tündig, Demonstrationen im botanischen

arten.

Kreis-Thierarzt Bon garß: Seuchen und innere Krankheiten der Hausthiere 3 stündig.

o A Faßbender: Landwicthshaftlißes Genofsenschaftswesen ündia.

Professor Dr. Gothein : Volkswirthschaftslehre 3 stündig.

Meliorations-Bauinspektor, Baurath Kün zel: Spezielle Kultur- tehnifk, für 11. Jahrgang 1 stündig, Kulturtehnishe Uebungen, für II. Jahrgang 4 stündig.

Geheimer Bergrath, Professor Dr. Läspeyres: Mineralogie für 1. Jahrgan R Ble Uebungen 1 stündig.

Geheimer Regierungsrath, Profe or Dr. Ludwig: Landwirth- shaftlihé Zoologie L Theil) 3 stündia.

ey Cvbcaadin , Professor Dr. Shumacher: Landwirthschafts- re Professor Sprengel:

3 ftündto. A au orstvenuzun n Förftewrihtung 1 stündig, bung dig,

Forstmeister, Geheimer Medizinalrath, Professor Dr. Freiherr von la Va: lette St. George: Fishzucht 1 stündig. F :

Außerdem finden landwirthschaftliche, forstwirt [ ur tein Exkursionen in v E B AE T E