1900 / 181 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E pre ut “V4:

is f 1 4

Emir, A A Up Ms fe u A:

L R E R E E TT E iri ier PC D:

prt e m ion ai erna

tr E R É Er O o or o EA T P,

das Firmenregister zu Band I1 S 226 Seite 233 zur Firma Vaas «& Salzer, Karls-

ruhe:

Die Firma ift erloschen.

111. In das Gefellshaftsregister zu Band ITI1 OD.-Z. 168 Seite 358 zur Firma Aug. Sander «& Cie. Karlsruhe:

Die Firma i}t erloschen.

Karlsruhe, 28, Jult 1900.

Großh. Amtsgericht. Abtheilung IIL.

Leipzig. [38398] Auf Blatt 8395 des Handelsregisters is beute ein- getragen worden, daß die Firma Pritschow «& Töpfer in Leipzig künftig Ferdinand Fliusch «& Co. lautet. Leipzig, den 28. Juli 1900. Königliches Amt3geriht. Abih. I[B. Schmidt.

Leipzig. [38399] Auf Blatt 5115 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Gesellschafter Herr Adolph Schumann aus der . Firma Böttcher «& Bonugartz, vorm. Wilhelm Schäffel in Leipzig auége]hieden ist und die Firma künftig Böttcher

«& Bongarst lautet. Leipzig, den 28. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Schmidt.

Abth. ITB.

Leipzig. [38397] Auf Blatt 10149 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Gesellschafter Herr Adolph Schumann aus der Firma W. G. Schäffel’s Albumfabrik in Leipzig ausgeschieden ist.

Leipzig, den 28. Juli 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [38396]

Auf Blatt 4923 des Handelsregisters ifi heute eingetragen worden, daß die Herrn Bernhard Cohn für die Firma A. Meyer « Söhne in Leipzig ertheilt gewesene Prokura erloschen ift.

Leipzig, den 28. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt. Lesum. [38400]

In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ist

heute eingetragen unter Nr. 5 die Firma:

Joh. Vielftich mit dem Niederlaffungsorte Lesum und als Ju- haber Töpfereibesißer Johann Christoph Friedri VBielftich in Lesum. Lesum, 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. j [38401]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 19 die Firma Friß Biedermann zu Lieguitz und als deren Inhaber der Kaufmann Fritz Biedermann zu Liegniß eingetragen worden.

Liegnitz, den 23, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht, Lissa, Bz. Posen. [38403] __ Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abtheilung. A. ist heute unter Nr. 198 die Firma „Albert Seiler‘ mit bem Sitze in Lisa i. P. und dem Inhaber, Gast- wirth und Vrauereibesißer Albert Seiler hierselbst eingetragen worden.

Lissa i. P., den 21. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Lissa, Bz. Posen. [38402] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute untér Nr. 149 eingetragen worden, daß der Kauf- mann Caesar Jakubowéski aus der Gesellschaft „Gebr. Jakubowski““ ausgeschieden ift.

Die bisherige Firma wird von dem Kaufmann Jakob Jakubowski zu Lissa i. P. als Alleininhaber fortgeführt.

Lissa i. P. den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Lissa, Bz. Posen. [38404] Bekauntmachung.

In unserem Firmenregister ift heute die unter Nr. 264 eingetragene Firma F. W. Eßner ge- I8\cht worden.

Lissa i. P., den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigslust. [38405] In das hbiesize Handelsregister is zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage zu der Firma Ludwigs- luster Gasgesellschaft auf Seite 106 unter Nr. 196 eingetragen : Spalte 6. (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft.) An Stelle des verstorbenen Geschäftsführers Kauf- mann Kahl i} der Kaufmann Heinrich Puls zu Ludwigslust in der Generalversammlung vom 7. Juli 1900 zum Geschäftsführer gemählt. Ludwigslust, den 27. Juli 1900. Der Gerichtsschreiber. Meppen. Befanutmachung. [38448]

In das biesige Handelsregister Abtheilung A sind heute eingetragen :

1) unter Nr. 13 die Firma Baraldus Plaatje zu Meppen, Sp. 3: Holzhändler Baraldus Plaatje zu Meppen ;

2) unter Nr. 14 die Firma August Többe zu Meppen, Sp. 3: Gastwirth August Többe zu Meppen.

Meppen, den 28, Juli 1900.

¡Königliches Amtsgericht. S E E has adt Mühlhausen, Thür, [38406]

Im Handelsregister. A. ist unter Nr. 184 bei der Firma Herm. Hoxn zu Mühlhausen i. Th. eingetragen, daß dem Kaufmann Carl. Hermann Horn in Mühlhausen t. Th. Prokura ertheilt ist.

Mühlhausen i. Th., den 28. Juli 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 4.

Neutomischel. D eran ang, [38407]

Iu unserem Mirmekneatler ist das Erlöschen der

Firma B. Markus in tomischel eingetragen. Neutomischel, den 28. Zuli 1900, Königliches Amtsgericht.

In das Handelsregister wurde etngetragen : Die seitens dec Firma J. Simon «& Dürk- heim zu Offenbach a, M. dem Moriy Strauß daj ertheilte Prokura is, durch dessen Ableben, erloschen. Offenbach a. M., 28. Juli 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

Ohlau. [38408] Jn unser Handelsregister A. is heute unter Nr. 4 die Firma „Max Thon“ zu Ohlau und als deren

getragen worden, Ohlau, den 27. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Ohlau. [38409] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 5 die Firma „Breslauer Consumwaareuhaus, Paul Skaruppe“’ zu Ohlau und als deren Jn- haber der Kaufmann Paul Skaruppe zu Ohlau ein- getragen worden. Ohlau, den 27. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Pirna. [38412] Nuf Blatt 354 des Handelsregisters ist heute die Firma Hermann Liebeheim in Pirna und als deren Inhaber Herr Baumeister Karl Hermann Liebeheim daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft. Pirna, am 30. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Jaeger. Pirna. [38411] Auf Blatt 355 des Handelsregisters ift beute die Firma Richard Riétscher in Pirna und als deren Inhaver Herr Baumeister Max Bruno Richard Rietscher daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft. Pirna, am 30. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. ; Jaeger. Pirna. [38410] Auf dem die Firma Oscar Fuchs Nachfl. in Pirna betreffenden Blatt 148 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß Herr Carl Theodor Fischer infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden und Herr Apotheker Ottomar Adolph Otto in Pirna Inhaber der Firma ist. Pirna, am 30, Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Jaeger. Plauen. [38413] Auf Blatt 1524 des hiesigen Handelsregijters ift heute die Gesellshaftéfirma Geschwister Pflaum in Plauen, errichtet am 1. Juli 1900 von der Kaufmanns-Ehefrau Margarethe Ottilie Henriette Gailie Dette, geb. Pflaum, und dem Fräulein Kätharine Henriette Marie Auguste Bertha Pflaum daselbst als Gesellscastern eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Kakao, Chokoladen- und Zudckerwaaren:Spezialgeschä*t. Plauen, am 28. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Steiger.

Posen. Bekanntmachung. [38416] In unser Handelsregister Abtheilung A. ift beute unter Nr. 284 die Firma Moriß Krzyzkowski zu Vosen und als deren Inhaber der Kaufmann Moriß Krzyzkowski in Posen eingetragen worden. Posen, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Posen. Belkanutmachung. [38415] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 576 bei der Handelsgesellhaft J. Krzyzkowski in Posen Folgendes eingetragen worden: Die Ge- sellschaft ist aufgelö#t. Die Firma ist erloschen. Posen, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [38414] In unser Handelsregister Abtheilung A. it heute unter Nr. 285 die Firma S. Kobliner zu Poscn und als deren Inhaber der Kauftnann Baruch Kobliner in Posen etngetragen worden. Poseu, den 26. Juli 1900. Königliczes Amtsgericht.

Potsdam. Befanntmachung. [38419] In unser Handelsregister A. i heute unter Nr. 510 die Firma „Robert Duch, Potsdam‘ und als deren Jnhaber der Schlächtermeister Notert Duch zu Potédam eingetragen worden. Potödam, den 24. Iuli 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Potsdam. SBefanntmachung. [38418] In unfer Handelsregister A. ist heute unter Nr. 511 die Firma „Louis Engel, Potsdam“ und als deren Inhaber der Schlächtermeister Otto Engel zu Potsdam eingetragen worden. Potsdam, den 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. Befanntmachung. [38417] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 512 die Firma „Gotthilf Albreht, Potsdam“ und als deren Inhaber der Bäckermeister Gotthilf Albrecht zu Potsdam eingetragen worden. Potsdam, den 24. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Radeberg. [38420] Auf Blatt 231 des hiesigen Handelsregisters sind heute die Firma Hermsdorfer Blechemballagen- Fabrik Hempel «& Rent in Hermsdorf, als deren Inhaber 1) Frau Lina Auguste, verehel. Hempel, geb. Feistel, in Hermsdorf und 2) Herr Grnst Martin NRenysch, Techniker daselbft, sowie als Prokurist Herr Franz Paul Hempel, Mechaniker in Hermsdorf, eingetragen worden. MOLEREEe, am 21. Juli 1900. as. Königliche Amtsgericht. Dr. Wagner,

Recklinghausen. [38421]

In unser Fandeloradister A. ift heute unter Nr. 129 die Firma Frau Friy Hülsmanu zu

OMenbach, Wain. Befanutmachung. [38449]

Inhaber der Kaufmann Max Thon zu Ohlau ein-

Reeklinghausen- Bruch und als deren Jnhaberin die Ghefrau Fabrikant Karl Friedrih Hülsmann, Misabeth, geb. Schievenhöfer, daselbs eingetragen worden.

Dem Fabrikanten Karl Friedrich Hülsmann ist Prokura ertheilt.

Neeklinghauseu, den 24. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Bekanntmachung. 38422] Herr Georg Schneider betreibt mit dem Site in Regensburg unter der Firma: „Georg Schneider vormals M. Schneider“ ein Glasmalereigeshäft. Regeusburg, den 28. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht Regensburg T.

Regensburg. Befanutmahung. [38423] Die Firma „F. Krimmel“ in Regensburg ist erloschen. ] Regensburg, den 28. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht Regensburg. I. Reinfeld, MHolstein. [38424] In das Handelöregister Abth. A. Nr. 2, betreffend die Firma H, C. C. Bandholt in Reiùfeld, ist heute eingetragen : Die Firma lautet jetzt: Karl Nebendahl H. C. C. Bandholß Nachfl. Einzelkaufmann ist Karl Hans Johann Nebendahl, Kaufmann in Reinfeld. Reinfeld, den 21. Juli 1900. i Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Tietgen, als Gerichtsschreiber.

Sayda. [38425] Uuf Blatt 97 des Handelsregisters i} beute ein- getragen worden, daß die Firma Albin“ Neif- müller in Heidersdorf erloschen ist. Sayda, am 28. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. J. V: A}. JUst, D-R.,

Schmölin, S.-A, [38426] Im Handelsregister A. if auf dem die Firma Gebrüder Donath in Schmölln betreffenden Bláâtte 5 verlautbart worden, daß Alfred Hermann Donath in Schmölln Mitinhaber ift. Schmölln, den 26. Juli 1900. Herzoglihes Amtsgericht. Schrimm. Bekanntmachung. [38427] In unfer Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 65 eingetragenen Firma S. Kobliuer in Kurnik eingetragen worden. Schrimm, den 27. Jali 1900. Königliches Amtsgericht.

Seelow. [38428]

In unser Firmenregister i heute bei Nr. 210, die Firma Malz- und Getreide-Rösterei Oder- bruch Louise Lange geb. Ninkel betreffend, Folgendes eingetragen worden: Die Firma ift er- losen, 27. Juli 1900. Ferner ist in unser Prokuren- register bet Nr. 15, dieselbe Firma betreffend, ein- getragen worden: Die Prokura ift erloschen, 27. Juli 1900.

Seelow, den 27. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Viersen. [38450]

Unter Nr. 9 der Abth. A. des Handelsregisters ist heute die 20. April 1900 unter der Firma „Viersener Ornament- & Trockeustuckfabrik H, Wilmen «& Cie“ mit dem Sitze in Viersen errichtete offene Handelsgesellshaft cingetragen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

[) Peter van der Straeten, Lederhändler,

2) Heinrich Wilmen, Stuckateur, beide in Viersen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesell- s{hafter Peter van der Straeten ermächtigt.

Viersew, 27. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Viersen. [38451] In das biesige Handelsregister, Abth B, ijt heute

unter Nr. 5 die Aenderung der Firma Peters & Co,

Bankgeschäft, Kommanditgesellshaft auf Aktiea, in „Niederrheinische Kredit Anstalt Kommandit-Gesellschaft auf Aktien

Peters «@ Cie‘‘

eingetragen worden.

Prokura ift ertheilt:

L. den Herren Albrecht Buß in Krefeld, Georg Hagen zu Ruhrort, Rudolf Heilmann zu Rheydt, Wilhelm Linden zu Neuß und Gustav Schopen zu Rheydt, diesen fünf als Einzel-Prokuristen ;

II. den Herren Emil Backhaus zu Wesel, Wilhelm Bellardi zu Duisburg, Emil Felix zu Neuß, Moritz Hoogeweg zu Kréfeld, Hermann Îstas zu Duisburg, Eugen MNemkes zu Krefeld, Albrecht Schadt zu Emmerich, Leonhard Schillings ¿u Neuß, Moriß Schmodzinski zu Krefeld, Daniel Schroers zu Krefeld, Doctor juris Adolf Thiwissen zu Krefeld, Paul Weber zu Ruhrort, Friedrich Otto Weyer zu Viersen, Richard Zillissen zu Krefeld, diesen als Gesammt-Prokuristen in der Weise, daß je zwei von GeA zusammen zur Vertretung der Firma berechtigt

nd.

Viersen, 28. Juli 1900,

Königl. Amtsgericht. Weida. Bekanutmachung. [38430]

In das Handelsregister Abth. A. i} bei Firma C. F. Simon in Weida heute eingetragen worden :

Dem Kaufmann Emil Einecke in Weida ift Pro- kura ertheilt.

Weida, den 27. Juli 1900.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. 19.

Wiesbaden. Befauntmachung. [38452]

Das bisher von der Wittwe Wilhelmine Martin, geb. Baum, untec der Firma „„Jeau Martin“ betriebene Handelsges{chäft iff auf die Kaufleute 1) Jean Martin, 2) Franz Martin, 3) Peter Bach, sämmtlih zu Wiesbaden, übergegangen und wird von denselbèn als ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Jean Martin weitergeführt. Der Ueber- ang is heute in unserem Handelsregister A. unter Nr. 307 eingétragen worden.

Die den Kaufleuten Peter Bah und Jean Martin ertheilte Prokura ift erloschen.

Wiesbaden, den 24, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 12.

Wittenberg, Bz. Malle, 38431]

Die bisher im Firmenregister unter Nr. 265 ein- getragene Ae Julius Bosse in Wittenberg ist durch Erbgang auf die Wittwe Bosse, Josephine Pauline, geb. Waymeyer, daselbst übergegangen und im Handelsregister A. eingetragen.

Wittenberg, den 23. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zörbig. [38434] In unser Handelsregister A. i} heute der Kauf- mann August Paul Denk als Fnhaber der Firma August Denk eingetragen worden. Zörbig, den 25, Juli 1900. Kal. Amtsgericht. Zörbig. [38436] In unserem Firmenregister is heute die Firma F. W. RNeinboth gelö\{cht worden. Zörbig, den 25. Juli 1900. Königl. Amtsgericht.

Zörbig. [38437]

In das Handelsregister A. ist beute unter Nr. 64 die Firma Anton Hertel zu Zörbig und als Jn- haber derselben der Bäckermeister Julius Anton Hertel zu Zörbia eingetragen worden.

Zörbig, den 27. Juli 1900.

Kal. Amtsgericht.

Zörbig. [38435]

In dem Firmenreaister is heute die unter Nr. 62 eingetragene Firma P. Pfeffer, Stumsdorf, ge- [öst worden.

Zörbig, den 27. Juli 1900,

Königl. Amtsgericht.

Zwenkau. [38438]

Auf dem die Firma August Meifß{ner in Zwenkau betreffenden Blatte 2 des Handelsregisters it heute eingetragèn worden, daß Frau Johanne Marie Clara verw. Meißner, geb. Heyne, hier an Stelle ihres verstorbenen Ehemaunes, des Herrn Kaufmann Gustay Albert Meißner, Inhaberin ist, sowie daß den Kaufleuten Hérren Gustav Richard Meißner und Karl August Emil Meißner, beide in Zwenkau, Prokura ertheilt worden ift.

Ztivenkau, am 28. Juli 1900

Königliches Ami1szericht. I. B.: Dr: Söbne, Aff.

Genossenschafts - Register.

Brieg, Bz. Bresiau. [38503] Bekanutmachung.

Bei der Spar- und Darlehns®kasse in Linden, Eingetragene Genossenschaft mitunbeschränkter Haftpflicht, ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen, daß an Stelle der ausgeshiedenen Vor- standsmitglieder Herrmann Gutse und Herrmann Schubert der Bauergutsbesißer Herrmann Gerlach in Linden und der Güärtnerftellenbesißer Wilhelm Geppert in Bricsen in den Votstand gewählt worden sind.

Brieg, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Brieg, Bz. Breslau. [38502]

; Bekanutmachunug.

In unser Genossenschaftsreaister is bei Nr. 17, betreffend den Verficherungs- und Credit:Verein der Hausbesißer zu Brieg, Eingetragene Geaofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Brieg, heute folgende Eintragung erfolgt :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juni 1900 ift der § 32 (Veröffentlichung der Genossenschaft) der Statuten dahin abgeändert worden :

Alle öffentlihen Bekanntmachungen seitens der Genosscnschaft erfolaen in der „Swlesishen Haus- besizer-Zeitung", Organ des Bundes schlesisher Haus- und Grundbesitzer-Vereine, unter der Firma der Genossenschaft und unterzeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern beziehungsweise vom Vorsißenden des Aufsichtéraths.

Vriceg, den 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [38504]

In das Genossenschaftsregister ift heute eine Ge- nofsenshaft mit der Firma Ländliche Spar- und Darlehuskasse Schenkenhorst, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, eingetragen. Der Siß ist in Scheukenhorst. Das Statut datiert vom 19. Junt 1900, der Nachtrag pom 17. Juli 1900. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnékassen- Geschäfts zum Zwecke 1) der Gewährung von Dar- lehen an die Genossen für ihren Geshäfts- und Wirthschastsbetrieb, 2) der Erleichterung der Geld- anlage und Förderung des Sparsinns, weshalb auhch Nichtmitglieder Einlagen machen können. Die von der Genossenschaft auëgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern. Sie sind in die landwirthshaftlihe Wochenschrift für die Provinz Sachsen zu Halle a. S., beim Eingehen dieses Blattes. bis zur nähften Generalversammlung in den Deutschen Reichs-Anzeiger aufzunehmen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April* und endet am 31. März. Die Mitglicder des Vorstandes sind Ackermann Richard Wochtel, Lehrer Heinrih Schulze, Landwirth Richard Willmann, sämmtith zu Schenken- horst. Die Willenserklärungen des Vorstandes und seine Zeichnungen für die Genossenschaft müssen dur 2 Mitglieder erfolgen; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu dec Firma der Ge- nossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme beträgt 5 A Betheiligung auf höchstens 30 Geschäftéantheile ist zulässig. Die Cinficht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerihts Jedem gestattet.

Gardelegen, den 26 Juli 1900.

Königliches Umtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Expedition (J. V.: Graumann) in Berlin.

I Druck der Norddeutshen BuWhdruckterei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

Ae IRE D T R A. E P C T O A É A N“

M 181.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 1. August

1900,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Mufter- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem befonderen Blatt unter dem Tite \

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (Nr, 181 B,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Del Anstalten, für

Berlin auh durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

Anzetgers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschafts - Register.

Haynau. [38505]

Im Genossenschaftsregister is zu Nr. 5 Bielau'’er Darlehuöskasseuverein Folgendes eingetragen wocden:

An Stelle des Stellenbesißers Leuschner if der Stellenbesißer Franz Staude ¿zu Mittel-Bielau zum Mitgliede des Vorstandes gewählt worden.

Haynau, den 24. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Hohenleuben. Befanntmachung. [38506]

Auf Blatt 1 des diesseitigen Genosszn|chafts- registers ist unterm heutigen Tage der Spar: und Darlehnsökassen-:Vereiu sür die Pflege .Neicheu- fels, eingetragene Genosseushaft mit unbe- schränkter Haftpflicht mit dem Sige in Hohen- leuben eingetragen worden.

Das Statut datiert vom 17. Juli 1900.

Gegenstand des Uaternehmens iff Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen, intbefondere:

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel, b. günstiger Absaß der Wirthsckaftserzeugnisse.

Die Bekanntmachungen der Ge: ofsenschaft ‘erfolgen im landwirthschaftlichen Genofsenshaftsblatt zu Neu- wied und sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklärungen énthalten, nah Maßgabe des § 19 der Satzungen in der für die Zeichnung der Genossenschaft be- stimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereins- vorsteher zu unterzeichnen.

Der Vorstand besteht aus Theodor Krieh, Fabrikant in Hohenleuben, Vercinsvorsteßer, Bruno Fuchs, Restaurateur daselbst, Stellverireter des Vereins- vorstehers, Franz Zipfel, Baumeister in Langen- weyendorf, Gustay Sonntag, Viehhändler in Brükla, FriedriÞ Wobst, Gutsbisißer in Langenwetendorf.

Die Willenserklärung des Vorstandes erfolgt durch mindestens drei Mitglieder desselben, unter denen h entweder der Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter befinden muß.

Der Vorstand kann sich bei einzelnen V:rhand- lungen durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen, die Vollmacht ist in der vorstehend angegebenen Form zu zeichnen.

Hierbei wird bekannt gegeben, daß die Liste dec Genossen während der Dienststunden des unter- zeihneten Amtêgerihts von jedermann eingesehen werden fann.

Hohenleuben, den 25. Juli 1900.

Fürfilihes Amtsgericht. (gez.) Ott. Bezlaubigt und veröffentlicht :

Hohenleuben, den 28. Jult 1900.

Der Gerichtsschreiber des Fürstiihen Amtêgerichts: Meinhardt, A.-G.-Assistent.

Karlsruhe. Befauntmachung. [38392] n das Genessenscait!register ist zu Band I „Z. 27 Seite 259/60 zur Firma: Ländlicher Creditverein Has sseld, eingetragene Genosseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Hags- fcld eingetragen :

Heinrich Schmidt, Alt-Natbschreiber, is aus dem Vorstand ausges{bicden. Durch Beschluß des Auf- fhtöra!bs vom 5 Mat 1900 wurde Karl Friedr. Linder, Maurermeister in Hagsfeld bis zur nächsten Generalversammlung als Vor|tandsmitalied gewählt.

Karlsruhe, 28. Imi 1900.

Großh. Amte gericht. Attheilung IIk.

Köin. [38507]

In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts if eingetragen:

am 23. Juli 1900 unter Nr. 5 bei dem „„Deutschen Juserenten- Verband, eingetragene Geuosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht“‘, Köln:

Durch Beschluß der Generalyersam:nlung vom 30, Juni 1900 i} der § 26 Atf. 2 des Statuts be- treffend Einladung zuc Generalversammlung dahin geändert, daß die Einladung auch dur Ve1öffent- lihung im Deutschen Reichs - Anzeiger erfolgt;

am 23. Juli 1900 unter Nr. 62 bei dem „Wohnungs- und Cousum- verein evangelischer Arbeiter, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht““, Köln. Durch Besh!uß der Generalversammlung vom 28 März 1900 ist der § 37 Abs. 1 des Siatuts wie folgt geändert: „Die Betheiligung eines Ge- nofsen darf höchstens 30 Geschäftéantheile betragen

Königliches Amtsgericht. Abth. IIT, 2 Köln,

0 Saft L duiten iede eei Lissa4, BzZ. Posoen.

[33508] Bekanntmachung.

In das Genofsenschaftsreaister hier ift heute unter Nr. 2 bei der Genossenschaft „Spar- und Dar- lehnskasse, eingetragene Genoffenschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ (Nr. 16 des Registers) eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Mitglieds Hilfépredigers Paul S{midike der Kammerjunker und Rittergutsbesißer Heinrih von Heydebrand und der Lasa auf Sch1oß Storchnest in den Vorstand gewählt worden ift.

Lissa i. P., den 20. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. RNeagistereintrag. Betreffend: Den Eppsteiner Darleheunskafseu- Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Eppfstein.

C S s

[38660]

reußisWen Staat8-

Georg Magin in Eppstein ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Am 15. Juli 1900 wurde der Ackerer Franz Ioseph Magin 11. in Eppsteta in den Vor- stand gewäblt.

Ludwigóéhafen a. Nh., den 26. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. Meppen. Bekanntmachung. [38509]

In das hiesige Genossenschaftsregister is zur Firma „„Spar- und Darlehnskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräufkter Haftpflicht zu Groß Hesepe““ heute eingetragen : 7

In den Vorstand ift gewählt Pastor Hötker zu Groß-Hesepe. Vikar Middendorf war ausgeschieden.

Meppen, den 28. Julr 1900. i

Königliches Amtsgericht. Mülhansen. Handelsregifter des [37638] Kaiserlichen Amtögerichts Mülhausen i. Els.

Unter Nr. 19 Band [ll des Genossenschaftsregisters ist beute die Eintragung erfolgt, daß an Stelle des Georg Albiey der Ackerer Philibert Bohrer in Zillisheim als Vorstandsmitglied des „Zilisheimer Darlehnskasseuvereins“’, eingetragene Ge- nofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ge- wählt worden ift

Mülhausen, den 18. Jult 1900.

Kaiserliches Amtsgericht. Strehlen. Befanutmachung. [38510]

In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 6 eingetragenen „Vorschufß- und Spar- fassenvercin zu Markt-Bohrau, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ vermertt worden, daß der frühere Kajsierer H. Werner aus dem Vorstand ausgetreten und an dessen Stelle der Kaufmann Paul Langner zu Markt-Bohrau in den Vorstand gewählt worden ift.

Strehlen, den 25. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wiehl. [38511]

In das Genossenschaftsregister i Leute unter Nr. 3 die durch Statut vom 10. Apuil 1900 er- rihtete Genossenshaît „„Marienberghausener Spar- und Darlehnskassenvercein cingetragene Genoffenschaft mit unbeschränfter Haftpflicht““ mit dem Sitze in Mariezberghausen eingetragen worden.

Dieselbe bezweckt Hetung der Wirthschaft und des (Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnabmen, insbesondere vortheilhafte Beschaffung der wirth- shaftliden Bitriebsmittel und günstigen Absaß der Wirthschaftserzeugnisse.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen im „Landwirthschaftiliden Genossenschaftsblatt" in Neuwied, unterzeichnet vom Vereinsvorsteher, wenn si2- recht8verbindliwe Erklärurgen enthalten, in der sür die Zeichnung bestimmten Form.

Willcnserklärungen und Zeichnungen des Vor- standes erfolgen dur mindestens 3 . Mitglieder, worunter der Vorsteher oder dessen Stellvertreter ; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unter- \hriften. der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Den Vorstand bilden:

l) Eduard Hannes in Hochstraßen, Vorsteher,

2) Richard St1êcker in Linde, ftellvertretender Borsteher,

3) Rudolf Stöcker in Löhe,

4) Wilhelm Lang in Hochstraßen, und

5) Albreckt Bauer in Marienberghausen.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienfistunden des Gerichts Jedem gestattet.

Wiehl, den 19. Juli 1900

Königliches Umtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Auma, [38265]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 2 Bildhauer Karl Richard Ludwig in Auma, 1 versiegeltes Paket mit 37 Mustern für Grabdcnkmäler, plastishe Erzeugnisse, Geschäfts- nummern 1 bis 37, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18, Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr.

Auma, den 27. Juli 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Bocholt.

In unfer Musterregister ist eingetragen :

Nr. 51. Deventer Tapytfabrik Mauritz Prins in Suderwick, ein offenes Paket mit neuen Mustern zu Läuferstoffen „Doppel. Ruthen“ oder D-Ruthen, Rippengewebe, Fabriknummern 151, 156, 157, 158, 167, 168, 169, 170, 171, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 19. Juli 1900, Vormit- tags 10 Uhr 45 Minuten.

Bocholt, den 19. Juli 1900.

Königliches Amtsgeri@ßt.

[36627]

Bonn. [38497]

In dos Musterregister ift eingetragen :

Nr. 557. Firma Franz Ant. Mehlem, Stein- gutfabrik und Kunsttöpferei in Bonu, ein ver- siegelter Umschlag, enthalténd ein einzelnes Blatt, Ae welhem drei Blumentöpfe veranschauliht sind, Fabrik-Nrn. 1296, 1297, 1298, Master für plastishe SYE nisse, Schußfrist fünf Jahre. Der Schuh so h auf jedes Stück in ganzer oder theilweiser

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Neger tägli®. Déx

Bezugsprets Leträgi L 50 F für das Viertel{ahr. Einzelne Nummern

Fnsertionsprets für ten Raum einer Deu@zelle

Ausfertigung in ieglibem Material, sowie in j?g- liher Ausführung und Größe erstreŒen. Angemeldet am 30. Juni 1900, Abends 6 Uhr 30 Minuten. Königl. Amtsgericht, Abth. T1, Bonn. Bonn. [38498]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 558. Firma Franz Ant. Mehlem, Steiu- gquitfabrik und Kunsttöpferei in Boun, ein ver- fegelter Umschlag, enthaitend ein einzelnes Blatt, auf welchem folgende Gegenstände veranschaulicht sind: 8 Vasen, Fabrik-Nrn 2675 2682 eins ließli, Muster für plastishe Erzeuánisse aus Steingut, Schußfrist drei Jahre, Der Schus soll ich auf jedes Stück in ganzer oder theilweiser Aus- führung, in jeglitem Material sowie in jegliche Ausführung und Größe erstrecken. Angemecidet am 9, Juli 19009, Abends 6 Uhr 15 Minuten.

Königliches Amtsgericht, Abth. 2, Boun,

Braunschweig. [32868]

In das hiesige Musterregister Band T Seite 106 Nr. 213 und Band I1 Seite 58 Nr. 58 ift heute eingetragen :

Die Firma Grimme Natalis «& Co. Com- manditgesellschaft auf Actien zu Braunschweig hat bezüglich der unter obigen Nummern eingetragenen Muster als:

a. 2 Photograpbien, darstellend 26 Stück 9or- namentierte Ofendetails, Fabriknummern 2072 bis 2097 und

b. Photographie, Kunstgußteller darst-llend, Fabrik- nummern 1308—1311,

die Verlängerung der Shußfrift auf fernere dret Jahre am 4. Juli 1900, Vormiita:-s 10 Uhr 25 Minuten, angemeldet.

Braunschweig, den 4, Jult 1900.

Herzogliches Imtszericßt. R. Wegmann.

Eraunschweig.

In das hiesige Musterregifter Band Il Nr. 75 ift beute einaetragen :

Firma Wi!helm Voller hierselbft,

l) ein verschlossenes Pak-t, enthaltend 37 S Tapetenmuster unier den Fabriknummern 2392 2428, und

2) eins verschlossenes P:ck-t, enthaltend 19 Stück Tapetenmuster unter den Fabriknummern 2429 bis 2441, 2452, 2459 - 2461 und 2463—2464, sowie 17 Stück Bordenmust?er unter den Fabriknummern 2442—2451, 2453—2458 und 2462,

\ämmtlid Muster für Flächenerzeugnisse, Shut- frist drci Jahre, angemeldet am 20. Juli 1900, Mittags 11 Uhr 45 Minuten.

Braunschweig, den 24. Juli 1900.

Herzoglich-s8 Amtsgericht. N. Wegmann. Bünde. [33501]

In das hiesige Musterregister ift unter 106 ein- getragen :

Firma Arnold Anvré, Vünde, ein verschlossener Umschlag, enthaltend einen Brandabdr-ck, zum Brennen von ZigarrenkÖiftendeckeln bestimmt, mit der Geschäftsnummer 575 Flächenerzeuguiß, Schußfrist ¿rhn Jahre, angemeldet am 4. Juli 1900, Bor- mittags 10 Uhr.

Vüude, den 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgerickt.

[37486] eingetragen

Coburg.

In das hiesige Musterregister ist wordën :

Nr. 287. Firma Franz Birnfstiel, Coburg. Ein verschiossencs Kuvecx, enthaltend Abbildungen von Korbwaaren, und zwar: Tafel F. B. 6. 1900, Tafel- dekorationen, 6276/4, 6277/4. 6276/7, 6275/4, 6279/9, 6277/3, 6276/8, 6277/6, 6276/6, 6277/8, 6277/5, 6277/7, 6271/5, 6275/7, 6273/6, 6270/3, 6277/1 6276/5, 6275/6. 6273/5.

Tafel F B. 7. 1900, Blumenkörbe, aus gewebten, weiß und bunten Webstoffen mit verschiedenen Rohr- verzierungen mit u. ohne Blecheinsäßen, 1236/6, 1236/7, 1237/8, 6241/5, 6271/6, 6270/7, 1237/3; 6271/4, Vasen u. Jardirièren von Robr, emaille- ladiert u. verziert, 6265/1, 6370/1, 6370/3, 6370/2

Muster plastis%er Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1900, Vormittags 11} Uhr.

Coburg, den 24. Juli 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. L. Darmstadt. [35531]

Ja unfer Musterregifter ist eingetragen :

Nr, 144 und 145: Firma Philipp Renn in Darmftadt, ein Packet, enthaltend 50 Taveten- und Bordenmuster: 1. Nr. 3858/3869, 3872/3882, 3884/3886, 3891/3893, 3895/3908, 3913/3919,

ein Paket, enthaltend 19 Tapeten- und Borden- muster: II. Nx. 3920 21, 876/892,

Flächenerzeuanisse, Scboßfrist drei Jahre, an- gemeldet am 12. Juli 1900, Nam. Uhr.

Darmstadt, den 12. Juli 1900.

Großh. Hessishes Amtsgeriht Darmstadt [, DeggendorLs.

[38233]

In das Musterregister ist eiagetragen : Ferdinand von Poschinger in Buchenau, ein versiegeltes P24 mit 46 ZeiGnungen von Vasen, Fabriknummern’ 106, 114, 116, 120, 132, 146, 157; 161, 169, 175, 184, 185, 188, 190, 192, 215; 219, 226, 238, 234,298; 241, 244.249, 25683, 256, 268, 261, 262, 274, 300, 301,304,305; 473, 505, 616, 625, 632, 634, 638, 642, 650, 653, 656, 647, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist

osten 20 „Z§. 20 S. : M 5 gere angemeldet am 11. Juli 1900, Vorm.

Te Deggendorf, 11. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht.

Deggendorf. [38235] In das Musterregister ift eingetragen : Kriftaslglasfabrir Wilßelm Steigerwald

sel. Auton Nöck in Regenhütte, ein versiegeltes

Paket, enthaltend ein Blatt mit Skizzen von

Stliffen für a, 34, 4-,9-, 6-,7-,8- und 10 theilig geprefite Stengel

und Kaöpfe mit Kolonnenshliff, gerade Form nah

Zeichnung Nr. 1,

_b. 3-, 4e, 9«, 6-, Tr, 8- und 10 theilig gepreßte

Stengel und Knöpfe mit Kolonnenschliff, geshweifte

Form nach Zeichnung Nr. 2,

_c. 3, 4-4, 5, Ge, 7e, 8: und 10theilig gepreßte

Stengel und Knöpfe mit Kolonnenschlif, gewuntene

Form nach Zeichnung Nr. 3,

Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1900, Nachm. 3 Uhx. Deggendorf, 12. Juli 1900. Kal. Amtsgericht.

Deggendorf. [38234] In tas Musterregister ist eingetragen: Kryfstallgilasfabrik Wilhelm Steigerwald sel.

Autoæ2 Nock in Regenhütte. Ja versiegeltem

Paket fünf Zeichnungen, Nr. 1, 2, 3 für Zinn-

montierung zu einer Weinkanne, Nr. 4 und 5 für

Zinnmontierung zu einer Liqueurkanne, Muster für

plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 11. Juli 1900, Nachmittags 3 Uhr. Deggendorf, 14. Juti 1900. Kgl. Amtsgericht.

Eichstätt. [35171]

In das Musterregister is eingetragen:

Nr. 36. Firma Gebr. Aurnhaiñer in Treucht- lingen mit einer Zweigniederlaffung in Weißen- burg, cin Pazcket, offen, mit 25 Geshmacksmu?tern, Flächenerzeugnisse in Gold- und Silbertressen, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1900, Vocm. Uhr, Fabriknummern 1161, 1161/3, 1161/3, 11611/4, 1161/5, 1161/6, 1161/7, 1161!/s, 11611/9 1161/10 1161/1, 1161/13, 1162, 1162/2, 11621/3, 1162/4, 11621/5, 1162/6 11621/7, T162!/s, 1162!/9 11621 10, 11621/11, 11621/1232, 1156.

Eichstätt, 14 Juli 1900.

K. Amtsgericht.

EssIlingen. ß. Amtêgericht Eßlingen. [37185] In das Musterregister is eingeiragen worden: __Nr. 27. Firma C. Deffner, Metallwaaren- fabrik in Eßlingen, ein Druckbogen, offen, ents haltend 50 Muster für vlastische Erzeugnisse mit den Fabriknummern 7, 15, 16, 69, 89, 90, 125, 298, 298, 340, 341, 369/2, 369/3, 369/4, 369/5, 391, 439, 461, 642, 643, 794, 796,808, 809, 810, 811, 918, 926, 1026 1029, 1157, 1158, 1159, 1169, 1208, 1209, 1210, 1227, 1228, 1411, 1412, 1414; 1415, 1447, 1552, 1555, 1624, 1625, 1626 u. 1627. Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 21. Juli 1900,

Vormittags 10 Ubr.

Den 23. Juli 1900 Amtsrichter Fromm.

Forst, Lausitz. [37582] In unfer Yéusterregister ist beute eingetragen: Nr. 192. Firma Julius Exuer in Forst i. L.,

ein versiegeltes Padtet mit Vêustern zu Luckskin-

fabrikaten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer Dessin

Nrn. 1900—1903, Nrn. 2000—2016, Nrn. 2100 bis

2109, Nr. 2111, Nrn. 2200—2214, Nen. 2400 bis

2401, Schuzfrist 2 Jahre, angemeldet am 18. Juli

1900; Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Forst i. L., den 19. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Giessen, [36262]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 171. Die Firma J. Barnaß zu Gießen hat für die Mufter-Nr. 161083, 16107, 16111, 16115, 16118, 16127, 662, Zitgarrenkiftenausstattungen, die Verlängerung der Schußfrist um ein Jahr ans gemeldet. i

Gießen, am 17. Juli 1900.

Großh. Amtsgericht.

Giessen. [36261]

In das Musterregister wurde eingetragen:

Nr. 200. Die Firma J. Varuafß zu Gießen hat für die nachstehenden Muster Zigarrenkiften- auéëstattungen die Verlängerung der Schuhfrist am 14. Juli’l. J, Nam. 4,50 Min., angemeldet, und zwar: ' a, auf ein Jahr: Nr. 19502, 19504, 19508, 19511, 19512, 19515, 19520, 19521, 19525, FN3Zz b. auf iwei Jahre: Nr. 19488, 19492, 19501, 19507, 19510, 19513, 19518, 19519, 19523, 4‘ c. auf sizeben Jahre: Nr. 19485, 19486, 1948As 19489, 19490, 19491, 19493, 19494, 19495, 1950ert 19505, 19506, 19509, 19517. alter

Gießen, am 17. Juli 1900.

d ¿wai Großh. Amiesgericht.

Gmünd. i; In das Musterregister wurde eingetrageungstermin.. Nr. 298. Franz, Johaun, junior, © s

in Gmüad, 1 vasiegeltes Packet

50 Photographien U. Annalen # Abth, Il. Gegenstände, u. zwar: abrikatsnr

47264, 5036, 3 Stck. Spiegel; 49? 2795, 3 Stck. Pokal; 5105, 1 Stck.