1900 / 181 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3591, 2 St>. g 4940, 1 St>. Handleuhter; 5054" 5051, 2 St>. Liqueurbecer; 5087, 1 St>. Sardinière; 4774, 1 St>. Blumenvase; 4876, 1 St>.

igarrenkasten; 4800, 1 St>. S@&mud>kasten ; 47824,

7974, 2 St>. Postament; 4779, 4781, 2 St>. Maas: 4680, 4942 2 St>. Briefbeschwerer;

1 2186, 5108 2820, 2 St>. Becher; 4967, 1 S!>.

Kaffekanne; 4968. 1 St>. Zu>kerschale; 4951, 1 St>.

Nahbmkanne; 5109, 1 St>. Zu>kerzange; 5104/3521,

1 St>. Plateau; 5106, 1 St>. Visitenkartenfschale;

5040; 1 St>. Tintenzeug; 4367, 3574, 2 St>. Ser-

viettenband; 4818 5044, 4924, 3 St>. Bonbons-

sd:ale; 5099, 5069 4580, 3 St>. Zigarettendose;

5088, 5100, 2 St>. Zündholzdose; 5064, 1 St>.

Bartbürste; 5080/111, 1 S1> Tianchterbeste>;

50474/507, 1 St1>. Tasche; 4958—4960, 5024,

4658, 5 St>. Sto>griff; 5038, 1 St>. Schirmgriff,

plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 28. Juni 1900, Nahm. 4 Uhr.

Nr. 299. Bauer, Hermann, Bijouterie- fabrikant in Gmünd, 1 vershlofsener Umschlag, enthaltend 45 Zeihnunaen von Man(hettes-Knöpfen, Geschästsnummern 10913—10919, 10922, 10923, 10978— 10981, 11024, 11025, 11027—11030, 11035, 11036, 11038—11044, 11049, 11051—11058, 11088 11088}, 11089, 11090, 11094, 11109, 11139, plastisches Erzeugniß, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1900, Nahm. 23 Ubr.

Nr. 300. Hauber, Gustav, Firma in Gmünd, 1 versiegeltes Pa>et, enthaltend 7 Muster ver- schiedener Gegenstände, und zwar: Fabriknummern 5193, 1 St. Gürtelbeshläa; 5200, 5201, 2 Skt. Gürtels<hli-ßen; 5203, 5204, 2 St. Anhänger, Elefant; 5209 1 St. Taschenbügel mit Obertheil; 5210 a, 1 St. Charelaine für Scideband mit An- bänger, PplastisWe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ancemeldet am 12, Juli 1900, Vorm. 10 Ußr.

Nr. 301 Eisele, Karl, Kaufmaun in Gmüud, 1 versh!ofsener Umschlag, enthaltend 7 Zeichnungen ver’chiedener Gegenstände, undzwar: Geschäftsnummern 7266 7457, 2 St. Ski-Brohes; 7453, 1 St. Ski- Haarnadel; 7455, 1 St. Ski-Kravattennadel ; 7458 1 St. Pat) 7454. 7464, 2 St. Ski-An- hänger, plastisde Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18 Juli 1900, Nahm. ¿5 Uhr.

Gmüud, den 28. Juli 1900.

K. Amtsgericht. Amtsrichter Ga upp.

Görlitz. [34029]

In unser Musterregister is heut Folgendes ein- getragen worden :

Nr. 200 Firma E. C. Müller, ofene Handelégesellhaft in Görlitz, Sioffnceuheiten für die Sommersaison 1901, überaeben in 8 Pa>eten, von denen eins versiegelt und 7 nur vers<nürt find, das versiegelte Po>-t enthält 48 Muster unter den Fobriknummern 3001—3012 3021 3032, 3041 bis 3052, 3061—3072, die übriaen Pakete enthalten 38, 42, drei 46, 47 und 50 Muster unter den Fab!ifkzummein 3351 3362, 3371— 3379, 3381 bis 3389, 3391—3398; bezw. 3401—3411, 3421—3432, 3441— 3448, 3451—3461; bezw. 3161—3172, 3181 bis 3192, 3201—3212, 3221—3230; bezw. 3291 bis 3306, 3311— 3322, 3331—3340, 3341—3348; bez. 3471— 3478, 3481—3490, 3501—3510, 3511 bis 3521, 3531—3533, 3541—3544; bezw. 3231—3242, 3251—3259, 3261— 3270, 3271—3286; bezw. 3081 bis 3093, 3101—3113, 3121—3132, 3141—3152, Fläcbenerzeugrifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet aw 9. Juli 1900, Vormittaas 107 Uhr.

Görlis, den 11. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gräfenthal. [31178]

In das Musterregister ift eingetragen:

Ir. 174. Firma Weiß, Kühnert & Co. in Gräfenthal, ein vers{lofsener Pappkarton, ent- haltend 16 Muster Porzellar-Nippsachen, Geschäfts: nummern 1043. 1047, 1048. 1053, 1054, 1055, 1058, 1059, 1060, 1061, 1062, 1064, 1067, 1069, 1070, 1071, Muster für plaftis<he Erzeugnisse, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juli 1900, Vor- mittags 10 Ubr.

Gräfenthal, den 3. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgeri<ht. Abth. I1. Gräfenthal

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 176. Firma Carl Schneider’s Erben in Gräfeuthal, ein vers<lcssenes Paket, enthaltend 7 Karten mit 10 Mustern aus Porzellan, in Ab- bildurg, mit ten Geschäftsnummern 6843 6846, 6849, 6858, 6859, 6860, 6861, 6862, 6863, 6864 (alles Pendants), Muster für plastiswe Erzeugnisse, Schutzfrift 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1900, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten.

Gräfenthal, den 25. Juli 1900

Herzogl. Amtsgericht. Abth. T.

Wagen, Westf. [37583]

Ina unser Musterregister i unter Nr. 361 heute Folgendes eingetracçen :

Firma C. F. Schröder zu Volmarstein, ein Vo:hangshloß in einem Umschlag mit der Bezeich- nung „Muster“ und der Geschäftsnummer 1800, plastisGe Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, ange- meldet am 11. Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr 35 Minuten.

Hagen, den 20. Juli 1900

Königliches Amtsgericht.

Heidenheim, Brenz. [34085] In das Musterregister is einaetragen unter Nr. 63. Firma Gebrüder Zöppritz in Heiden- D aeg etten, die Verlängerung der Schuß- rist für die Fläwencrzeugnisse Nr. 11015, 11055, 10935, 11600, 11700, 11075 und 11500 if auf weitere 3 Jahre, aljo bis zum 16. Juli 1903, an- gemeldet. ' Den 12. Juli 1900. K. Württb. Amtagericht. [Oberamtsrichter W ie.

[37815]

Kosten, [34191] A Musterregister ist unter Nr. 15 eingetragen

Vereinigte Papierwaarenfabriken. S. Kroto- in in Ko uster für Dru>ausftattungen,

w

sten, 28 M en, N Qufter, Geschäftnummern 10281056, u re, an k SOA I U 6 Men 10, AUli 7900, Koften, den 10. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Lauban. c rer N [38268]

In das Musterregister is eirgetragen :

Unter Nr. 46: die verwittwete Kartouage- fabrifkaut Adele Besvltun, geb. Hoyer, aus Lauban, 2? Kartons zum Einpa>ken von Taschen- tühern „Bilderbuh“ und „mein {önstes Bilder- bu“, Fabriknummern 1580, 1581, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1900, Vormittags 11 Uhr 30 Miriuten.

Lauban, 25. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Lörrach. F [38266] In das Musterregifter wurde heute eingetragen: O -Z. 421. Manufaktur Koechlin VBaum-

gartner & Cie., Aktiengesellschaft in Lörrach,

ein versiegeltes Paket Nr. 346, enthaltend 32 Muster auf Wollen-, Baurawoll-n- und Seidenstoffen,

Nr, 223, 294 205 227, 228, 239, 247, 249, 250

251, 258, 262, 264, 268, 270, 311, 321, 325, 228,

331, 352, 353, 363, 470, 500, 568, 622, 664, 715,

805, 857, 858, Muster für Flächenerzeugnisse, Schup-

frist drei Jahre, angemeldet am 7. Juli 1900, Nach-

mittags zwei Uhr. /

O.-Z. 422. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket Nr. 347, enthaltend 29 Muster auf Wollen-, Baumwollern- und Seidenstoffen, Nr. 242, 243, 253, 257, 261, 269, 272 324, 327, 346, 350 351, 354 355, 360 370, 460, 467, 471, 472, 481, 569, 628 716, 717, 725, 727, 804, 854, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schubfrist drei. Jahre, angemeldet am 13. Juli 1900, Nachmittags dret Uhr. e

O.-Z. 423 Dieselbe Firma, ein veisiegeltes P>et Nr. 348, enthaltend 30 Muster auf Wollene, Baumwollen- und Seidenftoffen, Nr. 240, 313, 333, 347, 348 356, 358, 359, 361, 362, 374, 459, 461 462, 473, 480, 485. 488, 496, 613, 627, 637, 640, 6068 TIL TI2 T3817 794,043; 803, Mustér für Flädenerzeugntsse, Schuhfrist drei Jahre, angemeldet am 25, Julit 1900, Vormittaas aht Uhr.

Lörrach, den 26, Juli 1900.

Großh. Bad. Amtsgericht. Ludwigsburg. [37584] K. Amtsgericht Ludtvigsburg.

In das Musterregister ist eingetraaen:

Ne. 130, Friedrich Vetter in Ludwigsburg, ein versiegeltes Paket, enthaltend zwei Platten in verschiedenen Farben la>iert als Holzplastik, Dekor, Fabrikationsnummer 163, Geshma>smuster ür Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19 Juli 1900, Nachmittags 34 Uhr.

Den 23 Iuli 1900 l

Hilfsrichter Stälin.

Lübbenau,

In das Musterreaister ift eingetragen :

Zu Nx. 8, Spreewaldbuhhandlung E. Bruchmann in Lübbenau, beali<h des aim 13. Juli 1897, Mittags 12 Uhr 53 Minuten, ange- meldeten Musters en miniature für einen Spree- waldkahn mit Ruder und Schippchen, sowte dazu gehörigen Kahnsißen, für welches eine 3 jährige Schußfrist lief:

Die Schußfiist ist um 5 Jahre verlängert.

Lübbenau, den 9. Fuli 1900

Königliches Amtsgericht. Abth. 2

[37488]

Markneukirchen. [36031]

In das hiesige Musterregister is eingetragen WOTDeK :

Nr. 111. Max Friedri<h Paulus, Kauf- mann in Markneukirchen, 1 Ausihtspostkarte, die Bismardksäule in Markuevkirhen darstellend, offen, Geshäfts-Nr. 1900. Muster für Flächen- erzeugnisse, Sußfrist 3 Jahre, angemeldet 13. Juli 1900, Nachmittags 34 Uhr.

Markneukirchen, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Bach, Aff.

Merzig. [38034]

Fn unserem Musterregister ist eingctragen :

Nr 36, Firma Villeroy & Boch, Steingut- fabrik zu Mettlach, angemeldet am 7. Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr, ein versiegelter Umschlag, ent- haltend die photogrophishen Abbildungen 1) von Gegerständen aus Steingut, mit nacfstehenden Mustern versehen, nämli: Arrita 1111, Cilla, Ada 1112, 5385, 5386, 1103, 1113, Lotus, Nelken, 1097, 1098; (1102/-41101,/:1107; 1108/1109, 110; 1099, 1100, 1106, Flächenerzeugnisse, 2) von Gegen- ständen aus Steingut mit der Beieichnung Tafel- geshirr Mettlahearform, Waschgeshirr Mo!dau- ee Waschgeshirr Lan-Form, Schirmstände1 albrund, plastisWe Erzeugnisse, 3) von Gegen- ständen aus Steinzeua mit den Fabriknummern: Krüge 2682, 2686, 2688, Becher 2683, 2684, 2685, 2681, 2662, Vasen 2653, 2654, 2655, 2656, 2657, 2660, 2661, 2664, 2666, 2667, 2668, &chalen 2598, 2559, 7040, plaftise Erzeuguifse, für ganze, theil- weise vund jede Ausführung in jeder Größe und jedem Material, Schußfrist drei Jahre. eingetracen zufolge Verfüguna vom 7. Juli am 9. Juli 1900,

Merzig, den 21. Jult 1900,

Köntgliches Amtsgericht.

Merzig. [38035]

In unserm Musterregister ist eingetragen:

Nr 37. Firma Villeroy «& Boch zu Mettlach, Mosaikfabrik, angemeldet am 20. Juli 1900, Nach- mittaçs 4 Uhr. a 11 Abdrü>ke von Wandplatten- mustern, ofen, mit den Fabriknummern: Nr. 571 572, 978/579, 581/477/582, 597/598, 599/600/601, 602/560 a , 604/605, 606/607, 608/609/610, 61la/ 612a /613a., b. Abdrü>ke von Moiaikplattenmulstern, ofen, mit den Nru. 868 869/870, 874/875, 884/885, 893/894. 895/896, 897/898, 900/901, 907/908, Blatt XX1IV, Flächenerzeuanisse, Schuy- frist drei Jahre, eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Sult 1900 am nämlichen Tage.

Merzig, den 21. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Merzig. [38033]

Zu Nr. 90 des hiesizen Musterregisters tsstt am 21. Juli 1900 eingetragen worden: u

Die Firma Villeroy & Boh, Mosaikfabrik zu Mettlach, hat für die am 10. Januar 1895 ange- meldeten Muster die Verlängerung der fünfjährigen Schotfrist auf weitere drei Jahre angemeldet.

Zu Nr. 91 desselben Registers if am 21, Juli

1900 eingetragen worden:

Die Firma Villeroy & Boch, Mosaikfabrik zu Mettlach, hat für die am 18. Januar 1895 ange- meldeten Muster die Verlängerung der fünfjährigen Schußfrist auf weitere drei Jahre angemeldet.

Zu Nr. 99 daselbst ist am selben Tage eingetragen worden :

Die Firma Villeroy & Boch, Mosaikfabrik zu Mettlach, hat für die am 5 September 1895 an- gemeldeten Muster die Verlängerung der fünfjährizen Schußfrist auf weitere drei Jahre angemeldet.

Merzig, den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 2. Mörs. [34881]

Im Musterreçister is heute eingetragen : /

Nr. 29: Firma Joh. Springen in Vluyn, cin versiegeltes Packet, angeblih enthaltend 4 Muster füc baumwollene Betistoffe, Fabriknummern 274 bis 277 einschließli, Flächenerzeuanisse, Schubfrist 3 Jahre, angemeltet am 6. Juli 1900, Vormittags 8,30 Uhr.

Mörs, den 7. Juli 1900,

Königliches Amisgericßt. [37487] Amts-

Wiilhausen.

In das Musterregister des Kaiserlichen geri<ts Mülhausen i. E. i} eingetragen :

Nr. 2369. Firma Scheurer Lauth « Cie. zu Thanu, ein v -xsiegeltes Packet mit 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9785, 9811, 9819, 9832 9838, 9853, 9859, 9864, 9889, 9893, 9901, 9908, 9912. 9914, 9917, 9918, 9919, 9920 9922, 9926, 9762, 9779, 9796, 9817, 9829, * 9833 9844, 9847, 9851, 9855, 9856, 9887, 9894, 9904, 9905, 9906, 9911, 9921, 9927, 9928. 9929, 9930, 9930, 9931, 9932, 9933, 9935. 9937, 9938, ans aemeldet am 23. Juni 1900, Vormittags 9 Uhr, Schuhfrist 3 Jahre.

Nr. 2370. Firma Schaeffer & Cie. zu Pfaftatt, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächen» erzevanisse, Fabriknummern G8 16578, GS 16582, GS 16596, GS 16603 GS 16609, GS 16613, GS 16616, GS 16621, GS 16626, GS 16631, GS 16641, GS 16646, GS 16651, GS 16658, GS16667, GS 16674, GS 16678, GS 16684, GS21502, GS 21511, GS 21518, GS 21526 GS 21532, GS21543, GS 21546, GS 21557, 821963, S 2L5TL, GS 21577, GS 21594 GS 21603, GS 21615, GS 21630, GS 21638 GS 21641, GS 21648, GS 21655, GS 21666, G8 21673, GS 21680, GS 21686 GS 21692 GS 21699, G8 21701, GS 21707, GS 21714 GS 217, GS21728 G8 21781, GS21787; angemeldet am 23. Juni 1900, Nachmittags 4 Uhr, Schutz'r'| 2 Jabre.

Nr. 2371. Firma Spinn- & Webereien Kusllmanu «& Cie. zu Mülhausen i. E., ein versiegeltes Palket mit 17 Mustern für Flachen- erzeugnisse, Fabriknummern Brocat BRF 779 und 881, Hoblsavumstoffe TIC5 und 6, TJF.-60,- 70, 75, T S2 2, T 8 82, 01 92 Q gemeldet am 3. Juli 1900, Nachmittags 4,50 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre.

Nr. 2372. Firma Grande Distillerie E. Cusenier Fils aîné & Cie. zu Mül- hausen i. E., éine versiegelte Schachtel mit 1 Muster (Modell einer gläsernen Flasche), für plaftish- Erzruanisse, Fabriknummer 15, anaemeldet is 6. Ju!t 1900 Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2373. Firma Scheurer Lauth «& Cie. zu Thaunu, ein versi-geltes Paket mit 49 Mustern für Fiächen?erzeugrisse, Fabriknummern 2656, 2640 2652 2659, 9814, 9867, 9888, 9892 9907, 9909, 9915 9916, 9924, 9951 9950, 9948, 9949, 9947, 9946, 9945, 9943. 9980 9975, 9974, 9973 9972, 9971, 9970, 9969, 9968, 9962, 9959, 9957, 9956, 9955, 9952 9940, 9934 2645 9595, 9923, 9925, 9963, 9965, 9983, 9984, 9988, 2661, 2648, angemeldet am 13, Juli 1900, Nachmittags 4,15 Uhr, Sch =1b-

fri\t 3 Jahre.

Nr. 2374 Firma S. Walla< «& Cie. zu Mülhausen i. E., cin versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Fläcbenerzeugniss-, Fabriknummern 1075/42 1084/85, 1089/41, 1090/42, 1094/37, 1095/37, 1099/85, 1100/1106 1101/37, 1102/77, 1105/85, 1106/37, 1107/84, 1110/85, 1112/42, 1114/42. T4, Tag 1120/85, T121/85, 1122 43 1129/42, 1130/205/--1184/85, 1135/41, 1137/41, 1138/84, 1143:197, 1144/41, 1148/197, 1149/42, 1150/41, 1151/85, 1156/42, 1158/84, 1159/85, 1160/42, 1162/197, 116942, 1172/41, 1175/85, 1176 41 INTT/41, 1181/42, 1184/43 1187/205, 1191/1, 1195/84, 1197/43, angemeldet am a Juli 1900, Nachmit:ags 4 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Ne. 2375. Firma S. Walla<h «& Cie. zu Mülhausen i. E., ein versiegeltes Packet mit 49 Veustern für Flächenerzeugnisse, F2briknvumwmern 3051/3, 3038/1, 3039/2, 3040/3, 3042/1. 3043/5, 4046/4, 3047/3, 3048/6 3050/3, 3052/2 3053/1, 3054/1, 8055/4, 3056/1, 3058/4, -3060,2, 3063/6; 3064/2, 3065/5, 3066/2, 3068 3, 3070/3, 3072/1, 3073/3, 3074/4, 3077/3. 3078.3, 3079/2, 3080/1, 3081/2, 30*3/1, 3085/3, 3086/2 3087/1. 3088/3, 3089/1, 3090/1, 3092/2, 3093/4, 3095/7, 3096 2, 3099/4, 3100/5, 3101/4, 3102/3, 3103/8, 3104/6, 3105/2, avgemeldet am 14. Juli 1900, Nach- mittags 4 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2376. Firma S. Walla<h «& Cie. zu Mülhauscu i. E., ein versiegeltes Pa>ket mit 50 Muttern für Flächhenerzeugniss*, Fabriknummern 1204/37, 1200/41, 1209/42 * 1211/85 1212/205, 1215/84, 1216/4L 1218/43, 1230/41, 1231/41, 1932 41, 1234/37. 1235/205, 1236/42, 1243/42, 1244/42 1246/42, 1249/84. 1251/1, 1262/80, 1254/41, 1255/43, 1267/41; 1268/41, 1269/41, 1261/85, 1262/41, 1263 205, 1264/84, 1265/42, 1267/42, 1268/42, 1272/41, 1276/43, 1276 43; 1557/42, 3004/2, 3005/3, 3008/1, 3013/1, 3014/2 3015/4, 3021/2 3024/2 3028/1, 3031/2, 3033/2, 3034/3, 3036/2, 3037/1, angemeldet am 14. Juli 1900, Nachmittags 4 Ühr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 2377. Firma Schaeffer & Cie. zu Pfastatt, ein versiegeltes Pa>et mit 50 VYuftern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern P 10501, P: 10512, ‘P 10528, P 10531, P 10640, F-10549 P 10557; P.10561, P 10078, P 10577, P 10586, P 10592, P 10600, P 10607, P 10611, P 10616, P 10627, P 10642, P 10657; P 10663, P 10608, P 10671, P 10681, P 10687, P 10691, P 10697, P 10709, P 10712, P 10719, P 10730, P 10731, P 10787, P 10742: P 10748, P 10751, P 10707, P 10763, P 10767, P 10777, P 10858, P 10861,

P 10870, P 10876, P 10885, P 10891, P 10896,

P 10906, P 10912, P 10915, P 10922, angemelbet Si Juli 1900, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist Jahre. Nr. 2378. Firma Schaeffer & Cie. zu Pfastatt, ein veisiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern CH 11932, OH 12212, CH 12218, OH 12435, ‘OH 13220, CH 13392 44001. 44113 44118 44121, 44137, 44142, 44150, 44151, 44157, 44165, 44167, 44187, 44201, 44214, 44218, 44232, 44241, 44258, GS 15491, GS 15503, G3 15516 GS 155832, P 10082/ P 11116/ P 11127; P L1H P 11199; P I I P ALLOL P LLIGL P1008, P1117, P 1124111266, P 11272, P'11292, P1140L P 114125 P 11418, P 11422 GS 22062, GS 22103, GS 22121. angemeldet am 18. Juli 1900,

Vormitt5948 9 Uhr, Schußfrist 2 Fahre.

Nr. 2379 Firma Schaeffer & Cie. zu PVfastatt, ein versiegeltes Pc>k-t mit 39 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 44277, 44293, 44309, 44318, 44322, 44336 44356, 44366 44379, 44410, 44437, 44471, 44491, 44513, 44531, 44552, 44570, 44587, 44598, 44616, 44634, 44641, 44675, 44676, 44704, 44716, 44723, 44741, 44756 44776, 44795, 44801, 44819, 44834, 44846 44865 44878, 44906, 44938, angemeldet am 18. Juli 1900, Bor- mittags 9 Uhr, Schußfrist 2 J hre.

Nr. 2380. Firma Schaeffer & Cie. zu Vfastatt, ein versiegeltes P1>ket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabiiknummern GS 13908, GS 13917, GS813926, GS13936, G8 13948, 38 139566, GS813963, G813974, G8 13981, W83732 W83740, WS 3747, WS3757, WS83767, WS83771, WS 3785, WS 3790, WS 3800, WS 3802, WS83810, WS3820, WS83821, WS 3830, WS83831, GS 13995, GS14006, GS14026, GS 14032, GS14056, GS14074, 6GS14101, GS 14107, GS 14122, GS14150, 6814166, GS 14176, GS 14682, GS814702;, G8 14717, GS 14734 G8 14741, G814753, G8 14779, GS 14794, GS 14803, GS 15425, G815437, GS 15458, G8 15470, G8 15487, angemeldet am 18. Juli 1900, Vormittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Jabre

Nr. 2381. Firma Schaeffer & Cie. zu Pfaftatt, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrifnummern WS 3501, WS3506, WS3511, WS3516, WS 3521, WS 3527, W83531, WS 3537, WS3541, WS3546, WS3551, WS83557, WS3561, WS3567, WS3571, WS35T7T7, WS 3586, WS 3591, WS 3596, WS 3601, WS 3608, WS8' 3617, WS8- 3633, WS 3636, WS 3647, WS8 3656, WS 3667, WS8 3677, WS 3686, WSs 3696, WS 3701, WwSs 3712, WS 3716, WS 3726, CH 11666, CEH 11578, CQH:11997; .COH 12421, GS 21744, GS 21752, GS21758, GS 21923, GS 21937, GS 21943, GS21963, GS821977, G8 21981, GS 21989, GS 21999, GS 22002, angemeldet am 18. Jult 1900, Vormittaas 9 Uhr, Schubfrist 2 Fahre.

Nr. 2382. Firma Schaeffer «& Cie. zu Pfastatt, ein ve1si-geltes P >et mit 50 Mufstern für Flächenerze"gntsse, Fabriknummern CH 12928, CH 12935, CH 12981, CH 12987, CH 12992, CH 12996, T 13006, COH 13014, CH 13017, 13029 CH 13031, H: 13247; H E CH 19 13262,

13266, ZH 13273, ( è 1328 D ( t

CH 13023 CE

4

phen preni Prien) prtl

CEH13003, C (

I LALARL S pel bungen pel d (S4 phen prt pre

N

GS 13681, ( GS 13741, G GS 13805, G S 130909, S 13852, GS 13872, GS 13882 18S 13895, S 13901, angemeldet am 18. Juli 1900, Vor- miitogs 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre. Mülhausen i. E., den 20 Juli 1900. Kaiserlihes Amtsgericht.

Q À k Q

G 1Q X j

y X,

N

c «

4

N

Muskau. [33208]

In das Musterregister ist eir getragen :

Nr. 35. Oberlausizer Porzellanmanufaktur Aug. Schweig «& Co. zu Weißwasser, ein mit einem Siegel verschlossener Pappkarton, enthaltend ein Kaffeeservice, Nr. 287, bestehend aus 1 Kaffee- kanne, 1 Zuderdose, 1 Scohnaießer, 1 Tasse, 1 Thee- kanne, 1 Teller, plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemcldet am 2, Juli 1900, Vormittags 10 Uhr.

Muékau, den 4. Iuli 1900.

Neusalz. [34192] äIn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 96. Eisenhütten- & Emaillirwerk W. von Krause zu Neusalz a. O, 3 Muster füc Kaminthüren, ofen, Fabriknummern 44, 47, 48, für plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1900, Vormittaas 10 Uhr.

Neusalz a. Oder, den 10 Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Neuwied. [37936] . In dos Musterregister ist eingetragen :

Nr 57. Firma Gebr. Loffen Gesellschaft mit beschränktex Haftuug zu Concordiahütte, 2 Muster, Fabriknummern 12 und 13, für einen Amerikaner- und für einen Jrishen Ofen, offen, Muster für plaftisdbe Erzeugnisse, Schußsrist 10 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1900, / Vormittags 8 Uhr 55 Minuten.

Neutvied, den 20. Juli 1900.

Nieder-WüstegiersdorLs. [35070]

In unser Musterregister ist unter Nr. 151 bei der Firma Websky, Hartmann und Wiesen (Weberet), Wüstewaltersdorf, zufolge Anmeldung vom 5. Juli 1900, Vormittags 9# Uhr, als Flächen- muster mit dreijährtger Schußfrist eingetragen worden ein versi-geltes Paket, ‘enthaltend 3 Muster für Handtücher, 6 Muster für Kleiderstoffe, 7 Muster wür Di>ken, Servietten und Stoffe (Fabriknummern 2416 bis 2431).

Nieder-Wüstegiersdorf, den 14 Juli 1900. Köntgliches Amtsgericht. Nürtingen. [33209] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

In das hiesige Musterregister ist eingetragen:

Nr. 2. Firma G. J. Heusel, mechanische Stri>kerei für Kinderjä>khen, in Nürtingen : 1 Muster für Selbstbinder (Kravatten) „Victoria“, auf den Stoll’schen Links-Links- Maschinen gestri>t, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 150, Schuy-

frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1900, Nach-

mittags 4 Uhr. Nürtingen, den 7. Juli 1900.

Oberndorf, Neckar. [31054]

Kgl. Württ. Amtsgericht Oberndorf.

Jn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 178. Firma Ch. Schweizer & Söhne in Schramberg. Eine unverschlossene ‘Mappe, ent- haltend zwanzig Abbildungen von Emailschildern, mit modernem Dekort, Nr. 1—20, Muster für Flächenerzeugnisse, angeme w k Juni 1900,

84 Uhr, ußfr ahre. A Stv, Amtsrichter: Nüblin g.

Oberstein. [34882] n das hiesige Musterregister is unter Nr. 413 eingetragen :

irma: Gottlieb & Wagner, Oberstein, Gegenstand : ein versiegeltes Packet, angebli ent- haltend 46 Uhrkettenmuster. Geschäftsnummern 6484, 6485, 6486, 6487, 6490, 6498, 6499, 6505, 6507, 6508, 6509, 6510, 6511, 6512, 6513, 6514, 6515, B616. 0617, 6618/ 05919, 6020, . 6521; 6522, 6523, 6524, 6525, 6528, 6529, 6535, 6536, 6537, 6538. 6539, 6540, 6541, 6542, 6543, 6544, 6545, 6546, 6547, 6548, 6549, 6550, 6551, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am heutigen Tage, Vormittags 11,20 Uhr.

Oberstein, 12. Juli 1900,

Großherzogliches Amtsgericht. Hoyer. Oberstein. [34883]

In das hiesige Musterregister is unter 9èr. 414 eingetragen :

Firma Gottlieb & Wagner, Oberstein, Gegen- fand ein versiegeltes Packet, angebli enthaltend 10 Muster Uhrkettenanhänaer, Gescbäftêsnummern 804, 805, 806, 807, 808, 809, 810, 813, 814, 815, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am heutigen Tage, Vormittags 11,25 Uhr.

Oberstein, 12. Juli 1900

Großherzoglihes Amtsgericht. Hoyer. Offenburg. [31974]

Uiter Nr 120 des titesfeitigen Musterregisters wurd* eingetragen :

Wilhelm Schell in Offenburg, ein offenes Paket, enthaltend 9 Blätter Flächenmuster, und zwar Blatt 93 (Fabriknummer 11021, 11022), Bl. 94 (F.-Nr. 11023), Bl. 95 (F.-Nr. 11014, 11015, 11016), Bl. 96 (F.-Nr. 11024), Bl. 97 (F.-Nr. 11025, 11026), Bl. 98 (F.-Nr. 11027, 11028, : 11029), . BL 99 (F.eNe. 11030, 11031), Bl. 100 (|.-Nr. 11017, 11018, 11019, 11020), Bl. 101 (F.-Nr. 11032, 11033, 11034), Verbleiungen aus Opalesceat-, Kathedral-, Antik-, Ton-, Orna- ment- und Eisgla3, sowie aus geripptem, granuliert:m Glase, Muster für Flächznerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeltet am 4. Juli 1900, Nachm. 4{ Ubr.

Offenburg, den 5. Juli 1900.

Gr. Bad. Amt3geri@t. Offenburg. [38267]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 120. Firma Wilhelm Schell in Offen- burg, ein offenes Paket, enthaltend 9 Blätter Flächenmuster, und zwar Blatt 93 (Fabriknummer 11021, 11022), Blatt 94 (Fabrilnummer 11023), Blatt 95 (Fabriknummern 11014, 11015, 11016), Blatt 96 (Fabriknummer 11024), Blatt 97 (Fabrik: nummecn 11025, 11026), Blatt 98 (Fabriknummern 11027, 11028, 11029), Blatt 99 (Fabriknummern 11030, 11031), Blatt 100 (Fabriknummern 11017, 11018, 11019, 11020), Blatt 101 (Fabriknummern 11032, 11033, 11034), Verbleiungen aus Opalescent, Kathedral, Antik, Ton, Ornament und Eisglas, so- wie aus geripptem granulierten Glase, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1900, Nachmittags 4{ Uhr

Nr. 121. Firma C. Robert Dold in Offen- burg, ein offenes Paket, enthaltend 6 bemalte Ema!lmittelstü>ke für Uhrenzifferblätter, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 14, 15, 16, 17, 18 und 19, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1900, Vormittaas 11 Uhr.

Nr, 122. Firma C. Nobert Dold in Offeu- burg, cin offenes Pa>et, enthaltend eine Hausuhr-

ewihtshülse, Muster für plastishe Erzeugnisse, abriknummer 23, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Iult 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 123, Firma C. Nobert Dold in Offen: burg, ein offenes Padet, enthaltend zwei Zeich- nungen für Zfferblatt, Pendellinse und Gewichts- hülse, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 94 und 25, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 91. Julí 1900, Vormittags 11 Uhr.

Offcnburg, den 26. Juli 1900.

Großh. Bad. Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. [38499] Fn das Musterregister für den Bezi1k des unter- zeihnetea Amtsgerichts is heute eingetragen worden: 187. Louis Götz in Reichenbach, ein ver- \{lossenes Paket mit 2 Stü>k Turnerhemden, und zwar 1 Stü>k „Ideal“ Mittelshluß, Dessin 3887, 1 Stü> „Ideal Seitenshluß, Dessin 3888, ge- fertigt aus dem von der Firma Gebrüder Müller in Oberreichenbah i. V. unter gleihem Namen ge- \{<üßten Stoff „Ideal“, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19. Juli 1900, Nachmittags $6 Uhr. Reichenbach i. V., am 28 Juli 1900. Köntglich Sächsisches Amtsgerich1. Geyler. Rheydt. [34193]

Fn unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 464, 465, 466. Firma Heinrich Ax in Rheydt, drei versiegelte Pa>kete enthaltend je 50 Muster Bauwwollene Hosenstoffe, Fabriknummern 902, 203, 204, 205, 206, 207, 208, 209, 210, 211, 919, 213, 214 215, 216, 217, 2158, 219, 220, 221, 992 223, 224, 225, 226, 227, 228, 229, 230, 231, 232, 233, 234, 235, 236 237, 238, 239, 240, 241, 942, 243, 244, 245, 246, 247, 248,249, 260, 251, 9592, 263, 264 255, 266, 257, 258, 259, 260, 500, 501, 502, 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509, 510, $11, 512, 513, 514, 515, 516, 517, 618, 519, 520, 521, 5292, - 23, 524, 526, 526, 527, 528, 029, 530, 531, 639. 633, 534, 635, 536, 537, 538, 539, 540, 541, 542, 543, 544, 545, 546, 547, 548, 549, 550,

901, 992, 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559, 560, 961, 562, 563, 564, 565, 566, 567, 568, 569, 570, 571, 572, 573, 574, 575, 576, 577, 578, 579, 580, 981, 982, 983 584, 585, 586, 587, 588, 589, 590, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1900, Nachmittags 6 Uhr. Rheydt, den 6. Jult 1900. Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [36263] In unser Musterregister ist cingetragen :

Nr. 467, 468. Firma Hermann Schött, Aktieu- gesellschaft in Rheydt. Zwei versiegelte Pakete, enthaltend 50 und 35 Muster Zigarrenkisthen Aus- stattungen und diverse Etiketten, Fabriknummern 4916C, 4918C, 4920C, 49220, 4924C, 4926C, 4928 C, 4930C, 49743C, 4989 C, 4993C, 4996C, 4999 C, 5003C, 5006C, 5009C, 5011C, 5014C, 5017C, 50200, 50230, 5026C, 50290, 5032C, 9035C, 50380, 5041C. 50440. 5047C, 5050C, 18943 F, 18944F, 18945F, 19137F, 19138F, 194891, 191407, 19141, 191680, 19162) 19171; 191720, 191740, L070, 191769; 19177F, 19205F, 19206F, -19209F, 19210F, 192127, 19218B; 192160 B, 192190, 19222B; 19220 V, 1923880, 21 102820, 19283 V 19285 F, 19286F, 19308F, 19309F, 19311F, 19812 7/. 193181, 19014 T9310 B): 0008 O; 0O06G6C, 1202/1203, 1204/1205: 1208; 1209; 1210, 21 1212/08 DISTIL S ALOO D 0I98 U; 5200E, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- oemeldet am 14. Juli 1900, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Rheydt, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Riesa. [35072] In das Musterregister ift eingetragen : | Nr. 214. Firma Aktiengesellschaft „„Lauch-

hammer“ in Riesa: ein versiegeltes Paket mit

se<3 Mustern, und zwar: Vorseßer für Schliff,

Fabr.-Nr. 1169, Vorseter, Fabr.-Nr. 1170, Wand-

etagère, Fabr.- Nr. 3232, Wandetagzòre, Fabr.-

Nr. 3233, Säulenkapi1äl, Fabr.-Nr. 143, Wasch-

tishkonsol, Fabr.-Nr. 44, Muster für plastische

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

10, Juli 1900, Vorm. 9 Uhr.

Königliches Amtsgeribt Riesa, am 12. Juli 1900, Heldner.

Riesa. [35071] In das Musterregister ist eingetragen : bei Nr. 197. Firma Aktiengescllschaft „Lauch:

hammer“ in Riesa hat für die unter Nr. 197 mit

eingetragenen Muster: S{hreibzeug mit 2 Gläsern,

Fabr.-Nr. 2350, Schreibieug mit 1 Glas, Fabr.-Nr.

2351, Schreibzeug mit 2 Gläsern, Fabr -Nr. 2352,

Wandfeuerzeug mit abnehmbarec Schale, Fabr.-Nr.

2739, Wandfeuerzeug mit abnechmbazrer Schale,

Fabr. Nr. 2740, Wandfeuerzeug mit abnehmbarer

Schale, Fabr -Nr. 2741, Shmu>käftchen, Fabr.-Nr.

2822, @tammtis<hständer mit Nadfahrer, Fabr.-Nr.

36283a, Medaillon Wagner, Fabr. - Nr. 3866,

Medaillon Beethoven, Fabr.-Nr. 3867, Medaillon

Mozart, Fabr.-Nr. 3868, Medaillon Heydn, Fabr.-

Nr. 3869, Büste Kaiser Wilhelm I1., Fabr.-Nr. 3872,

Knaulhalter zum Stehen, Fabrik-Nr. 5372, Knaul-

halter zum Hängen, Fabr.-Nr. 5373, Ständer für

Kalenderblo>, Fabrik-Nr. K. & E. 2, Garderobe-

ständer, Fabr.-Nr. 1615, die Verlängerung der Schuß-

frist auf weitere fünf Jahre angemeldet. Königliches Amtsgericht Riesa, am 12. Juli 1900. Heldner.

Rochlitz. [35606] In das Musterregister is eingetragen worden : Nr. 54. Edmund Kürth, Fabrikant in

Geriugswalde, 1 Paket, enthaltend 50 Muster

für baumwollene und wollene Herrenso>en, Damen-

und Kinderstiümvfe, Dess, 262/1 bis 4, 262/11 bis

18, 262/31 bis 42, 282/1 bis 18, 595/1 bis 8, für

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeltet

aw 6. Juli 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nochlitz, am 9. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Menzel, Aff.

Rochlitz. [35605] íúIn das Musterregister is eingetragen worden : Nr. 55. Kürth & Bicber, Firma in Gerings-

tvalde, 6 Stü> Photographien von Stühien,

Nr. 360, 362, 363, 364, 365 und 366, für plastische

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemcldet am

10. Juli 1900, Nachmittags 4 Uhr.

Rochlitz, am 12. Jult 1900. Königliches Amt3gericht. Dr. Menzel, Aff,.

Rochlitz. [38496] Jn das Musterregifter if eingetragen worden: Nr. 56. F. Busch, Firma in Geringswalde,

26 Stü Photogravhien von Stühlen, Nr. 1001,

1011, 1024, 1038, 1039, 1040, 1041, 1042, 1043,

1044, 1045, 1049, 1050, 1051, 1052, 1054, 1055

1058, 1060, 1063, 1064. 1065, 1068, 1069, 1070,

1071, für plastishe Erzcugnisse, Schuyfrist 3 Jahre,

anaemeldet am 19. Juli 1900. Naimittags {5 Uhr. Rochlitz, am 26 Juli 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Dr. Menzel, Aff.

Ronneburg. [37186]

Jn das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 28. Firma Frauz Bär & Becker in Nonneburg :

a. ein vers<hnürtes und versiegeltes Paket, ent- haltend 27 Muster zu Kleiderstoffen, Dessin-Nummern: 99090, 22091, 22092, 22093, 22096, 22097, 22146, 92147, 22148, 22149, 22150, 22151, 22152, 22153, 22154 22155, 22156, 22161, 22162, 22163, 22164, 92165, 22166, 22167, 22168, 22169, 22170;

b. ein vershnürtes und versiegeltes Paket, ent-

altend 28 Muster zu Kleiderstoffen, Dessin- ‘vat 24476. 24477, 24478, 24479, 24480, 24482, 24483, 24489, 24490, 24503, 24504, 24505, 24522, 24576, 24577, 24578, 24579, 24580, 24581, 94582, 24583, 24585, 24586, 24587, 24588, 24589, 24590, 24591.

Schuyfrijt 1 Jabr, angemeldet am 7. Juli 1900, Vormittags 10{ Uhr.

Nonueburg, den 9. Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. 2.

Sehmölln,. [34194]

Im Musterregister des unterzei<hneten Amtsgerichts ist eingetragen:

Nr. 134, Uhrmacher Richard Moser in Schmölln, Abbildung einer Jaaduhr Nr. 1617, plastisches Erzeuaniß, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1900, Nachmittaas 4} Uhr.

Schmölln, den 13 Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht,

Schönau, Wiesenthal. [35305]

Ina das Musterschußregister wurde unter Nr. 56 eingetragen :

Firma Mech. Weberei Zell i/W. in Zell i. W., ein unvershlossenes Pa>ket mit 29 Musterr, Flächenerzeuanisse, Fabrikrummern: P 872, 884, 911, 912 Tafeltu< Transvaal, P 857 Zwirn-Tafel- tuh, P 863, 873, 891, 894—897, 899, 913—916 Siamosen Kleiderstoff, P 453—456, 819, 820, 548, 832, 817, 816, 847 Satins faconnés und 921 Schirmstoff, in verschiedenen Variationen aus buntem Baumwollgarn, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 12. Juli 1900, Nachmittags 34 Uhr.

Großherzoglihes Amtsgeriht Schönau i. W, Schönebeck. [36956]

In. das Musterregifter ift eingetragen :

Nr. 20. Die Firma A. Held zu Schönebe>, ein versiegeltes Paket, enthaltend fünf Muster zu Tevpichitoffen aus Kokoz3garn gewebt, Fabriknummern 497, 499, 1502, 1503 und 1504, Flähenerzcuaniß, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Juli 1900, Vormittags 10 Uhr 45 Nin.

Srhönebe>>, am 17. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg. [37187]

In das hießge Musterregister i} heute eirgetragen worden:

Nr. 158. Firma Neftler & Breitfeld Gesell- schaft mit bes<räukter Haftung in Erla, ein vershlossenes Kuvert, enthaltend eine Photographie vom Regçulierofen Nr. 81, ausführbar in vershicdenen G1ößen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schutz- frist drei Jahre, angemeldet am 13. Juli 1900, Nachmittags #6 Uhr.

Schwarzeuberg, am 23 Juli 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Hattaki. Schweidnitz. [36264]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 184 Amtsgerichts - Sekretär Hugo JIaczkowski in Schweidnitz, ein versiegelter Um- s{lag mit der Aufschrift : „Eathaltend ein Ex:mplar der photographisWen Abbildung des ModeUs Ser- vante Noblesse“, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Kuli 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Nr. 185. Fabrikbesißer Max Krause in S<wceiduiß, in Firma N. M. Krause, ein vzre s<hnrürtes uud versiegeltes Paket, enthaltend 15 Photographien von Majolika- und Fayencewaaren mit der Aufschrift M. K. 79, 1893, 1894, 1899, 1900, 1901, 1902, 1903, 1904, 1907, 1910, 1911, 1912, 1913, 1921, 1925, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. Juli 1900. Vormittags 10 Uhr.

Schweidnitz, den 19. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Schwetzingen. [33691]

Nr. 16 224. In das dieétscitige Musterregister ist bei O.-Z. 20 eingetragen:

Die Firma J. Hockenheimer & Söhne in Hockenheim hat für die unter D.-Z. 20 ein- getragenen 3 Muster für Flächenerzeugnisse, bezeichnet „Merito“, Nr. 509 511, Zigarrenkisthenauétstattung, die Verlängerung der Schuhfrist auf 3 Jahre am 7. Zuli 1900 Vormittags 8 Uhr, angemeldet.

Schwetziugen, 7. Juli 1900.

Großh. Amtsgericht.

Solingen. [38269] Fn unser Musterregister ist Folzendes eingetragen: Nr 1997. Fabrikant Max Voeos in Solingen,

Paket mit 1 Modell für Säbelkorb für rumänts<e

Offizier-Säb-l, hochfein verziert und ziseltert, innen

glatt und mit Verzierungen. versiegelt, Muster für

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 244, Schuß-

{rist 3 Jaxhre, angemeldet am 2. Juli 1900, Nach-

mittags 3 Uhr 45 Minuten. .

Nr. 1998. Firma A. Feist & Cie. in Solingen, Ums<{lag mit 4 Mustern für Schalen für Federmesser in Aluminium, Bronze, Gold, Silber und allen anderen Metallen mit geprägten Ansichten, Emblemen 2c, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fahriknummern 2608 Dom, 2608 Wappen, 2609 C, 2609 V, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1900, Nawzmittags 3 Uhr 15 Miruten.

Nr. 1999. Firma Aug. Ferd. Hammesfahr in Wald, Kronprinzenstraße, Pa>ket mit 1 Modell für Fishheber mit und ohne Durchbruch, versiegelt, Modell für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 735, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1900, Nachmittaas 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 2000. Fabrikant Karl vom Eigen in Solingen, Hochstraße 49, Umschlag mit 3 Mustern für Messer|halen in allen Metallen und allen forstigen hierfür verwendbaren Materialien, offen, Muster für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknumaiern 1442, 2443, 3084, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13 Juli 1900, Nachmittaas 3 Uhr 40 Minuten.

Nr. 2001. Ftrma Gebr. Ohliger in Solingen, Umschlag mit 1 Muster für Stahlheftmefser, ver- ni>elt, mit eingeptägter Bahn und Berzierung, offen, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 91, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 14. Fuli 1900, Vormittags 8 Uhr 40 Minuten.

Nr. 2002. Fabrikant Wilhelm Are, Buch- dru>er in Soliugen, Pa>ket mit 2 Muitern für Bretel in allen Größen mit eingelegter Ansicht oder Bild bezw. mit direkt auf dieselbe geprägter Ansicht oder Bild, ofen, Muster für plastishe Erzeugnifse, Fabriknummern 52 und 53. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juli 1900, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten.

Königliches Amtsgeriht Soliugen.

Stettin. [32869] Jn unter Musterregister if eingetragen : Nr. - 126. Firma „Erust Gentzensohun“ zu Stettin, Verschlossener Umschlag mit 24 Mustern

zu Etiketten und Plakaten für Weine, Sa Liqueure, Fruchtsäfte und Konfitüren, Flächenmuster,

Fabriknummern 719 bis 742 etns<ließli<, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 3. Juli 1900, Vor-ü mittags 9 Uhr 50 Min Stettin, den 3 Juli 1900. - Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [38500]

“In unser Musterregister i} heute bei den unter Nr. 111 für die Firma „Ernst Gentzensohn““ zu Stettin eingetragenen Flächenmustern zu Etiketten und Plakaten für Weine, Spirituosen, Liqueure und- Konfitüren etngetragen :

Die Verlängerung der Schußfrift für die Muster Nr. 564, 569, 571, 572, 573, 574, 575, 576, 677, 578, 579, 580, 581, 582, 583, 585, 586, 587, 594 ist auf weitere sieben Jnhre, also bis zum 12. Juli 1907, angemeldet.

Stettin, den 14. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Uerdingen. [38429]

In das Musterregister ift etngetragen:

Nr. 7. Firma Lauker Celluloidfabrik, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung in Lauk, ver- \chlossenes Paket mit 23 Mustern zu Schirm- und Stockgriffen aus Rohcelluloid, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 178 bis mit 200, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1900, Mittags 12 Uhr.

Amtsgericht Uerdingen.

Velbert. [38236]

In das Musterregister is eingetragen:

Nr. 43. Firma Damm «& Ladwig in Velbert, Paket mit 7 Vorhanges{löfsern in Herzform und in drei vershiedenen Größen und verschiedener Aus- führung nebst 2 Schlüsseln, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 3. Juli 1900, Vormittaas 10 Uhr 50 Minuten.

Velbert, den 3. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. k. Velbert. [38363]

Ina das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 44. Fabrikant Johannes Schmidt, Handelömaun in Velbert, Paket mit einem Zigarrenabs<hnetder in Müßenform, versiegelt, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 14. Juli 1900, Vormittags 11 Uhr.

Velbert, den 14. Jult 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

WViersen. [37937]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 29. Firma Ohlischlaeger & Cie. in Viersen, ein offener Umschlag mit drei Mustern für Schirmstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1160, 1546, 1589, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 14. Juli 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Viersen, den 17. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Werden. [34030]

m Musterreaister is heute eingetragen :

Firma W. Döllken Comp. zu Werdeu, eine Muster-Abbildung eines Möbelaufsazes für plastishe Er¡eugnisse, offen, Fabriknummer 639 a, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 5. Juli 1900, Nachmittags 5 Uhr.

Werden, 7. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [38501] In das Musterregister ist eingetragen : “tos Nr. 212, ofene Handelsgesellshaft E. A. Naether

in Zeitz, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 13 Pho-

tographien von Korbmustern für Kinderwagen und

Puppenwagen mit den Geschäftsnummern 3218f,

32454, 32464, 3300, 3321, 3323, 3417, 3429, 3442,

3620, 3628, 3730, 3740, Muster für plaftishe Er-

zeugnisse, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am

24, Juli 1900, Vormittags 107 Uhr.

Zeitz, den 25. Juli 1900. i Königliches Amtsgericht.

Zittau. [33210]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 892. Apotheker Friedri<h Heiurih< Johannes Büttner-Wobst in Zittau, ein ver- jiegeltes Paket mit einem Muster X strahlenapparat, plasftishes Erzeugniß, Fabriknummer 1. Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 5. Juli 1900, Nach- mittags 36 Uhr.

Zittau, den 7. Juli 1900.

Königl. Sächs. Amtsgericht. P flugbeil.

Konkurse.

[38483] Konkursverfahren.

Ueber das Nu der Handshuh- uud Wäschehändlerin hefrau Meta Auguste Lütje, geb. Thomsen, Schulterblatt 30 und Reichenstraße 22, hierselbst, wird heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Theodor Drews hier, Allee 110. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1900 etns{<l. Erste Gläubigerversammlung den 13. August 1900, Mittags 12 Uhr. Anmeldefrist bis zum 15. September 1900 eins<l. Allgemeiner Prüfungs-- termin den S. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr.

Altona, den 30. Juli 1900.

König!iches Amtsgericht. Abth. V.

[38476] Korkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wollwaarenfabrikanten Max Voigt in Apolda, alleinigen Inhabers der Firma Voigt & Pat daselbst, wird heute, am 28, Iult 1900, Vormittags 11 Ubr 30 Min, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Helfendrieder in Apolda wird zum Konkur : ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. August 1900, Erste Gläubigerversammlung den 22. August 1900, Vormittags 11 Uhr. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 15. September 1900 einshließli<. AlUgemèéiner D 4, Oktober 1900, Vormittags L

Apolda, den 28. Juli 1900. | Großherzoglih Sächsisches Amtsgeriht. Abth. T.

Naumburg.