1900 / 182 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

)8. Danziger &- S. Kom-

tr, 98. _Co,, Halle a. e pers bi der Gese [2 „Fall di haft zuin 1. April 1905- Partlrfulia esl Banuiger ff Palle-0-S., ausgelöst wird, “Bicser Künbiging steht die Kündi r. 106. Moewes utert, Giebichen

Handelsgesellschaft, Gesellschaft G offene elsgesellshaft;- esellshafter Car Herdsuand Moewes und Etnst raugott Leutert in

bien lei.

Nr. 116. Riebeck ot Grotjan, Halle a. S., ofene Pud datelli wait, Gesellschafter Kaufleute Carl

iebeck und Max Grotijan;.in Halle a. S.

Nr. 143. Wächter & Wege, Pal a, S., offene O, Gesellsafter aufleute Wilhelm

Bay Wächter und Moriß Franz Wege in Halle a. S. 7 Nr. 229, * Halle’she Credit Anstalt Aktiengesell- schaft, Liquidatoren Direktor Adolf, Rofenstein und Prokurist Ernst Legeler in Berlin.

Nr. 321. Schulze & Zimmermann, Halle a. S., offeae Handelsgesellschaft, Gesellshafter Kaufleute und Carl Wilhelm

riedri} August dülze

immermann in Halle a. S.

Nr. 481. Schroeter & Neußner, Ratewell, offene Handelsgesellschaft, Gesellschafter Fabrikant Friedrich Adolf Schröder zu Radewell und ‘Kaufmann Max Reußner in Halle a. S.

Nr. 558. A. Best & Comp., Zweigniederlafsung Halle a. S,, | Kommanditgesellschaft, persönlich T Gesellschafter Kaufmann Adolf Best in

nnovér. :

Nr. 567. J. Rothenberg & Comp., Halle a. S,, offene Pa eas Gesellschafter Frau Jda Rothenberg, geb. Bauhwit, zu Halle a. S., uad Kaufmann Hermann Marcus in Dessau,

Nr. 811. Hallesche Kunstblumenfabrik Peiser &

ahn, Halle a. S., offéne. Handelsgesellshaft, Ge- ellschafter Marie Peiser, geb. Donner, und Kauf- mann Arthur A. Hahn in Halle a. S.

Nr. 909. Voigt & Co. Ammendorf, Kommandit- gesellshaft, persönlih haftende Gesellschaiterin Frau Anna Voigt, geb. Shumann, in Ammendorf.

Nr. 534. Kohlberg & Webèr, Halle a. S., ofene

ndelsgesellschaft, G-selischafter Kaufleute Tris

oblberg und Louis Friedrih Weber in Halle a. S.

Nr. 140. Hallesches Abfuhrinstitut Ceres Rel'owski & Co., Halle a. S., offene Handelsgesellshaft, Ge- sellshafter Fabrikbesizer Bruno Emil NRekowski_ in Köln a. NRh., Landwirth Friedrih Paetow in Neu- Dn und Kaufmann Carl Gottfried Tannerït in

erlin, :

Nr. 406. Perl & Rauscdhenfels, Halle a. S, offene Handelsgesellshaft, Gesellschafter die Kaufleute Paul Perl und Martin Rauschenfels in Halle a. S.

Nr. 441. F. Shwarg & Comp., Halle a. S,, offene Handelsgesellschaft, Gesellschafter die Kaufleute Fülöp Schwar in Temesvar und Wilhelm Haupt in Halle a. S.

r. 687. C. Wolf & Comp., Halle a. S., Kom- manditgefellshaft, persönli haftender Gesellschafter Kaufmann Carl Wolf in Halle a. S.

Nr..869. Straßburger Hut-Bazar H. & S. Cohn Dresdén, mit Zweigniederlassung in Halle a. S,., offene Handelsgesellschaft, Gesellshaster Kaufleute Sally Salomon und Hermann Hirsch Cohn in Dresden.

B. in das Firmenregister :

Nr. 2158, Julius Loewinberg, Halle a. S., Zweig- niederlassung in Dessau, Inhaber Kaufmann Julius Loewinberg in Halle ä. S.

Zur Geltendmachung des. Widerspruchs wird eine Frist bis 15. November 1900 gefeßt.

Halle a. S., den 11. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. Walle, Saale. [38741]

Unter Nr. 579 des Handelsregisters A. ist heute die Firma Ernst Grohmann mit dem Siye zu

alle a. S-. und als Inhaber dex Fabrikant Ernst

rohmann daselbst etnoetragen.

Halle a. S., den 17. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abih. 19.

Halle, Saale. [38739] ie hiesige Firma: Friedrich Schubert hat dem Kaufmann Paul Peßold in Halle a. S. Profura ertbeilt und ist dieselbe ynter Nr. 29 des Handelsregisters A. am heutigen Tage eingetragen worden. Halle a. S., den 17. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Halle, Saale. [38740]

Die den Kaufleuten Max und Paul Peyold in Halle a. S. für. die offéne Handelsgesellschaft Friedrich Schubert daselbst ertheilten, unter Ir. 373 und 559 des Prokurenregisters eingetragenen Prokuren sind gelöscht.

Halle a. S., den 17. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Halle, Saale. [38742] Bei der unter Nr. 633 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma: Nöfßller «& Holst] init dem Siye zu Leipzig und einer Zweignieder- laffung in Halle a, S. ist heute cingetragen, daß die Zweigniederlassung in Halle a. S. aufgehoben ist. Halle a. S., den 18. Juli 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 19.

Hannover. Befanntmachung. [38743]

In das hiesige Handelsregister i} heute Abthei- Tung B. Nr. 44 eingetragen die Firma:

Vereinigte Deutsche Kieselguhrwerke,

Gesellschaft. mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Haunover,

Gegenstand des Unternehmens: Die Verwerthung der in den Werken der Gesellshaster gewonnenen, sowie der An- und Verkauf fremder Kieselguhr, us die Wahrnehmung: sonstiger hiermit im Zu- fammenhang stehender - gemeinschaftliher Interessen.

Stammkapital : 99 000

Geschäftsführer: Wilheim Helms in Hamburg und Karl Philippi. in Einsietat bei Chemnitz.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gejell- aldnertrag ift am 18. Juni 1900 festgestellt, j

Willenserklärungen find für die - Gesellschast wirksam, wenn dieselben von-.2 Vertretern namens der Gesellschaft. in der geseßlihen®Form abgegeben

werden. ¡1 /

Die Gesellschaft dauert bis 1. April 1905 und wird, {von «leyterem Zeitpunkte. an gerehnet; um 5 Iahre fortgesetzt, es sei denn; daß: von Ge ell-

Frist zum 1. April 1905 gekündigt werden sollte, in

ung des mit dem Gesellschafter abgeschlossenen IIFTU Rg gs gleich... j g Für die Folgézeit wird die Gesfellschaft gleichfalls immer. auf öjährige Perioden fortgeseßt. Die Bekanntmahungen in Angelegenheiten der Geselischaft erfolgen im „Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger“, Hannover, den 27. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A.

HWannover. Befanntmachung. [38745]

Im hiesigen Hande!sregister ist heute zu der Firma

Geschw. Kuoche auf Fol. 4960 eingetragen:

Die Gesellschafterin Bertha Kioche is aus der Gesellschaft ausgeshieden. H-dwig Knoche führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort,

Haunover, den 31, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmachung. [38744] Im hiesigen Handelsregister A. Nr. 302 ist heute zur Firma H, Jacobi in Linden eingetragen: Dem Kaufmann Theodor Beyrodt in Linden ist Prokura ertheilt. Haunover, den 31. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Heidelberg. [38746] Zu O.-Z. 147 Band 1 des Handelsregisters A. wourde eingetragen: Firma „Nik, Scheid“ in Neckargemünd. Die Firma ift erloschen. Heidelberg, den 26, Juli 1900. Großh. Amtsgerit.

4A.

Weydekrug. Befauntmechung. [38747] I unserem Handelsregister A, 1st heute unter Nr. 42 die Firma C. L, Matthees-Szibben und als deren JFnhäber dér Güteragent Carl Ludwig Matthees in Szibbèn eingetraaen worden. Heydekrug, dea 25 Juli 1900. Königlices Amtsgericht. Aktth. 1.

Heydekrug. Sefannimahung. [38812]

Die unter Nr. 14 unseres Handel8registers A. etn- getragene Firma A. Lasch-Uêszloekueun ist erloschen und heute daselbst ge1öscht worden.

Heydekrug, den 25. Juli 1900.

Köntolies Amtsgericht, Abth. 1.

Kalbe, Saale. [38748]

In unserem Handelsregister Abtbeilung A. ist unter Firmenr.ummer 98 die Firma „Paul Seeger““ mit dem Siyze in Kalbe a. S. und als deren Jn- haber der Fabrikbesißer Paul Seeger in Kalbe a. S. eingetragen worden,

Kalbe a. S., den 28, Juli 1900.

Königliches Umtsgecicht.

Kattowitz. [38799] In unfer Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 330 die Firma London house Juhaber: Philipp Finke zu Kattowiß und als deren Ja- habex, dex Kaufmann Vhilipp Finke aus Kattowitz heute cingetragen worden, Kattowitz, den 20. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Kempen, Bz. Posen. Befanutmachung. Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nummer 96 eingetragen worden : Spalte 1: 1. Spalte 2: Wilhelm Deumling, Kempen in Posen. 9 Spalte 3: der Brauezcibesißer Wilhelm Deumling zu Kempen t. Posen. Kempen (Poseu), den 26, Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

[38749]

Köln. [38750] Ia das Handelsregister des unterzeiGneten Gai ichts

ist eingetragen :

I. In Abtheilung A. / Am 16. Juli 1900 unter Nr. 323 August Cé'ar, Kaufmany, Köln, als Inhaber der Firma: „August César‘‘, Köln. Betrieben wird eine Großhandluyg in Artikeln der Lebenemittelbrandhe. Am 16. Juli 1900 unter Nr, 324 bei der Firma: „Gebr. Costabel““, Köln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jakob Costabel, Kaufmann, Köln, führt das Geschäst unter derselben Firma fort. Am 16. Juli 1960 unter Nr. 325 bei der Firma: „Franz Zimmer- mann“, Köln. Das Geschäft ist - auf Wilhelm Franz Alexander Zimmermanpy, Kaufmann, Köln, übertragen, welcher: es unter der bisherigen Firma

fortführt. Am 20. Juli 1900 unter Ne. 260- bei der Firma: „Poppe & Wirth““, Berlin, mit einer Zweigniederlaffung in Köln. Die dem Kaufmann Kühnel, Köln, ertheilte Prokura, owie die dem Max Blumenthal, Berlin, und dem aul Kurt Waldemar Alde, Holzkirh, ertheilte Gesammtprokura is erloshen. Dem Kaufmann Paul Joppich zu Berlin ist Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß er mit de einem der bereits be- stellten Gesammtprokuristen Reichert (und Sternfeld zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt ist. Am 20. Juli 1900

unter Nr. 367 bei der Firma: „W. Nolin- Claasfen‘‘, Köln. Die Firma ist in „W.-Roliu- Claasen-Nachf.‘“ geändert. Wilhelm Rolin, „Kauf- mann, Köln, hat das Geschäft an Josef Licht, -Kauf- mann, Köln, veräußert. Der-Chefrau Josef. Licht, Christine, geb. Linden, Köln, is Prokura ertheilt. Die der Ehefrau Wilhelm Rolin, Elise; - geb; Claasen, Köln, ertheilte Prokura - is erloschen.

(P. R 29811)

Am 20. Juli 1900 unter Nr. 368 bei der Firma: „Gebr. Rosen- berg‘, Köln-Deuz. Dem Siegfried Rosenberg und Arthur -Rosenberg, Kaufleute, Köln, ist Prokura ertheilt, und zwar in der Weise, daß jeder derselben berechtigt ist, allein die Firma zu zeichnen;

Am 20. Fulï 1900 unter Nr. 366 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma: „„Gebr.-Zaun rauz Bodeu“‘“‘,

sind: Eberhard Zaun, Buchdruck i Bernhard

Zaun, Schriftseßer, Köln, und. Fran oden, Gutdô-

päter, Kölo-Longez! A chaft ba 4 nten.

19. Juli 1900 begöntien! Betrieben wird eine Buch-

druderei. Cu IT. In Abtheiluna B. Am 7. Juli 1900 unter Nr. 24 bei tét Firüta „Kölner techniseche Industrie, Gesellschaft!" mit © beschränkter Haftung‘“, Kölu. Eugen Jacobson, Kaüfmann, Köln, i} als Geschäftsführer ausaeschieden. Am 7. Juli 1900 unter Nr. 74 bei der Firma: „,Lahnkalkwerke Weinbach, Gesellshaft mit beschräukter Haftung“, Köln. Der Siy der Gesellschaft ist nach»Weilbutg an der Lahn verlegt. Am 14. Juli 1900 unter Nr. 122 bei der Ficma: „Speditions- und Lagerhaus - Aktiengesellschaft“‘, Aachen, mit etner Zweigniederlassang in Köln. Ernst Charlier, Spediteur, Aachen. ist)aus dèm Vorstand ausge» schieden und an seine Stelle sind Arthur Vrancken und Nichard Reuver, beide Svediteure, Köln, zu Vorstandsmitgliedern bestellt. Dur Beschluß der Géncralversammlurg vom 30. Juni 1900- ist dem Absay 5 des § 10 des Gesellschaftsvertrages folgender Zusaß beigéfügt- Der Aufsichtsrath wird ‘außerdem ermächtigt, einzelnen Mitgliédern. des Vorstandes die Befugniß zu ertheilen, die G-:fellshaft allein zu vertreten. Dem H'inrich Küpp:r, Franz Jansen und Emil Hohns, sämmtli in Köln, ist Kollektiy- Prokura ertheilt. Am 19. Juli 1900 unter Nr. 124 die Firma „Westdeutsche Haudelsgesellschaft mit beschränkter Haftung““, Köln, Gegenstand! des Unternehmens ist der An- kauf, Verkauf? und die Herstelung von Handels- waaren aller Arten, auch Erwerb: von Liegenschaften, soweit er den vorangegebenen Zwecken der Gesell- \haft dient. Der GesellschWaftsvertrag ist festgestellt am 13. Juli 1900. Das Unternehmen dauert bis zum 31, Dezember 1903 und geht jedesmal 3 Jahre weiter, wenn niht von einem -der- Gesellschafter ein halté8- Jahr vor Ablauf eines folben Zeitraums gekündigt wicd. Im Falle einer solhet«Kündigung beschließt eine im Juli dés betr. Jahres eingu- berufende außerordentlihe Gesellscbafterversammlung darüber, ob die Gesellshzft aufgelö} oder unter ‘den übrigen Gesellshaftern fortgeseßt werden soll. Die Gesellschaft hat wenigstens zwei Geschäftsführer. Als solche sind bestellt: 1) Der Kaufmann Fritz Sinn zu Aachen bis zum 31. März 1902; 2) Der Kaufmann ‘Heinrih Sinn zu Krefeld bis zum 31. März 1903; 3) Der Kaufmanü Anton Cordes zu Hagen bis zurn 31. März 1904.

Zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeihnung der Firma ist Mitwirkung zweier Geschäftsführer oder einés Geschäftsführers und eines Prokuristen oder Bevollmächtigten erforderliß und ausreichend. Zum Erwerb und. zur Veräußerung von Liegen- schaften: bedürfen die Vertreter der Genehmigung der Gesellshast. Das Stammkapital beträgt 300 000 M4 Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Am 19. Juli 1900

unter Nr. 125 bei der Firma : „Aktien-Gesellschaft Flora“’, Köln. Nach “dem Beschlusse der außerordentlihen Generalversammlung vom 5. Juli 1900 ift der Sig der Gesellschaft jeßt Köln-Riehl. Der bis dahin als Vorstand fuagierende Ver- waltungsrath hat aufgehört zu bestehen und an seine Stelle is ein durch den Aufsichtsrath zu ernennender Vorstand getreten, welher aus einem besoldeten Direktor und zwei bis vier unbesoldeten Mitgliedern besteht. Der derzeitige Vorstand besteht aus: 1) Josef Esser, Betriebsdirektor, Köln-Riehl ; 2) Bau- rath Karl Schellen, Architekt, Köln; - 3) Dr. jur, Ferdinand Esser, Nechtsanwalt, Köln; 4) Fabrikant Wilhelm Hilgers, Köln, / Zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft ist die Unterschrift von zwei Vok- standsmitgliedern erforderli und genügend.

Sämmtliche öffentlih.en Bekanntmachungen, wozu auch die Einladuagen zu den Generalversammlungen gehören, erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Kölnischen „Zeitung und in der Köintichen Volkszeitung unter Aufschrift: „Aktien-Gesellschaft Flora in Köln-Niehl“ und mit der Unterschrift : „Der Vorstand“, oder „Der Aussichtsrath*, j: nach- dem die betreffende Veröffentlihung von dem ersteren oder leßteren ergeht.

Mitglieder des Aussihtsratks find:

l) S Vorsitzende, Eduard Freiherr von Oppen- eim,

2) Friß Hönig, Rentner,

3) Gcheimer «Kommerzienrath Otto Andreae, 5) Dr. jur. Ferdinand Esser, Nehtsanwalt, Nobert Franz Heuser, Kaufmann, )- Gust. Krimer, vereideter Kursmakler, Architekt, 14) Hermann Josef Stübben, Geheimer Baurath, Esser, Baurath Schellen und Wilhelm Hilgers Mit- Erst nah der ihnen als Mitglieder des Vorstandes Die Dauer der G aft ift jeßt unbeschränkt. unter Nr. 4255 F.-N. bei der Firma: „Charles m 16, Juli 1900 Am 16:.Ju irma: „William Desgleichen die der. Ehefrau evinsohn,

Kaufmann u. Fabrikant, 6) Geheimer Ober-Justizrath Ozëcar Hamm, Ober- Wilhelin Heyer, Kaufmann, 19) Dr. jur. Guftav Mallinckcodt, Kaufmann, Konful Hugo Roeder, Kaufmann, M sämmtlih in öln. glieder des Vorstandes sind, ruht nah § 10 des Ge- ertheilten; Entlastung können sie wieder in dea Aufs I1I. Jm alten- Handelsregister: Lang «& Co.‘“, Kölu, Der Sih der Gesellschast unter Nr.-5722 F.-R. bei der Firma: „Carl unter Nr. 4797 F.-N, bet: der Magda, geb. Lagäaß, Köln, ertheilte Prokura.

¡Am 17. Zuli 1900 . ‘unter Nr. 7190 F.-R. bet“ der Firma: „M Laa Nachfolger“, Köln, Die Firma it er n, Kgl. Amtsgeriht Kölu. Abth. 11k 2.

[38751] trma

Krotoschin.

In unserem Firmenregister i} die St. Mazur, Inhaber Kaufmann Mazur, früher hier, jeßt in Berlin, gelöscht worden.

Krotoschin, den 18 Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Landshut. Befanntmachung. [38752] Eintragung im Handelsregister.

„Karl Graf“, Unter diefer Firma betreibt der Kaufmann Karl Graf in Landshut seit Mai 1900 ein ‘Ledermanufakturges{chäft dafelbst.

Landshut, den 31. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Liebau. Bekanutmachung. [38753] In unjer Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr 20 die Firma „Schlesische Leineu und Jute Weberei Wilhelm König“ zu Liebau i. Scchl., und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm König ebenda eingetragen worden. Liebau, den 21. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Liebau. Bekanntmachung. [38754]

IÎn unser Handelsregister Abtheilung A. ist heux unter Nr. 21 die Firma „Schmidt’s Hotel Juh. Oskar Schmidt“ zu Liebau i. Schl. und als deren Inhaber der Hotelbesißer Oskar Smidt ebenda eingetragen worden.

Liebau, den 23. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. / 14 [BSTODI

In das hiesige Gesellschaftsregister ift bei r. 264 die offene Handelsgefellschaft :

Aelteste \chlesische Wageuräderfabrik / Guth & Wolff zu Lieguitz betreffend- heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Max Guth zu Liegniy ist am 1, Juli 1900 aus der Gesellschaft ausgeschieden und die Firma als Einzelfirma auf den Kaufmann Georg Wolff zu Liegnitz übergegangen.

In das Handelsregister Abth. A. ist unter Nr. 18 die Firma :

Nelteste schlefische Wageunräderfabrik zu Liegnitz und als deren alleiniger Jnhaber der Kaufmann Georg Wolff zu Liegniß eingetragen worden.

Liegnitz, den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. Handelsregister, [38756] 1) Bet der von Ne. 2717 des Firmenregisters nah Nr. 176 des Handelsregisters A. übertragenen Firma 1H. Hallbaur““ ist eingetragen: In Braunschweig und Wernigerode sind Zweigniederlassungen errichtet.

2) Den Kaufleuten Ferdinand Azzalino und Ewald Zacharias, beie hier, ist für die Fizma „Fr. Andreac““ hier, Gefamnmi1p-cokura ertheilt. Gtiigetragen unter Nr. 177 des Handelsregisters A.

3) In das Handelsregister A. sind folgende Firmen neu eingetragen :

Nr 175, Firma: Max Frauk, Siß: Magdeburg, Inhaber: Kaufmann Max Frank dajelbst.

Nr. 178: Firma: Hermann Dohrmann, Sih: Magdeburg, Inbaber: Landschaftägärtner Hermann Dohrman daselbst.

Nr. 181. Firma: Hermann Dobrindt, Sig: Magdeburg, JInhaber: Kaufmann Hz?rmann Dobrindt daselbft.

Nr. 182. Firma: Joh®: Schleuft & C°, Sit: Magdeburg, persöalic) haftende GeseUchafter : Kaufmann Johannes Schleuß und dessen Ehefrau Melitta, aeb. Voigt, in Magdebúürz. Die Gesellschaft hat am 27. Juli 1900 begonnen.

4) Dir Uhrmacher Friß Heyer ist aus der. unter der Firma „Ulfred Dießze Nachf.“ hierselbst bestandenen r AY! ausgeschieden uno diese dadur aufgelöt. Das Geschäit wird von dem Mitgesellshafter, Uhrmacher Alfred Feiloiter hier, unter der bisherigen Firma fortgeführt. Die Firma ist von Gesellschaftsregister Nr. 2124 nach Nr. 179 des Handelsregister A. übertragen.

5) Dex Kaufmann Isidor Buttermilh is aus der unter der Firma „Siegfried Heilbrunnu ‘“ hierselb bestandenen HandelsgeseU]chaft : aus- geshieden und diese dadurch aufgelö. Das Geschäft wird von dem Mitg?sellschafter, Kauf- mann- Siegfried Heilbrunn hier, unter -der bis- herigen Firma fortgeiührt. Die Firma ist von Ge- fellihaftsregister Nr. 2090 nah Nr. 180 des Handels- registers A, übertragen.

Magdeburg, den 30. Juli 1900, ;

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8,

Mannheim. Sandelsregifter. [38811]

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

1) Zum Firmenregister Band 1V, OD.-Z. 719, Firma „Gebr. Löwenhaupt‘““, Mannheim: Die Firina ift erloschen.

2) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. 11, D.-Z. 72, Firma „C. A. Wilhélm Hochstetter‘“‘, Mann- heim: Inhaber Carl August Wilhelm Hochstétter, Kaufmann, Mannheim.

3) Zum Handelsregister Abth. A Bd. Il, O.-Z. 73, Firma „Hermanu Weil «& Co.“, Maunheim: Inhaber: find Hermann Weil, Kaufmann in “Män heitn, ' und: Johann Weick, Werkmeister in Platk- stadt. Offene Handelsgesellschaft; die Geselschaft hat am 15, April 1900’ begonnen. '

4) Zum Handelsrégister Abth. A. Bd. 11, O.-3. 74, Firma „Valentin Sachs“, Mannheim: Inhaber Bolentin Sachs, Kaufmann, Mannheim.

5) Zum Handeloregister Abth. A. Bd. Il, D.-Z. 75,

irma „Sara Wurmser““, Mannheim : Inhaber

akob Wurmser, Kaufmanins-Eheftau Sara, geb. Waiyfelder, Mannheim: Mäunheim, 27. Juli 1900. Gr. Amtsgericht. III,

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin

Verlag der Expedition (I. V.: Graumann) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Buchdrulkerei und

4) Geheimer Justizrath Robert Effer, landesgerihtspyräsident, Wilhelm Hilgers, Fabrikant, Geheimer Baurath Otto Hermann Pflaume, 13) Carl Sgellen, Königlicher Baurath, Solange die Aufsihtsrathsmitglieder Dr. Ferd. jellshaftsvertrages ihre Thätigkeit im Aufsichtsrath. sihtörath eintreten bezw. gewählt werden. esells NAm--16, Juli 1900 ist von Köln nach Berlin verlegt. Sartorius“, Köln. Die Firma ist erloschen. s l 1900 Leviusohn‘“, Köln, Die Firma ift erloschen. i ‘William L t (P.-R. 2868.)

\chaftern, welche zusammen die Hälfte aller Stimmen oder mehr besißen, E alte einer einjährigen

,*

«& Köln-Ehreufeld. Perjönlih haftende Gesellschafter

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Stanislaus

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preuß) M 12.

Per Anbalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Dex Ins | G A Bran ikbaüngen er deutschen Cisenba

Central-Handels-Register

muster, Konkurse, sowie die Tarif- ‘und Fahrp

Vierte Beilage

Berlin, Donnerstag, den 2. August

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Pebubiscden Sl für

Berlin au dur die rge Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Mannheim. Handelsregister. [38810]

Zum Handelsregister Abth. B. Band 1 D.-Z, 32 wurde eingetragen die Firma „Spargesellschaft des kath. Arbeitervereins mit beschränkter Haftung‘’, Mannheim. i

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Sparkasse behufs Verwaltung der Spargelder, der Miethgelder des kath. Arbeitervereins und dessen An- gehörtgen. j

Das Stammkapital beträgt 20 000 A4 Der GBe- sellshaftsvertrag is am 17. Joli 1900 festgeftellt.

Anton Hettler, Kaplan in Mannheim, is als Geschäftsführer,

Ludwig Bötsig, Kaplan, und Karl Casper, Kaplan, beide in Mannheim, sind als stellvertretende Ge- \chäftsführer bestellt.

Die Bekanntmachungen der Gesellsaft erfolgen im „Neuen Mannheimer Volksblatt“.

Maunheim, 27. Juli 1900.

Großh. Amtsgericht. IIL. Medingen. i, [38757]

In das hiesige Handelsregister A. ift heute unter Nr. 1 eingetragcn die Firma: Emmendorfer Ziegelwerke vorm. Heinr. Krause mit dem Miedzrlassungsort: Emmeundorf und als deren In- haber der Kaufmann Avgust Flick in Emmendorf. Mediugen, den 26. Juli 1900. Königliches Amts- gericht.

Mörs. [38785] Unter Nr. 9 des Handelsregisters Abtheitung A. wurde heute eingetragen die Firma „Friß von Werne‘ mit dem Sihe ia Homberg a. Rh. und als Inhaber der Kaufinann Friy von Werne dajeibst. Mörs, den 30 Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Mogilno. BSBefanntmachung. [38760]

In dem Firmenregister it bei Nr. 41 bezüglich der Firma Johaun KTossowski in Mogilno Folgendes eingetragen worden :

Die Firma if erloshen. Eingetragen zufolae Ver- fügung vom 26. Juli 1900 am 26. Juli 1900,

Mogilno, den 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Mosbach, Baden. [38761] Im Handelsregister wurde eingetragen : Ziegel- und Mühlenwerke BVilligheim, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Billigheim. Das Stammfapital is um 100000 4 erhöht worden und ‘beträgt jeßi 330 000 A Außerdem bat die Generalversammiung vom 18. Mai 1900 bes{lossen, daß dem Gesellshafiövertrag ein neuer 8 22 bei- desügt wird, welcher lautet: „Werden bei einer Er- höhung des Stammkapitals die Stammantiheile zu einem böberen als dem Nominalbetrag übernommen, so fließt das erzielte Aufgeld in den Reservefond.“ Modobach, 27. Juli 1900. Gr. Amtsgericht.

[38762]

München. Befaunffuahung. i Betreff : Führung der Handelsregister. A. Neu eingetragene Firmen : j Karl Hock. Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Karl Hcck in München seit Värz 1875 ein Baugeschäft daselbst, Steinsdorfstraße 3/11. B. Veränderungen: i 1) Beißbarth & Denunkl. ÄÂus dem unter dieser Firma in Müncheu von den Kaufleuten Julius Beißbarth jun. und Josef Denkl daselbst in offener Handelsgesellschaft betriebene Nollläden- und Jalousien- geschäft ist am 25. Juni 1900 der Theilhaber Josef Denkl ausaetreten und an dessen Stelle der Kausmann Richard Hoffmann in München als Theilhaber ein- etreten. Julius Beißbarth jun. und Richard Dossmzann führen das Geschäft in offener Handels- gesellshast unter der Firma „Beißbarth «& Hoffmann“ ebenda fort. Die im Geschäftsbetriebe begründetea Verbindlichkeiten sind auf die neue Firma mit übergegangen. i ; E 9) Emil Schmuck. Die unter diefer Firma von dem Buchhändler Emil Shmuck in Müuchen daselbst, Augustenstr. 1, betriebene Buchhandlung ift om 28. Juli 1900 auf den Buchhändler Theobald Schmuck in München übergegangen, welcher dieselbe ebenda unter der Firma „Theobald Schmuck“ fortführt. | j 3) Justus Waldthausen. Dic: Prokura des Kaufmanns Josef Nebel in München ist erloschen ; an tessen Stelle ist dem Kausmann Max Reinhardt daselvst Prokura ertheilt. C. Löschungen. C Lorenz Schneider. Diese Firma if infolge Ge1chäftsaufgabe erloschen. München, den 28. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Münwen I.

Neisse. Bekanntmachung. [38763] In unser Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 63 eingetragznen Hankdelsgesellshaft Kreutzer «& Reicheit zu Kupferhammer beut vermerkt worden : Zum Liquidator ist der Taxator Spinetti in Gkaß ernannt. A Neisse, den 25. Juli 1900. Königliches Amt3gericht. Neustadt, Orla. h [38764] Jn unjer Handelsregister ist beute in Abth. A. Bd. 1 Nr. 2 die Firma Kolbe & Weithase in

reußischen Staat3-

Gerbermeister Georg August Kolbe und Max Adolf

MWeithase in Neustadt (Orla) eingetragen worden.

Neustadt (Orla), am 18. Juli 1900. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Nordhausen. [38765] Fn unserem Handelsregister A. ift heute bei Nr. 17 ofene Handelsgesellshast Friedrich Schulze zu Nordhausen vermerkt:

Der Kaufmann Richard Knorr ift zur Vertretung er Gesellshaft berectiat.

Nordhausen, den 30. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth, 2. Oldenburg, Grossh. [38766] Großh. Amtsgericht Oldenburg, Abth. V. Folgende Firmen :

1) G. Meyerricks in Ofteruburg, Inhaber Kaufmann Fobann Gerhard Meverrick2,

2) Mathies & C°, Bremen, Zweignieder- lassung in Oldenburg, Inhaber Kaufmann Heinrih Wilhelm August Mathtes,

3) zum Toro, Oldenburg, Inhaber Kaufs- mann Carl Meins in Oldenburg,

4) Robert Gottschalk, Oldenburg, Inhaber Kavfmann Robert Wilhelm Carl Gottschalk,

5) Bertha Frage, Ofternburg, Inhaberin die Ebefrau des Bâäckers und Konditors Wil- helm Frage, Bertha Amalie, geb. Präkel,

follen erloshen sein und soller, da die Inhaber oder deren Rechtsnachfolger nicht zu ermitteln sind, von Amtswegen im Handelsregister gelös{cht werden. Den Betheiligten wiro hiermit zur Geltend- machung eines e!waigen Widerspruhßs gegen dte Löschung eine Frist bis zum 20. November d. I. bestimmt.

1900, Juli 26.

Pirna. [38767] Auf Blatt 356 des Handelsregisters ist heute die Firma Emil Appelt in Pirna und als deren In- haber Herr Baugewerke Erast Emil Appelt daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft. Pirna, am 31. Juli 1500. Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Pirna. [38769]

Auf Blatt 357 des Handelsregisters ift heute die Firma Georg Kurth Kreßschmar in Pirna und als deren Inhaber Herr Baumeister Georg Kurth Krepschmar daselb eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Baugeschäft mit Zement- und Kunst- steinfabrik.

Pirna, am 31. Juli 1900.

Königliches Amts8gericht.

Pirna. [38768[

Auf dem die Firma Ch. Kühne in Pirna be- treffenden Blatt 259 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß Herr Christian Christoph Wilhelm Kühne infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden und Frau Henriette Wilhelmine verw. Kühne, geb. Braune, ia Pirna Inhaberin der Firma ift.

Pirna, am 31. Juli 1906.

Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Posen. Bekauutmachung. [38770]

In unserem Handelsregister Abtheilung A. ist beute unter A M T Een, daß die

irma . W. agwiß in ofen , deren na E bebe der Kaufmann Friedri Wilhelm Plagwit in Posen war, auf Frau Kaufmann Marie Plagwiß, geb. Morel, in Posen, Schüzenstr. Nr. 28, übergegangen ist.

Posen, den 27. Juli 1900. i

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. Befanutmachung. [38771] Fn unser Handelsregister A. ist heute unte: Nr. 513 die Firma „Bernhard Günther, Potsdam“ und als deren Inhaber der Schlächtermeister Bernhard Günther zu Potsdam eingetragen worden. Potédam, den 24. Juli 1900. : Königliches Amtögertht. Abtheilung 1.

Potsdam. Sefauntmahuug. [38772] Sn unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 514 die Firma „Ernst Eichgrün, Potsdam“ und als deren Inhaber der Hosphotograph Ernft Eichgrün zu Potsdam eingetragen worden. Potsdam, den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. Bekanntmachung. [38773] Fa unserem Handelsregister A. ift die unter Nr. 444 eingetragene Handelsgesellschaft „Gebr. Voigt, Potsdam“ heute gelö\cht, worden. Potsdam, den 30. Juli 1900. | Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Radeberg. [3874 D] Auf dem die Firma Wagawa und Cröuexrt in Nadeberg betreffenden Blatt 188 des hiefigen Handelsregisters ist heute verlautbart worden, daß der Mitinhaber Herc Ern| Louis Crônert aus geschieden und ein Kommanditist eingetreten ift. Radeberg, am 28. Juli 1900. Das Königliche Amtsgericht.

hen Staats-Anzeiger.

1900.

Güterrehts-, Bereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gedrauchs- hnen enthalten sinv, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite

für das Deutsche

Reich. (Nr. 182 B.)

Das Central - Handels - Register für bas ute Neich erscheint in der Regel tägli. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 „4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

kosten 29 A.

FAnfertionsyreis für den Naum einer Druckzeile 30 ch.

Radeberg. [38774] Auf Blatt 232 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Augustusbad Dr. Willmar Schwabe iz L2ggu und als ihr Inhaber Herr Kommerzienrath Dr. phil. Willmar Schwabe in Leivzig eingetragen worden. Nabeberg, am 31. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Wagner.

Regensburg. Befanntmachung. [38778] Betreff: Gesellschastsregistereintrag.

In der Generalversammlung der „Holz- induftrie- Baggerei- uud Tiefbau-Aktien- gesellschaft“ ia Regensburg vom 19. Juli 1900 wurde die Erhöhung des Grnndkapitals um 900 000 A dur Ausgabe y2n 200 auf den JIn- haber lautenden Aktien zum Nennwerthe von je 1000 M beschlossen. Diese Erhöhung ift durch Zeichnung exfolgt. : Außer einer Abäaderung wurde insbesondere der 8 4 der Gesellshaftssaßung dabin abgeändert, daß das Grundkapital nunmehr 550 000 Æ beträgt.

1s weitere Vorstandsmitglieder sind bestellt:

[) Alexander, Karl, Kaufmann von Remscheid,

2) Volfkert, Karl, Baumeister in Regenéburg,

3) Riepl, Iosef, Baumeister in Regensburg.

Gemäß § 12 Abf, 5 der Gesellshaftésaßung hat der Ausfichtsrath beschlossen, daß jedes Mitglied des Vorstandes berechtigt ist, allein die Gesellschaft zu vertreten.

Regensburg, ten 30. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht Regensburg I.

Regensburg. BefanntmaŒung. [38777]

Die ofene Handelsgesells aft „Gebrüder Goß:“ in Stadtamhof ist {hon seit dem 1. November 1893 erloschen.

Dex Kunstmaler Albert Goß betreibt mit dem Sitze in Stadtamhof unter der Firma „Albert Goß vormals Gebrüder Goß“ ein Malerei- geschäft für kirhlihe Kunft.

Regensburg, den 30. Juli 1900.

Kal. Amtsgericht Regensburg I- Regensburg. Befauntmahung. [38776]

Die offene Handelagesellshaft: „F. M. Finck's Eidam“ in Regensburg ist erloschen,

Regensburg, den 30. Juli 1900.

Kgl, Amtsgericht Regensburg I. Regensburg. Befanutmachung. [38779]

Dem Kaufmann Franz X2vyer Eckl in Regensburg wurde für die Firma: „Hoffmann «& Hane- mann“ in Regensburg Einzelnprokura ertheilt.

Regenöburg, den 31. Juli 1900.

Kgl. Amisgeriht Regensburg I.

Ruhrort. Vekanatmachung. [37898]

Fn unferem Prokurenregister ijt heute unter Nr. 437 nah Löschung der früheren Eintragung vermerft worden, daß als Prokuristen der Nieder- rheivischen Kreditaustalt, Kommanditgesell- schaft auf Aktien Peters & C°_ zu Krefeld mit Zwgigniederlassungen in Ruhrort, Rheydt, Duisburg, Neuß und Viersen bestellt find:

Albrecht Pütz in Krefeld,

Rudolph Heilmann in Rheydt,

Georg Hagen in Ruhrort,

Milhelm Linden in Neuß,

Gustav Schopen in Rheydt, Ö diese fünf als Einzelprokuristen; ferner als Gesammt- prokuristen in der Weise, daß je zwei derselben die Firma der Gesellschaft zusammen zu zeihnen ver- pflichtet und berechtigt find:

MWilbheïm Bellardi in Duisburg,

Emil- Felix in. Neuß,

Hermann Istas in Duisburg,

Albrecht Schadt in Emmerich,

Leonhard Schillings in Neuß,

Paul Weber in Rubrort,

*Friedrih Otto Weyer in Biersen,

Emil Backhaus in Wesel,

Eugen Remkes in Krefeld,

Daniel Schroëers in Krefeld,

Moriß Hoogeweg in Krefeld,

Moriß Sæodginski,

Dr. Adolph Thiewissen und

Nichard Zillefsen, L leßtere drei ebenfalis in Krefeld.

Ruhrort, den 23. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht.

Saarbrücken. [38780]

Unter Nr. 1 des Handelsregisters B. wurde heute eingetragen die Firma A. L. Mohr, Aktiengesell- schast, Filiale St. Johaun a. S. mit dem Siß- zu Hamburg und einer weigniederlafsung in St. Dosen, Dér Gesellshäftsvertrag ist am 5. Mai 1899 festgestellt. Gegenstand des Unter- nebmens ift der Erwerb und Betrieb der bisher im Eigenthum der. Firma A. L. Mohr befindlichen, în Altona - Bahrenfeld belegenen Margarine * Fabrik, Schinalz-Naffinerie, Oel-Raffinerié, Kakao-Fabrik und Kaffee-Bearbeitungsfabriken; der Vertrieb der Fabrikate, die Errichtung von Zweigniederlaffungen, Azenturen und Verkaufsstellen, sowie der Detrieb von Handels» und Fabrikationsgeschäften, wele zu den erwähnten Zweckten in irgend einer Verbindung stehen. Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 46 5 000 000,—, eingetheilt in 5000 auf den Jn» haber lautende Aktien zu je 1000. i

Der Fabrikbeßizer Johann Heinri Modr u

Dr. Wagner.

Neustadt (Orla) und als deren Inhaber die

bringt ein die ihm gehörigen,

\{haftsvertraaes näher verzeihneten, in Altona- Bahrenfeld belegenen Grundstücke, als:

- Fabrikarundstück, Grundbruch Othmarschen,

2) Grunbstück Händelstraße Nr. 15 und

3) Grunbstück Schubertstraße Ne. 27, nebst allen nah Maßaabe der per 30. September 1898 auf- gemahten Inventur an dem çgedahten Tage in dem Hauptetablissement, fowie in den Zweigniederlassungen und Verkaufsftell-n vorhandenen Maschinen, Waaren und Inventargegenständen, allen nach der Bilaüz vom 30. September 1898 vorhandenen Ausftänden, allen Fabrikationsgeheimnifsen und allen mit dem Geschäftsbetriebe in Zusammenhang stehenden Rech- ten, wogegen die Gesellschaft die Passiva einschließ- lih der auf den beiden leßterwähnten Grundstücken ruhenden Hypotheken von zusammen M 15 000,— übernimmt.

Für diese Einbringung sind dem genannten Jn- ferenten 3500 als voll einaezahlt geltende Aktien und ein Baarbetraz von 4 170 000 gewährt worden.

Der Vorstand besteht aus einer vom Aufsichtsrath zu bestimmenden Zahl von Direktoren und stell- vertretenden Direktoren. Die Wahl geschieht durch den Aufsichtsrath.

Die Firma der Gesellschaft wird von zwei Mit- gliedern des Vorstandes zusammen gezeihnet, auch kann einem Beamten der Gesellshaft (Prokuristen) zusammen mit einem Mitgliede des Vorstandes das Recht der Firmenzeihnung gewährt werden.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur den Vorstand oder den Aufsihtsrath berufen; fie wird nah Bestimmung des Aufsichtsraths in Ham- burg oder Altoxa abgehalten. Die Einladung ift mit Angabe der Tagesordnung in den Gesellschafts8- blättern zu veröffentli&en, und zwar mindestzrs drei Wochen vor dem Versammluncstage. s

Die Bekanntmahhungén der Gesellshaft werden vom Vorstande, und zwar mit der Unterschrift des- selben in der vorerwähnten Zeihnungsform, und, insoweit sie vom Aufsihtsrathe ausgehen, vom Aufsichtsrath mit der Unterschrift des Vorsißenden oder seives Stellvertreters, erlaffen. :

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, in den „Altonaer Nachrichten“ und den „Hamburger Nachrichtén“". Sollte eins der leßtgenannten beiden Blätter ein- gehen oder unzugänglih werden, so genügt bis zur anderweitigen Beschlußfassung durch die nächfte Generalversammlung die Bekanntmachung in den übrigen Zeitungen. - L

Die Gründer der Gesellshaft, wehe sämmilihe Aktien übernommen haben, find:

1) Johann Heinrih Mohr, Fabrikbefizer zu Altona,

2) Theodor Heinrih Anton Sartorisio, Kauf- mann zu Gr. Flottbefk,

3) die zu Altona domizilierende offene Handels» gesellshaft in Firma Gebr. Burgdorf, :

4) Friedrih August Shwarz, Bankdirektor hier- felbst, und C N

5) die hierselbst domizilirende Aktiengeselschaft in Firma Vereinsbank in Hamburg.

Der erste Aufsichtsrath besteht aus :

1) Johann Heinrich Mohr, Fabrikbesigzer zu Altona,

2) Friedrich August Schwarz, Bankdirektor hier- selbft, / l

3) Johann Heinrich Ernft Burgdorf, Fabrikant bterselbst,

4) Fohim Joseph Hartwig Franzen, Fabrikant zu Altona, und i

5) Friedrich Jürgen Christoph Heinemann, Bank- direktor zu Altona. : L

Zu Vorstandsmitgliedern (Direktoren) sind bestellt:

Peter Conrad Mohr, Kaufmann zu Gr.-Flottbek, und

Scievrich Wilhelm Christian Biekofsky, Kaufmann zu Altona. A :

Zu {stellvertretenden Vorstandsmitgliedern (ftell- vertretenden Direktoren) find bestellt: i

Hartwig Mohr, Kaufmann zu Altona-Othmarfchen, und

Gottfried Hohoff, Kaufmann zu Bahrenfeld.

Saarbrücken, den 26. Juli 1900.

Königliches ‘Amtsgericht. Saulgau. 38781] Königl. Amtsgericht Saulgau.

Die im Handelsregister, Abtheilung für Einzel- firmen, eingetragenen zwei Firmen Julius Neher in Saulgau und Haus Eiberger, Möbel- fabrikation und Tapeziergeshäft in Saulgau, find dur Aufgake des Ge!chäfts erloshen. Die An- meldung des Erlöschens dur die hiezu verpflichteten Inhaber kann nicht herbeigeführt werden, 28 ift deshalb beabsichtiat, das Eclöfhen von Amtswegen einzutragen. : ' A

Hievon werden die mit unbekanntem Aufenthait abwesenden, eingetragenen Firmeninhaber:

Julius Neher, Kausmann; und |

Hans Eiberger. LTapezter, / gemäß Gerichtsbeshluß von heute unter dem An- fügen benachriditigt, daß die Frit zur Geltend- machung eines Widerspruchs gegen „die beah Wschung auf 3 Monate bestimmt ift.

Den 2. Juli 1900. Gerichtsschreiber Beek.

Saulgau. K. Amtsgeri@t Saulgau, _[38783}

Sn dem Handelöregister; Abtheilung für Geox: fellschaftefirmen Bl. 14 wurde heute bei der

scheu Gesellschaft für Pn Siy in a das Erlô\chen der Zweigniederla)üunsg: iri Altôhaufem eingetragen. : Den 2. Zuli 1900. : K. Amtsgericht.

Altona, alleiniger Inhaber der Firmà A. L. Mohr, | im § 3 des Gefell« 1

H. R. Dr. Rauh: