1900 / 182 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

138587] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des VäekEtmeisters Her- mann Temper in Friedmannsdorf ist am 30, Juli 1900, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet.

Konkuorsverwalter: Kaufmann Otto! Reihl in Weida.

Erste Gläubigerversammlung und gleichzeitig Prü- fungstermin Donuerstag, den 20: August 1900, Vormittags L090} Uhr, im Geschästs- Iokalé des unterzeihneten Amtsgérichts auf Schlo Osterburg. Konkursforderungen sind bis zum 22. August 1900 bei ‘dem unterzeichneten Geriht anzumelden. Weida, den 30. Juli 1900. Großherzoglich S. Amtsgericht. IL.

[38567] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmauns Hermaun Waltex Defilex, Inhabeïs der Firma Walter

Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 23. August 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, bestimmt. Dortmund, den 23, Juli 1900.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[38610] Konkursverfahreu. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd« sihttaenden Fordériuhngen* der Schlußtétmin auf den 23. August 1900, Mittags US Uhr, vor dem

Händlers Hermanu von Kolken zu Lindeuhorft

S w-

auf den 16. August 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselbst, Iunner 15, bestimmt. l

önig®shütte, den S Juli 1900.

ch v Iz, Gerihtss[ckchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[38605] Konkursverfahreu,

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Allgemeinen Konsumvereius zu Oppen, e. G, m. beschr. Haftpflicht, ist zur Abnahme der Shluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- werthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 25. August 1900, Mittags 12 Uhr,

[38568]

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Handelsmauns Heinrich Lorenz zu Schmiede- berg is zur Prüfung dex, nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 21, August 1900, Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Schmiedeberg i. R., den 21, Jult 1900,

Königliches Anitsgericht.

[38589]

In dem Konkur9verfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Johann Weiher in Stgf- furt ift zur Bexrhandlung über éinen vom Gemeins- shulbnèr vorgeschlagenen Zwangsoergleih Termin auf den 22, August 1900, Vormittags& L0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht anberaumt. Der VBergleichsvors{chlag und die Erklärung des Kon»

Amtlich fesigestellte Kurse.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 1900.

Berlin, Donnerstag, den 2. August

Preußische Pfandbriefe.

Westf. Prov. - Anl. Tl[3 0 E d 5000—200/100,40bz 5 | 1.1.7 | 3000—1501116,00b 0

do. TI, [T1383 do. do: 1A Westpr.Prv.-A.VYu, V1[33|

1.4.10| 5000—200184,00bz 141 (0 1 | ) ‘110| 3000— / A E 4x] L127 | 3000—300[108/50& 14.10| 3000—-200190,75bz d 4 | LL7 | 3000150 103,00G e 3000—150/95,00b

Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 a D T

61 551—85 650 Chilen.Gold-Anleïihe 1 do. do,

Deßler in Wurzen, wird heute, am 30. Zuli | Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, bestinimt, | kuróverwalters liegen zur Einsicht für die Betheiligten 1900, Na&mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- | bestimmt. | Merzig, den 12. Juli 1900. in der Gerichtsshreibecet. öffnet. Konkuréverwalter Hérr Rechtsanwalt Richard Dortmund, den 23, Juli 1900 Zimmt, Stafifuürt, den 27. Juli 1900. Suhzberger hier. Anmeldefrist bis zum 23, August | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgeriht?. Königliches Awtsgericht. I S TLOE, R CS EG Ubr Offervr | [38608] Koukursverfahr [3880 Konk fahr R tember , Vormittags r. ener | [ oukursverfahren. 38802] onkursverfahren. 38588 s Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1900. Das Konkursverfahren über ‘das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des [ E forte E PGenahgen, Vermögen des : Königliches Amtsgeriht Wurzen, Winkeliers Justus Lerch zu Dortmund wird | Schneidermeisters Josef Hanslik in Rosdzin | Bäckermeisters Emil Mertins zu Stettin wird M 404 1 Dollar = 420 4 1 kivre Sterling = | Barmen 1876/91/34| versch.| 5000—500|——,— am 30. Juli 1900. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch N 9040 M do. 1899/4 | 1,1.7 | 5000—500/99,50G Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : durch aufgehoben. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | aufaeboben. N L Berlin 1866/75/32 1,4.10/ 5000—79 97,20 bz Sekretär Fischer. Dortmund, den 26. Juli 1900. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- Stettin, den 20, Juli 1900. Wechsel. do Io N versch. A L a its Königliches Amtsgericht. dea Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- Königliches Amtögerihr. Abtheilung 3. Amsterdam, Rotterdam.| 100 fl. | 8 T. 1169,20bz do. Stadtsyn.1900 1/4 | 1.1.7 | 5000—200|—— | [38576] L O biger über die niht verwerthbaren Vermögensstüde E D 1 O 100 fl. | 168,20 bz Bielefeld T. u. 11. D.|4 2000—500 : ; &r.14 Uéber das Vermözen des Schlofsers und Eisen- | [38585] der Schlußtermin auf den 25, Auguft 1900, [38594] Beschl Bel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T, |81,00G- Blele a D D O ; Land. r. waarenhändlers Siegfried Johannes Heiurich Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vormittags A1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | “" H5s Konkursv fah ef n bad Vermo do. do. 100 Frs. | 2 M. |—,— Borh. -Rummelsburg|34| 1,4.10| 1000—200 j neutaubid. Albrecht in Wyk ist heute, am 28. Juli 1900, | Schaukwirths Karl Auguft Nuppreccht hier, | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. Uhrmach 0 Wai Lc t ygse 9 Bermögen des Sfandinavische Plähe. .| 100 Kr. | 10 T. [112,15bz Breslau 1880, 1891/34| versch.| 5000—200 Va: A Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, | Besißer des Etablissements Ch1ystallpalast, Schäfer- | Myslowitz, den 25. Juli 1900. fti il E S l O l teuklofter wird Kopenhagen | 100 r. | 8 T. [112,15bz Bromberg 1895, 1899/34| 1,4,10| 1000—100 Posensche S. VI-X | Konkursverwalter if der Kaufmann Cäsar Bursian | straße 45, ist im Mangel einer den Kosten des Ver- Feist, MiEub ollzogenecr + Schlußvertheilung hierdurch auf- London S d 2 N Cassel 1868/87/38 veri, O G Go: ; in Wyk. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | fahrens entsprebenden Masse nah § 204 der Kon- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. *“ Toutin, 30. Juli 1900 E E E És | R C B R 1899/4 | 117 | 5000——100[9910b¿G R A bef cemgnnten ober M Wall eines | Dreidenz den 31 M |(88688) “Beschluß. Großherzogliches Amtsgeriht, E do l Mde M a do. JOotano Ne vel I do anderen Verwalters, sowie üter die Bestellung eines Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | _., A E M Rbge ah 100 Pes Ie : Cobleni “1900/4 C17" 5000— 200 Sthe 1 Gläubigerausschusses 25. August 1900, Vor- Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Handelsmanus und. Schuhmachermeifters | [38614] _ Konkursverfahren. : New Bork ls | yista 14,20B do, 1886 kon. 1898/32 | verich.| 1000—200|-,— do. landichaftl.3 mittags LO0 Uhr, und zur Prüfung der angêmel- Expedient Nau e. IJohann' Schneider zu Neustadt W.-Pr. wird Das Konkursverfahren über das Vermögen der do. E A Cottbus 1900/4 | 1.4.10) 9000—500 99,90G Schles. altlandschaftl.|34 deten Forderungen 27. Oktober 1900, Vor- nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Wittwe ves Schreinermeifters Peter Kilian, Paris | 100 Frs. E 81,45G Do, TSGGIAN 1.4.10 O2 Si ER 0. Do, : mittags 10 Uhr. Anmeldefrist bis 29. Sep- | [38616] Konkursverfahren. dur ch aufzehoben. Elifabethe, geb. Krebs, von hier, Seeroben- do. 100 Frs. | 1E 81,10bz M en 1500L| 1710 20200109. 00G do, lands. neue 3: tembér 1900, Das Konkursverfahren über das Vermögen der Neustadt W.-Pr., den 29, Juli 1900, {träße 9, und über den Nachlaß ihres genannten Ghe- Budapest | 1 Be E MTETEIN 1876, 1882, 8831| fa 5000—200|— D, at „Do, WHFk, den 28. Juli 1900, Ehefrau des Kaufmanns Nudolf Menzel, Königlih:s8 Amtsgericht. mannes wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- G, | 100 Kr. | 8 T. [84/30B Darmstadt 1897/34 ‘| 9000—200|—,— u do tt Königliches Amtsgericht. Helene, geborene Bermanu, Juhaberin eines —— termins hierdurch aufgehoben. | 100 Kr. | 2 M. |—,— Dessau 1891/4 | 1,1.7 | 5000—200|—,— s do. Látt, Neröffentliht: Jacobsen, als Gerichtsschreiber. | Zigarrengeschäfts hier, wird nach erfolgter Ab- | (38564] Ausfertigung. Wiesbaden, den 24. Juli 1900, 2 Schweizerische Plähe . .| 100 Frs. | 8 T. (81,00bzB do 1896/34 5000—200|—,— do. 6 M va Bu l R E LO0O aufgehoben, Beschiuß. Königliches Amtsgericht. Abth. 11. h.) 3000—500/89,60G do do i eor, en B; uli 900.

do, do, [100 Bes A Dortmund 1891, 1898/34| versch.| t : :

Das Konkursyerfahren über. das Vermögen der Italienische Plätze. . . .| 100 Lire [10 T. |76,36B Dresden 1893 31| 1, 5000-200 V do

[38572] Konkursverfahren. Köntglihes Amtsgericht. 10 8 do. do In dem Konkursverfahren über das Vermögen des e ——SÍ

: | A do ire | 2 M. |—,-— Düre mv, 1893/34 1, j

Steinmetz-Ehelcute Auntou und Elise Difloth ° f do, Do, O è Düren konv 1900 11 1000 . Li von Mömlinugén wird auf Artrag der Gemein- \- j t St. Petersburg D L E 0562 R E 876 31| 15 00—2001- do, Do, M

Schneidermeifters Erwin Riepert in Berlin, | [38618] Konkursverfahren. Tali :, Bekanntmachungen an 10 58 T S Pee 120L Bl act 1200

Lindenstraße 10 part, ist zur Abnahme der Schluß- Das Konkur9verfahren über das Vermögen des | §8 202 und 203 der N.-K.-D. aeaeben find.

uld i et ie A 0 6f Î 2 ï c V Do 3L| ver M 5 - - do, do. D L! s{uldner eingestellt, nahdem die Vorauésezungen der der deutschen Eisenbahnen r M a 100 R. D zan do, 1098, 1800, 1228 08 ver\sch.| B20 E Shlesw.-Hlft. 2. «Kri rechnung ‘des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Séhreiuermeifsters Heinri) Dörges hier, Obexuburg, den 28. Juli, 1900, E E Banuk-Diskonto Duisburg 82,85,89,96 [31] „1000 t : wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Bilkerallcee 79, wird nah erfolgter Abhaltung des Königl. Amtsgericht. [38652] i: anf-Dió . (8 Elberfeld kon. u. 1889/34 E A Westfälische Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen der | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. (gez.) Wirsing. Amsterdam 3!/2. Berlin 5, (Lombard 6.) Brüssel 4. | do. 1899 1, IT'4 R L 99,10 bz do. Sihlußtermin N en 25. August 2990, Vor- | Düsseldorf, den 26. Juli 1900. i P L do, mittags r, vor dem Königlichen Amts8- Königliches Amtsgericht. \ z L D! V abo ¿s 1898/3 200 erichte T hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, —— i —— Aschaffenburg CBayerische Staatsbahn) Norweg. Pl. 61/2, Kopenhagen 6. Madrid 3/2, Lissabon 4. Sen N N 189718 lügel B., part., Zimmer 32, bestimmt. [38581] Konkursverfahren. [38579] Konkursverfahren, kommen im Verkehr mit vérshiedener nördlichen : Franffurt a. M. 1899 3 l |

L 95,75bzG 7 197,50bzG 50bzG

0 60 2rf

p

j 2, 1900. | Berliner Börse vom 2, Ayguft 19 Aachen St.- Anl. 1893/34] 1,4,10/ 5000—500 Me

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Pesetá = 0,80 @ 1 österr. | Altona 1887, 1889/34 versch.| 5000—500 do. neue Gold-Gld, = 2,00 M 1 Gld, osterr. I, = 179 A do. 1894/34| 1,4,10| 5000—500 Landschaftl, Zentral .| 1 Krone österr. «ung, W. = 0,85 4 7 Gld, südd. W. | Apolda 1895/34| 1,1,7 | 1000—100 00 Do. : 12,00 1 Gld, holl, W. = 1,70 4 1 Mark Banco | Augsburg 1889, 1897/34| versch.| 5000—200 do. Do, L 2100 C1 (fand, eoié s O e 1 (alter) | Baden-Baden 1898 34/ 1,4,10 2000—200 Kire und Nem Goldrubel == 3,20 1 Rubel = 2,16 ( 1 Peso = | Bamberg 1900/4 | 1,6,12| 2000—-100 do. neuè.. :

do, do. große 5000—100/100,008 Shinesische Staats-Anleihe . 3000—150[92,20bzB SNRe Ge E 189% 3000—150 Su j do, kleine 10000—1001100 ,20bz ; do. 1896 5000—150/92,30bz i; do, pr. ult. Aug. 5000-—150182,90bz do, do. 1898 3000—150/93,75bz Dänische do, 1897 3000—150/93,75bz Eavptilbe Auléibe gar... 3000—150|—,— Do. P R e : 99,75b do. do, 3000—75 192 800 do. do, kleine . 5000—100]82,75bj do. do. pr. ult. Aug. | 3000—75 193,20b do. Daira San.-Anl. . | 3000—75 [82,104 Finländ. Loose | 000070 F do, St,-Eii.-Anl. y | 3000—79 Freiburger 15 Frcs.-Loose . | 5000—100|—,— Galizische Landés-Anleihe, 5000—100|—,— do, Propinations-Anleihe 3006—200/100/ 60G Griechische Anleihe 1881 -84 5000—200193,10bz do. do. kleine 5000—200192,50G do. fonf. G.-Rente 4% 10000—200]82,60bz do, do. mittel 4% 10000—200 62,60 bz do, do. kleine 4% 5000—75 [104,00G do, Mon, - Anleihe 4%)| 3000—75 193,40G do. fieine 4% 1 10000—75 182,00bz do. Gold-Anl. (P.-L,)/1 10000—60 |—,— do. do, mittel| 1 3000—60 |—,— do, do. kleine 1 3000—150|—,— olländishe Staaté-Anl. 96) 3000—150|—,— tal. R. alte 20000 u. 10000 5000—100193,80G do. do. 4000—100 Fr. | 3000—100]99,25bzG do. 20000-100 pr. ult. Aug. 5000—100184,70( do. do. neue | 5000—100193,80bzG do. amortisierte TIT, IV, | 3000—100/99,25bzG Luxemb. Staats-Anleihe 82 | 5000—100/84 70G Mexik. Anleihe 1899 große 5000—100/93/80bzG ba E mittel 5000—100199 25bz(G do. do. i fleine | 5000—100184,10( Norw. Staats-Anleihe 1888 5000—200199 00bz do. do. mittel u. kleine 5000—200191,40bz do, do. 1892 | 5000—200|— ,— do. Do, E 5000—100|—,— Oest. Gold-Rente 97,50bzG 5000—200|—,— do. do. | 97,50bzG 5000—100192,60G do. do. pr. ult. Aug. t | 5000—200|—,— do. Papier-Rente 4 96,50G | 5000—200192,40bz D0, Do, : E | 9000—200|—,— do. do, pr. uit. Aug. t | 5000—200192,60G do, Silber-Rente 1000 fl, 96 ,30bz | 5000—200/92,25G do. do, 100 fl. 96,20 bz 5000—200192,25G do. do. 1000 f! D E 5000—60 {92,00G do. do, 100 fl.

2A

79/40bz rf

ties arten

—_ ————— Irmi pen bnd bemdk brik jrmdé rrá deck

Bo mom

e erme

1A s b i O O

p pm rend red Predi erth rener prr þ rk seren Perth ernes E 0s D S s pi D

be b jem ere brer Peck des dh fremd Pre med Pee Pn pm endi Pi Peri Prem Permadh Jene Pr hre rek jene ment deme Hue, dreh Pran c Prm reen em Jed: mne Pren ee emel eret Pereò Pra fernt deni Dem prnn

L E nd

pad i o T O

23/30 bz

_—

Do tor toe C

1,

39,508 39,505 31,29G 31,40bzG 31,40bzG 43,00bzG 43, 2515 37,40bzG 37,40bzG 37,90 bz

93,20 bz 93,20 bz 93,10bzG 92,70H 91,20bz

S | SSS

Bent Punk Pank J J I bri LIÎ burt I peurt ODS T7

Ann

fis Fir Maa MiE MEE dus S

1 J

Amme

D S ai dil did

60!

Z= Cc R R i M R S

, t

O LOOO

2 TIT

Ln fert Perek fund I I

C

r:

S 2

Ps

bum pu [e

1M

J

ed ded ded

s

Q

z 98,25bzB

J pmk feme Perm C fre ded Junk Pie pk imá pri C OoODEP

bk J} J} J

ck

«

O

a,

M M CO Mr I C C Q Q M M M E C

Ms fri bat bs O O A

1 H M 1 BO TO 1 P 1 p, s Ps P

p pn C pel pn freks

ns Bekanntmachung.

Nordwvefideuts{ch - Vayerischer Verbauds- Ï l / e 03 T! Zur Beglaubigung: a eetiA S : London 4. Paris 3, St. Petersburg U. WariGan 7 Erfurt 1668 E Der Kgl. Sekretär: (0 8,) (Unterschrift) Die Stationsentfernungen und Frachtsäße für IBien 41/5, Italien. Pl. 5, Schweiz 4 /2, SchweD. P . 0 DO, D :

J] i é I ICO Ca dul pit Obs s QO d

1

C0 C S _ e tor --

e tom 0

MEck p L i i j p i A M Co

| 3000—200/99,10bzG Ia 2000—200 —— do. IT, Folge\ Berlin, den 28. Juli 1900, In dem Konkursverfahren über das Gesellshafts- Das Konkursverfahren über das Vermöaen der | Stationen mit sofortiger Gültigkeit tn We1fall. Ab- Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Graustadt 1898:

Der Gerichtsschreiber und Privaty:-rmögen der Maschinenbauer | unter der Firma Lorenz & Co. in Plauen | fertigung der Sendungen erfolgt in diesem Falle Naa 1891

| 5000—200 Westpreuß. ritteri{. L/: des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 81. Fricdri*Þ Ernst Nichard und Bernhard | bestandenen offeuen Handelsgesellschaft wird nah | nah und von Aschaffenburg (Preußiscz-Hessische

woe t

L

[}

73'90G

| | j | | | j

fund Jund n} J

bet pee dend prnn Ms p R A O

Münz-Duk) pr. |9,65bz Engl. Bankn. 1 £/20,485G

S a Fr [81 50bz Glauchau Rand-Duk. St Frz. Bkn. 100 Fr./81,50bzkl.f. Graudera

Gr.Lichterf.Ldg. A. 96

5000—200|— V do. IB'33 | 9000—2001- bh: do [1000 u. 500|— do. neulandsch. IL Ï : ; i : E : : t —200|—- 5 -itteri : 5000—200/84,20bz do. do, pr. ult. Aug. Theoder Göhler, in Firma Göhler «& Co. in | Abbaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben. | Staatsbahnen). O 2 do, rittersch. 1 L N In e E | c [38563] Bekauntmachung. Frankenberg, ist infolge eines von dem Gemein- Plauen, den 28. Juli 1900. s i 1 B 100 5 T e l nd T 200060 S “4 C S Bde ¿ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | |chuldner gemachten Borschlags zu einem Zroanzs- Königliches Amtsgericht. Hannover, den 30. Iult 1900. 8 Guld.-Stck. .|—,— Nord. Bkr, 100 Kr,/112,15G Halberstadt 1897/34 20. E ? fis d. Altwaarenhäudlers Hermann Goldstein in | veraleihe Vergleichstermin auf den 14. August Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber : Königliche Eiseubahn- Direktion. : : Gold-Dollars ./4,1925bz Oest. BE.y EET, I Halle 1886, 1892/3 Beuthen O.-S. is auf Antrag des Gemein- | 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Aktuar (Uaterschrift.) N A j Imperial St. .|—,— Nt E: 918 44 do. 1900/4 s{huldners mit Zustimmung der bekannt gewordenen | lien Amtsgerichte hierselbst anberaumt. E [38653] E do. pr. 0008 G Ee do: V. O R 216 /05b; Gläubiger und nah Hinterlegung einer Kaution von Fraukenberg in Sachsen, den 30. Juli 1900. | [38574] Konkursverfahren. Norddeutsch- Schweizerischer Eiseubahnu- a L V4 800: N U Miau 28 Dan 1909 175 4 sowie nah Avlauf der Frist für den Wider- Sekr. Günther, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | L Verband. : Armer. Not. ar./4,1925bz | ult. Septbr.—,— De bronn! 889 18953 spruch eingestellt worden. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kaufmauns Felix Gottlieb zu Potsdam wird, Mit Gültigkeit vom 1. August 1900 wird im J do. kleine . “1418256; [Schweiz.N.100Fr.|81,20B kl.f. R NS —'1897|31 Beutheu O.-S., den 27. Juli 1900. Er naddem der in dem Vergleichstermine vom 20. April | Tarife Theil 11, Heft 2, erfte Abtheilung vom : do. Cp. 3. N: Y.|—, Ruff. Zollkupons /324,00bz R orailáns 1897/3 Königliches Amtsgericht. [38562] 1900 angenommene Zwangsvergleih durÞ rethts- | 5. Juni 1897 der Anstoßbetrag an Werden für Belg. N. 100Fr.|81,30G do. kleine .. . .1924,00bz Sena 1900 [38617] a R SEzeieA a N e a des Fe Beschluß vom 23. April 1900 bestätigt ist, | Unna-Königsborn von 8 auf 7 Cts. für 100 kg er- ‘f Karlsruhe O E 9 J onfursverfahren. aufmanus Friedr arl Ludwig Estenfeld, | hierdurch, aufgehoben. mäßiat und für diese Station sowie für Widedes i Doutiche F 3 Staats-Papiere. Do, ed c 7 LVIB XV h! 2000—75 191,60G G In dem Konturéverfahren über das Vermögen der | in Firma M. Nuß, Nachfolger, Friß Esten- | Potsdam, den 30. Juli 1900. Asseln im Verkehr mit den Stationen Altstätten und | Da Fans Uns Bas P E Kiel LROO N el 4880° i A0 t fd KBAu XIIIA 34 1.4.10 2000—100/91,60G mort Se Firma Kaß und Levy in Bochum ist zur | feld zu Frankfurt a. M., gr. -Gallusgasse 8, ift Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Rheinthal, Buchs und Rheinthal, Mels, Oberriet, | Dt. Reichs-Anl. konv.|[34| 1,4,10| 5000—200/94,90G “1 1894 1896 1888 l orf 11000 u A do. do: XKl' 3x4| 1,1,7 | 5000—100/91,60G flcine Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen | auf den Antrag des Gemcinshuldners eingestellt A : MNagaz, Nebftein, Nüthi und Rheinthal, Sargans, do, Do. J34| versh./ 2000 "O Ds 5s Sônigsberg 1891,93,95 (31 1,4.10| 2000—-500|—— do. Krd. IXBA u. XBA .1,7 | 2000—100191,60G 1890 und zur Abstimmung über einen Zwangsvergleich | worden, nahdem sämmtlihe Gläubiger, die Forde- | [38590] Koukursverfahren. Sevelen und St. Margrethen cin Ausnahme-Anstoß- 4 DO, E E: versch.¡10000—2M 9,(0bz G Da “1899 Lu 114 | 1410| 2000—500l98,60bzG mitte! Termin auf den 23, August 1900, Vormittags | rungen angemeldet haben und niht {on befriedigt Das Konkursverfahren über das Vermögen des | betrag von 4 Cts, für 100 kg eingeführt. Die am : Do uitno S 311 versd.| 5000—150194/ 80G Krotoschin 1900 I 1,7 | 3000—200|—- Í ; kleine 10 Uhr, vor dem Kön1glichen Amtsgerichte hier, | sind, dem zugestimmt haben, KOD. § 188. Sattlers und Polfterers Karl Ewald Bröcker | Fuße der Seite 8 des bezeichneten Tarifheftes vor- H Bey: i "a D 1410| 5000—150|94 80G Landsberg 1890 u. 96/34| 1.4.10| 2000—200|—, Nentenbriefe. 1591 Zimmer Nr. 33, anberaumt. Der Vergleichs- Frankfurt a. M., den 19, Juli 1900. in Remscheid, Hochstraße 22a., wird nah erfolgter | gesebene Kürzung der Frachtsäße um 1 Centime 4 N An: [3 | 1410/110000—100]86,00bz Lauban 1897 :| 1,4, | 1000- 200 ' Garitrituorths 401.4104 BO00OE80 Ie Mies vorshlag und bie Erklärungen des Gläubiger- | Der Gerichtéshreiber des Kgl. Umtsgerichts. Abth. 17. | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | kommt bei der Station Uana-Königborn in Wegfall, A do. ultimo Aug.| / f Liegniß 4 L S 900 2 ry N 3x| versch.| 3000—30 Lao ausschusses liegen auf der Gerichtsschreiberei, Zimmer —— Remscheid, den 30. Juli 1900. Karlöruhe, den 29. Juli 1900, A Badische St,-Eis.- A, .|34] versh,.| 3000—100192,75G Ludwigshafen E 9000—500I— - Hessen-Nassau . . . 4 | 1.4.10/ 3000-—30 mittel Nr. 23, zur Einsicht ker Betheiligten auf. [38611] Konkurêverfahren. Königliches Amtsgericht. Akth. IIT. Namens der betheiligten Verwaltung: do. Anl. 1892 u. 94/35| 1,5,11| 3000 -200192, 10 S ea 1875/91 /34| versch.| 5000—100|—,— do, . « « e[94| versch.| 3000—80 |,— ¿ do, fleine Bochum, den 26. Juli 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des —— Großh. General-Direktion der Staats- : do, Schuldver. 2 fa 3 | EROA 28 E Mainz / 1891/4 | 1.6.12 2000—200|—,— Kur. und N. (Brdb.)4 | N A S . Do, 1596 Königl. Amtsgericht. Bäckermeisters und Hausbesizers Wilhelm | [38575] Konkursverfahren. ecisenbáähnen. E A “taA l erich 10000—200[92 50B "Do. 1888, 1894/34| versch.| 1000—200|—,— N do. do. . 1 ‘er. M000 ha i do, mittel | ———————__ Reinhold Hofmaun in Freiberg wird, nachdem | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 5 BayerStaats- Sneetye 1 5000—200/84;00bz 1.7 | 2000—100— “dnacbdant à Jon 4 | 1410| 3000—30 [100 25G —__VO kleine [38606] Konkursverfahren. der in dem Vergleichstermine vom 22. Mai 1900 | Schneiders Friedrich Riebe zu Roftock wird nah | [38654] Bekauntmachung 5.11/ 5000—10—, A eEIe 21 ortes | 3000—30 [92 50B « do. amort. 158 Ja dem Konkursverfahren über den Nachlaß der | angenommene Zwangdövergleih durch rechtskräftigen | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf | Süddeutsch-Oefterreihisch-Ungarischer N a 04 Posensche 4 | 1.4.10| 3000—830 |100,30G G E dL-E am 23. November 1899 zu Bochum gejtorbenen | Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hiecdurch | geboben. 7200 500l s. 31) versch.| 3000—30 |92,25G : e feine! 5 Handelsfrau J. Klee ist zur Abnahme der Schluß- | aufgehoben. : i Roftocck, den 27. Juli 1900. 5000-—500|—,— Preußische 4 | 1.4,10/ 3000—30 [100 20G ‘Engl. Anleihe 1822| 5 rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Freiberg, den 28. Juli 1900. Großherzogliches Amtsgericht. | 2000—100|—,— 0, « « + +34] versch. I “S L : do, flcine wendungen gegen das S@lußverzeihniß und zur Königliches Amtsgericht. Abth. I. 5000—200 Rhein, und Westfäl. 4 | P e Eo U 0 l Prüfung nahträglih angemeldeter Forderungen Termin Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: [38615] * Konkursverfahren. 5000—200 Zen 2 1110| 300030 [100,108 auf den au Fau LOLO, Mittags 12 Uhr, Sekr. Nicolai. } | tet S Sa lerisce 1.4.10| 3000—30 !100,20G vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer i Wirthes und Pianofortefabrikanteu Johaun | ynd Ergä e if Gr.H}.St. Ä. 93,94,97/35 S8 5001988 do. 3x! versch.| 3000—30 192,70G Nr. 33, bestimmt. Scchlußrechnung und Schluß- | [38565] Konkursverfahren. Maaßen in Saarbrückeu ist zur Beschlabfassung Dee Ha IIZa ie C Ti abuegcben Un do. 1896 1113 iz DAETA K 1900/4 2206 j S RE'SOG Schleswig-Holstein. 4 1,4,10| 3000«-30 |100,30G verzeichniß liegen auf der Gerichtsschreiberei 4, Zimmer | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | über die Art der Verwendung von Forderungen des | Muüriehen, den 30. Jult 1900. / j do. do. G. 3. 10, 96/3 5000—200182,60bzG Münster 1897/31 | ' I Si | Nr. 23, zur Einsicht der Betheiligten auf. Kaufmanus Otto Meyerstein alleinigen In- | Gemeinshuldners und zur Prüfung der nah- * General-Direktion do. do, i, fr. Verk 1410! 5000—2001101,406;G | Nürnberg 1896,97, 98/31 Bochum, den 27. Juli 1900. habers der Firma Stute & Meyerstein zu | träglich angemeldeten Forderungen Termin auf dén der K. B. Staatseisenbahnen. do, Staats än L Lo 8 | 2000-0 5 Do, 1899, 19004 |1 Königl. Amtsgericht. Hane a, S, d MRge, dine von dem Sees ves aa o O Zee vor L Aue E 1886 3 | 15.11 5000—600|— Offenburg S lite pt eem uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs#- | dem Königlichen Amtsgerichte hierjelbst, Zimmer 2, | ragarr f t do. amort. 87, 91/3x| versch.| 5000—500191,30G DO, Cu os [38580] Koukursverfahren. [38659] Bekanntmachung, Do.

L

5 1 2 g

P

Soveretgns Ss 20'46bz Holl. Bkn. 100 fl. 169,20bz

s g E z z U E 1 Näheres ift auf Station AsGaffenburg zu erfahren. é 2 Frs.-Stüde. 16,34bz Jtal. Bkn. 100 Lr. 76,50 bz kl.f. | Girstrow 1895|:

1

mim mm mi A A N A IAM M A N F] I A A A A A N A

J bun pi e] puri bun O

O C0 O O

J

L E L li É 1 L Hi Li Li l L 1

1

D e pur pre

J

O E do. Gal (Garl-2.-B\) , R èo. fre 14

L I L z SoU er *o01 r“ 3000—500|89/25 Sächsische Pfandbriefe. _ “E E A 33,75A133,70bzG SOOO-——O 8 x r E word de 000 100L— —- do. Loose 1864 - e 328,00bz 2000—200 -—— G 107 J. KreD, 11- A, 4 verd. N— 109 i Polnische Liquid.-Pfandbr. ú 6

2000200 a FESA "T E D - 5 T.) V / 33 ve rich. 2000—T75 91,60 T PELRMERES L O 2000—200|—— . do, XV 3x| 1,1.7 | 5000—100/91,60G m ¿-Oblig. amort.) 1000—500[100,10G , do. Pfb. Kl. ITA .4 | versch./1500 u. 300) Si Éleine!| 2000 —2— ), do. RLIA, Ser. -S- i i 1892/93] 5 2000—200/100,00B XA S SSAE -XVI | Va. ieine!

1 F p

¿| V

P

lm] bn i t A N MA O

Y end Penn Predi Cf Pre enk Pf Vf pmk fend U N J J

Hameln 189834 Hannover 1895314

#

35 70bzG

Î

* M M s

Pen Vis Jra Peretd Preeeb Pren Perrot Praed Jar ps 1s

N pi pa las brd

bum pm pem pem pra deen eran uen pre prr dura prak

) 4, I 1

brett fem end Parade Pee Demo erme deme emed Pera T Y È) rene

ry rf ry T S Do E E E E O

ry ry ry D553

D S - p p P pr4

n) bn Un Cn hn brs

part puná pat p 4

/ T

1 y 8 3E] ver ; E: A 98 5000—200184,00bz Mannheun 2 1888): Y 1000—100|—,— do, 1897, 1898): l 5000—200|—,— Do, 1899 5000—200|—,— Minden 1895 34 5000—500/92,10G Mülheim, Ruhr 89, 97 J 5000—--500|—,— Do 1899

do. Eisenbahn-Obl.|3 do. Ldsk.-Renten)ich. [3 A Bríschw.-Lüneb. Sch. |3 | Eisenbahn-Verbaud. E q, D0, 09. U H Kohlen- 2c. Ausnahme1!arif, Theil V, Heft Nr. 3, : Oxeiner Anl. t (88,2038 vom 1. Februar 1898, \ do, 0% 1A nit G j„CVertedr mit Böhmen.) J do Do IOOBLAN Á Mit Gültigkeit vom 1. September 1900 gelangt / do A 189813 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Nachtrag 1 zur Ginführung, welcher Aenderungen : do do 1899

I

Do H En O A ck C

S hem dert dees derd pet j

] bank ns C i

VD, | 5000—500|—,— München 1886/94/31 5000—500|- do. 1897,99 31

T)

. O ei ei pa b ck D G

S L

ie D

5000—500|—,— DO, 19004 5000—500[92 60G M.-Gladbach 1880, 83/34) 5000—200/92,30bzG do. 1899 V 31 5000—200 DO, 1899 V 4

pu

E

prr fam pre jer Pud pmk fend jdk rk Pod pk Paendb per pk pmk jn C —J Yber beri O fre pré beni O

Si p p pr pr pre rek

ch

t C pri pee pm ja fers

pi

rf

p 4 Cs

5000—200|- do. do. [34] versh.| 3000—30 192,30G f; do. pr. ult. Aua. 9000—200|— —— R ins E EE o. St.-Anleihe 1889 ; ieh ; : s R Pforabei 1895/31 ; f vergleihe Vergleichstermin auf den 16. August | anberaumt. ç a ; do, do, 983, 99/31| versh,| 5000—500]91,25bzG Pforzheim 94 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köntgs- Saarbrücken, den 25. Juli 1900. Am 1A, September 1900 fommen im Deutsch- G } | 16.12! 5000—500 s Pirmasens 1899/4

| 5000—200 —_ Ansb. - Gunz. 7 fl. L. —[p.Stck. 12 U R 0. D Ficine | 2000— 200 ita eh a erag fl, «L, e) „Stdt.| 12 23,60bz . Do. 1890 LL; (Zu. es ; N 4 Du / 4 4 D ; E 8 ‘c _do. A do, 1897 ) 2 9 T Poss 1894/34 unter der Firma Jüschke & Mellinghoff in | lien Amtsgerichte hier, kleine Steirstraße Nr. 7, Königliches Amtsgericht. 8, Italienischen Rundreiseverkehr für Rundreisekatrten Lüb. Staats - Anl. 9/3 | 1,4,10| 5000—200|—,— Polen Döbeln betriebenen offenen Haundelsgefellschaft | Zimmer Ne 31, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag ————— ——————— '

| 9000—200|— Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1,2,8 300 140,00bz 0. do. TIT, Em. 1000 - Braun\chw.20Thlr.-L.|—|p.Stck. 60 1129,50bz 4 do. 1894 VI. Em. zu Touren südli ter Alpen neue Preise zur Ein- do, 1899/31 5000—500|—,— do, 1900/4 ist injolge eines von der Gemeinshuidnertn gemachten | und die Grklärung des Gläubigerausshusses sind auf | [38816] Konkursverfahren.

5000—500|—,- Fóln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.1000 8300 1131,30bz . Gold-Anl. strfr. 1894) 5000—20/ Seine M Tblr 13 13, | 150 1127,50bz 0. do. pr. ult. 2 2000—200 Cübecker do. [34| 1.4. 150 1130,80bz e e DA 5000—500|—,— Meininger 7 ffl.-L. ._.|—|p.Stck. 12 24,00B b do. pr, ult. 2 5000-—200|— OÖldenburg.40Thir.-2./3 | 1,2. | 120 122,50bz . kons. Eisb,-Anl. | 5000—500|— Papyenhbeimer 7 fl.-L.|—|v.Stck.| I P : do, | 1000 u. Tg Ï I e A e 0| 2000—2500 ú o, pr, ult. Aug,| 0/1000 u. 500 L i: O ITI 1891 | 3000—200}- Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. i Siatrene G4 7 | 3000—500 ; A , pr. u - AUg.| 105000—1000/- Deutsch-Ostafr.'Z.-O.!5 | 1.1,7 | 1000—3001106,90B , Nikolai-Obligationen .

C10 v V6 Me i Hie ri

S Go

j

2000—100|— Bayer. Prämien-Anl.4 | 1.6. | 200 =ck : do. IV. Em. S “s do. | c) : ts 892| führung. N Mel. Eisb.-Scchld. 33 3000—600|—,— Potsdam LEEA

, / i Ä 5 ; c t K 3 | 3000—100|— Regensburg 1889/3 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | der Gerichtsschreiberei Abth. 7, Zimmer 30, zur Ein Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 2, Da vom glei@en Tage ab neben diesen Taxen ; do. fon. Anl. 86/35 L ooRG do 1897/31 g T 30, If S i e r ¿ : 4 L -94 31 )| 3000—100/92,00bzG Do (08 teimin auf èen 20, August 1900, Vormittags | sicht der Betheiligten niedergelegt. Firma L. Goldschmidt zu St. Johaun ist Yushlagögeal hren nud leg B v4 verab caqieri Mey | Satien-All, avo. 31 | 5000—100 9475G Remi bero as 0E 107 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- Halle a. S, den 19. Juli 1900. zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- Nähere Auskunft brd unfer Tarkbureau U Straß- S.-Gotha St.-A.1900/4 | 1000—200 Rheydt V 190014 | Sau Zuli 1900 Große, Kanzleirath, Gerichtsschreiber rungen Termin auf den 17, August 1900, Vor- burg i. Els j R z \ Sachsen-Mein. Ldscr. |4 2000—100 DD, | o VEN Ól, uin « W4e Sefr, Claus,

D eet er aczjen-Ne L) A RixdorferG.-A. 1893/4 | des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 7. mittags 1L Uhr, vor dem Kömglichen Amtsgericht | "Straßburg, den 25. Juli 1900. Sächsische St.-Anl. 69/313 1500—300 Rixdorfer G.-A Gerichisshreiber des Königlichen Amtsgerichts. [38592] Koukursverfaÿyren.

Oie S I P F O 75S Rostock 1881, 1884/34 j j c } SächsischeSt.-Renten|3 | versch.| 5000—100/82,75B ; ' hierselbst, Zimmér 2, anberaumt. Namens der“ bethetligten Verwaltungen : S O In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

e do 1895/3 | 1 98 Fl 16 Scch{hwarzb.-Rud. Sch. [34 1000 —200 R S m E 896131] 1. A (bes Akigeridk, 8 Kaiserliche General-Direktiou Schwarzb. Sond.1900/4 | 2000—2001/100,25G Saarbrüdcken 1896/32) L.

[38609] Konkuröversahrenu. s Mt R der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringen.

Motmgar Kandegcred.[Z4| ‘7 3000 u.1000[92,50G St. Johann _ 1896 3 ' Uhrmachers Bruno Kornadt in Karthaus ist Ri M Lane n ren R f 3000. 1000/92 50G Schöneberg G-A. S2, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Piüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen | [38591] Beschluf. i do. bo, a Ll 1101,00G do. 896131 Barbiers und Handelsmanns Diedrich Rien- | Termin äuf den 10, August 1900, Vormittags Das Konkursverfahren über das Vermögen der Württ. St.-A. 81-83|34| versch.| 2000—500l—-,— Solingen höfer zu Lütgendortmunud ist infolge eines von | LO Uhr, vor deni Königlichen Amtsgerichte hier, | unter der Firma J. Eiseustädt & Co. zu S R S C R R E R Ul S e Spandau 1891/4 deu Gemeinshuldner gemachten Borschlags zuú | Zimmer Nr. 21, anberaumt. Waltershausen betriebenen Commanditgesell- | Brdbg. Pr.-A. I-IV [34] 14,10 5000--100/92,20ba U ho. 18953} «ingm Zwangsvergleiche Bergleichötermin au} den | Karthaus, deu 13. Juli 1900. schaft wird mit Zustimmung aller Konkursgläubiger | [30220] 77 T7 T7777 HanPrv.[V,VILVIT3 | 1.4.10) 5000 —00—,— Stargard 1895 Zj 47, August 1900, Vormittags Al Uhr, vor Königliches Amtsgericht. hiermit eingestellt. MOKGHAGC E N C T do. Z S. X 15,11 EDOR O0 0'10G Stettin Liätt, N., 0.13} dem Königlichen Amtegeriht in Dortmund, Zimmer L Schloß Tenneberg, am 27. Juli 1900. P Oswp.Proy.-O. T-LOTA| | £000-1001100.00G ff. | do. Litt. P.T-XVIL3} 5000—200 g in Nr. 39, anberaumt. Ver Vergleichsyorshlag ist auf | [38803] Konkursverfahreu. Herzogl. S. Amtsgericht. Abth. 111. PÉTCOTOUFGaW De eff ett „Anl. 34 10! 5000——200/92,00bz | Stralsund La D L MRETE R der Gerichtéschreikerei des Konkursgerihts zur Ein- | Ja dem Konkursverfahren über das Vermögen des Freytag, t. V. S d \ Anl (34| LLT | 5000—100/90/80bz On S7 T C 2000-—NO— 100 2 sicht der Betheiligten niedergelegt. Kausmauns Max Goldberger aus Königöhütte i {_ | 5000 82,25bz Mein I Tandiai 1000—20/91.00G de. Heim en. Dortmund, den 20. Juli 1900, ist zur Abnahme der SchlußreWuung des Ver- | [38569] 10| 5000--000/92,00bzG Mieadaden 1879,80,83 3} versch. 200—N0—,— “ua rdische amort. St.«A. ÆW; Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, vas Sb : ti Eng von ; Angen gegen Dec Konkurs über das Vermögen des Handels- A O00 L E “do, 1896, 1898 Z} U vantiitt Un “l : t pt as Schlußverzeichniß der bei dex Vertheilung zu ! in A i s E J [38607] “Koukursverfahren. beri Aa Rocbérunaen und E N P R E Verlag der Expedition (J, V.: Graumann) ps T m A: 7 î î 1

—JO0 bs J —Ì J bank fund J] Q but J I] I I I d

_ ——

_——1—1—]

41, L U 4

Pr)

c h i =

_—

pas pn pOi pin bs

p prr pri _—_—I

an joremdi jem emen end Peck fem Pm mei m Prem emed per Pai emb: D: R L S Sw D D

A I I

Ma Pri fnr jl pn Pri Pri ri D pl ri ei t Q R

s 7 | 2000—200 h do. _ __ kleine )| 1000—100 . Poln. Schaß-»VY au )| 5000—500 Sländi L y Vi eine 3000—100|- Ausländische Fonds : Pr.-Anleihe 1864 0.1000 u. 500|—- gentinische Gold-Anleihe.| : O A ) 1000—200 Agen wte A do. Keine . 5. Anleihe Stieglik . 1000—500 do. d. T . Bod «Kredit ae 5000—200|—,— do. abg. kl! 5 do. konv. Staaté-2 dügat. XN00—20 innere t S{wed. St.-Ani. 158)

5000-—NÖ0 S8 GO0bz do. Feine 1886 38,20 D L. w a8, 0b i d. Q Dae k D, dz do, QUE

e C7 l prr Cf fuek benaò pi

ps

1 rut prt but b 15 5 jn pat

t í l l l 5,1

—_——

-

Schwerin 189713}

10 pa jf pf Lr Lp

18994

3

j L

d G7 F C Q ili jim Vin Ms

F

-

Sri pre ps jus jut jus jur | L

a Pt gr Pa pr q] pur prrcé 2) - g

8 de

pat hai i | J dat T an

Ly Go

O L011] 5 li fa ju ju jf:

- "4 -

» 53 55 j s t de

fr

410

iz f

“5 F

l.

H

l,

osen. Provinz. Anl.|3}| 1,

d E

Verantwortlicher Redakteur: mun 2 1 Direktor Siemenroth in Berlin. do L E T ut L L

É

L

1,

L

L

e A

P bct aat u} 7] m

D ri d

bart dat Gere Dat erne Prem De De erem Sre Pee Prem pre Pen jem f S S S s S S S S B 5 #

ee it zue pet pm 3 - é p26 pit Pls t

ch

S s Lie Us Pt Drt ms Sie 1 Ae [e Prd Hie Jda Prt

a Ì ent det dent ermd dert

18M

2000—N—,— | Verm. Kauk. «Anleihe 87 kenn. 3

Q B y Y pemiche AurdeiUnlethe .

E

G 6

1 l l 1 1 l 4 1 1 l l l 4 d

f

E M S E E S T A E A - 5 E Lie Vis Uin: LiO C35 pen per Jr Peck e R prt Jer Jir: Je Vis bfr GIO CIO Ps

Do i

7 | 5000-—500--, A 89 L 31 i i D L Is do; 6 mitt, dg. C —500/9,00G Witten 1682 d Y4 “Oi A R, i: 40 dye us Sus h

T1 D200 2006 rie. | Worms 1899/4 | 1.4.10 200-500, | Bulg. Gold»HunetiAnl M «1 Wh Ii R Mi 1

7 | 6000—00]101,00b4 + | De M Wb © | 117 Rats 6h D D

011000 u. 00k | Bi, S D E | UUT (8/Atdt Ui

10! ( U, « P Ä n L2G M ch F j

5 ï t î

r

7 | 5000--200/92,00bzG O 19004 In dem Konkuréversahren über das Vermögen des | fassung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- | Schmiedeberg i. N., den 265. Juli 1900. in Derlin, do. XIX unk. icd 8 :

Spezereiwaarenhäudlers Heinrich Schildt in | lagen und die Gewährung ciner Vergütung an die Königliches Amtsgericht. Druck der NorddeutschWen Buchdruckerei und Verlags- do. XXT Warten ift zur Ävnahme der Schlußrechnung des | Mitglieder des Gläubigerausschu}ses ter Shhlußtermin erbt ati Anstalt, Berlin Ae Wilhelmstraße Nr. 32, q Sál-H elt.

de fr fr he fe de d r Gu L f

. Prv.-Anl. 99/31 Anl, V [33