1900 / 183 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E

Selb „Organ des Deutsche

1 des Deutsche el lin) Mr, 61. “Subalt:

—. Deutscher - eker-Verein, —-Nichte amtlicher Theil. Kreditentziebung dur Apotheker,

qum evision der Berliner Dr andlungen. via richten, - —- Pers ofen: —, Wissen- ftliche

Personalno ittheilungen. Mit rmazeutishen Praxis. Terapeutishe Mit- theilungen. Ripertorium der Pharmazie. Rechtsprechuna. Büchers&au. Handelsnach- xihten. Einsendungen aus dem Leserkreise. Fragekasten.

Handels-Register.

Auerbach, Vogtl. [38893] Avf Blatt 383 des htesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die offene Handels» gefellshast in ma Pucehelt «& Co. in Node- wis erkoschen ift.- ia A am 30. Juli 1900. ôöniglich Sächs. ani arne dck.

—————

Berlin. Ote [38894] des Königlichen Amtsgerichts A Berlin, (Abtheilung A.)

Am 30. Juli 1900 ift Folgendes eingetragen :

Bei Nr.2190 Abtheilung A. (Bliïmel & Co.,

edrichêberg). Die Gefellscha}t ift aufgelöt. Die rma ift érloschen.

Bei Nr. 30886 Firmenregister Berlin T (V. Neuläuder & Co., Berlin.) Der Sih der Firma is nach Deuts{-Wilmersdorf verlegt.

Bei Nr. 20 425 Firmenregister Berlin T (Carl Münch Nfg., Berlin). Das Geschäft ist an die unverehelihte Anna Scheel zu Berlin veräußert. Von “hier nach Nr. 4155 des Handelsregisters A. übertragen, und ¡war Firma: Carl Münch Nfg., Berlin. Inhaberin Fräulein Anna Friederike Luise Scheel, Berlin.

Bei Nr. 1013 Firménregister Charlöttenburg Cn Minuth, Charlottenburg). Das Ge- {chäft ift verlegt nah Schöneberg. Die Firma übertragen nach Nr. 4154 Abtheilung A.

Nr. 4149 Abtheilung A. Firma: Neumann «& Perls, Berlin. Offene Handelsgesellschaft.

Gesellshafter: Robert Neumann, Kaufmann, Berlin, Joseph Perls, Kaufmann, Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 21. Juli 1900 begonnen.

Nr. 4150; Abtbeilung A. Fitma! Paul Schatt- \chueider, Berlin. Jnhaber : Paul Schattschnetder, Kaufmänn, Berkin.

Nr. 4151 Abtheilung A. Firma: Wilhelm Labes, Berlin. Inhaber: Wilhelm Labes, Kauf- mann, Berlin.

Nr. 4152 Abtheilung: A: Firma: Hermann Justinius, Berlin. Jahaber: Hermann Justinius, Kaufmann; Berlin.

Nr. 4156 Abtheilung A. Firma: Otto Andersch Lichtpausauftalt, Berlin. Inhaber : Eri Bek- mann, Ingenieur, Schöneberg.

Nr. 4157 Abtheilung A. Firma: Wendler, Charlottenburg. Inhaber: Wendler, Kaufmann, Charlottenburg.

Georg Georg

Nr. 4158 Abtheilung A. Firma: Carl Geerdgs, |

Berlin. Inhaber: Carl Geerdy, Architekt, Maurer- und Zimtnermeister, Berlin.

Nr. 4161. Abtheilung A. Firma: Berliner Palmen- und Blumenfabrik Erust Koch & £° vormals Albert Nack, Berlin,

Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter :

1) Ernst Friedrih Koh, Gärtner, Zehlendorf, 2) Julius Mécklenburg, Kaufmann, Berlin, 3) Max Schwenke, Gärtner, Friedenau,

4) Julius Liedmann, Kaufmann, Berlin,

5) Alexander Krözer, Kausmann, Friedenau.

Prokurist: Albert Nack, Kaufmann, Berlin,

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 begonnen.

Berlin, den 30. Juli 1900.

Königlihes Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berum. [38895]

Auf Bl. 96 des Handelsregisters if zu der Firma Gebr. J. & W. Otten heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Firma. ist erloschen.

Ferner ist heute in das Handelsregister A. unter Nr. 1 die Firma-Johaun Otten mit dem Nieder- lafsungsorte Südarle und als ihr Inhaber der Kaufmann Johann Otten in Südarle eingetragen.

Berum, den 26. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein. Befanntmahung. [38896] Ins hiesige Handelsregister wurde heute die Firma e-Friedrich Jacobi“ zu Bingen (Inhaber: tedrih Jacobi, Hotelier auf dem Rochusberg bei ingen) eingetragen. Bingeu, den 24. Juli 1900, Großh. Amtsgeriht Bingen.

Brandenburg, Havel. [38897] Bekauntmachung.

Bei der in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 337 eingetragenen Handelsgesellschaft in Firma: „Gustav Fehlow“ hier ist Folgendes vermerkt:

Der Handelsmann Gustav Fehlow if aus der Gesellschaft ausgeihieden und dieselbe aufgelöt. Der bisherige Gesellshaäfter Otto Fehlow, hier, seyt das

delsgeschäft unter der Fiima Otto Fehlow ort und ift dieselbe nach Nr. 47 des Handels3- Ras A. gera é H

odann unter Nr. 47 des Handelsregisters Abth. A.:die Firma: ns

1„Stto Fehlow“

mit dem Sihe in Braudenburg a. H. und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Fehlow, hier, æÆingetragen worden.

Braudeuburg a. H., den 24. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht,

Brandenburg, Mavel. [38898] Bekauntmachung. f Die in unserem Firmenregifter unter Nr. 1186 eingetragene Firma G Sind“ / woa 1 Sou e. Hin -ff erloschen und daher gelöst. s a. _H., den 27. Juli 1900, Königliches Amtsgericht,

eilungen aus. der

[838899]

E U S S A 2A h [8regilter il-eir ‘agen worden: n.00. U O î & a 7 1 E e RR L Ie 1 esellshaster

eitigen Beschlu } ird. die Kommandit- gesell aeseßt und eln ‘nunmehr avs dem ficndèen Gefellshafter Heinrich Adolph Ferdinand Ruete und vier Komman-

ditisten. Am 31. Juli 1900: ( G i

Dampfwasch- und chemische Reini- gungs-Anstalt Norderney, A.-G., Bremen: Die an den Waschanstaltsbesiyer Georg Bolzendahl in NRostcck ertheilte Pro- kura ift am _ 15. Juli 1900 erloschen.

Friz/ Mühleubruch, Bremen: Inhaber ift Friß Mühlenbruch. j

F. Stapelfeldt «& Co.,, Bremen: Die Handelsgesellschaft is seit dem am 30. Juli 1900 erfolgten Austritt des Mitinhabers Franz Carl Heinrih Stapelfeldt aufgelöt. Der Mitinhaber Johánnes van Alphen füßrt seits dem das Ge|chäft für seine Rechnung unter Uebernahme der Aktiva und Passiva unter un- veränderter. Firma fort.

Bremenu, den 31. Juli 1900,

Der Gerichtss{Greiber des Amtsgerichts : Marburg.

BresIanu. [38900]

In unsex Handelsregister Abtbeilung. A; ijt die Firma Alfred Teuber, Breslgu, und als In- haber derselben (Alfred Teuber, Kaufmann, Breslau, unter Nr. 542 heute etngetragen worden,

Ïn das Gefellschaftsregislter ist zu Nr. 722, bes treffend die ofene Handelsgesellshaft Groenouw «& Piutti zu: Altwasser mit éiner Zweignieder- lassung zu Breslau heute eingetragen worden :

Nachdem die Gesellschaft dur den am 5. Januar 1896 erfolgten Tod des Gesellschafters Piutti auf- gelöst und. das Geschäft durch den anderen Gesell- schafter Oskar Groenouw fortgeführt worden war, ist _nach dessen Tode die hiesige Niederlassung auf- gehoben und die Ftrma erloschen.

Breslau, den 26. Jali 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. SBefanntmachung. [38901]

In unserem Handelsregister Abthcilung A. ijt unter Nr. 19 folgende Firma cingetragen worden :

Joseph Riehmann, Guadenberg, Inhaber der Fleishwaarenhändler Joseph Riehmann, Gnadenberg.

Bunzlau, den 30. Jult 1900.

Köntglihes Amtsgericht.

Camburg. [38903]

In: das HandelEregister ist beute unter Nr. 101 die Firma Albert Stroedel in Camburg (Saale) mit dem Kaufmarn Aibert Stroedel hier als Jn- haber auf Anmeldung vom 830. d. M. eingetragen worden.

Camburg, den 31. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgericht.

Camburg, Saale. [38902] Die Firma „Carl Pollmann Nachfolger in Camburg“, Nr. 81 des Handelsregisters, ist am heutigen. Tage gelöst worden. Camburg a. S., den 31. Juli 1900. Herzogl. Amtsgericht.

Celle. Bekanntmachung. [38904] Ja das Handels: egister, Abtheilung A, Nr. 90 ist heute eingetragen:

Die Firma Gebr. Behr, Celle.

Die Hauptniederlassung befindet si in Hamburg.

Inhaber: Kaufwann Meyer Behr in Hamburg.

Celle, dén 31. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht, IL.

Zweigniederlassung

Cochem. Bekanntmachung. [38905] Die im hiesigea Firmenregister unter Nr. 199 eingetragene Firma Wilhelm Koemmet Wittwe zu Cochem ist heute gel8|cht worden. Cocheti, den 30. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Czarnikau. Befanuntmachung. [38906]

In unserem Firmenregister is Folgendes ver- merkt worden: bei Nr. 26: die Firma C. Just Nachfolger Czaruikau (Jahaber Apotheker Herr- mann See) ist erloshen, bei Nr. 34: die Firma Lippmann Jsaak Crohn Czarnikau (Inhaber Lippmann Jsaak Crohn) ift erloschen, bei Nr. 61: das Handelsgeschäft ist unter dex alten Firma dur EGrkvergleih auf die verw, Buchdruckereibesitzer Josephine Düring, geborene Rohrbach zu Czarnikau übergegangen, bei Nr. 72: das Handelsgeschäft ift unter der alten Firma durch Erbgang auf die verw. Kaufmann Marie Schfefelbein, geborene Liebig, und deren 4 minderjährige Kinder: Friedrich Ludwig, Rudolf Bernhard, Bernhard Herrmanr und Aóitiso Marie, Geshwister Schiefelbein, sämmtlich zu Czarnikau, Übergegangen. Demnächst ist in unser Handelsregister A. ein- getragèn worden: unter Nr. 1: die Firma Dr. Fr. Selle C. Just Nachfolger zu. Czarnikau und als deren Inhaber der Apothekenbesiger Dr. Frißz Selle ebenda, unter Nr. 2: die Firma Lippmaun J. Crohn zu Czarnikau und als deren Inhaber der Kausmann Lippmann Isidor Crohn ebenda, unter Nr. 3; die Firma C. H. Düring zu Czarnikau und als deren Inhaberin die verw. Buchdruckereibesißer Josephine Düring, geborene Rohr- bah, ebenda, unter Nr. 4: die trma Rudolf Séhiefelbein und als deren Inhaber die verwittwete Kaufmann Marie Schiefelbein, geborene Liebig, und deren 4 minderjährige Kinder: Friedrich Ludwig, Rudolf Bernhard, Bernhard Herrmann, Louise Marie, Geschwister Schiefelbein, \ämmtlih “zu Ciarnifau. Czarnikau, den 27, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Delmenhorst. [38908] In das Handelsregister ift zu Nr. 293 zur Firma Deutsche Linoleum - Werke Hausa in Delmen- horft eingetragen : i Nr. 13. In der vierten ordentlien General-

versammlung der Aktionäre am 20. Juni 1900 sind

| Bordidcim und Sta mit Ma Bean en in Dr

Abänderungen des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden, Auf die Urkunde über die Abänderungen Nr. 8 der Firmenakten wird Bezug genommen. .

Bon den Abänderungen sind hier folgende hervor- zubeben : i

1) Zweck der Gesellschaft is die Fabrikation und der Vertrieb oder die sonstige Verwerthung von Linoleum und ähnlihen Erzeugnissen, außerdem der Betrieb aller nah dem Ermèssen des Aufsichtsraths hiermit in Verbindung \tehender Geschäfte.

2) Die Einladungen zu den Generalversammlungen erfolgen vom Aufsichtsrath oder vom Vorstand dur einmalige Bekanntmahung mit einer Frist von mindestens 17 Tagen, wobet der Tag der Bekannt- machung und der Versammlung nit mitgerehnet wird. Die jährliche ordentliche Generalversammlung findet in den erften 6 Monaten des Geschäfts- jahres ftatt.

Die Tage8ordnung i} mindestens 10 Tage, ist aber für die Beschlußfaffung einfahe Stimmen- mehrheit niht ausreihend, mindestens 17 Tage vor der Bersammlung bekannt zu machen ; dabei wird der Tag der Bekanntmahuag und. der Versammlung niht mitzerechnet. Ueber Gezenftände, welche nicht unter Beobachtung dieser Fristen auf die bekannt gemachte Tagesordnung gefeßt find, können Beschlüsse nit gefaßt, werden.

3) Das Stimmrecht in der Generälvérsänimluïig ann dur einen Bevollmächtigten autgeübt werden. Für die Vollmacht is f{chriftlihe Form erforderlich und genügend.

Delmenhorst, 1900, Juli 24.

Großherzogliches Amtsgéri{t. 1.

Dresden, [38909] Auf dem die Akliengescllschaft Deutsche Wacht A. G. in Dresden betréffenden Blatt 7269 des Handelsregisters ist heute eingeträgen worden, daß die in der Generalversammlung vom 27. März 1896 beshlossene Erhöhung des Grundkapitals von Zwêihunderttausend Viark auf Zweihundertfünfzig- tausend Mark durch Ausgabe von zweihundertfünfzig St1ück auf den Namen und den Betrag von je zweihundert. Mark lautende Aktien erfolgt ist, und daß der Gesellshaftsvertreg vom 30- Oktober 1893 in den §8 3, 6 und 27 dur Beschluß der General- versammlung vom 27. März 1896’ laut Notariats- prote®olls von demjelben Tage abgeändert worden ist, Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nenn- betrage. Dresden, am 1. August 1900. Königliches Amtsgericht. Kramer.

Abth. Le.

Duisburg. : [38911] In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 411 eingetragenen, hier domizilierten Aktien-

gesellschaft „Schänzchen““ heute vermerkt worden, daß das bisherige Vorstands- mitglied Walter Lohmann, früher Gerihts-Affessor in Bonn, jeßt Amtsrichter in Neumagen, aus dein Vorfitande ausgeschieden und an seine Stelle der Bürgermeister Bernhard Kaewel zu Ruhrort mit der Befugniß, die Gesellschaft selbständig zu vertreten, als Borstandsmitglied gewählt worden ist. Duisburg, 26 Juli 1900. Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [38910]

In das Handelsregister A. ift bei Nr. 52 ein- getragen :

Die Firma Heinr. Scheidt & zu Duis- burg ist in

L n1Heinr. Scheidt «& Co Nachf.“ geändert. Ÿ

Duisburg, 26. Juli 1900.

Köntgl. Amtsgericht.

Exin. Bekauntmachung. [38912] In unser Hande sregister Abtheilung A. sind unter Nr. 9: die Firma G. R. Schulz Nachf. Augufte Schulz in Exin und als deren Inhaber die Kauffrau Wittwe Auguste Schulz, geborene Mangelédorff, in Exin,

unter Nc. 10: die Firma Dag Nosenthal vorm. H. Rosenthals Wwe in Exin und als Dae Inkaber der Kaufmann Max Rosenthal in „Tin

am 26. Iuli 1900 eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht zu Exin.

Friedberg, Hessen. [39025] Bekanntmachung.

Die Inhaberin der Firma ¿F+ Roßbach“ zu Friedberg hat dem Herrn Augutt Müller daselbst Kollektivprokura ertheilt. Derselbe ist demgemäß berehtigt, in Gemeinschaft mit einem der seitherigen Kollektivprokuristen Herrn Wilhelm Roßbach und Herrn Adolf Huth die Firma zu zeichnen.

Wahrung im Firmenreaister ist etfölgt. Friedberg, 26. Juli 1900. Großh. Hess. Amtösgeri@ht.

Fürth, Bayern. Befanntmachung. Handelsregistereinträge. 1) „Rob. Müller“ in Fürth. Kaufmann und Fabrikant Robert Müller in ürth, vordem Alleininhabex der unter obiger Firma etrtebenen Metallwaarenfabrik, hat unterm 1. Ja- nuar 1899 feinen Sohn, den Kaufmann Julius Müller in Fürth, als Theilhaber aufgenommen und führen beide seitdem dieses Geschäft unter unver- änderter Firma in offener Handelsgefellshaft fort. | 2) „I. Weifimaun“ in Jekelhetiiit. Diese Fiïma ist wegen längst" erfolgter Geschäfts- aufgabe erloschen. Â T Joh. D. & Gg. Miederer“

in Fürth,

Diè Kaufleute Johann David Miedérer in Fürth und Georg Miederer in Leihendorf betreiben seit 1, Juli 1900 in offener Handelszesellschaft eine Ee raveit unter obiger Firma mit dem Sih in

rth, a M. Ellern“ in Fürth, Kaufmann Axnold Glern - Eichmann in hende

[38913]

Alleininhaber der unter obiger Ftrma bestehenden

orchbheim und Stadtftèinah, hat seine Geschäfte an eine Söhne, diè Kaufleute Max und'Martin Gllern- Eichmann in Fürth, übergeben; diese beiden hbe- treiben das Geschäft seit 1. Juli ‘1900 tn offeker Handelêsgesellshaft mit dem Siy in Fürth“ “ünter

unveränderter Firma fort.

5) „Seligmann Dinkelspühler“ in Fürt

Diese Firma ist wée In tsaufgabe erlo Hen.

97S: Hotel“ me la E M e

7) „Kraayz & Seit“ in Fürth.

Bi Er, ist infolge Geshäftsaufgabe erlosen.

8) „Langer & Uhlig“ in Fürth.

Kaufmann Arthur Langer in Nürnberg und eer, meister Willy Uhlig in Nürnberg betreiben | se 9. Jali 1900 eine Metallwaarenfabrik in offener Handelsgesellshaft unter obiger Firma mit dem Sih in Fürth; zur Vertretung der Gesell\chaft ift aus\{lteßiih Arthur Langer berechtigt, Gesell- {àäfter Uhlig ist von der Vertretung ausgeschlossen.

9) „Bernhard Hermaun, H. Shuhmann?&

Nächfolg.““ in Fürth. 4 ads Geschäjtsverkaufes ist obîge Firma er- ien. 10) „Stadlinger & Früh“ in Laugenzenn. Die 'BiegeleibeliBer Johann Wilhelm Stedlia er in Langenzenn und Jsaac Früh in Fürth betreiben seit 1. J:nuar 1900 eine Dampfztiegelet unter obiger

Firma in offener Handelsgesellshaft mit dem Sih

in Längeuzenn.

11) „Joh. Urban Koh“ in Uehlfeld.

i ug Firma ist auf Ableben des Inhabers er- oschen.

12) „Joh. Koh“ in Uehlfeid.

Diese Firma ijt auf Ableben des Inhabzrs ér- loschen.

13) „Max Erlanger“ in Neustadt a. A.

Das unter obiger Firma von dem Kaufmänn Marx Erkanger in Neustadt a. A. betriebene Geschäft Strumvfwaarenfahrik is infolge Kaufs im Oktober 1882 auf den Kaufmann Samuel Stahl in Würzburg übergegangen, welcher dasselbe seit diefer Zeit unier unveränderter Firma fortführt.

14) „Jacob Gutmeyer““ in Erlangen.

Obige Firma is wegen Geschäftsaufgabe erloschen.

15) „Max Ullmauin“ in Fürth.

Unter diejer Fitma ‘bétreibt der Kaufritäñn Max Cn in Fütth seit März ds. Irs. eine Spiegel- adrit.

16) „Lehrberger & Stahl“ in Burgbernheim.

Der Theilhaber Georg Stahl, Sattler in Burg- bernheim, ift ausgeschieden, Kaufmann Isaác Léhr- berger in Burgbernheim betreibt das Geschäft als Alleininhaber unter unveränderter Firma weiter.

17) „P. Pirner Kunstmühle, k. b, Hof- lieferanten“ in Erlangen.

Der bisberige Theilhaber Philipp Pirner is aus der Gesellichaft ausgetreten und der Kunstmühl-- besißer Wilhelm Pirner in Erlangen als neuer Ge- sellschafter eingetreten.

Von Amtswegen wurden nachstehende Firmen gelöst:

18) „Friedrich Fleischmann‘“ in Baiersdorf.

19) „Wilhelm Kellexz““ in Windsheim,

20) „Hermann Frank““ in Baiersdorf.

21) „Isaac Löwenfels““ in Leukersheim.

22) „Jacob Maundelbaum‘“’ in Burghadslach.

23) „Louis Kroher“ in Windsheim.

24) „Thomas Bücking“ in Erlangen.

29) „J. C. Helm“ in Erlangen.

26) „M. Ehrlich“ in Baiersdorf.

27) „F+ W,. Höchstetter““ in Scheiufeld.

28) „Alex. Brügel“ in Markt-Erlbach.

29) „M. C. Holzhey“ in Langeuzeun,

30) „D. Lenkersheimer“ in Scheinfeld.

31) „Fried. Bauer“ in Fürth.

32) „F: A. Keller“ in Windsheim.

33) „F+ M. Schmidi“ in Lakgeuzein.

34) „Heinrich Hering“ in Marktbibart.

39) „J. Gg. Stellwaag“ in Langeizenti.

36) „Souueuapotheke von Herm. Müller“ in Fürth.

37) „L. H. Mergentheimer“ in Fürth.

38) Sigmund Buchbinder“ in Markterlbach.

39) „Aug. Tochtermanu“’ in Fürth.

40) „Adam Wolf“ in Fürth,

41) „Jacob Fränkel“ in Fürth.

42) „Adlerapotheke C. Fröhlich“‘in Erlangen.

Fürth, 31. Juli 1900.

Kgl. Aniksgericht als Negistergericht.

GelIlsenKirchen. Sandelsregifter A. [38914} des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkircheu.

In unser Handelöre A. ift unter Nr. 38 die Firma Christian Becker und als deren Jnhaber der Kaufmann Chriftian Becker zu Gelsenkirchen am 26. Juli 1900 cingetragen.

GelsenkKkirchen. Sanbelêregifter A. [38915]; des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In ünsec Handelsrégister A. ist unter Nr. 39 die Firma Andreas Stauch und als deren Inhaber der Bauunternehmer Andreas Stauch zu Gelsen- firchen am 26. Juli 1900 etngetragen.

Dem Bauunternehmer Friedri Stau zu Gelsen- kfirhen ift Prokura ertheilt.

Gelsenkircken. Handelöregister A. [38916] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkircheu. In unfer Handelsregister A. ist unter Nr. 40 die Firma Frauz Erlemeier und als deren Inhaber der Mrneralwassetfabrikant Franz Eiléemeier zu Gelsenkirchen am 28- Juli 1900 eingetragen,

GeIlsenkirchen. Sandel8register A. [38917] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 41 die Firma Hermann Termeer und als deren Inhaber der Brenneretbesiger Hermann Termeer zu Gelsén- firhen am 1. August 1900 eingetragen.

Gmünd, [39043] K. Württ. Amtsgericht Gmünd. In das Handelsregister für Gesellshaftäfirmen wurde heute zu dec Firma: : Metallwerke Schwäb, Guilünd Georg Müller & Cie, iùú Gmiind“ eingetragen : i / ie Gesellschaft hat sich aufgelöst, die Firrna ift: erloschen. : Den 1. August 1900. Amtsrichter Ga uÞp.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (J. V.: Graumann) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckeret und Verlagse- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

rlangen. Fiïma i} wegen Gesbäftöverkaufs erloschen.

„Mi A183.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 3. August

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel

er die Bekanntmachunge

n aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zet muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch {n einem besonderen

E iei t utte A R chi A G -, Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- latt unter dem Titel

Central-Handelz3-Register für das Deutsche Reih. (x. 1833)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Berlin auch dur die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost - Anstalten, für reußishen Staat3-

Handels-Register.

Gmünd. [39044] K. Württ. Amtsgericht Gmünd. Fn das Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde heute neu eingetraaen die Firma Metallwerke Siwäb. Gmiiud Müller «& Johannes mit dem Siß !n Gmünd. Theilhaber find: Georg Müler u. | beide Fabrikanten Adam Johannes in Gmünd. A Feder verfelben if zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt. Den 1. August 1900. Amtsrichter Gau pp.

Görlitz. [38918]

In vnser Handelsregister Abtheilung B. i1t heut unter Nr. 12 die Firma: „Heinrich Ernemaun, Aktiengesellschaft sür Camerafabrikation in Dreóôden, Zweiguiederlassung in Görlitz, vor- mals Ernft Herbst und Firl.“ zu Görlitz ein- getragen wordea.

Spalte 3: Gegenstand des- Unternehmens ist der Erwerb und Fortbetrieb der dem Herrn Heinrich Ernemann in Dresden gz2hörenden Fabrik photo- graphisher Apparate, scwie der Erwerb, die Er- richtung und der Weiterbetrieb ähnliher Unter- nehmungen oder die Betbeiligung an folchen.

Syalte 4: Grundkapital: 1 000 000

Spalte 5: Vo: stand: H:inrih Ernemann, Fabrik- besitzer, in Dresden.

Spalte 6: Prokura: Lem Carl Johannes Goit- fried H.yne in Dresden ift Prokura ertheilt Dem Tischlermeifter Ernft Herbst zu Görliy ist für dic zu Görliß bestehende Zweigniederlassung: Heinrich Ecne- mann, Akticngesellshaft füc Carmerafabrikation zu Dresden, vormals Ernst Herbst und Firl Prokura ertbeilt.

Spalte 7: Aktiengesellschaft.

Der Gefellschafisoertrag ist am 23. März 1899 festgestellt. Wenn der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern bestebt, so können nur je zwei derselben gemeinschaftlich oder ciner in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellshaft vertreten.

Die Firma Eruft Herbst & Firl sub Nr. 514 des Gesells. Neg. if heut gelöscht worden.

Görlitz, den 27. Juli 1900.

Königliches Amtèegericht. Goldberg, Schles. [38919] Befanutmaachung. In unfer Handelsregister Abtb. A. sind beute nachstehende Firmen mit ihrem Siß in Goldberg eingetiagen worden:

unter Nr. 11: Anna Rudolph.

Inhaberin: Fräulein Anna Rudolph, Golzberg.

Geschäftzweiz: Handel mit Puy+ und. Mode- waaren.

unter Nr. 12: Otto Tscheuschler.

Fnhaber: Kaufmann Otto Tscheuschler, Goldberg.

Geschäftszweig: Handel mit Papier-, Galanterte- und Spielæwaa'en.

unter Nr. 13: Franz Peter.

Inhabér: Kaufwann Fianz Peter, Goldberg.

Geschäftézweig: Handei mit Porzellan- und Glas- waaren, Haus- und Küchengerätben.

Goldberg, ven 27. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Greifsenberg, Schles. [38930]

Fn unser Hanadel3register A, sind | nahiehende Firmen cinaetr1gen worden :

Nr. 4. Carl Oóôw. Ritter, Inhater Kaufazann Carl Oswald Greiffenberg.

Nr. 5, C. A. Golletz, Greiffenberg, Inhaber Tabackfabrikaat Carl August Golley in Greiffenberg.

Nr. 6. Ferdinand Menzel, Greiffenberg, SFuhaber Kaufmann Ferdinand Venzel in Grefffenber 3.

Greiffenberg i. Schlefien, den 26. Juli 1900.

Köntoliches Umtögericht.

Greiffeuberg, Nitter in

Greiz. Bekanntmachung. [38931]

In Handelsregister ift :

a. am 27. Juli cr. die Fol. 518 eingetragene Firma Marie Hartmaun in Greiz gelös{t worden,

b am 31 Juli cr. auf Blatt 7 Band A., betr. die Firma F. H. Malz in Greiz, das Aués@eiden des Geselischasters Franz Heinrich Malz infolge Ab- [lebens verlautbart worden,

Greiz, 31. Zuli 1900.

Fürstliches Amtsgericht.

Grossschönazu. [38932] Auf deim die Firma Seifhennersdorfer Holz- Cord- und Filzschuhwaaren-Fabrik von C. G. Michel in Seifhennersdorf betreffenden Blait 264 des hiesigen Handelsregisters it heute verlautbart worden, daß der bisherige Mitinhaber der Firma, der Kupfershmiedemeister Ferdinand Gustav Ulke in Zittau, au?geschieden und Herr Kauf- mann Hugo Berudt in Seifhennersdorf als Gesell- {hafter eingetreten, ferner, daß die Profura des Herrn Hugo Berndt erloschen ist Großschönau, am 30. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Aff. Hsöring.

Gross-Strehlitz. Bekanntmachung. [38933] In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute

Nr, 5. Die am 23. Juli 1900 in Grof? Strehliß unter der Firma : Cementfabrik Groß-Strehlißz Gebrüder Preiß; et Comp, begonnene ofene Handelsgesellshaft. Perfönlich haftende. Gesellschafter sind der Bergverwalter Friedrih Preiß, der Standesbeamte Oito Preiß, beide in Georgenb2erg D.-S., und der Bauunter- nehmer Paul Motyczko in Groß-Strehliy. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur alle drei Ges sellshafter in (Gemeinschaft ermäßtiat.

Grof-Strchliz, den 28. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Befanntmachung. [38934]

Be: Nr. 686 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Gebr. Hedtmaunn zu Delfteen vermerkt steht, ist beute Folgendes eingetragen worden: Das Handelsgeschäft is durch WBertrag vom 18. Juli 1900 an den Kaufmann August Bisterfeld jun. zu Hagen übertragen, welcher es unter der Firma Aug. Bisterfeld jum. fortsezt. Die Gesellschaft ist daher hier gelöscht.

Hagen, den 30, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. Befanntmahuñg. [38936] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute die Firma Rug. Bifterfelo jun. zu Delstern und als deren Inhaber der Kaufmann August Bisterfeld jun. zu Hagen etngetragen worden. Hagen, dea 30, Juli 1900. Königliches Atnisgericht. Hagen, Westf. SBefanntuahung. [38935] In unser Handeléregister Abth. A. is} bet der Firma Höfiztghoff & Schmiot zu Delftern heute Folgendes eingetragen : j i: Die Zweigniederlaffung in Leipzig ist erloschen. Hage, den 30 Juli 1900. Königiiches Amtsgericht.

Hamburg. [38937] Eimragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1900. Juli 28.

NRungwerth «& Kloth. Jxahaber: Paul Otto Rungwerth und Ludwig Karl Heinri Kiloth,

beide Kavfleutz, hiezfelbit. Die offene Handelsgesellschaft hat begoanen am L. Juli 1900,

Stang Mumme. Die offene Handelsgefell- schaft unter diejer Firma, deren Gefellshafter Eduarb Franz Friedrih Theodor Adolf Mumme und Georg Heinrich Ernst Diedrih waren, ist dur das am 15. Juni 1900 erfolgte Ableben des gznannten E. F. F. Th. A. Mumme aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem überlebenden Theilhaber, dem genannten G. H. E. Diedrich, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, untex unveränderter Firma fortgesetzt.

Gebr. Kuball. Inbaber: Carl Fuball und Christel Kuball, beide Glaser und Glaëmaler, hierselbst.

Die offene Hanvelsgesellsaft hat begonnen am 1. Januar 1900. Juli 30. _ ;

Flemming & Cie. Die offene HandelëgesellsGaft unter dieser Firma ift durch ben am 1. Juli 1900 erfolgien Austriti des Gesellschafters Philipp Karl Flemming zu Hannover aufgelöt worden ; das Weschäft wird von dem bitherigen Gesell- schafter Ludwig Ehrenfried Ferdinand G-.stav Nassow, Kaufmann, bierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseyt.

Georg Petersen-Frey. Inhaber: G:org Philipp Christian Peter]en-Frey, Kaufmann, hierselbst.

Möller & Valk. Die ofene Handelsgesellschaft unter 'dicsec Firma, deren Gesellswafter Paul Möller und Jacob Valk waren, is aufgelöst worden : die Liquidation ist beschafft, demnach ift die Firma erlo}chen. L

Paul Möller. Znhaber: Paul Möller, Kaufmann,

hiersei bft. Inhaber: Jacob Valk,

Jacob Valk jr. taann, hierselbst ;

Grass & Thorlichen. Otto Nicolay Thorlichen, Kaufmann, hierselbst, ist am 30. Zuli 1900, in die unter dieser Firma befich:nde of:ne Handels- gesellihaft eingetreten und seßt dieselbe in Ge- meinschaft mit den bisherigen Gesellschaftern Friedcich Heinrih Grass und Ernst Heinrih Thorlichen, beide Kaufleute, hierselbst, unter un- veränderter Firma fort.

Baltislze Commissions - Vank Ste]}an von Grabsfi & Co. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Danzig, Inhaber: Stefan von Grabsfi, zu Lemberg, und Josef richtiger Fosef Carl Simplicius Szuman, zu Danzig, beide Kaufleute.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 30. Juni 1899. i i

Die hiesige Zweigniederlassung is am 1. Juli 1900 errichtet worden. N

Die Firma hat Johannes Werner, Theodor Leipholz, beide zu Danzig, und Hermann Ent, A, oie) Kausleute, zu Gesammt- rokuristen bestellt. x Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur be- rechtigt en!weder bie beiden Gesellschafter gemein- \chastli, oder ein Gesellschafter in Gemein- schast mit einem Prokuristen, oder zwei Prokuriften

gemeinschaftlich. s Friedr. Satow. Diese Firma hat an Hinrich

Danker, Zuschneider, hierselbst, Einzelprokura er-

Kaufs

eingetragen worden:

theilt.

In

Aktien-Reismühle in Hamburg. Jn der General- versammlung der Aktionäre vom 7. Juni 1900 ist eine Abänderung des § 21 der Statuten, die Theilnahme an dér Generalverjammlung betreffend, beschlossen w

Ferner hat an dem gedahten Taae gemäß § 29 des Statuts eine Ausloosung von 40 Stück Vor- zug8-Aktien à 4 1000,— zwecks Amortisation stattgefunden. Die ausgeloosten 40 Aktien find zum Kurse von 110% eingelöst worden; das Grundkapital der Gesellschaft besteht nunmehr aus 46 970 000, —, eingetbeilt in 300 alte Aktien à #4. 2000,— urd 370 Vorzug®-Aktien à M 1000,—, sämmtli auf Inhaber laut?nd.

Jörgensen & Lundby. Durch einen Vermerk ift zu dieser Firma darauf hingewiesen worden, daß bezüglih des Gesellschafters Hans Sören Sörensen Lundby eine Eintragung in das Güterrechts- register erfolgt ift.

Juli 31.

Christ. Schröder & Co. Diese Firma hat die an Edgar von Schmitt - Pauli eithetlte Prokura aufgehoben.

Aug. Röper. Diese Firma kat die an Emil Heinrich Max Hartung ertheilte Gesamm1prokura aufgehoben und an Amandus Christian Georg Eduard Krast, Kaufmann, zu Altona, dergestalt Gefammiprofura ertheilt, daß derselbe bercchtigt ist, die Firma in Gemeirschaft mit dem bereits bestellten Prokuristen C. E. J. Müller per pro- cura zu zeinen.

Emil Hauptmann «& Volkmar. Diese Firma hat an Johann Christian Anton Ebhardt, Kauf- mann, hterselbst, dergestalt Gesammtprokura er- theilt, daß derselde beccchtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem der bereits bestellten Pcotaristen F. A. Petersen uad P. Clausen zu z¡eichnen.

Fricdrichßh Wilh. Horeis. Inhaber: Georg Frredrih Wilhelm Horets, Kaufmaun, hier)elbft.

Dres. Ahrens & Engels. Juhaber: Dr. med. Alfred Édmund Ahrens und Dr. mod. Walter Engels, beide Inhaber einer o:thopädischen Klinik, hierfelbst.

Die cfffene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Mai 1900.

S. J. Moldavan Gesellschast mit beschränkter Haftung.

Der wWesellshafitvertrag datiert vom 31. Juli 1900. 17

Der Sitz der Sefellshaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb der Zigarettenfabrikation und der damit zusammen- hängenden Geschäfte. j i;

Das Stammkapital der Gescllschaft beträgt M. 40 000 —. j

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- haft werden voa dem Geschäftsführer dur Ein- rüdzn in den „Hamburgishen Correspondenten“ unter Beis ¡unz der Fiuma der Gesell|chaft und des Namens des Geschäftsführers erlassen.

Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geichäftsführer vertreten. S Zum alleinigen Geschäftsführer der Gesellschaft ift

Sawmue! Josiïow Moldavan, Kaufmanu, zu Buüssel bestelit worden. August A. i

Aug. Bolten. Won Miller’s Nachfolger. Die offene Haudel8zejeuschaft unter dieser Ftrma, deren Gesellschafter Friedrid Theodor Eckhusen sonr. und August Paul David Förfter roaren, ift dur das am 12. Mä:z 1900 erfolgte Ableben des genannten A. %Þ. D. Förster aufgelöst woiden; das Geschäft wtrv von dem überlebenden Gesellshafter F. T. Cckhusen senr. in Gemeinschaft mit deu neu ein- getretenen Adolph Heinrich David Binder, Friedrich Theodor Eckhujen junr. und Hugo Ehusen, sämmtli Kaufleute und Schiffsmäkler, hierfelbst, als offene Handelégesellshaft, unter unveränderter Firma fortzeseßt. - S

Orinoco Asphalt Gesellschaft mit beschräukter Hastuug. Der Gefellshaftsvertrag dauert vom 19. Juli 1900.

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Zweck dec Gesellschaft ijt nah näherer Maßgab: des § 3 des Gejellshaftsvert:azes der Erwerb und die Ausbeutung der zur Zeit der Akiiengesellsaft „Minas Pedernales“ gehörenden, im Delta tes Orinoco belegenen Tetrains, sowie der Veaitrieb des aus den dort befindlichen Asphalt- minen ge{örderten Asphalts und der etwa daselbst gewonnenen anderen Rohprodukte. c

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 800 000,—. j

Die Gejellschaft wird, wenn nur ein Geschäftse- führer fungiert, dur diesen, wenn dagegen mehrere Geschäfteführer angestellt find, durch zwei Ge- {äftsführer gerihtlich -und außergerihtlid) ver- treten. Vie Firma wird, wenn nur ein Geschäfts- führer vorbauden ist, von diesem, anderenfalls von zwei Geschäftsführern gemeimnschaftlich gezeihnet.

Zum alleinigen Geschäftsführer der Gescüschaft ist

Andreas Vilhelm (genannt Wilhelm) Rudolph Fechtenburg, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden. : Das Amtsgericht. : Abtheilung für das Handelsregifter. (gez.) Völckers Dr. Veröffentliht: Wehr s, Bureau-Vorsteher.

Hameln. Pi b : [38938] In das hiesige Handelsregister A. is unter Nr. 46 eingetragen die Firma: Gebr. Schayÿberg mit dem

Niederlaffungsorte Hameln und als Juhaber die

S

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Bes tägli. Dix Bezugspreis beträgt L «6 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern m ler Hidvrets für den Raum einer Druczeile O 4.

osten 20 S.

Tiefbauunternehmer Adolf und Georg Schaßberg in Hameln. Hameln, den 25. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. LTIL.

Herzberg, Harz. Befanntmachung. [38939

Auf Blatt 242 des hiesigen Handelsregisters heute zn der Firma Herzberger Acetylen - Werk A. Boute Folgendes eingetragen:

Die Prokura des Schlofsermeisters Louis Wiese-- meyer zu Herzberg a. H. ift erlosen, Dem Gas- E Moritz Hartung in Herzberg a. H. ift Prokura ertheilt.

Serzberg a. S., den 31. Juli 1900.

Königliches Am1sgericht.

Je [38940]

Bei Fol, 285 Bd. T des Handelsregisters, wo- selb die Firma Conft. Streit in Jena einge- tragen steht, if eingezeihnet worden :

Nach Wegfall des biéherigen Jahabers Karl Ernft Constantin Streit in Jena ist jeßt Inhaber Max Edwin Anton Walther, Kaufmann, Jona.

Jena, 25. Juli 1900.

Großherzogl. S. Amtsgeri(t. 1V. Jena. [38941]

Bei Fol. 546 Bd. I1. des Handelsregisters, wo- selbt die Firma Ernst Kramer zu Jena ein- getragen steht, ift cingezeichnet worden :

a. An Stelle des in Weafall gekommenen bis- berigen Inhabers Kaufmann Ernst Friedrih August Kramer zu Eisenach is der Kaufmann Friedrich Richard Gustav Kramer in Jena getreten.

b. Die dem Kausmann Friedrih Richard Gustav Kromer in Jena ertheilte Prokura ift erloschen.

Jena, 25. Juli 1900.

Großherzogl. S Amtsgeriht. LTV. [38942]

Kalbe, Milde.

In unfer Handelsregister Abtheilung A. find heute folgende Firmen eingetragen :

Nr. 16. Georg Petri, Kalbe a. M., Inhaber Kaufmann Georg Petri, Kalbe a. M.

Nr. 17, Berliner Waarenhaus J. Kamieths Nachfolger August Wiechers, Kalbe a. M., Fababer Kaufmarn August Wiechers, Kalbe a. M.

Nr. 18, August Dannehl, Kalbe a. M., JIn-

aber Kauftnann Avgust Dannehl, Kalbe a. M.

Nr. 19. Fris Herrwann, Juh. Wittwe Herrwmaun, Kalbe a. M., Inhaber Auguste Herrmaun, geb. Dannehl, Wittwe, Handelsfrau, Kalbe a. M,,

Nr. 20. Louis Herper, Kalbe a. M., Jn- haber Louis Herper, Tischlermeister und Möbekl- händler, Kalbe a. M.,

Nr. 21. Paul Ahrend, Kalbe a. M., Jn- haber Paul Ahrend, Kaufmann, Kalbe a. M.

Kalbe a. M., den 25. Juli 1900.

Königsberg, Pr. Sandelöregister [38943] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg.

Am 13. Juli 1900 ift eingetragen:

Im Prokurenregister tei Nr. 1271: :

Die Prokura der Ida Doe:k ist für die Firma Louis Schu'z & Co. erlo\chen.

Im Gesellschaftsregister bei Nr. 1041 :

Die unter der Frma Rud. Schlacht & Co. bestandene Handelsgesellschaft ift aufgelöt.

Die Firma ist erloschen.

im 14 Iuli 1900 ist eingetragen :

7m Sesellshaftzreaister bei Nr. 875:

Die am hiefiaen Orte unter der Firma Kêse- Magazin Offene Handelsgesellschaft E. G. Zimmermann & Co. bestandene Handelsgesell- ¡chaft ift aufgelöt.

Die Firma if erlof@en.

Landau, Pfalz. [38944] Handelsregistereintrag.

Billige Quelie B, Feibelmaun Juhaber Moritz Schriesheimer in Germer®sheim.

Unter dieser Firma bctreibt der Kaufmann Moriz Schricsheimer in Germersheim das von seiner Ghe- frau Betty, geb. Feibelmann, unter der Firma Villige Quelle B. Feibelmann daselbft betriebene Kolonial- und gemischte Waarengeshäft in seitheriger Meise weiter. Der genannten Ehefrau Schriess heimer is Pe-kura ertheilt.

Landau, Pf., 31. Juli 1900.

K. Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [38945] In unser Prokurenregister ist heute eingetragen woiden, daß die dem Kaufmann Alfred Runze zu Landéberg a. W. für die Firma Bernh, Runze daselbst ertheilte Prokura erloschen ist. Landsberg a. W., den 25. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Landäsberg, Warthe. (ne In das Firmenregister ist bei der unter Nr. eingetragenen Firma Bernh. Runze zu Lands- berg a. W. Folgendes eingetragen: E Das Handelsge[chäft i dur Vertrag auf den Kaufmayn Alfred Runze bierselbst Übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Bernh. Runze Nachf. Inhaber Alfred Runze soren. Demnächst ist in das Handelsreaister Abtheilung A. unter Nr. 41 die Firma Beruh. Runze L Juhaber Alfred Runze mit dem Siy zu Land&- berg a. W. eingetragen worden. Laudsberg a. W., den 28. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.