1900 / 184 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7

: E eserich, Asphalt. ahla, Porzellan . 24

Kaiser-Allee . Kaliwerk Aschersl. 10

Anengie P, Kapler Maschinen KattowitßzerBrgw. 1 Keula Eisenhütte . Kevling n. Thom. Kirchner u. Ko. Klauser Spinner. Köhlmann, Stärke Köln. Bergwerke . do. Elektr.-Anl. do. Gas- u, El. Köln.-Müsen. B.. do. do, konv. KönigWilhelm kv. do, do, St.-Pr. Königin Marienh. Kgsb.Msch. V-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zuter Sonprs., Fahrrad Küpperbusch . „1 Kurfürstend.-Ges.| i

Kurf.-Terr.-Ges. . Lahmeyer u. Ko. .|1 Langensalza. . Lauchhammer. D Ton:

« Laurahilte

Do LEL, MEEE Lederf.Eycku. Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldshall .

do. St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement .. do. Eisen, alte do. abg. do. dopp. abg.

Do StLPL.

Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.Maich.-Fbr. Maärk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk|2 do. do. St.-Pr./2 do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kon. Bgw. Marienh.-Kokn. .| Maschinen Breuer| 9?

do. Buau 1: do. Kappel Misch. u. Arm.Str. MassenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden

do. do. Sorau 12 do. do. Zittau Mechernich. Bgw. Meggen. Walzw. ./15 Mend.ü.Schw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 85 Milowicer Eisen .|12 Mitteld. Kammg.| 0 Mix u. Genest Tl.[10 Muülh. Bergwerk .[10 Müller, Gummi. .| 7 Müller Speisefett/16 Nähmaschin. Koch|10 Nauh. \äuref. Pr.|15 Neptun Schiffsw.| 4 | Neu. Berl.Omnib.| 3 | 6

1000 u. 5001105,76G 1000 u. 500/105,50bzG 1000 u. 500/100,50W 500 1103,50G POUT 100,50G Produkt et T roduttenmartti. 1000 u. 500/100,20G

1000 [94,/75G Berlin, 3. August 1900, 1000 1[10140G 1000 - 190,00G Die amtlich ermittelten Preise waren (ver 1000 kg) in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 g 155,25

Co R

1000 u. 500/110,20G | bis 156,25 Abnahme im September, do, 156 50 bis

1 L 94,719G 157,50. Abaahme im Oktober mit 2 6 Mehr- ober é

1000 u. 500[100,30G Minderwerth. Ziemlih behauptet. | Be 4 q

Schäffer u.Walker| 3 Schalker Gruben 4 Schering Gn

do, „A. Sina Cm. Schimmel, Masch. Schles. Bgb, Zink

do. St.-Prior. 1

do. Cellulose .

do. Elekt.u.Gasg. 1:

do. Lit; B. ‘,

do. Kohlenwerk do. Lein.Kramsta do. Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte Schön. Fried, Ter. Schönhauser Allee : W Schomburg... 331,90G Schriftgieß. Hut 85,10bzG Schuckert, Elektr. —,-— Schütt, Holzind. .|1 137,00G Schulz-Knaudt

215,80bzG Schwanitz u. Ko.

198,75G Secck, Mühl V.-A.| i 119,50G Mar Segall 170,25G Sentker Wkz. Vz. 123 172,50G Siegen-Solingen |1: 607,00G Siemens Glash. 1725,00G Siemens u. Halske 135,00G Simonius Cell. .[1 46,590B Sigtendorfer Porz. E Spinn u. Sohn . 117,90bz SpinnRenn u. Ko 212,00B StadtbergerHütte 0à12,50à,25bz | Staßf. Chem. Fb. 107,25bzG | Stett. Bred. Zem. |L cit R Í do. Ch. Didier 37,75G do. Elektrizit. 94,00G do, Gristow|1 120,25G do. Vulkan B 11 , 60256 _ Stobwasser V.-A. 354,00bzG | Stöhr Kammg. .1 170,25G Stoewer, Nähm. |1 E Stolberger Zink .| : E Do St-P 41,90G_ Strls. Spl. St.-P.| 7 74,75bzG Sturm Falzziegel| 7 Tae Se j Sudenburger M.| 0 128,25bzG Südd. Imm. 40%/10 185,00bzG | TarnowikerBrgb.| 0 135,00bzG | Terr. Berl.-Hal. .| 139,25O do. Nordost .| 0 75,60bz do. Südwest| 0 122,75G do. Wißleben .|— 104,50G Teuton. Misburg| ch e Thale Eis. St.-P.|10 | S. E do. V.-Akt.(10 |- 1000 128,50G Thiederhall .…. .| 8 8 | 1000 1116,50G Thüringer Salin.|14/5/12/5/4 | 1200 177,40bzG do. Nadl.u. St.| 91| | 600 a6 gei ; Tillmann Wellbl.\11 1: 1000 1132,25 ¡G Titel, Knstt. Lt, A|—| 1200/300 173,75 Trachenbg. Zucker!| Ö

300 1223,00G Tuchf. Aachen kv.| : 1000 + 188,00G Ung. Asphalt . 1: 1000 1162,00bz_ do. Zuder . „|14 500 S Union, Baugesch. 108 600 1151,00 do. Chem.Fabr.|10

1000 |17425G do. Elektr.Ges./12

1000 1155,50B U. d. Lind., Bauv.| r. Stü [1139 /00bz do. V, A|— 170,10bzG Do: Do Bl 132, 00bzG Varziner Papierf. 14 | 91,00G Venkki, Masch. .| 7 | 115,00bzG V. Brl.-Fr. Gum.| 7 | 104,00G V. Berl. Mörtelw.| 7 193,50G Ver. Hnfschl.-Fbr.| 8 | 119,50bz Ver. Kammerich ./20 132,10G Ver. Köln-Rottw. |15 165,00G Ver. Met. Haller|128 E Verein. Pinselfab. 11 R do.Smyrna-Tep.| 8 11 ZzU 114,00 Vifktoria-Fahrrad. [10

erl, Omni 4 [1.10/ 76,00B Vikt. -Speich. -G.| 0 Neues Haniav. u) E |fr.Z. 89,00G _ Bogel, Telegraph. 12 Neurod, Kunst-A.| 83 4 | 1,7,/ 1000 [120,756zG | Vogtländ. Masch. 5 Neuß, Wag. i. Liq.| ap 6.91 480 410,00G Vogt u. Wolf . [10 euver ets F 2414) 1000 |252,50G Voigt u. Winde .| 6t| 63

iederl. Kohlenw.| 8 | | Nienb. Vz. À abg.| 3 |— | Nolte, N. Gas-G.| 51 Nordd. Eiswerke.| 7 | do. V.-A.| |

E f Dessau Gas . (105 354,00 do. 1892 (105 3,500 do. 1898 (105) 104,25G Dt. Asph.-Gef. (105 120,00bz do. Gef. f. elektr. U. —_— do, Kaiser-Gew [4 367 50bzG do. Linol. 00)

A j K ; Q

S

Fi bnd J bf Pet Pk Pre

367 ,50bzG do. Wass. 1898 (102 93 00bzG do. do. (102)/4 117,00G Donnersmarckhütte . 105,50G Dortm. Bergb. (105) 4120B do. Union (110 158,50G do, do. (100 172,50 bz Düsseld. Draht (105) |89,00bzG Elberfeld. Farb. In 139,00 B Elekt. Licht u. K. (104 R Engl. Wollw. (103) 112,50G do. do. (105) 133,75B Erdmannsd. Spinn. 201,00bzG do. Do. M08 112,50 rer u. Roßm. (105 178,00et.bzG | Gelsenkirchen. Biraw, 148,00G Georg - Marie (103) l Germ. Br. Dt. (102) 118,60G Ges. f. elekt. Unt. eR 1200/300/150,00bzG do 103 G (109

)

b —J J furt furt O burá J I J

o lls E EASASAS bs Þ O L)

ln

100,00B Roggen, posener 141,50 ab Bahn bez., Normal- E gewicht 712 g 139 26—141 Abnahme im September, i E 4 E N va QIIoU o. Wn en L zie Sie A en Ga R LEQRE nahme im Dezerwber mit 1,50 4 Mehr- Film igten E i 94,25G oder Minderweith. Fist und höher. Der Bezugspreis beträgt vierteljührlih 4 A 50 S AO A Zita Me n T G aar bte Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburgisher Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung G diti Es ; des Deutschen Reichs-Anzeigers L feiner 153—163, pommersæer, märkischer, mecklen- für Kerlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition Mes E und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

j traße Nr. 32. |

T T R

tors Fri pri brt bt bi A] brd i J] J] I J

R mo mm O S ; 2

as burgiszer mittel 146—152, posener, - \{lesisher 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | } 100,09G mittel 140—146, russishec mitiel 136—142, do. Uummern kosten 25 H e Ee E | R E U E 101,40G geringer 132 —13%. did i D— É E f A A N

104,60bzG Mais, Amerik. Mixed 110 —110,50, do. 108,25 1900.

L,

.

* D

t Doe

do. N 1200/600]/167,00 GörlMasch.L,C. 1000 1239,25G Lag. Text.-Ind. (105 1000 1160,75bzG Hallesche Union (103 1000 1173,00G Hanau Hofbr. (103 1000 |86,50G Harp. Bergb. 1892 kv. 600 181,00bzG Helios elektr. (100 )

“2

—_ ch —_ ck M rck ck 5ck ck +ck ck ck +ck ckck

ml

s S

—,— Abnahme im September. Still. 97,00G

PRTDRRRRPRRRPRRERER E

+ck D tom

Hs Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,50—21,50, 000 [100,60G Roggenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 18,95 i i ; öni ih uen. O 106,00G Abnahme im Dftover. i Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: des Großkreuzes 7 P ne S Königreih Prens e E S Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 60 6030 Abs dem Großherrlih türkishen Marschall und General- Königlich niederländi ban SSdnb Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: are a B nahme im Oftober, do. 58 20— 58 60 Abnahme ium M Adjutanten Schakir Pascha, Chef des Militärkabinets, das | dem Leutnant Erbgrafen zu Erda) - Schönberg, den in die erste Pfarrstelle zu Grimmen berufenen

756 Mai 1901. Fest und höher. Großkreuz des Rothen Adler-Ordens, à la suite der Armee. Diakonus Mielke daselbst zum Superintendenten der Synode

1000 195,75G ; 1000 Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe ohne dem Königlich niederländischen Generalleutnant Kool, Grimmen, Regierungsbezirk Stralsund, zu ernennen.

1000 97,30G Faß 50,50 fret Haus. Chef des Generalstabs der Armee, den Rothen Adler-Orden - Boll: Deutsches Reich.

1000 u. 500/95/,00G ca L A 1000 u, 500/90,25G Fl.f, dem Conseils - Präsidenten der türkischen General B n verwaltung Ali Riza Fe 2 vas Ne den Rothen Handelsabkommen betreffend ‘die Bewilligung weiterer Staatsmittel 1000 |—,— : Adler-Orden zweiter Klasse mil dem Ser, ¿wischen Deutschland und den Vereinigten Staaten etreffend die Dewllligun| A 5000—500 [99/90bz El.f. dem Großherrlich türkischen Obersten Djevad Bey und | [O di von Amerika, zur Verbesserung der Wohnungs verhält he A /2000 u.1000| Berlin, 2 August. Marktpreise rah Er- dem Königlich rumänischen Obersten Prezan, Flügel- 10. Juli 1900 Arbeitern, die 1n staatlichen Betrieben esch äf 1g R O mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums. Aysutaniten Seiner Majestät des Königs, den Rothen Adler- E: A i sind, und von gering besoldeten Staatsbeamten. ‘410/1000 u.3000/97,60G (Höchste und niedrigste Preise.) Pec Dopvel - Ztr. Orden zweiter Klasse, Die Unterzeichneten haben namens ihrer respekliven Vom 9. Juli 1900.

E (ur: Waelteii, que Worte - M dem Königlich niederländischen Kapitän Grafen Schimmel: | Regierungen folgendes Handelsabkommen abgeschlossen: : | : Lo O E e E E R p T A ens U d, Flügel -Ayzuiäntör E L A der 1. Jun Ucbc reinmuna mit de dém Masienten urs a n elm, von Gottes Gnaden König von ) 2000—500 [—,— ¡ute S U 1 Mittel: iederlande, den Holhen der G O Sektion Dollaeseßes der Vereinigten Staaten vom 24. Juli Uen Ra j

A e a Ua Roggen, Vittel- dem Großherrlich türkischen Brigade-General und Flügel: S Ea wird seitens der Vereinigten Staaten | verordnen, mit Zustimmung der beiden Häuser des Landtages 1000 u. 500/100 30G 20 —— M _“Futtergerite. Lte Sie ©) Adjutanten Seiner Majestät des Sultans Nassir Pasa zugestanden, daß vom Tage des Jnkrafttretens dieses Ab- der Monarchie, was folgt : “i 12000200 |94,25G 15/40 46; 14,90 & Gerte, Mittel-Sorte 14,80 6; den Königlichen Kronen-Orden erster Klase, e s an die folgenden Boden- ‘und Industrie-Erzeugnisse 7 L L Ls | 101,00G 14,30 A Gerste, gerirge Sorte 14,20 M4; 13,70 4 dem Kaiserlich oster eichischen „Ober-Stabsarzt a. D. Deutschlands bei ihrer Einfuhr nach den Vereinigten Staaten | Der Staatsregierung wird at weiterer Be rag von fünf 95,00G Fl.f. | Hafer. gute Sorte *) 16.40 4; 15,40 A Hafer, : Dr. Kerzl, Leibarzt : Seiner Majestät des Kai)ers von | den in gedachter Sektion 3 erwähnten ermäßigten Zollsäßen | Millionen Mark zur Verwendung nach Made 20 H esczes 25,60 Mittel-Sorte 15,30 M; 14,30 4 Hafec, geringe : Oesterreich, den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse mit unterworfen werden, nämli: s vom 13. August 1895 (Gesez-Samml. S. e Del reffen pet 99,00G Sorte 1420 4; 13,30 (G Richlstroh M; 4 dem Stern, E E N Roher Weinstein und rohe Weinhefe fünf Prozent vom | Bewilligung von Staatsmittcln zur Berbesering aid ) 1000 E aéibe, zur Koe Too L Geie. M dem General - Jnspktor der türkischen General - ZE- | Werih. Wohnungsverhältnisse von Arbeitern, die in staatlichen De- ) 1000—500 |—,— pribe, zum Kocen 40,00 h; 29,00 „6 Speite- / verwaltung Akif Bey zu Konstantinopel den Königlichen | §ranntwein oder andere aus Getreide oder anderen | trieben beschäftigt sind, und von gering b:soldcten Staats- O 95/50G E e S Epe a nens, , Kronen-Orden zweiter Klasse, sowie ; Ad Materiatien hergestellte oder destillierte Spirituosen für eine | beamten, zur Verfügung gestellt.

1000 [101,50G Rindfleisch von der Keule 1 kg 160 20 De 8 dem Vorsteher des Uebersegungs-Bureaus bei der türkischen Gallone von Normalstärke einen Dollar und fünfundsiebenzig | 8/2. L 1000 [08006 dito Bauchfleish 1 kg 1,20 4; 1,00 Schweine- : General -Zollverwaltung Hassan Chéfik Vey u .Kon- | Cents. | L Í Zur Bereitstellung der im § 1 gedachien fünf Millionen 1008 S fleisch 1 kg 1,60 A; 1,10 A RKRaltfleish 1 kg E stantinopel den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse zu Nicht \häumende Weine und W-rmuth in Fässern für | Mark ist eine Anleiße dur Veräußerung cines entsprechenden 1000 93 75G 1,60 A; 1,00 A Hanmelfleis 1 kg 1,60 #; 2 verleihen. cine Gallone fünfunddreißig Cents; desgleichen in Flaschen | Betraas von Schuldverschreibungen aufzunehmen. j

| 1000 [95,00B 1,20 G Butter 1 kg 2,60 H; 2,00 4 Gier : T oder Krügen für die Kiste von cinem Dugzend Flaschen oder Wann, dur welche Stelle und in welchen Beträgen, zu 0/ 1000—500 100,50G 60 Stü 3,60 Á.; 2,40 M Karpfen 1 kg E A z Krügen von mehr als Pint- bis zU Quartgehalt oder von welhem Zinsfuße, zu welche: Bedingungen der Kündigung 1000 194,25bz —,— M; —,— M Aale 1 kg 3,00 M; 1,40 M E Seine Mäjestät der König haben Allergnädigst geruht : 94 Flas en oder Krügen bis zu Pintgehali für eine Kiste und zu welchen Kursen die Schuldverschreibungen veräußert

1000 185,758 do. do. 100) 600 |174,00bzG Hugo Hentckel 108 300 1168,00bzG Henck Wolfsb. (105 500 164 25G Hibernia Hyp.-O. ky. 1000 1337,75bzG do. Do, 11898 1000 1142,50 Hörder Bergw. (103) 1000 |—,— Hösch Eisen u. Stahl 1000 1220,75G Howaldt-Werke (102) 1500 168,00bzG Ilse Bergbau (102) 5000/1000|147,25G Inowrazlaw, Salz. 1000 199,00G Kaliwerke, Aschersleb. 300 |87,0900B Kattowißer Ber bau 300 |[149,25G Königsborn 102) 4 600 1124,75B König Ludwig (102)| 1000 1104258 König Wilhelm (102) 1000 ]94,60G Fried, Krupp «44 600 1113,10G F.f. | Kullmann u. Ko. (103)| 1500 |—,— Laurahütte, Akt.-Ges. 33 2000 1112,00bzG Louise Tiefbau 1000 175,75G Ludw. Löwe u. Ko.| 1000 |—,— Mannesmröhr. (10a 2000 199,00G Mass. Bergbau (104)| 1000 |123,50G Mend. u. Schw. (103)/43 ) ) )

p O D s : ck| ]| ror tor

Cn p d tor [S

N D pad =—Y ch4 J fut bd F Cs

p pk Do D tôr4

|

armer EZRER

pk

do

ror“ [uy

tors

Err

O

Î Geseßt,

[4 ONAD

B | Eo] | 2

—M—N pad

=— ckck ck

|

A I I

tors

P

DD

a S Sf M Si L E S . ck20

mp Imm ck s

pk C) p pen rem prr pmk p

—_—N

J O J

apa ernes 54d ai E S E S G T L e S E A L E E . ® a E P E . ck

E LESS

pmk pem [E

L

m O L

t A DOLINNEAONID

2, Pr | | Erh

B L

e o ck o

600 1116,10bzG M. Cenis Obl, (103 1200 129 50G Nauh. säur. Prd. (103 1000 [102,590G Niederl. Kohl. (105 500 168,590B Nolte Gas 1894 . ._,43 1000 1125,00bz Nordd. Eisw. (103)4 | 1000 1153,25G Oberschles. Eisb. (105)| 1000 148,00 do. Eis.-Ind. C. H,| 1000 1118,75G do. Kokswerke (103) 1000 167,10G Oderw.-Oblig. (105)

100 fl. |—,— Patzenh. Brauer. (103)4 |

1200 Kr.|—,— do. IT (103) 600 1120,50bzG Pfefferberger Br, (105)

0/1200/6001158,75bzG Pommersch.Zuck. Ankl.

| 1000 [134,50bzG Rhein. Metallw. (105)

600 E Rh.-Westf.Klkw.(105) 4x

1200 do. ‘1897 (103) 41

1200 149,10 Romb. Hütte (105)

1000 1204,50B Schalker Gruben ../

1000 /105,50G do, 1898 (102)

1000 [101,75G do. 1890 8

1000 1135,50bzG Schl. Elektr. u. Gas 43

P

[d

J band bard J J J p

O

|

R A A O in Ia Ii

N

o | |

—_—_—

O o D

pt bk —J J J J J] band J

A

pu pu dund J L,

AAT amm E14

puri

Era ai

_—

[e D OoP

pmk pmk men mk pur pmk eb prak a Lt Gti 2E

pu pack

500 u. 200|—,— Zander 1 ko 2,60 M; 1,40 A n E A O E ¿ R T : L O LEE

500—200 |— Mg 4 20 M O GOE S go f E den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubniß zur An- | cinen Dollar und fünfundzwanzig Cents. Zn solchen Flaschen | werden sollen, bestimmt der Fina z-Minister. E L

0/ 2000—500 |99:00G Lf. | S@leie 1 kg 2,40 A; 1,20 A Bleie 1 kg E legung der ihnen verlicßzenen nichtpreußischen Jnsignien zu | gder Krügen gefundene größere Mengen jollen einem Zolle Am übrigen kommen wegen Verwaltung und Tilgung a5

F D Or, L pa. E p M s y Ss C P 7 2 * r v L S 4 io thoi T Navi h vi fotes ? Q P

iat r t 1,40 46; 0,80 A Krebje 60 Stück 15,00 M; ertheilen, und zwar: von vicr Cents für ein Pint oder einen Bruchtheil davon | Anleihe die Vorschriften des Gesezes vom 19. Dezember E

tft 2,50 / e des Ritterkreuzes erster Klasse des niglich unterworfen werden, jedo soll auf Flaschen oder Krüge kein | (Gescß-=amml. S. 1197) ntt des B vom 8. März 189

PTSMATCE h Wes 7 " E, r c T Z À j . c 0Y 0 Dis G21 2 P ¿ of ot -S 7 ¿ A3) 1 Nnwen ung. 1000 10025bzG bayerishen Militär-Berdien E Bente: Ca s Ee Bas A Pastellmalereien C i a 83 G N h Va P S§arnier i ßen Gcneralstabe Bemarbe Dee en A bon fnteehn L S e ert or Ank

.10 O A *) Frei Wagen und ab Babn. : dem Major von Gar nier E Großen Gcnerai|tave, Feder- und Tintezeichnungen, jowie Bildhauerarbeiten fünfzchn Dem Landtage ist bei dessen nächstcr regelmäßiger Zusammen»

1000 u. 500/101, 25G kommandiert vei der IV. Armec De non, a Prozent vom Meth. i: funft über die Ausführung dieses Gesehes Rechenschaft zu

0 10000) 103,30G des Ritterkreuzes zweiter Klase desselben Ordens: T1. Als Gegenleistung sichert die Kaiserlich deutsche geben. : E

a R S EREO 0! 600 u. 100 |—,— / Mea | dem Hauplmann Grafen von Zedliß und Trüßshler, Regierung den Erzeugnissen der Vereinigten Staaten bei der Urkundlich unter Unserer Hösteigenhändigen Unterschrift

1000 107 00bzG F T E n à la suite des 1. Garde-Regiments z. F. fie A Einfuhr nach Deutschland aa Tao Sotiüke Uu Ne n und beigedrucktem Königlichen JInsiegel.

1000 |274,50bz : a NONL 1 i L Adjutanten des Prinzen Joachim von Preußen, oniglihe | die in den Jahren 1891—1894 zwijchen LeU cu wonehen Riel, den 9. Juli 1900.

1000 104,25G Gert Un Hue : N G AOOISE 0G Düsseldorfer Börse vom 2. August. (Amt E Hoheit ; O einerseits und Beigien, Mb Ra E D Wilhelm.

Y 6 00R R E M [BRj La : 29, S : | Q Ore Vom 4. &uguil. [4 - “4 C E L N e M..C, G T : d Serbien andererseits abges oje 44. D. D

1000 [203 75G Oest. Alpin. Mont. 4k] 1. 404 198,90G “ursdericht A aba 4 ¡ E an ho8 A ttembergishen | Rußland, Schweiz und Dc \ egt R Lg Z M; C »

1000 102,90 Spring-Valley . ._./4 |1.2.5.8.11/ 1000 s [|- ee oblenkaneniGt heft e eiden: ter Elicciarte s Mes O Le GEA As h a Mer Handelsverträge diesen Ländern zugcstanden worden ind. Furst zu Hohenlohe. pan Miquel. E 1.4.7.10 Lreibt abinctfins A hlen und F ofs: 1) Gas- V Frie P E S Hönbera Außerdem wird die Kaiserlich deutshe Regierung, sobald Freiherr von Hammerstein. SALE E Stow

1 E Ag 4 dem Leutnant Erbgrafen U Erbach - Schonberg, dieses Avkommen in Kraft tritt, diejenigen Nnordnungn auf: | von Goßler. Graf von Posadowsky. raf von DU .

4 |1. A 1000 |207,50bzG Ung. Lokalb.-O. (105)4 I 4.7.10/10000-200 Kr.]92,50bz G 600 [155 Odet bz und Flammkohlen: Gaskohle für Leudtgasbereitun 1 L j : N N g Vereinigten Staaten eingehendes von Tirpth. Studt. Freiherr von Nheinbaben. ec Untersuchung auf

600 [155,00ect.bzB | z | ; t G 1000 182 00z B M Lr Edt L | à la suite der Armee; C heben, häch welchen aus den loreinig O (20s S Aktie Go ; Gasflammförderkohle 10,25—11,50; 2) Fettkohlen: j: 3 Ritterkreuzes zweiter Klasse mit Eichentau aetrocknetes und gedörrtes Wo elner U! unl 1000 |ck= E Mkttett Heute wurden notiert Förderkohle 9,75—10,75, beste melierte Kohle 10,75 | d des R O Ladisbei V éa vom Zähringer En e Schildlaus unterzogen wird. Dieses Obst witd 8 E Pt Vet Gei. 620 et.tzB ‘Rhe Best Uloy3 Fördertogle 9 39— 0,25 melierte X 10 2512.95, | e A Löwen: L / während der Geltung diescs Abkommens keinen er Geseßs Dié: cui - M) . 4) Tie . etn, s 223 f ) w HR e 4 a E De Q : i : en 00G O / ’° } Förderkohle 9,35 —10,25, melierte Kohle 10 25—12,29, | i e Gioauatts vf f ls den gesehmäßig darau n O s ; At 94,00G 580 B. tußkobhle Korn T (Ant eare) B TLHS Tos: dem Hauplmezinn von Poseck im Großen Generalstabe ; PANen in boc. Dorauf. 00 D Zollsäges sehmäßtg eni cit von Sie E 1000 16525 ießereikoks 23,00 —24,00, Hochofe 22,00, Nuß- i i E Ae T Hes l O O a s C ; sgründungen. 2 190/800 ¿rc fots: T N 0025.00; d) Briquets 12,00— j DEL Kommandeur-J nsignien e EP T [IT. Dieses Abkommen tritt mit dem Tage des Erlasses Renten gutsgr | ung :4 |1000/500/143,00G ; 15,00. B. Grze: 1) ¿tobipath, je na Qualität Wi Herzoglich an haltishen Haus- Ldens, L ) der Proklamation des Präsidenten der Vereinigten Staaten, s 1 O G . 10 S (Rg un0 M Ar 7,: Dest.-Ung. Staatsb. L R IIIG U E s 2 N _ go ‘Apell Flügel-Adjutant des dur welche es Gültigkeit ene 2 aaa O D Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von | ) 212,608 39 26k.40bs, Borgestern: Argentinier 6850bG. | Quali 1 user Rothetsenftein mit 0 dem Oberstleutnant von Apell, Flugel-Ndjulanten : i Ablauf von drei Monaten nah dem Lage, Nr B 912 60bzG n i; | gen „Ub O ir C omftoi A h c , fit in Kraft bis zum auf v / h d ¡C Me eni G 1000 101158 A-G 200909. Marienb. Kop. 93 30bz S A etwa 50 0/0 Eisen 2 N ee, ito s e D Fürsten zu Waldeck und Pyrmont, Durchlaucht; an welchem eine der Parteien die andere von ihrer Absicht, L IN he Zustimmung der beiden Häuser des Landtages » 511 D, 1 Ls ° 3, V0, (V. « a E l t E 7 : Z ; : ei ) i it: t 100/300 249 75Glou C. Roheisen: 1) Spiegeleisen Ta. 10—12 9/0 des Fürstlih waldeckschen Verdie nstkreuzes dasselbe zu beendigen, in Kenntniß seßt. j , der Monarchie, was folgt: 1000 |189%G Mangan 110,00, 2) weißstrahliges Qualitäts, Puddel- erster Klasse: j So geschehen in doppelter Ausfertigung in deutscher und T S 1000 [222,00b roheisen: a. rheinisch-westfälishe Marken und dem Leutnant Erbgrafen zu. Erbach - Schönberg, | englisher Sprache zu Washington, am zehnten Juli Ein- Soweit für die Errihtung von Rentengütern die Vers : mittelung der General-Kommi}}ton eintritt, kann der zur Ab-

500 [247,756 / t b. Siegerländer Marken 90,00, 3) Stahleifen N ç ; f eunhundert. Fonds- und Aktien-Vörse, 92,00, mit Frackt ab Siegen, 4) englisches Bessemer- à la suite der Armee; R von Holleben (L. S.) stoßung der Schulden und Lasten der aufzutheilenden oder ab-

165,10bzG Zellit.-Fb. Wldh.|15 A Zudckerfb. Kruschw. |22 | 92,75bzB es E: 1 RY H P 4 Ey D E i] i d Av F Kos / is i as S É - , Nsïo s 114,256 i g an f ee Fiva DE Stu N eisen “Marte Mudela e ottebam —— “Y ns Se EU e A: erat außerordentlicher und devollmähligler E f zulrennenden E O Tas im ere

t m allgemeinen eine aowarlende Ha!lung. L LANEE fon F S O U D of Mantel Deuts Kaisers, Königs von Preußen. | Rentengüter mit den nothwen igen Wohn- UnI Trt Z U S Die Umsäge erreichten durhweg nur einen mäßigen s S ree 0020 a Dulbiia, Le N dem Generalleutnant Freiherrn von Bülow, beauftragt | Seiner Majestät tes A se 4 E A t declihe Zwischenkcedit aus den Beständen des 88 00bzG Umfang, Qualität ab Luxemb. 89 00. 9) englisches Roheisen h mit der Führung des VII. Armee-Korps ; ) : John Hay (L ), cin: Wineeita Reservefonds der Rentenbanken gewährt werden. 6 C: 6 Obligationen industrieller Gesellschaften. leihen A A g R urse cebessert, Nr. 111 ab Ruhrort 90,50, 10) Luxemburger : des Ehrenkreuzes dritter Klasse des Fürstlich Staatssekretär der Vereinigten Lies Na e i Dem Fonds darf hierfür cin Betrag bis zu zehn Millionen E y A.-G. f. Mt.-IJ. (102)/4 | 1.4,10/ 1000 |—,— frewde Renten stellten sich gleihfalls etmas höher; S T D Giebereicifen Nr T 19) ‘ho! schaumburg- lippischen Haus-Ordens: Die unter Ziffer II1 G M g D Mark entnommen werden. z

/ : M - Gf R e | T ' ; | 2 e « 2,00, . ; J 7 O “, j ; 9 inte S 0 1 2. 14450b3G | Allg.Elektr-Geellich. 4 | 14.10 1000 600 (2700| Io Gesbätt in tnländischen Bahnen war | X N T0506, 12) Hase Sialit Male | dem Rittmeisier oon Jordan, Flügel - Adjutanten des | denten der N erga Ueber die Verwendung des Zwischenkcedits ist dem Landtage 165,00G Anilin-Fabrik (105) 500 u. 200 |96,50bz lustlos fte Ostpreußen “lagen weiterhin fest; aue Mitala 6 M 1h A E ab Mee Brofyotgogs on Widenburg, Kimgige P ee O alljährlih Rechnung zu legen. 14025G Aschaffenb. Pap. (102 2000—5 1,95 Í T4 udela ab Ruhrort —,—. D. abeisen: : j gf t 17050bzG | Berl. Zichor-F (108 O0 a D [IORNS e MNNON U FPUEDTE nd NOSIENLN, 102 T WewöHIIAEE (WiGleiie4, Flnfeisen L CE B, A ferner: R e A i a LES G Berl, Clektriitel ert 109 u, 500 ant Ee In Bank - Altien machte si nur sehr geringes do S lac ‘18 Fluteif R R R des Komthurkreuzes E a D ey österreichischen Bekanntmachung. m Mit der Ren o Qandwiethschaft Eee E A RLRA T O0, D. o00—. 3 11. x wôhn e eze au unetten ¡VU— , / D. Franz-JZ0o eph- rdens: ¿ ar Ti b h Di -eftion Essen inister und der ITEL A ) , n 211,90bz Berl. Hot.-G. Kaiserh, 500 u. 200 199,25G Geschäft bemerkbar, Schweißeifen 230,00— 240 00, 3) Kefselblecbe aus Fluß- i ; M Im Bezirk der Königlichen Eisenbahn-Bireilt L x [575 , "n p s / , Y s G "“ : ; L onS- c a Á L a 2 orten beau|ira T h a 246 6008 Bod umer Ber d O adi O, d But tex Börse ties Geshäft bei gut t eisen 215— 220, 4) do. Schweißeisen 275 -3&, 9) Sem baa gange O Per dlirtie s: V, Total wird am 20. d. ea S0 Kn E Le N n Len M “fans dee Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift 184,00G do. Gußstahl (103) 0A A A f g blede —,—. F. Draht: 1) Eisenwalz' Kommandeur im 4. Württembergli|chen „Znfan el | rede Bismarck in Westf.— Horst—-Karnap m fu r Un Pole

/ o. Gußstahl (102) Ba f haupteten Kursen; später trat jedoh leichte Ab- | drabt —,—, 2) Stablwalzdraht —,—. Nächste Nr. 122 Kaiser Franz Joseph von Oesterreich, König von Ungarn; | MWagenladungs-Güterverkchr der angeschlossenen Werke | und beigedrucktem Königlichen Fnheget.

1000-500 |101,10G \{chwächung ein. L E E A i; : : für den Wagen amg rst i. Wesif. dem Bord M. Y. „Hohenzollern“, Bergen, den 1000 |—— c | ; Börse sür Werthpapiere Donnerstaa, 9. August, für f s desselben Ordens: chteten Haltestellen Hugo und Horst i. estf. Gegeben an Bor E Î AO Der Kafsamarkt der Industriepapiere lag ftill, rodufte Donnersiag, 16. August 1900 in der städtischen des Nitterkreuzes des)e i eingerichtel 19. Jui 1900 / Stiffahrts - Aktien und die übrigen Lranspork- T M dem Oberleutnant Freihercn von der Golz, à la suite | Betriebe übergeben Mugusi 1900, R s (L. 8.) Wilhelm. uc 900. . S.

500 1161 25bzG Br Fohl.(103 1200/2001150 50826 | Bresl Blfarben (103) 1000 | Alis halle. | 94'40B werthe waren ein wenig niedriger. a -Negi (5 Berlin, den 2. : i s G i 36 00G Auf dem Geldmarkte blieben die Säße unverändert. des 1. Garde-Regiments z. F. ; Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamkts. Fürst zu Hohenlohe. von Miquel. M

1200/600 t do. Wagenbau (103 Privatdiskont 4 9/0. des Kaiserlich-Köni lih österreichischen goldenen In Vertretung: Freier Fürst zu Hohen an aen

1000 [117,75G Schutert Elektr. (102) 1000 |169,00G Schultheiß-Br. (105) ) ) )

| FRRRRRRRERREAEA

tors rom

1200 1194 ,00bz do. 1892 (105

1000 1145,25G Siem. u. Halske (103

1000 1167,50B do. do. (103) 43 1000 |—,— Teut.-Misb. (103)|/43 1000 168,25G Thale Eisenh. (102)/4 500 139,75B Thiederh. Hyp.- Anl. 4: 1000 |149,75G Union, El. Gef. (103) 43 1000 /104,00G «Westf. Kupfer (103) 4 1000 /179,00G Westph. Draht (103)4 1000 1109,00G Wilhelmshall (103)/44 300 133,50bzG Zeitzer Masch. (103) 4! 600 |—,— Zoologischer Garten .14

pad pem prak

L M O o eo

pmk *

|

—_—— 00 U A M H D D O

Aa

i P 5 Ju a d [e C

i pt pen pl prak fremd pre pmk jemals

pmk Q d DDII

m

A

[e p. J] | pm my Es

A Om

pk D

O

m Mm m1

500/1000/116.10G Volpi u. Schlätl:0 | 0 |4 1000 A Vorw. Biel.-Sp.| 64| 64/4 |

[LEN

E

600 193,25 Vorwohler Portl.|18 [18 | 600 A Warstein Gruben| 7}| | 1000 196,506 Iasserw. Gelsenk. |15 [16 4 | 300 183,75G Wenderoth .…. | 7 |—|4| 1000 ]96,50G Westd. Jutesp.. 18 | 3/4 | 1500 193,25G Westeregeln Alk.|15 [17 4 | 1000 1150,75G do. V.-Akt.! 43| 434 | S T Westfalia .… . ../33 |25 4 | /1200/300/231,00bzG Westf. Kupfer . .| 8 |— 4 | IOOO T Westph. Draht-I.|11 |— 4 | 1000 ]/144,00B do. Stahlwerke|/17 |— 4 | 600 1137,10bzG Weyersberg. . . .| 6 | 1000 1139,10bzG Wicking Portl. . ./16 | 1000 1148,75bzG Wickrath Leder . .[15 | 1000 A Wiede, Maschinen) 0 | _ 400 [144,506 do TAEA —| /1500/300[/136,50G Wilhelmj Weinb.| 0 | | 1000 [200/00bzG do. V.-Akt.| 0 | 1000 [120,258 Wilhelmshütte .

1000 [129,508 Wilke, Dampfk. . 1000 [146/50G Wiss. Bergw. V.A.| 300 [82,25G Witt. Glashütte .| 1000 190,75G do. Gußstahlw. 18 1000 E Wrede, Mälz. C.| 54 E Wurmrevier . . .|_ 74 R. [43,75bz Beier Bache e L Zellstoffverein . .| 7

do. Gummi . do. Jute-Spinn.

q

| 1 2| 1 7

4 4 J

el

Ö | 8| do. Lagerh.Berl.| 0 | do. Wollkämm. .[10 | NordhauserTapet.| 43| Nordstern Bergw. 14 1 Nürnbg.Velociped|16 [12 Oberschl. Chamot. 12 | do. Eisenb.-Bed.| 7 | do. E.-J. Car.H./10 do. Kokswerke [11 do. Portl.Zement 13 Oldenb. Eisenh. f. 12 Opp. Portl. Zem. 13 | Orenst. u. Koppel/20 | Osnabrück.Kupfer| 4 |— Ottensen. Eisemw.|14 [11 Panzer 15 | Paage rbr 4| auck\ch, Maschin.| 6 |— do. V.-A.| 4x|— Peniger Maschin. 9 | 8 Petersb. elekt, Bel.| 3 |i.D Petrol.-W. V.-A.|/ 0 | 0 Phön.Bw. Litt.A|11 |— do, B Bezsch,| |— Pongs, Spinnerei| 3 | 4 Pos. Sprit-A.-G. 10 |10 fa Bauv | 44| athenow. opt. I.| 63| Rauchw. Walter .| 5 |— Ravensbg. Spinn. 8{| 9x Redenh. A u. B|' 6 |— Reiß u. Martin .| 8 | 7 Rhein.-Nass, Bw.|124/15 do. Anthrazit.| 5 do. Bergbau ./10 do. (Chamotte.| 8 do. Metallw. .|14 do. Spiegelglas|10 do. Stahlwerk|16 Rh.-Westf. Ind. .|22 do. Kalkwerke| 9 Riebeck Montanw.|12 Rolandshütte!. . .| 9 RombacherHütten|15 Rositer Brnk.,-W.|13 do. udckerfabr.|/124/1 Rothe Erde, Eisen|12 Sächs. Elektr.-W./10 do. Gußst. Döhl./20 do. Kamg. V.-A.| 0 do. Nähf. konv.| 7 S .-Thür. Braunk.| 7 St.-Pr. 1| 7 6 0 2

e QMUINOrPOn

( c

ror

————————————

D

hon Am

C

PA pt bd

|

FRRRERRE| RRRRERRRRERREREASARRARARRRRERA E pit pmk Punk jut pruch ant bund funk unk prak prak duen Punk pre pmk frem pmk Jack furt band und 5

D

D O m î

————M— M ——M——M———————M— R.

S: E

mm N A0]

t

p s pk pre fran fd Jet jer Pre pmk Pre P fe CS

By pi D J rk D ._ J N

Sf Eid its M s Fi ot ait: Fi lei ia e.

Ee e wes Wr. Wr. wor _—— i o O O

or

tors O

S7 Brieger St.-Br. (103 1000/300/70,00bzG Buder. Eisenw, 110) S 1 narf Ktaefft. raf von Posadowsky. Graf von Bülow. von Tirptß. Studt. Freiherr von Rheinbaben

1000 198,75G Central-Hotel L (110 1200/600]146,00et.bzG | do. do. I (110 As dem M und Registrator Bieber beim Gou- erlin; sowie

600 6,000H Charlottenb.Was}erw. 300 Chem. F. Weiler E

do, Sächs. Wbst.-Fhr. Sagan.Spinnerei SalineSal nen

D

1000 0% Constant. d. Gr. (103 600 188,50G Cont, E. Nürnb. (102 1000/300/297,00bzG | Contin. Wasser (108 1000 1136,50C Dannenbaum (103)

ror

,

—— vernement 94 75G

mm Am

D

R Er

dD de e o

x Sangerh. a\ch.|22}

Saronia.….

1,4 1A 1,4 11 1 1,4 1,1 1,1 1,4 14 1,1 4 LA J 1,1 1,4 LI L1 L 1.4 1,1 1,4 1,4 1,1

Pr

. . . . . , . . . .

_— [E mi pk k pri fmd fmd nd Pren pem Prm fredk pern bk Pri Jrdk Pk P i

S mere De J

_— Ls

a