1900 / 184 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

: f x A T) Af 4 J f R A 15 T9 UN T

ags 11 Uhr, bor dein u iWhneten

i la t V itletamtt igt ‘Min “Personen

lche eine zur- Konkursmasse gehörige" in Besiß hüäbeñ Doe ur trauen dias taa find, wird aufgeary n, nihts anden Gereinfhuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au. dié Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der gde und von den vedexungen füt Weldie fle ‘aus der Sache abge: onderte efriedigung in Ansyruh nehmen, dem kursverwalter bis zum 20, September 1900 An-

zeige zu machen, s Königliches Amtsgericht zu Krempe.

139108] K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg.

Konkure@öffnung gegen Emil Hänselmann, Buchhändler, hier, ‘öm 31." Joli 1900, Nachm. 5 Uhr. Konkursverwalter Gerichtênotar Bey bier, im Veéthinderungsfall sein Stkellvertréter.“ Offener Arreft mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 25. August 1900. Erske Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 5. Sept. 1900, Nachm. 3 Uhr.

Gerichtsschreiber Hoffmann.

[39114] K, Württ. Amtsgericht Mergeutheinu. y Konkursverfäahreu. '

Nebèr das Vermögen dés am 7. April d. J. ver- storbenen Johann Leonhard Striffler, gew. Bauers, în Wachbach, ist heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren ‘eröffnét und “Gerichksnötar Weingärtner in Mergeniheim zum Konkursverwalter und Bezirksnotariats. Afsistent Herrmann daselbst zu seinem Stellvertreter“ ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefcist bis 18. August 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Montáäg, deu 27, August 1900, Vormittags 9 Uhr.

Den 2. August 1900.

Stv. Gerichtsschreiber: En singer.

139090] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen“ des Uhrmachers Wa- leryan Cichowicz zu Oftrowo ist am 2. August 1900, Vorim. 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. BVer- walter: Gerihts-Sekretär a. D. Simon zu Ostrowo. Anmeldefrist bis 2, September 1900. Erfte Gläubiger- versammlung den SL1. August 1900, Vorin. 9 Uhr. Allgemeinèr Prüfungstermin bén T1.'Sep- tember 1900, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzetigepfli®ht bis zum 18. August 1900.

Ostrowo, den 2. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[39086] K. Württ. Amtsgericht Notiweil.

Ueber den Náäclaß des * véiskoïrbenen Polizei: dieners Anton Hirt in Göllsdorf wurde heuie, ain 1. Aógust 1900, Nachmittags 37“ Uhr, ‘das ‘Koñ- fursverfahren eröffnet ‘und Gerichtsnotar Eüßle hier zum Konkursverwalter ernännt. Offener Arrest mit Anzeigefrist : 21, August 1900. Wahl- und Prüfungs- termin: Donverstag, 30. August 1900, Nach- mittags 3 Uhr.

Gerichtsschreiber Köbexle.

[39093]

Ueber das Vermögen des Dekorätionsmalers Ernst Nobert Seifert in Meuhauseun wird heute, am 1. August 1900, Na@mittägs 26 Uhr,“ ‘das Könkursvetfahren" eröffnet. Konkursverwalter Herr Prozeßagent Braun“ in Neuhausen. Anmeslde,rist bis zum 15. September 1900. Wahltermin am 27. August 1900, Vormittags L0 Uhr. Prüfungétermin am D. Oktober 1900, Vor- mittags U Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht ‘bis zum 1. September 1900.

Königliches Amtsgericht Sayda i. Erzgeb.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

eber, Aktuar.

[39085] K. Amtsgericht Spaichingen. Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Simon Zisterer, Maurers in Gosheim, wurde béute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuxsverwältèr: Gerihtsnotar Bäurle* in Sphpat- ingen. Frist zur Anmeldung der ‘Konkursforde- rungen bei dem Amtösgeriht Spaichingen bis 27. Augüst 1900. Erste Gläübigerversammlung und Prüfungstermik' am Mittwoch, den 5. Sep- témber' 1900, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaal des Aintsgerihts. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15: ‘August 1900.

Den 1, August 1900.

Gerichts|chreiber Striebesl.

[39294] Kgl. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Konkurseröffnung über bas Vermögen des Máthias Ecthartér, Kaufmanns, Juhabers der Firma Otto Josenhans, Konservéufagbrik in Stuttgart, äiti 1. uguft 1900, Nad mittags 5} Uhr. Konkurs- verwalter: Rechtsünfba]t“' Stein ih Stuttart. Dffener Arrest mit Anzetgefrist bis 11. August 1900. Nblauf der Anmeldefrist ‘am 14. Sétptember 1900. Grfte Gläubigeïbérsammlung 13, August 1900, allgemeiner Piüfungstermin am Montag, den A, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr.

Den 2.- August ‘1900.

Gerichtsschreiber Heimberger.

[39065]

Üebêér den- Náächlaß | des! ain 10. Juli 1900 / ver- Fstorbenen Schuhmachermeifters Caxl Hinkfufß zu Sülze ift am 1. August 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bürgermeister Lorbeck “hiétfelbst." Erste Gläübiger- vétisammlung ünd“ A am’ ‘3. Sep- tembéer 1900, Vormittägs' LO0f Uhr bezw. 103 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, auch Anmeldefrist bis 22. August 1900.

Sülze CMeckibg.), am 1. August 1900.

Großhérzogli@es Amtsgericht.

[39062] Koukursvetfahreu, Ueber das Vérmögen bes Grundbesißers und ‘Malértwmeistèrs Ferdinand’ Wariat “und séinér Ehefrau Marie, geborene Sthoöeufeld, beide’ in Xilsit/ ist héute, den 31: ‘Juli ‘1900, Vormittägs 10F UhE, das Konkürsversähren eröffnet. “Verwalter : Kausmann Eduard Ritter in Tilsit. Erfte Gläubiger- versammlung den 23, August 1900, Vorm,

T1 nhr,

Wt T (h& 4 s

11 Uhr. Allgeneiñer! Prüfungstermin ““ dên 13 September 19606, Bre Uhk; vor dém Köntglichen A hier, Zitimet N 7. Anmelbefrist : für die Konkursforderungen ' bis' zum 30. August 1900, Offener Arrest und Anzelgefrist bis zum 20: Außust £900, Ust Tilfit, den31.7Juli* 1900, Briddigkeit, als Gerichtss{hreiber des Königl Amtsgerichts. Abth. 1b.

39083]

Nr. 13 335. Ueber das Vermözen des Land- wirths: Wilhelm Stehle in Daisendorf wurde ám 28. Fúli-1900, Vormittag# 11 Uhr, “kas Kon- kuröverfahren ‘eröffnet. “Verwalter "ift Geméeinde- wäisétiräkh Michäël Reisig“ in Ueberlingen, Offener Arrest mit Anzeigefrist “bis zum 12. August! 7900 einshlitßlih. Anmeldéfrist bis zum 21, August 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 28. August 1900, Vormittags 10 Uhr.

Ueberlingen, den 28. Jult 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Wie gele. [3909t}j Konkursverfahren.

Üéeber den Nachlaß des- am 3." Dezember 1899 verstorbenén Holzhäudlers und'Mühlenbefißers Franz Richard Dix in Weida, Inhábers ‘der Firma R. «& F. Dix daselbft, ist ‘am 2 August 1900, Vormiftä(s 11 Uhr, das Könkursver}ähren ‘er- öfnèt. Konkürstrwalter : Kaufmann DkkoRéthlin Weida. Erste Gläubigerversammlung Döunerstag, den 30. Auguft 1900, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin Mittwöch,''dèu 5. September 1900, Vormittags 104 Uhr, ini G&i\@äfts- lokale des unterzeichneten Amtsgerichts auf A Osterburg. Konkursforderungen sind bis zum 22. August 1900 bei dem unterzeihneten Gericht anzumelden.

Weida, den 2. August 1900.

Großherzogl. S. Amtegeriht. II,

[39089]

Ueber das Vermögen des' Mühlenbesißers Oskar Willy Nau in Langenhefsen witd heute, am 1. August 1900, Nachmittags 5} Uhr, das Konku?s- verfahren eröffnet." Konkursverwalter Herr Lökal- rihter Müller in Werdau. Anmeldefrist bis zum 95, August 1900. Wahltermin am 18. August 1900, Vorm. 10 Uhr. Prüfung®8termih "än 8, Septeniber 1900, Vorm, Al Uhr. Offener Arrest mit Anzeige pflicht biF zum 12. "August 1900

Königliches Amtsgericht Werdau.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

._ Sekr. Netchért.

[39082] Koukurêvêërfahren,.

In dem Konkursverfahren übér das Vermögen®des am 5. März; 1899 in Berlin verstorbenen Kauf- mánns Karl Héeinkich Hermanu Hering, Adalbertstra߀22, ift zur Abnahme der Sthlußrehnung des Verwaltkèts“ zue? Erbebüng ' von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß: der bei der Vetthéilurg zu berücksihtidenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die Eistaitung der Aus- lagen und die Gewährung einer Vergütung än die Mitglicder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 28. August 1900, Vormittags 11 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte T hier- felbst, Neue Friedrichsträße 13, Hof, Flügel C., Grdgésckchoß, Saal 36, bestimmt.

Berlin, den-1. August 1900.

Der ‘Gerichtsschreiber des Königlichen Atitsgérihts 1. Abth. 83, [39078] Köoukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Franz Klugiewicz aus Briesen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hiérdurch aufgehoben.

Brieseu, den 31. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. [39088] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren lber das Verinögen "des Schießbudenbesitzers Adolf Dittmaun, zuleht Charlottenburg, Kantstraße 96, wohnhaft - ge- wesen, jt flüchtig, ‘ist zut Abnabme der Sluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Gin- wendungen gegen das Schlußverzeihniß der bei der Bertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassong der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögehtftücke der Schlußtermin ‘äuf den S1. August 1900, Vormittagéë [U Uhr, vor dém “Könrtiglihen Amtsgecihte htierfélbst, Zimmer ‘44, bestimmt:

Charlottenburg, den 31. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

[39080] Konkursverfahreu.

Das ‘Konkuréherfahren“ über das Vermögen des Käaúsmanuns Friedrich Edgar Hoppe in Döbeln, alleinigen! Inhabers der Firma Hoppe «& Röbbér daselbst, wird, naGdem der in dem Vergleichstérmine vótt 13. Juli 1900 angénommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 17. Juli 1900 bestätigt ist, hierdurch aufgeboben.

Döbeln, den 1. Auguft 1900.

Königliches Anitsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Claus.

[39070]

Das Konkursverfahren über“ das Vérmögen “des Mühlkenbesißers Carl Robext Jeutsch, früher in Lockwißz, jetzt in Kötta/,* wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Dresdéênu, den 1. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1Þ. Bekannt gema@t dur den Gerichtsschreiber : Sekretär Hahner.

[39069] at Dás Konkursverfahren übér “bas Véttnögeit “des Lederhäudlérs Karl Hermann Audrick hier (Alaunstraße 24), zugleih Juhabers einer Schaft- stepperei, rottv' nah Abhaltung des Schlüßtermins hierdbirch aufgehoben. q 4 Dresden, dén 1. August 1900. Königliches Amtsgericht: etuo Ib. Bekannt gemacht dür dén! Gerichtsschreiber : Sekretär Hahner. (39068} if adl d ¡tel OOCL S. ¿48 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhändlers Alwin Moritz Jähue,

.

früher ‘hier, jceht in Löbtäu}) wirnäh Abhaltung des Schlußtermins? hierburh“ äufgehvben. Dresden, den 1. August 1900/ Königliches Amtsgericht. Abtheilung Thb. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekretär Hahner.

[39109] KonkursveLfahrenu. | Das Konkursverfahren über das. Vermögen des Hätidlers Heiurih Odeudahl in Bismarck i. W. wird ‘nah érfolgtéèr Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Gelseukirchen, den 30. Juli 1900. Königliches ‘Amtsgericht.

[39079] Bekaäanutmachung.

In “der Joseph Faustmanu'’shen Konkuré sache wird, nachdem ‘der bestätigte Zwangsvergleih vom 7. Sul 11900 rechtékräftiß geworden, zur Abnahme der S(hlußrehnunhz“ ves Verivalters; welche ‘auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht ausliegt, * sowie ‘zur Anhörung der “Gläubigerversammlung behufs Fest- schung der * Vergütung des Gläubiaerausshufses Termin auf den 22, August 1900, Vormittags 10 Uhx, bestimmt.

Gollub, den 27. Juli 1900

Königliches Amtsgericht.

[39077] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren “über das Vermögen des Maurermeisters Karl Weeber*'in'"Grau- denz ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwanabveraleihe Ver- aléidstérmin auf den 17. August 1900, Vor- mittags ‘U Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hier, Zimmer Nr. 13/7 anberaumt.

Graudeuz, den 25. Juli 1900.

Fromm,

Gerichtsschreiber des Köhtglihen Amtsgerichts. [39063] Konkursverfahren.

Fn dem Konküuïsverfahren über das Vermögen der Wittwe Rosie Appel in Hannover is zur Ab- näbhmè der Schlußrehnuñh“ ‘des - Berwalter&, "zur Erhebung ‘von | Einwendungen gegen das Schluß- vétzéichniß vér bet ‘dec Vertheilung zu“ berüdsichti- denden- Fötderüngen der Sthlüfitermin auf“ den 27, August 1900, Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer 126, bestimmit.

Hanuover, dèn 28. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A. [39064] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Carl Diebitsh, in Firma Carl Diecbitsch, in Hannover,’ wird zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 20. August 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer 126, an- beraumt.

Haunover, den 31. Juli 1900.

Königliches Amtsgetiht. 4A,

Jn der Konkurssache des Kaufmanns Michael Nejewski hier soll die ‘Vertheilung des verfüg- baren Müfsenbestandes erfolgen. Die Summe der festgestellten Forderungen béträgt 54 365 M 10 S, der verfügbare Massenbestand 17395 #4 85 S. Konkursgläubiger, deren Forderungen nit festgestellt sind, haben Lis zum Ablauf einer Ausschlußfrist von 2+ Wehen dem Unterzeichneten den Nachw?is zu führen, daß und für welhen Betrag sie die Fest- stellungsklage erhoben t haben, widrigenfalls sie bei der vorühehmenden Vertheilung nit berücksichtigt wérden. Ein Verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen i auf der Gerichts- schreiberei des hiesigen Königlichen Amtsgerichts nieder- gelegt. [39075]

Juowrazlaw, den 1. August 1900.

Der Verwalter: Gal on, Rechtsanwalt. [39295] Konkursverfahren,

Das am 24;,+Sanuór 1897 - über das Vermögen der Fiöma G. H. Deufe u. Cie, Schäftefäbrik in Kaiserslauttern, eröffnete Könkuréverfahrèn wurde durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts dahier vom 28. Juli 1900 eingestellt, da eine den Kosten des. Berfahrens entsprehende Konkursmasse nicht vorbanden if.

Kaiserslautern, den 2. Auauft 1900,

(L. 8.) Koch, Kgl. Ober-Sekretär.

[39296] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen von Jakob Schmitt, Steiubruchbesitßzer in Kaisers- lauteru, wurde behufs Prüfung etuer nahträglih ançemeldeten Forderung besonderer Prüfungstermin

15, d Ai 4 A p 3

anberaunit’ äüf Freitag, den 2LAugust 1900, Vormittags 9 Uhr, im Sigzungósaale 1 des Kgl. Amtsgerichts dahter. 15 Kaiserslaguterü, den 2. August 1900, Kgl. Aintögerihts\hreiberet. Koch, Kgl. Ober - Sekretär.

[39061] Das Konkursverfahren über das Vermöge "bes Kaufmanns Hans Schmidt in Alt-Drewitz wird

nah ‘erfolgter Abhaltuag des Schlußtermins auf} .

gehoben. Küstrin, den 31," Juli 1900, Königliches Amtsgericht. -, Abtheilung 4.

[39081] Bekauntmáächung.

Das Kal. Amtsgericht Neuburg a. D. bat das Konkursverfahren über das Vermözen der Schueider- meisters8eheleute Georg und Johanná Hackl’in Neuburg a. D. nach Abhaltung des Schlußtermins und wegen Beendigung der Schlußvertheilung mit Beschluß vom 26. Juli 1900 aufg hoben:

Neuburg a. D., den 1. August 1900.

Gerichts\{hretberei des K11. Amtsgerichts. Blan(ck, K. Sekretär. [39297] De E unn,

Durch Beschlußdes Kgl. Amtsgericht Neumarkt i O. vom Heutigen wurdé das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmannseheleüte Anton und Katharina Schiffmann in Neumarkt i, O. als durch rehtslräftig bestätigten Zwangsyergleih beendigt aufgehoben.

Neumarkt i. Obpf., am 1. August 1900.

Gerichtsshrèiberei des Kgl. Amtsgerichts. Der Kal. Sekretär beurl. F. V.: (L. 8.) Meier ,-Sekr.-Assistent.

[39087] Konkursverfahren.

Das Konkursvèdrfahren über das Vermögen des Giltsbefißers. August Emil Schurz in Obér- ottendorf wird nach-erfolgtér Abhaltung des Schluß- termins hierdurd aufgehoben.

Neustadt i.'Sa., dén 2. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Ger|chts\{reiber : Härtel.

[39118] Beékanutmachung.

Der Konkurs über das Vermögen der Hafner- meister8éheleute Johann'und Kunigunde Röder hier, Glockendonstraße 21, wird, als durh Schluße vertheilung beendigt, nah Abhaltung des Schluß- termins btermit aufaechoben,

Nürnberg, den 30. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. (1.8) Thiel. [39092] Bekaunutmächung.

In Sachen Konkurs: über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft J. M. Winter- mayer, Speditionögeschäst in Passau, und der Kaufleute Johann Michael und Eduatd Wiutermayer in Passau, lehtere offene Handels- gesellshafter der erwähnten Firma, wurdE das Konkursverfahren mit Beschluß des K. Amtsgerichts Passau vom 27. Juli l. Js. als dur Schluß- vertheilung erledigt aufgeboben.

Paffau, 1. August 1900,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. 8.) Schöpf, K. Sekretär.

[39067] K. Amtsgericht Rottweil.

Das Könkursverfayren über das Vermögen des Adam Strohma!er, Pulverarbeiters in Alt- ftadt-Nottweil, wurde heute gemäß § 202 Abs. 1 K -O. eingestellt.

Den 31. Juli 1900.

Hilfsgerichtéshreiber Köberle. [3§168] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über - das Vermögen des Kaufmauns Richard“ Wernle hier wude ah Abnahme der Schlüßrehnung des Verwaltert und Vollzug der Schlußver!heilung durch Gerichts- beschluß von heuté aufgehoben.

Den 26. Juli 1900

Eerichtsschréiber Heimberger. [39116] Konkursverfahren.

Nr. 13130. Nachdem der Zwangsvergleich rechts- kräftig bestätigt ist, wird das Konkursverfahren über den Nachlaß des Maurermeisters Gebhard Laug von Frifkingen äufueboben.

Ueberlingen, 283. Juli 1900.

Gr. Bad. Amtsgericht. (gez.) Engler. Dies veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber: Wiegele.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[39118] Békauntmachung. i Vom 15. August ds. Js. ab wird die Neubaurestftrecke Sigendorf—Kaßhütte dem Betriebe

übergeben.

Der auf Blatt 2 Abth. 22 des diesseitigen Aushangfabhrplans fürden Sommerfahrplanabschnitt

bekannt gegebene Fahrplai der Züge 921 bis 930 wird vom 19. August ts. Is. ab für, die Strecke Ober-

rottenbach—Ködißbera—Katibütte wie folat festgeseßt :

921. 923 } 926 | 927 | 929 |Zug Nr. 2,44) 24-6: 124; 2.4) 2.—4 [A

Stationen

Zug Nr.| 922] 924 926 Kl. 2 —4.|2.—4.

Sonn-

und Festtaas

do O

_

s

1 1 10,40} 12,81 3 | 10,41 äb 1 1 1

o S5 00 00 00 0 E S O Co

131 11/32

—Ï 0 N 00 D R D O0: Nur Mittwoochs3

pad S G

Erfürt, im Juli 1900.

0:30} 12,20 3 | 1031lab Oberrottenbah - ans 7,30 | 10,10 0,391/-12/29| 5,22 | 10;42 [1n Kêdigberg äb 7,21 | 9,59

0/49}| 12,40 32 | 10,22 sab Bechstedt-Trippstein ab] 7,11 0,591 12,50 11,226 Schwarzburg Al 7,01 1,101 1,06 ) [11,14 Siyendorf 6,49 Ank. || 1,23| 6 11,21] Mellènbah-Glasbach | | 6,28 Zirkel 6,20 143/16 11,21 Meuselbah al 6,08 —— 1,52 2,22 san Kathütte abl 5,28

k:

(E) ck

Lte

an] 7,19

FERERI

A N N09 99.9029

Königliche Eisenbahu-Direktiou,

(89120) A Bekanntmachung.

7! Dér Farif Nr?411 für- Kreide von fränzösischen )Statiórien ‘nah Basel vom' 207 April 1900 ist am 1. August 1900 “n neutr, ‘vervbllständigter Aut- gabe’ fine. !Détselbé“ wirb kostenfrei abgegeben.

Straßburg; den 30. “Julf 1900. Kaiserliche General-Direktiou der Eiseubahneu iu Elsasß-Lothringeu,

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Stemenx oth in Berlin.

Berlag der Expedition (F: B,; Graumann) im Berlin e 0

Druck ber Norbdeutschen Buchdruckerei und Ver Anstalt, Berlin 3W., Wilhelmstraße Nr. 32,

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeig

Berlin, Sounabend, den 4. August

Amtlich fesigestellte Kurse. Berliner Börse vom 4. August 1900,

1 Franf, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 Gold-Gld. = 2,00 A Ñ 1 Krone österr. - ung. W. 1200 A 1 Gld, holl, W. = 1,50 M 1 fand Goldrubel = 3,20 400 1 Dollar

20,40

Geld-Sorten, Banknoten und K

Deutsche Fonds und Staats-

2m. Vrovinz.-Anl.|354

do.

I s _. L a ales hetnprov.-D.ITT, TV'33

Y-VTI

. X. X0-XVI 34

do, XXI

Sl.-H. Prv.-Anl. 99/35 Telt. Kr.-Anl. VIIL 13

1 Gld.

= 0,85

1,20 6

Wechsel.

aaf San MattorBDam Amsterdam, Rotterdam .

M

»| 2000 000 1.1 OUOu4. 1 2000 10) ZOUI £ 101 Z000

i x0 ck00 D

O0 L 0U 10| 5000 1 5000 O x00 00 2000 B 00 1.4 10 Z000 1.4. 10/1000 u.

Westf. Prov. - Anl. II|: : T Prenßische

L _LL a P 5

Westpr.Prv.-A.Vu. VI|33 i (

Aachen St.- Anl. 1893/33

orr il Landichaftl, Zentrai

170 M

Q I t C7

1 Mark Banco Augsburg 1889, 1897/34

Baden-Baden

Funck Jounk —_ do D

—_

ck

M p D

; ; G Q

do. Stadtsyn.1900 1/4

T T D

Borh. -Rummelsburg|34

i pi di b beé D S L E C pem em) dunck en} dund Ix dund m)

Bromberg 1895, 1899/33

Charlottenburg L

1885fonv. 1889 3x{| y )», 18951,TI, 1899 1/33

do. 1886 fon. 1898/33] ve 19

1876, 1882, 88/33! versch.

D. rtmund 1891,

do. 1888,1890,18

1899 L, 114

A A A UU U Q Q I A ABY ASRSZZA A SABÄSZ A A A SABÄSAGÄ A R A 3 -

i

Pfandbriefe.

| 3000—1501—,—

| 2000—300/109,50bz 3000—150f103,50S8 3000—150195,00b 5000—100/100,00* 3000—150192,80B 3000—150183 60bz 10000—100}10020B 5000—150/92,10bz 5000—150182,70bz 3000—150/93,75bz 2000—150193,75bz 3000—150|—,—

99,75bz

3000—75 192,808 5000—100182,75G 3000—75 193,60bzB 3000—75 182,30bz 3000—75 |—,—

'

3000—75 |—,— 5000—100193,00B 5000—100|—,— 23000—2001101 20bz 5000—200/93,00G 5000—200192,60 bz 0000—200182,20G 0000—200182,205 5000—75 ¡104 00G 3000—75 193,40G 0000—75 182,90bzG 0000—6O G 3000—60 |—,— 3000—150—,— 3000—150|—,— 5000—100193,40G 2000—100]99,10bz 5000—100185,00(S 5000—100193,40G 3000—100199,10bz 5000—100185,00G 5000—100]93,40G 5000—100199,10bz 5000—100184,10bz 5000—200199,00B 5000—200191,40B 5000—200|—,— 5000—100|—,— 5000—200|—,— 5000—100192,60G 5000—200|—,— 5000—200/92,40G 5000—200|—,— 5000—200}92,80SG 5000—200192,60bz 5000—200192,80G 5000—60 192,10bz 5000—200184,005 000—200183,40bz

5000—60 182,70G

/

ih. 2000—T:

5000—1(

ich. 1500 u. 300

N

0) “2000 100191 60S J ,

5000—100191,60G 3000— 100191 60H

Rentenbriefe.

500— 3) 23000— 14MM 4) L) L (C A

O

r O A î

O 000— A { i E CO0O— A (44 —. GOO— A 4A WO0— A (A -—

(14

Fn.

2x Nr.

Finländ,

0, ländische Staats-An Ftal. R. alte 20000 u, 10000 ° I, 4000—100 Fr. . 20000-100 pr. ult. Aug. DO, neue amortisierte ITT, IV . Staats-Anleihe 82 Mexik. Anleihe 1899 do. mittel do. kleine Norw. Staats-Anleihe 1888

DO

Luxemb.

t or)

r m5

L

Do

Silber-Rente

Do. 100 fl,

do. 1000 fL.| 41

Do. 100 fl.

do. pr. ult. Aug. Staatssch. (Lok.). . .|

do. fleine| 3 Gal. (Carl-L,-B.) . 1 5 | Sie 10A L o 0 3 1860 er Loose

do. pr. ult. Aug, , Loose 1864 Polnische Liquid.-Pfandbr. . Portugiesische 88/89 43°/0….

5 5

L

Ltt rc r t r ry Cy

DDOODDODOSo

S %

cktaats-Oblig. amort.

Due. Gold-Hypoth.-Anl. 92| r Nr. 1—20 000

E 61 56185 6505 © | Chilen.Gold- Anleihe 1889 kl. | do. mittel A O große Chinesische Staats-Anleihe .| 5 do, 1895 Do, kleine Do, 1896| f Do. pr. ult. Aug. 1898

Do,

Dänische do. 1897| Egyptische Auleihe gar... .| : priv. Al el: 0

Do. DO.

do. pr. ult. Aug. ara San.-Anl. E T Sao f St.-Eis.-Anl. .. .| Freiburger 15 Fres,-Loose .| - Galizishe Landes-Anleihe. . Propinations-Anleihe Griechische Anleihe 1881 -84 fleine foni. G.-Rente 4% do. mittel 4% do. fleine 49/6

Gold-Anl,

n

DO, Ler

do. mittel u. kleine

do, 1892 Í do. 1894 . Gold-Rente . ... 2.

do. flein do.

. Papier-Rente

DO, DO,

do. fkleine

kleine 1892/93 kleine amort. 1889 mittel Fleine 1890 mittel kleine 1891 mittel kleine 1894 mittel

M M C) C

bi pre dei dreh emc rae Per ra

6. 026 M S 20 .

b pk pi C deck duen Dee Pur

S S R E .

mi =—J A4 A I dumnk

O

pri juni C jurk drk dm

on o bobo a b bt O =ILO

ei

Dm ma Pm n s =

Mad Pank dund J J J du) C M A dd C

Predi puemed puand J J O

m denk drk C Q C C derk pern dek denk dek Derek rend dere deerk D

D D D

1A

96

dund Puená T T) N

1A jn jl jn Do Do 1 1 H j P P

[e

große

pen dend du a, g G G C

C0 Mas C5 O U I I s V M M V C O

C di [Ry

pk penà E deren pem dek D

od

m mm mm o N S!

R A

1000 fl.

C V Mia Va M pl D V E V P Ml M V V En A C O O | j non m mm P A’ hb

C DND D DO DO pt pmk bund dk

pt daa dercecl decn ama rent eee Pud Dee ame erat Juen dreh rem Prem fue jet Pr drei ement dame dea Prem pam rere fenmatà dem dund

in intntotso Deck enck umd L) T) Fred dene denk pre Pen dran punck J) J en J

pmk pre pre

dund dund pu punek J J

7 1900,

Loh

83/50G

97 50bzG 97 ,50bzG 86,60bz; 25rf

71/90bz

,

105,40bz

64;10bzG 23,75bz 39/10G 39,10G 31,258 31,50G 31,50G 43,

38/100 ÿ 38,10G

93/50B 93,50B 93/00bz 97 10bz 98,10B 98,10bz

97 75B 97,75G

, -— _

96/40bz 96;40bz 74;10G 163,00G 133,20 bz

3. [35 60et.bzG 3, 135,60et.bzG

89,70 bz 89,75bz 89,50 bz 89,50bz 77,25bz 7TT,25bz 77,40 bz

77,30 bz®* 77,40B É 77,40B #

77,40 bz* 77,50bz 77/50 bz T7,25bz* 77,80 bz 77,80 bz 77,00 bz* TT A0bz 7T7,40bz 77,00bz TLf. 93,90 bz 93,90bz

L

ä

T I T

t