1900 / 186 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N S E I INBE

[39860]

Der Auffichtsrath und das Direktorium des unterzeichneten Vereins besteht z. Z. aus den

Herren R. A. Schreiber, Vorsitzender, E. Mittag, Stellvertr.,, W. Uhlich, M. Zeise, C. Lorenz, Stadtrath Handwerk, Stadtverordnete Döhlert und Göbel.

C. Frößblich, Ed. Kräßschmar, Direktor,

R. Kreußbah, Stellvertreter, Hermann Giebelhausen, Kassierer. Die Dividende vou 35. Betrieb8jahre, 10 9%, kann von jet ab bei unserem Kasfierer in Empfang genommen werden.

Activa.

M. A 35 00285 160 20 503/84 9 802 01 433 33 267/12 1473/18 264 |— 100/— 18 50 573/39 148 598 42 Borna, den 3. August 1900.

= E]

Anlagekosten- Konto Unterhaltungskosten-Konto , Ofen- u. Apparaten-Konto . Privatgaseinrihtungs- Konto Gaslaternenabwartungs-Konto Gasmesser-Miecth-Konto . . . Nebenprodukten- Konto. , Kohlen- und Frachten-Konto . . Abgaben-Konto

E N Kasse-Bestand am 30. April 1900

Bilanz-Konto am 30. April 1900.

T asSiva.

M S 81 000/— 120/— 32 900|— 850 65 443/63 35067 15 000/— 17 933/47

Pér Aktien-Kapital-Konto Dividenden-Konto , . A eee Ofen- und Apparaten-Konto . Privatgaseinrihtungs-Konto Zinsen-Konto Reservefond-Konto e Gewinn- und Verlust-Konto .

148 598 42

Actienverein für Gasbeleuchtung in Borna.

Ed. Kräßschmar, Direktor. [39859]

M. A;

Schreiber, Bors. des Aufsichtsraths.

Actien-Gesellschast Katholisches Vereinshaus Offenburg.

Bilanz vom 21.

Soll. Gewinn- und

M A An a 347,83 " infe 1143/27 «„ Abschreibung auf Mobilien-Konto ate 1 089/54

r aneriens o e ae erme

9 829/94

Bilanz.

Dezember 1899.

Verlust-Konto. Haben.

: M |S

Per Saldo-Vortrag . . 561/21 Dividende-Konto 40/50 Miethzinse . 1 024/38 Wirthschaftserträgniß 1 200|— Zinfe 3185

2 829/94 PassivVa.

| 3/10 1412/34 34 900|— 701/06

M Debitoren Mobilien Immobilien

S C O

O, 6 750|— 28 197/46 79/50 900|— 135|— 954/54

Aktionäre-Konto

Kreditoren

Unerhobene Dividende Reservefond

Dividende

Gewinn- und Verlust-Konto

37 016/50 Offenburg, 31. Dezember 18399.

37 016/50

Der Vorstand.

[39857] S P Anlage 604 328 21 | Abschreib. . 589 328/21 Neu - Anlage

Abschreib. Neues Grundftü>k . . . | Neue Spinnerei 510 310/44

Abschreib. i 15 366/75 Neue Wohnungen . .. | 13 527 |— Inventar | 260 286/16 Kasse | 9 304/45 Effekten 1 904/64 E es 215/54 Unverbr. Affec. - Prämie 2 172/80 Debitoren 109 919/57 Berlust 155 741/98

1715 617/60

15 000/— 69 190 44 1 734/481 67 455/96

17 817/60 494 943/69

Bilanz vom 31. Dezember 1899.

M Aktien-Ka)ital 399 000|— Laufende Accepte Depositen

Nückständ. Löhn Gesel. Reservefonds Kreditoren .

241 038/25 90 789/41 7 607/62 17 182/32 900 E

| | |

1 715 617/60

Westfälische Vaumwollspinnerei, Gronau i/2V.

Der Vorftand.

[39858]

In Gemäßheit des $ 244 H.-G.-B. machen wir biermit bekannt, daß in der Generalversammlung vom 5, April cr. an Stelle der ausgeschiedenen Mit- glieder des Aufsichtsraths, Herren

E. H. Udink ten Cate, J. H. 1x Küile, 2D.

W Stroink,

Gerrit van Delden, Willem van Delden, Helmich Ledeboer in den Auffichtsrath gewählt worden sind. Gronau i. W., den 4 August 1900

Westfälishe Baumwollspinnerei.

Der Vorftand. [39872] Nachtrags: Bekanntmachuug.

Kleinbahn- Aktien-Gesellschaft Kiel-S<hönberg.

Punkt 3 der Tagesordnung der Geuneral- C OGANE am 30, August d. Is, lautet, wie folgt:

Statutenänderung unter Aufhebung des Be- {lufses der - Generalversammlung vom 31, August 1899, betreffend Statuten- änderung.

Kiel, den 6, August 1900.

Der Auffichtsrath.

Fuß.

die Herren

[39861] Aktiengesellschaft Kremenserkorpshaus zu Göttingen. Bilanz am 1. Juni 1900. A. Vermögen. 1) Grundstüde, Kaufpreis M 12 449,53

2) Haus und Garten M. 51 790,25 Abschrei - bung 19/9 . 617,90 ¿ 51/272 35 3) Einrichtung M 5 363,02 Abschrei- _ bung5% , 26815 509487 4) Belegt auf Sparkasse 28316 04 5) Nechnungsübers{<uß 136,460 M 71 269,24 B. Scyulden. 1) Aktienkapital . ¿M 38 000,— 2) Darlehnsshulden . . 19 000,—

« 57 000,— Ueberschuß. . M. 14 269,24 Vorftaud

der Aktiengesellschaft Bremenserkorpshaus. v. Bargen.

[39884]

Die, Herren Aktionäre der Benrather Actien Gesellschaft für gemeinnützige Vauten laden wir hierdur< zu der am 24, August d. J., Vor- mittags LL Uhr, im RKonferenzzimmer unseres Arbeiterheims in Benrath stattfindenden Haupt- versammlung ein. Tagesorduung: Neuwahl cines Vorstandsmitglieds.

Benrather Actien-Gesellshast für

gemeinnüßige Bauten in Benrath. Klein. F. Nebe.

[39870] E G i; S i

Altona- Kaltenkirhener Eisenbahn-

Gesellschast.

Generalversammlung der Aktionäre am Sounn- abend, deu 8, September 1900, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale des Vürgervereins zu Altona, Königstr. 154.

Tagesorduung :

l) Berichte des Vorstands und des Aufsi®ts- raths über den Vermögensstand Und die Verhältnisse der Gesellshaft sowie die Bilanz und die Gewinn- und Verluftrehnuvg für das verflossene Geschäftsjahr.

Genehmigung der Jahresbilanz und Gewinn- vertbeilung (Feststellung des Reingewinns und der Gewinnantheile).

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths.

4) Herstellung einer Gleisverbindung zwischen dem Bahnhofe der Gesellshaft in Eidelstedt und dem Staatsbahnhofe dajelbst, dem- entsprehende Aenderung des Gesellschafts- vertrages und Aufnahme einer Anleihe von 100 000 Æ zu diesem Zwe>k.

Die Vorlagen werden 2 Wochen vor der Ver- fammlung im Rathhause zu Altona, Z\mmer Nr. 12, zur Einsicht der Aktionäre auégelegt sein. '

Wegen Theilnahme an der Generalversammlung wird auf die Bestimmungen der $88 24 und 25 des Gesellschaftsvertrages verwiejen, untec Bes zeichnung des Credit-Vereins in Altona, Blücher- straße Nr. 22, und der Hauptkasse der Gefell- \chaft in Altona, Holftenstraße 223 1, als Hinter- legungéstellen.

Formulare zu Hinterlegungssheinen und Voll- machten sind bei den vorgenannten heiden Stellen sowie bei den Herren Gemeinde-Vorstehern zu Qui>- born, Kaltenkirhen, Hasloh, Ulzburg, Oersdorf und beim Bürgermeister- Amt in Bramstedt kostenfret zu haben.

Altona, den 6. August 1900.

Der Auffichtsrath. J. G. Max. Schmidt, Vorsigzender.

[39343] Die Aktionäre der Zuckerfabrik Neuteich werden hiecdur< zur ordentlichen Generalversammlung ouf Donnerstag, d. 28. August cr., Nachm. 4 Uhx, in das Hotel zum Deutschen Hause hier- selbs eingeladen, wo folgende Gegeustäude zur Beschlußfassung kommen sollen: !

1) Beschlußfassung über die in $ 31 des Ge- \ellschafts\statuts vorgesehenen Gegenstände.

92) Wahl eines Direktionsmitalieds an Stelle bes na< dem Turnus ausscheidenden Herrn Gutsbesißers G. Wadehn-Neutei{sdorf und eines Aussichtsrathsmitglieds für Herrn Rentier G. Soenke-Marienburg.

3) Verkauf einer Parzelle Land

4) Abänderung des Gesellschafts\tatuts in Ueberein» stimmung mit deur Handelsgesezbuch für das Deutshe Reih von 1897.

Neuteich, den 3. August 1900.

Direktion der Zuckerfabrik Ueuteich.

H. Penner. G. Wadehn. A. Soenke.

O Grunau. Max Wilde.

S Preußische Hypotheken-Actien-Vank.

Ausgabe neuer Aktien.

Nachdem auf Grund der Generalversammlungs- beshlüfse vom 2. resp. 30, September 1899 die staatliche Genehmigung zur Erhöhung des Grund- kapitals unserer Bank um nominal 4 999 200 M dur Ausgabe von 4166 neuen Aktien à 1200 M ertheilt worden ist, wird der Bestimmung der Generalversammlungen gemäß sowte auf Grund der Ermächtigung des Kuratoriums den Bestigern der alten Akrien das Bezugêre>it auf die neuen Aktien à 1200. A zum Kurse von 1189 unter folgenden Bedingungen eingeräumt: hs iz

1) Auf je 3600 A Nominalwerth alter Aktien à 600 A und bezw. 1200 M kann, soweit der Be- stand reicht, eine neue Ak1ie im Nominalwerthe von 1200 M erboben werden.

2) Das Bezugsrecht ist bei Vermeidung des Ver- lustes desselben innerhalb 4 Wochen vom 2. Nugust a. ec. an, also bis spätestens 30, August, Nachmittags 4 Uhr, in dèn Wochentagen auszuüben und zwar in Berlin bei unserer Hauptkafse.

3) Wer das Bezugsrecht geltend ma<Gen will, hat die alten Aktien ohne Dividendenscheine mit einem doppelten, arithmetis< geordneten, von ihm unter- {riebenen Nummernverzeichniß, wozu Formulare ausgegeben werden. zur Abstempelung einzureichen,

4) Die Einzahlungen auf die zum Bezuge ange- meldeten neuen Aktien sind zu leisten:

a. mit 2509/6 und 18 9/6 Agio, d. i. mit 516 M für. jede neue Aktie gleichzeitig mit der Aus übung ‘des Bezugsrechts;

b. mit 259/06, d. i. mit 300 A für jede neue Aktie bis zum 15. Oktober 1900; i

c. mit 259/60 bis zum 15, Januar 1901 ;

d. mit restlichen 25 9/9 bis zum 15. April 1901.

Auch ift die Vollzahlung jederzeit gestattet.

5) Auf jede vor dem 1. Januar 1901 geleistete Einzahlung mit Ausschluß des Agio werden 49/6 Zinsen vom Tage bex Einzahlung bis zum 1. Januar 1901 vergütet und fönnen di:fe Zinsenbeträge bet der Einzahlung sofort in-Abzug gebra<t werden; für die na< dem 1. Januar 1901 zu leistenden Zahlungen sind 4% Zinsen seit dem 1. Januar 1901 bis zum Tage der Einzahlung hinzuzusügen. Die neuen Aktien nehmen vom 1. Januar 1901 ab Antbeil am Gewinn der Gesellschaft.

6) Ueber die Einzahlungen werden einfache Q aittungen ausgestelt. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt bei Bezahlung der leßten Nate, d. i. vom 15. April 1901 ab, Interimsscheine gelangen ni<t zur Ausgabe.

Die eingereihten alten Aktien werden na< der Bezahlung der ersten Nate und Abstempelung fofort zurüdgegeben. |

7) Der über den Nominalbetrag der neuen Aktien hinaus erzielte Uebers<uß wird dem Meservefonds überwiesen.

8) Wird eine der in Nr. 4 bestimmten Naten- zahlungen nit innerhalb der festgeseßten Frist ein- gezahlt, so treten die geseßlihen und statutarischen Bestimmungen in Kraft.

Verlin, den 28. Juli 1900.

Preußische Hypotheken-Actien-Vank.

Die Direktion. Schmidt.

Sanden. Puchmüller.

irths<hafts- Genossenschaften.

[39557] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftêregister ift heut bei Nr. 13, Kobyliner'Spar und Darlehnskassen Verein, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen worden: Die Genossen- schaft ist dur<h Leshluß der Generalversammlung vom 27. Dez, 1899 aufgelöt, Gläubiger werden aufgefordert, h bei der Gesellshast zu melden.

Zu Liqutdatoren sind bestellt der Kaufmann Heinri Hoffmann und der Müllermstr. Albert Sachweh, beide zu Kobylin.

Kobylin, den 1. August 1900.

Kobyliner Darlehnskafsen-Verein ciugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Kobylin.

Heinrich Hoffmann. Albert Sahweh.

8) Niederlassung 2c. von éi Rechtsanwälten.

Nr. 13 833. “In die Liste der bei dem Großh. Landgericht ‘Mannheim zugelassenen Rechtsanwälte ift der Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Haas mit dem Wobnsiß in Mannheim eingetraaen worden.

Maunheim, den 2. August 1900.

Großh. Bad. Landgericht. F. B, d. Pr.: Wengler.

[39554]

In die Liste der beim unterzeihneten Gericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ist heute eingetragen worden: Rechtsanwalt Jacob Zimmermaun dahier.

Marburg, den 3. August 1900,

Königliches Landgericht. [39556] Kaiferl, Landgericht Straßburg i. E.

In die Liste der beim Kaiserl. Lantgerihi Straß- burg zugelassenen Rechtsanwälte | wurde eingetragen: Nechtéanwalt Burger zu Straßburg i.

Straßburg, den 3. August 1900.

Der Landgerichts-Sekretär: Herwig.

igt

9- Bauk - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[39561] Bekanutmachung.

Für den S<hlofserlehrling Franz Schwetka sind bei der hiesigen städtishen Sparkasse am 27. No- vember 1866 „30 4“ eingezahlt worden, deren Wers zinsung na< Ablauf von 30 Jahren nah den Be- stimmungen des Statuts bereits aufsaehört bat.

Werden bis zum 20, August {9083 von dem Einleger weder Einzahlungen geleistet no< Aus- zahlungen beantragt, so erlis<t der Anspruch des Einlegers auf das Guthaben, und wird dasselbe zu einem wohlthätigen Zroe>ke verwendet werden.

Treuenbrietzen, den 3. August 1900.

Der Magistrat.

[39551] /

Bon der Bank für Handel und Industrie, der Dresdner Bank, der Direction der Diéconto-Gesell- chaft, der Deutschen Bank und der Firma S. Bleich- rôder hier ist der Antrag gestellt worden,

vom. 4 10 000 000 40/0 Anleihe der

Stadt Maunheim v J. 1900, eingetheilt in

600 St>. à 4 5000 Litt. A. Nr. 1 bis 600,

2000 Std. à A 2000 Litt. B. Nr. 1 bis 2000,

2000 St>. à M 1000 Litt. C. Nr. 1 bis 2000,

1700 St>. à A 500 Litt. D. Nr. 1 bis 1700,

1500 St>. à A 100 Litt. E. Nr. 1 bis 1500,

und bis zum 1, September 1905 unkündbar und

unverloosbar, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 3. August 1900.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Landau. [39550]

Von der Dresdner Bank hier if der Antrag gestellt worden, nom. 4 5 000000 Aktien der Chemischen Fabrik vou Heyden Aktieu- gesellschaft in Radebeul bei Dresden, 5000 St. à É 1000, Nr. 1 bis 5000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen.

Berlin, den 3. August 1900, Bulassungs|telle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

„ander [39549] E Bon der Bank für Handel & Industrie und der Firma Robert Warschauer & Co. hier ift der Antraa gestellt worden, nuom. A 2000 000 4 9/9 Anleihescheine der Stadt Bielefeld von 1900 Ausgabe 1, Buchstabe E., 400 Stüd> à A 2000 Nr. 6659/7058 800 „, à 1 1000 Nr. 7059/7858 800 , à X 500 Nr. 7859/86W zum Börsenhandel an der hiesigen Börje zuzulassen. Berlin, den 4. August 1900. Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Landau. [39553] Deutsche Hypoihekenbank in Meiningen. Am 30. Juni 1900 belief fich der Gesammtbetrag der im Umlauf befindlichen H$ypo- thekenpfandbriefe auf. . . der in das Hypothekenregister eingetragenen Hypotheken auf , Meiningeu, den 4 August 1900, Die Direktion.

M 339 583 375,— 348 676 479,35

[39552] : Mecklenburgische Vank in Schwerin i. M.

Status ultimo Juli 1900, Activa.

Kassenbestand, Bankguthaben und

E O L E 2936 10099 Darlehn gegen Unterpfand und

Konto-Korrent-Debitoren. . Eigene Effekten u. Betheiligungen , Nicht eingeforderte 60/6 des Aktien-

R c e n 000000, r H 148 363,26 | 133 254 30

10 590 991,66 1 859 645,56

E E AÁ6 20 068 355,77 P assiíva,

A e a G O Kapital-Ginlagen, Sparbücher u. Kreditoren . Ca es 16402 97489 D e E C 464 433,15 A 20 068 355,77

5 000 000 -

c 17 72 201 547,03

[39806] Bank des Berliner Kassen-Vereins

am 81. Juli 1900,

Activa. 1) Metall- u. Papiergeld, Guthaben ibe E G 2) Wechselbestände 2c. 3 3) Lombardbestände . .. .. . y 4203 600 4) Grundstü « 1 830 000

Giro-Guthaben 2c... M 21 349 481

M 5 825 194

Passiìva.

zuni Deutschen Reichs-A

M 186.

Das Central - Handels - Register für das

Deu Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deut

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr, 62,

Nr. 44 632. W. 3095, Klasse 23,

Eingetragen für Karl Waase, Schedewiz b. Zw., zufolge Anmeldung vom 26. 3. 1900 am 5, 7. 1900. Geschäfts- betrieb: Fabrikation und Nertrieb vonEis\chränken. Waarenverzeichniß: Eis- \hränke.

_Klafse 25,

Nr. 44 633. F. 3092,

Eingetragen für Metall - Judu- strie Schönebeck A.G., Schönebe> a. Elbe, zufolge Anmeldung vom

6. 10.. 99 am 5, 7. 1900. Ge-

<äftsbetrieb:

Herstellung und « Vertrieb mehani- [her Musikwerke.

Waarenverzeih- niß: Mechanische Musikwerke nebst

Zubehör. Der

Anmeldung ift zine Bes Befälf

beigefügz-n5

Nr, 44634, A. 2346 Klasse 26e.

*. 4) a ¿7 a 2 S Fünf Kronen.

Eingetragen für Achenba<h «& Co., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 26. 2. 1900 am 5. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Exvort von Waaren im Allgemeinen sowie Import und Fabrikation von Oelkuchen, Erd- nußprodukten und Futterstoffen. Waarenverzeichniß : Delkuchen und andere Futtermittel, Düngemittel und Goldleisten. Der Anmeldung if eine Beschreibung beigefügt. S Nr. 44 635. Sh. 3962, Eingetragen fün Eduard Scharrer «& Co., Cann- statt (Würit.), zufolge Anmeldung vom 7. 4. 1900 am 5, ‘7e 1900. Geschäftsbetrieb : Hopfen- handlung und Malzfabrik. :

Waarenverzeichniß: Malz, Caramel - Malz, Farbmalz und carame- lisiertes Farbmalz. Der Anmeldung is} eine Be- [<reibung beigefügt. S Nr. 44 636, S, 2943, Klafse 38.

Alexandre le Grand

Eingetragen für Sossidi Frères de Con- stantinople, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 7. 3. 1900 am 5. 7. 4900. Geschäftsbetrieb : Fabri- kation und Vertrieb von Zigaretten. Waaren- verzeichniß: Zigaretten. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr, 44638, W. 2612.

Klafse 26e.

Klasse 2.

Eingetragen für Dr. Paul Wasmuth, Witten- bura i. M., zufolge Anmeldung vom 18. 4. N am 9. 7. 1900. \{äftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb na<benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Badekräuter, Salben, arzneilihe Theemischungen, Pillen, Mixturen, Linimente, Kataplasmen, Parfîms.

Der Inhalt ‘dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- azuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp Un -GekanishnaSitiilen d G

Central-Handels-Register für

Vierte Beilage nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 7. August

kann dur alle Post - Anstalten, für

Nei hen iz reußis<hen Staats-

en NReichs- und Königlich

E SREWELAG S EART:

Nr. 44 637. B. 6587. Klasse 2.

Papyreol!

Eingetragen für Arnold Berliner, Berlin, Kaiserstr. 35, zufolge Anmeldung vom 26. 4, 1900 am 5, 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Anfertigung und Ver- trieb der nahbenannten Waaren. Waarenverzeichniß : Aus Papier tro>en destilliertes, zu Heilzwe>en ver- wendetes Oel, wel<hes Giftstoffe enthält.

Nr. 44 639. F. 3247, Klasse D.

aa

Eingetragen für Otto Frisoni, Ludwigsburg, zu- folge Anmeldung vom 14. 2. 1900 am 5. 7, 1900. Ge- äftsbetrieb: Herstellung und Vertcieb nachbenannter Waare. Waarenverzeichniß: Ein Gichtheilmittel.

Nr. 44 640, B. 6548,

Eingetragen für C. Brinkmann Fjun., Elberfeld, zufolge An- meldung vom 14. 4 1900 ai 5.7. 1900, Ge- \<häftsbetrieb: Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Seiden-, Livrée- und Sport -Hüte, Sport- Müßen, Knaben- und Mädchen - Hüte und «Müßen, Panama-, Ma- nilla-, Palm-, Stroh- und Damen-Hüte.

Nr. 44 641. M. 4313.

S

Eingetragen für Metallwerk „Colonia“ G. m. b. H., Köln a. Rh., zufolge Anmeldung vom 8. 5. 1900 am 5. 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Her- ellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Laternen und Lampen aller Art, sowie Theile zu folhen, Brenner und Brennertheile, Glühlichtstrümpfe, elektrishe Bogenlampen und Glühlampen, Bogenlichtkohlen, Kerzen, Nachtlichte, Slluminationslampen, elektrishe und andere An- zünder, Selbstzünder und Fernzünder für Lampen aller Art.

Nr. 44 642. G. 3145, Klafse 11.

PYROGEN

Eingetragen für Gesellschaft für Chemische Industrie in Basel, Basel (Schweiz); Vertr. : F. G. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80, zufolge Anmeldung vom 19. 3, 1900 am 9, 7, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Theerfarb-

Klasse 11.

Ghlorantin

Eingetragen für Gesellschaft für Chemische Fuduftrie in Basel, Basel (Sc<weiz); Vertr. : X, C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80, zufolge Anmeldung vom 19. 3. 1900 am 5, 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Theerfarb-

stoffe.

Nr. 44 644, G. 3146. Klasse 11.

OPALIN

Eingetragen für Gesellschaft für Chemische aae in "Basel, Basel (Schweiz); Vertr. : F C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80, ufolge Anmeldung vom o” und Vertrieb nach- eschäftsbetrieh : rstellung un o benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Theerfarb-

stoffe.

Fnsertionsp

Material.

Eingetragen

Anmeldung 15/5, 1900 T LOUAR

Waare.

Tue 1000:

Messing,

gesirr,

Sektkühler , Zangen, Schüfseln,

bearbeitet.

meldung vom

/

Se beträgt

G U

Stoffhandlung.

Küchengeräthe , wie: Löffel, Becher, Kannen, Butter, Cakes, Honig, Zu>ker und dergl., Eierbecher,

Servtierplatten , / auffätze, Salz! und Pfefferbehälter,

Gebr. Prinz-

betrieb: Molkerei,_W; Nr. 44650. B, 6634, Klasse 26 c.

A 5 d C

Güterre<t8-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Mu er deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen

das Deutsche Reich. (1645

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli<h, Der für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20

1450 S

1900.

od

er- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs« Iatt unter dem Tit

reis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Nr. 44 646. K. 4984.

X V [G0

Eingetragen für Kammgarnspinnerei Stöhr «& Co., Kommanditgesellshaft auf Aktien, Leipzig-Plagwiß, zufolge Anmeldung vom 18. 1. 1900 7, 7, 1900. Geschäftsbetrieb: spinnerei, Weberei, Wirkerei, Stri>kerei, Garn- und MWaarenverzeihniß: Wollene Garne, Kammaarne, Stri>garne, Webgarne, Wirkgarne und daraus gefertigte Stri>- und Wirlwaaren.

Nr. 44 647, A. 2431.

für

AachenerLöwen- brauerei Act. /#ÆS Gesellsh., Aachen, F Reutershag, zufolge /FS

vom am Ge-

{äftsbetrieb: Fa- brikation und Ver- trieb nahgenannter Waaren-

verzeichniß: Bier.

Nr. 44 648, B. 5997. Eingetragen für Berndorfer Me- «andt ne,

tallwaareufabrik Arthur Krupp, G

Berndorf (Nieder-Oesterreich); Vertr. :

C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, zu-

folge Anmeldung vom

Geschäfts

Kaffee-

Servietten

Nußkna>er, Leuchter und Rauchutensilien. Drähte, Scheiben und Stangen, roh’ oder theilweise Ausgenomme Der Anmeldung ist eine

Nr. 44 649, H. 5877.

Fromage-Chateau-Chevilon

Eingetragen für Charles Haunion Nachfolger a IA Chevillon, Lothringen, zufolge An-

7. 5. 1900

/

Eingetragen für Bre Otto Stiebler, Breslau, zufolge

G. 3180,

Waaren,

Neinni>el, Tombak und Aluminium, und Haushaltungsgegenstände ,

Klasse 14.

Eingetragen für Offene Handelsgesellschaft J. D. Gruschwiz & Söhne, Neusalz a. folge Anmeldung vom 24. 3, 1900 am 6. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Leinen- und Hanfgarnspinnerei und „Zwirnerei, Fabrik von leinenen Zwirnen, baumwollenen Nähfäden und Hanfbindfäden. Leinen- und Hanf-Garne und Zwirne aus demselben

O., zu-

Waarenverzeichniß :

7 Rilafse 14,

Kammgarn"

nämli<h: Webstoffe,

Klafse 16 a.

Klasse 17,

2, 9. 99 am betrieb: Her-

stellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waaren-

verzeichniß: Versilberte aus Neusilber,

und unversilberte Waaren Kupferni>el, Kupfer, ¡war : Tafel- Dosen für

und Theeservice, Tafel- Gewürzbehälter, Spargelheber und Toiletteartikel, Bleche,

ringe, Theesiebe,

n find Messer und Gabeln. Beschreibung beigefüat. : Klasse 26 b.

am 7. 7. 1900. Geschäfts

Waarenverzeichniß: Käse.

L

slaquer Kaffee - Rösterei, meldung vom

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 186 4., 186 B. und 186 C. ausgegeben, Nr. 44 645,

10, 5. 1900 ám 7: 7. 1900; Geschäftsbetrieb : Kaffee: Rösterei und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kaffee, Thee, Kakao und Chokolade.

Nr. 44 651, J. 1267.

Eingetragen für C. Jllies «& Co., Hamburg, zufolge An- meldung vom 19. 5. 1900 am 7. 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Import und Export von Waaren. Waarenverzeihniß: Zuker.

Klafse 26 €«

Nr. 44652, M. 4122, Klasse 26e-

Hausfrauenstolz

Eingetragen für H. Müller sem., Braunschweig, Hagenmarkt 19, zufolge Anmeldung vom 15, 1. 1900 am 7. 7. 1900, Geshäftsbetrieb: Vertrieb nah- genannter Waaren. Waarenverzeihniß: Kaffee, Kaffeesurrogate, Kakao, Chokoladen, Thee, Zuer, Mehle, Griese, Nudeln, Maccaroni, Reis, Hülsen- früchte, Gewürze, Obst, auch getro>netes, Südsrüchte, anorganishe Salze, vegetabilis<e Pulver, Kräuter, Wurzeln, Blüthen, Blätter und Samen, Präparate zur Mund-, Zahn-, Haar- und Hautpflege, Farben, Firnisse, Lacke, Kitte, Seifen, Seifenpulver, Schleif- mittel, Sandpapiere, Pinsel.

Klasse 26 d.

Nr. 44653. B. 6585

MANDELLINE

Eingetragen für Bielefelder Cakes- & Biscuit- Fabrik Stratmaun & Meyer, Bielefeld, zufolge Anmeldung vom 26. 4. 1900 am 7. 7. 1900. Ge- {äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Biscuits und Waffeln.

Nr. 44654, C. 2811, Klasse 26 d.

ingetragen für Con- federation , Actien- Gesellschaft, Krefeld, zufolge Anmeldung vom 93. 4.19000 am G7 1900. Geschäftsbetrieb : Herftellung und Vertrieb nachbenannter Waaren.

MWaarenverzeihniß:

Schokolade, Kakao, Kakaopräpyarate, Kakao: Zusäte und -Surrogate.

Klasse 26d. Fabrik-Marke.

Nr. 44655, H. 5759,

Eingetragen für Hartweizeugries- und Teigwaaret- Fabriken Homburg v. d. H. (Gebr. Morr) «& Lambrecht, Lambreht mit Zweig- niederlafsung Homburg v. d. H., zufolge Anmel- duna vom 29. 3. 1900 am 7. 7. 1900. Geshäfts- betrieb: Hartweizengrie8- und Teigwaarenfabrik. Waarenverzeichniß : Zwieba>.

Nr. 44 656, St. 1482,

Trade-Mark. Klasse ZS.,

und ÁrchivTinte. |

E M7 Me)

Eingetragen für Paul Strebel, Gera (R. j. L.), zufolge Anmeldung vom 28. 12. 99 am 7. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Tintenfabrikation. Waarenver- zeichniß: Schreib-, Kopier- und farbige Tinte, Schreibmaschinentinte, Tintenpulver, Tintenextrakte,

Hektographentinte, Wäschetinte. Nr. 44 657. R. 3475,

Eingetragen für Hch. Rheinboldt, Baden- Baden, zufolge Anmel- duna vom 21. 4. 1900 am 7.7.1900. Geschäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb nachbenannter Waare. Waarenver- zeichniß: Zigaretten.

Klasse IS.

A.BATSCHARI CIGARETTES.

Klasse T.

Nr. 44 659, F. 3366,

HANSA

Eingetragen für M. Fränkel, Hamburg, Hopfen- markt 18, zufolge Anmeldung vom 2. 6. 1900 am 7, 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nathgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Herren- und Damen» Wäsche, insbesondere Kragen und Stulpen..

Der Anmeldung ift eine Bess beigefügt.