1900 / 186 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

le E R i do ir At Peti E R E n e 2 at h ay mean e R G T f O M A ENO Sa Betrie Cr Eder die irg A Ht FE iden

E E R

-mamenciingie R

Nr. 44658, M. 4139,

S

Eingetragen für I. F. C. Möller, Altonaer WagHsbleihe, Altona-Ottenstn, zufolge Anmeldung vom 24. 1. 1900 am 7. 7. 1900. Geschäftsbetrieb:

Fabrikation von Kerzen aller Art. Waarenverzeichniß Kirhen- und Altar-Kerzen

Nr. 44 660, K, 5049,

Eingetragen für Friedr. Auton Köbke & Co., Göppersdorf (Sachsen), zu- folge Anmeldung vom 12. 2. 1900 am 7. 7. 1900. Ge- \chäftsbetrieb : Strumpf- waarenfabrik. Waarenver- zéihniß: Strumpfwaaren.

Klase 20 e.

Klasse 3d.

Nr. 44 665, R, 3502, :

O Y Ldg Q E

Eingetragen für H. J. Rau, Mannheim, zu- folge Anmeldung vom 9,-5,-1900- am 9.7. 1900.

Geschäftsbetrieb : Brauerei. Waarenver- zeichniß; Bier. Der Anmeldung. ift eine Be- reibung beigefüzt.

B T T p A2 Z R T A En L W471 f Ur KeE: „eure Man . T A R E E T L UDN

S SCHWABINGER-BRAUEREI S4

7 MUNCHEN Ÿ D

7 : L I

=- 2E E E E L i ZAES BEE A. A E 2

——————

Schwabingerbrauerei

Nr. 44 661. J. 1164,

Mel ecor-

Eingetragen für Andreas Jaks, Bres!au, Hirsch- iraße 40, zufolge Anmeldung *vom 23. 11. 99 am 9, 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Pinseln. Waarenverzeihniß: Pinsel. Der Anmeldung if eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 44662. S. 3100. Klasse 5.

fx

|: -| GARANTIE (F REINE FÜR (K BORSTEN

n2nb144

L

Fingetragen für Sächfische Kardätschen-, Vürften- & Pinsel-Fabrik Ed. Flemmiug «& Co., Schönheide i. Erzg-b., zufolge Anmeldung vom 18, 5. 1900 am 9. 7. 1900 Geschäftsbetrieb: Her- ftelung und Vertrieb nachGbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Borsten-, Kardätschen-, Bürsten- und Pinselwœaaren, sowie deren Theile.

Nr. 44 663. G, 3155.

zeß yI117052)

Klafse 9 L.

Eingetragen für Ferd.Garelly junior, Saarbrüdcken, zufolae An- meldung ‘vom 3. 3. 1900 am 9. 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Drahtweberei. Waarenverzeih- niß: Drahtgewebe, Draht zeflechte, Drahtsiebe und Gartenzäune.

Eingetragen für Kalle & Co., Biekrich a. Nh., zufolge Anmeldung vom 14. 4. 1900 am 9. 7, 1900. Geshäftsbetricbh: Herstellung und Vertrieb von Theer- farbenprodukten und pharmazeutischen Artikeln. Waarenverzeihniß : Theerfarben.

Nr. 44 667, G. 3122.

Klasse 16 a.

Eingetragen für die Germania Brauerei-Ge- sellschaft Wiesbaden, Wiesbaden. zufolge An- meldúñg/ vom 2, 4. 1900 am 9. 7. 1900. Geschästs- betrieb : Herftelung und Vertrieb von Bier

Klasse 5.

Geschäftsbetrieb: Bier:Export. Bier.

Nr. 44668, S, 3071,

Eingetragen für W. Sondermann, Niederseßmar (Neg.-Bez. Köln o. Rh.), ¿ufolge Anmeldung vom 30. 4, 1900 am 9. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Pfeifen- s{lauchfabrik. Waarenverzeihniß: Pfeifen- \{chläuche. Der Anmeldung i} eine Be- s{hreibung beigefügt.

Nr. 44 669, N. 5267.

ITCINET

Eingetragen für Kirchner & Co. Actiengesell- schaft, Leivzig-Sellerhausen, zufolge Anmeldung vom 10, 5, 1900 am 9. 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Fa- brikation und Vertrieb -nahgenannter Waaren. Waarenverzeihniß : Sägewerks- und Holzbearbei- tungs8maschiner, Eisen-Hobelmashinen und Trans- missionen.

Nr. 44 670, E. 2241, Eingetragen für Mox ESber- hardt, München, zufolge An- meldung vom 2. 3, 1900 am 9, 7. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waaren- verzeihniß: Feuerlöshgranaten und hemische Feuerlöschmittel (Feuerlösch-Präparate).

Nr. 44 671. K. 5179,

Klasse 23.

Klasse 23,

Klafse 24,

„Knickrehms Rote Kreuz Matratze

Eingetragen für Aug. Kuickrehm, Drahtwaaren- Industri2, Minden i. W., zufolge Anmeldung vom 2. 4. 1900 am 10. 7. 1900, Geschäfts- betrieb: Drahtwaarenfabrikation. Waarenverzeichniß; : Matragen.

Nr. 44 672, D. 2630, Eingetragen für Gustay Dehler, Coburg, zufolge An- meldung vom 18. 4. 1900 am 10. 7.1900. Geschäftsbetrieb : Siebwaaren- und Drahtgeflechtfabrik , Fabri?ation und Handlung von Ma- 1razen, Draht und Betistellen. Waarenverzeihniß: Drahtmatragzen, Matragendraht, Matratenglieder, und Bettstellen.

Nr. 44673. G. 3072,

Eingetragen für Gesellschaft sür

die Gewinuung sero- & organo: a therapeutisher (A788 Präparate, G, m. \) b. H., Berlin, u- folge Anmeldung vom 29. 12.99 am - e

10. 7/1900. 6 \{chäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Kakao- fabrikaten und Kräftigungsmitteln. Waarenver- zeibniß: Kakaopräparate, Hämoglobinpräparate, Kräftigungsmittel.

Nr. 44 674, S, 3088,

u aren

Eingetragen für Franz SobtziÆ, Ratibor, zufolge

Klasse 24,

Matratzenfedern

Klasse 26 d.

Klafse 26 d.

enge und Bayrisher Brauart. Waarenver- g¿eihniß: Bier nah Pilsencr und Bayrischer Brauart.

Klasse 16 3, | häftsbetrieb :

—-Schutzmarke-- Klasse 16 a,

Gingetragen für die Flaschenfüllerei der in München (vorm. Salvatorbrauerci) Müller & Gmelcch, München, zufolge Anmeldung vom 15. 3. 1900 am 9. 7, 1900. Waarenverzeicniß:

Klasse 21.

zufolge Anmeldung vom 1. 5. 1900 am 10. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Waarenverzeichniß: Hardschube. Nr. 44 682,

Sterrstr. 36, zufolge Anmeldung vom 15. 5, 1900 am 10. 7, 1900. Vertrieb nachgenannter Waare. Vorrichtung zum leiten und sicheren Aufseßen yon

Zylindern, Der Anmeldung i} eine Beschretbung betgefügt.

| 4 Fabrikation liaenannter. Waaren, Chokolade, Biscuits,

Waaren. Postpapier, Brief- und Schreibmaschinenpapier.

Nr. 44676. Z. 698.

Pn cat

Eingetragen für Züricher Papierfabrik an der Sihl, Aft..Ges., Zürich (Schweiz); Vertr.: B, Brcckhues, Köln, zufolge Anmeldung vom 1. 3. 1900 am 10. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Papier. Waarenverzeichniß: Papter.

Nr. 414677. R. 3538. Klasse 32.

Pneumatograpli.

Eingetragen für Nodi & Wieneuberger, A. G., Pforzheim, ¡nfolge Anmeldung vom 29. 5. 1900 am 10. 7, 1900. Geschäftsbetrieb: Bijeuteriewaaren- uud, Kettenfabrik. Waarenverzeihniß: Füll-Feder- alter.

Nr. 44 678,

A, 23428, RKlaffe 39,

Eingetragen für Jaco% Udutt, Berlin, Mobren- straße 63/64, zufolge Anmeldung vcm 22. 2. 1900 am 10. 7. 1900. Geschäftbbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Warenverzeihniß : Teppiche.

Nr. 44679. G. 3093, Klasse 33,

0 Geri Iadnia Eingetragen für Guftav Genshow «& Co,, Berlin. Charlottenstr. 87, zufolge Anmeldung vom 17. 1. 1900 am 10. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waaren- verzeihniß : Patronen, Patronenhülsen, Geschesse.

, 4468 T Klasse 35,

VICTOrIa!

Eingetragen für Gebrüder Arnold, Leipzig- Plagwiß. zufolge Anmeldung vom 5. 3, 1900 am 10. 7, 1900. Geszäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nahgenannter Waare. Waarenverzeichniß: Eîn Krieas pte!k.

Nr. 44681. Sh. 3992. Klasse 3d.

Favorití

Eingetragen für R. «& P. Sthaefer, Berlipy, Handschuhe en gros Vertrieb. M. 4328,

MEIER's Glühsfrumpfschoner

Einaetragen für Heinrih Meier, Frankfurt a. M.,,

Klasse 4,

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Waarenvperzeihnth :

Nr. 44683. Sch. 3921,

Klasse 4,

Ioehe wit’ Spiritus.

Anmelduna vom 7. 5, 1900 am 10, 7. 1900, Ge-

m. b, H.,, Berlin, zufolge Anmeldung vom 12, 3,

Eingetragen für Papierfabrik zum Bruder- haus, Dettingen a. d. Erms (Wttbgo.), zufolge An- meldung vom 21. 4, 1900 am 10. 7. 1900, Ge- {äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waarenyerzeichniß: Papier, insbesondere

Klasse 27.

C ILIOBONE N NUNE I, : ed, Plustæshuhß- Eintragungen, Gebrauchsmustern, Berlin,

uvd Vertrieb nach- },1900 am 10. 7. 1900. äftsb ; \ Weberei, Aeteo, Geschäftsbetrieb: Fabrikation Honiakuchen, Zuckerwaaren, Konditoreierzeugnifse, diätetische Nährmittel. Der

Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt, Ko-, Brat-, Röst-Vo: richtungen, Spiritus, Herd, Nx. 44 675. P. 2399, "Klasse 27. | brénner, BärhÜlurlätlotn ta O RU Sen i Spl

bezw. Vertrieb nachbenannter Waaren.

Der Anmeldurg ist eine Beschretb1ng beigefügt, Nr. 44 684, S. 3980,

gummi-Folierrohr.

Talbot-Selbstentiader

Eingetragen für Gust, Talbot & Co., Aachen, zufolge Anmeldung vom 29. 5. 1900 am 10. 7, 1900, Geschäftsbetrieb: Herstelung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Selbstentladevorrihtung und Selbstentladevorrich- tuogen für Wagen.

Nr. 44 686, T, L789, Talbotwagen.

Eingetragen für Gust. Talbot & Co., Aachen, zufolge Anmeldung vom 30. 4, 1900 am 10. 7. 1900. Geschäftsbetrieb: " Herstillung und Vertrieb nach- benannter Waare. Waarenverzeihniß: Wagen mit Selbstentladevorrihtungen.

: Nachtrag. KI. 34 Nr, 43 032 (L. 1647) N.-A. v. 17. 7, 1900. Der Wohnort des Zeicheninhabers ist; Frankfurt a. M. Berlin, den 7. Auguft 1900.

Kaiserliches Patentamt.

I. V.: Robols ki. [39548]

Zeitschriften-Rund schau.

Der Weltmarkt. Zeitschrift für Deutschlands Industrie, Jnnen- und Außenhandel, (Heraus- geber: Hugo Bôttger, Berlin-Stegliß.) Nr. 15. Inhalt : Landwirthschaftlihhe Maschinen für Rußland. Winke für den Export nah Spanien. Deutsh- lands Außenhandel im Jahre 1899. Feuilleton : Der Bergbau auf der Pariser Weltaué stellung. Vom Weltmarkt: Eisengießerei und Waschinen- fabrikation 1n Halle. - Erzeugnisse der Metall- industrie in Posen, Eisenwaaren und Metall- industrie in Stuttgart. Fabrikation gußeiserner Waaren und Veaschinen in Schweidniy. Die Gisenbahnen Spaniens. Gasmotoren für Griechen- land. Ausfuhr von Emailegeschirr rah der Türkei. Cisenausfuhr Canadas. Zur Reform der Interessenvertietung im Auslande: Russisches Auskunftswesen. Aus der deutshen Metallindustrie. Zollwesen: Tarifierung von Werkzeugen, welche zugleih mit Maschinen in Deutschland eingehen. Zollbehandlung ron ftählernen Zyliudern zum Traréport von flüjssizer Kohlensäure und kom- primiertem oder flüssig. gemahtem Gas in Franf- reich Bolltarifänderung in Schweden. Form ker Fakturen für die Waareneinfuhr in Serbien. Errichtung einer General-Zolldirektion in Mexiko. Zolltarifierung von Messern, Machetes und Mefsserwaaren in Kolumkbien, Der Eiseamarkt im Weltverkehr. Ver Eisenmarkt Nheinland- Westfalens, QDécr Eisenmarkt Obers(hlesiens Der englische Metallmarki, Die amerikanischen Metallmärkte. Die Metallmärkte Frankreichs und Belgiens. Verschiedenes: Die Kapitalien in der deutschen elektrotehaishen Industrie. Reinigen von MetaUobe! flächen ‘auf elektrolytishem Wege. Neuheiten: Bewegliche Feuerzugbrücken in Dampf- kesseln. Wandhaken. Patentierter Schrauben- \chlüssel. Die Fabrikation von Ricmenscheiben aus Blech. Mittheilungen füc Industrie und Handel. Verdingungen im Auslaüde.

HannovershesGewerbeblatt. Herausgegeben vom Gewerbe - Verein für Hannover. Nr. 15. Inhalt : Schneidfähigkeit des Stahls und die Her- stellung von Schneidwerkzeugen. Die flüssige Kohlensäure dcs Handels. Eiserne Klammern zur Befestigung von Lagerhölzern. Neue Tiefbrenn- tehnik. Literatur. Vereinsmittheilungen. Seide. Fachblatt für die Seiden-, Sammt- und Band-Industrie mit Berücksichtigung der Färberei, Drudckerct, Appretur und des einschlägigen Maschinen- baues. (Unter Mitwirkung bewährter Fachleute herauëgegeben von Müllemann u. Bonse, Krefeld.) Nr. 30. Inhalt: Artikel “allgemeinen Inhalts: Vom Rohseidenmaikt, Die Fabrik. Buchführung. Die Truste in den Vereinigten Staaten. Die Schuytauer von Patenten. Marktberichte: Roh- seide-Schappe. Seider. waaren. Baumwolle. Kursvericht. Besprehung von Patenten und Gebrauche mustern. Briefkasten. Patent- Angelegenheiten.

Zeitschrift für Heizungs3-, Lüftungs- und Wasserleitungötechnik, (Verlag von Carl Marhold in Halle a. S.) Nr. 3. FJnhalt: Feuersihere Ummantelung von Eisen-Konstruktionen. Von Baumeister H. Schüler, Hamburg. Wasser- messer, Umschau auf dem Gebiete der Œfindungen. Werkstatts, Tehnologie. Rundschau und Vêit-

theilungen : Die Heizungs: Technik auf der deutschen

Bauausfstellung in Dreoden. Beleuchtungswesen. Notizen. Patentnachrichten. Bücherschau.

Deutsche Töpfer- und Ziegler»-Zetitun g. (Verlag von Wilhelm Knapp in Palle a. S.) Nr, 61. Inhalt: Unfälle tn den Betrieben der Ziegelet-

Vermischtes. Geschäft- Koulursnachrichten, Patentberiht, EGlutragungen von Baumaterialien - Preise in

Eingetragen für F. Schuchhardt «& Co,, G,

Waaren, verzeihniß: Spirituskoher, Kohherde mit und o6 j

Spiritus - Brenneinrihtung, Kochgefäße, Spirit uz

Klasse 7.

FLEXIBILIT

Eingetragen für Antou Schmidt «& So Düsseldorf. Wagnerstr. 35, zufolge Anmeldung N 29, 4. 1900 am 10 7. 1900, Geschäftsbetrieh; Herstellung und Vertrieb von Gummiwaaren für Elektrotechnik. Waarenverzeichniß: Biegsames Hart-

_ RKlafse 10.

Waarenverzeichniß: Wogen mit

Klasse 10,

„Brasilishe Nachrichten und Deut) Ne rastlife Korrespondenz, Jlluftr. \chrift für die wirthshaftlichen und kulturellen xessen des Deutshthums in Brasilien. (Re- daktion und Expedition: Pen Ahornstrafe 15, oft Neurahnèêdorf.) Nr. 8. .— Inhalt: Deutsche änner in Brafilten, Karl“ von Koserig. Von Foloniedirektor Oskar Canstatt, *, Das Getiet der Rio Grande Nordwest-Bahn- Gesellschaft. Major Toegel, Das Heerwesen Brasiliens. Moriß Lamberg, Der Sturz des ‘Kaifeithums ia Brafilien. Ger beutshe Ausfuhrhantel nach Südbrasilien, Empfehlenswerthe Pflugkonstruktionen voa Rudolf Sack, Leipzig-Plagwiß. Von Robert Gernhard, Carl Schüler, Die Kröber'’sche Expedition in Rio Grande do Sul. Bernhacv Grothu3, Die deutshen Kolonicn ia Santa Catharina. Der deutsche Ausfuÿrhandel nach Südbrasilién. Eine hraudbare Œié- und Klihlma chine für Handbetrieb. Non Robert Gernhard. Hermann Faulhaber, Fragebogen für Auéwanderer ra der Kolonte Hansa. Dr. F. M. Draenert, Die landwirthschäftlihen Produkte Brasiliens im Jahre 1899. Jnglez de Souza, Der Nebell. Roman. Deutsh von Ruktolf Damm. Nachrichten : Paul Dohms f. Der brasilishe Wechselkurs. INochmals der Wechselkurs. _— Aus der Kolonie Hansa. 9 9/9 Oeste de Minas- Obligationen. Eine epohemachente E: findung, Die Entwickelung der Kolonie Hansa. -—— Japanische Einwanderung nach Brasilien. Glektrische Licht- anlage in Santos. Die nächsten Expeditionen des Nordteatshen Lloyd nach Brasilien und Argentinien. Die nächsten Expeditionen der Dampfsschiffs- rheverei A. C. de Freitas & Co. in Hamburg nah Brasilien und nach Argentinien. Kurs des Brasilishen Papiergeld-#s, Bücherbesprechungen. Briefkasten,

Handels-Register.

Aachen. A

Bei der unter Nr. 2371 des Gesellschaftsregisters eijugetragenen Firma „Nissen 4 Burggraf“ zu Aachen wurde vermerkt: Das Handelsgeschäft ift mit dem Firmentechte auf die Kauffrauen Ehefrau Fohann Nissen, Bertha, geb. Siegler, und Ghefrau Heinrih Burggraf, Elise, geb. Fryrs, beide zu Aachen dur Vertrag übergegangen, welcke dasfelbe unter unveränderter Firma als ofene Handelsgesell- haft fortsezen. Diéselbe wurde nad Ne. 88 des Handelsregisters A Übertragen. Die G:\ellschaft hat am 26. Juli 1900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jede der Gesellswafterinnen bereWtigt.

Dem Hinrih Burggraf, Kaufmarn, zu Aachen, {s Prokura ertheilt. -

Aachen, den 31. Juli 1960.

Kg!. Amtsgericht. 5.

Aachen. [89563]

Het der unter Nr. 89 des Handelêregisters A ein- getragenen Firma „Joh. Ohligschlaeger“ zu Aachen wurde vermertt: Dem Hugo Kraelhmer in Aachen i Prokura ertheilt, die Fiima in Semein- haft mit Karl Brenke und“ Jose zeichnen. E

Aachen, den 1, August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Aachen, l FODOOL]

Bei der unter Nr. 2315 des Gesellshaftsregislers eingetragenen Firma „Buch & Stein“ zu Aachen wurde vermerkt: Der Stß der Gesellschaft ift nah Aachen-Forst verlegt.

Aachen, den 2. August 1900

Kal. Amtsgeri@t.

Aachen. 1 [39567]

Bei der unter Nr. 91 des Handelsregisters A. ein- getragenen Firma „I. & I. Meyer“ zu Aachen wuide vermerkt: Den Kaufleuten Wilhelm Kruth, Moriß Ernst Meyer und Otto Heræ ann Vêeyer, alle zu Aachen, if Prokura ertheilt in der Weife, daß je 2 der obengenaanten Profuristen die Firma gemeinshaftlich per procura jeidnea.

Die dem Wilhelma Kruth für obige Firma er- theilte „Ginzel“-Prokura Prok. -Reg. 1519 wurde gelöfht. L

Aachen, den 4. Auguft 1900.

Kal. Amtsgericht. 5.

Ahaus. - [39569]

In unser Gefsellschaftéregister if bei der unter Nr. 45 eingetragenen Aktiengesellshafi „Spinnerei Deutschland“ folgende Eintragung bewirkt:

„In der Generalversammlung vom 18. Dezember 1899 sind folgende Sta1uten-Aenderungen beschlossen:

Siß der Gesellschaft ist Gronau in Westfalen. Das Grundkapital kann dur Beschiuß der General- versammluna, zu defsen Fassung - die drei Viertel Stimmenmehrheit des bei der Beschlußfka}sung vertretenen Grundkapitals erforderli ift, erbôht wérden. Die Zahl der Mitglieder des Aufsichtsraths wird von der Generalversammlung bestimmt. Der Aufsichtsrath wird auf drei Geschäftéjahre gewählt mit der Maßgabe, daß er nah Ablauf des dritten Gefchäftsjahres noch ‘bis zu der darauf folgenden Generalverzammlung, welche über die Bilanz für dieses -Geschäftéjahr beschließt, funktioniert. Der Aufsichtsrath wahlt aus feiner Mitte einen Vor- sigenden und einen Stellvert:eter desfelben. Die Generalversammlung der Aktionäre wird durch den Vorstand oder den Aufsichtsrath berufen. Die Be- rufung muß mikdestens drei Wöchen- vor! der Ber- sammlung erfolgen. Zur Theilnahme sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis zum Ta3ge por dexr Versammlung: Abènds 6 Uhr entweder thre Aftie bei der Gefell shaftskasse deponiert haben oder die geschehene Niederlegung derselben bei anderen vom Aufsichtsrath in dec Einladung zu bezeihnenden Stellen odec bei einem Notar dur Bescheinigung nahweifen. Abänderungen des Statuts fônnen in einer“ Generalvetsammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel des bei der Beschlußfassung vertretenen Grundkapitals beschlossen werden. / :

Die Befkanntniächungen der Gesellschaft erfolgen dur den - Vorstand oder den Aufsichtsrath auf dem Wege ..der Ginrückung in den „Deutschen. Reichs- Anzeiger““, 2 | e

Ver erfte Saÿz des: § 20 des Statuts ift gestrichen, der zweite Saß dahin: abgeändert: „Die Auslösung der Srteugalt kann nur in einer besonders dazu berufênen Generalversammlung dur eine Mehrheit von drei Viertel des bei der Beschlußfassung ver}

Bilanz, Gewtan- * und Vorftand dem- Aufsichtsräthe und“ mit dessen Ver- metkurg der Generalversammlung binnen drei Mo- naten vorzulegen. Die Generalversammlung ift aälfo spätestens ‘ia dem auf den Sthluß des Geschäfts- jdhres fölgendea Dezember einzuberufen.“

Ahaus.

eingetragenen Firmx Gebrüder Lindeuberg mit dem Siy der Hauptniederlassung in Bünde und Zweigniederlassung in Gronau in Westfalen cîn- getragen, daß die Zweigniederlassung aufgehoben.

getragen, daß die für obige Zweigniederlafsuig dem Kaufmann Salomon Sostheim ertheilte Prokura er- loschen ist. ¿ 1900 eas für ben Se S O Ausftheiden des Technikers Heren Shriftian Hermann Wilhelm Rudolf Kreßner in Bad-Nauheim. Befauntmachung. getragen worden. «& Cie.“ in Frankfurt a. M., Inhaber: Kauf-

gleicher Wahrung im Handelsregister ist erfolgt,

Die am 30. September alljährlich aufzumaßende Verlust-Rechnung “hat

Ahaus, 22. Mai 1900. Königliches Amtsgericht.

[39570] In unser Firmenregister is bei der unter Nr. 139

Ferner i} bei Nr. 27 des Prokurenregisters ein-

Königliches Amtsgericht. [39274] Das „Universal: Neisebüreau J. Schottenfels

mann Ferdinand Emanuel daselbst, hat hier unter Firma eine Zroetgniederlassung errichtet.

Bad-Nauheim, 26, Juli 1900. Gr. Amta3geriŸht. Bayreuth. Befanntmahung. [39571 Der Habriktesiger Eduard Bayz-rlein in Bayreuth hat dem kaufmännishen Bureau-Chef Gustav Metzger und dem technishen Betriebs-Direktor Gg. Wéin- aärtner, beite in Bayreuth, Gefamm!prokura für seine Firma F. C. Bayerlein ertheilt. i Die Protura des technischen Betriebéleiters Alexander Zimmermann dabier ist erloschen. Bayreuth, 2. August 1900. Kal. Amtsgericht. Berlin. Handelsregifter [39698] des Königlichen Amtsgerichts T Berlin (Abtheiluug A.). Am 2. August 1900 ift eingetragen: Bet Nr. 17827 Gesellschaftsregister Berlin I (Kommanditgesellschaft H. C. Werner « Co., Berlin): Die - Gesellschaft if aufgelöst. Als L'quidatoren sid bestellt: der Rentier Adolph vom Rath zu Berlin und der Ingenieur Heinrich Carl Werner zu Pretoria. Geloscht Prokura Nr. 12 683. i Bei Nr. 32 561 Firmenregister Berlin T (Firma Breslauer & Köhler, Berlin): Das Handels- geschäft ist durch Erbgang auf die verwittwet: Frau Em:lie Breslauer, g?b. Steyer, zu Berlin _über- gegangen, welhz dasselbe unter unveränderter Firma fortführt; diese ist nach Ne. 4172 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Breslauer & Köhler, Berlin, Jahaberin verwittwete Frau Emilie Bres- lavec, oeb. Steyer, Berlin, D Bei Nr. 12 065 Gesellschaftsregister Berlin T (ojsene Handelsgesellschaft: Berliner Holzornameuten- fabrik Büitner & Co., Berlin): Der Kauf- nann Franz Ahrens zu Berlin ift aus ver Gefell- schaft au8geshieten. Der Bildhauer Vex Beckmann zu Berlin führt das Geschäft als Einzelfirma fort ; dicie ist nah Nr. 4169 Abtheilung A. üdvertragen, und zwar Firma: Berliner Holzornamentenfabrik Bütitaer & Co., Berlin, Inhaber Max Beckmann, Bildhauer, Berlin. 8 Bei Nr. 20 484 Firmenregister Berlin T (Firma: F. Bloch, Berlin): Die Firma ist auf den Kaus- mann Hermann Blo zu Berlin übergegangen und in Hermann Bloch geändert; diese ift nach Nr. 4170 Abtheilung A Übertragen, und zwar Firma: Her- maun Bloch, Berlin, Inhaber Hermann Bloch, Kaufmann, Berlin. Prokurist ist: Verehelichte Kaukf- mann Fanny Bloch, geb. Löwenstein, Berlin, Bei Nr. 10456 Gesellschaftêregister Berlin I (offene Handelsgesellshaft: J. Ohnesorge Nachf , Berlin): Der Kaufmann Vèax Liebich ift verstorben; das Geschäft wind von dem Mitgesellshafter Kauf- mann Georg Liebi und den Erben des Verstorbenen, Wittwe Klara Luise Amanda Liebich, geb. Gröning, Friy Marx Karl Li-bih, unverebelichte Olga Klara Amalie Karoline Marie Liebih, unverebelihte Grna Bertha Julie Liebih, Herbert Georg Paul Liebich und Max Emil Walther Liebich, fäntintlih zu Berlin, fortgeführt. Zur Vertretung der Gcfells@aft ift allein der Kaufmann Georg Liebih befugt. Die Gesellschaft hat am 6. März 1900 begonnen Nr. 4168 Abtbeilung A. Firma: Paul Müller Möbel uyd Polsterwaareufabrik, Berlin, Inhaber Paul Müller, Tapeziererméister, Berlin. Nr. 4141 Abtheilung A. offene-Handel8gefellshaft : Hesßimer & Werker, Berlin, und als Geséll|häfter die chirurgishea Inftrumentenmacher zu Berlin Hugo Ie: der und Friedtih Heßmer. Die Gesellschaft hat am 1. April 1900 begónnen. | | Gelösht Kirmenreaistzr Berlin T die Nr. 19224: Carl Mendel. Berlin, den 2 August 1900. : Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90

Firma

[39572]

Birnbaum. BSefanntmahung. 9572)

Die in unserem Handelsregister A. unter Ne. 40 eingetragene Fuma L. Gromadecki ia Zirke, Inhaber Kaufmann Lorenz Gromadecki iu- Zitke, tft

Burgstädt.

dem die Firma egner L Schweizerthal betreffenden Biatt 156 des Handeis»

CasseL Handelsregister Caffel.

19 Mai 1900 haben vie Abänderung bes Gesell sajafrövertrags in Semäfhe gesezbuhs beschlossen;

vei rec BDárntvels-

Die in der Generzloersammlung vom 19, Mai

1900 beshlofsene Echôhung tes Srunbkapitals um 1 500 000 J hat ftattgefunben. ; gegebenen 1 500000 4 fi10 900000 A zum Io- minalbetrage begeben worden, 900000 4 zum Preise von 1624 9% bes Nennbetrags avzlglih 4 lg Stlick- zirsen vom Tage dér Bollzahslung vis zum 1. Fuli 1900.

Hon ben neu aut-

Demgemäß lautet der § 4 Abs, 1 des neaen Sz-

sellihaftôvertrags jet wie folgt:

Das Srundkäpital beirägt 7 000 000 M, eing:theilt

in 7000 Inhaber-Aktien von je 1000 M

ras. 1 [39574] Zufolge Anzeige vom 25, Juli d. J. ift beute: auj G. A. Tegzuer & Sohn in

hiesiacn Amtsgerichtöbezitk“ tas

Schweizerthal ein-

Burgstädt, am 3. August 1900, u Köntgliches Amitsgertht. A}. v. Krecker-Drofstmar.

[39575] Am 2. August 1900 ift eingetragen: a Scheyhing & Wittich, Cassel, ofene Handels- gefellshaft, begonnen am 1. August 1900. Gefell- schafter sind die Kaufleute Oékar Scheyhing und Carl Wittich in Caffel. /

Königliches Amtsgeriht. Abth. 13.

Crimmitschau. : __ [39576]

Auf Blatr 804 bes Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Gerichts ift heute die Firma Mox Wagner in Crimmitschau und als deren Fnbaber der Kaufmann Herr Max Willy Wagner in Crimmitschau eiñgetragen worden. j /

Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Woll- und Baumwoll-Abfälen. L

Crimmitschau, dén 3. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Schroeter.

Dargun. i i __ [38907]

n das hiesige Handel3registzr ift zufolge Ver- füguna vom 28. d. Mts. heute eingetragen Fol. 53 Nr. 60: / i Kol. 3: Meicrei Dargun, Gesellschaft mit beschzräukter Hafiung.

Kol. 4: Dargun. ; :

Kol. 6: Dér Gesellschaftsvertrag datiert vom

21. April 1900, der Nachtrag vom 5, Mai 19300. Gegenstand des Unternehmens ist nach § 2 des Ber- trages die von den GesellsWaftern in ihren [and- wirthschaftlichen Betrieben, mit denen sie der G2- sellschaft beitreten, gewonnene Milch auf gemein- \chaftlihe Rechnung zu verarbeiten und bestmögiichst zu verwerthen. Die Verwérthung von Kaufmilch bleibt vorbehalten. Das Stammkapital beträgt 43 400 / und ift voil eingezahlt. Der Gesell? \chaftsvertrag und ter Nahtiag. liegen zu [T] Kol. 7: Der Vorstand befteht aus folgenden 3 Personen: ‘Gutsrächter, Dekonomieraäih Lutwig Harms zu Lehnetnhof, Gutspächter, _Oekonomierath Carl Duvoe zu Alt-Bauhof, Erbpächter, Schulze Cl Meincke zu Lévin. e

R eibe führt gemeinschaftlichÞ die Geschäfte ter Geselishaft und zeihnet verbindlich für dieselbe îin- dem zu der Firma die Namenéunterschrift mindestens zroeier Vorstandsmitglieder hinzugesÜgt wird.

Darguu, dea 31. Juli 1900. i

Großherzoglihes Amtsgericht.

Darmstadt. : [39578]

Fn unser Handelsregister B. wurde beute bezüglich der Firma „Süddeutsche Eisenbahn-Gesellschaft“ ir adt eingetragen : i g pen m ties des Vorstands und des Auf- sichtsraths "ift die in der außerordentlihen General- versammlung vom 28. Dezember 1899 bes{chlossene Erhöhung des Grundkapitals um 7 200 000 é Aktien durch Eiazahlung der ersten 25 9/0, mithin bis zum Betrage von 1 800 000 M, erjolgt.

Vorstehendes wird mit dem Anfügen bekannt ge- macht, daß die Aftien zum Parikurfse zuzüglich einer Bergütung von 29/9 für Unkosten, also zu 102°%/ auêgegeben worden- find. ,

Darmstadt, dena 3. August 1900

Greßh. Hess. Amtsgericht Darmjtadk 1.

DeImenhorst. E [39579] Amtsgericht Delmenhorft. Abth, L. In das Hantélsregister it zur Firma Aktien- gesellschaft Hauseatifche Jute Spinnerei und Weberei zu Delmenhorft eingetragen: _ ; Nr. 20: Der Aufsichtsrath hat deshlofen, a3 nach dem Ableben des Direktors Schmidt der Vor- stand bis auf Weiteres nur aus emem De tglied be» stehen so. Alleiniges Mitglied ift irefto Friedri Christian Julius Belme i Den Handlungsdbeocoürr atte : Wilhelm Wésstl “und Gesammtprotura erthetlt. Feraer ift der Bekanntma

X ker 220 «p VTAA= 25% “r

r

_ - 8 g » e _—

Les ey 4d 4 d 2 L

T2 dan run

hêéute gelt morden. A Bitnbaum, den 3. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Blankenheim, Eifel. Bekanntmachung. : Das Erlöschen der Firma J. Janes in Viankeu-

A 75 : her Ì LTAL E

heim sol von Amtswegen in das Handelzreg ingetragen werden. Ï f “Wes ‘eingetragene Inhaber Garl Jofeph Jes Müßblen- und Holzschneidereibesizer in Blanteudeia dessen zeitiger Aufeäthaltêort unbetaput ft dessen Rechisnachfolger werden hierdurch von der tet absichtigten Löschung denachrichtigt uad ihnen zel eine Frist bis zum L, Dezember 1900 zur Geltendmachung eines Widersprüchs deu. Blankenheiux- (Eifel), den 2. August 1A Königl. Amtsgericht.

Bochum. Eintragung în die Register 23404) des Königlichen Amtögerichis Bochum. Am 3. Augut 19007 Bei der AltiengeeUßhaN | Westfälische Stahlwerke in Vechum? Die |

tretenen Grundkapitals beschlofsèn' werden."

Generalversammlunges vou 22 Vodemdes 15 untd

2s folgende Jerrorzaßelßen: fud :

ec Seneralperfammiungen er»

2 Bekanntmachung tm den: G2 4 ac mil etner Frift von min» dew Tag dau

alen nidt eingerechnet. ved der Weriennunbung (dio Tageêan muna, c Berufung beltanat zemackcht wende, Aotun

deren Beaßandlungi ntt 2rdmung

undithz, mindestens 1 Tage tox dam Tags or; Fin G 23xgundigt ik, Unnan: Dat ris - 5 fin die Bescisltuifalsiunngz: rat vei

s Susetzes odur ui Wrzrilllhaiîts

R rader abfciutn Gltmunmanttt

Annie,

einan nt Ua una, "d dl 1 Tage ven dim Tags: dor: Spreng ging Ar Zern r Fi migen “D inl: auñzugtianus Nami "20 Jnihalter Tauittnd Monte Nini Buren \ t s 16, Auguitt 3

Altten: o rge M

Dessaw. ges Vater tr. 30 des Hiesigen Handeldecans Abth, A. ist: heute die Firma „Otto Verséïe“" ia Dessau und als beren alleiniger Inhaber! der Kaufarann Dito eke in Defsau éingettägen ‘worden, Defsau, den 1. August 1900. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Dillenburg. Befanntma g- [39581 n das hiesige Gesellschaftsre(#ffter is zu Nr. (Serpentingesellschaft Schmidt & zu L aubach) eingetrageir wörden : „Die Sesellschaft iît erloschen.“ Dillenburg, den 30. Fulï 1900,

Königliches Amtsgericht. L.

Dramburg. Befanuturahung. [39582] Gelôicht ist: Firmenregister Nr. 83 die Firma C. Damrow. | Dramburg, den 27. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [39583]

Auf dem die Firma Wilhelm Kühn in Dresdén betrefendén Blatt 9216 ‘des Handelsregisters ‘ist heute eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Ernst Wilhelm Kühn is ausgeschieden. Der ‘Kaufmann Karl Hermann Schüy in Dresden ist Jnhaber, Der neue Inbaber haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten tes bisherigen Inhabers, es gehen au nit die in dem Betriebe begründeten! Forderungen auf'ißhn über, Die Firma lautet fünftig: Wilhelm Köhn Nachflg.

Dresden, am 4. August 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. Le. Kramer.

Dresden. ; [39584]

Auf Blati 7177 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, duß die Firma Beúino-Penschke in Plauen erloscen ist.

Dresden, am 4. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtb. T e. Kramer.

Durlach. [39586]

Handelsregister A. Eingetragen:

1) August Neoz, Durlach. Inhaber: August Renz, Käufmann, Durlach.

2) Karl Schöpfle, Langenfteinbach. Inhaber: Karl Schövfl-, Kaufmann, Langensteinbach.

3) Carl Kirchenbauer, Söllingén, Inhaber: Carl Kicchenbauer, Bauunternehmer, Söllingen.

Gr. Amtsgericht Durläch.

Durlach. [39585] Da32s Erlöschen der Firma Julius Helbing Witwe in Weingarten soll von Amtswegen in das Handelsregister eingetragen “wétden. ‘Den Be- theiligten wird“ zur Geltendmachung eines Wider- spruchs cine Frist vou-3 Monaten bestimmt. Großh. Amtsgericht Durlah.

Eckernsörde. Befanntmachung. [39587] Fn unser Handelsregister A. Bd. Il ist zu Nr. 95, betreffend die Firma Föh und Dibbert, heute Folgendes eingetragen: Offene Hiändelsgefellshaft. Der Fishkaufmann Detlef Wilhelin Andreas Föh in Eckeruförde ‘ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Dié Gesellschaft hat am 1. August 1900 begonren. Eckernförde, den 2. August 1900, Königliches Amtsgericht.

Ehingen, Donau. [39588] K. Amtsgericht Ehingen.

Fn das Handelsregister Blatt 139 is Heute bei der Firma Josef Menne: in Munderkingen ein- getragen worden: Prokura ift ertheilt dem Sohne Ernst Menne, Bürstenfabrikant in Munderkingen.

Den 4. Auguft 1900. A

Oberamtsrichter (Untershrift.) Fichstätt. Befanntmachung. [39589] Führung der Handelsregister betr. Î

Die Kaufleute: David Holzér und David Neumeier in Ingolítadt betreiben dortselbft in offener Handels- gesellschaft unter der Firma „Holzer & Neumeier“ ein Manufaktur- und Modewaarenges{häft. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ift jeder Ge- fellshafter E “tvon

Eichstätt, 2. August 1900.

A K. Amtsgericht Eichstätt. ElberfTeld. t ‘. [39595]

Unter Nr.-/66 des Gesellshaftsregisters Firma D. Bernstein & Stohmannu in Liq, hier ift heute eingetragen worden: E

Die Liguidatioa ift beendet und die Firma er- loschen. 4

Elberfeld, den 1. August 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

ElberrsTeld. A A Unter Nr. 2570 des Geselliafisrrutrt

Ewald Fahruey «& LCo., Elberf

T L R fia eIRaetrag?n 2

Giritung eine# ne mw (Fe! 1a Tg | d zen Abanderungen î

z M e c | HandelEregtiter

E O 4 | (wal Aen

Befanntmadung unt: |

Þ miu QUE Trin: Bien: abr. Dun: Tag: der: Mfflndigung: vit de] l Mi

4 2c dai Nei t e ege i

Die Gesellichaft ift dur zegemsritige UzierrinEnft efaelsft. Der Kaufmann Gmwaild Fahrnty in SEvmn- feld set das HaadelsgesSäft umer umvrwlnidenier Firma fort. 2 Fimna i mah Me. 127 des Zhreibragen, mnd mar: Miuma

& Go. Elterizld: Firlhcibeer Kur» mana Email Szimug m Gle

Porti: Gh aw des Summs Guld Faun, Suuza, gb. Sdiuteituñà, Sie Sitten. dem Z. Tugatit 1400 FHrägi. Amtägmnügt. | R

E Uw raden. s e SA J Zir) ¿0 U Ui

Itt: Dai: Fanteiregilfieer Ae

ragcer wurdet Serte 7 : 8 2

Firrna: Hit Kicl, Albanien. Arlintitls, Furth, Vrurge and Sivinuinmnana ¿Qak. werin. Witeitau: 2 Fnufrnmann® unt Wiréits Rau irrt: eei, Suniite Gul Trift j pite, in Abüeäitgaultan S

Den: emann: Wilmana: inri Bill Droitiga: theilt: :

t); Seátte Ut

Frte In Bram / Gritftieisene ang Xoiputiivarrengrk t)

L, î Y ° S Fausinana Wan Miheita: Brahiner: f:

ail

t g A

sind ara E:

d s

Éb S R T L Cb ER Lr