1900 / 186 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E Lt

3) Seite 41:

Firma: Carl vou der Dovenmühle, Norden- am. (Fettwaaren- und Weinhandlung.) Inhaber :

aufmann Friedrich Carl von der Dovenmühle in Nordenham.

4) Seite 43:

irma: Ferdinand Haufing, Nordenham. (Molkerei.) Inhaber: Landwirth _Mtpas Heinrich Vansias in Nordenham.

5) Seite 45:

Firma: Gerhard Hullmaun, Nordenham. Qulrgel Gai) nhaber : Fuhrwerksbesizer Jürgen

erhard Hullmann in Nordenham.

6) Seite 47:

Fitma: Johann König, Nordenham. (Hand- lung in Manufaktur-, Kurz-, Galanteriewaaren und Ausrüstungsgegenständen für Seeleute.) Inhaber : Kaufmann Johann Folkers König in Nordenham.

7) Seite 49:

Firma: Wilhelm Reinftrom, Nordenham. {Speditions- und Fuhrges{häft.) Fnhaberin : Wittwe H’lene Reinstrom, geb. Meyer, in Nordenham.

8) Seite 51:

Firma: Friedrich G. Roth in Nordenham. Handlung in Ansrüftungsgegenständen für Seeleute.)

nbaber: Kaufmann Friedrich Georg Johann Roth in Nordenham.

9) Seite 53:

Firma: Andreas Bakker, Schweewarden. (Vieh- und Kommissionsgeschäft.) Inhaber: Vieh- händler und Kommissionär Andreas H:yen Bakker in Schweewarden.

10) Seite 55:

Firma: Johaun Plate, Tettens. (Kolontal- waaren-, Sptirituosen- und Steinguthandlung.) In- haber: Kaufmann und Wirth Johann Albrecht Plate in Tettens.

11) Seite 57:

Firma: Johaun Bolte, Esenshamm. (Vieh- händler.) Inhaber: Gastwirth und Viehhändler Johann Hinrih Bolte in Esenshamu.

12) Seite 59: |

Firma: Wilhelm Henken, Langwarden. (Vieh- handlung.) Inhaber: Schlachter und Viehhändler Friedrih Wilhelm Henken in Langwarden.

13) Seite 61:

Firma: Wilhelm Müller, Ruhwardenu. (Kolonial- und Manufakturwaarengeschäft.) Inhaber : Kaufmann Heinrich Anton Wilhelm Müller in Nuhbwarden.

14) Seite 63:

Firma: Johaun Bönuing, Stollhammer- mitteldeich. (Kolonialwaaren-, Spirituosen- und Steingutwaarenhandlung.) Inhaberin : Ehefrau des Johann Gerhard Böning, Gesine Catharine, geb. Seghorn, in Stollhammermitteldeih. Dem CGhe- mann Johann Gerhard Böantng is Prokura ertheilt.

Ellwürden, 1900 Juli 30.

Großh. Amtsgeriht Butjadingen. Eilwürden. [39597]

In das Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerihts ist heute eingetragen worden :

1) Zu der Firmen C. L. Funck in Ellwürden, Seite 62, Nr. 118, und H. J. W. Büsing in Burhavermitteldeich, Seite 68, Nr. 128:

«Die Firma is} erloschen.“

2) Zu der Firma C. Blohm in Stoll- hammerahndeickch, Seite 147, Nr. 227: en Firma und die ertheilte Prokura find er- oschen.“ -

Elltvürden, 1900, Juli 30.

Großherzogl. Amtsgeriht Butjadingen.

Erfurt. [39599] Im Handelsregister A ist unter Nr. 203 die Firma Ferdinand Schmidt hier und als Inhaber der- jelben der Maurermeister Ferdinand Schmidt hier heute eingetragen. Erfurt, den 2. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 5. Erfurt. [39600] In das Handelsregister B ift bei der unter Nr. 8 verzeichneten Firma Deutsche Trommel- und Blechwaren - Fabrik Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung hier die Gesammtprokura für Hermann Oschag und Otto Ellinger hier eingetragen. Erfurt, den 4. August 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Eschweiler. Befanntmahung. [39603]

In das hiesige Handelsregister B ift bei der unter Nr. 6 eingetcagenen Firma „Eschweiler Bauk“‘, Aktiengesellshaft mit dem Sitze in Eschweiler heute folgende Eintragung bewirkt worden:

„Dem Kaufmann Carl Heimbach zu Eschweiler ist Prokura in der Weise ertheilt, daß er zur Firmen- zeihnung nur mit einem Mitgliede des Vorstandes oder einem anderen Prokuristen berehtigt ift,“

Eschweiler, den 3. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Essen, Ruhr. [39604]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Nuhr) am 28. Juli 1900, betreffend die „Essener Juduftrie-BVank Aktien- gesellschaft“ zu Efseu. Abtheilung B. Nr. 12:

Die Bestellung des Kaufmanns Wilhelm Keien- burg und des Wilhelm Schuht zu Vorstands- mitaliedern der Aktiengesellshaft „Essener Industrie- Bank“ zu Essen i} widerrufen durch notariellen Akt des Aufsichtsraths vom 26. Juli 1900, Der Ingenieur Johann Ludger Kruft zu Essen und als Stellvertreter der bisherigen abwesenden Vorstands- mitglieder der Stadtverordnete Hermann Haeden- kamp zu Essen sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Frankfart, Oder. [39606] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abtheilung A, ift heute bei der unter Nr. 95 eingetragenen Firma Hugo Schüler zu Fraukfurt a. O. Folgendes ein- getragen :

Die Gesammtprokura des Kaufmanns Paul NRaunau, früher zu Frankfurt a. O., ift erloschen, die- jenige der Frau Emma Schüler, geb. Klose, bleibt als Einzelprokura bestehen.

Fraufkfurt a. O., den 3. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abthl. 2,

Freiburg, Breisgau. [39607 audelsregister. In das diesseitige Geselischaftéregister Band Il

O.-Z. 63. Firma Buissoun & Simon, Bank- kommanditgesellschaft in Freiburg betr. Die Kommanditgesellshaft hat fich auf 31. Juli 1900 durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöt und befindet sich in Liquidation. Der Gesellshafter Emil Simon ift als Liquidator Tee: Die Prokura des Franz Duschanek ist er- oschen. In das Handelsregister Abth. A. Band I wurde eingetragen : O.-Z. 131, Firma Buissou «& Simon, Frei-

burg. Gesellschafter: Eugen Bvisson, Banquier, Freiburg, Emil Simon, Banquier, Freiburg. Nechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellshaft beginnt am 1. August 1900, Freiburg, 31. Juli 1900. Großh. Amtsgericht.

Friedeberg, Neumark, [39608] Bei der Firma W. Zabel zu Neumeckleuburg, Nr. 392 des Firmenregisters, ist heute eingetragen: Die Firma if} erloschen. Friedeberg N.-M., den 26. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [39413]

In das hiesige Gesel schaftsregister Abtheilung B. ist unter Nr. 1 heute eingetragen eine Gefell- haft mit der Firma Vürgerliches Brauhaus zu Gardelegen, Gesellschaft mit beschräukter Haftung und mit dem Siße Gardelegen. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 8. Juli 1900. Gegenstand des Unternehmens ift der Fortbetrieb der in Gardelegen vom Gesellschafter Alwin Hoch zu Gardelegen bisher betriebenen Bierbrauerei und aller damit verbundener Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 141 000 # Der Geschäftsführer i} der e Emil Schönberg zu Gemünden (Rhein- and).

Gardelegen, den 30. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Befauutmahung. [39609] In das biesige Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 17 eingetragen die Firma: Leopold Thorner mit dem Niederlassungsorte Geestemünde und als deren Inhaber der Kaufmann Leopold Thorner in Geestemünde. Geestemünde, 1. August 1900. ( Königliches Amtsgericht. 2,

Gerresheim. Befanntmachung. [39610]

Unter Nr. 11 unseres Handelsregisters ift heute die am 6. Juli 1900 in Düsseldorf. Reisholz er- rihtete ofene Handelsgesellshaft „Feldhoff « Schaake“ unter dieser Firma eingetragen worden.

Gesellschafter sind: Josef Feldhoff, Stuckateur in Holthausen, und Friedrih Schaake, Reisender in Düsseldorf.

Beide sind zur Vertretung berechtigt.

Gerresheim, 24. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. Gerresheim. Befanntmachung. [39611]

In unser Handelsregister Abtheilung B. ist heute unter Nr. 11 die dur Vertrag vom 19. Juni 1900 zu Holthausen, Bürgermeisterei Benrath, unter der Firma: „Hol!thausener Grundftücksgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftuung““ errichtete Gesellschaft eingetragen worden.

Der Gegenstand des Unternehmens ist: a, Erwerb und Veräußerung von Grundstücken und Gebäuden, Errichtung von Gebäuden zur Verwerthung und Ausnußung erworbener Grundstücke, fowie die Be- lethung von Grundeigenthum; þ. Betrieb und Ver- mittlung von Geschäften jegliher Art, welche die vorstehenden Zwecke des Unternehmens fördert, sowie Betheiligung an derartigen Geschäften.

Das Stammkapital beträgt 60000 A Die Stammeinlagen der Gescll\hafter August Lipgens, Edmund Lipgens und Rudolf Lipzens bestehen in Immobilien, welhe für jeden mit 15000 s be werthet sind.

Die Gesellschaft wird v:rtreten dur den Geshäfts- führer Kaufmann August Lipgens zu Niderheid, Gemeinde Holthausen, und dessen Stellvertreter Nentner Rudolf König zu Düsseldorf. Die Veröffentlihungen der Gesellschaft gesehen durh den „General- Anzeiger“ zu Düsseldorf. Gerresheim, den 27. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gishorn. Bekanntmachung. [39612] Auf Blatt 158 des hiesigen Handelsregisters ilt heute unter laufender Nummer 6 zu der Ftrma W. Limberg u. C in Gifhorn Folgendes ein- getragen: Spalte 5: An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Reinhold Bischoff ist der Kaufmann Wilhelm Holländer in Gifhorn zum Gesammtproku- risten ernannt worden.

Gifhorn, den 29. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht. I. Glauchau. [39613] Auf dem die Firma Fiedler «& Vieweger in Glauchau betreffenden Blatte 523 des Handels- registers für die Stadt Glauchau i} eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Karl Otto Bushbeck in Glauchau Prokura ertheilt worden ift. Glauchau, am 3. August 1900,

Königliches Amtsgericht.

Krause. Gnoien. [39614] Zum hiesigen Handelsregister is Fol. 61 Nr. 71 zur Firma Spencker & Giersdorf heute ein- getragen : Der Hofzimmermeister Hartwig Spencker ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und diese da- durch aufgelöst. Der Zimmermeister Giersdorf führt die Firma als alleiniger Inhaber fort. Guoien, der 2. August 1900. Großherzgliches Amtsgericht.

Göttingen. [39414] Im hiesigen alten Handelsregister if heute ein- getragen :

Blatt 34 zur Firma Louis Umlanudt in Bo- vendeu,

Blatt 368 zur Firma Levin «& Freise in Göttingen:

„Die Firma ift erloschen.“

Göttingen, den 1. August 1900.

In unser Handelsregister Abth. A. sind heute nachstehende Firmen mit ihrem Sig in Goldberg eingetragen worden :

unter Nr. 14: Oscar Collmar, Buchdruckerei und Verlag des Goldberger Stadtblattes

N. Schwedowitz), Inhaber: Buchdruckereibesitzer skar Collmar, Goldberg, unter Nr. 15: Marie Schult, Inhaberin: verw. Hotelier Marie Schul, geb. Schröter, Goldberg, unter Nr. 16: Wwe. Louise Zobel. Fn- haberin: Wittwe Louise Zobel, geb. Scholz, Goldberg.

Als Prokurist der leßtgenannten Firma is der Kaufmann Friy Zobel in Goldberg eingetragen worden.

Goldberg, den 2. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Grünberg. [39365] In unserem Handelöregister Abtheilung A. ift die unter Nr. 87 eingetragene Firma „Giefemauns- dorfer Prefthefen-, Stärke- und Käse - Fabrik, E. von Falkenhauseu“’, Jnhaber Freiherr Ernft von Falkenhaufen zu Bielau bei Neisse, mit dem Siß in Gießimannsdorf und einer Zweignieder- laffung in Deutsch-Warteuberg heute gelöscht worDen. Grünberg, den 31. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Gummersbach. Befauntmahung. [39415] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden, daß das unter der Firma W. A. Haeger zu Derschlag bestehende Handelsgeschäft unter der- selben Firma in eine ofene Handelsgesellschaft um- ea worden ist, daß persönlich haftende Gesell- |chafter: 1) der Fabrikant Wilhelm Eugen Haeger zu Derschlag, 2) der Fabrikant Paul Derschlag sind, daß die Gesellschaft am 6. Juli 1900 begonnen hat und daß die für die genannte Firma der Ehe- frau des Kaufmanns und Fabrikanten Wilhelm August Haeger, Auguste, geb. Huland, und dem Kaufmann ilhelm Eugen Haeger, beide zu Derschlag, ertheilte Prokura erloschen ift. Gummersbach, den 2. August 1900. Königl. Amtsgericht. 11.

Goldberg, Schles. e una, [39615] n

Georg Haeger zu

Hagen, Westf. Befanntmahung. [39416] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute Fol- gendes eingetragen: Dem Kaufmann Joseph Marx zu Herdecke is für die Firma J. Marx zu Herdecke Proftura ertheilt. Hagen, den 1. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Hall. Kgl. Württ. Amtsgericht Hall. [39616] i Fe Handelöregister für Einzelfirmen wurden ge- öscht:

I. Die Firma Haller Junuduftrie Hermann Faulhaber Schw. Hall in Hall Zweignieder- laffung i4 Westzeim.

I1Fk. Die Firma Buchhandlung für iñere Mission H. Faulhaber in Hall.

Den 3. August 1900.

Sty. Amtsrichter (Unterschcift.) Hamm, Westf. Befaunntmachung. -[39417]

In das Handelsregister Abtheilung B. it unter Nr. 4 die unter der Firma „„Finkenberg Actien- gesellschaft für Portland: Cement- und Wasser- kalk. Fabrikation zu Ennigerloh bei Beckum““ errichtete Aktiengesellshaft mit dem Sitze in Hamm i, W. eingeiragen worden.

Hierbei siad die im § 198 des Handel8gese buches bezeichneten Angaben vermerkt.

Der Gesellschaftsvertrag is am 17. Mai 1900 und 17. Juli 1900 festgestellt.

Gegerstand des Unternehmens is die Errihtung und der Betrieb von Zement- und Kalkwoerken oder von verwandten Unternehmungen, oder dite Betheili- gung an genannten Unternehmungen, sowie der Handel mit erfauften Erzeugnissen der Zement- und Kalkfabrikation und allen damit in Verbindung stehenden Fabrikaten.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt | 000 000 und ift einaetheilt in 1000 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 A.

Der Gutsbesizer und Kalkbrenneretibesißer Heinrich Schlemann zu Gnnigerloh bringt als Einlage in die Gesellichaft ein folgende thm gehörigen in der Ge- meinde Ennigerloh belegenen Grundstücke: Flur 4, Nr. 39, 40, 41, 42, 43, 53, 54, 223/14, 224/44, 995/45, 226/46, 227/47, 38, 277/37, 281/49, Flur 3 Me 169/119) 170/119, 120/128, 122/121, 115; 114, 117, 116, 176/97, 83, 84, 87, 280/48, ferner die Grundstücke Flur 4 Nr. 5 und 13, und die auf eingebrahten Grundstücken erbaute Anschlußbahn sowie folgende Gegenstände: 10 Schtiebkarren, 4 Kalk. decken, 7 Heizstançen, 3 Kastenkipper, 1 kupferne Pumpe mit Rohren, 3 Muldenkirper, 8 Hammer, 4 Bötke, 3 Britshen, 10 Brecheisen, 3 Bohrer, 1 Schlagbohr, 5 Bretter und Bohlen, 4 Leitern, [ Doppelpumpe mit Rohren, ca. 600 Meter ge- brauchte Feldbahngeleise, 2 Weichen, 6 alte Kalk- trihteröfen; die eingebrahten Grundstücke haben nach dem Kataster eine Größe von 23 ha 06 a 47 qm; auf den eingebrachten Grundstücken be- finden sich Wohn- und Wirthschaftsgebäude Nr. 26 und Nr. 90 der Gemeinde Ennigerloh, fowie fünf ältere Kalköfen und verschiedenes Inventar, welches der bishertge Besißer zur Fabrikation des Kalkes schon seit Jahren benußt hat, und welches oben einzeln aufgefüh:t. Diese Gebäude, Kalköfen und Inventarstücke werden ebenfalls als Sacheinlagen in die Gesellschast eingebracht. Die Einbringung er- folgt nach dem Vertrage in dem gegenwärtigen Zu- tande und sind dafür dem genannten Heinrih S(hle- mann, 210 Aktien zum Gesammtwerthe von 210 000 # gewährt worden. Die Befkannt- machungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Der Vorstand wird vom Aufsichtsrath gewählt und besteht aus zwei Mitgliedern, von denen ein jedes allein berechtigt ift, die Gesellshaft zu ver- treten und die Firma zu zeihnen. Der Aufsichtsrath ist befugt, Stellvertreter des Vorstandes zu bestellen. Der Vorstand ist verpflichtet, diejenigen Be- e A en einzuhalten, welhe für den Umfang einer Befugniß durch die Beschlüsse des Aufsichts-

wurde eingetragen :

Königliches Amtsgericht. 3.

en:

1) bei Feststellung der Besoldung derjeni Beamten der Gesellschaft, welche ein Dg Gehalt als Dreitausend Mark beziehen, bei der Wahl und Entlassung dieser Beamten und bei Abschluß des Dienstvertrages mit denselben;

2) bei dem Erwerb, der Veräußerung und der

Belastung von Grundstücken ;

3) bei Bestellung von Prokuristen, sowie Wahl

,_ und Entlaffung derselben.

Die Gründer der Gesellshaft, welche sämmtlich Aktien übernommen haben, find:

1) Kaufmann Carl Ochs zu Hamm,

2) Kaufmann Otto Loerbroks zu Hamm,

3) Kaufmann Max Brüggemann zu Han1m,

4) Kaufmann Ferdinand Klein zu Düsseldorf,

5) Gutsbesißer und Kalkbrennereibesitzer Heinrich

Schlemann zu Ennigerloh,

6) Kaufmann Gustav Mendel zu Elberfeld,

7) Bauunternehmer Johann Wesendahl zu Hamm,

8) Rechtsanwalt Hermann Juckenack zu Hamm,

9) Kaufmann Paul Wegerhoff zu Hamm, i 10) Kaufmann Carl Adolf Bergmann zu Hamm, 11) Banquier Selig Windmüller zu Hamm,

12) Kaufmann Heinrich Bcüggemann zu Hamm, Die Mitglieder des ersten Au}sichtsraths sind:

1) Kaufmann Carl Ochs zu Hamm,

2) Kaufmann Carl Adolf Bergmann zu Hamm,

3) Kaufmann Heinrih Brüggemann zu Hamm,

4) Kaufmann Paul Wegerhoff zu Hamm,

5) Nechtsanwalt Hermann Juckenack zu Hamm,

6) Banquier Selig Windmüller zu Hamm,

() Kaufmann Gustav Mendel zu Elberfeld, _8) Kaufmann Ferdinand Klein zu Düsseldorf. Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt :

1) Kaufmann Otto Loerbroks in Hamm

2) Kaufmann Max Brüggemann in Hamm. Die Generalversammlungen der Aktionäre werden

durch den Vorstand oder den Aufsichtsrath berufen, Die Abhaltung diefer Versammlungen erfolgt nah Anordnung des Einberufenden in Hamm oder Ennigerloh. Die Berufung erfolgt dur einmalige Bekanntmachung im Reichs-Anzeiger unter An- gabe der Tagesordnung mindestens 3 Wochen vor dem Versammlungstage. Aktien, welhe zur Theil- nahme an der Generalversammlung betrehtigen fellen, müssen spätestens am dritten Tage vor der Versamm- lung hinterlegt werden. Die Hinterlegung muß ge- sehen bei einer von dem Aufsichtsrath zu bestim- menden Stelle und muß in der Bekanntmachung, welche die Berufung enthält, die Hinterlegungsstelle und die Hinterlegungsfrist ausdrücklih bezeichnet sein. Zur Thetlnahme an der Generalversammlung {ind

4 nur die Inhaber derjenigen Aktien berehtigt, welche

in der vorbezeichneten Weise hinterlegt worden \ind.

Die mit der Anmeldung der Aktiengesellschaft cin- gereihten Schriftstücke, insbesondere der Bericht tes Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Revisoren, können bei dem unterzeichneten Gericht eingesehen werden.

Hamm, den 2, August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hanau. Handelsregister. Gelöscht find folgende Firmen : 1) B. Reich in Hanau,

2) Fr. Morin ia Hauau, 3) Fabrik elektrischer Uhren und Apparate

(Aktiengesellschaft) in Hanau.

Hauau, den 28 Jult 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

[39418]

Hannover. Befanntmachung. [39620] _Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 367 ist heute eingetragen die Firma Carl Kögel mit Sig in Hannover und als deren Inhaber Kauf- mann Carl Kögel in Hannover.

Haunuover, den 3. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A. Hannover. Befanntmahung. [39619] _Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 41 it heute zu der Firma J. H. Geveke Wwe in Hannover eingetragen :

Der Kaufmann August Winckler senior i} aus der Gesellschaft ausgeschieden. Hannover, den 3. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 4 A. Hersfeld, Befauntmachung. [39621] In unserem Firmenregister is bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma Jakob Seelig Hersfeld, Zweigniederlassung in Frankfurt a. M., einge- tragen worden :

Die Prokura des Fabrikanten Conrad Seelig ift erloschen. Hersfeld, den 21. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2,

Höchst, Main. [39622] In unserem Handeltregister ist heute folgende Eintragung gemacht worden :

Nr. 3. Die ofene Handelsgesellshaft in Firma Vardeuheier und Fahreukamp mit dem Siy in Griesheim a, M. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Heimih Josef Bardenheier junr. aus Giiesheim und Karl Heinrich Wilhelm Fahrenkamp aus Griesheim, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaît befugt ist. Die Gesellschaft hat am 1, Juni 1900 begonnen.

Höchst a. M., den 28, Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 11.

Insterburg. Befkauntmachung. [39623] Heute is tin unserem Handelsregister A. unter Nr. 22 vermerkt, daß die von dem Inhaber der Firma Frit Bludau-Jusfterburg, Maurermeister und Fabrikbesißer Friy Bludau - Infterburg, dem Architekten Paul Gerding und Buchhalter Wilhelm Beyolt ertheilte Kollektivprokura erloshen und in Stelle der leßteren dem Architekten Paul Gerding zu Insterburg Prokura ertheilt ist.

Justerburg, am 2. O0 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, 1,

Verantwortliher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Gxpedition (J. V.: Graumann) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckeret und Verlags-

raths festgeseßt werden. Der Vorftand bedarf ferner

Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

f Zustimmung des Aufsichtsraths in folgenden ]

Fünste Beilage 0 i zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

1 186. Berlin, Dienstag, den 7. August _1900-. ins, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muíter- ‘und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs-

E T teser Beilage, in jer die Bekanntmachungen cus den Handels-, Güterrehts-, Vere / ) i N E R fe Ie, E t Een A ‘Eisenbahnen enthalten Find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter bem Titel

r Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen ( 0 g | ® ry Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. ch0. 133) j Das Gentra! - Handels - Regifter für das Deutsche Reih erseint in der Negel tägli. D

Y L 4 c A 144 M 54 P , A f T y +on | à As c e t ul g S Das Central - Handels - Register für das Deutshe Neih kann Un Us a e ego 7 Bezugspreis beträgt A 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s. Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königli Le SIE E Fnserttionsyrets für den Raum etner Druckzeile 30 -. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. tb S INIIT S T R u ge : (jé - Í e E Walther: Am 26. Juli 1900 s o und als deren Inhaber Herr Gustav Walther a T E A ü vorden : Handels-Regisier. olf, K Raa daselbst n 1etragen worden. An- | unter Nr. 4361 (G.-R.)_ bei der Firma: eeHütten E S 2 A) d R u Le L a Die Gesellschaft ist aufgelöst und ie Firma ijt erlo\cen.

4 E LLEN ) N U e N N h Eg L ÊT 4 i 39624] gegebener Geshäftezweig: Handel mit Wolle und | & Co.““, Köln. Lebach, den 3. August 1900. Isenhagsen, E 0E 30. F er Königliches Amtsgericht. Sn unier Handelßreatiter B. ui am 50, 750 b n UNTET «ch4 D

die Firma erloschen. O h ) I j ort M 9 fd Q E 4 Kirchberg i. S., am 1. August 1900. Kgl Amtsgericht, Abth. II1 2, Köln. zie dur Gesellschaftsvertrag vom 29, April 1200 Königliches Amtsgericht. i S errichtete Conservenfabrifk Haukeusbüttel, Ge- F, V.: Schmidt, Aff. ellschast mit beschränkter Haftung, mit dem Sine zu Haufkfensbüttel eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist Gründung und ieb einer Konservenfabrik, fowie der Absaß und | ¡r eingetragen :

,

mufte

Altmever eingetragen steht , Folgendes vermerkt

TBollabfällen. L

[39628] | Leipzig. L A li Bei der na Handelsregister A. 5 L bes / M Blatt ett M Paudeareae s 39627] | trazenen Firma Carl Staschen in Mellenbach | eingetragen, daf s der Firma : V e Flije Langbein, geb. Stascen, in Gummiwaarcenfabrik, Weiß && Baefiler in ihfo L.-Lindenagu der Gesellschafter Herr Friedrich ae “r C, d L e ï 21 D (Zx i s L of tnfoloe Ablebens 20g en a zendung der Erzeugnisse der!elben, ferner der L. Fn Abtheilung A.: d. J. verstorbenen Mitinhabers Karl Staschen eins Liesche : infolge Ablebe is AULY schiede , val nd die ung und BewirthsWaftung vo ‘Am 26. Juli 16 etrage iter verme rden. daß dem Kauf- | dadur die Handelsgesellschast aufgelöst ist und da die Pachtung und Bewirthschaftung von Am 26. Juli 1900 getragen und weiter vermerkt worden, daß dem Kauf die Ho fd 1 t if „daß ¡cken, weile zum Betriebe der Fabrik dienen unter Nr. 369 bei ! r Firma: „Sanders & Co,““, mann Fritz Langbein daselbst Prokura ertheilt ist. der (elei alter GRT, Bs A as Han L104, Wes S FILO R Ap S L T 1TCL r, O0c WC N nid. / s E E Í 1 n H d goein ol : L win G y i sollen c welche die Gesellschaft für ihre Zwecke | Köln : Dem Kaufmann Heinri Müller, Köln, ist | Königsee i. Thür., 1. August 1900. geschäft und die f ima fo übr onft für geeignet erahtet. Grunad- oder wtamms- Prokura ertheilt. Fürstliches Amtsgericht. eipz Le tial ‘Mentdazcidt Abtb. IT BÁA (pital: 21300 A Geschäftsführer: Rudolf Brans- | Am 26. Juli 1300 2 nigl. Amtsgeri E Í apa. Zee 4; - +4 s ï (Atonpr i GEE 7 ol of s ft 900CA Frandcke, „s « dau, Kaufmann in Hankensbüttel, Rudolf Sievers, | nter Nr. 370 bei der offenen Handel saesell schaf Sitten [39864] ; L Domänenpächter in Ifenhagen. E unter der Firma: „P. Hahu «& Co.“, Köln, mit Fm hiesigen Handelsregister ist auf Blatt 15 und L A [39635] Gesellshaftsvertrag oder Saßung, Vertretungs- | „jner Zweianiede:lassung in Frechen unter der | 107 heute eingetragen worden. daß die Gesellschafter | Leip Handelsregisters ist heute die Firma: „P. Hahn «& Co“, Frehen: Dem Herren Heinrih Wilhelm Hering in Königstein und | Auf Blatt 8098 des L andelsregisters Ee Josef Klein Kaufmann, Frechen, is Prokura für die Gustav Adolph Hering în Wernigerode aus den Pee, Kenzler U p orie: verateiy Ee en be n i i i wiß —, a nfolge irme br. Hering und Cellulosefabrif, zu | in L--Plagwiß —, P Tegu eir Gebe Becing, beide in Königstein, | shäftsbetriebs nah Mockau, im hiesigen Handels- Nd rWTelen find h register in Wegfall gekommen, gelöscht worden. L G + 19 ; 2. August 1900. öni en 3. August 1900. Leipzig, den 2. Aug NORIgN es, U f Königl. Amtsgeriht. Abth. IT B.

KÖnigsee.

Köin. ; S . 42 iy ton (8 or F ta e S A cr

n das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts | ist heute Frau ] 10! en, I

n Las Y +0 y ellenbah als Nechténachfolgerin des am 26. Mai

hefugniß: A A x Gesellshaft mit beshränkter Haftung. M M u x C Di p L O 1 Fn 3 ot Der Gesellschaftsvertrag if am 29. April 1900 | F Frechen bestehende Zeigniederlassung ertheilt. Festacstellt. S L Am 26. Juli 1900 i Dem Geschäftsführer Brandau \teht nah dem | „nter Nr. 371 bei der Firma: „Werth « Brab' Gesellihaitéverträge die Befugniß zu, au allein dle | und Ne. 372 bei der Firma „Friedrich Werth“, Gesellschaft zu vertreten und zu zeihnen. In den- | Köln: Die Prokura des Wilhelm Rückert, Kauf- Königliches Amtsgericht. E jenigen Fällen jedoch, ia welhen nah dem Ge!eß | mann, Köln, ist erloschen. I. V.: Schnelle, Aff. Frandcke, A. “der dem Gesellshaftsvertrage die Genehmigung des Am 27. Juli 1900 Effertz“ S A [39640] N ufhtsraths oder der Generalversammlung erforter- | „nter Nr 373 bei der Firma: „Pet. Jos. Effertz““, & L 39629] | Leipzig. 31 Mufateratos ober Der pa R 4 unter VY(r dl eti der is , A enick. 090d ! u ¿4 b lih ist, bedarf es der Willenserklärung und Zeich- | Föln: Der bisherige “Inhaber derjelben, Peter E der in unserem Firmenregister unter Nr. 175 | Auf Blatt 10 817 des Handelsregisters ift Mate nuna beider Geschäftsfübrer. Josef Effery, hat das Handelsgeschäft an die Kauf- | ¡etragenen Firma Ad. Vollmering in Köpenick | die Firma Richard Meyer in Leipzig un dri Fsenhagen, 30. Juli. 1900. leute Josef und Hermann Franzen in Köln über- tee Ls Fol fige eingetragen worden : deren Inhaber der Kausmann Herr Otto Friedrich H! Königliches Amtsgericht. 11 tragen, welche das)elbe als ofene Handelsgesellshaft if Die. tra U Auf Grund der gerichtlichen Aus- | Richard Meyer daselbst eingetragen worden. unter der Firma: „Pet. Jos. Effery Nachf. i idersegun ; vom 12. und 25. Mai und 14. Juni | Leipzig, den 3, August 1900. [39370] | fortfübre Die nuumehrige ofene Handelögesell- | (tnandél LBALE As Vio N bia: aeb Königl. Amtsgericht. Abth. IT B. Jena. ,_ [990(V] | fortführen, Vie nuumehrtg N 1900 auf die Wittwe Emilie Vollmering, geb. Graß, g a A..R Fn unser Handelsregister Abthl. A. sind eingetragen | {aft hat am 15, Juni 1900 be onnen. beráraatiatn: Francke, A.-NK. den: | Am 27, Juli 1900 p1gaeselliGaft | Köpenick, den 30. Juli 1900. 13. Firma August Walther, Tautenburg, | unter Nr. 374 bei der offenen Hande ellshaf Löntaliches Amtsgericht. : x ‘Cáristian Luaust Reinhold Walther, Holz- | unter der Firma: „Wolff & Lion“, Köln: Die 3 Auf Blatt 10 818 des Handelsregisters ist heute A E » da Ágrdes s G Ee R “2A x n ce D 5 r 9099 9 , - , e Gesellschaft ist aufgelöst, Jakob Wolf, Kausmann, Kosten. Bekanntmachung. [39372] | die Firma Karl Kaupisch in Leipzig und als ist aus der Gesellshajt ausgeschieden, Isaak Die Einzelfirma M. Mayer zu Kosten, Handels- | deren Inhaber der Vertagsbuchhändler Herr Karl n, Kaufmann, Köln, führt das Geschäft unter der register A. 46, ift in eine ofene Handelêge}ellschaft | Hugo Max Kaupisch in Leipzig eingetragen wen A E Abtheil B.: mit der Firma M. Meyer zu Koften umgewandelt Angegebener Geschäftszweig: buchhändlerishes Ber- . n Abiheilung B... E laa8aecsdäft. Nimm 20. Fuli 1900 worden. L ; S A Ka ias DOUEIA 2 Yuauft 1900 Umm ZU., Ju 190 i z Die Gesellschaft bat am 1. Juli 1900 begonnen. Leipzig- den 3. Auguit 12 e À 2 Y p -— C Î d 5 Le (De 4 Ai M has f E qn - ! A S 4 r A , C Gustav Slevogt, Wenigen- | unter Nr. 126 die Firma: e,Allgemeine Jes es Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Könial. Amtsgericht. Abth, I1B. justav Adolph S Gastwirth, | Gesellschaft mit beshränkter Haftung „_K0 Ms vertönlic haftenden Gcsellshafter, Kaufmann Julius Frandcke, A.-R. Gegenstand des Unternehmens is Erwerb, Verkauf, Mever und Kaufmann Paul Meyer, beide zu Kosten, a - «27 D 48 Arn tro Maul err e 4 H e s I G (Lz ps Lt, c 7 Adolph Grosch, Göschwitz, | Verwerthung von Terrains, Grundftücken, Häusern, und zwar ein Feder derjelben felbständig ermächtidt. | Leipzig. i L [39637] Adolph Gros, Bahnhofswirth, | Hypotheken und Grundschulden. Das Stammkapital Der Ucbergang der zum Betriebe des. Geschäfts Auf Blatt 2834 des Handelsregisters, die Firma E ; beträgt 400 000 6 Zu Geschäftsführern find be- rebôricen Grundftüde, der im Betriebe begründeten | Phil. Jac. Weydt jun. in Leipzig Zweig- A ; ; - "R Leut nit Sri Ammermann, Kauf- | (CYOTigen Grun, E a E oi ; 7 h ift he inaetr C. Günther, Wenigenjena, | stellt, Gottfried genann Sriß Bi ere An p Hypotheken- und Grundschuldforderungen, der ein- | niederlassung betr., ift beute eingetragen worden, Friedri Louis Carl Günther, | mann zu Aachen, im Begriffe nah Köin zu PEr- getragenen Hypotbeken- und Grundschulden, sowie | daß der periönlih haftende Gesellshaster Herr Johann iigeniena ieben, und Hermann Breker, Kaufmann, Köln Der der Verbindlichkeiten aus Gefälligkeitsgiro3 und | Nicolaus Ferdinand Weydt feinen Wohnsig von Nr. 19. Firma Hermaun Liebeskind, Hohl- | Gesellschaftsvertrag isi am 49. Ap D Tel Bürgschaften auf die Gesellschaft ist ausgeschlofen. | Frankfurt a. M. nah Eltville verlegt hat, (daß Hama îtedt, Inbaber Moriß Hermann Eduard Liebeskind, | geftellt. In dringenden Fällen oder vei zenmetler Kesften, dea 20. Juli 1900. Einlage der Kommanditisten erhöht worden und s Saïtwirth, Hohlsted z Verhinderung eines Geschäftsführers lann ne A | Königliches Amtsgericht. Kaufmann Herrn Philipp Jacob Weydt in ak die E R pap A KdAEA ines fein (i ieder z1 Zte 42244149 O E: L C y ra ort hefti orden Ut und “Nr. 20. Firma Hermann Hundertmark, We- ihtsrath eines [einer Mitglieder zum Stellver! Zu E S Prof: ra ertheilt worde 7 nas T L nigenjena, Inhaber Karl Friedrich behinderten Geschästs]Uhrers n Mert von | Kosten. Bekanntmachung. [32631] | Profuristin Frau Helene Su Ms E ‘daß cine C tmarf. Bauunternehme igenje NRecbtsgeshäften, deren Gegenstand den Werth „pon Fn unfer Firmenregister is heute das Erlöschen | {hren Wohnsitz tville hat, sowie daß Ei CTiTI TL, (74144144 z Wet L t 7 Ä d R T 4 Ei d 1 “In Unser 4 "B E a Pinto Pt G I L aer Br: ms s Nr. 21. Firma H. Romstedt, Grofischwab- | 3000 # übersteigt, ist die Genehmigung Tee der ‘unter Nr. 234 registrierten Firma „S. | weitere Zweigniederlaffung in Eltville errichte hausen, Inhaber Hugo Gustav Romstedt, Post- | sihtsrathes erforderli, Von F L Wilczyúski in Koften“ eingetragen worden. worden ift. agent, Großshwabhausen. i i Bankdirektor Jean Schmiß zu Köln übernimmt Vas Koften, den 31. Juli 1900. : Leipzig, den “Nr. 22, Firma Carl Dreßler, Wenigenjeua, | Gesellshaft die diesem zugehörigen, M dbu Düre Königliches Amtsgericht. ôönig haber Franz Adolf Carl Dreßler, Bauunter- | gemeinde Düren belegenen und im Srundouch LUren er, Wenigenjena. : Band 9 Artikel 434 Abtheilung eins verzeichneten NLCTIIACTT 1TH a s B E L p e Cl L ; Firma Otto Taubeneckck, Göshwiß, | Grundstücke in die Gesellschaft, nämlich: MRIimmA Heinri Karl Otto Taubeneck, Gastwirth, a. Flur 29 Parzellen-Nr. 89/51 vor dem PhilipÞp8- S ihor, Wasser, groß 6 ar 69 qm, )

Leipzig. [39641]

Firma Gottlieb Wölfel, Wogau, | 5 [ieh Wölfel, Ziegeleibesißer, Wogau. / r, ck ; 0167 Lie a

Firma B. Schlag, Wenigeujena, | bisherigen chlag, Zimmermeister,

A P dm D

q . Montaonts 2immermeister, Wenigen] ;

Î ormann A ermann Des l

r, Wenigenjena:

C 7 [3963

Krefeld, N L e ;

Fn das Handelsregister ist eingetragen : Leipzig. In das PIndelSregti Nz3 Tis Mf Blatt Das unter der Firma Puller & Völker be-| Auf Diall 2

A 4 S V 2 s a q clt 1900 Er D

9 Ip. 6 Au. ; Gandel8ge\ckchwäit ift seit dem 1. Juli 1

L s E E 21346 Cx, c p 90 Martoslon.S S715; ivolistraßze triebene HandeiSgeMa! | e S L

Firma August König, Vürgel, JÎn- | þ. Flur 29 Bree A 0 am '| ofene Handelsgesellhaft. Persönlich haftende Se- Soilidaiter Derr Fricdri Menzen-

r Muna! Wibin Sultus Röônta, GSeschirrhaiter Hofraum und PVausgartlen, gv J Al 94 p S E E un der Wet fter Derr MTICDrTIA DECIgeT

r Auguit Albin Jultus König, Vel) "I DOITAUN A B A 188 54 Tivolistraße 1, | sellsafter: Ev M Varl | Hauer 8 arsdteder ¿ß dadur die Gesellschaft

zel, c. Slur 29 P d Lar bam, 1) der bieherige Alleininhaber Kausmann Carl ner ausg} Green, O E ATT Sin, Soce Lililus

R A s 1900 Hofra im und Haukgar en, ArToß 2 al D \ ae A u E 1d Cp A4 454 r L A ap ILLA +

Fena, am 2%. Juli 1 i j G Marzoslon-Nr, 189/56 polistraße Böôlfker zu Kresetd, ndelzg&St und Die : ‘Großberzogl. S. Amtsgericht. IV. d. Flur 29 Parzellen-Nr. 189/54 Tivolistraze 1, 9) Friedri Wilhelm Jacobs, Kaufmann elageMnt u

d platte Garten, groß 81 ar 47 qm, 03/58 Thelenskamp n Krefeld. 0: i i

e. Flur 29 P IE 403/90 056 '| Dem Adolf Möhlenbeck und Max Spiegel, beide s ge 25 Vmtageridt. Abtl

Harten, groß 26 qm, Ï R r O

„C L at 1 Le f ¿c n e, d ort 0 L a7 H h 2). “A-4447 p z Flur 29 Parzellen-Nr. 204/58 Thelenskamp, | zu Krefeld, ist Profura extyets E T « Fur 20 parat Ï Garten, groß 56 qm,

Krefeld, den 2. August A N 94/48 3 ÿ i Köntgl. Amtsgericht. œ. Flur 29 Parzellen-Nr. 294/48 Thelenskamp, Köntgl. Amtsg ( ri Ÿ a C En R i Garten, groß 2 ar 29 qm, i | : i f 5. Flur 29 Parzellen-Nr. 292/56 Theleaskamp, | Krefeld. Î i i P weigntederlafun h. Flur 29 Parzellen-Nr. 292/4 ; a KFraßert In Heidelberg, Zweigntederla})ur g Weg E 6 M und A Fn das Handelsregister ift eingetragen : "Res igni i in Karlsruhe ist ¿ œlur 29 Parzellen - Nr. 295/56 Thelenskamp, | Die Firma F. W. Jacobs und : 9, Die Zrwoetgniederla}jung in Kartsruße til Wachen groß 38 a 82 qm, Gesammiflächeninhalt | Xgcobs ertheilte Prokura it erloschen. Se d Gri Gutbier in Leivzig als Sesellschaîter Harten, i l a2 R Ge L L en 2 ust 1900. ei e ta arat Ie ene ‘gepanaec M S ; E * Qokann Kraßert Wittwe | 1 ha 38 a 79 qm, nebst den ausslehenden Geblu- Krefeld, den 2, Aug tsgeridt andelsgejellidhaft am 1. Zuli TON erritet und Henriette, 0 ‘'Roßna A ; Heidelberg. N lihfeiten, bestebend aus dem mit der Nr. 1 bezei» Königl. Amtsgert):. : 8ntederlaftung nat) Scipzta verlegt E, Henriette, geb. Roßnagel, in Heidelberg. Wohnhause mit Seitenflügel, Hintergebäude ang nas Lei }ig verlegt worden, cherwohnung, zu dem Werthe von 600 000 A Landsberg, Warthe.

P T

hauer & Schmidt in Leipzig Zwrigntedere-

Karlsrekhe. Befanrtmahung. [39863] L. Fn das Handelsregister A. tit eingetragen : 1) Qu Band [1 O.-Z. 283 Seite 617/18 zur Firma M. Kahn, Karlsruhe: îîr. 2. Die Firma ist erloschen. _ Iu Band Ill O.-Z. 4 Seite 7/8 zur Firma

E M A "P

nonCcom 396558

Leipzig. j „L108 Nuf Blatt S5 des. HandelBregtiters, die Ftrma

«Ul d 200 M Sutbier &@ C°- in L.-Lindenau betr, ift heute etn- : e nant, Os daß ver Kaufmann Herr Gar] acobs und die dem Emil | rid Gutbier in Leinzig ails Gesellschafter

N (T,

n eine Hauptniederlaffung umgewandelt.

;)) Zu Band 111 O.-Z. 6 Seite 11/12: b weten D [39634] | Ferdinand Eri Gutbier ertheilt gewesene Prokura L A G2 18 de und Kult] i a heken i LE | is erloschen ist. Sa i Ir, 1. irma: Zofe! S PG, tee, Karlsruhe. Die auf dem Grundbesi lastenden Hypotheken in | Fg unser Handelsregister A. ist L ane T Einzelkau}mann: Zoll Srupx 6 Seite 641/2 zur | Höhe von 250 000 s hat die Gesellschast als eigene | Nr. 42 die Firma Märkische AEIAMARTEN, L C i _4) Zu Band Il L Tbe: E Sch{uld übernommen. Die Differenz von 350 000 K | Fugen Millauer & C°_ mit dem Niederlasjung?or m ; irma Robert Schüßler, Kar! LAAE- Badische | wird auf die Einlage des Gesellshafters Jean Schmiß Wepritz eingetragen und dabei vermerkt worden, daß Frandez, A.-N „Nr. 2 Die Firma wurde ge Schüßler, | in Anrehnung gebracht. Die Bekanntmachungen der | die Gesellschaft am 1. August 1900 begonnen hat. ogt. A Weinkellereien, Inhaber: Rovert Suite, Gesellschaft erfolgen durch die Kölnische Zeitung und die Inhaver sind: - Mi Wep1ui Le be Det ft beute cin- Karlsruhe, il fter ist zu Band 11 | Kölnische Volkszeitung in Köln. |) der Kaufmann Gugen Millauer Æ Wep1iß, Auf Blatt 254 des Handelsregisters ift heute in» I a dus Firmenregister m e A ° | Mir 7e ui 1000 Ï 9) der Kaufmann Paul Frie)el zu N erlin, aetragen worden, daß der Inhaber der n O.-Z. 527 Scite 538 zur Firma Josef L | unter Nr. 127 bei der Firma: „„Glühlichtgefell- a. W., den 1. August 1900. Ludwig Kühn in Lengenfeld, Herr Franz Ludwig Karlsruhe cingetragen : schaft Union, Gesellschaft mit beschränkter Königliches Amtsgericht. Kühn, aus der Firma ausgesGieden und fel “Se Die Firma ift E 0 Haftung“, Köln. 8 ü :c+ N [3937 au an Oen A “gegn D Ea R Karlôruhe, 4. Age S, [I Dem Kaufmann Wilhelm Ermes, Köln, T | Landshut. Bekanntmachung. [39373] | haber der Firma ift. 2. August 1900 Großh. Amtsgèr N . Luerá ertbeilt in der Weise, daß er n Gemein|cha]t Eintrazung im Handelsregister : B Lengenfeld le V., g lz E s mit einem der Geschäftsführer zur Dertretung der] FStadtapotheke Dingolfing, Carl Rächl. Ronen E As. J Unter dizter Firma beucibt der Apotheker Carl De, Senyan nte 10 I1I. im alten Handelsregilter : Rächl in Dingolfing seit 1. Januar 1900 eine i N m 20. Juli 1900 Warebebe doctieldi. in Kaukehmen und als deren Inhaber E unter Nr. 4483 (G. R) bei der Firma: „Louis dén ben s Auguft 1900. mann Friedri Eywill in Kaukehmen eingeiragen | S frdre ck& Co“, Köln. Die Gesellichaft ift auf- Kgl. Amtsgericht. ““aukehmen, den 2. Zuli 1900. gelöft und die Firma erlos : p D B Is Am 20, DUU {L ölne Königliches Amtsgericht. unter Nr. 4680 (G -R.) bei der Es: A L Lebach. liditindión N - è ermania T j ck Kirchberg, Sachsen. [39626] Reinigungs » Jus oie Gesellschast ist auf- | wo die Firma N. Auf Blatt 988 des biesigen Handelsregisters Uit Blank S t E . L erlos{hen f ; and als CTTEN Inhaber ute die Firma G. Walther Wolf in Kirchberg | gelôft und die Firm hen.

Leipzig, den 3. August 1900

T _ _

Königl. Amtsgcriht. Abth. IIB. E n

Landêberg

39625] : Ged! E Aedettreeistee Abibeilung A. ist unter Gesellschaft ermächtigt itl. : Nr. 2 die Firma Friedrich Eywill mit dem Stß E | A

Auf Blatt 532 des hiefigen Handelöregisters tft beute das Erlöichen der Firma Vau & Müller in Oberfrohna verlautbart worden. [39524] Limbach, am 2 August 1900. Inu unser Firmenreaister ist heute unter Nr. 21, Königliches E. die Firma ltmeyer-Klcin zu Lebach Neichert, Aß.

er der Kaufmann Nicolaus