1900 / 187 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ywicke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug | des vorangegangenen Arrestverfahrens zur Last zu M 40192 j H i [40081] 3 v s C. G, E. rve Berlin, den 3. August 1900 vorläufig vollftreckbae qu AIREE®, ubd ladet den Wie: #9) Verkäufe, Verpachtungen, ‘Wollkénmetel & Kaligeenf innerei, Lands huter Kunstmühle C. A. Meyer's Nachfolger A.-G. | „Bilanz-Konto ver Bautner Tuchf ret Mär O Vereau. ; : : orläufig vollftreckvar zu érkläken, und ladet den Be- 4 / 2 i E E E R E E E M. Lange, Gerichts\{reiber klagten Uur mündlichen Berhanblung des Recktestreits Verd ngungen A. Bei der heutipen Ziehung der am T Hove tva. E E E E E E n: M e } 59 300/2 des Königlichen Amtsgerichts 1, Abtheilung 47, | vor die 11 Zivilkamwer des Kaiserlichen Landgerich18 [40052] Bekantitmachun 1900 gemäß der Anléihebedingungen zur Rück ablung ej M [y E M |A| An Grunbstücks-Konto Tuchf 348 807/20) Per: Aktien-Kapital-Konto" . Cu O [40055] Oeffentliche Zustellung. R 7 5001

zu Colmar auf den 4, Dezembér 1900, Vor- | Per Bedarf dés Oberlänbedgerits und dex Land- | gelangenden 4 vnd 43 prozentigen Antheilscheins enmund Grundst] 230 194—} Altien- Kapital .. | 400000|— | @Srunfiüick8-Konto Müt Die Königlide Gestütsdirektion des Branden- | dem gedahten Gerichte zugelassenen Anwalt zu | deren Bezirk an Schreib: und Packpapier foll vom

mittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei gerihte tin Köln und Bonn und der Amtsgerichte fn Min S IIN L SOOE stub die folgenden Mlcy i ran aw Mobilien 20 446 —| Svuecthefen i 208 125|— Maschinen-Konto TnÞ-

A t 2 , i „(m mern Cuêge Vorben: Maia T R R179 Me. Referveons E 9440 05 r , 146 burger Landgestüts, vertreten durch den Gestüts- | bestellen. um Zwecke der öffentlihen Zuslellur im j 46 „1 1) Von der 4 prozentigen Anléibe vo ; c L E E 6 179 f Gefe Reservefonds L e 440.09 F L e ° direktor Grafen Lehndorff im Friedrich Wilbelm- | wird dieser Ua der Klage Mt Sema q oi fog) M 38. ah im Submissionwege ver "j Autkeilscheine g A t 000 0E f 1890; M N - 912158 Gewinn- Dove s, 1998/90 M : 299,80 icoia ab: Verkauf i Gestüt bei Neovstadt a. D., Prozeßbevollmächtigter: Colmar, ben 3 August 1900. h: Die Bêédingunen Fönnen im Präsidiäl-Buteau 8 Antheilscheine à A 5000 Nr. 123 176 99) ebitoren. . M 261 930/85 Wein Pro 10D 19 E E L 094 024 9: A L i R Ae ; T1 i 46 947, Fonto- S orrént- Konto: Nechteanwalt Sander in Wusterhausen a, D., klagt Ver Landgerichts-Sekretär: Mey. des Oberlandesgerichts Zimmer Nr. 14 etn- | 297 364 396 438 484. L “züglich: wz Sewinn-Bertheilung: “ag j: Meno E Citi gegen den Leutnant a. D. Pegel, früher zu Char- NAD E S ITE D gesehen oder gegen Entrichtung der Schreibgebühren 20 Antheilsheine à 4 1000 Nr. 523 560 577 3 S "16 744/986] Frem JCCICTDeTONDS 9 /g M 2191,38 . Mäfchinéen-Kt. Dtühle 8885 (2 Conto À nuoyo: lottenburg, Bitmarckftraße 4. jeßt unbekannten Auf- [40057] Oeffentliche Zustellung. bezogen werden, 5 612 614 643 657 744 781 783 847 881 1072 11% & 9 13: 240 (44 90 Dividen” ca. A6 400 000,— 109% 40 000,— b: Amortisationéqaote T od zu gewährende Provisionen, ent alts, unter der Bebauptung, daß ihr für Wartung Der Barqutexr Gw. Schalm zu Lüben, Prozesß- Angebote sind bis zum 8. September d. Js, | 1135 1239 1253 1401 1408 1459 Â : E a O T inkièmen u. Gratifikationen „, 718962 1890 (50,5 155 19) Rabatt 2e. E R Ee und Futter für ein bet ihr von dem Beklagten ein- | bevollmächtigter: Rechtéanwalt Suer in Ltegnib, | einsch{ließlich versiegelt Und mit der Ausschrift : | 2) Von der Az prozentigen Auleihe von 1892. h Bortrag a. 1900/1901... 200639 Fahrif-Ut2nsilten-Kto. 131 geitelites Pferd (Bollblutstute „Sechse Drete") in | klagt gegen den Leutnant Günther Graf von | Angebot zue Papierlieferung" unter Beifügung von | 100 Antheil\cheine à „A 1000 Nr. 33 48 59 | A 54 927,39 L u: Neuanschaffungen der Zeit vom 20. April bis 12. Juni 1900 81 | Hagen, früher zu Lüben i. Schlesien, jeßt un- | Proben der einzelnen zu liefernden Papiersorten an | 65 60 64 85 89 93 117 123 140 151 153 172 907 T7575 G91 679 49944 Daë- Hz u. Was A Kosten entstanden seten, und zwär für den Tag |'bekannten Aufenthalts, auf Grund der Behauptung, | die Unterzeichneten einzusenden. A 20909 260 303 340 358 359 379 450 456 494 508 E A : S a L A Zpe;tal-Reservefonds-Konto . . 24 000|— 1,50 Æ, mit dem Antrage, den Beklagten zu ver- | daß der Beklagte rachstehende, vom Kläger an Die Eröffnung der Angebote wird am 10. Sep- | 512 520 573 588 590 638 642 669 685 699 703 Zl. Sewinu- und Verlu#t-Konto. Haben. L E C Nad 96738] irbeiterbrämiiertngg- und Unter- | uéthetlen, an fie 81 G nebst 4 vom Hundert jähr- | eigene Ordre ausgestellte Prima-Wechfel 4. d. Lüben, | tember , Vormittags A1 Uhr “iti 3immer | 772 788 792 811 823 898 831 843 857 873 899 s j : Erda 1h Gri E isituncsfonds-Konto und Sterbe- licher Zinfen feit dem Tage ter Klagezustellung, so» | den 23. Januar 1897, 6. Februar 1897, 27. Februar | Ny. 49 des Obexlandesgeridhts in Gegenwart der er- | 950 9556 1009 1023 1039 1099 1094 1097 1111 Komtor-Utensilien-Konto | - é wie vom 13. Juni 1900 ab bis zum Tage der Rück- | 1897, 9, Mätz 1897, 25. Januar 1897, 15. Zanuar | \chierenen Anbieter erfolgen. O [1148 1158 1159 1220 1248 19566 1978 1989 1998

| ODbligationet-Konto_ . .

, Konto {ir gelooste Dbligationen Obligations Zinsen-Konto:

neb cinzulôölende Dbligations- upons . .. i 4

! } j

l } # }

s .

J 32 498/43 Divitreriden-Konto . N 261/50 Delkrèdete-Konto. .… . . . 1 311/86 Nefervefonds-Konto . . . 16 930/13

t E nis u | E E S (5 174 Frn?uerungsfonde-Konto T 4 000|— nahme der BVollblutstute „Scchse Dreie* für jeden | 1897 und 6 Februar 1897 über 1200 M, 13 000 M, Ki n 3, August 304 1373 1 93 7 1496 1599 1557 1595 D Ito | Bechsel-Konto . "1E Sowinn»-- und Nexluit -- Éontso - _" C U KL0 LOe ï E C C L 2UV (b, L b. F Din, den 3. August 1900. 1304 [373 1404 [423 1487 1496 [5292 1 DDT [577 0 f 1E j Ï | rial | é Ct Lion eis Ï e n Hn O chSCTLUTI s J 20, ai Gat T2g 150 # Futter und Wartungskosten zu zahlen, | 600 4, 4000 6, 1000 4, 5800 4 und 2000 Mh, Die Vorstandsbeamten des Oberlaudes- 1605 1646 1648 1663 1672 1700 1744 1751 1759 , Abschreibungen 17. Star N : DLO00) e Le er ial Ee e L L GLA | Gewinn. S 104 943/50 J f i S) M A6 4 O7 ) d L | (ICID T Le N | 4 T1 et Fw rird rote Tolgt zu vers |

Unkosten, Zimen M C t * v rut auf Zutentiande

die Kosten des Rechtéstreits zu tragen und das Urtheil fällig am 1, Februáär 1897, bezw. 20. März 1897, gerichts, 1773 1781 1788 1791 1795 1803 1815 1820 1894 „_ Reingewinn aus 12 a C EI | | E 1881 1920 1922 1925 1975. hierzu! Vortrag a. 189871 er Bauyner Kunsimühie . | | {heilen vorgeschlagen:

für vorläufig vollitreckbar zu erklären. Die Klägerin | bezw. 30. März 1897, bew. 30, März 1897, bezw. | Ss | 1834 Korrent-Konto: | t Tadet den Beklazten zur mündliwen Verhandlung } 1, April 1897, bezw. 15. April 1897 cid bezw, | E 3) Vou der 43 prozentigen Anleihe auf Neudek i L 971/64 l 191 91/04 eas. ae a | 8 98103! /o Abschreibung auf des RNechtéstreits vor das Königliche Amtsgericht | 10. Mat 1897 angenommen bat, mit dem Antraze, I Verloosung X von WBerth- von 1895: ; i omm: Wten Garatdie A art unt er | Devitor L a ties j 35 Srundftsick Tuchfabrik. zu Wusterhausen a. D. auf ten 3, Oktober 1900, | den Beklagten zu verurtbeilen, an Kläger 27 600 M « y | 30 Antheil{eine à M 1000 Nr. 79 97 109 Ja der heutigen Generai “elgien gge arne: gar 0 Rae me Cet | Fratenvevol- Font 19% Abschreibung auf Vormittags 10 Uhr. Zum Zwecke der öfent- | nebst 60/9 Zinsen: a. von 1200 M seit dem papieren 134 138 139 166 205 278 9283 394 415 453 456 Divideuden-Kugon Nv. S mit #6 190,— von heute av bi der Gefellschaftsfa}fe e De E S | Srundfück Mükle .. lichen Zuftellung wird dieser Auszug dex Klage be- | 1. Februar 1897, b. von 13000 \( seit dem L Y 480 534 588 778 830 944/1048 1092 1097 1099 Laudshut, 4. AUguil 19 2 p fdáitôrath: | m G M | y 22/0 AErrivum

Tannt ge-naht. 20. März 1897, c. von 600 #4 seit dem 30, März Keine. 1155 1195 1331 1339 1366 1438, O A D Ta M, | T wm. 5050317 | h Maschinen-Konto T

Wusterhausen a. D., den 1 August 1900. 1897, d von 4000 fet dem 30 Mär; 1897, | mama E Die Rüclzablong dieser auzgelooîen Antheilsceine R N N R

- Nits@ke, 0. von 1000 A feit dem 1. Aptil 1897, f. von V p S T3 As j E b 0s etfolct am V1, November 1900 gun Aus, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 5800 6 feit dem 15. April 1897, g. von 2000 „46 D) Kommandit B Ges ll\haften tioferung ‘dorfelben ¡id doe, baz geh dcenden Zin:

t R arl hon or T 4 inn pot q 45 OTI B nel ar ind eten

1 Fabrikation

pm

{J

pro

E E E

E A E E

L E DA

E PA

[40060] Oeffentliche Zustellung.

Der Kaufmann Ulbvert N-uctra1y zu Berlin, Prenz- la1?rstraße 4, Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt d’'Hargues zu Berlin, flagt gegen den Shlächter- meister Heinrih Raschke, jet unbekannten Aufent- halts, früher zu Berlin, Linienstraße 6 a wohnhaft, unter der Behauptung, daß Bekiagter dem Kläger aus einem dem Beklagten z. H. feiner Ehefrau am 25. Mai 1900 gegebenen baaren Darlehne noch einen Rest von 22 A vershulte, mit dem Antrage 1) den Bektagten zur Zahlung von 22 4 nebft 4 9% Zinsen feit dem 25 Juli cr.. dem Tage der Ein- reihung der Klage, an den Kläger zu verurtheilen, 2) ihm die Kosten dieses Rechisstreits und die Kosten des voraufgegangenen Arrestve:fahrens auf- guerlegen, 3) das Urtheil für verläufiz vellstreckcar zu erklären, Der Kläger ladet den Beklagten zur mündlihen Berhandlung des Rechtostreits vor das Königliche Amtsgericht 1 zu Berlin, Abtheilung 53, auf den 6. November 19200, Vormittags 10 Uhr, Jüdenstr. 59, Il Treppen, Zimmer 138. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieter Auszug der Klage bekannt aemaÿt.

Berlin, den 2 August 1900.

(L. S) Nülina, Gerichtsschreiber

des Königlizen Amtsgerichts 1. Abth. 53.

{40056] Oeffentliche Zustellung.

Der Eüter-Direktor Edmund Rendis{m'ed, zur Zeit in Beuthen O-S., ProzeßbevoßLmähtigter: Re{chtsanwalt Herrmann in Memel, klagt gegen

seit dem 10. Mai 1897 zu zahlen und vas Urtbeil für vorläufig vollstreckbar zu erf!äten. Der Kläger ladet den Beklagten zur mündliGßen Verhandlung des Rechtsstreits vor die Zweite Zivilkammer ‘des König- lichen Landgerichts zu Lieanit auf den 16, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem Gerichte zugelassenen Anwalt zu be- stellen. Zum Zwede der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemacht. Liegnitz, den 6, August 1900. 3 Þ. 157/00. Kinzel, i, V. Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts.

[40070] Oeffentliche Zuftellung.

Die Firma! Franz Schuster zu Menden, Prozeß- bevollmächtigter: Rechtsanwalt Graumann zu ültena, klagt gegen den 9. L. Sauerbruch junior, früher zu Altena, jt unbekannten Aufenthalts, unter dec Behavptung, daß Beklagter gegen den er- lassenen Zahlungöbefehl B, 499/00 Widerspruch er- boben, mit dem Antrag? auf Verurtheilung zur Zahlung von 33 A4 10 „4 nebst 5%6 Zinsen feit dem 24, März 1900, Die Klägerin ladet den Be- klagten zur mündlihen Verhandlung dez Mechte- streits vor das Königliche Amtsgeriht zu Altena auf den ©., November 1900, Vormittags 9 Uhr. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Avszug der Klaae bekannt gemacht.

Altena, den 31. Juli 1900

Swlingichroeder, Sekretär, Gerihts\{hreiber des Königlichen Ämtszerihts.

[39853]

auf Allien u. Aktien-Gesellsh. | Ves Berdd. Lari s Gieman & Sohu und

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen |

über den Verlust von Werthpapieren befinden |& aus\{ließlich in Unterabtheilung 2.

[40112] Spar- und Darlehnskasse, A. G. in Ankum.

Die auf Mittwoch, ten 22, August d. I. anbe- raumte Generalverfammlung der Akticnäre wird auf Mittwock, den 19. September, verlegt.

Ankum, den 7. August 1900,

Der Vorstand. Th. Vaklma» n M Leffergs

[32223] Bekanntmachung.

Nav den Beschlüssen der Generalversammw lung vom 16, Dezember 1899 uad 16. Junt 1900 ist das Srxandkapital der Aktiengesellschaft Brauerei Zirudorf bei Nürnberg dur) «u})omwenlegung von je zwei Aktien im Nominalbetrage von je 900 M in je eine Aktie vom gleihen Nennwerth auf vierhunderttausend Mark herabgeseßt worden

Nachdem di-fe Beschlüsse unterm 23. Junt cr. in das Gesellschaftsregister eingetragen wurden, ergebt an die Gläubiger der Gesellschaft gemäß § 289 des H. G.-B. die Aufforderung, ihre Äusprüche au- zumclden,

Zirndorf, den 5. Juli 1900

Der Vorstand,

»tto Weiser.

Verzinsung der genannten Unlheilsheine (ört mit dem 1. Novyetnber dds, F auf Von den tin 1899 ausaeloosten, zur Rückzahlung auf den 1. November 1899 qgelliadfgten Autkeil- det pn find die fólgent n Ste: aus der 49% Arlethe von 1890: Nx, 1073 aus der 43 % Aplé!he bon 1892: Nr. 147 262 759 bisher nicht zur Ein‘ösung präsentiert, Wir etsuen um Einlieferung derielben vet den oben e nannten Zaßlstellen, mit dem Betmnerken, daß deren Verzinsung mit dem 1. November 1899 gaufge- bhôrt Bat Bremen, den 1, August 1900 Norddeutsche _ Wollkämmerei & Kammgarnspinnerci, Lf ORREEGNE T E T E Actien-Gesellschaft für die Gasbeleuchtung von Biebrich-Mosbach. Vilanz pro 30, Avril 1900, Activa. M A An Saëwerk : E 335 53961 ele O j ; S 99 317187 A CSEN 2946 N Se 47 245 Si D C 12577 9

120 628 2

P assíva. os Y Etien-Sapital E E èÎ 236 000 Mesery?fouds us 38 400

Á“

A - / ch o - r . N ai SE s i | Hn 2 Æ 0 Ñ O reil 07 ( F. Banning, Actien-Gesellschaft Hamm i. T. | he Wollen d Fabrifutensilien - Kon L in 20. Juni 1900 FPassîiva. | Ben i | N 209/96 Abschreibung

S Gde: Kot j | 0 ( M a f 1 3a DTTI on Denuo- | Î f i % M T | 1 Fabritation 0 l A | Gas, Heit-e und Wasser-

Ea e Zude tige Suche

Tarbmaterialien

N {nl DCateriai

Revisor:

Der Vorstan® Kausmann

Gewtinrn- und Verluft-Kouto

7%, Gu ani 4 7 C, 4 { 1 Í Dem Netervefond8-onto L 09

Dem Syezial-Resfervefonds-

C idt Ey sD or À 1+ 4 TND'ONONA Van Delkredere-Konto s LO U,

Sratififationen an Ves»

La

leitungë&-Konto a )5 45 E

T OOOO L P

Fonto

/0 dem Auffichtsrath

den | Fantièmeauë8 A437 348 6 4 86

nals 1 nom No V1VtLDEeNDt

« 0110 Ne oa 1190 C 16 d 11114

m 4 r e e L U 96

Auffichtsrath. nhold, Vorsigender. Fulius Grabowsky. Credit. A [ 12762 191 148160

12 000|—

io if j N arf . T. a 6 J B ® ca 7 : d P J l) die Fürstin Marie Bogdau Oginska, 2) den Durch rechtskrätiges Urtheil des Königlichen Land Fürsten VBogdan-Oginski zu Netozo in Russisch- gerihts, V. Zivilkamner, z1 Köln vom 25. Iunt | [40050] intauen auf Gru cs Bertracs vc kTtober | 7 P e E n R I Œc Actie T "4° -lenprotts Littauen auf Grund des Vertrags vom 1. Oktober | 1900 ist dic zwischen den Eheleuten Martin Jofef Actiengesellschaft Bergwerksverein Kreditoren E 23 089,7

1898, untzr der Behauptung, daß Betlagte ihm die | & ; G j Mh e T O E D ier U V | Schmit und Gertrud, geb. Bongart, zu Mülbeim tr +j j c 4 Zahlun ; _tetnes vertrag8mäßigen Diensteinkommens | Nh. bestehende Gütergemeinstait für aufgelöst Friedrich Wilhelms-Híiite Gewinns und: Nor aat 53 0499 für die Zeit vom 1. November 1898 bis 1. April | erklärt worden. t zu Mülheim a. d Ruhr : A S 1899 s{ulden, mit dem Antrage: 1) tie Beklaate Köln, den 30. Iult 1900 Rot S U E L E 420 6282 E A G tltlen . Aen: Mets 999 671 F , den 30. Juli 1900. i der diééjäluigen Ausloosung von 32 Obli- zu * zu verurtbellen, den Betrag von 999,675 FI. Genevriere, Aktuar, nen unserer 4°/(igen Anleihe vom Jahze Öfterc. W. 1679 M 45 4 zu zahlen, 2) den Gerihts\chreiber des Königlichèn Landgericht: ut E O s om Zal E at DEic de Dl LA ; 8 Wertch18]chreiber des Königtichèn Landgerichts. 999 nd folcerde Nummein gezogen worden: Beklagten zu 2, i D? 2BWMargerLr ollftrecktung in das icin dine 107 288 341 349 351 390 474 595 699 696 4 V E y C ot N v4 vi E R A L L 0“ DtTI Di Üi D id 0 s Ä S, R NRRbeany ¿Ens [einer Be waltung unter» | [39852] 668 669 670 710 737 783 808 880 917 922 998 Cffekten-Kursrerlust A agene Dermo, en jeiner Ghefrau ge!allen zu laffen, | Durch recktskräftiges Urtheil des Königli&en Land- 1026 1058 1105 1200 1258 1351 1386 1396 1490 Abschreibungen 13 “Mons E gegen Sicherheitsleistung für vot» | perihts, T. Zivilkammer, zu Saarbrüten vom 12 Jrli : DHIARIMONIO «s qs 53 0429 : i f; ol r láren. Der ¡âa o d: 4 E n ate t E n u Cx r E Sa CE uta its L081 «orítohenber Nilan A No H L | L i s e a E ct : e A ä die Bee O su E Det bar - io 1900 ift zwtshen den Eheleuten Joseph Limburg, Rückzaklurg erfolct am L. Januar 1901 68 155/34 j T Qu ntos und deren Uz-berein-| Die in der beuticen Generalverfammlung für 04s | Die Aktiviäre werden S BESN Nr M L TeLagien zur mündliwen BSerhandlurg des | früher Kreiésckretär, jeßt ohne Ständ, und Maria ¡ Auskärdigung der Obligationen sowte der noch L —- t N Sewin ind Setten nton Gf bAtra, | Besdäftäiabr 1399/1900 besdless-ne Divideude Loi | ordentlichen Generalversammlung auf Diens- Reätsftreità vor dte Erste Zivilkammer des König- | Katharina: geb. Poller, ohne Stand, früber zu | ; SiebiAenen Qimascheine na (os ae a A Credit. } x imung mit den von m rüsten Ge]MaäjTs- | Dae Vrozent kaun gegen Rückgabe | tag, den 4. September d. J-- Nachmittags lichen Landgerichts zu Memel auf den 9. November | Fraulguter, iet ‘u Dudwsoiler bie Wlidrtvennünn L i M E O r N O NO B O a S os S , 129/09 , S Wi ern bescheintge i unter Dezugn15m? auf memen | E B 0 Gor au ever Galle: E Ba Grd 6 Bachftrafie 32, cingeladen. N c E L T M E Franmiauter, Jeßt zu BVudweiler die Gütertrennu g} etnem Ausgeid von 29%, also mit 1020 A jedes N otriol D A Dia A 5 tôrati 3 G “thy i rate eins Jir. 28 aut in unserer Rae, | 5 Ubr, nach Bonn, BVaGhstraße 32, 2) 1900, Vormittagë 95 Uhr, mit der Aufforde- ausaesprochen Stück, an unserer Hauptkasse hier fowie beim S eee S Pes 060 94334 f i zi1onsberidt i eim Bankzause Gebr. Arnhoid und Tagesordnung : x XLER T 4 La R pi ¿ Z dh ag f Ï IUC an L C Tore De Cr, 4 T h G 4s D V J C4 E H 9 G Me ) it ; In G zem COAngdu DELBL ‘- , Sal i t L i A 7 ; 7 rung, einen bei dem gedahten Gerichte zugelafsenen | Saarbrücen, den 3. August 1900. l. Schaaffbausen'i& Bauk T: t U L, j l 082/93 ) S erObuce Saufvercin., in Vanten beim [) Berit des Vorstandes und Vorlage der Anwalt zu b: stellen. Zum Zwecke der öffentlich - . Scch aujen schen Bankverein in Köln G R E ebiion / Lr ad cesdn j ee E C Lauciee Ga O Z it ll z 4 d N. Nu Jwedlt ‘al V E es Koster, Tas Berctin 68 155/34 GSOrNB N 1 iu E L E cu lis Schm at & Gottschalk hoben werden. Bilanz ver 31. Maí [900 sowie des jewinn- 4 j 6491 or P, A0 d 4A Amn ilen ¿n Dtr V s E i E SEW Ez * z ù : : / r, « oridt 4 46y 05’ Ridder Ì I Ui E N Í T L or Bi Nas E: / 9 ustelung wird dieser Auszug der age vetannt Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts. Sur die vofleberd aufcesührten Oblicationen Vorstehende Bilanz wurde in der heutigen Ge- ge L Bautzen, 4. August 1900 und Verlust-Ko:tos; Vorlage des Berichts S T L N fh « av «. 4j 4A L UL u H K ( G n E 14 f 7 J C redit. Die Direktion. f ¿A

gemacht. Ö ——_—_—————————————————— —— Í 7 G E. : f - G , 0, as s N ufsichtsraths. Memel, den 4. Auguft 1900. E TRZ G D E E C R E e | Werden nah dim 1. Januar 1901 Zinsen niht mebr neralverjammlung geneömigt und die Dividende : Gewinu- und uf-onto BEL / - =| S Fama des AusiMISralye î F S I (4 ü 4 11 4 S E Lens In | I i A t 1200 | D111 :

Spezial-Reservefonds : : 16 000 Erneuerungsfonds ¿ ; 54. 095/64

X)

L R

Getwwinn- uud Verlust-Kouto. 50 —— - | T cio ; Debet. M E Xont : ant : l 950'— Pt C 0nT0 ' (M ih O y - C Saur tia | _— L 6 42 9: udana T 777575 | Bautner Tuchfabrik

vormals C. G. E

?

d Kunfimühle | Mehlen fabrik f ster Producte nd Kunfimühle | Mehlemer Fabrik seuerfe j Nörbis. | Actiea-Geselischaft, Mehiem a/Rhein.

i R S288

ütet î j 299/ : Beschlußfassung über die Genehmigung der veraütet. für das Geschäftsjahr 1899/1900 auf 17,14 Des zuysalung Uve L i

s T S i E g T S : Lei G-erihhtsfchreiber des Köui liehen Landgerichts 9) Unfall: und «Tnvaliditäts- ¿L N E 1899 auszelooften, am 1. Ja- | für die alten Aktien Nr. 1 bis Nr. 560 und (100 glihen Landgerichts. 900

38243 2 S r C Le erer Malte: q ee. de at u Ertbeilung der Entlastung an Vorftand und Zschipkau-Finsterwalder E L

eo | 1 7 fatwahi- für cin außge}cktedenes Auf - Eisfenbvahngeselischaft. ) Erfatwahi- für ein au

L ratt8-Nit ;[ied. 21r Generalversammiung am Dienstag, den

: Fabresbilanz und der Gewinnvertbeilung; T uar zinstos gewordenen Dkbligatioven sind | für die neucn Altiea Nr. 561 bis Nr. 700 pre folgende N: mmèétn zur Einlösung j - | Stück festgesetzt [40069] Oeffeutliche Zustellung. Versicherung. t E Der Zimmermann Johann Heinxih Heêping zu | [40051] Bekanntmachung. 173 227 230 232 337 339 531 1169 1228 1236 Cassa der Gesellschaft “oder dem A “Scha ff- Eite, Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Fronirg Gemäß § 21 des Unfall Versiherungs-Gesctz-s | 1242-1288 1289 1295 : S 7 H En AMT s Z ; S tai Rhe j S a Trt S j Ss E S L2Ed L200 1209 1299 haufen’ schen Vaukverein zu Köln bezw. Berlin, H + 1990, Mittags 1LS Uhr, im at “7 aufg teren gt. Havixbeck zu Rheine, klaat gegen die unv rehe- bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß sett der Mülheim- Nuhr, den 6. Au2uft 1900 Biebrich, den 4. August 1900 nigen au 28. August 1990, Hag Gd erftèn Aufsichtsraths. ; lichte Anna Maria Klara Rolfs, früber zu Cin- | legten Veröffentlidung in der Organisation der | Der Vorstand. Der Vorstand Ph O fter 1. Maschinen-Konto E 499 | | E erte | | Direktionszimmer zu Finsterwalde werden 01 5) Grhöhung des Grundfapitals und entsprehende EpEat, jetzt Ee Ausenthalts, wegen Zu- | Süddeutschen Eisen und Statl - Werufs 8 L i E n e m Wtensllten | N *nterefsen-Konto , | “197 N Atonäre nferer. Mae oh can eingeladen. Abänderung g An und 5 Bs ongg «ce timmung zur Berichtigung des Grundbrchs mit dem | geuosseuschaft folgende Beränderungen einge- 0048] Í / , - m Gai ; 25 | | | Auf die Tagesordnuug il e Hirsihtlih der Theilnahme an der S - Antrage, dic Beflagie zu ‘verurtheilen, En Zustim- S E O s [40048] Petrolcum-Raffinerie vorm. ugust Korff. Sinöletar-Sonto y 13 f | | Bericht der Direktion üver den Stand des | „ersammlung verweilen wir auf § D A L E mung zu erthcilen, daß der jür sie im Grundbuche A. Genossen schaftsvorstand. Hewinn- lust. r 2 M ( i i. Modelle-Kont: 202 | | Unttruchmens É ; 2 Meins, Und. bezetiznen als Hiaterlegungöitelle Tir Zen un .von Rheine rechts der Ems Band 9 Blatt 130 Nn Sielle ter g aae E. Buzse E i, Gewinn- und Verlust-üonto per 1, Müürz 1900. Credit. Grundsick- und Gebäude | | ?)) Feffstellung der Vilanz e E E Depotscheine der Reichsbank ten Düffeldorfer verieihnete Antheil an den Grundstücken Flur 13 Augsburg und Paul Heilmana- Mülhausen t. Elf, M P A d E [04 l j | gewinnes und der Diviter:de, [owte Srlheuung | Zantvercein in Düi eldorf und das Bankhaus Nr. 114 und 115 und Slur 14 Nr. 603-246a., | welwe die im voriacn Jahre aur sie gefallene Abscbreibungen auf : Gewinn-Vortrag aus 1899 ; 5 537/59 Dferd- und Wagen-Kont: l 34D, jd 91 „i R ves Auisi@taratbs | J. L. Finck in Frankfurt a. Main. 670/2462. 657/246a, 750/246a., 751/246 a., Wiedeiwahl als Ersazmonn im Gencsserschafts- | Gebäude u. Betriebsanlagen, Maschinen | Fabrikationégewinn naw Abzug der 7 807 6] | Neuwah] oon ay tearán E idt i Der Auffichtsrath dpuatnente 752/150, 795/38; 801/36a., 803/246 a. und 805/246 a. | vorstand abgelehnt baven, wurden die Herren unv Utensilien . A 19 108,15 | Kosten des Betriebes und der E ara A 60/723| —| j Abänderung des Mea e engen, t der Mehlemer Fabrik feuerfefter Pro der Steuergemeinde Rheine richts der Ems auf den | Direktor Daim. Krany - Augéburg und Jacques | Tranêportmittel ... , 1300,15 Daf 305 151/05 / ; ! 4 | ¿i Umwandlurg E E A0 0018 Actien-Gesellschaft. R Namen des Klägers im Grundbuch berichtigt wird. VBurghardt- Mülhausen i. Els. gewählt. Effekten . ; L 351/25 20 759 55 H . +e 30. Juit L908 L tand | __ Lauchhammer in êine - tes YIPAYESTATS cit Franz Dahmen, Vorfrhender. Der Kläzer ladet die Beklagle zur mündlichen Ferner ift der Grsaß mann des Herrn Kowmerzien- | Gewin saldovortrag 989 929'09 | Der Voran j | b: Erhöbung" drs" GefellsGäjltapitals 1 R E Verhandlung des Rechtestreits vor das Körigliche | rath Ernst Kuhn-Stuttgart, Herr Emil Leins oafe1bft, / : r O f— l y —— E | opt mou eza M C n Aussihtsrath nah [40191] Weilburger Prtgerbb! zu E gig Dun Be u ase seiner Wahl lun Sefktionévorsizenden ter Bil 910 688 a M 190 010 088/64 l’ Iofale der Brauerei ftatifindenden aufierordeut- E E t Sélfinaglhdetungén Gasbeleuhtungs Ge ell) aft. - Vormittag r. Zum Zwecke der | Sektion 3 in decn Genofser\{haf:svorstand ein- iva. lan B, l ( ù Y lofa F G «eidiofinen Fafüungfähderu s s i öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage | gerückt, während Herr D O E E m E 2 Ars ab R x Da i bek1nnt gemacht. im Seltionévorsiß genähßlt wurde, als Ersaßmann A i | A M M |S Rheine, den 7. Juli 1900. des Herrn Leins im Genossershaftsvorstand fungiert Grundstüdcke, Webe.ude und Betriebs, | Aftien-Kapital, Konto i R 1 600 000! Gerichtöschreiber des Königlichen Amtsgerichts. B. Seftionen. anlagen, Maschinen und Utersilien | 1 457 603 26} 4% hypothekarishe Anleibe 925 000 Cv erer As Sektion 83. S p ; A 30 339/43 L N diverse Vorträge , , | 1241 065/89 [40071 Oeffentliche Zustellung. Vertrauensmäunuer : orrâthe an Waaren, Fabrikaten, | Beamt:n-Unterslüßungsfonds j 20 399/35 ce Outebige Gabriel Levy zu Barr, vertreten An Stelle des Herin Berarath Hochstetter in Materialien E «e 1020024595) Unterstüzungskasse flir erkrankte und | dutch Rechtsanwalt Huber ia Colmar, klagt geen | Friedrihsthal wurde Herr Hüttenverwalter Holt- Diverse Materialien und Vorräthe, hilfsbedürstige A beiter C 4 426/15 ï die Grbèn ber Chelèut: Andr as Lehmanu und | mann daselbst zum stellvertretenden Vertrauensmann | Pvorausbezahlie Assekuraazprämien | Uoterstüiunçskasse für erwerb8unfähtge | Maria Ar na Kern in Nothalzen, darunter den | für den Händelskammerbezirk Calw und an Stelle | Und Kosln „.,... ,, ,}| 118713566) Arbeiter „L 19 628/39 Michael Lehmann, Schreiner, zuleyt in Nothalten, | des Herrn Bergrath" Wepf-.r in Wasseralfingen Hixr | Kasser bestände und Effekten und M C 150 000) jept ohne bekannten Wohn- und Aufentihalttori, aus Hüttenverwalter Herzog daselbst zuni WVBertraugenits Wechselbestand E 33 099/10 Usseküranzfonds E 74 000|— einem Suldschein über 1500 Franken vom 22. Fe- | mann für den Handelekammerbezirk Heidenheim | Debitoren „.....,.., , .| 150971693 @ewinnfaldovortrag, , «289 929/09 [40119] R E

bruar 1874 und auz einer Zession vor Notar | gewählt, T1394 148/33 T : | | Export Bierbrauerei Aug. Pcter, Export Bierbrgucrei Aug. Peicre

Zimmermann in Barr vom 12. September 1879, Müncheu, den 30. Juli 1900. Bee; beg 0, Auli 1000, mit dem Antcage, den obgenannten Michael Leh- Der Vorstand der Süddeutschen Der Vorstand, Der Aufsichtsrath, Aktiengesellschaft Königsee (Thüringen). SERCAENE V D ä fellshaft rden er icnge En ie Aktionäre unserer Gesellschaft we tticnar va R

mann zu verurtheilen, an Kläzer ein Siebentel der ; ú August Korff, Geo Plate, Vorsißender,

Some von e “d Allo insen. feit dem Ben und Slyut-Kerussgeuosenswast. Bi hestätige 4 NiGtlgfeit der vorstehenden Vilanz und Gewinne und Verlust-Ricchuung, L E s Miniiciinis, dam: S. Toi? ratl ageétage zu zahlen, m un en Übrigen Be- ugo von Maffei, Borsißender. remen, den 8, Juli 1900, n F AZE R) F, C gcinslt, Borjiyender:

kägten dte Kosten des Rechtsstreits einschl. derjenigen E L fd: 9 tember #9600, Mittags 12 Uhr, im Leschäfts B, QATFESOIR E

Neuwabl des am 31. Mai 1901 ausscheidenden

i j

|

j

j j j

j]

_—

L =

7 f

Ï _ » í ein eladen. » Q i Q 1 ° - (5A » rren | chen Generalversammiung etngezadt in den: §2, 12, 19° u, 28» des Gesell s Ge NETE wnrbién Tagesordnutg: dtitataat. Am Moutag, 27. August, N EIDL, MIEOETgE I Cme Rablen für den Auffichtérath. E aae lung sind | 4 Uhr, findet tim Amtészirumer {rechts): des:Notars x Banniny, Düren, Rhld., S âre; die in der Ge-eral- ur Thcilaabme ander Ganeralverjammiung 1in Ç F rtizrath Raht dahier cine außerordent» x Wers 5 t... W | Diijertgen Herr n e T Ia cis ‘jeniecen lfttcnâre- berehtiat, wee ihre Altten | Verrn Zuiltgzrat Ta „erne M &) In, d »- La3 | : Z= 41 a Lor: mai haben 4 dIetentacn 2 CNALe CETCULA k E cl E aa t. W verfammlung das Stitnmreht' autübezn “Ac fta R w ‘pâtestens 2 Stunden vor Beginn der Wer- | liche Semen e lung tatt mit Dex ATEEIL LLLIL C p, Se L M bre Aftien späteftens am drttten WBeritage | {1 e: moe. GlasollGHottatale iu Finsterwalde agcéorduuzg 2: A S T o Gat A) [H j 1 NTEe Uten pa c S e L A t T aen T '4 Gejelitgzatftstane i In ITETIDGAOD A S Non 1 45 I ) A arl GiEenhuse Hamm i. W vor der Guneralberfamumig, er! VET E fans A E ‘95 Aoguit d. I: bei der Ku: 1) Bewilligung ctnes Koedits Don D dus D. O. JUIEE GICLETIOL C) ep 2 : : F od »eè dem Vors{huft-Vercin !| 0 E C E E R TA ¿ur Erbauung ines neurn Metorte : ¿chtsanwalt Kufferath, Düren, Rhid., i ag idi in Rudolstadt ¡u Binterttgen der | und Nevmärkichen.Äitterschaftlichea Darlehntfahie in j adktrialiie Genehmigung der Ii Feist, Berlin. L S. E t E cisen vas die Aktièn bei cinem] Berlin: W., Wilßhelméplay- Nr. 6, 4 dn mi von Röhren im Beteaze ron circa 2000 M fi . | glaubhaft nachzuweijen, day die Aen De Sautbauie S; L, Anadöbergyer in Berlin V, Fra vom Nöhron im Betxa F. Banning, A.-G. R S tdbigritrie de a7, [[Mduibdnlg Ge Ce A | Die Eimtriteskarten werden am 25. Amgurst, H. Banning Das Stimmtetht kann dur cinen Bevolmähtigten | 16tVceiteage Ar: 29, LIMtertegt Las ex | VormittagS, von dem Untergriämeden zergen 2 H. Banunning. Lat QUII Lo his Mole: i: die \Sactite M dez fahrens bei trie s j uns dee Mtien oder cities F h ai ie Bea La I f h Ï r I 4 J i V Ten A “L A j de drtselvern dei cinem Nruca Linterirgit Fit, zuis-

S autSgeiübt: werden. Hur d bezw, Gulbeibang dez Ginlaßtazien | pejtrlit.

: B Es und avsreierd: G : E

[ltche Form exforderii und ausreie | Vertretang -ciach Alvionärs wad aug diz J

Jede Altie- gewährt eine Witte. T E A HELITÄIATE beein }

F de Al a Pa des D Si d L Dea eie ia "C. L 6 A L. t SEE + Mf: Ä La, E Me A a E v N VSci baz A L B

Berlin, da 28, Zaki 1900, Dex

Königsee, 3. Nugust: 1900 Dex In fai a Wt "ride: 0 d YW., Fat, i Nwnridrt.

den neuer Auffichtsrath \ind fo!

[i

_. Sts! ana L

ats ats

54

A ck

m Li

S ti +ch

a5,

S

G

s 0 G Lea: VtS

A U E En Las E Ne inder t ri Al

Albr. Wagner, heeidigter Bücherrevisor,