1900 / 188 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Î

È ti A f

Handel und Gewerbe, Portugal, Sap ais Aubenbandel im # a us den i | | L ; i j nhandel im Januar bis April 1900 E esbälfte ber direkte Bezug von amerikanischem Mais f 4% Ruf}. 1894 97,10, 40 71,49, i . 22,40, Getreidemarkt. luß.) Markt ruhig aber stetig, Eng- (Aus den im MeiSbamt des Innern zusammengestellten | (olz, dee Brssseler Konvention vom s, Iunl 1899 sind die Braut: | Stalisils toe Ble at h der Amsilhen 1900, I ueiten Id daburch verhindert, daß die Differenz zwischen den See- Cla Mus 1894 97,10, do e 11h99 9700, Reichsbant | lischer Weizen + fb. att as b weinzölle in den portugiesish-afrikanischen Besitzungen i f “rid Statistik den gesammten Außenhandel Japans in den I f fracten rach Hamburg und Stettin, die sont 2 bis 4 M pro Tonne | 156,20, Darmstädter 132,60, Diskonto-Komm. 174,80, Dresdner Bank 96% Favazuder loko 134 ruhig, Rüben-Rohbzudcker Großbritanniens Papierhandel im ersten Halbjahr 1900, | geregelt worden : gen, wie folgt, neu } Januar bis April 1900, E die Werthe derjenigen Wel zu betragen pflegt, quf 7 bis 9 4 flieg. Stettin empfing deshalb | 146,80, Mitteld. Kredit 109,50, Nationalbank f. D. 133,40, Dest.- | 117 stetig. Cbile-Kupfer 74/1, pr. 3 Monat 745/16. 1899 1900 1) Congodistrikt und Ambriz: Reis welhe in Ein- oder Ausfuhr den Betrag von 400 000 Yen “E pon dert Bereinigt n Staaten von Amerika rur 58 000 t Mais gegen | ang. Bank 122,00, Oest. Kreditakt. 207,00, Adler Fahrrad 169,00, Liverpool, 8. August. (W. £. G) Baumwolle, Umiay Einfuhr Werth i Alkohol und Branntwein bis zu 500 des eis | [ritten haben, "R D700 im Vorjahre. \\Die Abnahme der Einfubr englischer Kohlen, | Allg. Elektrizität 223,50, Schuckfert 200,40, Höchst. Farbwerke 370.00, | 6000 B., bavon für Spefulation und Éxvort 500 B, Tendenz: Unbedrucktes Papier: / St M Dgs hunderttheiligen Alkoholmessers hl 12600 i Januar bis Aprif in Stettin um 60 000, in Swinemünd: um 87 000 t, hat nach dem | Boum Gußst. 186,80, Westeregeln 203,70, Laurahütte 206,20, Lom: | Steigend. Middl. amerikanische Lieferungen : Stetig. August-September aus Shweden . . 907 916 E L desgl. über 509, für jeden Grad: über 500 f 9 Einfuhr. 1900 18 Bericht der Kaufraannschaft darin ihren Grund, daß die Flußfraht | barden 25,20, Gotthardbahn 135,80, Mittelmeerb. —,—, Breslauer | 53/61—54/ea Käuferpreis, September - Oktober 4/6 —459/64, Ver- eta N 970356 276 580 2) Loanda Benguella und Mosfamed R L igs j Werth in Yen 4 von Hamburg nah Berlin niedriger war als von Stettin nah Berlin. | Diskontobank 111,50, Privatdiskont 44. ; fäuferpreis, Oktober-November 429/64—449/64 do., Novertber-Dezeniver Deutschland : 170101 304 665 a Alkohol e. aus dem Auslande ein efüb L. : Anilinfarben C E 509 362 “180 Die Roh-ifenzufuhr war s{on 1898 gegen das Vorjahr um 47 000 t Gffekten- Sozietät. (Shluß.) ODeftere. Kredit-Aktien 205,70, 424 /4— 485/64 do., Dezember-Januar 4/6«—42/4 D: Fanuar- L s ES 217 006 NIABOT lnd Cinfäbet: Branntwein s r 200 Ak Bohnen, Erbsen und andere Hülsen- V jurückgeblieben, wogegen irs Gewict fällt, daß das außerhalb des | Franzofen 139,00, Lomb. 25,20, Ungar. Goldrente —,—, Gotthardbahz | Februar 42/e4—4%/64 do. Februar-März 48/64 Verk uferpreis, März- R 264 574 MeagL übe B08 : zu 8 hl ae a S 1 023 450 7: Hafenbezirks tunen ee S ar in S im „Febacten T Dee Bank 185,30, Disk.-Komm. es Decvines E iee p do., a S Vèired nmuber Cn ( ¿ E : A 624 320 oa M Sabre 68000 Roheifen produziert batte und seine Produktion seit- | 145,30, Berl. Handel8gei, 145,30, Bochumer Gußft. 184,10, VDork- asgow, 8. August. (W. 2. D.) HRoyelien, zed num den Vereinigten Staaten von zubereiteter Branntwein , Kognak, Genever, Rohbaumwoslle, entkernt 2... ., En Zah S1 000 t ehôkt bat. Die Verminderung der Eiseneinfuhr | munder Union D Gelsenkirchen 185,60, D ret 175,70, Hibern'a | marrants 72 sh, 74 d. Fest. (Shlus.) Mixed numbers warränts 73 fh. 24 d, Warrants Mitdlesborcugh II. 69 h. 6 d.

Amttila 162 404 164 297 Liqueure und andere Arten destillierter Ge 38 281 578 0 209 (0/0BA dem auf CTtioClih auf Hes (Gf ; L S e c : f a v Unger 475 228 9s A r See fällt übrigeas ausf{chließli auf deute Cisen, während von | 194,70, Laurabütte 202,80, Portugiesen —,—, Italien. Mittelmeert b, | tränke . 46 120 | Bedruckte baumwollene Zeuge . ten ' R f Paris, 8. August. (W. T. B.) An der heutigen Börse

zusammen eins{chl. anderer Länder T2923 701 T5701 C Æ49 j E E tke ¿rfen i Die Q rab e, Zialie D L B02 ; b. Alfokot. frem | 596 657 4 Enaland erheblich mehr als im Vorjahre gekommen ist. Die Ziffern | —,—, Schweizer Zentralbabn —,—, do. Nordoftbahn —,—, d, (W._ ) R hol fremder Erzeugung, aus Portugal Baumwollene Satins und Velvets 970 170 (Y waren: dus dem Zollaebiet, Holland und Belgien Gisen überbaupt | Union 79,40, Jtalien. Méridionaux —,—, Schweizer Simplonbahn herrshte sehr große Geschäftsstille; die Kurse waren mäßig nah- 1 423 563 1: 00, M 1898 89 300, 1899 39 900 t, darunter Roheisen 59 500 bezw. 9000 t, | —,—, Mexikaner —,—, Ftaliener 93,00, 3% Reich8-Anleihe —,—, gebend. Die Geldvertheuerung in London beherrscht das Interesse. 486 326 Af aus Großbritannien Gisen_ überhaupt 1898 94 800, 1899 124 100 t, | Schudert —,—, Nationalbank —,—. Rente zeigten sih ziemli behauptet; Banken leiht nachgebend; Rio 2 465 023 563 800 darunter Robeisen 87 200 bezw. 118700 t. Die Mindereinfuhr Köln, 8. Auaust. (W. T. B.) Rüböl loko 63,00, Tinto stärker gedrückt. Eastrand 188, Goldfields 190, Rand- C E 410 971 9446 von Heringen erklärt sich dur die ungenügenden Fangergebnife. In | pr. Oktober 62,00. / , mines 1011. : : , / E Enten Staaten von E c. Alkohol x., portugiesischer Produkti 531 424 20 A der Mehreinfubr von Erden und Erzen spricht sich der aestiegene Bedarf der Dresden, 8. August. (W. T. B.) 3% Sächs. Rente 82,70, |_ (Schluß-Kurse.) 49/6 FranzöfisZe Rente 100,224, 3 9/9. Italieniicha 16346 19 607 Dortugal, eindeilüri: Gta ena d aaa Mehl, Grüße und Stärke , de 1 679 402 1856 Snustrie an Rohstoffen aus. Die Mehreinfuhr würde nah der Ansicht | 34 9/6 do. Staatsanl. 95,25, Dresd. Stadtanl. v. 93 91,50, Aug, | Rente 91,90, 39/9 Portugiefishe Rente 22,70, Portugiesishe Tabad- ¡ufammen eins{l. anderer Länder. , 156 679 217 349 Alkohol und einfacher Branntwein bis zu 500 T az SHBIOS, La o 2 574 237 79 ¿9 der Vorsteher der Kaufmannschaft noch größer gewesen sein, wenn nicht deutsche Kred. 188,75, Berliner Bank —,—, Dresd. Kreditanftait | Oblig. —,—, 4 9/0 Rufen 89 —,—, 4%/a Ruffen 94 ——, Z4 a Strohpappe , Buchbinderpappe und Holz- desgl. über 509 U 21 362 } Stab- und Stangeneisen . 2151 031 41408 T névorte von Phosvhat für inländishz Düngerfabriken dur geringere | 116,25, Dresdner Bank 146,75, do. Bankverein 115,75, Leipziger do. | Ruff. A. —,—, 3 9/% Rufsen 96 93,25, 4 °/6 pan. äußere Anl. 71,80, G 399 976 427 602 inberetia B dein Rbtnat Gineber: 45 390 | Eisenplatten und Ble ) 2 394 923 ac „ften des Weges über Hamburg dem Stettiner Speditionskandel | —,—, Säcsisher do. 133,25, Deutsche Straßenb. 152,00, Dresd, Konv. Türken 23,074, Lürken-Looîïe 111,00, Meridionalb. —,—, Baumwollene und leinene Lumpen... 88655 93 088 At deus R V U Genever, L Mr 2 | 032 041 Irr 10 orden wäcen. Wie dringend die Nachfrage nah Bau- und | Sirakenbahn 170,75, Dampfschiffahrts-Ges. ver. Glbe- und Saales@, Defterr. Staatsb. —,—, Lomharden —,—, Banque de France —, } U nd andere destillierte Getränke 36 783 | Eiserne Nöhren . | f tr anderem daraus hervor, daß zu der | 140,00, Sächs.-Böhm. Dampfschiffahrts-Get, —,—, Dresd. Bau- S, de Paris 1035, B. Ottomane 533,00, Gród. Lyonn. 1060, 900 Debeezs 705,00, Geduld 123,00, Rio Tinto-A. 1433, Suezkanal-A.

«

Bedrucktes Papier : : aus Deut (land S o ea 32271 46 395 gat: f SMirrings, ungenleide T Ra So A 577 Alkohol und einfaher Branntwein bis zu 500 23 232 i; a bl Ï u E Bo 61 850 desgl. über 500 E N 51 580 | Baumwollengarn e A "Frankrei 58 599 5 Sd zubereiteter Brantwein, Kognak, Genever, Frishe Eier R i 4 U od Liqueure und andere destillierte Getränke . 41 456 | Flachs, Hanf, Jute und Chinagras ;

E E E E L E

S f 1 27 20e E B E E

Fck Ss

B 9 ° 1112182 330 §1 Nuy20l5 gen efen it, geH i a D : x g ta

A R Zooeinfubr von Holz 1 tettin das Ausland 1898 16 1899 1 gesells. —,—. Y ) k L 1 6, QNE Î --_ 7h c s s 2 91. 9, VNrtnatniZEor 5 ï Amft, k, 2055 i. a. did. j uss uhr. guellà, Mofsamedes und Lunda (Distrikte MNavat A 615 806 279 N aber 55 700 & | Yas A S \ D pr a0 V Ge 3470, Privatdiskont 25, Wes. Amit. k. 205,50, Wi. a. dtsch, Nl

ch Frankreich ï 5 Verzinnte Platten und Blehe . 435 483 109 0 darf als Hauptursache des Rückgangers des Etienbahnversands um | Sächsisze Rente 82,85, 34 %% do. Anleihe 29,9

na rankreih . . 31 964 9 ; c E E / i 4A j - derjzr von Erzen hat 82700 t | Banknoten 84,50, Zeißer Paraffin- und olazrêI-# j unterliegen folgenden Abgaben : Lokomotiven, Personen- und Güterwagen 655 340 1 508 976 im Vorjahre betragen. Leipz s

19 3 Kredit- und Sparbank zu Leipzig 119,00, Leipz @ narf dh zen 45 r. September 20,75, pvr. Sept.-Dez. 21,25, pr. Nov.-Febr. 21,75,

Esparto und an j j ; 7 | 97 p dere begetabilishe Fasern . 446 570 415 027 Alkohol und Branntwein, die im Kongo/ Telegra berideabi 128-408 M distrikt, in Loanda (eins{l. Ambriz), Ben- Eisenbahnschienen . . . l E 406 E erminderung der Seeetinfuh Leivzig, 8. August. (W. T. B.) S@&luß-Kurse. 3 % Shreib-, Druckpapier und Umschläge: der Provinz Anç des er 95 50, Oesterrei@ishe | 1217/16, Wf. a. Italien 63, Wchf. London k. 25,144, SZ- i er Provinz Angola) hergestellt werden, Leder . :09 998 a0 119 500 t angesehen werden; derjz ) T :2L-Fabri? 147,00, | a. London 25,17, tc. Madrid k. 386,00, do. Wien k. 102,43,

den Vereinigten Staaten von See N 185 18 L L H Die S s 5 fel | Mansfelder K 1138.00. Leivziger Kreditanstalt,- Aktien 189,25, | HuanŸaca 147,50, Harpene New Goch G. M. 64,50 i; glen aalen von s Br : F l 2 q E mehr al Seeetnsuhr der Yauptartiïe Tiansfelder Kure òo,VU, eipziger Krebiianiall- ALTten #9, | PUarGa 47,00, Darpener —,—, ew 4 C. Ll. DE U. J Amerika A Alkohol und Branntwein bis zu 509 . . Maschinen und Theile davon , . 2 480 330 l 649 S4 irua im Jahre 1899 in Tonnen zu 1000 kg: Steinkc T Leipziger Bank-Aktien @etreidemarkt. (S(hluß.) Weizen fest, pr. August 20,45,

0 410 352 219 355, Getreide 119 384, etroleum 68 540, | 16425, Leipziger Hypothekenbank 134,75, Sächsishe Bank: i‘ -

zgen behauptet, vr. August 14,00, pr. Nov.-Febr. 14,90. Mehl

E

ee Gs 5 405 8 36! desgl. über 509 bis 700 {7 j À v eme British-Südafrila . . . . . 48756 59 799 Abe 20 bia uu 0E (09, für jeden Grad Raffiniertes Petroleum . ¿ 5 022 352 3 400 30 110352, Holz 2. 'y TETT : __ 00 9: 4e y T De BiltishDsllidien 69382 75 78! deôgl. über 709, für jeden Grad über 700 . , Del S e) : 881 728 457 69 -vrinae 93 185, Roheisen 129 056, Eisenerz 360 422, Schwefel- | Aktien 134,00, Sächsische Boden-Kredit-Anftalt —,—, Leipziger 8 E L t 96 80 # S T l 468 839 Dl 3) In D Dit A je en rad über 700 . Da A Í 587 537 130 w s 79 823, Sdhlad:n 43 780, Phosphat 99 381, Kaolin 27 165, Baumwollspinnereti-Aftien 167,50, Leipziger Kammgarn-Spinnere.- A Auguft 26,35, vor, Sept. 26,80, _pr. Sept.-Dez. 27,40, e 008 9 h N A en von Mogcambique Anderes Map 716 493 A E L 100 542, Ghemifalien 46 043, Gis 51 242 t. Aktien —,—, Kammgarnspinnerei Stöhr u. Go. 145,00, TYerr - ; ' 28,19, Rüt E runs L Augufi LOL, ae a G - L d è as: A Ä C 240 d4 "— E I E Ke tele Wp id Dts pp Cor arn hinneret 0 Altenburce #terbrauere? 5+ pr. Sevt.-Dez. 642, pr. Fan.-April 65. S us , zusammen ecins{[l. anderer Länder 137 T7S B37 S9] a. Alkohol X, aus dem Auslande eio efübrt: Phosphat-Dünger Sa 426 440 [59 N 14 Rückyang Der Ein BEAE E G e RREE Eee A gt A de m vau en T Kammgarn!|pinnere! 40,00, F. Alter rger O e E f M, 2 3 Ves Ee 36 —— Ss t ae b “rig ‘Sans Í Andere Papierwaaren, außer Tapeten u f Alk A STAG N La e 4746 412 211 Qu Uu sf übe Letztere bertrv 07 d45 t, 1898 | 210 00, Auderraffinerie Halle-Aktien 135,00, „Kette Deutsche Glk- . Auaufi 35}, pr. Sept. 351. pr. Sept.-Vezdr. 324, pr. „Zanuare- Waaren aus Papiermathé: E O des E O Branntwein, bis zu 500 20 700 | Zucker, braun und weiß 9 461 859 40 29+ 1899 889 545 t. Von den Hauptartikeln wurden verschifft: | [chiffahris - Aktien 80,00, Große Leipziger Sitrafienbahn 164,75, | April 34 j ¿4 D O u S 45 000 | Woll ' : 99e 458 713 VO E aa G4 45/7 C1808 72 617 S iBnabe 70 276 (67 092) | Veinziger ris&e Straßenb 10125, TSIbhüringishe Gag Rohzuckder. (Schluß.) Rubig 88% Toko 34i à 343 nach Frankrei . . In par reite y D 2 N oue E 9 192 942 2%, E Robzuder 1899 64 457 (1898 73 617) t, MNaffinade (0 3(6 (6( 092), | telpatger GlektrisGe Straßenbahn 26, _ Thüringische Gabe.) Or, L O A e D 5 y Y ea ‘Vereitgten Staaten von ch0 (39 E Branntwein, Kognak, Genever, ; Woll e e g S2 t l 248 U treide 65 282 {26 466), Kartoffeln 51 821 (25 027), Mehl 56 483 Gesell chafts-Aktien 228,00, Deutsche Spizen-Fabrik 209,00, Leipziger | Weißer Zucker matt, Termine behauptet Nr. 3, pr. 100 kg, a A g en von E iqueure und andere deflillierte Getränke . 37 500 | Wollenes Tuch ; : 429 438 990 (A (248 787). Mals 11553 (13282), B wein 29 094 (14 148), | Gletftrizitätswerke 116,00, Sächsishe Wolgarnfabrik vorm. Tittel u. | pr. August 36, pr. Septbr. 324, pr. Oktober-Januar 28}, pr. Ja- S e ove 13. 739 . Alkoyol 2c, auéläadishe Erzeugung, aus Por- Sonstige Gewebe aus Wolle 429 438 10 48 O eezIe fo 70600 I " Gols 29 176 (46 359) ement | Krüger Kleinbabn im Mansfelder Bergrevier 89,00, | nuar-April 29.

Britisb-Südarila 93936 i fudnl vinadfübet: 0, Sonstige Gewebe aus Wolle. . ..…, 784 939 113% Rartoffelfabrifate 70 600 (50 440), Holz 29176 (46 352), Zement | Krüger —,-- E St. Peters 3. Aug W. T. 2 i f British-Ostindien 9 23: 14 175 Alkohol A 9 E j NBOUENdGR R N L 713 171 0 2 689 (80 920) Chemitalien 51 438 (45 695). Rodsalz 8109 (10 143), | Polyphon 235,00, Leipziger Wollkämmerei 39,00. St. Petersburg, 8. August, (W. T. B.) Wechsel auf London | en einschließlich aller anderen 4 i: : E - ) s p Bremer Pet 4630 Wechsel auf Paris 37,424, 4% Staatsrente v. 1894

E;

E É G R E T T e E t G G a E E

R a 42 49 329 desgl. über 500 2c i : i Det L L IEE e LEO s Ses

\ p A A / E 2 2 ia E a E G A ® De 1 2 P O0 55 (21 142) Tp 7 x ( * 190 922) Nahpiters- atn e e110 ( ? e No teruna der

H : 6 422 zubereiteter Branntwein, Kognak, Genever, ad A 4 ee « 111767662 55130000 (10353), inT 20 n (20150) f Der Rüdgang bei Holz Bde) oto 740 Br. Sâes [Sehe feft. Wilcox in Tuts | 974, 42% kons. Eisenb.-Anl. v. 1880 —, do. do. v. 1889/90 —,

Q l gaai: ao einschl. anderer Länder 171 861 174 872 ire und andere deflillierte Getränke . 32 500 : Januar bis April Wi rilärt fic genügend durh die starke Nachfrage im Inlande; die 37 . Armour ‘shield in Tubs 37 &, andere Marken in pel- f 34 “/a Gold-Anl. v. 1894 —,— 38/10 9/0 Bodenkredit-Pfandbriefe

E E 1nd, arneres Papiere * Be ale PoLgeiiGer Grjeogung, „aus Ausfuhr. 1900 180: iffe genügend dure) die ei Kartoffela und Kartoffel- | Eimern 373 &. Speck Fest. Short clear middl. loco | 932, Azow-Don Kommerzbank §17, St. Petersb. Diskontobank 490,

material C 4146734 917605 Portugal eingeführt: / Me t Nen E E L Œibialeit her beiden Genten, * die für tas Aug.-Abladung _— Reis stetig. Kaffee abwartend. Baum- | St. Petersb. intern. Handelsbank 1. Emission 331, Ruff. Bank für (Nah The Paper Maker’s Monthly Journal.) Alkohol und einfaher Branntwein bis zu 50 ° S0 E 989539 ‘6E | E —__ | wolle feft. Upland middl. loko 51} S. auswärtigen Handel 279, Warschauer Kommerzbank 380. :

Q : 42 08 "" Entiprecerd den E iffen der Waarenstatistik haben sih die Kurse des Effekten -Makler- Vereins. Norddeutsche Mailand, s. August. (W. T. B.) Italierische 9 9/9 Rente

98 55, Mittelmeerbabn 519,00, Möridionaux 705,00, Wechsel auf

hg ing R C E I A

lame iert fale StCangramet A

i:

A E n sver 2B

a C O N

Por E S

* «t i

E ta eige S Tenever, Ser, Noth- und Garkupfer 3 774 210 3 540 04 i E A i : ) j; / Tore und andere destillierte Getränke . . 27 500 | Baumwocllengarn" . P 5 859 08 » ¿0AM E E E e Kelad ia IGeaeièn un ol TZmmerei und Kammgarnspinnerei » Aktien 151 Br. SAAIAE, MR uen y andel im exsten Halbjahr 1900. Alkohol und Branntwein, die in den Distrikten T E 40890 221M E L eieaimtecamerbali ler tut ven Bil des S i Florenz, 8. August. (W. T. B.) Auf der italienischen Januar bis Juni von Mocçambique und Zambesia, in der Fellél.. 460 877 175 8 bauptzcllamts Ste-tiin eingefommenen Seesch| ua mit Aus- Hamburg, 8. August. (W. T. B.) Sch(luß-Kurse. Hamburg, Meridional- Eisenbahn betrug in der 21. Dekade vom s ' 18 äfen inn-nwärts durchg ang ? 538 cbm | Kommerzb. 113,10, Bras. Bk. f. D. 162,10, Lübeck-Büchen 141,00, } 21. bis 31. Juli 1200 auf dem Hauptneßy die Einnahme x Lire unterliegen foigenden Abgaben: S es e 2 041 596 L 788 824 4 luß derselben 4 206 870 ; 119.25 | 1900: 3 687 011 Lire, 1899: 3 391013 Lire, + 1900: 295 998 Lire. Spirituosen, Getränke und Oele. , , 29207742 22 803 824 Alkohol und Branntwein bis zu 509 . . , 12600 F Bea. a L 1 194 491 | 411 gegen L An den Srettiner Hafen kamen: See: Segelschffe 1898 | Nordd. Aoyd 108,00, Truft Dynam. —,—, 3% Hamb. Staatt- | Seit 1. j s 52 | Porzellan und Thonwaaren . 731 295 5729 n 205919 chm, 1899 1654 mit 446 166 cbm, Sce- Dampf- | Ani. 83,90, 3409/6 do. Staater. 95,95, Vereinsbank 163,25, 8% | + 1900: 4 417 354 Lire. Im Ergänzungsney betrug die Einnahme Chemische Erzeugnisse, Apothekerwaaren, 31 29! 572 9 ¡466 mit 395219 ebm, 1 1654 mit 446 166 cbm, See- Hamp) Lal. 83,90, I o/s do. Bren A beer Wacholecktni g Härze und Parfümerien . .. . . , 44319254 Alkohol und Branntwein bis zu 509... 12 600 | Robseide . 15 412 668 15 406 dn) e TRIR 05A le LENOOK Cha 0500, ! | - f S ents: P 1 402 822 t T 211 u Dal vab Binzneababtzénar 1896 1742 mi 93 079 cbm 2788 Br., 2784 Gd., Silber in Barren pr. Kilogr. 83,29 Br. Madrid, 8. August. (W. T. B.) Wesel auf Paris 28,00. DARl N ute uny Cndere vegetabilisck Alkohol und Branntwein einheimischer Er- __| Seidene Taschentücher . 885 054 M | 99 81 432 ebm, KRäßne 1898 07 mit 1810119 275 Gd. Wedselnotierungen: London lang 3 i Lissabon, 8. August, (W. T. B.) Soldagio 37. Spinnstoffe außer Baumwolle, . , , 12038853 12 086 875 zeugung unterliegen den gleihen Abgaben- Seidene Gewebe Habutae . .. . ¿ 840 u ( C Br. 202 G&d., 20,27 bej, London kurz 20,51 Br. Amsterdan, 8. August. (V. T. G.) (Schluß-Kurie.) 4°/0 Be " 7 * 490 E Go. 20,50 bez, London Sicht 20,53 Br., feufsen v. „D t _ garant. Wolle, Roß- und anderes Haar , . ¿48.201 873 44 291 607 Anmerkung, Vei Anwendung der Abgabensäte | Strobael S 1 129 559 201 G h : 3 Monat 167,60 Bx., 167,10 Gd., 167,50 bez., | Gisenbahn-Anl. 384, 4% garant. Transvaal-Eisznb.-ObL —, Seide . f 76 834845 79601250 vom Hektoliter und Grad werden Bruchtheile eines | Sonnenschirme, europäischer Art ._. 461 716 162 68 3 Monat 83,20 Br., 82,90 Gd., ) | Bli 6 S l E „, 81,30 Gd., 81,48 bez., St. Petersburg 3 Monat Getreidemarkt. Beizen auf Termine ‘fest; do, PE O n Ser e Ss „9 3695 524 l Die von der portugiesishen Regierung unterm 1. Oktober 1892 E L ROIDRAN 1 187 14 E ¿ttiner Hafen gekcmmeren ffe 131 : fast : November 183, Roggen auf Termire träge, do. pr. Oktober ê i «e O0. DOO D 30 181 667 | erlaffene Bekanntmachung, beireffend die Abgrenzung der Zonen für | Ein- und Wieder-Ausfuhr „. 773 409 700 08 îo viel, wie die Statistik für das Jahr 1893 verzethneî. Wte betden + GSd., 4,204 bez., New i E G j es 5 dit A 2 G an aion » o r Ati A On 370 r M ov 7 7 o T2 1 0: Bei. Tv, D È (R L E mokorbien scbeint in den leute! idemarkt teinis t avarKaffee good ordinary 37. Bancazinn 854.

( ny Le u 0

42

441 Gd. Zudckermar kt. h R j i, Orodukt Basis 88 9/0 Rendement neue Usance, frei an Vord Vam- n 1 Ti Araun 11,90, vc. Sept. 11,474, vr. Oktober 9,30, pr. | 114000 Stüd. S ( : ; ic“ 3 200 000 Dollars Gold zur

desgl. über 50 0 33000 | Kohlen . T RAEG E 51 Ent\precherd den Ergebnissen der | 63 i ; E “avaenen Shiffe an Raumgeha!t um | Lloyd-Aktien 1074 Gd., Bremer Wollkämmerei 240 Br., Norddeutshe | 98,55, MittelmeerbaL ridi C Bremer ! Paris 106,974, Wesel auf Berlin 131 20, Banca d’Italia 811. Einfuhr. 1900 1899 Provinz Mocambique, hergestellt werden, Kanten und Pflanzenleim . . , . 705 199 18 81 N ß mog 08 ! en 4 362 A-G. Guano-W. 91,50, Privatdiskont 44, Hamb. Paetf. : ; i 7 und Dranntn E i] Januar 1900: 65 406 842 Lire, 1899: 60 989 488 Lire, Kolontalwaaren, Drogen und Tabak , . 30984886 26 422 686 desgl. über 509, für jeden Grad über 509 952 S ) ) 4) In Portugies isch-Guinea: C : 1 023 817 711158 e TaOE T0 ie S'ROA DER clan Q 9021 mit 29 seit 1. Sanuar 1900: 5 112 204 Lire, 1899: 4 719 754 Lire, + 1900: Gris 8 40 C (11158 E AONO JOUE LRIE 5) D D R E S n Lou T0OG r E D E ; r 119 00 d p n wee @ilnar 209 450 W i L und nin Ee ( j 05,00, Breslauer Diskontobank 112,00, Gold in Barren pr. Kilogr. | 392 450 Lire. Farben, Farb- und Gerbstoffe . . . . . 14198 009 desgl. über 50 9, für jeden Grad über 509 . 959 | Noshi-Seide und Abfälle | 402 892 1 04318 83,22 e Wg «44 4 2 E p m m y F. 0 % et [7 Baumwolle , . S SI270T 77 652 982 laßen. T E 467 796 190 65) L 20,49 Gd. Rufien v. 1894 —, 39% holl. Anl. 904, 59% garant. Meer. - « Jt L - { e ti ., AIITICTDAN 3 2 6 d N E . s 0 a o S 9 ; : i: 83,10 bez., | Transvaalb.-Akt. —, Marknoten 59,07, Ruf. Zollkupons 1914. Papi O ia 30 952 701 29 862 727 Grades für voll gerenet. Zusammen einschließlich aller anderen | 1mgerechnet, beträgt der Raumgebalt der im Jahre 1399 E ; ; A b J ‘Br S s E ee Geoidiilie 1 216217 d. b. fst gend 213,60 Br. 13,10 213,50 bez, New Yi ; 2 ; L f sie d S m E h 1 : 41173 Bz. 4142 Gd. | 126, do. pr. März 127. Rüböl loko 308, do. pr. Septhbr.- rze, Metalle und Metallwaaren , 137-967:300 112-120 996 | das Verbot von Spirituoien in dem ek emaligen Distrikt Kap Delgado ! ? Ziffern sind jedoch w é y Aa L s E eee De aloimerthio Ueberdies {eint in den leuten SBetreidemarkt. Weizen stetig, Hholiteini]che Fat Dan ï d T 6 „de Gesellschaft) n e t | zverthi or dies scheint in den leyten F 1g 1 e E e R T.) (Sé&luß-Kurfe. v Cerealien, Mehl, Teigwaaren und vege- tugtesish-Guinea, bleibt in Kraft. Jn dem Gebiet der Nyassa-Gesell- o ne : j Brüssel, 8. August, (W. T. B.) (Scchluß-Kurfe.) S Thi i P E Warschau-Wiener 560. Lux. Prince Henry —,— iere, thierisde Erzeugnisse un ä t AER etri 3 t ; 4 M : / d) zeugnisse und Abfälle, erhoben werden wie in den Distrikten Mozambique und Zambt sia. Galizien. : i 7 an (Sé{lußbericht.) Raffiniertes Type weiß loko 194 bez. u. Br., pr. Verschiedene Gegenstän 9 376 926 9 892 597 j Tie Maschine H eal : é N d HtraRberidht) Good average Santo | : j genstände . „, 12 376 926 12 893 597 und Bavunternehmers Johann Sitka in Pradntfk czerwont Kafsee, (Nachmittagsberiht.) E aberage Sant: lthen Hinterlande (Sé(lußberiht.) Rüben - RNohzuter New York, 8.

r Hr Li V

tabili s i oggen stetig, mecklenburg abilische Erzeugnisse, niht unter andere haft, mit Ausnahme der Verbotszone, sollen von der Herstellung | ä j H h | L | Konkurse im Auslande. ko 61. Spiritus still, pc. Aug. r. Aug.- “t. Da : E f A T e f Antwerpen, 8. Auguft. (W. T. B.) Petroleum. Î T5 Nag T9 F p Gi am EE ¿ : j p Ea. ce. i J J S iy Zusammen . . . 787 088 333 (49 288 037 Zuckereinfuhr Japans im 1. Vierteljahr 1900. mittels Beschlusses des K. K, Landesgerichts, Abtheilung V1, it 19 02 P Krakau vom 2. August 1900 No. cz. 8. 8/00. Provisorischer Konkur: B dem OfITGen 2 ¿lon träge nnd blieb so bis zum Schluß. Der Umsay in Aktien betrug 419 692 Picul (1 Picul = 60,5 kg) i } O E5R 991 MN-ck 1) 2: f (1 P ,9 kg) im Werthe von 2 656 921 Yen dessen Vertreter Dr. Karl Lepkowski ebendaselbst. Wahltagfahi uf den Tscheljabinske-r Bezirk hingewiesen werden. l dura pr, O e Ie “- GUTAyu | E L s e. n A T odd t 1 Iufta rbe be L ezem be 9,00, r. z

ame: /7"-4n “nate: M F: AOS T

f L

Ot 4

Graupen, Gries, Grüße Mehl ch ® . . . s. .

Mole Kfsee 88 9/0 Rohtabak . /a

M S. G D . s . - . . *

S S D ¿S S

Zudcker, Abfallzucker, Traubenzucker , Aae in Hüten, Platten, Blöcken

ucker, geschnitten oder fein gepulvert : hl bl nächsten Jahren hat der fremde Zucker zweifellos in Japan noch ein | Spedition voa nordrussishem Getreide nach Berlin und d

ile

Rob- und Krystallzucker, Stampf- (P

Steine, Erden, Geschirre, Glasund Krystall 91 545 951 97 736 137 | (jeßt Gebiet der Nyassa. Gesellschast) sowie in einem Theil von Por- | E E N 5 mefunagarundsêge nicht gle i M Jahren eine bessere Ausnuzung des Raumes der Tourdampier Be | (oto stetig, 101. Mais fest, 112. Hafer fest. Gexfte ruhig. | 704. Italiener 92. Türtea Tat. D ‘25,40, Türken Litt. D, Kategorien fallend , . 91 523 487 91 097 533 | und von der Einfuhr von Alkohol und Branntwein dieselben Abgaben E E bi ' 2 Sept.-Okt. 17}, pr „Nov. —. Kaffee rubig, nit unter andere Kategorie 53 510 344 55 293 | (TI Va Ge U ebl D : Ld 9000 SaÈ. Petroleum fest, Standard white loko 7,30. gorien fallend . 53 510 349 49 855 293 | (The Board of Trade Journal.) Konkurs ist eröffnet über das Vermögen des Realitätenb: sigen k a andwirtbschaftlihe Maschinen in § H ÿ 2000 Sack. Petroleum fett, Standar Big A E g E a S, e b lolo 1E L 2 anbabnende [I irthichaftli Fs ing in 4 Sh., pr. Dezember 43} Gd.,, pr. Mär: 44 Sd., pr. Mai S chmalzj pr. August 894. i 2 i E E e tf s) 2070100 l 904 500 Die Cinful 5 F i August. (W. T. B) Die Börse eröffnete j j : ie Einfuhr von Zucker nach Japan betrug im Januar 1900 masseverwalter: Advck : e DerODIO dens REUYER Ee e E E f N ° dvotat Dr. Franz Woijiciechowski in Krakau und dem LandmMmIt ( [ en e m E 4 E E e 1 Arb, De 74, pr. Mai 9,873. Ruhig. Der er „Oceanic®“ nahm Kolonialwaaren, Drogen und Tabak 4161 576 12 92 Á P : i ba : 24 901 | von 1991 298 Ÿ Bis Gesarkimtotn fälle WXk ns es “Del Chemische Ó l 298 Yen. e Gesammteinfuhr während des 1. Viertel- Z j 4 i ) E E T §0 jo A ; ch Erzeugnisse, Apothekerwaaren, jahres des Kalenderjahres 1900 belief ih alfo auf 1 041 061 Picul p S aen L N Gericht anzumelden ; in der Nnmel nd ads E tig 4 A L n Y Bw S E 7 97,15 Oesterreichische Goldrente 115,90, Oesterreichische Kronenr Der Weizen markt eröffnete faum behauptet und nahm, auf Farben, Farb- und Gerbstoffe . . 4 531 460 6 487 934 | Vorjahres nur 541-478 Vicul im Wertb é au wohnbafter Zustellungsbevollmächtigter namhaft z 7 Q avi Hf 5 auten Pflügen, diz die mittleren Wolga- | 97,70, Ungarische Goldrente 115,45, do. Kron.-A. §0,75, Oefterr. | ungünstige europäische Marktberichte, unbedeutende Gntnahmen sowie anf, ä Ì S rjahres nur 541 478 Picul im Werthe von 3349409 Ye Pi ' _ Die große Nachfrage nach guien 2 e ey det i Hanf, Flachs, Jute und andere vege eingingen. ) Ven | 11, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr. S e E E die pi tz 2 B die infolae dee: ban? 55350, Ungar. Kreditb. 685,00, Wiener Bankverein 494 00 Nordwesten, f durchw: Die dere 917 918 26 658 469 | wie folgt i Me n anderweitigen 2 uggeräthe h ein- Sbm. Nordbahn 424,00, Buschtiehrader 1085,00, Elbethalbah» | Preise waren, auf Liquidation, geringe Abnahme der Vorräthe an den Wolle, Roß- und anderes Haar . . 8919715 10149690 | Australien in große E n E | j : Ss A 9 66 5 29 2M Mi N bürgern und ein A510 biet rfleinern Tônnen, n Al ). Ho E Ret. E er Melde Seide . ; N 2 1240.005468 A a E R E O Es Picul im Werthe von j 17 830 Yen Zwangsversteigerungen Erze d ein E er Vertretung unbestritten erbalten werder | Czernowiy 538, Lombarden 109,00, Nordwestbahn 451,00, Pardubiger wendige N 95 056 8. A a 206 70: 4 t E E So 7 s pp T Berl, Gded S, ahgebend. 9 « 1 206 702 Beim Königlichen Amtsgeriht 1 Berlin stand dd le. Nan P ee »oa deutschen landwirthschaftlichen Sach ¿ap 80 T 7 g i E nos M, d ote Vis es deuten L1andmIrig a Le Al} * Dye Ire, 9E N11 M F &- andere Sihe heiten do. 14 2/0, Wechfel auf London (( age} 4,84 Ï O 7 677 58: ) 76 i ändi j 7 Banknoten 255,25, Bulgar. (1892) 94,50 ür andere Sicherheiten do 5 nd Felle . , 17 677 582 16 765 044 | Niederländisch-Indien 74 101 464 760 afen M r Ve un | Baargebot von 216510 #4 wurde Faßbrikbesitzer Eduat lin H _Atdiso: Ñ mae uta F Cerealien, 2 - ¿Ti B Aktien 268, do. do. Preferred 70, Canadian Pacific Attien 862, n, Mehl, Teigwaaren und vege Philippinen .. , 44257 e 200 071 S | : wauu. Knaue Getreidemarkt. Weizen pr. Herbît 8,09 ( „§,10 Br, pr. ica in Berlin, welGe au 8,44 Gd., 8,47 Br. Roggen st 7,49 Sd., 7,51 Br., | u. Rio ed j Aki | : le, j Zd. S ais tr. Juli-August 6,42 G) S! Shares u. Nashville Aktien 71, New York Thiere, fhieriswe i t / R br Gd., Br. Mais , JAuli-August 6,42 Gd., Shore Shares “s Louisville 4 Nashv e TL, e ü nicht C e e e 82 065 600 86 655 487 Dee ist, pas B gegen das Vorjahr eine ganz bedeutende an der Nuhr und in Oberschletien. E : ) ie Einnahme der s - entralbabn 1284, Northern Pacific Preferred (aeue Gmifi.) 714, : 15 48 E e Y me ‘erfa ren at. E ährend nämlich die Ei \ - An de R 1 8 S s ] h è i A roh ) 1B t y u Ñ : 5 7 K K As 4 Mona Gd... E Br, fa s e) e nfuhr aus Oester r uhr sind am 8. d. M. gestellt 16 188, nid;t red Marienburg-Mlaw betrug im Monak “Der Direktor der Pilsener Gufßstahlwerke, Skoda, if heute Bonds 654, Norfolk and Weftern Preferred TTï, Southern Pacific A | 4 Aktien 334, Union Pacific Aktien 59}, 4 9% Vereinigte Staaten Bonds erden edle Metalle oe T7160 500 8 333 200 | Werthe von 1 206 702 Y?n gestiegen. zeitig gestellt keine Wagen. j A © Drrauit, 10 Ubr 50 Minuten 2 s. ( G pr. iehr 29 000 G Aa T B Glu Sur Sie, 34 9/0 lingarisŸe Kreditaktien 685,00, Oesterzeichishe Kreditaktien 663 00, Leicht. : / E e Ei i j * 111 00, S er ethalbahn —,—, Oefterr MWaarenberickt. Baumwolle-Preis in New York 9/16, dos nfuhr nah der Shweiz im ersten Halbjahr 1900. Gt I M g pan d welchen der deutfche und der österretihische Stettins Seehandel und Shiffahrt Wechslerbank? 10 Kreditaltien —,— Schlesischer Bankv. | apierrente 97,60, L so ungar. N E is Zuni : : Ï ürzli Í i Fel 145.00 Bres rit 173.75, 1 lethe —,—, Ungar. Kronen-Anleibe j b ; ; Januar bis Juni er Verschiffung nah Ost-Asien unterliegt. Während | haben na& dem kürzli verffentlihten Jahresbericht der Vorfteht! 145,00 Breslauer x ¿ Gagae, S OeS New York 8,05, do. do. in Philadelphia 8,00, do. Refined (in Cafes) Obers{lei. P.-#. 130,00, Opr Zement | Atktier: 9,35, do. Credit Balances at Oil Gity 127, Schmalz Western : i ä Der LEI. er JU,UU, D, Cm ALTICN S rob, und Petroleumdestillate . . 292232 275 602 Ut N eben A DAYon daß die deutshen Frachtsäße auf 30 K | Einfuhr zur See 1897 2279625 t, 1898 2412 978 t, 1899 do 133,00, Giesel Zem. 132,00, L.-Ind. Kramsta 158,30, ; Dien Tat Le D Gisen N , 16 50: L C 388 Í n A O E NC Er I T n D urabrtte 207 0 Atreg ela \ abc L E EU Jer „Nax j ; Zz : 67 408 16 028 C E 0s Q, TUOINENNMINT VON Dagptare tete 165,00, S@l. Zulg.eA, RRURR E R E bebe: Ee avavesi, L. August (W. T. B.) Getreidemarkt. Weizen | Weizen pr. Aug. —, do. pr. Sept. 804, do. pr. Okt. —, do. pr. en e rel 157,00, Oberschlesis 749 Gb, 780 Br., pr. April 8,10 Gd., | Dez. 828, Getreidefracht nach Liverpool 34, Kaffee fair Rio Nr. 7 L O OOT 35 875 | Ungarishen Wettbewerbs einen Markt verlieren follte, der bisher | Heringen 30 000, bei Roheisen 20 000 t, § j , “l tot On c c auten Gersein l , , l L g G t eilen 2 0 t, Mehreinfuhren : bet (Erden un F _ 5 es é "i T2 m) 5 E r d S i Hater | e . 205 429 274118 n gebracht hat und noch weiteren verspricht. Denn der } Erzen 181 000, sowie bei Bau- und Nußholz 62000 t, Der Minder und Gaagesellshaft Litt. A. —,— d, do. do. Litt. 23 S S Sus 420 é 62 Br br. Sept. 610 Gd, 6,11 Br., | bis 16 621. ae a i . Augost. (W. T. B.) Das Geschäft în Wetzen ° 46 035 48 472 | der jeyigen Einfuhr entbehrlih machen wird. Jedenfalls haben die | Einfuhr von Getreide auf dem Seewege wird auf verschiede hen Kerazuder exkl. 2, h inter den Erwartungen gi 34175 31 953 bestehenden japanis{en Raffinerien bisher ter Einfuhr noch keinen | zurückgeführt: Nordrußland wav meg der e Ne L seins 75% Rendement 10,20——10,50. Gleis, 7 Dient ene L fe L B 3. Anu be-Anl Md que Tyr Af on ges me rilcibeabe, i, MInE M n e a m7 a N Gem. Maffinade m 28,80. | Kon]. 22 . , . 35/8 s en L } as x Ce, | « 9210413 173 394 Ren Sg, wie die kTürzlih in den Zeitungen gemeldete Grün- | giebigkeit der eigenen Ernten in Deutschland machte in Verbindung Gem. Melis 1. mx l è 4 G Axg. Gold-Anl. 895, 54 o äuß. Arg. —, 69/9 fund. Arg. A. } ganzen Börsenverlaufs, auf günstige Grnteberihte, günstiges ä 67 034 59 111 gung Ee Ln schaft für Zuckerraffinerie in Formosa, werden eine | mit der s{hönen Qualität des einheimishena Gewächses die Mühlen I. Produkt Transito f. a. B. Hamburg pr. August 11,822 Gd., | 94, Brafil. ú 60 737 51 001 erung dieses Zustandes fürs erste nicht herbeiführen. Jn den | so gut wie unabbängig von fremder Zufuhr von Brotgetreide. Dit M Od bee 980 Gb, 9,624 Br., | kons. Mex. 9 46/6 89er Russ. 2. Ser. 974, 4% Spanier 704, stetig, pz. Sept. 373. S E) ada 9,774 Gd.” 980 Br, pr. Oktoder-Dezember 9,60 Gd., 9,624 Br., | konf. Mex. Li 498, 49/9 Trib. Anl. 96, Ottomanb. 114, Anaconda | Sped short clear 7,624. Pork pr. Sepr 1 Wechsel; aub (Schweizerishes Handelsamtsblatt.) L Ein n a R r arg A daß die j über Stettin, weil die Seefraht wenig höher, die Flußfracht weg? B dila)-Darse D . Aug . K. D | 1 1e euun N Í s L. L zj 81,40, ener do. 2 neue 57, 0 b oh Pa e S beBh edel UeL Ra In Pa ea A E : la RAGSA, 85.20, 3 oje Desen v.96 82.90, Jtaliener 93,00. 32% | 4}, Silber 28. 1898 er Chinesen 723._ dam ) Bank flofsen 2000 Pfd. Sterl.

Ausfuhr. (1 Yen = 2,10 4), im Februar 1900 333 435 Picul im Werthe ; R } A Berihe } (Termin zur Wahl des definitiven Konkursmasseverwalters) 16. Augut Wi Pren amens e E E weh Orenburg bei tuna Wien, 8. August. (W. B.) (Sglusß - Kare.) die „Touraine“ nimmt morgen 2 100 000 5D, S Oe edit 664 00, Union: | auf Realisie# im, matte Kabelmeldungen und große Ankünfte im tabilishe Spinnstoffe außer Baumwolle Seeplätzen sowie im Einklang mit Weizen, und da der sehr noth- E L 8 508 726 29 056 879 | Belgien . 10 584 7673 be, | 363,00, Alp.-Montan 452,00, Amsterdam 200,80, Der. D E 9 (6 731 Srundftück Holsteiner Ufer 4, dem Maurermeister Adolf Klost C inen Derieyt, deo oten 11857, Rus O D 00D S (S D: 226 "T t Trt A? tin t Petersburg. M 4/5 5-48 G4 d N e U ov Fueberbber 199 rel kora n ble T ran ter 88 h g e ç f ari 4 T, x 8 n do. doi rze, Metalle und Metallwaaren .. 20 028 089 23 255 676 | Deutschland 216 390 1 526 836 N Prager Giserinduftrie 1770, Hirtenberger Patroner Gable Transfers 4,883, Wechsel auf Paris (60 Tage) 8 e ) 83 Wendt in Charlottenburg, Kantstraße 30, Ersteher. Gewerbe- ur Berl. Wechsel —,—, Lond. Wechsel —,—, Veit Magnesit —. Es M elb red 0 S L Des A E Y \ i : j V ° Br, zicago Milwaukee und St. Pa 111}, e eL {ch zeugnisse, nicht unter Wie sich aus diesen Zahlen ergiebt, hat die Zuckereinfuhr aus ori Verschiedene Gegenstände 5 354 2 A eOT genf A 15 354 890 15 131 327 | reich im I. Quartal des Jahres 1899 nur 338 Picul im Werthe von | zeitig geftellt keine Wagen. n 1900 nod vo 211000 «A gegen Die Gründe, weshalb die Zukereinfuhr aus Oesterrei ü | bs Ï Ui N v 9 ¡ 1 71217 0 j G | Berschiedenhei e O Beegianee D 656,00, Lombarden 109,00, Œlb : 00 «Prei ort 913/16, do Oesterr. Kronen- | für Leferung pr. Aug. 8,81, do. für Lieferung pr. Septbr. 8,47, ämli 0 ichi è ; oritfahrit 173,75, Donnersmark 224,00, Katiowige!r | Anleihe n : l è 20, 2 J Waarengattung 1900 1899 nämlih die öôsterreihisWßen Rhedereten den Zucker für 20 A pro | der dortigen Kaufmannschaft im vergangenen Jahre zum ersten Mal: Oberschles. Gis. 13 134,25 Banfvercin 494,00, Länderbank 414,50, Buschtiehrader Litt. B, do. Rohe & Brothers 7,424, Mais pr. Aug. —, dess j e Í D 2e S j ; s” Weizen 567 403 1 716 028 Nachdem sih der deutsche raffinierte Zucker in Japan so gut | Jahre 1899 geaen 1898 sind zu verzeihnen : bei Pflastersteinen 140 000 —,—, Koks-Obligat. 96,25, Nied i d E Lts A a Me. OM / ofe Feldmüble Kosel 157.9 r ads S Mobdte Vi. 6,97 d., 6,99 Br., do. pr. | do. Rio Nr. 7 pr. Sept. 7,95, do. do. pr. Novbr. 8,05, Mehl, p O S OOGL Li ‘5,32 B s fer 44, Zinn 31,80, Kuvfer 16,50 ; C uckerkonsum in J: r f \ : 5 2 76 206 88471 | 2 sum in Japan scheint noch fortwährend zu steigen, und es | einfuhr von Pflastersteinen in Stettin steht eine Mehreinfuhr v! F 104,00 Gd. L a G A Gkitaao. 6 . ugut. ( TV. d W ) Ui A nennenswerthen Abbruch thun können, und auch neu auftauhende { Ernten selten mit angemessenen Offerten am Markt, und die E Brotraffinade 11, 28,674. En aub Robuude 95/18, 3/0 dah R E A D. 9 34, 509 inesen 862, 34 0/6 Gagypter 984, | und im Einklang mit Weizen, im Preise zurü. 89er Aal. 64, 52% Chines 2 34 °%/ Egyp 8t “Ag G pas irz 9,724 Gd.. 9,72 Ruhig. : | pr. Januar-März 9,724 Gd.. 9,75 Br. Ruhig S@luß-Kurse | 94, De Beers neue 973, Incandescen* (neue) 32, Rio Tinto Rio de Janeirc, einem Bericht des Kaiserlichen General-Konsuls in Yokohama.) ich 4 ; j i , nittlih erheblich niedriger und Kahn iger Î °/a Reichs-A. 85,50, 3 ; (l raum in Hamburg regelmäßig D E O e emem: IK30, ‘4e rus Rees. 97,40, In die

Spirituosen, Geträ 58 603 686 79 94 R G40 ADE l i lonialwas nke und Dele... . 68603686 73534585 | von 2313025 Yen und im März 1900 287 934 Picul im Werthe | 1900, Vormittags 11 Uhr. Di ind bi 27 0E hâftia Berk in Betrieb iffung an t Mul TO0D Ret r. Die Forderungen sind bis zum 13. Sey aftigendes Werl in ete Beachtung nah dieser Rihtung | reichishe 4/5 °/9 Papierrente 97,1 Oesterreichische Gold an Bord. Harze und Parfümerien . 91 912 7 99 148 6 Ge é i f P e L 012 (81 22 148 650 | im Werthe von 6 961 244 Yen, während in dem ersten Qua'tal des | maten. Lquidi f | E N E . Liquidierungstagfahrt (Termin zur Festst-llung der Ansprü E L guten Pun, L O veÆ-n aufer fande. | 80er Loose 134,00, Länderbank 414,50, Oefterr. Kr : Z I j 32 059 116 28 9695 2 s ie | sz ; a T ant 558 Unc N No etnen durhweg \chwäheren Verlauf. Die Mais- Baumwolle . . S E S E EAI Auf die hauptsählichsten Länder vertheilte si die Einfuhr, S | Diese Thatsache ift mit Bedauern zu verzeihnee Séecbalbat ' E p Grouen e Rosaugebiet verkleinern können, das de her | 46100, Ferd. Nordbahn 6120,00, Oefterr. Staatsbahn 657,50, Lemb,- mit T þ das dem deutschen | 461,00, Le i Un : wendige Regen jeyt eingetreten ist, während des ganzen Börfenwverlaufs und ( zidemäßer fark CU, Aera ee A Es A L S L E L AVieL U B a a v vis A 47/045/683 6 770222 | China 196 921 801 733 é¿ond. Scheck 243,10, Pariser Scheck 96,624, Napoleons 19,33, Mark- (Schluß-Kurse.) Seld für Regierungsbonds: Prozentiag 1} 6, 6 92 801 733 in Reinickendorf gehörig, zur Versteigerung. Nutyung3werth 800 verständigen eréburg.) aote E 5 fers Wesel au (0 S | \ [ 44231 46: T S i S nbabnafktien Litt. A. 275,00, Litt. B. 268,00, | Berlin (60 Lage) 2 - Athison Topeka u. nta Steine, Erden, Geschirr, Glas und Kiystall 44 231 463 42915 837 | Hongkong . .. . 262 8651 9 994 537 es s E ? Kunstausstellung Düsseldorf 1 Sd., 8,10 ukee 5 P Den Grande Preferred 67, JZllinois Zentral Aktien 1167, Lxke andere Kategorie 57 16 59 449 1 7 i er : r Brande Pre : be Bnecgnifse und Ab A 92 449 515 | DesterreiW-Ungarn die deutshe Einfuhr beinahe erreiht. Besonders Läglihe Wagengestellung für Kohlen und Koks i Gene: alentreprife übertcagen worden. L 42 Wie Di 3 Gr. Saofer pr. Herbst 5,64 Gd., 5,66 Br., pr. Frühjahr 1 ( iff.) 71. t, Quer pr. Deron : y Northern Pacific Common Shares 514, Northern Pacific 3 ‘/e Zusammen , . « 670930843 679 038 083 | 2169 Yen betrvg, ift sie im I. Q C 702 ; 7 : 04 j } rläufig L n E h e Henisbloas gestorben a 083 Y 28 sie im I. Quartal d. J. auf 170 292 Picul im In Oberschlesien sind am 8. d. M. gestellt 5972, nit ret 182 000 «A nach vorläufiger Juli 1899, mithin | infolge Herzfchlags E Bormittags. (W. T. B.) | pr. 1925 1327 Silber, Commercial Bars 61. Tendenz für Geld: raschem Zunehmen begriffen ist, siad besonders in der Verschiedenheit ¡ L „Psdbr. Litt. a ealauer Diskontoban 1100, Dreslauer ranzosen 90.80, Marknoten 118,57, | Baumwolle-Preis in New Orleans 94, Petroleum Stand. wbite in | j i). 133,0 Faro Hegenscheidt Akt. ' z Tonne befördern, fordern die deutshen Linien 27 5( j n ß f | S a ; Gi 132,00, wars E _— Túrkfische Loose 104,50, Brüxer —,—, Straßenbahn- dz dz schen Linien 27,50 #4 pro Tonne. | einen Nückgang erfahren. Den zollamtlichen Listen zufolge bat di! F Oberihl-f. Koks 148,00, SH!eî Zement aktien Litt. A. S do. Litt. B. 270. Alpine Moniay 451,50, Tür- fteam 7,125, Z c Gveal Selfab pr. Sept. 434, do. pr. Dezbr. 40, Rother Winterweizen lote 823, 454 971 442 904 | tingeführt hat, wäre es zu bedauern, wenn er infolge des österreihisch- | bei Getreide 75 000, bei- Eis 71 000, bei Steinkohlen 60 000, bd e /elscaft 55.00, Gellul 157,00, Oberschles} loko rubig, do. p antaïîtien 114,50, Emaillierwerke „Silesia“ 152,00, Sálles. Gleftr.- } A a as 9 Oktober 5,30 Gd., 5,32 Br. | Spring-Wheat clears 2,70, Zucker 4 ) ist nicht abzusehen, wa ische 5 i j i h S beridt Mai 1901 4,91 Gd., 4,92 Br. Kohlraps pr. August 13,40 Gd., | h Ge! W 145 956 196 498 zusehen, wann die japanishe Zuckerproduktion einen Theil } 9000 t in Swinemünde gegenüber. Der bedeutende Rückgang de Magdeburg uguft. T. D) N Rexherise E: I G g währe sid, "auf matte Kabelmeldungen, reichl Lide, Deriliuse wid E R T 0 1 Lo (W. T. B.) (Schluß-Kurfe.) Englische | weil die Nachfrage der Spekulanten eine “5 7 ‘ot /g unif. do. 10 0 3 . 909 , 6 9/ Weizen pr. Aug. 74}, do. pr. t 11,85 Br., pr. September 11,224 Gd., 11,47 Br. pr. Oftober | 4°%/9 unif. do. 103, 34 9/0 Rupees 624, Ital. 5 9% Rente 918, 6 ‘e Y Y B pr. Sept. E do. pr. Ofthr: 6,8, a 088770 680 059 | gutes Absaßtgebiet, und es wäre im Interesse der deutschen Landwirth- j Oberelbe fand meistens den Weg über Hamburg rentabler als dei De D i) Le Frankfurt a. M, 3. Aagu] d i LO North. Com. Shares 524, Union Pacific 604, Plagdisk. London 10{. E ; 4% i Buenos Aires 8. Auzust. (W. T. B.) Goldagio 136,90, und leiter zu beschaffen war. Auf der anderen Seite wurde in d