1900 / 188 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T A S L X P E E E E E E L as L z y E

E

[40187] Bekanntmachung. Bet den heute nah Maßgabe der 88 39, 41 und 47 des Geseßes vom 2. März 1850 wegen Errichtung

von Rent im Beisein der rdneten- der Provinzial Berirs N znd'eines Volars snltgebabten ffentlihen ean ‘Pomine und oil ¿Holsteiuscher 32 prozentiger Reuten- | q nd ie in nahfolgendem Verzeinisse auf- en Nummern gezogen worden. Sie werden den “Béfizern mit der Aufforderung gekündigt, den Kapitalbetrag gegen Quittung und Rückgabe der ausgeloosten Rentenbriefe mit- den dazu gehörigen Zinskupons Serie 11 Nr. 3/16 und Talons vom 2, Januar L901 ab in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr in unserem Kassenlokale, Augustaplay Nr. 5, oder bei der. Königlichen Renten- bank: Kasse zu Berlin Klosterstcaße 76 T in Empfang zu nehmen. Vom genannten Tage ab hôrt au die Verzinsung diefer Rentenbriefe auf.

Inhaber von ausgeloosten und gekündigten Renten briefen können die zu realisierenden Rentenbriefe unter Beifügung ‘einer vorschriftsmäßigen Quittung durch die Póft an unsere Kasse einfénden, worauf auf Verkängen die Uebersendung der Valuta auf gleichem Wege! auf Gefahr und Kosten des Empfängers * er- fölgen wird.

Verloosung-am 2, August 1900. Auszahlung von 2. Jauuar A901. ab bet den Königlichen S EE T Ee zu: Stettin und

exlin.

1) Nentenbri-fe der Proviuz Pommern,

Litt, L. zu 3000 4 Nr. 486! 810 855, Litt. M, zu 1500 Nr: 212 413-790, Tätt. “N. zu 300 A Nr. 10 154 204 250 279 431 541 564 692, Lätt. O zu 75 A Nr. 33 48/52 88 258 337 359 360, Tätt. P. zu 30 ÆÁ Nr. 61 77 79 126 160,

2) Rentenbriefe der Provinz Schleswig-

Holstein.

Litt. N. zu 300 A Nr. 28 32 49 55 57 72 118 120, Tätt. O. zu 75 G Nr. 21 56 57 61 63 70 73, LTätt. P. zu 30 A Nr. 37 38 40.

Stettin, ven 2. August 1900.

Königliche Direktion der Rentenbank.

M A e O E r A 6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejellsh.

Die bisher hier veröffentlihten Et über! den Verluft von Werthpapieren befinden ih aus\{<ließli< in Unterabtheilung 2.

[40525]

Zu der am 31. August a. €., 6 Uhr Nach- mittags, im Lokale des Herrn Friy Münster, Kaiserstraße, stattfindenden ordentlichew: General- versammlung werden die Herren Aktivräre biermit eingeladen.

“Tagesorduung :

1) Vorlage der: Bilapz-und des Geschäftsberichts pro 1899/1900, 2) Vertheilung des Gewinns; 3) Wahl: zum: Aufsichtsrath und Vorftand, 4): Ab, änterung der Statuten, 5) Werthfestseßung der Aktien,

Solingen, 7. August 1900.

Der Auffichtsrath

der Actiengesellschaft für Kaubedarf.

[39866] Landwirthschaftlihe Handelsgeseuschaft. In der Generalversomm!una vom 28. Juni 1900 sind zu-Aufsichtsrathsmitgliedern tür 4 Fahre gewäblt worden: Herr Reich8sfreiherr Cl. von Fürstenberg, Herr Buchhändler J. Schmidt, Herr: Rentner H. Lovher, sämmtlich. zu Paderborn. Der Vorstand. Kléine.

[39277]

Mannheimer Telegraphendraht- &

Kabelfabrik vormals C. Swhatherer Actien-Gesellshaft, Mannheim.

Vilavz per- 30. März: 1900 M S Aktien-Ginzäblungs-Konto: Nominal-Kavital A 1 000 000 hiervon einbezahlt «200 000,— Gebäude } neue Faork, no< nichr ) Maschinen s im Betrieb Maschinen alte Fabrik 6 83 976.56 Atsc{hreibungen . „, 6295 74 Mokiliar ._ A6 407301 Abschreibungen . , 328,06 Waaren . itoren. Baar. und Wesel. .. Gswina- und: Verlust-Kouto .

750 000|— 41 721/56 31 787/44

l T7 680/82

3744/95

197 564/10

67 492/03

5 335/77

16 499/12

1 191/825 79

. | 1000-000

139 149|—

|__52 676/79

1:191 825/79 Gewinr- und, Verluft. Konto.

P

Aktien-Kapital . Baynk-Keed'toren Waaren: Kreditoren .

——— E

Miethe.“ . Prövisionen . . E e e Bank-Provifionen E E Steuern und Uinlagen . . . ., Reisespesen, Versicherur gen, Dru>- sahen, Schreibmaterialten 2c. Sielsftoungen auf Debitoren 2 {reibungen auf Maschinen und C P

7 9571/93 37144 14 527/50 6 623/80 ppe | ap 42731/16

. . . 26 232104 16 499/12 4273116

Fahrikatioón&Gérofan . Gewinn- und VerlusbKonts

E rem S

[39807] Vereinigte Glashüttenwerke Ottensen

Act. Ges. in Hamburg.

Bei det e bur dan Nôtar Herrn G. Bar- tels 1y. bés<afften Ausloosung ‘von 47%, Vor- rechts - Schuldscheinen unserer Gesellschaft, Ausgabe I und Il, wwden folgende Nunimerga ge- zogen:

Ausgabe 1 Nr. 20 45 87 105 226 259 276 279 283 286 304 322 363 366 371 386 à M 1000.

Auspabe Il Nr. 35 37 49 89 126/1314 136 148 163 180 à M 1000. /

Auszahlung! bet-yer: Vereinsbank in Hamburg ab L. Nov. a. e.

Hamburg, den 1. August 1900.

Der, Voxrstaud.

[40362] Mainzer Straßenbahn-Actien-Gesellschaft.

Die Herren Altionäre der Mainzer Straften- bahn-Actieu- Gesellschaft werden hierdur< zur ordentlichen Geueralversammlung agemäüß8 22 des Statuts auf Mittwoch, den 5. September d. Js., ‘Vormittags AUL} Uhr, in das Ver- waltung8gebäude, Rheinallee Nr. 35, zu Mainz, eingeladen.

dur Berathung und Beschlußfassung kommen die im $ 26 des Statuts vorgesehenen" Gegenstände.

Dietenigen ükiionäre. welche si an der(General- versammlung betheilizen wollen, haben ihre Aktien nebst etnem! doppelten Verzeichniß derselben ‘und außerdem, wenn ‘fie | niht persônlih erscheinen, dite Bollmachten und sfonstigen Legitimationsuxrkunden ihrer “Vertreter in ven üblien Geschäftestunden längstens: bis am L. September d. Js. beidem Vorftaud oder bei der Bank für Handel und Juduftrie zu Darmstadt zu depontecen.

Mainz, den 6. August 1900.

Der Vorstand. RNôtelmann.

[40361] Internationale Bohrgesellschaft A. G. Straßburg i. E.

Die Herren Aktionäre der Juternationalen Bohrgesellshaft A. G. werden zu einer ordent- lichen Generalversammlung auf Samstag, den 25. August ds. Js., 10 Uhr Morgens, im Lokal der Gesellschaft in der Awtsstube des Herrn Notars G. Loew, Jungferngasse Nr. 10 in Strafe- burg i. E., ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Ges&äftäberiht der Direktion.

2) Bericht; des Aufsihisraths.

3) Feststellung der Bilanz, der Gewinn- und VBerlustrehnung fowte Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinns.

Enilastung des Vorstands.

Entlastung des Aufsichtsraths.

Bestätigung eines von dem Aufsichtsrath an den Vorstand bewiuigten Gewinnantheils an dem Verkauf der eigenen Muthüngen und Kohlenkonzessionen.

7) Neuwahl des Aussihtêraths.

Dticjenigen Aktionäxe, die ter: Versammlung nit beiwohnen können, werden gebeten, ihre Voll- macht mit dem Namen des Bevollmächtiaten bis zum 20. August ds. Js. an die Direktion einzusenden, bezw. vor der Generalversammlung dem Herrn Notar einhändigen zu lassen.

Besißer von Inhaber-Aktien müssen kti-selben spätestens am Tage vor der Gerxgeralver- sammlung bei dem Sit der Gesellschaft oder bei: der Mülhauser Bank in Straßburg hinter- legt baben, gegen eine Empfang8quittung, welche als Legitimation gilt, um-diefer Versammlung beiwohnen zu Töônnen.

¿Stralibuxg- El\., NRuprchtsau, den 9. August 1900.

Internationale Bohrgesellschaft. Der Vorftaud. F, O. Seib.

[40354] VBekauntmachung.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit eingeladen zur diesjährigen „ordentlichen Generalversammluug nit auf Diendôtag, den 28. ‘August, sondern auf Montag, deu 27. August 1900, Vormittags 97 Uhr, im Saale -des kath. Vereinghauses.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftéberihts, der Bilanz und der JFahreêëre{<nung.

2) Beshlußfafsung - über Bertheilu-g des Nein- gewixns und Eútlastunzg des Vorstants--und res Yuffihtszaths,

3) Uebertragung von Aktien.

4) Wahl ¡weiter Revisoren.

Der Gescäftsberiht des- Vorstands ift von heute ab im Bureau der Gesellschaft zur Einsid;tnahme der Herren Aktionäre ausgeleat.

Ebenso ergebt Einladung an die Herren Aktionäre unserer Gesellf{aäft zu cirer außerordentlichen Generalversammlung ni<t auf Dienôtao, den 28. Avgufst, sontern auf Montag, den 27. August 1900, Vormittggs 10 Uhr, im Saale des kath. Bercinshauses.

Tagesordnung : s Abänterung der ‘Statut-ev, tinsktefonders- in

Bezug aufdie Frifien und-Stimmenvertältnifse,

die Kräfileserklärung der tien und Interims-

seine, den Verlust der Gewinnantheil8- und

Erneuerungsfceine, die eigenen Aktien, die -Vers-

pfli(tung zur Berufung der Generaly-riammlung,

die Entlastung des -Votftands und-Aufsichtsraths und in Bezug auf die Faffung.

Sollte bei dieser außerordentl, Generalversamm- sung ‘2/3 des Aktien-Kapitals riht vertreten und sobin ‘diese außerord. Generalversammlung bef{<luß- unfähig fein, fo wird ni<ht am Dienstag, den 28. August, fonde:'n am Montag, den 27. August 1900, Vormittags 107 Uhr, eine weitere außerordentli<he Generalversammlung im Saale tes kath. Vereinshauses abgehalten, wozu die Herren Aktionäre hiermit einzelaten werten.

esorduung dieser weitecen. außerordentl. Generalversammlung ift dieselbe wie vorstehend bet

\dex ‘1. außerord, Veneyalvexknnenlqag:

Passau, den 7. Augúst 1900,

Aktiengeséllse{haft Pafsavia für Buchdruckerei und Jmmobilien. Fr. X. Straßer.

[40353] Die Aktionäre der Leipziger

Geueralversammlung: eingeladen.

Anträge des“ Aufsichtsraths, w

he die bezwed>en.

Zusammenlegung des Aktienkapitals von 4

Stamm-Aktien bei der Liquidation. Den Gründern der Leiptger Wollkämmere

niht abgenommenen Vorzugs-Aktien werden öffentli zu lassen. zu 1, 2, 3 zu bestimmen und zu überwachen.

Aenderung der Statuten vorgeschlagen : a, $ 5, welcher lautet: Das ausgegebene Grundkapital der Gesellf

erhält folgende Fafsung: Das Grundkapital der Gesellschaft beträat

werden, so it der in einem Jahre ausfallende

mäßig vertheilt. . Der zweite Absaß des $ 13, welcher lautet:

Je eine Vorzugs-Aktie, eine Aktie bezw. J statutarishe oder vertragsmäßige Tantiòdmen,

des Aufsichtsraths. folgende Fassung:

der Stamm-Aktien gleihmäßig vertheilt. . $ 34 exhâlt am Schlusse folgenden Zusaß:

Neuwahlen, zum Aufsichtsrath.

zum 28. August 1900 bei der Allgcme

stunden. hinterlegen. Leipzig, den 8, August 1900.

Fritz Hergersb

le E E Gerne Ms u E! deels MerbZgeleen wird, ih zurücbehaltenen zwei q exnihtet- werden. en, über wel<he mit den Juhabern Einigung nicht zu erzielen ist, werd Aufsichtsrath na< Reduktion auf ein Drittel für die Inhaber verwerthet. : (9 * Waben vom Den- Aktionären wird. jedo<h das Recht eingeräumt, dur< baare Zuzablung von 66F 9% deg Nennwerths ihrer Aktien diese in Vorzugs-Aktien N Antrag Nr. 2 umzuwandeln. i

| Erhöhung des Grundkapitals um 2800 500.4 durch Ausgabe von: 1867 Vorzug?- Aktien über je 1500 „6 mit Anspruch auf 6 9% SJahresdividende ‘und Nachfordexungêrecht, sowie Vorrang vor den

Leipziger Wollkämmerei.

ollkämmerei werden hiermit zu der auf den 30, August 1900, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale der Leipzigex Böxse abzuhaltenden außerordentlichen

TASCLERL E : e

Beseitigung der vermuthlih bestehenden Unterbilan

L 200 000 & auf 1400-000 A in der Weise, daß für ber

3.

i, also allen in $ 6 des Statuts Aufgeführten b ihren Erben, wird die Hälfte dec Voczugs- Aktien zum Nennwerthe angeboten, den sonstigen Altienbefigern aber auf je drei Aktien eine Vorzugs-Aktie ebenfalls zum Nennwerthe. Die von Gründern und Aktionären

< zur Zeihnung aufgelegt. Dem Ausfichtsrath steht

das Nicht zu, bei einer Ueberzeihnung der tür die öffentlihe Zeichnung übrig gebliebenen Aktien ei Reduktion nah Verhältniß der vorhandenen Vorzugs - Aktien zu den gezeihneten Beträgen élntréten

4. Der Aufsichtsrath wird beauftragt, die nähere Art und Weise der Ausführung dek Beshlü}e

5

95 Für den Fall. der-Annahme vorstehender Anträge dur die Generalversammlung wird folgende

chaft beträgt 4 200 000 Æ, eingetheilt in 2800 Aktien

zu 1500 „G6 Die Aktien lauten auf den Inhaber,

4 200 000 A, eingetheilt in 1867 Vorzug?-Aktien zu

1500 G vnd 933 Stamm-Aktien, ebenfalls zu 1500 A Die Alktien lauten auf den Inhaber. _ Die Vorzugs-Aktien erhalten aus tem Reingewinn ter Gesellschaft eine Jahreödividende von 6 9/0 im voraus, Kann eine fol<he Dividende mit Rü>ksiht auf den Netngewtnn nicht gewährt

Betrag in den folgenden Jahren nachzugtwähren und

erhalten, solange diese Nohgewährurg nicht erfolgt ift, die Inhaber der Stamm-Aktien keine Diyi- dende. Nachdem die Inhaber der Stamm-Aktien 6 0/9 Jahresdividende erkalten haben, wird der Ueber|<uß des Reingewinns unter die Inhaber der Vorzugs-Aktien und Stamme Alktien glei:

Je eine Aktie bezw. Interimsshein gtebt eine Stimme, wird abgeändert in :

nterimsschein giebt eine Stimme.

, In $ 28 erhält der zweit: Absatz, welcher j2bt lautet : Ueber die Verwendung des alsdann verbleibenden- Restes des Reingewinnes, soweit daraus nicht

deren Berechnung unter Beobachtung der geseßlichen

Bestimmungen zu erfolgen hakt, zu bert{tigen sind, beschließt: die Generalversammlung auf Vorschlag

Von dem alsdann verbleibenden Reste des Reingewinns, soweit daraus nicht statutarische oder vertragsmäßige Tantiòmen, deren Berechnung unter Beobachtung der geseßlihen Bestimmungen zu cifolgen hat, zu berichtigen sind, erhalten die Inhaber der Borzugs- Aktien 6 9/9 Jahreddividende, der darnach verbleibende Theil des Reingewinns wird unter die Inhaber der Borzugse Aktien und

Bei der Vertheilung der Liquidationsmasse sind die Inhaber der Vorzugs-Aktien wegen Stammes und etwaigen Dividendenrü>ständen zuerst zu befriedigen. 6,

Dié Ausübung des Stimmrechts in der Generalversammlung is nah $ 13 des Statuts davon abhängig, daß die Aktionäre thre Aktien, oder Hinterlegungsscheine, in welchen von öffentliden Behörden oder Notaren die Hinterlegung der Aktien nah Anzahl und Nummern besceiniat ist, spätestens bis

inen Deutschen Credit - Austalt in Leipzig,

Brühl 75/77, oder bei der Leipziger Bauk in Leipzig, Kleostergafse Nr. 5, in den üblichen Geschäfts-

Leipziger Wollkämmerei. Der Auffichtsrath.

erg, Vocsizender.

[39471]

Activa.

Unbebaute Grundsftü>e 17 140/— b ae 118 000|— E 1 398/94 Hypotbeken: Ausftände 59 282/10 Debitoren 16 885/57

| |

212 706/61 Gewinn- und An Abschreibung auf uneinziehktare Forde-

TUNg Es

« Unkosten

Gewinn 4 966/66

Bilanz vom 30. April 1900

Passiíva.

35 100/— 8 791/90 72 220|— e A E Qo Kreditoren L 0 Cid 169/55 Gewinn- und Verlust-Konto . . 4 966/66

212 706/61

Aktienkapital

Straßenhau-Konto E

Städtishe Sparkasse Uerdingen (Hypo- tbeken)

Verlust-Konto.

Per Miethen-Konto Zinsen-Konto .

8 141/17 Uerdingen, 12. Juli 1900.

-

Uerdinger Aktien-Vaugesellschast in Liqu.

Krahe, Bürgermeister a. D.

[39472] Der Ausfichtsrath besteht aus folgenden Mit- gliedern : 1) Garl van Beer8, Kaufmann zu Uerdingen, 2) Andre Krabe, Bürgermeister zu Uerdingen. 3) Michael Neuß, Apotheker zu-Üerdingen. 4) Wilhelm Schwengers, Fabrikänt zu-Uertingen. 9) Heinrich, Theißen, Kautmann zu Uerdingen. Vorstehendes wird unter Bezug- auf $ 244 desg Handele ceseßb<s bekannt aemacht. Uerdingeu, den 31. Juli 1900. Uerdinger Aktien-Baugesellschaft in Liqu.

[40111] Aktiengesellschast für Gasbeleu<ziung.

Unsere diesjährige oxdentlihe Geueralver- sammluug findet Dienstag, den 21. August cr., Nachmittags # Uhr, ina unserem Gefell|chafts- lokal statt und werden die Herren Aktionäre hierzu ergebenst eingeladen.

Tagesorduuug: _ / 1): Die in $ 15 und 16 unserer Statuten räher bezeichneten Gegenstände,

2) Neuwahlen.

3) Ausloosung: von Schuldscheinen.

4) Statutenänderung gunas Bestimmungen des H.-G..B. und B; A

9) Die Hexren Aktionäxe, legitimieren: durch Nr, 68. Stellvertretung nur durch:- schrist- liche Völlmacht.

Göppingeu, 4. August: 1900.

Dex Voxstaud.

[40457] Elberfelder Papierfabrik, Actiengesellschaft.

Die ‘Herren Aktionäre unserer Gefell schast werten hierwit zu der am 6. September dieses Jahres, Vormittags L0 Uhr, anberaumten ordentlichen Generalversammlung no< dem Geschäftslokale der Gesells<aft in Elberfeld, Köntgslraße 130, ctrgeladen

Tagesorduttug:

1) Vorlage der Bilanz und. Gerotnn- und Verlust- re<nung nb} Geschäfkbberticht pro 1899/1900.

2) Ertheilung der Entlastung

3) Vertheilung des Reingewinns.

4) Aussichtsrathswahl.

5) Revisoreawahl,

6) Bes{lußfassung über Feslftéllung des Grund- kapitals: der Gesellshaft und no<hmalige Auf- forderung an die Besiyer der ausstehenden 24 000 Altièn der Fo>endarfer Paplerfabrik zum Umtausch: resp. Abstempelung derselben.

Zur Theilnahme an dieser Generalyersammlung siod dicjenigen Aktionäre berechtigt, welde ihre tien 2c. spätestens bis zum 8, Septembsorcer., Nachmittags 6 Uhr, bei der Gesellshaftötasse in Elhexnfeld oder den Bankhäufern vou der: Heydt- Kexsten f Söhne iy Elbexfeld, Caxl Neubuvger in Berliy, Franzöô! rate 14, hinterlegt haben.

Elbexfeld, den 7. August 1900,

Elberfelder Paplex/ahpit Yetien Gesellschaft, ede.

W,. Meyger.

990 LOberwinder Kohlenbau-Verein, Aktiengesellschaft, zu Eisfeld.

[40244]

E Activa. u A. Bilanz am 31. Dezember 1899, n PassÎva. Be U n Î o U s

aa andes M A b

689/68 T. Aftienfapital 34986 2 Actiengesellschaft für Bergbau, Eisen- und Stahl - Fndusirie E Di “| È 1T Keebitren 1378552 | zu Dortmund.

Bankgutfaben . „M3 110,34 Bet der heute in Gegenwart eines Notars in Berlin stattgehabten Verloosung der am G uns Io G Y ror L E t 1 2 S p Außenslände . .… „__663 30 | 300414 2. Januar 1901 gemäß den Aalethe-Bettinguitgew zur NRückzablung gelangenden Grunt fü>3- und Gebäude-Konto | 390|— 4 9/4 Partial-Obligationen n L C A U c E d 7% I e ¡ e c Ra - » Ï + n 182 $ ? s olg q. Werkzeug-Konto - . - » 00M unserer b ypothekarisd L nie Ee von 18 Millionen Mark find folgende Iu Berg! igentbum-Konto . 1599/34 | Gesammtbetrage von 367 090 M4 gezogen worden. | A 7 ç Pergweri Eten t-Konto: | ¡TDefrag a. 244 Obiïgationen Lütt. A. über L000 @& E A D, Gewtnn» gr Fans ; t! 085/01) l 106 118 188 193 362 398 409 480 527 540 543-560-565 576 577 608 622 326 8345 IL3 Verluft O ppe rer 75 | 922 1013 1096 1220 1260 1261 1280 1373 1402 1457 1498 1524 1595 1615 1676 1733 1791 1849 | 3807152] 1 T h Fosg 1949 1996 2098! 2068 2078 2113 2197 2277 2441 2443 2628 2633 2693 2708 2747 2755 2791 Î S T O 10A R, A A ZUE U E Ee E E n A R R S E O 2 Der Verwaltungsrath des Croet: Oberwinder Koilenbauvereins, Aktiengesellschaft. | 3991 3066 3458 : 3396 3402 3407 3431 34/9 3900| 3060 3614 290 3787 S1 3878 3891 Ee 9 W Bornemann. Paul Strauß. C. Hoffmann. 1052 4110. 4199 4495 4573 4616 4652 4663 4755 4770 "4783 4812 449 4952 496 T i * pepee prgwanpen en Angri 1 et e apo 2A 193 5413 5425 5431 5437 5469 5479 5538 3588 ns f 3 J N T 7 b) L 11 1899. - J 200 2900 JUIE L f M. U E A enreregztg a Mort 3 * J C: O B) (A Debet. B. Gewinn- und Verlu Konto 1899. __ L (S S n 963 6039 6082 6147! 6243" 6246 6274 6275 94 6304 6: m N j | É JOL : : CERAS A7T9 719 ATTE ESEL G9RT7 E988 TI18 T3 TIT2 TAO0: TAAG 3991 9 blen-Konto i 1746 38 | 7590 7552 T5666 TO6T Torr co T7639 TO7T9 T7920 (3930 C066 002 JLL 39 (203 (999 gblen-Konto P R 4 [T9 0) Fi S E S Ves s R A710 7A A0 IBA O t ff R 949 | 8133 8183 8187 8286, 3509 3417 8459 8435 S510 8566 024 9440 D GIEN! S ania B O t 1 O85 O1 Î 9359 9410 9498, 9524 9663 9664 9666 9697 9707 9748: 3778 9805 9376 JECE 2906 LUOLO LOOZT LOLE E O | 10407 10405 19433-10434 10447 10457 10673 10585 10702 10710 10715 10718 10769 10793 10871 9 1001 TODET TTOOL 1 11092 11128 T1146 11204 11322 11430 11464 11482 11486

11907 11946 11986.

}A ) i V n ns 1QGR | 391911 Per An Vortrag 1898 | 932/91} Per K

thn-Fonto f

, _— 4

Steuer-Konto Es Inkostem-Konto.… j 104 Neyaratiuren-Fonto | N

Porto-Konts

20 ; LA m L $ A ( N T di (D ( fd op D an Li erlult- Con 94

o

O2 TOOLE 10961 11004 1108

D

o D, L

| 1 î î î |

[1785 11797 TI80T T1874 11888 11891 b. 246 Obligationen Ltt. ß. über 2 a pi C Ce. g 2.0 F H e e T Bi u D m A a Y F E a T 1 orz di 0 N 2 {200 T4092 1 1% TAE t 0 JA {4 Q 1853 LS60 1399 Der Verwaltungsrath des Croe-Oberwinder Kohlenbauvereins, Aktiengesellschaft. ¡16 930 1009 1023 1101 1217 125ó 1301 1397 1399 1493 1518 15 1803 1349 53 1860 1999 B. BVornemany paul Strauß D 0sfumramn. 1908 1931 2028 2086 133 2135 F194 2308 23501 2404 241 2449 ) 200M 26 6: ns Mus. f ; H : N t Ronto find arhrilft und cidtta befu 1 ord en F 2 E Ey: i a0 12954 2299 2242 2139 A O08 3

Dbige Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto find geprüft und richtig defunden worden. | 5g 46 3104 3108 2167 3189 3258 3382 3383 3422 3439 3628 } i Niter, Nechnungsrath, als bestellter Mewtsor } 4221 4360 4361 4423 4 172 5200 5207 5304 5e

m

" S C0 N

s {31 j BOU S0

A 2 0R 719 770 SNA p-l L 230 L E R dO U Ges

“4.

Ly 42

S uivs m

Nctiengesells<haft für Bergbau, Eisen- und Stahl-Fudusirie

e Li 7. n i h Î L.L C L. L. m / L. L O0 e 756 S N e Dortmund. Die Auszahlung des Nennwerthes dieer au?geloofttn Obligation i in Berlin ftattzehabten Verloosung der am | 2901 as be

U « L - _— E tionen erfolgt ivom D. Fanuar

er beute in Gegenwart eines Vtotarsê

unserer Kasse in Dortmund, L der Direction der Disconto-Gesellschaft in Bersim, j

dea Herren M. A. von Nothschild & Söhne in Frankfurt a. M.,

den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co. in Köln j E 2 i L _l- aegen Auslieferung der Obligationen und! ber da gehörigen Zinekupons welche spater als an [enem 42 | verfallen. Der Betrag der etwa fehlenden Kupons wird von dem Kapitalbetrage der Dbligationew gekürzt. Die LYezrzinsung: der ofenbezetdnetem Obligattonen hört mit dem 31. Dezember d. F. auf. s Von ten früher ausgeloofteu Oktlizationen sind die nahftehend angegebenen Nummern bisher

s Ml Dar: vonr ETM lle aqelanaente j Sanuar 1901 gecmáäß ben AnLlethe-Bebtingunagen jur MRückzahl mng gelangende: f 5%, Partial-Obligationen mserer Eypotbefaris< fihergestellten Auleiße von 13 Millionen Mark |tad folge 7 A M y Ar o trage Lon 0d U. 6 grgen morden : A x a

o 4. 336 Obligationen Litt. A. über 1009 4

y t O s s Si M L «L O 1 75 44 L [ L A + | cowite fas

43 194 228 290 230 201 204 204 2 12 dO d pen ate gt t ga A

: j G 7 +r Prot Ly Mm Ara

| nicht zur Einlösung eingereiizt worden: L i E A Obligationen Litt. A. über 1000 «-: E 1 G t I F F 7% Fi fo

i

Fo LCOL ZU0D Z2Z40 ZIA (J U 209- Obligationen Litt. B. über 500 4

[504 2090 2062 2724 2 2601 2

G} 4G

Dortmund, den l. > i Der Vorstand.

66 | [40194] Gas- und Elektricitäts-Werke Devant les Ponts (Meß) A.-G. Activa. Bilam per 31, Januar 1990. PassSiYa.

E 4 l

Ou Z7ON _— N?tienfavital-Konto

E (UD EItentapttal-XKonIo

E

Anleibe-Konto i Freditoren-Konto . . . J L He - L A Ankeihe-Zinfen-Konto

r Pottraos A M45

t& C à +

Obligationen Litt. B. über 500 M:

( S4 206 214. 2 2A) 228 2

M

E22 S 2%

Gewiun- ‘und Verluft-Konto.

e f E 197 E ( V Pola _- Finnahmen aus Verkauf von Gas, Neben-

ens Bb ll 4497 undg 9 L TaALiatton

produÏïten after S

prod D: el cIetgen drs enr j A2 * Y $ ilanz-Konto m ce gg! Finrichtungs-Konto I. cities Gs Seneuerungê» Ronto

Bremen, im Mas 1901 Der Vorftand. %* 4 randt

Revidiert un® mit den: Büéhern stimmend di

Bremer, fen F. Maf 1300. O.

A u wf N Rededer, beeidigter Bücherrevisor

Der Aufsicht#rath.

r P #2 Verner eran e Le. DOTTTHEL.

T A / p

8: 12312 [0 Dona Passiva. < 2 G98 1 Cc

L M Bilanz-Konto am 39. Juni L900, T | a: E 2 E d Ä s

; } Per Aktien-Kapital-Konto NRefervefonds-Kouto . . Darleßa-Rücdiahlungs-Konto .

Kreditoren

1 Grundstü, Gebäude-, Maschinen- 17d Ahyyarate», Leder- und Riemen-, | Utenfilien» und Yatent-Honaorar- | Konto MühLen»Konto Bankguthaben Kaisfe»Konto Devttoren S Fnventurbefstände (einf<l. Tad | yroßutte) 63; 1728 A839 17445

¡9B

Debet.

; S taottonen. una: hes orlatton® Die Auszahlung des Nennwerthc& diejar-ausgelooIT 1 201 gattonen,, zuzügli: des Tinortila 4 LC 9 4114242 ¿L Î î ] ): Prozont 4ulmlaa8 von Prozent, alo E i 4:4 ( / jeder Obligation L ät, mtd L400 M Ltt, B. mite S A

An: Abschreibungen: S Betrtebs und Geshäft8unToiten

rfi vom 2. Januar: L901 ah: vei unserer: Kasse: in Dortmnnd, G der Dixectiow der- Disconto: Gesellschaft in Boulin, ; s den Herren M. A. vow Rothschild: & Söhne ti Frankfitet a bo Rud | 2 L , Fett Verrén Sal. Opypeulscim Pi & C9. in Köln i E Ie E a G GGA zte Ofterwie ( L rz) L

ai Luliefecung der: Obligattonen und, der, daj golugen Bund, Las Ses Dhli ativu: geLültat | Der Vorftand.

Ta ve fallen, Der Butcag: der: etwa séblèenden; Knygus; wix) von: 2e rapitnllerage Liean E X ires ¡ul »on: Laubre@t- Benda

M Die NBerzinsung der obenbezeithneten Dbliyativ1ien hôct! mit dem Degember: Bts S | on: Laut eir

Bon “den fxilher ausgeloosten ODhligationen: \ind dié iachstehend- angegebenen B B

Á ¿ L Simi ösung eingereiht warden: : As : Gier nit oe GRRG Obligationen Lit, As. ilber 1000 M: id 0A [403924 KVÚS:

Norfteßenden R:e<hnungs-Abschir5 pro L898 T0 habe id) geprüft und mit den orèn axm Erg „und richtig. geführten Gesäftstüdhern ter Œefell Gust: it lTebercinftimmung gefunden. N

Braunschweig, den 14. Juli 1300

Herm. Oepmne, L geri<tlid verzideter Süderrznifur.

Ostortwwicck, Harz. ven: 30. Junt 1300.

Aktien- Zuekerfabrik

Fordemanmn. Freudenberg.

ODERnNOOr.

|- [40288] 221° M (E g | Den gesetliden Bestimmungen: antritt: maden Hrx- Präsident des- Vorstandes: der: Anouymen | A g ekl nt; daß: Henr: Carl! Sikbart: aub

| c è ai | , | Geiellichait: dep: veveinigten: Glashütten: von.) denn A VailexH&thal- «i: Povtieus: beelxt sich, die Derren dem Aufficht@rati) der Br : anin f |

158: 165, 1701

Obligationen Link, Wi. ifaa $90; “e. G 9: 715 2677 4252 5140 6420: 6699 7790: (9 (9, 3990 F Va d L n A f : L j L I T s 11864 E 12279 12864. 12873 1267Hh, 13120 18676: 19791 13802 18872) 1393! 14106 LA0LD- LAGVS | Manne. iu Im De, [n Wene O LAUIO Ul L O A009, 12016: 1209 | lichen Geaueralvexsammlaug : 150 a3 5789: 16796. 16738. 16982: 17018: 17020 i [li 15008: 15430. 15782 16726: 1674 Daatmazeiddy dene 1: Angust: 19004 12, Depicibes, um 1 Uhr 30 Nachmittag®& a i f in. Vall thal berufen ind, Der Vorftand, in Ba €exYd s 1900 | | Valiexysthal, dea 7. August: 1900. | Ragspiller. j

1776: 2830 3115, 3921 417059004 7180 (019: 801 Q 31: 10986 L f Ds N Val WeDvelinghoven, den: 7