1900 / 190 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Königreich Preufszen, / A B. Zusammenstellung der bei den General-Kommissionen im Jahre 1899 anhängig gewesenen Geschäfte.

: Ministerium für Landwirthschaft Domänen und Forsten 1 u : A. Zusammenstellung der Ergebnisse der von den General-Kommissionen in Ja j i | inanders : j : Reese , Ó | x ahre 1899 ausgeführten 9 i ; Zahl der Auseinand i: Davon sind 7+ theilungen mit Hinzurechnung der Ergebnisse aus den Mee in Aregulierungen, Ablösungen, und Gemein) T Sa E sind bestätigt - wie e rezeß- bezw.

T R Ie O Aus Es bleiben daher | adjudi-

Regulierungen und Ablösungen. Ca ———— N früberen Jm Zahre Zahl Davon Ende-1899 Zlgnoes!

Bei den Régulierungen und Ablösungen sind ad | Bei den Regulicrungen und Gemein- Jahren 1899 aller anhängig sind erledigt weben Rezeßarbeit

j heitstheilungen sind fevariert bezw. ; veletót Suda begriffen N V folgende Entschädigungen festgestellt : von allen Holz-, Streu- 1 waren an- wurden BeO e bezw.reif zur

Zakl der Prozesse

rung von vorhand

|

\

| dem Hauptgegenstande | Thätigkeit bei

Davon sind beendigt durch

in der Vör- bereitung begriffen

la Go La | General-Kom- beschäftigten

vifche

o

Fläche ihrer Grundstücke in Hektaren

hrt, aber | ßreif

) noch nicht rezef

Kommissionen

ängig

zt ist, jedoch noch eine ers

ch oder überwiegend

i

gefü \{ließl

den missionen

N

en der General-

igen- 8

ahl der Ende 1899 aus-

in Sach

Regierungs- Bezirk

von

L ütungs-Servi it: : 2A anhängic einandersetßungen Bestätigung E __Hütungs-Servituten befreit : Bemérküngen General- hängig 3 des

Spann Hand- : RNoggen-| g ‘Täche ihrer | Vermessen | des |*_] Kapital | Rente | rente in |_- Pizin Zahl Grundstücke iten ( O E | s i _ Vertrags Neuscheffel| !! Hektaren der in Hektaren | Hektare | Komm

M. M. à 501 | dec. Besiger | dec, dec.

st habe

Außerdem îind Sachen, in denen der

thümer gen

Ö

nach au

j |

ial-Kommissare |

in Hektaren

Zahl der neu regulierten E

L

weninhalt (ohne Ha und e (obne H sfe

ä abge

| dec.

Laufende Nummer

pflicht

Diensttage

Fl

theilungen

entengutssachen

Regulierungen

Ablösungen

pk

Köni sberg i. Pr. , . , | 2111008 h, 2060 (T 19 Q0OE 8088 . 2957| 1535! 000] 602| 000 Gumbinnen. . . . , | 1588056 f S SOROE Baro a 14 89 0001| 89 000

A 795 406 Ee e N 554 8 896 5957 A O 18) 35/ 0001 35| 000 Marienwerder . L g 000 E f General-Kommission Königsberg j, y,

Frandfur mit Berlin . . | 2070160 a : ¡1280| : 157 464 8 402 c 271) 1432| 0951 487| 000 General-Kommiision Bromberg, ) ck P 4940 UVI O(| U

sfachen

[ierungen

sfachen

Negulierungen

C5 DD

| Vermessungs-Beamten

ungen tenguts\fachen

ammen

1 ç t

rechtskr. Entf eidung

Nentengutsfachen

Zusammen Spez

öfungen TFntjsagung Vergleich

l

aus früheren Jahren waren anh im Jahre 1899 wurden anhängig

Gemeinheitstheilungen | Rentengutssachen Gemeinheitstheilungen Rentengutsfachen Gemeinheitstheilungen Gemeinheitstheilungen |

Rentengutsfachen

Zusammen

Reguiterungen Ablöfungen

Ablösungen Gemeinheit Ablösungen

Regulierungen )

tegulierungen

Zusammen

Zu'’ammen Ablösungen

ck A

[bl Gemeinheitstheilungen AbIöf

Len

Zu

N N

Gemeinheitstheilungen Gemeinheitstheilungen |

Laufende Nummer

Regulierungen Ablösungen

9 Zu*“animen

Rentengut

§ «4 S L

l 756 919 s a GÖD E ar a 13 679 E E 115] 1174| 000 665| 000

O T1919788 E A 43 73: 7 786 5) 1089 48 | |

M 1120776 R s) 2836 5480 E E | | Köëln 1 402 860 | 518SF | | 16178P « 2668 -—| 19h Glo deo T C Bredlau 2 148 259) 8A 77| 2 5 280 S9 396 109 73 41 224 2 116 207 48 31 D, «1 401080 + 295] - 8221| 2890 : A 6| 23/65 er Steno, alf Grund besu d Bromberg - . .| | S V Ee a S sa R M z : 7481 120 1 | 1507| 000] 1507| e Ie n 4 Gassel:_ Bromberg S F m E i e, N 20 1 N a 907 000 a. im Herzogthum Sachsen-Me;, A Rega -Bz.Cafsel —| 10| 326 Aa 360 373] 9 401 4N—: 4 320 3 s e v 13480919 : 169 19 411 351 M J 6! 33: | 33 je 364 Besi e Wies- E E 2 2 1 A u M l: A 339 | 339 die 364 Besizern gehörigen Grund! O EibaA L E : O y N n 90) 370 00, 286 stücke mit einem Flächeninhalte von n MWaldeck - Pyr- E ec N | : O 5 M5 1 [1 003 | 992 1213,659 ha fepariert bezw, vo [1 E Pt U t : n s 20 L 2 j d 9 989 69| 989 allen Servituten befreit. Y : m R Eee E eta E 3 E: S: N 2 042 i u l: N 334 139 652 im MFEIONBUR Anhalt: in Mde miei J S LPT900197 S i 906l 39 068 6 946 M Da L OAIE Se die Abgaben von 54 Pflichtigen gege, Düsseldorf: :

E 1. 413 E 37 943 149 831 2 216! 944 e in Rheinprovinz : E T 4 M0 6

n VLYCHLULD Vg - s 1 16 xe Ol 7

4

N ANDNT

s b X

d

23 655

p

pam fcl frank Jurak H G9 D

Jd en

Umd jarnk pak 00 I D

l 091| 897 3820 6 Kapital abgelöf Y ° L (t Be 9020 M gelöst, E, L Bo Alo i 2 E f 72 Z 2216 944| 2215| 272] e. in denFürstenthümern § Z E a A ua 13490 L S af N 178 La fi 1723 419] 1132| 386 O A U P I A 1Te) oel | 1rd] 30 el 17 53 9 99 15 213 1! 267| 148| 24 440 e C 87800 , 333 6 43167 H 3 Y 922 0231 5922| 0231 die 493 Besißern gehörigen Grund, Frantsurt a. D. E S 620 477] - 41 4 96 146 999 x 409, 053} 405/ 053 stücke mit cinem Flächeninhalte is i: | Hannover: i 491! 4! 41 j 94! 4061 2 902N—! 393) ? 151|— 101! 343 T 210240 | g 460 9 i 236| 2463 976] 2421| 567 2099,496 ha separiert bezw, o E in Prov. Hannover d he E | i 1 S E T0 BIOT ¿ A 3839 t c 49 323 694 | ß 19 20 119 234 allen Servituten befreit, sow, M in SHleswig- 5 l E R S 525 988 j / j 349 99| f 9h 230 508 i Dae | 126 007 880,447 ha vermess-n, E | l @ Holstein “* Pr Arnsberg 769 673] - : S Ol 7 Do ZTBAA L | 2 333 346] 1180 307 Königéberg i. Pr. Tf O R I V Se D999 | 51 748 2 008 4 789 51 2096| 458 | c Merseburg : es e Fee zu \ N F A 1 099 144 3535| 6 909| 36 1 409 E in Prov. Sasen 3 901 (V3 - : | : t Sl S4 D in Sacbsen - Mei- A R : i \ | 10 046 * Jl 8 270| 812] Naffau (ehzmaliz). Ie Sa) en- Vei ningen

ee «+4 020608 \ i : E V | | ——_| Biedenkopf und Frankiurt (Main). 4 Anhalt -

l 425 1147| 773] 1190| 4 Düsseldorf . Ee

DO HD pad bt C5 O

56] 05: d " ; | in Schwarzburg- 156 053| G-u.-Komm. Mürster i. W. (Kreise, y M ln Haun E A welchendas Al emei Q i Tore SOnbers au d r G Sa l 560 - F AfIE Cine candret galt) tx C Iw ¿BUTras c î k c a s - -— at BOE A e e T8097 70d L H i E 2 / E A. General-Kommission Düsfeldorf ‘ebe, in E ss i E | - / A A 7 ad - ; 751 296 19l 71 322 91129) 219!L1/21| 70102 30 249 E i 718 4941 S ¿ G E / o 9 989] 1 (20 mal'ges Geltung8gebiet des Rheini, : diu t 5G 341 157i 2617| - 3| 367| 3 14—| 1 221 2 1L(0— O d D A terre - : S TATET T7955 339507 115, 906 O et V T ALOSON A | 4 A L A A shen Rechts und Bezirk des vor, 7 N 16591 7040042] 1616/1062 70 81 | 371/1989 252P. L I 39] Sigmaringen... L42901 l ; E i E L 401 399 A ¿ maligen Justiz-Senats zu Ehren Zutammen | s n Ti T1: T: B V S j Lin v 29 990 29 336 breititeir : | aile A IGE | Zuiammen für 1899 134861 7751 | 15 431] S7 1781| 8838771 64 279 O7 : O T3323 IL L 1/799 159 36 eun) | und zwar : E oli corl 914 aon aterlooant ove A 7027949) 1616/1020! 701 74| 357115892692: 97117984327490 | ms —— —— - D Q L - 7 e j F r (4 Ì i 1 1} f | 7) ) í « L L L —_ T j 9 c L E ESECa E E) G i - s | in Preußen | ——— 9 P T 0 | N Bs 59 E O k H 1 e H 14 | 15 | außerhalb d. preu- | E | §ishen Gebiets

547 274] - c | 56 360 z i i 40

44— 1 12 13 |-

S MS&aulierüngen Und Ablöfungen T : E : Flächen- ; en Gemeinheitstheilungen, j 18 N ; S D R P REET p f 1) Habl de Bei den Me p y HRTY N Le et 2 h - - E j N Fläche Pri zen Det den Regulierungen und Ablösungen sind Bei den Regulierungen und Gemeinheits- C. Zusammenstellung (ohne Haffe L ui Tan Dienst- u an Diensten auf- Folgende Entf Gêdi E h g sep und Tei Grundstücke | Abgaben- gehoben: folgende SGn![chädigungen festgestellt : Holz-,Streu- und Hütungsservituten befreit : j j c 3 4 ovoatKtr g tegulterten : T P RER E Z C PaRO G Eigen- k ta, pflichtigen, | Spann- | Hand- Roggen- Und Zahl Fläche ihrer Vermessen in Hektaren }" pümer hit gel bft TOEE Pn neufcffl in Hektaren | der Grundstüe wurden PSEto Diensttage eun, M RLETLE in Hektaren Hektare dec baben | age M ( à 50 1 / : pie. ec dec

e E O 3 699 064 I 2 95! 15 131 ee e 2 552 325 : E 9 i c 34 57? Brandenburg mit Berlin . 3 989 898 - | - 3 143 - 901 197 “E E a 3 011 661 - S Ce: L ¿ f B 760 P as P S B9R 800 A 14 237 E OBLASA -- e : 33 53 590 C e 2-025 192 | : A 78 999 Schleswig-Holstein . 1 900 197 906 j 39 068 L e 3 850 985 | 357 / 99 900 194 C E 2 020 973 * Ñ 6 : - 196 90| Heffen-Naffau , . . . .| 1569577 L t R Bens t Ct: G R 2 699 406 E L 5. 2 goA Hohenzollern N 114 226 s 4 E Zusammen für 1899 34 861 773 i j 5 42 7 5 TTT 277 95 7 7 Hierzu: die Ergebnisse der é A A : S bis Ende 1898 ausgeführten Auseinanderseßungen laut

|

und Konsolidationsf\ achen.

1554 - C S » F {j S 2 F vonßden General-Kommissionen im Fahre 1899 ausgeführten Zusa

E T E : | 15 16

theilungen find fepariert bezw. von allen a TOLN A 10. 10 11 12 13

Î

s

18

|D

rung nicht gewilligt haben |

L

in welchen der |

l

PLov1w1 S : i Zahl der

aa Uet neuen Pl Ine

achen den ift

hen, in welchen sämmt-

sgeführten C

Laufende Nummer

lligt baben achen, tn welchen | splan durch

dec Besitzer

d

ung geseyt wor

ahl der S L (

| 624! 000 691! 000 1 209! 000 700| 000 2 521| 580 595! 327 633| 715 2/ 006

6 898! 000 1 507| 000 1311| 712 L 1691 177 540| 823 9209| 641

l 091| 897 L 0911 Df 7 450] 649 6815| 535 138 3 891| i

697 l 679| 9: i 2 2 oilnulal enog gal 1030.4) 49/02/061 3l74l64] 9250 23 136 90/47

930 3699| 7 1} Dres E 1 i

336 129] 336 | | T 44 j io) gdloulogl 998681] 29'50'67

T7 23 189

enten in die Ausfüh» |

n den Auseinander»* | _. |

anerkannt und in die onenten in die Aus-

führung gewilligt haben

abl der Sachen, in welchen |

en, y t

D

pl PL

tb O J 00 N s S A —J S

1 S D} D

Gesammtzahl

dieMoón fe

3 9

ri Alt T4 As ein! WueRnd

F i 1 j î 1B : '

Nummer

| die Y

ausgewiesen fin Mon. |

b O0 lusfübhrung gewi uselnande

Mck C5

On Li Frl

rfi

p, T E

V

Yl

Erkenntn

Zahl der alten Grundstüde,

welche nur zur Erweite

F E b, d-r wers

Sach. | Sach. Mon. Zahl der

Zusammen setzungsplan

Laufende

ha |a qui ha {a qm ha /a qu

R S bi O ba Q

I pruch pmk C

e

D C D

bol 00

Duk jk frem jade L N O OOOAstINCOoI r,

31 Cajel Da E i; S lan larl 1411292 57170 01l 669!57/49

Reg.-Bz.Cafsel1)j 1 1511 104851 | (

Regierungsbez. : E A E loo ial

Wiesbaden?) . ; 214/0111 277851 9 Bieden-

E E E E I I E P IE

|

|

ed Zufarmen- | | E s ao p e d 83 988] 1 408 222| 764] 2 808 537] 6 371 607! 23 634 018] 227 491 028l27 : Ì 58 ck 045

l: O 202 2 908 937] 6 : 23 63 227 491 028/27 557 094 22 758] 426 045| 299]| 2 220 536118 375 527| 206[15 830 595| 7 D 1 999 D »Q Ta D a E E s s Se V LL «4 330 595 j f Heheryaupt Ende 1899 / 34 861 (73 83 988] 1 408 222| 764 2 823 968[ 6 371 694/ 23 634196] 228 374 905127 621 37: 5| 426 048) : 2 233 76 S7 B01 TENITS 59 773 i Kreis Top) | An diefen Hauptbeträgen sind die einzelnen General-Kommissionen, wie nachstekend angegeben, betheilint: s t i Ee 1

|=|

9 D E gs i Z Fürstenthum S C ( ; e B, | i; G F G J i | Es : | | 9 E D 19 ] 13 | 14 Waldeck und 4 - als 9 099/4960 R t Nblöfs ; ; é Pyrmont . . . | 4909 63/02} 19 E T ¡ReauliekLun gen und Ablsfsungen Gemeinheitstheilungen. E ia Zabl Zahl der Bei den Regulierungen und Ablösungen sind “Schaumburg- E E Da Tf; übrigen an Dient; j Livve —|—| s : T E ; Fläche L A) an Diensten aus- c B g LIPPE - «+ « - - E L e, der 5 L Dienst- u. gehoben: folgende Entschädigungen festgestellt : Düsseldorf G ENTT A l F K ommi l l Ton regus Gr ndstüd Abgaben- f 0 Rheinprovinz 5 410 S5 2 ; und\tü Pu / ee Ta aao Í Halit [ierten in b ft l He pflichtigen, E « 4 Hohenzollern z 129 09000 110 01/48 | Eigen-| !n Dellaren vel Spann- Hand- D t j ; : | i h r (aal ger welche Kapital | Geldrente / f : 6 5628! 56 ; 2759/99/90 "i FS aP ( eLDrente rente (Gr dfft s on R E N A 06 00 6989081 [5600 14135 60 201099 thümer abgelöst Neuschffl. j in Hektaren der in Bette A Seftar 54 Frankfurt a. O. 275'89/90| 1830/40/90 I vOeeIes 4 pa y 7 | [4e ae in Pelttar re | T 5 | haben Diensttage K e à 00-1 ' Besitzer a Hekta A : Honnoper s 194/5082 997513 30 93/15] 195! E r S E 3G 733 5 SOTOR S RTR T ASTZ: —— : s dec. e M rov. Hannover | 9 122/0082) 3 920er. | / Bromberg E S 2 aut 999 E E e L 6 2s 0 42/9 Ds Da NE: 964] 6 053192 59626| 38 085| 755} 303 661] 8711 2 239 223! d Prov. S(le8wig- | »alaalgol 695745 | 1117 74 46/62 65} 1 0911/89/47 . S . . . . . « . . . 0 L 0D 31 9 4) e 245 Ör f c) 2 c p 47% r 25 Q D 7 C r J 0 Y E ( d pra M _ S E ris; U Q -- 12333192 - | ack L bd Cassel: a. Regierungsbezirk Cl S ls 677501 102 Le 1940 200] 129606) 49626| 110497| 8311 331018) 6 774 876| 719] 6 110 109 66 N Holstein . . | 1091/89/47] 123/33 b. Regierungsbezirk Wiesbaden) H 6 817 E o] 1400 940 51 691 j Nl 115 120} 9| 284] 41 841 ( | ( 51 6 ( . « . . . m N Î |

Bei den Regulierungen und Gemeinheits- theilungen sind separiert bezw. von allen é nre a r; 189 Holze, Streu- u. Hütungsservituten befreit: 45'68]-160!/74'67]- 3410/85/82

2-764 35/2 }-79/-29/03/76| 237/52/64 0/35/82 2-(604 5025 E 4188 41 129133|58

RNoggen- T S F o 4 I en Land Zahl ¿lâche ihrer Vermefser

Laufende Nummer

041 982/40 57] 4 644/2548

dec.

O D pri

Ad 33/46 331 670/28/59 Düsseldorf: a. Rheinprovinz . 60 184 S b. Hohenzollern . L e T - 26 308 ara ba C L e TSS 083 433' 26 447 734

e A Do Dao O, E E 84 198 : b. Provinz Schleswig-Holstein. - 80 295 L L E C s d 10 580

Î Î

walte 4 Do 15 56 052 83 529| 758 48 845! 65 Königsberg i. Pr. 853/3712 T 0s zt 56) 63704) 105915| 085] 41586 574 E A al 937128] 8!65117] 38/6674] 5510/46/89 T, unl ¿2041 444 j 2 417 7164/6731 4601| 41 Provinz Sa@sen| 910,46 A 5 | 1915 9501 61 783 164| 6 345 289] 248 759| 272 249| 696| 392 330| 4 795 910| 874l 4387 790| 934 Herzogt.Sach]en- | 20 571| 17 181 039] 249 461 ( 32| 1401| 94 080| 563 710/ 959F 500 151! 271 Meiningen 13 949] 15 914 241] 1 431 3411 -— 15| 220 33911 82043] 780 9 571 8A Perzont, Anhalt As : V Dadl A 72 i 20 80915) 61766 7: 2| 000 1181| 10039/ 000 6 744 000 Fürstenthum Münster C : 29, Von ¿ONL SOSI - (S0 18 372 572 41 459 400| 4 691 876] #98995] - 4494| 279| 659 720] 2 366 974 434| 2 381 904 60 Schwarzburg- A R 0 aft imi lie er —] 196147 75 982 158 974] 37.716 961] 1 195616] | 449| 979] 211 090] 913 470| 863] 87 406! 379 Sondershausen | | | Zusammen wie vor | 83 988[ 1 408 222] 764 ALO 968] iei rain 29 624 196[223 374 905/27 621 373] 423 085] 426 048/ 3011 2233 709118 117 DOTT TSSITD 302 778, 072 s arina net | L A E À s Außerdem in S 5 befond S ige cbei , 1809 le Ca : Schwarzvurg- | | M | Cassel: a. Fürstenthümer Waldeck und Pyrmont . , , | à OREA, di Es Grund besonderer SLaalverträge bearbeitet wurden, bis S 1899, A, a on L E E A4 E | | e Sud A eal b. Fürstenthum Schaumburg-Lippe . 9 4191| 657 1 0983| 28 oualealesl 113139l72] 233|6 7 614/6925] 20519] 5338| 529]1174) 681| 161) 153| 45| 45

| 4 N Merseburg : a. Herzogt um Sachsen-Meinin E ; i A 406 L G E Ms R 7 060 34 444| 377 j Münllee i W.. 7 614/6925] 5 365'02 391 853 49 911104'50198 i S0 P 4 um Anhalt 1493 48 610 210500 68491| 4710 7281 nine L E 23456/491736 59/82 28 621/66/01 104 906 27 500) 631/6991/2824| 584/ 543) 161 179

G irfien f c ( j S 7 9 ( C “4 99 c 9E E : Ne F f ju + ohn i ck » Q I la Ic 1E c _ « r Qs ) | | c. Frftentbun Schwarzburg-Sondershausen . T o F E 532 9 5 u 235 Ä 4/ 596 20 488 L ou 077 Ï N 7% Zusammen | 36 328/01/61 20 010/28/08 S O 34788/8838 | A | | d. Fürstenthum SGhwarpurg- Nun i; 2 893 E 92 211 194 1 594 u 511 12 678 S8 ATS 218 12 bot = |

ujammen | "C T 7 968] n | G D601 23 8291 3 5/107 (2 9011 24 75T’ T] 1 D5 56S! 531 und zwar : | j lol rlanorlor oula47 aglaslor13 78/90 217 80 9011560 06/74] 26 522 , , , , , “d J « D) i Ä M 44 4! l 4 « E , e oI9Q 5( O ©° F 3 3 9 9 g 8 88 A 1g 8 2% 917 80 90 156 3 26 betheiligt S B gemaien e ereien Uuedie Ergebnisse bis zum Jahre 1868 einschließlich rückwärts nah, Vorher sind noch 93 923,811 ha reguliert be a lonsolibierct V Die A dabei E a. 0 Si bis e “E Lag i L P j | E und Ablösungen festgestellt: ‘39 141 183 „% Kapital E 306 4 Selbrenle, 79 Mer lsne gengaben mmfaffen mit pte ne e E Zaire Lee cinscliehlid rückwärts, Vorher sind noch bei ten Regulierung R ; z geo! agi0s 1 562/93 63] 284/77 27 58 5003] 1675 59 N 08 E 60) 5495) 1531| 372] 249| 123/ 99 A

x i , a i d, 14 Landabfindung, Außerdem 2409 631,664 p 41, ck orpituten reußens . 909/63 02 2) 9 2 i befreit. In leßtangegebener Fläche sind jedech Grundstücke, welche zuerst einer General- und sodann einer Spezialtheilung unterworfen worden “sind, doppelt tbaika “Die Orbhen dieser Flächen haben fich nid j E | 4 ) Zusammenlegungen. ?) Konsolidationen;)

Da

S ene N N Nud

do © 1 —2

Iod

c

VostA NN

00

L} | Sie ald j

2672/28/23

j

16/41 99 411 od 6742 2701| 529| 488) 157| 176

Le

mehr ermitteln lassen.