1900 / 191 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d.

Rudolstadt. Vekanutmachung.

Im Handelsregister Band 1 Seite 18 und Fabig, vorm. C. stadt, und als deren Fabig in Rudolstadt

Rudolstadt,

[40958] für Rudolstadt Abtheilung A. 19 i} heute die Firma Carl A. Wilhelm Sohn, Rudol- Inhaber der Kaufmann Carl eingetragen worden. den 9. August 1900.

Fürftl Amtsgericht.

Ruhrort. Bekanntmachung. [40959] Die Eintragung in unser Prokurenregister vom 23. Juli 1900 bei der Firma Niederrheinische Creditanstalt (0 ommanditgesell\chaft auf Aktien Peters & Co Nr. 437 des Registers wird daßin berichtigt, daß der Name des Prokuristen nicht Albreht Püg, sondern Albrecht Buß ift. Ruhrort, den 1. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Saarbrück enm.

Unter Nr. 137 des Handelsregisters wurde bei der Spina Heckel & Köhl in St. Johann heute ein» getragen :

Der Gesellschafter Friß Heckel ist am 28. April 1900 verstorben, Geschäft und Firma sind auf die unter Nr. 42 des Handelsregisters A. eingetragene ofene Handel8gefell haft übergegangen.

Die Firma if gleichzeitig nach Nr. 42 des Hans delsregisters A. übertragen und dabei vermerkt

die Firma A. Kopp und Hunker in Furtwangen gelöscht werden wird, falls binnen 3 Monaten kein Widerspruch erfolgt. :

Triberg, den 8. August 1900. 'Großh. Amtsgericht.

Zweibrücken, Unter der Firma (Kögel & Spanier“

besteht seit 1. Januar 1900 mit dem Sitze in Hauptstuhl zwishen Karl Spanier und Philipp Kögel, beide Seifensieder, in Hauptstubl wohnhaft, eine ofene Handelsgesellschaft. Zweibrücken, 8. August 1900. Kgl. Amtsgericht.

Zweibrücken. Sandel8register. Die Firma Christian VBaumaun““ in Hom- burg Pfalz (Mühlengeshäft) ift erloschen, desgl. die vom Inhaber an Lina Baumann und Christian Baumann jr. ertheilte Prokura. Zweibrücken, 9. August 1900,

Kgl. Anitsgericht.

Handelsregister. [41082] Geldern. Befanutmahung. [410 J Bei dem Gemeinnügigen Bauverein E getrageue Genossenschaft mit unbes, s /

aftpflicht zu Aldekerk ist Folgendes ils ft

ternehmens ist: Hebung der Gegenstand n A Srwethes der Mitglieder und irthfcha ng aller zur Erreichung diejes Zweckes : Durch f N nahmen. insbesondere a. vortheilhafte urch Beschluß der Hauptoérsammlung vom 99, jeeigneten Al der wirthschaftlien Betriebsmittel, 1900 ift die A wie folgt geändert: Der F, Beschaffung Absay der Wirthschaftserzeugnisse. der Genofsensc{aft ist darauf gerichtet, unbemittesy M günstiger esammten Einrichtung und Wirksamkeit Familien gefunde und zweckmäßig eingerichtet, Woh, E Bei M haft soll nicht scwohl das Streben nungen in eigens erbauten oder angekauften Häuser Wher Geno! n, als vielmehr die Hebung der wirth- zu billigen Preisen zu verschaffen. n Mah S S Ewaden und neben dem Streben nah Geldern, den 3. August 1900. M haftlid ° Fgrderung der Mitglieder hauptsächli Königliches Azutsgericht. 2, naterieller t auf die geistig-sittlihe Hebung derselben die Gd sein. Von diesen Gesichtepunkien aus Geldern. BSefanntmachung. [41019] 4 n die Thätigkeit der Genossenschaft zur Durh- Molkérei Jssum eingetragene Genossenscha, B a der obenbezeihneten Aufgaben namentlich mit unbeschränkter Hastpflicht in Issum. Au T Mende Punkte zu erstrecken: a. Annahme von geschieden aus dem Borstand sind: 1) Theodor t reinlagen und zur Zeit müßig liegenden Geldern Prang aus Issum und 2) Heinrich Bosser aut 98 entsprehende Verzinsung, b. Bewilligung Issum. Gewählt an deren Stelle: 1) gege

A ditfähtg d kreditwürdige ü d Arnold Darlehen an freditfähige un l vuroi Fünderi zu Issum, zuglei als Stelvertre n s r gegen passenden Zinsfuß zu wirthsZaftlih Borstehers auf der H rireter deg Mitglieder gegen

auptversammlung am 4 igten Zwecken, e. gemeinsaftliGe An-

1900, 2) Mathias Sprünken zu Baiab auf E F Wirthschaftsbedürfnissen (Kunsts Hauptversammlung vom 28. Februar 1900. ; lnger, Kraftfutter, Saatgut 2c.) im Großen Geldern, den 6. August 1900. No Abaabe derselben im Kleinen, d. ge- @ äte Kbnigliches. Amtsgerickßt. Ie \haftliben Absap von Erzeugnissen der

aus Gelatine die Verläagerung der SBußfrist bis 1

auf 9 Jahre angemeldet.

Aachen, den 9. August. 1900. Köntgliches Amtsgericht. 5.

eyert8s in Erstein wurde zum Konkurt verwalter ex: | [40998] _Bergnntm2ciug, E Offener Ar-fl mit Auzelgsfciit und An- | Ueber das Vermögez ves PANMIFI0s D meldefrist bis zum 25, August E Pete R Mus T ur E R e E D, Se RRLE T “Vormittags net. K fursverwaltcr: Auktionator Heinrich Montag, den 3. September 1900, Vormittags eröffnet, : A L bea iat a i

, izungssaale des Kaiserlichen Amts- | Behrens hier. Erste Gläubig |

Fiaie i ric Elsaß. Veröffentlicht : N Be MULRE p m ole E D Ÿ : ck t ä % y 5 . , Dee A T0 Ubr. “Anmelde und Anzeigefrist bis 1, Oktober [40887]

1900. e A Auaust 1000

e ermögen des Stuhlfabrifanten | Lilienthal, den 10, Zugu j Emil “Treue Hofmann iu Frohburg wird Königliches Amtsgericht. L. heute, am 9, August 1900, NaŸhmittags 53 Uhr, das - Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lotalrichter Mühler hier. Anmeldefrist bis zuni 21. September 1900. Wahltermin am 31. August 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 5. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 21. Sep- ember 1900. | Königliches Amtsgericht Frohburg. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Exped. Kertscher.

Vechelde. [40971] In das hiesige Register für Aktiengesellschaften ist bei der Firma „Actien: Zuckerfabrik Wierthe“‘ unterm heutigen Tage Folaendes: «Dur Befluß des Aufsichtsraths vom 25. Junicr. für den vorzeitig- aus dem Vorstande aus- geschiedenen Aktionär Christian Ebeling in Liedingen der Aktionär Albert Friedrichs in Sonnenberg in den Vorstand gewählt.“ eingetragen. Vechelde, den 2. August 1900. Das FIORNE, ose.

Küstrin. In unser Musterregister is eingetragen : ; _Nr. 3. Georg Schoppmeyer, Photograph in Küstriu L, zwei in Umschlägen befindliche Kabinet- Photographien, darstellend den Iohanaiterfestzug in Sonnenburg N.-M., mit den Geschäftsnummern 9 und 10, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 2. Juli 1900, Mittags 12 Uhr 45 Minuten. Küstrin, den 2. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[41001]

[41083]

[40857] K, Württb. Aintsgericht Nagold, Koukurseröffnuug.

Ueber den Nachlaß der Barbara, geb. Maier, Wittwe des Bandwebers: Michael Braun in Ebhauseu, wurde heute, am 9. August 1900, Vors mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und ¡um Konkursverwalter Bez,irksnöotar Beck in Alten- steig bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist 25. August. Anmeldefrist für Konkursforderungen 1. September. Erste Gläubigerversammlung | und Prüfungstermin 12. September 1900, Nach- mittags 47 Uhr. Den 9. August 1900.

Gerichtsschreiber Brehm.

TN Liegnitz. [41002] In das Musterregister i} eingetragen : Nr. 224. Der Porzellanhändler Heinrich Hirschberg zu Lieguitz, „Wunderkind*“, Atrapye für Konsekt 2c. zu Automatenzwecken, Nr. 1, versiegelt, Muster für plastische Erzeuanisse, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 31. Juli 1900, Vorm. 93 Uhr. Lieguit, den 31. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau. [40980]

5 ; ¿ Auf Blatt 1500 des hiesigen Handelsregijters ist Velbert. Bekanntmachung. [40972] | beute das Etlöschen der Firma Joseph Werner in Zum Handelsregister B. Nr. 1 is heute bet der Zwickau eingetragen worden. Firma Vereinigte Riegel- & Schloß:-Fabriken Zwickau, am 9. August 1900. Actiengesellschaft zu Velbert eingetragen worden : Königliches Amtsgericht. Der lat Friß Nocken zu Velbert i am I. V.: Dr. Heinze, Affs. l. August 1900 aus dem Vorstande der Alktien- ; Î gefellshaft ausgeschieden. Velbert, den 7. August 1900.

[40960]

40879" Koukursverfahren. ;

l Utta das Vermögen des Kaufmanus Heinrich Hammer, Inhaber der Firma A: Kochmaun u. Comp., Gleiwitz, Wilhelmstraße, wird hêute, am

(Sti e ib chaft, der ländlichen Hausindustrie und des Eichen Gewerbefleißes, 0. Beschaffung und Unter- 0 von Maschinen, Geräthschasten und anderen I)

Grevenbroich. Vekauutmachung. [41014] Luckenwalde. [41003] In der Generalversammlung worden :

S r e dere r eter M D S E p Pia Mt a L M S Ee E E E E L Ee S

Perförlich haftende 1) die Wittwe des Fabrikanten geb. Mert, in St. Johann. in threr

11. August

Frit Heckel, Amal

sib ermächtigt. j Saarbrücken, den 7. August 1900. Königliches Amtsgericht. 1,

Sehwelm. Handelsregifter [4096

des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Die unter Nr. 537 des Firmenregisters eingetragene Firma Vetter & Meurer zu Beyeröhde bei Schlosser Friedri bei Langerfeld) ist

Langerfeld (Firmeninhaber: der Wilhelm Vetter zu Beyeröhde gelöst am 4. August 1900.

Siegen.

Daniel, Siegen, ift heute eingetragen: Der bisherige Gesellschafter, Plaut in Siegen is alleiniaer Siegen, den 7. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Kaufmann Arnol

Siegen.

Bei der Firma Guftav Menne, Nr. 211 des Firmenregisters Die Firma ift erloschen.

Siegen, den 7. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[40963

ist heute eingetragen

Sinzig. Der Kaufmann Brandenberg,

Brandeuberg zu Oberwinter“‘ irmenregisters is am

und Weinhändler

Hermann Brandenberg, Oberwinter und seine Julius Brandenberg, Geschäft zu Oberwinter, vertreten durch ihre vor- genannte Mutter, führen das Geschäft für gemein- schaftliche Rehnung unter der bisherigen Firma weiter. Efgetragen im Handelsregister Ab- theilung A. Nr. 4. *

Sinzig, den 4. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Spandau.

Von Amtswegen sind heute gelö\{cht worden :

1) E. A. B. Keydell, 2) M. Nit,

3) R. Hirschfeld,

4) Friedemaun & Co Bankkommandite, sämmtlih in Spandau.

Spandau, 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht,

[40964]

folgende Firmen

Stolpen. [40965] Auf Blatt 103 des biesigen Handelsregisters ift heute die Firma Josef Püschner in Stolpen und als deren Inhaber Herr Knopffabrikant Josef Püschner in Stolpen eingetragen worden. Ange- gebener Geschäftszweig : Serfitlluma von Metall- Tnöpfen.

Stolpen, am 10. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Aff. Dr. Walter.

Tarnowitz. Bekanntmachung. [40967]

In unser Handelsregister A. sind heute folgende Firmen eingetragen worden :

unter Nr. 112: E. Odoj, Groß-Zyglin, und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Odoj zu Groß-Zyglin;

unter Nr. 113: A. Smubda, Tarnowitz, und als deren Inhaber Kaufmann August Smuda in Tarnowih.

Tárúowitz, den 27, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Thorn. : [40968] In unser Handelsregister ‘ist unter Nr. 13 die irma „Herrmaun Zucker“ in Thorn und als

nhaber der Kaufmann Herrmann Zucker daselbst heute eingetragen worden.

Thorn, den 6. August 1900. Köntglihes Amtsgericht.

Treptow, Toll. f In unser Firmenregister is bet

M. Petschler in Treptow a, worden :

Dié Firma ift erloschen. Treptow a. Toll., den 4. August 1900. Königliches Amtsgericht.

[40969] der Firma Toll. eingetragen

Triberg. [40970] Nr. 8710. Der an unbekannten Otten weilénde

Gesellschafter \ind:

2) der Fabrikant Ludwig Köhl, beide l Offene Handelsgesellschaft, welche früheren Zusammenseßung bereits am 1879 begonnen hat. Zur Vertretung der Gefellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter für

40962 Bet der offenen Handelsgesellschaft Pla x Nr. 336 des Gesellschaftsregisters, Die Gesfellshaft is aufgelöst.

Inhaber der Firma.

Siegen

[41075] Hermann alleiniger Inhaber der Firma „Herm. Nr. 139 des : 2. März 1900 gestorben. ie Erben desselben, nämli seine Ehefrau, Wittwe Leonore, geb. Leineweber, in Kinder, Eleonore und Paul beide minderjährig und ohne

Königliches Amtsgericht. 1.7

ie, | Vilbel. Bekanntmachung.

wurde beute folgender Eintrag vollzogen :

prokura zurückgenommen. Vilbel, den 9. August 1900. Großherzoglihes Amtsgeriht Vilbel.

l] | Waldenburg.

Waldenburg die Firma Martha Prowosuik,

getragen worden. Waldenburg, den 4. August 1900. Königliches Amtsgericht.

d | Waldheim. Auf Blatt 268 des beute eingetragen worden,

daß Herr

] | ausgeschieden ist und die Hinkelmaun lautet. : Waldheim, den 8. Augu 1900. Königliches Amösett{ht. 7 3 Dehn, Affessor. WaldKirch, Breisgau. [40975] Handelsregistereintrag. Nr. 11 890. Zu dem Handelsregister Abtheilung A. Band I wurde eingetragen : D.-Z. 46. Die Firma Franz Josef Bammert, Bauunternehmer in Waldkirch. Jnhaber der Firma 268 Josef Bammert, Bauunternehmer in Wald- irh. Waldkirch, den 31. Fuli 1900. Er. Amtsgericht.

Weinheim, Nr. 9766. Zum Handelsregister Abtheilung A. Band T wurde heute eingetragen: a. unter O.-Z, 135: Die Firma Karl Gebhardt in Laudenbach. Inhaber: Karl Gebhardt, Stuhl- fabrikant in Laudenbach.

Schneider

[40976]

b unter OD.-Z. 40: Firma Rud. Alb, in Weinheim. Die Firma ist erloschen. Weinheim, 2. August 1900. Gr. Amtsgericht.

WeFf?dau. Auf Blatt 623 des hiesigen Handelsregisters, die Firma H. Fröhlich in Seelingftädt betreffend, ist beute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Carl Richard Fröhlich in Seelingstädt in das Vandelsgeshäft als Gesellschafter eingetreten und daß die Gesellschaft am 1. August 1900 errichtet worden ift. Werdau, den 9. August 1900,

Königliches Amtsgericht. I. A.: A}. Werner.

[40977

Wermelskirchen. [40978] Auf Anmeldung ift heute zu der unter Nr. 135 des Handelsficmenregisters eingetragenen Firma: Wilhelm Kenzler zu Wermelskirchen vermerkt worden, daß das Handelsgeschäft durch Vertrag von den Erben des bisherigen Inhabers Wilhelm Kenzler auf den Hofrath Hugo Dinckelberg, Schriftsteller zu Wermels- tiren, übergegangen ist, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Sodann i} unter Nr. 18 des Handelsregisters Ab- theilung A. beute einaetragen worden dte Firma: Wilhelm Kenzler hierselb und als deren Fn- haber der vorgenannte Hugo Dinckelberg. Wermelskirchen, den 9. August 1900. Köntgliches Amtsgericht. Abth. 1,

Wilsdrufí!, [40979]

Auf Blatt 15 des hiesigen Handelsregisters, die Aktiengesellschaft Ländlicher Spar- und Vor- shußverein für Röhrsdorf und Umgegend betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Privatmann Ernst Adolf Giefmann aus dem Vor- stande ausgeschieden ist und zu Mitgliedern des Vor- stantes bestellt sind der Kaufmann: Carl Friedrich Engelmann in Wilsdruff als Direktor und der Guts besißer Robert Julius Fichtner in ¡um 31. März 1902 als stellvertretender Direktor.

Wilsdruff, den 8. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Aff. Heinß.

Wórms. Vekauntmachung. In unser Firmenregister wurde heute

Die Firma Wilhelm Zeitler Worms ift erloschen.

[41079] eingetragen : « Cie in

Drechsler Mathäus Hunker wird benachrichtigt, daß

Worms, den 7. August 1900.

[40973] In dem Firmenregister des unterzeihneten Gerichts

Der Jnhaber der Firma J. H. Schudt in Klein- farben hat die dem Wilhelm Otto Schudt und Johann Weinschenk zu Kleinkarben ertheilte Kollektiy-

[41084] In unserem Handelsreaister A. ist heute unter Nr. 36 die Firma Wilheltn Pätzold mit dem Sitze und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Päyold, daselbst, und unter Nr. 37 mit dem Sitze zu Ober-Waldenburg, und als deren Inhaberin die Kaufmannsfrau Martha Prowosnik, daselbst, ein«

[40974] hiesigen Handelsregisters ist

Hermann Richard Michel in Rochliß als Mitinhaber der

Hirma Hinkelmann & Michel in Nichzenhain Firma künftig Arthur

durch zwei Mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Röhrsdorf bis | beifügen.

Zeitschrift der Landwirthscha\tskammer für die RNhein- provinz und der

antheil, von denen jeder Genosse 1000 erwerben kann, festgeseut.

stunden des Gerichts

Genossenschafts - Negister.

Nr. 7055. OD.-Z. 3 S, 31 heute eingetragen worden : Firma: E, G. m. u. H.

Sp. 1: 2.

Sp. 5: Albrecht Kaußmann, Gemeinderechner. Sp, 6: Der Direktor Bürgermeister Philip Gramlich

in den Vorstand gewählt. Avelsheim, 8. August 1900. Gr. Amtsgericht. Amberg. Bekauntmachuug. In der Generalversammlung kafsenvereins Oberweiling,

vom 10. Junt h. kanntmachungen des Vereins an Stelle der Neu

Amberg, den 8. August 1900. K. Amtsgericht.

In das Genossenschaftsregister ist bei 9

H. zu Vasbeeck eingetragen : Nach vollständiger Beendigung der L die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. Arolsen, den 7. August 1900.

Das Amtsgericht.

Bentschen. [41009] In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der urter Nr. 1 eingetrazenen Genossenschaft „Wank Iudowy, Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Bentschen vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitgliedes Mansionars Czeslaus Duzynski der Mansionar Roman Panewicz zu Bentschhen zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ist. Bentschen, den 10. August 1900. Königliches Amtsgericht. Bonn, Bekauntmachung. [41010] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i} in das hiesige Genossenschaftsregister unter Nr. 8, woselbft der „Mehlemer Spar- und Creditverein“, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, und dem Sitze in Mehlem vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt : __ „Durch ‘Beschluß der Generalversammlung vom 2. Juli 1900 ist an Stelle des verstorbenen Bor- standsmitgliedes Nicolaus Jvens der Kaufmann Peter Windeck zu Mehlem zum Vorstandsmitgliede und stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden.“ Vonu, den 9. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Breslau. Berichtigung. [40893]

Die Firma der unter Nr. 12 unseres Genoffen- schaftsregisters am 6. Junt 1900 eingetragenen Ge- nofsenshaft lautet : Land - Arbeiterheim der Provinz Schlefien, eingetragene Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht. Breslau, 1. August 1900, Königliches Amtsgericht. f Bekanntmachung. [41011] In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute nte Ne 1 bie „Laudwirthschaftlich*e Vuch- führunugêsgeuosseunschaft , eingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Euskirchen eingetragen worden. Das Statut ift errichtet am 1. Fuli 1900. Gegenftand des Unternehmens ist, die Einrichtung und Durchführung der landw. Buchführung der an- geshlofsenen Mitglieder nach einem einheitlichen Systeme unter Mitwirkung eines hierzu anzustellen- den Beamten. Der zeitige Vorstand ist:

Ioseph Krewel jr., Gutsbesitzer, Direltor,

Bernhard Klosterhalfen,

; Gutépächter, Haus Busch, Stellvertreter, Johann Pirig,

Gutspächter, Bartelshof Kefsenich. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen

Euskirchen.

Burg Zievel,

Namensunierschrift Alie öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen in der

: landw. Genossenschaftszeitung, Bonn, Die Haftsumme ist auf 100 6 für jeden Geschäfts.

Die Liste der Genossen liegt während der Dienst-

zur Einsichtnahme offen. Euskirchen, den 8, August 1900.

G. Amtsgericht.

Adelsheim. Genofsenschastêregister. [41006] In das Genossenschaftsregister ift zu

Spar- «& Hilfékasse Sindolsheim

i ist gestorben und wurde an seiner Stelle Gemeinderehner Albreht Kauzmann als Direktor

[41007] „An Stelle des aus dem

des Darlehens- eingetragene Ge- nofsenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht, I. wurde als Organ für die Be-

markter Volkszeityung die Verbandskundgabe beflimmt,

AroIsen. [41008] è

L B Landwirthschaftl. Consumvereiu e. G. m. u.

L'quidation ist

Zeller B. Thien gen. Käter, Hausfohn Conrad v. d. Beeke Vorstand gewählt.

Ludwigshafen, Rhein.

und Darlehnskasseu. Verein, uofsenschaft mit unbeschränkter mit Siß in Mundenheim.

R, ron unbe|chränkter Haftpflicht“, standene Genossenschast hat in

er der Genossen dez Nettesheimer Darlehnêkassen-Vereins einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Nettesheim vom 27. Mai 1900 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Christian Rixen, Rentner zu Anstel, der A erer Mathias Müsch ¿zu Anstel gewählt worden. Grevenbroich, den 7. August 1900. Königliches Amtsgericht.

p Heringen. [41016]

Im diesseitigen Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen „Ländlichen Spar- uud Darlehuskasse, eingetragenen Ge, nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Görsbahch“, Folgendes vermerkt: Vorstande ausgeschiedenen Lehrers Gustav Schirmer zu Görshach ift der Land- wirth Hermann Pieckardt zu Görsbach als Vor- standsmitglied gewählt.“

Heringen, den 3. August 1900.

i Königlihes Amtsgericht.

Herrenberg.

K, Amtsgericht Herrenberg. Den 7. August 1900. Genuoffeuschaftsregister. Darlehenékassenverein Altingen. Aus dem Vorstand Friedrih Luß und Simon Wolpert ausgeschieden; neuèr Vorstand: Gerichts, vollzieher Ulrich als Vorsteher, Johs. Swhlanderer als Stellvertreter, Gustav Bräuning, Ludwig Sailer, Christian Bräuning. Kapler, Oberamtsrichter.

[41015]

Kaiserslautern, [41017] U w=- „Befanntmachungen.

Die von der Spar- und Darlehnskafse, e. G, m. u, H, in Gauersheim, ausgebenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen künftig in dem „Kirhheimbolander Anzeiger“.

Kaiseröslauteru, 9. August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Kaiserslautern. [41018] Die von dem landw. Konsumvercin Gerbach, St, Alban und Umgegend, e. G. m. u. H., in Gerbach, ausgehenden öffentlihen Bekannt- machungen erfolgen künftig in dem zu Nockenhausen erscheinenden „Nordpfälzer Tageblatt“, Kaiserslautern, 9. August 1900. Kal. Amtsgericht.

Kaiserslautern, [41019] Die Generalversammlung der Spar- und Dar-

lehnskasse, e. G. m. u. H. in Wörsbach, hat

I HIES dem § 2 der Statuten folgende Zusätze

zu geben :

3) gemeinschaftliher Einkauf von Verbrauchs-

stoffea und Gegenständen des landwirthschaftlichen

Betriebes,

4) gemeinshaftlicher Verkauf landwirth\chaftlicher

Erzeugnisse.“

Kaiserslautern, 9. August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Lingen. [41020] In das Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nofsenshaft Bau- und Spar-Verein zu Lingen, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht (Nr. 20 des Registers) am 21. Juli 1900 Folgentes eingetragen worden : In der Generalversammluna vom 6. Juni 1900 ift der Kaufmann Müter als Vorstandsmitglied neu- gewählt, in derjenigen vom 11. Juli 1900 der Kauf- mann Gauthier, beide zu Lingen. Ausgeschieden sind die Vorstandsmitglieder Carl Hinz und August Rädeker in Lingen. Lingen, den 21. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 2,

Löningen. Amtsgericht Löningen. [41021] In das Genoffenschaftsregister des unterzetchneten Amtsgerichts ist heute zur Firma Lönuinger Spar- «& Darlcehnskafsenverein, e, G, m. u. H, zu Löningen eingetragen : In der Generalversammlung vom 15. Juli 1900 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Helmitghaufen, der zu Werwe in den

1900, August 6.

[41090] Registereintrag : Betreffend die Firma „Mundeuheimer Spar- eingetragene Ge- Haftpflicht“,

Die bisher unter der Firma „Mundenheimer Dar- eingetragene Genossenschaft mit zu Mundenheim be- der Generalversamm-

Königliches Amtsgericht.

lung vom 8, Juli 1900 cin neues Statut angenoms- men und führt jeßt obige Firma, j :

oder

ist, ferner im „Ludwigshafener General-Anzeiger“

oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnunz

E Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen M unter der Firma im Samter’schen Kreisblait.

E Wasungen.

} nummern 1092, 1094, 1097, 1100, 1101, 102, 1103,

G -onftänden des landwirthshaftlißen Betriebes Gegen S rftliche Rechnung und deren Ueber- Lfung an die einzelnen Mitglieder gegen angemessene enußungsgebühr, f. Ansammlung eines untheil- aren Vereinsvermögens (Stiftungsfonds) iur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der _Mit- ieder, 2. Verbreitung wirthschaftliher Kenntnisse dur Abyaltuug belehrender Vorträge und Austausch hemerkenwerther Erfahrungen, sowie Bespreung nd Beschlußfassung über wirthschaftlicwe Maße nahmen zur Besserung der Lage der Mitglieder. Die Genossenschaft beruht auf christlicher und staats- reuer Grundlage. In den Versammlungen, sowie hei der ganzen Vereinsthätigkeit sind Erörterunaen Maßnaÿmen 01e Vial wie politischer tur unbedingt ausge]chlo}jen. | Mlle Bifauatma@dungen find in dem Landwirth» haf:lihen Genofsenschaftsblatte“, das gegenwärtig in Neuwied erscheint, oder demjenigen Blatte, wveldes M Nechtsnachfolger desfelben zu betrachten

und im „Mundenheimer Anzeiger“ bekannt zu machen, Sie sind, wenn sie rechtsverbiadlihe Erklärungen enthalten, in der für die Zeihnung der Genossen- saft bestimmten Form, in anderen Fällen aber vom Vereinsvorsteher zu unterzeichnen. E Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Bar- stands siad abzugeben von mindestens drei Vorstands- mitgliedern, unter dexen fih der Vereinsvorsteher

für die Genoffenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichenden Hinaoeftgt werben, Ludwigshafen a. Rh., 6. August 1900. Kgl. Amtsgericht.

Samter. Bekauntmachung. [41022 Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 die durch Statut vom 10. Juni 1900 ero rihtete Genofsenshaft unter der Firma BanK ludowy Eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht mit dem Siye ¿u Scharfenort eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung von Personal- kredit an die Genossen. Die Mitglieder des Bor- standes sind: Rittergutsbesiger Theodor von Man- kowski auf Nudki, Probst Dr. Vlodimir Sypniewskt und Grundbesißer Franz Rakowicz in Scharfenort.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Samter, den 7. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Schmölln. [41023]

Im neuen Genossenschaftsregister des unterzeich- neten Amtsgerichts is auf dem den „Altkirchuer Spar: und Darlehnskafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ ¡u Altkirchen betreffenden Blatte 2 verlautbart worden, daß der Gutsbesißer Arthur Kertsher in Gimmel als Vereinsvorsteher, der Gutsbesißer Oskar Gabler in Gnadshüßg als Stellvertreter des Vereins- vorstehers gewählt, ferner daß der Sattlermeister Eduard Neupert in Gnadschüß in seiner Eigenschast als Vorstandebeisiger wieder gewählt worden ist.

Schmölln, §8 August 1900,

Herzogl. Amtsgericht.

[41091] Genossenschaftsregister Nr. 4, betreffend die Sauer- Ina Mezels, E G. m. 11, H. zu Metzels ist heute eingetragen worden : ; An Stelle der Ausgestedenen Landwirth Hermann Hoffmann 1. in Megtels und Landwirth Gottfried Schilling daselbst, sind Landwirth Ernst Hermann Naßmann in Meyels auf die Zeit vom 1. August 1900 bis 31. Juli 1901, Landwirth Ludwig Treibich daselbst auf dic Zeit vom 1 August 1900 bis 31, Juli 1903, zu Vorstandsmitgliedern gewählt wordén. f 1900

Wasungen, den 2. August 1900. Herzogl. Amtsgericht. Abth. T.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Aachen. [41092] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 852. Firma: Neuf Gebrüder in Aacheu,

Packet mit 7 Modellen für Stecknadelwürfel, yer-

segelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik-

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1900, Vormittaas 11 Uher 50 Minuten.

Nr. 853, Firma Haarener Tuchfabrik Ges. m. b. H. in Haaren, Umschlag mit 13 Mustern für Tuchstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 10, 20/7, 20/14, 20/17, 100, 140, 141, 142, 234, 245, 246, 247, 248, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Jul: 1900, Vortnittags 11 Bor,

Nr. 608. Firma Georg Priny «& Cie. in Aachen hat für die unter Nr. 608 eingetragenen

In unser Musterregister ist Heute unter Nr. 85 Fol„endes eingetragen worden: Firma: Lucken- walder Broucewaarenufabrik Julius und |; Albert Hirsch zu Luekenwalde, ein versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend 7 Modelle für Möbel- beshläge, Fabriknummern 1087 quer, 1089 quer, 1090 quer Schild, 1089 lang, 1090 lang Schild, 1086 Griff, 1088 Griff, Muster für plastische Er- zeuanisse, Schutzeit 3 Fahre, angemeldet am 14, Juli 1900, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten. Luckenwalde, den 26. Zuli 1900.

Köntglices Amtsgericht.

LAZ Id 4 L 7 Börsen - Negister. Berlin. Börse -:- Negister [40364] des Königlichen L erichts L zu Berlin. In das Fee für Werthpapiere ist am 6. August 1900 eingetragen : Î “Unter Ne. 90: A. Busse & Co. Afktien- gesellschaft. Aktiengesellschaft, Berlin.

Verlin, den 6. August 1900. s

Königliches Amtsgericht 1. Abth. 89.

Konkurse.

[40985] Bekanutmachung. : Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerihts Annweiler vom 10. August 1900, Vormittags 11 Uhr, wurde über den Nahlaß des zu Albersroeiler wohnhaft gew?senen und daselbst verlebten Handelsmannes Leovold Benedicckck das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtskonsulent Heinri Spuhler in Ann- weiler zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläu- bigerversammlung am 3. September 1900, Vor- ; mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis einfchließlich 1. September 1900. Anmeldesrist für Konkursforderungen bis 9. Oftober 1900 ein- \{ließli%. Allgemeiner Prüfungstermin Montag, den 29, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, beide Termine im Sitzungssaale des Kgl. Amts- zerichts dahier. : : Ataiotiles: den 10, August 1900. Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. Eyer.

Ote

40864 ie das Vermögen des Kaufmauns Joseph Lecker zu Berlin, Kommandantenstraße Nr. 16, in Firma „Joseph Lecker““ (nit eingetragen), ist heute, Nachmittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerihte I zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Goedel hier, Melchiorstr. Nr. 241. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 10. September 1900, Vormittags 1L Uhr, hier, Neue Friedrichstraße, 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32. Prüfungstermin am 14. November 1900, Vormittaas 11 Uhr, im Gericht8- aebäude, Klostérftraße 77/78, TII Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Oktober 1900.

Berlin, den 10. August 1900.

Der Gerichtsschreiber (8

des Königlihen Amtsgerichts T. Abtheilung 82.

991 Konkurs, Ute das Vermögen des Bohrunternehmers Carl Ritterswürden zu Bielefeld, Kaiserstraße 41, alleinigen Inhabers der Firma Carl Ritterswürden & Co. in Bielefeld, ist heute, am 9. August 1900, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- rerwalter: General: Agent Ferdinand Schmidt in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. September 1900. Frist zur „Anmeldung der Forderungen bis zum 15, September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 6. September 1900, Vormittags A1 Uhr, am hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 9. Allgemeiner- Prüfungstermin der an- gemeldeten Forderungen au! 27. September 1900, Vormittags A Uhr, am hiesigen Amtsgericht,

immer Nr. 9. 9 Bielefeld, den 9. August 1900.

Der Gerichtsschreiber dés Königlichen Amtegerichts. Abth. 1.

40996 Konkursverfahren. : ebe das Vermögen a Ae ar S ad Scharmer zu Dortmund, © 7 o feate Nr. tut heute, Nachmittags 8# Uhr, As eröffnet. Der Rechtsanwalt Fredigmann in Dort- mund ist zum Konkuréverwalter ernannt. s Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5, September s Konkursforderungen sind anzumelden bis zum 1, Of- tober 1900. Erste Gläubigerversammlung A0 5, September 1900, Vorm, 11 L 0E gemeiner Prüfungstermin den 10, Oktober L L Vorm. UL gr, Hnger 27900:

rtmund, den 9. Uugu , i D Gerichisschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

0865 Konkursverfahren. eber das Vermögen des Sattlers Eugen

Schmitt in Erstein wurde heute, Donnerstag, den

9. August1900, Vormittags12 Uhr 15Min.,das Konkurs- L eröffnet. Der Kaufmann Hermann Froëhlih

kursforderungen sind bis zum 12. September 1900 bei vem Geriht anzumelden. j faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung be- etihneten Gegenflände i Co: Vormittags 127 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 20. Sep- temiber 1990, dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt.

u Gleiwiy wird zum Konkursverwetäter ernannt. Kons-

Es wird zur Beschluß-

auf den 5. September

Vormittags UL Uhr, vor welhe eine zur Konkursmasse in Besiy haben oder «zur Kon- kursmasse etroas \s{chuldig sind, wird aufgegeben, nihts aa den, Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Saße und von den Forderungen, für welhe fie aus dex Sache abgesonderte Besxie- digung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. September 1900 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Gleiwitz,

Allen Personen, gehörige Sache

40878 Bekanntmachung. | eier das Vermögen des Ziegelmeifters Franz Wolinski zu Obora ist am 9. August 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Fromm zu Gnesen. An- meldefrist bis zum 1. Oktober 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am 23. August 1900, Mittags 41S Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15, Oktober 1900, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. Sep- tember 1900. nesen, den 9. August 1900. E Königliches Amtsgericht. 66° Koukurê®verfahren. eber den Nachlaß des Handelsmanns Hugo Herrmaun in Gotha wird heute, am 6. August 1900, Vormittags 11F Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher Schrumpf in Gotha wird zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläu- bigerversammlung: 4. September 1900, Vorm, 1X Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 17, Sep- tember 1900, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 1. September 1900. Gotha, den 6. August 1900. y Herzogl. Amtsgeriht. VII. (gez.) v. Kalckreuth, i. V. Die Richtigkcit der Abschrift beglaubigt : Lange, Gerichtsschreiber. 40986 L Su, Württ. Amtsgericht Heilbronn. eia Si r, Spezerei iber das Vermögen des Friedri er, & - händlers bir, am 9. August 1900, Nachmn. 4 Uhr. Konkursverwalter: \y. Bezirksnotar Fischer hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungs-Anmelde- frist bis 20. August 1900. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Freitag, S3L. August 1900, Nachmittags 3 Uhr. 2. B.: Gerichtsschreiber Niclaus, 41000 is ea das Verraögen des Holzschneidereibesizers Jakob Wagner XVL. zu Unterliederbach ist am 9. August 1900, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtéanwalt Schreiber hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Oktober d. Js. einshließl. Anmeldefrist bis zum 1, Of- tober d. Ïs. einsGl. Erste Gläubigerversammlung 7, September d. Js., Vormitt. 10 Uhr, allgem. Prüfungêtermin 12. Oktober 1900, Vor- mittags L0 Uhr, Zimmer 18. Höchst a. Maiu, den 9. August 1900. | Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. 3. 40997 Konkursverfahren. be das Vermögen des Ageuten Wilhelm Boscher zu Krefeld, St. Antonstraße 130, ift heute, am 9. August 1900, Nachmittags 1 Uhe, das Konkurzverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Angerhausen zu Krefeld ist zum Konkursverwalter_ er- fannt. Konkuréfocderungen sind bis zum 20. Sep tember 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Glâäu- bigerversammlung am 30. August 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 19, eue tember 1900, Vormittags 11 Uhr, Zimmer B Offener Arrest mit: Anzeigefrist bis 25. August 1900. Köntgl. Amtsgericht zu Krefeld. 40863 Konkursverfahren, eber das Vermögen des Schneidermeisters Johannes Koch in Büchen-Bahuhof ist heute, am 10. August 1900, Mittags 12 Uhr, der Kantues eröffnet. Verwalter: Sparkassen-Rendant Kapheng| in Lauenburg a. Elbe. Anmeldefrist bis 14. Sep- tember 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfunastermin am 22, September 1900, Lee Arreit mit Anzeigefrist bis zum 4, September 1900. g Si eibdara a. E., den 10. August 1900,

[40231 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kauffrau Hedwig Oberueber, geb. Kowalkowski, zu Neidenbürg wird heute, am 4. August 1900, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren ' eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Gradowski in Neidenburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. September 1900 anzuüntélden. Erste Gläubigerversammlung am 20. August 1900, Vormittags 10 Uhr, Prüfuagstermin den 26. September 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 2. Offener Arrest t angeordnet mit Anzeigefcist bis 15. September 1900.

Königliches Amtsgeriht, Abth. 2, zu Neidenburg.

Konkursverfahren. 2

Ueber das Vermögen des Fouragcehändlers Gotthold Weinhold zu Oderberg (Marl) wird heute, am 10. August 1900, Vormittags 9# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Käanzlist Rose zu Oderberg (Mark) wird zum Konkursvetwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 19. Sep- tember 1900 bei dem Geriht anmelden. E38 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, so- wie über die Bestellung cines Gläubigeraus\@usses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurt- ordnung bezeihneten Gegenstände auf dén 5. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10, Oktober 1900, Vormittags 10 Uher, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmafse etwas {uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache äbge«- sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkur3verwalter bis zum 4, September 1900 An- zeige ¡u machen.

Oderberg (Mark), den 10. Auauft 1900.

Y Königliches Amtsgericht.

[40876]

40882 Konkursverfahren. l Ua den Nachlaß des am 5. Juni 1900 ver- storbenen Gastwirths Joseph Laugwit aus Kunersdorf, Kreis Vels, ist heute, am 10. August 1900, Vormittags 8 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Reinhold Guhr hiec it zum Konkursyerroalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. September 1900 bei dem Gerihte anzumelden. Zur Beschlußfassung über die Belbehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\husses und eintretenden Falls über die in §132 der Konkur3ordnung bezeihneten Gegenstände ist auf den 3. September 1900, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10, Oktober 1900, Vormittags A1 Uhr, vor dem unterzeichneten Geridjte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine jur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- \huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ber- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von der Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An]pruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 21. August 1900 An- eige ¡u machen. z Oels, den 10. Augnk Les

n\ik, « Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

40856 Konkursverfahren. [ Be das Dr Baes des M r L E iedrich Adolf Mehner in Pirna wir 5 Fx 9, Aut 1900, Vorm. §10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- mann Redo hier. Anineldefrist bis zum 15. Sep- tember 1900. Wahltermin am S. September 1900, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin am 13, Oktober 1900, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 25. August 1900. P et E G H ptosGreiber : ekannt gema urch den Ger : 9 s Akt. Groß, G.-S.

40870 Konkursverfahren. | ba das Vermögen des Handelsmauns Joseph Kleiner in Quersciffen i. R. wird heute am 9. August 1900, Nachmittags 6 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Görlih in Shmiedeberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 13. September 1900, Erste Gläubigeröersamm- lung den 81. August 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 26, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 30. August 1900. Königlich.s Amtsgericht zu Schmiedeberg i. R.» den 9, August 1900.

9, August 1900, Vormittags 114 Uhr, das Konkuxs-

Modelle für bedruckte und unbedruckte Nadelbriefe

verfahren eröffnet. Der Amtsgerichts - Sekretär

Königliches Amtsgericht.