1900 / 193 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erf 15. August. (W. T. B.) Dampfer „Rhein® und „Straß- 387 Personen, darunter 23 Säuglinge. Das Asyl für 9 E E, ; burg“, mit dan E aaa oon nach Ost-Asien be\t., 14, Aua. in Stbathloie daselbst benugten im Laufe des gten j Laut SOIAN aus Köln (Rhein) hat die zweite Port Said, „Kaiser Wilhelm der Gioße“ v, New York a. d, Weser | 12319 Personen, und zwar 11 425 Männer und 894 Frauen. a englishe Post über Ostende vom 14. August in Köln den | und „Aathen“, mit dem Tcuppentraneport nach Ost-Ajten best, in Suez | diesea Personen wurden 19 derm Krankenhause am Fri-drishagin 9 des A an Zug Ma A s über Hildesheim wegen | angek. „Gera*, desgleichen, 14. Aug. v Malta n. Port Said ab- S inquie s 100 Ea o der Geschletsfranten

u tung in En iht. egangen. ation, r Gharîité überzwtejen, nner, 13 i Zugversp 8 A A N E Hamburg, 14. August. (W. T B.) Hamburg-Amerika- | der Polizei vorgeführt. Frauen) Linie, Dampfer „Deutschland“ v. Nero York 14. August in

tad Mit ng der „Hamburger Beiträge“ finden die nächsten | Plymouth angek. (Fahrzeit 5 Tage 11 Stunden 45 Min, durch- At rig ff M Ei Post - und E e Ee \hnitiliche Geschwindigkeit 231/ Meilen in der Stuade), Reise fort- | Toulon, 15, August, (W. T. B.) Der am 11, d. M, auf von Hamburg, wie folgt, statt : / gesezt und Dover paff, a Höhe gus Kap S. Vin cent erfolgte N Da sas deg Hamburg - Amerika-Linie 165 August. (W. T. B.) Dampfer „Pretoria®, v. Hamburg N OE o0ts „La Framóe“ mit dem Panzershlagt, Nah New York 16. Au uf Schnellpostdampfer \Faiser Friedri“ n. New York, und „Patricia“, v. New York der Cherbourg n. [G „Brenuus , infolge dessen das Torpedoboot janf Und die 19. August Postoampfer Cape Frio* 93. Auauft SchneUpostdampfer Hamburg, 14, Aug. v. Plymouth, „Marfkomanynia“, v. Hamburg n. M ffüiere S Ani Er Wid ly bis auf 14 gerettete C M E E S ANSS T AR T Ae T R Colunibia* 95 August S@uellpolibainpfer Deutschland“, 26 August Westindien, v, Havre und „Galicia®, v. New Orleans n. Hamburg, ( O ums Le n iy (f. H d, ;) wird von Offizieren R A Qualität Am vorigen Außerdem wurden Postdampfer Patricig! “30. August ShnePposidampfer „Auguste | v Newpoort News abgeg. „Arcadia“, v. Pdiladelphia n. Hamburg, dil R G ib i angeiommen find, wie folit, ge, T E | Durchschnitts- Marktt E am Markttage icrucias, o" ) ae Postdampfer , Graf Waldersee*, 6. Sep- 14. Aug, Ga 4 E „Frifia L (Oa E g Pei 1 ges i A eir Boge r 0 gealtat gering I mittel | gut Verkaufte Nerkaufs- pre arkttag (Spalte 1) tember Sch: ellpostdampfer „Fürst Bismark“, 9. September Postdampfer O e N es D, E E Cen 1 Da Nacht war ruhio, und der Mond \chien, Gegen Mit Unis : : T R Menge für Dur@h- nah überschläglider „Bulgaria“. Nah Boston 16. August Postdampfer „Marte“, | transport n. Ost-Asien, in Suez ange. „Silesia® 13, Augs. v. wollte dér Geschwaderchef; Admlial-Fournter: dêm Kreuzer ‘Fend Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner werth p v 9 hnitis- d S E rei |

Erste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 193. _ Berlin, Mittwoch, den 15, August 1900.

Berichte von deutschen Fruchtmärkten,

m Seer eini D E Sra:

“E N g Hongkong n. Singapore abgegangen - DELO ( —— trr timnl i E 22. UouA O Ae id N R 16. Au j London, 14 August. (W. T. B.) Castle-Linie. Dawpfer durch die „Framóe „unen Befehl zugeben lasen un) befahl taber útedrigster hödster | niedrigster | höchster | nievrigster | höchster [Doppelzentner (Preis unbekannt) Postdampfer „Marte“, 29. August Postdaw pfer „Guernsey“. a " E dieser, sh dem „Brennus“ zu nähern. Die „Fram6e* t | | : n 4 Garth Castle" heute auf Heimreise v. Kapstadt abgegangen. „Kinfauns , L f j " fam | | M “A. Philadelphia 22. Auguft Postdampfer „Cluden“. 12. September Poft- Castle“ heute auf Heimreise Madeira vassicit mit einer Schnelligkcit von 16 Kaoten angefahren, Der Komm “M S | a dampfer „Bethania“. Nah Montreal 20. August Postdampfer | “Rotterdam, 14 Auzust. (W. T. B) Holland-Amerika- | dant de Mauduit, welcher glaubte, daß ih die „Frams:: Teutonia“, 13. September Postoampfer „Frisia®. Nach New | inie. Dampfer „Maasdam“ v. New Yo:k n. Rotterdam heute | dem „Br-nnus“ zu sehr genähert habe, aab hierauf de | Ion ftei 1400| 1400 26 30 l 0 1460 ; ; H . Orlears 18. August Postdampfer „Granazia“. Nah Venezuela Tg N \siert s t A : Befehl, 20 Grad nah links zu fahren Der Befehl wurde fal L E l OO O M 10 450 | 14,80 37 53 14,47 | 190. 18. Augu#t Postdampfer „Calabria®. Nah Hayti und | #80 passtert, A verstanden, und der Steuermann fuhr nicht nah links, fondern 1 2 A 1450 1450 | 128 A Oa 1500 F 8 14 90 l Mexiko 23 Auauft Postdampfer „Castilia®. Nach Ost-Asien Kompaß “, Taschen - Fahrplan der Klein- und Stvaßen- | rets. Die „Framse* gerieth auf diese Weise mit ihrer Vrigéseitt Krotoiin 1390 1390 I A e 4220| 1430 : : ; ¿4 20. August Postdampfer „Athesia“, 31. August Poftdampfer „Suevia“. bâhnén und der tun Privatverwaltung betriebenen Haupt- und Lokal. | vor den VBVordersteven des Panzerschiffs. Sie wurde Bur f Sól S L 1430 | 0 170 f 1200 | 15/20 | A b. Deutsche Ost-Afrika-Linte. eisenbahnen nebs Anschlufß-Fahrplan der Staatsbahnftrecken. Aus- | nit durhbohrt, sondern warf sh sofort arf hie : "d 4 N 14/00 14,50 | E 5/004 | 1000| 43,00 , A Die Neichspostdampser „General“ 25. Auzust (um das Kap), gabe für die rheinisch-westjälishen Industrie-Gebiete, mit | Seite und {lug um. Die. Mannschaft {lief und sazf Neutiadt O S. C, 1470| 14,80 | 5 | 550 | O 16,20 3( 465 1540| „Admital" 29. August, „Katser“ 12. September. 3 Karten und 4 Ansihten sowie mît einem Führer zu den | wit dem Torpedoboot unter, da si: röllig einges{lofsen war. Der Hannover E i N 80 ‘| ; | F 15,20 ; c. Woerwann- Linie. hervorragendsten Punkten und Schenswürdigkeit-n des her- | Kommandant de Mauduit hielt sich an dec Schifföwand angeklammert G 16,00 16,50 | 7.00 0 18 18,50 N 700 | 18, August Postdampfer „Ella Woermann“ nad) Gikraltar, gilchen Landes. Berlag von Hyll u. Klein in Barmen. R verweberte entschieden den Beistaad etnes Bootsmanns ces Go E E Î 16,40 16 40 | LaR | 368 h 6,96 16,96 L 690 16/99 Tanger, Casablanca, Mazayon Saffi, Moyabor, Lissoa, Bolonia, | (Preis 30 4.) Dieses kleine, 233 Seiten umfassende Bach „Brennus*, der sih ihm mit einem Kz2hn genähert hatte. „Muth, E L 1570 (O | ; 16.70 1 970 148 Sierra Leona, Skerbro. 20. August Postdampfer ,Carl Woermann“ | hat den Zweck, deu Reisendea darüber zu informiere", wie er von [ Leute!", rief er, „fut euch zu retten, levt woht!* Dann wude ex E e 15 70 15,70 5,93 | 5,93 | 00 16,00 : 1650 | nah Teneriffe, L18 Paîmas, Conakcy, PVêonrovia, Ÿxim, Cipe Coaft | jeder Statton dec Staatsbahn sein NReiscziel am scnellsten erreichen | von den Wellen erfcßt, Nach dret Minuten gtng die „Frams * unter, " C 1600 | 16,00 | 17,00 1700| N A 115 1743 | Castle, Saltpoad, Appam, Winnebah, Accra, Adda, Quitta, Lowe, } und nah Benußung der Klein- und Lokalbahnen am s{hnellsten wieder | Es beißt, daß ter Steuerapp.rat der „Framóe“ während der M Saargemünd : E 740 S 1240 f O 7,50 | O, 00 36 880 00 Klein Popo, Grand Popo, Wkydab, Kotonou. 25, August Poît- | zu der Staatsbahnlinie zurückfehrzn kinn. Es ist nicht nur für | Fahrt nicht gehöcig funktioniert habe. (5 M N _ | i 14,30 10 15/60 dampfer „Anna Woermann“ nah Swakopmund, Walfischbay, Lüderitz- | den Bewohner der rheinish-westfälishen Jeduftriegebiete bestimmt, | E A : | R A l L800 15,80 19 9, buht, Port Nalloth. 31, Avgust e „Kurt Woermann“ | sondern auch für jeden, der dieselben als Vergnügungsreisendec odex x Rogaen.

nach Teneriffe, Las Palmas, Cape Mount, Monrovia, Grand Bassa, | aus anderen Gründen besucht. Since, Cape Palmas, Lagos, Kamerun, Landana, Czbinda, Banana, Boma, Matadti, Noqui, Säo Antonio, Muculla, Ambrizette, Mussera, Kinsembo, Ambriz, Loanda, Benguela. d. Hamburg-Südamerikanishe Dampfschiffahrts- Gesellschaft.

Nach Brasilien (Pernambuco, Bahia, Rio de Janeiro und Santos) 22, August Postdampfer „Pernambuco“, 29. August Post- dampfer „Belgrano“, 5. September Postdampfer „Buenos Aires*,.

Nach Süd- Brasilien: 31. August Postdampfer „Babitonga".

Nat den La Plata-Staaten: 18, August Postdampfer „Tucuman“.

e. Rhederei Rob. M. Sloman. Na New York und Newoport News: 29. August Postdampfer

„Albano“, f. Deutsche Levante-Linie. À

Nach Malta, Pi:äus, Syra, Smyrna und Konstantinopel Nah Salonik, Dedeagh. Bourgas, Varna, Kustendje, Galay/Braila. Na Al-xandrien und Syrien (Jaffa, Beyrutb, Mersino, Alexan- drette). Nach Odessa, Novorofsiek, Batum, Sarasun und Trapezunt. Na Taganroa und Mariopul 25. Æuust Dampfer „Pyrgos“.

g. Deutsch-Auftralishe Dampfschiffs-Gesellschaft.

Nach Kapstadt, Algoa-Bay, Fremantle, Adelaide, Batavia, Samarang, Soerabaya, Tjilatjap: 1. September Dampfer „Bergedorf.“

Nach Alagoa-Bay, Sydney, Brisbane, Townsvklle, Soerabaya und Lena Melbourne, Wharf und Sydney: 18. August Dampfer „Bielefeld.“

h. Dampfschiffahrts- Gesellschaft Kosmos.

Nach Chile (Punta Arenas, Corral, Coronel, Talcahuano, Val- paraiso, Coquimbo, Antofogasta, Iqu’que und Arika) Dampfer „Theben*" 25. August, nach Ecuador, und Zentral-Amerika Dampfer „Ofsiris“ 30. August.

Hamburg, 14 August. (W T. B.) Nach einer Meldung der „Hamb. Börsenhalle“ stellt die „Hamburg-Amerika-Linie“ die Dampfer „Palatia“, „Arkadia“, „Andalusia“, „Valdivia“, „Briszavia* und „Abessinia® für die Truppen- resp. Ladungs- transvorte nach Cjina in Dienst, eben'o zwei weitere Dampfer für den Tran6éport von Pferden. Der „Norddeutsche Lloyd ftellt zu demselben Zweck die Dampfer „Crefeld“, „Darmstadt“, „Hannozer*, „Roland“ und „Norderney“.

New York, 14. August. (W. T. B.) - Der Kabeldampfer „Analia* hat heute das Küstenende des neuen deuts ch-ameri- kanischen Kabels aufgenoamea, das Seekabel varan bejest'gt und sodann mit ter Auslegung des Kabels nah den Azoren begonnen.

Theater und Musik.

Im Königlichen Opernhause findet morgen, Donnerstag, cine Aufführung von Engelbert Hamperdinck's Märchznspiel „Hän“‘el und Gretel“ in folgender Beseßung stait: Peter: Herr Bachmann; Gertrud: Fräulein Kopka; Hänsel: Fräulcin Deppe; Gretel : Fräulein Dietrich; Hexe: Fräulcin Reinl; Saudmännchen: Fräulein Pobl; Thaumäanchen: Fräulein Weiß. Hierauf folgt d.8 Ballet „Die Puappznfee“ (Damen Dell? Era, Urbanska)

Im Neuen Königlichen Opern - Theater geht morgen „Der Mikcido* von Arthur Sullivan in Scene. In den Hauptrollen sind die Vamen Ltelban-GloLig, L.aß, von Bibow, Greß und die Herren Knüpfer, Lieban, Braun, Berger, Krasa beschäftigt. Im Garten findet Nachmittags großes Milizär-Konzert statt.

Im Theater des Westens wird in dér morgen tattfindenden Aufführung der Dffenbah’shen Operctte „Die schön2 H-lena“ an

Stelle von Fräulcin Kitty Cornelli Frau Leona Ney die Titel:

partie siagen.

Jagd, Bean tq d. Eröffnung der kleinen Jagd. Für den Regierungsbezirk Potsdam wird als Tag der Eröffnung der diesjährigen Jagd auf Rebhühner: Montag, der 20. August, Hasen: Sonnabend, der 15. September, festgeseßt. Für die übrigen Wildarten behält es bei den geseßlichen Vorschriften sein Bewenden. Potsdam, den 14. August 1900. Der Bezirksaus\chuß. Kloßs\ch.

Manuigfaltiges.

Berlin, den 15. August 19090. Negelmäßige kirchliche Abendandachten von etwa cinyiertek-

ftündl:ch:r Dauer finden pon jeßt ab aa den Wochentagen ftait: | täglich: in der Kaiser Fretedeih-Gedächtnißkirhe (64 Ubr), Zions- |

kirhe (7 Uhr) und Versöhnungskirhe (8 Uhr); täglih mit Aus- nahme des Mittwoch: in der S1. Elifabethkirwe (63 Uhr) und der Himmelfahrtiskirche (7} Uhr); am Montag, Mittwoch und

Nach Schluß der Redaktion eingegangene Depeschen.

Munster (Hannover), 15. August. (W. T. B.) Seine Majestät der Kaiser traf heute früh 71/2 Uhr von YAltengrabow hier ein und begab Sih zu Wagen nach dem Truppen-Uebungsplay. Dort begann um 8 Uhr in Gegen- wart Seiner Majestät eine größere militärische Uebung, an welcher die Jnfanterie-Regimenter Nr. 73 und 74, Pioniere, Luftschisfer mit Fesselballon, cinige Eskadrons Kavallerie,

Garde - Fuß - Artillerie und die Haubigen - Batterie des '

26. Artillerie - Regiments betheiligt waren. Nach länge:er Gefechtsübung, bei welcher blind geschossen wurde, begann die scharfe Beschießung der eigens zu diesem Zweck errichteten Festungswerke durh die Artillerie, Den Schluß machte ein Sturm der Truppen auf die zershossenen Werke.

Aix-les-Bains, 15. August. (W. T. B.) Der König von Griechenland hat sih heute von hier nah Kopen- hagen begeben.

London, 15. August. (W. T. B.) Dos „Neuter’sche Bureau“ meldet aus Hongkong vom 13. d. M.: Die Chinesen entw:ckeln in der Ausdehnung der VertheidigungswerkeCantons eine erhöhte Thätigkeit. Das alte Lehmfort wird wieder armiert. Chinesishe Berichte melden, die Bogue - Forts würden zweifellos das Feuer eröffnen, falls noch weitere Kriegoschiffe nah Canton entsandt würden. Wie gemeldet wird, geht der amerikanishe Monitor „Monterey“ in wenigen Tagen nach Canton, um dem „Don Juan d’Ausftria“ zu Hilfe zu kommen. Die Chincsen sagen, daß bei der A:- näherung des Monitiors die Boaue-Fo:ts das Feuer eröffnen würden. Man sagt, die Bewohner Cantons seien beunruhigt wegen der Anwesenheit einer so aroßen Zahl von chinesischen Truppen in der Nähe der fremden Niederlassungen in Shamien. Man fürchtet, der kleinste Anstoß könne zum Blutvergießen führen. Der britishe Kreuzer „Argonaut“ und der russische Kreuzer „Nachimow“ sind von Singapore eingetroffen. Dasselbe Bureau meldet aus Shanghai vom 13. August: Die Flucht der Eingeborenen hat scit der Mittheilung, daß britishe Truppen in Schanghai einträfen, aufgehört Die russishen K:ieaqsschiffe „Kornilow“ und „Gremyastchy“ sowie das fran-ösische Kriegsschiff „Char ner“ sind am 13. d. M. in Schanghai eingetroffen.

Allenstein Thorn Krotoschin Es Schneidemühl .

Znin .

Freiburg i. Sl. .

Glaß . j Neustadt O.-S. Hannover (Emden Hagen i. W. Goch .

Mi e Neberlingen . Saargemünd Ludckenwalde . Pyritz

fBaren i. M

| Allenstein

Thorn

Krotoschin Schneidemühl Znin E Freiburg i. Sl.

Glaß .

3 c 4 n E Neustadt, W.-S. .

Hannover Emden

Hagen i. W. . Mülhausen i. E.

| Pyrit

Allenstein

Thorn Krotoschin Filehne ¡ Schneidemühl .

Znin

Freiburg i. Schl, .

Gua Neustadt, O.-S. Hannover

don Emt er " s

12,00

11,80

13,40 19;30 [1,0 11,90 11,60

15,50

16,00 15,31 13,60 13,57 15,50

12,60 I 50 320

3,90

240 T0 5,00 3,15

1 1 1 13 50 1 1 1 |

13,00 12 00

13,90 1D 50 IZTO 11,90 11,80

15,40

16,00

12 00

15,70

16,50

12/50

3,90 14,50 13,50 13,60 13,50 14,80 14,90 15,90 14,80 16,00 16,50 1563 14,40 13,60

16,00 [5,00 16,25 17,00 15,63 14,40 13,60 15 60 1450 13,50 13,90

15,40 16,00

15,50 14,13

15 57 1450 1350 13,88

12 78 12 50 13,20

15,25 15,50 15,50 15,50

(Fortseßung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.)

Wetterbericht vom 15. August 1900, Hannover , . |

“ang Ey Bas

770,5 |Windftille [Dunst Beclin. . 769,3 |INO 3\wo!kig

e e S e Sar? 45M M3 E! s ENBM I veriarerp WETIET I E Iud

Name der Beobahtung8- station

E O I

e O0 E r E E T

Barometerst.

1.091. Meeres Tenzveratur in Celfius.

Stornoway : Gladsod. .. wolkenlos Shields , 2,2 bedeckt Scilly heiter Dee d'Aix —- E Ss 6 ( wolfenlos Vliffingen . . D halb bed, C NNO bedeckt hristiznsund 9 |[SSW 1wolktg Skut einacs , 3,4, 4N wolkenlos Sfagen .…. é heitec

=ado | niveau reduz.

I 00

pi funk jur dei “I I

LLROoOnuXIOoOoO L tIRMLSO

Sonnabend: ta der Emmauskirche (7 Uhr); am Dienbtag uad T\chi S 8 s; | S Die Honsul j : Ana 4: D Bremen, 14 August. (W.T. B.) Norddeutsher Lloyd. | Freitag: in der Gaadenkirhe (7 Ubr); am Mittwoch und Sonn- | Ny anda D S co Ab TAG UTGA AULCAY ¿lereiistimmend, E ; l Damvfer „Weimar* v. Ost-Asien 12. Auguft in Hiogo, „Hamburg“, | abend: in der Heiligkreuzkir? (7 Ubr); am Sonnabend: in der | 27. E S ;t i n A : K «d E G E “pier j S ; ¿ É : a En p. Ost-Asien best, 13. August in Suez angek. „Prinz Heinrich“, n. | Friedenékirhe (7 Ubr) und Heilandskirche (8 Ubr). die Entsaß O seien ohne weitere Kämpfe am 9. August F o L 16,20 1620 |} 16,60 16,60 7 14.00 Ost-Afien best, 12 August v. Scanghai n. Yokoh2ma abgeg. E bis ungefähr nach Anying gelangt, das von Peking 50 km v S, R n 14.00 14,00 | un G C „Crefcld“, v. d. La Plata kommend, 12. August Santa Cruz passiert. Im städtischen Obdach befanden sih am 1. Zuli 93 Familien | cntfernt ist. | s er rat cit E - E 13,00 9,00 } | q 140 15,56 „Werra“, v. New York kommend, 13. August v. Gibraltar n. Genua | mit 331 Perfonen , darunter 25 Säuglinge, und 96 Einzel- y Mi lrn N E, i ( 10,00 | 1600 100 27 5 200 10 600 1514 und „Roland“ v. Baltimore n. Bremea abgegangen, | personen. m 1. August war der Bestand: 119 Familien mit “pecdguia M o T S A 15,00 15,00 | a A 7A ae R Uur ur E | 3,0 D, 9 2 Ls L i: . P N E e E e O U eR S O e A R M G O T E A En C - 15 E a ad E E E400 14,50 i ° : EEET E E S R a E Ee | c Waren i. M. « M ird auf volle Doppelzentner und der Berkaufswerth auf volle Mark abgerundet mitgetheilt. Der Durchschnittspreis wird aus den toabgernn e Ben Ene l i; eia dPun ae j ze wird au le Doppelze T BEriauss L 2A eto # ein S (.) in den le echs Spalten, daf ree Zer e Musik n E. “et hes euge Freitag und folgende Tage: Die Dae von Ge Mun g bec Di go Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nicht vorgekommen ift, ein Punkt (. ) in den legten sechs Spalten, daß entsprechender z : ment von Ballermeister G.uiadla ‘ürrafig 74 r. | Maxim, j M E 8 Uhr Vormittags. Chemniv is 7622 NNO 1shalb bed. g Freitag, Abends 74 Uhr: Die Fledermaus, E | engl. weißer 52,66 150,57 = T reslau. ., 38,4 |* 2|bede Borstellung Nr. 21. : L: Paris. E ¿ Zafer { e h ai: N Ene 95 9! 2 h Mey .... | 768/4 |NNO dblwolkenlos s Pentral-Theater. Donrer8tag und Freitaz: Großhandels - Durchschnittspreise von Getreide Ri La Par L 113,72| 113,22 Pafe delbér R A 39,93) E Frankfurt E Verlin nah Elf. an agufßerdeutschen Börseu-Pläßen Weizen | lieferbare Waare des laufenden Mona!s 1} 165/49| 161,11 Californier Brau-e „f Ld 1371 arléruße . . | 768,4 |* eiter ; O L 2 esu E) v G Angaben für die Vorwoche. Obrais widtU A 32,84| 133,0 ( . Mee : A G Lf 2'e | kandidat. Anfang 74 Ukr. t e ebst entsprehenden Ang i (, 35,28| Chicago. Mün N 3 |S i j 4 s / L A E F A O 135,28 g i B e Müncgen i (06D D E eti Freitag: Die Weber, ilien-N ict Zusammengestellt im Kaiserlichen Statiftischen Amt. N ce © 1) 1835,93) 137,23 Weizen, Lieferungs-Waare | per laufenden Monat . | 115,75] 114,42 Eu egan ges e N Ee Me Sonnabend: Fuhrraaun Henschel. Familien-Nachrichten, 1000 kg in Mark. : Weizen \ Walla Walla - 134 06| 13341 Cent, GICIETURA j D per September , . .| 116,81] 115,89 pressionen iefinden n großezrer Snisernung. Fn i E Aa Y 5 bemerkt.) D E 33 66! 134 63 New Yor k. Deutschland ift das Mettér bei môßigen Aorbaliliden Geboren: Gin Sohn und eine Tochter: Hrn. (Preise für prompte [Loco-] Waare, soweit nicht GreRs Bares S La Plata, mittel j E t Red Winter R O Ai 1 12700! 126,17 und nördlihen Winden wolkig und meift etwas _} Megierungs - Assessor Dr. Hellih (Glogau). S RACERLE T U Woche [Dagegen Kurracee, 4 L O N Weizen i: m per September . .| 124,55] 123,76 fühler. Ruhiges, theilweise beiteres, meist trock-nes | Theater des Westens, Ensemble - Gastspiel | Gin Sohn: Hrn. Oberleutnant Walter Herr 6./8. bts| L Amsterdam. 110.77 Lieferungs-Waare per Dezember , . . | 127,63| 126,19 Wetter ohne crheblihe Wärmeänterung wahr- | unter Leitung ves Direktors Ferenczy. Donnerttag | mann (Jüterbog). Hrn. Bankvorsland Schittnig 8 l E Roggen ; St. Pelersburger P E E i 118,02 sheinlich. wnd folgende Toge: Gastsptel von Frau Leona Ney. | (Gütersloh), Eine Tochter: Hrn. Vter- 1900 | woche L O N CLERE E S 12265 Bemerkungen. Deutsche Seewarte. | Die schöue Hetieug. Ene non A Uo Ma) e Flem: 1d L i Odessa- 40, ans pon Gnge Jrecjen), rn. von Flm- oggen, Pester Voden

128,03) 124,72 | Weizen { amerikanischer Winter- . Di . 126,89 1 Tschetwert Weizen is = 163,80, Roggen = 147,42, Hafer = 145,72| 143,26 E London. 98,28 E | Imperial-Quarter is für die Weizen- 101,08| 97,79 a. Produktenbörse (Mark Lane). notiz an der Londoner Produktenbörse = 504 Pfund engl. gerechnet; 157,51) 151,69 | ..,, | engl. wh „eee as ee «P 249,40) 138,92 | für die Gazette averagoes, d. h. die aus den Umsäßen an 196 Markt- Wetzen | 30 139,48) 136,68 |} orten des Königreichs ermittelten Dur nterne für einheimif

ming-Maßdorf (Bad Kolberg), Hrn, Re- Dee, Abeilo ens Lessin g-Th eater. Ensemble-Gasispiel unter gte runas-Assessor Schlaeger (Münster i. W.) fer, ungarischer, prima

P I E E e Ae L O : c , fovalische Ó 5 4 á ( ¿ storben: Hr. Forst: Assessoc und Leutn. d. N, erfte Î L | Kop uhagen . wolkenlos Theater. Leitung des Direktors Joss Fecenczy, Donnerstag: Ge Gor Huüd'ab eft: / O 1 s Gele WEW 2 wolfenlcs gi! | Vffreitaae Die Geioha. bis C E Roggen, Mittelqualität rg U b. Gazotte averages. 134,50) 136,67 | Getreide, ist 1 Imperial-Quarter Wetzen == h Vafer 5 Div: Stodholm . WSW 2 wolkenlos i Königliche Swauspiele. Donnerstag : Opcrn- Freitag: Die Geisha. ( je o18tam}, eizen, L 109) 88 06 Weizen englishes Getreide, G 149 37| 139/96 Gerste = 400 Pfd. engl. angeseBt. l ushe Be r A fd. Wisby „,.. NNO wolkenlos9 haus. 154 Vorstellung, Hänsel uud Gretel. | Sonnabend: Leßtes Gastspiel des Fererc,y- Hafer, Ï Miran d Hafer Mittelpreis aus 196 Marktorten } 1296| 1aaze | engl; 1 Pfd. engl, = 453,6 g; 1 Last Roggen = j Haparanda . ORNO wolfig Mun in z ira tg 2 E Humper- SRRA : Mee d A f der S hau'ptel i 4A Gerste U nd 99, 34, 9400 L wenretamaz ler Peel ta Miete Md S s AUND I, t von Adelheid Wette. Die Puppen- nntag : ‘eder - Iröffaung der S Hau!ptel- ; : ; | 90,39| 88,5 _ Liverpool. 388 37,86 : u

O - h n Ds fee. Pantomimisches Ballet - Divertissement aan Saison. Die Ehre. | _ Verantwortlicher Redakteur: oggen Sons A 26,77| 128,10 Russischer 7A Os den einzelnen Tages-Not ad ‘7° im ‘Deutihen n i und F Powbura s O wollig Papreiter und Gaul. Musik von Joseph Bayer. Direktor Siemenroth in Berlin. E S 8998| 8298 aua N 12oal 1028 Anzeiger ite ten EROITE Dur n Se my t b

winemünde NOD wolkig nfang 7} Uhr. Verlag der Expedition (J. V.: Graumann) R i Salitorn A N N eiger“ ermit Rügenmwalder- reizag: 155. Vorstellung. Carmen. er i - « Direktton : Si en- in Berlin. A Ddes sa. U weh, Western Binter, eie vid d UEAL MDIE dapeft

mlrde. NO heiter 4 Peters von @eótges. Bet. Text e E E fe Syeater E Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#* Roggen, as bis 7A Kg per M n dais ToRA Weizen d Trías Ne “g 1 Ta A F ensazewasser D. halb bed. Meilhac und Ludovic Halévy, nach einer Novelle | ¿ams do chez Maxim) Swan? in 3 Altes Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. zen, Ulfa, 75 bis 76 kg 1 Hard Kansas N 13929 136,46

ün 5 meagnee Sia E E s (1 As voa Georges Feydeau. Üebersezt und bearheitet Fünf Beilagen Riga.

Ro i 135,52 ou : 7 92,15| 88,43 La Plata 138,59| 135, Münter onnerstag; Neues Opern-Theater. Der Mikado. | vou Benno Jacobson, Jn Scene geseht von ggen, 71 bis 72 kg per hl i 2,15) 88 S E “1 1706! Tu290 (Westf ). . | W Nebel Bulleske-Dpereite in 2 Akten von W. S, Gilbert. | Sigmund Lautenbucg. Äasaug 74 Uhr. E (einschließlich Börsen-Beilage). eizen, 75 bis 76 kg per hl [118,70] 116,29 uf

_

_—

Ï ————— —— A M N!

142,11] 139,76 "n ; l die Kurse auf London, die Kurse auf Wien, für London und Liverpoo

für Ca Barn New York die Kurse o S tes für ©t. Peters-

urg, Odessa und ags die Kurse auf St. Petersburg, für Paris,

Antwerpen und Amsterdam die Kurse auf diese Pläße.