1900 / 194 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Preek pernck

E s Schering Chm. F. do. 1898 (105 1000 u. 500/100,40G

K Aschersl. do. Îy Dt. Asph.-Ges. (105 500 1102,25G Kannen tr. A do. Ges. f. elektr. U. 1000—500 1100,40G Kapler Maschinen do. Kaiser-Gew 1000 |—,— Produktenmarkt. E Keula Eitenhütte do: Wass, 1898 1109 Io 44G Berlin, 15. August 1900 und

. M o. anl. 4 1 er 1 u u . bo; Do; CIOA 1000 [101,10G d‘ O

Donnersmarckhütte . Dortm. Bergb. (105 do. Union 100) do, do. (100 Düsseld. Draht (105) 81,00bz| 1 Elberfeld, Farb. 108) 137,25G Elekt. Licht u. K. (104 —_—_ Engl. Wollw. (103) 113,50G do. Do. 105) 133,25B Erdmannsd. Spinn. 199,00bzG do. do. (105) 111,80G Loe ou, 105) R elsenkirchen. Bergw, 150,50 Georg - Marie (103) S Germ. Br. Dt. (102) 1000 1117,75G Ges. f. elekt. Unt. (103 1200/3001142,00bzG do. do. 103 1200/600/157,00bzG GörlMasch.L.C.(103 1000 1239,00bzB Hag. Text.-Jnd. (105

1000 1159,60bzG Hallesche Union (103)

1000 172,506 Hanau Dove, (103)

1000 Harp. Bergb. 1892 ky.

600 ,25 Helios elektr. (09

Q e

(M N M

Schimischow Cm. Schimmel, Masch. Schles. q Zink do. St.-Prior. do, Cellulose . do. Elekt.u.Gasg.|1: do: A B) do. Kohlenwerk do. Lein.Kramsta do. Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte Schön, Fried. Ter. Schönhauser Allee ,00b Schomburg. 323,00G Schriftgieß. Hud 83,00bzG Schuckert, Elektr. ia E Schütt, Holzind. . 138,50G Schulz-Knaudt 212,00bzG Schwanißz u. Ko. 197,50bzG Secck, Mühl V.-A. 116,500 Mar Segall 168,00bzG | Sentker Wkz. Vz. 169,75B Siegen-Solingen 595,00G Siemens Glash. 1750,00G Siemens u. Halske 135,90B Simonius Cell. . 44 75B Sißtendorfer Porz. 81,50G Spinn u. Sohn . L 106,25bzG Spinn Renn u. Ko _1207,00bzG Stadtberger Hütte 0à7,40à7à7 60à6,75à7bz | Staßf. Chem. Fb. 1000 1107,25G Stett. Bred. Zem. 500/1000/137,00G do. Ch. Didier 1000 198,25GB do. Elektrizit. 600/300 192,75G do, Gristow 600 1120,00G do. Vulkan B . 200 fs. 160 25G D A 1000/600/349,50bzG Stobwasser V.-A.| 0 1000 1170,00bzG Stöhr Kammg. .10 O. Eer Stoewer, Nähm. |11 00 Stolberger Zink .| 5 300 139,75bzG do. St.-Pr./10 1000 175, 80bzG Strlf. Spl. St.-P.| 7 300/1000/76,25et.bzG | Sturm Falzziegel| 74 300 1120,50 bz Sudenburger M.| 0 1000 1179,25bzG Südd. Imm. 40%/|10 ( 1000 1135,00bzG TarnowitzerBrgb.| 0 500 137 00bz Terr. Berl,-Hal. | _— 600 173,00bzG do. Nordost . 300 1122,60G do. Südwest 300 [102/50G do. Wikleben .|- O Teuton. Misburg O Thale Eis. St.-P. 1000 1127,25 do. V,- Akt. 1000 1114, 00B Thiederhall . . 1200 176,00G Thüringer Salin. 600 188,75G do. Nadl. u. St.| ( 1000 /126,50G Tillmann Wellbl. s 169,75G Titel, Knstt. Lt. A 30 S Trachenbg. Zucker| 5 | 1000 187,00G Tuchf. Aen fv.| 5 | 1000 1163,25bzG Ung. Asphalt 6 500 [161,00bzG do, Zuter . „1 600 1149,75G Union, Baugesch. 1000 1176,50G do. Chem.Fabr.| 1000 1153,00G do. Elektr.Ges. 1: [r. Stück [1030,00G U. d. Lind., Bauv. 1000 1170,50bzG do. V.-A. A 8 O do. do. B ) 189, 50bzG Varziner Papierf. 1000 1112,50bz Venßkki, Me J 1000 1104,00G V. Brl.-Fr. Gum.| 1000 1190,00G V. Berl. Mörtelw.| 1000 1116,00 et.bzG | Ver. Hnfschl.-Fbr.!| 1000 1[132,10G Ver. Kammerich .| 1000 [161,50bzG Ver. Köln-Rottw. 1000 1150,00G Ver. Met. Haller 1000 1156,00(S Verein. Pinselfab. 1000 1115,10bzG do.Smyrna-Tep.| 1000 170,00bzG Niktoria-Fahrrad. 2000 188,80G Vikt, -Speich. «G, 1000 [113,50bzG | Vogel, Telegraph. 450 1410,00G Vogtländ. Masch.| 5 1000 |251,00bzG Vogt u. Wolf . 10 500/1000/116/75bzG | Voigt u. Winde .| 61| 6x 1000 189,00B Volpi u. Schlüt.| 0 0 4 600 193,25G Vorw. Biel.-Sp.| 6}| 63/4 600 16125G Vorwohler Portl. 18 [18 4 1000 F, Warstein Gruben| 7t{|— [4 | 300 178,50bzG Wafferw. Gelsenk.|15 16 4 | 1000 191,40bzG Wenderoth .… . .|7|—4| 1500 193,50(H Westd. Jutesp.…. 18/3 4 | 1000 1144,25bz Westeregeln Alk.|15 [17 4 | 3 do. V.-Akt.| 43| 434 | l |

—————_—_———— _— 9 i 9 erich, Asphalt. ,25G Schäfferu.Walk ; „(105 .1,7 [1000 u. 5001105,90 i F i | a la, Porzellan. j Schal er Gruben|4 / V Vjgos 105 1:7 [1000 u. 500 105,906 h F Deutsch É Reichs- Anzeiger Kaser: i i 232,002 E f : j I A *

S Se Us i C0 M D 20 K

S | e toe

N S

Keyling u. Thom. chner u. Ko. . Klauser Spinner. Köhlmann,Stärke Köln. Bergwerke . do. Elektr.-Anl. do, Gas- u. El. Köln.-Müsen. B... do. do. konv. KönigWilhelm kv. do. do. St.-Pr. Königin Marienh. Kgsb.Ms\ch.V.-A. do, Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprz. Fahrrad Küpperbush Kurfürstend.-Gefs.| i. Lig. Kurf.-Terr.-Ges. .| i. Lig. Lahmeyer u. Ko. . Langensalza. . Lauchhammer. D TONOD. Laurahütte . Do, 4, M0, Verb. Lederf.Eycku. Str. R Sul, Leopoldgrube . Leopoldshall . . dd Sk-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement . [1 do. Eisen, alte! do. abg.| | do. dopp. abg. 0 | do. St.-Pr.| 5 | Louise Tiefbau kv.| 0 | do. St.-Pr.| 4 | LüneburgerWachs|15 Luther, Maschinen/12 | Märk.Masch.-Fbr.| 9 | Märk.-Westf.Bw.| 0 Magdb. Allg. Gas] 7 | do, Baubank| 3 do. Bergwerk|27 [35 do. do. St.-Pr.|27 |35 do, Mühlen . .[10 [10 Mannh.-Rheinau | 6 | Marie, konf. Bgw.!| 4 | Marienh.-Koßn. .| 5 | Maschinen Breuer!| 94/1 do. Budckau|13 [14 do. Kappel/20 Ms\cch,u. Arm.Str.| 6 MassenerBergbau| 6 Mathildenbhütte .| 9 Mech.Web.Linden!| 6 do. do. Sorau/|13 do. do. Zittau! 8 Mechernich. Bgw.| 0 Meggen. Walzw. .|15 | Mend.u.Schw.Pr.!| 6 | Mercur, Wollw. .|} 83 Milowicer Eisen .112 Mitteld. Kammsg.!| 0 | Mix u. Genest T1.10 Múlh. Bergwerk .|10 Müller, Gummi .| 7 Müller Speisefett|/16 Nähmaschin. Koch!10 | Nauh. säuref. Pr.|15 Neptun Schiffsw. Neu. Berl.Omnib. Neues Hansav. T. Neurod, Kunst-A.!| 83 Neuß, Wag. i. Liq.| Neußyer Eijenwerk|13 |2 Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz. À abg. Nolte, N. Gas-(B, Nordd. Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi... do. Jute-Spinn. do. Lagerh. Berl. do, Wollkämm. . NordhauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velociped Oberschl. Lhamot. do. Eisenb.-Bed. do. E.-J. Car.H. do. Koks3werke . do. Portl.Zement Oldenb. Eisenh. k.112 |

i t m m R S R n 1 b F H jR- DO j b ba bd

non |

1000 |89,75G Die amtlich ermittelten Preise waren (y 600 in Mark: Weizen, Normalgewicht Thr 1000 ky) |

1000 u. 500/110,20G bis 153,50 Abnahme im September, do. 1 d : A 9 s O Ge | Sa L nes du L O OoNniIgtl CEUPBIICYHE taats-Anzeiger r, / nahme im Icovember m Mh o 1 o 1100008 | Minderwerth. Flau, A E 4

91,75B Roggen, Normalgewicht 712 g 142,25— 91,50G Abnahme im September, do. 142.2514150 f j

si aats l Fx E s ls M je L

‘rae a uit 10 A AAE Re aeerabme in Der Bezugspreis beträgt vierteljähclih 4 4 50 S. | d O Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. 98/25bzG Flau. h, a E L L2 ma A Bestellung an ; | C L JFuserate nimmt au: die Königliche Expedition S L x Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition Wr a s eh i des Deutschen Reichs-Anzeigers

Hafer, pommerscher, märkischer, medcklenburgisher 8W., Wilhelmstraße Nr. 32, N A Ae und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

93,75 feiner 153—163, pommersber, märkischer, N | T t 100,00b4G burollddée mittel 160-109, pecutides via Einzelne Aummern kosten 25 9, L Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 101,506 schlesischer mittel 139—145, russischer mittel 13 - R Ee

bis 139, geringer 131—134, Unverändert.

[L | Mais, Amerik. Mixed 113,50 ab Bahy, Berlin, Donnerstag, den 16. August, Abends. 1900

96/70G 111,00 Abnahme im September. Fester. L eeicitun A Ga A miei taa C C A me Dina.

|

d O O

A toe

ror pi

pt pk anon]

a S

—_ T 0H M ImNOHDE oAIRS| | œ] SAS | 2| pw prnn je Om OHNOSIAIDONA-I E A Ir 1E H

ros t

pmk p di men pri pi pre fee Pr pri prredi rrdk pern forc prrmr S S S D

G Alien ala a a TATATAZATA

t pt . ON [2] | S e M D

“e En E: ————— Pa mam mae N

[uy +ck D

tom or

100,25B ei AmeNY (p. 100 kg) Nr. 00 19,30—21 70,

o tom or

1000 8: ; do. do. 100 600 j Hugo Hendel 108) 300 166,7! Henck Wolfsb. (105 500 ; Hibernia Hyp.-O, kv. 1000 13: Do. Do, 1898 1000 5h; Hörder Bergw. (103) 1000 5 Hösch Eisen u. Stah! 1000 | z0 Howaldt-Werke (102) j Ilse Bergbau (102)

| 1500 16: j Jnowrazlaw, Salz. | 5000/1000/146,00G Kaliwerke, A\chersleb. 1000 195,50G Kattowißer Bergbau 300 184,75bzG Königsborn (102) 300 146,006zG König Ludwig (102) 600 1124,25B König Wilhelm (102) 1000 1104,00bzG Sd U 1000 194,90B Kullmann u. Ko, (103) 600 |—,— Laurahütte, Akt.-Ges. 1500 |—,— Louise Tiefbau . 2000 1111,25G Ludw. Löwe u. Ko, 4 1000 |—,— Mannesmröhr. (105)/4x 1000 199,80bz;G Mass. Bergbau (108) 4 2000 197,00G Mend. u. Schw. (103)|43 1000 1119,50G M. Cenis Obl. (103)/4 | 600 1115,00bzG Seel Wob: (1069IA | 1200 1124,00bz;G Niederl. Kohl. 105)/4 | 1000 [101,60bzG Nolte Gas 1894 , . .43 500 [72,50B Nordd. Eisw. (103)4 | 1000 1120,00G Oberschles. Eisb, (105)/4 | 1000 1153 /00bz do. Eis.-JInd. C. H.4 | 1000 [46 ,40b;G do. Kokswerke (103) 4 | 1000 1122,30bz;G Oderw.-Oblig. L | 1000 166,00bzG Patenh. Brauer. (103)4 |

| 100 fl. |—,— do. TI (103) 4 | 1200 Kr.|—, Pfefferberger Br.(105)/4 600 25G Pommersch.Zuck. Ankl. 7 4

4

M

20 jed fremd frem pra prraeck wes OD

a) es A =|]

D D N bus bnd A I J bek A I A I b

A a gus Bien R DORNNIDNIIIAT

p)

p H-R D O N S ari c tse Ens

_ L

E | =S

Wes | | N Q I

S

DD tor

t ck |

52 | |

D dD

ror —— -

—R—n

A

+ck

—_

(

.

7130 3000T,

o jw

m i i m m O N U a

[=

l pmk Pk pm pre Prm dk pmk Prem rena m rem Prem Perm Prem Prem Pen Prm P Pren Prm pra prak pri pad remer Pre

1A

S I

| P

—— M M

a tis

I P t I O f f a J Pr Pr L

A ck | ckck]| =ck S

beid Sas

A] %ck

O E P F Pm E peln

O | =

Q

[u

dank dend Ms bi —] D e pen frndk pan jed pern bm pee pmk eme P

pem jene Pee Pren 1] brm Punk jf 2m] Prrnds

is O

P L ps

pi denk O

|1200/600 ,T5G Rhein. Metallw. MOE, 1000 80bzG Rh.-Westf. Klkw.(105) 600 I—,— do. 1897 (103)

,

pk 2 J J dank J dund duk J

L| 2) L

N _- e, ——

E [H

| D Arr

|

L ES

[Ny

bd N D eo tors 2

Ia bn

0A H

pk

[ay

tors con

—=

)

bum pur pmk ferm bum pri demna mm ÎS T

pk °

pi pi D) en

O T D) N O D D

106,00G For bungen im Zei Val Modelli «naa HA NRogaenmebl (y. 100 kg) Nr. 0 u. 1 1 und Forsten. Uebungen im Zeichnen, alen und Modellieren von O T E id Verordnung, Gewandung und Uebungen in der Komposition in allen Klassen. 1000 197,60G Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 60—6020 hg | betreffend Einfuhrbeshränkungen wegen Gefahr Zollsiellen zu Emmerich ist fernerweit der Gärtner Th. Reuter IT. Unterricht in den Hilfswissenschaften: 1000 195,75G id F [ der San José-Schildlaus á T Ma: cit 60,10 Abnahme im Oktober, do. 58,60—58,70 Ab der Einshleppung der San José-Scildlaus. ebendaselbst zum Sachverständig-n ernannt worden. Vorträge a. über Kunstgeschichte, b. über klassische 1000 |97,30G nahme im Mai. Fester. Vom 6. August 1900. Dichtungen: Dr. P. Schubring, c. über Kostümkundez 1000 4 800 96'00G pir Maler G. Guthknecht, d. über Anatomie des menschlich 1000 u. 500|89,75G fl,f, | Faß 50,50 frei Haus bez, König von Preußen 2c. A N R: O rdnen im Namen des Reichs, nach erfolgter Zustimmung S P ectercitle Sab vate 1 i i » i \4 L L À it ° tis d ë . . 45 / 5 To 5 1000 [2 E j L : Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiherung Unterricht und praktische Uebungen in den verschiedenen 5000—500 [99,60 B" G / N : ( u S É: Vorsizenden ernannt worden : unD Malgründe: Maler Albert Wirth. 89,40Bk[.f D Verhütung de Ei {Il d San YJosé- É ave Be Gie Vorträge über die Chemie der Farben 2c.: Professor Dr 1000 carl Zur Verhütung der Einshleppung der San José- der Amtsrichter Stern in M.-Gladbach zum Vorsißenden t E E U Hs 2000—500 [100,80G Pflanzen und frischer Pf anzenabfälle aus Japan, ferner der der Spezialkommissar, Reaierungs-Assessor Steigerthal L As b 1000 Fässer, Kisten und sonstigen Gegenstände, welche zur Verpackung | in Osterode a. H. zum Vorfißenden der dortigen Schieds- Atelier für Landschaftsmalerei: dic Professoren E. Bracht, 2000—500 |—,— f : ; M j I x : e u 100 E (dst e E aen Polizei E rasdiuns haben, bis auf weiteres verboten. 0 N der Amtsrichter Kinzenbach in Rüdesheim zum stellver- Atelier für Marinemalerei: Professor C. Salÿmann. 500 [97/50G sle und niedrigste Preise.) Be oppel - Ztr, # Das Gleiche gilt von Sendungen frishen Obstes und | tretenden Vorsißenden des doctigen Schiedsaerichis ; Atelier für Kupferstehen und Radieren: Professor Hans L E *" | Weizen, Mittel-Sorte —,— M; —,— A L i : T ; s fr : s Ó : ; ; ; 5 i x 101 00G Treiids Sorte, k; a Ah gn Rog Verpacklungsmaterial, sofern bei einer an der Eingangsstelle | sigenden des in Düren bestehenden Schiedsgerichts ; i __ Schüler-Ateliers für Maler und Bildhauer von sämmt- 8 u i vorgenommenen Untersuchung das Vorhandeosein der San | der kommissarische Landrath von Starck in Hörde zum | lichen ordentlichen Lehrern. 1000 b aeia Sorte —,— M; —,— #4 Roggen, geringe Sorte José-Schildlaus an den Waaren oder dem Verpackungsmaterial | Vorsigenden der in Dortmund bestehenden Schiedsgerichte der Der Untexricht des Winter-Semesters 1900/1901 beginnt 12,256 M Futtergerste, gute Sorte festgestellt wird. Sektion T der Rheinisch - Westfälislhen Maschinenbau* und Montag, den 15. Oktober 1900. | 500 E Q ° 99 - » : a e cor s c D éé , S D - n 0 1000—500 T 14,30 A Gerste, aertnge Sorte 14,20 A; 13,70 X welche zu Schiff eingehen und von dem Schiffe nicht entfernt | dex Brauerei- und Mälzerei-Berufsgenossenschaft. Sonnabend, den 13. Oktober 1900, ) 1000 |[96/,00G Mittel-Sorte 15,30 4; 14,30 A Hafer, geringe : L i E. ¿ L e y e L , Cu i 49-7 1200 |—,— Romb. Hütte (105)/4 | 1.1, 1000 97,75G gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 A Speise Verbote zu gesta ie er ; S itemaëßreae 1 c 59'901 S ith | E , ' ; 29, ' Verbote zu gestatten und die erforderlihen Sicherheitsmaßregeln i x 1200 152,90b;G Schalker Gruben ._.4 | 1.4.10/ 1000 D bohnen, weiße 45,00 4; 25,00 A Linsen 70 4; anordnen. ! y 9 Lohmann. liche Erlaubniß des Vaters oder Vormundes zum Besuche ver 1000 |105,00G bo, 1800, E 1000 199/756 S i i : S A De j j alia: 1000 [101,50bzG | Schl. Eleftr. u. Gas/44| 1.4.10| 1000—500 [100,30bzG | Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 M4; 1,20 4 Der Reichskanzler ist ermächtigt, das Eirfuhrverboti auf Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und jowie Näheres uber die Aufnahme ia die Hochschule even- 1000 {[118,00B Schultheiß-Br. (105)/4 | 11. e fleish 1 kg 1,60 X; 1,10 A Kalbfleisch 1 kz W andere Gebiete, für welhe das Vorhandensein der San José- Medizinal-Angelegenheiten. ang den 16. Auguit 1900 1000 1162,00bzG do 1892 Hoa 1,70 M; 1,10 A Hammelfleisch 1 kg 1,60 A; Schildlaus nachgewiesen wird, auszudehnen, Dem Direktor Dr. Hoffmann ist die Direktion des Pro- : Der Senat, Zeftion für die bildenden Künste ft H n1 i Der Senat, S L , 1000 1[143,75G do. do. (103)/43 500—2000 |104,00G O) Std 28 A : O Fort «Mi 0: | s « 160 Stück 3,80 A; 240 G Karpfen 1 k A : ; Z : ¿ O de S8 2 E E Ain z 1000 1168,25G Teut.-Misb. E L L 100,30G 2,40 M; E 4 Aale 1 kg 2,80 M 140A Gegenwärtige Verordnung tritt mit dem Tage ihrer Ver- Dem Privatdozenten in der F Falultät N L homjen ist das Prâ- L

2

Deutsches Reich. Ministerium für Landwirthschaft, Domänen Kupferstih- und Radierklasse: Professor Hans Meyer. 1000 u. 500/96,10G bis 20,25, 19,10 Abnahme 1m September. Flay, Zur Ausführung von Pflanzenuntersuhungen bei den 1000 Spiritus mit 70 4 Verbrauhsabgabe ohn M I l toë wen Deuts Dat Souigoi « g von es Gnaden Deutscher Kaise j ; : » - : a S Mix TOLEY Ene, Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, Ministerium für Handel und Gewerbe. Körpers, Demonstrationen und Sezierübungen am Kadaver: 1000 |—— Se : graihs, was folgt: E i , / C Ci Ma e E ; y ; vat folg sind nachfolgende Beamte zu Vorsizenden bezw. stellvertretenden | Techniken der Malerei, Zubereitung der Farben, Malmittel 2000 u.1000|—,— 1000 1.3000 96'30G1000rf Scildlaus (Aspidiotus perniciosns) ift die Einfuhr lebender | der dortigen Schiedsgerichte; Täuber. [I]. Atelier-Unterrit: 1000 198,25G Berlin, 14. August. Marktpreise nah Er oder Verwahrung derartiger Waaren oder Abfälle gedient | gerichte: P. Vorgang. E ir: Mo c i ua E j S , : N E ) 1000 u. 500/99,70G lf. | [ür : Weizen, gute Sorte —, T P frischer Obstabfälle aus Japan sowie von dem zugehörigen der Regierungsrath Walther in Aachen zum Vor- | Meyer. 94,80G fl.f. | gute Sorte* 14,62,5 4; —,— M Roggen, Mittel 500 A O ; i R l ; 9 Cf go L R A E ' 15,40 A; 14,90 A Gerfte, Mittel-Sorte 14,80 4; Auf Waaren und Gegenstände der vorbezeichneten Art, | Kleineisenindustrie - Bzerufsgenossenschaft und der Sektion 1X Neucintretende haben sich r S E ck ** 10 «46 L Vi Fat eda s L if c l Hafer, gute Sorte®* 16,40 4; 15,40 4 Hafer, werden, findet das Verbot keine Anwendung. Berlin, den 13. August 1900. zwishen 1 und 3 Uhr, 1000 1100,80G 6,00 A Heu 7,20 M; 5,10 A Erbsen Der Reichskanzler ist ermächtiat, Ausnahmen von diesem Ge L E 11 : uyr 7 C: i ge e Jn Vertretung: attest, die nöthigen Schulzeugn:sse, sowie eventuell die schrift- 1000 |203,00B do. 1898 (102) 4 | 1.4.10/ 1000 » L E A e 2 ; | ae x 30 # Kartoffeln 7,00 X; 4,00 e 83 Hochschule gleichzeitig ebendaselbst einzureichen. Programme, 1000 {134,256 Schuckert lektr. (102) 4 | 1000 194,50G dito Bauchfleisch 1 kg 1,20 4; 1,00 A Schweine 1200 [193 /00B Siem. u. Halske (103) 4 | 1.4.10| 2000—500 [99/25G kl.f. | 1‘ ; i _ Gi c rettor Dr. Dof kma c e( » G Lf. | 1,20 A Butter 1 kg 2,60 #4; 2,00 4 Eier | 8 4. gymnasiums in Münster i. W. übertragen worden. H. Ende. 1000 Thale Eisenh. (102)/4 | 1.1.7 [1000 u. 500 Universität zu Kiei Dr. Andreas

Am OLO jd

) 0D m DD fran: fti Ps

| P [p p pes ei i O

||©O D |

o D my p pi O

| l

«As | « h L A 4d E p . 500 |[38/10G Union, El. Ges. (103)/41| 1.1.7 | 1000 [100,00G 2,40 46; 1,20 6 Barsche 1 kg 1,80 46; 0,80 4 Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift | dikat „Professor“ beigelegt worden. Winterkursus der Lehranstalten für Musik. 1000 [149,006 | Westf. Kupfer (103) 00 E Shleie 1 kg 2,50 4; 1,20 M Bleie 1 k E S E | S E H ) | 1000 [99/25G 1,40 M; 0,80 A Krebse 60 Stü 24,00 A; Ci E pt of ug ic G ta Can P Ei E E C A. Akademishe Meistershulen für musikalische L [1000 u. 500 101,25G 250 M : Gegeben Bielefeld, Sparenberg, den 6. August 1900. Komposition. Ï 2,75G / i (T, L) ; oóniglihe Akademie der Künste ars ; Fr i 300 134, 80G Zoologischer Garten .14 | 3 98,00bz E (L. S) Wilhelm. Königliche Akademie der Künste. Vorsteher: die Mr oen Dr. Blumner, Dr. Bruch und 00 Fürst zu Hohenlohe. n ri Nadecke (vertretungsweise). A E UOE E E es Fürst zu HohenloH | Unterricht e E M gs ije) J 1000 |107,75bzG | - 4 «*) Frei ; in den Lehranstalten für die bildenden Künste Die Miisterschulen haben den Zweck, den in sie auf- 1000 [260'00b;B Elekt. Unt. Zür. (103)/4 | 1 E ) Frei Wagen und ab Bahn, für das Winter-Semester 1900/1901 genommenen Schülern Gelegenheit zur weiteren Ausbildung 1000 [101/506 Naphta,Gold-Änleihe|43| 1.4.10] E « E i E in der Komposition unter unmittelbarer Leitung eines Meisters 160A See S E O e E | : ; A. Ju den akademischen Meister- Ateliers: n: geben. E i i 00 1203 Spring-Valley .. ._.4 |1.2.5.8.11 s |—,— - Die heute DIA : gelange ummer 37 p s A ein 9 e D ; Fi ; 1000 101/758 Ung. Lokalb.-O. (105)/4 |1.1.4.7.10/10000-200 r.]92,50bzG E des ‘Ne pem Tee ax gere Ile, rei A A 1) für Malerei: Professor A. von Werner, Professor Genügend vorbereitete Aspiranten, welhe einem der 1000 |195,50G E E A Ve EHEE 2 menen Einfuhrbeschrän- | Hans Gude und Professor Arthur Kampf, genannten Meister sich anzushl:eßen wünschen, haben sich bei 600 [151 '50b4G Y tungen ‘wegen Gefahr der- Einschleppung der San Jose- | 2 für Bildhauerei: Professor Neïngold Begas, | demsetben: in den. exsten Wochen s Litohw. pen 1000 |[170.25bzG Sid m in M É 1900 19 V 3) für Architektur: a. Geheimer Regierungsrath, Pro- | melden und ihre Kompositionen und Zeugnisse (insbesondere 1000 [69,00 Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert E Bn, B As LEUG ¿ fessor H. Ende (für die aus der Antike abgeleiteten Bauhile), | den Nachweis einer untadelhaften sittlihea Führung) vor- 1000 1135,00bz Victoria zu Berlin 4100 G. / Berlin W., den 16. August 1900. b. Geheimer Regierungsrath, Professor J. Oen (für Bau- | zulegen. s O 160,00G Kaiserliches Post-Zeitungsamt. kunst des Mittelalters mit besonderer Rücksicht auf die kirch- Ueber die künsilerishe Befähigung der Bewerber zur 1000 |93,256 Jn Vertretung: lihe Kunst), 4 E B Aufnahme in die Meistershule entscheidet der betreffende i. Lig. |—,— " Batik {) für Kupferstich: Professor Karl Köpping. Meister. Der Unterricht is bis auf weitere Bestimmung M 64 0B s A Las midi Die Aspiranien haben s behufs ihrer Aufnahme inner- unentgeltlich. 1000/500141 00 et bzG î cu DDrj/e, halb der ersten vierzehn Tage eines jeden Quartals bei dem B. Akademishe Hochschule für Musik. 1000 (112250; | Berlin, 15. August 1900. Die heutige Börse zeigte | Meijer zu melden, dem sie sih anzuschließen wünschen. E M R E i E S im allgemeinen eine ziemli feste Tendenz. R | s c n s Direktorium : die Professoren Dr. Joachim, Rudorff, B. Jn der Akademischen Hochschule für die Schulze, Dr. Bruch (vertrctungsweise).

1000 }100,75G Westph. Draht (103 1000 1179,50G Wilhelmshall (103) 1000 1110,50G Zeißer Masch. (103)

=J

»ck pam dD O

4 4 4 4 Â t 4 En : t d t ag 1000 167,10G Thiederh. Hyp.- Anl. /4x| 1000 |[98,25G Zander 1 kg 2,60 4; 1,40 A Hechte 1 kg fündigung in Kraft. 4 4 4 4 4

E E E Es

D | A O | | - tor

[ey

1 H 1 1 E 1 1 1 1 1 1, 1 1 | L, É, 1 M 1 1 1 1 I 1 L L L 1 1 1

O Smn end uet Juni funk Jeck Jra C

M a toe

300 1200/300/224,40bz Westfalia . . . . .|33 |25 |4 0 1000 |126,00G Westf. Kupfer . .| 8 |— |4 1000 114025G Westph. Draht-J.|11 |— [4 600 1134,10bzG do. Stahlwerke|17 |— |4 1000 [136,00bzG Weyersberg. . . .| 6 |— 4 1000 1145,00bzG Wiing Portl. . ./16 [13 4 1000 1126,75bzG Wirath Leder . ./15 [12 (4 400 1139,75 G Wiede, Maschinen| 0 1500/300|—,— do. Litt, A| 1000 }195,00bzG Wilhelmj Weinb. | 0 1000 1112,50 do. V.-Akt.| 0 1000 1127,75bzG Wilhelmshütte . ./12 F 1000 1140,00bzG Wilke, Dampfk. .|12412 300 |[83,00G Wiss.Bergw. V.A. 1: 1000 192,00bzG Witt. Glashütte .| 1000 |—,— j do, Gußstahlw.|18 | 1000 1/103,50bzG Wrede, Mälz. C.| 53 500 R. 143,60 bz Wurmrevier . . .| 74 1000 |25,25G Zeiger Maschinen |20 1200/600 157,50bzG Zellstoffverein . .|

E: A R Ob A O rom bd pk pu #

S I En R 1E 1 Pn Pr H IP E P E R E E E P ERRRRRRS| RRRRRRRARRRRRAERARARARARRRARRARRRRERES E

prt pre pre S

bem pee jen Co N

os

E M era P M 7 E RME S S V D

bk pmk pem p pk pm p pu Prm d pm pre Prmealk m Prm Pm Prm pn jmd Pren prmeck

[ay

Opp. Portl. Zem.|13 [12 Orenst. u. Koppel|20 |20 Osnabrück.Kupfer| 4 | Ottensen. Eisenw./14 [11 E 15 |—| afsage-GSefs.konv.| 4 | 4 aud\ch, Maschin. 8 D

1000

500 1207,00bzG Die Umsätze erreihten auf den meisten Gebieten Lt f :

1000 [101,768 | einen nur mäßigen Umfang. ö eich Preußen. bildenden Künste: Die Aufnahmebedingungen sind aus dem Prospekt ersicht-

1200/300244 10G Auf dem Fondsmarkte haben si heimishe Anleihen A G M «F x Direktor: Professor A. von Werner. lich, welcher E Bor p alt, W. Baudin 190, : gegen gestern theilweise im Kurse gebessert; fremde Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: I. Klassenunterricht: unentgeltlih zu haben ist.

1000 E x

A ellít.-Fb. WIdh.|1! 1000 [220 .00G Renten stellten sh unverändert. den Lalkeni STASAA l: ¡versität S E : E Die Anm:lz ist \chriftlich und portofrei unter Bei- ; j | rigen Privatdozenten an der Universität zu Cut t ita y 5 Die Anm:loung ist schri p

1000 sro (3 E Et Figürliches Hricsnen Bath Gs un de a he | fügung der unter Nr. VIIT des Prospekts angegebenen Nach-

derfb. Kruschw.|22 |— 7| 500 [238/75 Das Geschäst in tnländischen Bahnen war nur s E ; E f a 300 [169 25G T iten h F ún mäßig; Dortmund-Gronau zeigten sih nit gebessert ; } Würzburg Dr. Ludwig Bach zum ordentlichen Professor in | (z{iedmaßen, Halbakte , Akte, Antike): die Professoren : Or 4 Ht

1000 {71,00 ausländi|he Bahnen blieben begehrt und erzielten der medizinischen Fakultät der Universität Marburg und C. Boese, O Brausewetter, J. Ehrentraut, W. | weise, aus denen das zu studierende Hauptfach ersichtlich 600 1119,00G gleihfalls leite Preisbefserungen. den Oberlehrer am Progymnasium in Münster i. W. Friedri. E. Hane E t | sein muß, spät:stens bis zum 24. September 1900 an das 600 138'00b;B In Bank-Aktien machte sih nur sehr geringes Dr. Gustav Wilhelm Otto Hoffmann zum Direktor | ° Winter Aftsaal. Zeichnen nah dem lebenden Modelle: | Direktorium der Anstalt, W. Potsdamerstraße 120, zu richten. 1500 182,00bzG Geschäft bemerkbar. einer sehsflassigen höheren Lehranstalt zu ernennen. Geleitet von dem Direktor und den Lehrern dec Hochschule. Auch muß a::s der Meldung hervorgehen, daß dem Aspiranten

[4 : : : S s S , \ Y j 4 j Srü 1000 197,50 Obligationen industrieller Gesellschaften. aff Voldteicebe ae UVG Ina EUUR E Anatomie des menschlichen Körpers und Proportionslehre: | der D eaaenten finden statt:

300 1148,00bzG —— c Mons ein 5 M. S 1000 1135,00bzG | A,-G. f, Mt.-I. (102)/4 | 1.4,10/ 1000 94,50G Stimmun bie ProfessorerC. Boese, M SMatser, 1) für Kompositioz, Violoncell, Harfe, Kontrabaß und

1500 |[141/006tzG | Allg.Elektr.-Gesellsch. 1000—500 |97,80G fl.f. | Der Kassamarkt der Industriepapiere lag befestigt. m Auf Wre ; 95. Juli d. J. will Jh die Frisi Perspektive, Projektion und Schatt-nkonstruktion : Professor “t A 1000 126/25bzG Anhalt. Kohlenwerke. „4000 92,75G Schiffahrts - Aktien und die übrigen ransport- wel en N (tha S Eten D E RINOTE M Gua Herwarth, Maler W. Herwarth. BOR rere, Uet as e E On Morgens 1000 (199266 | Aschaffenb Pap. (102) 2000-500 (101 %G | "ive waren lebhaft und steigend. Meinem Erlafe oom 16. Oktober 1899 für die Herstellung | Ornamentlehre und dekorative Architektur: Professor | jp, fir Klavier und Orge® ven , Morg 600 |161,76b4G | Berl. Zichor.-F. (10) 1000 u. 500/—,— E E O dieser Bahn gesezt ist, hinsichtlich der ganzen Bahnstrecke von | O. Kuhn, Maler W. Herwarth. i | 3) für G-sang den 1. Oktober, Nachmittaas 4 Uhr 150 1257,00 Berl. Elektrizit.-Werk 1000 u. 500|—— Privatdiskont 44 0/ Brohl bis Kempenich weiter bis zum 1. Januar 1901, 2) der Malklassen. Malen von Stillleben, Köpfen und Figuren 1) ¿r Violi g hen S Obtober: Morvens # Mie: = 212/00 ct bzB Beil Ç G.K ise 500 u 200 99106 g N N Aktienges Bat d e Köln-Bo nner Kreisbahn en | (Akten und lbakten) nah der Natur ; Kopieren nah Ee Cho sch: É: » Chor den 8 ‘Oktober Vormitta E e T 500 u. 200 (99106 7 in der *Mbavisiananelimde vom 15. August 1898 für die | Originalen: Plfessoren J. Sheurenberg, M. Schaefer, | j, fr zorschule unv Chor den 8. , gs 241 50bzG | Bochumer Bergwerk —,— Herstellung der Bahnstrecken Köln—Wesseling—Bonn (Rhein- | 1 unbeseßt. l i Die Aspiranten haben sich ohne weitere Benachrichzigungen 101.10G uferbahn), Godorf—Sürth und Dransdorf—Staatsbahngüter- fnter: See G E nah der Antike und der zu den Prüfungen einzufinden. t | , : c : h . y G R E T an Bonn gesezt ist, bis zum 15. August 1902 hierdurch Aktsaal für Bildhauer. Modellieren nah dem lebenden Berlin, den 15. August 1900. : [ E Modelle (Ukt): Professoren E. Herter, P. Breuer. Der Senat, Sektion für Musik. ) L V:

180,756 do. Gußstah 08 9400G Elf. Helgoland an Bord M. Y. „Hohenzollern““, den30. Juli 1900. Zeichnen, Malen, Modellieren von Thieren nah Gips

do. V,-A.!| 4x! | Peniger Maschin.

Petersb. elekt. Bel.| 3 |i. Petrol,-W. V.-A. 0 Phón.Bwo. Litt.A[11 |—| do. B Beisch.|— |— Donau Spinnerei| 3 | 4

pem prt Pen puemak deme pern Ph nh pem jm derk brem pen dre derm P

bd n

demi Ds A pre Jen: Jm Jum pati Prencli deem Pei Prem Jem pmk Prem erme pk Prm Pk dmc pern P dh Pre brend Peri pr pem drm reh eme pem D ern rc jer m, 5 s S ckS s s

Î

Am No N N mm l

mm Hmmm

—N

oî, Sprit-A.-G./10 [10 Prebpanfapre „1 4k! athenow. opt. J.! 6{| Rauchw. Walter . S Ravensbg. Spinn.!| 84| 9; Redenh. A u. B| 6 |— Reiß u. Martin .| 8 | 74 Rhein.-Naff. Bw.|124/15 do. Anthrazit.| 5 |— do. Bergbau .[10 do. Chamotte.| 8 do. Metallw. ./14 do. Spiegelglas|10 |10 do. Stahlwerk|16 | Rh.-Westf. Ind. .122 [21 do. Kalkwerke| 9 | Riebeck Montanw.|12 |14 Rolandshütte!, . | 9 |— RombacherHütten|15 Rofißer Brnk,-W.|13 do. Lr. Rothe Erde, Eisen Sächs. Slektr.-W. do, Gußst, Döhl. do. Kama, V.-A. do, Nähf, konv. S -Thür. Braunk. do. St.-Pr. L Sächs. Wbst.-Fbr. Sagan.Spinnerei SalineSalzungen Sangerh. Maî\ch. Sirotiä 6 es

L R E R D

Aa,

R T I

D

(e)

44

Pr H-R, 5 In a) 215; L)

Gebt de E A Ä E H N E r Be am "s ARE V La

Rd arate +— rwe % Apo

I A

L)

E Buder. Eisenw. (103 94, 50G Central-Hotel I (110 142,75G 0, Do, T (110 143,00G Charlottenb.Wasferw. 189,00G Chem. F. Weiler (102

00G Constant, d. Gr. f

157,10G Braunschw Kohl.(103 S Wee Wilhelm R. und nah der Natur, Anatomie der Thiere: Professor Nadede.

143, 50G Bresl. Oelfarben (103 do, Wagenbau (103 ür den Minister der öffentlichen Arbeiten: : Mèyerheim. s Schönstedt. Y Landichaftgzeichnen nach Vorlagen und nah der Natur:

196,00bzG Brieger St.-Br. (103 An den Minister der öffentlichen. Arbeiten. Professor P. (Vorgang.

v

tors

86,25bzG Cont. E. Nürnb. (102 300/296,00bzB Contin. Wasser (103 128,00 et.bzB 1 Dannenbaum (103

mm mem Sm R rSE

R

Am Am