1900 / 195 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S e L E IEPO I I S

E S

Haben erworben die Li ar Emilie verw. e 1 enf l

. Fischer, in lz und der Fabrikant einicke in Dresden. Die h dur gründete ofene ndelsgesellshaft hat am 30. Juli 1900 begonnen. je Firma lautet künftig : Levin & Heinicke. resden, am 15. August 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c. Dr. Krug.

Dresden. [41890]

Auf dem die: Firma Seyfert « Benedix in Dresden betreffenden Blatt 7203 des Hanpéls- registers ist Heute eingetragen wordey: Der bisherige Fnhaber Bruno Mäx Benedix it ausgeschieden. Der Tischlermeister Hermann Otto Franz in Dresden F Inhaber. Die Firma lautet künftig: Otto

ranz. i

Dresden, am 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, Ie. Dr. Krug.

Dresden. [41892]

Auf dem die Firma M. Salomon iu Dresden betreffenden Blatt 3364 des Handelsregisters ift beute eingeiragen worden: Der bisherige Inhaber Edmund Salomon ift gestorben. Das Handels- geschäft haben érworben die Kaufleute Bruno Salo- mon und Albert Meyer Salomon, beide in Dresden. Die hierdurch begründete ofene Handelsgesellschaft hat am 22. Juni 1900 begonnen.

Dreôden, am 15. August 1900.

Königliches Amtsgerichk. Abth. Le. Dr. Krug.

Dresden. : [41894]

Auf dem die ofene Handelsgesellschäft Dresdner Schnellpressen-Fabrik Hauff, Sparbert & Dr. Michaëlis in Dresden betreffenden Blatt 8419 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß der Siß der Gesellschaft nah Coswig verlegt und die Firma daher hier erloschen ist.

Dreôden, am 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ic. Dr. Krug.

Eckernsörde. Befanntmachung. [42068] Jn unser Handelsregister A. Bd. I1 is zu Nr. 93, betreffend die ofene Handelsgesellschaft Desler «& Séhrader in Eckernförde eingetragen : Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gefellschzfter für si allein berechtiat. Eckernförde, den 14. August 1900. Königliches Amtsgericht. Ellwürden. [41896] In das Handelsregister Abth. A. Band T ist heute auf Seite 65 ‘eingetragen worden : irma: Heinrich Brewe, Tofsens, nbaber: Apotheker Friedrih Heinrih Brewe. in Toffens. Apotkéke. Ellwürden, 1900, August 10. Großherzogl. Amtsgericht Butjadingen. Erfurt. [41897] Im Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 572 verzeichneten Firma L. Höselbarth Nachfolger heute eingetragen, daß die Gefellshaft durch Vertrag am 15. Juni d. Js. aufgelöst und das Handels- geist auf den bisherigen Gesellshafter Adolph rill übergegangen ift. Im Handelsregister A. ist die Firma L. Höselbakth Nachfolger hier und als deren Inhabker der Kaufmann Adolph Brill hier unter Nr. 207 heute eingetragen. Erfurt, den 11. August 1900. Königliches Amtsgericht. 5.

Finsterwalde. Befanntmahung. [41898] Fn das Handelsregister A. des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist unter Nr. 22 die Firma. Erust Böttcher mit dem Siß zu Sallgast und als deren Snhaber der Gastwirth und P}erdehändler Ernst Bzsitcher zu Sallgast eingetragen worden. Finsterwalde, den 11. August 1900. Königliches Amtsgericht. Flensburg. Befauntmachung. [41899]

In das Handelsregister Abth. A. is heute Fol- gendes eingetragen woiden:

Nr. 75 die Firma Christian Boock in Flens- burg und als alleiniger Inhaber der Zigarren- fabrikant Christian Htnrih Bocck in Flensburg ;

Nr. 76 die Firma Peter Boysen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Jürgen Peter Boysen in Flensburg;

Nr. 77 die Firma Friedrich Carftensen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Kauf- mann Peter Friedrih Carstensen in Flensburg.

Flensburg, den 6. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 3.

Flensburg. Bekanntmachung. [41900]

In das Handelsregister Abthl. A. ist heute Fol- gendes eingetragen worden :

Nr. 78 die Firma Carl Boysen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Kaufmann Carl Friedrid Bernhard Beysen daselbft ;

Nr. 79 die Firma Aage Dahl in Fleusburg und als alleiniger Inhaber der Agent Aage Dahl daselbft ;

Nr. 80 die Firma Johaunes Carstensen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Fett- Ne Fohannes Christian Martin Carstensen aselbst ;

Nr. 81 die Firma Jens M. Ferdinand in Flenöburg und als alleiniger Inhaber der Kauf- mann Jêns Martin Ferdinand daselbst.

Flensburg, den 7. August 1900.

Bibra Königl. Amtsgeriht. Abth. 3. Flensburg. Bekanntmachung. [41941]

In das Handelsregister Abth. A. ist heute Folgendes eingetragen worden :

Nr. 82. Die Firma Chresteu Chrifteusen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Kauf- mann Chresten Christensen daselbst.

Nr. 83, Die Firma H. Heinrich Claussen in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Korn- händler Hans Heinri Claussen daselbst.

Nr. 84. Die Firma Adolf Cornelseu in Ficusburg und als alleiniger Inhaber der Kauf- mann Adolf Cornelsen daselbsi.

Flensburg, den 8. August 1900. /

Königl. Amtsgericht. Abth, 3.'

Pte.

Hanseatische Feuer-Verficherungs Gesellschast.

Forsat, Lausiti. [41942] | H. Naehrieg. Diese Firma hat an Diederi orat, La i: [ 11S ehrieg ese Firma E Ginel: |

“Falk & Schütt, Lederwerke, Actiengesellschaft.

In unsere rmenregister is unter Nr. 416 die.

i olle (Jnhaber der Tuchappréteur |- gina P h o Philipp Schmolle) fue Molt

worden.

Gleichzeitig i in unser Handelsregister Ab- theilung A. unter Nr. 18 beute etagetragen :

Ph. Schmolle in Forst i, L., ofene Handels- gesellschaft, und als Gesellhafter der Tuhappreteur Friedrih Franz Philipp Schmolle und ter Tuch- appreteur Friedrih Hermann Philipp S{hmolle, beide in Forst i. L. Vieselbe bat am 1. Sult 1900 begonnen. Jeder der beiden Gesellschafter ist zur Vertretung dec Gesellshaft ermäVtiat.

Forst i, L., den 12. August 1900.

Köntgliches Anitsgericht.

Forst, Laasitz. 41943] Fn unserem Gesellschaftsregister if unter tr. 88,

woselbst die Handelsgesellshaft Hammer & Haebler

eingetragen ist, heute Folgendes vermetift worden:

Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Ge- sellschafter aufgelöst.

Gleizeitig is in unser Handelsregister Ab- theilung A. unter Nr. 19 eingexragen :

Firma Hammer & Häblerx in Forst i. L. und als deren alleintger Inhaber der Maschinenfabrikant Osear Haebler in Forst i. L

Forft, dex 13. August 1900.

Köntaliches Amtsgericht.

GoOSty n. Bekanutmachung. [41944] Fn unserem Handelsregist-x A. ist die unter Nr. 22 eingetragene Firma Carl Bergmaunu Aroeben haute aclôóscht worden. Gostyn, den 11. August 1900, Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [41945] Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1900. August 11.

Herms & Schulte. Dieje Firma ift erloschen.

Die Bestimmungen in den Artikeln 2 und 26 des Statuts, den Gegenstand des Unternebmens und die Anlegung der Kapitalien der Gesellschast be- treffend, find cemäß den Beschlüssen der General- per)ammlung der Aktionäre vom 20. Dezember 1899, durch Beschluß des Aufsichtsraths der (Sesellshaft vom 8. August 1900 abgeändert worden und lautet der Artikel 2 des Statuts nunmehr wie fölgt :

Gegenstand des Unternehmens ist die Uechber- nabme von Versicherungen gegen Feuer gefahr, Explosionen, Bliyshlag und Diebstahl in Deutschland und im Auslande.

August 13. Paul de Terra « Co. Die offere Handels-

_

gesellschaft unter diefer Firma, deren Gesellsäfter Gustav Paul Louis de Terra, zu Altona, und Adolph Ernst Tellkampf, zu Groß Flottbek, beide Kaufleute, waren, ist dur den am 11. August 1900 erfolgten Austritt des Geselishäfters A. E. Tellkamnpf aufgelö worden ; das Geschäft wird von dem genannten G. P. L. de Tecra, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firtna fortgeseßt. i ;

Ahrens «& Schreker, Inhaber: John Heinrich Andreas Ahrens und Max Albert Schri cker, beide Kaufleute, hierselbst.

Die ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am 10. August 1900.

J. C. J. Assmanm. Diese Firma hat an Friedrich Ferdinand Gduard Assmaun, Kaufmann, hierselbst, Einzelprokura ertheilt.

Johs_ Jangtzen. Diese Firma hat die an Julius Bamberger ertheilte Prokura aufgehoben.

Gourock Ropework Company. Ztweig- niederlassung der gleihnamiaen Ftrina zu Greenocck. Nach dem am 4. Mai 1900 erfoluten Ableben des Gesellsshafters Henry Birkmyre, zu Pgit Glasgow, wird die ofene Handelsge]elshast von den über- lebenden Theilhabern John Birkmyre, William Birkmyre, beide zu Port Glasgow, William Middleton Campbell und Henry Älcxander Campbell, beide zu London, sämmtlih Kaufleute, in Gemeinscast mit den neu eingetretenen James Birkmyre und John Bükmyre junr., beide Kauf- leute, zu Port Glas8gow, unler unveränderter Firma fortges t. :

Zur Vertretung der Gesellschast und zur Zeich- nung der Firma find nur die Gelellshaster William Bükmyre, James Birkmyre und John Birkmyre junr.,, und zwar jeder für si allein, berechtigt. i

Schulze «& v. Kleist. Durch“ einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich des Theilhabers Werner Conrad Bajislaf voa Kleist cine Eintragung in das Güterre@tsregister erfolgt ift.

A. Jacobsen & Co. Dur einen Vermerk ist zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglih des alleinigen Inhabers Arnold Jacobsen eine Ein- tragung in das Güterrehtsregister erfolgt ift.

Reinftorp «& Sievers. Diese Firma, deren In- haber Heinriy Wilhelm Matthias Sievers, Kauf- mann, hierselbst, war, ist aufgehoben,

August 14,

Philipp & Josephy. Die Firma, deren Inhaber Phöôbus (Ferdinand) Philipp war, if aufaeboben.

Caffœeec-Lagerei „Hammonia“ von J. Kessler. Der Wohnsiß des alleinigen Inhabers Ignaz Keseler 1#st von Brünn nah Hamburg verlegt.

Neumann «& Kelting. Diese Firma is erloschen.

Josef Sixt. Das bisher unter dieser Firma von Georg Josef Sixt, Kaufmann, hierselbst, ge}ührte Geschäft wird von demjelben unter der. Firma Georg J. Sixt fortgesetzt.

G. Päumanu, Nach dem am 24. Mai 1900 er- folgten Ableben des bisherigen Inhabers Georg Hermann Philipp Päßmann wird das Geschäst von dessen Wittwe Caroline Elisabeth Margaretha,

ev. Schmidt, Inhaberin einer Schirmfabrik, hier- elbt, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

C. F. Warnhol. Alfred Edua1d Warnholt, Kaufmann, hierselbst, ist am 14. August 1900 în das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten und seyt dasselbe in Gemeinschast mit dem bisherigen Inhaber Caspar Friedri Warn- holt, Kaufmann, hierselbst, als ofene Handels-

1900 mit Abänderungen vom 8, August 1900.

gleihartigen Unternehmungen in jeder Form be-

gesellshaft unter unveränderter Firma fort.

Ludwig Carl Sievers, Kaufmann, prokura ertheilt.

Die Gesellschaft ift ‘eine As Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 29. Juni

Der Siy der Gesellshaft ist Hamburg.

Zweck der Gesellschaft ist die Errichtung und dex Betrieb von Lederwerken und verwandten Unternehmungen aller Art, insbesondere die Her- ftellung von Roßleder, sowke der Erwerb und die Veräußerung von Grundstücken zu Gesell shafts- zwêécken, sowie der Betrieb allex mit den Gesell- \chaftä@zwecken direkt oder indirekt zufammen- hängenden Geschäfte.

Die Gesellshaft kann an anderen Orten Zweig» niederlassungen errihten und ih an fremden

theiligen, den Betrieb anderer Gesellschaften mit gleichem Gegenstand des Unternehmens pachtweise oder sonstwie übernehmen oder auch thren eigenen Betrieb oder Theile desselben an Dritte über- tragen.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt M 1 2560 000,—, etngetheilt in 1250 auf den In- haber lautende Aktien zu je M 1000,—.

Die Gesellsch2ft erwirbt von Johannes Falk und Marcus Schütt, welhe cine offene Handels- gesellschaft unter der Firma Falk & Schütt be- treiben, die thnen gebörige, in Wilster belegene Leterfabrik mit sämmtlihem Zubehör und den Liegenschaften, wie solhe im Grundbuche von Landrecht (Grundbuchamt Wilster)

Band 11 Blatt 58 U A L Ae eingetragen stehen, sowie mit allen Aktiven und Passiven auf Grund der Eröffnungöbilanz vom 1. Mai 1900 zum Preise von 4 1 247 000,— Die Aktiva umfasscn: - Fabrikterrain im Werthe von 4A 114 057,95 Fabrikgebäude . 951 495, Arbeiterwohnungen . « « - 31 113,- Billeiterrain mit Villa . . 75 000,— Bauterrain . 59 375,— Fnstallationsanlage . . 156 800,— Maschinen, Apparate und Utensilien 261 500,— Gespann . Jd 5 190, Inventar Me 5% 4 508,06 Waarenbestände 981 255,41 Debitoren . Eis A 281 986,51 Bank- und Kassenbestände . 71 556,78 (Felten S 4 530,- L Le: 0e & 6 991,15 Summa 4 3 005 398,86

Die z1 übernehmenden Passiva

Für den somit verbleibenden h Werth der Einlage von 6 1 247 000,— erhalten die Ginleger insgesammt 1247 als voll- eingezahlt geltende Aktién zu je A 1000,—, und zwar der genannte J. Falk 624 und der genannte M. Schütt 623 Stü.

Das Gescbäft der offenen Handelsgesells{aft Falk & Schütt gilt vom 1. Mai 1900 ab als für Rechnurg der Aktiengesellschaft geführt,

Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Dieselben werden vom Aufsichtsrath ernannt.

Urkunden und überhaupt alle \{riftlihen Er- klärungen find für die Gesellshaft nur dann ver- bindlid, wenn sie mit deren Firma unterzeichnet oder unterstempelt sind und eines der Vorstands- mitalieder seine Namensunterschrift beigefügt hat.

ie Berufung der Generalversammlung erfolgt ynter Mittheilung der Tagesordnung durch_ den Vorsitzenden des Aufsichtsraths oder defsen Stell- vertreter, vorbehaltlih des geseßlihen Rechts des Vorstands hierzu, mitt-ls einmaliger Bekannt» machung im Reich8- Anzeiger.

Zwischen dem Tage der Bekanntmachung und dem Tage der Generalversammlung müssen mindestens 17 freie Tage liegen.

Nlle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur einmaligen Abdrudck im „Deutschen Reichs- Anzeiger“’.

Die Bekanntmachungen des Vorstands müssen in der Weise unterzeichnet cin, daß der Firma der Gesellichaft oder der Benennung des Vor- stan s dec Geselischaft die Unterschrift eines Vorstandsmitglieds beigefügt ist. Die Bekannt- mahung-n des Aufsichtsratts werden in der Metse untereihnet, daß der Benennung des Nu'sichtsraths d-r Gesellschaft die Unterschrift des Vorsitzenden oder scines Stellfrtreters beigefügt roird. 4

Die Gründer der Gesellschaft, welde sämmtliche Aktien zum Nennwerthe übernommen haben, find:

1) Aürgen Johannes Falk, Fabrikant, hierselbst, 9) Marcus Heinrih Schütt, Fabrikant, zu Wilster, 3) Jacob Gustav Falk, Hotelier, zu Albersdorf, 4) Marcus Tiedemann, Kaufmann, zu Hamburg, 5) Hinrich Wiggers, Kaufmann, zu Wilster.

Der erste Aufsichtérath- bestebt aus :

1) Ernst ‘Popert, Kaufmann, hierselbst,

9) Aser Hc ymann, Kaufmann, hierselbst,

3) Hermann Uflacker, Rechtsanwalt, zu Altona.

Zu Vorstandsmitgliedern der Gesfellshaft sind: Fürgen Johannes Falk, Fabrikant, hierselbst, und Marcus Heinrih Schüit, Fabrikant, zu Wilster, mit der Befugniß bestellt, die Firma der Gesell- schaft cin jeter für sih allein zu zeihnen.

Non den mit dcr Anmeldurg der Gesellschaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsberihte des Vorflands und Aufsichts- raths und demjenigen der von der hicsigen Handels- fammer bestellten Nevilorap, kann auf dcr Gerichts- schreiberei des unterzeihneten Gerih18 Einsicht genommen werden. ‘Der Prüfungöberiht der Revisoren kann au auf der Kanzlei der hiesigen Handelékammer eingesehen werden.

Terrain - Gesellschast Wohldorf - Ohlstedt Gesellschast mit beschräukter Haftung.

Der Gesellschaftóvertiag datiert vom 11, August 1900 mit Abänderung vom 14. August 1900.

Der Siy ter Gesellichaft ist Hamburg.

Der. Zweck- der Gesellschaft ist dex Erwerb und die Veräußerung ter zur Zeit dem A. “Meinhardt gehörenden, in Wohldorf-Dhlstedt belegenen, da- selbst Band 1 Blatt Nr, 6. und Band 1 Blatt

circa 14 300 000 Quadra roßen unbebaut, en via tfuß groß ebauten

46 1 000 000,—.

Der Gesellshafter John Wilhelm Augu Meinhardt bringt das ihm gebörige, t Wohlbdorf, Ohlstedt belegene, ihm in Wohldorf - Ohlstedt Band 1 Blatt Nr. 6 und Band 1 Blatt Nr. 31 zugeschriebene, circa 14 300 000 Quadratfuß große Terrain in die Gesellschaft ein.

Die Gesellschaft übernimmt dagegen die auf den Grundstücken ruhenden Fypotheken zum Gesammt- betrage von A 419500,— und tritt an Stelle des Pteeinhardt in den von demselben mit J. Timm in Ohlstedt am 4. September 1899 ges{chlofsenen Pacht- vertrag, sowie in den von Metúhardt äin 11,/25, Ja- nuar 1899 mit Gebr. Körting ges{chlo}sénen, die Zahlung etnes Beitrages zu den Bahnkosten und die Abtretung des für die Bahnanlage erforderlichen Terrains betreffenden Vertrag ein.

Bon dem auf M 1 430 000,— festgesetzten Gee sammtkaufpreise werden dem genannten Geselle \chafter J. W. A. Meinhardt A 574 000,— als volleingezahlt geltende Stammeinlage angerechnet,

Die Gesellschaft wird je nach Bestimmung der Gesellha\ter dur Einen oder zwei Geschäftsführer geleitet.

Die Gesellschaft wird, wenn nur Ein Geschäfts» führer fungiert, durch diesen, wenn dagegen mehrere Geschäftsführer angestellt sind, durch zwet Geschäftsführer gerihtlih und außergerichtlih ver- treten, Die Firma wird, wenn nur Ein Ge- {äftsführer vorhanden ist, von diesem, andern- falls von zwet Geschäftsführern gemeinshaftlich gezeihnet. Die Gesellschaftex find au befugt, nit Zustimmung des bez. der Ge\{chäftsführer Pro» kuristen zn bestellen.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind:

1) Carl Bernhard Theodor Diederichs, Kauf-

mann, hier)elbst,

2) Federico Luce, ‘Kaufmann, hierselbst, welche grmeinshaftlich zur Zeichnung der Firma der Gesellschast berehtigt find, bestellt worden.

B, Weucke Söhne. Diese Firma hat die an Jo- hannes Eduard Stahl ertheiite Gesammtprokura aufgehoben und an Carl Friedrih Heinri Werner Wippern, Ingentear, hierselbst, Gesammt- prokura mit der Befugniß ertheilt, in Gemetn- schaft mit dem bestellten Gesammtbprokuristen Hein- rich Christian August Köpke die Firma por pro- cura zu zeihnen.

Straub «& Co. Junhaber: Herrmann Straub, hierselbst, und Berthold Otto Töbler, zu Lourer ço Marques, beide Kaufieute.

Die offene Handelége)elishaft hat begonnen am 1. Mai 1900.

Otto Reimers & Co, Martin Pors, Kaufmann, zu Yokohana, is am 1. Mai 1899 tn das unter dieser Firma gesührte Geschäft eingetreten und setzt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Otto Reimers, Kaufmann, hierfelb\t, als offene Handelsgesellschaft unter veränderter Firma fort.

E, Wieselmann. Durch einen Vermerk ift zu dieser Firma darauf hingtwiefen, daß bezügli des Theilhabers James Emil Christian Baud) eine Eintragung in das Güterrechtöregister er-

folgt ift. Das Amtsgexicht. Abiheilung für das Handelsregister. (gez.) Vöôlckers Dr. Veröffeniliht: We hrs, Bureau-Vorsteher.

Fameln. [41946] Fn das hiesige Handelsregister A. ist unter Nr. 4 eingetragen die Firma Blum «& Reder mit dem Niederlaffungsorte Hameln und als Jnhaber die Photographen Richard Blum und Emil Reder in Hameln. Hameln, den 14. August 1900, Königliches Amtsgericht. III. Hannover. [41947] Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 368 ist heute eingetragen die Fiuma Gebr. Freise, offene Handelögeseüschaft seit dem 13, August 1900, mit dem Sitze in Wülfel, Gesellschafter sind die Hufeisenfabritanten Georg Freise und Hermann Freise in Wülfel. Zur Vertretung der Gesellschast ilt jedec Geiellshafter allein ermächtigt. Hanuover, den 13. August 1900, Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. [41948]

Im hiesigen Handelsregister ist heute Abtheilung A Ne. 369 eingetragen die Firma Bolm «& Locke- mann, offene Handelsgesellschaft seit dem 14. Augusl 1900 mit dem Siß in Hannover.

Gesellschafter sind: Buchhändler Georg Bolm und Buchhändler Albert Lockemann in Hannover.

Zur Vertretung der Gesellsha\t ist jeder Gefell \cchafter allein ermächtigt.

Hanuover, den 14, August 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Heilbronn. [41861] K, Amtsgericht Heilbroun. d

In das Hanteloregister für Gesell|haftsfirmen if heute eingetragen worden : :

Nr. 374, Zu der Firma Schuchmanu'sck@€ Brauerci A. G. in Böckingeu : Mit Wirkung vom 6. August 1900 is dem 1) Wilhelm Wagner, 9). Robert Keck, Kaufleuten in Bökingen, Gesamml- profura ertheilt.

Den 10. August 1900,

Sty. Amtörichter Rot h.

Weiligenbeil. Befanntmachung. [41943

Jn unser Handelsregister Abth. A. ist heute i getragen worden: j

bei Nr. 26. Die Firma N. Bastian !* Heiligenbeil ist erloschen,

unter Nr, 39, Die Firma August Matern zu Heiligenbeil und als deren Inhaber der Kaufmanns ugust PVéatern zu Heiligewheil, .

Heiligeubeil, den 13, August 1900.

Königliches Amtsgericht, Abth. 1.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (I. V.: Graumann) in Bexlin. Dru der Norddeutshen Buchdtuderei und Verlæ#

Nr. 31 auf Namen des Meinhardt eingetragenen,

Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32,

é. f Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preupif

Vierte Beilage

Berlin, Freitag, den 17. August

hen Staats-Anzeiger.

M 195.

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

n-Bekanntmachungen

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in NEEE die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterrechts-, Bereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Mufster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs-

er deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (Nr, 1953.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Porußishen S6 für

Gerlin- auch durch dite ga Me e Deutschen Reihs- und Königlich e 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW. Wilhelmstra

Handels- Negister. mildesheim. [41950]

Jn das Handelsregister ist bei der Firma Ahstedt- Schellerter Zuckerfabrik zu Schellerten, Blatt 1465, heute Folgendes eingetragen :

Hofbesißer Wilhelm Rose aus Kenime ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle if der Hofbesiger Wilhelm Warneboldt aus Garmissen wieder zum Vorstandsmitglied gewählt.

Hildesheim, den 11 August 1900. Königliches Amtsgericht. Abt. T.

örde. [41951]

Fn das Handelsregister A. sind seit 20. Junt d. I eingetragen worben:

1) Einzelfirmen Ort der Niederlaffung und Wohnort des Inhabers Hörde :

Nr. 45. August Piel Löwenudrogerie, Inh. Kaufmann August Piel.

Nr. 46 Abraham Shönebaum, Inh. Wittwe Kaufmanns Abraham Schönebaum, Mathilde, geb. Schöneberg.

Nr. 49 Guftav Calmus, Jnh. Uhrmather Guftay Calmus.

Nr. 50, Johanues Rokenfeller, Inh. Leder- händler Johannes Rokenfeller.

Nr, 55. Richard Kersting, Inh. Kaufmann und Elektrotechniker Richard Kersting.

Nr. 56. Joseph Severin, Inh. Uhrmager Joseph Severin,

Nr. 57. Heinrich Knost, Jah. Wittwe Kauf- manns Heinrich Knost, Bernhardine, geb, Meiners- mann.

Nr. 58. Friedrich Zürndorfer, Jnh. Kauf- mann Friedrich Zürndorfer.

Nr. 59. Drogerie zum rothen Kreuz Hans Thyssen Apotheker, Inh. Kaufmann Hans Lhyfsen.

Ne. 60. Ernst Heuser, Inh. Klempner und Kaufmann Ernst Huser.

Nr. 61, Wilhelm Kleinhanß, Inh. Polsterer und Dekorateur Wilhelm Kleinhanß.

Nr. 62. Wilhelm Heyung, Inh. Kaufmann Wilhelm Heyng.

Ne. 63. Heinrich Wallrabe, Inh. Destillateur Heinrih Walrabe.

Nr. 64. Hubert Rensfing, Inh. Kaufmann Hubert Rensing.

Nr. 65. Emil Buhl, Inh. Anstreiher und Kaufmann Emil Buhl.

Nr. 71. Hotel zum König von Preußen Carl Müller, Inh. Hotelbesfißer Carl Müller.

Nr. 72. Emil Dickel, Inh. Kaufmann Emil Diel.

Nr. 74. Fri6 Stöcker, Inh. Kaufmann Frißz Stôder.

Nr. 75, Wwe Bendix Back, Inh. Wittwe Kaufmanns Beno1x Back, Henriette, geb. Ostwald.

Nr. 79, Wilhelm Wortmaun, Inh. Spediteur Wilhelm Wortmann.

Nr. 82, Otto Werner, Inh. Kaufmann Otto Werner,

Nr. 83. Josef Lüchtefeld, Inh. Bauunter- nehmer Josef Lüchtefeld.

Nr. 93. Wwe. Sara Heimann, Inh. Wittwe Kaufmanns Josef Heimann.

Nr. 95. August Schroeder, Inh. Winkelier August Schroeder.

Nr. 96. Karl Ludwig, Inh. Tiefbauunternehmer Karl Ludwig.

_Nr. 97. Carl Speier, Inh. Kaufmann Carl Peter:

Nr. 98. Guftav Schüge, Inh. Kaufmann Gustav Schütze.

Nr. 99. Wilhelm Schmidt, Inh. Selterswasser- fabrifant Wilhelm Schmidt.

_Nr. 100. Heinrih Hue, Inh. Möbelhändler Htinrih Hue. ;

Nr. 101. Friedrich Blinne, Inh. Bauunter- nebmer Friedrih Blinne.

Nr. 103. Friedrih Wilhelm Wallrabe, Inh. Kaufmann Friedrich Wilhelm Walrabe.

Nr. 116. Heiurich Rode, Inh. Bauunternehmer Heinrih Rode.

2) Einzelfirma Ort der Niederlassung und Wohnort des Inhabers Schüren :

Nr. 47. Heinrich Petersmaun, Fnh. Brennerei- besiger Heinrih Petersmann, genannt Maertmann.

3) Offene Handelsgesellschast mit dem Sitze Hörde:

_Nr. 78. Geschw. Heinemann , Gesellschafter LEROn Clara und Fräulein Emma Heinemann, örde.

4) Hörder Zweigniederlafsungen Dortmunder Einzelfirmen:

Nr. 76. Albert Cohuhoff, Inh. Kaufmann Albert Cohnboff, Dortmund.

Nr. 77. Wilhelm Butenuth, Inh. Kaufmann Wilhelm Butenuth, Dortmund.

_Nr. 94. Gerhard Loers, Inh. Färber Gerhard Loers, Dortmund.

Nr. 104, Gustav Reuße, Inh. Kaufmann Gustav Reuße, Dortmund.

Nr. 105, Holläudische Buttercompagnie Ackermann ck& C°-_ Nachfolger, Inh. Kaufmann August Bukow, Dortmund.

5) Hörder Zweigniederlassungen von auswärtigen offenen Handelägesell schaften :

_ Nr. 73 J. Koux, München Gladbach, Ge- sellschafter Kaufmann Wilhelm und Kaufmann Heinrih Koux, M.-Gladbac.

Nr. 81. Kersting und Weißenborn, Dort- mund, Gesellschafter Kaufmann Conrad Kersting und Kaufmann Wilhelm Weißenborn, Dortmund.

reußishen Stäat3-

Fn

Nenderungen sind eingetreten bei folgenden Hörder Firmen : @

Nr. 41. Carl & E. Schulte, offene Handels- gesellshaft, früher C. E, Schulte, Nr. 125 Firmenregister.

Nr. 80. Emil Loh, frühec Eruft Loh, Nr. 53 Firmenreaister.

Nr. 102. C. Wallrabe, die Firma (bisher Ne. 98 Firmenregister) is auf den Brennereibesiger Carl Wallrabe junior übergegangen.

Erlo\cben sind folgende Hörder Firmen :

Nr. 22 Firmenregister: Hörder Dampfkessel- fabrik W. Willich, nebst der an Ingenieur Her- mann Willich ertheilten Prokura,

Nr. 88 Firmenregister: F. Gellhaus.

Nr, 89 Firmenregister: Fr. Köddermann jx.

Nr. 102 Firménregister: Franz Emmel,

Nr. 106 Firmenregister: Heinrich Schmülling.

Ne. 109 Firmenregiitec : A. Dirks.

Nr. 117 Firmenregister: H, Baur.

Ne. 122 Firmenregister: J. Ludwig & Cie,

Nr. 126 Firmenregister: Brauerei Otto Wall- rabe, nebst ver an Nehtsanwalt Schul und Kauf- mann Heukeshoven ertheilten Profura.

Nr. 22 Gesellschaftsregister: Gebr. Hirs.

Das Erlöschen der Firma Carl Schulte, Hörde, Nr. 14 Firmenregister, joll von Amtswegen einge- tragen werden. Der Inhaber Kaufmänn Carl Schulte oder dessen Rechtsnachfolger werden zur Geltendmahung etwaigen Widerspruhs binnen 3 Monaten aufgefordert

Hörde, den 11, August 1900,

Königliches Amtsgericht.

Inmsterburg. Bekanntmachung. [41954]

Unter Nr. 23 unseres Handelsregisters A. it heute vermerkt worden, daß Meiereipähter Ernst Gertner aus der Handelsgesellschaft Gebr. Gertner- Insterburg ausgeschieden, diese Firma in Max Gertner-JFusterburg geändert und Meieretbesiger Mox Gertner hiérselbit alleiniger Inhaber der neuen Firma ift.

Insterburg, den 9, August 1900,

Königliches Amtégeriht. Abth. 1.

Insterburg. Befäanntmachung. [41953] Heute is sub Nr. 380 unseres Firmenregisters vermerkt, daß die Firma Eduard Fornaçon Fnfterburg erloschen ift. Insterburg, den 9. August 1900. Königliches Amtsgeciht. Abth. 1.

Insterburg. Handelsregifter. [41952] Heute is sub Nr, 682 des biesigen Firmenregisters vermerkt, daß die Firma Richard Techler in Insterburg erloschen ist. Insterburg, den 9. August 1900 Königliches Amtsgertcht. Abth

Insterbaurg. Sandel®regifter. [41955]

Unter Nr. 24 unseres Handelsregisters A. ijt heute die cffene Handelsgesells haft Gebrüder Roseuberg et Simon (Manufakturwaaren), Jufterburg, welche seit dem heutigen Tage begonnen und als deren Inhaber die Kaufleute Jacob und Max Rosen- berg und David Simon, sämmtlih von hier, ein- getragen. Mindestens zwei der genannten Gesell- schafter sind zur Vertretung der Gesellschast er- mächtigt.

Justerburg, den 10. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Insterburg. Handelsregifter. [41958] Heute ist sub Nr. 25 unseres Handelsregisters A. die verwittwete Frau Mathilde Lippold, geb. Prell- witz, zu Insterburg als Inhaberin dexr Firma Richard Lippold eingetragen, Insterburg, den 11. August 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 1.

Insterburg. Handelsregifter. [41957] Heute ist in unserem Firmenregister unter Nr. 695 die Firma Eugen Baldscheidt Inhaber Kauf- mann Eugen Baldschetdt in Insterburg gelöscht. Insterburg, den 11. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Insterburg. Handelsregister. [41956] Heute is sub Nr. 669 des Firmenregisters die Firma Hermaun Koelliug gelöscht. Insterburg, den 11, August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Jena. [41503]

Fol. 132 Bd. 1 unseres alten Handelsregisters, woselbst die Firma Oskar Gentsch zu Jena ein- getragen steht, ist eingezeihnet worden :

Nach Wegfall des bisherigen úInhabers Theodor Oskar Gentsh zu Jena ist jeyt Karl Reinhold Oskar Gentsh, Kaufmann und Droguist zu Jena, Inhaber.

Jena, 12. August 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht. ITV. Kattowitz. [42059]

Fn unserem Handelsregister A. ift die unter Ne. 195 eingetragene Firma Heinrich Loewy zu Kattowitz heute gelö\{cht worden,

Kattowitz, am 14. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. Bekanntmachung. [41961] Fn das hiesige Handelsregister A. is am heutigen Tage unter Nr, 1 eingetragen die Firma August

Ch. Wisser und als deren Inhaber der Kaufmann r Cyristian Wifser in Kellinghusen, ellinghusen, den 20. Juli 1900. Königliches “Umtsgertcht.

Kellinghusen. Befanntmahung, [41959] In das hiesige Handelsregister A. ist am heutigen Tage unter Nr. 2 eingetragen die Firma: Gustav Mehrens und als deren Inhaber der Landmann e Grügmüller Aris Guftav Mehrens in Kelling- uten. Kellinghusen, den 20. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. Bekanntmachung. [41960]

_In das hiesfe Handelsregister A. ift am heutigen

Tage unter Nr. 3 cingetragen die Firma: Bernhard

Jansen und als deren Inhaber der Kaufmann

Hetnrih Konrad Bernhard Jansen in Kellinghusen. Kellinghusen, den 20. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. [41962] Bekanntmachung. : / Gesellschaftsregistereintrag Bayerische Baumwolle - Fudustrie Otten- heimer & Loeb, Unter vorstehender Firma betreiben mit dem Sih n Berghofen, Gde. Sonthofen, der Kaufmann Salamon Ottenheimer in Göppingen und der Fabrikant Hermann Loeb, tisher in Karlsruhe, nun in Sonthofen, seit dem 10. August 1900 in offener Handelsgesellshaft eine Baumwollenweberei. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gescllschaît und zur Zeichnung der Firma für sih allein berechtigt. Dem Fabrikdirektor Elias Michael Hôppl in Berghofen wurde Prokura ertheilt. Kempten, 13. August 1900. Kgl. Amtsgericht.

Köln. [41510] _Ja das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist eingetcagen : l) in Abtheilung A.:

am 31. Juli 1900 unter Nr. 375 Anton Mohr, Kaufmann, Köln, als Inhaber der Firma: „Anton Mohr, van Els- berg Nachf.““, Kölun-Lindenthal.

Am 31. Juli 1900 unter Nr. 376 bei der offenen Handelsgefellshaft unter der Firma: „Vau Holz «& Strümpeli“, Köln, mit einer Zweigniederlassung in Riga (Nuß- land) und St. Claude in Fraakreih. Die Pro- fura des Karl Kaufmann, Köln, ift erloschen.

Am 2. August 1900 unter Nr. 377 bet der Firma: „Fröhlich «& Leven“, Kölu. Die Firma ist in „Fröhlich & Leven Nachf.““ geändert.

Am 2. August 1900 unter Nr. 378: Die offene Handelsgesell\schaft unter der Firma : „Sicbery «& Cie.“, Kölu. Per- sönlih haftende Gesell(hafter sind: Ghefraa des Kaufmanns Josef Sieber, Anna, geb. Keltenich, Köln, und Georg Grünwaldt, Buchdruckereibesiter, Hamburg. Die Gesellshaft hat am 25. Juli 1900 begonnen. Dem Kaufmann Josef Siebert, Köln, ist Prokura ertheilt.

2) in Abtheilung B.:

am 28. Juli 1900 urter Nr. 33 bei der Firma: „Ullright Fahrrad- Werke, Akticagesellschaft“, Köln. Dem Buch- halter Heinrih Zotenberg, Köln, is Kollektivprokura iu der Weije ertheilt, daß er berechtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem WBorstands- mitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zu

zeichnen. Am 31. Juli 1900

unter Nr. 140 bet der Firma: „Kölnische Hagel- verficherungs-Gesellschaft, Aktiengesellschaft“, Köln. Dur Beschluß der Generalversammlung pom 22. Februar 1900 ift unter Aufhebung der bis- herigen Statuten ein neuer Gesellschaftövertrag fest- gestellt. Die Gesellschaft, deren Dauer unbeschränkt ist, wird jeßt dur die Direktion, welche den Bor- stand im Sinne des Gesetzes bildet, vertreten. Die Direktion besteht aus einem Direktor und aus einem stellvertretenden Direktor, falls der Aufsichtsrath eine jolhe Stellvertretung für erforderlich hâlt. Die Er- nennung des Direktors und bezw. dessen Stell- vertreters erfolgt dur den Aufsichtsrath zu notariellem oder gerichtlihem Protokoll. Alle Urkunden und Erklärungen der Direktion sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie deren Firma mit der alleinigen Unterschrift bes Direktors oder mit den Unterschriften dessen Stellvertreters und eines Prokuristen oder mit den Unterschriften zweier Prokuristen tragen.

Als Direktor is bestellt Herr Frs Müller, als stellvertretender Direktor Herr Josef Schmiß, beide Kaufleute, Köln.

Die Mitglieder des Aussichtsraths sind:

1) Kaiserlih Königlich Oefterreichish-Ungarischer General-Konsul Eduard Freiherr von Oppen- heim, Banquier,

2) Kon|ul Hans Leiden, Kaufmann,

3) Kommerzienrath Arthur Camphaufen, Banquter,

4) Dr. Richard Schnißler, Banquier,

5) Wilhelm Theodor Deichmann, Banquier,

6) Geheimer Kommerzienrath Gustav Michels, Kaufmann, /

7) Gottlieb Langen, Kaufmann,

8) Robert Franz Heuser, Kaufmann,

sämmtli zu Köln wohnend. Die Berufung der ordentlichen Generalversamm-

lung erfolgt durch die Direktion unter Angabe der

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Dex Bezugsprets beträgt A 4 50 4 für das Vierteljahr. Et ) _— lertignovreis für den Rarm einer Druckzeile O "A E E

Tagesordnung mittels einmaliger Bekanntmächung in den Gesellschaftsblättern, Diese Bekanntmachung muß spätestens zwei Wochen vor dem Zusammentritt stattfinden, wobei der Tag der Berufung und der Tag der Generalversammlung nicht mitgerechnet werden. Außerordentlißhe GenSalversammlungen werden in derselben Weise entweder durch den Auf- sihtsrath, oter durch die Direktion berufen. Alle öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Aufschrift: „Kölnische Hagel - Versierungs - Gesell- schaft“ und mit der Unterschrift: „Die Direktion oder der Aufsichtsrath“, je nachdem die erstere oter der leytere fie erläßt, dur:

a. den Deutschen Reichs - Anzeiger uud Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

b, die Kölnische Zeitung,

c. die Kölnische Bolkszeitung, und zwar, sofern niht Gesez oder Statut eine mehrfahe Wieder- bolung vorschreiben, dur einmalige Einrüdckung. Sollte eines tiefer Blätter eingehen oder cine Ver- ¿fentlihung in demselben nicht mali fein, fo genügt bis zur nächsten ordentlihen Generalversamm- lung, welche ein Grsaßblatt mit abfoluter Mehrhett

ck or abaeaerbenen tim s m Dann ü (es der abgegebenen Sllmmen mwaßien Tann, Las Cts

j j LE rüden in ein anderes Fölner Blatt nach Wahl des

Aufsichtsrat{s.

Das Protokoll über tie Generalversammlung vo 22, Februar 1900 kann bei dem untërzéi{neten Gericht eingesehen werden.

Am 31. Juli 1900 nter Nr. 141 die Firma: „Gewerkschaft SelbeÆker Bergwerköverein“, Köln.

Gegenftand des Unternehmens ift:

a. Eigener Bergbaubetrieb, namentlich , die Aus- beutung des früheren Bergwerksbefißes der Aktiens gesells&aft Selbecker Bergwerksverein, ferner die Dn der Erwerb und die Pachtung von Bergs Werten.

b. Der Erwerb oder die Errichtung sowie der Bes trieb von Hüttenwerken und \fonstigen Anlagen, welche die weitere Verarbeitung der Erzeugnisse aus den unter a. bezeihneten Bergwerken bezwedcken.

c. Die Benutzung und Verwerthung der dur die Anlagen unter a, und b. gewonnenen oter andérs- weitig erworbenen Produkte, in rohem, verfeinertém oder fonft verändertem Zustande und der Handel mit PBergwerk8erzeugnifsen.

d. Die Betheiligurg in irgend einer Form bei bestehenden oder neu zu errihtenden, ähnliche Zwecke verfolaenden Gefellshaften oder fonftigen Unters nehmungen im Fn- oder Ausland.

Der Grubenvorstand besteht aus folgenden Per- Ionen: l) Ober-Regierungsrath außer Lienft Heinri Schröder, Bank-Direktor, Köln, Vorsitzender, 2) Kommerzienrath Heinri Stein, Banquier,

Ksln, stellvertcetender Vorsitzender,

3) Wilhelm von Recklinghausen senior, Rentner,

Köln,

4) Louis Hagen, Barquier, Köln, 5) Rechtsanwalt Doctor juris Heinrich Busch,

Krefeld,

6) Paul vom Rath, Kaufmann, Köln, 7) Franz Hagen junior, Fabrikbesitzer, Köln.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Mai 1900 festgestellt.

Zum Bevollmächtigten des Grubenvorftandes if gewählt behufs Vertretung der Gewerkschaft in gleichem Umfange wie dies dem Grubenvorstande selbst zusteht mit Ausnahme derjenigen Fälle, in welchen dem Vorstande selbft statutarish oder gefcz- lih die Vertretung ausshließlich vorbehalten ift der zu Düsseldorf wohnende Berg-Affefsor Ferdinand Hilt, Derjelbe ist berechtigt, zur Vertretung der Gewerkschaft den Gerihten und Behörden gegenüber, zur Empfangnahme der an die Gewerkshaft geridhe teten Vorladungen, Zustellungen, Poft- und Frat- fendungen aller Art, zur Führung des Gewerken- buches und die Ausfertigung der Kurscheine, zur Eine gehung von Wechselverbindlihkeiten. cins{lietdh Acceptvertheilung und zur Ernennung von Unte bevollmächtigten.

ITI. Sm alten Handeléregister. Am 28. Juli 1900

unier Nr. 4462 G.-R. bei der Firma: „Wein Compauy Kloster Ley Gesellschast mit he-« \chräukter Haftung“, Kalk. Die Gesellschaft if durch rechtskräftiges Urtbeil des Königlichen Lend« aerichts IT, Kammer für Handelssachen zu Köln rens 15. Juni 1900 aufgelöst. Liquidator if Rechts anwalt Karl Emunds, Köln.

D aid T E 1900 unter Nr. 2474 F-- ei der Firma: „Frag Siepen“‘“, Köln. Die Firma ift erlosen.

Am 31. Juli 1900 unter Nr. 5255 F.-R. bei der Firma: „J. Zion“, Kölu. Die Firma is erlöshen. Desgleichen di Profura der Ehefrau Karl Zion, Sebr 2e, Mannheim, Köln (P.-R. 2394). " Am 3. August 1900 unter Nr. 3251 G.-R. bei der Firma: „Selbecken Bergwerks-Verein““, Köln. Dur Be@lus der Generalversammlung vom 19. Februar 1900 t Gesellschaft aufgelöst. Zu Liguidatoren find ernannt: Berg- Assessor Ferdin Hilt, Düsseldorf, wad Dr. jur. Heinrih Shniider, Justitiar tes M Schaaffhausen’schen Bankvereins, Köln.

Kgl. Amtsgecicht, Abth. T1 2, Köln. Königsberg, Pr. 408820 Könialidh E ister des N

niglichen Amtsgerichts Königöderg è. Am 25. Jult 1900 i} eingetragen: Da

im Prokurenregister béi Nr. 1333:

E

n

R M S Sia B O m0 me e M E E:

I S S