1900 / 196 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P'aysiva. Eingezahltes Aktien-Kapital. . Reserve-Fonds . . . . Bankscheiné im Umlauf . . Täglich faltige Nérbindlihkeiten . An eine Kündigungsfrist gebundene GSifige D 7 E

oie Dat 112 400 Noch nit zur Einlösung gelängte Gulbdennoten (SMulbschein) . . 128800 Die noch ni@t fälligen, wetterbegebénen inländischen Meisel betragen #6 7 092 000,—.

Die Divektivi der Fratkfurter Bauk.

H. Andreae. Dr. Wintetwérh.

[42085] Braunschweigishe Bank.

Staub vom 15, August 19990,

ACtiva. Metallbestand , h 506 251. 10. Reichskassenscheine 30 920, —, Noten anderer Banken . 102 900.

[42184 In Lee am 7. E er. stattgefundenen außerorbent- lien Generalversammlung wurde die Zahl der Auf-

Lampertsmühle bei Kaiserslautern, | fihtsrathsmitglieber vou fünf auf fleben erhöht, Es wurden nêu rg die Herren Senatoren

vormals G. F. Grohé-Henrich. Die Aktionäre werden hiermit auf Mittwoch, E Ne in Esens und T, Dreesmann Penning

den S, September d. J., Vormittägs z Ï 1A Uhr, în E Fabriflokal zu der nach & 19 Lee Kronenbrauerei Aurich in Aurich. eneral- Der Vorftaud.

Statuten stattfindenden ordentlichen | versammlung mit der in § 25 Ziffer 1 bis 5 der Th. Dählmann. W. Brödthage, Statuten festgescyten Tagesordnung eingeladen. bild er Auffichtsrath. Bürklin, Vorsitzender.

18 000 4 800 009 14 497 800 3 223 300

18 922 800

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 196. Berlin, Sonnabend, den 18. August 1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welchex die Bekanntmachitngen aus den Handels-, Gliterrechts-, Bereins-, Geno ( et g v an d Dia Bla S Sai: gr pGGF T muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der beutschen isenbahnen enthalten sind, pri bart g tg A e rer feng Me eter Bete Mi ADas LOAGFONIOLNON, WRIEES, MISINE

Central-Handels-Register für das Deuksche Reich. (x. 196,

Vas Central - Handels - Negister fir das Deutsche Reich kann durch alle oft - À f n - s

y V E ELE L LES f R T I E S E YEIROE A E Ey S E | auc 4 - Anstalten, für Tas (entral - Gärnbéla : Reat ie ag Beutidhe :

Gerlin au durch bie Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Doi E | merngov tete terial L V 00 S Ihr Md, MieriMiabt, =- Glnidind SlummGT Toflin D L e ves S E V l ty s 39 s 6s E 7 L 444 L I E h t ih 5 int. p 9 tine t ftr

Anzeigers, SW, Wilhelmstraße 32, bezogen werden, Insertionspreis fr den Naum etner Drutlielle 80 A. 7 d:

| if für die Firma A, Augustin zu Siegersdorf | 25000 #, für Wilhelm te Kamp 10000 4, Wil- helm Bauhmüllex 15 000 M,

[42265] Banmwollspinnerei- & Weberei

A Nachdem t Eerepivs ftemieng wte Moore vom 4. d. M. ‘bie flu unserer cfelligafi beschlóssen hat und diefér heute în das

ndelsregifier des Königlichen Amtsgerichts hier e tragen {\t, fordern wir gemäß § 297 des Handels- geseßbuchs unsere Gläubiger auf, ihre nsprüthe anzumélden.

Leipzig, den 14. August 1900.

Leipziger Rüdversiherungs- Aktien-Gesellshast in Liq.

Schmale. Weygand. 42020]

[ Fnfolge Beschlusses unseres Aufsichtsraths und unter Hinweis auf die §8 12 und folgende des Ge-

fellshafts-Statuts fordern wir unsere Aktionäre hter* dur auf, auf jede in ihrem Besiy befindliche Aktie unferer Gesellschaft um 415 000 #4, bestehend aus unserer Gesellshaft einen Nachshuf von Vier- den Aktien Nr. 1—60, 472—501, 757—806, be- bundert und fünfzig Mark, und zwar în zwet [Me hat, und fordern wit unsere Gläubiger Terminen, näwmlih Zweihundert fünf und ¡wanzig | in Gemäßheit des § 289 des Handels8geseßzbuchs Mark \pätestens am A. Oktober d. J. und auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden.

(42187) WBonn-Beneler Fähr- Actien-Gesellschaft

in Liquidation.

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 11. August 1900 wird als weitere Abshlags- zahlung eine Quote von 10 ‘%/% mit V0 f aus gezahlt.

Gegen Vorzeigung und Abstempelung der Aktien bei der Westdeutshen Bauk in Bonn findet dort die

[42190]

Wir geben hiermit bekannt, daß die General- versammlung vom 18. Juni 1900 und 19. Juli 1900 die Herabsezung des Grundkapitals

l auten

Witerspruchs wirb eine Frist vou fünf Monaten

Prokura erthetit, betimmt,

Qweihundert fünf und zwanzig 15, Dezember d. unsere Gesellschaftskafse,

Mark spätestens am J. baar und kostenfrei an Doerrienstraße 13, hter

einzuzahlen over unter gleihzeitiger Benachrichtigung

an urs für unsere Giro-Konto der Firma Beeker & Co.,

Rechnung auf das Reichsbank-

Com-

mandit-Gesellschaft auf Aktien, hier zu über-

weisen. / Leipzig, den 14, August 1900.

Leipziger Rückversicherungs- Aktien-Gesellschaft in Liq.

S@male. Weygand.

[40773]

Selbecker Bergwerksverein i. Liqu.

Hierdur geben wir bekannt, daß die in den Bes

\{lü}sen der ordentlihzn Généralversammlung

Gesellshaft vom 19.

unferer

Februar 1. J. vorgesehenen

Transaktionen zur Durchführung gelangt find und daß unsere Gesellshaft in Gemäßheit des diesbezüg-

lihen Beschlusses der vorgenannten Generalve Tung unter in s getreten ift, nah Anleitung des § 297

auf diese Auflösung die Gläubiger der auffordern, ihre Ansprüche anzumelden.

indem wir gle Ges

rsamm-

dem heutigen Tag si aufgelöst hat und

ichzeitig

H.-G.-B. unter Hinweis

ellschaft

Ferner kündigen wir hiermit diejenigen noch im

Umlaufe befindlichen

und noch nicht im Wege der

Ausloosung zur Heimzahlung aufgerufenen Obli- ationen nebst zugehörigen Anweisungen und Zins-

cheinen, welche auf Grund der Schuld- und theken-Verschreibungsürkunde vom 3. Mär

Hypo- ¿ 1888

seitens unserer Re#&tsvorgängerin, der Gewerkschaft

Selbecker Erzbergwerke zu waren und später von uns übernommen word

Köln, ausgegeben

en find,

unter Bezugnahme auf die §§ 5 ff. der vorbezeih-

neten Urkunde zur Rückzahlung per 81. 1901,

März

Die Stellen, bei welchen seiner Zeit die dur Vermittelung etnes Garantie-Konsortiums erfolgende Einlösung stattfinden wird, sowie die näheren Be- dingungen der Einlösung werden später bekannt ge-

geben werden. Selbecck, den 2. August 1900.

Selbeker Bergwerksverein i. Liqu,

S _Hilt. Dr. Schneider.

[42266]

Werdohl.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft biermit zu der am 15, September 1900, mittags 37 Uhr, in

Friedrih Thomée Actien Gesellschaft

werden Nach-

dem Geschäftslokal der Ge-

sellschaft stattfindenden ordentlichen Generalver-

sammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlust- rechnung für 1899/1900, Berichterstattung des Vorstands und Aufsichtsraths, Beschlußfassung

über Genehmigung der Bilanz theilung des ‘Reingewinns.

2) und Auffichtsraïh. 3) Neuwahl des Aufsichtsraths. Laut § 19 des Statuts haben diejenigen Ak

und

Bere

Beschlußfassung über Entlastung an Vorstand

tionäre,

welhe fi an der Generalversammlung bethetligen wollen, thre Aktien oder Zwischenscheine nebst einem doppelten Nummern - Verzeichniß spätestens am dritten Tage vor dem Tage der General-

versammluug, den Tag der Versammlun mitgerechnet, Vorftaud zu

Generalversammlung dafelbst zu belassen.

g nicht

während der Geschäftsstunden beim hinterlegen und bis zum Schluß der Die Ein-

reihung eines mit Nummernverzeichniß versehenen

Hinterlegungs\cheins der Reichsbank oder eines genügt, - Frist erfolgt. Werdohl, 17. August 1900. Der Vorstand. Heinr. Thomée jun.

[41624] Bilanz vro 31. März 1900.

Kassenbestand . . .

Gruntftück . E derungen Cas ehr- und Lernmittel-Utensilien

Aktien-Kapital . . Hypothekenshuld . Conto dubio . .

Reservefonds A Gewinn- und Verlust

Gewinn- und Verluft-Kouto

Notars

sofern fie innerhalb der oben bezeichneten

Einnahme. Staat3zushuß, Schulgelder, Miethe und Verschiedenes «o «o.

« *

i Ausgabe. Gehälter und Verwaltungskoflen . . Gewinn

S s 0 0.0 0+ 90 0:9 S

Unterrichts Justitut für Neumark uud Umgegeud.

Porzellanfabrik Kolmar Actien-Gesellschaft.

Theob. Trinks. R. Harz.

[42182]

Berlin N. 39, Kassenstunden:

Activa. A Ld 1 028/75

Kassa-Konto Es 13 850|—

Bank-Guthaben-Konto . . . « « « Wechsel-Konto: An Mitgl. ausftehd. Forderungen M 28 493,55 Bei d. Verbandskafse Disk. , 20 500,40 Inventar-Konto . .

Formular-Konto. . . A Konto pro Diverse (Debitoren)

7993115 693/40 466/95

| 55/65

94 087190 Verlust. Gewinn- und

«4

Unkosten-Konto 1 001165

Formular-Konto |

Abschreibungen

Jnventar-Konto

Abschreibungen Reingewinn . .

1 354/50

tägli von Bilauz vom 31. Dezember 1899,

Sellerstraße 1. 1108)

Mitglieder-Gutha Depositen-Konto . Accepten-Konto

Außerord. Resery Dividenden-Konto

Zinsen- und Diskont-Gewinn

77 Mitglieder B

am 31. Dezember 1898. . . « + « sie haben sich mithin vermehrt um

A S Neu eingetreten find . A somit beträgt die Zahl der Genoff mit 85 Geschäftsantheilen.

fie betrug am 31. Dezember 1898 yermehrt. Berlin, den 5. Februar 1900. A. Drews. Carl Mi G. Rüger, Vorsitzender. Otto Dammann. He Gurißtß. W. Nettschlag. Oskar

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[42082] Vekaunntmachung.

Der Rechtsanwalt Dr. Felix Müuzer zu Berlin, Reichenbergerstraße 10 1, t|st am heutigen Tage in die Liste der bei dem Königlichen Landgeriht IT zu Berlin zugelassenen Rechtsanwälte eingetrazen worden.

Berlin, den 9. August 1900.

Königliches Landgericht IL.

[42007] Bekanntmachung.

Der Re@ttanwalt Dr. Friedrih Pau! Kirbach in Chemniy hat seine Zulassung beim Landgericht Chemniy aufgegeben und ist in dec Rehtsanwalts- lifte gelöscht worden.

Chemnitz, den 14. August 1900.

Königliches Landgericht. Frey.

E T N L Se

9) Bank- Ausweise.

Stand

[42258]

der Würtiembergishen Notenbank

am 15. August 1900.

Activa.

Metallbeftand . NReichskassenscheine . Noten anderer Banken Wedhselbeftand . Lombardforderungen Gei.

Sonstige Aktiva 671 236188

F'assiva. | 9 000 000|— 979 633/28

93 953 600|— 1 012 540/04

10 846 645/49 94 845 |—

3 037 900|— 20 791 38878 472 800|— 8 430130

Grundkapital Reservesonds . ¡

Umlaufende Noten . . . « Täglich fällige Berbindlichkeiten An Kündigungsfrist gebundene | “d Berbindlithfelten L 46 000|— Sonstige Passiva . 931 473/13

Gventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 6 601 859,70,

Die Mitaltiedergutbaben betrugen am 31. Dezember 1899 .

Q «« &

- 56 C 300 ==

Die Zahl der Genossen betrug am 31. Dezember 1898 . . Ausgeschieden sind: a. dur Kündigung . « 3

ab Diskont: Verlust i

Auszahlung dieses Betrages pro Aktie statt.

Der Vorstand

der Boun-Beueler Fähr-Actien: Gesellschaft in Liquidation.

7) Erwerbs- und Wirthschafts - Genossenschaften. andwerker-Bank Wedding. Eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Uhr. P assSsíva.

ben-Konti

Spareinlagen-Konto MNeservefonds-Konto

efonds-Konto .

Gewinn- und Verluft-Konto (Reingewin

Verlust-Rechnung.

Provifions-Konto C2 28, 950

eiträge für Einztehu

der Guthabez und Einlagen à 1 M

« Ma

6 077 56

———M—MMM—MMM—M—M—M—M———M—M——M—M———_——

49

N 20

en am 31. Dezember 1899 , 75

Die Gesammthastsumme der Genossen beträgt am- 31. Dezember 1899 16 800 M, fie bat sih um 29 X 300

Der Vorftand.

Fr

J. M

F.

\ch.

Der Auffichtsrath.

anz Sul.

ahowicz,

stellvertretender Vorsitzender.

Otto Sent.

G

D § Wi

Franz Neumann.

Klein. K

[42084]

Kafse :

Lombardfo

Cck:

VIL.

Gventuelle B

[42086]

Kassa-Bestand : etall

scheine.

Banken

Wechjel-Bestand Vor\chüsse gegen Eigene Gffekten Sonstige Aktiva

Statuis)

1) Metallbefiand .

2) Reichskafsenscheine i

3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand Bestand an Wesen

Eigene Effekten Fmmodbilien

Sonstige Aktiva

Iktientapital Ea Fmmobilien-Amortisationsfonds Mark-Noten in Umlauf Nicht präsentierteNoten in alter oe Täglich fällige Guthaber Diverse Passiva ä

Reichs - Kasjen-

Noten „anderer

Darlehen an den

Vank für Süddeutschland.

Stand am 15. August 1900.

Activa.

rDerungen

FPasSÎiVa.

13 776,28 7 698,75

85 X 300 == 25 500 M,

M tian . 1 4 904 305/33 . 122 093 28586

| . 115 672 300|—

. [14 049 000/—

M, «A

13 776 28

5 760!

3 020|— 99850 215/25

16/77 275 998 3h | |

n)

94 087 90 Gewinn, M |d 30 | 80 1 277160 77

1 354/50

E D

= 8700 M

Trau

é A 4 761 75033 96 8959

45 700

1 938 878 06 2 778 909/90 433 15979 695 169/08 32 843 708/02

1 868 772/41 97 696/72

90 655/73 8 207/55 1 057 075/61

/ j

erbinblihkeiten aus

gegebenen, im Inland zablbaren Wechseln: b 1 374 507,43

Stauv der Fraukfurter Bauk

am 15. August 2900.

Activa. ob 2 048 900,— 48-000,— R OOD

Guthaben bei der Yeihsbank . . «

Unterpfänder . Staat (2 43 des

s

32 843-708 02 zum Inkasso

5 351 000 1 881-900 37 676 900 9 407 600 5 034 200 761 700

M:

[n n n D /

Wechsel-Bestand Lombard-Förderungen

Effekten-Bestanh . «+ « Sonstige Aktiya

Grunbkaäpital

Reéservéfondsa . .

Spezlal-Neseryefonds

Umlaufende Noten ; « «

Se tägli fällige Bet- l

Sonstige Passiyä. . : « EGventuelleVerbindlichkeiten aus

5 784 165. 1 507 930.

50 018, 75 11 250 711. 10

[0 500 000, 450 414 399 440

1 706 700,

Passiva, i

binblihkeiten 4 023 070.

An eine Kündigungsfrist ‘ge

bundene Verbindlichkeiten 1 878 000, 72 503, 20. weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . . « 344 689, 6 Braunschweig, den 15, August 1900, Der Vorstand, Bewig, Tehkenjohänns

[42272]

i 0 i Stand der Badischen Wank ai 15, August 1900,

Activa.

Metallbestand S 1 11 R Reichskassenscheine. . » « + a 13 780

Noten anderer Banken j 95 900 Wechselbestand . 99 314 284 09 Lombard-Forderungen 537 390 E d 95 708 55 Sonstige Aktiva 3 077 036 50

W131 028 481 10

_——

PasslvAa.

9 000 000 1 879 107/08 13 621 800|— 5 554 37561

Grundkapital ie M e c Umlaufende Noten . . « «+ « Täglich fällige Verbindlichkeiten , An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . « . + # wen Sonstige Passiva . j e 973 198/41 M31 028 181 T0 Die weiter begebenen, noch nit sälligen deute Wechsel betragen f 1271 798,63.

10) Verschiedene Bekannt: machungen. [42078]

Von der Bank für Handel und Industrie und der Nationalbank für Deutschland bier is der An- trag geftellt worden, «S8 000 000 4%/, Auleihe der: Stadt Offenbach am Main vom Jahrc 1900 unkündbar bis 1906 zum Börsen bandel an der hiesigen Börse zuulafsen.

Berlin, den 16. August 1900.

Bulassungssteile an der Börse zu Berlin.

Landau.

[42079]

Von der Deutschen Bank hier ift der Anirag ge stellt worden, nom. 1 000 009 ueue Stamm- Akticn der Lüneburger Wachsbleiche, J. Börft- ling, Lüneburg, St1ück 1000 ¡u je nom. 1000 M Nr. 1501—2500, dividendenberechtigt ab 1. April 1900 ¡um Börsenhandel an der htesigen Börse zuzulaffen.

Berliu, den 16. August 1900. Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Landau.

[42077] Bekanntmachung.

Von der Deutshen Genofjenschaftsbank vor Sörgel, Parrisius & Co,, Commanditgesell schaft auf Actien, sowie der Mitteldeutschen Kreditbank hier if bei uns der Antrag auf Zulassung von

uom. 4 L 600 000,— 4 °/9 Auleihe der

Kreisstadt Bingen a. Rh, v. J. 1900 zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Bóörle eingereiht worden,

Frauksurt a. -M., den 16, August 1900.

Die Kommission für Bulassung von Werthpapieren an dtr Börse zu Frankfurt a. M.

Bekaguutmachuug.

Voa der Württ, Vereiusbauk in Stuttgar! is bei uns der Antrag auf Zulassung ‘von 4 3 000 000 ihrex 4°/% Hypothetenpfand briefe (Serie XYII u. XFYIII je M 1500-000) zum Handel uvd zur Notterung an der hiesigen Bôrse eingereiht worden.

Stuttgart, den 16, August 1900,

Bulassuugsstelle der Stuttgarter Effektenvöxse. #

[42080]

1714 300

4 C? G c ® (V Handels-Register. Aachen, [42087]

Unter Nr. 96 des Handelsregisters A4. wucde die ofene Handel3zefels{chaft untex dex Firma „Dffer- geld & Comp.“ zu Aachen eingetragen, Vie Ge!ellschafter sind Ernft Müller, Apotheker zu Bonn, und Hermrich ODffergeld, Arte zu Aachen. Die Gesellichait hat am 15. August 1900 begoanen. Zur Nerttefuña Der Gesel Matt ift nr Setnriß Gfergelo ermächtigt i

Aachen, den 13. August 1900

Kal. Amtsgetht 5

Bayreuth. Befenntmadung. Die Firma Q. Schuchardt wurde im reatiter gelôscht. Bayreuth, den 16, August 1900

Köaigl. Amtsgericht

[42142]

Berlin. Handelsregister [ Berlin,

des Königlichen Auttögerichts ül (Abtheilung V.)

F

T 54 o n P} m 5R Li C L Cb et der mnt (59 des Gei oatsr

tuterzeichneten Gerichts eingetragenen Firma: Victoria Speicher Actien-Gesellschaft it am 14. August 1900 eingetcagen worden Das am 4. August 1900 mitalteb hett Lty Berlin, ie Löntalihes Amtsg

P

jesellschaft in

nit Lipschü # 1900

Berlin. Handelsregifter [1 des Königlichen LUmtsgerichts X Berlins, (Abtbeilung A.) [4 Avautt 1900 tft etngetrag tr. 330 Abtheilung A Scholem, Berlin : Fnbaber

Am Vos

na Arthur

M ertr

ck (95 t nr a5) ly x ( Sdolem, Buchoruceretbesitzzr, Berlin. Prokarist |

# cine Ebefrau Betty Scholen Ao Me 17344 ffFene

LWeinhaudlung u. Hôtel, Berlin) : Die

esellschaft it dur gegenseitige Uebereinkunft

Jett.

Ne. 4237 Abtbeilung A Wechfelmaun, Berlin, Inha mann, Kaufmann, Berkin.

Rud N 70 Mltüoifinrmn À

(A S Le Î #4 Ä S 4 A4 A Niese, Berkin: Die 3 Wilhelm Riefe ift erloschen

Berlin, ven 14. 2

S 1 d 4 Mat ortdat Fönigliches Amtsgert@zt 1

)CTATN. (A l a ett ara C N s D SBesell'chGartöregister Beritn

Handel8gefélls{haft :

Milkelm Wecßtel LUCaT 44

Bernau, Mark. Fa unser L ingetragen unter Nr C°- ,„ Berliga, mit Zweign Fnhaber: Max Levinger 9UT1 Bernau, den 11. Auguft 1900 Königliches Amtsgericht.

¡theilung A

- r Arno nt t “h Lanoeci8LTeg Cr ‘Ao

enerlaTung

Handelsregister. 42090] In das diesseitige Handelsregif

wurde Beute eingetragen 3 J

Breisach. Nr. 1101 bth. B. Bdv. 1 D.-Z. Sp. 2. VBercher in Althbretfach, Breisach. Gesellschaftsvertrag ift am 3. ind abgeändert durch die bescblüsse vom 16. September 1895 jember 1396. Durch den Bes{kluß versammlung vom 15. Dezember 1 is der Ge- | jellschaft8vertrag abgesehen von den bur das | Fntrafttreten des neuen Handelsgesegbuchs bedingten | Yenberungen der im Gesellf{chaftsvertrage angezogenen } Gersezesftellen rbgeändert im den §S 2 (Strich der Bestimmung, daß der Siß eventuel nach: Frets burg verlegt werden fann), 9 Abfaz 5 (Ungültig- werden: ber Talons), 10 Neuausfertigung von Fnterimssch{einen ober Aktten), 21 (Beschlußfaffung des Aufsichtsraths in dringlichen Fällen), 24 (Ent- shäbigung des! Aufsich{töraths), 25 Abs. 1 (Ort der Generasverfammiung), 26 Abs. 3 (Ankündigung von Anträgen vor der Generalversammlung), 27 Abf. 2 (Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung), 28 (Vertretung von Aktionären in der Generalversammlung), 29 [egter Absag (Wins cetung des Generalversammlungsprotofvls zum Handelöregister), 30 (Umfana der Beschlußfaffung der Generalversammlung), 31 (Abstimmung), 32 ester Absag (Ermächtigung des Aufsichtsraths zur Vurnahme rebaktionetler Aenderungen des Gesell, | [chéftevertrags), 35: (Vertheilung des Reingewinns und Bestimmung der Z.hlitellen). Breisach, den! 6. Auguft 1900: Großh. Arntsgyertcht.

Sp Februar 18 Generalversammlungs» | 1nd |

der Gengral- | 5

30. gs Ï

Büdingen. Be!anntmahung. [42248] In das Handelöregister unterzeichneten Gerich!8 wurde heute etngetragen : _ Johanw Georg Peter Mörfchel, Sÿhmied zu Bübingeu, betreibt unter. der Firma sttnès Namens seit 1, Juli d. Js. Handel mit land» wirths{hastlihen Maschinen uno Eifenwaagren. Bübingen,. 16. August 1900. Großh. Hess. AmtsgeriWhi.

| VNO

G, Elbertin & Co. | Dandveisß- |

tuf- |

ILLAST Ca 1 7

| Hebenstreit

\. ift beute [9

Firma. Levinger «& | in Bernau. |

Kaufmann, Charlotten- |

I ou agt

Brauezeigesellschaft vormals J. | 9 „S y Der |

1890 errichtet |

| Magnus Küchling in D

| Diirenm.

| gesellschaft if aufgelö und

Bekanntmachung. [42091] Nr. 108: Prokurenregister.

Dém Kaufmann: Rudolf Augustin zu Siegersdorf |

EBunzianu.

Bunzlau, ken 16, August 1900.

Königliches Amtsgericht."

Dresden, Auf Blatt 9226 einaetragen worden, day unter der Fi

Des

Handelsregisters

[42093] ift beute ema Schubert

«ch« Füssel mit dem Sitze in Dresden etne offéné

Hantbelsgesellihaft errichtet worden 14, August 1900 begonnen hat, ¡uad sellschafter vie Raufieute Friedri Her Nobert Georg Füssel, dieser

ift,

weldje art daß deren Ge- männ Schubert 20 Fahre alt,

beide in Dresven, find. Angegebener Geshäftszrocig Handel mit Luxus. und Frächtwagenbau-Artikeln

Dxreóden, am 15. August 1900. Königliches Amtsgericht. Ab Dr, Krug.

Dresden, Auf dem die Fitma Carlo R

ves GHandelsregiîters ift

th. Tee,

[42095] imathei Zuh.

| Paul Kindler in Dresden betreffenden Blatt 6634 beute etngetragen worten

Der bisherige Jnhaber Paul Alfred Kindler ift áus-

geschieden. Die Kaufmannsehefrau 4 ole Gl Achs ; A Kin dler, IEU Richter, in Dresden

Minna Auguste

it Inhaberin

Tis nous Cnkaborin Haf 4A (e dis i 4 » ; Die neue Inhaberin haftet nicht sür die im Betriére des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des big-

hériaen

Betr

Firma lautet Vaul Kindler Nacchf,

Dreôden, am 15. August 1900,

Köntaliczes Amtsgericht,

Dr. Rrud

(4 159 PA - 2 á chnaver3, es achen fünftig

Carlo

M J

Dresden. Auf dem & Eo.

San 4vontters LOANUCLIOLCUTIACLS

nts Ano Sa

n Dreêden hetreffendea L

4. Ms + If J

Wilhelm | Rresdenm.

Auf Blatt 7350

etragen worden, daß bie Ficm 71 Dreêden val Bon

M A4 "4 A U (41

t mg

Dreôden, am Köntaliches

! Dresden,

M T 4 4 CILA

Dreôden, am !

Int 8 Mart S IUONTALTGIS Aut

| Dresden.

luf Blatt 7195 des Handelsreg

j vte Firma

1 Dreôden nach beendeter Liquidaätio D reôden, aa: 15. A # 1900

Auguit L9

73/2 08 44 B 0 n a4 40 GUALUAN U A VILUCU, 14

LD 1 . ; - T C § G Königliches Amtsgericht Abt!

Dr. Krug.

Dresden,

Auf dem die Firma Magnus

t t, . C Ç i2he begründeten Forderungen auf Ne

Nimathei

auh nit die ta dem

s 4H

Inh.

Milo UDET-.

b. T6

[42096]

Dandelgesellshaft Soenderop

44+ O iat 115 De

Set aaen vid naetragen ;

[42092] | fön „K I S P

T4 R {4 ¿t ror A0

T4 Deut

¿i Wóolfel & |! G |

{2098

4“ Cet fis UTe Ps

‘den, daß die Firma Franz Schürer

F IERE 1M O r 094 C4 55A Cs Tv ITCT3 eute

Emil Klemm

in erloschen ift

d

142097]

Küchling fn

Dresden betreffenden Blatr 5349 des Handelsregisters

i heute eingetragen worden, dai Dresden Dresden, am 16, August 1900

Königliches Amtsgericht, Abtk

Dr. Krug.

Befanntmachung.

Die im Handelsregister A. unter

M 4005 Protura

m A dem

Walther

L É wi V CrIDeil I.

l. #4 G

[42100] Nr. 10 ein-

jetragene Firma „Heinrich Jägers Nachf. Inh. Veter Spielmanæs“ ¡u Laungerwehe ift geändert

in Zenke“* und Aachen verlegt. Die Firma tf

Düren, den 7, August 1900. Fönialiches Amtsgericht.

¡el

Düirem. Befanntmachung. Es wurde heute eingetragen : Fn: unser Handöelsregtfter A, unter

Firma „Wilh, te Kamp «& Cie,“/: Die ist das Geschäft mit

„Heinrich Jägers Nachf. Inh. Alfred gat ihren Sig von Längerwehe nach

[42099]

Ne. 4 bei der Die Händels-

Afttva und Passiva. auf die Firma „Wilh, te Kamp

& E,

Fm: unser Handelsregister B. unter zuch Gesellihaftévertrag vom 31 errichtete Gesellschaft mit „ÆXÆülh.. te Kamp C2, : schränkter Haftung“ mit vem Stz

GSesfellihafter sind, Franz te Kamy und Wilhelm Bauchmüller, zuw Düren. Liese dreï flads zugletch schäftsführer.

Gegenstand des Unternelmens ift fübrung der unter ber te Kamp & Cie.“

Das Stammkapital Fünfzigkaufend Mark.

Die Stammeinlagen betragen für

Ber

beschränkter Gesellschaft mit be-

Küpper,

Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung" zu | Düren übergegangen.

Ne. 7; Die Juli 1900 Dáftung

iu Düren.

Wilhelm alle Káufleute aud die Ge-

vie Weiter-

früheren Firma „Wilh. gegründeten Eisenhandlang. Gesellschaft

beträgt

Franz Küpper

t

l G

F j

Ï

j î j j | | j j f Ï z | 7 | | | Ï

_ Auf die Einlagen der beiden ersteren kommen in Anrechnung die Einlagen in die bisherige Fitma Wilh. te Kamp & Cie. und zroat 25000 M füt Franz Küpper un 10 000 M für Wilh, fte Rati, odaß also die sämmtlihen Aktiva und VDassivä Und infbesoadere alle Rechte äus 6 : trägen ber bidhetigen Firma auf die neue Gesellschaft uDrrGeben.

Die Zeichnung dèr Fictmna achieht in ber eie, daf mindestens irwozt der Gesellshaäfter zu ber Firm der Geiéllichaft ißre Namensunterschrift

Dire, dea 10, Auguft 1900

Königliches Amittgeriht, 6

bgé\Hlofr en Hoy s

t s DINzuTgen,

Eisleben, [42101] é Á f g û d F 2 J Fn unserm Handelsregister A. Ut bei bex unter

Ir, 3G ófferés Handel8gesellschaäft

M, Frauke in Eisleben vermerkt worben, daß die

Geséllschafter Augut Bitte TLheréfé

Franke, Heinri Franke, Paul Franke und die am

17 Mai [869 geborene Therese Fränke pem

Seichâäft autaeschieden sia, Der Käufmann Ttäus-

gott Franke ift jeyt tiger Inhabér der Firma. Eisleben, den 9. Auguft 1900

Köntaliches Amtgeriht.

étniatttäatnen

r täntkeé, aus

älletr

Fischhausen. Befanntmachung,. [42102] Xa unserm Firmenregister ift hei Nr, 33 die Fitma Joseph Friedländer in Nauschen g:[s\{cht Fischhausen, de 20. Feli 1900 Königl. Tinit3gecidit. Abth. 2

Fischhausen, Befanntmachung. [42103] _In unserem Ftrmenregister ist bet Ne. 134 vie Sirma Ernst Schwerdtfeger in Goduicten ge- ioscht Fischhausen, ven 25 Köntgl. Amt3geridh

9 | Flatow, Westpr. [42104]

Bf ater Nr. 6 des Handelsregisters A. ein-

; A g 4 t c „Î ein zu Krojanke““ ift wr paß die Fitma B

¿nene

be - 4 v C Ls A iacnen Firma

S Den, Me a Gd j vou ugu velägesellshäfr umgavanteit if und als Pper- ÿ Bart Seel after die Kaufleute Abraham e Klein ¡u Krojanke eingeträgen worben os eal pa E i E la Si o Y 3 i, Der bisherige Firmeatähäber Julins Klétä S f, 4 AA S T L - ac { î act Oi Worber Die Btäherigen Ganbel8sGulben É s Á « y A ab die Gesellschafter M A Kat a 2 M ) U | C0 it I 2 Uu ao 4 I H A P è Flatow, W.-PVr., den ©

Köntgl

eingeträgen

L O T etne

+44 M 7 P

Gelsemkirchen. Handelsregifter A. [42105]

des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen, N unser ch Tôreattter A. it üntet Nt. 45 bie

Firma Daniel Salomon und @ls enb

ber Kaufman« Daniel Salomon zu

Gas F E S TOMNE Ä i alis mnn 5, AJOUII 14 O eingetragen.

? r

‘l DanBeiSreat

Deren et

C) +1 ; or Fitdhen

Gelsemkirchen. Sanbelsregister A. [42106] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen, _ Ja unser Hankelsregister A. ist untér N. {6 Bie Firma Siegfried Lilienthal und als deren Ine daber der Buchdrückereibesizer Selig ant. Siégftieb êfienthal zu Gelfenklechen äm 11. August 1900 eingetragen Gmünd. [42243]

; K. Württ, Amtsgericht Gmünd.

Im diesseitigen. Handelsregister für Gesellshafts- trmen wurde beute wu dex Fitma Karl Forster Ut. Graf ia Gmünd eingetragen

Mit Wirkung vom 1. Juli 1900 an ift dex Theil- haber Wilhelit Graf, Kaufmänn in Gmünd, as der Gesellichaft ausgetreten, dagegen sind der feit- berige Prekurisk Ebuard Forster, Kaufmann, mnd ferner Auzust Kraft, Käufmann, beide i Gmnd, als Theilhaber in die Gesellschaft eingetreten. Theil- haber der ofeñén Handelsgefellschaft sind fortan:

Marcte Ursula, geb. Schmid, Witkwe bes Krel Forster, Ka:smanns, Eduard Forster, Kaufman, und Auguft Kraft, Kaufmann, fämmtlich in Gmünd, welche je für fich allein. zur Vertretung dex Gefell- chaft und Zelchnung der Fiemä berechtizt fins.

Die Prokura des seitherigen Prokuristen it bcamitk erloschen.

Dea 13. August 1900.

Landbgertchtsräth Heß.

Görlitz. [42107]

Fn unser Hantelsregifter 8. ist bet Nx. 5 heute Folgendes eingetragea worden:

Spalte §3: Die unker der Fitma Filiale. dex Vreslauer Wechslerbank in Görliz bestezende Zweigniederlassung der in: Breslau domizilierenven Artiengefellshaft Breslauer Wechslerbank ist aufgelöst. Die für die Zweigniederlassung ertheilten Profuren der Kaufleute Herrmann Reich und Gustay Reich in Görlitz siav erloschen

Görlis, den 14. August 1900.

Köntaliches Amtsgericht.

Greifswald, Befanntmahung- [42195]

Dex Kaufmann Adolf Krumm, früher zw Greifs- wald, jet unbekannten Aufenthältsorts, bezw. dessen etwaige unbekannte Rechtsnachfolger, werbe hier- our benachrihttat, daf die im hiesigen Handels- register unter Ne. 663 des Firmenregisters etn- getragene Firma Adolf Keunmw ix Register gelöscht werder soll, Zur Gelkenömecchung eines

Greifswald, ten 28. Fali 1900, Köntaliches Amtsgeticht.

Hana. Handelsregister. [42108] _Die Fitma „Vial & Weisborn“ in Hätiäit ist in „SBebriider Vial“ geändert worden. Dana, dea 11. August 1900 Königliches Amtägerlht, Abth, 5,

Hann, Winden, [42244 _Jna das hiesige Händelsregiiter if zu dét i Band 1 Fol. 1 etngeltageaen Fitma : :

_Celsulosefabrik NAktiengesellshäft, Zwg- niederlassung Münden, Hauptnieveclässung Döck- lingen vei Hemer i, W., heute eingetragen:

Dem Buchhalter Carl RNadix in Hèmex is Pre fura ertheilt. Derselbe ift beiéchtiat, in Geme ift mit eigem dér Mitglieder des Borstandes oder mit etnem det Stellvertreter desselben psr procura die Firma Cellulosefabrik ju ¡ihnen |

Hann.-Münden, ken 7. August 1900

Königliches Amtsgericht.

Hattingen. Vefanntmachung, fn das Handelsregister Abth. A, ift bet dét Firmä Fr. Vachmanu zu Nierenhof Ne. 14 bes Reg ám 13, August 1900 éingettäge?n : Die Firma ist exloschen. Dattingen, den 13, August 1900, Köntaliches Amtsgericht.

[42109]

Herborn, Befanntmädutg, [42110] _ Die unter Ne. 113 des Firmenregisters éirigetiägeue D „Andreas Bender 4, zu Uebertithal ift etlosdéa. Herborn, ten 11, August 1900. Köntal, Amtsgericht. Abth. T1,

Herborn. BefanntmaGuntg. [42111] _ Die unter Nr. 143 {m Fitmentegister eingetiagene Firma Friedr. Diet in Derborn ift erloschen. Herborn, den 13. Auguft 1900 Kdntgl. Amtsgericht. Abth. T,

Herne, Haudel8t egister [42112] des Königlichen Amtsgerichts zu Derüé. Die uüñntet Net, 49 des Fitineitegiitets éiñgéttägéné

8: G, Maé“, Fitmeninhäbetin Ehée

tai Kaufmanns Gustas Maus, ift gelöst äi

2. August 1900. ;

- 1 ROP Ft iñnd

Herne. Vekáanntmachutg. [42113]

Die Märkische Bank ju Bochum hat für ihre zut Herte bestehende, unter Nx. 1 des Hardélsreäistets Abtheiluäg B. mif bex Fimna Deter Bank, Zweigatstalt ver Märkischen Bürk, einiges trägene 2ivelantederlässung bem Kaufmänn Heinrich Bruns ju Bohuti Prokura ertheilt, vas heute tin Hanbelsregaiftee B. vermerkt L

Herne, ven 3, August 1900.

Köntgl. Amtsgericht.

Homberg, OberhesSsen.

j _____ BVefanntmachu#g.

n unser Hándelsregister wurdé heute eingettägen : Die Kaufleute Johannes Beckex und Heinrich Berdut ¿i Kittoxrf betcetben vorfselbft fet 1, Juni 1900 als ofene Händelägeselch«ft unter de Fitma „Wilhelm Dürbe! Nachfolger, Föhantnes Becker und Heinrich Verdux“ cin Händels« geschäft. Dieselben haften äd Beteinbtung mit dem Fnhaber der bishertgen Fitma: „Wilhel Düûtbel" für die in dessen Geschäftsbetrieh bés arimdeten Verbindlichkeiten nicht; auckch fins bie brt begründeten Forderungen nicht auf sie übergegängen.

Homberg, 31. ul 1900.

Gr. Anttsgericht.

[42114]

Ineterburg. Sandel8register. [422115] Ja ünfer Hundelsregifter 4. ift sh. Nr, 26 bef der Fircitáà Fris S&laeger Nacchf.-Jufterburg vermerkt, daß dexr Kaufmann Fris Schläge bon hiex aus dex Gesellschaft @udgeschteden uno Ke@fs mann Max Josupett von hier alleiniger Inhaber der Firma verbleibt. Insterburg, den 14, August 1900. Köntuliches Amtsgericht, Ablh. 1. Kirchberg, Sachsen, 42192 Auf Blatt 290 bes hiesigen Handelsre dias f heute die Firma August Veekéxt in Saupers- dorf uünd als deren Juhaber Herx Augusk Cut Beckert, Kaufmany daselbst, etngetragen worben, Aagegboner Sesiitenee - Baumwoollabfallspingerek 1nd Scheuertuchfabrikätton. Kiecchber4 i, S., äm 14, August 1900. Ls Amtsgericht. F. V.: Sch mis, A}.

Kirchen. [42117] Úater Ne. 7 dex Aktheilung 34 unseres Handels registers ist beute die Firma Gewerkschaft Glückauf Carl, Dermbach, etagekragen worden.

Megeis des Unternehmens ift bie Sewies und Verwerthung von Bexgwerksprovukken, Ree vräsentant is vex Bergwerksvesizer Carl Kännen« gtefer zu Wiesbaden. : Gewerkschaft neueren Rechts, welche einget

I ir 100 Kux und auf deren Verfassung bex ‘Eu ves Allgemeinen Bekggesezes vom 2 Sun 1 ; Anveabung findet.

Kirchen, 10, Augaft 1900.

Königliches Amtsgeetcht.