1900 / 197 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

voeriSfuns « \, w. ‘Cafimir Gabler, Köln a. Rb. Große Budengasse 6. 16. 8. 97. S. 3663. 8. 8. 1900.

Klasse.

S0. $0535, Zirkulierbrennofen u. \. w. Otto

Siedentopf, Berlin, Leipzigerstr. 131. 10, 8. 3645... 4. 8. 1900

80. 80 964, Briquetstempel u. \. w. An- haltische Kohlen1.. ¿rke, Frose, Anhalt. 18.8. : 9972. 6. 8, 1900

85, S2106, Niedershraub - Wasserleitungs- Ventil u. \. w. Gottfried Lüttgens, Nheydt. 19. 8, 97. %. 4519. 1. 8, 1900.

86. S1 381, Webstuhl mit Sti>lade u. |. w. Dr. R. Worms, Berlin, Oranienburgerstr. 84. 10. 8. 97. W. 5780. 8. 8. 1900.

86. 97857. Gewebe mit in Gruppen ein- getheilten Ketten- und Schußfäden u. }. w. Mechanische Leinen - Weberei Salzgitter, M a. Harz. 13. 8. 97. M. 5787.

Löschungen.

Klasse. Infolge Verzichts. 4, 125 539. Korbring für Doppelkörbe von Grubensicherheitslampen u. \. w. 5. 132361. Wetterlutte u. \. w. 11, 129361. Vor Ingebrauhnahme u. |. w. durhlohte Papiere. 11. 134 263. Shhreibheft mit einfacher Liniatur

Wi T 49. 125657, Sechse>kiges Maschinendraht- gefleht u. \. w. 71. S2808. Wasserdichter Jagdschuh u. |. w. Berlin, den 20. August 1900. Kaiserliches Patentamt. "von Huber.

[42465]

Zeitshriften-Rundschau.

Deutsche Brau-Industrie, Berlin, 21. Offizielles Organ des Bundes der mittleren und Fleinen Brauereien der Norddeutschen Brausteuer- gemeinschaft und der demselben korporativ zu- eböórenden Brauereibesitzer - Vereine, sowie defsen Branke>inlfiher Untersuchungs- und Versuchs\station in Frankfurt a. M., des Thüringer Brauer-Vereins, des Neutomishler Hopfenbau - Vereins und der Sektion V1 Berlin der Brauerei- und Mälzeret- Berufsgenossens<aft. Nr. 43. Inhalt: Die bei Anschaffung von Brauerei-Véaschinen einzufordernden Garantien. Ueber Dampfkochung in Brauereten, Ueber Furfurolbildung mit besonderer Berüdk- sihtigung der Fnaungen beim Maish- und Würzeprozeß. Aus dem Reichs- Versicherungs8amik. Der. Gambrinus-Triumphzug dur< Amerika. Hopfenberihte. Vermichtes. Die Neuauf- füllung der Reservefonds der Berufsgenossenschaften. Unglüd>sfall. Eine Vereinigung deutsh- böhmisher Bierbrauer. Nah China. Sticheleien und ihre Folgen. Brauereibrand. Städtishe Biersteuer. Gersten- und Hopfen- Ausstellung, München, 1900. Pilsener Bierkrieg, zweiter Akt. Gegen Mißstände im Ausftellungs- wesen. Dru>fehlerberihtigung. Abonnements- und Insertions- Bedingungen. Geschäfts- und Arbeitemarkt. Mittheilungen für Haus und Wirthschaft. E

Handel und Industrie. Wochenschrift für volkswirthschaftlihe, kommerzielle und industrielle Interessen, sowie Fahorgan über Aktien-, Bank-, Börsen- und Versicherungswesen, mit Polytechnische Rundschau. (Verlag: Müncen, Sendlingerthor- play 1a.) Nr. 451. Inhalt: Auskunftsftelle für den auswärtigen Handel. Banken und Finanzielles: Deutsche Banken im Jahre 1899, Gründungen in Deutschland, 1. Haibjahr 1900. Ein Finanz- geshäft mit Zinseszinsen. Münchener Hypotheken- banken. Bayerishe Landwirthschastébank. Dreug e Hypotheken- Aktien-Bank. Deutsche

rund\{<uld-Bank. Volkswirthschaft, Handel und Gewerbe: Ausgestellte Arbeiterfreundlihkeit.. Die Arese im Dienste des Kaufmanns. Zur Lage.

usfuhrhandel nah der Tükei. Aus dem bergi- {en Induftriebezirk. Deutscher Außenhandel im ersten Halbjahre 1900. Rechtswesen: Die Hast- pfliht für von Familienmitgliedern Tontrahierte Schulden. VBersicherungs8wesen: Nochmals der chinesische Krieg. Versicherung gegen die Kriegs- gefahr in Oft. Asien kei der Lebersversicherungs-Ges jellshaft zu Leipzig. Versicherungvanstalten der Bayer. Hypotheken- und Wechfelbank in München. Personalien. Beilage: Das Handelsho<\<ul- wesen. Literatur. Kurse.

Handels-Register.

Adorf, VogtL [42366] Auf Blatt 153 des hiesigen Handelsregisters wurde heute die unterm 2. August 1900 mit dem Sitze in Adorf i. V. errichtete Handelsgesellschaft in Firma Schönfeld «& Co. und als deren In- haber die Kaufleute Friedri Rudolf Ba>kmann in Adorf und Hugo Schönfeld in Leipzig eingetragen. Ba ist Sti>kerei- und Spißen-Manufaktur- ge j Adorf, den 14. August 1900. Königliches Amtsgericht. Zopf.

Altona. [42367] Eintragungen in das Haudelsregister : 14. August 1900.

SHeinri<h Clemens, Altona. Das unter dieser irma betriebene Geschäft is auf Johann Heinrich artwig Klevena, Küpermeister und Kaufmann zu ltona, übertragen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Gerhofts begründeten Forderungen ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Johann Heinrich Hartwig Klevena ausges{lossen. J. Höbold & L. Grahl, Altona, Laut ge- rid:tiiher Erklärung vom 10. August 1900 ift die Gesells<haft dur<h Beschluß der Gesellschafter auf- gelöst und das Geschäft mit dem 1. August 1900 auf die Ehefrau Sophie Agnese Lubahn, geb. Alexander, in Altona übergegangen, welche dasselbe unter derselben Firma als alleinige Inhaberin fort- seßt. Die Prokura des Christian Albert Grahl ift

AschaMenburg. Befauntmahung. [42368] Die Firmen Johaun Schre>, Joseph Albert in Trenufeld, Theodor Luß in Neubrunnu, F+ Fessel und A. J. Stettuer in Marktheiden- feld wurden von Amtswegen aelösht. Die Firma Hirs<h S<losß in Urspriugen ist dur< den Tod des früheren Firmeninhabers er- losen und wird, da dessen Erben nicht bekannt sind, von Amtswegen gelöscht, falls ni<ht von den Be- theiligten innerhalb $3 Monaten hiegegen Widerspruch erhoben wird. Aschaffenburg, den 13. August 1900.

Königl. Amtsgericht.

Aschersleben. [42369] In unser Gesellschaftsregister is heute bei der unter Nr. 152 vermerkten Ascherslebener Bau- gesellschaft zu Aschersleben eingetragen worden : ‘Aus dem Vorcstand is der Direktor Gustav Wember ausgeschieden und an dessen Stelle der Kaufmann Hugo Müller zu Aschersleben getreten. Aschersleben, den 6. August 1900.

Königliches Anitsgertcht.

Bekanntmachung. [42370] 1) Gasthof u. Brauerei zur Krone, Frit Hak in Forchheim. Unter dieser Firma betreibt der Bierbrauerei- und Gasthofbesißer Friy Had in Forchheim mit dem Sitze daselbst eine Bierbrauerei und einen Gasthof.

2) Ludwig Vogtherr in Bamberg. Die unter dieser Firma mit dem Siße in Bamberg bestehende offene Handelsgesells<haft hat sih dur< den Tod des Gesellschafters Friedrih Vogtherr aufgelöst. Das Geschäft ist, soweit es den Handel mit Kolonial- waaren, Oelen. und Landesprodukten umfaßt, käuflich an den Kaufman Hans Krais in Bamberg sammt Aktiva, jedo< ohne Passiva, mit dem Nechte der Fortführung der bisherigen Firma übergegangen.

3) Jos. Maex, Firma in Bamberg. Der bis- herige Inhaber, Brauereibesißer Josef Maex in Bamberg, i gestorbeu; und die Firma auf dessen Wittwe Henriette Maex in Bamberg übergegangen. 4) Brauerei zum Schwan, Heinrich Strecker. Unter dieser Firma betreibt der Brauereibesitzer Heinri<h Stre>ker in Forchheim mit dem Sitze daselbst eine Brierbrauerei.

5) SHeinri< Leopold, Zimmerei und Bau- shreinerei. Unter dieser Firma betreibt der Zimmermeister Heinrih Leopold in Forchheim mit dem Sitze daselbst ein Zimmerge|<äft und eine Bauschreinerei.

6) S. Strauß «& C°, Firma in Bamberg. Dem Kaufmann Abraham Kohn in Bambèrg wurde Prokura ertheilt.

Bamberg, 16. August 1900.

Kgl. Amtsgericht. I.

Bamberg.

Barmen. [42372] Das Handelsgeschäft unter der Firma Richard Lauge zu Barmen ift übergegangen auf den Färbereibefißer Emil Lange in Barmen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt. Barmen, den 13. August 1900,

Königl. Amtsgericht. 8a,

Barmen. [42373] Das Handelsges{<äft unter der Firma Gebr. Hesse zu Barmen is übergegangen auf Anton Hesse, Kaufmann in Barmen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Barmen, den 13. August 1900.

Königl. Amtsgericht. 8a, Barmen. [42371] Die Wiitwe Carl Büren Bertha, geb. Loß, zu Barmen, wel<e dur<h das Ableben ihres Ehemannes Theilhaberin der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Neumann & Büren daselbst ge- worden war, ist am 3. August 1900 aus dieser Handelsgesell haft ausgeschieden. Für die Firma ist den Kaufl:uten Josef Wingarß in Elberfeld und Hugo Einsel zu Barmen Kollektiy- prokura ertheilt,

Barmen, den 13. August 1900.

Königl. Amtsgericht. 8a. Berlin. Hauvelsregister [42374] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin.

(Abtheilung B.)

In Ausführung des Generalversammlungs beschlusses vom 30. Juni 1900 der unter Nr. 6 der Abtheilung B. des - Handelsregisters des unterzeichneten Gerichts eingetragenen, zu Berlin domiziliecenden Aktien- gesellsWaft in Firma: Spandauerberg - Brauerei vormals C. Bech-

maun Actien-Gesellschaft

ift das Grundkapital der Gefellshaft um 1 000 000 6 erhöht worden. Das Grundkapital beträgt nunmehr 4000 000 4 Dasfelbe ift eingetheilt in auf jeden Inhaber und je über 1000 M lautende Aktien. Demgemäß ist is der vorbezeihneten Generalversammlung $ 5 de Gesellshastêvertrages geändert worden. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 120 9% ausgegeben, Borstehendes ift theils am 15. August 1900 in das bezeihnete Register eingetragen worden, theils wird es hiermit bekannt gemacht. In unser Gesellschaftsregister bei Nr. 15 922, wo- selbst die die Firma:

Gas. Motoren-Fabrik Deut, Zweigniederlassung

Berlin, führende Zweignieterlafsung der in Deuß domizilierten

Aktiengesellshaft in Firma :

Gasmotoren-Fabrik Deutz vermerkt steht, ist am 15. August 1900 Folgendes eingetragen :

In theilweiser Ausführung des Generalversamm- lungsbeshlusses vom 7. Dezember 1899 is das

Grundkapital um 20616 000 Æ erhöht worden.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 12 096 000 4

Dasselbe ist eingetheilt in Aktien à 600 und in Aktien à 1200 4, welche theils auf jeden Jnhaber, theils auf den Namen lauten.

Der Ausgabekurs der neuen Aktien is 150 9/9 zu- züglih 5 9/9 Zinsen seit 1. Juli 1899. Bei Nr. 18 935 des Gesellschaftéregisters, woselbst ta fr Tempelhof domizilierende Aktiengesellschaft

n Firma:

Fris Andree & Actiengesellschaft vermerkt steht, ist am 15. Auguft 1900 eingetragen : In Ausführung des Generalversammlungsbeshlusses vom 3. Mai . 1900 ift das Grundkapital um

W

Das Guundkapital beträgt nunmehr 750 000 Dasselbe is eingetheilt in auf den Inhaber und je über 1000 M lautende Aktien. Der Ausgabeku1s der neuen Aktien ist 110 9/. Berlin, den 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89,

Berlin. Handelsregister [42375] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abtheilung A.)

Am 15. August 1900 ift eingetragen : Bei Nr. 1812 Abtheilung A. Firma Franz Ebel Nachfolger, Berlin. Inhaber is jezt Theodor Schneider, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betrtebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Theodor Schneider aus- ges{lossen. Gelöscht die Prokura des Otto Körner. Bei Nr. 16 944 Gesellschaftsregister Berlin T (ofene Handelsgesellshaft: Gebrüder Leyser, Berlin): Die Kaufleute Louis Leyser und Joseph Leyser sind aus der Handelsgesellshaft ausgeschieden. Der Kaufmann Raphael Leyser zu Berlin seßt das Geschäft unter derselben Firma fort. Diese ijt nah Nr. 4238 Abtheilung A. übertragen und zwar Firma : Gebrüder Leyser, Berlin, Inhaber Naphael Leyser, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 18 483 Firmearegister Berlin T (Firma: D. Königsberger Söhne, Berlin): das Handels- geschäft is auf den Kaufmann Siegfried Falk zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der | , irma: D. Königsberger Söhne. Nachf. fortführt. ie Firma ist na< Nr. 4242 Abtbeilung A. über- tragen und zwar Firma: D, Königsberger Söhne Nachf. Berlin. Inhaber Stegfried Falk, Kaufs mann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiva und Passiva ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann | j Falk au?ges{lofsen. ; | Nr. 4241 Abtheilung A. Firma: Carl Pick, Berlin, Inhaber Carl Pi>k, Kaufmann, Berlin. Nr. 4240 Abtheilung A. Firma: Kunstanstalt Sally Voremberg, Berlin, Inhaber Sally Vorembera, Kaufmann, Charkottenburg. Nr. 4239 Abtheilung A. off-:ne Handelsgesellschaft : Marie Schulz & Co., Bexclin, und als Gesell- chafter Louis Loewy, Kaufmann, Charlottenburg, und Fräulein Marie Schulz, Modistin, Berlin. Zar Vertretung der Gesellschaft is nur Louis Loewy er- mächtigt. Die Gesellschaft hat am 8. August 1900 begonnen. Berlin, den 15, August 1900. /

Königliches Amtsgericht T1. Abtbeilung 90.

Buer, Westf. Sandel8regifter [42376] des Königlichen Amtsgerichts zu Buer i. W. Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ift unter Nr. 101 die Firma „Peter Zwang in Holt- hausen Nr. 15“ und als deren Inhaber der Kauf- mann Peter Zwang zu Holthausen am 14. August 1900 eingetragen.

Burgwedel. [42377]

Unter Nr. 1 der Abtheilung B. des hiesigen

Handelsregisters i heute als Gesellshaft mit be-

schränkter Haftung eingetragen die Firma: „Central-

Molkerci Mellendorf Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung.“ Siß: Mellendorf. Gegen-

stand des Unternehmens: Molkereibetrieb. Jeder der beiden Geschäftsführer Kaufmann Emil Nh6e in

Hildesheim und Molkereibesißer August Algermissen

in Hasede is nah dem Gesellschaftsvertrage vom

30. Juli 1900 Dritten gegenüber zur alleinigen Ver-

treíung der Gesellschaft befugt. Stammkapital :

20 000 6 Als Einlage is von den Gesellschaftern

der im Grundbu} von Mellendorf Band IV

Blatt 111 eingetragene Gruxdbesiß unter Anreh-

nung von 7250 4 auf die Stammeinlage jedes

Gesellschafters zu leisten. Bekanntmahüngen er-

folgen im Hannoverschen Courier.

Burgwedel, 16. August 1900.

Königliches Amtègericht.

Colmar. Bekauuntmachung. [42378] In das Firmenregister wourde heute eingetragen: 1) Unter Nr. 415 Band 11 bei der Firma:

„Gines Torres“ zu Gebweiler :

Das Geschäft ift seit dem 21. Dezember 1899 auf den Weinhändler Narciß Torres zu Gebweiler über- gegangen. Die früheren Aktiven außer Wein und dem Hausanwesen in der Münzgasse zu Gebweiler sind niht mitübergegangen, die früheren Passiven nicht mitübernommen.

Die Erben des bisherigen Inhabers haben in die Fortführung der Firma ausdrü>li< eingewilligt.

2) Unter Ir. 165 Band IIl: i

Firma „Gines Torres“ zu Gebweiler.

Firmeninhaber is der Weinhändler Narciß Torres zu Gebweiler.

Als Prokurist is bestellt dessen Ehefrau Thekla Torres, geb. Bassegoda, zu Gebweiler.

Colmar, den 14. August 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Czarnikau. [42379] Oeffeutliche Bekanntmachung. In unserm Handelsregister A. sind nachstehende

Firmen mit ihrem Siß in Czarnikau eingetragen

worden : I. am 8. August 1900 unter Nr. 41: Hedwig Cautor, Inhaber : Puyt- waarenhändlerin Hedwig Cantor in Czarnikau, unter Nr. 42: Jacob Karger, Inhaber: Kauf- mann Jacob Karger in Czarnikau, unter Nr. 43: Louis Kleiu, Inhaber: Bä>er- meister Louis Klein in Czarnikau, unter Nr. 44: R. Koeppe, Inhaber: Brauerei- besiger Rudolf Koeppe in Czarnikau, Geschäftszweig :

Brauérei.

IT. am 9. August 1900. unter Nr. 45: J, Witkowski, Inhaber: Destil- lateur Israel Witkoweki in Czarnikau, unter Nr. 46: C. Hautke, Inhaber: Dachdeder- meister Karl Hantke in Czarnikau, Geschäftszweig: Zemenikunststeinfabrik, unter Nr. 47 :. Josef Szlauga, Inhaber: Kauf-

mann Josef. Szlanga in Czarnikau. ITL. am 11. August 1900: unter Nr. 48: Otto Stollfusz, Inhaber : Kauf-

mann Otto Stollfuß in Czarnikau. Czaruikau, den 11. August 1900. Königliches Amtsgericht.

erloschen. Königliches Amtsgericht, Abth. 3 a., Altona.

250 000 M erhöht worden.

Danzig.

eingetragen worden, dafi dem Eugen Danzig für die Firma Richard Migge in Danzig Prokura ertheilt ift.

Danzig.

Danzig.

Danzig erloschen ist. Firmenregister aelös{<t worden. Nr. 1099 des Prokurenregisters eingetragen worden, daß die für die obengenannte Firma dem Desiderius Siedler, Prokurist August Kosel und Kaufmann Eduard von Niesn ertheilten Prokuren er-

Demmin. unter Nr. 6 die

Demmin, und als deren Inhaber der Kausmann Friedri Fischer in Demmin eingetragen worden,

Dresden.

Danzig. Oa, [49389

In unser Handelsregister Abthetlung A. A 4 ist am 15. August 1900 bei der Firma W. Dai maun vermerkt worden. daß das Handel sgesäft auf die Wittwe Helene Dammann, geb. Fast, dur Erbgang übergegangen ist, und M dieselbe dag Geschäft unter unveränderter Firma

ortführt. Danzig- den 9. August 1900. Königliches Amtsgericht. 10.

Bekanntmachung.

In unjer Otto Migge in

Die Prokura des Kaufmanns Robert Dunkel is

gelöst.

Danzig, den 14. August 1900, Königliches Amtsgericht. 10.

Bekanntmachung. [42385] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 73

eingetragen worden, daß dem Hugo von Morftein in Danzig für die Firma Paul Schroeder in Danzig Prokura ertheilt ift.

Danzig, den 14. August 1900. Königliches Amtsgericht. 10. Bekanntmachung. [42383] In unser Firmenregister ist heute unter Ne. 2147 ingetragen worden, daß die Firma J. H. Grell in Die Firma ist demzufoige im Gleichzeitig ift unter

Kanfmann

oschen sind. Danzig, den 14. Zau 1900,

Königliches Amtsgericht. 10. Bekanntmachung. [42386] In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute Firma Friedri< Fischer,

Demmin, den 16. August 1900. Königliches Amtsgericht.

: [42387] Auf dem die Firma August Richter Nachf,

Carl Schre>keubach in Radebeul betreffenden Blatt 4956 des Handelsregisters ist heute eingetragen rag daß die Firma künftig Carl Schrekenbah autet.

Dresden, am 17. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c. Dr. Krug.

Duisburg. [42388]

In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 469, die

f Firma „Heinr. Deppendorf“ zu Duisburg be treffend, eingetragen :

Die Gesellschasterin Henriette Deppendorf ist ge

storben und ift von ibren Geschwistern, dem Fuhr- unternehmer Heinrich Deppendorf und dem Fräulein Elise Deppendorf, beerbt. gelöst. I auf den Fuhruntercnehmer Heinrih Deppendorf über- gegangen, wel<her dasselbe unter der alten Firma fortführt.

Die Gesellschaft ift auf Das Geschäft ist mit Aktivis und Passivis

Duisburg, den 10. August 1900. ¡Königliches Amtsgericht.

Ebeleben. SBefanntmachung. [41895]

Die Firma Ww. Helene Benzler hier ist ge lôs<t und das Geschäft an den Kaufmann Ernst June daselbst veräußert worden, der es unter der REOs H. Benzler, Jnh. Ernft Junge weiter rührt.

Die neue Firma is} im hiesigen Handelsregister 4 Nr. 27 am 11. August 1900 eingetragen worden,

Ebeleben, den 11. August 1900.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abth. I[,

EibenstockK. Auf dem die

[42389] Firma C. A. Hendel jr. in Oberstützengrün betreffenden Blatte 75 de Handelsregisters für den Landbezirk des hiesigen Königl. Amtsgerichts is heute eingetrvgen worden

und zwar: a. in Abtheilung T: L Die Gefellshaft is durch den Tod der in A theilung 11 unter Nr. 2a genannten Mitinhaberin Auguste, verw. Hendel, aufgelöst worden. þ. in Abtheilung Il: Die unter Nr. 2a genannte Auguste, verw. endel, if dur< den Tod ausgeshieden. Der unkt Nr 2b genannte Franz Lobegott Hendel fett da Geschäft unter unveränderter Firma fort. Eibenusto>, den 13. August 1900. Königliches Amtsgericht. (Lé S.) Ehrig.

Eisenberg, S.-A. Bekanntmachung. [4230]

Auf dem die Firma f: W. Kretschmann Jul in Eisenberg betr. Fol. 32 des alten Handelb registers ift beute das Ausscheiden des verstorbenen

itinhabers August Hermann Mori Kretschuiank in Eisenberg verlautbart worden.

Eiseuberg, den 16. August 1900.

Herzoglihes Amtsgericht. Abth. 3.

Frankfurt, Oder. Befanntmachung-. [42091] In das Handelsregister, Abtheilung A., ift bei det unter Nr. 35 eingetragenen Firma G. A. Balher zu Frankfurt a. O. heut eingetragen worden, d\ den Kaufleuten Albert Balzer, Rudolf Balger u Franz Balyer, sämmtli< zu Frankfurt a. l Gesammtprokura ertheilt ist, dergestalt, daß drei gemeinschaftli*z zur Vertretung der {rin befugt find. Frankfurt a. O., den 17. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (J. V.: Grauman1) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verla * Anstalt, Berlin 8, Wilhelmstraße Nr. 32

42 Handelsregister A. ift heute anter A i

zum Deutschen Reichs-A

M 197

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekannt muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp n-Belelintmalingen

Central-Handels-Regist

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, die Ee Expedition des Deutschen Reichs. und Sool d Del nstalten, für

Berlin au< dur 2, bezogen werden.

Fünste

Beilage

Berlin, Montag, den 20, August

er deutshen Eisenba

reußishen Staat3-

A nzetgers, SW. Wilhelmstra

Handels-Register.

Haigerloch. Befanntmachung. [42399] In unserem Firmenregister sind folgende Löschungen bewirkt worden: 1) die unter Nr. 8 eingetragene Firma „B, Müller zu Haigerlo<“, Inhaber: Flaschner Bartholemä Müller dafelbsft, 2) die unter Nr. 11 eingetragene Firma „Wil- Helm Winz zu Jmuau““, Inhaber: Kaufmann Wilhelm Winz daselbst, 3) die unter Nr. 40 eingetragene Firma „A. ‘Pfister zur Traube zu Gruol‘“’, Jnhaber: Wein- Händler Adolf Pfister daselbst, _4) die unter Nr. 43 eingetragene Firma „Tit. Schmid in Diessen““, Inhaber: Holzhändler Titus Ama M M 9) die unter Nr. 44 eingetragene Firma „G. Linsenmanu, Müller zu H M Inhaber: N v dr daselbst, e unter Nr. eingetragene Firma „Stahl- bad Jmunau G. J. Stumpf zu Jmnau“, 2A haber: Fabrikant G. J. Stumpf in Stuttgart,

7) die unter Nr. 30 des Handelsregisters einge- ‘tragene Handelsgesellshaft „Aug. und Max Kronenbitter zu Dettingen“, Theilhaber : August und Max Kröonenbitter dajelbst.

Haigerloch, den 14. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Haile, Saale, [42401]

Bei der unter Nr. 2189 des Firmenregisters ein- getragenen Firma Alfred Scheibe zu Halle a. S. ist Folgendes vermerkt:

Die Firma i} dur< Vertrag auf den Kaufmann Hermann Caniß in Halle a. S. übergegangen.

Sodann ift unter Nr. 582 des Handelsregisters

Band 111 Abtheilung A. die Firma: Alfred Scheibe mit dem “Sitze zu Halle a. S. und als Jnhaber der Kaufmann Hermann Caniy zu Halle a. S. eingetragen.

Halle a. S., den 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abthl. 19.

[42402]

Bei “der unter Nr. 470 des Gesellshaftsregisters eingetragenen offenen Handelsgesell haft W. Roeder zu Halle a. S. ist Folgendes vermerkt:

Die Gé}ellschaft ist dur<h den Tod des Mitgesell- s<afters Wilhelm Röder son. aufgelöst, Das Ge- {äft is unter Beibehaltung der bishertgen Firma auf den Kaufmann Wilhelm Röder jun, zu Halle a. S. übergegangen.

Sodann is unter Nr. 583 des Handelsregisters Abiheilung A. die Firma W. Roeder mit dem Siye zu Halle a. S, und als Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Roeder zu Halle a. S, eingetragen.

Halle a. S., den 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19. Halle, Saale. [42403]

In das Handelsregister Abthetlung A. ift bei der unter Nr. 57 eingetragenen Firma: Werners 'Schuh - Magazin, Aug. Theodor Werner in ¿Halle a. S. Folgendes eingetragen :

Die Prokura des Kaufmanns Richard Werner in Halle a. S. if erloshen. Der Kaufmann Sally Adler zu Halle a. S. ist in das Geschäft als persön- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesell- schaft hat am 1. August 1900 begonnen. Zux Ver- tretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Sally Adler ermächtigt.

Halle a. S., den 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 19.

Halle, Saale. [42404] Unter Nr. 788 des Gesellschaftsregisters, betreffend die offene Handelsgesellshaft: Golka & Ostermann ¿l Halle .a. S, ist Folgendes eingetragen : „Der Sih der Gesellschaft ist von Halle a. S. nah “Diemigt verlegt. Halle. a. S,, den 7. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. ‘Walle, Saale. [42405] | In tas Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist am 8. August 1900 eingetragen :

unter Nr. 539, betreffend die Aktiengesellschaft Rabatt Spar-Anstalt Halle a/S. :

Die «iquidation ist beendigt und dadur die Voll- macht des Liquidators Andreas Taatz erloschen, j unter Nr. 962, betreffend die ofene Handelsgesell- haft: L, Matthias & C°. ¡u Halle a. S.:

Die Gesellschast ist dur Beschluß dec Gejell-

hafter aufgelöst, offene Handels-

unter Nr. 722, betreffend die gesellschaft: G. Apel Nachf. zu Halle a. S. :

Halle, Saale. [42406] Die unter Nr. 558 des Prokurenregisters ein- getragene E ge S Heinemann zu Halle a S. für die Firma: H. Proepper zu Halle a. S. ist gels\{<t worden. R Salle a. S, den 9. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Hannover. Befanntmachung. e in Auf Blatt 5257 des hiesigen Handelsregisters ist heute zur Firma C. A. Schaefer eingetragen : Die Prokura des Kaufmanns Rudolf Schaefer in Hannover is erloshen. Den Kaufleuten Adolf Apel und Dito Merkel zu Hannover is} Kollektiv- prokuca ertheilt, Hannover, den 17. August 1900. Königliches Amtsgericht. 4A.

EKellinghuüsen. Bekfanntmahung. [42411]

In das biesige Firmenregister ist bei Nr. 72, wo- selbst die Firma Paul Michels aus Kellinghusen vermerkt steht, eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Kellinghusen, den 30. Jali 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kellinghusen. Befanntmachung. [42412]

In das hiesige Firmenregister ist bei Nr. 31, wo- selbst die Firma Wilhelm Heinrich Paul Peper- korn aus Kellinghusen vermerkt steht, eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Kellinghusen, den 30. Juli 1900.

Kellinghusen. Befanntmahung. [42413] In das htesize Firmenregister ist bei Nr. 53, wo-

felbst die Firma Heinrih Frit Krohne aus

Kellinghusen vermerkt steht, eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Kellinghuseu, den 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Köpenick. [42414] Bei der in unserem Handelsregister B. unter Nr. 10 etngetragenen Aktiengesellschaft Antou & Alfred Lehurann in Berlin mit Zweigniederlassung in Niederschöueweide ist heute Folgendes ein- getragen worden: _$ 29 des Gesellshaftsvertrags ift gemäß dem Generalversammlungsbes<luß vom 20. Februar 1900 abaeändert. Köpeni>, den 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Langenburg. [42415] K. Württ, Amtsgericht Langenburg.

In das Handelsregister Abtheilung für Gesell- shaftefirtiien Band 1 Bl, 28 wurde heute ein- getragen :

Nr. 1, Wortlaut der Firma: Gebrüder Krauf, Bierbrauerei, Hauptniederlassung Riedbach. Offene Handelsgesell]|haft. Theilhaber: 1) Hermann Krauß, 2) Friedri< Krauß, Bierbrauereibesizer in Niedba(h.

Den 16 August 1900,

Sty. Amtsrichter Akermann. Lengenfeld, Vogtl. [42416] Auf dem die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Moritz Reuter in Lengenfeld betreffenden Blatt 9 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Clemens Wohlrab in Lengenféld Prokura ertheilt ift.

Lengenfeld, am 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

änig.

Leéóbschütz. Bekanntmachung. [42417] In unserem Firmenregister ist am 8. August 1900 unter Nr. 549 das Erlöschen der Firma August Zogel! in Leobschüt eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Leobschüt,

Löbejün. [42418] In unserm bisherigen Firmenregisteg ist die unter Nr. 22 eingetragene Firma Alb. Bohue in Löbejün heute gelös<t worden. Löbejün, den 15. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Löwen. Bekanntmachung. [42419] Nachstehende in ur serem Firmenregister eingetragene, niht mehr bestehende Handelbficmen : a unter Nr. 3 K. Hoffmaun, Michelau, b. unter Nr. 67 Vorder Wassermühle Canters- dorf, Karl Krause, c. unter Nr. 82 Max NRei- mann, Jaegerudorf, jollen von Amtswegen gelös{t werden. Die Jn- haber der Firmen und deren Rechtsnachfolger werden au!gefordzzt, thren etwaigen Widerspru gegen die

en aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zei s, y hnen enthalten find, ers<heint au in L T

Bezug8preis beträgt L 4 50 4 für das Vi

Magdeburg. Sanbelêregister. [42421] In das Handelsregister Abtheilung B. Nr. 25, betreffend die Aktiengesellschast „Chemische Fabrik Buckau“ hier mit Zweigniederlafsung in Staßfurt, ist eingetragen: Hermann S{hlüter ist aus dem Vor- stande ausges<hteden. Magdeburg, den 15. August 1900. Königliches Amtsgericht A. Abth. 8,

Marienburg. [42422] In unser Handelsregister B. ist beute bei dec unter der Firma: „Actien-Zuckerfabrik Ließau“ mit dem Siye in Liesßtau eingetrazenen Aktiengesell- haft eingetragen, daß a, maßgebend ist das Statut vom 18. Juli 1900, þ, der Vorstand von jegt ab nur aus 3 Mit- gliedern besteht. Das frühere 4. Direktionsmitglied Rentier Robert Weichbrodt aus Shweßz is aus- geschieden. Zu Willenserklärungen , insbesondere zu Zeich- nungen des Vorstandes für die Gesellschaft, genügen die Erklärungen resp. Zeichnungen von 2 Vorstands- mitgliedern resp. einem solhen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder von 2 Peokuristen. Marieuburg, den 11. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Mörs. Bekauntmachung. [42423] Unter Nr. 10 des Handelsregisters Abtheiluna A. wurde heute eingetragen die Firma „Carl Brouwers“ mit dem Sig in Hochheide und als Inhaber der Kaufmann Karl Brouwers daselbst. Mörs, den 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandbelsregifter des [41382] Kaiserlichen Amtsgeri<hts Mülhausen i. Els. _ Unter Band V Nr. 132 des Gesellschaftsregisters ist heute bezüglih der Firma: Mechanische Werkstätten Bitshweiler Folgendes eingetragen worden : Durh Beschluß der außerordentlihen General- verfammlung der Aktionäre vom 10. Juli 1900, worüber dur< Notar Justizrath Bauer. in Thann ein Protokoll errihtet und abshriftlih zu den Akten eingereiht ist, find die Artikel 2, 19, 24, 31, 82 und 39 der Statuten abgeändert worden. Die beschlossenen Abänderungen sind im wesent- lihen folgende: Artikel 2: Die Firma lautet fürderhin : Maschineufabrik Martinot & Galland Aktiengesellschaft (Ateliers de construction Martinot & Galland, i Société. par actions). Artikel 19: Der Aufsihtsrath besteht aus minde- stens drei von der Generalversammlung zu wählenden Mitgliedern. Der Aufsichtsrath kann nit für eine längere Zeit als bis zur Beendigung derjenigen Ge- neralversammlung gewählt werden, welhe über die Bilanz für das vierte Geschäftsjahr nah der Er- nennung beshließt; das Geschäftsjahr, in welchem die Ernennung erfolgt, wird hierbet ni<t mitgere<hnet. Im Fall des Rü>tritts oder Ablebens eines Mit- | gliedes des Aufsichtsraths is dur< die General- verfammlung eine Neuwahl vorzunehmen. Aus«

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 1900.

er- und Börsen-Regiftern, über W : Y latt unter ven Dptern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs

er für das Deutsche Reich.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Neger tägli. Der

(Nr. 197B)

erteljahr. Einzelne Nunimern kosten 20 4.

Insertionspreis für den Naum ciner Dru>zeile 30 A.

Gewinne eine Summe erboben, welche hinrei<t, um den Aktionären eine erste Dividende bis zum Bela von vier Prozent von dem Nennwerthe des Aktien- kapitals zu zahlen. Der Ueberschuß bildet den Rein- gewinn, wovon gehören: vierzig Prozent dem Vor- stand, zehn Prozent dem Aufsichtsrath und fünfzig Prozent den Aktionären, welhe dur die General- versammlung nah freiem Ermessen darüber verfügen.

Gewinnantheile, welhe binnen fünf Jahren vom Verfalltage an niht erhoben worden, sind zum Vors theile der Gesellshaft verjährt.

Verluste, welh2 sih aus der Jahresrehnung er- geren, find vorab vom NReservekapital und, wenn ieses ni<t hinreiht, vom Grundkapital abzu- \<reiben.

Mülhausen, den 31. Juli 1900.

Kaiserliches Amtsgericht,

Mülhausen. Sandelêregister des [41383] Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i. Els. Unter Nr. 1159 Band [1 des Firmenregisters ift heute bezüclih der Firma Vor Barbé in Mük- hausen die Eintragung erfolgt, daß die Firma fowie die für dieselbe dem Kaufmann Victor Durand ertheilte Prokura erloschen fei. Mülhausen, den 9. August 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

München. Befanntutachung. [42241] Betreff : Führung der Handeléregister. : A. Neueingetragene Firmen.

1) Auguft Ho>. Unter dieser Firma betreibt der Architekt und Baumeister August Ho> in München seit Juni 1889 ein Baugeschäft öaselbft, Steinsdorfftraß? 3.

2) Karl Grimm. Unter diéser Firina betreibt der Glasermeister Karl Grimm in München feit 24 Februar 1900 eine Bau- und Kunstglaserei nebst Glas- und Porzellanhandlung daselbft, Amaltenstraße 92.

3) Vertha Kluger. Unter dieser Firma betreibt die Kaufmannsehefrau Bertha Kluger tn München feit 10. August 1900 ein Hz2rrenwäscheges<häft da- felbst, Landsbergerstraße 5, dem Ehemann der Firméeninhaberin, Kaufmann Jakob Kluger in München, if Prokura ertheilt.

B. Veränderungen.

1) Reif «& Wenig. Aus der unter dieser Firma in München bestehenden offenen Handelsgesellschaft zum Betriebe eines Tuchversandgeschäfts ist am 1. Juli 1900 der Theilhaber Michael Mayerhofer, Kaufmann daselbst, ausgetreten. Der wcitere Theil- haber, Gregor Louisoder, Kaufmann ix Münhen, führt seitdem das Geschäft im Einzelbetxiebe unter der bisherigen Firma ebenda, S<hüterstraße 9/L, fort. 2) Gebrüder Schmidt. (Hauptziederlassung München, Zweigniederlassung Wien.) Aus der unter dieser Firma in München bestehenden offenen Handelsgesellihaft is der Theilhaber Alexander Stöhr, Kaufmann in Wien, ausgetreten. Dié Ge- sellshaft wird von den weiteren Theilhabern, den Kaufleuten Albert und Hugo Shmidt in München, daselbft fortgesezt. Die Zweigniederlassung Wien ist gelöst. E i ,_3) Z+ B. Westermair. Das unter dieser Firma. von der Kaufmannsehefrau Emma Westermair in München betriebene Geschäft ist am 1. Juli 1900

sheidende Mitglieder find wieder wählbar. Ersaßwahlen können bis zur nächsten General- versammlung vershoben werden, fo lange noch drei Mitglieder des Aufsichtsraths im Amt sind.

Artikel 24: Die Berufung der Generalversamm- lung erfolgt dur< den Vorsißenden des Aufsichts- raths oder den Vorstand der Gesellschaft. Ort, Zeit und Zwe> der Generalversammlung werden den

einçeshriebene Briefe bekannt gemaht. Ueber Gegen- stände, welhe ni<t-auf der Tagesordnung standen, können Beschlüsse niht gefaßt werden; ausgenommen ist nur der Antrag auf Berufung einer außerordent- lihen Generalversammlung.

Artikel 31: Ueber alle Geshäfte und Angelegen- heiten der Gesellschaft if doppelt Bub und Rech- nung zu führen, um die Lage der Gesellschaft leiht übersehen zu können.

Das Ge|chäftéjahr beginnt mit dem ersten Juli. Am 30. Juni jeden Jahres hat der Vorstand ein General-Jnventar aller Aktiven und Passiven der Gesellshaft aufzunehmen und die Bilanz aufzu- stellen. Der Vorstand hat das Inventar und die Bilanz nebst Auszu@ aus der Gewinn- und Verlustrehnung mit einem Berichte über den Ge- s{<äftsgang und den Vermögensstand der Gesellschaft innerhalb vier Monaten nah Geschäftsjahres\chluß dem Aufsichtsrath vorzulegen, wel<he Nachweise und Berichte alsdann, mit den Bemerkungen des Auf- | 1 sihtsraths versehen, der Generalversammlung der Aktionäre zu unterbreiten sind.

Die Voilagen sind mindestens zwei Wochen vor der Verjammlung in dem Geschäftslokale der Ge-

München.

auf dea Kaufmann Johann Baptist W:ftermair dafelbst üaergegangen, wel<her dasselbe unter ter bis erigen Firma ebenda, Reichenbalhstraße 1a., fort- führt. Die demselben bisher ertheilte Prokura ift fomit erlos&en Der Kaufmannsehefrau Emma Westermair in München ist Prokura ertheilt.

4) Joh. Bringrmaun, Gesellschaft mit be-

Aktionären spätestens a<tzehn Tage vorher durch Privatiers- Haftung. Die Geschäftsführung des

Privatiers Anton S<hropp und des Kaufmanns Martin Rid, beide in München, ift erloschen, dem

Kausmann Alois Eduard Mittermayer daselbst ift Prekura ertheilt.

C. Ws@ungen.

Ferd. Schneider. Dizse Firma if infolge

Ge\chäftsverkaufs erlos{en.

München, am 13. August 1900.

K. Amtsgeriht München I. Bekauntmachuug. [42242] Betreff Führung der Handelsregister.

/ Veränderungen.

1) Gesellschaft für Markt und Kühlhallen.

In der Generalversammlung vom 27. Juli 1900 Urkunde des K. Notars von Rücker tn München, G.-R, Nr. 1908 wurde die Erböbung des Grund- kapitals um 1 Million Mark auf 4 Millionen Mark dur<h Neuausgabe von

1000 auf den Inhaber autenden Aktien à 1000 « zum Nennbetrage be-

\{lofsen.

2) A. Gutmann «& Co. Aus der unter diefer

Firma in München bestehenden offenen Handels- aesellshaft zum Betriebe einer Schirmfabrik ift der

Theilhaber Heinrich Schlefiager, Kaufmann dafelbst, auêgetreten und führt der weitere Theilhaber Alfred Gutmann, Kaufmann in München, das Ges

unter der bisherigen Firma nun im Einzekbetriede

Löschung der Firmen bis zum 820, November 1900 geltend zu machen. Löwen, den 7. Auguft 1900.

Königliches Amtsgericht.

Die Gesell j s ell- hafter aufgclós ist dur< Beswzluß der Gesell g nter Nr. 487, betreffend die offene Handelsgesell- haft: A, « E. Duvinage zu Halle a. S

sellschaft zur Einsicht der Aktionäre aufzulegen. Artikel 32: Die JImmovbiltar- und Betriebskonti werden jährli<h mindestens nah den geseßlichen Be- stimmungen gemäß $ 261 H.-G.-B. abgeschrieben.

Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der Gesell- hafter aue j i S ate E Nr. 188, betreffend die Kommanditgesell- i t Hallesche Bierbrauerei Commandit- | Leut aft. auf Actien, E. Michaelis & C-°- : d ite Liquidation is beendigt und dadur die Voll- Y <t der Liquidatoren Wilhelm Göri>e und Albert “rand erloschen.

‘Halle. a._S,, den 8. August 1900.

Ludwigshafen, Rhein. [42420] Negistereintrag. Betreffend die cffene Handelsgesellshaft unter der Firma: „Klehr & Co.“ mit Siy in Danustadt, Wilhelm Beer, Geschäftsagent von Mutterstadr, wurde als Ua abberufen; als solcher ift be- ftelt: Geschäftsagent Franz Christ in Ludwigs- hafen a. Rh. :

_ Artikel 33: In das Jahresinventar werden die übrigen Aftivwerthe der Gesellschaft in folgender Weise eingestellt: Die Waaren und Rohmaterialien [eer Art und jeden Zustandes nah einer in Gemäß- eit der in dem Artikel 261 des H.-G.-B.'s ge- gebenen Borshriften gemahten Schäßung.

Artikel 35: Nah Abzug der im vorstehenden (Art. 33) aufgeführten Generalunkosten und Gesell- [deltelo ten sind zunähft aus dem Bruttogewinn ünf Prozent vorweg zu nehmen zur Speisung des

-Köntgliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Ludwigshafen a. Rh, den 16. August 1900, Königl, Ätatdeeridt. f

Neuburg, Denau.

ebenda, S{illerstraße 16, fort.

Löschungen. Frauz Lohner. Diese Firma ift infolge Ge«

\schäâftsaufgade erlos&en.

Müncheu, am 13. August 1900. K. Amtsgeriht München 1.

[42424]

Reservefonds, Alsdann wird von dem gedachten

Bekanntmachuug. Auf Blait 1 des Gesellschaftöregisters des L. Amtsgerichts Neuburg a. D, if heute Folgendes ein=-

E

S

prr

m E S