1900 / 198 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 u. 5004106,00B 1000 u. 500/106,00B 1000 u. 500[100,208 1000500 100'10G

1000 as Produktenmarkt. E e 5001100,20B

100 e Berlin, 20. August 1900, 1000 |[89,75G Die omtlih ermittelten Preise waren (per 1000 kg) G00. Se in Mark: Weizen, sächsischer 770 g 151 50 frei 1000 u. 500/110,40G Kahn hier, Normalgewicht 755 g 162 25—151,75 1000 u, 500195,00G Abnahme. im September, do. 154 25—153,50 Ahs

100 T nahme im Oktober, do. 156 25—155,50 Abnahwe im

10 L 500|—,— Dezember mit 2 #4 Mehr- oder Minderwerth,

1000 ([91/,50B Matt. C Roggen, Normalgewicht 712 g 14175 Abnahme

127,50bzG Schäffer u.Walker 314,00bzG | Schalker Gruben 4 1185,00G Schering Chm. F. 146,50G Do V.-A. N Schimischow Cm. 103,106 Schimmel, Masch. 206,00G Schles. Bgb. Zink 141,00bzG do. St.-Prior. 1 132,808 do. Cellulose . 191,00bzG do. Elekt.u.Gasg. 1: do Tat Bi 278,00G _ do. Kohlenwerk 378,00bzG do. Lein. Kramsta 75,75G do, Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte Schön, Fried. Ter. j Schönhauser Allee ¿G | Schomburg... 323,758 Schriftgieß. Hud 82,25bzG Schucert, Elektr. —,— Schütt, Holzind. . 138,75G Schulz-Knaudt . 205,50bzG Schwanißz u. Ko. 192,75bzG Seck, Mühl L.-A. 120,00bzG Mar Segall . 165,00bzB Sentker Wkz, V3. 168,50G Siegen-Solingen 590,00G Siemens Glash. 1620 11750,00G Siemens U. Halske 1000 1135,50G Simonius Cell. . 150 44,29G Sitzendorfer Porz. 600 180,50bzG Spinn u. Sohn . 450 11125bzG SpinnRennu. Ko 600 1203,75bzG Stadtberger Hütte 5à3,25à4,10à3,25à4,10bz | Staßf. Chem. Fb. 1000 1108,00bzG Stett. Bred. Zem. 500/1000/137,00G do, Ch. Didier] 1000 199,10G do. - Elektrizit. | 600/300 191,60G do, Griston 74 600 1120,00G do. Vulkan B 200 fl. 160,20B D NCUA las 1000/6001352,25G Stobwasser V.-A.| 0 1000 {170,10G Stöhr Kammg. ./10 600 I—— Stoewê&r, Nähm. |11 300 |—,— Stolberger Zink .| 5 | 300 139,90G di St-Pr. 110 1000 174,89G Strl\. Spl. St.-P.| 7 300/1000177,50b Sturm Falzziegel| 73 300 12106) Sudenburger M.| 0 1000 1178,50G Südd. Jm1n. 40%/10 1000 1135,75G TarnowitzerBrgb.| 0 500 1143,00bzG Terr. Berl.-Hal. .| 600 172,80bzB do. Nordost .| 0 300 1122,60G do. Südwest| 0 300 1101,50G dd: Willebat: 300 |—— Teuton. Misburg| O0 Thale Eis, St.-P./10 |— 1000 1126,50G do. V,-Akt.|10 E 1000 1112,00bzG Thiederhall... 18 |8| 1200 177,10B Thüringer Saiin.|14/5/12/;/ 600 191,00bzG do. Nadl. u.St.| 9| 128,50G Tillmann Wellbl. [11 [15 300/169,00G Titel, Knstt. Lt, A| | E Trachenbg. Zucker] 5 | 1000 87,00G Tuchf. Aachen kv.| 9 | 1000 1163,00bzG Ung. Asphalt . .|15 500 1158,00bzG do. Zuer . 600 1149,75G Union, Baugesch. 1000 1176,50G do. Chem.Fabr. 1000 |153,50G do. Elektr, Ges. . Stü 11030/00bz U. d. Lind., Bauv.| 1000 1165,006zG do, B.-A, A 1000 125,00bzG do, dy. B 1000 188,75B Varziner Papierf. 1000 1110,00bzG Venhki, Masch. . 1000 |104,00G V. Brl.-Fr. Gum.! 1000 1187,50G V.Berl. Mörtelw. 1000- S Ver. Hnfschl.-Fbr. 1000 1132,10 Ver. Kammerich .|* 1000 }160,00bzG Ver. Köln-Rottw. 1000 {150,00G Ver. Met. Haller 1000 |155,00B Verein. Pinselfab. 1000 114,75B do.Smyrna-Tep. 1000 177,25bzG Viktoria-Fahrrad. 2000 188,90bzG Vikt. -Speich.-G. 1000 [122,50bzG Vogel, Telegraph. 450 1415,00G Vogtländ. Masch. 1000 1250,00G Vogt u, Wolf 500/1000116 00G Voigt u. Winde . 1000 188,50B Volpi u. Schlüt. 93,30G Vorw. Biel.-Sp. 65,25bzB Vorwohler Portl. lb Warstein Gruben 79,80bzG Wafferw. Gelsenk. 95,009 Wenderoth . 1500 194,90G Westd. Jutesp.-. . 1000 1147,25bz Westeregeln Alfk.115 [17 300 e do. V.-Akt.! 43 1200/300/223,00B Westfalia . . . . .133 1000 1126,90G Westf. Kupfer . .1 8 1000 1143,75bzG Westph. Draht-J.|11 600 1133,4 do. Stáhlwerke|17 )

_Seserich Asphalt. Kahla, Porzellan . 24 |25 Sie E

__ Kaliwerk Aschersl. 10 en E: L ler Maschinen owißerBrgw.|1

Keula Eisenhütte . ling u. Thom.| ( chnex u. Ko, 2

Klauser Spinner.

Köhlmann,Stärke

Köln. Bergwerke .

do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El.

Ksöln.-Müsen. B..

o. do, konv, _KönigWilhelm kv. do. do. St.-Pr.|2 Königin Marienh. Kgsb.Msch. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprz. Fahrrad Küpperbusch . . [1 Kurfürstend,-Ges.| i. Kurf.-Terr.-Ges. .| i. Lahmeyer u. Ko. .|1 Langensalza. .. .| Lauchhammer. . .

E konv. Laurahütte 0, L fx: Verk. Lederf.Eycku. Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . . Leopoldshall . do. - St.-Pr. Leyk.-Jofefst.Pap. udw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement , .| do. Eisen, alte do. abg, Do. dopp. abg. A SLPr. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs| Luther, Maschinen, Märt.Maich.-Fbr. Märk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank| 3 | 4x] do. VBergwerk/27 135 | do. do. St.-Pr./27 [35 do. Mühlen . .[10 110 | Mannh.-Rheinau | 6 | 6 Marie, kons. Bgw.| 4 |— Marienh.*Koßn. .| 5 | 7 Maschinen Breuer! 94/10 do. Buckau|13 [14 do. Kappel/20 |— Misch. u. Arm.Str.| 6 | 4x MassenerBergbau!| 6 | 9 Mathildenhütte .| 9 [12 Mech.Web.Linden!| 6 | 7 do. do. Sorau/'13 [11 do. do. Zittau] 8 [14 Mechernich. Bgw.!| 0 | 0 Meggen. Walzw. ./15 Mend.u.Schw.Pr.!| 6 | Mercur, Wollw. .| 83) Milowicer Eisen ./12 Mitteld. Kammg.| 0 Mix u. Genest Tl.10 Mülb. Bergwerk ./10 Müller, Gummi..| 7 Müller Speisefett/16 Nähmaschin. Koch|10 Nauh. säuref. Pr.|15 Neptun Schiffsw.| 4 Neu. Berl.Omnib.| 3 Neues Hanîiav. T.| Neurod. Kunst-A.| 87 Neuß, Wag. i. Liq.| Neußer ŒEijenwerk|/13 Niederl. Kohlenw.| 8 Nienb. Vz. À abg.| Nolte, N. Gas-G.| 5 Mordd. Eiswerke. 9. V,-A. do. Gummi do. Jute-Spinn.! 8 | 43 do. Lagerb.Berìi.! 9 0 do. Wollkämm. .[10 [15 NordhauïierTapet.| 44! 33 Nordstern Bergw. 14 [16 Nürnbg.Velociped|16 [12 Oberschl. Lhamot./12 |— do. Eiseab.-Bed,| 7 | 9 do. E.-I. (¿ar.9./10 [13 do. Kokswerke ./14 12 do. Portl.Zement|13 [13 Oldenb. Eisenh. k. 12 |— Opp. Portl. Zem. /13 [12 Orenst. u. Koppel/20 [20 Dénabrüd.Kupfer Ottensen. (Fisenw./14 Panzer [15 afjage-Geiï.fonv. dich, Maichin. do. V,-A.

iger Maschin. S eleft. Bel.

ol, B.-A. Phon Bw. Tôtt A 1 do. B Bezich.

s, Spinnerei| 1, Sprit-A.-(G./U ipanfabrik

10w. opt. I.

Rauchw. Walter . Ravensbg. Spinn. Redenb. A u. B Meiß u. Martin . Rhein.-Nafi. Bw. do. Anihrazit.

do. Bergbau .

do. Chamotte.! 8

do, Metallw. .(14

do. Spiegelglas 10

, Sta Iwerf 16

e) » (dd dd

Q m e

346,00b 1899 (105 235 40V do. 1898 (105 104/10bzG | Dt. Asph.-Ges, (105 113,00bzG do. Ges, f. elektr. U. —_—— do. Kaiser-Gew (1200036 | do: Wass, 1898 (102

zO o. Wasf. 91,508 do. Do, (102)4 114,50G Donmnersmardchütte- 10450G „2 | Dortm. Bergb. (105)|/ 40,25G do. Union (110) 158,60bzB = | do, do. (100 156,00bz&G* | Düsseld. Draht (105) 80,6G Elberfeld. Farb, Ÿ

K

72,506 Deffau Gas... B o

ck—— -—— J A

E E —_—

D pi O

139,508 Elekt. Licht u. K. (104 —,— Engl. Wollw. (103 116,50G do Do, (105 133,25B Erdmannsd. Spinn. 199,00bzB do, do, 108 111,806 ler, obe, 105 169,25G Zelsenkirchen. Dau, 152,50G Georg - Marie (103) pr. St, Germ. Br. Dt. (102) 1000 |[116,76bz | Gef. f. elekt. Unt. (103 1200/300|150,00bzG do. do. 103 1200/6001157,50bzG GörlMasch.L.C.(103) 00 1239,00 et.bzG | Hag. Text.-Ind. (108) 159,10bzG Hallesche Union 108 172,50G Hanau Hofbr. (103) 83,75G Harp. Bergb. 1892 ky. 79,50G Helios elektr. (100

3000 u. 300— im Oltober, do. 141,75 Abnahme im Dezember mit 1000 u. 500|— 1,50 „« Mehr- oder Minderwerth. Matt. P 7e f E 2 M a A M a T R 1000 u. 500j98,40G 5 er Bezugspreis velragî vierlelgayr . Ù i D59 unsertionspreis für den Raum einer Druckzeile . 500 u. 1000|—,— ans s P e bee krtikee ote Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; A P R Jnuserate nimmt au: die Königliche Expedition 1000 A burgishec mittel 146—152, j preußischer, Vdstner, für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition Way S S 49 des Deutschen Reichs-Anzeigers 1000—500 [100,00bzG \{lesisher mittel 139—145, neuer s{lesis{er und 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. A2 AA O r und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 500 1101,50G pommerscher 143—146 russisher mittel 135—139, | Eiuzelue Nummern kosten 25 S. U dd A Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 10A mau en geringer 131 —134, Normalgewiht 450 g 130,50 Ns 5 E I udaAi a 100 {104,10G Abnahme im Oktober mit 2 4 Mehr- oder Minder-

1000 u, 500 werth. Behauptet D i 1000 |[96,60bzG j ! 9, Ao T Mais, Amerik. Mixed 116,00, Fest. A2 19S, / 1900, 1000-500 |—— Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,25—21,65, m

1000 1105,00G Ruhig. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: des Ritterkreuzes erster Klasse des Kaiserlich hau 1. Ma‘chinenbau mit besonderer Ber ücksihtigung threr Eifsen-

1000 it 500 S Roggenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,10 dem Geheimen Sanitätsrath Dr. med. Keßler zu Berlin, japanischen Ordens des heiligen Schaßes: koustruktionen. Holz: Bauftcfflebre, Wasserverforgvng d. Städte.

N C f im Sevte! ; e ! N ; ex ; ee ee 5ntwässerunz d. Städte, U-beifi Ban ti ns. Wasser- 1000 }28,90bz bts 20,25, 19,10 Abnahme im September. Ruhig, dem fkatholishen Pfarrer Jansen zu Datteln im Kreise dem Großherzoglih sächsishen Gerichts : Assessor und Ce O P Au¿e Beusttstrulion, IOLA (leracaie N 9%,10bzG Nüböl (p. 100 kg) mit Faß 60,30—60,60 Recklinghausen, dem Rittmeister a. D. von Pachelbl- | Kammerjunker von Haeften, zugetheilt dem General-Konsulat | 11. D ebl Prafti‘h* Geometcie. Geodätishes Praktikum 1000 1[97/30G Abnahme im Oktober, 58,70—58,90 Abnahme im Gehag, bisher Ezkadron-Chef im Husaren-Regiment von | in Antwerpen; sowie I v. IL Ausgewäblte Kapitel d. Geodäsi-. Etslenbahn-Traci: rer. 1000 Mai 1901, Ruhig. Q (Brandenburgisches) Nr. 3, und dem Regierungs- des Ritterkreuzes des Persischen Sonnen- und N. N. Die Vorträge u. Uebungen in Statik der Hochbaukonst-uktionen

1000 u. 500/96/00G Spiritus mit 70 M Verbrau&gabgab i ekretär a. D. Voß zu Hannover, bisher zu Minden, den » Z ; werden befannt gegeben. 1000 u. 600/89,76G Lf, | _ 2Pirttus m Ne 0one zu H I A Í Löwen-Ordens: Äbtheilvung für Maschineningenieurwesen. Professoren:

ei Haus. ändert. Rothen Adler-Orden vierter Klasse ; / / i t }@tnen 1000 E Faß 50,50 frei Haus. Unverändert O beeid U und Notar, Geheimen Justiz- dem Kanzleirath Brose im Auswärtigen Amt. Sees, E b. A Os S E E V F D out Dr tali N 4s eftrotehnif. eleltrotenises caftikum: a, f. Maschinen- N u rath Wilke zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden zweiter ingenteute, d. f WlétiroléGuiter: K— !Hebemain MdlAe 2000 u.1000|—,— Klasse, int i : En, Technologte I u. IT. Fabrikanlagen u. Arbeiismashinen. Junkers: 1000 188,90B Ï dem Postdirektor Neichardt zu Chemniß den Königlichen Deutsches Neich. Arbeiten im maschiaentechn. Laboratorium. Köchy: Lokoniotio- F E Kronen-Orden dritter Klasse, E E bau 11. : Gifenbahnmaschinenbau. MasHtuenelemente Lüders: L S adAA dem Eisenbahn - Stations - Assistenten a. D. Ostrowi i Bekanntmachung. | Maschinenkunde (f. Berg- u. Hütteningenteure) 1. u. 2. Kurs. S Berlin, 18 Auguft. Marktpreise nah Er- auch Ostrowißki zu Schmiedeberg im Kreise Hirschberg, i Lynen: Maschinenbau. Maschinerkonstruieren, a. f. Maschinen- 1000 199,25bzG mittelungen des Königlichen Polizei - Präfidlums, früher zu Kolberg, den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, Erweiterung des Fernsprechverkehrs. ingenieure, b. f. Elekirotechniker. Pinzger: Theoret. Maschinen- | 2000—500 |—,— (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Zte, dem Gräflichen Förster Wietig zur Ehraerholz im Der Fernsprechverkehr zwishen Berlin und lehre 11. Kinematik, Dozenten: Rasch: Elektrisch2 Staärkstrom- 1000 |—,— für: Wetzen, gute Sorte —,— H; —,— # do) Ou, j : 9 e ; ; ? s E anlagen. Elektrise Korstruktionsübungen. Elektrische Bahnen. 500 [97,50G Weizen, Mittel-Sorte —,— M; a d-i Bitt Kreise Jsenhagen das Kreuz des ten Ehrenzeichens, | Briesen (Mark), Gadebusch, Großkreuz j (Mark), Bater: Enc. Maschinenl-hre. Maschinenzeichnen. Heizung u. Lüftung 11000 u. 500|—,— getinüs Gottes M2 e 06 e - Mogann, dem Eisenbaÿhn-Telegraphisten a. D. Josef Peschel zu | Lalendorf ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein gewöhn- | p, Gebäude. i 0/ 2000—200 [94,50G gute Sorte —,— M; —,— M Roggen, Mittel» Oppeln, dem Eisenbahn-Haltestellen-Aufseher und Weichensteller | liches Gespräch bis zur Dauer von 8 Minuten beträgt mit Abtheilung für Bergbau, Hüttenkunde, Chemie u. oda R Sorte —,— t; —,— M Roggen, geringe Sorte erster Klasse a. D. Ludwig Miottel zu Längfuhr, bisher | Großkreuz (Mark) 25 Z, mit Briesen (Mark) 50 Z und mit | Glektrohemie. Professoren: Borchers: Löthrohrprobierkunft. | 1000 195,006 j —,—! M Futtergerste, gute ‘Seorte® zu Groß-Hoppenbruh im Kreise Heiligenbeil, den Eisenbahn- | den übrigen Orten 1 44. i Elektrometallurgie. Anleitung zum Entwecfen metallurg. u. elektro- | |

orGS| |æœ]| S

- .- ND j Z Fr EERRREE

—— w-Z O S

O

—— —_—_— d

tors tr tôr 1

Qm

| | S s O

pt pri pi pi fi prt juni prt pri jd jt ri i d A S n ° . S T:

B E

I o S

_————

i D

|

t

83,0085 do. do. 100) 170,20bzG Hugo Hentel 108 166,75G Henck Wolfsb. (105 145,50bzG Hibernia Hyp.-O. kv. 333,00bz 9. do. 1898 140,30G Hörder Bergw. (103) 117,50bzG Hösch Eisen u. Stahl 217,80bzG Howaldt-Werke (102) 208,25bzG Ilse Bergbau (102) 63,00G Inowrazlaw, Salz. 145,00G Kaliwerke, Aschersleb. 94,50G Kattowißer Berghau| 87,00bzB Königsborn (1 9) 145, 25G Könia Ludwig (102) 124, 25B König Wilhelm (102) 103,508 O O 224 E 94,90B Kullmann u. Ko, (103) SRDA Laurahütte, Akt.-Gef, E tr Louise Tiefbau . 110,80bzG Ludw. Löwe u. Ko, s Mannesmröhr. (105) 93,50G Mass. Bergbau 6108 97,00G Mend. u. Schw. (103 119,60G M. Cenis Obl. (103) 115,00et.bzG q Nauh. säur. Prd, (108 124,50G Niederl. Kohl. (105)

)

C [ers

G Pn S E R ck

g ad J or D

N b D i T H D U roe

Co +ck O

i D) hs pi p D008 od | S | | es (e)

ck

[ay D R Gs ens ei pi dD

._

r D

STTF —_—— Ri i S 1E jt prr pre pm frrendl erd lererdé jrmcks

All I S

| S Z a

F140 3000T,

—_— ror

A OND b O A Aa An J A A A A A A A E

f pmk pern pmk bk prr prr ri pri rh pri prá ri ei E pi pt E k p pern pk rk Pi Prem pre Seh prr pee mek pern Peck Pera Pren pm Peck Per prak emed mark pad prnn fred pri Pk L S emed Pam Perm mek Prm P fem Prei end Pi rend Se m fmd rc pomm ei Perm fruh ore remer Prem Pra S S m R L E, S S S: S Die A de . * - S at

wr

L

5

d

ck|PPPRRREREERERRRARPRRAARARERAEREEREARREAREREERRRERET T,

mem D RR

O0

PRER[ER T Ae A

101,60G Nolte Gas 1894 . A 70,75bz Nordd. Eisw. (103) 120,508 OberiWlef. Cisb. (105 1000 1153,00bzG Do. C1l.- Fnd, G. O. 1000 [46,58 do. Kokswerke (108) 1000 1122 00bzG Oderw.-Oblig. (108 1000 166,25G Patzenh. Brauer. (103 | 100 fl. |—,— Do. T (103) 1200 Kr.]— Pfefferberger Br.(105)| 600 1117,00G Pommersch.Zuck. Ankl.| 1200/600/156,80G Rhein. Metallw. (105) 1000 1133,80bz Rh.-Westf.Kikw.(105) GUd E do. 1897 108)

)

L 2

v

| «A,

wirs t Á j

101,75G 15,40 4; 14,90 6 Gerste, Mittel-Sorte 14,80 4; ugführern a. D. Albert Haupt zu Nordhausen und Berlin C., den 18. August 1900. metallurg. Apparate u. Anlagen. Anleitung zu felbftänd. metallurg. u, : 3 inge S ¿ Gre i ? L as j C ç ( ; ctt poli x 5 : tos 9

M 14,30 M I T L 13,70 Peter Frißen zu Beuthen D.-S., dem Eisenbahn-Rangier- Kaiserliche Ober-Postdirektion. E O ten AnlNtnaa 0 bRA D ea A A Hafer, gute Sorte® 16,20 4; 15,20 4 Hafer, meister a. D. Wittwer zu Eydtkuhnen im Kreise Stallupönen, Griesbach. rgan caftifum. Anleitung zu selbständ. Arbeiten auf d. Geb S Mittel-Sorte 15,10 46; 14,20 4 Hafer, aeringe den Eisenbahn-Weichenstellern erster Klasse a. D. Heinrich d. organ. Chemie. Classen: Allgem. u. anorgan. Experimental- ar Ens Sorte 14,10 4; 13,20 ( Nichistcoh 6,32 6; A: E le: bishe E 4 uben. ü B lbe ch¿mie. Maßanzlyse. Execerimnentalhemie enc. Kurs. Anorgan. A 9,82 4 Heu 7.00 #4; 500 Erbsen, Kirschat u E en, vidher zu Sydttunen. in vemsel en ° | Prattikum. Praltifum f. qualitative u. quantitative Analyse. Spezielle 100 30G gelbe, zum Koczen 40,00 4; 25,00 A Speise Kreise, und Conrad Hochhaus zu Cassel, dem Eisenbahn- Das im Jahre 1894 in Sunderland aus Stahl erbaute, | anciyt. Methoden: Quantiiative Analyse durch Elektrolyse, Maße, 98,00G bohnen, weiße 45,00 46; 25,00 A Linfen 70 4; Weichensteller a. D. Anton Vogt zu Paderborn, dem Bürger- | bisher unter britischer Flogge gefahrene Dampfschiff „Amy1“ | Gas. Spektralanaly;e. Darsteliung anorgan. Präparate. Ausführung S 30 Kartoffeln 7,00 4; 4,00 # meister a. D. Schäfer zu Dettlingen, Oberamt Haigerloch, | von 1575,74 Registertons Netto-Raumgehalt hat dur den | lelbständ. wissenchaftl, Arbcitek auf dea Sebietea der analytischen u. T Nindfleish von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 A dem Amtsvorsteher - Stellvertreter Griffel zu Roßwiese im Uebergang in das ausschließliche Eigenthum der Continentalen | anor4au. Chemie. Elektrotechnisd;es Prakiifum. Darstellung von 94,50B dito Bau(fleish 1 kg 1,20 6; 1,00 4 Schweine- Landkreise Landsberg, dem Gemeinde - Vorsteher Junge zu | Rhederei A. G. in Hamburg unter dem Namen „Heim- | Ch-mik-lien mirtels Giektrolyfe. Golvanoplastik u. st w. Aude S fleish 1 kg 1,60 ; 1,10 «Á Ralbfleish 1 kg j n im Landkreise Götti dem Ober:Waschmeister | & Ie Deret 44, S, U. QDaUlrg „Unier. „Ver Se V LOM2 1 tûhrurg setbit, wissenscbaftl, Arbeiten“ auf d: Geblet/ tee Glettros 9430G 1,70 6; 1,10 A Hammelfleisb 1 kg 1,60 A; Lichtenhagen im Landkreise Göttingen, dem Ler Wasme'fler | feld“ das Recht zur Führung der deutschen Flagge er- | chemie. Dürre: E:senhütteukunde. Entwerfen v. Eisenbütten- O 1,20 M Butter 1 kg 2,80 4; 2,00 Æ Tier Brammerß zu Mausbah im Landkreise Aachen, dem | [gngt. Dem Schiffe, für welhes die Eigenthümerin Hamburg | ¿atogen. Hüttenmänn. Prebierkunft. Anleitung zu metall. Verfzchen. 98'80 bz 60 Stück 3,80 4; 2,40 # Karpfen 1 kg Königlichen „agesteiger a. D. Krauje zu Altenkessel im | ats Heimathshafen angegeben hat, ist von dem Kaiserlihen | Haußmann: Marksczeiden u. Feldmessen. Markicheid. Zeichen- 104,50bz ff. | 2,40 6; 1,40 A Yale 1 kg 2,80 M; 1,40 4 Kreise Saabrücken, dem Königlichen Tagesteiger Scherer | General: Konsu!at in London untec dem 25. Juli d. J. ein | u. Rechenübungen. U-bungen im Martscheiden u. Feldm-fen, 100006 Zander 1 kg 2,60 M4; 1,20 A Hechte 1 kg zu Wiebelskirhen im Kreise Ottweiler, dem Drehermeister Flaggenzeugniß ertheilt worden. Praktische Instrunenteakunde. Holzavfel: Lagerftätteztiezre. [1000 u. 500|—,— 2,40 A; 1,20 A Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 Á Otto Hildebrandt, dem Mechanikermeister August Klaudy, n ; Haläontologie. Veläontolos. u. geolog. Uebungen. Elemente d. | 1000 820A Schieie 1 kg 2,50 46; 1,20 M Bleie 1 kg dem Änkerwicelmeister Anton Günther und dem Stanzer- Mineralogi? v. Gezlogie. Klockmaun: Mineralogte mit { went 1,40 d; 0,80 & Krebse 60 Stück 20,00 X; meister Heinrih Daßdorff, sämmtlih bei der Allge- a E eten uf A eite L "Rude 4 99,25G 2,90 meinen E'ektrizitäts-Gesellshaft zu Berlin, dem Ortssteuer- Königreich Preußen. Minecalicats N " Petenurandié Rubcewäblte Marktes N E L 4 F . 4s i vie Ai V 4 ° i 1 1

| 2 Ï

a |

mm Am

22

pmk pet prak prend pad —= 4 O pur pit

Erw

m

P

omm A A O I i t

pt P pi i i pi prt i ri i i i

ck © D e

pk 7

ith di e Z 2%

L 2 L

2

L

1200 |—,— Romb, Hütte (105 1200 |54,25G Schalker Gruben . 1000 |204,50B do. 1898 (102 O do. ‘1809 5 1000 1103 25G Schl. Elektr. u. Gas/4x| 1000 [132,00G SP e Sekr, E | 1000 [118,00bzG Schultheiß-Br. (105

S fw;

pad pr pu Pm ena pre Predi prak f

\

pk ad jak Q

p

O D A S

pk Wt M O Wi

S

Arr

A Pl T PE bel P} J fil S Fred pecb e I A I E Pitt 1

r

1000 1162,75bzC Do. 1892 (105) 1200 192906) N Siem. u. Halske (103) 1000 1145,00G L ab ( 103) 1000 1168,00bzG Leul,-MI8D, : 1000 |—— ® | Thale Eisenh. (102) 1000 166,25G Thiederh. Hyp.- Anl. 4x 500 143 ,00bzG Union, El. Ges. (103)

1000 [149,758 Westf. Kupfer (103) 1000 [101,90G Westph. Draht (103) 1000 1179,50G Wilhelmshall (103)|

95 eier Masch. (103)| :10| l L Ds E R : : enlebre t i : I A ad BoleliRe Garten 4 | 1.4.10! 600 u. 300 198,75G *) Fret Wagen und ab Bahn. wärtern a. D. George Kumetat zu Wiepeningken, bisher funde. Nuftereitunoskunde. Entwerfen bergwänn. u. Aufbêéreitungs-

e O L zu Paradeningken (Posten 174) im Kreise Jasterburg, Fried rich den Baugewerkshul-Oberlchrer, Professor Höffer in | antagen. Berarewt. Stahlschmidt: Teha. Chemie. Enticerfen 1200 !182,00G F I ZH S L T S T IE E 0 fr S E E LIME N Gaffry auch Gaffri zu Demmin, bisher zu Drosedow | Breslau zum Königlichen Baugewerkschul-Direktor zu ernennen. | y m. Fabrikzniagen. Chemisch-t-ch1. Praktikum. Dozent: 1000 106,30 M ci f fnr Gou E (Posten 128) im Kreise Grimmen, und Leopold Osburg zu E E W eler: Allgemeine Betanik M ATOIon, E Jehitides %n- 1000 O | Navbta Gold-Anleihe/t4 e E Beuren (Posien 98) im Kreise Worbis, den Vorarbeitern i : L N Deivail gu. Na: , Bots N E 1000 Lies Oeft. Alpin. Mont. 41 4 |-- Philipp Beneccke zu Bockenem im Kreise Marienburg Seine Májestät der König haben Allergnädigst geruht: | *" N orertuax der Sremtoble Ra u: Technologie der Brenno 1000 [102228 | Ung. fofalb.-D. (1054 |LLL! 92,50G (Hannover) und Karl Raue zu Kohlow im Kreise “rale infolge der von der wahlberehtigten Bürgerschaft der | fioffe 1 (Wärmetrchait). Tehnol. d. Brennstoffe 1V (Steinkoylen- 1000 197 25bsG De P e A E Aldde b Se Ausweis über den Verkehr auf dem Sternberg, dam Sor gon Joseph Ls lzky pes 2 iften Stadt Rendsburg getroffenen Wahl den Rechtsanwalt Karl | d-ftillation). Enatreerfen v. industriellen Feuctungsanlagen. 1000 1117/50bzG i Berliner Sylahtviehmarkt vom 18. August im Kceise Rössel, dem Holzhauermeister Friedrich Lange | Rudolf Pfeiffer in Naumburg a. S. als besoldeten Bei- | Dauneel: Elektröhemie 1. Wevetitorium der Etefktrohemie. 600 [152,00bzG 1900. Zum Verkauf {standen 4835 Ninder, zu Schönsließ im Kreise Pr. Holland, oen Schafmeistern geordneten der Stadt Nendéburg für die gesezlihe Amtsdauer | Semper: Gemetnfaßi Darstellung der Descendenzlehre. 1000 173.00bzW Se Ma Seuse Wardan uptión 1517 Kälber, 18241 Schafe, 8771 Schweine, Friedri Kunert zu Kohlow im Kreise West-Sternberg von zwölf Jahren und S Abtheilung für allgemeine Wi?senschaften, ingbes, O Nordstern, Lobens-Vers. Berlin 2300bG , Victoria | Markt o reife nah den Ermittelungen der FeON und Andreas Michaelis zu Wengelsdorf im Kreise Weißen- infolge der von der Stadtverordne!en-Versammlung zu | f, Mathemartt 1 Mane [ga ao E L wo | , ! & / 1 festsezungs-Kommission: Bezahlt wurden für 100 Pfun fels, den Fabrikarbeitern Gu stav Ebberg und Theodor Eberswalde getroffenen Wahl den Haup:mann und Postdirektor attonaiog Monte s OLLL 2191 174 TO L A .

1000 160,00G zu Berlin 4200 E, ck n M as f i B S Ne ke y : Nechtêtwissensaftcn nebs Grundzügen d. Zwvil- u. Staatsrecßts. 1000 [93 25G 1 Pfund i T E Utaber DAkeln D voil Tweer, beide zu Lüdenscheid im Kreise Altena, ui dem a. D. von Wulffen als unbesoldeten Beigeordneten der | Soziale enne Handek u. innere Handeltpolitik Jürgens: Eo i fleifig avsgemáästet, höchsten Shhlahtwerths, höchstens Leuteaufseher Johann Neumann , zu Frauenhof im Kreise | Stgdt Eberswalde für die gescßlihe Amtsdauer von st{ch3 | Hitere Mathematik Il m. Uebungen. Mathemat. Semivar. Ver- 1000 |64,60B 7 Jahre alt, 65 bis 68; 2) lunge fleischige, nicht aus- West-Sternberg das Allgeaieine Ehrenzeichen, sowie _¿_| Jahren zu bestätigen. sicherurg8zaihematik u: kautmänn. Rehnen. Kötter: Darstel 1200/300|120,50bzG Berichtia Im 17: Moskau-Kiew-Wor. | gemästete und ältere ausgemästete 60 bis 64; dem Reviersteiger Wilhelm Freck zu Hochlarmarï im Geometrie. Graphische Siatik. von Mangoldt: Höhere 1000/500/141,50G_ R TLTIN At T4 2 Stotau Q LBar J A R ¿hrte junge und gut genährte ältere Kreise Recklinghausen, dem Hilfssteiger Karl Wedde und O E N G i Mathematik 1 m. Uebungen. Maibew. Eulcitung ia die 1000 [114 70b;¿G 95,108 Elberf. Fa:ben 29450B. Vorgestern: | 2) maäßla genagrie junge und guf g S S E E ; : Ministerium für Handek und Gewerbe. am e Bp tER-a _; E T 100A E Pomm. 4 °/% Renteobr. 100,40G 5% bis 57; 4) gering genährte jedes Alters 50 bis 53- dem Fahrhauer Bernhard Kleine, beide zu Bruch in dem- : : Marxweli’she Elettrizitätttheorie. Sommerfeld: „M chzmik 500 |202,00bzG s : i j Bullen: 1) voll ferschige, höchsten Shlachtwerths selben Kreise, die Rettungs - Medaille am Bande zu verleihen. Dem Königlichen Baugewerkschul - Direktor, Professor | 1 u. 11. Wütklner: Erxperimen?alphysik 1. Biysit in

03,50 60 bis 64; 2) mäßig genährte jüngere und gut g ift ‘di 8 Di e Zniali Bau- | mathem. u. experimeat. Behandlungsweise; Ausgewäblte Theile. 600 [126 60bz r e 10S s ; Höffer ‘ist die Stelle des Direktors der Königlichen-Bau Uzbungen im phyfik. Laboratorium: a. f. EtcktroteGniker u. Céemiker,

Tati enäbrte ältere 55 bis 59 ; 3) gering genährte 46 E gewerkshule in Breslau übertragen worden. b für Pbysiker. Dozenten: Wien: Mechani:he Wärmetheorie.

1200/300|246,75bzC Ss MEA ühe: 1) s. ishige, Z ; : ; ; D Jin 1000 S : i auzaendicie Mten E Töbfien Bb nerths j S Der Architekt Adolf FENTOILN ist zum Oberlehrer an Physikal. Technik. Experimentalpbysik enc. K. Storp: Sewerde- 1000 1216,00bzG Foudé- 11nd Aktien-Vörse. bi E O vollfleishige, e Seine Majestät der Kaiser und König haben | der Königlichen Baugewerkshule in Eckernförde ernannt worden. | tygiene. Hamacher: Prakt. Telegraphie u. Ferusprehwesen.

000 190758 “erfo, Kruse |: 500 1250 /00b;G bis! e aus zemästete A j Molt ( bung rieteoco 200 T 25G Zuerfb. Kruschw. 500 ¡250,00bzG Berlin, 20, August 1900. Die heutige Börse zeigte | höchsten Schlachtwerths, höchstens 7 Jahre alt, Allergnädigst geruht : Privatdezent: Polis: E G eIRAeN Se T r b HAI) (1,2: eieo U ent.

} 171/256 es i L G i i 0 stete Kübe und : ; L 2HBHanat Observatorium im Stattgaricn. 21 “Al V Lou ry [115006 ‘Die Uv äge lte a “nigen Gebieten einen aare A! cid rictelie inccte 00 s ble 5 mißis A gf O Ca Au Eee aa Außerdem: Müller: Die erfte Hitfeleistung bei pléglichen Ung'ücks- 1000 199 75b; größeren Umfang enäbrte Färsen und Küke 44 bis 46; 4) gering uswarUgen Amis die Srigul JUT Zntiegung 2? Königliche Technische Hohscchule zu Aachen fällen, m. N:bungen. Lieven: Bakterioioz. Praktikum.

600 135 508 Zuf d-m Fondswarkte baben ich heimische Anleihen Genäbrté Nrn und Kühe 38 bis 42, älber: verlichenen fremdherrlihen Orden zu ertheilen, und zwar : mit angelehrtem zweijäbrigen Kursus für Handelswisse: schaften. u MELLnA [ür Day T Le I L LRUZES, F E 1500 ¡82 90bz( p ntli 1 / 5 ; s ; p; ; G toncmte U. ?. Ww. wi ben Dei Aoto. 7. g. Oen, 1500 O O h : aegen vorgestern im Kurse gebefsert, namentlich wurden | 1; feinste Mastkälber (Vollmilchmast) und beste Saug z t L DLD Wn, Due E 4 » R ae

1009 —— Obligationen industrieller Gesellschaften. 3 0/oige Werthe gejucht und notierten - wesentlich fälber 62 bis 65; 2) mittlere Mastkälber“ und gute des MEOBMEL S A, Osmanié Ordens Bexnidnik dex Mette angen E Ie Cla!!en: G: cyfi. Gheraie. A De me oten bei Atth. f. 100 23 95h46 A-G. f. Mt.-F. (102)/4 | 1.4.10| 1000 {—,— bôher; freade Menten stellten si j:doch theilweise | Saugkälver 58 bis 60; 3) geringe Saugkälber 50 P : i E i m ÆWinler-Semesler / Piasineningeutcurweten. Iu e: Bau ontirultten. Jürgens: 1500 [143256 Allg.Eleftr.-Gesellich. 4 | 1.4.10 1000—500 [98/30bzG chwäcer. bis 54; 4) ältere gering genährte Kälber (Fresser) dem Wirklichen Geheimen Legationsrath Dr. R. Lindau, (Beginn der Immatrikulationen: 8. Oktober, Versicherungämahem:tik u, R C E caf Am 2 In 1000 {125006zG | Anbalt. Kohlenwerke ./4 | 1000 192,608 Las Bes(öôft iz inlärdischen Bahner war nur mäßig | 35 his 47. Schafe: 1) Mastlämmer und jüngere deutschem Delegirten bei der türkishen Staatsschulden - Ver- der Vorlesungen : 15. Oktober.) und e, Un E L Ta Chcual: n Bat E s I 1000 [151,801 Anilin-Fabrik Ge 0 200 1, 200 E belebt; die östlihen Werthe lagen leben E Masthammel 64 bis 68; 2) ältere Masthamme! waltung, und L Abibeilung fax Aébitéktur, Orofessorui: Pamééte Ari E La E (Sn: t R. S L ny (M 39 2M E : S .(102)/4x ls c P; n5iime e j : ) F 2 wee Ç i » ) : M »4 P / Í « S . L s 4 ad Q ì A L N h: ave S 3 M a. “A 1000 E Gans. Dax n 5 Tänsiime Bahnen blieben angeboten und erlitten |55 bis 60; 3) mäßig genährte Hammel und dem Geheimen Legationsrath z. D. Raffauf, Beirath | ¿tur d. Renaissance. Landwirtbschaftl. Baukunst. Gesbihte 2. | Wien: Experimentalptysit ec. K Storp: Gewerbe»

7 11000 u. 500|—,— ; g g- Y L ANDLO ey. 0 Geschichte : _Ger 150 Berl, Élektrizit.-Werk A ut 99,00bzG P Bauitaea e A E O L 10E Did E des türkishen Finanz-Ministeriums ; Baukunst u. Formenlehre- enc. Kurs. Henrici: Bür-erliße | hygiene. Hamawher: Prakt. Teltgrapdie uad Fernspreckh-

dr 10

ckech

duaud dad S | 10 pre 4 D

[r G ror

| wes E, E

—-

N J O0 i J

_

—_— p S

pmk * pak J

—_ pmk prk puk L) Io tor D D

—_—

\ j

\ \ |

dund pk Sh ph part pam parat pack rann Jener Pr Jed Did pra Pad Pren parat 2 Spk Pren jar Spree Prod Pren pur med Pre pri dk P D eh 1E h 1 jed frem Prunk rae pet jorani jr jene [Ny

IO0ORNODO tors a

I RDRS ror toe

| . 0001101,40G Lf. ——— e * Köppe zu Vaußniß im Kreise Torgau, den Bahn- l ee Z E RUES N In ge Orte f Ea 0/1000—5/0 [103,10G CHENS Lp gie - NAWRY | Ci Seine Vajestät der König haben Allergnädigst geruht: | Lagerstättenlebre der nugbaren Mineralien, N. N.: Bergbau-

m ro-

[e

—— M M M M M R R R R R R R R R R R R R R n i R R R i n R R R j i p i i R p i i pri pi pri . ° S 2 Q: a p ms O E me C L ° d S r Em T D

Sam | [R] [020

Fa | 2 | | | P RARARR R A RRARRARARRRERREEA [FERRRERERRE

1

c «

00—A0 a

Co

D C m

[E

1000 ,29bz Weyersberg. . . ./ 6 1000 1144 50bzG Widcking Port! . .'16 1000 |—,— Widrath Leder . . 1: 400 1139,60 G Wiede, Maschinen| 0 1500/300|—,— do. Litt, A| 1000 1194 30bz Wilbelmj Weinb. 1000 109,75bz do. V.-Afkt. 1000 1129,50 59 Wilhelmshütte . . 1000 1138,50G Wilke, Dampfk. . 300 182,50G Wifs.Bergw. V.A. 1000 191,75bz Witt. Glashütte .! 1000 |—,— do. Gußstahlw. 1000 1102,75G rede, Mälz. C. 500 R. 143,25bz Wurmrevier 1000 125 00S Zeißer Maschinen |: 1200/600[159,00bzG Zellstoffverein Zellst,-Fb. Wldh.

bund pre dO O0

2

Am No J Pet Perm Pom Punk 2] Prei 2] Pet Prek Prnk funk C) F

H rh pre pm Pre per pr Predi: rc Jene Pre eme 7E O dh pre dreh Prehm pk rad Pra Prm per Pr pad Pork Jerk Prm c Pr Prend jr Pk je P

r E 1E 1 P 1 1 P ck H

—_ D r

| I OO m S

In Om A2 nS oe

* O vis C3 ret

0

tir ter

pu

a] | 5%]

p C

|

d

t A I D100

S=| | oe] 1]

D |

0e e r

[Ny O N N O R U ep A[W\ ||

Vis gl glas pl pl pl V v Sl Si gas gi das Wn Dl V bfi das v dls dns b fs fas das Mas plan pin bn bm bs Wn b b Ds fe ofs Ms be d b s s Wf Wf

Ps _. A

D D jun park pad a | D D C da

C 411 11525b ; Fn §ank-Aktien machte sich nur geringer Ver- | ‘chafe 26 bis 33, auch pro 100 Pfund Lebendgew! leh: 1 h | è r 19 7| 1000 111525bzG do. Do. 101,60 FlL.f. In 19 A E dat îr i A U A Baukfu-r 1 u. Il. Einrichtung u. Entroerfen öffentl. Gebäude u. | wesen. Kayser: Ve:sicherunusreht. Stempelsteuergeseugrbung. 2208 n | ful em Bett tes Sergrerts-Wtien teste 06 | 100 Pian lens, (be 1 LO uh Na un F des Grobher ria S ase lerOrvens | Mga Bong Fen Badr, B | Gm era Renn I T R L M e i S 4 i Sti i Schluß. : inerer i Ñ ; m Städtebau. Reiff: Figuren- u. Lan nen u. Aquarell- irtbschategeogravhie 13. Engli v. Il. Harzmazn: eder Aasamartt der Invusttiepaviee las T0 Ref L E O E Sa NTeDe L Zube j dem Konsul mit dem Charakter als General - Konsul Dr. | malen. Schmid: Allgem. Kunstgeschichte. Ausgewäblte Gettete | Franösis 1 v. II1. Spani I. u. 111. Korrespondenz u. Komtor= 101,25G Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transport- | alt: s. im Gewichte von 220 b19 300 Pfund ) | von Tischend orf zu Algier; eus E e Da „Nuon B az ute E E C G u. E Es und Bilanzierurgskunde I u. U E ° E f S Yy er, / See ; ; ; h en tausmann, ¿Seis 4 E e A 4 ok: enographie I. 2 l ; Lait werte ege e SUREEE L Su alcifalls bis Ti! Da i B Seine t s: ering des Offizierkreuzes des Königlich italienischen I—IV. Dozenten: Frenyen: Detaillieren v. Gebäudetheilen 1 Programme werden gegen vorherige Einsendung von 60 im 94/008 ff, | etwás zurüd, entwidelte 47 his 50; fernex Sauen und Eber 4°” St Ma uvitiuse und Lazarus-Ordens: u. 11. Formale Ausbilduna d. Ingenieurbauten. Architektur größerer Inland, von §0 4 na dem Auslande vom Sekretariat übersandt. 96 00G He Priyatdisl'ont 4 9%, bis 49 6 dem Konsul Feindel zu Sarajevo ; Gebäude. Krauß: Bossieren u. Modellieren. Privatdozenten: Aachen, den 17. August 190°. / A d E Sa N B Pins AULIEN O u. ie Dex Rektor j 5 i hi kunst). Kunftgewerbl. Kolcquium. Sieben: Darok u. Notokto. ais des Ritterkreuzes des N österreihishen u Ma As für Bauingenieurwesen. Proftssoren: s Da Franz-Joseph-Ordens: Ï Bräuler: Elsendaknbau: Tunnelbau, Heinzerling: Höhere Ta Cr, dem Stabsarzt Dr. Velde vom Hannoverschen Jnfan!erie- | Baukoustcuktionen mit math. Begründung. Brückzabau 1 u. 11. Regiment Nr. 74, Gesandtschafts-Arzt in Peking; Teqhnishe Formenlehre in ihrer Anwendung auf Brückenbau, Hoch-

MiebeckMontanw. 12 L 1909 121300b Berl, Hot.-G, Kaiserh.! Siolandéhütte, . .| 9 E 1590 1121, 50S do. do. 90 MontbaerOütten 15 | 17/ 1000 123900B Bochumer Bergwerk .| Moscher Brf -W. 13 L 600 1183508 do. Gußstahl (103) do. Zuéerfabr./121 | 11! 500 [159806 Braunichw Kohl.(103) 41 RMotheErde, Eten 12 1 LT 11200/200!— Breél,Oelfarben O

Sâdi. Eleftr-W.'10 1 | LI| 1009 |—-— do. Wagenbau (103)

be. „DovL'20 |— 14 | 17 /1200/600/190,00B ELf | Brieger St.-Br. (103)) be. g. V-A. O | 4 | 11 ¡1009/390 Buder. Eisenw. (103)|

j Î Ï j

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4

1

F 1 7 T T 7 7 T ]

0

,— 4 fonp! 71641 LI| 1000 96,25G Central-Hotel I (110)4 78 4 | 11/1200/600/14300G do. do, IT(110)/44

600 11430068 Charlóttenb.Wasserw./4

390 ¡190 00bzG (hem. F. Beer la!

67,75B Constant, d, Gr. (103)44

( ¿ont. (E. Nürnb. (102)4 |

Contin. Wasser (108 1 Dannenbaum (103)/4

j Î j Ï

Î

4 ] 1 1 1 4 I 1 4, ] 1 1 1 1 1 4 1 1 1 4 I

»ckck J J dur J dck F J J

L L V I, L L Ai L 1, L, L, M I, L, L L

- . . . - - ,

- - -

1 1 I I I 1 1