1900 / 198 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P eee e H e L U st 1900 erwie ar en « U Ÿ ‘adriglches Amtsgericht.

Penzlin. :

In das hiesize Handelsregister ift getragen:

1) Seite 2 zu Nr. 3 (Firma Louis Lewin) Spalte 3: Die Firma ist erloschen.

2) Seite 10 zu Nr. 20 (Firma J. C. Leopold) Spalte 3: Die Firma ist erloschen.

3) Seite 29 zu Nr. 58 s M. Bauder) Spalte 3: Die Firma ist erloschen.

Penzlin i. Meckl., den 18. August 1900.

Der Gerichtsschreiber: Lin, Akt.-Gehilfe.

Pirna. [42632]

Auf Blatt 363 des Handelsregisters für Pirna ift heute die Firma Gustav Janke in Pirua und als deren Inhaber Herr Handshuhmacher E:rst Gustav Janke daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handschuh- mit Bandagengeschäft.

Pirna, am 18. August 1906.

Königliches Amtsgericht. Weise.

[426 heute eins

Posen. Bekauntmachung. [42633]

In unserem Handelsregister Abtheilung A. ist beute die unter Nr. 270 eingetragene Firma Jakob K. Gensler zu Posen ge1ö\{cht worden.

Posen, den 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rastätt. Haudel®sregister. [42634]

Nr. 17 790, In das Handelsregister Abtheilung A. wurde unter O.-Z. 165 eingetragen: Geschwister Otte, Rastatt. Offene Handelsgesellschaft. Die. selbe hat am 1. Februar 1900 begonnen. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Emma Olte und Elife Otte in Nastatt.

Nastatt, den 8! August 1900.

Gr. Amtsgeri@t.

Recklinghausen. [42635] In das biesige Handelsregister Abth. A. Nr. 105 ist zu der Firma C. Conrad in Neeklinghauseu- Bruch eingetragen : Die Firma ist erloschen. Necklinghausen, den 14. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Regensburg. WBefauntmachung. [42636] Dem Kaufmann Karl Roder in Regensburg wurde für die offene Handelsgesellschaft „Hafßlinger «& Jäger“ in Regensburg Einzelprokura ertheilt. RNegenöburg, den 18. August 1900. Kgl. Amtsgeriht Regensburg T.

Remscheid. [42637] In das hiesige Handels-Gesellschaftsreatister wurde

beute unter Nr. 233 zu der Firma Pet. Aru.

Altena in Remscheid Folgendes eingetragen:

Der Fabrikant Johann Gottlieb Altena ia Rem- scheid if am 16, Mai 1900 durch Tod aus der Handelsgesellschaft unter der Firma Pet. Arn. Altena in Remscheid ausgeschieden. Das Handel8geshäft wird von dem Fabrikanten Rudolf Altena in Rem- scheid, dem alleinigen Erben des Johann Gottlieb Altena, unter unveränderter Firma fortgeführt.

Nemscheid, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. IT.

Rosenbersg, 9.-S. Befanntmachung. [42638] In dem Handelsregister Abtheilung A. ist heute

bei Nr. 31 als neuer Inhaber der Firm2 B. Mehr-

länder in Rosenberg O..S. der Kaufmann

Moriz Zweig îin Rosenberg O.-S. etngetragen

worden. ü Nosenberg. O.-S., den 12. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. K, Amtsgericht Rottweil. [42639]

In das hiesige Handelsregister wurde heute eine g‘tragen:

I. in das Negister für Einzelfirmen:

1) die Firma „Wilhelm Trost“ mit dem Sitz in Schwenuingen und als deren Jnhaber Wilhelm Troft, Kaufmann in Schwenningen,

2) die Firma „Jacob Stähle“ mit dem Sitz in Schwenningen und als deren Inhaber Jacob Stäöhle, Kaufmann in Schwenningen,

3) die Firma „Rudolf Vogt“ Metallshrauben- fabrik & Facondreherei mit dem Siß in Schwen- ningeu und als deren Inhaber Nudolf Bogt in Schwenningen,

IL. in das Recister für Gesellshaftsfirmen:

die Firma „Wolf & Pfizenmaier“, ofene Handelsgesellschaft mit dem Siß in Rottweil und als deren Theilhaber :

1) Karl Pfizenmaier, Kaufmann in Sulz a. N,,

2) Josef Wolf jung, Drechslermeister in Rottweil.

Den 16. August 1900.

stv. Amtsrichter Klöpfer.

Saarbrücken, [42667] Unter Nr. 344 des Gesellshaftsregisters wurde heute bei der Aktiengefellshaft in Firma Gesellschaft für Straßenbahnen im Saarthale zu St. IJohauu eingetragen : In der Generalversammlung vom 23. Juni 1900 . ist der Geselischaftsvertrag abgeändert. Auf die bei den Akten befiadlihe Ausfertigung der Verhandlung wird Bezug genommen.

Infolge Amortisationen is das Grundkapital auf 831 000 gemindert, eingetbeilt in 831 Aftien zu je 1000 Æ, welche auf den Inhaber lauten.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur ein Vorstandsmitglied, welhes zur selbständigen Ver- tretung ermächtigt wurde, oder durch zwei Vorstands- mitglieder, oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder durch zwei Prokuristen. Der Aufsichtsrath beschließt, ob und welhe Vorstandsmitglieder zur selbständigen Ver- tretung ter Gesellshaft befugt sein sollen.

Saarbrücken, den 16. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

Salzungen. [42640] Die ins neue Handeléregister A. Nr. 15 über- tragene Firma Ulrich Kürschner in Steinbach ist am 2. d. M. auf a. Kaufmann Bernhard Schreiber in Solingen. b. Kaufmann Ernft Tilmes daselbft, als Inhaber umgeschrieben und die dem Fabrikanten

etrieb einer Rübenzuferfabrik auf Osterwiecker

31].

Eugen Tilmes in Steinbach ertheilte Prokura daselbst mit eingetragen worden. Salzungen, den 17. August 1900. Herzogliches Amtägeriht. Abth. IL.

Saulgau. Y K. Württ. Amtsgericht Saulgau. -

F htesigen Handelsregister, Abtheilung für Ge- sellshaftsfirmen, ist heute auf Bl. 100 eingetragen worden :

Nr. 28. Juvalidenhaus Sct. Joseph, Ge- S mit beschränkter Haftung in Alts-

ausen.

Gegenstand des Unternehmens sind die Ueber- nahme und der Betrieb einer Anstalt zur Aufnahme, Unterhalt und Verpflegung ganz oder theilweise arbeitsunfähiger Personen katholischen Bekenntnifses, namentlich aus dem landwirthschaftlichen und ge- werblich»n Arbeiterstande. Das Stammkapital be- trägt 50000 A Die Abtretung eines Geschäfts- antheils kann nur mit Genehmigung der Gesell]haft stattsinden. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 28. Juli 1900. Die Willenserklärungen für die Gesellschaft müssen dur die zwei Geschäftsführer oder deren Stellvertreter erfolgen. Zur Zeit sind Geschäftsführer: i

E Schäfer, Pfarrer in Alt8shaufen, afob Hoh, Schultheiß in Altshausen, und deren Stellvertreter: / Dr. Robert Rewnbold, Arzt in Altshausen, und úFosef Schmid, Superior in Aulendorf. Den 16. August 1900. Sty, Amtsrichier: Hailer.

Schiläberg, Bz. Posen. Bekanntmachung. i Die in unferem Firmenregister unter Nr. 111 ein- getragene Firma F8srael Woif Kempinski (In- haberin Wittwe Jette Kempinski, geb. Dzialoszynskt) ist aelô\scht zufolge Verfügung vom 7. August 1900. Schildberg, den 7. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Seehausen, Altmark. [42643] In unfer Handelsregister Abth A. ist heute Nr. 38 die am 7. d. M. begonnene offene Hantelsgesell- {haft Götsch & Paul in Klein. Beufter und als Gesellschafter Kaufmann Gustav Paul in Wolmir- stedt und Molkerei-Verwalter Hermann Götsh in Klein-Ammensleben eingetragen worden. Seehausen i. Altm, den 10. August 1900. Königliches! Amtsgericht.

Solingen... [42644] Eintragungen tin das Handelsregister Abth. A.: Nr. 44. Firma Gebr. Blasberg «& Co.,

Solingen. Die Firma ift in Schumacher «&

Blasberg geändert. :

Ferner bisheriges Prokurenregister :

Nr. 348. Die seitens der Firma C. Friedr. Ern zu Wald dem Kaufmann Carl Ullrich daselbst ertheilte Prokura ift erloschen.

Solingen, den 10. Auguft 1900.

Königliches Amtsgericht. 3.

und

[42642]

Solingen. [42645]

Gintragung in das Handelsregister Abth. A.:

Nr: C75 irma Wilhelm Theegarten, So- livgen. Jahaber ist der Fabrikant Wilhelm Thees garten, Solingen.

Solingen, den 11. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 3. Tilsiît. [42649]

Sn unserem Handelsregister Abth. A. i} heute bei dex Firma Pauline Pauly Nachf. Fräulein Emma Segall in Lilsit als Inhaberin gelös{t und Fräulein Bertha Jacobi in Tilsit als Inhaberin mit dem Bemerken eingetragen, daß . der Ueberaang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen bei dem Grwerbe des Geschäfts durch Fräulein Bertha Jacobi aus- ges{blofsen ist.

Tilfit, den 13. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Tuttlingen. [42653] K. Amtsgericht Tuttlingen.

Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma Jakob Anudreas Storz zum Hirsch in Tuttlingen infolae Aufgabe des Ges&äfts gelöscht.

Den 16. August 1900.

Stv. Amtsrichter Guot h.

WaldKkirch, Breisgau. [42658] Handels8regíiftereintrag. :

Nr. 12274. Jm Handelsregiiter Band I O.-Z 69 wurde eingetragen:

Die bisherige Inhaberin der Firma Marie Leichtlen in Waldkirch ist gestorben. Die Firma ging über auf Frau Jakob St1rübin Wittwe, Fride- rike, geb. Dürr, in Waldkirch.

Waldkirch, den 9. August 1900.

Gr. Amtsgericht.

Weida. Bekauntmachung. [42659]

Bei der Aktiengesellschaft :

Weidaer Jute-Spiunerci und Weberci _in Weida sind im Handelsregister Abth. B. folgende Einträge bewirkt worden:

Die Generalversammlung vom 27. April 1900 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 600 000 4 beschlossen. Die Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 1800000 «A Die Ausgabe der Aktien ift zum Preise von 103 9/9 des Nennbetrages erfolgt.

Weida, den 18. August 1900.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. 1V.

Wiesbaden. Befanntmahung. [42660]

In unfer Handelsregister Abth. A. unter Nr. 310 ist heute die offene Handeisgesells haft in Firma ,„Wohnungsuachweis-Vüreau Lion «& Cie“ in Wiesbaden und als persönli haftende Gesell- schafter die Kaufleute ilen Lion in München und Emanuel Stahl in Wiesbaden und daß die Gefellsaft am 1. Januar d. Js. begonnen hat eingetragen worden.

Wiesbaden, 11. August 1900,

Königl. Amtsgericht. 12.

Wiesbaden. Befanntmachung. [42661] Es wiro beabsichtigt, die 1n unserem Handels- register A. unter Nr. 214 eingetragene Firma

gestorben am 16, [42641] -

„Emil Strauß vorm. C. und M, Strauß

Wiesbaden“ von Amtswegen als erloschen zu löschen. Die unbekannten Rechtsnachfolger des In- habers der obigen Firma Namens Emil Strauß ai 1896 werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch biunen 3 Monaten bei dem unterzeihneten Geriht anzumelden. Wiesbaden, den 14. August 1900. Königliches Amtsgericht. 12.

N Fi O. A OoA

n unser Firmenregister wurde heute eingetragen :

Das von der Wittwe des Alois Boller, Emilte,

geb. Appjel, in Worms unter der Firma A. Voller

betriebene Bild- und Steinhauergeshäft ist auf den

Kaufmann Heinrih Groll in Worms übergegangen ;

dieser betreibt es unter der seitherigen Firma weiter. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch Heinri Groll ausgeschlossen. Worms, den 6. Juli 1900. Großh. Amtsgeri{ht.

Worms. Bekanutmachung. [42663] In unser Firmenregister wurde heute etngetragen : Das unter der Firma Ludwig Sorg in Worms

bestehende Handelsge[chäft is nach dem Tod des

seitherigen Inhabers, des Kaufmanns Ludwig Sorg in Worms, auf dessen Wittwe und Kinder, nämlich

Sophie Sorg, geb. Plank, Emilie Sorg, Anton

Sorg und Mathilde Sory, alle in Worms wohn-

haft, übergeaangen und wird von diesen als ofene

Hanbvelsgesellshaft unter der seitherigen Firma weiter-

betrieben.

Worms, den 10. Juli 1900 Großh. Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachuna. [42664] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : Die Zwetgniederlafsung der Kammgarnspinnerei

Bietigheim in Worms i} aufgehoben und die

Firma daher erloschen,

Worms, den 30. Juli 1900. E Gr. Amtsgericht. Dr. Stallmann.

Worms. Bekanntmachung. [42665] In unser Firmenregister wurde beute einaetragen : Die Firma J. Hellmann iu Liq. in Worms

ist nah Beendigung der Liquidation erloschen. Worms, den 14. August 1900.

Gr. Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Allenstein. Bekanntmachung. [42683]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 19 „Ermländische Produktions:An- und Ver- kaufs-Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht zu Ulleuftein““ folgende Statutenverände- rung eingetragen:

Der § 6 Say 1 erhält folgende Faffung:

„Jedes Mitglied muß mindestens etnen Geschäfts- antheil in Hôhe von 10 (zehn) Mark erwerbcn und haftet für jeden Geschäftsantheil der Genossenschaft sorote unmittelbar den Gläubigern gegenüber mit dem 15(fünfzehn)fahen Betrage.“

Allenstein, den 9. Auzust 1900.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 6. Genofs.-N. 19. 21.

Attendorn. [42685]

In unser Genossenschaftsregister is bei der unter Nr. 2 eingrtragenen Genossenschaft „Heldener Spar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Helden“ heute Folgendes eingetragen :

Der Vorstand besteht jeßt aus 5 Mitgliedern; in denselben sind die Landwirthe Josef Struck zu Niederhelden und Hermann Wolfshläger zu Cloewer neu gewählt.

Attendorn, den 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Attendorn. [42684]

In unser Genoßsenschaftsregifster ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Genossenshast: „Heggener Spar- und Darlehunskassenverein, eingetragene

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

zu Heggen“ beute Folgendes eingetragen : Landwirth Peter Bicher zu Heggen is an Stelle des verstorbenen Heinrih Wilmes daselbst in den Vorstand gewählt. Attendorn, den 10. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Balingen. [42687] K. Württ. Amtsgericht Balingen.

Im Genossenschaftsregister i der Genofsen- haft Darleheuskafsenverein Margrethausen, E. G. m. u. H. eingetragen worden :

Durh Beschluß der Generalversammlung wurde an Stelle des infolge Wegzugs ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Pfarrverweser Bühler der Pfarrer Wilhelm Jakob in Margrethausen zum Vereins- vorsteher gewählt.

Den 17. Auguft 1900.

Sty. Amtsrichter Herzog.

Bernstadt, Sachsen. [42689]

Auf Bla1t 1 des Genossenschaftsregisters 11 für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts, betreffend den Darlehus- und Sparkassen - Verein e Schönau auf dem Eigen, eingetrageue Ge- nofsenschast mit unbescuränkter Haftpflicht, ift heute etngetragen worden, daß das Statut abgeändert worden ift.

Bernstadt (Sachsen), am 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht. J. V.: Dr.#Müller, Affessor.

Bonn. Bekanutmachung. [42690]

In unserem Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 9, woselbst die Genossenshaft Frankenhaus eingetragene Geuofseuschaft mit beschränkter T vermerkt steht, folgende «Eintragung erfolgt :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Juli 1900 sind an Stelle der aus dem Vorstande ausge]chiedenen Genossen Dr. med. Robert Wenyel praft. Arzt in Solingen, und Dr. med, Heinrich Hagen, prakt. Arzt in Weißenthurm, die Genossen

Conrad Pflaum, Sekretär der Königlichen Provinziay,

Steuer-Direktion in Köln, Lindenthal, und Dr. jur. Ernst Meumann, Gecichts-Aßessor in Köln u Mitgliedern des Vorstands gewählt worden.

Boun, den 10. Auguft 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Abth. 2.

Bromberg. j 49 « In das Genoffenschaftsregister Nr. 34 ift E. Molkerei- Genossenschaft Goldfeld e, G, m. b, H. heute eingetragen worden, daß in der Generalversammlung vom 1. Mai 1900 an Stelle des Lehrers Karl Kringel aus -Goldmark vom 1. August 1900 an der Gutsbesißer Bruno Rasmus zu Berlinchen in den Vorstand gewählt' worden ist.

Bromberg, den 11. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gemünd. BSBefánitmahung. 426

Jn das Genossenschaf!1sregtiter il heute A E den Scheveuer Spar- und Darlehnskassen, verein, eingetragene Genofseuschaft mit un- beschränkter Haitpflicht betreffend, eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vereins- vorflebers Anton Bohlen zum Vereinsvorsteher der Landwirth Everhard Pünder zu Hetstert und daß zum stellvertretenden Vereinsvorsteher gewählt ist der Landwirth Hubert Hufschmidt zu Scheven.

Gemünd, den 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 2.

Gotha. 42696]

Im biesigen Genossenschaftsregister ift D

Der Consum-Verein eingetragene Genossen: schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Thal bat am 30. Juli 1900 das Statut vom 15. Oktober 1884 31) abgeändert und bestimmt: „Alle öfent- lihe Bekanntmachungen des Vereins, sowte die Be, rufung der Generalversammlung der Genoffen sind vom Gefammtvorstavd zu unterschreiben und erfolgen als Inserat in der Ruhla’er Zeitung.

Gotha, am 17. August 1900.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. IIL.

HWerbstein. Befanntmachung. [42708]

Die Liquidation des lansRvirthschaftlichen Consumvereins, eingetragene Genossenschaft mit uunbeschräukter Haftpflicht zu Nieder-Moos, ist beendet. Die Vollmachten der Liquidatoren N Heigenröder und P Dahmer sind er- oschen. ; ros zum Genossenschaftsregister ist heute er- folgt.

Herbftein, den 16. August 1900.

Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Genossenschaftsregister. [42697]

Zum Genossenschaftsregister B1nd T O.-Z. 19 „„Credit-Verein Neckarau‘’ e. G. m. u. H. in Neckarau wurde eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Mai 1898 wurde § 24 der Statuten dahin ab- geändert, daß die Bekanntmachungen nit mehr im Landwirtbschaftlihen Wochenblatt zu erscheinen haben.

Manunheim, 15. August 1900.

Großh. Amtsgericht. IIL.

München. Befanntmachung. [42698] Betreff: Führuna der Genossen|haftsrégister. Garchinger Darlehenskassen-Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Dutch Beschluß des Aufsichtsraths rom 15. Juli 1900 wurde der Oekonom Iohann Scharl in Dürrnismaning als ftellvertretendes Vorstandsmit- glied bestellt.

München, am 17. August 1900.

K. Amtsgeriht München I. Neuburg, Donau. Befauntmachung. [42706]

Im Darleheuskassenverein Zöschingen, e. G. m. u. H. in Zöschingen, wurde für Sebastian Almus der Schuhmachermeifter und Anwefsens- besißer Joseph Schön in Zöschingen zum Stell- vertreter des Vereinsvorstebers gewählt,

Neuburg a. D., 17. August 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Rottweil. K. Amtsgericht Rottweil. [42700]

Im Genossenschaftsregister wurde heute bei der Molkereigenofsenschaft Deißlingen E. G. m. u. H. folzender Eintrag gemacht :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. Mai 1900 if als Rechner an Stelle des zurück- getretéènen Adolf Duttlinger Martin Allgaier, Bauer in Deißlingen, gewählt worden.

Den 16. August 1900.

Stv. Amtsrichter Kl öpfer. Sensburg. [42701]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma:

¡Molkerei - Genossenschaft zu Kamionkeun i. Pr. eingetragene Genosseuschaft mit unbe- \chräukter Haftpflicht“ eingetragen worden: Der Gutsbesißer Hermann Schmidt zu Pierwoy if aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Gutsbesißer Friß Henke zu Dombrowken getreten.

Sensburg, den 14. August 1900,

Königliches Aintsgeriht. Abth. 1.

Börsen- Register.

Hamburg. Eintragung [42669] in das Börsenregister für Werthpapiere des Amtsgerichts Hamburg.

1900, Auaust 15,

Maguus «& Friedmann (offene Handelsgesellschaft),

hierselbft. Das Amtsgericht, Abtheilung für das Handelsregifter. (gez.) Dr. Dppenheim. Veröffentlicht : Wehrs Bureau- Vorsteher.

Konkurse. [42489]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ferdi- uand Johaun Fischer in Buchholz, alleinigen Inhabers der Firma Ferd. Fischer jr. daselbft, wird heute, am 16. August 1900, Nahmittags 46 Uhr,

| m 92. September 1900. Wahltermin am 15. Sep-

Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter | [42484

MNechtsanwalt Taube hier. Anmeldefrist bis tember 1900, Vormittags 11 Uhr. Prü- fungötermin am 6, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 99, September 1900, Königlihes Amtsgeriht Annaberg, am 16. August 1900. Bekannt gemacht durch den Geri@tss\chreiber : Akt. Biener.

[42485] Konkurseröffuung.

Ueber das Vermögen des Schueidermeifters August Rerlich zu Aschersleben ist am 17. August 1900, Nachmittags 23 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Kaufmann Bernhard Hooyer hierselb ernannt. Erste Gläubiger- versammlung am 17, September 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15 Oktober 1900. Termin zur Prüfung der anaemeldeten Forderungen am 17, Oktober 1900, Vormittags Ukl Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15 Ok- tober 1900.

Aschersleben, den 17. August 1900.

Schütte, Sekretär,

Gerichts\hreiber des K3niglihen Amtsgerichts.

42513] l Ueber das Vermögen des Kaufmanns E. Renune- barth, in Firma E, Rennebarth zu Berlin, Köpenickerstraße 71, is heute. Nachmittags 1 Uhr, von dem Königlichen Arwntsgerihte 1 zu Berlin das Konkur9verfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Böhme zu Berlin, Köpenickerstraße 91. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. Ok- tober 1900. Erste Glöubigerversammlung am 15. September 1900, Vormittags UU7 Uhr. Prüfungstermin am 19. November 1900, Vor- mittags LL Uhr, im Gerichtsgebäude hier, Kloster- ftraße 77/78, 2 Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzetaevfliht bis 1. Oktober 1900,

Berlin, den 17. Augu}t 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheüung 81.

[42478] K. Württ. Amtsgericht Biberach.

Konkurseröffnung über den Nachlaß der Marie Zoller, gewesenen Inhaberin einer Schuh- handlung in Viberach, am 17. August 1900, N1chm. 4{ Uhr. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Hüfner in Biberach und in dessen Verhinderung der Notariats-Assifteznt Jäger dahier. Erste Gläubiger- versammlung, Wab1- und allgemeiner Prüfungs- termin: 17, September 1900, Nachm. 3} Uhr. Anmeldefrift, offener Arrest und Anzeigefrist bis 5 September 1900

Den 17. Auaust 1900.

(L. S.) Gerichtéshreiber Ha ux.

[42472] Königl. Württemb. Amtsgericht Blaubeuren.

Ueber das Vermögen des Andreas Böttinger, alt Schreinermeisters in Berghülen, wurde heute, Nachmittag 2} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Bezirkänotariats. Hilfs- arbeiter Dietrich in Nellingen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. September 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- funastermin 25, September 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15, Sep- tember 1900.

Den 18. August 1900.

Amtsgerichtsshreiber Gaiser. [42675] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen der Eheleute Hugo Kraus, Restaurateur, und Elise, geb. Kirsch, ohne Geschäft zu Voun, wird heute, am 15 August 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schmitt iu Boun. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober 1900. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15, Sep- tember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 15, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. November 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königl. Amtsgericht, Abth. 2, zu Boun.

[42505] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Louis Flatow aus Briefen wird heute, am 17. August 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkucsverfahrén eröffnet, Der Nechttanwalt, Justizrath Ruhnau in Briesen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Oktober 1900 bei dem Gericht“ anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände aur den 15, September 1900, Vormittags/'9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Fordecungen auf den 6. November 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberauim1. Allen Personen, welche etne zur- Konkurösmafse gehörige Sache' in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- [chuldner zu vecabfolgen oder zu letften, au die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anipruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Oktober 1900 Aazeige ¡u macher.

Köntgliches Amtsgericht zu Briesen.

[42474] Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des am 1. August 1900 ver- storbenen Mectgers Karl Friedrich Currle von Uhlbach ist am 16. August 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- kursverwalter : Bezirksnotar König in Untertürkheim, Stellvertreter sein jeweiliger Ussistent. Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 8. Sep- tember 1900. Wahltermin: am LT. September 1900, Nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin : am 17, September 1900, Nachmittags 8 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8, September 1900.

Cannstatt, den 16. ani 1900,

S{warz, stv. Gerichtsshreiber des K. Amtsgerichts.

] Veber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft in Firma Neumann «& Bartsch in Alteibau wird heute, am 17. August 1900, 'Nach- mittags 36 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwaltec: Herr Julius Schmidt in Seif- hennersdorf. Anmeldefrist bis zum 29. September 1900. Wahltermin am 14. September 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 19; Oktober 1900, Vornittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Sep- tember 1900.

Königliches Amtsgeriht Ebersbach.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber:

Sekretär Blä sche.

[42520]

Veber das Veringen des Bäckermeisters und Gasthofsbefißers Ernft Louis Nanft in Frei- berg wird heute, am 16. Auguft 1900, Nabmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann August Straubel hier. Anmeldefrist bis zum 29. September 1900. Wahl- termin am 14, September 1900, Vormittags 93 Uhr. Prüfungstermin am 19, Oftober 1900, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 19. September 1900 Königlich Sächsisches Amtsgericht Freiberg. Abth. I.

Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Sekr. Nicolai.

[42477] Koulur®sverfahren. Ueber das Nachlaßvermögen des früheren Agenten ntou Johaunes Stauge, in Firma A. J. Stange zu Hamburg, Paulstraße 14, wird heute, Nachmittags 1} Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter G. O Herwig, Knohhenhauerstraße 8. Offener Arrest mit Anzeigefrift und Anmeldefrist bis zum 1. September d. J. einshließlich. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 12, September d. J., Vorm. 10 Uhr. Amtsgericht. Hamburg, den 16. August 1900. Zur Beglaubigung: Holste, Gertich1s\chreiber.

[42476] Koukur®&verfahren.

Ueber das Vermögen des früheren Schaukwirths Theodor Emil Marteus zu Hamburg, Eims- bütteler Chaussee 65, wird heute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs erôffnet. Verwalter: Buchhalter Julius FJelges, kleine Theaterstraße 3, Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 3. September d. I. eins{chließlich. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin d. 12. September d. Js., Vorm. 107 Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 17. August 1900.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[42501] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Möbelfabrikauten und Tischlermeisters Auguft Breipohl zu Herford is heute, am 17. August 1900, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Nechtsanwalt Lümkemann zu Herford. An- meldefrist bis zum 22 September 1900. Erste Gläubigerversammlung 14, September 1900, Vormittags LA Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin den 2, Oktober 1200, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22, Sep- tember 1900.

Herford, den 17. August 1900.

Höpker, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts,

(42507] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der unoerehelißten Marie Schröder, Shuhwaarenhändlerin zu Kölleda, ift am 16. August 1900, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Haupt zu Kölleda. Anmeldefrist bis 29. Sep- tember 1900. Erste Gläubigerversammlung am S, September 1900, Vorm. 9 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 28. Oktober 1900, Vorm. A0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. September 1900,

Kölleda, den 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[42486] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Rudolf Albers in Menden ist am 17. August 1900, Nach- mittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Auktionator Heinri Rüberg zu Wenden. Anmelde- frist bis 2. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung

Allgemeiner Prüfungstermin den 16. Oktober 1900, Vormittags A0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Oktober 1900.

Meuden, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht. [42475] Konkursverfahren.

Nr. 21 668. Ueber das Wermögen des Zieglers Ludwig Nenuinger in Obrigheim wurde heute, am 18. August ‘1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechr8agent Ladenburger in Mosbach ist zum Verwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 13. September 1900-bei dem Gerichte anzumelden. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin ám Freitag, den 21, September 1900, Vorinittags 9 Uhr. Mens rrest mit Anzeigepflicht bis 13. September

Mosbach (Baden), den 18. August 1900. Der Gerihtss{hreiber Gr. Am1sgerichts : R. Wolpert.

[41722] Koukursverfahren. :

Neber das Vermögen des Johaun Baptist Heitzler, Wirths und Bäckers in Mülhausen, int dur Beschluß des Kaijerlihen Amtsgerichts Mülhausen heute, am 11, Aug-# 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Sefkre- tariatsgehilfe Krafft in Müldausen is zum Konkurs- verwaltér ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25, September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 6. September 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner: Prüfungs- termin am 11, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, Dreiköntgöstraße 23, Zimmer Nr. 7. (N. 31/00.)

Mülhausen, den 11. August 1900,

Der Gerichtsschreiber Bachmann,

den 6, September 1900, Vormittags 10 Uhr.

[42521] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Häudlers Philipy Kcaah zu Mülheim a, d. Nuhr, Alihofftraße 42, ist heute, am 16: August 1900, Vormittàägs 11 Uhr, das Konkursverfahrea eröffnet worden. Der Rechts- anwalt Dr. Becker von Mülheim a. d. Ruhr ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 15, September 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 12. September 1900, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 26. September 1900, Vor- mittags L0 Uhr, Zimmer Nr. 9. Anzeigefrist big zum 15. September 1900.

Frey, Gerihts-Aktuar, als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerihts Mülheim a. d. N.

[42487] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Jacob JFeuch, Ziegeleibefißer zu Hangenubieten, wird heute, am 18 August 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Reh!sbeiftand Weill zu Straßburg, Kleberplay 13, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 6. Oftober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 15, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin . am 24, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Oktober 1900.

Kaiserlihes Amtsgericht zu Schiltigheim.

[42676]

U-ber das Vermögen des Kaufmanns Eugen Meyer zu Tangermünde i} heute, Vormil1tags 9# Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht zu Tanger- münde das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Richard Hetnecke in Tangermünde. Erste Gläubigerversamwlung am L7, September 1900, Vormittags T0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 10. September 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. September 1900. Prüfungstermin am 22. Scptember 1900, Vor- mittags 9 Uhr.

Taugermünde, den 18. August 1900.

i Linde, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42673] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgeriht Traunstein hat unterm 15. August 1900 auf Antrag des R-chtksanwalts S@#mid in Traunstein namens der Firma Mauu «& Neinhard in Elberfeld und der Inhaber der s{huldnerishen Firma Carl Hillebrand & Rudolf Reicher in Traunstéia den Konkurs eröffnet und zum Konkursverwalter Rechtsanwalt Dr. Then in Traunstein ernannt. Offener Arrest is erlassen. Anzeige- und Anmeldefr:#| bis Montag, den 10. Sep- tember 1900 Allgemeiner Prüfungstermin, sowie Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Konkursverwalters am Dienstag, den 25. September 1900, Vormittags §8 Uhr, im Sigzßungsfaale dahier.

Traunstein, den 17. August 1900. Gerichtsschreiberei des Kgl. Ämtsgerichts Traunstein.

Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Grau.

[42482] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers Josef Hafer zu Großrofseln wird heute, am 16. August 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursoerfabren eröffnet. Der Geschäftsagent Hilgers hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 7. September 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie liber die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Piüfung der angemeldeten Forderungen auf. den 15, September 1900, Vormittags 1A Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht im Sißungs- saale Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse eiwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder ;: reiten, au die Verpflich- tung auferlegt, von dem Beste der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 7. September 1900 An- zeige zu machen.

Königliches Amtszeriht zu Völklingen.

[42480] Koukursverfahren.

Uebec das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Rummel in Walkeuried wird heute, am 18. August 1900, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Protokollführer - August Markworth bierjelbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 1. Oktober 1900 ber vem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wakhl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- Pelona eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden

alls über die in § 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf Freitag den 31. August 1900, Vormittags L0 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, deu 12, Oktober 1900, Vormittags O0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wéëlche cine zur Konkursmasse ehôrige Sache in Besiy habeu oder zur Kon- ursmasse etwas s{chuldig find, wicd aufgegeben, nihts an den Gemeins{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiye der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befrie- digung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. September 1900 Anzeige zu machen.

Herzogliches Amtsgericht zu Walkeuried. (gez.) du Roi. Beröffeatlicht:

Sporleder, Sekretär, Gerichtsschreiber.

[42500] Koukursverfahren. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des eter Grundhofen, Schuhmachermeifter in achen, wird nah erfolgter Ubhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Aachen, den 17. August 1900. Königliches Amtsgericht. 5.

r ——————— n

| [42498] |

Konkursverfahren. s Das Konkursverfahren Ten das Vermögen des Kausmauus Rudolf Steuding zu Berlin, Jonaëstr. 3 wohnhaft, Geschäftslokal zu Char- lottenbúura, Salzufer 23, uater der einaetragenen Firma Nudolf | Sieuding, ‘is infolge SHlußver- theilung nas erfolgter Abhaltung des suß- termins Ge oben worden. A

Berlin, den 7. August 1900, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihis 1, Abth 82.

[42512] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Alfreb Lewin zu Berlin, Chaussee- straße 67, ist zur Abnahme der: Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdcksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 15, September 1900, Vormittags Tb Dor Felh Ae 10 E I hier- elbt, Veue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32, bestimmt. h 08

Berlin, den 15. August 1900,

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts I.

[42511] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Siegfried Simon zu Berlin, Oranienstr 159, Inhabers der Firma Stegfried Simou (Mode-Magazin für Herren), if zur Ab- nahme der Schlußrednung des Verwalters der Schlußtermin auf den 29, August 1900, Vor- mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte I hierselbst, Neue Friedrihstr. 13, Hof, Flügel B., ‘Part., Zimmer 32, bestimmt.

Berlin, den 15. August 1900.

: Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

[42508] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsgesellschaft in Firma Trofiu, Bartel «& Co. in Berlin, Grüner Weg 28, ift ¡infolge Schlußvertheilung nach Abhaltung des Schlüß- termins aufgehoben worden.

Berlin, den 16. August 1900.

____ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis 1. Abth. 84.

[42510] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der verehelichten Lederhändier Emilie Koehler, geb. Krecklow, zu Steglitz, Albrechtstraße 132, ift Nane ersoluter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Berlin, den 16. Auguft 1900. Kache, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts IL,

[42509] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren, über das Vermögen des Hoteliers Carl Meyer in Berlin, Koppen- straße 96, in Firma: Carl Meyer Hotel zum Stadtwappen, ist infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 16. August 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84.

[42473] Köaigl. Württemb. Amtsgericht Blaubeuren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des + Auton Pfohmann, gewesenen Straßenwärters in Klingeustein, wurde durh Beschluß vom Heu- tigen gemäß § 204 der K.-O. eingestellt, da si er- geben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens ent- Iprehende Masse niht vorhanden ift.

Blaubeuren, 18. August 1900.

Gerichtsschreiber Gaisfer.

[42497] Koukursverfahten.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Schreinermeister Jakob Herber und Agues, geb. Weber, in Poppelsdorf wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19; Mat 1900 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom 19. Mai 1900 beftätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Boun, den 9. August 1900. ;

Königliches Amtogericht. Abth. 2.

[42504] Konkursverfahren.

Ju dem Konkursverfahren über das Vermögen des Piauofortefabrikauten Franz Pflug zu Brom- berg ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vor¡chlags zu einem - Zwangsvergleiche Bergleichstermin auf den S. September 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen *ämts- geriht hierselbst, ‘Zimmer Nr. 9 des Landgerichts- gebäudes, anberaumr. Der Vergleihsvorshiag und die Erklärungen des Gläubigerauëshufses find auf der Gerichtsschreiberei, Abtheilung 6, zur Einsicht ausgelegt.

Bromberg, den 9. August 1900.

Der Gerichts}chrriber A A Amtsgerichts. ty. 6.

Abth. 82,

Abth. 25.

[42503] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Klara Voge zu Brombeëg ist zur Abe nahme der Shlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwenoungen -gegen das S@lußver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berücküchtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der "Släu- biger über die -nicht verwerthbaren L ftüde der Schlußtermin auf den S, September 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier}elbît, Zimmer Nr. 9 des Landgerihts- gebäudes, bestimmt.

Bromberg, den 14 August 1900.

Der Gerichtöoschreiber des Königlichen Amtsgerihts,

[42517] Konkurdöverfahren. ges E f Dees das Verm der offenen Han c Ludwig «& Cie. in Caffel in Liguidation der in dem P aatnia e 21. angenommene Zwängsver i luß vom . Juni 1900 bestätigt ist, aufgehoben, Caffel, den 15. 1900.

E Königliches Kea | Abth. 13,

nabdem è 1900