1900 / 200 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1126256zG | Schäfferu.Walker| 3

S (L R O.

146,30G igt Be

o. „A. 108,60h Schimischow Cm. 102,75 Schimmel, Masch. 203,50bzG | Schles. B Zink 141,25 do. St,-Prior. 132,80G do. ‘Cellulose .| 4 191,50G do. Elekt.u.Gasg. 1: —— do, Lit B

277,00G do. Kohlenwerk 372,50 bz do. Lein.Kramsta 75,50 bz do. Portl. Zmtf. 118,00G Schloßf. Schulte 54,40bz Schön, Fried, Ter.| 5 300 E Schönhauser Allee j 258,00bzG Schomburg. . 323,25 Schriftgieß. Hu 81,00et.bzG | Schucætert, Elektr. —_—— Schütt, Holzind. . 138,75G Schulz-Knaudt . 11 206,25bzG Schwanißtz u. Ko. 192,75G Seck, Mühl V.-A.| i. 120,10G Max Segall... 164,50G Sentker Wkz. V3. 168,50G Siegen-Solingen 590,00G Siemens Glash. 1750,00G Siemensu. Halske 135,00bzG Simonius Cell. . 44,29B Sißendorfer Porz. —,— Spinn u. Sohn . 107,50G Spinn Renn u. Ko 600 1201,40bzB StadtbergerHütte 2,50à1,75à2,50à200,10bz | Staßf. Chem. Fb. 1000 1108,00G Stett. Bred. Zem. 500/1000/137/,00G do. Ch. Didier 1000 /99,590G _ do. Eléktrizit. 600/300 191 ,00bzG d0, Gristow 600 |120,00G do. Vulkan B 200 fl. 160,20 B do, M A 1000/600 S Stobwasser V.-A. 1000 169,756 Stöhr Kammg. . 600 |—,— Stoewer, Nähm. |1 300 i; Stolberger Zink . 300 |39,90G do StePL 1 1000 173,59G Strls. Spl. St.-P. 300/1000/76,50bzG Sturm Falzziegel 300 /120,00bzG Sudenburger M. 1000 1178,75C Südd. Imm. 40% 1000 1134,90bz TarnowitzerBrgb. 500 140,00bz Terr. Berl.-Hal. 72,90bz do. Nordoft . 122,50G do. Südwest 102,00bzG do. Wißleben . S Teuton. Misburg S Thale Eis. St.-P. 126,00G do. V,-Akt. 112,25G Thiederhall 77,00B Thüringer Salin. N RNL, do. Nadl. u.St.| 128,50bzG | Tillmann Wellbl. 167,75G Titel, Knstt. Lt. A 2A P Trachenbg,. Zucker 86,10G Tuchf. Aachen kv. 161,00bzG Ung. Asphalt , 155,00bzG bo. Due S 2 149,750 Union, Baugesch. 176,25G do. Chem.Fabr. 153,50G do. Elektr.Ges. 1: 1010,00B U. d. Lind., Bauv. 165,590G do. V.-A. A 125,00G do. bo: B 87,7586 Varziner Papierf. | De Venkki, Masch. . 104 00G_ V. Brl.-Fr. Gum. 186,00bzG V.Berl. Mörtelw. 100A Ver. Hnfschl.-Fbr.| 8 132,10G_ Ver. Kammerich .|20 [15 | 160,00bzG || Ver. Köln-Rottw. |15 12 |4 150,006 Ver. Met. Haller|124/124| S Verein. Pinselfab. 11 |— 4 113,006 do.Smyrna-Tep.| 8 | 83/4 76,75bzG Viktoria-Fahrrad. [10 | 0 4 87,50 B Vikt.-Speich.-G.| 0 | 0 4 120,00G Vogel, Telegraph.|12 [12 |4 400,00G Vogtländ. Masch.| 5 |— 4 290,00G Vogt u. Wolf . ./10 12 14 116 90bzB Voigt u. Winde .| 6¿| 62/4 88,40G Volpi u. Schlüt.| 0 | 0 4 93,30G Vorw. Biel.-Sp.| 64| 63/4 63,29G Vorwohler Portl. 18 [18 4 %,25G Warstein Gruben| 7t| 4 78,00G Wasserw. Gelsenk.|15 [16 [4 94, 25G Wenderoth .…. .| 7 |— |4 94,00G Westd. Jutesp.. .| 8 | 3 [4 147,00bzB Westeregeln Alk.|15 (17 4 ee do. V.-Akt.| 44| 43/4 220 25h; Westfalia (88 25 |4 | 126,00 Westf. Kupfer . .1 8 |— 4 141,90G Westph. Draht-J.|11 |— 4 | 131,40bz_ do. Stahlwerke|17 |— 4 132,25bzG | Weyersberg. . .| 6 |— 4 145,75 et.bzG | Widcking Portl. . ./16 [13 4 125,00bz Wicrath Leder. .|15 12 4 133,00 et.bzB | Wiede, Maschinen 4 127,00 G do. Litt, A|—|— 4 190,00bzG Wilhelmj Weinb. _— |— 105,00bz do, V.-Akt, aA pel 127,00 bz Wilhelmshütte ‘12 [4 135,00bzG Wilke, Dampfk. .124/1244 81,25bz Wiss. Bergw. V.A. [12 |— |4 90,258 Witt. Glashütte .| |10 [4 S R do. Gußstahl. (4 101/75G Wrede, Mälz. C. . 143,50G Wurmrevier 24,75G Bete Maschinen

1000 u. 500¡106,00B 1000 u, 500/106,00B 234 25bzG o. ; .1,7 [1000 u. 500/100,10bzG 104256 „Gef, : O rae 108,25bzG d i . f, eleftr. A : Y y Produktenmarkt. 1868 (10) 1 000 Berlin, 22. August 1900. Do. 102

P | SCPSSE S j mm |}

A I is

400,00 et.bzB | do: Aa des E Wa D. A. î 00G 2 T i Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 k 114,50G Oer r e e Sf 600 |—,— in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 g 153 d do. Union (110 4 - 500/110,60G klf, | 153,50—153 Abnahme im September, do. 154,75 100)4 5,00G bis 155,25—155 Abnahme im Oktober, do. 156,75

do. do. ¡K i 9

Düsseld. Draht (105) /4| 1.1. —— bis 157 50— 157,25 Abnahme im Dezember mit 2 9 0 :

Can R 100 E “bg ia Mehr- oder Minderwerth, Höher. M T Î S n É el

Engl. Wollw. (103)4 | 1.1. 91/26B Roggen, märkischer guter 145—146 2% ab Bahn S T

Klauser Spinner.; Köhlmann,Stärke 1 Köln. See .20 do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El. ln.-Müsen. B..

do. do. konv.

. KönigWilhelm kv. do. do. St.-Pr,/2 Königin Marienh. Kgsb.Msch. V.-A. do. Walzmühle „Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. nbi, Fahrrad

a O

j 4, ' hier, Normalgewicht 712 g 143—142,75 Abnahm Exdmannésd, Spinn. 9} 1.5, T imi September bv: 146--110/6 Abnabme iu

firifier y.Rofm. (108) 7 T Oltober, ‘do. 143—142,75 Abnahme im Dezember

do. do. 105)

i 40 mit 1,50 „G Mehr- oder Minderwerth. Fest. E elsenkirchen. Bergw. 1000 u. 500/98,40G Dec Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. R e E T E Mo vin efi ofs revig Cre t

1040e Georg « Maxie (103)4 | 1.1. O Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburgis®er —,— Germ. Br. Dt. (102 L —_— E i, f i Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; 116,75 f elekt Unt. (103 E feiner 152—161, pommerscer, märkischer, medcklens d des Deutschen Reichs-Anzeigers 5G Mel f. e t p 103 160,00G burgisher mittel 146—151, preußischer, posener, für Berlin aa Eiiaai A L Expedition i AHSALE SEUEGIES Stet REIiae y Berlin LW., Wilhelmstraße Nr. 32.

149,00G o DA 5, ¿r[Masch.L.C.(103 101/506 \{chlesisher mittel 139—145, neuer s{lesisher und 239 106 Dia: Tetcind.i ) ® | pomm. mittel 140-—145 russisher mittel 135139, Einzelne Uummern kosten 25 F

23: Hag. Tert.-Ind. (105 —— A L

159/10 Salleshe Union 104,106 | geringer 181-134 Normalgewidht 450 s 131,50 R (t

A nahme im September mi ehr- oder : : |

O | Minderwerth. Behauptet. V 200. Berlin, Donnerstag, den 23. August, Abends. 1200, E E I E I I N E I R T T I E T I E R R R R R E

99/80B Mais, Amerik. Mixed 117,50. Fest.

1065,00G Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,25—21,50, : S : S Dai ajestät der König haben Allergnädigst geruht: Jn dec Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- Laut Meldang des „W. T. B.“ wird der Dampfer 756 Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,10 gg tin hr rad dad L Ebel, 3 Esch- | und Staats-Anzeigers“ wird cine Uebersicht über die Ein- | „Prinz-Regent Luitpold“ mit der E Ls 96 10b: bis 20,25, do. 19,20 Abnahme im Dezember. Fest. é 0s Notken Adler-Orden vierter Klasse und Ausfuhr von Getreide und Mehl im deutschen S. M. S. „Cormoran j Pra N ogs Seimecie 97'30 Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 60,30—60 20 S dem expedicrenden Sekretär und Rendanten der Kasse der | Zollgebiet in der ersten Hälfte des Monats August und | See Schnur, am 29. August ‘von Sydney die Heimrci : bis 69.20 Abnahme im pte E 68 8068,70 Königlichen Muséen in Berlin, Rechnungsrath Körber den | in der Zeit vom 1. Januar bis 15. August d. J. veröffentlicht. T ea L atarcivrGii Gera, Dea E rue 99,796 S Me A \ Meh, | Königlichen Kronen: Orden dritter Klasse, az I y / : L a deute 89,796 Uf.) Spiritus mit. 70 A Verbrauhsabgabe ohne dem bisherigen Gemeinde - Vorstcher Johann Rak zu ate Leule E 4 Aben Ee it pri na E Faß 950,50—51 frei Haus. Fest. Mittel: Lagiewnik im Kreise Beuthen O.-S. das Kreuz des eabsichtigie heute . Königreich Preußen. E

Berichtigung. Vorgestern: Hafer, pomm., Allgemeinen Ehrenzeichens, sowie ; i mártisher e Mledburd s 146—152, gestrige dem Eisenbahn-Lademeister a. D. Winter zu Trier, den O 600 d E : Berichtigung irrthümlich. Eisenbahn - Lokomotivführern a. D. Anshüß ebendaselbst Seine Majestät der König haben Allergnädigst ge1 uht : und Peter Baum IV. zu Saarbrücken, den Shußmännern der Wahl des Rektors Traeger zum Direktor des in der Cronberg, 22. August. Jhre Königliche Hoheit die Eichelbaum, Gleich, _ Labes, Woop, Schwarz, | Entwickelung begriffenen Progymnasiums in Hattingen die | Prinzessin von Wales ist, wie „W. T. B.“ meldet, mit Radtke, Richter, SchwanebeX, Schulz Und | Allerhöchste Bestätigung zu ertheilen. Jhrer Königlichen Hoheit der Prinzessin Victoria von San, [ars qu Verlin/ vem -SWOS Sts Wales heute Nachmittag von Schloß Friezrichshof nach am Realgymnasium in Perleberg, dem Privatförster Binius Kopenhagen abgereist, u Marierborn im Kreise Neuhaldensleben, dem Eisenbahn- Auf Jhren Bericht vom 2. Juli d. J. will Jh der ( remser a. D. Johann Riß au Ries du Ger uno pes „Kleinbahn-Aktien-Gesellschaft Marienwerder“ zu 1,00 Schafmeister Kammer zu Gußwiß im Kreise Rawitsch das Marienwerder im gleichnamigen Regierungsbezirk, welche 94,208 Ff ark Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. den Bau und Bi.trieb einer Kleinbahn : von Groß-Falkenau 95,50G : Mrd abt Ves Route Bet Präsidium, nach Stangendorf (Grenze mit Nussenau) nebst Abzweigungen Oesterreich-Ungarn. nota (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ztr. nach der Zukerfabrik Nichtsfelde, nah Guts, dem Weichsel- Der Fürst Ferdinand von Bulgarien ist, dem hafen bei Kurzebrack und dem Bahnhof Marienwerder der W. T. B.“ zufolge, heute in Zell am See eingetroffen.

E A für: Weizen, gute Sorte* 1540 A; —,— k i ch. x E : O Weizen, Mittel-Sorte ,— 4; —,— #4 Weizen, Deutsches Retch Eitenbahn Graudenz—Marienburg beabsichtigt, das Enteignungs-

—,— géringe Sorte —— #; —— Röôggen, SeineMazjestät der Kaiser haben im Namen des Reichs | reht zur Entziehung und zur dauernden Beschränkung des für oftbritannien und Frland. et S Tas e 160 Bouein E Diel den bisherigen General-Konsul in Genua Prit] ch, ne Bcis | dieje ae in pen gu G M R vezr- at a 2 L B aus vf b-ridiet uit, Bad S ' ; 14, wA jen, 1 M i Legationsrat um ihen. ite eingereichte Karte soigt zuru. 1e D. Sn De e legung des Charakters als Geheimer Legationsrath, z leihen ie eingerei) gt d Labouchère gestern in dem Journal „Trutt“ Briefe ver-

100 00bzG 114,56 4; 14,55 & Futtergerste, gute Sorte*** I i L i 2 9,00G 15,40 4; 14,90 A Gerfte, Mittel-Sorte 14,80 4; General-Konsul in Antwerpen zu ernennen geruht. Wilhelm: höhe, den 8. August 1900. öffentlicht, welche er an Montague White am 2. und

S 14,40 A Gerste, gertnge Sorte 14,30 4; 13,90 ,4 L i Wilhelm R. l, el M / E E 94/95G Hafer, gute Sorte*** 16,20 4; 15,20 4 Hafer, i : S j Für den Minister der öffentlichen Arbeiten: 4. August 1899 geridies Ie Os una D Le t Es 100,30G Mittel-Sorte 15,10 4; 14,20 Hafer, geringe Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Y Schönstedt aufgefunden wurden. Mets “M l Groß- 9425B Sorte 14,10 4; 13,20 A Richistroh 6,66 #6; Mitgliede des Kaiserlichen Disziplinarhofs: S ) y : Präsidenten Krüger dringend, den orshlag Groß- —,— 6,00 K Heu 7,20 M; 95,20 4 Erbsen, d Sni ry reußischen Beeren liator: Direktor des All- An den Minister der öffentlihen Arbeiten. britanniens, eine gemishte Kommission zur Prüfung 98,766zG E R R alie L: " gu Kri s-Deparliements i i Königlich preußischen des Wakhlrechtsgeseßes zu bilden, anzunehmen; Krüger 101 T0 Gr E | bohnen, weiße 45,00 4; 25,00 Linsen 70 4; N Neg REPar imer Ua M V E ia A R werbe Hierdurch Zeit gewinnen und könne die Ver: 100'00G T 130 A Kartoffeln 7,00 K; 4,00 # Kriegë#-Ministerium von Einem genannt von Noky- handlungen Hinkiehn. Labouchèce schricb weiter, daß das Sang dito Baudfleish 1 kg 1,20 5 100 d "Schieine- E d isziplinark in Bekanntmachung. Kabinet entschlossen sei, den Krieg zu vermeiden, daß es aber 290 ugnet ' y 1, E f Prästidente iferliche! 3 I Ÿ É ; en j ; {i t g - 100.00G fleish 1 kg 1,60 M: 1,10 & -— Ralbfleish 1 kg zum Präsidenten der O Disziplinarkammer i Gemäß 8 46 .des Kommunalabgabengesezes vom 14. Juli | mil Chataberlain “ili bigs ge h rit Bure Bas s —— 1,70 A; 1,10 A Hammelfleisch 1 kg 1,60 4; nin j Landgerichts - Präsidenten von 1893 (Gesez-Samml. S. 152) wird hiermit zur öffentlichen | lain hatte nah dem Bekanntwerden i } t i 101406 1,20 & Butter 1 kg 2,80 6; 2,00 « Eier den: Si PNER en. Ger E Ma ; Kenntniß gebracht, daß der im laufenden Steuerjahre zu Laboucère am 6. August d. J. geschricben und ihn aufge- 0 BS ra ba (103) 4 ‘s 102 60bzG 60 Stück 3,80 4; 240 «A Karpfen 1 kg Schilgen daselbs, S E N At AAN ave Neinerixag S | fordert, sich zu seinen Briefen zu äußern. Labouchère ver- E ges ogischer Garten „14 | 1410! 600 u. 300 99. 00G E T ED Lr L » 2,80 Ste 1 Le ; iu Ge der Kaiserlichen Disziplinarkammern : dem Betriebsjahre 1899/1900 bei der Eisern - Siegener theidigt in S As t den Rath, den er dem Präsidenten —— E ' E A in Kosun : C i F i f T :stgestellt worden ist. rüger gegeben .

E L Ce R T L S den Ober-Postdirektor Klihm in Stettin, Gie lberfeld den 20. August 1900. j ris

73006 4 ' I L S in Frankfurt a. Main: Ss Der Känialiche: Ei L: if ui é 273,00 i; i t ; S 9 : L : E A er Königliche Eisenbahn-Kommissar. : : E Í / 100506 | Naphta Goldelinleibe/4| 14.106000 1000 O E E E den Königlih preußischen Landgerichts - Direktor E Die, y Der Kaiser und die Kaiserin sind gestern Abend, wie ; N M15 ' ! Grabau daselbst, „W. T. B.“ meldet, von den Manövern in Luga nah Neu-

Peterhof zurückgekehrt.

904 00G Oest. Alpin, Mont./4x| 1.1. 404 |—— ¿ n 204,00bzG | Spring-Valley ..._.4 [1.2.5.8.11/ 1000 8 |—,— P in pa : : T Ung. Lokalb.-O. (105)|4 |1.1.4.7.10110000-200 r.]92,50bzG *) Frei Mühle und ab Babn. den Königlich sächsischen Landgerichts-Direktor Fuchs 119 00b2G **) Ab Bahn i au Bekanntmachung. E claûs Went 126,006z / +4# j n Liegniß: e L : ; ; Marksheider K d Dahms aus Tarnowiz if von Dem Empfang des eneral-Feldmarshals Gra en von 16960bzG A A ) Frei Wagen und ab Bn den Königlich preußishen Landgerichtsrath Lissel uns A Ne Betagais s: selbständigen Anfertigung von Mark- | Waldersee dur den König wöhnte au der Minister des M Magdebur, FaSeV A A S R wn E \heiderarbeiten für den Umfang des preußischen Staats ertheilt | Auswärtigen Viscónti-Venosta E O pie E 57,5 ; g. “-SDeCL]. D; \ 6 i : x » bei jestäten ei uhtü i 2 S Wilhelma, Me del Ai 080 G M A An Z “den Königlich preußishen Geheimen Regierungsrath P Cicartbal: den 16. August 1900. D ito R Gde Was et \ e vie Miss v agel 9,25G ma, Magdeb. Allg. 980 G. Meyer daselbst, Közigliches Ober-Bergamt. an, wo die Ankunft um 71/2 Uhr Abends erfolgie. Um 116008 G B M ortiien Ober- Postdirektor, Posirath Gan iza. 11 a Nachts \chift: sich Graf Waldersee auf dem Dampfer ,00b oi t 2 s / | i „Sachsen“ ein. 140/506 Paschen in Dortmund, : / ; 113,10G Berichtigung. Gestern: Oftpreuß. 3 %% Pfdbr. in eEALS Bulgarien. e 200256 | °+90G. den kommissarischen Oder-Postdirektor, Postrath Kra ni ch Bekanntmachung. Die „Agence Roumaine“ meldet: Glaubwürdigen Nach- 103,506 in Köslin ; j : i Dem Markscheider Wilhelm aus dem Bruch aus Erle | richten zufolge ordnete Bulgarien die Mo N I AEN der L eS auf di: Dauer der von ihnen zur Zeit bekleideten Reichs- | b, Buer i. Westf. ift von uns heute die Befugniß zur selbstäadigen | Divisionen in Widdin, Rustsch uk und Schum a an. 157,00bzB ellstoffverein E beziehungsweise Staatsämter zu ernennen. Verrichtung von Markscheiderarbeiten für den Umfang des preußiihen | Die Offiziere, die aus verschiedenen Gründen von ihrec Truppe a Zelist.-9v. Wldb. 206,00G Fouds- und Aktien-Börse, i: E Staats ertheilt worden. ab:oesend waren, erhielten den Befehl, zurückzukehren. Eine N det bsG Zuerfb. Kruschw. |: 247,00bzG Berlin, 22. August 1900. Die heutige Börse zeigte L Clausthal, den e L A große Anzayl von Bulgaren, die in der Umgegend von Odessa | im allgemeinen eine s{chwache Tendenz: : Dem für Bremerhaven und Geestemünde ernannten Königliches R O arbeiten und gewöhnlich im Dezember nach Bulgarien Dié Umsäße erreichten aff keinem Gebiet einen Königlich s{chwedisc - norwegishen Vize - Konsul Hubertus uis fommen, lassen ihre Pässe visieren, um in die Heimath zu:ück- erheblichen Umfang. Dirkzwager ist namens des Reichs das Exequatur eriheilt Ns zukehren; alle gehören der Armce-Reserve an. Die „Agence Auf vem Fondöwmarkte waren heimishe Anleihen worden Bulaare“ dagegen bezeihnet das Gerücht von der j gegen geftern theilweise schwächer; nur 3 °/oige Werthe : E Mobiimachung des bulgarishen Heeres als aus Obligationen iudusteieller Geseltschaften, - } anteyenn, ee, Wenten S Ote denern, H? } h ver Luft geartffen und stellt fest, daß die Regierung, die as Se n inländishen Bahre» war nur Ea nAntmaGUA d, f gui H : E 4 nb A-G. f. Mt.-J. (102)/4 | 1.4.10 a gering; Matienburg-Mlawka zeigten ih jedoch etwas ; & ; ; j Bevölkerung und die Presse eine ruhige Haltung gegezüber Aa ed: A fester; ausländische Bahnen blieben vernachlässigt betreffend die Aus: ppe pan SOuG chreibungen Nichtamtliches. den Vorgängen in Rumänien beobachten.

92,60G Anilin-Fabrik (10 Berl. Zichs Pap. ;

I

ronprz. Fahrrad Küpperbush . . rstend.-Gefs.,| i. Kurf.-Terr.-Gef. .| i. L Lahmeyer u. Ko. Langensalza. . Lauchhammer. . . M TOND,| Laurahütte .…. do. i. fr. Verk. „Eycku. Str. ZEpag.Gummho, Leopoldgrube . . . P N

pt -Josefot Pap. „-Josefst.Pap. w. Löwe u. Ko. Lothr. Cement do. Eisen, alte Da, i 4 o. dopp. abg. B St-Pr. Louise Tiefbau kv. 9. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.

aich.-Fbr. Märk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do. St.-Pr. do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kon). Bgw. Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer do. Budckau t Ka he .u. Arm.Str. MastenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau do. do. Zittau Mechernich. Bgw. Meggen. Walzw. . .u.Schw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mirx u. Genest Ll. Mülh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett|16 Nähmaschin. Koch|10 [11 | Nauh. säuref. Pr./15 [15 | Neptun Schiffsw.| 4 | 8 Neu. Berl.Omnib.| 3 Neues Hansav. T. Neurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Liq. Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz. À abg. Nolte, N. Gas-G. Nordd. Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi . do. Jute-Spinn. do. Lagerh.Berl.| 0 do. Wollkämm. . NordhauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velociped Oberschl. Chamot. do. Eisenb.-Bed. do. E.-J. Car. H. do. Kokswerke .11 | do. Portl. Zement|13 |1: Qldeny, T. L p. Portl. Zem. 1: Orenst. u. Koppel Osnabrück.Kupfer Ottensen. Eisenw.

M594 1 age-Ges.konv.

ch, Maschin, do. V.-A.

iger Maschin.| 9 | rsb. elekt. Bel.| 3 \i. trol.-W. V.-A.| 0 ôón.Bw. Litt A 11

do. j S S. ong pinnerei E Sprit-A.-G.

——— R H ck A r E drs vÔe

E mm mm

aAQA: :

159,10bzG \che Union (108 172,50G Hanau Dn 103 83,50G arp. Bergb. 1892 ky,

j Helios elektr. (109)

[== m m A ait A mm

j do. do. j 168,10bzG Hugo Hendel 105) 165,500 Henck Wolfsb. (105 140,00 et.bzG | Hibernia Hyp.-O. ky. 331,75bzG do. Do, LOVO 141,00bzG Hörder Bergw. (103) 114,00 G Hösch Eisen u. Stay! 215,00bz Howaldt-Werke G08 206,00bzG Ilse Bergbau (102 63,00G A Salz. 145 25G aliwerke, Aschersleb. 1000 192,00bzG Kattowißer Bergbau 300 183,40b Königsborn (102) 300 144,506zG König Ludwig (102) 600 1124,25B König Wilhelm (102) 1000 1103,25G Stiéd. Krupp. 1000 |94,90B Kullmann u. Ko. (103) 600 |—,— Laurahütte, Akt.-Ges. 1500 F Louise Tiefbau . 2000 }109,80G Ludw. Löwe u. Ko. 1000 |—,— Mannesmröhr. (105) 1000 [—,— Mass. Bergbau a 2000 197,00G Mend. u. Schw. (103 1000 1118,00bzG M. Cenis Obl, (103) 600 1114,80bz Nauh. säur. Prd. (108) 1209 1121,25bzG Niederl. Kohl. (105 1000 1101,60G Nolte Gas 1894 . 500 169,75B Nordd. Eisw. (108) 1000 1120,50G Oberschles. Eisb. (105 1000 |—,— do. Eis.-Ind. C. H. 1000 146,50G do. Kokswerke (103) 1000 1121,75G Oderw.-Oblig. (108 1000 166,25G Patenh. Brauer. (103

d T: 70S

00 L 0. 1200 Kr.|— Pfefferberger Br.(105) 600 1117,00bzG Pommersch.Zuck. Ankl. 1200/600/156,00bzG Rhein. Metallw. (105) 1000 1133,00bzG Rh.-Westf. Klkw.(105) 600 I—,— do. 1897 108) 1200 |—,— Romb. Hütte (105 1200 154 50G Schalker Gruben 1000 1203,50G do. 1 1000 [105/25G do. N 103,25G Schl. Elektr. u. Gas 132,00G Schuckert Elektr. (102) 117,00bz Schultheiß-Br. (105 164,00G do. 1892 (105) 192, 80G Siem. u. Halske (103 144,50G do, j 167,50G Teut.-Misb, (103 —,— Thale Eisenh. (102) 65,00bzG Thiederh. Hyp.- Anl.| 42 50bzG Union, El. Gef. (103)| 149,758 Westf. Kupfer (103)| 101,00G Westph. Draht O

roe

ded jen pn dk Pren Jeck frank fend jam fark 44 bek pi pri pre pt P pit prt prrmdk prak Preet jrmk Prmk preci Pk preedi pmk rc Perm Prem Prunk Peucker - . * .

P Hr n n P n R R O 00 RUO N O f fn fn l fn Pn Pn Pt Gan 2 ti 4 N M A A Pl

e pl Gb S An

do E! S- D

orm

n wr O pad S rórs pak DD D

g durab jmak brm | [row | S || b ror

m

ror

pu

R cs | | No Q C

| [ PFRRRERE RRRRSS R

Es

Di

S

Bua”

Co Hs Es Hr Pr Hr 1A H H S H O

—N—N

Ik pn fran prak mk prnn Prunk pu fprreet Pre jamnà pmk C D jk pr ferti pra endi rere pra rene S Ht S * . ay —— ON=ID toe

_———_- ms 0! | [uy OoOOAADRN or D S | ros L TS S . . tors t _,

ree

Anm N A

VIADDNINNIEROND

dD

_? |SSESEA| T]

o

S

d pru pad am) 202

dD

œ| [S] |S]|

ps O pi O

[e] tee

ba do

In

ex D

E

o E E E n 6 imt

N

or Am At

wor

_—_— OD

O

puneá Do NAOWOIIRNOÄRD t b unk J bank bk J

or

S S

R amma

N —_—_— | | S NANN D —=— mim m? tr“ wo A

S

Pr

p ck

—_ | —— [uy D

p D J N O

—_ p N rom oe (4

—_—_— O20 ror I frek J fred fund

—=—=ckckck=ck=ck =ck ck

—_ Lapai N D tors o

O

do, (103)|

E A mer Arr

pem port Pn E A

. Ink pmk pmk pmk pmk pr Prem pr pra P prr fred:

| E mm Sm

A dd

fm pmk frem Pra Peck prremc P jn *

mm m O]

tom ror

œ | œ | | | X | | ©32

PARRARRERE [E

O

t p C

tom

|

A —J

tor r

Io

—N—N de S M S E25

R

S. S Find * D T e R 3 D

Hom mm

—_— U)

pu pee pre

spanfabrik enow, opt. J. Rauchw. Walter . Mena 0g. pin

do. Anthrazit. do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do. Spiegelglas|10 Ra Sue (38 „Westf. Ind. . do. Kalkwerke| 9 Riebeck Montanw.|12 Rolandshütte). . .| 9 RombacherHütten 15 Rositer Brnk.-W.|13 do. “s abr. 121 e, Cilen 1

Sa 5 d, Elektr.-W.|10 do. Gußst. Döhl. 20 do. Kamg. V.-A.| 0 do. Nähf. konv.| 7 S «Thür. Braunk.| 7 Sühi: Wos Fbr. 16

Spinnerei! 0

ink bnd ded Dn denk jk denk dk drk deli D þ I Pen 1] Prt Pn f Prt QO df QO D) O J t Sd

L,

Dees

5 9795 und wenig verändert. : E i. Berl Biber: 02) 101,25G In Bank-Aktien machte \sich im Verlaufe nur Derck Stadt Bingen ist in Gemäßheit des Z 795 des Deutsches Rei ch Schweden und Norwegen. erl. ZIMOor, S. Berl, Elektrizit.-Werk

L mäßiger Verkehr bemerkbar; die Kurse unterlagen Bürgerli ats 67 des hessischen Aus- Berli 23. August. pat ; = Tos gerlihen Geschbuches und des Art. es hes 2 Preußen. erlin, i g Der König hat, wie dem „W. T. B.“ aus Stockholm er igl 99,50B Jfl.f. | nur geringen Schwankungen. führungegeseges zu demselben vom 17. Juli 1899 mittels Seine Majestät der Kaiser und König nahmen | berihtet wird, das Schiedsrichteramt îin der Fcage der S H n Kaif er

101,75bz .y Auf dem Markt per L ?8- Aktien ; A ARE : L é 99,0G weg schwache M E N Eatschlicßung des unterzeichneten Ministeriums vom 6. August im Schlosse Wilhelmshöhe heute Vormittag die Vorträge des | Entschädigung der deutschen, britishen und ameri- Bochumer Bergwerk ;

20G durhweg s{wache Stimmung. : 4

—— f] Der Kassamarkt ver Industriepapiere lag fill 1900 die Genehmigung zur/ Ausgabe der nahbezeihn eten Kriegs-Ministers, Generals von Goßler, des Chefs des General- | kanischen Unterthanen wegen der leßten Unruhen auf do. Gußstahl (103 Brun Kobl.0108

—— Sgiffahrts- Aktien und die übrigen Lransport- vierprozentigen Schuldverschreibungen auf den Jnhaber ertheilt n e TEleTe Ad Mi S Laa LCUINE 101,25G werthe waren etwas {chwächer. worden: j f : E E etn s Graf chlieffff g Bres elften s —_—— D R Ae waren die Säge unverändert. 200 Stüd à M 2000 gez. Litt: P Ne. 1 bis 0, ( Siacdida. o. Wagenbau G H T bag 400 Stück à A 1000 gez. Litt. Q. Nr. 1 bis 400, A Aua Wasbinaton wilde D. T n Buder. Eisen, H 2400B aua N 250 Sine 5 e 00 A Tit S. N l dis 260. Mc L, der Krieggsekcetär cie vou is ît Üvcricetende E : i E j : j j ller- | Staatssekretär ee hätten gestern eine längere Konferenz Ghartottenb-Wasserw, 97,10 A D etz¿Cides StesiteMinistori CiiR GeR S cidaa r Bin: Asch, N Berlin | über eine Depesche des Gencrals Chaffee abgehalten. Die E Großherzogliches Staats-Ministerium. eshäfte der Gesandtschaft wieder | Depesche sei nicht veröffentlicht worden, es verlaute t

1 P Fl jf Pa Fs jr l O S A

tor Or Do

Sau ———————————— —_— S

toe

e

dde

to® | œwNts | S|

In Vertretung: urückgekehrt und hat die der General Chaffcee weise in der Depesche darauf hin Cont. E. Nürnb. (102 von Krug. übernomnien. R A _| noch beträchtliche "imale in der Umgegend von „f

zwischen Peking und der Küste bevorstehen dürften, weshalb

S E -— U Ul Dl Mm: f, bf A Mis l M M D Ms Ms, Ms D A D Ds V D bs A D 1s 1E V De V Sm D D 1E D | Hs H 1 ck H 6 Ah

n m Dm A N S

VE 16 E 16ck 1 Hr 1 E E E Pt f ie Pt 1 nt Pr Pk fn n Jr D Pn Pt n QASASQAAAZSAAAAA

Contin. Waffer (103 Dannenbáäum (103

d a.