1900 / 200 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A ? Palmkernoelfabriken Actiengesellschaft vormals Heins & Asbeck i/L Generalversammlung der Aktionäre am Donnerstag, den 20. September 1900, Nachmittags 81 Uhr, im Geschäftslokal der Ge- sellshaft, Brodschrangen 35, I. Etage. : Tagesorduung :

Legitimationsbescheinizungen zum Eintrilt in die Generalyersamrnlung sind geaen Borteigung ‘der Aktien vom 15, bis 19D, September d. Ÿ: bei den Herren Schröder Gebrüder « Co., Brod- S t dee Schi j“ Ga ee ;

e Elnsicot der ußre{nung teht den Herren: A im Bureau der S Bet zur Ber gung.

Hamburg, 15. August 1900.

Der Auffichtsrath.

L der Schlußrehnung und EnUaftung der Liquidatoren.

A. Kayser, p. t. Vorsitzender.

[43180]

Armaturen- und Maschinenfabrik Actien - Gesellschaft Hilpert, Nürnberg.

vormals J. A.

Bilanz-Konto per « [M

Activa.

L

An Immobilien-Konto: Grund und Boden, Buchwerth am 1. Mai 1899 A6 658 848,89 Rugana « 24 196,89 Hochbau-Konto: Gebäude, Buchwertb am 1. Mai 1899 6 1 209 468,57 29% Abschreib. , 24 189,36 #6 1 185 279,21 U en 15:203/,57 Maschinen-Konto: Maschinen, Buhwerth am 1. Mai 1899 M 1437 263,64 109% Abschreib. „143 726,36 A6 1 293 537,28 Sa e 89 850,67 Werkzeug-Konto : i Werkzeuge, Buhwerth am 1. Mai 1899 C CUR O 218,72 1009/6 Abs{hreibuna , 6 121,87 M 995 096,86 Zugang . .. . y 44314,10 Konto für elektrische Beleuchtun és Anlagen: 2 Anlagen, Buchwerth am 1. Mai 1899 . C 9005/83 1092/6 Abschreibuna ‘, 950,58 4M 8095,29 Ua v 0000,68 Geräthe- und Utenfilien-Konto : Geräthe, Buhwerth am 1 Mai 1899 j u: 12/961,26 509/06 Abschreibuna . 6 480,63 46 6480,63 Ua e v QLIIDG 2D | Burceau-Einrichtungs-Konto: Bureau-Einrichtung, Buchwert am 1. Mai 1899 6 20 852,94 509/06 Abschreibung 10 426,47 A 10 426,47 Ua 2 0D077,69 Modell-Konto: Modelle, Buchwerth am 1. Mai 1899 M 91 928,30 50/6 Abschr ecibuna , 45 964,15 A 15 964,15 63 047,03

683 045/78

1200 482

1 383 387/95

99 410

27 6368:

Zugang 109 011

Kataloge-Konto : Buchwerth am 1 M 17 760,73

Mai 1899

Zu-

gana , 33 778,75 A 51 539,48 50%/0 Üb]ckchreivung „, 25 769,74

Pferde- und Ge!chicr-Kon1o : Pferde, Wagen, Geschirre 2c., Bucchwerth am 1. Mai 1899 S4 1,— Zugang R a AOBO, T 4889 100%/0 Abschreibung, 4888.—

Patent-Konto: i Buchwerth am 1. Mai 1899 M G a at 6 D OTOGO : : M 3901,65 100% Abschreibuna , 3570,65

TRaaren-Fonto: Waaren: Vorräthe per 30. April 1900 E Nohmaterialien- u. Halbfabrikate» Konto: Rohmaterialien und Halbfabrikate v Kassa-Konto: Kasse per 30. April E E026 Konto pro Diverse: Debitoren per 30. April 1900 i; Betciebds-Konto: Betrietg-Bor- rätbe per 30. April 1900. . Vorschuß-Konro: Vorschüsse an Arbeiter per 30. April 1900

l 3 067 992/71

1 054 267/65 81 861/15

2 589 285 60 44 232/54

3 094 98

10 401 501/99 Soll.

Gewiun- und Verluft-Konto per 30. April 1900.

s

P assiva. M. E) 5 000 000|—

30. April 1900.

Per Aktien-Kapital. Konto : 5000 Stück Aktien à 46 1000,— Obligationen-Konto: 200 Stück Obligationen à M 1000,— Reservefond, Konto: A c S Arbeiter-Unterstüßungs- Konto : Dotierungsrést Konto pro Diverfe: Kreditoren per 30. April 1900 Dividenden-Konto: Rückständige 22 Dividenden- Kupons Hypotheken: Konto: Hypotheken, Wien Tratten Gebühren Aezuiyalent-Konto : Dotierung . O»vligationen-Zinsen-Konto: Now ntcht eingelöste Obligationen- Kupons ,„. Es Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinn pro 1899/1900

M6 651 676,16

Gewinn - Saldo vcm Vorjabre „, 9584,41 #6 661 260,57

1 200 000 359 006

1 679

2 279 6596|:

1760

345 822 796 36D

10 000

18 040

Abschreibungen : 29%, auf Ge- M. bäude 24 189,36 10% auf Maschinen 143 726,37 10% auf Werkieuge 10% auf eleîtr. Be- [euhtung2s- anlagen . 50 9% auf Geräihe 50% auf Bureaus- einrichtung 50% auf Modelle 50% auf Kataloge . 100 9% auf Pferde u. Geschirre . 100% auf Patente Neiugewinn i D ; zu verwenden wie folat: 5 9/0 geseblihe Reserve A 18 979,42 40/9 Dividende aus 6D O00 OUO.. L, w 200/000, Tantièmen E BOIBT 2509/6 Surerdividende aus M 5 000 000. . 125 000,— Vortrag auf neue Nech- P 9 056,33 A. 389 172,75

6 121,87

950,58

6 480,63

10 426,47 45 964,15 25 769,74

4 888,—

3 570,65 272 087,82

nung v

10 401 501/99 Haben.

An Pferde- und Geschirr-Konto: Hafer, Heu, Schmiede- und Sattierarbeit Handlungs - Unkosten - Konto: iat ¿ Fabrik-Unkosten-Konto: Betriebsspesen Lohn-Konto: Arbeitslöhne E A Den Hochbau-Korto: Reparaturen Provifions-Konto: Bezahlte Prvy'sionen

Negiespesen, s 6 D

Padht-Konto: Pachtschilling . s T4 Zinsen-Konto: Hypothek- und Bank. Zinsen Delkredere-Konto: Berlufte 1899/1900 Kanalisatioa8-Konto: Rohrnetze Fécparatur . Detkort- Konto: Skonto, Eskompvite 2... Seräthe- und Utensilien-Konto : Abschreibung Bilanz-Konto: Gewinn

E. ch4. 00. O-A Q

a. M., ferner bei Herrn Autou Kshn,

straße Nr. 6, zur Auszahluna. Nürnberg, den 21. August 1900.

R. Kuhlo, Generaldirektor.

M6 S) 21 301 97 73 946 84

427 266 28 1 149 060 06 ; | 39 197/48 Steuer-Konto: Steuern uad Unlagen 7

151 200 93 81 159 34 63 737.18 651 676 16 3 448 849 38]| : Na Beschluß der beutigen Generalversammlung gelangt der Dividende-Kupon Nr. 11 der Aktien mit 65 # per Stück von heute av bei den Herien von Erlanger & Söhne in Frankfurt

/ bei der Nürnberger Bank in Nürnberg, bei den Herzen C. Schlefinger Trier « Co. in Beriin und bei der Gesellschaftskassa in Nüruberg, Eloltenhof-

| A _y - M | _— Per Waaren-Kto.: Gewinn auf Waaren und

y b Î | | Betrieh 3 448 8349|:

3 30733 0 889 45 318348

34 48 3 492 40

| 3 448 849/38

| Vormittags 1

[4

3151] E i Producten-Commissions- und Handels-Gesellschaft in Liquidation

in Breslau.

Ertheilung der Decharge.

Kaffe in Breslau zu hinterlegen. Breölau, den 20. August 1900.

Chra

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung findet am #2. September 1900, i lie im Bureau, Nicolaistadtgraben 23, yaiterre, statt.

Tagesordnung : Vorlegung des Jahresberichts und der

ilanz.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, Haben die Aktien gemäß § 28 des Statuts spätestens am vierten Tage vor dem Versaunnlurgstage bei unserer

Der Auffichtsrath der Producten: Commissioneë- und Handels-Gesellschaft in Liquidatiou.

mbah.

[43124] Activa.

Netienzuckerfabrik Fallersleben.

Bilanz vom 30, Juni 4900.

Passiva.

M M 43 027/93 636 880/55 75 000|— 59 326 55 238 806 |— 90 032/20

Kassenbestand Fabrikanlage . . Ee Fnvyentur- Vorräthe Bankguthaben Debikoren .

6 A 870 000 73 500|— 87 000 30 800'— 3 307/50 50|—

2 462 50 75 953/23

Aktienkapital Prioritätsobligationen Meser vefond E Betriebsfapital-Konto S, Dividende pr. 1898/99 1 Kreditor

Gewitan

1 143 073/23

1 143 073/23

[43125] Activa.

M | 1) Bahnanlage 1 738 158/71 2) Nicht begebene Prioritäts- | Obligationen U B 32 000|—}} 3) 3) Oberbaumaterialien, dem | Erneuerungéfond gehörtg 4) Effekten-Konto . 5) Baar und Guthaben .

Neubrandenburg-Friedlän

4 501/531) 5) 86 381/35! 6)

62 572/66

Bilan

52 9/0

A

Summe | L923 614/25

Debet. Gewinn- und Verluft

Bilauz am 2A. Dezember 1899.

1) Aktien-Kapital, Stamm-Aktien 2) Prioritôts-Dbligationen Abschreibungdsfonds

4) Erneuerungsfonds , . Reservefonds . .

__bungsfonds) . 7) Betriebë-Uebers{uß: Tantième an ben Aussihtórath ,

Bortïiag auf neue Nechnung

-Nechnunug pro 1899.

der Eisenbahn-Gesellschaft.

PasSsiva.

4A 1 000 000 700 000 70 983/58 70 786/90 23 396|—

tv

¿Reservefonds (acdeckt durch Abschret- M 901988

Dividende a. 46 1 000 000 ktien E 6.57900 880,15 67 62

Summe

58 44777 1923 61455 Credit.

1) Betriebsausgaben . .

2) Einlage in den Err

3) ü « Reservefonds pro 1898 M E E pro 1899 , 5) 34% Zirsen a. 660 000 6 Obligattonen 6) Betriebvésübershuß

M. 1000, 1000,

Summe

|-+ A |Z l) Uebertrag aus dem

2 7723: Vorjahre 844/87 2) Betriebs- | - einnahmen . . 157 656/40

158 501/27 Summe 158 501/27

[43127] Activa.

Bilanz-Kouto pr. 30. Juni 1900,

Passiva.

, “e A l) Kassa-Konto 8 495/36 2) Immobilien: | Konto der Grund-

\tüde A6 48 885, Gebäude-Konto. . 95 805,— Utensilien-Konto . 178 26d ,— Konto der Weihe. , 1830,— Stnitz?l - Trocken-

Antage 401 87714

A 95 669/60

ú 271 943/76 777 98586 Gewinu- und Verlust-Ko

77 092,14

Debet.

M. A 399 000 100 000

60 000

3 473/20 112 393/90 103 118/76

1) Kapital-Konto...

2) Betriebsfond&- Konto

3) Nefervefonds-Konto

4) Interims-Konto

5) Kreditoren G E Gewinne und Verlust-Kon!

777 98586

nto pr. 30. Juni 1900. Credit.

e A 1.217:41919 103 118 76

An Fabrikations-Konto Bilanz: Konto

M P)

Per Zucker - Konto 1 320 237/95

Schöppenstedt, den 21, August 1900.

me 5t M M Hrch. Meyer.

1 320 237/95

Direktion der

Actien-Zuckerfabrik Schöppenstedt.

H. Strümpell.

(431288) Vekauntmachung.

Nachèzem die ordentlice Generaivrersammlung unferer Gesellschaft vom 18. Juli 1900 für den aus unferem Aufsichtsrath infolge seiner Wahl in dic Direktion au8geschiedenen Rittergutebesitzers Julins Schulze-Waßum anderweit den Oekonomen Oito Probi-Schöppenstedt in unseren Aufsichtörath für die nächsten 2 Jahre neugewählt und diefer jolhe Wah! anaenommen hat, bringen wir folces hiermit ¡ur offentlihen Kenntuiß.

Schöppenstedt, den 21. Aogusi 1900.

Die Direktion der

Actien - Zuckerfabrik Schöppenstedt. Hrch. Meyer. H. Strümpell. 143130) Grundfkredit-Vank in KFönigöberg i. Pr.

Am 30. Juni 1900 bezifferte sich der Gesammt- betrag der umlaufenden Hypothekeupfaudbriefe E AÁ6 2193 300 der Gesammtketirag der in das Hypotbekenregister eingetragenen, jznr Dedung ter ausgegebenen Hypotheken- pfandbriese dicneiden Hypotheken L k S0 ab¿züzliÞh der dur Amauti!sation erfolgten Tilgurg . , 80314= „2994586 Königsberg i. Pr., 20. Auguit 1900.

Grundkredit. Bank,

7) Erwerbs- und Wirthschaf Genossenschaften.

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Keine.

9) Bank- Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [43122]

_Alle diejenigen, welche- Forderungen an dstn Nachlaß der am 8. Juli d. J. in Muukbrarup verstorbenen Wittwe Esther Wahl haben, werden bierdur anfygeforvert, ihre Forderungen binneyu fechs Monaten bei mir anzumelden. Stedesaud, den 21. August 1900, i Jens Peter Jeusen, cmer. Lehrer.

[38808]

Kommunal-Darlehen

gewähren zu schr günstigen Bedingungen Banfkfcommaundite Lug «& Co, Stuttgart.

Feine.

.\i 200.

(S

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Baug nges aus den Handel3-, Güterrechts-, Vereins-, Geno muster Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen

Dritte Beilage zum Deutscheu Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 23. August

er deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen

1900.

fenschafts-, Zeichen-, Muster- and Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs3- latt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (1. 204,

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Nei die Königliche Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

Gerlin auch dur

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

kann durch alle Poft - Anstalten, für

reußischen Staats-

Das Centrak - Handels - Register für das Dans Bezugspreis beträgt U 4 50 Ä für das Vierteljahr.

e Reich erscheint in der Regel tägli. Der Einzelne Nummern kosten 20 4.

Fnfertionspreis für den Raum einer Drudckzeile O Z.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich‘ werden

Palente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nahgesucht. Der Gegenstand dec Anmeldung ift einstweilen gegen unbefugte Benußung

{üßt.

3a. E. 6763. Korsett; Zus. z. Pat. 75 024. Franz Otto Estermanu, Rottweil. 30. 12. 99.

Gd, L, 14 339, Verfahren zur Reinigung von Spiritus mittels unlösliber Planganate und des eleftrishen Stroms. I. H. Lavollay u. G. E. Bourgoin, Paris; Vertr.: O. Lenz, Berlin, Schiffbauerdamm 30. 26. 5. 1900.

Sa. C. S821. Maschine zum Mezcerisieren, Waschen, Beizen, Färben, Schlichten u. \. w. von Strähngarn mit auf einer Trommel an- geordneten Garnwalzen. Bernhard Cohnen, Grevenbroich. 27. 6. 99.

Sa. Sch. 14 788, Breitfärbemashine mit Geweberücklauf. Dr. Ludwig Schreiner, Barmen - Rittershausen, Berlinerstr. 75/77. 19. 5. 99. i

Sa. Z. 2839, Färbeapparat für Gespinust- fasern u. \. w. mit Zuführvorrihtung für Ver- ftärkungéflotten; Zus. z. Pat. 74934. Zittauer Maschineüfabrik u. Eisengießerei (früber Albert Kiesler & Co.), Zittau. 25. 7. 99.

8b. M. 17607. UAntriebvorrihtung für die Kratenwaljen von Trommel-Rauhmaschinen mit während des Ganges veränderbarer Umdrehungs8- ge\chwindigkeit der Walzen. Paul Reuschel, Mittweida i. S. 16. 12. 99.

Sd. L, 13777, Klammer zum Festhalten der Wäsche beim Bleichen. Paul Otto Lohs, Burkhardtsdorf. 29. 11. 99.

Sd. Z. 2924. Maschine zum Falten und Formen von Klappkragen. William Adolph Zeidler u. Gilbert Arthur Clark, 626 East 140 ste Str. bzw. 71 West 125\te Str., New York, V. St. A.; Vertr.: Alexander Specht u. J. D. Peterfen, Hamburg. 15. 1. 1900.

Sf. R. 12645. Verfahren zur - Erzeugung von Bunteffekten mittels basisher Farbstoff- Produfkte auf Azofarbengrund; Zus. z. Pat. 113238. is Nolffs & Co., Siegfeld b. Siegburg. 3. 0. 98.

412i. W. 14 839. Verfahren und Einrichtung zur kontinuterlihen Gewinnung von Kalkhydrat und Koblensäure dur Brennen von kohlensaurem Kalk. Christian Westphal, Berlin, Baerwald- straße 60. 30. 1. 99.

UA4a. St. 6259. Umlaufende Maschine. John Hall Stepheus, Texas Street, Vernon, Grfsch. Wilbtarger, Texas, V. St. A., Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheen- siraße 82: 10 1. 1900. ;

T7c. L. 11779, Kühlvorrihtung mit Luft- umlauf. Gustav Lüttschwager, Berlin, Bülowstr. 48. 27. 11. 97.

49a. F. 10 574. Vorrichtung zum Abhobeln verlegter Eisenbahnschienen. The Falk Manufacturing Company, Milwauftee, Wisc., V. St. A.; Vertr. : A. du Bois-Reymond u. ip recatios Berlin, Schiffbauerdamm 29a, 12 2, 90

21a. H. 24 004. Staltung der Weckbatterien bei Fernsprech-Linienwähler-Anlagen. Firma Friedr. Heller, Nürnberg, St. Peterstr. 37.

7. 5. 1900.

21b. K, 19102. Sammlerelektrode; Zus. z. Anm. K. 19101. Kauickerbocker Trust Company, New-York; Vertr.: Carl Pieper, Diner Springmann u. Th, Stort, Berlin, indersinstr. 3. 13. 6. 99.

21lc. A. 6654, Hörnerblitzableiter. Actien- Gesellschaft Elektricitätswerke (vorm. O. L. Kummer & Co.), Niederfedliy bei Dris8den. 4. 9. 99.

21c. A. 6944, Bremsschaltung für Neben- {lußmotoren. Aktien-Gesellschaft Elek- tricitätöwerke (vorm. O. L. Kummer &Co.), Niedersedliß b. Dresden. 16. 2. 1900.

2c. S, 13310, Staltungsweise zum An- lafsen und Bremsen von Gleichstrommotoren. Siemens «& Halske, Aktien - Gesellschaft, Bzrlin. 30. 1. 1900.

21f. N. 13 757, Zündungsvorrichtung für Glüh- körper aus Leitern zweiter Klasse. Carl Raab, Kaiserólautern. 4 12. 99.

215, R. 13803. Zündungsvorrichtung für Glühkörper aus Leitern zweiter Klasse; Zuf. z. E R. 13 757, Carl Raab, Ka ferslautern.

. 12, 99,

22a. B. 24 632. Verfahren zur Darstellung

rar primärer Disazofarbstoffe aus a1 a4- midonaphtolfulfojäure; Zus. z. Pat. 71 199, Badische Auilin- «& Soda-Fabrik, Ludwigs-

_ hafen a. Rh. 24. 4, 99.

22b. F. 12162. Verfahren zur Darstellung seifehter Farb stoffe der Rhodolreihe; Zuf. z. Anm. F. 11916. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. 19. 8 99.

22d. B, 26 094, Berfahren zur Darstellung brauner Banmwollfarbstcffe. Badische A uns Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Nh.

23a. H. 22 765, Verfahren zur Herstellung kfünftliher Blumengerüche mittels eines ,Jasmon“

genannten Ketons C11 H16 O. Seine & Co., Leipzig, Schreberstr. 6. 18. 9, 99,

Klasse.

24f. G, 14 167, Wasserrohrfeuerungtro\st. Gesellschaft für Mehrteus Wafserrohr- Feuerungs Roste m. b. H., Berlin, Neinicken- dorférsitt, 59, 26, 1. 1900,

25c. S. 13392. Vorrichtung zum Aufnähen einer Verbindungs\{nur auf mittels des Lege- bretts aus einer Zierschnur gelegte Posamente. Eduard Süß, Annaberg i. S., Kleine Kir(- aufe T1. 22 2 1900.

26b. B. 26 1720 Vorrihtung zur Dämpfung der Wasserbewegung bei Acetylenentwicklern nah dem LTauchsystem. Louis Blériot, Paris, 41 Rue Richelieu; Vertr.: Maximilian Ming, Berlin, Unter den Linden 11. 10. 1. 1900.

30h. S. 12 847, Wundbedeckung mit Pflaster ms M Dr. S. Simon, Hamburg. 3, 9, 99.

30i. K. 18 775. Verfahren zur Darstellung eines neuen Desinfektionsmittels. Kalle & Co., Biebrich a. Rh. 2. 11. 99.

32a. S. 13 2482. Vorrichtung zur Herstellung von Glashohlkörpern; Zus. z. Pat. 109 363. Paul Theodor Sievert, Dresden. 12. 1. 1900.

34c. N. 13194. Vorri&tung zum Bohnen von Fußböten. Joh. Rottkamp, Köln, Klapperhof. 30. 5. 99.

34k. K. 19 399, Sizbrause. Paul Kathe, Braunschweig. 29, 3. 1900.

341, B. 24 012, Vorrichtung zum Befestigen von Gesäßtheilen..— Joh. Baumaun's Wwe., Amberg. 31. 12. 98.

39b. E. 6946, Verfahren zur Herstellung einer Modelliermafse. Hugo Elmgpvist, Florenz; Vertr.: A. Gerson u. G. Sahse, Berlin, Friedri str. 10. 11. 4. 1900.

42l. R. 13 932. Pipette mit Schwimmer- ventil. Carl Reinhardt, Kaiserslautern, Papiermüblenstr. 12. 29. 1. 1900.

42n. M. 17323. Rechenlehrmittel. Max trt Dresden - Löbtau, Deubenerstr. 19. D O

44a. N. 4857. Doppelklemme. Georg Friedrih Nau u. Johannes Greiner, Biebes- heim, Hefsen. 3 8. 99.

47a. B. 25059. Schnellshlußventil mit den Abschluß bewirkendem Steuerventil. Otto Bohlecke Nachfl., Magdeburg-Buckau, Bern- Bürdeiftt, 1396.2. 9N

53c. A. 6475. Verfahren zur Konservierung von Fischen und Fischfleisch in ihrem eigenen Del. Aktiebolaget Promotor, Göteborg, Schwed.; WVertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 1. 6, 99.

54g. C. 8763. Borrichtung zur Nußtbar- machung der rüttelnden Bewegung von Fahr- zeugen u. dgl. für den Antrieb von beweglichen Reklamebildern. Anton J. Czerny, Wien, Carl Ludwigstr. 6; Vertr.: August Rohrbach, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt. 18. 1. 1900.

63c. C. 9037. Flüssigkeitsbehälter für Motor- wagen. F. Charron Girardot u. Voigt, Paris; Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 20. 2.1900.

68a. Sch. 15 756, Vorhänge]hloß. Otto S) Charlottenburg, Schlüterstr. 19. A TIN

74d. L. 13898, Signalvorrihtung (Licht- fignale). Dr. Julius Lütje, Altona, Gr. Berg- firáfe 244. 1L 1. 1900;

S8Gec. . 23478, Slagriemen für Webstühle. 3wald Hoffmann, Neugersdorf i. S. 29, 1 4900.

2) Zurücknahme von Aumeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen find vom Patent- fuher zurückgenommen.

Klasse.

21. N. 13 437, Hitdrahtmeßgeräth. 26. 3. 1900.

21. S, 12807, Kuppelungteinrihtung für Bühnenregulatoren. 8. 3. 1900.

23. H. 22093. Verfahren zur Herstellung von für die Leimung von Papier geeigneter Harzseife und Harzmilch. 26. 3. 1900.

80, St. 5408. Verfahren zur Herstellung von Kunstasphalt. 1. 8. 98.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgzenonimen.

Klasse.

45. B. 25 891. Müäusefalle. 17. 5, 1900,

54, Z. 2883. Verfahren zur Herstellung von Bceiefumschlägen mit Oeffnungsfaden, ohne jeden Papterverlust. 14. 5. 1900.

61. N. 4835. Ausziehbare Rettunggsleiter. 21. 5. 1900

S1. F. 12 072. Tragvorrihtung für Küchen» herde u. dgl. 21. 5. 1900.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, tm Reichs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemahten An- meldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstroeiligen Schuyes gelten als nicht eingetreten.

Klasse. S, G. 13 113, Maschine zum Jmprägntieren,

Färben, Waschen und Mercerisieren von Geweben in ausgebreitetem Zustande. 26. 6. 99.

Klasse.

22. F. 10878, Verfahren zur Darstellung von zwei isomeren Hexaoxyanthrahinondisulfo- säuren. 4. 4. 99.

S0. S. 18 532, Neuerung an der dur Patent 76 536 geshüßten Schlämmmaschine. 8. 9. 98.

4) Aenderungen der Person des Inhabers.

Fingetragene Inhaber der folgenden Patente sind

nunmehr die nachbenannten Personen.

Klasse.

L. 112 161. Elektrishe Antriebsvorrihtung für hydraulishe Segzmashinen. Schüchter- maun «& Kremer, Dortmund.

6, 10S 833. Einrichtung zum Trocknen und Darren von Malz. Berliner Aktieugesell- schaft für Eisengießerei und Maschinen- fabrifation, Charlottenburg, Franklinstr. 6.

6, 108 834. Eine mittels Querwände in Kammern getheilte Darrmalztrommel. Ber- liner Aktiengesellschaft für Eisengießerei und Maschineufabrikation, Charlottenburg, Franlklinftr. 6.

10. 67275. Liecgender Koksofen. Rheinisch- Westfälische Koks8ofenbau - Gesellschaft m. b. H., Hamm i. W. i

10. 73 701. Durch Rohgas geheizte Koksöfen mit Gasfammelkanälen. Rheinisch : West- fälische Koksofeuba::: Besellschaft m. b. H., Hamm i. W.

11. 105233. Papierbeschneidemashine. Vereinigte Kammerich’ she Werke, Berlin, Fennstr. 27.

12, 84682, Verfahren zur Darstellung des Ammoniaksalzes und des salzsauren Salzes des Cascïas. Deutsche Hartspiritus- und Chemifalien - Fabrik, Aktiengesellschaft, Berlin, Mauerstr. 2.

12. 87336. Verfahren zur Darftellung von Brenzcatehinmonoacetsäure. Deutsche Hart- \spiritus- und Chemikalien-Fabrik, Akticu- gesellschaft, Berlin, Mauerstr. 2.

12. S7 668, Verfahren zur Darstellung von Brenzcatehinmonoacetsäure. Deutsche Hart- spiritus- und Chemikalien-Fabrik, Aktien- gesellschaft, Berlin, Mauerstr. 2.

12, S7669. Verfahren zur Darstellung von Brenzcatechinmonoacet’\äure. Deutsche Hart- spiritus- und Chemikalieæ-Fabrik, Aktien- geselishaft, Berlin, Mauerstr. 2.

22. 106 724, Verfahren zur Herstellung eines Farbftoffes aus Birkenrinde. Wilhelm Sieb- manu, Dresden-A., gr. Plauenschestr. 38.

24. 91674. Zweiräumiaer Wärmespeicher. Rheinisch-Weftfälische Koksofenbau- Gesell- schaft m. b. §H., Hamm i. W. :

30e. 113 §83. Geburtsmantel. Dr. Alfred Jaks, Breslau, Paulstr. 20, u. Georg Lemke, Berlin, Kottbuser Ufer 44a.

38, L08112, Walzvorrihtung zum Rund- biegen von profiliertem Fournier. Vereinigte Uhrenfabriken von Gebrüder Junghans E E Haller A. G., Schramberg,

ürtt.

38, 112558, Verfabren zur Herstellung von profilierten Fournieren. Vereinigte Uhreu- fabriken von Gebrüder Junghans und Thomas Haller A. G., Schramberg, Württ.

42. S7 776. Additionsmaschine mit Taftatur. Nähmaschinen- und Fahrräder-Fabrik Bernh. Stoewer Aktiengesellschaft, Stettin.

42. 93494. Zehnershaltung für Zählwerke, Additionsmaschinen u. \. w. Nähmaschinen- und Fahrräder-Fabrik Bernh. Stoewer Aktiengesellschaft, Stettin.

42. 93921. Additiontmaschine mit Tastatur, insbesondere für Kontrolkassen verwendbar; Zuf. z. Pat. 87 776. Nähmaschinen- und Fahr- räder Fabrik Bernh. Stocwer Akttiengesell- schaft, Stettin.

42. 101 535. Additionsmaschine mit Tastatur für Kontrolkassen; 2. Zus. z. Pat. 87 776. Nähmaschineun- und Fahrräder - Fabrik Bernh. Stoewer Aktiengesellschaft, Stettin.

45. S8 942. Striegel. Edward George Kubler, Würzburo, Hangerring 1.

46. 1079897 Befestigung des Saugrobr- stußzens bzw. Ventilgebäuses am Zylinderdeckel von Exp!osionskraftmaschinen. Actiengesell- schaft für Motor: uud Motorfahrzeugbau vorm. Cudell & Cie., Aachen,

47. 109375, Stellwak für ODrudckregler; Zuf. z. Pat. 91 004. „Phönix“, Maschinen- bau-Gesellschaft m. b, H., Berlin, Dorotheen- straße 42.

47, 112639. Schmierpumpe. Firma D Friedmaun, Wien, Am Tabor 6; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80.

48. 95 72M. Verfahren, Silberbeläge mit Metallen galvanisch zu üÜüberziehen. The Improved Electric Glew Lamp Company, Lonron; Vertr.: Hugo Patàky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25.

49. 102 T8838. Vorrichtung zur Herstellung dec Ohren für Wagenrungen u. dgl. Duisburger Flautschen- und Fittingöwerke, J. Klein

æ& Co., Duisburg. 53. 99470, Verfahren ¿e Herstellung vou argarine-Werke

Margarine. Neußer

heut die Nrn. 200 4. und 200 B. ausgegeben.

Gesellshaft mit Neuß, Rhld.

Klasse. /

63. 99 176, Durch Rückwärtsbewegen der Fuß- tritte bethätigte Bremse für Fahrräder und ähn- lihe Fohrzeuge. Canada Cyecle & Motor Co. Limited, Toronto, Canava; Vertr. : Arthur

Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 5) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

4: 99252. 6: 52632 58733 112450. 12: 49 296 73022 94018 96196 101860 105 631 1104422 112215. 13: 82052, 15: 111924 111925 111960. 17: 95468 20: 103264 108 4422 112137. 21: 42266 43673 84661 90445 95491 96904 99832 100675 101 631 102 200 104267 106 444 109 030 112195. 22: 77116 92014 97211 98141 108789. 25: 88 324. 26: 86 826 89 030. 266: 112125. 28: 103 154. 30: 101 770 102 300. 31: 72 330 95 846. 33: 107 276 109 778 109 850. 34: 90 299 101 257 108282 110243. 35: 90893 108798. 38: 83762 96147 106621 112275. 40: 62460 94741 102964 112184 42: 87395 95587 104 024 111075 111 997. 436b: 111973. 44: 101 764 109468 45: 86061 104274 108 563 109384. 47: 66686 89363 100932 103535 107961 108953. 49: 84787 90981 101 441 101 560. 50: 83 890 50c: 112166. 5L: 102 861 104 459. 53: 104 099. 54: 65355 110 187. 59: 103453. 59a: 111 800 63: 84105 94912 96 043 97 682 103671 107 170. 63h: 111 959. 64: 101 679 105 617 108 932 65: 101 413. 70: 89 687 103679. 7TL: 95363 96264 100349. 72: 64 446 96 182 96 758 107 211. 74: 99666. 75: 61621 645422 74538 T7: 97279. 767 79 562 106 057 106 734. * 79: 108934. S0: 83 271 110 855 111 938. S9: 92 594.

b. Jufolge Verzichts.

70: 109 822

c. Infolge Ablaufs der geseblicen Dauer.

45: 34847 55494. 54: 35111 37 469 41 313 43 928 45 071 45 072.

6) Nichtigkeitserklärung.

Das der Firma Heinrih Gehrke & Co. in Berlin gehörige Patent 97 353, betreffend „Selbstthätig wirkender Regulator für mitt-ls Dampfes oder Druckluft bet:iebene Pumpen“, ift dur Entscheidung des Reich2gerihts vom 13. Juni 1900 für nichtig erklärt.

Berlin, den 23. August 1900.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

beschräukter Haftung,

[43178]

Zeitschriften-Rundschau.

Deutsche Kolonialzeitung. Organ der Deutschen Kolonialgesellschaft. (Schriftleitung und Geschäftsftelle : Deutsche Kolonialgefellshaît, Berlin W., Shellingstraße 4.) Nr. 33. Jahalt: Erster Theil: Ginagabe an den Herrn Reichzkanzler betr: fend den Bau einer Landungsbrücke und die Anlage cirer Telegraphenkinize in Togo. Zweiter Theil: Die Bedeutung des Baumwollbaus für die deutschen Schutzgebiete. Zur Frage der kolonialen Bildung. Bon Prefessor Dr. Karl Dove. Krankenpflege in den Kolonien. Der Bau der deutschen Giteabahn in Shantung. Rundschau. Deutsche Aus- wanderung und das Deumshthum im Auslande: Kolonie Hansa in Südbrasilien. Kolonialze Be- strebungen fremder Völker. England: Die politische Stillung der englischen Kolonien. Von Oderleutnant a. D. Kürchhoff. Frankreich: Die Gisendahn in Dahome. Von Oberleutnant a. D. Kürhhef. Frankreis Kolonialarmee. Won Oberleutnant a. D. Kürchhoff. Portugal : Angola und Mozamkique. Von Direktor Karl Singelmann. Handelëênad- ribten. Uebersicht üder den gegenwärtigen Auf» enthalt der Schiffe der Kaiserlichen Marine. Ber» kebhrsnahhrihten.

Deutsche Goldshmiede-Zeitung. Handels Zeitung u. Kunftgewerbedblatt für Geld, Silber u. Feinmetalle. (Verlag von Wildeluz Diüedener.. Leipzig.) Nr. 16. Inhalt: Sotiishes Trink» geräth. 1IV. Die Jahrhundert»Ausftellung ün Paris: Bijouterie, Gold- und Silbersutiedelunfst vou Deutschland. Metalleinlagen ün Steh. Grstattungëanspruch des Pfandleiher® gegen den Eigenthümer. Aus Paris oder franzèfitte Arbeit. Pforzheimer Brief. Personalien und Gesdäfta- nahrihten. Vereine und Verfammlangem. Fachshulwesen. Kunstgererdliches. Ausfüh Handelépolitik. Unglüet#fälte. Einbruchädiebftähle: Verbrechen x. Vermitchtes. Silderkurt.— Arbeitômarkt. Juserate.

Der Papiermarkt. Ein moderne Augales. derauêgegeden voa Carl Dôdler., Verlag vom Aug. Beißdrod, Frankfurt a. M. Wird allmenatlih am

tämmtliche Papier-Großdandluagen, Tapeten, Pater» deu l ett. Druckereien und «Buchhandlungen gy ay da often los i, Hest 11. Inhalt: Si E. Tarufierang von Papier. - : diet ane U Gt» und Sni Zollamtliches. Pofstalifdes. Briefkasten. ZIu)erate wrd Musterpeohen.

ine. f

——evii