1900 / 200 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E S T (E T Fa HR E e M E S ns E A Ie e

-

HannovershesGewerbeblatt. Herausgegeben vum Gewerbe - Verein für Hannover. Nr. 16, Snhalt : Moderne Köhlerei. Elektris selbsts Thätiger Feuerwelder. Deutshe Bavausstellung in Dresden. Das Stre>metall. Gescbmolzenes und gehärtetes Holz. Patentliste. Literatur. Vereinémittheilungen : Gewerbeverein für Hannover; Senator O. Wülbern f. Ausstellung in der Ge- werbehalle,

„Glüdauf*, Berg- und Hüttenmännische Wochenschrift. Organ der deutschen Bergbau: Vereine P Essen, Aachen, Köln, Lugau, Waldenburg,

wi>au). Nr. 32, Inhalt: 42. Generalver- fammlung des Vereias sür die bergbaulichen Jater- essen im Ober-Bergamtöbezink Dortmund. Ver- fammlung des Vereins tür die berg- und hütten- männischen Fnteressen im Aachener Bezirk. Be- \<hreibung eixiger bisher wenig bekannter Grz- vorkommen in dem Erzrevier von Ju>asjärvi und Umgebung. Gesetzgebung und Verwaltung: BVe- fugnisse der Dawpikessel-Ueberwahungsvereine bei Be1gwerkskesseln. Volks cirths<haft und Statistik: Englische Kohleneinfuh: in Hamburg. Westfälische Steinkohlen, Koks und Briquets in Hamburg, Altona, Harburg 2c. Kohlenausfuhr Großbritanniens 1900. Avs- und Einfuhr von Steinkohle, Braun- kohle und Koks im deutshen Zollgbiet. Ein- und Ausfuhr von Erzeugnissen der Bergroerks- und Hüttenindustcte auß:r Steinkohle, Braunkohle und Koks tim deutshen Zollgebiet. Brennmaterialien- yerbrau<h der Stadt Berlin für das Vierteljahr April/Juni 1900. Verkehrswesen: Betricbs- ergebnisse der deuts<en Eisenbahnen. Koblen» beweguna in dem Duisburger Hafen. Anitliche Tarifveränderungen. Vereine und Versammlungen : SJnternationaler Verband der Damwpfkessel-Ueber- wachungéêvereine. Marktherichte: Essener Börse. Börse ¿zu Düsse!dorf. Kupfermarkt. Notierungen auf dem englishen Kohlen- und Fraßtenmairkt. Marktnotizen über Nebenprodukte. Pateitberihte. Submissionen. Bücherschau. Zeitischriften- sau. Persoñalien.

Zeitschrift für Spiritusindustrie. Offt- zieles Organ des Vereins der Spiritus-Fabrikanten in Deutschland, des Vereins der Stärke-Interefsenten in Deutschland und der Brenuerei-Berufsgenossen- fait. (Verlagöbuhhandlung Paul Parey in Berlin.)

tr.-34. Inhalt: Die Ve:sendung von Neinhefe, Rasse 11, und von mit reinge¡üchteten Milchsäure- Bakterien geimpster Maische Die weitere Ent- wid>elung der Zusammenshlußbewezung der deuts>en Stätkefabrik-n. Der Stand der Kartoffeln im Königreid Preußen um die Mitte des Monats August 1900. Rüdfkli> auf die deuts<e Spiritus- und Stärte-Ausfubr im ersten Halkjahre 1900. Die Branntwein Erzeugung in den einzelnen Direktiv- bezirken des dcu!s<hen Branrtweivsteuer-Gebietes während des letzten Jahrzet nts. Der dreitheilige Schwimmec zum Sitemens'shen Präzisionsmcß- ayyarat. Ueber die Wirkung vers@iedener Salze im Moischroasser der Getreide-Brennereien. Von

M. Kusserow und E. König. Fragrkasien.

Brenneret-Berufsgenossenschaft. Handelstheil.

Anzetgen.

Der elektrote<nis<e Rathgeber. Fah- blatt für elektrotehnishe Gewerbetreibente, Schlosser, Mechaniker, Moateure, Werkmeister, Techniker, Ine stallateure 2c. (Herausgeber und Verleger: Gustav Hoffmann, Berlin N. 37 Schönhauser Allee 163 a.) Mr. 8. Inhalt: Das veutsche Patentg-seß. Die Erfindecin. Die Be‘chäftigung und Stellung der Frauen im Welt-Telegraphenverkehr. Slluftrierte Patertschau: Einrichtung zum Vor- wärmen von aus Leitern zweiter Klasse bestehenden

-Giühkörvecn dur einen Lichtbogen; Elektrizitäts

zähler für Gleih- und Wechselstrom. Worüber denken Sie nah? EClektrisches Allerlei. Sprech- saal. Brieikasten. Geschästliches. Patente. MWebrau<smuster. Anzeigen.

Ei3- und Kälte-Industrie. (Verlag von Constanz Schmiß, JIagentieur, Berlin.) Nr 4 nhalt: Kühlarlage déx „Ersten Aktien-Brauerei in Eger“. Von Constanz S<miß, Ingenieur, Berlin. Kühlmaschinen-Betrieb: Explosion des Zylinders einer Kühlmaschine. Kälteleistung einer Schweflig- säure - Kühlmaschine. Kälte - Verwendung: HPer- tellung von <hemis< reinem Eis. Dampf- und Motor-Anlagen und deren Betrieb: Ueber die Ver- einigung cines Kaltdampfmotors mit einer PDampf- maschine. Von Rudolf Mewes, Zeitschriften und Büchershau. Erfindungen und Verbesserungen, Industrielle Nachrichten. Briefkasten. An- zeigen.

Allgemeine Handwerker-Zeitung (früber : Allgemeines Meertertati). Offizielles Organ des Allgemeinen Gewerbevereins München, des AUll-

emeinen Deutschen, des Ba i

hen Handwerkerbundes. (Verlag vom Allgemeinen Gewerbeverein in München.) Nr. 33. Inhalt: Wochen-Rundschau, Die Kon'erenz der Borftände der bayeri]<en Handwerkekammern. In eigener Sache. Die Reaelung der Sonntaçcsruhe im Megaereigewerbe. Das Lebrgeld. Mittheilungen aus Fanungen, Veretnen 2c. Kleine Miitheilungen. Äterarisches. Briefkasten. Inserate.

B und des Badi-

DerDeutscheLeinen-Industrielle. Wochen- {chrift für die Flahs-, Hanf- und Jute-Indusirie. ausgegeben vom Ñerbande Deutscher Leinen s Sobustrie er, Bielefeld.) Nr. 920. Inhalt : Fingesandt. Außenhandel Spaniens im ersten albjahre 1900. Industrielle Notizen. Berichte ber den Stand der Fe und Hanffeldec, Das Dundee Indiens. Marktberichte. Anzeigen,

Centralblati ver Walzwerke. Organ für die Interessen der deutshen Walzwerke, Bergweiks- und üttenindustrie, sowie für den Eugros- und Export- edel und dié betheiligte Maschinen-Inbustrie. Berlag Otto Elsner, Berlin.) Nr. 23 äFnhalt: oblenmangel, Kohlennoth, Kohlenangst! Ein Zoll auf Rohkupfer. @Cxport-Wegweiser. Ins» dusirie-, Vereins- und Syndikats - tachrihten, Handels-Rundschau. Persönliches. Auéstellungs- wesen. Geschäftliches. Kleine Mittheilungen. Gesuhte Verbindungen. Anzeigen.

Deutsche Techniker - Zeitung. (Verlag: Deutscher Tehniker-Verband, Berlin C.) Nr. 31. Snhalt: Abhandlungen: Bauausstellung Dresden 1900. Weltausstellung Parts 1900 “Gruppe I1V, Kl. 19, Dampfmaschinen und Dampskejsel. Be- rednungsbeisviele aus dem Gebiet der Festigkeits- lehre. Technishe Rundschau. Fuf, boden. Drei cigenartige Bauarten von Kurbelwellen. Preisbewerbungen. Verschiedenes. VücherschaU. HBrieskasien. Mitthetlungen des Verbandes und der Vereine.

Die Umschau. Uebersicht über die Fortschritte und Bewegungen auf dem Gesammtgebiet der Wissenschaft, Technik, Literatur und Kunst. Heraus3- gegeben von Dr. I. H. Bechhold. (Verlag von H. Bechhold, Frankfurt a. M. und Leipzig.) Nr. 35. Snhalt: Pariser - Ausstellungéeindrü>e. Lon Dr. Bechhold. Mangin: Die Begzetatton in Groß- slädten. Bei ten Wilden auf Formosa. Medizin. Von Dr. Mehler. Erdkunde. Von Dr. F. Lampe. Industrielle Neuheiten. Blitz- lihtpatronen. Betrachtungen und kleine Mit- theilungen. Scharfsinn von Kindern für die Anlage naturwissenschaftliGer Sammlungen. Eisfabri- fation bei Naturvölkern in heißen Gebieten. Die ¡weite Malariä-Expedition. Mechanismus des Noze!lschnabels. Handel und Verkehr in Tientsin. Dem s<wédis<en Kanonenboot „Swensksund“, Bücherbespri hangen. Neue Bücher. Aka- De Nachrichten. Zeitschriftenshau. Sprech- faal.

Der Kompyaß. Organ der Knapp\{afts-Berufs- aenossens<haft für das Deutsche Neich. Berlin, Nr. 16, Fnhalt: Einladung zur 17. ordentliÞen Genossenschaftsversammlung am Saméêtag, den 15. September 1900 zu Dresden, Aus deu Ver- waltungéber!<ten der Sektionen für 1899. Sektion V (Waldenburg i. Schl.). Rechtsprechung des Reichs- Versiherungsamts. Monat Juat 1900. Ver- {chiedencs: Bestcafung roegen fahrlässiger Körperver- leßung. Rekursentscheidung, betr. vecbotéwidrtge Benußung von Aufzügen. Hauptversammlung des Vereins für die bergbaulihen Interessen im Ober: Bergamtsbezirk Dortmund, Projekc einer S{webebahn zwishen Köln und Düsseldorf. Erlaß oberbergpolizeiliher Vorschriften in Bayern. Didttungen für hohe Dampfspännungen. Hydraulishes Spülbohrsystem. Erdbohrer. Verfakren zur Herstellung voa untertirdish-n Fahr» straßen, Tunnels, Stollen u. dergl. Literarisches. Parsoaalnachrichten.

Das Rheins<iff. Zentralorgan für die Jnter- essen der Schiffahrt und des Handels auf dem bein und seinen Nebenflüfsen. Verlag der Dr. Haas'schen Buchdru>terei in Mannheim. Nr. 31. Inhalt: Aus der Sitzang ter Rheinschiffahrtskommisfion zu Wesel. Die Mannheimer Hafenan!aze Die Wirkung des Nokstofftar:fs auf die Rheinschiffahrt. Küsten- oder Mittellandkanal. Verbesserung des Spcy Kanals. Die Nuhrschiffäbrt. -— Aus tem Jahretbertiht ter Handelskammer Wesel pro 1899. Ein- und Ausfuhr an Eisen und Koklzn in Deutschland. Hawburger Seeschiffahrt im 1. Halrjahr 1900. Zur Aenderung des Düfsel- dorfer Hafentarifs Der Ausstand des Rhein- s{leppdampferpe1sonals in Rotterdam. Nach- richten und Korrespondenzen.

Deutsche Töpfer- und Ztiegler-Zeitun g, (Verlag von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 67. Snhbalt: Unfälle in den Betrieben der Ziegelei- Berufsgaenofsenshaft. Literatur. Vermischtes. —- Geschäftliches. Konkurenachrihten. Patent- beri{t. Musters&uß- Eintragungen, Eintra- gungen von Gebrauäiémustern. Baumaterialien- Preise in Berlin. Brief- und Fragekasten.

Handels-Register.

Ansbach. Bekanntmachung. [43174] Im Firmenregister wurde beute die in Winds- bah geführte Firma „Eduard Gerugrof:“ antrag8aemäß aelösht. Ansbach, 17. August 1900. Kal. Amtsgericht. Bernheimer.

Aschaffsenburg. Bekanntmachung. [42974]

Die unter der Firma Rüth und Schneider nit dem Sige zu Aschaffenburg bitriebene offene Handelsgesells<aft ift infolge Aut sheidens des Kaufs manns Karl Josef Rüth erlos<en. Die Firma wird von dem Kaufrnann Georg Schneider als Allein- inhaber weitergeführt

Aschaffenburg, 18. August 1900.

Kgl. Amtsgerict.

Bautzen. [42975]

Auf Blatt 118 des hiesigen Handelér2gisters, die Aktiengesell<aft Bautzner Tuchfabrik und Kunst- mühle (vormals C. G. E. Mörbit) in Bautzen betreffend, is beute eingetragen woroen, taß der 8 92 des Gesellschastsyertrags abgeändert worden ift.

Die Beruúfung der Generalversammlurg erfolgt fünftig dur etamalige Eimüc>kung im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Bautzen, den 17. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Kuntze.

Bentheim. [42535] In das hiesig2 Handelsregister Abth. A. it heute unter Nr. 5 etngetragen die Firma Heinrich Sundag i" Schüttorf und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri Sundag in Schüttorf. Bentheim, den 11. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister des Königlichen Amtsêgerichts x1 zu Abtheilung B.)

In Abtheilung B. des Handek)sregisters des unter- zeichneten Gerichts bei Nr. 133, woselbst die zu Berlin domizilierende Aktiengesellschaft in Firma:

Erste Berliner Kautiovsgesellfhaft vermerkt steht, is am 18 August 1900 eingetragen :

Gustaaf Adolf Frederik Zaal in Amsterdam ist \ünftes Vorstandsmitglied geworden.

Fn das Gesell'<aftsregister ‘des unterzeichneten Gerichts is am 18. August 1900 bei Nr. 11 407,

42976] erlin.

woselbst die Altiengesellshaft in Firma:

Haaseustein & Vogler Actieugesellfc<aft mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassungen vermerkt scht, eingeträgen worden :

Sn der Generalversammlung vom 21. Juni 1898 ist der $ 23 des Statuts geändert. Demnächst ist dur< Bescluß der Generalversammlung vom 30. Juni 1900 an Stelle des bisherigen Statuts cin neues gefeßt worden.

Nach demselben ist Zwe>k der Gesellschaft die Ver- mittelung von Inseraten für Zeitungen, sowte der Betrieb von Zeitungs-, Jnserttons-, Buchdru>eret- und Verlagsges>häften, sowie von Unternehmungen, welche zu demselben in Beziehung steben.

Die Gesellschaft is berechtigt, sih an Unker- nehmungeu Anderer zu betheiligen und Andere an ihren Geschäften zu betheiligen.

Das Vorstandsmitglied Isaak Stein wohnt jeßt in Charlottenburg

Berlin, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Haudbelsregifter [42977] des Königlichen Umtsgerichts i Berlin, (Abtheilung A.)

Am 18. August 1900 ist etugétragen :

Nr. 4263 Abtbeilung A. ofene Handelsgesellschaft: W. Zielinski & C°_ Erste Berliner Früchte“ «& Marmeladeufabrik mit Dampfbetrieb, Berlin und als Gefellschaftex die Kaufleute zu Berlin Walter Hamann und Wilbelm Zielinéki. Die Gesellschast hat am 1. August 1900 begonnen.

Bei Ne. 3706 Firma: Victoria Kaffee Brennerei E, O. Wolff, Schöneberg: In- haber is jet Gustav Adolf Löffler, Kaufmann, Bexlin.

Nr. 4261 Abtheilung A. Firma: Oscar Schwien Specialgeschäst für Haudarbeiteu, Berlin mit Zweigntederlassung in Paukow, Inhaber LVecar Schwien, Kaufmann, Berlin.

Nr. 4262 Abtheilung A. Firma: Wilhelm Mier, Mat! Fnhaber: Wilhelm Mier, Eiswerlsbesißer, Nixdorf.

Nr 4264 Atth., A. Firma: Otto Schreyer, Pankow. Inhaber: Max Otto S{reyer, Kauf- mann, Pankow.

Nr. 4265 Abtheilung A. Firtna: Hermann Cohn Herren Garderoben- Geschäft, Berlin, Fohaber: Hermann Cohn, Kaufmann, Balir.

Berlin, den 18, August 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. EBerlin. [42978]

Fn das Gesells(astsregister des Königlichen Amts- gerichts 1 ift Folgendes eingetragen worben:

Am 20. August 1900:

Nr. 16 738: Waguer «& Pieschel Gesellschaft für Handel und Judusftrie mit beschräukter Haftung. ;

Nach Beendigung der Liquidaticn is die Ver: tretungébefuaniß des Liquidators, Bücherrevisors Ferdizand Stmon in Berlitz, crloichen und die Firma gelöst.

Fn das Handelsregister Attheilung B. des König- lien Amtsgerichts 1 ist eingetragen worden :

Am 20. August 1900:

Nr. 686: Phovographen Werke „Berolina““ Gesellschaft mit bes<hräulter Haftung. 2

Dun Beschluß vom 6. Juli 1900 ist dic SeseU- schaft aufgelöt. :

Der Fabrikbisiger Dr. Ofcar Knöfler in Char- lottenburg ift Liquidator.

Nr. 790: UNhrenfabrikuicderlage „Halbmond und Stexu‘“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der GesœŒäftsführcr Julius Gnos ist Handlungs- bevollmächtigter, ni<ht Handelsmann

Nr. 841: Berliner Gasglühlicht Gesellschaft mit bes<hräuïter Haftuug, “vormals Richard Feuer in Schöneberg. : i;

Dem Kaufmann Alired Loes< in Berlin ift Prokura ertheilt. Nach dem Gefells<haftévertrage steht jedein Geschäftsführer die selbständige Ver- tretung der Gesellschast zu. Dur Beschluß“ vom 31. Juli 1900 ist der Siÿ nah Schöneberg verlegt.

Nr. 839: Smyzna & Perser Teppichfabrik P. Kottlors & Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Dem Kaufmann Jesse Seligmann in Berlin ift Prokura ertheilt.

Nr. 771: Deutsche Elliot Fahrradgesells<haft mit beschräukter Haftung. y

Die Geschäsibsführung des Kaufmanns Adolf Rosenau ta Berlin ist beendet.

Der Kaufmann Gustav Bonner zu Berlin ift Geschäftsführer geworden.

Berlin, den 20. Aug:# 1900.

Königliches Umtsgeciht 1. Aktheilung 122.

Bernburg. [42980]

Bei der Firma Bernburger Portland Cement- Fabrik Actiengesellschaft 1n Bernburg Nr. 4 des Hantelscegijters Abtheilung B. iff eingetragen worden :

Heinrich Lüdemann is aus dem Vorstande aus- geschieden. Dem- Fabrilinspktor H:inrih Köllner in Bernburg ist Pcokura er1ieilt in der Weise, daß dersélbe befugt sein soll, in Gemeinschaft mit cinem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen. Wiihelm Starke oarf die Firma nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zeihaen.

Beruburg, den 18. August 1900,

Herzogliches Amtsgericht. Bernburg. [42979]

Die Blatt 958 des Handeléregisters eingetragene fra „Louis König“ in Sandersleben ist er- oschen.

Beruburg, den 18. August 1900,

Herzogliches Amtsgericht.

Bingen. Bekauntmachung. [43191]

In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- getragen :

1) die Firma Max Chogtenu zu Bingen (In- haber Max Choßezn, Weinhändler in Bingen),

2) die Firma Lazarus Boll Wittwe zu Gaulshcim (Inhaberin Lazarus Boll Wittwe, Barbara, geborene Goldschmidt, Manufakturwaaren- händlerin in Gaulsheim), /

3) die Firma Lazarus Boll in Gaul®8heim ift erloschen. :

Bingen, 21, August 1900.

Großh. Amtsgericht.

Im Firmenregister ist bet Nr. 41 Firma Wiki. elm Jaenicke in Roißs< eingetragen: „Die irma is} erloschen.“ Bitterfeld, den 18. Auaust 1900. Königliches Amtsgericht,

Breslau. [43 193] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 9381 eingetragene Firma Siegf. Königstein in Breslau beute gelö\4t worden. Breslau, am 14. August 1900. Königliches Amtegericht.

Breslau. 2 [42982]

In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 563 die Firma Erste Breslauer Eier - Cognac. L Max Braun zu Breslau und als deren SFnhaber dex Kaufmann Mox Braun ebenda heute eingetragen worden.

Breslau, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Breslau. Bekauntmachuug.

Fn unser Handelöregister A. ist:

a, Am 7. Auaust 1900 unter Nr. 53 die Firma „Hugo Riesenfeld“ mit dem Siße „Brieg RNga.-Bez. Breslau“ und als deren Inhaber der Kaufrnann Hugo Niesenf-ely in Brteg,

b, am 20. August 1900 unter Nr. 54 die Firma „Georg Prager Nachfolger, Max Kassel“ mit dem Sive ,„„Bricg Bez. Vreêslau‘“/ und als deren Inhaber der Kaufmann Max Kassel in Grottkau

eingetragen worden.

Brieg, ten 20: August 1900,

Königliches Amisgeriht.

[42983]

Chemnitz. [42984]

Auf dem die Firma „Bruno Henning““ in Chemnitz betr-ffenten Blatt 3104 des Handels- regtsters jür die Stadi Chemniß wurde heute ver- lavtbart, daß dem Kaufmann Kriedrih Emil Stöhr und dem tehaishen Direkio: Carl Theodor Richter, beide in Chemniy, Gesammtprokma ertheilt worden ift,

Chemnitz, den 20. August 1900

Königl. Amtsgericht. Abth. B. Uhlemann.

Chemnitz. [43194]

Zuf dem die ofene Handrlégesell<aft in Firma „C. A. Klemm“ in Chemnitz betreffenden Blatt 419 des Handé!êregifters für tie Siadt Cbemniß wurdr beute Herr Gcust Julius Hoznauer in Leipzig als Prokurist cingetragen.

Chemnitz, cm 21. Auzust 1900.

Königl. Umtsgeriht. Abth. B. Uhlemann.

Cöthen, Anhalt. [43195] Handelsrichterli<ße Bekanntmachung.

Unter Nr. 60 des Handelsregisters Abiheilung A. ist beute die ofene Handelsgesells<ha t: „Buch: druekerci von August Preuß“ in Cöthen und ais deren Inhaber 1) die verw. Frau Emma Preuß in C3then, 2) der Referendar Richard Preuß in Cöthen, 3) die verchzl. Frau Amtêrihter Oito Bunge, Elise, geb. Preuß, in Co2wig eingetragen.

Zur Zeichnung und Vertretung der Firma ift nur Frau CGmma Preuß, geb. Schramm, in Cöôthen bere<tigt.

Cötheu, den 18. August 1900.

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. 3.

Crimmüitschau. [43196] Auf Blait 766 des Handelsregisters für den Be-

zirk des unterzeihneten Gerihts ift heute das Er-

1ô\hen der Firma C. Wilhelm Schräder in

Crimmitschau eingctragen worden. Crimmitschau, am 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Schroeter.

Crimmitschau. [43197] Auf Blatt 806 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeiwneten Geriis ist heute die Firma Feustel & Heber in Crimmitschau eingetragen und verlautbart word:n, daß Gesellshäfter der Tapezierer Herr Guido Gustav Feustel in Crim- mits>{au und der Tischlecmeister Herr Louts Albrecht Heber in Lettelsbain sind und daß die Gefellschaft am 1. April 1899 errihtet worden ift. Angegëbener Geschäftszweig: Möbelhan: lung. Crimmitschau, am 21 August 1900. Königliches Amt8gertcht. Schroeter. Czarnikau. Oecffeutlicé Bekanntniiachuug. Fn unserem Handelsregister A, sind beute nad stehende Firmen mit ihrem Sig in Czarnikau eingetragén worden: vntex Nr. 49: A. Hahlweg, VFnhaber: Uhtmacher und Goldarbeiter Hahlroeg in Czarnikau ; unter Nr. 50: E. Sawall, Fnhaber: Bauunteraehrer Czarnikau; unter Nr. 51: Emil Thiede, : Fáhaber : Maurer- und Zimmermeister Emil Thiede in Czarnikau. Czaruifagu, den 14. August 1900. Königliches Anitsgericht.

[43198]

Albert

Emil Sawall in

Danzig. Bekauutmachung, [43199

In unser Gesell\haftsregister ift bei der unkt Ne: - 757 registrierten Aktiengefells<aft in Firma „Aktiengesellschaft für Stuhl - Fabrikation (Patent Terlindeu) Danzig“ heute eingetragen worden, daß der bisherige Vorstand, Kaufmann Walther Schottler-Aahen als solcher auge und an dcssen Stelle Fabrikdirektor Max Wegner !! Gofsentin zum Bran, gem worden ist,

Danzig, den 20, August 1900.

Königliches Amtsgericht. X.

Delmenhorst. [42605]

In das Handelsregister ist“ Seite 209 zu Nr. zur Firma Nicolaus Mann jr. Delmenho” Zweigniederlassung des Hauptge|<äfts in Bremée!' eingetragen :

Das Geschäft ist am 1. August d. J. dur Ver- trag auf den Kaufmann Georg/ Heinrich Bertram in Bremen übergegangen, der dasfelbe unter der bis- herigen Firma als felbständiges Geschäft weiterführt.

fe Zweigniederlassurg als! solche hat ramit auf-

éböôrt. y Die Füima i} unter Nr. 8 in Abth. A. des Hanbelêrégisters neu eingetragen.

Hiernach if etngetragen in- das Handelsregister Abth. ‘A. Bd. A. Nr. 9 die Firma Nicolaus Maun Jr. zu Delmenhorft und «ls deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Georg Heinrich Bertram zu Bremen. s

Delmenhsrft, 1900, August 14.

Grotßherz. Amtsgericht. Abth. I.

Dortmund. [42985]

In unser Handelsregister if heute bei der Firma Falkenbach «& C°_ zu Dortmund Folgendes ein- getragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem Kaufmann Carl Oito Falkenbah zu Dort- O E per Firma: „Otto Falleubah“ fort- geu0!:

Dortmuud, den 14. August 1900.

Köntaliches Amtsgericht. Dortmund. [42986]

In unjer Handelsregisler ist die am 1. August 1900 unter bex Firma Grünberg & Co errichtete offene Handelégesellsbaft zu Dortmund yeute eingetragen und siand als Gesell\hafter vermerkt:

1) der Kaufmaun Oscar Grünberg zu Dortmund,

9) der Kaufmann Emil Grünbera zu Essen.

Dortmund, den 16 August 1900.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [42987]

Fa unser Handelsregister ist Folgendes eingetragen Worken :

1) am 30. Juli 1900 bei der Aktiengesellsc<af\t für Feld- und Kleinbahnen- Bedarf, vormals Orenstein & Koppel zu Berlin mit Zweig- niederlassung in Dortmund: .

D¿m Kaufmarn Wilhelm Brodve zu Berlin ist

roku'a ertheilt. Derselbe darf die Firma mit gleicher Berehtizung wie die anderen Peokuristen zeiWnen.

9) am 17. August 1900 bei der Actiengesell- schast Dortmunder Bankverein zu Dortmund:

Die am 3. März 1900 bes>&lossene Gchöhung des Grundkapita!s um 2 000 400 M4. bat inzwischen statt- gesunden. Der $ 3 des Gejellschafttvectrages hat folgende Fassung erhalten:

G-fellschaft

Das Grundkapital der 10 001 100 M

Dortmund, den 17. August 1900. Köaigliches Amtsgertczt.

veträgt

Dramburg. Be?anntmochung. [43200] In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 3_dte Firma Kaufhaus Louis Michels mit dem Sie in Dramburg und als deren Inbaber der Kauf- mann Louis Véichels bier eingetragen. Dramburg, den 15. August 1900. Königliches Ämitsgericht. Dresden. [42988] Nuf dew die offene Handel3agefellshaft Acetylen- Werk „Meteor“ Nobert Kürbiß: & Co. in Gruna betreffenden Blatt 9083 des Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß der Kauf- mann Emil Hermann Oékar Loeffler in Gruna in die Gesellschaft einaectreten ist. Dreéden, am 20. August 1900. Königliches Amisgerit. Abth. Le. Dr. Krug.

Dresden. [42989] Auf Blait 7315 des Handelsregisters ist heute eingetrogen worden, daß die Firma Jul, Hohmuth in Dresden erloschen ist. Dresden, am 20. August 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. Tee. DERLUA:

Dresden. [42990]

Auf Blatt 7380 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Türkesche Eier- nudel- und Teigwäaren-Fabrik Paul Mekwitz in Dresden erloschen ist.

Dresden, am 20, August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Dr. Krug.

Eisenach. SBefannutmachung. [42991]

Fn unserem Hindelsregister it heute Avth. A. Nr. 23 eingetragen worden:

Die Firma Christ & Quar> vorm, T Hoff- meister & Comp. in Eisenach, Zweigntederlafsung der gleihnämigen Fitma in Gotha, und als In- haber der Hoflieferant Arthur Christ in Gotha.

Eisenach, den 15. August 1900,

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth. 1V. Eisenach. Bekanntmachung. [42992]

I. Za unserem Handelsregister ijt heute Abth. A. Nr. 24 eingetragen worden:

R Louis Wahl, Eisenach.

nhaber: Louis Wahl, Eisenach.

IT. Die unter dem 4. d. Mts. veröffentlihte Firma und Inhaber ist: Eduard Baer ni<t Bâr in Eisenach.

Eisenach, den 17. August 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V.

Elberfsela. [42996]

Unter “Nr. 2830 des Gefells{aftsregisters Aktiengesellschaft {n Firma „Speditions und Lagerhaus Actiengesells<aft“ zu Aachen mit Zweigatederlassung zu Vohwinkel is heute Fol- gendes eingetragen worden:

Die Mitglieder des Vorslandes, Ernst Charlier, Spediteur in Aachen, und Mathias Knein, Spediteur in Köln, find aus dem Vorftand ausgeschieden. Die Spediteure “Arthur Vran>en und Richard Reuver, beide in Köln, sind als Vorstand9mitglicdek eirigëtreten,

In der aufitrördentlihen Generalyèrsammlung vom 28, März 1899 sind auswetslih des Protokolls die!88.3,:5/7/8, 10, 11, 12.13, 15, 16, 17, 19; imes 25, 23 und 24 des Gesellschaftsvertrages abge- ndert.

Der Absatz 5 des $ 10 des Vertrages ift: in der Generalversammlung vom 30. Juni 1900 folgender Zusatz beigefügt worden:

„Der Aufsichtsrath wirb außerdem ermächtigt, ein- zelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugniß zu ertheilen, die Geséllshaft allein zu vertreten

Durch Beschluß des Aufsi@tsratls vom nämlichen Tage wurde den' jezigen Mitgliedern des Vorstandes N ertheilt, einzeln die Gésellshaft zu v2r- reten. (

Gesammtprokura is den Herren: 1) Wilhelm Dortants, 2) Franz Breemen. 3) Wilhelm Ludwig, alle in Aachen, 4) Karl Jüssen in Herbesthal, 5) Iosef von den Hoff in Veryiers, 6) Gustav Merz in Aachen, 7) Ernst Cornelius daselbst, 8) Carl Mey in Köln-Ehrenfeld, 9) Heinri< Küpper in Köln, 10) Franz Jansen daselbst, 11) Emil Hohns daselbst, in der Weife ertheilt, daß dieselben die Firma entweder mit einem Vorstandsmitzliede oder zu zweien mit eincm anderen Prokuristen der Ge- selliast per procura zu zeihnen berehtigt sind.

Die Firma ist na< Nr. 13 des Handelsregisters B. übertragen.

Elberfeld, den 14. August 1900,

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [42993] Unter Nr. 136 des Handelsregisters A. ist beute die Firma „Hotel zum Weidenhof Jnh. Karl Meyer“ hier unv a!s deren Inhaber der Hotelier Karl Meyer- hier einaetragen worden. Elberfeld, den 17. Avgust 1900 Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [42994] Unter Nr. 137 des Handelsregisters A. ist heute die Firma Max Haarhaus hier und als deren Inhaber der Käufmann Max Haarhaus hier ein- getragen worden. Eiberfeld, den 17. August 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfseld. [42995]

Unter Nr. 138 des Handelsregisters A. ist heute die Firma Emil Fiscer hier und als deren In- haber der Kaufmann Emil Fischer hier eingetragen worden,

Elberfeld, d-n 17. August 1900,

Königl. Amtégeriht. 13; Emmerjch,. [42997]

In das Handelsreaister B. ist am 14. August 1900 hei der Firma Sveditions «& Lagerhaus Aktiengesells<haft Aachen Folgendes - vermerft worden:

Der Vorstand besieht aus den Svediteuren Albert Schiffers in Aachen, Ar:hur Vran>en und Richard Neuver, beide in Köln. Den Kaufleuten Wilhelm Dortants, Franz Breemen, Wilhelm Ludwig, Gustav Merz, Ernst Coraelius in Aachen, Carl Mes, Heinrih Küppzr, Franz Jansen, Emil Hohns in Köln, Carl Jüssen in Herbesthal und Josef von den Hoff in Verviers is Prokura ertheilt in der Weise, daß sie berechtigt sind, die Firma ent- weder mit cinem Vorstandsmitgliede oder zu zweien mit einem anderen Prokuristen per procura zu zeihnen.

Der Gesellschaftsvertrag is dur< Beschluß der Generalversammlungen vom 23. März 1899 und 30. Juni 1900 abgeändert. Dur<h Beschluß des Aufsichtsraths vom 30. Juni 1900 sind die jeßigen Mitglieder des Vorstandes ermächtigt, die Gesellschaft einzeln zu vertreten.

Emmerich, 20. August 1900,

Königliches Amtsgericht. Ems. [43161]

Bei ver in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 40 eingetragenen Zweigniederlassung der in Berlin, Friedri{hstr. 45, unter der Firma Ludwig Bocwinkel bestehenden Handvelsgefells<aft ift heute eingetragen worden : Die Handelsgesellschaft is durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

In unser Handelsregister A. wurde heute unter Ne. 6 die Firma Ludwig Bockwinkel zu Ems, Inhaber Joseph Bockwinkel und als deren Jù- haber der Schuhmachermeister Jescph Bo>wirkel zu Ems eingetragen.

Ems, den 16. August 1900.

Köndul. Amtsgericht.

Erfart. [42998]

Im Gesells@aftéregister ist heute bei der unter Nr. 530 verzeichneten offenen “Hante'sgescllhaft Gotilieb Büchner hier eingetragen worden, daß rauerei und Geschäft auf die Aktiengesellschaft Brauerei Gottlièb Büchner in Erfurt übergecangen sind und die offene Handeltgesells><aft aufgelöst ift. Die Prokura des Georg Kriniy hier für genannte Firma Nr. 310 des Prokurenregisters ist’ heute gelös{<t worden.

Erfurt, 17. Auguft 1900.

Königliches Amtsgericht. 5.

Essen, Ruhr. [42999] Eintragung in bas Handelsregister des Königlichen AgOes zu Efscn (Ruhr) am 18. Avpgust Abtblg. A. Nr. 48: Fischer & C°. Waarcn-

Nabatt-Kompagnie zu Efseu.

Dem Henry Brown zu Essen ist Prokura ertheilt.

Essen, Ruhr. [43000] Eintragung in das Gesellshaftéregister des König-

en Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 18. August Ges.-Reg. Nr. 641, betr. die <emische Thermo-

Industrie Ges. m. b. H. zu Effen:

s “eris Melcher zu Essen ist zum Geschäftsführer estellt.

Eutin. [43001] In das Handelsregifter Abth. A. des unter- zeihneten Amtsgerichts ift eingetxagen: a. zu Nr. 56, Firma Kreußtzfeldt & Liuning: Sp. 6: Dié! Handelsgesellschaft ist dur gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst. b Nr. 63: „Firma Heinrich F. Kreußfeldt',

‘Dampisägeret, Hobkelwerk nd Biegerek tn Mälente,

Lia da der Fabrikant Heinrih Friedrich Kreutz? elbt das. Eutin, 1900, August 14. Großherzogliches Amtsgeriht. Abth. 1. Hemken.

Frankfurt, Main. [42579]

Beröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Friedrich Breul jun. Die offene Handele- gesellschaft is aufgel3\t. Liquidatoren sind die bis- berigen Gesellschafter Carl Ludwig Alexander Breul und Wilhelm Coustol, Kaufleute zu Frankfurt a ‘M. Jeder der Liquidatoren ist für \sih allein berechtigt; die Liquidationsfirma zu zei<hnen. Die Prokura des Jean Sachar ist erlosc@ën.

2) Faß «&« Co, Die Kommanditgesellschast ist aufgelöst, die Firma erloschen.

3) Landwirthschaftli<he Creditbauk, Durch Beschlüsse der Generalversammlungen der Aktionäre vom 7. Dezember 1899 und 18. Mai 1900 ift der Gesellschaftsvertrag abgeändert . und net gefaßt. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung von Hypotheken, fowie der Betrieb von Kredit-, Wechsel- und sonstigen Baukgescäften, mit vorzugsweiser Be- rü>sitigung der Getdbedürfnisse der Landwirthe. Der Wirkungskreis der Bank umfaßt folgende Ge- \<häftszweiae: a. die hypotkekarishe Beleihung von Grundstü>en und die Uebernahme von Hypotheken und Kaufscillingen; þ. die Gewährung von Dar- lehen ohne bypothefarishe Unterlage an Gemeinden und Korporationen, sowie an Kleinbahn - Unter- nehmungèn nav den Bestimmungen des Hypotheken- Bankgeseßes vom 13. Juli 1899; c. die Ausgabe con Schuldverschreibungen (Hypotheken-Pfandbriefen) auf Grund der erworbenen Hypotheken. Die Aus- zahlung von Darlehen in Hypotheken - Pfandbriefen der Bank zum Nennwerthe bedarf der ausdrü>lihen Zustimmung des Schuldners; d. die Eröffnung von laufenden Rechnungen mit. Kreditgewährung; 0. die Geöôffnung von NRechnungca ohne Krcditgewährung ; f. die Beleihung von Unterpfändern; g. die Dîs- kontierung und Réeeskomptierung von Wechseln; h. die Einkassierung von Wechseln, Anweisungen, Rechnungen, Kupons 2c.; i. die kommissionsweise ŒEmissicn von Akticæ und Obligationen im Interesse landwirths{äftlicher und gewerblicher Unternehmungen; k. die Gewährung von Darlehen; 1. die Annahme ven E pareinlagen. Vas Grundkapital der Gesell- {aft beträt 600 000 M, eingetheilt in 2000 auf Namen lautende Aktien zu 300 A Der Vorstand (Direk1ion) besteht na< der Bestimmung des Auf- sihtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern, die voin Aufsichtsrath ernannt werden. Zu Willens- erklärungen, insbesondere zur Zeichnung des Borstandes für die Gesellschaft, bedarf es bei mehreren Mits- gliedern der Erklärung bezw. der Unterschriften von zweien derselben oder eines fol<hen und eines Profkus- risten. Der Aussihtsrath kann einzelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugniß ertheilen, die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft wit einem Prokuristen zu vertreten. Der AufsiŸtsrath kann stellvertretende Borstandémitglieder ernennen und sie ermächtigen, in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Sofern nur cin Direktor vorhanden ist, zei<hnet dieser allein. Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt ‘unter Bekanntgabe der Tagesordnung -dur<h einmaliges Auéschreiben in den Gesellshafisblättern mindestens zwei Wochen vor dem Tage, bis zu welhem die Hinterlegung der Aktien stattzufinden hat, den Tag dec Berufung und den leßten Tag der Frist zur Hinterlegung niht mit- gere<net. Die Hinterlegung hat spätestens am dritten Tage vor der Vecsammlung zu erfolgen. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft müssen, wenn sie vom Aufsichtsrathe ausgehen, von zwei Mitaliedern deêëselben unterzeihnet sein, der Vorstand erläßt seine Bekanntmachungen nah Maßzabe der Zeiznungsbefugniß. Die Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs - Anzeiger, Frankfurter Fournal, Frankfurter Zeitung. Beim Eingehen oder nicht Zugänolichscin eines der beiden leßtgenannten Blätter ge-Ügt die Bekanntmachung in den anderen. Im übrigen wird auf die bei dem Gericht cin- gereidten Urkunden über bie Abänderung des Gesellschaftsvertrags Bezug genommen. Von den Schriftstü>ken kann bei dem Gericht Einsicht ge- nommen werden.

4) Gebr. Freyecifen. Das bisher unter dieser Firma dahier von dem dahier wohnhaften Aepfel- weinpcoduzenten Friedri<h Reinhard Freyeifen und Ferdinand Heinrih Freyeifen in offener" Händels- gesellshaft betriebene Handel8geshäft ift auf die da- hier wohnhaften Aepfelroeirproduzenten Leonhard Heinrich Freyeisen, August Heinrih Freyeisen und Jean Fréyecisea übergegangen! und wird von denselben unter der bisherigen Firma in offener ‘Handel8- g:\sells<aft, welche mit dem She zuFraukfurt a. M. am 1. August 1900 begonnen hot, weitergeführt. Die Prokuren der Kaufleute August Heinrich Frey- ciser und Leonhard Heinrih Freyeisen siad damit erloschen.

5) Chemisch-Electrishe Fabrik Prometheus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gemäß Beschluß der Gelellschäfterversammlung vom 12 Juli 1900 is das Stammkapital der Gesellschaft von 357 (00 A uin 50000 v auf 407 000 Æ erhöht.

6) J. Heimaun. Die! * Firma ift erto\chen, ebenso die der Frau Jznaß Heimann, Emma, geb. G!sberg, ertheilte Prokura.

7) August Uslriß. Dem Kaufmann Wilhelm Hilger dahiér ift Prokura ertbeilt.

8) Heinrih Foerster. Dem Kaufmann Georg Foerster dahier ist Einzelprokura’ ertheilt.

Frankfurt a. M., 13. August 1900.

Königl. Amtsgericht. 16.

Freiburg, Sehles. [43002] Fu unser Handelöregister Abiheilung A ijt uut-r Nr. 12, betr¿ffend die ofene Handelsgesellschaft F. F. Grell zu Freiburg i. Sch!l., h-ut das Er- öfen dec Profura des Bildhaters Julius Plischke in Sd i. Schl. eingetragen wörden. ¿reiburg i. -Schl., den 21. August 1900 Köaigliches Amtsgericht.

Gerstungen. [43003]

In . das bisherige Hantelsregister ift eingetragen worden: Die Firma J. Kkämer in Gerstünget ist erlos{en.

Gerstungen, den 20. August 1900.

Der Gerichtsschreiber Großh. S. Amtsgerichts.

Glauchau.

Auf Blatt 619 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Glauchau, die offene Handelsgefellshaft Alban Vetterlcin & Co. betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Jugenieur Herr Heinri Wilhelm Stri>ker ausgésHieden ist. - ¿

Glauchau, den 14. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Krause.

[43004]-

malberstadt. [43005] In das Handelsregister A. 31 ist heute die offene Handelsgeseushaft Gebr. Schaefer mit dem Nieders *

lafsungsocte Halberstadt und als deren Inhaber 1) der Kausmann Karl Schaefer,

\ ae ALUNRARn otar Sneser:

ase mit dem Bemerken ‘eingetragen, daß tie

Gesellschaft am 1. August 1900 c En A

Halberftadt, den 15. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Hannover. Befanntitächung. [42407

Im hiesigen Handelsregister i heute Fol. 349

zur Firma „Aktien- Zu>er - Fabrik: Munzel- Holteusen in Groß-Munzel eingetragen: Die Generalversätnmlüng vom 29. Juli 1900 hat ein revidiert Statut beschlossen, welhes an Stelle des bisher geltenden treten soll. Aus derselben wird hervorgehoben: Diêë --„ Aktien - Zu>er- Fabrik Munzel-Holtensen“ ist im Jahre 1883 errichtet, be- steht fort auf unbestimmte Zeit und hat ihren Sig in Groß-Munzel.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb der gegründeten Rübenzu>er - Fabrik, sowie der Absaß und die Verwendung der gewonnenen Erzeugnisse.

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen unter Ea der Gesellshaft, welher, je nach- dem die Bekanntmachungen von dem Aufsichtsrath oder Vorstand ausgehen, der Zusay „der Aufsichts- rath“ bezw. „der Vorstand“ nebst Unterschrist des Varsitzenden des Aufsichtsraths oder dessen Stell- vertreters bezw. von drei Vorstandsmitgliedern oder deren Stellvertretern hinzuzufügen ist, und werden dur< einmalige Einrli>ung in den Deutschen Reichs-Anzeiger veröffentlicht.

Das Grundkapital der GesellsGaft beträgt 258 900 M und zerfällt in, auf Namen lautende, 465 Stamm- Aktien und 400 Stamm-Prioritäts- Aktien, welche letztere im Gesellschaftsvertrag fests gesezte Vorrechte genießen, jede lautend über 300

Der Vorstand besteht aus 9 Mitgliedern; zur Gültigkeit der Handlungen des Vorstandes genügt die Mitwirkung von drei Vorstandsmitgliedern oder deren Stellvertretern. Schriftliche Erklätungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Geselischaft und der eigenhändigen Namen>unterschrift-- von drei Vor- standsmitgliedern oder deren Stellvectrétern ver- sehen find.

Aus dem Statut wird ferner hervorgehoben: Die Wabl und Entlassung der Vorstandsmitglieder steht dem Aufsichtsrath zu und werdea diejelben zu ges rihtlichem oder notaiellen Protokoll erwählt.

Die Generalversammlungen - werden dur<h den Vorsigenden des Aufsichtérath3 oder den Vorstand berufen, die Einladung erfolgt dur< Bekannt- machung im Gesellschafteblatt mit -einec Frist von mindestens 2 Wochen zwishen dem Tage der. Be- kanntmachung und dem Tage der Generalversamm- lung, den Tag der Berufung und ber Versammlung niht mitgere<net, unter Bekanntgabe der Tages- ordnung bei der Berufung.

Hannover, den 16. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanuntmachung. [43006]

Im Handelsregifter Blatt 34883 if zu der Firma R. Jordan & C eingeträgen:

Der Theilhaber Fabrikant Wilhelm Homann zu He>klingen is gestorben. Das Geschäft ift mit tiven und Passiven allein auf den . Theilhaber Robert Jorkan zu Hannover übergegangen.

Haunover, den 20. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 4A,

Hannover. Befanntmachung. [43007] Auf Blatt 5259 des hiesigen Handelsregiiters ist beute zu der Firma Eisenwerke Limmer Heiurich Ketel eingetragen: „Die Firma is} erloschen.“ Haunover, den 21. August 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A,

Hann. Münden. [43009] Fn das hicsige Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 12 zur Firma Fischer & Herwig eingétragen: dei zuzdcan Offene Handelsgesellschaft.

Nach dem Tode des Firmeninhabers Carl Friedri Fischer wird das Geschäft unter unveränderter Firma von den Fabrikanten Carl und Heinri Fischer zu Münden fortgeführt.

Hanu, Münden, den 11. August 1900,

Königliches Amtsgericht.

Hann. Münden. [43008] In das hiesige. Handelsregister Abtheilung A. ist

heute unter Nr. 11 eingetragen die Firma Dampf- iegelei Loeweuau bei Haun. Mütuden ‘Joh. oif mit dem Niederlassangsocte Löwenagu bei

Hann: Müuden ünd als Jnhaber Johannes Rolf, iegelcibesißer, Löwenau ‘bet Hani. Münden. Hannu. Münden, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Homberg, Bz. Cassel. [43010]

Im Handelsregister hiesigen Amtsgerichts ist bet der SON Etzel & Hohmaun heute eingetragen worden:

Der Maschinenbauer Friß Egel ift aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Die Firma tis geändert in « Hohmann «& C°.

Homberg (Bez. Cassel), 16. August 1900. Königliches Amtsgericht. I.

Husum. Bekauutmäthung. [43173]

In unser Handelsregister Abth. B. Band I ist bet der dafelbst unter Nr. 1 eingetragenen Firma „Spar- und Leihkasse für das Kir l Sc<wabsiedt, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung“ heute Folgendes eingetragen:

An Stelle des “1BUitotlbrees Bres, Veese ift der Ti\chler Wilhelm Clausen in Schwäbstedt zum Geschäftsjühßrer bestellt.

Husum, don 18. ‘August 1900.

‘Königliches Amtsgericht. 1.

Jöhstadt. [42597] Auf Blatt 87 des Handelsregisters für das unter« zeichnete Amtsgericht 1st heute das Ausscheiden der

Anna, verehel. Gattringer, geb. Charpiot, aus der Firma Sächfisch - Oesterreichische - Stahlmasse-