1900 / 201 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schwarzkopff daselbst ékngetragen und dabei vermerkt “worden, daß dem Gutsadministrator Oscar Rasp in _Solacz Prokura ertheilt ist.

Posen, den 18. August 1900. i; Königliches Amtsgericßt. Reichenbach, Vogtl. [43246] Auf Blatt 863 des Handelsregisters für den Be- irk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute die irma Mea esere! ck& Maschinenfabrik Emil “Braun in Obermylau und als deren alleiniger s der Kaufmann Herr Emil Braun in Reichen- eingetragen worden. Reichenbach, am 21. August 1900. Königlich Sächsishes Amtsgericht. J, V.: Ass. Müller.

Reichenbach, Vogtl. [43245] Auf dem die offene Handeklsgesellshaft unter der ma J. C. Braun in Reichenbach betreffenden latt 73 des Handelsregisters für den Bezirk des

unterzeichneten Amtsgerichts i heute verlautbart

worden, daß die Herren Ingenieure Robert Braun in Reichenbach und Johannes Carl Harry Braun

- daselbsi als Gesellshafter in diese Firma eingetreten nd und infolge dessen die ihnen bisher ertheilte esammiprokura erloschen ist.

Reichenbach, am: 21. August 1900. Königlih Sächsishes Amtsgericht. I, V.: Aff. Müller.

Rheydt. [43248] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden : Die ofene Handelsgesells Gast Schippers & Reynarß in Rheydt, sowie deren Inhaber ohannes Schipyer3, Kaufmann, und Karl Reynarßt, thograph, beide in Rheydt. Die Firma betreibt eine lithographishe Kunstanstalt und Buchdruckerei. Rheydt, den 21. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [43249] Bekanutmachung.

In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 7 (ofene Handelsgesellschaft Jung & Co zu Rüdesheim) vermerkt worden: „Die Gesell]chaft ist durch den Tod des Meitgesellshafters Hermann Sebastian Jung aufgelöst. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellschafter Stephan Jung unter unveränderter Firma fortgeführt.“

Rüdesheim, den 28, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Saulgau. [43250] K. Württ. Amtsgericht Saulgau. Im hiesigen Handelsregister, Abtheilung für Einzel- rmen, ist heute im Band Il Bl. 52 bei der Firma arl Plat in Saulgau eingetragen worden : Dem Kaufmann Albert Drescher in Saulgau ist Prokura ertheilt. Den 21. August 1900. Stv. Amtsrichter: Hailer.

Schalkanu. [43251] In das Handelêregistér Abth. A. wurde unter Nr. 25 die Firma Carl Friedlein, Gasthof zum Thüringer Hof“ in Schalkau und als deren Inhaber der Gastwirth Carl Friedlein daselb} cein- getragen.

Schalkau, den 18. August 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Schippenbeil. Befanntmahung. [43252]

I. In dem Handelsregister Abtheilung A. if ein- getragen unter

Nr. 20 am 22. Mai 1900: Spalte 2, Arthur Kast, Schippenbeil, Spalte 3. Arthur Kast, Kauf- mann, Schippenbeil.

Nr. 21 am 25. Mai 1900: Spalte 2. August Ewert, Landskron, Spalte 3. August Ewert, Kaufmann, Landékron.

Nr. 22 am 2. Juni 1900: Spalte 2. Emil Neu- mann, Schippenbeil, Spalte 3. Emil Nenmann, Färbermeister, Scippenbeil.

Nr. 23 am 7. Junt 1900: Spalte 2. Adolf Hoffinaun, Schippenbeil, Spalte 3. Adolf Hoff- mann, Kaufmann, Schippenbeil.

Nr. 24 am 13. Juni 1900: Spalte 2 Nathan Perl, Schippeubeil, Spalte 3. Nathan Perl, Kaufmann, Schippenbeil.

II. In dem Firmenregister is heute zu Nr. 324 bei der Firma H. Kempafß in Spalte 6 eingetragen:

Das Handelsgeschäft is durch Kauf auf den Kauf- mann Emil Pliquett in Schippenbeil überaegange, der es unter der Firma H. Kempaß Juhaber Emil Pliquett fortführt. Uebertragen nah Nr. 25 des Handelöregisters Abtheilung A.

Schippenbeil, den 16, August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schneeberg. [43253] Auf Blatt 324 des hiesigen Handelsregisters für die Städte Neustädtel, Aue und die Dorsshasten ist heute die Firma Gustav Viehweger in Aue und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Guftav Julius Viehweger in Aue eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Emaillier- und Metallwaaren - on- gros-Beikaufsges{chäft. Schneeberg, den 16. August 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Gilbert.

Schneeberg. [43254] Auf Blatt 325 des hiesigen Handelsregisters für die Städte Neustädtel, Aue und die Dorfschaften ift heute die Firma Leistner Georgi, Dampf- tegelwerk in Zschorlau, cingetragen sowie verlaut- art worden, daß der Kaufmann Herr Carl Hermann Leistner und der Ziegeleibesißer Herr Carl Oswald Georgi, beide in Zschorlau, die Gesellshafter sind und daß die Gesellshaft am 1. Mai 1899 errichtet

P Sauceb den 16. August 1900

eeberg, den 16. Augu ;

Königliches Amtsgericht.

Dr. Gilbert.

Schönberg, Holstein. [43255] Bekauntmachung. In dem Bergen Fapetdeegilter ift heute die Firma G. F. Kooke in Schönberg i. H. gelöscht. Schönberg i. S., den 21. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Strassburg. S [43410] des Kaiserlichen Amtsgerichts Straft{burg i. E.

In das Firmenregister Band V wurde heute ein- getragen:

1) unter Nr. 211 bet der Firma A. Brill:

Die Firma soll in Zukunft heißen :

Elsässishe Gyps- und Kalkwerke A, Brill.

Der Siß der Firma ist nach Straßburg verlegt. Das Gipswerk befindet sich in Waltenheim und das Kalkwerk in Hohfelden.

2) unter Nr. 472 die Firma:

Alfred Stadler’s Nachfolger,

Landesproduktenhandlung in Straßburg.

Inhaberin ist Frau Stadler, geb. Nuckftuhl, in Straßburg.

Deren Mean Alfred Stadler in Straßburg if}t Prokura ertheilt.

Straßburg, den 18. August 1900.

Kaiserlihes Amtsgericht. Stuttgart. [43412] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister is Heute eingetragen

worden : 1. Register für Einzelfirmen :

Zu der Firma Gebr. Alb in Stuttgart: Jn das Geschäft ift Alfred Caro, Ingenieur in Stutt- gart, als Theilhaber eingetreten, es if daher die Firma in das Gesellshafts-Firmenregister übertragen worden, \. Gesellshafts-Firmenregister.

Die Firma Emil Hory, Siß in Stuttgart, Inhaber: Emil Hory, Kaufmann in Stuttgart, Metallwaaren- und Bijoutertefabrik.

Zu der Firma Wilhelm Knoll in Stuttgart: Den Söhnen des _ Firmeninhabers Walter Karl Knoll und Willy Alexis“Knoll, Kaufleute in Stutt. gart, ist Einzelyrokura ertheilt. Die Prokura der Helene Knoll ift erloschen.

Zu der Firma Mina Groß-Löwer in Stutt- gart: Die Firma ist mit dem Geschäft auf Georg Groß, Kaufmann in Stuttgart, den bisherigen Pro- kuristen, übergegangen,

Zu der Firma Heinrich Schweitzer in Stutt- gart: Die Firma ist mit dem Geschäft auf Otto Heinrich Schwarz, Architekt in Stuttgart, über- gegangen. Die in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers sind auf den neuen Inhaber nit übergegangen.

Zu der Firma W. Vayhinger Nachf. in Stuttgart: Die Firma ist erloschen.

Zu der Firma L. Heilbronner «& Co. in Stuttgart: Dem Kaufmann Eduard Heilbronner ist Prokura ertheilt.

Zu der Firma Wilhelm Sonuuenufeld in Stutt- gart: Die Firma ift erloschen.

Zu der Firma S. Zeimaun in Stuttgart: Die Firma ist erloschen.

II. Negister für Gesellshaftéfirmen :

Die Firma Gebr. Alb, Siß in Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit 14. August 1900. Theilhaber Gustav Sta: hle, Fabrikant, Alfred Caro, Ingenieur, in Stuttgart; \. Einzelfirmenregister.

Zu der Firma Paul Bezuer in Stuttgart: dem Alexander Elsäßer, Kaufmann in Stuttgart, ist Prokura ertheilt,

Die Firma Fridolin Braun «& Cie., Sitz in Stuttgart. Offene Handelsgefellschaft seit 1. Juli 1900. Theilhaber: Fridolin Braun und Eugen Braun, Kaufleute in Stuttgart, Handelsgeschäft in Kolonialwaaren, Delikatessen, Wein, Spirituosen und Zigarren en gros & en détail.

Zu der Firma Schloß;brauerei Gablenberg, Stahl & Arnold in Stuttgart - Gablenuberg : Die Gesellschast hat sich durch Uebereinkunft der Theilhaber aufgelöst und ift in Liquidation getreten. Liquidatoren find beide Gefsellshaster: Wilhelm Arnold u. Karl Ludwig Stahl.

Zu der Firma Gebrüder Rau in Stuttgart: Die Gesellschaft hat sih aufgelöst, das Geschäft ist auf eine Gefellshaft mit beshr. Haftung üÜüberge- gangen, die Firma ift erloschen.

Die Firma Apollo, Theater, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Siß in Stuttgart. Handelsgesellschaft i. S. d. Neichsges. vom 20. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesellschafts-

30, Juni vertrags vom E 1900, Der Gegenstand

. Augujit des Unternebmens is der Betrieb des von dem Eigen- thümer Heinri} Mayer, Kaufmann in Stuttgart, gepahteten Apollotheaters und der damit verbundenen Wirthschaft. Das Stammkapital beträgt 30 000 M4 Als Geschäftsführer ist Otto Josenhans, Kaufmann in Stuttgart, gewählt.

Zu der Firma M. Oschmaun «& Co. in Stuttgart: Die Firma ift erloschen.

Zu der Firma Neues Tagblatt, Aktiengesell- schaft Stuttgart in Stuttgart: Zufolge Be- \{lufses des Au}sihtsraths vom 21. Juli 1900 er- folgt die Zeichnung der Firma bis auf weiteces ent- weder kollektiv durh die beiden Vorstandsmitglieder oder dur ein Vorstandsmitglied und den Pro- kuristen. i

Zu der Firma Filderbahngesellschaft in Stutt-

art: In der ordentlihen Generalversammlung der

ftionäre vom 30, Juni 1900 find Aenderungen zu

dem Statut in S 3, 6, 6; 7, 12, 183, 21, 22, 28; 29, 30, 31, 32 beschlossen worden. Alle im Statut und Geseh vorgeshriebenen Bekanntmachungen gelten als gehörig publiziert, wenn sie

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. im Shwäbishen Merkur,

c. im Staatsanzeiger für Württemberg und

d. im Filderboten eingerüdt werden,

Zu der Firma Kohlensäure - Judustrie Dr. Raydt, Aktiengesellshaft in Stuttgart: In der ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 30. April 1900 ift beschlossen worden :

1) das Aktienkapital dur Ausgabe neuer, sofort voll einzuzahlender, auf den Inhaber lautender Aftien um 250 000 #6 zu erhöhen und das Bezugs- recht den Aktionären der Serte A. Nr. 1—1000 zum Kurfe von 103% nach Verhältniß ihres Aktien- besitßes anzubieten,

2) das Statut in § 4 dahin zu ändern: Die Ausgabe der Aktien für einen höheren Betrag als den Nennbetrag ist zulässig.

Den 20. August 1900.

Stv. Amtsrichter G s ßler.

Suhl. / [43257] In unser Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 12 is heute eingetragen die ofene Handelsgesell-

schast Suhler Waffenfabrik Schlegelmilh « Megner mit ihrem Sitze in Suhl, als deren Ge- fellshafter, von denen Jeder zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt ist, der Kaufmann Robert Schlegel- milch in Suhl und der Kaufmann Max Megner in Stadtilm und als Täg des Beginns der Gesellschaft der 15. August 1900. Suhl, den 18. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Tarnowitz. Bekanntmachung. [43420] In unser Handelsregister A. is Heute unter Nummer 115 die Firma Otto Kotzulla, Tarunowitz,

und als deren Inhaber der Zimmermeister Otto-

Koßulla zu Tarnowiß eingetragen worden. Tarnowitz, den 18. August 1900. Königliches Amtsgericht. Thorn. [43258] In unser Firmenregtster ist am 13. August 1900 eingetragen worden, daß die unter Nr. 817 registrierte Firma Ed. Naschlowski in Thorn erloschen ist. Thorn, den 13. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanntmachung. [43259] Unter „der Firma: „Frauz Köllerer & Cie Brauerei Schönram““ betreiben die Gesellschafter 1) Franz Köllerer, Bierbrauer, 2) Anton Niedler, Bierbrauer, 3) Maria NRiedler, Bierbrauersgattin, 4) Wilhelmine Köllerer, | ledige großjährtge 5) Seraphine Köllerer, | Brauereibesiterstöcter, sämmtliche wohnhaft in Schönram, Gde. Ringham, mit dem Siye in Shönram in offener Handels: gesellschaft, welhe am 1. August 1900 begonnen hat, ein Bierbrauereiges{häft. Zur Vertretung der Gesellschaft, insbesondere zur Zeichnung der Firma find befugt : a der Gesellschafter Franz Köllerer, b. der Gesellschafter Anton Riedler. Au3çeschlossen von der Vertretung der offenen Handelsgesellschaft und demgemäß auch von dem Necht der Firmenzeihnung sind Frau Maria Riedler und Fräulein Wilhelmine und Seraphine Köllerer. Traunstein, den 17. August 1900. K. Amt3geriht als Negistergeriht.

Triberg. Handelsregister. [43260] In das Handelsregister A. wurde heute zu Firma Sigm. Berger in Hornberg eingetragen: „Die Prokura des Gustav Lacoste ist erloschen.“ Triberg, den 21. August 1900. Gr. Amtsgericht. Weida. Bekauntmachung. [43261] Im Handelsregister ift bet der Firma Kresse & Teufel in Weida heute eingetragen worden : Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Heinri Otto Piep in Gera. Weida, den 21. August 1900. Großherzogl. S Amtsgeriht. LV. (L. S) O. Friderici.

Werdau. [43262]

Auf Blatt 691 des hiesiaen Handelsregisters, die Firma Flechsig- und Bohle-Werke Alktien- gesellschaft in Werdau betr., ist heute ein- getragen worden :

1) Herr Fabrikdirektor Carl Otto Natusch in Werdau i Mitglied des Vorstands,

2) die dem Kaufmann Herrn Albert Stolle in Werdau ertheilte Prokura ist zurückgenommen.

Werdau, den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Beyer.

Wiesbaden. Befanntmachung. [43415]

In unserem Prokurenregister wurde heute bet Nr. 282 verme: kt, daß die dem Bauunternehmer Ichannes Heer zu Biebrich a. Nh. für die Firma Chr. Schvorr Wittwe zu Biebrich a. Rh, er- theilte Prokura erloschen ift

Wieöbaden, den 15. August 1900.

Königl. Amtsgeriht. Abth. 12.

Wiesbaden, Befauntmachung. [43414]

In unser Handelsregister A. ift heute eingetragen worden :

Die zwischen den Kaufleuten Max Clouth in Wiesbaden und Louis Hommeltenberg in Wiesbaden bisher bestandene offene Handelsgesellshaft „Max Clouth, Kohlen en gros et en detail“ mit dem Siß in Wiesbaden ist aufgelöft.

Das Geschäft wird unter der abgeänderten Firma „Max Clouth, Nacchf., Kohlen en gros et en detail“ von dem früheren Gefellshafter Kauf- mann Louis Hommeltenberg in Wiesbaden allein fortgeführt.

Wiesbaden, den 17, August 1900.

Königliches Amt3geriht. Abth. 12.

Wiesbaden. Befanntmachung. [43413]

In unser Handelsregister A. ist hevte bei der offenen Handelsgesellshaft „Georg Pfaff“ mit dem Sitz in Wiesbaden eingetragen worden :

Der Kaufmann Eugen Zimmermann von W'e3- baden ist am 1. August 1900 aus der Gesellschaft ausgescbieden. Gleichzeitig ist der Kausmann Gustav Hunrath als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. i

Zur Vertretung der Gefellshaft sind nur bie beiden Gejellshafter Friß Dorer und Gustav Hunrath er- mächtigt.

Wiesbaden, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 12.

Wiülster. [43263] Jn unser Firmenregister is heute von Amtswegen das Erlöschen der Firma Hamburger Engros Lager Guftav Giesemaun «& in Wilster Nr. 50 des Registers cingetragen. Wirlfter, den 18. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Wolistein. [43264]

In Abtheilung A. unseres Handelsregisters ijr heute unter Nr. 7 die Firma Friedrich Wilhelm Doil in Wollstein und als ihr Inhaber der Bau- unternehmer Friedrih Wilhelm Doil in Wollstein eingetragen worden.

Wollftein, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Befanntmachung. Me Johann Michael Strobel in Würzburg betreib ab 1. Mai 1900 daselbst uter der Firma „Joh. Michael Strobel“ eine Mühlsteinfabrik und eine Handlung in Müllereibedarfsartikeln. Würzburg, 21. August 1900. K. Amtsgeriht Negisteramt.

Genossenschafts - Register.

Erfsart. [43326]

In das Genossens{aftsregister ist heute die Dar- lehns- und Rohstoff:Genossenschast für das Ledergewerbe in Erfurt, eingetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht hier eingetragen worden, Statut vom 2. d. M. Gegen- stand des Unternehinens is, die Verhältnisse der Genossenichaftsmitglieder in gewerbliher Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentlih a. die zu Darlehen an die Mits- glieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinschaft- liher Garantie zu beschaffen, auch müßig liegende Gelber “anzunehmen und zu verzinsen, b. die zum Geschäftsbetriebe der Mitglieder erforderli&en Nohe- materialien, halb und ganz fertige Waaren u. f. w. im Ganzen einzukaufen. Die Haftsumme keträgt 1000 M, die höchste Zahl der Geschäftsanthetle be- trägt 500, Die von der Genoffenschast ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen im Landwirthschaftlihen Genossenschaftsblatte zu Neuwied unter der Firma mit Unterschrift von 2 Vorstandsmitgliedern, Die Zeichnung des Vorstands geschieht, indem zwei Mit- glieder der Firma ihre Namensunterschriften beifügen. Mitglieder dcs Vorstands sind: Christian NRosen- baum, Theodor Koh und Wigbert Riß hier. Die Einsicht der Liste der Genoffen während der Dienst- stunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Erfurt, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

EsSsen, Ruhr. [43327]

Eintragung in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 20. August 1900.

Gen.-Neg. 6, betr. die Spar- und Baugesell- schaft: Grundstein zu Essen cingetr. Gen, m. bschr. Haftpflicht:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juli 1900 i} der Gegenstand des Unternehmens abgeändert, Gegenstand ist jeßt: unbemittelten

Familien gesunde, zweckmäßig eingerihtete Woh- nungen in eigens erbauten oder gekauften Häusern zu billigen Preisen zu beschaffen.

Gemünd, [43328]

In unfer Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 2 eingetragen worden der Hergartener Spar- und Darlehuskasseuverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Hergarteu.

Zweck der Genossenschaft is der Betrieb eines Spar- und Darlehnékassengeshäfts zum Zwette

1) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung -des Sparfinns,

2) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Wirthschaftsbetrieb,

Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedecn.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder find:

1) Johannes Robertz, Lehrer in Hergarten, Ver- einêvorsteter, 2) Josef Dürbaum, Schmied in Her- garten, stellvertretender Vereinsvorsteher, 3) Josef Golbach, Landwirth in Hergart:n, 4) Peter Drosio, Landwirth in Hergarten, 5) Werner Firmenih, Maurermeister in Hergarten, die leßteren drei Beis- sißer. Das Statut datiert vom 6. August 1900.

Bekanntmachungen der Genossenschaft werden in dem „Rheinishen Genossenschaftsblatt* zu Kempen a. Nh. veröffentlicht.

Die Willenterklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres DVêitglied des Vorstandes erfolgen. Die Zeichnung aeschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Lifte der Genossen is während der Dienststunden Jedem gestattet.

Gemünd, den 16. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 2, Hof. VBekauntmachung. [43329] Genossenschaftsregister betr.

In der gemeinschaftlichßen Sißung vom 8. Juli 1900 wurde für den Consumverein Rehau, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht an Stelle des zurückgetretenen Johann Hager der Steinhauer Nikol Brumme von Rehau als Urterfkassier in den Vorstand gewählt.

Hof, den 21, August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Lübben. Bekanutmachuug. [43330]

In unser Genossenschaftsregister ist Heute bei Nr. 15 „Molkerei Schlepzig, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Schlepzig““/ das Erlöschen der Vollmacht der Liquidatoren nach Beendigung der Liquidation ein- getragen,

Lübben, den 13. August 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung L.

Memmingen. Befuuntmachung. [43331] In der Generalversammlung des Neuburger Darlehenuskaäfseuvereins, e. G. m. u. H. vom 17. Juni 1900 wrourde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Johann Lang der Drechsler Je \ a6 N in Neuvurg a. K. in den Vorstand gewählt. Memmingen, 21. August 1900. Kgl. Amtsgericht.

Schalkau. [43334] Bei dem Consum - Nohstoff- und Productiv- Verein zu Effelder e. G. m. b. H. wurde heute zu Nr. 3 des Genofsenschaftsregisters eingetragen, daß an Stelle des ausscheidenden Hermann Müller der Lehrer Georg Rebhan von Cffelder als Ge-, {äftsführer in den Vorstand gewählt worden ift. Schalkau, den 18. Auguft 1900. Herzogl. Amtsgericht.

Soest. [43335]

Fn unser Genossenschaftsregister Band 1 Nr. 1 ift bei dec Firma Molkerei Borgeln eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht

in Borgeln heute eingetragen : |

Spalte 5. Vorstand: Friedri. Lüsse, Landwirth

in Borgeln.

Spalte 6 zu f. Das Vorstandsmitglied Wilhelm

Quhmann zu Borgeln is} aus dem Vorstand aus-

eschieden und an seine Stelle der Landwirth Friedrich fe zu Borgeln getreten. Soest, den 16. August 1900,

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. [43416] Kgl. Amtsgericht Stuttgart Amt.

In der Generalversammlung des Darlehenus- kafseuvereiuns Degerloch, e. G. m. u. H, vom 16 Mai 1900 wurde das ausscheidende Vorstands- mitglied Daniel Greß, Acciser, wiedergewählt und an Stelle des weiter ausscheidenden Friedri Wolf, Bäckers, wurde Clemens Mater, Schuhmacher, als Norstandsmitglied gewählt.

Hiervon wurde Eintrag ins Gen2ofsenschaftsregister Band I Blatt 9 gema@t.

Den 15, Juli 1900.

Amtsrichter Kallmann. Tübingen, [43417] K. Amtsgericht Tübingen.

Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde zur Firma Darlehenskafsenverein Pliczhauseu, E. G. m, u. H. in Pliezhausen eingetragen :

Die Vorstandsmitglieder Johann Georg Hermann und Conrad Knecht sind aus dem Vorstand aus- geschieden; neu gewählt wurden als Vorstandsmit- glieder: Ludwig Oßwald, Stellvertreter des Vor- sißenden, und Johann Georg Kugel, beide Gemeinde- räthe in Pliezhausen.

Den 21. August 1900.

Landgerichtsrath Rap p.

Weiden. Befkauntmachung. [43338] „Dampfdreschgenosseuschaft Hahnbach, ein- etragene Genoffenschaft mit beschräukter aftpflicht.“

Obtae Genossenschaft, deren Statut am 27. Mai bezw. 8. Juli errihtet wurde und die ihren Siß in Hahnbach hat, wurde in das Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts Vilseck. Bd. T eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift Lohndrescen.

RNechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen durch zwei Mitglieder des Vorstands, Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma der Name der Zeichnenden beigefügt wird.

Die Bekanntmachungen der Genossenshaft ge- {hehen unter der Firma derselben und gezeihnet von ¡wei Vorstandsmitgliedern tin der Verbandskundgabe des Bayerischen Landesverbandes landwirthschaftlicher Darlebenskassenverein“.

Die Haftsumme jedes Genossen beträgt 100 M Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Februar - und endigt am leßten Januar jeden Jahres.

Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands sind: Trôsch, Josef, Bürgermeister und Kaufmann in Hahnbac, zugleich Vereinsvorsteher, Iberer, Johann, Händler daselb}, Hs. Nr. 74; zugleih Stellvertreter des Vorstehers,

3) Epp, Michael, Kaufmann und Oekonom

daselbst, Kot, Georg, O:konom daselbst,

5) Siegert, Josef, Müller in Kümmersbuch.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Weiden, 17. Auguft 1900.

K. Amtsgericht.

Wernigerode. [43337] In bas Genofsenschaftêregister is bei dem unter

Nr. 2 neues Register Nr. 1 eingetragenen

Consum-Verein zu Jlsenburg eingetragene

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht,

heute vermerkt worden: Dur Beschluß vom 21. Juli

1900 ift ein neues, vom 5. Februar 1899 lautendes

Statut angenommen und die Firma in „Consum-

Verein Jlsenburg, eiugetragene Genossen-

hast mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sig

in Ilsenburg geändert worden. Die Haftsumme beträgt 30 4 Die öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen in der Jlfenburgec Zeitung ; wird die Ver- öfentlihung hierin unmöglich, in der Wernigeröder

Zeitung bis zur Bestimmung eines anderen Blattes,

beim Eingehen des lehteren durch den Reichs-

Anzeiger.

Wernigerode, den 13. August 1900. Königliches Amtsgericht. Wongrowitz. Bekanntmachung. [42709] In unfer Genossenschaftsregister is heute vet der Genossenschaft Nr. 22, „Pferdezuchtgenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter

Haftpflicht“, Folgendes eingetragen worden :

An Stelle der ausgeschiedenen Mitglieder Friy Ritter und Friy Korth sind in den Vorstand Fritz atn zu Blishüß und Paul Kunße zu Chociszewo gewählt.

Wougrowitz, den 15. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zabern. / [43418]

In das hiesige Genossenschaftsregister wurde heut: bei dem unter Nr. 30 eingetragenen Marlenheim- Kircheimer Darlehnskassenverein, e. G. m. U, H, in Marlenheim weiter eingetragen :

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 22. Juli 1900 ist an Stelle des aus dem Vorstand aussheidénden Anton Müller der Eigenthümer Karl Kling tin Marlenheim zum Vorstandsmitglied und stellvertretenden Vereinsvorsteher gewählt.

Zabern, den 21. August 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [43339] Genossenschaftsregister. Baugenossenschaft Homburg des bayer. Eisenbahnerverbauds, eingetragene Genofssen- haft mit beschränkter Paltastient in Homburg. urch Generalyersammlungsbeschluß vom 22. Juli 900 wurde die Genossenschaft aufgelöt. Die Liqui- dation erfolgt durch die seitherigen Vorstandsmitglieder Christian Klein, Zugführer, und Wilhelm Kühner, Eisenbahn-Assistent, beide in Homburg. Zweibrücken, 20. August 1900, Kal. Amtsgericht.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Torgau. In das Musterregister is eingetraaen : Nr. 1. Firma C. Braun, Waagen- uud Maschinenfabrik in Torgau, versiegeltes Paket mit 3 Modellabbildungen von Theilen einer Dei¡imal- waage, Geschäftsnummer: Geschäfts- und Offerten- buch Nr. 2 Seite 63—64 Nr. 1, 2, 3, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 23. Juni 1900, Bormittags 9 Uhr 30 Minuten. Nr. 2. Firma Fe. H. Schmidt in Torgau, versiegelter Umschlag mit zwei Mustern für 2 Brief- kassettendeckel, Flächenmuster, Ge[chäftsnummer 509

[43342]

und 510, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 4. Juli

1900, Mittags 12 Uhr 30 Minuten. Torgau, den 10. August. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[43281] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Gutsbesitzers Karl Moritz Morgeusteru in Hammer - Leubsdorf wird heute, am 21. August 1900, Nachmittags §6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann Donat in Leubsdorf. Anmeldefrist bis zum 20. September 1900. Wah[l- und Prüfungstermin am 28. September 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 10 September 1900.

Königl. Amtsgeriht Augustusburg i. Erzgeb.

Bekannt gemaht durch den Gerichts\chreiber :

J. V.: Aktuar Nauner.

[43287] Konkursverfahren.

Das K. Amtsgericht Berchtesgaden hal am 20, August 1900, Vorwittags 11 Ubr, über das Vermögen der Handelsfrau Anna Engelhardt in Berchtesgaden den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: K. Gerihtsvoll.teher Johann Barten- \hlager ia Berchtesgaden. Konkursforderungen find bis zum 20. S-cptember 1900 bet dem Gerichte an- zumelden. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines andéren Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und sonstige Maßnahmen Samöêtag, 15. September 1900, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht dem Konkursverwalter gegenüber bis 10 September 1900. Prüfungsterwin: Samstag, 29, Sep- tember 1900, Vorm. 9 Uhr, im hiesigen Sitzungs faale.

Berchtesgaden, 20. Auguft 1900.

Gerihts\{hreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Sekretär: beurl. A: (L. S.) Wieslhuber, gepr. Rehtspraktikant.

[43282]

Veber das Vermöaen der Handelsgesellschaft in Firma Adolph Nosenfeld in Berlin, Süd- Ufer 24/25, is heute Nachmittags 2 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte I zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Brirckmeyer hier, Kläudiusstr. 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Ok- tober 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 21. September 1900, Mittags 12S Uhr, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Zimmer 32 Prüfungstermin am 5. November 1900, Vormittags 117 Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterftraße 77/78, IT Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Oktober 1900.

Berlin, den 21, August 1900.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abthetlung 81.

[43284]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Louis Grabow in Berlin, Perlebergerstraße 30, ift beute, Bormittags 9 Uhr, von dem Königlichen An1ts- aerihte 1 zu Berlin das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Brinckmeyer in Berlin, Claudtusftraß?e 3. frift zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 1, Oftober 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 18S. September 1900, Vor- mittags 11} Uhr, Neue Friedrihstraße 13, Hof, vt., Flügel C., Saal 36. Prüfungstermin am L. No- vember 1900, Vormittags 117 Uhr, Gerichts- aebäude, Klosterstraße 77/78, II1 Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1, Ok- tober 1900.

Berlin, den 22. August 1900,

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerihts 1. Abtheilung 83

[43285]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Kirschner in Berlin, Dresdenerstraße 135, ift heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dielitz in Berlin, Burgstr. 1b. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 20. September 1900, Vormittags 117 Uhr, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., Zimmer 27. Prüfungstermin am 20. November 1900, Vormittags UPL7 Uhr, im Gerichts- gebäude, Klosterstr. 77/78, TI1 Treppen, Zimmer 6/7. M Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Oktober

Berlin, den 22. August 1900. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[43289] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernft Helbig Ir. in Erbisdorf, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird heute, am 22. August 1900, Vor- mittags 412 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann August Straubel in Freiberg, Rinnengasse 2, wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 13, Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung: 18, September 1900, Vor- mittags D Uhr. Prüfungstermin: 6, November 1900, Vormittags 9 Uhr. Anzeigefrist und offener Arrest bis 10. September 1900.

Königliches Amtsgericht zu Brand.

Bekannt gemacht durch den Gerichts\chreiber :

Exp. Mittelbach.

[43291] Konkurse,

Nr. 22986, Ueber das Vermögen der Firma C. F. Nagel in Bruchsal hat das Großh. Amts- geriht Bruchsal heute, am 20. August 1900, Nach. mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechnungsfteller August Keim it zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldetermin bis 25. September 1900. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, den 5. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Algeweiner Prüfungstermin Mittwoch, den 10. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 25, Sey- tember 1900.

Bruchsal, den 20. August 1900.

Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Sh üt.

[43288] Bekauntmachung.

Das K. Amtsgericht Bruck b. M. hat über das Vermözen des Kaufmanns Otto Dänuzl von Geltendorf auf Antrag des Gemeinschuldners unterm 20. August 1900, Nahmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Martin Lampl hier. Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist in dieser Nichtung ist bis 10. September 1900, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen ist bis zum 14. September 1900 bestimmt. Wahl- termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\chlusses, dann über die in §8 132 und 137 N.-K-D, bezeibneten Angelegenheiten i} auf Samötag, 15, September 1900, Vormittags 9 Uhr, anberaumt. AUgemeiner Prüfungstermin ist auf Donnerstag, 11. Oktober 1900, Vor- mittags 9 Uhr, Sißungssaal Nr. 23/1, bestimmt.

Bruck, 21. August 1900

Der K. Sekretär: Landes.

[43303] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Glasers Wilhelm Maier in Cannstatt ist am 20. August 1900, Vormittags 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Amts8gerichts\hreibér Weißhardt, Stellvertreter des Konkursverwalters: Notariats-Assistent Mann, beide in Cannstatt. Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 8. September 1900. Wahltermin: am 17. September 1900, Nachmittags 4 Uhr. Prüfungstermin: am 17, September 1900, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8 September 1900,

_Canustatt, den 20. Nugust 1900. Schwarz, sv. Gerichts\{hreiber des K. Amtsgerichts,

[43277] Konkursverfahren.

Ueber" das Vermögen des Gärtners Nudolf Rei- necke, Inhaber einer Gärtnerei und der Blumen- halle „Flora“ zu Düsseldorf, Königéeallee 61, ift heute, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt van Euven hierselbst ift zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, An- zeige- und Anmeldefrist bis zum 30. September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 20. September 1900, Vormittags 1A Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am Dounerêtag, deu 18. Oktober 1900, Vormittags 117 Uhr, vor dem unter- Etn Gericht, Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer Nr. 7.

Düsseldorf, den 20. August 1900.

Königliches Amtsgericht. [43295]

Ueber das Vermögen “der Putßmacherin Anua Pauline, verw. Derwostyp , geb. Krause (Firma: Anna Derwostyp) in Neugersdorf wird heute, am 22, August 1900, Vormittags 39 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann Augustin in Neugers- dorf, Anmeldefrist bis zum 3. Oktober 1900. Wahltermin am 21, September 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 17. Of- tober 1900, Vormittags LO0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15, September 1900.

Königliches Amtsgeriht Ebersbach. Bekannt gemacht durch den Gerichts\chreiber: Sekretär Blä sche.

[43296] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Kaufmanns Chiel Guttinann hier, Allerbeiligenstraße 72, if heute, Vormittags 11§ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der hiesige Rechtsanwalt Dr. Zirndorfer ift zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist und Frift” zur Anmeldung der Forde- rungen bis zum 11. September 1900. Bei schrift- lier Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erfte allgemeine Gläubiger- versammlüng und allgemeiner Prüfungétermin Mitt- woch, den 19, September 1900, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 29.

Frankfurt a. M., den 21. August 1900. Der Gerichtsschreiber des Kul. Amtsgerichts. Abth. 17,

[43298] i :

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Louis Hermanu Küttuer ia Freiberg, wohnhaft Wasserthurmftraße Nr. 2, alletnigen Inhabers der Firma Hermanu Küttuer daselbst, Geschäfts- lokal: Hornsftraße Nr. 1, wird heute, am 18. August 1900, Nachmittags §1 Uhr, das Konkursverfahren erôffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Stölzner hier. Anmeldefrist bis zum 3. Oktober 1900. Wahltermin am 14, September 1900, Vormittags D Uhr. Prüfungstermin am 23. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreft mit Auzeigepfliht bis zum 25. Sep- tember 1900,

Königlich Si Ee A Freiberg,

Bekaunt gemacht dur den Gerichis\{reiber : Sekr. Nicolai.

43297] l Ueber das Vermögen des ErbgerichtE- und iegeleibesißzers Friedri}ßh Mori obin in leinwaltersdorf wird heute, am 20. August 1900, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann August Straubel hier. Anmeldefrist bis zum 6. Oktober 1900. Wabl- termin am 18, September 1900, Vormittags 97 Uhr, Prüfungstermin am 30, Oktober 1900, Vormittag® 94 Uhr. Offeuer Arrest Zt E CLUa Luna Prciteca. Kd.3

n mtsôge re . «Li

ekannt C N den r D. e kr. Nicolai.

[43275]

Veber das Vermögen des Xaver Kachler, Kauf- mauus in Gebweiler, ist am 21. August 1900 Vormittags 107 Uhr, das Konku-sverfahren eröffn wordên. Konkurs erwalter: Gesdbäftsagent Müller in Gebweiler. Offener Arrest, Anzeige- und An- meldefrist bis zum 19. September 1900. Erste Gläu- bigerversammlung 6, September 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 27. eptember 1900, Vormittags 10 Uhr.

Kaiserlißes Amtsgeriht Gebweiler.

[43299] Bekanutmachung.

Veber das Vermögen des Faßbiunders und Kolonialwaarenhändlers Aloyzieus van Riet zu Weeze is heute, Nachmittags 5 Uhr, von dem Königlichen Amtegeriht zu Geldern das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechtsanwalt Dammer zu Geldern. Konkuréforderungen sind bis 15. September 1900 beim Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am Montag, den 24, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und An- zeigefrist bis 15, September 1900.

Geldern, den 18 August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[43300] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Fried- rich Nitschkowski in Heiligenbeil i|st am 22. August 1900, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Carlssohn in Heiligenbeil. Anmeldefrist bis 24. September 1900 E1ste Gläubigerversammlung den 19. September 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fangstermin den S, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24 September.

Heiligenbeil, den 22, August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

[43383]

Ueber das Vermögen der zum Betriebe einer Musikwerke-Handluug unter der Firma C. H. Weigel, Commanditges. in Leipzig, Hainftr. 6, bestehenden Kommanditgesellschaft ist heute, am 21. August 1900, Nachmittags 46 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Kauf- mann Paul Gottschalck hier, Floßplay 24, Wahl- termin am 10, September 1900, Vormittags 1L Uhr. Anmeldefrist bis ¡um 24 September 1900 Prüfungstermin am 4. Oktober 1900, Vormittags 1A Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 21. Septembér 1900.

Königliches Amtsgeridt Leipzig, Abth. I1 A1,

den 21. August 1900. Bekannt gemacht durch den Gerichts\chreiber : Sekr. Beck.

[43404]

Veber das Vermögen des Hoteliers Wilhelm Thormeier in Dörnitz (Berghotel) ift heute, am 21. August 1900, Nachmittags 5 ‘Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Rectsanwalt und Notar Büte hier. Anzeigefrift bis 10. September 1900. Anmeldefrist bis 15. September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 11. September 1900, Vormittags T0} Uhr. Prüfungstermin am 12, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht Loburg.

[43403] _ Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Joseph Goeggerle, Gastwirth und Metzger in Wittenheim, ift durch Beschluß des Kaiferlihen Amtsgerichts Mül- hausen heute, am 20. August 1900, Nawmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Beha in Mülhausen ist zum. Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 30. September 1900. Erfte Glâu- bigerversammlung am 20, September 1900, Vor- mittags 10 Uyr. Allgemeiner Prüfungstetmin am 18S. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, Dreikönigsftraße 23, Zimmer Nr. 7. (N. 28/00.)

Mülhausen, den 20. August 1900.

Der Gerichtsschreiber: Bachmann. [43307]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Moritz Gutfeld in Liebemühl ift das Konkursverfahren heute, den 20. August 1900, Nachmittags 5 Uhr, eröffnet worden. Offener Arrest mit Aazeigepflicht bis zum 22. September 1900. Anmeldefrist bis zum 22: September 1900. Erfte Gläubigerverjamm- lung den 20, September 1900, Vormittags 10 Uhr, Allgemeiner Prüfungêätermin den 2. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Zam Konkursverwalter ift Kaufmann Hermann Grund in Osterode Oftpr. ernaunt. vf “Gag S

Osterode Oftpr., den n August 1900. ,

Tusch, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abib. 3.

[43308] Konkursverfahren,

Uever das Vermögen des Klempuermeisters Heinrich Erust Hänel in Dohna wird heute, am 21. August 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs» verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bureau» inhaber Dutadck hier. Anmeldefrift bis zum 29. Septem-» ber 1900. Wabltermin am 20, September 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfangstermin am D7., Ok tober 1900, Vormittags 9 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigepflidt bis zum 5 September 1900.

Königliches Amtsgericht Pirna. trt Bekannt R A E E . Sro

[43309]

Neber das Vermögen des | Fieischers Robert Franke in Linda, 1900, Nadmittas 1 Uhr, bas Kon 1900, m Í eröffnet worden. KoukurWerwalier: Weise in Ronneburo. Dfferer A lassen. « und :

24. Sept : 1900 Erfte 10. September 1900, Allgemeiner Prüfungstermin: V, Q

Neunedur, Sag 7 August 10, E Notde e

E O G L E O E aa G G i E E

E L T E Gi A T I diz i : utt ia E DAE "Aa E DMUMT 5 EDEt E E E N L E 2 1E A s B E

E E

E I