1900 / 202 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wadersleben. Befanntmahuug. [een In unser Handelsregister ist heute in Abtheilung A. eingetragen worden : m unter Nr. 12: die Firma L. P. Lange, Oberjersdal, und als E nhaber der Kaufmann Laurids Petersen Lange aselbst; untex Nr. 13: tie ema Carl F. Lund, Taarniug, und als deren Inhaber der Mühlenbesißer Carl Friedrich Lu-h daselbst. Hadersleben, den 15. August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hannover. Bekanntmachuug. [aaen

Im hicsigen Handelorepister Abtheilung A Nr. 371 ist heute etngetraaen die Firma:

Wilhelm Kappmeyer

mit dem Nt-derlassungsorte Haunover, Inhaber ift Kaufwann Wilhelm Käppineyer in“ Hannover.

Hannover, den 22. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befauntmachung. [43442] Fm Haudelsregister Blatt 6086 ift zu der Firma: Cellulosefabrik Memel Aktiengesellschaft

heute eingetragén :

Die am 27. Oktober 1899 durh die General- versammlung beschlossene Erhöhung des Grund- kapitals um 200 000 M ist erfolgt.

, Die Ausgabe dex Aktien ist zum Betrage von

Os M für jede Aktie im Nennbetrage von 1000 4

erfolgt.

Hanuover, den 22. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmacchung. [43444] Im Handelsregister Blatt 6068 ist zu dec Firma

Kappmeyer « Bock „Dié Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ift erloschen.“ Hannover, ben 22. August 1900. Königliches Amtsgericht. 4A,

Heiligenstadt, Eichs feld. [43445] Fn unserm Handelsregister A. is unter Nr. 98 die Firma Conrad Weigaud in Heiligenstadt und als deren JFahaber der Kausmann Conrad Weigand daselbst eingetragen. Heiligenstadt, den 21. Augufi 1900. Königliches Amtsgericht. 5.

Herne. Handelêregister [43574] des Königlichen Amtögerichts zu Herue, Der Kaufmann Julius Metmberg zu Herne hat

für seine zu Herne bcstehende, unter Nr. 13 des

Handelsregisters Ab1h A. mit der Firma Jul.

Meimberg eingetragene Handelsniederlaffung den

Kaufmann Julius Meimberg jr. zu Herne als Pro-

furisten bestellt, was am 17. August 1900 ver-

méerft ift.

eingetragen:

Herne. Bekanntmachung. [43575]

Ina unserem Geselschaftéregister ist heute bet der unter Nr. 22 eingetragenen offenen Handelegesell- chaft „Nettingsmeier & Hemme1“/ Folgendes vermerkt worden :

Die Gesellschaft i aufgelöft und sind die beiden Gesellshasler Heinrih Nettingëmeier und Jultus Hemmer zu Herne zu Liquidatoren bestellt.

Herne, den 20. August 1900.

Fgl. ümtsgeridht. HWohenstein, OStpr. [42596] 30 unser Handelöregister A. sind folgende Firmea eingetragen:

Nr. 28. Eduard Rauscher, Hohenstein, Ink. Hermine Rauscher, Kaufmannsfrau in Hohenstein.

Nr. 29. Heinrih Schoeneberg, Hohenuftein, Fnh. Heinrich Schorneberg, Kaufmann in Hohenstein

Nr. 30. Fischel Wolff, Hoheusteiu, Inh. Fischel Wolff, Kaufmann in Hohenitein.

Nr. 31. Paul Heeder, Hohenstein, Inÿ. Paul Heeder, Kaufmann in Hohenstein.

Nr. 32. Otto Baltrusch, Hohenstein, Inh. Otto Baltcusch, Hotelier in Hohenstein.

Nr. 33. Adoif Marthey, Hohenstein, Inh. Adolf Mantbey, Kaufmann ia Hohenstein.

Nr. 34. Bogumila Rudel, Hohenfteia, Inh. Bogumila Rudei, Hotelier-Wittwe in Hohenstein.

Hohenstein, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht. -

FEsenhagen. Berichtigung. [43448]

Fn der Bekannimahuna vom 3. August 1900, betreffend Actien-Stärke-Fabrik Croya, inNr 192 dieses Blaites, sind in Abjat 6 hinter „nach Vor- schrift des $ 256 Absay die Worte: „des Handels- geseßbuches* einzushieben.

Fseuhageu, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht. IL

Jauer. Bekanntmachung. [43446]

In unser Handelsrezister A. int unter laufende Ne. 1 die Firma Alois Kuobel, Blumenau, Kreis Bolkenbain, mit Zweigniederlaffungen in Brechelshof und in Reppcrsdorf, Kreis Jaurr, und als deren Inkaber der Molkereipächter Alois Knobel zu Blumenau heut eingetragen worden.

Jauer, ten 6. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

«Jever. [43447] Fa bas Handelsregister ist bei der Firma H. Lubinus in Hoofkfiel (Nr. 253 des Registers) am 18. August 1900 Folgendes cingetragen worten : Die Firma ift erloschen. Jever, den 18. August 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

Karlsruhe. Befauntmachung. [43449] Es ift eingetragen : 1) Zum Handeleregister A. Band I O - Z. 267 Seite 579/80 zur Firma L. P. Drescher hier: Nr. 2, Hermann Drejcher har seinen Wohnsiß na Karlsruhe verlegt. H x er Prokara der Margaretha Reinschild ist er? oschen. 2) Im Handelsregifter A. Band II1[ D-Z 8 S-11e 15/16 zur Firma Adolf Honsel, Koris-

ruhe:

Ber seitherige Inhaber Adbolf Honseïi ist ausge- Gie jetzige Inhaberin “ist dessen Wittwe Louise, geb. Iost. i ;

od

3) In das Gesellshastsregistez zu Band I O.-Z. 908 Seite 376/7 zur Firma Karlsruher Pferde- bahu von Rüdiger & Cie. in Karlsruhe:

ie Liquidation is beendet, die Firma is er-

loschen.

4) In das Handelsrezister A. Band T O «3. 62 Seite 145/6 zur Firma Leipheimer & Mende in Karlsruhe:

Nr. 2. Julius Trück, Kaufmann, in Karlsruhe ist

‘als persönli) häftender Gesellschafter in die Gesell-

schaft eingetreten.

Dem Kaufmann Karl Senf in Karlsruhe ist Einzelprokura ertheilt.

5) Jn das Handelsregifter A. Band IT O.-Z. 257 Seite 521/2 zur Firma Fischer «& Maisch, Maxau: i

Nr. 2, Die Firma ist erloshen.

6) In das Gesellschaftsregister zu Band II D.:Z. 908 Seite 343 zur Firma Süddeutsche Blech: emballagefabri? Schneider & Grethel in Karlöruhe: i

Die Gesellshaft hat sih aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Karlsruhe, 18. August 1900.

Großh. Amtsgericht. “Abtheilung III. Karlsruhe. Befanntmachung. [43450]

Fn das Handeléregister B. ist zu Band T D.-3. 17 Seite 127/128 zur Firma Evangelische Gemein- schaft in Deutschland in Karlsruhe eingetragen:

Nr. 2. In der Generalversammlung vom 19. Juni 1900 wurden neue, die seitherigen erxseßende Statuten beschlossen:

Gegenstand des Unternehmens ist: „Lebendiges Christenthum, und wahre Sittlichkeit nah Maßzabe der heiligen Scheist zu verbreiten und allen danach strebenden oder s{on darin stehenden Mitmenscen, die unter ihren Einfluß kommen, einen passenden Ort der Zusammenkunft zum gemeinsamen Gottes- dienst zu bieten. Die Gesellschaft befaßt sich ins- besondere -noch mit Sonntagss{ul- und Jünglings- vereins- und Diakonissensache, mit der Verbreitung hristlicher Literatur, sowie mit der Ausbildung von Predigtamtskandidaten tür den Missionsdienst und \sut überhaupt an der Hebung des geistliden und materiellen Wohlstandes des deutschen Volks nach Kräften mitzuarbeiten.“

Der Voistand besteht aus einem oder zwei Mit- gliedern und wird von der Generalversammlung ge- wählt. crifec autet: Ms Fi

Die Berufung der Generalversammlung erfolg mindestens cinmal im Jahr unter Bekanntgebung der Zeit, des Orts und der Tagesordnung dur den Obmann des Aufsichtsraths in der Form von be- sonderen Zirkularschreiben ; tn glelher Form erfolzen die von der Gesellshast ausgehenden BVefkannt- machungen dur den Vorstand.|

Die im Gesch vorgeschricbenen Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichs-Auzeigerx und dem Evangelischen Bot|chafter in Stuttgart. ü

Karlsruhe, 18. lugust 1900 Ba

Großh. Umtsgericht. Abtheilung ILII. =

fempten, Schwaben. Bekanutmmachung. y Handelsregistereintrag : Die Kommantditgesellshaft E. Vfifter & Cie. in Lindau hat ch durch den Tod des persönlich haftenden Gesellschafters Eugen von Pfister auf- gelöst und befindet sih in Liquidation. Liquidatoren find Heinrich Panizza, Kaufmann in Aecshah und HKudolf von Pfister in Lindau. Jeder verselben ist einzeln zur Vertretuna besugt. Die Prokura des Kaufmanns Heinrich Panizza ift erloschen. Kempteu, 21. August 1900. Kgl. Amtsgerict.

[43451]

Kempten, Schwaben. Bekanutmachung. Handelsregistereintrag.

Das von dem Kaufmann Anton Zumstein son. in Grüuenbach daselbst unter der Firma „Anton

Zumstein“! betriebene Tuh- und Manufakturwaaren-

geshä\ft wird seit 1 Juli 1900 unter der gleihen

Firma von den Söhnen des bisherigen Alleininhabers,

den Kaufleuten Anton Zumstein jun. und Carl

Zumstein, beide in Grünenboh, in offener Handels-

gesellshast fortgefübrt.

Kempten, 22. August 1900. Kgl, Am1sgericht.

[43452]

Küstrin. [43454] Fa das Handeléregister Abtbeilung A. in heute urter Nr. 178 die Firma Richard Schüler in Küfirin und alo deren Jnhaber «der Kaufmann Richard Schüler in Küstrin eingetragen worden. Küstrin, den 22. August 1900. Königliches {Amtsgericht

Küstrin. [43455] Fn das Handelsregister. Abtheilung A. ijt heute zu Nr. 93 Firma Erust Becker in Küftrin eingetragen : ie Firma ift erloschen. Küstrin, den 22. August 1900. Königliches Amtsgericht. Kulm. Bekanntmachung. [43456] In unser Handelöregister A. is heute unter Nr. 89 die Firma Gustav Schilling zu Kulm und als deren Inhaber der Zimmermeister Gustay Schilling in Kulm eingetragen. Kulm, den 22. August 1900. Königliches Amtsgericht. Krappitz. Befanntmachung. [43453] In unser Gesellschaftöregister i\tZheute das Er- lösen der unter Nr. 2 vermerkten Firma Will- helm Dombrowsky in Gogolin (Zweignieder- laffung der gleihnamigen Oppelner Firma) ein- getragen worden. Krappitz, den 21. August 1900. Königliches Amtsçericht. Langensalza. [43457] In unser Hantelsregister Abtheilung B. ijt beute bei der Firma Nr. 8:* „Thüringer Malzfabrik S-chglosß Thamsbrüc, AktiengeseUschaft“ in Thamöbrück Folgendes CPaGREUEN, On: An Stelle des Gesellschaftsvertrages vom A Si - 1890 ist vom 1. Januar 1900 ab det am 29. Septemker 1899 festgestellte Gejel schaftsvertrag getreten. Die Zeichnung für die Gesellschaft geschieht rehtegültig

unter deren Firma mit der Unterschrift des Vor- standes oder, ¡ofern der Vorstand aus 2 Perfonen besteht, au eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen. Langensalza, den 20. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [43458]

Auf Blatt 10 830 des Handelsregisters ist heute die Firma Leipziger Ceutraltheater in Leipzig eingetragen und wetter Folgendes verlautbart worden:

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Areal in Leipzig am Thomasringe und in dessen Umgebung zwecks Ertauung und Betriebes eines Theaters mit großen Sälen und Gesellschaftsräumen.

Das Grundkapital beträgt 1300 000 M in 1300 Aktien zu 1000

Der GeseUschaftsvertrag is festgestellt 14, August 1900. |

Zum Vorstand sind bestellt der Kaufmann Herr Adolph Wießner und der Bankprokurist Herr Nobert Hennig, beide in Leipzig.

Alle die Gesellschaft verpslihtenden Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus etner Person besteht, entweder von tieser allein oder von zwet Prokuristen der Gesellschaft gemeinshaftlich und wenn dér Vor- stand aus mebreren Personen besteht, entweder von ¡wei Mitgliedern tes)elben, oder von einem Mit- glied und einem Prokuristen, oder von zwei Pro- kuristen abgegeben werden.

Hierüber wird noch Folgendes bekannt gemacht :

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern und wird vom Aussichtsrath ernannt.

Die Berufung der Generalversammlung erfolat durch den Auisichtsrath, soweit nah dem Geseß nicht noch andere Personen dazu befugt sind. Sie muß wenigstens 21 Tage vorher, den Tag der Berufung und den Tag der Versammlung nicht mitgerechnet, dur einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reich?- Anzetger erfolgen.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, müssen ihre Aktien spätestens am dritten Tage vor der Generalversamnlung, den Tag der Geaeralversanimlung niht mitgerechüet, in den üblichen Geschäftöstunder bei der Kasse der Gesellschaft oder bei einer der vom Aufsichtsrath in der Einladung zur Generalversauimlung be- zeihneten Hinter!ezungsstellen hinterlegen. Statt der Aktien können au von der Reichsbank oder einem deutschen Notar ausgestellte Depotscheine hioterlegt werden. In der Generalversammlung giebt jede in dieser Weise hinterlegte Aktie eine Stimune.

Die öffertlihen Bekanntmachungen sind min- destens einmal im Deutschen Reichs-Auzeiger einzurücken. Die Bekanntmahungen werden vom Vorstand erlassen, soweit nicht der Erlaß dem Auffichtsra!h autdrücklich Übertragen ift, und zwar unter der Aufschrift „Leipziger Centraltheater" und mit der Unterschrift „der Vorstand“ oder „der Auf- sihtsrath“, je nachdem die betreffende Veröffent- lihung von tem ersteren oder leßteren ergeht.

Blie \hriftlihen Erklärungen des Auisichtsraths sind von dem Vorsigenden oder dessen Stellvertreter unter der Firma:

Leipziger Centraltheater. Der Aufsichisrath. zu unterzeihnen.

Die Aktien l2uten auf dea Jahaber und werden zum Nennwerth ausgegeben,

Giünter find: ;

der Kaufmann Herr Carl Binder,

der Kaufmann Herr Nichard Theodor Sommer,

der Pcivatmann Herr Adolph Steyer,

der Tiefbauuntcrnehmer Herr Paul Wüstner und

der Kaufmann Herr Jdhannes Miederer, fämmtlih in Leipzig, j

sie haben die jämmilihen Aktien übernommen.

Den Aufsichtsrath bilden :

Herr Konjul Heinrich Dodel, Vorsißender,

Herr Kommerzienrath Franz Waselewsky, dessen

Stellvertreter,

Herr Rechi1sar walt Dr. Felix Zehme,

Herr Kaufmann Zobannes Meister und

Herr Kaufmann Willy Riedel, sämmilih in Leipzig.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gercihten Schrifistücken, insbesondere von dem Prüfungsberihte des Aufsihtöraths und des Vor- stands, kann an hiesiger Gerichtsftelle Einsicht ge- nommen werden, auch wird hiervon Abschrift gegen Erlegung der Schreibgebühren ertheilt werden.

Leipzig, den 22 August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. IIB. Witter.

am

Lübeck. Handelsregister. [43230] Am 20. Avgust 1900 ift eing:tragen bei der Firma „I. F. Fischer“: Die Firma ift erloschen. Lübeck, Das Amtszyericht, Abih. II.

Lübeck. Handelsregister. [43459]

Am 23. August 1900 * ift eingetragen bei der Firma: „Piechl & Fehling““:

Die Prokura des Pecmann Friß Heinri Fischer ift erloshen.

Lübeck. Das Amisgeriht. Abth. Ik.

Marburg. [43460] In unserem Hantkelêregister ist bei den Firmen 1) Svldan & Ruch in Marburg,

2) Otto Spieß in Marburg eingetragen worden : „Die Firma ift erloschen.“ Marburg, den 16. August 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 3.

Meissen. [43461] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts find heute auf Blatt 105, die Handelsgesell- schast Pily & MiersH in Meißen betreffend, folgende Einträge bewirkt worden: die Handelsgesellschaft ift aufgelöß; der Kausmann Wilhelm Ernst Pily in Meißen ist ausgeschiéden; : der Kaufmann Wilhelm Oswald Miersh in Meißen hat tas Handelsgeschäft allein zur Fort- führung übernommen. Meißen, am 20. August 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Boehm.

Metz. Bekanutmachung. [43576] 4m Gesellschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts wurdé heute in Band 1V unter Nr, 708 eingetragen

Geselischaft is eine cffene Handelégesellshaft, we!

am 20. August 1900 begonnen hat. Die Geste (Naber ind: 1) Mathias Schmitt, 2) Max Kaépar eide Weinhändler in Meß, jeder der Gesellschafter ist berechtigt, die Firma zu zeichnen und zu vertreten,

Im Firmenregister Baud [111 Nr. 3058 würde feute eingetragen die Firma Anton Vinz in Meg und als deren Juhaber det Gipsfäbrikant Anton Binz in Mey.

Im Firmenregister Band II1 unter Nr. 3059 wurde heute cingetragen die Firwa Michael Leib in Met und als deren Inhaber der Juwelier Michael Leib in Meß.

Met, den 22. August 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandelêregister des [43577] Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i, Els,

Band 1 Nr. 11 des Gesellschaftsregisters ist beute bei der Firma „Meyer et Schauenberg zu Mül- hausen“ mit Zweigniederlassung zu Doruach, cin- getragen worden : N

„Der Gesellschafter Kausmann Emil Meéy.r in Mülhausen ift infolge Ablebens aus der Gesellschaft ausgeschieden. An dessen Stelle ‘tritt seine Wittwe Maria Emma Hitschler, Rentnerin in Mülhausen, Die Gesellschaft besieht unter derselen Firma weiter, Kaufmann Rudolf Scauenberg if allein berechtigt, die Gesellschaft zu ve1treten und die Firma zu zeithnen,

Die Gesammtprokura von Karl Meyer & Alfons Burgert ist exloschen.

Als Prokuristen sind bestellt:

1) Alfred Meyer, Kaufmann tin Mülhausen,

92) Eduard Schauerberg, Kaufmänn in Mül-

hausen, V 3) Alfons Burgert, Bureau- Chef in Mülhausen, Mülhäàuseu, den 20. August 1900. Kaiserliches Amtsgericht. Nassau, Lahm, Befanntmachung. [43578]

VFn unser Handelsregister B. ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma „Gas- und Elektrici- täts - Werke. Nassau a/L. A. G.“ Folgendes vermerkt worden :

Sn ver Generalversammlung vom 3. Mai 1900 ift beschlossen worden :

Die Generalversatumlung wird dur den Bor- stand oder dur den Aufsichtêrath berufen. Die Ein- ladung oder Bekanntmachung hat mindestens 17 Toge vor der Versammlung stattzufinden, den Tag der Bekanntmachung bezw. der Einladung und bder Ver- sammlung niht mitgerehnet. Die Taget ordnung ist mindestens 10 Tage, wenn aber für die Ves luf- fassung cinfahe Stimmenmehrkeit niht ausreichend is, mindtesters 17 Tage vor der Versammlung be- kannt zu machen. Dabei wtrd der Tag der Be- fanntmahung und dez Versammlung nicht mit- gerechnet.

Nassau, ten 27. Juli 1900.

Königliches Amtsgeri@ht. Neusaiza. [43462]

Auf Blatt 7 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeidbneten Amtsgerichts, die Firma J. G, Große in Nieder-Cunewalde betr, ist heute ein- getragen worden: Prokura if ertheilt dem Buch- halter Paul Johannes Nabe in Ober-Cunewalde.

Neusalza, am 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Haase, Aff. Neuss. Handelsregister zu Neuß, [43579]

Eingetragen wurde die Firma „Gustav Saar- bourg“ zu Neuf, deren alleiniger Inhaber der Kaufmann und Kravattenfabrikant Gustay Saar- bourg zu Neuß ift.

Neuß, den 15. Angust 1900.

Königl. Amtsgericht. 3. Neuss. Handelsregister zu Neufs. [43580]

Eingetragen - wurde die Firma „Ferd. Saar- bourg““ (Kravattienfabzuik) zu Neuß, deren alleiniger íFnhaber der K»usmann und Kravyattenfabrikant Ferdinand Saarbourg zu Neuß ist.

Neuf, den 15. August 1900,

Königl. Amrogericht. 3,

Plettenberg. [43581] Amtsgericht Plettenberg. In unser Handels- register A. Nr. 3 ist die Firma Fri Sicpmann, Plettenberg und als$ deren JInhader der Geibgießer und Kaufmann Friy Sicpmann zu Plettenberg am 18. August 1900 eingetragen. Plettenberg. [43582] Amtsgeriht Plettenberg. Die urter Nr. 105 des Firménregisters eingetragene Firma Carl Buch, Plettenberg (Firmeninhaber: Kaufmann Carl Lu zu Siegen) ift gelösht am 18. August 1900.

Potsdam. [43464]

Fn unsér Handelsregister A. sind folgende Firmen eingetragen worden: Nr. 531: „Max Föllmer, Potsdam“, Inh.: Bäermeister Max Föllmet, Potsdam. 532: „Aug. Pauli, Potsdam“, Inh. Tischlermeister August Pauli, Potsdam. 533: „E. Neese & Sohn, Potödam“, Gesellschafter: Hof Schuhmachermeister Ernst und Karl Neese, Pótódam. Die Gesellshaft hat am 9. August 1900 begonnen; zur Vertretung der GescUschaft ist jeder Gesellschaster ermäcztigt. 534: „Hermann Schwarze, Café Sans-So0uci, Potsdam‘, Înh.: Restaurateur Hermann Schwarze, Potodam. 535: „G. Vorstadt & Sohu, Potêdam“‘, Gesell1\chaster : Schlosser meister Gottfried und Otto Vorsta»t, Potsdam. Die Gesellichaft hat am 1. Februar 1900 begonnen; zur Vertretuna der Gesellscha[t ift jeder Gesellschafter ermächtigt. 536: „Gustav Keftlau, Potédam - Joh. : Wagenbauer Gustav Keßlau, Potsdam.

Potsdam, den 11. August 1900.

Kömgliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Potsdam. [43460] Fn unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 541 die Firma „Hermanu Eplinius, Potsdam“ und als deren Inhaber der Restaurateur Hermann Eplirius in Potédam eingetragen worden. Potsdam, den 18, August 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Ratibor. [43466]

In unserem Gesellschaftöregister ist heute bei der un1er Nr. 128 mit dem Sißé in Natibor cin getragenen offenen Handelsge}ellshaft in Firm

die Firma Schmitt «& Kaspar in Meth, Die F, e Ackermanu“ vermerkt worden, daß die

esellschaft Ran ist und taß das Geschäft unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter

aul Ackermaun jun. fortgeführt“ wird, |

Demnächst is in unser Handelsregister A. unter Nr. 30 die Firma „Paul A aun“/ zu Ratibor und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Acker- mann jun. daselbst eingetragen worden. In dem Geschäft werden Kolonialwaaren, Zigarren und Delikatessen geführt.

Ratibor, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Reichenau. [43468] Auf Blatt 97 des Handelsregisters für den Bezirk des Königlichen Amtsgerichts Reichenau ift heute die Firma Paul Göble & C°. in Mittelweigsdorf mit Zweigniederlassung in Waltersdorf und als persözlih haftender Gesellshaftêr ter Fabrikant Herr Paul Oscar Göhle in Miitelwetgsdorf etn» getrages worden, j Ein Kommanditist ist in die Firma eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 begonuen. Neichenau, am 21. August 1900 Königliches Amtsgericht. J. V.: Dreßler, Aff.

Reo:.chenau. [43467] Auf Blatt 94 des Handelsregisters sür den Bezirk des Königl. Amtsgerichts Reichenau ift heute ein- getragen worden, daß die Firma Paul Göhle in Mittelweigädorf erlo’chen ift. Reichenau, am 21. August 1900. Königliches Amt®?gericht. V. Dreßler, Ass, Saarbrücken. [43640] Die Firma P. H. A. Kleebank in St. Jo- hann Firmenregister 482 ist heute gelö|cht worden. Saarbrücken, den 18. August 1900. Köntgliches Amtsgericht. 1.

Saarbrücken. [43639]

Unter Nr. 45 des Hanteltregisters A. wurde heute eingetragen die ofene Handelsgefellshaft in Firma Gebrüder Fischel in St. Johaun, Dieselbe bat heute begonnen, und if zu threr Vertretung ein jeder der beiden Gesellschafter: 1) Kaufmann Hermann Fishel zu Ulm a. Donau und. 2) Kaafmann Samuel Fischel in St. Johann für sich ermächtigt. Scuhwaarenhandlung.

Saarbrücken, den 20. Auzust 1900.

Königliches Amtögericht. 1, Saulzau. [43469] K. Württ. Amtsgericht Saulgau.

Im hiesigen Haudelöregijter Abtheilung für Einzel-

firmen ift heute cingetragen worden:

Nr. 381. Firma Balthasar Enders, F. Kehle Nachf. in Altshausen, gemish1es Waarenge|chäft, Fnhaber Balthasar Enders, Kaufmann in Alté- hausen.

Nr. 108. Die Firma Fz. Kehle in Altshagusen it infolge Todes des Inhabers erloschen.

Den 22. August 1900.

Stv. Am1srichter Hailer. Schmiedeberg, Riesengeb. [43470]

Fn unfer Handelsregister A. ift unter Nr. 4 die Firma E. Baier Schmiedeberg i. R. und als deren Inhaber der Mühlenbesißer Oskar Baier zu Schmiedeberg eingetragen worden. :

Schmiedeberg i. RN., den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Schwarzenberg. x [43471]

Auf Blatt 146 A. im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma Gebr, Guüchtel in Lauter ge- [öst worden. / /

Schwarzeuberg, am 16. August 1900,

Königliches Amtsgericht. Kirsedck.

Schwarzenberg. [43472] Auf Blatt 239 im hiesigen Handelsregister ist heute die Firma C. H. Wappler in Berusbach ge- I1ö\cht worden. Schwarzenberg, am 16. August 1900. Kön1glihes Amtsgericht. Kirseck.

Schweidnitz. [43473] Im Handelsregister Abtheilung A. is unter Nr. 60 bei der Handelégesellshaft (Kommanditgefell- aft) A, Pototky’s Nachf. in Schweidnitz ein- getragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ift, daß die Firma unverändert fortgeführt wird und daß der bisherige Gesellschafter (Kommanditist) Max Ber1y jeßt alleiniger Inhaber der Firma ist. Swweidnitz, den 20. August 1900. - Königliches Amtsgericht.

Sobernheim. Bekauntmachunug. [43641]

Im hiesigen Geiellschaftsregister ist bei Nr. 49 verwerkt worden, daß zur Vertretung der hierselbst bestehendea Handelsgesellschaft „Schlarb u. Mestler““ alle Gesellsœafter nur in Gemeinschaft ermächtigt find. Der frühere Vermerk, daß die Befugniß, die Gesellshaft zu vertreten, jedem der Gesellschafter zusteht, wurde gelöscht.

Sobernheim, den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stollberg. : [43474]

Auf Blatt 376“ des Handelsregisters, die Horizontal - Glühlicht - Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung in Meinersdorf Zwvoeig- niederlassung der unter der gletchen Firma mit dem Sine in Berlin bestehenden Gesellschaft be- treffend, ift heute eingetragen worden, daß die Zweig- niederlaffung in Meinersdorf aufgehoben ift.

Stolibèrg, an 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Häußler.

Traunstein. Bekanntmachung. Im diesg. Gesellsh.-Rea. Bd. Il fortl. Ziffer bezw. 38 (Aktiengesellschaft für Marmor- Pudulieie iefer, mit dem Siße der Hauptnieder- assung in' Kiefersfelden, A.-G. Rosenheim) wurde

unterm Heutigen eingetragen,

1) daß eine Yvegmenerlalsung, welche unter der gleihen Firma wie die Hauptniederlassung betrieben wird, ihren Siy in Bexlin hat, _ WQ

Le

2) daß der Kassier Karl Groll, welher zur Mit zeichnung der Firma ermächtigt war, am 29 April 1896 gestorben ift.

Traunstein, den 21, August -1900.

Kgl. Amtsgericht, als Registergericht.

Triebel. Bekanntmachung. [43476]

Jn unser Handelsregister Abtheilung A. ijt: heute unter Nr. 27 die Firma Otto Martin in Helms- dorf unv als deren Inhaber der Ziegeleibesizer Otto Martin ebenta eingeiragen.

Triebel, den 22, August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wetzlar. [43583]

Im Handelsregister A, Nr. 123 i die Ficma E. von St. George Nachfolger, Medizinal- droguen, Farbwaaren, Chemikalien und tech- nische Artikel, Junhaber Ewaid Melchior

Apotheker in Wetlar

und als deren Inhaber Ewald Melchior, Droguist (als Apotbeker approbiert) in Weßlar, eingetragen worden. Bei dem Grwerb des Geschäfts von dem bisherigen Inhaber Rudolf Spieß in Weßlar hat Ewald Melchior den Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen ausgeschlossen. Dies i} ebenfalls im Register eingétragen.

Weßlar, den 15 August 1900

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [43584]

In unser Handelsregister A. wurde heute unter Nr. 311 die Firma „Gerson Blumeathal Söhne“ Wiesbaden und als deren Jahaber die Gesell- schafter Josef Blumenthal, Pferdehändler, und Siegfried Blumenthal, Pferdehändler, beide zu Wiesbaden, etngetragen.

Wiesbadeu, den 15. August 1900.

Königliches Aimnt9gericht. 12. Witten. [43585]

Sn das Handelsregister Abtheilung B if bet der Wittener Glashütten : Actiengesells{chaft in Witten (Nr. 1 des Registers) am 14. August 1900 Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Otto Wenzlawsky zu Witten hat mit dem bercits als Prokurist eingetrag-nen RKauf- mann Carl vom Dahl Gesammtprokura.

Witten, den 14. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Güterrehts- Register.

EddelaK. [43554]

In dem hiesigen GüterreWtsregister is heute sub Nr. 1 folgende, die Ehe des Hotelbesizers Carl Friedrich Gotthold Schütt in Burg und der Martha, geb. Sievenburg, betr: fende Gintragung bewirkt wocden:

Durch Vertrag vom 13, August 1900 “ift Güter- trennung v:reinbart unter Ausshlu3 der Errungen- \haft8gemeinschaft. Dabei if insbesondere das in der Steinstraßz in Hamburg Nr. 66 und 68 belegene NRevenue-Grbe für Vorbehaltêgut ter Frau erklärt.

Eddelak, 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

AschaMenburg. Befauntmachung. [43534] Darlehenökasseuverein Lengfurt, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.

Fn der Generalversammlung vom 15. August 1900 wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Michael Mandel und Michael Behl wiedérgewählt.

Aschaffeuburg, den 19. August 1900.

Königl. Amtsgericht.

Augsburg. Bekanntmachung. [43535] Führuna des Genossen|chastsregisters.

Von dem Wollbacher Darlcheuskafseuverein, eingetr. Gen. mit unbeschr. Haftpflicht in Wollbach wurde in der Generalversammlung vom 29. April 1900 an Stelle des verstorbenen Oekonomen Sebastian Verger der Bürgermeister Andreas Krebs in Wollbah zum Voistandmitgliede gewählt.

Augsburg, 16.-August 1900.

K. Amtsgericht. Deggendorf. Befanntmachung. [43540]

Aus dem Vorstand des Darlehenskafsenvereins Inuernzell, eingetr2geue Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht is Lehrer Anton Amann von Innernzell ausgeschieden; an feiner Stelle wurde durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 25. Februar 1900 Lehrer Sehastian Albert in Innerazell zum Stellrertreter des Vor- stehers gewählt.

Am 22. August 1900.

Kal. Am1sgeriht Deggendorf. Friedeberg, Neumark. [43542]

Im Genossen¡chaftsregister ist bei Nr. 6 Molkerei- Genossenschaft zu Friedeberg N./M. E. G. m. u. H. zu Fricdeberg N.-M,. eingetragen, daß Vorstand auch Rittergutsbesißer Ernst von Langenn- Steinkiller zu Birkholz ist.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem aestattet.

Friedeberg N.-M., 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Heydekrug. Befanutmahuug. [43543]

Fa unserm Genossenschaftsreaister ift bei dem Vorschuftverein Hcydekrug, eingetrageue Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, vermerkt, daß der Kaufmann Franz Gaidies in Szibben an Stelle des zum Kontroleur gewählten Gericht2vollziehers H?rbst in den Vorstand gewählt ist.

Heydekrug, den 18, August 1900,

Köntgliches Amtsgericht. Abth. 1.

Heydekrug. Bekanntmachung. [43544] Die die Eintragung des Kinter Darlehnstafsen- vereius, eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht in unser Genossenschasts- register betreffende Bekanutmahung vom 13. Fe- bruar 1897 wird dahin ergänzt, daß die Einsiht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet ist. Geydereuns den 20. August 1900, "D Königliches Amtsgericht. Abth. 1, \LWE 18

Ee“

Mogilno. SBefanntmachung. [43547] Der' Vorftand der Vieh. Ein- und Verkaufs- genossenschaft E. G. mit - unbeschräukter Haftpflicht besicht aus folgenden Herren: Otto Hell zu Kaiséréfelde, ersten Vorsißenden, Franz v. Borck zu Dombrówko, Stellvertreter, Emil Matthes zu Zäbno, Emil Lange zu Altraden und Michael Bart zu Trlong. Mogiluo, den 22. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Ostpr. Bekanntmachung. [43549]

In das hiesiae Genossenschaftsregister ist bei der Pferdezucht - Genossenschaft - zu Koschainen, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter A am 21. August 1900 eingetragen worden :

Die Genossens{(a®t !& aufgelöst und befindet \sich in Liquidation.

Als Liquidatoren sind die bisherigen Vorstands- mitalteder bestellt.

Saalfeld O... Vr., den 20. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Schwetz, WeichseL [43551] Bekanntmachuug.

Fn unser Genossenschaftsregister if heute bei dem Jezewo’er Darlehnskafsseuverein , eingetra- gene Geuofsenschaft mit unbeschräukter Haft- pflicht in Jezewo eingeiragen worden :

An Stclle des Hermann Hedrid i} der Besißer Valentin Stachurski in Taschauerfelde in den Vor- stand gewählt.

Schwetz, dea 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zierenberg. Befauntmachung. [43553]

In unser Genossenschaftsregister ist nachfolgender Eintrag bewirkt worden:

Nr. 5. Martinhager. Großenhöfer Darlehens- fassea- Verein zu Martinhagen :

a Stelle des verstorbenea Vorstandsmitgliedes obannes Reibe is der Ackermann August Wicke zu Martinhagen in den Vorstand gewählt.

Zierenberg, den 4. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[43480] Konkur®sverfahreu.

lleber das Bermögen 1) der Firma Arnold Hanweg zu Wrexen (Inhaber Papierfabrikant Arnold Hanweg daselvt), 2) des Papierfabrikanten ArnoldHauweg zuWrexen wird heute, am 22. August 1900, Mittaas 12 Uhr 25 M., das Konkursverfahren erôffnet. Der Paplerfavrikant Karl Haupt zu Wrexen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. Oktober 1900 bei dem Geri&t anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Ber- walters, sowie über. die Bestellung. eines GSläubiger- aus\chusses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeiaeten Gegenstände auf Dienétag, den 10. September 1900, Vor- mittaas L112 Uhr, und zur Prüfung der angemel- detey Forderungen auf Dienstag, deu 16, Oktober 1900, Vormittags 1U1è Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt. llen Personen, weile eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig find, wird aufzegeben, nihts an den Gemein- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch-die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sat abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. September 1900 Anzeige zu macher.

Füustlihes Amtsgericht zu Arolsen. Abth. 2,

Ueber den Natlaß tes am 4. August 1900 zu Berlin verstorbenen, daselbst zulegt Kronprinzen- Ufer 30 wohnhaft gewesenen Verlagöbuchhändlers August Deubuer is heute, Vormittags 10} Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte I zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Goedel in Berlin, Melchiorstraße 24 I. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 90. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am SS. September 1900, Mittags A2 Uhr, hier, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., ‘Zimwer 32. Prüfungstermin am“ 7, November 1.900, Vormittags 114 Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, II1 Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Oktober 1900.

Berlin, den 21. August 1900.

Der Gerichtsschreiber [43486]

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82,

[43653] Ueber

das Vermögen des Holzhändlers Eugen Dosda (in Firma Eugen Dosda Nugtzholz- handlung) zu Verlin, Privatwohnung: Lands8- berger Allee 53, Geschäft: Landsberger Allee 105/106, ist heute, Nachmittags 14 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann-Goedel sen. hier, Melchiorstraße 24 1. Frist zur Aameldung der Konkursforderungen bis 20. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 22, Septeinber 1900, Nachmittags 12{ Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Neue" Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32. Prüfungstermin am 10. No- vember 1900, Vormittags {A Uhr, im Gerichts- ebäude, Klosterftr. 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7. Dfener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Oktover 1900. Berlin, den 22. August 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königzichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

[43485

Ueber das Vermözen des Schneidermcisters Leopold Wittge in Berlin, Potsdamerstr. 82, ift heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Alte Jakobstraße 172. Frist zur Anmeldung der Konkurs: forderungen bis 23, September 1900. Erste Gläubiger- versammlung am A, September 1900, Vor- mittags 11 Uhr, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B.,, Zimmer 27. Prüfungstermin am 23. Oktober 1900, Vormittags Uk Uhr,

im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, II1 Treppen,

Zimmer' 6/7. ODfsenex Arrest mit Anzeigevfl bis 23. September 1900. M = Berlin, den 23. August 1900.

j Der Gerichtsschreiber :

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

[43488]: F j

Ueber das Vermögen des Kunst- uud Handels- gärtners Albert Schwenke hieselbst is heute, Bormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedri Heyser hieselbst, Howaldt- straße 1, ist zum Konkursverwalter ernannt. Der ' ofene Arrest ist erkannt. Konkursforderungen sind bis: zum 16, Oktober d. J. bei dem: Gericht anzu- melden. Anzetgefrist bis zu demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 21, September d. J.» Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 6, November d, J.,- Vorwittags 10 Uhr, vor Herzoglihem Amtsgerihte, Zimmer

Nr. 40, hieselbst. DEAIN R den 21. August 1900. M . Sa ck, Sekretär, Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

[43494]

Ueber. das Vermögen des Nachlasses des am 26. März 1900 ¿u Weisweiler verlebten Klein- händlers Jacob Levy ist heute, am 17. August 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Gilsdorff in Düren. Offener Arrest mit Anzeigc pflicht bis 10. September 1900. Anmeldefrist bis 31. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 12, September 1900, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am S, No- vember 1900.

Düren, den 17. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht. 6.

[43496]

Ueber das Vermögen der Wittwe Eleonore Aïlbrecht, geb. Heißiner, in Firmck Eleonore Albrecht, in Erfurt iff am heutigen Tage, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Carl Erdmann in Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 22. September 1900 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. September 1900. Erste Gläubigerversammlung am 22. September 1900, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 3, Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, Zimmer 15.

Erfurt, den 22. August 1900.

Gengelbah, Ober-Sekretär, t. V. des Gelees us Kol. Amtsgerichts. öot0.. 4,

[43498]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters und Konditors Frauz Max Otto Mueller in Frei- bera, Korngafse Nr. 2, wird heute, am 20. August 1900, Nachmittags 6} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kaufmann August Straubel hier. Anmeldefrist bis zum 6. Oktober 1900. Wahltermin am 18, September 1900, Vormittags L10 Uhr, Prüfungstermin am 30, Oktober 1900, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 22. Sep- tember 1900. i

Königlich SARiCa Tuer Freiberg.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsfchreiber : Sikc. Nicolai.

[43501] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der früheren Nitterguts- pächter Alfred und Martha, geb. Christ, Bauee’shen Eheleute zu Gleiwitz wird beute, am 22. August 1900, Vormittags 10 Uhr 50 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Her- mann Fröhlih zu Gleiwiß wird zum Konkurs- verwalter ernannt, Konkursfordecungen find bis zum 1, Oktober 1900 bei dem Gericht an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassuna über die Beibehaltung des ernannten oder die Wakl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{hufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ftände auf den 20, September 1900, Vor- mittags 12 Uhr 15 Min., und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf dea 11. Oktober 1900, Vormittags 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmafse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig Knd, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- \chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- efonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem onfursverwalter bis zum 18. September 1900 Anzeige ¿u machen.

Königliches Amtsgeriht in Gleiwitz,

[43506] Bekanntmachung.

lede: das Vermögen des Kaufmanns August Erast A. Becker Nachfolger Inh. Auo. érnst zu« Kölleda, ist am 21. August 1900, Nachmittags 123 Uhr, der Konkurs eröffaet. Ver- walter : Agent Jobn Querfurth zu Kölleda. An- meldefrist bis 10. Oktober 1900. Erfte Gläubiger- versammlung am AUS, September 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 30. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist dis 15. Sep- tember 1900.

Kölleda, den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[43504]

Ueber das Vermögen des Schuhwaareuhänd- lers Jean Loreut zu Kölu wurde am 2. August 1900, Vormittags 11} Uhr, der Kenkurs eröffnet. Verwalter : Rehtsanwalt, Justizrath Dr. Peusquens3 ia Köln. Offener Arrest: mit Anzeigefrist dis zum 3, Oktober 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigervers am 18, September 1900 und allgemeiner termin am 20, Oktober 1900, jedesmal Vor- mittag®è 11 Uhr, im hiesigen Geridtslokale, Norbertftraße 7, I. Etage.

Köln, den 21. Auguit 1900. Köuigliches Amtsgericht. Abtheilung Il 1.

[43646] Ueber den Nachlaß der

am 5. Juli 1900 vers storbenen verwittweten Haudelêmann Sawal