1900 / 204 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E A E

L S

s

(4169) : Westfälische Landes-Eisenbahn.

Bekguuimachung. Mir beehren uns, die Herren Aktionäre zu der am" Montag, den 24, September 1900, Nach- mittags 34 Uhr, im großen Saale der Gesell\chaft Eintracht“ zu Lippstadt statifindenden ordentlichen Generalversammlung bierdur ergebenst ein-

_„zuladen.

: Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes über die Lage des Unternehmens, die Bilanz und die Gewinn- an Verlustrechnung des ve: flossenen Geshäfts- ahres. |

2) Bericht des Aufsichtsraths über dfe Prüfung obiger Bilarz.

3) Eotlastung der Bilanz und Feststellung des Reingewinns und der Dividende.

4) Wahk von zwet Mitgliedern des Aufsichts- raths an Stelle der sazungs8gemäß aus- scheidenden Herren Bürgermeister Haumann- Lippstadt und Frhr. von Schorlemer-Over- tagen fowie des durch seine Wahl zum Mikt- liede des Vorstantes ausgeschiedenen Herrn

endant Hegemann zu Warftcein, sowie von Neviforen der nähsten Bilanz. Beschlußfassung über Erhöhung des Aktieu- kapitals durch Ausgabe neuer Prioritäts- Stamm-Aktien Litk. U. Abänderung dcs Gesellschafts-Vertrages,, und ¿war des § 4: Erböbung des Grundkapitals, des § 11: Umwandlung von JInhaber-Aktien in Namen-Aktien, des § 16: in Betreff der Dividende der Prioritäts - Stz:mm - Aktien Litt. H. und des § 30 Abf. 2: Wählbarkeit der Aufsichtörat: smitglieder. Antrag eines Aktionärs auf Beschlußfafsung darüber, ob es im Interesse der Gesellschaft liegt, bei der Reichsbank die Lombardfähigkeit der bisher auëgegeberen Stamm-Aktien und Prioritäts - Stamm - Aktien herbeizuführen, event. Anweisung der Direktion hierzu.

Im Anschluß an die ordentliche Generalversamm- [lung der Aktionär- finden Generalversammlungen der Stamm-Aktionäre und der Prioritäts- Stamm. Aktionäre statt, in welchen über die Ver- mehrung des Grundkapitals der Gesellshoft turch Ausgabe neuer Prioritäts.Stamm-Aktien Litt. U. Beschluß zu fassen ist.

Wegen des Ausweises zur Theilnahme an den Generalversammlungen verweisen wir auf § 21 des G fellshafts- Vertrages mit dem Bemerken, daß die Aktien bezw. Jnterimshzine oder die amtliGßen Be- scheinigungen über deren Hinterlegung nebst einem deppelt auszufertigenden Verzeichniß spätestens 24 Stunden vor der Versammlung bei der Gesellschaftskasse in Lippstadt einzureichen sind.

Lippstadt, den 24. August 1900.

Der Vorstand. Kamp. Schönfeld. [44193]

Neue Deutsche Stahlwerke Act.-Ges.

Berliu—Reinickendorf.

Die auf den 25. Auaust d. J. einberufene außer- ortentlihe Generalversammlung konnte nicht abge- balten werden, und laden wir hiermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer auf den 20, September d. J., Vormittags 10 Uhr, auf dem W=1ke in Meinickendorf stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung er- gebenst ein. :

Tage®Lorduung wird rechtzeitig bekannt gemacht.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, baten ihre Aktien oder ten Besiy der Aktien nahweisenden Depotscheine nebst einem “doppelten Nummern- verzeibniß bis zum 17. September d. J., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse einzu- reihen. Auch diejentacn HerrengzAktionäre, deren Aktien bereits bei der Ges: laff" zweck8s Akbstempe- lung binterlegt find, baben thre Theilnahme eben- falls bis zum 17. September, Abends 6 Uhr, anzumelden.

Neinickendorf, den 27. August 1900.

Der Auffichtsrath. He! se, Vo!sigender.

[14169] Aktien-Bierbrauerei Neustadt a/Orla. Dienstag, deu 18. September d. J., von

Nachmittags 4 Uhr ab,

Generalversammlung im Lokal der Eiskeller-Restauration hier. Tagesordnung : 1) Wghl von 3 Aufsi1srathsmitgliedern, 2) Antrag des Aufsichtäraths auf Abänderung des § 40 des Statuts der Aktien- Bierbrauerei. 3) Uebertragung von Aktien. Von 4 bis 5 Ubr findet die Prüfung der Legiti- mation und Stimmenausz-abe statt. Aktionäre ladet hierzu etn Neustadt a. Orla, den 27. Augusi 1900. Der Auffichtsrath der Aktien: Bierbrauerei zu Neustadt a. Orla. N. Seidel.

[44161] Bimmau, Actien-Gesellschaft für Ziegeleibetrieb.

Die dicsjährige ordentliche Geueralversamur- lung unserer Aktionäre wird Donnerstag, den 20, September c., 7 Uhr Avends, in unserem Buzeau, Magisterstraße 64, statifinden.

Tagesorduunug : 1) Vorlage des G:schäfisberichts, der Bilgnz und der Gewinn- und V rluftrechnung.

2) Becicht des Nevisers.

3) Beschlußfassung üter die Vertheilung des Reingewinns und Ertheilung der Decharge.

4) Wablen ¿um Au!sißtsrath.

5) Statuten-Abänderungen.

6) E-höhurg d-es Aktienkapitals

Zur Tbeilnabme an der Generalversammlung sind laut § 22 des Statuts nur diejenigen Aktionäre be- rechtigt, wel&e ibre Aktien bis späteftens einen Tag vor der Generalversammiung, Abends 6 Uhr, in unserem Bureau oder b-i der Oft- deutsheu Bank Act, Ges. vorm, J. Simon Wwe. & Söhne, hier, oder bei einem Notar lens und Empfangs]chein darüber betzebracht

avz0n,

Köuigsberg, 27. August 1200.

Der Auffichtsrath.

A. Shwaufelder.

[44148] Die Herren Aktionäre der

Heminger Portland-Cement-Werk A. G. werden hierdurch benachrihtigt, daß die An ahtung des dritten Viertels des Gefellschaftskapitals, d. h. 250 6 pro Altic, vom 10, bis 15. September d. J. an der Gesellschaftskasse in Saarburg oder an der Kasse ter Herr-n Vauquiers, wo he- treffende Aktien unterzeichnet wurden, zu gesehen hat.

[44163]

Zu der am Dienstag, den 11, September 1900, Nachmittags 4 Uhr, au? hiesigem Raths» keller ftattfindendèn Generalversammlung werden die Herren Aktionäre der

Zuerfabrik Hessen Oldendorf

hiermit ergebenst eingeladen, und gebeten, die Aktien als Legitimation mitzubringen. Tagesordnung : | 1) nage des Jahresabschlusses per 30. Juni 2) Bericht der Rechnungsrevisoren. 3) Ertheilung der Eatlastung für Aufsichtsrath und Vorst:nd. Wabl dex Nechnungsrev!soren für das laufende Geschäftsjahr. Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath. Neuwahl des Vorstands. Statuten-Aenderung. 8) Verscbiedenes Hesfisch-Oldeudorf, d-n 26. August 1900. Der Aufsichtsrath. Carl Cordemann.

[43940] Kremmen -Neu-Ruppin - Wiltstock’er Eisenbahn-efellschast.

Die Aktionäre der Kremmen - Neu-Nuppin- Wittstoctk’er Eisenbahn - Gesellschaft werden hiermit zu der auf Mittwoch, deu 19. Sep- tember 1900, Vormittags 1L Uhr, zu Neu- Ruppin im Sißtungsfaal des Kreishaufes anbe- raumten ordentlichen Generalversammlung ein- geladen behufs Berathung uud Beschlußfassung über folgende Gegenstände:

I. Kenninifßgabe von dem seitens des Vorstandes für das Geichäfttjahr 1. April 1899 bis 31. März 1900 na) Maßgabe des § 260 ÿ. G.-B erstatteten Bericht, der aufgestellten Bilanz nebst Sewinr- und Verlustrechnung forote von ven seitens des Aufsichts- raths an diese Scriftstücke geknüpften Bemerkungen und hieran anschließend :

1) Kenntnißzate von dem mit der Gesellschaft g A Lenz & Co. abzes{chlossenen Vertrage vom 5. Ma 15- Junt 1899,

2) Beschlußfassung üter

a. die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnvertbeilung, i

b. die Entlastung des Vorstands und des Auf- sichtsraths.

II. Beslhlußfassung über bie nachstehenden Ans träge des Vorstands:

1) Genehmigung ter bercits erfoloten Anschaffung von Betri-bgmittein. :

2) Genehmigung vershicdener, im Interesse des Berriebes nothwendiger bauliher Ergänzungen und Verbefserungen,.

3) Umbau des Bahnhofs Kremmen.

4) Bau eines Verbintunçégleises zwishen dem diesfeiltigen Bahnhofe zu Neu-Ruppin und der Wasserstraße sowie dem Neu-Nuppin Bahnhof der Paulineraue-Neu-Ruppiner Eisenbahn.

j N Zum Zweck der Aufbringung der Mittel zu

is 4:

Vermehrung des Gruntkapitals um 500 000 M dur Ausgabe yon 500 Stück Aktien A. zu je 1000 A : s Au?gabe ter Aktien soll zum Nennhetraze er- 1Blgezn.

Die Aktien, welWze die Bezeichnung A. Reihe T1 führer, erkalten von dem Jahresreingewinn, galeid- beredtiat mit den alten Aktien A. im Betrag? von 1 300 000 Æ, vorweg vier vom Hundert ihres Nenn- betrages und finden auf fle auch im übrigen dtz Bestimmungen des Geseilshaftövertrages über die bereits ausgegebenen *Uftien A. statt. Dem Kreise Ruppin und der Gefellshaft m. b. H. Lenz & Co. zu Berlin wird ein Bezugsrecht in Höhe von 300 und beziehungêwetse 100 Stück Aktien vorbehalten ; im übrtgen und soweit die genanrten Bezugs- bereiztigten von ibrez Rechte keinen Gebrauch machen, wird das Bezuasr-cht d-r alten Aktionäre nach Maßgabe des § 282 H.-G.-B. wirksam.

_ Für daéjenige Geschäftsjahr, in dessen Lauf die Belleinzahlung der neuen Aktien erfolgt, erhalten dieselben neben ten alten Aktien A cinen Bruchtheil des auf diese entfallenden Gewinnantheils, der zu leziecem in demselben Berkälirin feht wie der Zeitraum vou Tage der Volleinzahlung bis zum Ablauf des Geschäftsjahres zum vollen Geschäftsjahr.

6) Beschlußfassung über Aenderungen des Gefell- schaftév-rtrazes entsprehend dem Sprachgebrauch und den sachlichen Neubestimmungen dcs Haudelsgesetz- buchs vom 10. Mai 1897

7) Beschlußfassung über den weiteren Antrag:

Den Aufsichtérath zu beauftragen, die dem Be- \chluß zu 6 und falls die Arträge zu 4 und 5, betreffend bie Erweiterung des Unternehmens und die Grhöhung des Grundtayital®, angenommen und auifihtsbebördlich genehmigt werden auch die diefen Beschlüssen entiprewende Neufassung des Ge- sellfchaftéverirags vorzunehmen.

TIT. Neuwahl von Aufsichtératbsmitglicdern.

Zur Theilnahme an ter Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berehligt, welche ihre Aktien spätestens zwei Stunden vor der Versamm lung bei der Gesellichastäkafsse (Ruppiner Kreis- sparkasse) oder spätestens am zweiten Tage vor dem Tage der. Vecsammlung bei. der Berliner Handels-Gesellschaft zu Berliu W., Béehren- straße 32, oder bet einem Notar hinterle;t haben

An Stellé dec Akticn genügt au) die amtliche Besch?irigaurg von Staats, und Kommunalbehörden und Kassen, sowie von der Reichsbark und deren Filialen über die bei ihnen hinterlegten Aktien.

Im üdrigen wird auf die §8 24, 25 des Gefell- \{aftévertrags und auf § 252 des Handelsgefeßbuchs vom 10 Mai 1897 hingewiesen.

Neu-Nuppin, den 25. 2vguft 1900.

Der UAufsichtêrxath. Freiherr von dem Knefebe d.

\ Ì

[44151]

In gestriger G?neralversammlung wurde Herr Rentiec G. So?nke, Mazienburg, zum Mitglied des Auffichtsraths und Herr Gu!sbesiger Ernst Tornter, Trampenau, zum stellvertretenden Mitglied des Aufsichtsraths wiedergewählt.

Der Vorsigende des Aufsichtsraths is Herr Kauf- mann Julius Schneidemühl, Neuteih, und * dessen Stellvertreter Herr Gautsbcsißer Eail Grunau, Lindenau.

Neuteich, den 24. August 1900.

Zuckerfabrik Neutecich.

[44158] Die Generalversammlung der Aktionäre der Actien-Geselischaft Vereinigte Pommersche Meiereien findet am 12, September 1900, 2 Uhr Nach- mittags, in Stetttn, Pommershe Hauptgenofsen- \haft, Frauenstr 40, ftatt. Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz, Gewinn- und Verlust- Nechnung und Ertheilung des Geschäftsberichts seitens des Aufsihtörat£s und Vorstands, fowie Beschlußfassung über- Verwendung des

. Reingewinns.

2) Ertheilung dex Dcechzrge für den Aufsichtsrath und Vorstand.

3) Genehmigung zur Uebertragung von Aktien.

4) Besprechung ge!chäftliwer Angelegenheiten.

Lottin, den 25. Ävgust 1900. Y

Der Vorfißeude des Auffichtsraths : yon Heartberg.

[44164] Actiengesellschaft Kremerhütte, Geisweid.

Die Aktionäre uöserer Gesellichaft werden hiermit zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Sazéetag, deu 29. September d. J., Nach- mittags 3 Uhr, in das Hotel Kattwinkei zu Stegen ergebenst eingeladen mit dem Beraerken, daß nur diejeutgen Aktionäre sitmmberehtigt sind, welche miudeftens 5 Tage vorher ihre Aktien bezw. Jaterimsscheine bei der Kasse unserer Gesellschaft, der deutscheæ Nationalbank in Bremeu, bezw. der Magdeburger Privatbank in Magdeburg und der Siegener Bauk für Haudel & Ge- werbe zu Siegen hinterlegt haben.

Die Bescheinigvng über die Hinterlegung der Aktien bezw. Interimsscheine ift in dec Generalver- fammlung vorzulegen.

Tagesorduung :

1) Erledigurg dex in § 27 unsercr Statuten

vorgesehenen Gegenstände.

2) Geschäftlihe Mittheilungen.

Geisweid, den 27. Aoguft 1900

NMetiengesellschaft Bremerhütte. Weyel. Pünker.

[44144

J Thüringer Blehemballagen- und Maschinen-Fabrif Fena.

Die bisherigen Mitglieder des Uufsichtsraths sind ausgeschieden und dafür folgende Herren ge- wählt worden :

Bankdirektor Frz. Bleckect in E:furt, als BVor- figender, Dekonomiecath Dr. Franz in We!mar, stellvertr. . Vorsitzender, Fabrikbesißer Jul. Stübgen in Erfurt, Ï Josef Kaiser in Viersen, Rechtsanwalt A. Beß tn M. Gladbach.

[44160]

Baumwollspinnerei Mittweida.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch zu der Dienstag, den 18. Septemver 1900, Vormittags LUF Uhr, in Mittweida im Saale des Hotels zum „Deutsch-n Haufe“ statt- findenden fsiebzehnten wvrdentlichen Genueral- versammlung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlrag des Geschäftsberichts und der Bilanz

pr. 30. Joui 1900.

2) Bericht über die Revision der Bücher.

3) Antrag des Auffictsraths auf :

a. Ertheilung der Decharge sür Direktion und Auisihtsrath für das Ges@ättej hr 1899/1900,

b. Verwendung des Reingewinns in Gemäße- heit des Berichts.

4) Neuwabl ¿zweier Mitglieder des Aufsichtsrats

an Stelle der aus\{?idenden Herren: Paul Lechla, Wachwoih,

Emil Shmaly. Chemniß.

welche jedoch jorort wieder wählbar find.

Diejenigen unserer Aktionäre, w?lche an der General- versammlung theilzunehmen teabsiÞ'igen, baben ihre Aktien, von denen jede à #4 1000,— Nominal zu einer Stimme, resp. cine Altie à 46 2000 Nominal zu zwei Stimmen berechtigen, oder Hinters- legungésheine über solhe, von der Allgemeinen Deutschen Creditanftalt in Leipzig, oder von einem Notar ausgestellt, bei dem aia (Eingange des Saales befinblien Notar vorzuzeigen 1nd von dems- selben Stimmkarten in Empfang zu nehmen.

Der Bericht der Direktion über das abgelaufene Nechnungsjahe, sowie Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Konto liegen vom L. Septewber cr. ab im Komtor der Spinnerei und bet der All- gemeinen Deutschen Creditauftalt in Leipzig und am Tage der Generalversammlung im WBers- handlungslofal für die Aktionäre aus.

Mittweida, den 25. August 1900.

Der Aufsichtsrath. Dedcker, Vorsitzender.

[44152]

Activa. . Eifenbahn-Bau- Konto Bau}ummie per 1. April 1899 Zugang pro 1899/1900 . Kautions-Effekten-Koato __ Bestand . Kass1-Konto Bestand : . Grvnd- und Boden: Konto

Werth des unentaeltlih bergegebenen Grund und Bodens , . „.

7. Erneuerungsfondt -Fffekten-Konto Bestand

darunter in Pfandbriefen zum Nominalwerthe von zusammen

8900 M 39/0 zum Kurs von 83,50 am 31. März er. A 7431,50

4100 Æ 34% ¡um Kurs von 93,50

am 31, März cr. ¿

daber weniger . . ..

Konto-Kurrent-Konto Diverse Debitores

Lêvz & Co. Gesellscaft m. b. H. zu Berlin . .

Intaressenten beim Grunderwerb . .,

P sSSiVaA. . Aktien« Kapital- Fonto Eingezahltes Aktien-Kapital Ma L Disvositions- Konto Saldo-Vortrag E : Zur Dotierung des Bilanz-Reservefonds , . Bilanz-Meservefonds-Fonto Saldo-Vortrag Dotierung pro 1899/1900

. Erneuerungsfondt-Konto

Saldo-Vortrag nah Abzua von 1735 A Kursdifferenz

Nufgelaufene Zinieu pro 1899 Rücklage pro 1899/1900 . ,

«D: Aae Po 1899 a Ge VI. Korto-Kurrent-Konto Kreis-Kommunal-Kasse Stolp VII. Gewinn- und Verlust-Konto Gewinn

Debet.

Stolpethalbah

Vilanz per 3x. März 1900.

L FAER U 14 On G0 0 A B N E

Gewinn- und Verlust-Konto.

n A. G.

É la M

585 535

15 000|— 485 14 000|—

6 13 000,—

3 833 50 11 265,—

15 466/8(

¿ 24 4012 654 888/47

968 000 15 000|—

9 600|—

1 200 8 400/-

4 400|—

1200|—| 5 600/—

16 306 465

4 522

21 293 1 304

19 989): 14 614/8 23 284/29

654 888 Credit.

“s [s 4115/87 93 28499

An Allgemeine Un- foiten-Konto An Gewinn

27 400/16

Per Gewinn-Vorirag pro 1898/99 ab bezahlte 49/9 Dividende

Per Eisenbahn-Betrfeb3- Konto Betriebsübershuß pro 1899/1900. „., ab Nücklage für den Erneuerungsfonds ,

ab 10 2/9 Verwaltungskosten E da

M A A 24 354 67 22 720|—| 1 634 67 33 150/67

4 522/35 28 628/32

2 862/83] 25 765/49

27 400/16

Borstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Konto ist in der Generalyersammlurg am 24. August er. genehmiat und die verthetlende Dividende, teren Auszahlung vom 2. September cer. ab bei der Kreis Kommunal: Kasse in Stolp erfolgt, auf 49/6 festgesetzt.

Stolp i. Pomm, den 24. August 1900.

Der Aufsichtsrath

Die Direktion

der Stolpethalbahn A. G,

v. Schmeling.

Biterhals.

[44139

Activa,

1) Junmobilien: Grundstücke, Gedäude, Ringöfen, Eisentahnanlagen 2. Á6 1 867 000, = 19% Abfschreis Bd e 18 670,— M 1.848 330,— Zug v 020770536 2) Maschinen und Apparate #6 392 800,— =— 59% Abschrei« O O S 19 640,— M 3703 160, Zugang « « 1161 793,82 3) Mobilien, Werkzeuge u. Urensiuien M 16382,70 10 % Ab: B A 1 638,20 14 744,50 25 661,49

3 116 085/35

1.534 9538:

40 405/99 92 894/25 160 033/20

Zugang 4) Diverse Vorräthe 5) Debitoren-Konto 6) Kassa-Konto 4 532/06 7) Wecbsel- Konto 2 3 730/98 8) Assekuranz-Konto (vorausbez. Ver- | NherunW-Pramile) «of 42 636/30 4 955 271/95

Getvinn- und A 34 920 53 25 86812 43 743 44 39 948 20 8 093,65

Soll,

O

1) Allgemeine Unkosten 2) Reparaturen „. 3) Steuern. Salaire 4) Abiscreibur gen

5) Ucbers{uß

| Portland Cement-Werke Rhenania Altiengesellshat, Ezxnigerloh.

Verlust-Kouto.

L eal 152 573/94

Gleichzeitiz mächen wir bekannt, daß Herr Negterungsrath Samuel, Berlin, aus demn Autffichts- rath "nserer Gesellschaft ausgeschieden ift und daß in denselben gemäß Beschluß der Generalyersammlung vom 17. August cr. die Herren Bankdirektor Bruno von Noy, Elberfeld, und Rechtkanwalt Dr E. Springec,

Berlin, neu gewählt worden sind. Ennigerloh, 24. August 1900.

Portland-Cement Werke Nhenanig Aktiengesellschaft. Der Vorftand. W. J. Hesseln.

Passîva.

————— ———-

1) Aktien-Kapital Konto. . 2) Kreditoren-Konto 3) Delkredere-Konto E 4) Gewinne und V1lust-Kozto: Ueberschuß j i S Verthetlung des Reingewinns: U‘bertrag auf Reservefoads. Konto l 4 7 000,— Vortrag auf neue Nech- » 1093:65

6 8 093,65

3 200 000/— 1745 907/50 1270 80

! 8 093 65

4 955 271 Haben,

e ————— ——_—— —————_———

1) Fabrifation?-Gewinn , .. . ., 2) -Miéthén unv Pa s oa

152 573 94

[43835 Aktie

Activa.

«G T0 92111|— 15 372/38 27 759/47

90 992/44 9249 2041/06

Karital-Konto Laternen-Konto . Gasmi: ser: Konto . Nohrnetz-Konto Fabrik-Konto Kassa-Konto , s Ï 5 871/58 G. U. Swhhuler-Konto, GutLaben 6 49375 Gas. u. Wasserleitunge-Gesc{äft, Gut- | A e E sat 102/10 V: stallation . 19 766/80 D 1 424/98 Kohlen 33 900|— Theer N S : 125|— Ammoniaklwasser N s 2571/50 Debitoren ._ 6 19 063,09 |

| 50/0 Abschreibung ¿ 953,15 18 109/94

491 491|— Soll.

b S 170 620 61 23 520 34 10 248|— 5 000

4 969 04

214 357 99

An Betricbs- Unkosten, Steue gaben und Zirfen Speztal-Neferve-Konto äFntercssen-Konto i SchHuldichein-Amortisations-Konto Tantième-Konto

für Sasbeleuchtung in Göppingen.

Bilanz pro 20. Juni 1900.

Gewiun: 1nd Verluft-Konto.

GöppingeaWden 22 August 1900 Der Vorftand.

Wilh, Mezger.

Passîva. E B N R E B M S 146 400|— 39 000 15 000|— 189 19315

Aktien-Konto Saäuldschein-Konto Besfetl., Reserve-Konto Spezial. Reserve, Korto E Sckœuld\ch{ein-Amo:tisatioo8-Kouto . 5 000/- Erneuerungs. Reserve: Fonto 31 319 öIrterefsen-Fonto 608|- Kreditoren:

Stadtgemeinde. , M 4391,09

Schmidt & Jaedicke,

R E 697,15

M San A 12 000

Deutsche Bank . .. 8144.—

Saldo resp. roher Nutzen

491 491 Haben.

b. 4 214 357/99

Ber Be!riebs:Einnahmen

[43836]

Göppinger Actien-Gesellschaft für Gasbeleuchtung. Nach Beschluß der Generalversammlung vom 21 ' August cr 6 14 an unserer Kafse und bei Herrn G, U.

Nr. 68 vom L. Septembcr cer. ab wieder mil Schuler hiex eingelöst.

Bet der Ausloosuna von Schutdschcinen zogen: 461 464 472 432 478 468 485

Verzinsung. / _ Die 88 9 und 14 unserer Statuten besitzen nunmehr folgende Fassung:

S 9.

Der Generalverfammlung kann feder Aktionär anwohnen, der h durch Vorzetaurg seiner

Aktien over des nächst verfalleaden Dividend:n|ceins der Generalversammlung, lTegitimiext.

Bet der Abstimmung bereckchtigt jede Aktie zu je 1 (etner) Stimme.

Eia stimmberechtigter Aktionär kann ich durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen. als ¡wei ZBollmaßhten kann ein solher nicht übernehmen. liche, bei den Akten der Gesellichaft R aS Bollmachts-Urkunde zu legitimieren.

d Ld,

Die Abstimmung geschieht in der Regel öffentlich, bei Wablen aber geheim durch Stimmzettel.

Bei Stimmengleichheit entscheidet bei Wahlen d2s Loos, während jeder Äntrag bet Stimmengleichheit als

abgelehnt gilt. Göppingeu, 22. August 1900. Der Vorstand.

[44147] Arenberg’ sche Actien-Gesellschaft für Bergbau & Hüttenbetrieb. Essen (Ruhr).

Die Rückzahlung der zum §U1, Dezembex 1900 gefündigtea Partigl - Darlehnoschuld (Uikunden Nr 1—2000 infl., foweit dieselben nicht eingelöst) exfolgt {on ab heuie mit Zinsen bts zum Einlösungttage, gegen Einlieferung dieser S?üke mit Talons uad Zinsscheinen außer an unserer Ge- sellschastsökasse hier, bei der Essener Credit- Anftalt in Efsen, Bochum, Dortmund und Gelsenkirchen.

Essen (Ruhr), dea 25 August 1900.

Areukterg’ sche Actien Gesellschast für Bergbau «& Hiüittenbetrieb. Der Verwaltungsrath.

; 501 504 506. i : bei unserer Kasse und Hercn G, U. SHuler hier zur Nückzahlung und siad oon da ab außer

wird der Dividenden Kuvon

T7. Emission wurden nachstehencke Nummern ge- Dieieclben kommen vom L. April 49084 ab

gemäß Bestimmungen des H.-B.:B. und B. G.-B,

als solŸer rechtzeitig, d. h. mindestens 3 Tage vor

Mehr Der Bevollmächtigte hat sih dur) eine {rift

W. Metzger.

{44149] Actien-Gesellschaft sür Eisen- und Kohlen-Industrie

Differdingen-Dannenbaum.

Da für die Zulassung unferer Aktien zum Handek und zur Notierung an der Berliner Bö:se die Ver- öffentlibung unterer Bilanz pro 1899/1900 gefordert wird, dieselbe aber bis zum 1. September a. c. nit fertigzustelen ist, so verlängern wir den Termin zum Umtausch dec Dannenbaum- in Differdinger Aktien bet den in unseren Bekannt- raachGungen vom April bezro. Junt d. J. aufgeführten Stellen bis auf wiiteres.

Differdingen, den 25. Avaust 1900.

Der Der Vorfitende Genecrak-Direktor: des Verwaltungsraths: Max Meier. Paul Würth.

[44143]

Vereinigte ¿Zwieseler & Pirnaer Farbenglaswerke,

Aktieugesellschaft. München. Bilanz ver 30. Zuni 1900,

je Activa. Hütter-Konto : a. Zwiesel 1) Grundstück 2) Gebäude .

39% Abschreibung . , b. Pirna

D O A 2) Gebäude a, Fabrifgebäude Zugang

39/0 Abschreibung b, Wohngebäude bgang

1% Abschreibung

Ofenbau- Konto:

a. Zroiesel

Neuanlagen . ,

Do C E Zugang ., 109% Abschreibung Meobilien- und Utensilien-Konto:

a. München

Neuanschaffung b. Zætesel ,

G Da Zugang

10% Absreibung Maschinen-Konto :

b Dina,

Gespann-Konto :

Waaren-Konto

Fabrikations-Konto

Konto-Korrent. Konto : Debitoren

Wethsel-Konto Kassa-Konto zFourage- Konto

Aktien-Kapital-Kento

Reservefonds-Konto

Agio auf 675 Aktien . . Spezial-Reservefonds-Konto , , Konto-Korrent-Konto :

a. Allgemeine Kreditoren .

b. Lizenz-Schuld, zahlbar in Jahbregraten à „#6 20 000 *)

Patcnt-Konto L

Hypotheken-Konto (Pirna)

Aval-Konto il i G

Gcwinn- und Verlust-Konto: Gewinnvortrag per 1. Juli 1899 Gewixn per 1899/1900 *- j

*) Siehe Gegenvoften bet den Aktiven, an welchen die einz

jeweils abce’hrieben werten. Debet.

M L

Hütten-Konto: a. Fabrik .cbäude : 39/0 Abschreibung b. Wohngebäude: 19% Vbschreibung . Dfenbau- Konto: 10% Abschreibung Mobilien-Konto : 109% Aktschreibung Maschinen-Konto: 109% Abschreibung Gespann-Konto: 10% Abschreibung . . Konto-Korrent-Konto: Berluste . 6 2 379,43 ab eingegangene ab» geschriebene Dubiose ,„ Fourage: Konto Unkosten-Konto Gewinn-Saldo

é. 8 440 67 877 90

1 095/79 3 283/85

27139

1 880153 848/89 114 179/76 950 251/47

394 223/41

493,90

Gewinn- uud Verlust-Rechnung ver 30. Juni 1900.

H M M S

7M O4 Las 35 473.06 M RISTLS , 389442| 125920

79 942

. M 148 170,— p 0001.00

#4 151 541,56

«o 4946,29 «A6 87 800 c 9,60

# 87 790,40

146 995:

86 912/50}

459 770

23 732/28 83 700|— 29 939/28

133 371/56

13 33716} 120034

66

647 6041/2: 84 823/62 2 489 84/-

1 4936:

262 396/25

20 001|— 1 373/85

21 374) i 10 000 190 000

|

Î

| Jra 1 881 473/55 |

525 000! - 675 000|— : 8776/17 s 67 500|—

1 200 000|—

76 276/17

20 000/—

39 945/91 190 000|— 15 000;— | 80 000|— | 10 000|— 23 415/15

226 836!32

250 25147 1 881 473 55

n Jabres8zablungen von 46 20 000

Credit.

rag v. 1. Juli 1899 0, R a s m9 E R L aaa 3 969/30

n-Vor Waaren-Ko1

Gewiznn-Vort : T Agtio- und Zi

394 223/41

Bleistiftifabrik vorm. Johann Faber Actiengesellschaft, Nürnberg.

Die Herren Aktionäre unserzr Gesellschaft werden hiermit zur ordenti*Gen Generalversammlung auf den D7. September L906, Vormittags 10 Uhr, in unsere Geschäftslokalitäten, Schanzäck r- straße Nr. 33, geladen.

Tagesordaung : i: Berichterstattung des Vorstands und des Auf- si@tsraths über die Bilanz. G Decharge - Ertheilung an Vorffand und Aufs sihtsrath. : Beschlußfassung über Vertheilung des MReins-

gewinns. Wahl des Aufficht3raths.

_Die Hirterlegung der Aktien hat laut § 19 des Statuts bei unserer Gesellschaft oder der Commerz & Disconto : Vank in Hamburg und deren Zweigniederlaffungen îin Berlin und Frauk furt a. Main, der Vayerischen Vank in Müachew ur d deren Zweigniederlaffungen in Nürnberg und Fürth, bei der Königlichen Hauvthauk in Nüraberg, bei dem Bankhaufe G. J. Gutrzame in Nüruberg oder beim Düsseldorfer Vauk- verein in Düsseldorf zu erfolgen, und zwar rah üKnordvurg des Aufsichtéraths fspätesteus am U. September a. ©. Nürnverg, den 25. August 1900. Dex Vorstand.

[44159]