1900 / 204 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8) D.-Z. 190 J. Wittmer in Villingen,

9) O.-Z. 199 Hermaun Niegger, Sattlerei und ‘Tapeziergeshäft in Villinger,

10) O.-Z. 200 August Riegger, Sattlerei* und Tapezterge|{chäft in Villingen,

11) O.-Z. 227 Agatha Neugart, Handlung in Villingen,

12) O.-Z. 235 Mehl- und Fruchthandlurg von Josef Thalweiser in Villingen,

13) D.-Z3. 243 G. Kratt Sohn, Schneider in Mönuchweiler,

14) D..Z. 251 Leonhard Schweibiuz, Schuh- [lager in Villingeu,

15) D.-Z. 268 Simon Pfefferle in Dürrheim,

16) D.-Z3. 269 August GBaumaun in Weiler,

17) O..Z. 282 Jakob Fleig in Mönchweiler,

D OD.-Z. 307 Hermann Bösiuger in Mönuch- weiler,

19) O.-Z. 320 Joh. G. Wößner in Dürrheim,

20) D.-Z3. 321 Wilhelm Burgbacher in Erd- maunnsweiler,

21) D -3. 340 Carl Schmid in Villingen,

22) OD.-Z. 3602 W. Stockburger in St, Georgen, |

23) D.-Z 356 A. Abele zum großen Bazar in Villingen,

24) O..Z. 365 Pius Neininger in Villingen,

25) O.-Z. 203 Jakob Maurer, gemischtes Waarengeschäft in Villingen,

26) D..Z 85 Karl Biechele in Villingen,

27) O.-Z. 373 H. Fürst in Villingen,

28) O3. 101 Karl Weisser in Villingen,

29) O.-Z. 197 Ernst Säger, Spezereiwaaren- und Branntweinhondlung in Villingen,

30) O.-Z. 375 W. Ketterer in Vöhrenbach,

31) O.-Z. 280 Josef Pfaff in Vöhrenbach,

32) O.-Z 363 Andreas Nosenfelder, Zimmer- meister in St. Georgen,

33) O. Z. 299 F. Kuner in Vöhrenbach,

O. Z. 380 Wendelin Stehle in Vöhren-

35) O.-Z.239 Spezereiwaarenges{chäft von Mathäus Fleig in Mönchweiler,

36) O.-Z. 390 Kammerer «& Saacke in St. Georgen,

37) O.-Z. 383 Engelbert Hettih, Uhrenfabri- kation in Villingen,

38) O.-Z. 354 Chr. Bäsch in Peterzell,

39) O.-Z. 168 Martin Straub in Vöhrenbach, 40) O.-Z 355 Berthold Schlude in Vöhren-

bach sind erloschen, weil dieselben nah $ 4 H.-G.-B. unter den Begriff des Handwerks und Kleingewerbes fallen und daher niht mehr in das Handelsregister einzutragen find. Villingen, den 5./13. Juli 1900. Gr. Amtsgericht.

Villingen. [44116]

Nr. 15484. Ja das diesseitige Handelsregister Abtheilung A. wurde heute eingetragen :

l) Uater VD.-Z. 32: Firma Wilhelm Zanger in Villiugen.

Inhaber der Firma is Handelsmann Wilhelm Zanger in Villingen.

2) Unter D.-Z. 33: Firma Otto Frick in Villingen.

Inhaber der Firma ist Buchdruckereibesizer Ott Fcick in Villingen.

Villingen, 7. August 1900,

Gr. Antsgericht.

Wilsdruff. [44119]

Auf dem die ofene Handel8gesellshaft Eger & Koch betreffenden Blatt 68 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft is zur Fortführung unter der biéherigen Firma vom 16. August 1900 ab auf den Möbelfabrikanten Gustav Bruno Eger in Wils- druff als Alleininhaber übergegongen. Dec Gesell- schafter Franz Joseph Emil Koch ift ausgeschieden Die offene Handel8gefellshaft ist aufgelöst.

Wilsdruff, den 22. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Schubert.

Wolfach. Handelsregister. Zum Handelsregister A. VD.:Z. 99, betr. Firma W. Schultheiß, Schiltach, wurde eingetcagen : Die Prokura des Frit Beeb ift erloschen. Wolfach, 1. August 1900. Gr. Amtsgericht.

[44117]

Wolistein. [44118]

In Abthetlung A. unseres Handelsregisters ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma: „Posencr Waarenhaus, Juyh. H. Cohu in Weollftein““ als neuer Inhaber der Kaufmann Salo Gerechter in Wollstein eingetragen worden. Die Firma lautet jeßt: „Posener: Waareuhaus, Juh. Salo Gerechter in Wollftein““.

Wollfteiu, den 22. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [44120] Im Firmenregistec is unter Nr. 244 die Firma Ferdinaud Klauer zu Zeitz heute gelöst. Zeitz, den 19. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Güterrehts- Register.

Tauberbischofsheim. [44112]

Nr. 11 879/11 897. n das - Güterrehteregister Baùúd T dahier wurde am 20. v. M18. eingetragen :

Seite 40. Spanug, Karl, Kaufmann, und Eva Margaretha, geb. Vierucisel, in Königheim: It. Ebevertrag vom 27. April 1900 ift allgemeine Gütergemeinschaft nach $8 1437 ff. B. G.-B. ver-

einbart.

Seite 41. Häfner, Wilhelm, Landwirth in Tauberbishofsheim, und Christine, geb. Geiger: lt. Ehevertrag vom 1, Vêai 1900 ist die Erruüungersck{aftsgemeinschaft nah $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart. |

Seite 42, Braun, Albert, Küfer in Beckstein, und Maria, geb. Haha: lt. Ehevertrag vom 1. Mai "1900 if die Errungenshaftsgemeinschaft nach $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart.

Seite 43. Ackermann, Michael, Straßenwart in Dienstadt, und Margaretha, geb. Lenz: lt. Chevertrag vom 3. Mai 1900 ift die Errungen- ZPestogemeiujczast nah $$ 1519 ff, B, G.-B. ver-

%

Seite 44. Geiger, Josef, Landwirth in Tauber- bischofsheim, und Maria Amalia Maier: lt. Ehevertrag vom 4. Mai 1900 ift die Errungen- [GaNtSgenem Gan nach $8 1519 ff. B. G.-B. ver- einbart.

Seite 45 Horn, Emil Karl, Gärtner in Tauberbischofsheim, uïd Marie Nofina, geb. Schnarrenberger: lt. Ehevertrag vom 8. Moi 1900 iff die Errungenschaftsgemeinschaft nah S8 1519 ff. B. G.-B. yereinbart.

Seite 46. Sartorius, Johann Anton, Land- wirth in Dittwar, und Pauline Schweinshaut: lt. Ehevertrag vom 8: Mat 1900 ist die Errungen- IRS Sm enan nach $8 1519 ff. B. G.-B. ver- einbart.

Seite 47. Schenkel, Johaun, Landwirth in Oberbalbach, und Katharina, geb. Wüls, in Oberbalbach: lt. Ehevertrag vom 9. Mai 1900 ist die allgemeine Gütergemeinschaft nah $8 1437 ffff. B, G.-B. vereinbart.

Seite 48 Wüst, Adolf, Landwirth von Brehmenu, und Sofie, geb. Dosch: lt. Ehevertrag vom 10. Mat 1900 ift die Errungenschafts8gemeinschaft nah $$ 1519 ff. B. G.-B. vereinbart.

Seite 49. Blauk, Jakob, Landwirth in Dittig- heim, und Katharina, geb. Ehrlenbach: lr. Ehe- vertreg vom 10. Mai 1900 i} die Errungenschafts- gemeinschaft nach $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart.

Seite 50. Geiger, Gustav, Landwirth in Tauberbischofsheim, und Susanna Katharina, geb. Röfßner: lt. Eheveitrag vom 10. Mat 1900 ist die Errungenschaftêgemeinschaft nah $8 1519 ff. B, G.-B. vereinbart.

Seite 51. Ullrich, Johann Martin, Stein: hauermeister in Tauberbischofsheim, und Mar- garetha Philomeua, geb. Arnuold: lt. Ehe- vertraz vom 14. Mat 1900 i} die Er:ungenschaf18- gemeinschaft nach $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart. Dabei ist gemäß $ 1526 B. G.-B. für Vorbehalts. gut der Braut der Betrag voa 3000 M eiklärt.

Seite 52. Epp, Stefan August, Landwirth în Königshofen, und Anna Túeresia, geb. Epp: lt. Chevertrag vom 15. Mai 1900 ist die Ecrungen- shaftsgemein|chaft nach $8 1519 ff. B. G.-B. vzr- einbart.

Seite 53. Fertig, Johanu Michaecl Gott- fried, Landwirth in Brehmen, und Elisabetha Katharina, geb. Albect: lt. Ehevertrag vom 17. Mai 1900 i#t- kte Errungenschaftsgemeinschaft nah $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart.

Seite 54 Baunach, Alban, Landwirth in Brunnthal, und Maria Cäcilia, geb. Kauf- maun: l. Ebeverirag vom 17. Mat 1900 ift die Errungenschaftêgemeinsc{aäft nah $8 1519 ff. B. G.-B., vereinbart.

Seite 55. Maier, Frauz, Landwirth und Wagner in Gissighcim, und Veronica, geb. Grefß: lt. Ehevertcag vom 18 Mai 1900 if die Gecrungenschaft8zemeinschaft nah $8 1519 ff. B. G.-B. vereinbart.

Seite 96. Hoffmanu, Philipp, Korbmater îin Tauberbischofößeim, urd Barbara Theresia, geb. Geiger: lt. Ehevertrag vom 25. Mai 1900 int die Errungenschaftsgemeinshaft gemäß $8 1519 ff. B. G.-B. vereidbart.

Seite 57. Deppisch, Oswald, Landwirth - in Krenéëheim, und Maria, geb. Wehr: lt. Ebe- vertrag vom 30. Mai 1900 ifff die allgeweine Gütergemeinschaft gemäß $8 1437 ff. B. G.B. ver- einbart.

Seite 58. Faulhabex, Karl, Landwirih in Königheim, und Barbara Theodora Schäfer: It. Ehevertrag vom 31. Vai 1900 ift die Errungen- \chaft8_emein}chaft nach S$S$ 1519 ff. B. G.-B. ver- einbart.

Tauberbischofsheim, den 20. August 1900.

Großh. Amtsgericht.

Genofenschafts- Negister

Cassel. Genoffenschaftsregister Caffel. [43954] Am 21, August 1900 i} eingetragen zu Sanders- hauser Spar- und Darlchuskasseuvercin cin- getragene Genofsenscha!t mit unbeschränkter Haftpflicht in Saudershau"sen :

Durch Bes(luß der Geueralversammlung 1. Juli 1900 ift Heinrih Henkel in Sande als weiteres (4.) Mitglied in den Vorsto und ein neues Statut angenommen. lautet :

Spar- und Darlehuskafse cingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht.

Gegenstand des Unternehmens ift Betrieb eines Spar- und Darlehntkassenge\chäfts zum Zweck:

l) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- uad Wirthschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Fözde- rung des Spa1sinns.

Bekanntmachungen erfolgea unter der Firma dér Genossenschaft, gezeichnet von ¡wei Vorstandemits- gliedern, in der „Deutsczen landwirthschaftlichen Gencssenschaftepri se“.

Willenserklärung und Zeihaung muß durch zwet Vorstandëmitglieder erfolgen.

Königliches Amtsgericht, Abth. 13.

vom erzhaufen nd gewählt

et Xitma

Dresden. [43942]

Auf Blait 1 des Gepnossenschaftsregisters, be- treffend die Genossenschaft Vereinêparquetfabrik zu Dresden, eingetragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Dresden, ift heute eingetragen worden, daß nah Beendigung der Liquidation die Vollmacht der L‘quidatoren Johann Elias Lang, Karl Friedrich Eduard Haferkorn und Otto Schötz erloschen ist.

Dreóden, am 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c. Dr. Krug.

Eichstätt. Befanuntmachung. [43943]

In der Generalversammlung vom 4. Juni, bezw. 24. Juli lf. Irs. des Darlehenskassenvereius Gerolfing, eingetr. Genoss. mit unbeschr. Háftpflicyt, wurden an Stelle des aus dem Bezirke verzogenen bisherigen Vereinsvorstehers Josef Amann, der Lehrer Johann Bah von Gerolfing und an Stelle-des ausgetretenen Vorstandsstellvertreters Franz Baver der Schneidermeister Josef Heller von Gerol- fing gewählt.

Eichstätt, den 20. August 1900.

K. Amtsgericht.

Filehne. [43944] In unser Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr, 9 eingetragen:

1) Das Statut vom 18. August 1900 der „Spar- und Darlehnskafsse, eingetragenen Geuossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ mit dem 28 in Neuhsfen.

egenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehnékassenges{chäfts zum Zwecke der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthichzftsbetrieb, der Erleichterung der Geldanlaye und Förderung des Sparsinns und Beschaffung landwirth|chaftliher Bedarfsartikel. Die von der Gencssenschaft au8gehenden öffentlihen Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im Filehner Kreis- blatt. Die Willenserklärungen des Vorstandes er- folgen durch mindeftens zwei Mitglieder; die Zeich- nung geschieht, “indem zwet Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

2) Der Vorstand besteht aus folgenden Personen: Friedrih Tornoto, Michael Frank, Johann Breitkreuß,

Die Einsicht des Verzeichnisses der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem ge- stattet.

Filehne, den 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

sämmilih in Neuiöfen.

Geilenkirchen. [43945]

In unser Genossenschastêregister wurde heute unter Nr. 3 die durch Statut vom 12. August 1900 errichtete Genosserschaft unter der Firma „Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Geuossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Gil- rath“ eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens is Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwet:

1) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts» und Wirthschaftsbetrteb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns.

Borstandtmitgliedec sind:

Franz Dorenkamy, Gutspäcter zu Gilratherheof, Franz Nießen, Lehrer zu Gilrath,

Joh. Michael Krückels, Ackerer zu Hälterath, Franz Josef Schaffhausen, Ackcrer zu Nierstraß.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß durch 2 Vorstandsmitglieder exfolgen in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge: ofsenshaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezcihnet von zwet Vorstands- mitgliedern, in der landwi1thschastliten Genofsen- schafstszeitung zu Bonn.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Geilenkirchen, 24, August 1900

Königliches Amtsgericht.

Glogau. In unser Genofsenschaftsregiïter wurde heute unter Nr. 25 eingetragen das Statut vorn 22. Juli 1900 der „Spar- und Darlehuskasse eingetragene Ge- noffenschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Wettschütz. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb eines Spar- und Dar- lehnsfafsen-Geshäfts zum Zweck der Gewährung von Darlehen an die G:nossen für thren Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb, Erleichterung r Getidanlage und Förderung des Sparsinns

Er Genossenschaft ausge henden 6 Fen! hen Bekan

[43946]

sovie der

maungen find unter gezeidhnet von stand3mitgliedery, in Zeitschrifi der ndwirthshaftskammer für Provinz Schlcsien zu Breslau aufzunehmen Die Willensertlärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwet Vorstandêmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten grg?nüber Recht3verbind- lichkeit baben soll. Dle Zeichnung geschieht in der Weise, daß die ZeiGnenten zu der Firma dex Ge- [ enbuntershrift beifügen. Der besteht aus: Erbscholtiseibesißer Julius nn in Pürschen, Rentengutsbesitzer Fiicd und Freigärtner Wilbelm S@{hröter in Wetts(üh, Freigärtaer Heinrich Schulz tn Pücschen und entengutsbesißzer FricdriÞ Firnhaber in Kattschüt.

Die Einsicht der Life der Genossen ift der- Dienststunden des Gerichts Jedem Glogau, den 23. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

T fd j nofen]@aft î N aoritand ch O7 CINd

"T bi R

während gestattet.

Gotha.

Im Genossenschaftsregister ist eingetragen :

In den Vorftand der Ländlichen Spar- und Darlehnskafse Töttelstädt - Bieustädt, einge- tragene Genofseuschaft mit beschränkter Hast. pflicht zu Töttelftädt ist der Gastwirth Ulbin Nagel daf. als Direktor neugewählt worden.

Gotha, am 25. Auguït 1900,

Herzogl. S. Ämisgeriht. IIL.

[43949]

Greifenberg, Pomm. [43950] Bei der unter Nr. 13 des Genofssenschaftsregisters eingetrageven Genossenschaft „DSreifenberger Pferdezucht - Geuosseuschast e. G. m. b, H.“ zu Streekenthin ist heute Folgendes eingetragen :

Aus dem Vorstand is ausgeschieden durch Aus- tritt Rittergutsbesißer Brand-nburg auf Wendisch- Pribbernoro.

In der Generalversammlung vom 11 Juli 1900 ist neugewählt Rittergutsbesißer Rudolf Glioxin auf Stöliy bei Broit i. P.

Greifenberg i. Pomm., den 17. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [44034] Eintragung in das Genosseuschaftsregifter des Amtsgerichts Hamburg.

1900, August 22. Gewerbebank. Eingetragene Geuosseuschast mit beschränkter Haftpfliht. Das Borstands- mitglied Adolf August Friedrih Lüttgens ist ver- storben, und es ift Johann Carl Wilhelm Kalk- ofen, Kaufmann, hierselbst, für die Zeit bis zum 31, März 1901 als Stellvertreter in den Vorstand

delegiert worden. Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (¿ez.) Dr. Oppenheim. Veröffentliht: Wehrs, Bureau- Vorsteher.

43956 E

Nakel. Bekanntmachung.

In unser Genossenschafkëregister ist unter eingetragen : Y

Spalte 1: Nr. 1.

Spalte 2: Spar- und Darlehuskasse, einge- tragene Geuossenschaft mit. unbeschränkter Haftpflicht Aniela.

Spalte 3: Geaenstand des Unternehmens if : Der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeschäfts zum Zweck:

1) der Gewährung von Darlehn an die Genossen für iren Geshäfts- und Wirthschaftsbettieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Spa1sinns,

3) Beschaffung landwirth\schaftliher Bedarfsartikel.

Spalte 4: —.

Spalte 5: Vorstand:

a. der Eigentbümer Carl Altenburg, Direktor, b. der Lehrer Carl Hilgendorf, Rendant, c. der Eigenthümer Theodor Prill,

sämmtlich zu Antela,

Spalte 6: Statut vom 5. August 1900.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmacungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, im Wirsißer Kreisblatt. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rehtsverbindlihkeit haben foll.

Di: Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenscaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Das Geschäftejahr geht vom 1. Januar ab bis 31, Dezember jedes Jahres.

Die Einsi@t der Liste der Genossen if während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Nakel, den 11. August 1900.

Köntglihes Amtsgericht. Orb, [43958]

In unser Genossenschastsregister i unter Nr. 6 eingetragen worden :

Durch Besluß der Generalversammlung vom 8. August 1900 is der Obftbau- und Obstver- werthungsverein e. G, m. b. H. zu Orb auf- gelöst worden. Zu Liquidatoren sind die bisherigen Borstand8mitgliezer Dr. med. Joseph Scherf und Sattlermeister Bernhard Nieger, beide in Orb, be- tellt worten

Orb, den 23. August 1900.

Königliches Amtsgeri@ht.

OsterwieckK. [44136]

Im Genossenschaftsregister Nr. 2 bei dem Vor- \{chuß- und Sparverein zu Ofterwieck, eingetr. Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist beute eingetragen :

Nach dem abgeänderten Statut vom 16, Oktober 1889 ist der Gegenstand des Unternehmens:

Die Beschaffung der im Gewerbe und Wirthschaft der Mitglieder nöthigen Geldmittel durch gemein- schafilihen Betrieb von Bankgeschäften.

Osterwiecck, den 18. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Osthorsen. [43957] Eintrag zum Genoffenschaftsregister. Landwirißschastlicher Consumverein E. G. m, 1. H. in Dorn - Dürkheim: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. August 1900 wurden Peter Seidel in Dorn-Dürkheim an Stelle des ausscheidenden Vorstondsmitgliedes Heinrich Sch{leiher und Friedrih Giloth lbst, leßterer

als Rechner, neugewählt.

Osthofen, am 24. August 1900.

Groth. Amtsgericht.

Aal L

Passau. Bekanntmachung. [43959] In d28 Genossenschaftsregister für den Amts- gertt8bezirk Grteösbah Band 1 Ziffer 2 i} beute die durch Statut vom 15 August 1900 unter der Firma „Molkercigenofsenschast Kleeberg, cein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Kleeberg errichtete Genossenschaft eingetragen worden.

Gegenstand des Unternebmens ift die Berwerthung der von den G Milch. Mitglieder können aüe jene Oekonomen werdey, die ihren Wohnsiß in den Bezirkéämtern Griesbach und Passau haben und ihre Zugehbörigkeit zum Milchwirthschaftlihen Verein in Niederbayern na weisen.

Die vom Borstand der Genossenschast ausgehenden öffertlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezei&net von den Vor- stantsmitgliedery in der „Bayzrishen Mo!kerei- Zeitung“ in Paffau.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind:

Max Hagl, Gutsverwalter in Kleeberg, Johann Sedlmayer, Schmiedmeister' in Kleeberg.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Passau, am 23. August 1900.

K, Amtsgericht. Hegel

P gemeinsame nossen eingelieferten

$72

Rheine, [43960]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Bevergerner Spar- und Darlchnskafsenverein e. G. m. uub. H. vertnerft worden, daß an Slelle des verstorbenen Vereinsvorstehers A. Levedag der Schenkwirth Hein- rich Epping zu Bevergern als Vereinsvorsteher ge- wählt worden ift.

Rheine, den 20. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Roda, S.-A. Befanntmachung. [43961]

Im Gencfssensckaftsregister is bei dem unter Nr. 4 eingetreogenen Tr öbnizer Darlehnskafsenverein, cing. Gen. m. u. H., eingetragen worden :

Aus dem Vorstand ausgeschieden ift KCraugott Förster, Gutsbesißer ia Geisenhain, neugewählt Karl Julius Hädrich, Gutsbesißer in Tröbniß.

Noda, den 12. Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Strassburg. Genofscuschaftsregister [43336] des Kais. Amtsgerichts Straßburg i. E.

In das Genofseni{chaftsregister Band Il unter Nr. 7 wurde heute eingetragen :

Schiltigheimer Spar- und Darlehnskafsen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- erbot Haftpflicht, mit dem Siß in Schiltig-

eim.

Die Saßtungen sind datiert unterm 5. August 1900.

Gegenstand des Unternehmens ift:

Hebung der Wirthschaft und des Erwerbs der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zw-ks aecianeten Maßnahmen, insbesondere vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlihen Be- triebs8mittel und günstiger Absaß der Wirthschafts- erzeugniffe. N

Alle öffentlihen Bekanntmahungen sind, wenn sie rechtsverbindliche Erklä: ungen enthalter, von wenigstens drei Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber durch den Vereinsvorsteber zu unter- zeichen und in dem „Landwirthschaftlichen Genossen- shaftsblatte" zu Neuwied bekannt zu machen.

Der Borstand besteht aus folgenden Personen : Loren Diebold, Korbfabrikant, Vereinévorsteher, Philipp Bertram, Tischler, Stellvertreter tes

Vereinsvorftehers, August Leppect, Bäkermeister, Jean Schüß, Sattler, Xaver Untereiner, Postbeamter, sämmtlih zu Schiltigheim wohnhaft. |

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands find abzugeben von mindestens drei Vorstandsmitgliedern, unter denen fich der Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß.

Es wird bekannt gemacht, daß die Einsicht der Liste der Genossen während. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet ift.

Straftburg, den 16. Auguft 1900.

Kais. Amtsgericht.

Thorn. [43962]

In unter Genossenschaftsregister ift bei dem Lul- kauer Darlchuskassen - Vercin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Lulkau heute eingetragen wotden :

Durch Beshluß der Generalversammlung vom 14. Juli 1900 ift an Stelle des ausgeschiedenen Vorstand3mitglieds Carl Rasper der Besißer Paul Heinemann in Lulkzu als Mitglied des Vorstands gewäblt und zwar als Beisiger.

Thorn, den 19. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wellstein. [43963]

In unfer Genoss:nschaftsregister is bei Nr. 11 „Spar- und Darlehuskafse, eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Wroniawy““ (ältere) heute Folgendes eingetragen worden :

Die Vollmacht der Liquidatoren is nach voll- LNEe Vertheilung des Genofsenschaftsvermögens erloîhen.

Weollftein, den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Befanntmachung. [43964] Mit dem Sige ia Weikerogrüben warde nach Statut vom 29. ¿ul1 1900 eiae Genossenschaft unter dec

Firma: „Darleheunskasseuverein Weikersgrübeiüü,-*

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ gebildet, welhe unterm Heutigen in das Genossenschaftsregister cingetragen wurde. Gegen- ftand des Unternehmens ift zunächst, den Mitgliedern die nöthigen Beldmittel in verzinélihen Darlehen zu verschaffen und Gelder derselben verzinslich anzulegen. Mit der Vereinskafse soll eine Sparkasse verbunden werden. Hiernächst kann der Verein auch die unter S1 Ziff. 2 bis 6 tes Genofs.-Ges. vorgesehenen Zwecke verfolgen. Der Vorstand besteht aus dem Bereinsvorsteher und 4 Beisitzern. Die dermaligen Mitglieder des Borstands find: Kaspar Adrio, Schmiedmeister und Bauer, Vereinsvorsteher, Alois Stürzenberger, Gastwirth und Bauer, Stellvertreter deéselben, Johann Ebert, Kaufmann, Johann Schneider und Viktor Volpert, Bauern, Beisißer, sämmtliche in Weikersgrüben. Borst znd zeichnet für die Genoffenschaft in der Weise, daß der Firma die Unter- schriften von mindestens drei Vorstandsmitgliedern hinzugefügt werden. Die Zeichnung ift nur dann rehtsverbindlich, wenn fie vo:n Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisigern erfolgt ; jedo genügt tei Rüdtzablung von Darlehen, bei Anlehen von 75 4 und darunter, sowie bei Ein- lagen in die Vereins\pagrkafse die Unterzeichnung dur den Reiner und zwei Vorstandsmitglieder. In Prozessen und Versammlungen des Vereins- verbandes wird der Vercin durch den Vorstcher bezw. defsen Stellvertreter, bei Berhinderung beider dur ein vom Vorstand zu bestimmendes Mit- glied desselben vertreten. Ueber die Vertretung des Vereins zur Vornahme von notariellen und gerichtlichen Geschäfts- und Nechtshardlungen, insbesondere zu ben das Hypothek:nbuch betreffenden Geschäften und Anträgen, beschließt der Vorstand, der zuglei} 2 Mitglieder mit dem Vollzug beauf tragt. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffeatlihen Bekanntmachungen "erfelgen mit der Unterzeihnung durch den Vereinsvorsteher in der „Berbandskundgabe“. Vie Einfl(ht der Liste der Ge- nossen während der Dienstitunden des Gerichts ift Jedem gestattet. Würzburg, 24. August 1900. K. Amtsgericht. Registeramt.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Mülheim, Ruhr. [43976] Musterregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr.

In unser Musterregister ist eingetragen :

Nr. 24. Firma Jul. Bagel zu Mülheim a. d, Ruhr, ein versiegeltes Packcet mit sieben Mustern Ansichtepostkarten, Flächenerzeugnisse, Schut- frist drei Jahre, angemeldet am 7. Juli 1900, Nach- mittags 4 Uhr.

Königliches Amtsgericht.

Der

Mülheim, Ruhr. [43977] Musterregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr.

In unser Mustecregister ist eingetragen:

Nr. 25. Buchbinder Carl Buschmaun zu Mülheim a. d, Ruhr, ein versiegeltes Paket mit zwei Arsichtspostkarten, Flächenerzeugnisse, Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 18. Juli 1900, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Königliches Amtsgericht.

Börsen-Register.

Mannheim. Börsenregister. [43972] Nr. 25 496 1, In das Börsenregister für Werth- papiere Band 1 OD.-Z. 2 wurde eingetragen : Arthur Ganter, Kommissionär in Lenzkirch. Mannheim, 20. August 1900. Gr. Amtsgericht. I1I….

Konkurse.

[43883] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Josef Stüttgen, Schuh- macher und Schuhwaarenhäudlexr in Aacheun- Burtscheid, wird heute, am 25. August 1900, Vormittags 10è Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechttanwalt, - Justizrath Helpenstein in Aachen wid zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzetigepfliht sowie Anmelde- srit bis zum 17. September 1900. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfung2termin werden auf den 24. September 1900, Vor- mittags 0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Friedensftraße 5, Zimmer 9, anberaumt.

Kzl. Amtsgericht, 5, Aachen.

[43886] Konkur®verfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen General- agenten Eduard Meyer hieselbst, Bruchthor- promenade 17 wohnhaft gewesen, ist am 23.August 1900, Vormittags 11 Uhr, dat Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrih Htcyser hieselbst, Howaldt- straße 1, ift zum Konkursverroalter bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Oktober 1900. Konkursforderungen sind bis zum 4. Oktober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 18, September 1900, Vor- mittags 14 Uhr, Prüfungstermin am 17, Oëk- tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor Herzoglihem Amtsgerichte hietelbst, Zimmer Nr. 39.

Braunschweig, den 23. Augutt 1900.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

W. Sadck, Sekretär,

[43887] Oeffentliche Bekauntmachung.

Ueber den Nachlaß des Eiscuwaarenhäadlers Johann Friedrih Schröder, Dütternstraße 2 hierselbst wohnhaft g-wesen, ist beute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. H. Meyer hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. September 1900 einschließlich, Anméldefrist bis zum 30. Septemter 1900 einschließlich. Erste Gläu- bigerversammlung 214, September 1900, Vor- mittags L Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 19, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T, Obergeshoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Osterthorsstraße).

Bremen, den 25. Augvft 1900.

Der Gerichtsschreiber- des Amtsgerichts: Stede.

[43936]

Ueber das Vermögcn des Gastwirths Carl Aibin Voigt, Besißers des „Hotel Fürst Bis- marck“ hier, an der Frauenknche 22 und Neu- markt 5, wird heute, am 24. August 1900, Ver- nittags 210 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rehlêanwalt Conrad hier, Marschallstraße 38. Anmeldefrist bis zum 18, Sep- tember 1900. Wahltermin am 29. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 29, September 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. S tember 1900.

Königliches Amtsgeriht Dresden, Abtheilung I þ.

Bekannt gemacht durch den Gerichts\{reiber :

Hahner, Sekretär.

Hs L

[43896] Konkurseröffuung.

eber das Vermögen des Schueideruicisters Max Walk in Munderkingen ist heute, am 24 August 1900, Vormittags 10 Uhr, das Korkurs- verfahren eröffnet. Der Bezirksnotar Hinderer in Munderkingen, in dessen Verhinderung sein Assistent Mathes, daselbst, ist zum Konkursverwalter ernannt. Offoner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Stp- tember 1900, Erfte Gläubigerversammlung am 15, September 1900, Nachmittags 3E Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am 6. Oktober 1900, Nachmittags 37 Uhr.

Ehingen a. D., den 24. August 1900

Königl. Württ. Amtsgericht. Becht, A.-F. [43273]

Ueber das Vermögen des Väekermeisters Oito Schmidt in Elsterberg wird heute, am 22 August 1900, Bormittags $11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs »ectwpalter: Herr Lokalrihter Franz Prägler hier. Anmeldefrist bis zum 13 September 1900. Wahltermin am 20, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 20, September 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Sepy- tember 1900.

Königliches Amtsgericht Elsterberg. Bekannt gemacht dur den Gerichtéschreiber : Schüler.

[43902] Konkursverfahren.

Üeber das Vermögen des Sezreinermeisters Bonifacius Schchlitt zu Hagen, Puppenberg- straße 14 wird heute, am 23. August 1900, Nah- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver Auktionskommissar Römer hierselbst wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31, Oktober 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehal- tung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters, gepie über die Bestellung eines SGläubigeraus\{hu}ses und eintretendenfalls über die tin $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 21, September 1900, Vormit- tags L0è Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderung auf den 9, November 1900, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzetchneten Ge- ritte, Zimmer 34, Termin anberaumt. Allen Per- soney, welze eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus

der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch

nehmen, dem Konkursverwalter bis ¡zum 15. Sep- tember 1900 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Hagen.

[43904] K. Württ. Amtsgericht Heidenheim a. Bz. Konkurseröffnung über das Bermögen des Mathias Wiedenmann jg., Glasers in Nattheim, am 25. August 1900, Vormittags 10 Uhr. Koakurs- verwalter: Gerichtsnotar Sommer in Heidenheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter und Frist zur Anmeldung der Konkvréforderungen bei dem Gericht bis 17, September 1900 Erste Gläubigerversamnlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 25. September 1900, Vormittags 11 Uher. Den 25, August 1900. Gerichts\{reiber Nauh.

[43908] Kgl. Amtsgericht Kirchheim.

Kovukurseröffnung,

Ueber das Vermögen des Christian Walter, Gipsers, von Ohmdenu, wurde heute, am 25. August 1900, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bezirksnotar Müller von Weilheim, Siy in Kirhheim. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. September 1900. Erste Gläubigerv:rsammlung am 26, September 1900, Nachmittags 4 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am 3. Oktober 19009, Nachmittags 4 Uhr.

Den 2%. August 1900.

Viifé-Gerichtssreiber: Ludwig. [43907]

Ueber das Bermögen des Schuhmachermceisters Peter Nöder zu Köln wurde am 22. August 1900, Miittags 12] Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt, Justlzrath Dr. Mayer in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 10. Oftober 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 18. Septeinber 1900 und allgeaieiner Prüfungs- termin am 20, Oktober 1900, jedesmal Vor- mittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtélokale, Norbertstiraße 7, 1. Etage, Zimmer Nr. 3.

Köln, den 22. Auguit 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 111 1,

[43910]

Vebec das Vermögen des Kausmaunns Simon Cohn zu Merzig ist heute, am 23. August 1900, Mittags um 12 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet worden. Konkurétverwallter ist Neh!8anwalt Beuriger zu Merzig. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. September 1900. Frist zur Anmeldung* der Forderungen bis 10- September 1900. Erste Gläu- bigerversammlung und Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen am 19, September 1900, Mittags L2 Uhr, im Sitzungssaale des Amtsgerichts.

Merzig, dena 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht. [43912] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Caroline Herrscher, Inhaberin eines Korsettgeschäfts in Mül. hausen, Friedhofstrafe 2, ift durch Beschluß des Kaiferlihen Amtsgerichts Vülhausen heute, am 23. ‘Avgust 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Polizei - Inspektor a. D. Woblgemuth in Mülbausen ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 6. Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 20. September 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 18, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, Dreikönigsftraße 23, Zimmer Nr. 7. (N. 35/00.)

Mülhausen, den 23. Augufi 1900.

Der Gerichtsschreiber: Bachmann.

[44135]

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Hanud- schuhfabrikanten Albert Behrens, Mathilde, geb. Hecht, zu Ofterwieck a. H. ift beute, am 24. August 1900, Nachraittacs 5 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Handschuh- fabrikant Heinrih S@ulze zu Ofterwieck a. H. Erîte Gläubigerversammlung 13. September 1900, Vormittags [Lè Uhr, Zimmer 7 hiesigen Gerichts - gebäudes. Anmeldefrist bis 1. Oktober 1900. Prü- fungêtermin am 18, Oktober 1900, Vor- mittags 10 Uhr, ebendaselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. September 1900.

Osterwicck am Harz, den 24, Auguft 1900.

Königliches Amtsgericht.

[43919]

Ueber das Vermêgen des Brauerecibefißers Eduard Julius Tschiruer in Oftritz, alleinigen Inhabers der Firma J. Tschirner daselbst, wird heute, am 24. August 1900, Vormittags #10 Uhr, das Konkursve fahren eröffnet. Konkurtêvertvalter : Herr Rechtsanwalt Thiemer in Zittau. Anmelde- frist bis zum 24. September 1990 Wahltermin am 19. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am G. Oktober 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. September 1900

Königliches Amtsgericht Ostritz. Bekannt gemacht duch den Gerichtsschreibet : Aktuar Blehsh midt.

[43921] Konkur®êverfahxeu.

Ueber das Vermözen des Kaufmanus Adolf Schuppe zu Patschkau is am 24. August 1900, WViitiags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Gregor Vogt zu Patschkau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 19, September 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 21. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Konkursforderungen sind bis zvm 19. September 1900 anzumelden. Allgemeiner Prüfungstermin am 5, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr.

Patschkau, den 24. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[43922 Konkur®Leröffnunug.

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen der Firma S, Fey, Schuh-Engros-Geschäft in Pirmasens, Inhader Sigmund Fey, Kaufmann in Pir- masens, das Konkursverfahren eröffnet und den MNechtskonsulenten Fink dafelbst als Konkursverwalter ernannt. Erster Termin ift auf Dounerêtag, deu 183, September 1900, Nachmittags 3 Uhr, und

allgemeiner Prüfungstermin auf Donnerstag, den 25, Oktober 1900, DANRENANE E jedes« mal im Sißungsfaale des Kgl. Amtsgerichts hier, anberaumt. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeige- frift bis 10. September 1900. Die Anmeldefrist endet mit dem 10. Oktober 1900. Pirmasens, den 25, August 1900.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts:

Vetter, K. Sekretär.

[43925] Koukursverfahreu, Ueber das Vermögen des Bauunternehmers A. Stoldt sen. zu Ribuiß wird heute, am 25 August 1900, Bormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Herr Rechtsanwalt Dr. Zshimmer zu Nostock wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Ok- tober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 15. September 1900, Vormittags UL7 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 5. November 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- frist bis zum 15. Oktober 1900.

Ribuitz i, M., 25. August 1900.

Großherzogliches Amtsgericht.

[43930] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des S-ufmánns Josef Frantz, Inhaber der unter det; Namen I. Frant & fils bestehenden eoguénhandlung, in Thaun wird heute, an 23. August 1900, Nachmittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Sekre- tariats-Assistent Motsh zu Thann wird zum Konkurs- verwalter ernannt, Konkunsforderungen {sind bis zum 9. Oftober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den: 28, September 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfung der angemeldeter Forderungen Freitag, den 26, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzcihneten Gerißt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum: 24. Scptember 1900

Kaiferlihes Amtsgericht zu Thaun. [43934] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft unter der Fir.,a Siebel & Berker zu Aue bei Dhünn und deren Inhaber, die Fabri- kanten Eugen Siebel und Carl Berker daselbft, wird beute am 23. August 1900, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Velder zu Wermelskirhen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 4. Oktober 1900. Anmeldefrist bis 4. Oktober 1900, Gríste Gläubizerverfammlung: 20. September 1900, Vormiitags LO0 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 18S, Oftober 1900, Vormittaas 10 Ugzr. -

Wermelskirchen, den 23. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 4. [43933] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen der Wittwe des Gärtners Christian Kaiser jun., Elisabeth, geb. Ermert, zu Schierftein, Dotzheimerstraße, ist heute, am 20. Yugust 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden Der Rechtsanwalt Loß in Wiesbaden ift zum Ko-kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 17. Sebtember 1900 bei dem Geriht anzumelden. I. Gläubigerversamm- lungêtermin sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf Samêtag, den 29, Sep- tember, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte, Gerihtsstraße 2, Zimraer Nr. 92, anberaumt. II. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bi zurn 17. September 1900.

Wiesbaden, den 20. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 11,

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Hanudel®s- gesellshaît Schmeidler und Wienß in Zabrze O.-S. i} heute, am 24. Auguft 1900, LWormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffret. Verwalter : * Kaufmann Jacob Froeblih ju Gleiwit. Offener Arrest mit Anmeidefrist bis zum 1. No- vember 1900. Anzeigefrist bis zum 5. Oktober 1900. Erste Gläubigeiverfammailung am 19. September 1900, Vormittags L Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 13, November 1900, Vor- mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 39,

_ Zabrze, am 24. August 1900. Dec Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[43884] Das Konkursy; | Nachlaß des am 22. Dftober 1899 zu Wilstedt verstocbenen Eigen- -e _ . - . » A : «c, + A thämers Jochim Heinrich Wilhöft wird gemäß D 5;

[43935]

Sv7rfabhren über den

S 204 der Konkurs etugestelt, da eine den Koften des Berfahrens ¿ehende Konkursmasse nicht vor»

handen ift Ahreusburg, den 23 Königliches

August 1900. Amtsgerickt. Bekauntmachung. Amtsgericht Kissingen hat mit Beschluß August 1900 das unterm $ März 1899 über das Vermögen der WMeggerêeheleute Salomon und Kiara Hamburger von Bad Kissingen eröffnete Konkursverfahren als dur Schiußfivertheilung beendigt aufgehoben. Vad Kisfiageu, den 25. August 1900. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Kisfingen. (L. S.) Spieß, K. Sekretär. [43890] K. Württ. Amtsgericht Balingeu. Im Konkurse über das Vermögen des August Vogenschüt, Trikotfabrikanten in Thailfingeu, wurde dur Beschluß vom 23. August 1900 zur Prüfung der nahträgli angemeldeten, sowie der noch etwa zur Anmeldung gelangenden Forderungen Termin bestimmt auf Freitag den 5. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr. Den 24. August 1900. Gerichtsschreiber Dokkenwadel.

[43891] Vekauntmachung. Das Konkwsverfahren über den Nachlaß der am 20. Mai 1900 dabier verstorbenen Stiftungs» kassierstohter Rosa Dippold von Va wird, als dur) Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben. Vamberg, 23. August 1900.

#8 Kgl. Amtsgericht. 1.

Pfister.