1900 / 205 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C GE G Lia A E R G G E E I E

E E

s eiSehitnee par tweitäineeBitn:egtewngnetakes ger vieleilineitrh neueren u E F like f Nt: S E EBENs L S Es

E E I A Le Cark iert pn: E r R Cari

Herr Abraham Rabinowitsh ausgeschieden ist und daf die Firma künftig Salomon Sidersky lautet. LANL, den 25. August 1900. : öntgl. Amtsgeriht. Abth. 11 B. Witter.

Luckenwalde. Befanntmahuug. [44230] In dex Lintow’schen Firmensache Gen. Ik 1 be- absihtigt das unterzeichnete Gericht die Löschung der im hiesigen Handelsregister A. unter Nr. 10 ein- getragenen Firma Carl Lintow zu Luckenwalde. Der eingetragene Inhaber diefer Firma, Tuch- fabrikant Ferdinand Carl Linkow, früher zu Lucken- walde, jeht-vnbekannten Aufenthalts, wird bierdur aufgefordert, binnen eiuer Frist vou 5 Monaten Widerspruch zu erheben, widrigenfalls die Löschung

der Firma yon Amtswegen erfolgt.

Luckentoalde, 24. Auguït 1900, Königliches Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. [44236] Im Handelsregister A. Nr. 25 i} heute die Firma M. Hoppe, Effelver, gelö\{cht. M i. Th., den 13. August 1900. öniglihes Amtsgericht. Abthl. 4.

München. Bekanntmachung. [44235] Betreff : Führung der Handelsregister. i A. Nevueingetragene Firmen.

1) Kreide- und Sägewerk Farchaut Friedel «& Froescheis. Unter dieser Firma betreiben der Architekt Hans Friedel in München und der“Kauf- mann Adolf Froescheis in Farhant in offener Hantdelsgesellschaft seit 6. Juli 1900 ein Kreide- und Sägewerk in Farchaut.

2) Marie Bergmann. Unter diefer Firma betreibt die Kaufmänns3gattin Marie Bergmann in München feit dem 24. August 1900 ein Luxus- papiergeschäft * nebst Postkartenvertrieb daselbft, Baaderstraße 29, Dem Ehemann der Firmen- inhaberin, Kaufmänn Paul Bergmann in München, ift Prokura ertheilt.

B. Veränderungen,

Josef Fugina. Das unter dieser Firma von m Kaufmann Josef Fugina in Müuchen betriebene Tuchhandlungêegeshäft ist nach dem Ableben des Firmeninhabers auf dessen Wittwe Karoline Fugina daselbst übergegangen, welhe dasselbe unter der bis- herigen Firma ebenda, Sonnenstraße 2, fortführt.

München, den 25. August 1900.

Kgl. Amtsgeriht München T. Münster, Westf. Befanntmahung. [44234]

In unser Handelsregister Abth. B. Nr. 4, be- treffend die Firma Wefstfaelische Banllommaun- dite Ohm, Hernekamp & Co, Kommandit- gefellschaft auf Aktien zu Münster mit Zweignieder- laffungen zu Dortmund, Gelseukirchen und Hörde, ist heute eingetragen, daß

l) dem Kaufmann Otto Quart zu Gelsenkirchen,

2) dem Kaufmann Anton Richolt zu Gelsen-

kirhen und

3) dem Kaufmann Ernst Stamm zu Münster dergestalt Prokurg, ertheilt ift, daß jeder berechtigt ist, gemeinschaftlih mit einem persönlih haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeihnen.

Münster, 23. August 1900.

Königliches Amtsgerit. Abth. 2. Nortorf. Bekanntmachung. [43771]

In unser Gesellschaftäregister i\|t zu Nr. 7, be- treffend die Firma Voß «& Elsner. in Nortorf, heute eingetragen :

Der Kaufmann August Theodor Ernst Heinrich Baader aus Schwartau is als Gesellschafter mit Vertretungöbefugniß in die Gesellschast eingetreten.

Nortorf, 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Befanntmachung. Hanbvelsregisteretnträge :

1) I. K. Merkl in Fürth.

Der Siy des G-\chäfts wurde von Fürth nah Nürnberg verlegt, wodur die hiesige Zweig- niederlassung erloschen ist.

2) Wilhelm Gevekoht in Nüruberg.

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Bruno Beul in Nürnberg übergegangen, der es unter der bts-

berigen Firma weiterführt. | Heinrich Niedker's

3) Kätha Nieduer, Wittwe in Lauf.

Unter dieser Firma betreibt die Kunstmühlbesitzers- wittwe Kätha Rieduer ia Lauf eine Kunstmühle und Schneidsäge.

4) S. Sperber in Nürnberg.

Das Geschäft is unter Aussch{luß der Passiven auf den Kaufmann David in Nürnberg übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt.

5) Max Gsundbrunn in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Max Gfundbrunn in Nürnberg ein Baugesc{äft.

6) Adolf HuÆ & Cv_ in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat fih feit 15. Auauft 1900 durch den Austritt des Theilhabers Adolf Huck auf- gelöst. Das Geschäft ift auf den andern Theilhaber, den Kaufmann Theodor Guckenheimer in Nürnberg übergegangen, der es unter der Firma „Theodor Guckenheimer vorm. Adolf Huck & Co“ weiterfüßrt. Die feitherige Firma ist erloschen.

7) Verlag von Velten’s Künstler-Postkarten Schmidt: Staub & Cie in Nürnberg.

Dem Kaufmann Theodor Friy in Nürnberg ift Prokura ertheilt Die Prokura des Kaufmanns Karl Röfchel daselbst ift erloîchen.

83) Ludwig Förtner in Nürnberg.

Unter diéfer Firma betreitt d-r Kaufmavn Ludwig Förtner in Nürnberg ein Konfektionsgeschäft.

9) Ph. Schlegel Jr. in Nüruberg.

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Hugo Bätler in Nürr. berg übergegangen, der es unter unvecänderter Firma weiterführt.

10) S. Oppenheimer Söhne in Nürnberg.

Die Theilhaber der unter dieser Firma kither in Kitzingen bestandenen offenen Gesellschaft, die Wein- bändler Hermann und Emil Oppenheimer in Nücn- as haben den Sig der Gesellschaft nah Nürnberg verlegt.

11) Eder & Sohn in Nürnberg.

Der Inhaber Max Eder, Regimentss{neider ia Nürnberg, bat seit 1, Juri 1900 seinen Sobn, den Schneider Wilhelm Eder in Nürnberg als Theil- haber aufgenommen und führt mit ihm das Geschäft unter unveränderter Firma in offener Gesellschaft fort.

[44091]

Inhaber Herr Kaufmann Julius August Louis Prager

zweig : | tehnis@e Zeichnungen und Bureau-Artikel.

Pirna.

Industrie Winter & Sauer in Heidenau be- treffenden Blatt 202 des Handelsreaisters ist heute das Ausscheiden des Herrn Julius Constans Sauer verlautbart worden. ¡

PIön.

Nr. 14 bet der Firma „Karl Máuß, Plön“ rach Löschung der Firma und des bisherigen Inhabers, Konditors Karl Mauß in Plön, eingetragen unter lfd. Nr. 2 in Spalte 2: Mauß’s Nachfolger, in Spalte 3: Wilhelm Johannes Lederhausen, Konditor, Plön, und in Spalte 5: Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei tem Erwerbe des Geschäfts dur Eduard Leder- haufen ausges{loen.

Potsdam.

Nr. 542 die ofene Handelsgesellshaft „Selle & Kuntze, Potsdam“ eingetragen worden. haftende Gesellschafter Gustav Selle und Julius Kuntze, beide in Potsdam. Die Gefellshaft hat am 15. Juli 1876 begonnen.

Rheinsberg. Franz Peßlin & Co eingetragen worden: Der

Kaufmann Ferdinand Philippjon zu Feldberg ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Rostock.

das hiesiae Hazdelsregister sub Nr. 1120 zur Firma „Curt May“ eingetragen :

Rybnik. bei der

Müller zu Rybuik eingetragen worten, daß die Firma erloschen ist.

Rybnik. bei der unter Nr. 215 registrierten Firma August

Mateyka zu Rybuik eingetragen worden, daß die Firwa erloschen ist.

Schrimm.

unter Nr. 27 eingetragene Firma S. NRothftein ift heute gelöst worden. :

Kommerzienrath Johann Michael Städtlèr in Schwabach ist feit 23. August 1900 aus der Gesell- schaft ausgetreten. Die verbliebenen Theilhaber seßen dieselbe unter unveränderter Firma fort.

13) Sigmund Neuburger in Nüruberg.

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Sig- mund Neuburger in Nürnberg ein Agenturengeschäft.

14) W. A. Haas | in Nürnbe

Wilhelm Maune | ‘" ÆUrnverg. .

Die Geschäfte sind auf Ableben des Inhabers, des Kaufmanns Wilhelm Manne in Nürnberg auf dessen Wittwe Babette Manne daselbst übergegangen, die feit 23, August 1900 ihren Sohn, den bisherigen Pro- kuristen Georg Manne, Kaufmann in Nürnberg, als Theilhaber aufgenommen hat und mit diesem die Geschäfte unter unveränderter Firma in offener Ge- sellschaft weiterführt. Das Recht“ der Firmen- zeihnung wird nur von dem Theilhaber Georg Manne ausgelibt.

15) Theodor Hainbexger in Nüruberg.

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Theodor Hamberger in Nürnberg ein kaufmännt\ches Agenturengeschäft.

16) Athanafius Herrmann in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Kautmann Athanasius Herrmann in Nürnberg eine Schuh- waarenhandlurg

17) Joh. Mi. Bernreuther in Mkt, Schwaud.

Die Firma ist erloschen.

18) Georg Eruftberger vorm. Joh. Rehm in Neukirchen a. Br.

Die Firma würde antragsgemäß gelö{cht.

19) Julius Stern & in Nürnberg.

Die Prokura des Kaufmanns Karl Seþloß in München ift exloscen.

Nüruberg, den 24. August 1900,

K. Amtsgericht.

Pirna. [44241]

Auf Blatt 366 des Handelsregisters ist beute die Firma Alfred Naugze in Pirna und als deren Inhaber Herr Bu(bindermeister Richard Alfred Naute daselbst etngetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Buchbinderei und Preßvergoldanstalt mit Buh-, Papier- und Schreibwaäarenhandlung. Pirna, am 25. August 1900.

Königl. Amtsgericht. Weise.

Pirna. [44240] Auf Blatt 367 des Handelsregisters ist heute die Firma Louis Prager in Pirna und als deren

dafelbst eingetragen worden. Angegebener Geschäfts Papierhandlung und Speztalgeschäft für

Pirua, am 25. August 1900. Königl. Amtsgericht. Weise, [44242]

Auf dem die Firma Secare-Werke, Papier-

Pirna, am 25. August 1900.

Königl. Amtsgericht. eife.

Bekanntmachung.

[44239] In. unfer Handelsregister Abtheilung A.

i\t unter

Eduard Lederhausen, Karl Eduard Adolvh

Plön, den 23. August 1900, Königliches Amtsgericht. \

i [44237 In unser Handelsregister A. is heute unter Persönlich

sind die Hofphotographen \

Potêdam, den 24. Au,ust 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

i S Ï A [44244] In unser Gejellsaftsregister ist heute zur Firma

Rheinsberg, den 21. August 1900, Königliches Amtsgericht.

08 O [44243] Zufolge Verfügung vom 15. d. M. ift heute in

Spalte 4: Zweigniederlassung in Lübe. RNoftock, 16. August 1900. Großherzoglihes Amtsgericht. e

_ Bekanntmachung. [44343] In unser Firmenregister ift am 23, Arguit 1900 unter Nr. 243 registrierten Firma L.

Nybuik, den 23. August 1900. Königliches Amtsgericht.

E Bekanntmachung. [44342] In unser Firmenregister ist am 24. August 1900

Rybuik, den 24. August 1900. Königliches Amtsgericht. e

j Bekanntmachuug. [44247] Die in unserem Handeléregister Abtheilung A.

Schrimm, den 23. August 1900. Königliches Amtsgericht.

12) Städtler & Uhl in Shwabach.

Stolberg, Harz. unter Nr. 26 die Firma „Auguft Hahnemann““ zu Stolberg a. H.

Fuhrherr und Holzhändler August Hahnemann zu Stolberg a. H. eingetragen.

Stolpen. heute die Ficma F. Hermann Schöne zu Bahu- hof Stolpen und als deren Inhaber Herr Koblen- händler Friedrichß Hermann Schöne in Langenwolms- dorf eingetragen worben.

treide, Fuiter- urd Düngemitreln, sowie Kohlen,

Striegau.

dem Siß in Striegau is durch den Tod des Ge- erlos{?n. Nummer 4:

mit dem Sig in Striegau und als deren Gesell-

beide tn Striegau.

gonnen.

Striegau.

der offenen Handelégesellihaft Aug. Hauke mit dem Siß in Schweidnitz is heute bei Nr. 72 unseres Gesellshaftsregisters eingetragen worden.

Tarnowitz.

getrazene Fixma David Boehm zu Tarnowiß ist

Traunstein. Befauntmachung.

S 1Chrouos“ Roseuheim“ betreibt err Juwelier, wohnhaft in Rosenheim, in Rosenheim als Allein-Fahaber etn Versand- ge\ck{äft in Uhren, Goltwaaren und optischen Artikeln.

Trier.

Spenuemann. & Comp, zu Trier“, daß das Geshäft mit Firma auf den bisherigen Prokuristen diefer Firma Adolf Schröder, Weinhändler zu Trier, übergegangen, daß dessen bisherige Prokura erloshen und daß er als neuer Inhaber jener Firma sciaer Ehefrau Amanda, geb, Peuplier, zu Trier Prokura

Schweinfurt. Bekanntmachung. Untex der Firma „Hotel Victoria & Kaiserho Liebscher in Bad. Kissingen ein Hotel. Schweinfurt, den 25. August 1900, Kgl. Amtsgericht. Neg.-Amt.

Schwelm. Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm,

19

Schwelm. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

ist die -am_1.

zu Gevelôberg am 13. August 1900 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Friß Würpel zu Gevelsberg, 2) der Kaufmann Hugo Winkelmann zu Gevels-

erg. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesell- schafter ermächtigt.

Sebnitz. [44252] Auf dem die Firma Ernst Th. Böhme in Sebnitz betreffenden Blatt 145 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Mox Nobert Eickelberg in Sebniß als Firmen- inhaber ausgeshieden und daß Clara Mathilde verebel. Eickelberg, geb. May, daselb#| Inhaberin dér Firma ift.

Sebnitz, am 25. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Dr RENTEL, Sebnitz. [44251] Auf Blatt 9 des Handelsregisters ist beute das Erlöschen der Herrn Carl Traugott Scheffler in Sebnitz für die Firma Gotthold Böhme daselbft ertbeilten Prokura eingetragen worden.

Sebuitz, am 25, August 1900. Köntaliches Amtsgericht.

Dr. Krüger.

Stolberg, Harz. [44249] In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 25 die Firma „C. A. Koch“ zu Stol- berg a. H. und als deren Inhaber der Hotelbesiger Karl August Koch zu Stolberg a. H. eingetragen. Stolberg a. H., den 17. August 1900. Königliches Amtsgericht. Z [44250] In das Handelsregister Abtheilung A. ift heute

und als deren Inhaber

Stolberg a. H., den 20. August 1900. Königliches Amtsgericht.

E [44248] Auf Blatt 104 des hiesigen Handelsregisters ist

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Ge- Stolpen, am 27, August 1900, Das Königliche Amtsgeri(t.

Wagner.

Bekanntmachung. Es ift eingetragen worden :

a. in unserem Gefellshaftsregister bei Nr. 71: Die Handelsgesellschaft Otto, Pahl & Co. mit

[44104]

ellschafters Joseph Otto aufgelöft. Die Firma "ist Abtheilung A.

Die ofene Handelsgesellschaft Pahl & Winkler

b in unserem Handelsregister

chafter : , der Kaufmann Gustav Pabl und der Kaufinann Hermann Winkler,

Die Gesellschaft hat am 11, August 1900 be-

Striegau, den 21. August 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [44108]

Die Auflösung der Zweigntederiafsung in Striegau

Striegau, den 21. August 1900. Königliches Amtsgericht.

P TRC Bekanntmachung. [44255] Die in urferem Firmenregister unter Nr. 60 etn-

rlofchen. Tarnowitz, den 20. August 1900. Königliches Amtsgericht

| [44114] Unter der Firma „Emil Schöninger Uhren

Emil S@{höninger. Uhrmachermeister und

mit dem Sihe

Traunstein, den 25. August 1900. Kgl. Amtegerict als Registergericht.

/ [44253] Heute wurde in das hiesige Handelsregister A, ingetragen:

Ll. Bei Nr. 103, betreffend die Firma „Eruft

ae) Bad-Kisfingen“ betreibt der HDotelbesißer Georg

[44245]

Die untcr Nr. 19 des Handelsregisters Abthei- [lung A, eingetragene Firma Friß Würpel zu Gevelsberg (Firmeninhaber der Kaufmann Friß d zu Gevelsberg) ist gelöscht am 13. August

[44246] zu Schwelm, Unter“ Nr. 20 des Handelsregisters Abtheiluna A. Juli 1900 unter der Firma Frit Würpel «& Cie errichtete offene Handelsgesellschaft

der

IL. Bei Nr. 505, betreffend die „C. Andr. Lichtherz““ zu Trier, daß diesel Zusaß „Erste Trierer Sanitas“ angenommen habe.

Trier, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 4.

Tuchel. 4

e den

unter Nr. 2 eingetragen worden, daß das unter der Firma Bernhard Magnus zu Tuchel bestehende Handelsgeschäft durch Vertrag auf den Kaufmann Hermann Gotthilf zu Tuchel übergegangen ift, der es unter der Firma B. Maguus Nachfolger fort führt. Die Firma ist mit dem Bemerken neu eingetragen, daß deren Inhaber der Kaufmann Hermann Gotthilf zu Tuchel ift. Tuchel, den 24. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Tuttlingen. [43778] Kgl. Amtsgericht Tuttlingen. In das Handelsregtster Register für Gesell, shaftéfirmen wurde heute eingetragen : Die Firma J. Vähler & Cie., ofene Handels, gefellschaft, mit dem Siß in Tuttlingen. Gesellschafter sind: 1) Johann Bähler, Shuhmagher, 2) Jakob Schäfer, Schuhmacher, 3) Johann Schwald, Kaufmann, sämmtlich in Tuttlingen. Den 22. August 1900. Sty. Amtsrichter Guot h. Ulm, Donau. K, Amtsgericht Ulm. Eintragung in das Handelsregister, in das Register für Einzelfirmen : am 24. August 1900, Löschung der Firma Robert Ie Herz in Ulm infolge Wegzugs des Inhabers

nach Beclin. Sty. Amtsrichter Ernt,

[44115]

Wiesbaden. Befanntmahung. [442538] In unser Handelsregister B. is beute bei der zu Viebrich domizilierten Aktiengesell haft „Aktieu- gesellschaft für die Gasbeleuchtung von Biebrich: Mosbach“ cingetragen worden :

Nach. dem Bescbluß der Generalversammlung vom 4. August 1900 soll das Gruzdkavital um 126 000 M erhöht werden.

Wiesbaden, den 16. August 1900. Königliches Amtsgericht. 12.

Wiesbaden. Befauntmachung. [44257] In unser Handelsregister A. is heute bei der Firma Wilhelm Wemmer in Wiesbaden ver- merkt worden : Dem Kommis. Willy Fritze in Dortmund ift Prokura ertheilt. Wiesbaden, den 22, August 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 12.

Wurzen. [44259] Auf Blatt 224 des Handeltregisters für den Bezirk des unterzeihneten Gerichts ist beute die neu- errichtete Firma Otto Brösdorf in Wurzen und als deren Inhaber der Hanbelämann Carl Oito Brösdorf daselbst eingetragen worden. Unaegebener Geschäftszwetz: Handel mit Ko"onial- und Materialwaaren. Wurzen, am 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Aff. Breiting.

Zerbst. [44260]

Handelsrichterliche Bekauntmachung. Nr. 209 des Handelsregisters A. ist heute Fol- gendes eingetragen worden: Die bisherige Firma Fricdr. Eschebach & Co. in Roßlau ist in eine offene Handelsgesellschaft um- gewandelt. Gesellschafter find der Holzhändler Franz Neubert und der Kaufmann Paul Neubert, beide in Roßlau. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 begonnen. Zerbst, den 24. Auaust 1900.

Herzoglies Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Amberg. Bekauntmachung. [44280] Aus dem Vorstand des Darlehenskafssenvereins Adertshausen , eingetragene Genosserschaft mit unbeschränkter Hafipflicht, ist das Worstonds- mitglied Iosef Lorenz autgeschieden; an dessen Stelle wurde in der Generalverfammlung vom 18 “März 1900 der Krämer Josef Kopp in Adertshausen ge- wählt. Amberg, den 17. August 1900.

K. Amtsgericht.

Berlin. [44282] In unser Genossenschaftsregister i beute unter Nr. 83 die durch Statut vom 29, Juli 1900 er- rihtete Genofsenschaft unter der Firma: „Eiukaufs- genofsenshaft der Colonialwaarenhändler im Osten und den angrenzenden Beziiken Berlin's, eingetragene Gencssenshast mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siye zu Berlin eingetragen worden. Gegerstand des Unternehmens is der gemeinshaftlihe Sinfauf der zum Betriebe des Kolonialwaarenge|ckchäfts er- forderlihen Waaren und der Ablaß an die Mit- glieder, Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Berliner Lokalanzeiger und, falls dieses Blatt etn- gehen oder aus anderen Gründen unzugänglich werden follte, bis zur anderweitigen Beschlußfassung seitens der Generalversammlung im Deutschen Reichs-Anzeiger. Die Willenserklärungen des Vor- stands erfolgen durch mintestens zwei Mitglieder ; die Zeichnung geschicht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Die Mit- glieder des Vo! stands sind Georg Rauteghaus, Otto Hopfe, Otto Oberkampf und Odsfat* Bennewih, \ämmtliÞ zu Berlin. Die Hastsumme beträgt 100 6 Diz2 hôwste zulässige Zahl der Geschäfts- antheile beträgt zehn. Die Einsicht der Liste der Genossen '#| in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Berlin, den 24, August 1900. Königliijes Amtsgericht 1. Abtheilung 88,

Berlin. [44281]

für sein Geschäft ertheilt habe.

In unser Genessenschaftsregister ist bei Nr. 27 des Amtsgerichts J, jeyt Nr. 84 Amtsgerichts L

irm | Matragtzen - Fabri |

4256 In unser Handelsregister Abtheilung A. if bent

Spar- und Diskontobank in Schöneberg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, eivge- trágen : Hans Larsen ist aus dem Vorstande geschieden. Karl Franck zu Berlin ist ‘in den Vorstand gewählt. Berlin, den 24. Auguïf 1900. Königliches Amts- gericht T1. Abiheilung 88,

Berlin. [44283]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 9 } apt und ' Grundbesitzgenossenschast, eingetragene

enossenshaft mit beschränkter Haftpflicht ein- getragen worden: Die Genossenschaft is durch Be- \chluß der Generalversammlung vom 13. Avgust 1900 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt durch den Vor- stand. Berlin, den 24. August 1900. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 88.

Coburg. [44284]

Zum Consum-Verein Coburg eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Coburg ift beute in das hiesige Genossenschafts- register Bd. I Nr. 5 eingetragen worden:

Der Lehrer a. D. Johann Krämer in Coburg, welcher seither interimistish Mitglied des Vorstands war, ist in der Generalversammlung vom 26. Juli d. I. definitiv als Beisitzer gewählt worden.

Coburg, den 27. August 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. 1.

Colmar. Bekanutmachung. [44285]

Zu Nr. 38 Band II1 des Genossenschaftsregisters, betreffend die Genossenschaft unter der Firma :

Winzergenossenschaft für das elsäßische-

Weinlaud, e. G. m. b. H. zu Colmar, wurde heute eingetragen:

Der Genosse Theophil Fitzenkam, Kaufmann zu Colmar, ist am 1. Juni 1900 aus dem Vorstand ausgeschieden.

Colmar, den 23, August 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Göttingen. [43948]

In das Genossenschaftsregister Nr 5 i} zu dec Firma „Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gladebeck“ eingetragen :

Die Genossenschaft ist dur Beschluß der General- verfammlungen vom 15, und 22. Jult 1900 aufgelöst.

Zu Liquidatoren- sind der Kaufmann Carl Ahlborn und der Ackermann Carl Hampe, beide in Gladebeck, bestellt. Willenserklärungen erfolgen durch beide Liquidatoren; die Zeichnung geschieht, indem beide Liquidatoren der mit dem Zusaße „in Liésuidation“ versehenen Firma thren Namen beifügen.

Göttingen, den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht. IIL, Göttingen. [43947]

Bei dem früheren Groner Spar- und Dar- lehnsfkafseuverein, cingetragener Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, welcher jeßt die Firma „Groner Spar- und Darlehnskafse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ angenommen hat, ist heute in das neue Genofsenschaftsregister (Nr. 15) eingetragen :

An Stelle des früheren Statuts is das Statut vom 8 Juli 1900 getreten, aus welhem Folgendes des weiteren veröffentlicht wird:

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, ge- zeihnet von zwet Vorstandsmitgliedern, in der Göt- tinger Zeitung. j Ó

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung erfolgt, indem zwei Mitglieder ihre Namensunter- {rift der Firma beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Göttingen, den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3, Güstrow. [44286]

In das* hiesige Genossenschaftsregister Nr. 2 Fol. 12, betr, die Molkereigeuosseuschaft Kuhs, E, G. m. u. H. in Kuhs, ist heute eingetragen worden : i z

Der Erbpächter Friß Reichentrog zu Sarmstorf und der Büdner Johann Prange zu Kuhs find aus dem Vorstand ausgeschieden und an deren Stelle in der Generalversammlung der Genossen vom 9. August 1900 zu Borftandsmitgliedern wiedergewählt worden : der Schulze Hauswirth Johann Brandt zu Weiten- dorf und der Erbpähter Wilhelm Grothmann zu Zehlendorf.

Güfirow, den 27. August 1900.

Der Gerichtsschreiber des Großh, Meckl.-Shywer. Amtsgerichts.

Harburg. [43951]

Bei dem Consum-Verein Harburg, Wilhelms- burg und Umg. zu Harburg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen : Der Bureauvorsteher Wilhelm Weber in Harburg ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle i der Buchbinder Georg Heiminyg zu Har- bura getreten. | i

Harburg, den 21. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

Heidelberg. [44287]

_«_ Zu OD.-Z. 3 des Gewuossenschaftsregisters wurde

eingetragen :

Die Firma „Kohlen-Einkaufs-Genossenschaft Heidelberg“, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht mit Siy in Heidelberg.

Das Datum der Satzungen ist: 10, August 1900. Gegenstand des Unternehmens ist - gemeinschaftlicher Einkauf yon Kohlen im Großen und Veikauf im Kleinen an die Genossen für Haushedarf und Ge- werbebetrie». Die von der Genossenshaft aus- gehenden Bekarntmahungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 2 Bor- standsmitgliedern, tn Folgenden Blättern: Heidel- berger Anzeiger, Neuer Anzeiger, Heidelberger Tage- blatt, Heidelberger Zeitung und Pfälzer Bote. Das Geschästejahr 1äuft vom 1. April bis 31, März. Die Hastsumme ist 5 A auf den Geschäftsantheil cines Genossen. Der Geschäftsantheil etnes Ge- nossen beträgr 2 A Belt einer Jahresabnahmè von mehr als 50 Zeutner Koblen bis einfs{ließlid) 100 Zentner hat der Genosse 2 Geschäftsantheile und bei etner solchen von mehr als 100 Zentner 3 Ges \chäftöantheile zu erwerben. Der Vorstand besteht aus 6 Mitgliedern, Die derzeitigen Vorstandsmit- glieder sind: Ludwig Seufert, Zuschneider; Heinrich

Schäfer, Versicherungsbeamter; Swreiner ; Emil Ffenbiel, Schriftsezer; Karl Foft, Kassièr; Christian Heckmann, Buchdrucker, alle in Heidelberg. Die Liste der Genossen kann während

Georg Schmitt,

der Dienststunden bei dies. Gerichte eingesehen werden. Heidelberg, 22. August 1900, Großh. Amtsgericht.

Höchst, Main. [43952] In unserem Genossenschaftsregister is heute bei der Genossenshaft Spar- und Hülfsverein E. G, m. ù, H. zu Griesheim a. M. vermerkt worden: Durh Beschluß: der Generalversammlung vom 29. April 1900 if an Stelle des ausgeschiedenen Kassierers E. Epp, Schretirermeister, Josef Hescher zu Griesheim als Kassierer auf die Dauer eines Geschäftsjahres gewählt; an Stelle des Kontroleurs Hescher ist der Gemeinverehner Kriedrih Busch zu Griesheim als Kontroleur auf die Dauer von zwet Geschäftejahren gewählt worden.

Höchst a. M., den 26, Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. 11,

Kellinghusen. Befanntmachung. [43955] In das hiesige Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 11 Spar- und Darlehnuskasse, cinge- tragene Genossenschaft mit unbescyränkter Hastpflicht zu Poyenuberg eingetragen, daß an Stelle des aus dem Borstand ausge|chiedenen Alten- theilers Claus Bock in Poyenberg der Lehrer Johann. Heinrichßh Höpcke in Poyenberg in den Vorstand gewählt ift. Kellinghusen, den 25. August 1900, Königliches Amtsgericht. Kempten, Schwaben. [43953] Bekauntmachunug. Genofssenschaftsregistereintrag.

Darlehenskafsenverein Zell, e. G, m. u. H.

In der Generalversammlung vom 1. Januar 1900 wurde an Stelle des aus dem Vorstand aus- getretenen Vorstandsraitgliedes Josef ‘Brenner, Bauer in Zell, der Bauer Ludwig Koeßel in Zell als Vorstandsmitglied gewählt.

Kempten, 24. August 1900.

Kal. Amtsgericht.

Krotoschin. [44288]

An Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitglieds der Molkerei- und Müllereigenofsenschaft, E. G. m. b, H. zu Wyganow Victor von Ho- meyer ist der Landwiith Karl Gäbel zu Wyganow in den Vorstand gewählt worden.

Krotoschin, den 10. August 1900.

Königliches Amtsgericht. Lahr. Handelsregister. __ [44232]

Nr. 14974. Zum ttesseitigen Genossenschafts- register wutde zu OD.-Z. 28 „Landwirtschaftlicher Konsumverein und Absatverein Meiffenheim, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht“ eingetragen:

An Stelle des verstocbenen Vorstandsmitglicdes Altbürgermeister Georg Häs II1. wurde in der Generalvetsammlung vom 22. Juni d. J. Landwirth Andreas Fink 11. von Meissenheim in den Vorstand gewählt. j

Lahr, den 18. August 1900.

Großh. Amtsgericht.

Leobschütz. [44289]

In unserem Genossenschaftsregifter ist am 13. August 1900 bei der unter Nr. 27 eingetragenen Troplo- wit’er Spar- und Darlehnskasse Folgendes vermerkt worden :

Bekanntmachungen erfolgen niht mehr in der Zeitschrift der Landwirthschaftskammer für die Pro- vinz Schlesien, sondern in der Leobshüger Zeitung.

Königliches Amtsgericht Leobschüt. Memmingen. Befauntmachung. [43332]

Im Genossenschaftsregister des Kgl. Amtsgerichts Memmingen wurde heute eingetragen die Firma: eeDarlehenskassenverein Ebershausen mit Seifertshofen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Siß in Ebershausen“. Das Statut wurde am 27. Mai 1900 errihtet, §§ 21 und 27 Abs. 1 des- selben am 12 August 1900 berihtigend abgeändert.

Der Verein hat den Zweck, seinen Mitgliedern die zu ihrem Ges&äfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßigliegende elder verzinslih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der MWirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitalieder anzu- sammeln. Der Vorstand der Genossenschaft be- steht aus folgenden Personen: Joas, Josef, Guts- besiger in Ebershausen, Vereinsvorsteher; Haug, Josef, Sägemühlbesißer in Ebecrähausen, Stellver- treter des Vereinsvorstehers; Rittler, August, Oekonom in Seifert8hofen, Rittler, Georg, Oekonom in Seifectshofen; Schmid, Ottmar, Ziegeleibesitzer in Ebershausen, leßtere drei Beisitzer. Sachver- bindlihe Willenserklärungen und Zeichnungen für den Verein erfolgen durch drei Mitglieder des Vor- stands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Geldbelege siand außer vom Vorstand au vom Rechner zu unterzeihnen. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben und gezeichnet durch drei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Vorstand ausgehen, durch den Vorsißenden des Aufsichtsraths, wenn sie von diesem ausgeben, im „Krumbacher Boten* Die Einsiht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Memmingen, 17. August 1900.

Kgl. Amtsgericht. Aull. Memmingen. Befanntmachung. [43333]

In der Generalversammlung des Darlehens- kassenvereins Unter- u, Oberdiesten e. G, m. u. H. vom 1. April 1900 wurde an Stelle des ausge|chitedenen Vorstandsmitgliedes Wenzetlaus Gröber der Lehrer Karl Angermayr in Unterdießen in den Vorstand gewählt. j

Memmingen, 20. August 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Münster, Westf. Befanutmahung. [44290] In unserem Genossenschaftsregister ift bei derx unter Nr, 2 elngetragenen Löäudlichen Ceutral-

kasse, eingetrageue Genossenschaft mit be-

schräukter Haftpflicht zu Münster i. W, be- rihtigend vermerkt, daß die Haftsumme nicht 500 sondern 5000 Æ beträgt.

Nürnberg.

am 31. Juli 1900 mit dem Sitze in gründete (bei Gräfeuberg) eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht.“

liche Beschaffung einer Dres{maschine mit Zubehör, ‘deren Benußung auf gemeinscjaftliße Nechnung und Ueberlassung an Nichtmitglieder Geschäftsantheil und Haftsumme betragen je 100 4

«

Münster, 20: August 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Bekanntmachung. [44090] Im Genossenschaftsregister wurde einaetragen die Kappel ge- „Dampfdreschgenossenschaft Kappel

Gegenstand des Unternehmens if die gemeins@aft-

gegen Entgeit.

NRechtsverbindlihe Willenserklärungen und Zeich- nungen des Vorstands für die Genossenschaft erfolgen du: ch zwei Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß. die Zeihzenden der Firma ihre Namensunterschrift beiseten. Die Bekanntmachungen der Genofier {haft erfolgen in der, für die Firmenzeihnung vorgeschriebenen Form in der Verbandskundgabe des bayerischen Landesverbands. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind: Konrad Thäter, Bauer in Erlafkruth, Vor- steher, Johann Meier, Gastwirth in Kappel, Stell- vertreter, Georg Hußler, Bauer, daselbst. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedern gestattet. Nürnberg, 24. August 1900. K. Amtsgericht. Schrimm. Befanntmachung. [44291] In unser Genossenschaftsregister i heute unter Nr. 11 die durch Statut vom 14. Juli 1900 er- richiete Genossenschaft: Deutsche landwirthschaft- liche Verwertungsgenosseuschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Zabuo eingetragen worden Gegenstand des Unter- nebmens ist: die Verarbeitung der Kartoffeln der Mitglieder zu Spiritus und die bestmöglihe Ver- werthung der fonftigen landwirthschaftlihen Erzeug- nisse der Mitglieder. Die Haftsumme jedes Ge- \häftsantheils beträgt 600 A und sind 20 Ge- shäftsantheile zulässig. Den Vorstand bilden: Guts- verwalter Franz von Wysiecki, Vorsißender, An- fiedler Albert Oldenburg, Stellvertreter des Vor- fißenden, und Ansiedler Wilhelm Zühlsdorfff zu Zabno. Die Bekanntmachungen erfolgen von 2 Vor- standsmitgliedern, darunter dem Vorsißenden oder dessen Stellvertreter, im Landwirthschastlihez Gz- nossenshaftsblatt zu Neuwied, bei dessen Eingehen in dem vom Vorstand mit Genehmigung des Auf- sihtsratbs bis zur nächsten Generalversammlung be- stimmten Blättern. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni, Willenserklärung und Zeich- nung für die Genofsenschaft erfolgt durch zwei Vor- standsmitglieder, darunter den Vorfigenden oder dessen Stellvertreter. Die Einsicht der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Fedem gestattet. Schrimm, den 22 August 1900.

Königliches Amtsgericht. Selters, Westerwald. [44341]

In unser Genofsenschaftêregister ift bei dem Freilinger Darlehnskassenvercin, Einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht cingetragen worden: ;

An Stelle des Gustav Götsh t der Bürger- meifter Karl Schäfer in Steinen zum Vorftaads- mitglied bestellt.

Selters, 27. August 1990.

Königl. Amtsgericht.

T heitto

Ms

Stade. [44292] Bei der Molkereigenofsenschaft Himmel- pforten, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, ift Folgendes in das Genoffenschaftsregister beute eingetragen :

Das Vorstandsmitglied J. H. Junaclaus in Wasfferkrug ift ausgeschieden ; neu gewählt als Vor- standsmitglieder sind die Stellbesißer Diedrich Horeis in Borstel und Hermann Schlihtmann in Hammah.

Stade, den 16. Anguft 1900.

Königliches Amtsgericht. I.

WollIstein. [44294] In unser Genoffenschaftsregister ift heute unter Nr. 26 die „Spar- und Darlehuskafse für Adamowo, Tloki, Chorzemiu, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Wollstein“’ mit dem Statut vom 8. Juli 1900 eingetragen worden. « A Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eînes Spar- und Darlebnskassengeshäfts jum Zwecke: a. der Gewährung von Darlebn an die Genoffen für ibren Geshäfts- und Wirthschaftäbetrieb, b. der Erleichterung der Geldaxlage und Förderung des Sparsinns, N c. der Beschaffung landwirthschaftliher Bedarfs» artikel. j : Vorstandsmitglieder sind: Lehrer Anton Wittig in Adamowo, Direktor, Kaufmann Jofef Senftleben: in Wollstein, Rendant, Gemeinde-Vorfteher Johann Kaczmarek in Tloki, Gemeinde» Vorsteher Anton Lorenz in Adamowo, Gemeinde Vorsteher Bernhard Krawczyk in Chorzemin, Gastwirth Martin Horowski in Tloki und Gastwirth ThomasLipowicz inGhorzemin. Die Bekanntma®ungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im „Landwirthschaftlichen Gentral- blatt für die Provinz Pofen“. i / Die Willenserklärungen des Vorstands und die Zeichnung für die Genoffenschaft erfolgen dur zwet Vorftandsmitglieder, wobei die Zeichnenden zur Firma der Genofsenschaft ibre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedeur gestattet Weollstein, den 22. August 1900. Königliches Amtégericht.

Konkurse.

[44345] Vekauntmachung. i Das Kgl. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß vom 27. August 1900, Vormittags 11 Uhr, auf Antrag des Justizraths K. Adyokaten Striebe], als Vertreters des Bildhauers Michael Knecht hier, über das Vermögen des Väldhauers L Knecht hier das Koukluxsverfahren eröffnet; den Rechtsanwalt Debler hier zum Konburöyverwalter ers

*

welche bei dem unterfertigten Gerichte mündlich oder {riftli zu erfolgen b e : Donnerâtag, den 13. Septemker 1

at, eine “ur zum festgeseßt, Termin zur Beschlußfa ung bober die Wahl eines anderen Verwalters, die n eines. Gläubigerauss{husses und die in §8 120—125 der Konkursordnung enthaltenen Fragen, sowie : zeitig den allgemeinen Prüfungstermin auf f tag, den 22. September 1900, Vor-+ mittags“ S7 Uhr, im diesgerihtlihen Sizungs- saale Nr. 1, links part., anberaumt. Allen: Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, sowie von dem der Sache und von den Forderungen, für welche aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis längstens T anergltt den 13. September 1900, Anzeige ju mz:en. Augsburg, den 27. August 1900.

Gerichtsschreiberei d-es K. Amtsgerichts.

Dec Kgl. Sekretär: Bleicher. [44167] eber das Bermögen der Kommanditgesellschaft. in Firma „Berliner Electromobil: u2d Accu- mulatoren - Werke Fiedler & Co.“ hier, Hollmannfstr. 17, ift heute, Vormittags 114 Ubr, von dem Königlichen Amtszerichte 1 zu Berin das Konkursverfahren eröffnet. WBerwalter : Kaufman Dielißz hier, Burgstraße 1b. Frift zur Anm-ldung der: Konkursforderungen bis 20. Oktober 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 25. September 1900, Vormittaas Al Uhr, vor dem unterzcichzeten Gericht, Neue Friedr{straße 13, Hof, Flügel B., part, Zimmer 322 Prüfungstermin am D, vember 1900, Vormittags 14 Uhr, im Serichts- gebäude, Klosterstraße 77/78, Il Treppen, Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigeyiliht his 20. Oktober 1900 Berlin, den 27. August 1900. Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 81.

[44170] Konkurêverfahren.

Ueber das Vermögen des Bankdirektors Der- manu Lohmaun zu Dortmund, Loutenstraße Nr. 4, ift heute, Nachmittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Köttzgen in Dortmund ift zum Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. September 1900. Kon- kursforderungen find anzumelden kis zum 10. Of tober 1900. Erste Gläubigerversammlung dew 18, September 1900, Vorm. 117 Uhr. All-

gemeiner Prüfungstermin den 19. Oktober 19006, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, den 25. August 1900. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtszerichts..

44169 [ Ueber das Vermögen des Kieiderhändlers unt Haufierers Carl August Thiele in Stessck{, Bismardckftraße 3, wird beute, am 27. August 1906, Vormittags §11 Uhr, 5as Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rathéauktionator Canzler hier, Pirnaischestraßze 33. Anmeldefrist bis zunx 17. Sextember 1900. Wahltermin am 29. S tember 1900, Vormittags ¿10 Uhr. Prü=- fungStermin am 29. September 1900, Vormis- tags ¿10 Uhr. Ofener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. September 1900

Königliches Amtsgericht Dresden. Abtheilung Ib. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

Hahner, Sekretär.

[44347] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirths /

Hänel in Kurtschau ift heute, Nahmittags 45 Uhr,

der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufman

Hermann Paely hier. Anmeldetermin: 21. Sey»

tember 1900. Erfte Gläubigerverfammlung: Soun»

abend, am 15. September 1900, Vormittag&:

¿10 Uhr. Prüfungstermin: Sonnabend, aux:

29. September cr., Vormittags ¿10 Uhr.

Offener Arrest bis 13. September: 1900.

Greiz, den 25. August 1900:

Der L E Fürstlichen Amts8gerihis:: Fla. t. V.

[44174] Konkursverfahren.

Ueber das LWermögen des Kaufinanns Frau Dinukloh in DHagem (Inhaber - der Firma: i Dinukloh daseibst) wirè heute, am 27. August: 1900; Bormittags 10 Uhr, das Fonkurs3verfaliren eröffnet Der Rechtsanwalt Naffau zu Hagen wird: zur: Kone: furSvezmalter ernannt. Konfuréforderungen find bia zum 31. Oktober 1900 bei dem: Geriht anzu melden. Es wird zur Beschlußfassung über dit Beibehaltung des ernannten: oder: die Wabi eines anderem Verwalters, fowie über- die Bestellung: eines Gläubigerausschufses und: eintretenden Fal üher die in S 120 der Konkursordnung: vezeidneten: Gegenstände auf den 21. September 4906, Vormittags Ak Uhr, und: zur: Prüfung der: angemeldeten Forderungen: auf den D, November: 1900, Vormittags {U@¿ Uhr, vor dem unterzeiäs- neten Gerichte, Zimmer 34, Termin-anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Kontursmasse geiörige: Sache in Besitz haben oder: zur: Konkirömaßie- ctwas: schuldig find, wird aufgegeben, nichts: àn- demn Semeinschuldner zu: verabfolgen: oder zu leisten, aud die Verpflichtung auferlegt; von dem Besige: dur: Sache und. von den. Forderungen, für weldie- fer aus der Sache abgesonderte: Befriedigung-in: Aniprud nehmen, bem Kounltursverwalter bis: zun 159 temher 1900: Anzeige- zu: aen:

Königliches Atnilsgericht zu Dage

[44179] Koukuräverfayren. :

Ueber. das Vermögen des Johann: Christiaw: Philipp Schnauer, Händlers mit Yäzutes: 05 zoheu: Fellen, in Firma DeYjiazäiere zuk: Hamburg, Schüßeastraße 18 und Altstädteeitxaßs 18, wird heute, Nachmittags 12Þ Uhr, Konkurs: res

Verwalter: Buchhalter, Hermann Frie, markt: 3, Offener Arrest mit Angzeigesritt bis: 18, September- d. J: einj 4 Dana ¿eide zum 3: Oktober. d. F. einschließlich, Grste Biäubigar- vericznmlung den 4D, Septewder. de Je Voxtiks 1A Up. ligemeiner Prüfungstermin dea. 4/4 Di tobez- d, J i, Q: Zur

i di Ip,

nannt, zux Aumelduug der Konkursforderungen,