1900 / 205 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E T Ie «2 dez iva C Me A E s M A I A S Er

i Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbronn. Konkurseröffnung über das Vermögen des Hasenu- wirths Christiau Rauk in Fraukenbah am 22. August 1900 Nachm, 55 Uhr. Konkursverwalter : Bezirksnotar Lohmüller in Kirhhausen und als dessen Stellvertreter Notariats-Assistent Ohrnberger daselbft. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungs-An- meldefrist bis 17. September 1900. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 25. Sep- tember 1900, Nahm. 3 Uhr. Gerichtsschreiber Gehring.

[44177] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns August Nowschch zu Kottbus ist heute, Nahmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Louis Schubert zu Kottbus. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. September 1900. An- meldefrist bis zum 1. Oktober 1900. Erste Gläu- bigerversammlung den 18, September 1900, Vormittags UU7 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 17. Oktober 1900, Vormittags 97 Uhr.

Kottbus, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

44178]

[ Veber das ' Vermögen des Handelsgärtners Bruno Böttcher, Inhabers der Firma W.Hönning- haus Nacchf. Bruno Böttcher zu Neviges ist heute, Nachmittags 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hauth hier. Der ofene Arrest is erlassen. An- meldefrist bis zum 3. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 19, September 1900, Vormittags Al Uhr. Prüfungstermin am 17, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr.

Langenberg, Rhl., den 25, August 1900. Königliches Amtsgericht.

[44179] Konkurêsverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Walther Engsifeld zu Radevormwald, alleinigen Jn- babers der im Handelsregister niht eingetragenen Firma: Wilh. Garschagen Nachf. zu Radevorm- wald, wird heute, am 25. August 1900, Mittags 12 Uhr, das Konku: sverfahren eröffuet. Der Rechts- anwalt Caesar zu Lennep wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15, September 1900 Anmeldefrist der Konkurs- forderungen bis zum 6. Oktober 1900. Erfte Gläu- bigerversammlung am 22. September 1900, Vormittags L07 Uhr, Prüfungstermin der an- gemeldeten Fordérungen am 13, Oktober 1900, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht im Sitzungssaale.

Lennep, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[44181] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns P. J. Sievers in Meldorf i am 27. August 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. BVerwalter : Rechtsanwalt Lammers in Meldorf. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 15. Sep- tember 1900. Anmeldefrist bis zum 15. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung “am 20. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am L. November 1900, Vormittags 10 Ubr. !

Meldorf, den 27. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

Veröffentlicht: Huusfeldt, Gerichtsschreiber. [44336]

Ueber das Vermögen des Gastwirths Wilhelm Hermes von Wirges ist heute, Mittags 12 Uhr 25 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden Konkursverwalter is Prozeßagent von Seel zu Montabaur. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. September cr. Anmeldefrist bis 25, September ce. Erste Gläubigerversammlung am 19. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10, Oktober 1900, Vor- mittags 97 Uhr.

Moutabaur, den 25. August 1900.

Der Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts.

[44186] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Zimmermanns und Vauunternehmers H. Schlüns zu Krummen- dorf, früher zu Gehlsdorf, wird heute, am 24. August 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechts- anwalt Dr. W. Zschimmer in Nostock. Anmeldefrist bis zum 24. September 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 24, September 1900, Vor- mittags UL Uhr. Allgeweiner Prüfungstermin am 24, Oktober 1900, Vormittags AUA Uhr. Arrest und Anzeigepflicht bis 20. September 1900.

Roftocck, den 24. August 1900

Großherzogliches Amtsgericht.

[44185] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des BVuchhäudlers Carl Musmann zu Bebra wird heute, am 25, August 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- ffnet. Der Kolonialwaarenhändler Adam Ebert in Bebra wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 4. Oktober 1900 bei dem Gerit anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- ftävde auf den 20, September 1900, Vor- mittags LO0 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 10, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 6, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi baben oder zur Konkursmafse etwas \chuldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- f{huldnex zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den S eberuhada, für welche sie aus der Sache ab-

esonderte Befticdigung tn Anspru nehmen, dem

onkursverwalter bis zum 5, September 1900 Anteige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Rotenburg a. F-

[44189] Koukursverfahren.

Uebér das Vermögen des Väckermeisters Frit O eToyart zu Arusdorf i. R., wird heute, am 2%. August 1900, Nachmittags 5} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Johann Görlih hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frist für Konkursforderungen bis zum 25. September 1900, Erste Gläubigerversammlung den 26, Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin den A0, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetgefrist bis zum 8. September 1900.

Schmiedeberg i. R., 25. August 1900.

Könioliches Amtsgericht.

[44190] : K. Württ. Amtsgericht Schorndorf. Konukurseröffuung.

Ueber das Vermögen des Johann Georg Hummel, Wirths z. Adler in Winterbach, wurde am 25. August 1900, Nabmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirksnotar Vögele in Schorndorf zum Konkursverwalter ernannt. An- meldetermin bis zum 15, September 1900, Wakhl- und Prüfungstermin: 24. September 1900, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 15. September 1900.

Den 25. August 1900,

Amtsgerichts\{chreiber Brodbe ck.

[44188] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sally Becker in Selb, ist am 25. August laufenden Jahres, Nachmittags 2 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Kon- kursverwalter: Agent Ernst Fischer in Selb. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Oktober 1900. An- meldefrist bis zum 27. Oktober 1900 einschlicßlich. Erste Gläubigerversammlung 22. September 1900, Vormittags D Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am Samstag, den 17, November 1900, Vormittags 9 Uhr.

Selb, den 25. August 1900. j

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Selb.

Der Kal. Sekretär: (L. S8.) Wenzel.

[44187] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kunuftmalers Albert Goß in Stadtamhof ist heute, den 27. Nugust 1900, Vormittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Dr. Seiß in Regens- burg zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. September 1900 ein- {chließlich. Konkursforderungen sind bis zum 1. No- vember 1900 eins{chließlich bei dem Gerichte anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung: Freitag, deu 21. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin: Freitag, den 16, November 1900, Vormittags 9 Uhr.

Stadtamhof, am 27. Auguft 1900.

Gerichts\{hreiberei tes Kgl. Bayr. Amtsgerichts.

(L. S) Auer, Ober-Sekretär.

[44191] Konkurêverfahren.

Ueber den Nachlaß des Restaurateurs Ludwig Nufdorf zu Teterow wird heute, am 24. August 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- offnet. Der Kaufmann H. C. Jahn zu Teterow wird zurn Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. September 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl etnes anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in §132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 25. September 1900, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Schöffengerichts\saal , Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas {huldig find, wird aufgegeben, nichts an die Erben des 2c. Nußdorf und den Nachlaßpfleger zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflich- tung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15 September 1900 An- zeige zu machen.

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinshes Amtsgericht zu Teterow. [44320] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Hotelbefißzers Carl Maaß zu Waren wird heute, am 27. August 1900, Mittags 12 Uhr 20 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kortüm zu Waren wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 10. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung 20. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin 5, November 1900, Vormittags 11 Uhr.

Großherzogli} Mecklenburg-Schwerin\ches Amtsgericht zu Waren.

[44344] Bekauntmachung.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Emil Amoneit aus Willenberg i. Ostpr. is am 25. August 1900, das Konkursverfahren erbffnet. Berwalter: Prozeßagent Balk von hier. Erste Gläubigerversammlung: 17, September 1900, Vormittags Al Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: #29. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15, Oftober 1900,

Willenberg, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[44332] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Leopold Ehrlich, JFnhabers der niht eingetragenen Firma: Leopold Ehrlich in Berlin, Acerstr. 159 (Herren- und Knaben- Garderoben. Geschäft), is infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu einem Zppangsvergleihe Vergleichstermin auf d-n 20. Sep- tember 1900, Vormittags 11 Uhx, vor ‘dem Königlichen Amtsgericht T in Berlin, Neue Friedri- straße 13, Hof, Flügel B, part., Zimmer. Nt. 32, anberaumt. Dex WVergleihsvorshlag is auf der Gerichts¡hreiberei bes Konkursgerihts zur Eirsicht der Betheiligten ni:dergelegt.

Berlin, den 24. August 1900,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 82.

[44333] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Oscar Liepmaun zu Berlin, Markgrafenstr. 19, Fabrik bezw. Geschäftslokal in Köntgswusterhausen ijt infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 24. August 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 82,

[44331] Konkursverfahren. /

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 18, September 1897 zu Berlin verstorbenen, daselbst wohnhaft gewesenen Kaufmanus Wilhelm Ernst Otto Erxleben, der Kommandantenstr 44a. etn Handelsgeschäft unter niht eingetragener Firma betrieben hatte, is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 22. September 1900, Nachmittags 127 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I hier- selbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32, bestimmt.

Berlin, den 25. August 1900.

Der Gerichts|chretber des Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 82, [44168] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft, Papierwaaren Manufaktur Loreuz « ÎIttrich in Langfuhr ist zur Prüfung ber nacträglih angemeldeten Forde- rungen neuer Termin auf den 21. September 1900, Vormittags 112 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht hier, Pfifferstadt, Zimmer 42, anberaumt.

Danzig, den 23. August 1900,

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 11,

[44171] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen desg Mühleubauers Wilhelm Mohrlüder zu Nord- stemmen ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß dec bei der Vertheilung zu be- rüdcksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über dle niht verwerthbaren Vers: mögens\stüde der Schlußtermin auf Freitag, den 21, September 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte, 2, hierselbst, Zimmer Nr. 2, bestimmt.

Elze, den 15. August 1900 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[44173 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der aufgelösten offenen Handelsgesellschaft in Firma Max Docbbelin «& Co. (in Liquidation) wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amitsgeriht Hamburg, den 25. August 1900.

Zur Beglaubigung: H olste, Gerichtsschreiber.

[44192] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwaarenhändlers Naphael Schwarzwald, in Firma N. Schwarzwald, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Juli 1900 an- genommene Zwangsvergleißh durch rechtskräftigen Beschluß vom 8, August 1900 bestätigt ist, hierdurch aufgchoben.

Amtsgeriht Hamburg, den 25. Auguft 1900.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[44175] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Carl Krause in Jena wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Iena, den 22. August 1900.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. [44319] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Zweig von hier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußitermins hierdurch aufgehoben.

Königshütte, den 24. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[44176] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der verstorbenen Gastwirth Anton und Franziska Wdowicki’shen Eheleute aus Lagiewnik wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- geboben.

Kosten, den 25, August 1900.

Königliches Amtsgericht.

[44334] __ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Malchen Speier in Kreuznach ift zur D der nahträglich angemeldeten Fordervngen

ermin auf den 18, September 1900, Vor- mittags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Wilhelmstr. 23, anberaumt.

Kreuznach, den 18, August 1900.

h Vamann, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. 3,

[44335] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau des Händlers Moses Löb, Nosa, geb. Ochs, Inhaberin eines Shuh- und Kleider- geschäfts in Kreuzuach wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Kreuznach, den 24. August 1900,

Königliches Amtsgericht. 1V.

[44180] Konkursverfghren.

Das Konkursyerfahren über das Vermögen des Handelsmanns Meyer Masur zu Lifsa wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins unter Genehmigung der Schlußvertheilung hierdurch auf- gehoben.

Lissa i. P., den 21. August 1900.

Königliches Amtsgericht, [44182] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des VBöckermeisters Georg Beck in Nürnberg, Espanstraße 6, wird gemäß § 202 Tbs. 1 der

Konkursordnung mit Zustimmung aller Konkurs- auge, welhe Forderungen angemeldet haben, auf ntrag des geseßlihen Vertreters des Gemein- \{uldners eingestellt. ° Nürnberg, ten 25. August 1900, (L, 8.) K. Amtsgericht.

[44183]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friedrich Haag, Stahlwaarenfabrikauten zu Leichlingen, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeboben.

Opladen, den 23. August 1900.

Königliches Amtsgeri@t.

[44184] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ingenieurs Frederik Lundström aus Stoholm it zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Fordervngen Termin auf den 20. September 1900, Vormittags L102 Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte hierselbst anberaumt.

Reichenstein, den 8. August 1900,

: Walter, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[44298] Deutsch Russischer Grenzverkehr.

Mit Gültigkeit vom 1. September 1900 wird für die Beförderung von Herinaen in Ladungen zu 10 000 kg im Verkehr von Stettin nah Mlawa transit ein Ausnahmefrachtsa eingeführt, welcher 1,06 A für 100 kg beträgt und nur für folhe Heringsfendungen gil, die für Radziwilow transit bestimmt sind.

Bromberg, den 21. August 1900.

Königliche Eisenbahn-Direktiou, als ges{äftsführende Ver oaltung.

[44299]

Am 1. Septemker d. I. erhalten die an der Bahn- linie Halle—Bebra gelegenen Stationen Naumburg a. d. Saale und Gotha die Bezeihnung Naumburg a, d. Saale Hptbhf. und Gotha Hptbbf.

In der Bezeichnung der Stationen Naumburg-Osft und Gotha-Oft tritt eine Nenderung nicht ein.

Vom gleichen Zeitpunkt entfällt bei den Halte- stellen Neue Schenke und Töppeln die Zusat- bezeihnung „Ladealeis“.

Erfurt, den 22. August 1900.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[44304] Thüringisch - Hessisch - Sächfischer Verbands- Gütertarif.

Mit sofortiger Gültigkeit wird die Station Groß- rôda- der Sälsishen Staatsbahn als Versand- Station in den tin dem obenbezeihneten Tarife bestehenden Ausnahmetarif für Braunkohleu, Brauns- kohlenkoks und Braupnkohlenbriquetts (auß Naß- preßsteine) einbezogen. Ueber die Höhe der Fra(ht- fäße ertheilen die betheiligten Abfertigungsstellen nähere Auskunft.

Erfurt, den 26. August 1900.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[44302] Gr. Badische Staatseisenbahnen.

Mit Wirkung vom 1. Oktobec 1. Js. wird die Abfertigungsbefugniß der Station Rappenau Saline auf den Verkehr des Gr. Salinenamts beschränkt.

Karlsruhe, den 25. August 1900.

Gr. General-Direktiou.

[44300] Ostdeutsch-Oberschlefischer Kohleuverkehr. Mit Gültigkeit vom 1. September d. J. bezw.

vom Tage der Betriebseröfnung ab werden nach den

Stationen der Neubaustrecke Goldap—SBr. Rominten

des Eisenbahn- Direktionsbezirks Königsberg direkte

Frachtsäße zur Einführung gebracht.

Kattowitz, den 24. August 1900.

Königliche Eiseubahn- Direktion.

[44301]

Rheinisch - Westfälisch - Bayerischer

Güterverkehr.

Am 1. September d. J. treten folgende Fracht- säße des Ausnahmetarifs 2a. für Kaolin und Kaolinerde ia Kraft:

Amberg—Cabel. . . s 1,12, » -Délslern 4 1,13, Weiherhammer—Cabel , 1,14, —Delftern , 1,16 für 100 kg.

Bom gleihen Zeitpunkt wird Abfallmineralsl, beim Waschen von Putzwolle gewonnen, in Ladungen von mindestens 10 000 kg von Großbefselohe Staats3- bahnhof nah Dortmund B.-M., Dortmund D.-&.-E., Dortmund K.-M., Dortmund Süd, Duisburg,

Duisburg Hafen, Duisburg Hafen II, Duisburg-Hochfeld Nord, Duisburg-Hochfeld Süd, Köln Bocklemünd,

zu den Sätzen des Spezialtarifs 111 abgefertigt.

Kölu, den 24. August 1900.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[44303] Oldenburgische Staatsbahn.

Zum Larif für den Preußis-Hessish-Oldens- burgischen Personen - Verkehr vom 1. Juni d. Js. tritt am 1, September d. Is. der Nachtrag L in Kraft, - enthaltend neben Berichtigungen 2c. Er- gänzungen der Preistafeln.

Näheres ist auf den Stationen, von welchen der Nachtrag auch käuflich zu beziehen ist, zu erfahren.

Oldenburg, ten 24. Auguft 1900.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Großherzogliche Eiseubahu- Direktion,

| Köln Bonnthor, Köln Deuy, Köln Ehrenfeld, Köln Gereon, Köln B Köln Longerich, Köln Nippes

Bahnhof,

Köln Süd

neuer

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (F. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#-s Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzei

1 205.

1, Untersuhungs-Sachen,

‘2. O ote, Verlust- und Fundsachen,

3. Unfall- und Inyaliditäts- 2c. Versi erung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. 9% Verloosung 2c. von Werthpapieren.

ustellungen u. dergl,

Zweite

Beilage

Berlin, Mittwoch, den 29. August

. Bank-Ausw

ger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1900.

e,

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\ck, Oeffentlicher Anzeiger. | {lin e üb

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

9) Verloosung 2. von Werth- | 471

papieren.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen

über den Verlust von Werthpapieren befinden auss{ließlich in Untérabtheilung 2. [44340] BVekanntmaczung. Die diesjäbrigen Abträge auf die US87 cer und 1893 er Auleihe der Stadt Caffel

ch

werden nit durch Verloosung, fondern in Gemäß-

heit der Bestimmungen der bezüglichen Privilegien

durch Ankauf erfolgen.

Für 1. März beziehungsweise 1. Februar 1901

werden daher Schuldverschreibungen der 1887 er Anleibe 47 500 M und der 1893er Arleihe im 193 900 M

angekauft, deren Verzinsung mit dem A. März be-

ztebungsweise L, Februar 1901 aufhört. Cassel, den 16 August 1900. Der Magiîftrat der Refidenz, Müller.

im Nennwerthe von

Nennwerthe von

)) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlichten een L ih

über den Verlust von Werthpapieren befinden aus\{ließlich in Unterabtheilung 2.

[44350] Oberbayerische

Molkerei Actien Gesellschaft in München. Die diesjährige ordentliche Generalversamm-

Mittwoch, den 12, September dvs. Jahres, Vorm. 10 Uhr,

lung der Aktionäre findet

im Sitzungssaal des Bayerisch: n Landwirthschafts- |

rathes, Prinz Ludwigstr. 1, statt. Tagesoëduung :

1) Vorlage der Bilanz urd des Geschäftsberichts des Vorstandes pro 30. Juni 1900 und Be-

rit des Aufsichtsraths.

2) Abänderung der Statuten nach dem neuen

dteutshen Bürgerlicben Geseßbuch. Der Auffichtsrath.

[44355]

Die Herren Aktionäre werden zu der Dienstag, i Nachmittags 3 Uhr, im Gastbof zum Wilden Mann“ in Oftrau General-

den 18. September 1900, i. S. statifindenden 28. ordentlichen versammlung hiermit ergebenst eingeladen. i Tage®orduung : 1) Vortrag des Geschäftsberits.

2) Vorlegung der Jahresrehaung, deren Geneh- migung und Entlaftungsertheilung dem Auf-

sihtérath uñd dem Vorstand.

3) Verhandlung und Beschlußfassung über Ver-

theilung ded Reingewinns.

4) Wahl von Aufsich18rathsmitgliedern an Stelle

der auss{cheid: nden, aber wièder wählbaren Verren Nisse-Miscbüß und für den verstorbenen Verrn Hermann-Dürrweitzschen. 9) Allgemeine und befondere Anträge, Ostrau S,, den 28. August 1900.

Spar- und Vorschuß - Verein zu Ostrau i. S. Actiengesellschaft. Tbeodor Gieseler, Direktor. [44359]

Actien-Gesellschast für Kessel- & Apparatebau vorm. F. C. Keller & Co. Ftolberg/Rheinld.

Die Herren Alktionäre- unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der am Dienstag, deu 25. Sep- tember 1900, Vormittags 1014 Uhr, im Ge- shäftslofale der Herren L. Kaufmann & Co. in Aachen, Harscampstraß-: 63, \tattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1899/1900 seitens des Vorstands.

2) Bericht der Revisoren über das Resultat der Prüfung der Bilanz

3) Bericht des Aussihtsraths über die Prüfung der Jahresrechnung und der Bilanz für das Jahr 1899/1900; Vorschläge des Aufsichts- raths über die Gewinnvertheilung ; Beschluß- fassung über die Vertheilung des Gewinnes und Ertbeilung der Decharge für den Vorftand und Aufsichtsrath,

4) Wabl von 2 Revisoren für die Prüfung der Bilanz pro 1900/1901.

5) Verschiedeneë.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche der General- versammlung beiwohnen wollen, haben gemäß § 16 der Statuten thre Aktien nebft Nummernverzeichniß wenigstens 4 Tage vorher bei

ms Bankhause Robt. Suermondt «& Co.,

achen, der Commandit: Gesellschast L. Kaufmann «& Co., Aachen, | oder bei unserer Gesellschaftskasse in Stol- berg 2, Rheinland, zu hinterlegen; die dagegen ertheilte Quittung dient als Legitimatton.

sowie der Revisionsberiht des Aufsichtsraths 2c. liegen von heute ab zur Einsicht der Aktionäre im Geschäfts- lokale der Gesellschaft aus. geseßes. § 15 des Statuts.)

nehmern an der Generalversammlung vor Beginn derselben gedruckt überreicht werden.

[44356]

[44351]

1900, Nachmittags 3 Uhr, im Hotel „zum Wettiner Hof“ Generalversammlung werden unsere Aktionäre hiermit ergebenst eingeladen. Die Legitimation für den Zutritt hat durch Vorzeigung der Altien, oder der Bescheinigung darüber, daß die Aktien vorher bei der Fabrikkasse, G. E. Heydemaun, Zittau, deponiert wucden, am Eingang zum Ver- jammlungslokale zu erfolgen.

| Die D. ordeutl. Generalversammlung findet : am 20, Sept. a. e., Nahm. § Uhr, im Naths- keller hier ftatt. Gasaustalt Mügeln, A. G. SGwuria. Ethler, [44358]

Die Herren Altionäre der Gustav Jaeush «& Co. Actiengesellschaft für Samenzucht Aschers- leben laden wir hierdurh zu der am Dienstag, den 25. September d. J., Vorm. 10 Uhr, im Hotel „Deutsches Haus“ in Aschersleben statt» findenden ordentlichen Geueralversamm!ung ein, mit dem Hinzufügen, daß die Aktionäre, welche an derselben theilnehmen wollen, ihre Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß spätestens am 21. September b. J. in den üblichen Geschäfts- stunden bei der Gesellschaftskasse oder den Bank- häusern Magdeburger Privatbouk, Magde- burg, Aschersl!ebener Bank, Gerson, Kohenu «& Co., Com.-Ges,, Aschersleben, Herzfeld «& Büchler, Aschersleben, zu hinterlegen haben. Statt der Aftien lönven auch von der Reichsbank oder einem deutschen Notar ausgestellte Depotscheine hinterlegt werden. (Eines der Verzeichnisse wird, mit dem Stempel der Empfangsftell: und dem Namen des Anmeldenden versehen, zurückzegeben und dient als Legitimation zum Kintritt in die Versammlung und zur Abstimmung. Der Geschäftsbericht nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust Rechnung liegt vom 10. September d. J. ab im Geschäftslokale zur Einsicht für die Aktionäre aus.

2 Tagesorduung :

1) Prüfung des Gefshäftsberihts und Beschluß- fassung über bie Jahres- Bilanz nebst Gewinn-

) Dye MeGming 2) Grtheilung der Decharge an den Vorstand und Aufsihhtsratih.

Gusiav Faensch & Co. Actiengesellschast für Samenzutht,

Der Vorstand. 2 Deutsche Kabelwerke Aktiengesellschaft.

Vie Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am 27. September ds. Js., Mittags 12 Uhr, im Hotel , Kaiserhof", Berlin, abzuhaltenden ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berehiigt, welhe ihre Aktien spätestens am zweiten Tage vor der General- versammlung, den Tag der Generalversammlung nicht mitgerechnet, also am 25. September cr., bet der Gesellshast in Rummelóöburg bei Berlin, oder der Deutschen Bauk, Berlin, oder dem Bankhause S. Hirschmann Söhne, Nürnberg, oder einem Notar hinterlegen. Von der Hinte:legungsstelle wird eine Be- scheinigung ausgestellt, welchbe als Legitimation für die Theilnahme an der Generalversammlung dient. Tagesordnung: 1) Vorlegung und Genehmigung dec Bilanz, se des Gewinn- und Verlust-Kontos. 2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- Beschl kf # Entlast 3) Beschlußfassung über Entlastung des Auf- sihtsra:ha und der Direktion, _ i 4) Wahlea ¿um Aussi§Ÿtsrath. WBerliu, den 20. August 1900. Deutsche Kabelwerke Aktiengesellschast. Der Auffichtsrath M. Klöter

Oberlausiger Zuckerfabrik, Aktiengesellschaft,

au Löbau in Sachsen, Zu der Donneròtag, deu 20. September

in Löbau î. S, ftattfindenden

oder bei dem Bankhause Löbau, Bautzen odec

15 Minuten nah 3 Uhr wird leßteres geschlossen. Tagesorduung :

[44324]

Grundftück- und Gaswerksanlage- Kto. Kassa-Konto Lager-Konto

[44360]

Die ordentliche Generalversammlung der e Dee A Sonnabend, deu 15. Sep- tembver - Nachmittags 4 Uhr, ia N in der Gastwirt schaft Wendenturm n E inteitin ee O onnetsahren E die Ausgabe von

ntrittslarten und Stimmzetteln beginnt dase Nachmittags 3 Uhr. : N

Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verluitrechnung und des Berichts über den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellschaft für das verflossene Geschäftsjahr.

2) Entlageomigung n A

nllaslung des Borstindes und des Auf-

y Mrraths '

3) Neuwahl des gesammten Aufsichtsraths.

Rühme bei Braunschweig, den 28. Auzust 1900,

Braunschweiger Aktien Cichorien Fabrik. Der Auffichtsrath.

E H. Schwanenberg, Borsitender. [44349] E Klosterbrauerei- München. Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am 21. September 1900, Vormittags 10 Uhr, im Geselishaftslokale, Liebigstraße 22/1, stattfinden- den aufierordentlichen Generalversammlung er-

gebenft eingeladen. : Tagesordnung :

Vermehrung des Aktienkapitals. Diejznigen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden er- suht, ihren Afktienbesiy svätestens bis zum 18, September a. e. bei der Direktion der Gesellschaft oder bei der Commanditgesellschaft R Weil «& Benjamin in Mannheim,

arlsruhe oder Heidelberg oder bei den Herren von Erlanger & Söhne in Fraukfurt a. M. nahzuweisen und daselbft Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Müncheu, den 29. August 1900.

Der Vorftaud. Fr. Thon.

[44318]

Vermögen.

[44353]

Alsener Dampfsmühlen-Gesellshaft, Sonderburg.

Die ordentliche Generalversammlung für d Geschäftejahr, eudigend am *30. o a. “o fiadet Nate A U den 15. September a. er.,

achmittag r, im Komtor de 0 Perlítr. 9/10, in Sonderburg. G

Tagesorduung : 1) Vorlegung der Jahresbilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnuna, für das verflossene Ge- 9 Bes oie OelWlußfaffung hierüber. 2D ußfassung über eine ü | Ausibirath. g n ergütung an den 3 euwahl cines Mitgliedes des A ts i Souderburg, Auzust 1900 E Der Vorstand.

[44308] Sißendorfer Porzellan Manufactur Aktiengesellschaft

vormals Gebrüder Voigt.

In der am 22. Auzust a. c. zu Erfurt abgehaltenen außerordentlichen Generalversammlung wurden zu Mitgliedern des Aufsichtsraths an Stelle der vier ausgeshiedeven gewählt die Herren

Kommerzienrath Franz Herold, Würzburg, Kommerzienrath Nud. Nieck, Arnstadt, Kommerzienrath Wilh. Schatz, Greußen, Rechtsanwalt und Notar Dr. Carl Bieck, Erfurt.

Nach erfolgter Konstituierung besteht der Auf-

fihtêrath nunmehr avs den Herren Kommerzienrath Wilh. Schaß, Greußen, Vor- Ngender, Kommerzienrath Rud. Rieck, Arnstadt, ftellv. Vorsigender, Kowmerzienrath Erwin Voigt, Würzburg, Kommerziearath Franz H:rold, Würzburg, Rechtsanwalt und Notar Dr. Carl Bieck, Erfurt. Sitzendorf, den 27. August 1900. Der Vorftand. Alfred Voigt. Carl Voigt.

Photocol- Actiengesellschaft, München.

Vilanz für das Geschäftsjahr vom L. Dezember 1898 bis 31, März 1900.

Schulden.

An Kassa- und Wechsel-Konto .

Ee Be riginale- u. otographie-Kto.

Maschinen-Konto . E

Mobilien-Konto : ; ¿

Haus- uud Grundstück-Konto . ,

Patente-Konto

Kautions-Konto

Debitoren : N

Gewinn- und Verlust-Konto .

M [S

1 455/63 210 230 54) 226 885 08 12 943 76 13 060 99 339 063|— 16 089/22 3 244/95 165 979/97 102 948 21

1091 901/35

Soll,

M 1A 8 700/95 2015/98 46 333/28

An Zinfen und Bankspesen . Ó

Minderertrag des Hauses . ..

L O E

Einführungs-, Provisions- u. Reise- \spe!'en-Konto

40 051/26 Unkosten-Konto

80 527/03 26 044/13 18 000|— 221 672/63 München, den 25. August 1900.

Der Auffichtsrath. R. v. Oldenbourg.

Activa.

Vilanz per 31. É 1A 109 359 22 217 26 3 521132 1 832 92 367,70 1280| 116 578/42 Verluste.

Gewinn- und Verlust-Konto.

Aktienkapital-Konto

Konto für byp. Anleihe Kreditoren-Konto .

Vortrag für Zinsen, Lohn 2c. . . .…. Erneuerungs-Konto

Gewinn? und Verlust-Konto . .

Gewinn- und Verlust-Konto.

M S 900 000|— 217 983/33

D Lier 341 416/37 18 000/—

l 1091 901/35

Haben, M [S

118 724/42

102 948/21

Per Kapital-Konto « Hypothek. Konto Accepten-Ko:to T Referve für Hypothekzinsen und Steuern ,

Per Gewinn aus Waarez . Verlust

,„Photocol“ Aktiengesellschaft.

Die Direktion. Mayer.

Gaswerk Nordhorn A..G.

Mai 1900.

Passiva.

M S 70 000 40 000

3 299 40

885|—

2 000|—

394/02

116 578/42 Gewiune.

p. 1899/1900. Antrag des Aufsichtsraths, Decharge für die Jahresrehnung zu ertheilen 15 des Statuts)

2) Beschlußfaffung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Ergänzung8wahl für die gemäß § 12 der Statuten aus dem Aufssihtsrathe aus- scheidendenden Herren Herrmann, Löbau, Yrobberg, Reibersdorf, sowie für den ver- torbenen Herrn von Heyniy, Weicha.

Die Bilanz, die Gewinn- und Verluftrechnung,

Geschäftsberiht tes Vorstands nebst

239 des Reich9- ilanz und Gefchäftsberiht werden den Theil- Löbau i. S,., den 27. August 1900.

Oberlaufißer Zuckerfabrik, Aktiengesellschaft.

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts | = Vora g Us 1 A Ausgaben für den Betrieb „...., Steuern, Abgabe und Assekuranz . Zinsen

Erneuerungs8-Konio .. ..,

Reingewinn wie folgt zu vertheilen:

[44325]

“M [s 333/35 7 811|— 174/12 2 048/33

Reservefonds M 20,— Vortrag auf neue Rechnung 374,02

Bremen, im Juli 1900. Der Vorstand. Johs. Brandt. Loeber, General-Direktor.

Bremen, den 4, Juli 1900.

Stolberg, den 27. August 1900. Der Auffichtsrath.

Bremen, aus dem Aufficht@rath unserer Gese

ütschler î e

Einnahmen aus Verkauf von Gas und

Miethen . .

Revidiert und mit den Büchern stimmend befundzn.

M s 11 906 05 55477

j

Nebenprodulten sowie Inftallation . .

| 12 460/82

Der Auffichtsrath. C, von Hütshler jr., Vorsißer.

H. A. Redecker, beeidigter Bücherrevisor.

ausgeschieden und an dessen Stell Dr. E. Klein-+

Der Acnificdoraes 20 R G R Sara lv Ug, vom | Reaeis bote a Ee Pa L Ó , Au err C. v. G. Pfannenstiel, ftellvertretender Vorsizender. x 2

Bremen, den 27. August 1900. Gaswerk Nordhorn A.-G.

r Spi P L Air O

Ca: P E R

- f P B mel, razubnt fee Abs g 5 De Mai Ra E E

ifi

E E S Ed

R E M6 R Beo: Je: A ili ive Mir Bu

+0 dr Fei 2 Ml Pr eihe V reg E E R A P,

V S lig Vg Es, Rati Mm Saum 7: ae fei dine uk ifi rab: arine x 1

tz À Uni Er MEUL O Nar 06 U RS elde En dogi Bin aab d N ir ast agi A L eri H O H Ci S —— rarns S N Dr e Da

tee

Fi fz:

Se

T Fd Mw uge am an r etôr 1

s: E

20k

S

ia Lt E

Em Mam