1904 / 44 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2, 4. 5. 4. Im Monat Januar betrug Glei E In der Zeit vom Beginn des Rechnungsjahres?) betrug = Betriebs. die Verkehrseinnahme : im Monat die Verkehrseinnahme Bezeichnung L länge kamen aus] Januar Lfd. S. {Gnde des] qus dem aus sämtlichen aus dem By der S | Monats En Gütervetehr zusammen | sonstigen Einnahmequellen®) i A ant tete Gülecvetthr zusammen Eisenbahnen. Sanuar Gepäverkehr | ‘Quellen P ke Z über- | auf | über- auf | über- auf über- | auf über- auf über- auf über- auf haupt |1 km} haupt |1 km] haupt haupt |1 km] haupt haupt 1 km haupt 1 km km M M M M M M M. M M. M M M K “K M Z Gr. . Gisb. 11903 60,45 13440| 222 11420| 189 24 860| 411 1 460 26 320| 435 181 334| 3 000 144211| 2385 3250 545| 5 385 46] Reini>end.-Liebenw.-Gr.Schöneb E n (1902 |4+ 960|+ 16|— 1920|— 39 960/— 161 780|— 1740|— 294+ 148294 2464 986 028+ 430|4- 40 867 4 676 47} Rinteln-Stadthagener Eisenbahn . . [1903 20,4 4622| 226 20474| 1003] 925 096| 19229 18744 %26970| 1320 69 467| 3402 208 876| 10 229 278 343| 13 631 egen | 1902 |+ 381+ 1+ 1111+ 55+ 1149+ 56|— 1073|+ 76+ 3+ 4 222|+ 207|— 7 847|— 384|— 3 625|—- 177 48] Rosheim-St. Naborer Eisenbahn . 11903 32) 11,65 873 75 1567| 135 2440| 210 1153 3593| 308 21126 1813 41 852| 3592 62978! 5405 gegen | 1902 |4 D of g162+T 14+ 109+ 10 1048+ 1152+ 984+ 96124- 270 + 26936415934 36548/41863 49] Ruhlaer Eisenbahn (Rubla—Wutha) . | 1903 7,29 2350| - 322 2400| 329 4750| 651 140 4890| 671 40 565| 5 564 28928} 3 968 69493} 9532 gegen | 1902 |+ O l E 2E 280 21 O 2204 04 VtBOE waske 4008 D O T7004 787 50] Ruppiner Kreisbahn ......…. 1903 33) 43,37 9000| 115 4500| 104 9500| 219 500 10000| 231 99475) 1371 45815) 1056 105 290| 2427 : egen | 1902 |+4 1000+ 23[4+ 2000|+ 46|4+ 3000| 69 T 0+ 830004 694 45 315|+ 285|4- 30 085|— 150 75 4004+ 135 51] Stendal-Tangermünder Eisenbahn ¿ E4903 13,23 3480| 343 15 190} 1 148 18 670] 1491 140 18 810| 1 502 39 530| 3895 184 740| 13 964 224 270| 17 859 gegen | 1902 |+ 0 140+ 14— 6260|— 473|— 6 120|— 459|— 60|— 6 180|— 463|-1 1160+ 115|— 21 700/— 1 640] 20 540|— 1 525 / 52 Stralsund-Tribsees'er Eijenbahn . . |1903 36,04 3850| 107 2300| - 63 6150| 170 60 6210| 172 90686] 1406 29 320 813 80006| 2219 F : “gegen | 1902 |+ 180+ 5+ 380|+ 10 560|+ 15+ + 560|+ $4 2187/4 60-4 2 804|+ 77-4 4991/4 137 531 Süddeutsche } Bad. u. Hess. Linien“) 1903| 197,08 . 107766] 547 624972| 3171 724712| F677 1349684| 6848 s S n- E ._ gegen | 1902 |+ + 7 8438|— 17|— 12811\— G64 44 318|+ 2254 31 507|4- 159 54] Gesfellshaft | Thüringische Linien 1s) |1903 17 650| 536 76198| 2315 144015| 4376 220213| 6691 gegen | 1902 O ALE 1991+ 60+ 1596/4 49+ 3 587|4- 109 55] Teutoburger Wald-Cisenbahn 6) . . 1903 26 480| 261 108-936] 1091 189 857) 1 901 298 793| 2992 gegen | 1902 N 10070+ 47+ 26010+ 84 75913 + 413H- 1019234 421 56] Vorwohle-Emmerthaler Eisenbahn . |1903 13151 418 90172| 1594 141 326 4489 191498| 6083 gegen | 1902 1780| 56/4 3 065/+F+ 98+ 10692/+ 33984 13757 + 47 57] Weimar-Berka-Blankenh. Eisenb. . [1903 12 030 375 93466) 2914 79 502| 2532 172968) 5392 i gegen | 1902 {1070| 381-4 459%|+ 14— 14151|— 451— 9 566|— 298 58] Westfälishe Landes-Eisenb.-Ges. 7) . | 1903 35) 265,78 122 600| 461 426 493) 1744 846 341] 3461 1272 834|| 5 205 gegen | 1902 |4- 35 54/-- + 12348/— 184+ 145077|+ 14654 139 468|— 556 +— 284545|— 411 59] Wittenberge-Perleberger Eijenbahn . 11903 11 000| 1044 92200| 4953} : 101300| 9 611 153 500} 14 564 as. gegen | 1902 |+ 400|— 38|— 3 300|— 313|4- 3300/4 313 0 0 60/ Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahn . | 1903 38) 32,92 62 767| 1906 31 830 967 557 207| 16 926 589 037| 17 893 gegen | 1902 + 7658/4- 2321+ 469|— 215|4+ 74 602|— 1 258] 75 071|— 1 473 b. Rechnungsjahr vom 1. Januar: ?) 61] Badische Lokal- } Badische Linien 18) 11904 61050| 390 enbahnen, gegen 1903 + 4620|+ 28 | Alkt.-Gesellsh. {Württemb.Lin en) 11904 11610} * 210 E: egen | 1903 + 1589|+ 98 63} - Braunschweig. Landes - Eisenbahn29) 1904 89 430| 927 egegen f 1903 3 7904 64| Breslau-Warschauer Eisenbahn . . | 1904 36 700 i gegen | 1903 100 1 200|4 65] Cronberger Gisenbahn (.—Rbvelheim) e N i Cs 1479 T R R EALZAME A gegen i B E 66} Ermstalbahn (mebingen—urah) . o S Wie in den Spalten gegen 2 G7 MUDeran S 1904 ao “26 f | A errn 9000| 64990 68 Halberstadt-Blankenburger Eisenb. . S 800|— 1020 egen 69] Me>enbeuren - Tettnanger Eisenbahn 1904 2 sa y 5 e gegen |1908 800) 13050 70} Neubrandenburg - Friedländer Eisenb. as 200-1 2 100 egen : 653) 16315 711 Württembergische Gisenb.-Geselih.) S 169+ 4892 S : j 7 1 928 886 469] 33 38 T 7 S 46 687,98[34 140 3091 748/95 081 436| 2 043[129221745| 2 769[11 096 769[140318514] 3 007sa. 103 338 744| 10476 1337295913 33 571 e gegen bas Vorjahr 4+ 47320/42706704+ 534-4257482 72/+6964186+ 12+ 608 401/4760387 + 136 b Ao T6 1081724 1g 80 476 201/+ 1920 / T A 108 268(-+- 28H: ABIBERE 00 34 unter der Zeile in Klammer eingeseßt. Ist eine Längenangabe nicht 15) Arnstadt—Ichtershausen, Hohenebra— Eb A eingetragen; s ist die in Spalte 4 ausgeführte Länge maßgebend. GroßEeelienbad, eleben, Ilmenau Erläuterungen.

t au

bindungsbahnen

ührt: die Bahnen vers

eigener Verwaltung befindlichen {<malspurigen Bahnen. 9) Das „Rechnungsjahr“ umfaßt:

a. bei den unter a. aufg bezeihneten

(K

te Spalten 5 bis

d 13 sind größtenteils ringestellt vatearten 5 bis 18 A bie triebgjahne D endgültigen Keststelt j

Y Die für lay

enden Bahn

das verwendete Anlagekapital Bahulänge U D und die

nge ver das îiredten Gm) it E

des bis zum 31. März des folgenden o: »1903“ die Zeit vom 1. April 1903 bis 31.

b. 2E den Unter d: aufgeführt . Januar h k Rate E es bezeichneten Jahres

eführten Bahnen die Zeit vom Sahres

le im Laufe

5 | t unterstehenden Eisenbahnen find E E a N aer ae (Hafen- und Ver- und industrieller Unternehmungen fowie die unter

Jahres

ärz

aufgeführten Bahnen die Zeit vom

ges<häßte Einnahmen des Be- berüdfichtigt wurden.

in Betracht kommende rte Anlage-

nzessionie den Spalten 25 und

5) Die mit einem * bezeihneten Hauptba

nen betreiben au

E deren Erträgnisse 2c. in den au eiibrlen Summen mit-

enthalten sind.

s) Die Angaben der Spalten 4 bis 24 umfassen au die im Betriebe der Reichseisenbahnen stehenden, angepahteten Stre>en der Wilhelm-Luxemburg-Eisenbahn-Gefellschaft.

7) Einschließli< der den Staaten Preußen,

gehörenden Main-Ne>arbahn. 2) Preußisches Staatseigentum. %) Im Betriebe der Sächsischen Staatseisenbahnen. 10) Im Betriebe der Preußischen Staatseisenbahnen. 11) Wird während der Sommermonate als Hauptbahn betrieben. 19 Muskau—Teuplig—Sommerfeld, Rauscha—Freiwaldau, Hans- iebus.

dorf—Pri

Baden und Hessen

1) Blankensee—Strasburg, Neustreliz—Buschhof.

Sprendli

14) Bregtalbahn, Kai! Weinheim— Heidelberg—Mannheim, —Reichelsheim, lingen Bayer. Landesgrenze.

dling

serstuhlbahn

A E “¡eme osen ein ürfeld, Worms—Offttein-—Hefs.-

16) Ibbenbüren—Gütersloh—Hövelhof und Brolterbe>—Särbe>. 1) Warstein—Lippstadt—Be>um, Rd A bedum— Münster è ie Wen potadt Bele>e—Soeft, Wiedenbrü>— Stavtlol i -Vreden. “aus —Burgsteinfurt mit Abzweigung

18) Albtalbahn, Bühlertalbahn, B —Hi Wiesloh—Me>esheim—Waldangello< ae iso en if ei

dt. har 19) Aalen—Ballmertshofen, Reutlingen—Gs 2) Braunschweig—Dernebur

r

nningen.

Braunsähweig Nordbahnho Brundrode lehtere "0 Wolfenbüttel —Degerlo rundro ,

ernten: Sep Belg eee Möhring Laichingen, Gaildorf—Untergrönineco" Dustmeltingen, Amstetten—

23) Die Kreise Lulkau, Swhweini

1913 eine Binsgarantie von 34% ; S haben bis 1. April übernommen.

„Und Lübben ür 6481 000 « Stammaktien 24) fg onierte, aber n |

der Gesellschaft gede>te Anleihe aufgenommene, sondern aus Fonds : ) Kaufpreis für die Grubenbahn Osterholz—Stadthagen.