1904 / 44 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

weiten Liquidator ist Dr. Victor Titus Bredt Schmalbein, Kaufmann zu Cöln, mit der Maßgabe bestellt, daß ein jeder der beiden Liquidatoren allein berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten.

unter Nr. 3550 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Schmiß & Henuies“, Cöln: Der Kaufmann Josef Schmiß zu Cöln ift in die Gesellschaft als perfönli<h haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ijt jeder Gesellschafter für si allein ermähtigt,.

unter Nr. 3614 die Firma „Provideutia Her- maun Heuser“, Cölu, und als Inhaber Hermann Heuser, Kaufmann in Cöln.

unter Nr. 3615 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Gebr. Herten“, Cölu, wohin der Siß von Frankfurt a. M. verlegt ist. Persönlich haftende Gesellschafter find: Iosef Herten und Jakob En beide Kaufleute zu Auen. Dem Kaufmann

dolf Herten zu Cöln ist Prokura erteilt. Die Ge- sellshast hat am 22. Januar 1903 begonnen.

17. Abteilung B.

unter Nr. 33 bei der Aktiengesellschaft unter der Firma D I les Metallwerke Actien-

esellschaft“, Cölu: s L N tariften Bruno Schüße und Arthur Nothenberg sind au gemeinschaftli< zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt. Arnold Marcus ist aus dem Vorstand ausgeschieden. ,

unter Nr. 429 bei der Aktiengesellshaft unter der N „Rheinische Disconto Gesellschaft“ zu

achen mit einer Zweigniederlassung zu Cölu unter E: Firma (¡Rheinische Disconto Gesellschaft

öln“: y Dem Georg Stefanowicz und Max Neustift in Cöln ist Prokura unter Beshränkung auf die Niederlassung in Cöln dergestalt erteilt, daß jeder von ihnen zusammen mit einem anderen für den Betrieb der Niederlassung in Cöln bestellten Pro- kuristen oder zusammen mit einem ohne Beschränkung auf den Betrieb einer bestimmten E Uung es stellten Prokuristen oder zusammen mit einem Mit- gliede des Vorstands der Gesellschaft zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt ist.

unter Nr. 549 bei der Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Saud- und Steinzeug- werke C. Großpeter Gesellschaft mit be- s<ränkter Haftung“, Großkönigsdorf:

Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom i

26. Januar 1904 ist der Kaufmann Carl Rettner zu Großkönigsdorf zum weiteren Geschäftsführer der Gesellschaft mit dem Rechte, dieselbe allein zu ver- treten, bestellt. : ;

unter Nr. 560 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Westdeuts<he Jmmo- CattGeselllhast mit beshräukter Haftung““,

n

Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb, Ver-

äußerung oder anderweitige Verwendung von Grund-

_ stücken und dinglichen Rechten an solchen, überhaupt

der Betrieb aller im Immobilienverkehr vorkommen- den Geschäfte.

E na, der Gesellschafi beträgt

um alleinigen Geschäftéführer ist Robert Perthel, nchieti in Cöln b inhrer ist Nobert Perthe er

E ist am 10. Februar 1904 festgestellt. ie Gesellschaft hat einen oder zwei Geschäftsführer. Sind zwei bestellt, so können fie nur gemetinschaftlih die Gefellshaft vertreten.

Ferner wird bekannt gemacht:

Die Veröffentlihungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

III. altes Handelsregister.

unter Nr. 4415 (F.-R.) bei der Firma „Justian Otto Weber“, Cöln: Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 2179 (G.-R.) bei der Aktiengesellschaft unter der Firma „Strontianit Aktien-Gesell: schaft“, Cölu: Die Firma ist erloschen. Î

unter Nr. 2985 (F-R.) bei der Kommandit- esellschaft unter der Firma „Boley «& Cie.““, Cölu: F 1A Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma er- oschen.

unter Nr. 4704 (G.-R.). bei der Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung unter der Firma „Rheinisches Waaren Versandhaus Sn mit be- \chräukter Haftung“, Cölu: Die Liquidation ist durchgeführt.- Die Firma ist erloschen.

Kgl. Amtsgericht Cölu. Abt. Ill 2.

Colmar. Bekauntmachung. [88661]

In Band VI des Gesellschaftsregisters ist unter Nr. 64 eingetragen worden :

Elsässishe Kokosmattenfabrik Stuttmann Nobert & Cie Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze in Bühl bei Gebweiler.

ge E n des dera E e a un er DBertried von Matten un e en au! vegetabilishen Stoffen. ppith

er Gesellschaftsvertrag ift i: vor Nota ertrag ift am 28. Januar 1904

E ‘omann in Eusisheim abgeschlossen

Das Stammkapital beträgt 80 000 4

: “a Etührer ist Zl Casyar Hermann Ferdi-

L Die Gesellschaft Fone ant in Ensisheim

ginnt ihre Ge!

E CENaE E Ablau E Zu Pte (Yan s Stamme A eSesellshafters Stuttmann auf aus den E die Gesellschaft übernimmt.

Colmar, den 5. Februar 1904. Kil. Amtsgericht. Colmar, - Bekauutmachung.

In Band VI des Gesellshaftsreai Nr. 66 eingetragen Bas M O

S. Feuerstein und Söhne in Colmar. Handelsgefellshaft.

Persönlich haftende Gesellschafter find:

1) Seraphin Feuerstein, Schreinermeister,

2) Eugen Feuerstein, Schreiner,

3) Franz Xaver Feuerstcin, Bildhauer, sämtlih in Colmar.

Die

4

obe inerei. N Februar 1904.

19 l Kfl. Amtsgericht. Delitzsech. Im hiesigen heute eingetragen niederlassung in / lassung in Delitsh. Kaufmann Mo N ist Me Len. ide el den 16. Februar 4. ms Königliches Amtsgericht.

die Firma M.

Delmenkorst. t unte: In das Handelsregisiler Abt. A Band 1 ist unter Nr. Ea Mina I. J. Schwabe in Deluten- orst eingetragen : h s die Stelle des verstorbenen Adolf Jacob Schwabe sind als Mitinhaber getreten dessen Erben:

1) die Witrwoe des weil. Adolf Jacob Schwabe, Ida geb. Benjamin, Delmenhorst,

2) der Schlachtermeister Julius Adolf Schwabe, Delmenhorst, S i:

3) die Ghefrau des Kaufmanns Sally Goldschmidt, Frieda geb. Schwabe, Soest,

4) Ella Schwabe, Delmenhorst,

5) Grethen Schwabe, Delmenhorst.

Die Witwe Schwabe hat den - lebenslänglichen Nießbrauch an den Erbteilen der Kinder.

Das Amtsgericht. T. Delmeuhorst, 1904, Febr. 16. Dresden. [88475]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 3777, betr. die Firma Erust Koch in Dresden: Der bisherige Inhaber Ernst Oscar Koch ift ausgeschieden. Der Kaufmann Carl August Kreßschmar in Dresden ist “Inhaber. Die Firma lautet künftig: Ernft Koch Ne<f.

2) auf Blatt 10463: Vie Firma Paul Otto Schulze in Dresden. Inhaber is der Kaufmann Paul Vtto Schulze in Dresden. (Angegebener Ge- \häftszweig: Betrieb einer Kaffeespezialhandlung.)

3) auf Blatt 10 464: Die Firma Cigaretten- fabrik „Avauti‘“‘Martha Schuchardt in Dresden. Inhaberin ist die Kaufmannsehefrau Amalie Martha Schuchardt, geb. Petermann, in Dresden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann August Theodor Bernhard Marx Schuchardt in Dresden.

4) auf Blatt 10155, betr. die ofene Handels- geselishaft Koh «& Co. in Dresden: Antonie Franziska getrennt lebende Koh, geb. Robaczek, ist aus der Gesellschast ausgeschieden. Der Kaufmann Erwin Constantin Jähne in Dresden ist. in die Gesellschaft eingetreten.

9) auf Blatt 9209, betr. die Firma Hans Lange in Dresdeu: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 18. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIL.

Dülken. Vekauntmachung. [88476] In unser Handelsregister Abt. À ist heute unter Nr. 98 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Gauteuberg « Cie mit dem Sitze zu Boisheim und als deren E haftende Gesellschafter : 1) Wilhelm Gantenberg, Kaufmann in Ratingen, , 2) Gertrud Löwenstein, Kauffrau zu Boisheim, eingetragen worden. Die Gefellschaft hat am 15. Februar 1904 be- gonnen und ist zur Vertretung derselben ein jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt. „… Dem Kaufmann Ferdinand Kölges in Boisheim ist Prokura erteilt. Dülken, 15. Februar 1904. ; Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. Befauntmachung.

„Kurt Rocksch in Frauenstein eingetragen worden.

Hof «& Zella St. Bl,“

niederlassung, eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Friedrich Büttner in Wiesbaden ist alleiniger Inhaber der

Gräsenthal.

Marfktgölitz ist heute in das Handelsregister ein- getragen worden:

gottes ijt erloschen.

Graudenz. Bekauntmachung.

Nr. 244 ift die Graudenz gelöscht.

[88477] In das hiesige Handelsregister A i} beute bei d unter Nr. 8 Orea Firma Peter Jes

Petersen in Elmshoru folgendes eingetragen worden: f P

Die Firma ist “erloschen. « Elmshorn, den 9. Februar 1904. Königl. Amtsgericht.

Eschweiler. Befanntmachung. __ [88478] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen: a. Die im Firmenregister unter Nr. 169 ein-

getragene Firma P. Peters, vormals S.

Sechlaeger & Cie zu Eschweiler ist geändert in

P. Peters.

b. Die dem Kaufmann Albert Peters zu Esch- weiler erteilte Prokura bleibt bestehen. Eschweiler, den 12. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Esslingen. ß. Amtsgericht Eßlingen. [88479] Heute wurde eingetragen im Handelsregister für

Einzelfirmen :* die Firma Carl Stiefelmayer— Silber; Siß in

Eßlingen; Inhaber Carl Stiefelmayer junr.,

Fabrikant in Eßlingen; Ptokurist: Emma Stiefel-

mayer, geb. Silber, Ghefrau des Inhabers, in

Eßlingen. Den 16. Februar 1904.

(L.8.) Landgerihtsrat Sh oh. Flensburg. [88480] Eintraguug in das Handelsregister A vom 15. Februar 1904.

Zu der unter Nr. 39 eingetragenen Firma August

Ae légeselfhaft

ene Handelsgesellschaft. : U Sti Hans Wilhelm Dose in Flensburg

ter eingetreien. S e gina ist in August Lindemauu & Dose geändert. Die Gesellschaft hat am 6. Februar 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- {after ermächtigt.

rägt 41 000 # und b dem Betrieb nötigen Maschinen, ele

88662] unter

Offene

sellshaft hat am 12. Februar 1904 be- onnen. ene Geschäftszweig: Betrieb einer

[E gister Abt. A Nr. 146 1 Handelsregifter Hari mit Haupt

iner 2Zwetignieder- gige Ma Louis Hark in

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Flensburg. i [88481] Eintragung in das Handelsregister vom 16. Februar 1904: Pim M. Chriftophersen, Husby.

In- haber: Bauunt e n Husby. nternehmer Martin Christophersea in

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Flensburg. 8482]

8 Eiutraguug in das Handelsregister

Offene A ern Gruas 1904: nde] Schmidt & Thoecfen des

Central‘ Persônlih haftende

Gee: esellschafter: Kaufmann Smus Hermann Theodor Smidt und Den Diebe statt Pte t ereus « HFeoruar Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Fleubburg, Frankfurt, Main. [88484] Veröffeutlichuugen aus dem Handel38regist röß manu «& Esfinger. Ünter Me Firma ist mit dem Siy zu Fraukfurt a. M. eine ofene Handelsgesellschaft errichtet worden, welhe am 15. Februar 1904 begonnen hat. Gesellschafter find

der zu Neu-Jsenburg wohnhafte K Crößmann und der zu F fte Kaufmann Georg

rankfurt a. M. wo Kaufmann Carl Essinger. Que 2) W. Stieger. Die Firma if erloschen. 3) Gebrüder Sulzbah. Der Bankier Nudolph Sulzbach zu Frankfurt a. M. ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Den Kaufleuten Georg Karl Stein und

.

Gross-Gerau. Bekfanntmachung.

ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- f

Louis Adolph Trófoufse, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft, ist in der Weise Gesamtprokura erteilt worden, daß sie gemeinschaftli< zur Vertretung der Gesellshaft bere<tigt sind.

4) Jean Eimuth, Bodega zur Stadt Athen. Die Firma ist erloschen.

5) Richard Imbach. Die Firma is} erloschen.

Frankfurt a. M., den 16. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Franenstein, Erzgeb.

[88483 Auf Blatt 91 des hiesigen Handelsregisters f heute das Erlöschen der Seins Adler-Drogerie

Frauenstein, am 17. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [88485]

In unser Handelsregister A is unter Nr. 486 die Firma Wilhelm Bohusa zu Görliß und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Bohnsa> daselbst eingetragen worden.

Görlitz, den 13. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Goldberg, Schles. Bekanntmachung. [88486]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 80 bei der daselbst eingetragenen, in Probsft- hain domizilierten offenen Handelsgesellschaft in E „Gebr. F. u. H. Hauke“ (Gejellschafter:

taschinenfabrikant Hermann Julius Hanke, Fräus lein Agnes Hanke, Fräulein Elsbeth Hanke, sämtlich in Probsthain wohnhaft) eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und dfe. Firma erloschen ist.

Goldberg, den 18. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Gotha. 5 [88487] In das Handelsregister ist bei der offenen Handels-

gesellshaft in Firma: „C. Bartels & Bittner affenfabrikanten Gewehrfabrik

in Zella St., Bl., Zweig- niederlassung der in Wiesbaden bestehenden aupi-

irma. Gotha, am 16. Februar 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

t - [88488] Zur Firma Gebr. Grosser in Gabegottes bei

Die Prokura des Adolph Wedemeyer in Gabe-

Gräfenthal, den 17. Februar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

1 Bc [88489] In dem diesseitigen Handelsregister Abteilung A

Fitma A. L. Kauffmann

Graudenz, den 13. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

88490]

ei . der

In unserem Gesellschaftsregister wurde Conjerveufabrik Groß-Gerau

irma „Helvetia, «D el rofura des

tig Gdbel ta Grof-Gerau exlof&en t. d Ébecau: ven 177 Zenar 19 P fue E - Großh. Amtsgericht Groß-Gerau. EWamburg. 491]

(88

Eintragungen in das Handelsregister. 1904. Februar 16, ;

J. Mohr Ww. Zweigniederlassung" der gleich- namigen Firma zu Nortorf. Inhaberin : Katha- rina (Catharina) Margaretha Helene geb. Nohwer, des Claus Jürgen Hinrih Leopold Mohr Ehefrau,

u Nortorf. : îürgen Hinrih Leopold Mohr ist zum

r m. errn Gro

Claus Prokuristen für diese Firma bestellt worden. Carlos G. Sebbel. Diese Firma ist erloschen. Cohen & Hildesheim. Diese ofene R esellschaft, deren S M. Cohen und G. Hildesheim waren, ist dur< den am 16. Fe- bruar 1904 erfolgten Austritt des A Cohen aufgelö|t worden; das Geschäft ist von dem genannten Hildesheim mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Q fortgeseßt. -

G. Brummer je. Nachfl. Helmuth Ferdinand Alphons Berthold Franz Karl Frederik Brummer ist zura Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Heine « Co. In das unter dieser Firma von G. F. Heine geführte Geschäft ist am 2, Fe- bruar 1904 ein Kommanditist eingetreten; die an dem genannten Tage errichtete Kommandit-

ewa seßt das Geschäft unter unveränderter rma fort.

Willy Johannes Theodor Brandt is zum Pro- kuristen für diese Firma bestellt worden. f Gesellschaft füx Seil- und Riemen-Judustrie mit beschränkter Haftuug. Am 13. Februar 1904 ist die Abänderung der Firma in Hansea- tische Tauwerkfabrik Gesellschaft mit be-

s<hräukter Haftung I worden.

Der Geschäftsführer Adolf August von Vangerow ist aus seiner Stellung ausgeschieden.

Friedrih Wilhelm Steen, Kaufmann, hierselbst, ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Friedr. Baur. Das unter dieser Firma von G. F. Baur geführte Geschäft ist am 16. Februar 1904 von einer an diesem Tage errichteten Kommanditgesells{hast übernommen worden, welche das Geschäft unter unveränderter Firma fortsetzt. _Persôönlih haftender Dele ate i Albert Dietrich Heitmann, Kaufmann, hierselbst.

Die Gesellschaft hat zwei Kommanditisten.

Georg Friedrich Baur ist zum Prokuristen für diese Firma. bestellt worden- Die an H. Wagener erteilte Profura bleibt aufre<t erhalten.

Bohrgesellschaft Weferlingseu - Dachtmissen Ge sGaft mit beschränkter Haftung. Der

Ge ellshaftsvertrag ist am 5. Februar 1904 abge, lossen worden.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist * die Auf- suhung, Gewinnung und Verwertung von Erd- en und sonstigen Mineralien und zu diesem reie au<h die Anschaffung von Grundstü

rrihtung von Anlagen und Fabriken, Anshaffie

ui Transportmitteln, Abschluß von Ausbeutungs, artigen

ägen ili uternehmu an anderen glei 2 O tammkapital der Gesellschaft beträgt

S Die Geselischafter Friedri Theis

ringen in Anrehnung auf ihte Stanatl

gen die zunähst von dem Hofb Claus in Clze mit Grundbesitzern in d Dacltmissen am 22. resp. 26. Dezember l senen Verträge in die Gesellschaft ein. er Gesamtwert dieser Einbringungen wird \stgeseßzt; von diesem Betrage Gesellschaftern eingezahlte Stammeinlage

ur die bezeichneten Verträge räumen die esißer das Necht ein, nah ) zu suhen und die Die Rechte aus diesen Vert den Gesellschaftern je zur efi haft hat ei

Jeder Geschäftsf Gesellschast berechti Zum Geschäftsfü Vierkandt, Kaufm Deutsch - Oesterr. Ferdinand Eduard Vorstande ausgeschi: Paul Ernst Glei stand bestellt worde Curt William Weitfeld mit der Befugnis bestellt, einem anderen Prokuristen d schaft zu zeichnen. Pee an Rudolf Deuts

auf M 50 000,— A. 25 000,— als vo

elen, Erdwachs, se Stoffe auszubeuten. rägen hat der Erwerber Hälfte abgetreten.

nen oder mehrere

ührer is zur Vertretung der

t. hrer ist: Hans Erwin Ferdinand ai AGA E wort amp ahrt, Act. . Richard Santa ist aus dem

b, zu Dresden, ist zum Vor-

ist zum Prokuristen in Gemeinschaft mit ie Firma der Gesell-

< erteilte Prokura ist eb

Februar 17,

g- Das unter dieser Firma von g geführte Geschäft ist am von Cmma Louise Caroline

ausfeldt, Händlerin mit Weiß- und

ierselbst, übernommen worden und selbew unter unveränderter Firma

Heinrich Michelsen. Inhaber : Heinrich Friedrich Kaufmann, hierselbst. f i: <. Die an M. Magnus erteilte 9

Braceras, Rademacher & Co, zu Buenos Aires ierselbft. Am 31. De- ommanditist aus dieser Kommanditgesells<aft ausgetreten.

Tage ist Juan Agustin Alejandr0 zu Montevideo, als pe after sowie ein Komman

F. A. C. Kanuin F. A. C. Kann 1. Februar 1904

wird von der

Georg Michelsen, Hermann Bachra Prokura ift erlos

mit Zweigniederlassung

ioni, Kaufman l aftender Gesell in die Gesellschaft eingetreten.

Die Vermögenéeinla sind verändert worden.

gen zweier Kommanditistet ; /

Gebrüder Lüdeking. Nach dem am 16. Januak

1904 erfolgten Ableben des Inhabers F. A. V. <äâft von dessen Witwe elmine, geb. West, hier“

Lüdeking wird das Ge Amanda Catharina Wil selbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Georg Rudolf Wilhelm Koehl Meyer und Otto Ludwig Adolf Gesamtprokuristen mit der Befugnis beste gemeinschaftli< die

te A. C. W. Lüdeking erteilte

oschen.

hrens & Go. Diese offene U R e

bleben des Ge e

n; das Geschä dem genannten Rothschild mit Ee

Passiven übernommen worden und demselben unter unveränderter Die an M. Helft erteilte Pr

je zwei derselben

an die genann

zember 1903 erfolgte Cohen aufgelöst worde

Firma fortgeseßt. rotura ist erloschen. tese Firma sowie di rokura sind erloschen. ac Lopes Cardozo ift Firma bestellt worden. as unter dieser Firma F y geführte Geschäft i n l Hermann Kift, mmen worden und unveränderter Firma

F. H. Steher erteilte Prokura ist

<aft. Persönlich hard u Vincenz

linen Kommarsditisten. egonnen am 17. Februar

4A ist zum Prokuristen für

en.

Knappe ist zum Prokuristen orden.

t mit beschräukter

Cohen erteilte P

Ulfred B. Steffens. ¿um Prokuristen für diese

A. Meinuolff & Co

& am 1. Januar 1904 yo hierselbst, (en demselben unter

Raffay «& Co, haftender Gesel

Die Gesellscha Die G 1904. ella

I EEE rf. J für diese Fi Gasbüigelofen-

13. Feb Fe zuar 1904 ossen worden.

ehmens ist die Ausnußuns go Henniger gemachten ebiete der Gasbügelöfe E antes der V aufzunehmenden etrieb aller damit zusammen

tammkapital der Gesellschaft betr fter Henniger bringt | le folgenden “ion ihm erw Patente und Mustershubß auf die Gesellshaft über

Reichspatent Nr. 144 676 f einen Müsfelofen mit «

Gebrauhsmuster anmeldung vom 12. hrflammigen Gasbüge 8.

ustershuz Nr.

eldung 1 Plättei N Griff (Aktenzeichen

Deutscher Gebrau smustershuß om 2. Januar 1507 Rent

er Einbringung egt und dieser fter als voll eingeia

sorderlidhen Nee

dungen auf dem

Der Ge ell Geselliaft cid zu angemeldeten

2E Ih: “A t L 310 P T

betreffend mebr jeihen H) 311

age an e<net,

olgen im Ha