1904 / 62 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T pbguerel zum Herzog Karl, Stuttgart, B

areti L Was lanz per 30. September 1903. M R e. 46'994/0/]| Attienkonto Kaffatiie E O E ia A Gewinnkonto 50 690]50

An Zielerkonto » Ausschüttung Spesenkonto ewinnkonto

Per Gewinnvortrag vom « Zinsenkonto

L s T 4

122 990/27

iva z „Schluf;rehnung ver 31. zua M An Kassakonto 298/30]] Per Gewinn- und Verlustkonto:

Gewinnvortrag per 30. September 1903 .. Uebertrag des eingelösten Aktienkapitals . .

iervon ab:

Ausschüttung an die Aktionäre : am 2. November 1903 . . am 16. Januar 1904 ,.

Unkostenkonto: Z

Meservestellung für no< zu erwartende Unkosten (Notar-, Ge-

rihtskosten, Inserate 2c.)

. M 30 000,— 14 400,—

.

A. G., in Liq. 3

und Verlu trehnung per 30, September 19083.

Nahlaß auf verkaufte Zieler und diverse Unkosten ,

Vorjahr

. A6 20 690,50 30 000,—

6 90 690,50

6 290,50 Nest 6 44 400,—

M 44 400,—

Did. l 05> 9-0: s a0

3 686/33 S

122 990/27 Paffiva.

e

258/30 268/30

An Ausschüttungskonto : Per Gewinnvortrag: am 2. November 1903 per 30. September 1903 M 30 000,— |' A 20 690,50 am 16. Januar 1904 , 14 400,— | 44 400—|| , Vebertrag des restlichen " Unkostenkonto V 107697 S As eserve it ewinn- un er- no 4 R DEE Ustkonto «30 000,— | 50 690/50 ZUNEOITEE s A js 298,30 | 133457) , Sinsntno T 84/93 » Hvpotheknahlaßkonto |_5 040/46 a 50 775/03 50 775/03 dung: Stuttgart, den 5. März 1904. 0A n . Die Liquidatoren: M. H. Goldschmidt. Steidle. E. Lind. [95557] Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva. « M e M : M 9 STUNDIER Aktienkapital: Dad E 147 637/75 Stammaktien 650 000|— 29/0 Abschreibung 2 95275 Stammprioritäten 180 000/—| 830 000!— Me 101 468/10 Reservefonds. . . 83 000|— 10% Abschreibung . 10 146/80 Spezialreservefonds . . 28 403/08 Ulentle T5 260/30 Dividendenkonto: nicht é 20 9% Abschreibung . 3 052/05 L T tbendeits E L: eine pro A A S nar 1709 po Kredttoren R L 11 722/07 20 0/0 Abschreibung Ss Saldo von 1502 646/67 Pferd und Wagen Bee ldd Neingewinn pro 1903 |_ 68 971/75| 69 618/49 29 9/0 Abschreibung L 625/20 Derselbe verteilt sich D E Hypothek auf Grundstück Spezialreservefonds . 1 596/92 Muüllerstr. 171 2/172 antieme 8 9/6 für Rohmaterial... ., Direktion u. Beamten 5 517/75 Debitoren E Dividende 5 9/5 auf Wesel s é 180 000 Stamm- Aa E E P 9 000|— Dividende 8 9/ auf f 650 000 Stamm- Cen E s 92 000|— Saldovortrag pro 1904 1 503/75 69 618/42 s 1023 023/57 | 1023 023/57 Berlin, den 31. Dezember 1903. l 5 « Actien-Gesellshaft für Fabrikation le<nisher Gummi-Waaren C. Schwaniß & C°- Die Direktion. : _y Der Auffichtsrat. E. Kroedel. P. <ke Hermann Ninkel, Königl. Kommerzienrat, Vorsitzender.

[üs ; P Ea Loni îiberein]limmend befunde

Gele etn den 9. Sire t i me Die Dividendeuscheine Nr. 10

Bank, hier, mit Dresdner b 25,— für die ‘v £0,— für die

Die Ausgabe der 4. Rei

, gerihtliher Bücherrevisor.

Lrioritätsaktien, tammaktien eingelöft.

he Dividendenscheine erfolgt vom 2, April d.

werden vou heute ab bei der Gesellschaftskasse

‘habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der n.

und der

I. ab an der

Gesellschaftskasse, Berlin, Mauerstr. 43, in der Zeit von 9—12 N mittags, gegen Einreichung der Talons und N ee, T ormlitans undg E Debet. Gewinn und Verluftkonto. Kredit. E ————— An Generalunkosten, wie R isespesen, Gehält; Bn S S f etle]pejen, Gehälter 2c. 43679 « Pferd- und Wagenunkostenkonto 4 070/— S E 646/67 «Sn 7473/11 Per Zinsen- «Se 1201/45 Lon S 12 819/95 « Ausgefallene Forderungen C C E 137/49 Per Gummi- - Grundstü>unkostenkontlo „n 2135—| 98 453/84 warenkonto | 171 724/99 Abschreibungen : 2/0 au Ge S 2 952/75 10 % N MasVinen 10 146/80 200/60] Utensilien 3 052/05 20 9/0 auf Elektrische Beleuchtungsanlage N 341/85 29/0 auf Pferd und Wadeit La 625/201 17 118/65 Reingewinn: Saldo von 1902 R N 646/67 Gewinn pro 1903 ¿(7.77 168 971/78 69 618/42 P A | 1 185 190/91] 185 190/91

Verlin, den 31. Dezember 1903.

M S 119 303/94

95339 : iz r Gewinn- und Verluftkonto am 31. Dezember 19083, Kredit.

H Handlkungsunkoften: Vortrag aus 1902. ., 45 003/89 2. Gehälter, sämtlihe Geschäftsunkosten, kon- Kontokorrentkonto: / traktliche und statutarishe Tantiemen Eingänge auf abgeschrie- M. 574 995,90 bene Forderungen , . 345/97 D Steuer S »_71091,53| 646 087/43 ire inkl. Devisen Abschreibungen auf : a. Zinsen inkl. - E a. Bankgebäudekonto. . . ., M 20 000,— éritad "Üi 849 050/17 De Inventarkonto 7 MODOO b. Provisionen in lau- 766 1909s c, Effektenkonto, 232 422,40 | 262 422/40 Ls ag E510 Reingewinn pro 1903: „« 757 892,73, c. Sorten und Coup welden wir folgendermaßen zu verteilen empfehlen : 1) Uebertrag auf Reservefonds 5 % S M 37 894,73 2) Dividende 40/0 L « (20 000 757 894/73 E T Ÿ n E T M KTPGLE | m f 1666 404/56 1666 404/56 Aktiva. Generalbilanz am 31. Dezember 1903. Pasfiva.

Mh. 1) Kassabestand inkl. Neichsbankgiro- V Alltleitäabital 18 000 090|— guthaben, Sorten u. Coupons 2) Ho S 155 418/39 2) Guthaben bei Banken u. Bankiers 3) Beamtenunterstüßungsfonds 20 000|— 3) Wechselbestand inkl. Devisen und 4 ieplo E E E 7 426 644118 Sue L E 9) Avale (in der Hauptsache _Bürg- 4) Effektenbestand L a S schaften für Fraht- und Steuer- 5) Konsortialbeteiligungen. Tel) L E 3 156 103|— 6) Vorschüsse gegen Waren . 0 Rückständige Dividende . .. 725 T x Effekten 7) Betrag der überhobenen Zinsen 42 085/74 9 Avaldebitoren 8) Kreditoren : 9) Sonstige Debitoren: Nostro . . . M 83062205,86 ede , . M 7048 715,31 oro « 14 748 594,75 117 816 800/61 Pms 2 072 098/73 9) Reingewinn pro 1903 757 894/73 19 Bankgebäudekonto. .. .. i 11) Inventar inkl. Stablkammer- \ einrihtungen in Hamburg und in den Zweigniederlassungen . 12) Magdeburger Liquidations - Kasse G. M A l: | 47 369 681/65 47 369 681/65

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung mit den von mir geprüften und rihtig befundenen Geschäftsbüchern der Bank bescheinige ih hiermit. ' Magdeburg, den 10. Februar 1904.

Jul. Max Hohmann, z von der Handelskammer zu Magdeburg amtlich bestellter und beeidigter Bücherrevisor. Die für das Geschäftsjahr 1903 auf 4% gleih A 60,— pro Aktie festgeseßte Dividende kann vom 11, dieses Monats ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Serie 11 Nr. 3 an unseren Effekteukassen in Magdeburg, Kaiserstraße Ñr. 28, und in Hamburg, Alte Gröninger Straße Nr. 7—9, ferner bei unseren Depositenkassen in Burg, Halberstadt, Neuhaldeusleben, Osterburg, Quedlinburg, Schöuebe> und Stendal, sowie bis 1, Mai a. e. auch bei der Deutschen Bank in Berlin und / der Direction der Discouto-Gesellschaft in Berlin unter Beifügung eines na< den Nummern geordneten Verzeichnisses erhoben werden. Gleichzeitig bringen wir zur Kenntnis, daß in der beutigen Generalversammlung die dur das Los ausgeschiedenen Herren Kommerzienrat Friedri Loß in Wolmirstedt und Otto Pilet, hier, wieder- und an Stelle des verstorbenen Herrn Kommerzienrat Paul Hennige, hier, Herr Martin F. Hahn, Hamburg, neu in den Auffichtsrat unserer Bank gewählt sind.

Magdeburg, den 10. März 1904. . Magdeburger Privat-Bauk. Schulte. Hommel. [95321] Kammgarnspinnerei Wernshausen. Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 19083. Pasfiva. An Grundstü>ks- u. Ge- |- Per Aktienkapitalkonto: bäudekonto abzügl. tammaktienkapital. ... M 750 000,— : Detgiein0 E Vorzugsaktienkapital «900 000,— s al&tnentonto "* rioritäl8anletbefonto. abzügl. Abschreibung | 432 283/66 » Prioritätsanleihetilgungskonto Utensilienkonto Prioritätsanleihezinfenkonto abzügl. Abschreibung 17 685/49 : ulbsetntönto L » Fuhrwerkskonto 3 s S eitttilgungstonto S Oer 1, Sgulds cui eto S «„ Wolle-, Zug- und » Dibidenduntonto Garnkonto . . . . | 957830 Spezialreservefondskonto « Materialien-, : e Melevesonbotollo. Brennmaterialien-, Acceptenkonto ; S S S L E arbwaren N Oellrederetonto sacmateriallen- E Ses C A A Es S R Se Sis 2 9 Sewinn- und Verlustkonto: Reingewinn . « DVersicherungskonto 2 220|— welcher in folgender Weise verteilt wird: Z Fratenkautions- zum Reservefonds. . , M 7042,06 S a 4 529|— 10% Dividende für die Vor- S gonto Ls e as SUOatten E 50 000,— s elkonto . 0 S PGRZTNEICE S h « Kontokorrentkonto | - 683 836/18 s (a igpidendefürdieStamm- 60 000 R L a d E S 1 Tantieme und Gratifikationen 20 824,83 ortrag auf neue Rechnung , 10248,25 46 148 115,11 2610 911/81 2610 911/81 Debet. S : O ————tedit k An Handlungöunkostenkonto 53 997/481] Per Vortrag.vom Jahre «- DUUER O S 47 42732 I S * Brobisionstonto 6 72422) Fabrikationskonto . «Steuerntonlo S 4673/87 Konto pro diverse « Versicherungenkonto 77/7 917779 Einnahmen Krankenkassebeitragskonto 1 272/35 « Invaliden- und Altersversicherungsbeitragskonto 1 557/88 ü tontofonto A 42 820/— » ¿Delkrédérekonto 11 906|— e Grundstü>s- und Gebäudekonto für Abschrcibung 9 602/30 » Maschinenkonto für Abschreibung 48 08! A é Gensealonto für Abshreibung . E e f E ÿ r R | 5/14 Ea P 399 287/25 E

h die Vorzugsaktien gegen ie Dit ü t mit 10% = Æ 100,— für fti gen

ibänbiadne D dieb Me Ls mit 89/0 für die Fame ere L i D N Nr: 21 N L L: Zis E E Co, Seivuta, Tele Ti Del A n E E Hildburghauseu, Nuÿhla, Salzungen und Jena zur

aas B. M. den 4. März 1904. Kaufmann.

Ua EPaUteR Der Vorstaud. : R. Schubert.

Herr Konsul Max Krause, Leipzig,

Actien- ü -Waaren _Aclien-Gesellshaft für Fabrikation tehnisher Gummi-Waa L aapen biermit bekannt, baß der Aufsichts, | L Ï L. Wilkens, Antwerpez Die Direkti C. Shwaniß G ffi tsvrat. e e Gesellschaft aus folgenden Mitgliedern L 0 A O E. Kroedel h. Plûf <fke. ermann RNinkel “Königl. oninterzienrat: Vor P er Geh. Kommerzienrat Dr. Gustav Strupp it f L T 1904, x Vorstehe des Gewinn- und Verlustkonto habe i üft und mit den ordnungsmäßig gefüh Meiningen, Vorßißender, / Kamm arn)pin Fo Büchern der Gesellschaft bertlkistiginens au E laser Barg D. Kos, Dresden, Fellyer- g \punnerei Wernshausen, nder,

Verlin, den 5. 1904. : R aas Ohme, gerihtliher Büherrevisor. - : N Shubert, Kaufmann,