1904 / 63 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sthwedter Hagel- und Feuer-Ver

[A i 4) Grundbesiganteil. M 8] 9523250} 3) Reservefonds . , , ugeritag . 13200 I INE : bon Say e -Gefellihast E edes A —,— e é L | 5 Sa D. —,- 9 Speiukreserve: L E der Immobiliarfeuerschadenversicherungsabteilung. B. V | 6) Sonstige Aktiva] 4 für Effektenkurs- Ss S 2 E Tis ' E i aer E, 5) G Bieren. . « # E 28 153/10 | 1) Forderungen : E A 1) Ueberträ f das nädhste Jah | indungssumme U E - 527 173,22 ü Ee) Bas NOYUE De j für 1904 für Po- davon dem Reserve- E E 95 f ana Abzug des Anteils der licenstempelsteuer , —,—| 11608|— fonds überwiesen b. Ausftände bei N | | Rüdversicherer: 7) Verlust (vakat) . —,— |— Art. 13 des Generalagenten | a. für noch nit verdiente Prämien Statuts " . . . , 26 358,66 eiw. Agenten - , 6044,98 e r S Divi i c. Guthaben ei y 2 C Versiherten 29/6 Banken (vakat). , —,— hee wepidele, der auf das Jahr > LEREE es h Seitle Saa ere s | d 1903 entfallenden Linien (Schadenreserve) 7 795,60 des Statuts K ——| 500814566| „jungen. ¿- « 21 540,60 ® fichende Verwal, Gesamtbetrag | 3 589 972/08 Gesamtbetrag | 3589 9748| Jahre fällige tungsfosten aus Außerdem sind vorhanden: : Zinsen, soweit sie dem Jahre 1903, 75—) Für die drei Versicherungsabteilungen : anteilig auf das 2) Sonstige Passiva: a. Kautionen von Beamten und Agenten . . . . 4 193 000,— laufende Jahr a. Guthabèn anderer Versicherungs- H, Beamtenpenfionefnid 424 586,26 treffen (vakat anes is unternebmunzen (vakat) e. Spezialreserve für Effektenkursdifferenzen " 15 483/20 f. Prämieuwechsel L : S gt S & 15 483,2 inzuieh Es « «198,10 b. Anteil der Rü> gd , 4 633 069,46 * Natbichukz | est- Res m L prämie versicher est- Für Rae Fonds sind vorhanden: S 4 16RLLSE stehenden e De U #6 193 000, h. Guthaben bei der i no< nicht be- b. Effekten des Fonds u b unde... 438 673,20 Hagelschadenver- zahlten Schäden , 7 795,50 c. Barbestand des Fonds ub... « 1396,26 ficherungsabteilung, 659,14| 44397 v rmerte: s e 633060 16 ) Kassenbestand . —., wéniite nocy nicht abge- L «f 633 069,46 ) Kapitalanlagen: ' 1 114/85 hobene Prämien: Sthwedter Hagel-undFeuer-Versiherungs-Gesell<aft auf Gegenseitigkeit, | * Lvotbeln und 9) dicerveforts i; . rundshulden p M On d 3% ÆŒ-i für das Geschäftöjaht 1 E, Dante AELE ‘bis 31. Dezember 1903 E O D aa Es Es D fue: A, nahme. der Immobiliarfeuershadeuverficherungsabteilung. B. Ausaabe 4) Grundbesiß (vakaß : 207 T : und nod n t E 2 E E E S 5) Inventar (vafat) z L ce f feststehende Aus- A. 1 D E f * 1) Vortrag aus dem Vor; ) ; S e [3 | 6) Sonstige Aktiva: z (aben für das E E x H L E nie ros gl S Ao vorausbezahlte Ab- p, Seshäftöjahr 1903 , 1291,97 2) Ueberträge (Reserven) betragenden Schad ite | findungêsumme : di E a L E: lungsfosten aus béi Voriahees, | Ses ferenzen. .. , 7990— a. für no< nit ver- Ee el ren, | stempelsleuer . . , —,— Ls diente Präncien N es Anteils der Rück- | ) Verlust (vakat) . .; R E (Prämienüber- a. gezahlt d 11 721,12 Gesamtbetrag | 34 25507 träge) é. zrücfgesielit E G fas EE Sts 19 691,50 (vatat) A | .… _ Außerdem sind vorhanden: biervon b. Schäden. eins{l. : | E Mei me rfuherungsabteilungen: E E 2071,66 M | b. Bewnteavrefsonttene 1 E «(5 Ses O - etr denScha- . p ' v R ¿Q r Versiche vierten | e. Spezialreseroe für Effektenkursdifferenzen L 46 483/20 5 —————— ves 206,40 , 19 485,10 alia h ES | ks dicie Féibs f 24 633 06946

b. Schadenreserve . , 11 701,20 li des Anteils M eie Fonds sind vorhanden :

6. für ne uicht fest» d Rüdversicherer - B Fan onbesselten C ÁÁ 193 000, stehende Verwal- a. gezablt... , 58525,16 B s mb umndo,, e, « 438 673,20 fungéfusten aus 6. zurüdgesteÜt . « 779550] 7804178 L LIRR aev-Honds m D, o e 0 I 1 396,26

m Vorjahre. 160,—| 31346|30|| : äge (Referven) auf vas nachste | ? | 3). Pritmieneinnaßime: WUUUS ber] 30} 3) GesbanaseReferven) auf das nächste A 633 069,46

Mistorni für 62 247 466.3 Bere a. für no< nit vertiente Prämien | [95916] | [95917]

VadiiduiciE L (Präm La, 2E Kaiser Wilhelms-Spende. Von der Allgemeinen Deutschen Cr 12 0/0 der auf das b. ür noch nicht fest- 1 Auf Grund des 15 des Statuts der Kaiser Abteilung Dresden in Dresden und det L 2 Mita pa n s ence, Agrnctn Bender Siu | ag gesche wage Lank in Breiten Md

n s - R À 5 P von & 126 734,80 , 15841,85| 13071145 das Geschäftsjahr ierdur bekannt gema, daß ber Auffichtsrat BidanC 2 560 000 Attien 4) Nebenleistungen der Versiherten: 1900. 76,—| * 27232/— j Lieser Stiitung zur Zeit besteht aus: chast in Beri Werte, A »æ Policegebühren . . . K —,— 461]—}| 4) Abschreibungen auf: 1) dem Präfidenten Königlich Prevßifchen Staats- Stü 2500 zu j S / 5) Kapitalerträge : a. Immobilien (vakat) 4 —,— „4 Minister Dr. von Schelling, zum Gandel 1 je nom. K 1000,—, Nr°600 6) E S 12 057/87 b, E (vakat) . , —,— f Obe tegiemrne De “irv Geheimen | zuzulassen S e ots aa der Dr

ewinn aus api als L. OTDETUNYEN ¿a ap 300,81 9 S ETUNG ra T. 50rd), : j nz á

h anderweit alO 0 L aoog1 | V ten abn eus Gekeimen Ober | Fulasfmagettate Nit 106

ursgewinn : zj 3 , Jegléfungêrat von Kne \oeberi gsic Gd

L Stoeeiae n 100, H S Kapitalanlagen : 4) dem Legatione sekretär ber Roaieud Sächsischen L r E M E b. buhmäßiger (vakat) —,— 100} - “a. an realifierten Wertpapiere Gesandtschaft von Nostiz-Wallwig, (95972 —S

7) Sonstige Einnahmen: E 2 Rd eo Königlich Württembergischen außerordent- | @ ] d Gntnahme aus der Spezialreserve b. buhmäßiger . .. . , j 90 reib Gesandten und bevollmächtigten Minister Kaufmännis er für Effektenkursdifferenzen 5 i A | E O Gree, von Varnbüler, g : . i S l P E E E n Grobleroglih Badishen Minifteriltintor| 31 Verlin, E, * “a R E r udverderer : L l. ; L C. 19, , 30. e E E a. Provisionen und sonstige Bezüge 7) m Großherzo lich Hessischen au erordentlihen | Auf Grund tes $ (Seyd tir inesayund 6 a enten Wi f M9 44,73 liden Sk O epellmächtigten inister, Wirk, | wir biermit eine . fonfti Berwal- eimen Rat Dr, It of y S : s mi tungétoften: S n « 4 975,93 14 520/66 On Großherzoglich Meltlenbur e ibardt, 2 außerordentliche Mitgliedervers I 7) Steuern und öffentliche Abgaben Mien Gesandten und bevollmädtieten auf Montag, den 28. März 197 1b öfentlihe Abgaten e | o) Mile, Gebeimen Vat vor Denen bten | “Abends 8 he vüintilib 8) eige p, A 10) dea Gt Dr Paal Mischen Geheimen Etablissement BaeCenlng M nügigen Zwecken, ins- em Großherzogli 1 j tesaunere Mir das Feuer- Brcolh. 774 Oldenburgischen Staatsrat g mit folgender Ta e onun ta lôshwesen: „Die Stelle des Königlich Bayerishen Ve Beratung und eventl. Bes sußfassung a a. a geleulicher Vor- ist zur Zeit unbesegt. 5 erien Vertreters | mehr als hundert Mitg iedern eingebl frift i beruhende s Verliu, den 8. März 1904, ans sich mit der Frage der Ste b. freiwillige: fan des Auffichtsrats der Kniser Wilhelms.E 2 A Eis and des Gratififatioren für von Shelling. 6Spende: | Kaufmännischen Hilfsvereins zu Berl" des Anteils dee [95919] S Lüiriev Puyis, SEE erfie 35\— ° 9 9) Sonstige Ausgaben: ; S e ic i 5 a, Zinsen für die von 9 ineversicherungs-Gesellschaft G S l : der Mobiliarfeuer- zu Kyna B a, . Se schadenversicherungs- Aktiva. u, Dez. Breslau abteilung darlehns» N} Om A. Dezember 1902 S 2 l f. Artike es n Inventarkonto L) E Statuts in E d Ah 2 des Geschäftéjabres e e L “1270| 19gs| Pf Pejirkelonto : Kreditores 268 829,48 A . . , 9409, » R r C I T S Ueberweisung A s ' « Kapitalanlagenkonto auf Sparbücher eingezahlte Les Z Zuschreibu m 36,59 pezialreserve für S M E 73 51 ee i E N 2 2 191.19 Abschrei E ifserenzen (2 100 «K TToT7T <reibung des e. zur Spezialreserve abgehoben zR TOSLTE Feblbetrages für Abschreibungen . Bairket Í O a mad 16 561/74! von 1902 , und uo iht fels G ; en R Geuoren rede R 256 e SeBiits, 3 Verlusifonto: Fehlbeirag von 160i |_1 29999 | für das Geschäfts- mia | - jahr 1903 . . . . , 1291,97| -10800197 Kynau, im Februar 1904. 1823414 4 Gesamteinnahme | 174 766/62 Gesamtausgabe | 174 766/62 T Ee Direktion, Y : ; [76119] Kaufmann Gui a Ad, Tan r Posener Steingutfabrik, Dresduer Allgemeine Verficherungs - Anstalt, Blasewigz prohli Emil Herschel in Dreôöden- —— is, rit s \ Se ser Straße 22 Herschel in Dresden-Blasewil G m. b H Posen. In der außerordentlichen Generalversammlung am | Kaufmann Geor riedri Albe melden. E . . + 30. Juni 1903 hat die Genossenschaft „Dresdner Dresden-Naußilth, angestraße 6 lt Noa> in Gleichzeitig wird no< bekannt gegeben asler haben am 4. März 1904 be- | Allgemeine Versicherungs - Anstalt in Dresden* ihre | Privatus Franz Starke ® in Dane g Augusta* sämtliche von der Dreddntr j I auf 21 000 Æ herab- Fusion (Verschmelzung) mit der „Augusta“, All- Gohliser Straße 18, n - Löbtau, rungs-Anstalt abges{l

ers die

ri ea T D in Berlin und hiermit die ossen.

derselben Generalversammlung o bestellt :

gemeine enne Invaliden- und Lebens-Versiche-

Geseßliher Bestimmun zeichneten Liquidatoren alle Seient, en rungen an die Dresdner

Allgemeine Ver

rn die

„| verträge vertragsgemäß zut O en, welche Forde. lehne "e R Tab

Anstalt zu haben glauben, hiermit ungs, res 19. Oktober erungs

dieser Genossenschaft, und L ie auf, dieselben be Dreodueo Allgemeine i

unterzeichneten Liquidators, Kaufmanns Emil 9 (n Li n Starke erschel. B

cinen f

E aris; B11 20d. der di

ungen Feldstr 0d.

‘Noise! Vertr. a. M. e upplu Sperrl Wilhel! D. 3. 0

20e,

Entk als d

Maus 20 [elb

e en ' die Ae