1904 / 64 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[96421]

Crusauer Kupfer- u. Messingfabrik A.-G,, Kupfermühle bei Flensburg. Eri E P A Aktiva. Bilauz am 31. Dezember 19083, Pasfiva. Partialobligatinenkorts” E E E am s Ä : B e j y e e a e d R E 41 385/43} Aktienkapital rige Da emu e E 600 000/— m 294 912 31h) Hypothe bei d. Vorbesie: sonstige Pypotheken üer E « - 4188 000,— Wasserkraft und Anlagen t 73 000} Hypothek bei Banken. - . | 240 999 r C T L e_11 164/26] 176 835/74 Maschinen und Einri@tungen E S 203 403 Pypothek bei Aktionären . 15 (00 Reservefondskonto: Werkzeuge und Utensilln 28 000 iverse Kreditoren. . , 7 845/70 ut leßter Inbeutt e 45 561/26 SUnie Beleichta 2 200 | Wusenzuschreitumg Ss 2 278/06 Fepentarteato Ee 2 O : Spezialteservefondokonto E E ae E s L t Eeueralwaren 1E Snbentu S 367 434 Sinsenzuschreieng e * g 60 775/31 e D O 251 829 Unfallversicherungsbeitrags ferbeföctehi S a S) 3 038/76 D E 6 957 laut leßter Jnyeogee ervefondskonto: E E 9 453 Zuschrelbar E E s 25 000|— S 19 650 j A S r f E Sa E. 5 000|— E M 99 734,47 Schiffsversiberungsreservefondskonto: ab Gewinn 1903 »_34615,38| 65119 Bus uer, Freie E E 17 000|— E Ll Sia ti e E 1372 845.70 LES E v 3 000 Debet. Gewiun- und Verlustkonto pro 1903. eam n smooth: Dinsenzuschreibung v f 42 ; fe d ¿ ' E : R S “1 000 22 000) Verlustvortrag von 1902... Mieteeinnahmen . . & [S | Arbeiterunterstügun sfondskonto: L / end ewinn auf Ga E E S laut E Inventur L N M 15 673,50 SvoatheRt auf dubiöse Forderungen Verlustsaldo von 1902 6 99 734 47 infegu ftr E E N 7350| 15 600|— Apathetin baba S S hiervon ab Reingewinn : Ak Su lenzuleihung E Crt I 800|— euern- un abenkonto ro 19083 S s Abo y ——24 615,98 65 119/09 S en r D E Es 202 724/11 202 7BATI ttialobligatlonealtetetn e A E E a tialobligationenzinsenkonto: Y Der Auffichtsrat besteht aus den en: G. Strunci E i Hollesen, Flensburg, stellvertretender Borsibentet B. M. Brembent ins Cas Gal Fe e Holzspeditionskentar ent N Rs:1L Malblahr 1000; ugust Sening, Hamburg, : : E noh zu vérre<nende Floßlöhne usw Kupfermühle b. Flensburg, d s Ma 10s Tantiemenfkonto : A E G E E amburg, en 12. Tj x noh zu verre<nende Tantiemen mit Beamlin rusauer Kupfer- und Mesfiugfabrix A..G. E s ars L L E F. Füting. Sereius, unO Se E N s E Det et ie S ö x wis Zerwenbon é j é : ulellung an den Reservefonds 5 0% g L A Raa Vilauz per 31. Dezember 1903. Dividende 4 9% dos 1 000 000 L L D Gi e A N R R TR E 4 e at e Es Aktiva. E E T E A e v orer C DSTTE A Auiiatouto: E wie oben M R „einschließlich V L 10 896/55 E Mo S 91 308/95 | Debet. Gewinn- und Verlustkonto. cil A eis Fre E p G E E R 0E T& 4 H eute Neichs- und kons. Preuß. Staatsanleihe uw. i A G Landsaftliche Pfanddriese E i E A S 110 059 w 122 907/60 qn Bente T hen 31 800 - n betrieb, rundstü>skonto: A Pla E s evs- a E M 486 118,— ¿ Sétnlbaubeiteaegeentouto E 10 a É fonto ab: 6 Morgen Land an die Squlgemeinde Karlsdorf : ¿ Mot. A E 48 621/68 «Morgen 1000= M 6 000,— - Unfallversicherungsfono 19 527/69 Abgang von Be C E v». 10:923,—— « Krankenversicherungskonto As E 11 693/97 v A Ra E 1 347,83 E » Invaliditäts- und Altersversicherungskonto - +1_5479/76] 146 486|83 X t dem Inventar . . el 923, = 90 193,83 - Effektenkonto : Abschreibun 1 698/83 Zugang: div. Neubauten und Abon R 680.07 -471 604/24 i Dra eto! Ab s reil ung T 1000 a ab: M a G S E E 5 604/24] 466 000|— | - e E: T 12076 Landwirtschaftskonto: i : i « Sägewerk Karlsdorf : S 15 930|— Vorräte an Getreide, Kartoffeln, Futter sowie Auaales 36548|— | * let Brahnau: E 8 240|— Brennerei Brahnau: gar: a Binenbauanstalt arlsdorf : Abschreibung . 115 500|— n E A E 26 000|— x Gaidla S „Karlsdorf : A schreibung , . .| 8411/51 R S E e] 25000/— | * sFreibune veditions- und Gerätekonto : A5; Brennereibetriebskonto : COHHSNIe Moe e Br e ee 47 986/55 Vorräte an Kartoffeln, Gerste, Spiritus O E, 9079/— ] it rein "4 Wagen- usw. Konto: Abs | Sägewerk Brahnau: y Debitorenkonto: Abschreib L # e 823|— / T I L E A A M 128 500,— Unfallversich S E 2723/05) 118 994/35 VO R E „__1076,—] 129576|— bteibin ‘rungsbeitragsreservefondskonto: Zu, t: Mid c 2076] 11760/—/ : Sailer... : Sus | 9 000)< Sägewerk Brahnau Betriebäkonto: i Sis gung ian E relervefondófonto : Zushrei- 3d00 . auf Tinte » eamlenpe toe Qu t 0s e d Sügtwer arigpac rone Doliteshaltie usw : Wboerus ferde Bg: :| 1000 E E E S M 235 000, - Spezialreservefondskonto. Zuschre; usr bung . | 800/— div. Neubauten und O S «_ 8430—]| 243 430|— Reservefondskonto: Zinfenzuschreibung E 2278 06 ab: Abschreibung G ma he E 6 . C G R C a L N 15 930|— 227 500|— n Reservefondskonto: statutenmäßige Zus eibu # 06 15 116/89 Sägewerk Karlsdorf Betriebskonto: Sréles Bilanegdenkonto: Gewinnverteilun Ea 40 090116 2 o 0 2 e as R E Ziegelei Beh E DolzelnsMuile uw 8 E ztonto: Vortrag für das Jahr 1904 . 1885l40l 51 403|58 Ee ua M. 14 E | 33 div. Neuansasfancen S „_1240,—| 142 240|— E Februar 1904. 500 000141 N E 8 240|—] 134 000|— Vors rat, E ibetri d F Porstehende Bilanz und z L Der Vorftand. A v e E 27 778[— | 7mm s efibrten Gestäftgbüchern übertg.=*fredhnung stimmt mit dex von mir gepriftt Maschinenbauanstalt und Schiffswerft Karlsdorf: romberg, den 19. Februar 1904 R v. . «#6167 500, Carl Be>, gerihtli vereidigter Bücherrevis Zugang: div. Neuanschaffungen . E ,— | 175 500|— Einlief Die Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr mit ug ird geo E a ——— 15 500/—| 160 000|— Toi e ed ¿es Dividendenscheins Nr 12 bei unserer Kasse s par eve me aße gfr. d Maschinenbauanstaltbetriebskonto : S a e W gezahlt. romberg, Kasernenstra Vorrtige Materialien in ¿Hol ; Gifen, Stahl, Heizkohlen, Schmiedekohlen, enl Bromberger S4 les ap QULE Und, Vatbsertige Maschinen s 0 i î j Umsc(lagshafen Karlsdorf : s 3 F 9 eppschifffahrt Aktiengesellschaft. laut lebten E s 6 412 000,— E Ernst Müller. ab: Ueberweisung von 14 Morgen Land für den Bahn- hofsbau à Morgen 1009 =. . . | 14 000, [96380] f Verkauf diy aterialien, Weichen, Aktiva. i Sor C „6 842,80 = 20 842,80 . i #4 391 157,20 " R Zugang: div. Neuanschaffungen, Erweiterungsbauten é e 69048 Geg tEfonto Aktienkapitalkonto ¿ S 46398 077,66 aschinenkonto \ * * * 4 h valorrentlinto E S 0d. AeMtdbung L -_8411,51| 389666|15 Mleileronto E egenwert für verkaufte Realitäten, 60 000) Buteiluug: Bahnhofsbaukoato +1___80 333/85] 470 000|— Dio S Patente, Forderungen c. . ,. .| 1 j Umschlagshafenbetriebskonto: L ontokorrentkonto ° ° * . Verauslagte Arbheitslöhne, Feuerversicherungen Rangiergebühren usw. auf Wéwitits ark e Au As tingelagerte r U E E 15 676/20 | “inne und Verlustkonto ; ; Baumaterialienkonto: : >- Bestand an Eisenbahnschienen, Shwellen, Feldsteinen usw. ....,.,, 6724/30 einb D Generalholzspeditions- und Gerätekonto: d 3ugé6 zerlu fonto. laut hler men Ri L A S OLEA M 222 946, Saldo vom 1 aas E R D T ugang: 1 Schraubendampfer. ..„..., a5 rundstüd>fon 2E 9 eino i m von Dampfern, Stleppkette . . e 8040,— = 35 040,— | 257 986/55 ebäudekonto , | | °* B Sdblusbil Iaataa i G 47 986/55] 210 000|— | Maschinenkonto : Verlust e És E a D leletonto S La Kontorutensilien», Wagen- usw. Konto : 2 000.— Mobiliarkonto , ; * S e M E 2328|— Patentekonto. / * M : __ div. Neuanschaffungen Gi & / S 1s fen berendinsenkonto C S j ab: Abschreibung . R M H A o * 40 J Untoltenkonto , , ¿ magazin : Kontokorrentkonto i; ebêmate: Kohlen, Tauwerk, Oel usw. ...,. S Obercafsel-Düsseldorf. Emil Bo Actien Der L

in,

bi de)

O5 bad nitt det