1904 / 64 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 64.

T IERZ; E

1. gntersuhungssachen.

2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

« Un all- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 15. März

Öffentlicher Anzeiger.

6. Kommanditgesellscha 7. Erwerbs- und Wir Sal enofsenschaften. 8. Niederlaffung 2c. von dl

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1904.

en auf Aktien und Aktiengesells<{.

e<tsanwälten.

6 5 A reit Ei EL j f Gewinn- und Verluftkonto am 31. Dezember 19083. A Bei der heute erfolgten elften Auslosung unserer}! E E ) Kommanditgesellschasten L. Anleihe vom Jahre A889 sind “folgende L fin CrE Ta iE, et «e N A j t ummern gezogen worden : ° eneralunkostenkonto : auf Aktien u. Aktiengesellsh. 90 55 135 136 153 231 269 309 331 334 408 Gehalt an die Direktion und das kaufmännische Personal, 413 416 763 766 880 928 931 971 977 1000 1130 sowie Vergütung an den Aufsichtsrat... ...... 26 780— [96434] 1182 1187 1198 1217 1262 1266 1293 1295 1322 Wohn- und Wirtschaftsgebäudereparaturen . ... .. ,. 1 370/58 Baußener Brauerei und Mälzerei E 2 1BET N 1 a 24 1672 1694 S Mahn erpal un gonn at o f A es 4 ) 2 8. Le, A ta a L s U A 0214/6 Actien-Gesellschaft. G e der gubgeloften Stüde bönnen 4 N N Reisespesen, Porti, Versiherungsprämien 2c. 16 24718594) 55 882/73 ; Too om L, Juli d. J. ab in Berlin und Dresden . » Beiträge zu Krankenkassen,

Men Veioritäcedttile Zinscoupon | hei der Dresdner Bauk fowie bei unserer der Alters- und G Eg N D E 15 121/99 288 vird Uo A5. c A6 bet Wt | Gesellschaftskasse in Kainsdorf in Empfang ge- | 111. , ginfen dec Priprilitoaulale 27 247/50 der Sächsischen Discont-Bank, Dresden nommen werden. Eine L der ausgelosten | 1V. , Prioritätenobligationenprämienkonto 7; 929|— Herren Schmidt & Gottsch alk, Bauten f r aue den 30. Juni d. J. hinaus findet V s E

é N n att. auf Ton- und

ult Sale Mak bre Le cin Von den früheren Auslosungen sind die Stüe ab: Cf, Slibcreitante MbctiiO E Col. 1A

L Zur Vermeidung weiterer Andverluste geben wir Nr. 40 126 499 803 897 und 1003 no< uicht zur 2) auf Baulichkeiten S / 17 635/45 efannt, daß die Prioritäten Nr. 774, ausgelost am | Zahlung präsentiert worden. Eine Verzinsung 3 auf Masbine E 24 271 7 8. Dézem er 1900, Nr. 330 705, udactoii ar dieser Stücke über den Rückzahlungstermin hinaus 4) auf Seils{webebahn r a 973 T7

2. Dezember 1902, bis jeßt no< nit zur Einlösung findet nicht statt. 5). auf Fot E S 8 728/19

gelangt sind. Kainsdorf i. S., den 9. März 1904. 6) ail Einrichtung der Gasanstalt 77 jm Bauten, den 14, März 1904. Königin-Marienhütte, Actien-Gesellschaft. Jal Slb 164|—

Der Vorftand. E. Freytag. A. Kammann. s aut Sage E Aetraen Deleubtoa 163|— A aud 1034 10) QU0 Werde und Wage 399/70) [96057] Greppiner Werke. S s a S T FUP Ana Ga A 230511 70171147 / C DPLTCDE Leon a s s S L Hauptbilanz am 31. Dezember 1903. V Bilanzkonto: É E E 1286/97 i T *Wewinnvorteag aus 1902 2 025/42 1. An Úindeceilorto: Aktiva. M S M S Reitgtdinnepr0 J e E T 122 506/51] 124531193 De Be B Sa L 17 744/95 295 167/59 Der Ube SOVAIN S A I E 12 309/80} 830 054/75 Kredit. J Grundstüdkonto ‘der Brikettfabrikln 2 044/80 I. Per Bilanzkonto: N IIL. Ton- und Kohlenfelderkonto : ; ortrag aus 1E a 2 025/42 Res Que Sreppin E C U ea 188 784/65 IL. Bilriebsergebnise s Sa A a E as 380 927/80 er Gruben Greppin und B S e S T T BAO Bora ote a S s E E 2 g 1200|—| 570 912/45 der Dampfziegelei, A E s a a L e 11 997 65 I M A 297 116/94 e OTUDE De. s E E 9 882|— ab: Verlust bei den Brikettfabrik g der Grube Johannes 6 : ETTIADIIER C S q Ss 10 080/83] 287 036/11 der gemeirschaftlihen Fördermg 7 z1 7m S SAE Binsen: der Brifettsabtiten n e A ul I A A L A A 3 779193 der DatiPstiegelei E E Binlen.im Katt. S 1 637/40 5 412/93 der Brennöfet a L 86 356|— V. 4 Aderpathten- und Väetderträge s e e S 693/13 c f Wohn- und Wirtschaftsgebäude 173 627|—| 570 720|— 295 167/59 V y aschinenkonto : i : De U E Se P I E E 4 876|— p ir va Aussiicoeee E der rue Bente S D D C ias 1408 10 476 G Su blau ; Die pebwogeai: er gemeinshaftlichen Förderung e 95 24735 Vorstehende Hauptbilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto - haben wi ü i e r ca L m aais | eno irie L eee Gs def Überein gefeidea O ans M je I T C 5 , den 14. D E Set Sell @Webéhahn U ias E S 2 760/— | Die Delegienten, des Aufsichtsrats : Die Revifionskommisfion. die Förderbahn der Grube Grey 2 ou A denten E geridtlid vereivigter Büdsecrevisor die Förderbahn der Grube Sobanies S S 7 B9Bl 16 253|— Ce Greppiner Werke. L V11IL. , Utenfilienkonto: : Die für das Geschäftsjahr 1903 «uf 7 0% oder fteGes. Deutsches Volksblatt“. der Grube. Greppin t 12 124/05 S1 pro Aktie à 300 4 bezw. 105 4 pro ge T die Inhaber unserer FputerlnBartien der Grube Johannes s E E 12 640|— Aktie à A500 festgeseßte Dividende kann vom s 704 142 266 584 686 635 792 820 868 907 der Briketlfabrilet 2 o E 1233/05 Montag, den 14. cr., ab gegen Ablie die auf 15. Juli v. J--eingeforderte Einzahlung troy. der D i bet Le ferung der | der an sie ergangenen öffentlichen und wieder t Dampfilegelet v E 2207145] 48068/56 | g leer Dividendenscheine bei Herrn Heinrich | brieflichen Aufforderun iht geleistet haben ben IX. Konto für die Einrichtung zur Gasbereitung und Beleuchtung . S 1 533|— En el in Berlin W., Taubenstraße 44 u, 45, in | fie nun nah Ablauf “al ese ies be ist L e X, 4, Welephonkonto E e T E 656|— apiaus genommen werden. nrehte aus der Zeichnun, t Zu Al n Alftien X1. Konto der elektrishen Beleuhtungsanlage. 4 649|— reppin, den 12. März 1904. und ihrer früher geleisteten T ili lg 3 i G XII Eisenbahnkonto 50 661 Die Direktion. unserer Gefells f eilzablung zu Gunsten S * Dts mb Bat S 3 311/20 | 50507 I Stuttgart, 12. Mr 1e X, E D Fig S Greppiner Werke. Der, Auffichtsrat. n in E d x t Ee 276 273/64 2A T ls Coupons. ‘Serie I Nr. 2 unserér WriocE v stpreußishe Torsstreu-Fabrik XV. Fabrikationskonto der Brikettfabriken. „<5 49 | auleihe findet vom 21. März cvr. ab bei Herrn e r/ireu-Zavri ANI. ; Fabrifatlondkonto der Dampfüegelei o 119 972 31 einrich Keibel in Berlin W., Laubenstraße44 u, #5, | Aktien-Gesellschaft zu Heydekrug Ostpr.

V2 Veihselkonto s E f R E 9421985 | Greppin, den 12. März 1904. Gewinu- und Verluftkonto pro 1902/03,

XIX. Essetent und Kautionen s ab A A C Die Direktiou. " 1 i: Debet. M.

S Me : (788360 167lr- | BGEN T M ai «i 22600 Â erau E N N E 4 ; Ps 1 O Bankierguthaben . Rheinische Sandsteinindustrie A, G, | - Ettrishe Lihtanlage, Abschreibung | 18/90

2 357 703/40 Trier y Srmobtlienfonto, AbjGHreibung E: 818/50 affiva. : . « Gebäudekonto, retbung . . . „} 655/40 1. Per Aktienkapitalkonto . L E T 1.320 000— | N äts würden in A alerordentliGien [s o D 4 L II. Prioritätenobligationenkonto: mlung in den Auffichtsrat gewählt: 36 438/94 Con a A e 7] 2000 000|= 1) Rechtsanwalt Dr. Brüning, Trier 5 a0 bis zum 31. Dezember 1903 ausgelost und getilgt . . |_413 000/—| 587 000|— 5 SULNAA Gattermann, Trier, Per Toledo as pn Bil ra 35 701/71 1. Prioritätenamortisationskonto «a ee hie s 6 4 D D 1 ann Lorß, Trier, ¿ Suiertfentonlo a, 73723 V 2 Pisdeitäténziiseionto L e N a Lia 6 879/35 5) Notar Rae I 36 438/94 : , Trier 1 Eo f B B A Ns D a ri E S R : 22/50 6) Architekt Schrey, Duisburg, Bilanz þpro 1902/03. V0 1900 A A C O 127 50 S E L Baurat a, Mey. R Dro O E as L E R C Ss , . März E E s 147|— 409/50 Der Vorstand. Kautionskonto... ° ir Restkaufgelder auf Kohlenfeld „......., 96 H. Ritterath. Uterisilienkonto „44 R S U E P ea Senat Abraumsvorarbeiten « - «d oa e C a ¿200961100 Credit & Spar-Bank Leipzi g rubin Sive R E, R: 19 492/34] 59 443/84 , «g i Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht us | Ge S ; v. z D L 2 D 000|— | folgenden Herren: : Fa S í D E E e ; < G n R E R Ste Fonds für unvorhergesehene Ausgaben und Verluste . 73 537 39 As Tcidcibie nen, Nechtsanwalt in Koñto o pro Diverse E . Ll « OeGewinnvortrag aut 1902 2 085/42 Stahtrat Rubolph Frieling, Kaufmann in Leipzig, | Forfresama. -- - - M LETGL U E A 0s i ea s ea ellvertr. r G E O aen y cialung: E C 4 122 506/51] 124 531/93 “Leipiig, Emmerich Anshüß, Rechtsanwalt in Diitaióa Maiivs: Ea a, 50/9 de 6 122 506,51 dem Reservefonds . . . . ., C. G. Laue, Privatmann in Leipzig i: Meserbefondokonto „« « « + «+ . «- L b, Bo de é 122 506,51 dem Konto des Fonds für un- E Ernst Seemann, Berlagäbuchbändler is Dis tonsfonbdtonto S vorhergesechene Ausgaben und Verluste... 6 125/35 bothen, t Otto Sening, Fabrikbesiter S auticnetonto a a4 d 11. 120% do A 110 266,81 für Direktion und Beamte... ‘| 1323070] R) S Lten / I O TIL 40/6 de é 1 320 000,— Dividende . . . , e P 62800/= S O San enden IV. 109% de 6 44225,11 dem Aufsihtôrat . 4 422/50 E eti O Ÿ. 39% dos M1 bos SUPErDIOIdenbe S 39 600|— Dr. teh Wangemann, Stadtrat a. D. in Leipzig. Ostpreußische Torsstreufabrik ortrag M N E ü 2 228/03 Leipzig, den 12. März 1904, : Aktien-Gesellschaft. 12408100 Credit- & Spar-Vank. Der Vorstand. 9 357 703/40 Lindner. Winkler. Otto Hoffmann. Gustay Bouchard. Sheu.