1904 / 64 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[96397] Bekanntmachung.

Die Bayerische theken- und Wechselbank dahi Ee Gee cibéebenbe Ent dables

& 400 000,— neue Aktien der Aktien-

brauerei zum Vayerischen Löwen vor-

mals A. Mathäser in München, Nr. 1601

bis 2000 à 4 1000, j zum pandel und zur Notierung an hiesiger Börse zu- zulassen.

München, den 12. März 1904. s Die Zulassungsstelle für Wertpapiere un der Börse zu München. Breustedt, Il. Vorsitßender.

[96398] Brandverficherungs- Verein Preußischer Staatscisenbahn-Beamten. Bekauntmachung.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- Tung findet am 16. April d. s., Nachm, 5 i r, im Sißungsfaale des hie igen Anhalter

ahn

ofs statt.

: Tagesorduung :

1) Ges(äftsberiht und Rechnun 8abnahme.

2) Entschädigungen der Ausschüsse.

3) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsrats an E aus\eidender oder ausgeshiedener Mit- glieder.

4) Etwaige Anträge von Mitgliedern. erlin, den 14. März 1904.

Der stellvertretende Vorsitzende

des Verwaltungsrats.

0 Geheimer Oberregierungsrat und vortragender Rat.

[96466]

SKandinaviska Jute - Spinneriî &

Väfveri AKtiebolaget, Osfarftröm.

Ordentliche Generalversammlung der Aktio- nâre am Mittwo<, den 20. April 1904, 2 Uhr Nachmittags, im Sizungszimmer der Hallands Enskilda-Bank, Salmftad.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht und Vorlage der Bilanz. Bericht der Reviforen und Beantragung ter Dechargeerteilung.

3) Das Direktorium zu beauftragen, Kr. 450 000,— neue Aktien bezw. Vorzugsaktien au8zugeben und Kr. 1 200 000, 99% ige Obligationen, unter Tilgung der no<h umlaufenden Kr. 360 000,— Obligationen 11. Emission.

4) Aenderung der $8 3, 6 und 14 der Statuten.

9) Statutenmäßige Wahlen und geschäftlihe Dis- positionen für das Geschäftsjahr 1904.

Die Aktionäre, welche an dieser Generalversamm- Tung teilzunehmen wünschen, haben si durch Vor- zeigung ihrer Aktien oder durh Vollmacht zu legitimieren.

Os’karsftröm, den 14. März 1904.

Das Direktorium,

[95918]

Trierischer Viehversicherungs-Verband. Rechuungsabschlu für das 18. Geschäftsjahr 1903. A. Ortsvereine. î

x. Kafsenführung. a. Einnahme: 1) Barbestand aus dem L S 2) Retsißeruneoeämien: 29% aus M 3 475 099 Versicherungswert . . 69 501,98 3) Erlös aus verwertetem E s 17 214,47

ieh S urü>gezogeneKapitalien 18 314,61 9) Zinsen aus Kapitalien . 870,03 6) Eintrittsgelder . 492,43 7) Beitrag zu den Kur- kost 1143,30

A A 8) Zuschuß aus der Zentral«

) Puß Ls 2 E TOSLIE 9) Verschiedene Einnahmen 83 729,20 b. Ausgabe.

H Rü>versicherungéprämien 10 448,13

2) Umlagen ($ 48 des Sta- R 6 988,43 3) Bezahlte Schäden . , . 63 968,75 4) Verwaltungskosten 2 671,30 9) Für Formulare... . 129,50 8 894,38

ierärzte und Arzneien . 7 Rege Dent Kapitalien 22 856,17 9

Verschiedene Ausgaben . 2543,90

Barbestand 8 682,03

UL. Gewinn- und Verlustre<hnung. a. Zugang:

1) Versicherungêprämien . 69 501,98 2) Hp s aus verwertetem

S 17 214,47 infen aus Kapitalien . 870,03

M.

S

127 182

127 182/59

S Gi di

100 272/75

95 644/39

B. Zentralfafse, ———————————

L. Kaffeunführung, M. a. Einnahme: : 1) Barbestand aus dem Vor- M A S 28,06 2) ü>verficherungsprämien : a. regelmäßige 10 448 13 b. Umlagen ($ 48 des Stg- tuts) 6 988,43

129,50

& |

S S S: he d

3) Formularkosten, von den Ortsvereinen erstattet 4) Verschiedene Einnahmen: a. Erstattete Zu ie 4,— b. Porti und Zinsen 252,— c. Verschiedene . 9) Zurügezogene Kapitalien b. Ausgabe: 1) Verwaltun dfosten: a. Neiekosten und K Gehälter e DT3LAS A i 162,— c. Dru>sachen u. É S : ey + Verschiedenes . 12,25 Zuschüsse an Ortsvereine Meisekosten der Vertreter der Ortsvereine zur Gen.- er

—,—

256,—

9 300,— ] 27 150/12

4 089,75

3 7321,34

4) urügezahlte Rütversichgs.- 5) use L E E —— uLgeltehene Kapitalien . . 14 752,— 6) Barbestant, N 3,03

IL. Gewinn- und Verluftrehuung. z a. Zugang: 1) Rükversichèrungsprämien:

a. regelmäßige L A 2) Formularkosten E X erschiedene Einnahmen

984,

27 150/12

17 822/06

12 395 9426

7 123 12 600

09 97

46 43

C ® h o

40 03

43

10 448,13 6 938,43 129,50 à 256,— b. Abgang: 1) Verwaltungskosten . .. 4 089,75 2 Zuschüsse an Ortsvereine . 7 321/34 3) Reisekosten der Vertreter der Ortsvereine .. . 984,— 4) urü>gezahlte Rüverfichgs.- rämien und Umlagen . . Li s Mithin Vebershuß pro 1903 L Dazu das am 31. Dez. 1902 vdr- handen gewesene Vermögen . , Gefamtvermögen am 31. Dez. 1903 „LIL. Vermögensbestand, 1) Beim Beginn des Jahres waren aus- geliehen V e LIIO 2) Im Laufe d. Jahres wurden a ld E M 14 752,— Ÿ Summa. .. 21 897,40 3) Im Laufe des Jahres wurden zurü>gezogen ..,.. «9 800, 4) Mithin blieben angelegt 7 és 6 RtS bor 5) Are Bllzben s Sea E 6) Summe d. Vermögens am31. Dez. 1903 Trier, den 7. März 1904 Der Präsident

des Trierischen Vie verficherungs-Verbandes: Dasba<, Abgeordneter. : [96445]

Preußische Boden-Credit-Actien-Bank. Status am 29. Februar 1904.

Aktiva. Kassa und Wesel... M 10 054 537. 87 Guthaben gegen Effektenbe- dei A x +8170 000; A estand . ‘bete 2 S Q 0 arlehen au otheken . M ¿ N T f Don e A * 705 845. 28

abzüglich amortisierter Beträge 304465 477. 63 Kautionseffektendepot . . , .. ü 132 000. Eigenes Bankgebäude. . . Ï 500 000. Grundstückskonto .... e LUOO O —— Pensions- und Sparfondsanlage , 655 200.

: 6 329 132 704. 73

Aktienkapital E 30 000 000 E S , a 6000 000. Extrareservefonds .. . N 800 000. Amworti Ene onds T S 450 000. Awortisationszushlagsfonds 11. ; 60 000.

isagio- und Zinsreserve . . . , 938 045, 87 Agiokonto gemäß $ 26 des Hypo-

thekenbankgesezs ..... ü 88 800.

cflupbs Pypotde e * 981918 00

nkündbare Hypothekenbriefe. . , fs

R 132 000. Dividenden und Coupons... , 3464703. 89 E E « 1291285. 99 Diverse D v 3309033. 78

M 329 132 704. 73 : Die Direktion. [96430] W. d. Bin Liquidation, Das Vermögen des Verbandes wird in etwa 3 Monaten nah der Dauer der Mitgliedschaft unter

die Mitglieder verteilt werden, die am 30. September Mae Tag der Auflösung dem W. d. B. an- gehörten.

Wir haben die festgestellte Anzahl Mitgliedsjahre dur Postkarte zur Kenntnis unserer Mitglieder ge- braht. Falls dies versehentlih oder infolge Fehlens oder Unrichtigkeit der Adressen bisher nicht gesHehen fein sollte, bitten wir um Benachrichtigung unter

7 an 34 762/97

—M

39 391/33

E

3 9 intrittsgelder . . . 492,43 5) Beitrag zu den Kur- uus e Z E 1143,30 6) Zuschuß aus der Zentral- y B N Le L 7 321,34 7) Verschiedene Einnahmen 3 729,20 b. Abgang : 1) Rü>versicherungsprämien und Um- R 17 436,56 2) Bezahlte Schäden . . . 63 968,75 3) Verwaltungskosten 2671,30 4) Für Formulare. 129,50 5) FürTierärzte u. Arzneien 8 894,38 6) Verschiedene Ausgaben . 2 543,90 Somit Gewinn þro 1903. . Daa das am 31. Dezember 1902 vorhanden gewesene Vermögen . Gefamtvermögen am 31. Dez. 1903 LIL. Vermögen@bestand,. 1) Beim Begiun des Jahres waren ausgdieben ..... 26 167,74 In Laufe des Jahres wurden ausgeliehen . 22 856,17 Summa . . W 023,91 „aufe des Jahres is

wo

Angabe der Mitgliedsnummer. Sipiätte egen die festgestellte Anzahl Mitgliedsjahre sind bis sp testens 31. März d. Js. shriftlih an unsere Adresse,

Passage 1, zu richten.

önigsberg, den 11. März 1904. Die Liquidatoren

des Wirtschaftsverbandes der Beamten. [95973]

d. Liquidator der am 2.‘ J Lait getretenen Gefellschaft bestellt. Die Gläubiger werden zur

n der Generalversammlung vom 16. Februar L ann Felix Peril zu Berlin zum |faauf zue gg S Eer v. J. in Liqui-

Meldung aufgefordert.

ium-Gesellschast ra Seele Der E. il

Außerordentliche Generalversammlung am

96473] Donnerstag, 24. März 1904, Na ( 5 Uhr, im Vahnbofthotel u Lauenburg (Sl Norddeutsche Sterbekasse. / igesorduung : | mlung ait 2 Beshlußfassun über einen vorliegenten Antrag, ac den E Een 1904, prä, Abends S om eir. VDampferverkauf. [96451] | im Hammonia-Gefellschaftshaus, Inh. H. E auenburger | Hamburg, Hohe Blei En V0. > Tagesorduung : Schleppdampfer- Gesellschaft 1) Protokollverlesung. m. b. H, 2) Jahresabre<nung. Keuser. Fischer. Kn ohe. Der Vorftand. [96050] Perleberger Viehversicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit zu Perleberg. L. Gewinn- und Verlustrechnun chluß L E ms Ï s r da Ei Î1. Dezember 1g Leiah L [S 1) Ueberträge aus dem | 1) Entschädigungen : orjahre: : a. für regulierte a. für cs nicht ver- agde äden tenle Prämien . , 652 1 Vor- b. Schadenreserve Le 45 449/1191 52102110 E E E 38 354/69 2) Prämieneinnahmeab- ) aus dem laufenden züglidh der Ristorni: E T7 TIGTE G g. E E ä 9) U tareserve ; 78 518/33] 4 534 58 * e t J F N lossene Ver- nächste Gesa. iußvillbtig | 760 940/30 E 3 nah Gußfret "M 98 551/43 "diente pst ve T ÿ 8078 | 2) für übernommene 3 NRegulierungskosten - 134 28/8 Rüd>versich. . 17 756/30 4) Zum Reservefonds b. Grgänzungsprämie | 1 183 936/18 und zwar: E Nachschu rämien 376 26971 1) Eintritts elder 60 866/15 d, Prämie ür 2) Ueberschuß d. Schlachtvieh-, Schlachtviehvers, Tranéport- und u E ; 18 601/09 Operationsversiche- : 9) Abschreibungen auf : [———|— E r. L540 29828) 8 936 982/15) "a ungen auf: 12 376/39 3) ‘Vern ttungen der b. Inveúlar 2 681/93 ersicherten: » O 9 975: a. Eintrittsgelder 60 866/15 6) ain pag : L b. Policegebühren . 12855/881 73722/03 alisierten Wert- r 4) (Beg ausverwertetem pieren M T 1594 586/69 erwaltungékosten : 5) Fephalerträge: id a. Provisionen d B 2 A onstige Bezüge der 6) S buh- Agenten ulm « «1 272 178143 q E s 199/20 b, fonstige Verwal; 7) Sonstige Einnahmen: tungsfosten . 574 121/28 nine E ab- 6 8) Steuern s e L geschrieb. Forderung E A Q s A u peiab le Ep Biel Sev âdig. aus 1902, 302/50 N Zuschuß aus dem Ne- servefonds 52 944/04 53 309/54 Gefamteinnahme 5711 946/71 Gesamtausgabe | F LL. Vilanz für das Rechnun sjahr vom 1, 9 Aktiva. 5 bis 21 penaGjah 1903. Janune A906 T, R O T O 1) Sorderun ngen: E | 1) a eierträge „aaf bas nächste Jahr : . der j r noi - L M e A6 307 850,24 diente Prämien . K 5 897,90 lièralagenten m Ï denreserve 78 518,33 Agenten N 997 2) Hypotheken 2 Ee c, Guthaben bei u 305,36 E oem E 36138 | 4) Sonstige Passiva: “‘‘‘*- : 4. Guthaben bei ' t Afzepte au A1 650 000,2 anderen Versiche- L iverse Kreditoren , 9207 181,651 rungsunterneh- | N 9) Reservefonds: —.N . sangen E 2 028,06 | Bestand am 1. Za- ‘Kassen s ichen | nuar 1908, « L e. Gesen bin erlegt , 7 235,44 | Hierzu sind getreten pepenunas $54 d. Sagung , 7946724 fil e TA008, Zusammen 4 250 720,24 ziehung i Davon find gemäß 19049 e März ils $98 der Satzungen g. fe Qußprämie Í S l uggabe 0 me ie Einziehuns E „52 944,04 m Mânz 1904. 3762697 19: bleiben 6 197 776,20 3) Rap e] O De} Dieriw der Bestand F N Kapitalanlagen: Wertpapiere . . 29 647/60 am e veiondalI 0 E T 144 000/—} 1903 Sre 21177 ) Inventar \, ; E rere di O E ———— / vélis Gesamtbetrag Gesamtbetrag | 2 301 erleberger Ee E Gesellschaft auf Gegenseiti keit zu Perleberg. E ended? irmer, Neuhaus, M Benerald “Er L er. v. Vorsitzender. rau ie Unt ; L tor. unterworfen, bescheinigen Lf Een die vorsährigen Belege und Buqhun Weneraldiret

l en einer eingehenden Pt vorschriften und die Uebereinstim E pnungtmäßige Führung der Bücher genaue Befolgung der Saß

der Gesel mung der Gewinn- und Verlustre<nung sowie der Bilanz mit den B Perleber - 6. Februar 1904. s uttus Ahlers,

kontrollierendes Mitglied des Aufsichtsrats. gerihtl. Sa K anb eei s ert on

er vorstehende Rechnungéabs<luß f aus\{ußsißun genehmigt und die ete Entiase, zu 1 Mia d J fattacfanzenen, Ges

stimmig erteilt. Perleberg, den 3. März 1904.

Die Generaldirektion. Krause.

[96317] Abonnementseinladung

Anhaltischen Staats-Anzei er.

Der täglich erscheinende Bitisde ras Anzeiger“, das ‘in

( ten ver

Gebiete der gesamten lige Gogeiem ersten (amtlichen) Lr a Vinteigen aus denb b

und Titelverleibungen alle a dli e Und ereaatverwaltun sowie alle Bef L Peso ders für ewerbetreibende wichtig, alle Subm anderen Verkäufe Verpachtungen und, was beson

en und polizeili Bekanntm und Pereiuseleböeden ¿c.; a

sowie alle sonstigen amtlihen Publifatienen: der richterlichen ußer E S die Gesegsammlung gratis * F

die Abonnenten des , taats Ny! , Gtaats-

besondere Beilage. nzeigers"

Der zweite (ni tamtliche) Teil z úrze if 4] fahlih gehaltenen Nati neewührt den Abonnenten in aedrängier Ä die Bedeutur A n Nadridien fortgeseßt eine allgemeine le über geb ng und P

Ereignisse, währen Nachrichten aus allen Gebieten dea: ‘g, während interessante Lokalertitel spannende Novellen

ens zur Unterbaltung und Belehrung den übrigen

des Blattes bilden. Zeile 20 Pf. finde

Teil userate à ; V rbreitun0“ Äbeange E vierteliährlidh 1 igte 2 St0ats-Anzeiger“ die weiteste :

Expedition des ‘Anhaltischen Staats-Anzeigers“. i