1904 / 64 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E 75A

- harmonifas, Tinte, Tusche, Bier, Spiuituofen, Wasch-

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

M 64.

iden, Patente, Gebrauchsmuster,

Achte Beilage

Berlin, Dienstag, den 15. März

Der S i t: aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, t E T e Alte Cc bie La A a L N der Eiscnbahnen enthalten j

nd, erscheint au<

| Staatsanzeiger. 1904,

eihen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tscintragsrolle, über Waren- E I besoyderen Blait unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «a. 643)

Das Zentral- Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Warenzeichen.

(S<hluß.) Nr. 67 230. S. 4377.

andelsregister für das Deutsch

Klasse 42.

15/12 1902. Giemssenu & Co., Hamburg, Gr. Bleichen 52 29/2 1904. G.: Export- und Import- geshäst. W. : Seide, Wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Jute, S in rohem Zustande; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Halbwolle, Flachs, Du Jute, Nefssel und aus Gemischen dieser

toffe im Stü>; wollene, halbwollene uüd baum- wollene De>en; leinene, halbleinene baumwollene, wollene, halbwollene, scidene und halbseidene Wüäsche- stoffe; Brokatstoffe, So>kea und Strümpfe; Bänder, Wäsche- und Kleiderbesäße; Garne (au<h Stopf-, Stri>-, Hâkel-, Sti>k- und Nähgarne); gestri>te, ge- wirkte und gewebte Unterkleider; Kupfer, Mesfing, Blei, Zink, Zinn, Ni>el, Neusilber, Bronze, Yellow- metall, Aluminium, sämtlich in rohem Zustande, ferner in Form von Barren, Würfeln, Platten, Stangen ; Schußwaffen; Sprengstoffe, Zündhütchen, Amorces,

ündhölzer, Feuerwerkskörper; Zement; Hohlglas, ensterglas; Lampendochte; Gummischuhe; Seife, Parfümerien, Kerzen ; Leder; Tinte, Tusche, Bier, ondensierte Milch, lithographif@es, Schreib-, Brief-, Dru>-, Seiden- und Packpapier, ‘Tapeten, Blei- und Farbstifte, natüurlihe und fünstlihe Mineral- wässer; Farbholzertrakte ; chemis< - pharmazeutische râparate und Produkte; Wurmkucen, Salpeter, oda, Kassia, Kafsiabruch, Kassiaflores, Sternanis, Gallen, alangal, Gewürze, Tee, habarber; ätherisd<e Dele; Talg, Kampser, Moschus, Samen, Rohr, Matten, Fächer, Strohhüte, Strohgeflecte, Vogelfedern, Haare, Borsten, Häute, Felle.

Nr. 67231, S, 4605, Klasse 42.

23/4 1903. Siemssen & &o., Hamburg, Gr. BleiHen 59. 29/2 1904. G.: Import- und Export» eschäft. W.: Seide, Wolle, Baumwolle, Flachs, Pank, &Fute, sämtli in rohem Zustande; wollene, balbwoülene und baumwollene Decken; Samte, lüs{e, Brokatstoffe, Shals, So>en und Strümpfe;

pizen, Wäsche- und Kleiderbesäße; gestri>te, ge- wirkte und gewebte Unterkleider; Messer, S eren, ieb-, Stich- und Schußwaffen; Zement; Hohlglas; ampen, Lampenzylinder, Lampendochte, Lampen- \{irme und sonstige Lampenteile; Uhren, Uhrfketten; Gummischuhe; Blechdosen; Parfümerien; Munds

s<halen emailliert, aus Zinn und aus Eisenblech, kon- densierte Milch, lithographisches, Schreib-, Brief-, Dru>-, Seiden- und Pa>papier, Tapeten, Blei- und arbst{fte, natürlihe und künstliche Mineralwässer; arben, Farbstvffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte ; emisch-pharmazeutishe Präparate und Produkte; Wurmkudchen, Pikrinsäure, Salpeter, Ee Kassia, Kassiabruch, Kassiaflores, Sternanis, Gallen, Galangal, Gewürze, RKhabarber; ätherishe Oele; Talg, Kampfer, os<us, Samen, Rohtabak, Stôö>ke, Robr, Matten,

äher, Strohhüte, Strobgeflehte, Vogelfedern, S Borsten, Häute, Felle, Zater: Nr. 67 237. M. 6829. Klafse 16h.

Mysterium

3/12 1903. Carl Mampe, Berlin Veteranen- ase 24. 29/2 1904. G. : Großdestillation, Likör- k, Spirituosenhandel. W.: Schnäpse, Bittern,

str fab

die Königliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königlih Preußischen ezogen werden.

e Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Liköre, Branntweine und andere Spirituosen, Likör- E Branntweinessenzen, Fruchtsäfte, Punsche, Punsch- essenzen.

Nr. 67 235. C. 4364. Klafse 11,

Tur o

IMEN

U T T

10/11 1903. Chemis<he Fabriken vorm, Weiler-ter Meer, Uerdingen a. Rh. 29/2 1904. G. : Fabrikation von Anilinfarben und chemischen Produkten. W. : Farbstoffe, Präparate für Phar- mazie, Photographie, auf künstlihem Wege erzeugte Ricchstoffe, anorganis@e chemische Verbindungen, welche zur Herstellung vordenannter Fabrikate An- wendung finden.

Nr. 67238. V. 2080. Klasse 16 b.

D CRU De CHAMPAGY gens Aar C EIMAxp tirt ce Mhauco l

go SCHILTIG po Und daselbst 1AVIZ E

ge [S Vogt ny

e -BARA

A AVIZE, (cue?) Fuceursals à SCHILTIGHEIM

25/1 1904. Vix-Bara Nachfolger Vix Bara Fils & Cie,, Avize (Champagne) u. Schiltigheim i. E. 29/2 1904. G.: Herstellung und Vertrieb moussierender Weine. W.: Moussierende Weine. Beschr.

Nr. 67229. B. 9610.

Klasse 16e.

D l s l 2/6 1903. Carl Bader, München, Preysing- siraße 10. 29/2 1901. G.: Fakuikation und Ver-

trieb. von Badepulver und Badesalzen. W : Bade- pulver und Badefalze.

Nr. 67 240. 1. 608.

E Klaffe 16e.

Ulrich-Lemone

12/1 1904. Hugo Ulrich, Zwidau i. S., Nömer- straße 16. 29/2 1901. Fruchtsaftpresserei,

abrik ven Likören, Essenzen und anderen Spirituosen. V A!kobolfreie Extrakte und Limonaden aus Ferucht- säften, Spirituosen und Fru@tessenzen.

Nr. 6% 241. P. 2778. Kiasse U6G e.

Ananas-dprudel

9/1 1904. ape Moeri>e, Nordhausen. 99/2 1904 E Eesietting von alfoholfreten A tränken. W.: Alkobolfrei?s Fruchtgetränk.

Nr. 67 212. P. 3759.

10/12 1903 A. O. Pefchel, Berlin, Höchstestr. 13. 29/2 1904, G.: Elfenbeinwarenfabrikation. W.: Sto>- und Schirmgriffe aus

Elfenbein.

Klasse 19.

Nr. 67 244. W. 5070.

; igs- 25/11 1903. E. F. Walker & Cie, Ludw burg, Württemberg. 29/2 1904. G.: Be San

von Kirchen-, Konzert- und Salonotgeln. BAS Barricbtunden" zum mechanischen Spielen von Orgeln bezw. Pfeifenorgeln.

entral - Handelsregister für das Deutsche Reich ene in der Regel tägli. Der

zelne Nummern kosten 20 S4.

Das Bezugspreis betcägt L & 50 2 für das Vierteljahr. E Su Ter TiI nd eis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Nr. 67 243. R. 5520. Klaffe 25.

uy ares MoNvA Lx

28/11 1903. Hans" Rölz, Klingenthal i. S. u.

Gras[iß i. Böhmen. 29/2 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Musikwaren. W.: Mund- harmonikas.

Nr. 67245. M. 6759. Klafse 25.

Ari Louis Meisel, Brunndöbra i. S. W.: Akkordeons.

Klasse 25.

12/11. 1903. 29/2 1904. G.: Akkordeonfabrik.

Nr. 67 246. D. 4018.

18/8 1903. Eduard Daus Söhue, Hamburg, Neuerwall 31/33 29/2 1904. G. : Fabrikation von Mundharmonikas. W.:

Mundharmonikas. M E. D. S. E

Nr. 67 247, Z. 1062. Klafse 26 a.

Tropen-Sprudel

19/1 1904. Willy Zander, andeburg: Elbe- Bahnhof. 29/2 1904. G.: Herstellung und Ver- trieb von Limonaden-Sirupen, : Cssenzen und Extrakten zu folhen und daraus hergestellten Getränken. W, : Essenzen, Extrakte und Sirupe zur Herstellung kohblen- säurehaltiger Getcänke und die daraus hergestellten Getränke.

Nv. 67 248, Klafse 26 a.

PROFESSOR

8/1 1904. Adolf Hurtig, Berlin, Bödikerstr. 36. 29/2 1904. G.: Herstellung bezw Vertrieb von Konserven. W.: Fisch-, Fleish-, Fruht-, Gemüse- und andcre Konserven. 4 Nr. 67249. S. 5012, Klasse 26 a.

H, 9356,

16/12 1903. J. G. Siems, Ayen i. Oldenbg. 29/2 1904. G.: Flei <- warenfabrik. : Gekocdte und rohe Schinken inDosen, alle Sorten Wurst in Dosen, Knocen- und Wi>kelschinken jeder Form, alle

Arten Dauer- wurst, alle Arten-

frisWe Wurst,

Spe> und

Schmalz.

eschr._

Nr. 67250. Sch. 5937. Klasse 26 e.

Trumph

14/7 1903. Paul Herm. Schneider, Zeiß, Weber- straße 2. 29/2 1904. O ce E Drogen, Material. und Kolonialwaren. W.: Zu>er, Tee, Kakao, Haferkakao, Kakaopulver, Schokoladen, Ba>s« mehl, Backpulver, Hefe; Zuckerwaren, Bonbons, Dragees, Konfitüren; Butter; Mehl, insbesondere Hafermchl, Suppenmebl, Kindermeb][, Kinderzwieba>s- mehl, Neisinehl ; Quetschhafer, Puddingpulver; Suppenwürze ; Cierteigwaren, wie Nudeln, Makkaroni ; Teigwaren, Hundekuchen; Gemüse-, Früchte-, Fish- und Fleischkonserven sowie Präserven; Pflanzen- nahrungs- und Eiweißpräparate, diätetis : Prä- parate; Käse, Fleish- und Wurslwaren; medizinische und pharmazeutishe Präparate und Arzneimittel, insbefondere Mittel gegen Husten und Heiserkeit, Verbandstoffe, Mitiel gegen Schweiß; Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, wie E Rattengift, Viastpulver, Freßpulver, Debinfektione- mittel; Wasth- und Tolle e fen, Nafler- balieien, erigniste Seison, Ralirsa en, Male creme; Seifenpulver Mittel zur Pflege der Haut, Haarwasser, foametisde der Nägel, néóbesondere der Haare, der Z n L Zahncreme; Parfümerien, Pebnpulves Ba er Vaseline; Fle>wasser, GeliGts eihsoda, “Waschblau, Glanzstär r E N. n, Schuhcreme, Schuhla>, Leder- U Aeu favleturigsinittel, Pußzpomade.

Aenderung in der Person des Inhabers. Kl. 32 Nr. 12 857 (M. 337) R.-A. v. 28. 1. 96. Zeicheninhaberin is: Ferd. Marx & Co,, Hannover (eingetr. am 12/3 1904),

Aenderung in der Person des

Vertreters. Kl. 34 Nr. 36 918 (C. 2396) N.-A. v. 25.4. 99, 36 914 (C. 2393)

6 o e V6 D (Q 2O S

«¿e «e SBUSTAG 2 2 G 0 - « e 48873 (C. 3110 é «s M «e «A9 BTO (O s M ASOE é » «» DODOT C00). ¿12,2194 Vertr. : Dr. Franz Düring, Berlin, Habsburger-

straße 14 (eingetr. am 10/3 1904).

Kl. 23 Nr. 57 647 (D. 3111) N.-A. v. 6. 2. 1903. Vertr. : Pat.-Anw. Dr. Dagobert Landenberger,

Berlin SW. 19 (eingetr. am 10/3 1904).

Nachtrag. Kl. 26c. Nr. 29 024 (K. 3145) N.-A. v. 1. 3. 98, Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: C. Friedri<h Kuhlmann, Hamburg (eingetr. am 12/3 1904). Kl. 6 Nr. 49 086 (G. 3552) N.-A. v 18. 6. 1901. " Zeicheninhaber ist: «Dr. Paul Galopin, Senf; ertr.: Dr. Franz Düring, Berlin, Habsburger- straße 14 (eingetr. am 12/3 1904).

Erneuerung der Anmeldung.

Kl. 12 Nr. 83S (M. 83) R.-A. v. 11. 12. 94. (Inhaber: Ernft Meißner, Nößgen b. Vtittweida

i. S.) Erneuert am 3. 3. 1904.

KI. 28 Nr. 1620 (K. 331) N.-A. v. 15. 1. 95, (Inhaber: Julius Klinkhardt, Leipzig.) Erneuert

ain 3. 3. 1904.

Kl. 22b Nr. 1694 (H. 413) N.-A. v. 18. 1. 95, (Inhaber: Gebrüder Haff, Pfronten.) Erncuert

am 3. 3. 1904.

KI. 9b Nr. 2376 (D. 200) R.-A. v. 12. 2. 95. (Inhaber: Baierische u. Tiroler Ci

Franz Huber, Jenbah u. Mühlbach b. Oberaudorf.)

Erneuert am 3. 3. 1904.

Kl. 32 Nr. 507 (A. 66) N.-A. v. 30. 11. 94. (Inhaber : L. Auerba<h & Comp., H. Stöbe1s

Nachf., Fürth.) Erneuert am 27. 2. 1904.

Kl. 25 Nr. 1038 (Sch. 257) R.-A. v. 14. 12. 94. (Inhaber : Schiedmayer vorm. J. & P. Schied-

mayer, Stuttgart.) Erneuert am 2. 3. 1904.

Kl. 16c Nr. 1378 (B. 759) N.-A. v: 28. 12. 94. (Inhaber: Behrmann & von Spre>elsen, Ham-

burg.) Erneuert am 3. 3. 1904.

Kl. 12 Nr. 2365 (B. 120) N.-A. v. 12. 2, 95. (Inbaber: Friedri<h Barts<h Söhne, Striegau

i. Schl.) Erneuert am 27. 2. 1904.

V Bt E T Π721 as E 30, 4. 95,

nhaber: Franz Huber, Jenba terrei<]).

Erneuert am 3. 3. 1904. E G)

KI. 16a Nr. 7801 (St. 207) R -A. v. 13. 8. 95, (Inhaber: Städtische Broyhan - Brauerei, Han-

nover). Erneuert am 5. 2. 1904.

Kl. 2 Nr. 8114 (K 760) N.-A. v. 27. 8. 95, (Inhaber: Krewel & Cie., G. m. b. H., Cöln

a. Nh.). Erneuert am 15. 2. 1904

Kl. 37 Nr. 1315 (A. 59) (Inhaber : Aktiengesellshaft für Marmorindustrie

Kiefer, Kieferéfelden). Erneuert am 3. 3. 1904.

RI. 16 a Nr. 1385 (St. 98) N.-A. v. 28. 12. 94,

(Inhaber: Stettiner Bergs{loß-Brauerei, Com-

manditgesells<aft auf Actien, Rudolph Rü>forth,

Stettin). Erneuert am 27. 2. 1904.

Löschung. Kl. 38 Nr. 57 292 (E. 2985) N.-A. v. 30. 1. 1903. (Inhaber: Max Engelhardt, Berlin). Für Zigarren gelöst am 10. 3. 1904, das Zeichen bleibt für Zigaretten und Rau@htabak bestehen. Kl. 41c Nr. 58 452 (X 7384) N.-A. v. 27. 3. 1903.

(Inhaber: Körner & Fiedler, Burkhardtsdorf i. S.). Gelöscht am 10. 3. 1904.

Berlin, den 15. März 1904.

Kaiserliches Patentamt.

Hauß. [96011] Handelsregister. Annaberg, Erzgeb. [96190]

Auf Blatt 304 des Handelsregisters, die Firma Paul Weißbach in Annaberg betreffend, ist beute eingetragen worden, daß der Kaufmann Albin Paul Weißbach als Inhaber ausgeschieden ist, daß Inhaber infolge Vererbung geworden sind: Louise Anna bêrw. Weißbach, geb. Brändel, er Kaufmann Alfred

einri Doe Albine Paula We bbadi, Walter ;

riedri Weißbah und Hermann Feay eißbach, ämtlih in Annaberg, sowie daß die drei l E von der Vertretung a E auéges<lofsen sind. Annaberg, den 11. Na a têgeridht. j are. Moiglide Sn ri ZA ist unter L

Jn unser Handelsregister A 2 San

unterm D. O o u u deren Inhaber der

F und fa I ana Norionne in Arys eingetragen

worden. 5. März 1904.

Me0E, L Sdniglibes Amtégericht.

Auerbach, Vogtl. [96188]

Auf Blatt 384 des hiesigen Handelsregisters it

beute eingetragen worden, daß die Firma Regina

Bornftein, Juh. Eli Wolf in Rodewisch er-

loschen ist.

Auerbach i. V., am 12. März 1904. Königliches Amtsgericht.

Augsburg. Befauntmachung. Gebrüder Bein“, Kösechandlung in Augs- burg. Firma längst geändert in Gebr. Bein,

[961891

1904. : R -A. 9, 28 12, 4

Mitg önaattthee oto vis

E