1904 / 64 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zabrze. Konkursverfahren. [96129] | faffung der Gläubiger über die pi E S ; Ueber das Vermögen des Füderwarenhä2N V N SLE E De Tes [I dem

ermögensstüde der SWlußite den 24, Mär E Shlußverteilung erfolgt ift, Max Schönfeld in Klein-Zabrze ist beute, am | 1904

1.

ve

ä | hiermit aufgeho über de „Vormistags 10 Uhr, vor d König- | Lübe, den In dem Konkursverfahren A ärz 1904, Nachmittags 121 hr, das Konkurs. lichen Amtsgericht hierselbst besten B TY M Das Angri 1904. Abt. v11 leth if ers ¡Johannes E Fro {n Qin, geervalter: eldefrist big aco | Grimmen, den “patoruar 1904. arde, D (96084) | Erbebung von (er, Abnahme der S M, in RKlein-Zabrze. Anmeldefri bis zum f oblo A . i U A d pril L Erie Glä Le ee ntcoepflüht damn des Kéniglihen Amttgérichts Kaufmanns Jula 8 Etilhmer 1 Se ungen dex die ni 8 euur Beidabiafuna de um 9. : Hadamar. Konkursverfahren. 96128] | doun wird lgt h E Sb ov ing über die Feld am 12 ss er 1904, C 10 Uhr. | Dag Konkursverfahren über das Vermöaen tes | termins bierdur aufgelet Abhaltu des Shluß, Gebagu ‘moo g 8 “Deitglieter Allgemeiner rüfungstermin am L8, ai 1904, Laudmauns JIohaun Mai und Ehefrau Maria arue, den 11. März 1904 2 t ag j C Laas 10 Uhe, Zimmer Nr. 39. geb. Martin, zu Hadamar, wird nah erfolgter

bigeraus\<usses, sowie zur Verkündung

Königliches Amtsgericht.

S; i P Der Gerichts\chreiber bhaltung des en 9. Mg hierduth aufgehoben.

der Auslagen und der Vergütung L MausKan. Koukurêverfahren. [961081 | verwalterg bestimmt auf Freitag, den des Königl. Amtsgerichts in Zabrze O..S. e ies Miri 1904. TIL. Handelsmann bren über ch wrden de | L Wilster, den h Mgr he. Zobten. [96130] | man, Konkursverfahren [96073] | nah erfolgter Abhaltung des Schlupe Sau its e Thomsen, Zuftianvärcies Ueber den Nachlaß des am 22. Dezember 1903 | ‘Das Konkursverfahren über das Verms en des | dur aufgehoben, L M E o Gerichtsschreiber des Königlichen dansuguen Kaufmanns Paul Rother u For. | Friedrich Gerstung, Kürschners iz, Ilshofen Muskau, den 7. März 1904. Wollstein. “Beau j erd E S i, Dee nittags B na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins durch Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren iber das Verba [Gußvereinsfasfierer Fischer zu Zobten. Anmeldefrist ate S Amtsgerichts vom 10. d. Mts. auf- f rag a ders uröverfahren. [96094] da pmanns Adam Ats zu as 8 7. April 1904. Ersie Gläubigerversammlung Da E aux E ronkuröverfahren über dag Vermögen der r Schlußtermin abgeha te all, den 11. März 1904. leute achermeister W. Lewandowge Ehe- | verteilung vollzogen ist, aufgehoben. am 8. April 1904, Vormittags 9 Uhr. All. Gerichts E, z N e l emeiner Prüfungstermin am 3. Juni 1904 erihtsf\hreiberei Könglichen Amtsgerichts. leute in Obornik wird nah erfolgter Abhaltung Wollftein, den 11. März 1904, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten j mtd, Siv. “Obornie ins hierdurch (gggeboben. a : Königliches Amtsgericht. t. Arrest mit Anzeigefrist hi Meidelbders. Beshluß, 96303 orn, den 10. März E ecenlials, Ner 7. April 1500 res (Ir: M. zurn Nr. 9786. Das Konkurgy p über das Vacrag 08) Königliches Amtsgericht. 9 Konkursverfahren über tas p Königliches Amtsgericht Zobten, 11. März 1904. des Gipsermeisters Johann Gutfleisch in Heidel- | Oschatz. Bekanntmachung, [96071] | Webermeisters und Handelsmann! E i ba L erg wird na< stattgehabtem Schlußtermin und Das Konkursverfahren über das Vermögen des | FXeumann zu Ziegenhals wird nach et! E Is, Ostpr. s [96101] Eee Sclußverteilung aufgehoben. dera N E g riedrich Hermann Schellen- lhäitung ug e i g onfkurêverfahren. etdelberg, den 11, Mêr 1904. erg in at wird eingestellt, na dem der geußais, den 7, März 1: ares E Ee über den Nahlaß des (L. 8, OeriGtsscreiber Gr. Amtsgerichis : Ablace (Muldner mestemtellung beantragt und nad Königliches Amtsgericht. j editeurs Eru w wi e L i , auf der Anmeldefrif e Zustim Bana Ÿ i erfolgter Abhaltung des Sthlußtenins Legi E Homburg y d S [96062] t E e, hat, au torterungen angemeldet Tarif- X Bek ntmaqill evoben. nas N allen, beigebra al, auch auf erfo ô i 4 Varteuftcin, den 9. März 1904. In dem“K Konkursverfahren. Bekanntmachung Widersprüche etr den Cinstellun Se E e an s Königliches Amtsgericht. verstorbenen Katharina en up ge Bete bes{<luß nit erhoben worden find. der Eisenbahnen. Berlin. Koukursverfahren. 96086] | v. d. Höhe ift zur Abnahme der Sélußrehnung Oschatz, “RönigliGe Aa erize [96309] f Das Konkursverfahren über das Vermögen des | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Nordostdeutsch. Ber1in-Württem R Zimmermeisters Theodor Hardtke in Berlin, | gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | Pirmasens. Bekanntmachung. [96072] J dertedE die S Fnnfer 94, if infolge Sthlußverteilung nah Ab, | zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin | Das Konkursverfahren über das Vermögen deg Zom L April d. J, an tritt für wr altung des SŸ[ußtermins aufgehoben. auf den 9, April 1904, Vormittags 160 Uhr, | Shuhfabrikauten Adolf Unfricht, Inhabers der Zettingen bei Urach und Ura der Wür Î Berlin, den 10. März 1990 u Königlichen AmtsgeriGte Hierselket bestimmt. | Firma „Martin Floerchinger- Schuhfabrik | Staatdeisenbabnen ar die Stege der L TRA Der Gerichtsschreiber omburg v. d. Höhe, den 11. März 1904. in Pirmasens, wurde dur amtegerihtlihen Be, nah den im Abschnitt As Y des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 83. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. zu L Deren na< Abhaltung des Schluß- für den obenbezeichne i Berlin. Konkursverfahren. [96087] | Kaukehmen. Konkursverfahren. [96105] | mins aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Pirmasens, 11. Mz U dex die Frans x s, 11. rz 1904. / allgemeinen Kilometer In dem Konkursverfahren über das Vermö A NOLEN : der Schuhmachers und Schuhwareuhändlers No. | des Vesiters Heinri<h Palliok in Gr.-Búd. Kgl. Amtsgerichtss<reiberei. er h man Guzinsfi zu Dt. Wilmersdorf, Ubland- | wethen ist zur Prüfung der nacträglih angemeldeten Pr.-Stargara. Konkursverfahren. [96107] straße 70, ist nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | Forderungen Termin auf den 25, März 1904 Das Konkursverfahren über den Natlaß deg am ins aufgehoben. ormittags 1x1

4 Uhr, vor dem Königli en Amts. | 30. März 1903 verstorbenen Chemifers Dr, Ernft erlin, den 10. März 1904. gerihte hier anberaumt. N

ernungen für Megingen E achterhöhungen eia a

uftus Louis Guenß aus Wygonin wird nah g è Mar Î S tiv , „Der Gerichtsf reiber aukehmen, den 12. März 1904. erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdur< auf- Königliche Eisenbahndir ¿ des Königlichen Amtsgerichts 11, Abt. 26. i immermann, gehoben. i nien L Serte Beuthen, Oder. Beschluß, 7x72 [96132] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Pr.-Stargard, den 10. März 1904. [963101 r Verbandéêver Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kirchheim n. Teck. [96122] Königliches Amtsgericht. Oft- Mittel -Südwestdeutscee mihi Handelsfrau ally Klante hier wird nah er- K. Württ, Amtsgericht Kirchheim. Radolfzell. Konkursverfahren, [96123] vefele. folgter Abhallung des Schlußtermins hierdur< auf- | Das Konkuréverfahren gegen Christian Vöh- | Nr. 3676. Dag Konkursverfahren über das Ver- Am 1. April d, J. treten für die S gehoben. ringer, Dreher in Zell, ft dur Beschluß vom | Mögen des Vaunternehmers August Schreiber Dettinaen bei Urbah und Urach der Württ Veuthen a. Oder, den 10. März 1904. 24. Februar 1904 mangels einer den Kosten deg | von Gailingen, z. Zt. flüchtig, wurde nach erfolater | {en Staatôbabnen abgeänderte Entfernung! iei Senfuntezatres og | Le T MA Brian Lines r t Ne m E B Satte in rit. "Infant Vent Bingen, Rhein. Konkursverfah [96081] « Mrz 1904. olfzeil, den 7. März 1904. er jungen verbun L nd, e in Josef Brod, Fuhr ern ber in lgen, trek E H 96111] Éa Uet, HeriGtoscreiber Gr. Amtsgericht. " Mbere Audbnst Lebis En die beteil ligie j haltu Schlußterm n Yvensburg. bierdur) ausgeacges, Abbaltung. des m Mechanitees Frey geen über hen Naczlaß des In dem besa erfahren der Anna gebbrenca | Vngflelie 49 Min L Vingen, den 11. März 1904. y ___ zur Abnahme der nung erwalters, | {5 Gde. Schm lea i SaS- Ls e A A eubahndirektig Großherzogliches Amtsgericht. zur Erhebung von Einwen ungen ie das Shluß- | (1s termin auf "Samstag den R E g gela tführende Verwal : : 6311 M8 Darmatadt. Konkursverfahren. [96091] Ee E E e E gfassung Fggenden ARSS Vorm. 10 Uhr, bestimmt. Dor Vers [ Rheluis<-Wessäti5. p E Das Konkursverfahren über das Vermögen des ni<t verwendbaren Vermögensftü>e der Shluß, | KeiGsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei ¡ur erliner Theaterdirektors Heinrich Fahreukampf zu termin auf den 7. April 1904, Vormittags Einsicht niedergelegt. Ausnahmetarif L seuvertehex. er 1898 cemstadt ift eingestellt worden, da tine den | 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst Ravensburg, ven 8. März 1904, Mit sofortiger Gülti S epterStation Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse bestimmt. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. als Empfangefi Aw ütigkeit wird E, nit vorhanden ist. Kirhhundenm, den 9. März 1904. etr. Breitling. stehenden e ‘tation mit den S Sa rid Hrelb Nönigliches Amtsgericht. Reinerz. Konkursverfahren, [96113] einbezogen. Éffen, s s Fär Der Gerichtsschreiber Dr. Koch. Des Konkursverfahren über das Vermögen des liche Eiseubahudirektion namens der b Großh. Amtsgerichts Darmstadt 1, Koblenz. Konfuröberfahren [96117] na manns Berthold Arnade 4 Reinerz wird Verwaltungen, , Das Kante dre Poti "über dos Verm 2e 14] In den “Konkuröverfahren über das Vermögen dur< aufagter Abhaltung des SWhlußterming bier (96312] b Üa A onkur : Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung (Rheinisches | 1) des Nudolf Schels, Kaufmaun in Koblenz, Sta

hlwellenwerk Gesells 4 beschräukter | 2) der Ehefrau Nudolf Schels t. Kobleuz ist Crd den 10. März 1904.

T; Königliches Amts Mit Gültigkeit vom 20. März d- I- Halteslt ; zur Prüfung der nachträglih angemeldeten For. gericht. und ermäßigt G den V ftung des Slußtermine” bierduad aufgehoben. | derungen Teamin auf den 26, März 1904, B: E uh, Widau nade Düffe 1904,

ter h In dem Konku [96078] | Kranihbruh, Widau unt Krören ldorf, den 8. März mittags 10 Uhr, vor dem Königli E Amtsgericht onfurêverfaßren liber das Y

Mie olefisch-Ofideutscher Kohlenv e en

i und i Schuhma ermei ertaögen dez | bezirke Königsberg i. Pr., Bromberg S fart, Man idt, bt, 14 in Koblen Jimmer Ne, 20, anbetaun aa eit hieise iert Kart Weyer | den der Sregetrebserbfnung ab nee Fp Frankart, Main. [96069] Königl. Amtsgericht. Abt. 4. giuldner ande gemalten Vors lags zu E Laugtzargen deg Direktiontbezirks dns 4 Koukurêverfahreu, E O [96110] | 1904, Weide Vergleichsterm auf boy Jl gtinem lad vom 1. Mai d. J. ab um B Sduh dec E har Dek l U tes E A Königl en Amtoende a Uhr, vor dem biefiaen R erhöhte Frahtsätz nah Paltetens i macherme a Ju @ s i * Vermögen des | Verglei beraumt worden. er | des Direktionsbezirks anziz zur furt a. M., Sandweg 12, ist nach erfolgter Ab. | Das Konkursverfahren über das ermog crgleihévors<lag un die Ertl : He e tsâge geben . haltung des Séhlußtermins aufgehoben worden. Kaufmanns Lt Bed Reat ia euflies fd auf der Gerichtsschreiberet p19 untercalters teiligen Diensthen H ber Fradt! 8 E E M dn 1 Mir 100% vom 58. Rude der ‘angenommene Ziwangg: Aonfurszerichts jur Einsuht der Beteiligten wte Kattowiy, den 10. März 1904. A des Königlichen AttelGreiber Abt. 17. vergleih dur re<tsfräftigen Beschluß e 2. Mio» tesa, den 12. März 1904. [96313 Königliche Eisenbahnd À unen. Konkursverfahren. (96115 * Röniggter tat isl, den 4. Ma n fgeboben. Aniglihes Amitgericht, Vütrieris der Srujpe V, Ens / In dem Konkursverfahren über dug Vermögen des B ra iglidies Aitsgerichi i Tharandt. die Weatceter y évid e Dru Kaufmanns Heinrich Casparius in Geluhausen G mng geri. In dem Konkursverfahren úber das Vermögen 227 UV/V V/VL V/VIL u. V/VHL, ë ist zur Prüfung vere nacträglich Ade pa E furdverfahren über das ‘V E Friedri wte heren Möbelfabrikanten Vom 15, März d. Js. ab treten wre run ermin au ag, + März nkursverfahren as Vermögen de; elm “e . . Js. 1904, Vormitta s E bor dem König- As anns Edtvin Moris Riedel, Inhabers be die Gläubi rgenstern in Rabenau | den oben genannten Verkehren für den n erich e anberaumt. er

n gerversammlung bom 10. di verkehr mit Stati der Kleinbahnen deb ig p Beisi und Wollwareugeschäfte Monats an Stelle beg f; e - dieses onen der Kle von Ne dauten, bes 10 g Et Loe, Leipzig, Nanstätier Steinweg 13, untes Lee Firma: | Rechtsanwalt Dr. He ih i El reonkuröverwalterg | Jerichow 1 fär Kartoffeln in Ladungen undla M elreiar, h

Î [ arandt der N destens 10 ür 100 kg“ Hermaun Pusch, und in Hainichen, Neumarkt 4, | anwalt Dr. Klog j T Hebts- g g um 2 Af Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. unter der im , aridelsregistee nike eingetragenen | gewählt und bestätigt Vollen N Nonfuréberwalter Bud Lee » P I Geora, Renas j.L, Konkursverfahren. [96067] | Firma: Leipziger Podenbazar, Inh |

aber: Edwin Tharaudt, den 11, Konkursverfahren über das Vermögen des | Riedel, Wohnung in Leip

d d., Loburg und Gommern März 1904, agdeburg, den 19. Mt 1004 - Auenstr. 30, wird Königliches Anta e ven 10. Ï on Kaufmanns Otto Naue hier, Inh. eines Schoko. | nah Abhaltung des Schlu termins hierdur< auf- Velbert, ta t Königliche Stena de i laden- und Teegeschäfts in der Reicbsstraße und | gehoben. E In dem Konkur pnntmachung, [96112] “etra Heteiliaten Be » binter der Mauer, ist na< erfolzter Abhaltung des | Leipzig, den 10. ra 1904. Kolouialwareuhäz es Te das Vermögen des l E Olußtermins duch Gerichtsbescluß vom heutigen | Königliches Amtsgericht, Abt. ITA1, Iohaunisgasse 5, ¿u Velbert if nitt Aufhebuns ee adt Gruppe L, X1/V). ite 26 ( age aufgehoben worden. Leipzig. E L 96076] | mine der Termin für die erste G\ Aub ten Ter, Im A Ss Skite Mz » gerverf, A Ausnahmetarif (Holztarif) á Der Gerihtsschreiber des Firftlihen Amtsgerichts: Zigarrenhündiec g t fiber den Nachla tf: wai n allzemeine Prio % Vormitiags 10 Uhr a de Gen aris, ift der Sradbtsaß ift: ; Farl, Amtsgerichtssekretär. Schulze in L.-Anger-Crotteuborf, Bernhard- | 1904, Vormittags 10 Uhr, besten 94 April beträgt 0,59 Vg pun un j Grimma. E E [96082] | straße 9 II F Gefchäftelokal in L. - Reuduig, ert, den tL gan . Magdebug g- den 10. März 1904. «e ( Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wurzener Straße 5, i aas Abhaltung des Königliches Amtsgericht. Königliche Eiseuba enes : : Seilermeisters und r r Grie asandlers Leipzig, dene dure aufgeho a “Dae E Nonkuröverfahren [960881 j als gef ftôführende V s êwald Werner in Grimma wird, nach- E Ee S s as Konkursverfahres fiber Lr !| [96315 E i ; L in Tes Baegleihütermèce vom 29. De- Königliches Amtsgericht, Abt. IT A "1, Johannisgasse 5. Landwirts Xaver Schmid Das Oberalpfern des : Betriffde p e F ember 1903 argenommene Wangdveraleich gers E RLE, ericht Ludwigobtrg [96080] s erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- Gie f „Station Dürtenbach wis e gus Î êftiven Beichluß 44 2. Januar 19 tâtigt s 1 5 E. : ligkeit e i i, bierdrd ne Sluß vom Es s Das Konk éverfahren über das Vermögen des Waldshut, den 10 März 1904. tarif 16 flir raffiniert Petroleum aufgeno 9 rimma, den 8. März 1904. Adolf Weick, Kaufmauns in Markgröuingen, | Dex Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Straßburg, den 10. März 1904. 1 Königliches Amtsgericht. ist dur Gericht: beschluß vom [1. d, M. nach er- Banzhaf. J Kaifersliche Generaldirektor gen _ Grimmen. Konkursverfahren. [96125] | folgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug Wilster. Beschluß, roto der Eisenbahnen in Elsaß dem Konkurtvei fahren über dag Vermözen des Dep nupteilung aufgehoben wordex. Das Ktufberfahren fiber das Vermögen ge] | ——= cetnd finanus Carl ier, en 12. rz 1904. : "_} Witwe Katharina öp>e, geb, Re i me der Slußrecbnung A-G.-Sekretär Steinhauser. Wilfter wird nach erfolgter Stuben ia Dr. Sor ‘Charlottenbur: ( i LübeeK. [96061] | dur aufgehoben. s V olz) in Be! Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wilster, den 8 März 1904. Dru erlag der Expedition (Schol4 | i Kaufmauns Iohann Friedrich Möller zu Lübeck Königliches Amtsgericht. Anstalt, Wedheut chen Sudd ddes E E Sf