1904 / 65 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[96748]

Herreumühle vormals C. Genz Actien-Gefell n Victoria-Spei Aktiva. A g Ö en-Gesellschaft, ictoria-Speicher Actien- 1A ber U. Dezember ————— iv - m Bilanz am 31. Dezember Gesellschaft. Immobilienkonto: Grundstü>: K S A d A 5 Aktiva. S E Bestand am 1. Januar 1903 196 228,03 Ai pet O O 7 i Sena C s iee v A0 1% Abschreibung 1962,28 | 194 265 100Stü> Aktien , 100 000 „-ASfsetteubonto 0 Ee ele A Sp «s Immobilienkonto: Gebäude: Obligationenkonto T0777 600 000|— 300 39/6 Konfols 91,70 Bestand am 1. Januar 1903 83 695,99 1. Rüdiattne e R E = 100 34% Berliner Stabtarleike (a h 27510 Zugang 1903 , - Rüczahlung ., 12000 488 000|— o Berliner Stadtanleihe A E N 18 901,35 ÉuvbiBeTeatbnte * 3009 Je@ Deutshe Reichsanleihe-01,76 7 7 7+ - - -[ - 100 As 102 597,34 Obligationszinsenkonto E - 2000 34 %/o Konsols 102 S es 188/40 : 20/0 Abschreibung 205106 | 100 bb ISOIE Meserbtont O r 4760— | » Mobilienkonto Ee P D A ee 4 Sre 3 066/— 36 Immobilienkonto : Haus Hauptstr. 237139: ferdeversicherungskonto A S TIOEE [a Mde E R Sit aae Bestand am 1. Januar 1903 74 121,51 elkrederekonto S 2 400/— Alls T A R R S 1857 948/80 29/0 Abschreibung 1482,43 | 72 639/08|| Tratten, j 950/66 Erxtraabschreibung auf Spiritusreservoi A M 9 289,74 Immobilienkonto: WasserkrafT: Kontokorrentkonto: 0963/99 | , Wagen- und Geschirrkonto P S a L 14 289/74) 1848 Bestand am 1. Januar 1903 . . .| 86000 Kreditoren . 202 2 MbiWreibing 10 E e A R T5 476 94 Immobilienkonto : Halle am Karlstor: D S 164 526 2 1e Bali A em A E L 1547/69) 18° Bestand am 1. Januar 1903 26 366 23 ewinne und Verlusifonto: * 60 R A E E 7271/20 | __ 29/0 Abschreibung 531,32] 98034 Eo ewinn . . #4 116 299,33 e Maschiuentoito E S 854/24 5 Inventarienkonto: Laufendes Werk: ab Abschreibungea „25 271,32 Absbreibung H A Dr S 210 707/19 ; R am. Zanuar 1903 Dat agezian S 91 028/01 | - Utensilienkonto E S L E Sf 10 538 S 200 2209 E 1,21] ewinnverteilung : Abbiibina Se e E D 7 j _ —TETBO Pon Reservefonds . G 4561,40 “d E E 13075) 3908 : 109/0 Abschreibung 14 847,21 133 624 Sto V: eet . - « 36000 2 fat S e, E, L 0 Besu auci S Mnnotaalage: Tunis S E E S E 5 796 . Januar 5 282,66 S eikrebpretcus s Newanlbalng Le GS M 9693,15 Zugang 1B E Agiofonto duo Lad Od S P e S Get SbR 7 ; I 2 f 1 10% Abschreibung 568,07 5 112 fikatione A He O E C pt ‘1000 5 i y Vas + mne AODOLTe Abschreibung 25 0/ © e 000, 10 051/15 VnNestgtenkonto: Drahtseilbahn: erag auf neue j; Terrainkonto S n 1 SBIENS E ‘via 1908 4 654,89 ehnung. . . , , 15668,84 vi Phpothekenamortisationskono ee een bter A g 465,49 4189 Ie ILOZSOT ebitores diverse und. eam Pots 2006 Dampfmaschinenkonto: A G 'ReFIA Bb. BEgen E n O LILESS V0 Mm Ae Bestand S M A E S a Per Hrtienfapitalkonto C L S 109/40 Abschreibun 2079, o E e A Mobilienkonto: g 49] 18715 Éi S jur Zeit uicht bf s He E d esta 1 e c E is A Gas Zugang 1908 s 2 ggga - Kreditores. divése rae ada O N D —TNSFT dine S2 u es 100 j E t m R A Ee R H A S 7a S E a en, ein I. A888 Erbs E i ea n a C T 107 0885) 1870 Bestand am 1. Januar 1903 11 021,45 g7 ¿20S 10 berteilE werben L E 30 901/57 h a 1 400,— 24 blo auf & 2000000—. A —— Lee Ti ervefonds Ï C L E E R N e oon e 1 an Toi N a L E ia 10% Abschreibung 962,15 8 659 Refervestellung auf Coetee m Deamse E 2 775110] E M orfrag! auf néue: Mecbae P fm» » é sa E E E E E b. Mebhblvorräte . . é 58 258/43 > Sa fte * + * 12070,27 Debet. Detailkonto: E t O4 677466 E A R ——_— und Verlustkonto. ?re Warenvorräte und Ausstände An Saldo 1. 1. 1903 t A M L E S E t d Ee 7 nt auf Kontokorrent Per Gewinn auf Lohn- und| „j B T 1793 Maschinenbetriebskonto . Lagergeldkonto 1903 . | 29. arer Bestand Mascinenreparaturenkonto . « Gewinn auf Assekuranz- «ence 2611 - Hypothekenzinfenkonto . . - - 74 375|— Tonto ao ad « eopotbekenamortisation für 1903 |_ 8 750/— , S Lt feiieheig:| 19 : S Wanda ‘f | C28 - Sam af Gri rvezahlte Prämie : i 2 L E Y u e L e E 1817 " Gebäudereparaturenko E Fl ALGGOILIN « Lo, Se «e» ei val S E » Generalun! toftenkonto C y y A aaf Gebäudekonto T Her entonto m L L A * . 1 lenken «P 1000/— Wagens und Gefchieéfonäs : : : | 124700] Sourf Smierkonto: “u : | 4 astagenkoula L A 0 E Vorräte an Shmiermaterial *—_* | 100/— emb T T M6 lie N a e As 10 538/35 Fouragekonto: T ias E E z [ Pil enkonto S S o 1 307 53 E t T? E an a an 251278] 3 « Gewinnsaldo laut Bil L | E 4: s 7 1 653 656/27 1 653 656/27 SAEE Soll. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1902 b 313 010 —_—————————_———— E en, gemäß otfübrien E ui sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih uft und mit den 01° s ern s O N Bechuiborieas L é 74 280,02 E Warenkonto Li S Verlin, den 12. f See Tad übereinstimmend gefunden. Ls E abz. Gewinn aus zurli>ge- Effektenkonto - - . L S C. F. V. Adolphi, geritli fauften 100 Aktien . „_837690—| 836680/02} Mietekonto . . . . . . .| 2530/10 | der Attien über h 20/0 festgeseßte Dividende gelangt gegen pee Nerrevisor Mea, Uet: La M R > - Saint E Â er G 500— mit 6 16,25 und der A tag Einlieferung der Dividendenscheine « Unkostenkonto / 10 386/38 und B. & E, Sache: Sesellsc<aftska}e bei den Bankhäusern L. M Wewer eid ie n ca E L AACAE 10 386 38 “i cihieitie cefagerstr. 6, zur Auszah lung usern L, M, Bamberger, Königllt- a R E : - an denselb s L f a 6 Uu8l10 berpeinis-=/einbogen egen Ginreihung der alten Talons mit Bing vie Nene V H P L V R " so E a A 2 416 98 [96715 ern, den 14, März 1904, Die Direktion, a anbei, a 0A à Mid R A 3 025/84 Mir machen hierdur< bekannt d [96762] L S O sihtêrat unserer Gesellschaft aus fo ets Muf- | Die nah $ 36 unserer Statuten alläht « Steuern- und Ümlagekonto . . ....| 6146/13 ed Se “| sisigiezde ordentliche Generalversamm! L T C N aa Ca 5 650/66 Benno Fres Bernhard Sas, Julius Klopsto> ftionäre wird hierdur< auf Mittwoh v R A 23 759/98 Bort edel, Carl Neuburger, Joseph B ' | S April cer, Vormittags 104 Uhr 7 = Fou R Ne 3 410107 Berlin, den 14. März 1904. rasch. Bureaus der Gesellschaft hier, Burgstraße h : Brutto d 152 979,35 Victoria-Speicher Actien-Gesell S A abzüglih Verlustsaldo . . „_36680,02| 116 299/33 Lipschig. ppa. A. schaft. 1 Tagesordnung : Vel 319 824/35 : 319 824/35 Actio " anes pro 1908, ber Bilanz und der ( Die in der heuti î S ' anz un t A Sivizendensdeis n Generalverfannlung auf G0 festgesebte Dividende gelangt gegen E Tapetenfabrikation Auffibtorats und 1 Pevifionskommi : elberg, den 12. É E : 0x f p G g März 1904 A Wir beehren 1ns rie dausen, - 2) und Wefafun über die Bilanz und die über 3 ; ju der am Donnerôtag, ben # Weie Altionäre | erwer tstrec<nung pro 1905 bezw. [96775] . [96750] fnittags L0 Uhr, im Sigungszimmee, ber ere | 3) Sefluhah) Lee einn Ba attfindend er Fabr ung e dem Terraingesellihaft Frankfurter | *Pecpt uemebenegden | ville“ Genceaiversamnlang enke i | Hp a jy elte Baba L Zu der am Mi Z 2 Tages um uf grat. | : Chaussee Vormitiags UL Uhr: in unserem Konhee Sretde | 1) Bericht über das abgelaufen? G - 4) Qa der Revifionskommisfion für da Fed er am Diens- | Klosterstr. 4 1 Y riegung der 2 7 dert Die Herren Aktionäre werden zu d Diens- | Klosterst , stattfindenden diesjähri ore Stettin, | 2) Vorlegung d Bilanz, elhäftöjahr Aci tbfafsung über die pom än tag, den 12, April 1904, Nachmittags lichen Generalversammlung E s T 3) Bericht der Revisoren; Erteil feaisi tsrat vorgeschlagenen Statuten die A 2 Ühr, hierselbst, Behrenstraße 46 11, statifindenden | des Gesellschaftsvertrags die Herren Akttogn L Fre | „altung. ' eung der Ent» | abe ues 18, Fafsungsänderurs, „Publitatit Ss, S Generalversammlung hierdur< Gesellschast eingeladen. E Weir n Aufsihtsratsmitgliedern organe, & L, E "des rektor, eingeladen. : : “Tagesordnung: er Kevisoren. 2 E Aktionäre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, | 1) Geschäftsberi E s weide ô 17 serer Statuten haben die Akti Tia E E in nds der Z müssen ihre Aktien oder die darüber lautenden | 2) Bericht der Revisoren. ausüben y de eneralversammlung ihr Sti E te Y+ schaft B Ÿ de pen des Antra0". Reichöbankdepotsceine gemäß $ 9 des Statuts mit | 3) Beschlußfassung über Bilanz, die Erteilung der | nebst Zen a ihre Aktien (ohne Dividenden ct Liquibati. orausfezung y einem doppelten, arithmetis< geordneten Nummern» Entlastung, Feststellung des Gewinnanteils der oppelten Verzeichnis ä ogen) | Die Bilanz, d Verlu n doppelter s ¡ast zum 5. April ct., Ab pätestens bis anz, die Gewinn- un 1 verzeihnis spätestens am S. April 1904 bei Aktionäre. bei dem Vorstand d, ends 6 Uhr, der Vorstandsberiht mit den j der Verliner Bauk, dem Baukhause Georg | 4) Wahl von drei Revisoren für die Bilanz des | bei Herrn S. Frenkel Gesellschaft oder ufsichtsrats und der Nevisionskommission f Fromberg & Co. oder einem deutschen Notar laufenden Geschäftsjahrs. bei Herrn S, Freube o ausen, oder Antrag des Vorstands und Aufsicht gegen Empfangöbestätigung deponteren. Laut $ 5 ist zur Ausübung des Stimmrechts die Linden 53, el, Berlin, Unter den | Ungen des Statuts liegen vom 19. M der Tagesorduung : Eintragung des Besigrehts spätestens bis zum | niederzulegen oder ein anderweiti A Bureaus der Gesellaft zur Einsicht Y Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz | 2. April d. J. zu beantragen. Stimmkarten sind | einer dem Aufsichtörat genü 4 Depositum in [tionäre aus. s der Gewinn- d Verlustrechnung pro gm d Apeil d J. wäheend der Selbst puvcilas Me genden Form nach, | Berlin, den 15. März 1904. ersi <e i e Vorlagen. | Vormitta r, Nahmittags 3—7 Uhr, in eshäftêberiht und Bj Deu j an Aufsichtsrat und | unserém Kontor zu erheben. X q i; Jahres liegen vom 9%. Miu n Ra abgelaufenen tshe Transport -V tettin, den 1. März 1904. Beteiligten im Geschäftslokale (s, Cinficht der | Gesellschaft. a aebuie Der Aufsichtörat. Nordhausen, den 14. März 1904. Der Vorsitzende Der Dit m 42 A. Keddig. Rud. Abel. Emil Schröder. Der Aufsichtêrat, des 8: inr. S<PS Herrmann Frenkel, stellvertr, Vorsigen Joseph Gold Eiidt. Hel! * E N der, E ü

s Haafe. Ed. Ziel.